WIR. im frankenwald. Naila. Schwarzenbach a.wald. Bad Steben. Geroldsgrün. Berg

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WIR. im frankenwald. Naila. Schwarzenbach a.wald. Bad Steben. Geroldsgrün. Berg"

Transkript

1 WIR im frankenwald Interkommunales Amtsblatt der Städte und Gemeinden: Naila, Schwarzenbach a.wald, Bad Steben, Geroldsgrün, Berg, Lichtenberg Nr.23 8.Juni2012 Ausgabe Naila Naila Schwarzenbach a.wald Bad Steben Geroldsgrün ANZEIGE Berg Lichtenberg Titelfoto: Regionalevent Wald Frankenwaldtag am 17. Juni in Schwarzenbach a.wald Zum 125-jährigen Bahnjubiläum: Zug Naila beigroßembahnhofsfest getauft

2 Dachdeckungen Flachdachabdichtungen Bauspenglerarbeiten Fassadenverkleidungen Solaranlagen Photovoltaik Meisterbetrieb seit 1957 Lippertsgrüner Str Schwarzenbach am Wald Tel Fax AUS DEM INHALT Aus dem Rathaus FrankenWALDtag in Schwarzenbach a.wald am 17. Juni 8,9 GmbH Schwarzenbach a. W. Nordstraße 19 Bagger- u. Raupenbetrieb Aushub u. Abbrucharbeiten Bauausführung Landschaftsbau Teer- u. Pflasterarbeiten Tel Fax: GmbH Heimat- und Wiesenfest in Schwarzenbach a.wald 20,21 Zug Naila mit großembahnhofsfest getauft 12 Meisterbetrieb im Spenglerhandwerk Meisterbetrieb Wir sind vom Fach imund Dachdeckerhandwerk decken auch Ihr Dach! Prefa Dach/Fassade Schiefer/Ziegel Trapezbleche Dämmungen Photovoltaik 100 Jahre Soldatenkameradschaft Bruck/ Buck Ende Juli 21 Jürgen Poser Kirchstraße Schwarzenbach Telefon: Mobil: WIR Blankenberger Str Issigau Tel.: Fax: U U Q M A W E L LT I B E T W Ä U T S S geprüft Computer-Festnetz-Handy Reparatur Installation Netzwerktechnik Ihr Fachmann für PC und Telefon IM FRANKENWALD Interkommunales Amtsblatt der Städte und Gemeinden: Naila, Schwarzenbach a.wald, Bad Steben, Geroldsgrün, Berg, Lichtenberg Unser Medienberater für Ihre Anzeigen- und Prospektwerbung: Dieter Pilz Telefon 09282/ Büro jeweils donnerstags von Uhr im Rathaus Naila, Tel /68-25 V ST E E R R B B E T U IE R N D E B Landmetzgerei Strobel Ihr Spezialist für Frische und Qualität EU-Zugelassener Meisterbetrieb Dörnthal 71, Selbitz Tel: 09280/5383 Filiale Issigau Hauptstraße 25, Issigau Tel: 09293/ Filiale Naila Hauptstr. 10, 5119 Naila Tel: 09282/469 Aus der Fischtheke in Dörnthal: Wochen-Angebot Schweinekotelett 100 g 0,52 Schälrippchen, z. Braten u. Grillen 100 g 0,25 Kalbshaxe, gefr., eig. Schlachtung 100 g 0,99 Fleischwurst 100 g 0,49 Pfefferbeißer 100 g 0,78 Geräucherte Blutwürste 100 g 0,55 Lyoner 100 g 0,71 Knoblauch-Käse-Salat 100 g 0,92 Käse, Frühlingsrolle, 70 % in Tr. 100 g 1,79 Kabeljau-Filet 100 g 1,89 Forellensalat 150-g-Becher Stück 2,40 Unser Geschäft in Issigau hat wegen Umbauarbeiten noch bis zum 9. Juni geschlossen. Speiseplan vom Montag: Leber-Grießnockerlsuppe mit Brötchen 1 Port. 2,80 Jägerschnitzel mit Kroketten und Salat 1 Port. 4,50 Dienstag: Rahmgulasch mit Nudeln und Salat 1 Port. 4,20 Gebackenes Blut mit Salzkartoffeln und Sauerkraut 1 Port. 4,20 Mittwoch: Spaghetti