Whitepaper Web-Controlling. Web-Controlling: Bedeutung und Nutzen Innovative Web-Controlling-Technologien Übergreifendes Web-Controlling mit etracker

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Whitepaper Web-Controlling. Web-Controlling: Bedeutung und Nutzen Innovative Web-Controlling-Technologien Übergreifendes Web-Controlling mit etracker"

Transkript

1 Whitepaper Web-Controlling Web-Controlling: Bedeutung und Nutzen Innovative Web-Controlling-Technologien Übergreifendes Web-Controlling mit etracker

2 Inhalt Einleitung S Web-Controlling: Bedeutung und Nutzen S Innovative Web-Controlling-Technologien S Übergreifendes Web-Controlling mit etracker S.10 Die etracker GmbH aus Hamburg ist einer der führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung von Websites und Online-Marketing-Maßnahmen. Die etracker GmbH wurde im Jahre 2000 gegründet und ist als erstes Web-Controlling Unternehmen durch den Hamburger Datenschutzbeauftragten geprüft worden. Alle Daten werden 100% konform zu europäischen und deutschen Datenschutzgesetzen verarbeitet. Testen Sie alle etracker-produkte kostenlos unter Zu unseren mehr als zufriedenen Kunden zählen 2 etracker GmbH

3 Einleitung Das Internet ist keine Spielwiese für Kommunikations- Pioniere mehr, für viele Unternehmen ist es längst zu einem strategischen Standbein geworden. Parallel zu seiner wachsenden Bedeutung für das Gesamtgeschäft steigen auch die Online-Werbebudgets. Allein von Januar bis August 2008 betrug der Bruttowerbeumsatz über 900 Millionen Euro¹ den Experten von Nielsen Media Research zufolge wird sich der Boom des Mediums auch in den folgenden Monaten noch fortsetzen. Die finanzielle Dimension, die das Geschäftsfeld Internet seit der Dotcom - Flaute erreicht hat, verlangt nach effizienten Controlling- Instrumenten. Wirtschaftlichkeit und hoher Nutzen sind ausschlaggebende Kriterien, an denen ein erfolgreiches Internet-Geschäft gemessen wird. Deshalb müssen Online-Maßnahmen heute mehr denn je einer zuverlässigen Erfolgskontrolle und -steuerung unterzogen werden können, um vorhandene Potenziale besser zu nutzen und die Effizienz der Maßnahmen zu steigern. Dabei werden einfache Tracking-Tools wegen ihrer bisweilen erheblichen Ungenauigkeit und mangelnder Skalierungsoptionen den komplexen Anforderungen von Marketing- und Online-Verantwortlichen schon lange nicht mehr gerecht. etracker hingegen bietet mit seiner übergreifenden Web- Controlling Lösung weit mehr als ein einfaches Tracking- Tool. Mit unseren Services ermöglichen wir nicht nur die genaue Analyse des Besucherverhaltens von Webauftritten, Shops oder Portalen, wir versetzen den Betreiber darüber hinaus in die Lage, auf Knopfdruck die wirtschaftlichen Erfolgsfaktoren seiner Website und deren Optimierungspotenziale zu erkennen. Zum besseren Verständnis des Potenzials eines übergreifenden Web-Controlling gehen wir im Folgenden auf zentrale strategische und technologische Aspekte von Web-Controlling ein. 1) 3

4 1. Web-Controlling: Bedeutung und Nutzen Controlling als Entscheidungsbasis Integrierter Kreislauf zur Online-Steuerung Der Begriff des Controllings kommt aus dem Amerikanischen und bedeutet wörtlich übersetzt Steuerung. Im Rahmen des Controllings werden dem Management eines Unternehmens möglichst genaue betriebswirtschaftliche Kennzahlen für Entscheidungen vorgelegt. Controlling ist kein einmaliger Vorgang, sondern ein kontinuierlicher Prozess der Erfolgskontrolle und der Steuerung der geschäftskritischen Prozesse. Ob realer Markt oder Online-Business damit Analyse- Instrumente ihren vollen Nutzen bringen können, muss Controlling als geschlossener Kreislauf und zugleich als integrierter Prozess verstanden werden. Für den Website- Betreiber resultiert aus dieser Maxime ein kontinuierlicher Steuerungsablauf aus vier Einzelschritten: Ziele festlegen, Besucherdaten erfassen, Daten analysieren, Optimierungsmaßnahmen durchführen. Intelligente Web- Controlling Lösungen unterstützen diesen Zyklus, indem sie Kunden- und Nutzungsdaten systematisch sammeln und auswerten. Bevor jedoch ein entsprechendes System zum Einsatz kommt, sollten sich Unternehmen darüber im Klaren sein, welche Key Performance Indicators (KPIs) durch die Analyse ihrer Online-Aktivitäten erfasst werden sollen. Erst wenn die Ziele klar definiert sind, lassen sich Webauftritte und sämtliche Maßnahmen des Online-Marketings zielführend steuern, kontrollieren und bei Bedarf optimieren. Ob es sich dabei um die Navigation des Informationsportals, die Bestellkette eines Internet-Shops oder die Wirtschaftlichkeitsanalyse der laufenden Marketing-Kampagnen handelt, spielt keine Rolle: Das Vier-Schritte-Prinzip des Web-Controlling gilt für sämtliche Bereiche des Internet-Auftritts. Web-Controlling Web-Controlling mit etracker liefert Ihnen vollständige Kennzahlen Kennzahlen zur Analyse des kompletten Kundengewinnungsprozesses und macht den gesamten Entscheidungsprozess transparent von der Suche nach Informationen und Produkten bis hin zum Vertragsabschluss. etracker analysiert übergreifend sämtliche abgerufenen Daten und Informationen sowie die Aktionen jedes einzelnen Website- 4 Besuchers. etracker GmbH

5 Besucher Suche nach Informationen und Produkten Abbruchrate Desinteresse Verlorene Kunden Diese Daten können immer wieder gezielt auf einzelne Kampagnen oder Marketingaktionen heruntergebrochen werden. Die aggregierten Daten ergeben sich aus Ableitungen von den Basisdaten einer Website und statistischen Berechnungsformeln. Sie geben beispielsweise Aufschluss über die durchschnittliche Zahl der Seitenaufrufe pro Besucher oder die zeitliche Verteilung der Besucher über den Tag. Mit den aggregierten Daten ist es auch möglich, eine Umsatzkontrolle hinsichtlich der Kontakte, Vertragsabschlüsse und der Stornos durchzuführen. Es lassen sich in diesem Zusammenhang sogar Konversionsraten über den gesamten Vertriebstrichter analysieren. So werden vollständige Verkaufsprozesse beobachtet, und der Website-Betreiber erkennt auf einen Blick, wo er Kunden verliert und an wel- Bestellabbruch Storno & Retour Artikel in Warenkorb Bestellprozess Leads Sales Umsatz Konversion Basiskennzahlen und aggregierte Daten Evaluierung der KPIs etracker liefert zunächst die Basisdaten, um umfassende Analysen des Besucherverhaltens auf einer Website realisieren zu können. Aus der Kombination einzelner Basiskennzahlen resultieren die aggregierten Zahlen. Zu den Basisdaten zählen konkrete, direkt ableitbare Ergebnisse wie Seitenaufrufe (Page Impressions), Besucheranzahl, Verweildauer, Herkunft, Zeit, Verkäufe und Warenkorbinhalte. 5