Bolognese 1 Port. 3,50 Panierte Hähnchenbrust mit Kartoffelsalat und Salat 1 Port. 4,50 Donnerstag: Gefüllter Bauch mit Semmelkloß und Blaukraut 1 Port. 5,50 Cordonbleu mit Pommes und Salat 1 Port. 4,50 Freitag: Panierter Fisch mit Kartoffelsalat und Salat 1 Port. 4,20 Apfelstrudel mit Vanillesauce 1 Port. 2,80 Alle Speisen auch verpackt in Thermobehälter für den Genuss zu Hause. Aktueller Speiseplan und Vorschau auch im Internet unter Über eine Vorbestellung würden wir uns sehr freuen. Ihre Metzgerei Strobel Bei Rückfragen: Tel.: 09280/

3 Für höchste Wasserqualität und Sauberkeit Wartungsarbeiten in der Therme Bad Steben - Um den Gästen immer höchste Wasserqualität und Sauberkeit gewährleisten zu können, finden in der Therme Bad Steben regelmäßig Schönheitsreparaturen und gesetzlich vorgeschriebene Wartungsarbeiten statt. Dabei werden alle Becken und Attraktionen der Anlage einer Grundreinigung unterzogen sowie verschiedene Renovierungsarbeiten durchgeführt. Erfreulich ist, dass seit dem umfangreichen Umbau der großen Badehalle Ende 2010 die jährliche Revisionszeit des Schwimmerbeckens von zwei auf eine Woche verkürzt werden kann. Zu verdanken ist dies der neuen Edelstahlauskleidung des Beckens, die wesentlich wartungsärmer ist als die bisherige Fliesenstruktur. Gleiches gilt für den großen Whirlpool in der großen Badehalle. Die Arbeiten an den einzelnen Einrichtungen finden wie folgt statt, alle anderen Bereiche sind währenddessen uneingeschränkt nutzbar. Montag, Sonntag, Außenströmungskanal (inkl. Wasserfallduschen) Montag, Sonntag, Sole-Außenbecken Montag, Sonntag, Echoturm / Light- & Sound-Becken / Heißliegen im Saunaland Montag, Sonntag, Becken Vital-Halle & Blütenpool im Saunaland Montag, Sonntag, Becken Große Badehalle Montag, Sonntag, Wellness-Dome Die Beeinträchtigungen im Badebetrieb sind in diesen Zeiten auf die jeweiligen Becken begrenzt. Als eine Art Baustellen-Entschädigung können die Gäste der Therme als Ausgleich verschiedene Rabatt-Angebote nutzen. So steht der 2-Stunden-Tarif ganztägig zur Verfügung und der 3-Stunden-Tarif wird kostenfrei um eine halbe Stunde verlängert. Außerdem ist die Tageskarte zum 4-Stunden-Eintritt erhältlich. Räumungsverkauf wegen Wasserschaden 30 % auf alle Markentextilien auch auf reduzierte Ware JEANS +++ MODE Bad Steben Hauptstraße 26 3

4 Notdienste und Gesundheitswesen NotrufPolizei Tel. 110 NotrufFeuerwehr Tel.112 NotfalldienstdesBRK, IntegrierteLeitstelleHof Tel. 112 Abrufderärztlichen Bereitschaftsdienste Tel NotrufAugenärzte Tel.0700/ DienstbereitschaftsplanderApotheken LöwenApothekeSelbitz StadtApothekeNaila Die Dienstbereitschaft beginnt am Freitag um 8.30 Uhr und endet am darauf folgenden Freitagum8.30Uhr ZahnärztlicherBereitschaftsdienst 09./10.06.: Dr. SchallerUdo, Naila, Bahnhofstr. 3, 09282/8543 u /5477 (Der zahnärztliche Notfalldienst DienstbereitschafterstrecktsichaufdieZeitvon10bis12Uhr u.18bis19uhr.rufbereitschaftrundumdieuhr) Zahnarzt-Notdienst Portal im Internet: TierärztlicherNotdienst 09./10.06.: Dr. Angelika Nelkel, Max- Planck-Str.2,Helmbrechts,Tel.09252/8204 BKKFaber-Castell& Partner Nächste Sprechstunde am Dienstag, von13.30uhrbis15.30uhr AlleAngabenohneGewähr! MehrGenerationen-ProjektSchmiede von bis Uhr Start des Projektes Lust auf Computer und Internet?. Leitung Doris Bauernfeind. Einführung und Einübung für die Generation 50plus. Gymnasium, Finkenweg, Naila, 4 x (immer dienstags). Gebühr 50,40. Hilfe bei der Anschaffung der Hardware und der Programme. Wie benutze ich den Computer? Einführung in Internet und . Vor allem soll praktische Hilfeleistung gewährt werden. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung bis zum Tel /1594 Frau Doris Bauernfeind, Tel / Fahrdienst falls nötig und möglich, Tel / Anmeldungbiszum ! um bis Uhr im Gymnasium Naila, Finkenweg Tauschring-Computerschulung mit Doris Bauernfeind. Wer sich bereits mit Computern auskennt, erhält eine Einführung in das Tauschring-Programm, so dass jede(r) selbst sein Schlappen- Kontobuchenkann um Uhr Lust auf Bewegung für Jung und Alt? (immer mittwochs) Treffpunkt vor dem Freibad Naila. Altersgerechtes Bewegen und Erlebnisse im und am Wasser im Nichtschwimmerbecken und auf der Wiese. Mit Markus Hampl, Marlies Osenberg, Hanna Piruzram, Karin Schuberth und Brigitte Witzgall (im Wechsel). Die Teilnahme ist kostenlos, Eintritt Freibad Naila 2 (10er Karten). Fahrdienst:Tel /984499(kleineKostenbeteiligung) um Uhr: Teilnahme am Fränkischen Wertshaussinga im Sportheim in Lerchenhügel (Ortsteil von Schwarzenbach a. Wald). Gemeinsames Singen und mitspielende Musikanten. Eintritt frei. Platzreservierung erforderlich im Wirtshaus Tel /5240. Fahrdienst falls nötig und möglich Tel / (kleine Kostenbeteiligung) um Uhr Tauschring-Treffen mit Marlies Osenberg und Doris Bauernfeind. Haus der Diakonie (Saal 5. Stock mit Aufzug), Marktplatz 8 in Naila. Infos bei Frau Osenberg im Seniorenbüro Diakonie Martinsberg, dienstags von bis Uhr, Tel / und nach tel. Vereinbarung. Wer Mitglied im Tauschringwerdenmöchte, musspersönlichbekanntseinundsollte bei Bedarf zu den Tauschring-Treffen kommen. Hausbesuche sind möglich. (Bitte den Personalausweis mitbringen) HÖREN WIE EIN LUCHS Hörgeräte LUCHS direkt im Kopfzentrum Naila Telefon: / Frankenwaldstraße 1 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Monatstreffen der MS- Selbsthilfegruppe Schwarzenbacha.Wald-AmMontag, dem11. Junifindetum18.30 UhrimSportheimLerchenhügel, einemortsteilvonschwarzenbach a. Wald, das Monatstreffen der MS-Selbsthilfegruppe statt. Auch MS-Betroffene, die bisher noch keinen Gebrauch von dieser Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs gemacht haben, sowie deren Angehörigen, Freunde oder interessierte Personen sind herzlich dazueingeladen. FSV Naila ACHTUNGEM- FANS EM- ÜbertragungallerSpieleimVereinsheimaufGroßleinwand! Für die Spiele der deutsche Mannschaft gegen Portugal, Niederlande und Dänemark gilt für die eine Stunde vor Spielbeginn HAPPY HOUR. AuchkleineSnackswerdenangeboten. 