6 chem Glied der Verkaufskette besonders viele Abbrüche zu Tage treten. Im Gegenzug wird durch das Web-Controlling jedoch auch sichtbar, wo und unter welchen Bedingungen die Konversionsraten steigen. Sämtliche Kampagnen, wie zum Beispiel Keyword Advertising, Bannerwerbung, Affiliate-Marketing oder Suchmaschinenoptimierung, lassen sich ganzheitlich einer Erfolgs- und Effizienzkontrolle unterziehen. Darüber hinaus können Einnahmen- und Kostenrechnungen direkt auf Kampagnen- und auch auf Werbemittelebene durchgeführt werden. etracker ermöglicht Ihnen Warenkorb- und Neu-/Bestandskundenanalysen ebenso wie die Untersuchung der Abbruchraten. Die Benchgroup-Funktion zum anonymen, branchenbezogenen Leistungsvergleich mit anderen Web-Controlling Anwendern liefert zudem Antworten auf die Frage, ob die eigene Website besser oder schlechter abschneidet als die der Konkurrenz. Letztendlich lassen sich sogar geografische Reichweitenanalysen der Website-Benutzer bis hinunter auf Stadt-Ebene durchführen und beispielsweise in Verbindung mit den erzielten Vertragsabschlüssen bringen. 6 etracker GmbH

7 2. Innovative Web- Controlling-Technologien Ungenaue Ergebnisse bei Logfile-Analyse Verzerrte Verhaltensdarstellung durch Proxy-Server Ungenaue Zahlen durch wechselnde IP-Adressen Zahlreiche Anbieter von Tracking-Lösungen arbeiten nach wie vor mit der sogenannten Logfile-Analyse. Beim Einsatz dieses Verfahrens wird versucht, aus der vom Webserver geschriebenen Logdatei Statistiken zu generieren. Hierbei ist zu beachten, dass nicht jeder Zugriff den Webserver tatsächlich erreicht. Dies ist dann der Fall, wenn Zugriffe durch lokale Zwischenspeicher (Caches) oder im Netz betriebene sogenannte Proxy-Caches befriedigt werden. Caching hat zum Ziel, den Seitenabruf zu beschleunigen und den Netzwerkverkehr zu mindern. Dazu werden aus dem Internet abgerufene Webseiten und Grafiken entweder lokal durch den Browser oder auf einem speziellen Server auf dem Weg zwischen Browser und Webserver abgespeichert. Erfolgt ein weiterer Zugriff auf dieselbe Seite, wird diese nicht ein weiteres Mal vom Webserver angefordert, wo diese Anforderung protokolliert werden könnte, sondern aus dem Zwischenspeicher geladen. Die Folge ist, dass nicht mehr alle Seitenabrufe in den Logfiles verzeichnet werden. Proxies werden häufig als zentrale Schnittstelle zwischen Computernetzwerken einer Organisation oder eines Unternehmens und dem Internet eingesetzt. Zum einen haben sie die Funktion eines großen Caches, um die Netzwerklast und damit die Kosten der Internetanbindung zu reduzieren. Zum anderen verbirgt ein Proxy-Server häufig ein gesamtes Netzwerk hinter seiner eigenen IP-Adresse. In einem Server- Logfile erscheint stets die Adresse des Proxies, obwohl der Zugriff tatsächlich von verschiedenen Computern hinter diesem Proxy erfolgte. Die Folge sind eine zu geringe Besucherzahl, eine zu große Zahl an Seitenabrufen pro Besucher sowie eine verzerrte Verhaltensdarstellung in der Logfile- Analyse. Eine weitere Fehlerquelle besteht darin, dass Seitenzugriffe von Besuchern, die mit regelmäßigen Abständen eine neue IP-Adresse erhalten, von der Logfile-Analyse nicht als zusammenhängender Besuch erkannt werden können. Diese Problematik tritt vor allem dann auf, wenn Nutzer ihren Internetzugang über große Provider erhalten. Einfache 7

8 Logfile-Analyser registrieren in der Regel pro IP-Adresse auch exakt einen Besucher. Doch diese Annahme erweist sich häufig als falsch: Große Provider wie beispielsweise AOL teilen einem Kunden unterschiedliche IP-Adressen zu, die in sehr kurzen Zeitabständen während des Besuchs einer Website wechseln. Ähnliches ist mit Anonymisierungstools möglich, die theoretisch von jedem Internetnutzer eingesetzt werden können und ebenfalls mit einer relativ hohen Frequenz die IP-Adressen ändern. So zählt die Logfile-Analyse wesentlich mehr Besucher, als tatsächlich die Präsenz besucht haben. Kleiner HTML-Code sorgt für unverfälschte Daten Diese technischen Probleme treten mit der Pixel-Technologie von etracker nicht auf. Das etracker Web-Controlling liefert unverfälschte Kennzahlen, indem es absolut jeden Zugriff auf eine Internetseite festhält unabhängig davon, ob die Website dynamisch ist, komplett auf Flash basiert, mit Programmiersprachen wie zum Beispiel PHP, JSP oder Cold Fusion generiert wurde oder aus statischem HTML- Code besteht. Um eine Website auswerten zu können, wird ein kleines Stück HTML-Code auf den Webseiten eingebracht. Sobald ein Besucher eine Webseite öffnet, auf der die etracker Technologie eingesetzt wird, lädt er damit ein kleines unsichtbares Pixel, das zu dieser Seite gehört, jedoch aus dem etracker Rechenzentrum geladen wird. Im Rechenzentrum werden Zugriffe auf die gekennzeichnete Seite und einige Daten des Besuchers (Betriebssystem, Browser-Typ etc.) gespeichert. Das etracker Pixel lässt sich in Form eines für den Besucher unsichtbaren HTML-Codes (bei Flash ist es ein Flash-Component) problemlos in Webseiten einbauen. Das Einfügen des etracker Codes ist völlig unkompliziert und in kurzer Zeit erledigt. Zur Verwendung dynamischer Seiten auf Basis von JSP, ASP, PHP oder CFM werden von etracker entsprechende Klassen und Funktionen zur Code-Erzeugung geliefert. Der zusätzliche Code verursacht nahezu keine zusätzliche Auslastung, da sein Datenumfang minimal ist. 8 etracker GmbH

9 1 2 Kunden Webserver Rechenzentrum 1) Besucher ruft Kunden-Website auf 2 ) Ausgelieferte Webseite enthält etracker HTML-Code 3) etracker HTML-Code ruft Pixel auf und überträgt Besucherinformationen 4 ) Besucherzugriff wird live erfasst 5) Transparentes Pixel wird angezeigt Identifizierung trotz Provider oder Firewall Die etracker Technologie löst das Problem der Identifizierung sowohl von Besuchern, deren Computer durch eine Firewall geschützt sind (eine IP-Adresse für viele Benutzer), als auch von Nutzern, die über einen Provider wie beispielsweise AOL Zutritt zum Internet haben (viele IP-Adressen für einen Benutzer). Hierfür müssen beim Benutzer keine Cookies gesetzt werden. etracker betrachtet einen Besucher und seinen Fingerabdruck, der sich aus technischen Parametern wie Anzahl und Art der installierten Plug-ins und dem verwendeten Betriebssystem ergibt. Auf Basis dieses sogenannten Fingerprints kann ein Nutzer eindeutig identifiziert und über die gesamte Besuchersitzung hinweg verfolgt werden. Da das Pixel niemals im Cache gehalten wird, kann so eine sehr hohe Genauigkeit der Messung sichergestellt werden. Auch der Einsatz von Webserver-Farmen (Cluster) ist kein Problem für das Web-Controlling von etracker: Es 9