15% Rabatt auf eine Biomechanische Laufbandanalyse Sanitätshaus Ihr Spezialist für Schreibwaren & Bürobedarf Anger 25 (gegenüber Polizei), Naila Umfangreiche Laufanalyse ca.1std., mit 2 digitalen Kameras - Winkelmessung von Achillessehne und Fersen-Bodenwinkel - Fußdruckmessung + Fußscan - Orthopädisch-sensomotorische Einlagen... Tel ,99 Kopierpapier A4 500 Blatt Schreibwaren, Schulbedarf, Bürobedarf, Zeitschriften, Druckerpatronen Sparen Sie 5% bei jedem Einkauf mit unserer Kundenkarte! Das Geschäft mit dem freundlichen Service. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mo. Fr Uhr (durchgehend geöffnet), Sa Uhr, Mittwoch nachm. geöffnet!!

5 ENERGIEDATEN KOMMUNIKATION Wer wir sind: DieThügaMeteringServiceGmbHisteinerderbundesweitgrößtenDienstleisterimBereichEnergiedaten-Management, Zähler-Fernauslesung, Smart-Energy, Breitband-Netz und Markt-Kommunikation. Firmensitz des Unternehmens, dem mehr als100partner-unternehmenderstrom-,gas-undwasserbranchevertrauen,istnailainoberfranken.mitdermarke komdslhatthügameteringservicezudemeinneuesgeschäftsfeldalstelekommunikationsdienstleistererschlossen,das denausbauundbetriebvonbreitbandnetzenforciert. Was wir Ihnen bieten: Abwechslungsreiche Aufgaben in Team- und Einzelprojekten mit individuellem Freiraum Flache Unternehmenshierarchien und flexible Arbeitszeiten Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten Für unser Team in Naila suchen wir ab sofort: Vertriebsassistenz (m/w) in Festanstellung Ihre Aufgaben: Unterstützung der Vetriebsmitarbeiter im Tagesgeschäft Angebotserstellung in Abstimmung mit den Vetriebskollegen Mitwirkung an Kundenveranstaltungen und Messen Pflege von Vetriebsaktionen im CRM Ihr Profil: Abgeschlossene Berufsausbildung (z.b. Industriekauffrau/-mann) oder Studium (z.b. BWL) Sicherer Umgang mit dem Internet und den MS Office-Produkten Word und Excel Umfangreiche Sales- und Outbound- Erfahrungen möglichst in IT-Unternehmen Für unser Team in Naila suchen wir ab sofort: Reinigungskraft / Housekeeping (m/w) in Festanstellung Ihre Aufgaben: Tägliche Reinigung unserer Büroräume Vor- und Nachbereiten von Bewirtungsaktivitäten Aufräum-, Spül- und Reinigungsarbeiten in der Küche Ihr Profil: Bereits erste Erfahrungen in ähnlicher Position gesammelt Freundliches Auftreten gegenüber Gästen und Kollegen Zuverlässigkeit und Sorgfältigkeit zählen zu Ihren Stärken Sie besitzen ein ausgeprägtes Organisationstalent Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit Für unser Team in Naila suchen wir zum : Bilanzbuchhalter (m/w) in Festanstellung Ihre Aufgaben: Durchführung, Analyse und Kontrolle der Debitoren-, Kreditoren-, Anlagenund Bankbuchhaltung Ansprechpartner für Betriebs- und Wirtschaftsprüfer Durchführung der Jahresabschlüsse nach HGB Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung zum Bilanzbuchhalter oder vergleichbares Studium Fundierte Berufserfahrung in verantwortlicher Position im Finanzund Rechnungswesen bzw. in einer Steuerberatungsgesellschaft Gute SAP R/3 FI-Kenntnisse BittesendenSieIhreBewerbung(schriftlichoderper )unter Nennung von Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung an: Thüga MeteringService GmbH Zum Kugelfang Naila Tel.09282/ Fax09282/