10 Sekündlich aktuelle Analyseergebnisse etracker Rechenzentrum oder eigener Server erfolgt immer exakt ein Pixel-Aufruf vom etracker Webserver pro Seite, Besucher, Nutzeraktivität etc. So konsolidiert die Pixel-Technologie automatisch sämtliche Zugriffe von geografisch verteilten Systemen und Clustern. In der Logfile- Analyse hingegen resultieren leicht Ungenauigkeiten aus der erforderlichen zeitlichen Synchronisierung der Daten. Da nicht immer sichergestellt werden kann, dass ein Besucher je nach eingesetzter Lastverteilungstechnologie auch konsequent auf denselben Webserver geführt wird (der Website- Zugriff ist in diesem Fall nicht kontinuierlich in einem Logfile protokolliert, sondern über verschiedene verteilt), kann eine Zusammenführung dieser verteilten Logfile-Einträge nur über zeitliche Korrelation erfolgen. Das ist technisch jedoch sehr aufwendig und wird durch den Umstand erschwert, dass einzelne Besucher aus Ländern anderer Zeitzonen auf eine Website zugreifen können. Bei der Synchronisierung von Logfiles entstehen deshalb häufig riesige Datenmengen, deren Zusammenführung eine komplexe und teilweise unlösbare Aufgabe darstellt. Diese Problematik kann mit der an das etracker Rechenzentrum gekoppelten Pixel- Technologie nicht auftreten. Eine klare Stärke der etracker Technologie gegenüber der konventionellen Logfile-Analyse besteht deshalb in ihrer zeitnahen Arbeitsweise: Sämtliche Analyseergebnisse stehen in Echtzeit zur Verfügung. Um dieses zu gewährleisten, hat die etracker GmbH einen eigenen Server-Park, der im 24x7-Modell und unter Einhaltung professioneller Service-Levels betrieben wird. So hat etracker im Jahr 2006 eine Verfügbarkeit von 99,95 Prozent erreicht der Standard liegt bei 99,7 Prozent. Kunden erhalten damit ein Angebot, bei dem Soft- und Hardware für das Web-Controlling von etracker betrieben und dementsprechend nicht vom Kunden selbst aufgebaut und gewartet werden müssen. Kunden, die eigene Rechenzentren unterhalten oder aus anderen Gründen die Infrastruktur bei sich behalten wollen, können etracker aber auch als Enterprise- Server in ihren Rechenzentren betreiben. 2) Ausführliche Hintergrundinformationen zu den Themen Klickbetrug und Affiliate-Hopping finden Sie in unserem Thesenpapier Klickbetrug und Affiliate-Hopping: Die miesen Tricks der Internet-Ganoven. 10 etracker GmbH

11 3. Übergreifendes Web- Controlling mit etracker Unterstützung für Marketing und Vertrieb Mit Hilfe der etracker Web-Controlling-Lösung können innerhalb weniger Tage unter anderen folgende strategische Ziele erreicht werden: Übersichtliche Erfolgskontrolle sämtlicher Kampagnen Analyse aller Werbeformen: Banner, Newsletter, Ranking, Keyword Advertising, Affiliate-Marketing, Offline-Kanäle Exakte Wirtschaftlichkeitsanalysen pro Werbekanal Automatische Kostenberechnung CPC, CPL, CPO, KUR usw. Exakte Analyse von Konversionsraten, Abbruchquoten, Zielerreichung, Stornoquoten Intelligente Identifizierung von Klickbetrug und Unterbindung von Affiliate-Hopping Warenkorbanalysen je Werbekanal Evaluierung der Kundenbindungs- und Wertschöpfungspotenziale Hohe Genauigkeit der Geodaten: Stadt-genaue Analyse der Besucherherkunft Umsatzermittlung pro Suchwort und Suchmaschine aus dem natürlichen Indexbereich Ermittlung von Interessenschwerpunkten und Klick-pfaden, Live-Besucherverfolgung Übergreifende Analyse des Besucherverhaltens, z.b. verwendete Suchmaschinen und -begriffe, Wiederkehrhäufigkeit, Verweildauer, Besucherqualität Erfassung der technischen Umgebung, z.b. Plug-ins, Betriebssysteme, Bildschirmauflösung Anonymer, branchenbezogener Leistungsvergleich mit anderen Web-Controlling-Anwendern durch Bench-Groups 11

12 Integration in die Geschäftsumgebung Zusätzliches Pixel erfasst Szenarien etracker bietet Website-Betreibern nicht nur sämtliche Vorteile der Pixel-Technologie: Das Web-Controlling von etracker ermöglicht ein realitätsund zeitnahes Web-Controlling und die Einbindung der gewonnenen Daten in die unternehmenseigenen Datenbanken und CRM-Systeme. Um diesen Schritt zu realisieren, lassen sich sämtliche Daten über CSV-, XML- oder auch Excel-Formate direkt auf Knopfdruck oder automatisch in regelmäßigen Abständen per exportieren. Bei Bedarf kommuniziert etracker auch über seine offene SOAP- Schnittstelle mit anderen Anwendungen wie zum Beispiel CRM-Systemen oder Data Warehouses und versorgt sie mit den erhobenen Daten. So lässt sich die Online-Welt mit der vorhandenen Betriebsstruktur ganz einfach verbinden. Im Vorfeld erfasste Besucherzahlen kann der Anwender als Offset zu der bei etracker gemessenen Besucherzahl einstellen. Die Web-Controlling Lösungen von etracker unterstützen ein komplexes Besucher-Tracking: die Erfassung und Verfolgung von (Vertriebs-) Zielen, die Anzeige von wirtschaftlichen Kampagnen-Ergebnissen (Kundengewinnungskosten, Gewinn- und Verlustrechnung, Kosten-Umsatz-Relation) und die Geo-Analyse (Herkunft der Besucher nach Ländern, Regionen und Städten). Bei der Analyse von Vertriebsszenarien, kommt das etracker Konzept der Website-Ziele zum tragen. Als Ziele werden all jene Webseiten einer Website verstanden, die die einzelnen Schritte eines Betriebs- bzw. Verkaufsprozesses im Optimalfall vom ersten Zugriff bis zum abschließenden Kauf eines Produkts abbilden. Einzelne Besucheraktionen wie die Betrachtung von Produktdetails können so in den Gesamtkontext der Website-Ziele eingeordnet werden und übergreifende Einblicke in die Prozesse und das Nutzerverhalten liefern. Die Definition der Website-Ziele unterliegt dabei dem individuellen Analysebedarf eines Website-Betreibers. Soll zum Beispiel erhoben werden, mit welcher Intensität Detailbeschreibungen zu einzelnen Produkten gelesen werden und welche Auswirkungen dieser spezifische Website-Inhalt auf das Kaufverhalten von Kunden hat, so können alle Produktdetailseiten als Ziel Produktdetail festgelegt werden. Sämtliche Ergebnisse zu diesem konkreten Website-Ziel werden nun in einer spezifischen Auswertung 12 etracker GmbH

13 dargestellt. Die Ergebnisse dieser Zielanalysen können zum Beispiel auch darüber Auskunft geben, wie viele Kunden ein Produkt angeschaut und wie viele es anschließend tatsächlich in ihren Warenkorb gelegt und dann auch gekauft haben. Tätigt der Besucher einen Kauf erst beim dritten Besuch der Site, so wird auch dieses Verhalten dokumentiert. Exakte Geo-Daten auf Stadt-Ebene Unsichtbar durch Anonymisierungstools Kontinuierlicher Branchenvergleich durch anonyme Bench-Groups Eine besondere Kompetenz der etracker Web-Controlling Lösung liegt in der hohen Genauigkeit ihrer Geo-Daten. Geo-Analysen werden von etracker in Zusammenarbeit mit dem Marktführer im Umfeld der Geo-Intelligenz betrieben, der US-Firma Quova. Damit wird eine Genauigkeit von 99,7 Prozent bei Ländern, 92 Prozent bei Regionen und 88 Prozent bei Städten erzielt. Kombiniert mit den Basiskennzahlen einer Website erhält man hier eine detaillierte Anzeige der Kampagnenergebnisse aufgeteilt nach geografischen Kriterien. Die Herkunft von Kunden und Interessenten wird eindeutig aufgezeigt. Darüber hinaus ist mit etracker ein übergreifendes Kampagnen-Tracking möglich, das sowohl die Effizienz von Keyword Advertising, Affiliate- Marketing und Suchmaschinenmarketing untersucht als auch eine Effizienzanalyse liefert, die sämtliche Maßnahmen im Vergleich zueinander betrachtet. So werden unterschiedlichste Maßnahmen aufgrund von Response-Raten und einer Warenkorbanalyse vergleichbar. Darüber hinaus lassen sich auf Basis aggregierter Daten zuverlässige Aussagen über Cross- und Upselling-Potenziale treffen. Mit etracker 7 können Website-Betreiber nicht nur die eigenen Kennzahlen und Maßnahmen gegenüberstellen, mit seinen Benchgroups erlaubt das Tracking-Instrument zudem den anonymen Vergleich mit anderen Web-Controlling Anwendern. Kriterien wie beispielsweise Branchenzugehörigkeit, Umsatzgröße oder Region sorgen dafür, dass sich in einer Benchgroup genau die Anwender zusammenschließen können, deren Profile zueinander passen. So können Website-Betreiber voneinander lernen und den Marktwert ihrer Internetpräsenz noch besser einschätzen. Die Bench Groups funktionieren nach dem Give and Take -Prinzip: Wer den kontinuierlichen Vergleich mit den anderen Websites sehen möchte, stellt seine eigenen Daten kontrolliert und anonym für seine Bench Group zur Verfügung. Zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ist ein Rückschluss auf 13

14 einzelne Anbieter selbstverständlich ausgeschlossen. Automatische Ermittlung der Kosten-Umsatz- Relation Aussagekräftige Visualisierung durch Overlay-Funktionen Neben einer vergleichenden Analyse einzelner Online-Marketing-Maßnahmen errechnet das etracker Web-Controlling automatisch die Kosten-Umsatz-Relation, kurz KUR. Eine KUR von beispielsweise 20 bedeutet, dass für jeden Euro an Marketingkosten 20 Euro Umsatz generiert wurden. etracker vergleicht die gewonnenen Besucherreportings in Echtzeit mit den Kosten für das Online-Marketing und dem erzielten Umsatz. Nur über diesen integrativen und zeitnahen Ansatz wird die Effektivität von Marketing-Maßnahmen wirklich sichtbar. Für optimale Anschaulichkeit der Ergebnisse sorgen die Visualisierungsfeatures Clickmap- und Heatmap-Overlay. Beide Funktionen werden wie eine Folie über die Website gelegt und zeigen das Nutzungsverhalten grafisch auf der Seite an. Dank der direkten Visualisierung der Ergebnisse kann der Nutzer wichtige Web-Controlling Kennzahlen intuitiv erfassen. Das Heatmap-Overlay analysiert sämtliche Klicks der Besucher und gibt ähnlich wie eine Wärmebildkamera in farbigen Abstufungen wieder, auf welche Flächen weniger oft und an welchen Stellen sehr häufig geklickt wurde. Mit dem Clickmap-Overlay hingegen wird die Nutzungsfrequenz von aktiven Elementen wie Formularen, Links oder Buttons als transparente Überlagerung von Grafik oder Text direkt auf der Website angezeigt. So lässt sich beispielsweise auf einen Blick nachvollziehen, wann ein Teaser besonders attraktiv wirkt, welche Links weniger gut bei den Besuchern ankommen und wie sich Veränderungen der Navigation auf das Nutzerverhalten auswirken. Die innovativen Visualisierungsinstrumente von etracker sind eine optimale Ergänzung zu Workflow-Analysen und ersetzen teure und aufwändige Usability-Studien. 14 etracker GmbH

15 etracker GmbH Alsterdorfer Straße 2a Hamburg Germany t f e i

Online Marketing. Web-Controlling

Online Marketing. Web-Controlling Online Marketing Web-Controlling Web-Controlling: Bedeutung und Nutzen Das Web-Controlling ist ein wichtiges Element des Online Marketings. Ein Analytic-Tool liefert die Datenbasis für eine Optimierung

Mehr

Web-Controlling in der Praxis Erfolgskontrolle Ihrer Online-Aktivitäten

Web-Controlling in der Praxis Erfolgskontrolle Ihrer Online-Aktivitäten Web-Controlling in der Praxis Erfolgskontrolle Ihrer Online-Aktivitäten Online-Marketing-Tag, 22. Christian Bennefeld, Geschäftsführer etracker GmbH 2010 etracker GmbH 1 Prämisse: Erfolgskontrolle ist

Mehr

contentmetrics Web Controlling Erfolgskontrolle im Versicherungsportal Thomas Brommund contentmetrics Zertifizierter Partner von

contentmetrics Web Controlling Erfolgskontrolle im Versicherungsportal Thomas Brommund contentmetrics Zertifizierter Partner von Web Controlling Erfolgskontrolle im Versicherungsportal Thomas Brommund contentmetrics Zertifizierter Partner von contentmetrics Erfolg ist messbar! Wir beraten und unterstützen unsere Kunden bei der Definition

Mehr

Internetauftritt perfekt Intranet vernachlässigt?

Internetauftritt perfekt Intranet vernachlässigt? Internetauftritt perfekt Intranet vernachlässigt? Mitarbeiterportale, Intranetanalyse, Monitoring, Mouse Tracking, Onsite-Befragung In zahlreichen Unternehmen haben Abteilungen wie die interne Unternehmenskommunikation,

Mehr

Unsere Gruppe Online Mediaplanung & Web Analyse

Unsere Gruppe Online Mediaplanung & Web Analyse Unsere Gruppe Online Mediaplanung & Web Analyse 2. Webanalyse Erfolgskontrolle DATEN Daten sammeln (Cookies, Nutzerprofile, ) TOOLS Umwandlung in wertvolle Informationen AN WENDUNG Kennzahlen Auswertungen

Mehr

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Wie Sie Fans zu Kunden machen e:xpert 2.0 social times Jonas Tiedgen, Account Manager, etracker GmbH 2012 etracker GmbH 1 Die Darsteller Dieter 31 Jahre alt

Mehr

Block IV Case Study: Beispiele aus der Praxis zur Integration der etracker Suite

Block IV Case Study: Beispiele aus der Praxis zur Integration der etracker Suite Block IV Case Study: Beispiele aus der Praxis zur Integration der etracker Suite 1 Case Studie:? 2 Spezielle Integrationsanforderungen / Problematiken, die Ihnen bisher begegnet sind:? 3 Beispiele aus

Mehr

UMSÄTZE STEIGERN DURCH WEB SHOP CONTROLLING

UMSÄTZE STEIGERN DURCH WEB SHOP CONTROLLING UMSÄTZE STEIGERN DURCH WEB SHOP CONTROLLING econda im Einsatz bei: AGENDA econda GmbH Erfolgreiches Web Shop Controlling Konversionsraten steigern Effizientes Online-Marketing Den Kaufprozess im Blick

Mehr

Daten werden auf dem eigenen Server gespeichert (datenschutzkonform)

Daten werden auf dem eigenen Server gespeichert (datenschutzkonform) Allgemeines Open Source plattformunabhängig läuft mit PHP und MySQL Daten werden auf dem eigenen Server gespeichert (datenschutzkonform) Funktionen Statistik über Seitenaufrufe, Besucherverhalten, Suchbegriffe,