6 RAUCH N AT U RSTEINE Der Steinmetz fürihren Bau NEU: SANDSTRAHLARBEITEN BAUGRUNDSTÜCK zu verkaufen. voll erschlossen, ca. 849 qm Kaufpreis: VB ,- in Naila-Marxgrün, Am Bühl 16 Tel.: 09288/1605 Zu vermieten in Obersteben: 3-Zi.-Wohnung, 125 m², sep. WC, großes Bad mit Dusche und Wanne, Wohnzimmer Parkett, Terrasse und Gartennutzung. Telefon: 0171/ Ab sofort in Naila zu vermieten: sonnige 3-Zi.-Wohnung Bad, Balkon, Einbauküche, ca. 73 m², Keller- u. Bodenraum, Waschmaschinen-Stellplatz Tel Zu Verkaufen: Flachheizkörper mit Wandhalterung, 60 x 180, 8 cm tief, 60,- EUR 2-flg. Kunststofffenster mit Jalousie, weiß, Einbaumaße: 130 x 187, Fensterflügelbreite: 65 cm bzw. 100 cm 80,- EUR, Tel. 0178/ Verkaufe Seat Arosa Bj. 2002, HU/AU 10/ km, 8fach bereift VB Mobil 01573/ Flohmarkt in Köditz Jeden Samstag von 8 14 Uhr Göstrastraße 1, Köditz Innen- und Außenaufbau möglich Infos unter: oder Für das Leibliche Wohl ist gesorgt (Olli s Imbiss, Florida Eismann, Kaffee & Kuchen) Naila-Marxgrün ab Juli Zimmerwohnung Bad, Balkon u. Einbauküche, ca. 60 m 2, 1. Stock zu vermieten. Garage Tel / Karten á 39.- EUR für Luisenburg Blues Brothers Sa., 7. Juli 2012, 15 Uhr Tel. 0170/ Schulrat-Hohe-Str Naila Telefon / Buggy, Shopper, Baby-3-Rad, Kinder- Autositze, Wiegen, Stubenwagen, Kinderbetten, Kinderzimmer etc. Zwillings-Paradies, Riesenauswahl Bis zu 50% auf Einzelteile! Austräger gesucht für Bild/Welt am Sonntag in Schwarzenbach/Wald. Guter Verdienst, hohe Prämien. Info: VST Liedmann Tel.: 09257/ Samstag, , ab 17 Uhr Fest unter den Kastanien Live Musik mit Rocco Kochkäse, Heislafleisch und andere Schmankerl Auf Ihren Besuch freut sich der TSV Rodesgrün Baugrundstück 1333 m² in Schwarzenbach/Wald zentrale,ruhige Lage,z.Z.als Garten angelegt mit Gartenhäuschen und Geräteschuppen. Tel /8843 Sie möchten auf eine Chiffre-Anzeige antworten? Bitte senden Sie Ihre Antwort unter Angabe der Chiffrenummer an: Fax: oder Nordbayerischer Kurier Postfach , Bayreuth Partner für Tandem-Kurs dringend gesucht: VHS Hof WORD (Dateien/Ordner), 4 Abende, Terminabsprache frei. Zuschriften per an: Zu verkaufen für Toyota Ayo, C1, Peugeot 107: 4 Sommerreifen, 155/65R14 (neu) auf Felgen + 2 Sommerreifen (gebraucht) Telefon: 09288/92166 Ohne Zeitung wären alle ganz schön inseratlos Elektr. Orgel von Yamaha Typ FE-30; mit versch. Funktionen und passendem Hocker + Produktanleitung Preis: VB 250 EUR Telefon: /18 42 Schwab Fenster und Gardinen Große Auswahl an Gardinenstoffen, Gardinenstangen und Tapeten Beratung Verkauf usmessen estaltung ähen Dekorieren Musterdekorationen stark