Mehr

WHITEPAPER Leitfaden Web-Controlling. Wer liefert was? GmbH Markus Mattscheck

WHITEPAPER Leitfaden Web-Controlling. Wer liefert was? GmbH Markus Mattscheck WHITEPAPER Leitfaden Web-Controlling Wer liefert was? GmbH Markus Mattscheck INHALT 1. Einleitung 3 2. Das passende Werkzeug auswählen 4 2.1. Anbieter von Web-Controlling-Software 5 2.2. Konfiguration

Mehr

A/B-Testing aber richtig. Marketing on Tour 2013, Volker Wieskötter, etracker GmbH

A/B-Testing aber richtig. Marketing on Tour 2013, Volker Wieskötter, etracker GmbH A/B-Testing aber richtig Marketing on Tour 2013, Volker Wieskötter, etracker GmbH Tag 1 nach dem Relaunch Online Marketing Website Management Produkt Management 2013 etracker GmbH 2 1 Jahr nach dem Relaunch

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Axel Amthor, Thomas Brommund. Mehr Erfolg durch Web Analytics. Ein Leitfaden für Marketer und Entscheider ISBN: 978-3-446-42139-4

Inhaltsverzeichnis. Axel Amthor, Thomas Brommund. Mehr Erfolg durch Web Analytics. Ein Leitfaden für Marketer und Entscheider ISBN: 978-3-446-42139-4 sverzeichnis Axel Amthor, Thomas Brommund Mehr Erfolg durch Web Analytics Ein Leitfaden für Marketer und Entscheider ISBN: 978-3-446-42139-4 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42139-4

Mehr

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Ausgangslage Problem Lösung Umsetzung Key

Mehr

Web-Performance-Optimierung - Websites auf Speed SEO Barbecue - DIWISH - Kiel - 01. August 2012. Timo Heinrich t.heinrich@online-werbung.

Web-Performance-Optimierung - Websites auf Speed SEO Barbecue - DIWISH - Kiel - 01. August 2012. Timo Heinrich t.heinrich@online-werbung. SEO Barbecue Web-Performance-Optimierung - DIWISH - Kiel - 01. August 2012 - Websites auf Speed 1 2 Kinder 1 Frau 41 Jahre jung Seit 1996 autodidaktischer Onliner Schwerpunkte: Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Prozessbeschreibung des Trackings zur Firmenerkennung

Prozessbeschreibung des Trackings zur Firmenerkennung Prozessbeschreibung des Trackings zur Firmenerkennung Überblick Nach 1 Abs.1 des Datenschutzgesetzes soll der Einzelne davor geschützt werden, durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem

Mehr

Sofortige Erfolgskontrolle

Sofortige Erfolgskontrolle 1 Sofortige Erfolgskontrolle Der Erfolg einer Website wird im klassischen Sinne an der Zahl der Besucher, der Zahl der Seitenaufrufe und an der Verweildauer gemessen, kurz: dem "User Tracking". Es gilt

Mehr

Das Ende der Budget Fesseln

Das Ende der Budget Fesseln Das Ende der Budget Fesseln Mit Web-Controlling zum unbegrenzten Online Erfolg IHK Potsdam 28. November 6 Copyright 6 etracker GmbH Seite 1 Die Zeitmaschine Eine fiktive aber wahre Geschichte 28. November

Mehr

Webanalyse. Definitionen, Verfahren und Unterschiede. Stefan Keil, DIPF. Frankfurt, 23.10.2014 Stefan Keil IWWB-Herbstworkshop 2014 Webanalyse

Webanalyse. Definitionen, Verfahren und Unterschiede. Stefan Keil, DIPF. Frankfurt, 23.10.2014 Stefan Keil IWWB-Herbstworkshop 2014 Webanalyse Webanalyse Definitionen, Verfahren und Unterschiede Stefan Keil, DIPF Frankfurt, 23.10.2014 Stefan Keil IWWB-Herbstworkshop 2014 Webanalyse 1 Agenda 1. Einleitung a. Erhebungsmethoden 2. Definitionen verschiedener

Mehr

Arbeiten mit Webalizer Nutzen von Statistiken zur Verbesserung Ihres Onlinemarketing

Arbeiten mit Webalizer Nutzen von Statistiken zur Verbesserung Ihres Onlinemarketing Arbeiten mit Webalizer Nutzen von Statistiken zur Verbesserung Ihres Onlinemarketing Wo finde ich Webalizer? Die Webalizer Statistiken finden Sie in Ihrem Partnernet unter http://partner.dcn.de oder über

Mehr

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013 Leistungsspektrum von 08.10.2013 Zum Bahnhof 51a Butzbach, Hessen 35510 Telefon: +49 (0) 6033 97 56 717 E- Mail: info@seosembra.de Web: http://www.seosembra.de 1 Schwerpunkte Damit eine Webseite mit den

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 07.10.2014 Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film.

Mehr

Achtung: Datenschutz!

Achtung: Datenschutz! Hintergrundinformation Achtung: Datenschutz! Zehn Tipps zum korrekten Umgang mit Online-Kundendaten Die Erfassung und Verwendung von Online-Kundendaten zu Marketing- und CRM- Zwecken ist ein datenschutzrechtlich

Mehr

Praxiswissen Online-Marketing

Praxiswissen Online-Marketing Erwin Lammenett Praxiswissen Online-Marketing Affiliate- und E-Mail-Marketing Keyword-Advertising Online-Werbung Suchmaschinen-Optimierung 2., aktualisierte und erweiterte Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis

Mehr

Neueste Trends in der User-Experience Forschung. zur ganzheitlichen Website-Optimierung

Neueste Trends in der User-Experience Forschung. zur ganzheitlichen Website-Optimierung Neueste Trends in der User-Experience Forschung zur ganzheitlichen Website-Optimierung E-Commerce-Tag, Würzburg, Steffen Methling, Key Account Manager, etracker GmbH Agenda Status Quo der ganzheitlichen

Mehr

In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL

In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL Bitte führen Sie die Schritte in der vorgeschlagenen Reihenfolge aus: 1. Einloggen Bitte loggen Sie sich in Ihren Programmbetreiber-Account bei ADCELL

Mehr

Über den Autor... 10 Vorwort... 11 Einleitung... 13

Über den Autor... 10 Vorwort... 11 Einleitung... 13 Über den Autor............................................ 10 Vorwort................................................... 11 Einleitung................................................. 13 Teil I Online

Mehr

Datenschutzhinweis Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.b. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen

Mehr

Make your day a sales day

Make your day a sales day Make your day a sales day Axivas Group Axivas IT Solutions I C T M a n a g e m e n t S a l e s P o r t a l S o f t w a r e Ihr Technologiepartner für Marketing- und Vertrieb. S y s t e m I n t e g r a

Mehr

Marketing außer Kontrolle nur wenige Online-Händler kennen die Wirkung ihrer Marketing-Maßnahmen

Marketing außer Kontrolle nur wenige Online-Händler kennen die Wirkung ihrer Marketing-Maßnahmen Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 11. Februar 2009 Marketing außer Kontrolle nur wenige Online-Händler kennen die Wirkung ihrer Marketing-Maßnahmen Lediglich 50 % der Online-Händler

Mehr

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert.

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert. Als Shop-Betreiber sind Sie ständig mit einer Fülle von neuen Herausforderungen konfrontiert. Wachsender Wettbewerb und laufend neue Anforderungen an das digitale Marketing machen eine ganzheitliche Online

Mehr

Online-Marketing V1. Online-Marketing. www.planet-ic.de. PLANET IC GmbH [Alexander Balow]

Online-Marketing V1. Online-Marketing. www.planet-ic.de. PLANET IC GmbH [Alexander Balow] Online-Marketing www.planet-ic.de Begriffsdefinition Alle Marketing-Maßnahmen im und mit dem Internet Die Teilgebiete: Unternehmenswebsite (bzw. Produktwebsite) Bannerwerbung Video Advertising E-Mail-Marketing

Mehr

Retargeting Technologie. www.adrolays.de

Retargeting Technologie. www.adrolays.de Retargeting Technologie EINLEITUNG Mehr als 89% aller Besucher verlassen eine Webseite ohne etwas zu kaufen. Das adrolays Retargeting ist eine qualitativ hochwertige Lösung potentiellen Kunden Kaufanreize

Mehr

Marketing-Controlling g 2.0: Wechselwirkungen von Kampagnen transparent gemacht

Marketing-Controlling g 2.0: Wechselwirkungen von Kampagnen transparent gemacht Marketing-Controlling g 2.0: Wechselwirkungen von Kampagnen transparent gemacht Marketing on Tour, 16. Steffen Methling, Key Account Manager, etracker GmbH 2010 etracker GmbH 1 Agenda Status quo und Probleme

Mehr

Page Optimizer. Für eine umfangreiche Website-Optimierung.

Page Optimizer. Für eine umfangreiche Website-Optimierung. Page Optimizer Für eine umfangreiche Website-Optimierung. A/B-Testing und User Experience-Analysen für eine umfassende Website-Optimierung Mit dem Page Optimizer lernen Sie, wie Sie das Engagement und

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Existenzgründung Marketing im Internet Seien Sie von Anfang an gut aufgestellt. Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network. Projekt:

Mehr

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern!

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchtreffer AG Bleicherstr. 20 D-78467 Konstanz Tel.: +49-(0)7531-89207-0 Fax: +49-(0)7531-89207-13 e-mail: info@suchtreffer.de Suchmaschinen-Marketing

Mehr

Messung des Online-Erfolges / Optimierung einer Website

Messung des Online-Erfolges / Optimierung einer Website Messung des Online-Erfolges / Optimierung einer Website Stuttgart, Mai 2001 Guido Hartmann Senior Project Manager Talstrasse 41 Stuttgart phone: +49.711.90717-177 guido.hartmann@pixelpark.com http://www.pixelpark.com

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

Virtual Roundtable Online-Marketing: Instrumente, Bedeutung, Entwicklungen.

Virtual Roundtable Online-Marketing: Instrumente, Bedeutung, Entwicklungen. 1 Virtual Roundtable Online-Marketing: Instrumente, Bedeutung, Entwicklungen. E-Interview mit: Torsten Schwarz Inhaber Absolit Consulting, Geschäftsführer marketing-börse GmbH Kurzeinführung in das Titel-Thema:

Mehr

Datenschutz. Kontakt. Der Fachbereich Datenschutz ist unter den folgenden Kontaktdaten zu erreichen:

Datenschutz. Kontakt. Der Fachbereich Datenschutz ist unter den folgenden Kontaktdaten zu erreichen: Datenschutz Wir nehmen den Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten sehr ernst. Daher informieren wir unsere Kunden an dieser Stelle über das Thema Datenerfassung und -schutz sowie über unseren

Mehr

Bibliotheken im Spannungsfeld zwischen Nutzungsmessung und Datenschutz

Bibliotheken im Spannungsfeld zwischen Nutzungsmessung und Datenschutz Bibliotheken im Spannungsfeld zwischen Nutzungsmessung und Datenschutz Jan Lüth, Dr. Timo Borst IT-Entwicklung ZBW - Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften Leibniz-Informationszentrum

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Big Data Hype oder Realität?

Big Data Hype oder Realität? Big Data Hype oder Realität? Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Big Data die Herausforderungen Beispiele für Datenquellen Big Data die Umsetzung Marketing KPI

Mehr

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1

Datenschutzerklärung. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1. Datum: 16.12.2014. Version: 1.1 Datenschutzerklärung Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Datum: 16.12.2014 Version: 1.1 Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist: Deutsch-Iranische Krebshilfe e. V. Frankfurter Ring

Mehr

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage Retargeting Einführung in das Online-Marketing-Tool von Markus Kaspers Erstauflage Retargeting Kaspers schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: E-Commerce,

Mehr

Die unterschiedlichen Vorgehensweisen auf. Web-Controlling 3.0: nutzerzentrische Website-Optimierung durch intelligente Datenverknüpfung

Die unterschiedlichen Vorgehensweisen auf. Web-Controlling 3.0: nutzerzentrische Website-Optimierung durch intelligente Datenverknüpfung E-Journal MARKE 3.0: nutzerzentrische Website-Optimierung durch intelligente Datenverknüpfung Wer, wie, was wieso, weshalb, warum wer nicht fragt, bleibt dumm, heißt es im Titelsong einer der erfolgreichsten

Mehr

Cookies Cookies E-Mail-Marketing Live Chat Analytik

Cookies Cookies E-Mail-Marketing Live Chat Analytik Cookies Cookies Was ist ein Cookie? Ein Cookie ist eine Datei, die von einem Internetserver in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät installiert wird. Das Cookie ermöglicht es dem Server, Ihre Erfahrung zu

Mehr

Cross Device & Multi-Channel

Cross Device & Multi-Channel Cross Device & Multi-Channel analysieren und optimieren e-day 2014 6.3.2014 Wer ich bin Siegfried Stepke, M.A. Gründer und Geschäftsführer e-dialog Country Manager der Digital Analytics Association stepke@e-dialog.at

Mehr

Content360. Content Marketing mit System Traffic nachhaltig und unabhängig generieren

Content360. Content Marketing mit System Traffic nachhaltig und unabhängig generieren Content Marketing mit System Traffic nachhaltig und unabhängig generieren *Das Ziel Die Abhängigkeit von Suchmaschinen Schritt für Schritt reduzieren. Alternative Besucherquellen als Basis des künftigen

Mehr

Big Data Analytics Roadshow. Nils Grabbert. Wie man mit einer analytischen Datenbank im Retargeting mehr erreicht. Düsseldorf, 24.04.

Big Data Analytics Roadshow. Nils Grabbert. Wie man mit einer analytischen Datenbank im Retargeting mehr erreicht. Düsseldorf, 24.04. Folie Retargeting intelligent Wie man mit einer analytischen Datenbank im Retargeting mehr erreicht. Big Data Analytics Roadshow Düsseldorf, 24.04.2012 Nils Grabbert Director Data Science Der Retargeting

Mehr

Datenschutzerklärung. Datenschutz

Datenschutzerklärung. Datenschutz Datenschutz Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges

Mehr

Webservice. Webservice. Ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Internet-Präsenz

Webservice. Webservice. Ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Internet-Präsenz Ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Internet-Präsenz Das Internet: Revolution in der Medienwelt Nahezu drei Viertel der deutschen Bevölkerung ab 14 Jahren sind heute regelmäßig im Netz unterwegs. Ein

Mehr

OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE

OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE Die Welt ist digital Willkommen im Digitalraum DIGITALRAUM ist Ihr Spezialist für zielgruppenscharfe Als Joint-Venture der Creditreform-Tochter microm Onlinemaßnahmen,

Mehr

Agenda. INSIGHTS OKTOBER 2014 - VoD: Nutzung, Nutzungsgründe und Auswirkungen auf das lineare Fernsehen - Customer-Journey-Analyse: vom TV ins Web

Agenda. INSIGHTS OKTOBER 2014 - VoD: Nutzung, Nutzungsgründe und Auswirkungen auf das lineare Fernsehen - Customer-Journey-Analyse: vom TV ins Web DOWNLOAD Agenda INSIGHTS OKTOBER 2014 - VoD: Nutzung, Nutzungsgründe und Auswirkungen auf das lineare Fernsehen - Customer-Journey-Analyse: vom TV ins Web 2 Angebotsmodelle im VoD-Markt 3 VoD Modelle im