reduziert Kulmbacher Str Münchberg Telefon 09251/ Praktikant sucht ab September möbliertes Zimmer oder Apartment in Bad Steben Telefon: /24222 Schöne helle, renovierte Wohnung (108 m 2 ) in Eisenbühl zu vermieten 1. OG, 3 Zimmer, große Wohnküche, Bad, WC, Südbalkon, großer Garten (Beete für Blumen-/Gemüseanbau können genutzt werden), 1 oder 2 Garagen, Ölzentralheizung, Holzkamineinbau möglich. Böden: Parkett und Laminat. Tel.: Hallen-Nachmittags FLOHMARKT Berg OT Schnarchenreuth Samstag, von Uhr Fa. Klaus Gebhardt Tel.: 09293/1500 Entrümpelungen + Haushaltsauflösungen HERMANN Bevor Sie Ihre Wohnung auflösen, rufen Sie uns an! Wohnungsauflösungen, Entrümpelungen, Nachlässe, An- und Verkauf von Altertümern, Hausrat uvm. seriös zuverlässig günstig für Sie unverbindlich kostenlose Vorbesichtigung Naila, Anger 26 ( ) SUCHE KUNST KREMPEL Bilder, Porzellan, Münzen, Schmuck, Militaria, Bronzefiguren, altes Spielzeug, Orden, Uniformen, alte Möbel, u.v.m. TELEFON: /

7 Damen des SV05 Froschbachtal Meistertitel errungen Bad Steben - Überschäumende Freude bei den Kickerinnen des SV05 Froschbachtal und ihren vielen Fans: Mit einem verdienten 2:1-Sieg am Pfingstsamstag gegen die punktgleichen Fußballdamen des SV Steinwiesen errangen die Fußballerinnen aus dem Froschbachtal den Meistertitel in der Kreisklasse Ost und machten damit den Aufstieg in die Kreisliga perfekt. Der Aufstieg im Endspiel vor einer stattlichen Zuschauerkulisse von über 200 Besuchern in Thierbach ist umso bemerkenswerter, da die SV05-Damenfußballabteilung erst im vergangenen Jahr gegründet wurde. Mit nur einer Niederlage (1:2 beim SV Steinwiesen) glückte bereits in der ersten Spielsaison der vielbejubelte - weil völlig unerwartete - Aufstieg in die höhere Spielklasse. Folgende SV05-Kickerinnen waren beim Endspiel am Samstagnachmittag am großen Erfolg beteiligt: Anna Schmidt, Christina Woltsche, Stefanie Masuth, Kristina Bayreuther, Miriam Oelschlegel, Carolin Gleich, Lena Raithel, Stefanie Pohl, Lena Wirth, Anna Centner, Janine Etwas nachlesen können, heißt, nie das Nachsehen haben Drechsel, Sabrina Hägel, Nadja Grimm, Julia Bogedan, Theresa Pößnecker, Regina Höger, Kathrin Jahn. Die fußballerischen Grundlagen legten Trainerin Regina Höger und Co-Trainerin Miriam Oelschlegel. Für ein gutes Umfeld für den Frauenfußballen beim SV05 Froschbachtal sorgten Spielleiterin Andrea Ruppert und Team-Managerin Christine Stumpf-Gareis und Ehemann Bernd Stumpf. Nach dem Schlusspfiff und dem 2:1-Sieg gegen den SV Steinwiesen und dem Meistertitel in der Kreisklasse Ost kannte der Jubel beim Kickerinnen der SV05 Froschbachtal keine Grenzen. Mit einem Transparent bedankten sie sich bei den treuen Fans für die gewohnte lautstarke Unterstützung in der abgelaufenen Saison. Internationaler Werfertag in Crumbach Hohberger erfolgreich Crumbach/Naila - Eine großartige Leistung zeigte Christin Hohberger W16 von der LAV Naila, bei den Internationalen Werfertagen in