Mehr

Oxybul éveil et jeux

Oxybul éveil et jeux Online Intelligence Solutions Oxybul éveil et jeux Oxybul éveil et jeux nutzt das Potential der Daten von AT Internet erfolgreich um kontinuierlich effizientere und effektivere Retargeting-Kampagnen zu

Mehr

Data Driven Performance Marketing

Data Driven Performance Marketing Data Driven Performance Marketing 2 INTRODUCTION ÜBER METAPEOPLE Sven Allmer seit 2009 bei metapeople Business Development Manager verantwortlich für New Business, Markt- und Trendanalysen, Geschäftsfeld-Entwicklung

Mehr

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Der Leitfaden gibt Ihnen wichtige Tipps zur Steigerung der Conversion-Rate für Ihren Reifenshop im Internet. Inhalte des Leitfadens Einführung

Mehr

AdSpirit, der unabhängige AdServing Anbieter

AdSpirit, der unabhängige AdServing Anbieter AdSpirit Shortfacts AdSpirit, der unabhängige AdServing Anbieter AdSpirit, betrieben durch die arejo GmbH AdServing für Publisher/Werbetreibende, Vermarkter und Agenturen Gründung 2002 20 Mitarbeiter Firmensitz:

Mehr

BERATER DATENSCHUTZ MONITOR 2014

BERATER DATENSCHUTZ MONITOR 2014 BERATER DATENSCHUTZ MONITOR 2014 Herausgeber Erste Seite Internet Marketing GmbH Tübinger Str. 6 70178 Stuttgart Tel.: 0711-12 89 696-0 Fax: 0711-12 89 696-6 E-Mail: kontakt@ersteseite.com Berater Datenschutz

Mehr

NEW MEDIA SYMPOSIUM 2.0. Stuttgart, 3. Februar 2015 Thomas Rechner, Thomas Strobel

NEW MEDIA SYMPOSIUM 2.0. Stuttgart, 3. Februar 2015 Thomas Rechner, Thomas Strobel NEW MEDIA SYMPOSIUM 2.0 Stuttgart, 3. Februar 2015 Thomas Rechner, Thomas Strobel WER WIR SIND STAR SYSTEMS - EXPERTS IN DIGITAL BUSINESS Wir entwickeln Strategien, Konzepte und Anwendungen für Ihr digitales

Mehr

Schober Targeting System ecommerce

Schober Targeting System ecommerce Schober Targeting System ecommerce Crossmediale, systematische Marktbearbeitung Vom einzelnen Baustein bis zur Gesamtstrategie Modulare Lösungen sofort einsetzbar IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP to

Mehr

Die spezifischen Stärken und Schwächen der Online-Medien werden im Web-Controlling abgebildet:

Die spezifischen Stärken und Schwächen der Online-Medien werden im Web-Controlling abgebildet: Web-Controlling Die spezifischen Stärken und Schwächen der Online-Medien werden im Web-Controlling abgebildet: Interaktivität Spezifische Möglichkeiten Zielgruppen zu identifizieren und zu erreichen (Targeting)

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt

Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Datenschutzerklärung für RENA Internet-Auftritt Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer

Mehr

Google Analytics Crashkurs

Google Analytics Crashkurs 48 Google Analytics Crashkurs s Erwin Lammenett Dass Google Analytics in Deutschland sehr kontrovers diskutiert wird, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Immer wieder liest man, dass die Verwendung

Mehr

Conspicaris A3S-Bausteine für ganzheitliche CRM -Optimierung

Conspicaris A3S-Bausteine für ganzheitliche CRM -Optimierung Conspicaris A3S-Bausteine für ganzheitliche CRM -Optimierung den Besucher wiedererkennen den Besucher oder Kunden deutlich besser klassifizieren A3S Fingerprint Dem richtigen Kunden das passende Produkt...

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

Recommendation Engines im E Commerce

Recommendation Engines im E Commerce Recommendation Engines im E Commerce Funktionsweise Einsatzgebiete Wirtschaftlichkeit Silvio Steiger, prudsys AG www.prudsys.de Ziele mehr Kunden die mehr kaufen Persönlich relevante: Angebote Inhalte

Mehr

Mario Fischer. Website Boosting 2.0. Suchmaschinen-Optimierung, Usability, Online-Marketing. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage.

Mario Fischer. Website Boosting 2.0. Suchmaschinen-Optimierung, Usability, Online-Marketing. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. Mario Fischer Website Boosting 2.0 Suchmaschinen-Optimierung, Usability, Online-Marketing 2., aktualisierte und erweiterte Auflage mitp Über den Autor 11 Vorwort zur 2. Auflage 13 Vorwort zur 1. Auflage

Mehr

Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH

Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH Datenschutzerklärung MUH Seite 1 Datenschutzbestimmungen der MUH GmbH Stand: 20.06.2012 1. Unsere Privatsphäre Grundsätze 1.1 Bei der MUH nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten

Mehr

Tutorial: Web Analytics und Usability mit Piwik

Tutorial: Web Analytics und Usability mit Piwik usability- toolkit.de: Tutorial: Web Analytics und Usability mit Piwik Für einen ersten Überblick siehe auch den Artikel zur Methode Web Analytics. Autorin: Julia Jürgens Web Analytics und Usability mit

Mehr

Instrumente und rechtliche Rahmenbedingungen des erfolgreichen Online Marketings. Jetztwerk Praxistag 13.11.2004

Instrumente und rechtliche Rahmenbedingungen des erfolgreichen Online Marketings. Jetztwerk Praxistag 13.11.2004 Instrumente und rechtliche Rahmenbedingungen des erfolgreichen Online Marketings Jetztwerk Praxistag Erfolgreiches Online Marketing Intro Online Marketing Instrumente Rechtliche Rahmenbedingungen 2 Fakt:

Mehr

Was ist Online Marketing? Senioren helfen jungen Unternehmern e.v. Hamburg, 02.12.2004

Was ist Online Marketing? Senioren helfen jungen Unternehmern e.v. Hamburg, 02.12.2004 Was ist Online Marketing? Senioren helfen jungen Unternehmern e.v. Hamburg, Agenda Vorstellung Geschäftsfeld Internet Aufteilung Internet Marketing Anwendung und Kosten Internetauftritt 2 Vorstellung Dipl.-Kfm.

Mehr

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird?

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Eine informative, schön gestaltete und funktionale Internetseite gehört ins Portfolio Ihres Unternehmens. Was nützt jedoch

Mehr

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben MEDIENINFORMATION Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops das neue Google-Update verkraftet haben Searchmetrics untersuchte Mobile SEO und Desktop SEO für die zehn beliebtesten Lebensmittelshops:

Mehr

SEO, Full Size, PageRank, Google, Html, Tracking, generische Keywords,, Flight, Inventory, Split-Tests, MySQL, Affiliate, Merchant, Backlinks,

SEO, Full Size, PageRank, Google, Html, Tracking, generische Keywords,, Flight, Inventory, Split-Tests, MySQL, Affiliate, Merchant, Backlinks, Google, Html, Tracking, generische Keywords,, Sponsored Links, SEM, Broad, Match, Sitemap, SEO, Full Size, Meta Tags, Merchant, Backlinks, PageRank, Exact Match,, W3C, Skyscraper, Yahoo, Suchmaschinenoptimierung,

Mehr

Online-Marketing. Wie Sie mit Ihrer Homepage Ihr Geschäft ankurbeln

Online-Marketing. Wie Sie mit Ihrer Homepage Ihr Geschäft ankurbeln Online-Marketing Wie Sie mit Ihrer Homepage Ihr Geschäft ankurbeln Status Quo Internet-Nutzung Internet-Nutzung 2007 (Ergebnis Forschungsgruppe Wahlen vom 23.04. 2007) 61 % der Bevölkerung nutzt inzwischen