Fränkisch-Crumbach. Sonnenschein und Temperaturen bis 28 Grad, dazu ein internationales Starterfeld mit Spitzenathleten aus aller Welt, sowie die Chinesische Nationalmannschaft die hier ihr Trainingslager abhielten, rundeten die Leistung der 16-jährigen Naila-Realschülerin Christin Hohberger ab. Dazu ein kleiner Plausch mit Betty Heidler (WM zweite und Weltrekordhalterin im 4kg-Hammerwurf mit einer Weite von 79,42 Meter) und Katrin Klaasen (WM siebente bei einer Weite von 75,48 Meter). Das war für Christin schon vom Feinsten, vielleicht beflügelte dies ihre konstante Serie mit Weiten von: 44,59 m / 44,42 m / und eigene Bestleistung mit 46,70 Meter. Bei 18 gemeldeten Teilnehmer belegte sie mit dieser Weite Platz 11, es fehlten 1,84 Meter um ins Finale zu kommen. Um an den Deutschen-Meisterschaften der U18 in Mönchengladbach teilzunehmen fehlten 30 Zentimeter. Aber die holen wir uns bei dem Werfertag der LG Hof, ist sich Trainer Walter Opavsky sicher. Natürlich freut sich auch Christin Hohberger auf die Einladung durch Bundestrainer Joachim Lipske, der auch vor Ort weilte, auf das Trainingslager in Oberhaching vom 03. bis 08. Juni. Das Foto zeigt von links: Christin Hohberger und Betty Heidler IM FRANKENWALD WIR Interkommunales Amtsblatt der Städte und Gemeinden: Naila, Schwarzenbach a.wald, Bad Steben, Geroldsgrün, Berg, Lichtenberg Für unser interkommunales Amtsblatt suchen wir Zusteller/innen für Urlaubsund Krankheitsvertretung Sie haben Interesse? Rufen Sie uns an! Wolfram Haubner, Telefon /

8 Anzeigen Spezial FrankenWALDtag am Sonntag, 17. Juni von 10 bis 18 Uhr in Schwarzenbach a.wald Regionalevent Wald Forst Holz Schwarzenbach a.wald - Das Holzforum Schwarzenbach a. Wald lädt am Sonntag, 17. Juni, zu einem regionalen Waldbesitzertag, dem FrankenWALDtag 2012, nach Schwarzenbach a.wald ein. Auf dem neu gestalteten Freizeitgelände an der Schützenstraße erhalten die Besucher bei freiem Eintritt in der Zeit von 10 bis 18 Uhr aktuelle und umfassende Informationen rund um die Themen WALD, FORST und HOLZ. Dabei wird - ebenso wie bei der Erstauflage 2010 wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Ausstellungen, Fachund Filmvorträge, Maschinenund Gerätevorführungen sowie Exkursionen in das Biomasseheizwerk der Stadt Schwarzenbach a.wald richten sich an die fachlich interessierte Öffentlichkeit. Die Veranstaltung wird begleitet von dem 20-jährigen Unternehmensjubiläum der Firma Manfred Weber, Land-Forst-Garten- Kommunaltechnik, aus Schwarzenbach a.wald. Das Programm: Um 10 Uhr eröffnet eine Jagdhornbläsergruppe den Franken- WALDtag Die Köhlergruppe des Frankenwaldvereins und Flößervereinigung Friesen, die mit ihren typischen Trachten und Werkzeugen auftreten werden, vermitteln über den Tag hinweg einen historischen Blick auf die Holznutzung im Frankenwald. Für die kleinsten Besucher steht ein riesiges Piratenschiff als Hüpfburg und eine Holz-Spielstraße bereit. Fredi s Drum- Circle lädt ein