Mehr

Online Marketing Werben im Internet

Online Marketing Werben im Internet Werben im Internet Winfried Kempfle Marketing Services Kompetenzbereiche Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategisches Marketing Marktanalyse Online Marketing Tools - Tools - Tools Wettbewerbsanalyse

Mehr

SEM - Suchmaschinenmarketing

SEM - Suchmaschinenmarketing 1 Das wachstumsstärkste Online Medium richtig nutzen So optimieren Sie den Online-Auftritt Ihres Unternehmens SEM - Suchmaschinenmarketing Was ist dieses SEM eigentlich? 2 Defi nition: SEM (Search Engine

Mehr

Maßnahmen zur Verbesserung der Position in Suchmaschinenergebnissen

Maßnahmen zur Verbesserung der Position in Suchmaschinenergebnissen Maßnahmen zur Verbesserung der Position in Suchmaschinenergebnissen Suchmaschinenoptimierung, Eintragen in Suchmaschinen, Suchmaschinenmarketing 1 Inhalt 1. Einführung 2. Optimierung der Webseite 3. Eintragen

Mehr

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Aus Webbesuchern Kunden machen USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung. Konzept & Design. Testing & Umsetzung USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung.

Mehr

Conversion Attribution

Conversion Attribution Conversion Attribution Eines der Trendthemen über das zurzeit jeder spricht ist Attribution. Das heißt allerdings nicht, dass auch jeder weiß was genau Attribution ist, was man damit machen kann und für

Mehr

SHS Swiss Innovation Tour ITB 2014. Responsive Webdesign Unschlagbar schnelle Websites Web Analytics Tricks

SHS Swiss Innovation Tour ITB 2014. Responsive Webdesign Unschlagbar schnelle Websites Web Analytics Tricks SHS Swiss Innovation Tour ITB 2014 Responsive Webdesign Unschlagbar schnelle Websites Web Analytics Tricks Responsive Webdesign Ein Web für Alle Die Geschichte des Mobile Web Android Galaxy ipad WAP 1997

Mehr

Ungenutztes Potenzial im Mittelstand: Wice-Mittelstandsumfrage bei Hamburger Unternehmen 2009

Ungenutztes Potenzial im Mittelstand: Wice-Mittelstandsumfrage bei Hamburger Unternehmen 2009 whitepaper Ungenutztes Potenzial im Mittelstand whitepaper zum Thema Ungenutztes Potenzial im Mittelstand: Wice-Mittelstandsumfrage bei Hamburger Unternehmen 9 Das Internet als Massenmedium Nach Angaben

Mehr

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Mr. & Mrs. Dog Stand: 13.03.2015 Mr. & Mrs. Dog (IOS KG) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihr Vertrauen und Ihre Sicherheit stehen für uns an oberster Stelle.

Mehr

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Aus Webbesuchern Kunden machen USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung. Konzept & Design. Testing & Umsetzung USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung.

Mehr

GeoShop Netzwerkhandbuch

GeoShop Netzwerkhandbuch Technoparkstrasse 1 8005 Zürich Tel.: 044 / 350 10 10 Fax.: 044 / 350 10 19 GeoShop Netzwerkhandbuch Zusammenfassung Diese Dokumentation beschreibt die Einbindung des GeoShop in bestehende Netzwerkumgebungen.

Mehr

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS ClickTale Core erfasst alle Mausbewegungen, Klicks und Scroll-Bewegungen und spiegelt diese in abspielbaren Videos der

Mehr

SEA für grosse Accounts

SEA für grosse Accounts SEA für grosse Accounts 1 Was sind grosse Accounts? Keine allgemeingültige Definition möglich, daher ein paar Indikationen: Ein Konto reicht nicht mehr aus Kunde aus dem Tourismusbereich hat 8 verschiedene

Mehr

-- in der Theorie und Praxis --

-- in der Theorie und Praxis -- FH Bonn-Rhein-Sieg 13.01.2010 Suchmaschinenmarketing -- in der Theorie und Praxis -- Tobias Battenberg // SPF Handel 2009/2010 Inhalt der Präsentation 1. Einleitung Shoppingmedium Internet, Vorgehensweise

Mehr

1&1 Erfolgs- Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt. Homepage oder Ihrem. Machen Sie Ihr Angebot bekannt! Seite 2 Schaffen Sie Vertrauen!

1&1 Erfolgs- Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt. Homepage oder Ihrem. Machen Sie Ihr Angebot bekannt! Seite 2 Schaffen Sie Vertrauen! Starten Sie mit Ihrer Homepage oder Ihrem E-SHOP richtig durch! 1&1 Erfolgs- Check-Heft Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt alles aus einer Hand. Sie haben eine 1&1 Homepage oder einen 1&1 E-Shop.

Mehr

Umsatz steigern, neue Kunden erreichen

Umsatz steigern, neue Kunden erreichen Umsatz steigern, neue Kunden erreichen Umsatz steigern, neue Kunden erreichen Carlo Siebert Adwords Berater Carlo Siebert Adwords Berater Carlo Siebert Erste Onlinemarketing Erfahrung vor 9 Jahren Affiliate

Mehr

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Thomas Kleinert Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI 16. Juli 2014 Agenda Was ist Suchmaschinenmarketing? Wie arbeiten Suchmaschinen? On-Page Optimierung

Mehr

Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten

Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten 1 Beschreibung des Produktes Webkraftverstärker Viele Unternehmen wundern sich über Ihre geringe Webpräsenz, schlechte Positionen

Mehr

1 Einleitung. 1.1 Caching von Webanwendungen. 1.1.1 Clientseites Caching

1 Einleitung. 1.1 Caching von Webanwendungen. 1.1.1 Clientseites Caching 1.1 Caching von Webanwendungen In den vergangenen Jahren hat sich das Webumfeld sehr verändert. Nicht nur eine zunehmend größere Zahl an Benutzern sondern auch die Anforderungen in Bezug auf dynamischere

Mehr

Data Deluge. Welche Informationen wie gesammelt werden... Doris Köberl Nicole Kowatsch

Data Deluge. Welche Informationen wie gesammelt werden... Doris Köberl Nicole Kowatsch Data Deluge Welche Informationen wie gesammelt werden... Doris Köberl Nicole Kowatsch Wir ertrinken in Informationen, aber hungern nach Wissen. John Naisbitt (*1930), amerik. Prognostiker Web Analytics

Mehr

Die PRO:FIT.MACHER Dipl.-Päd. Uwe Fischer Dipl.-Kfm. Ursula Liphardt

Die PRO:FIT.MACHER Dipl.-Päd. Uwe Fischer Dipl.-Kfm. Ursula Liphardt Die Messbarkeit von Marketingaktionen wird sehr oft als Dilemma beschrieben. Schon Henry Ford sagte: Ich weiß, dass die Hälfte meiner Werbung umsonst ist, ich weiß nur nicht, welche Hälfte. Mit der richtigen

Mehr

Wie werde ich bei Google gefunden?

Wie werde ich bei Google gefunden? Alles SEO? Wie werde ich bei Google gefunden? Tim Charzinski Onlinemarketing-Manager / Bühnen GmbH Agenda Agenda Überblick Onlinemarketing: Alles SEO? SEO» Search Suchmaschinen-Optimierung Engine Optimisation

Mehr

Datenbank-basierte Webserver

Datenbank-basierte Webserver Datenbank-basierte Webserver Datenbank-Funktion steht im Vordergrund Web-Schnittstelle für Eingabe, Wartung oder Ausgabe von Daten Datenbank läuft im Hintergrund und liefert Daten für bestimmte Seiten

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr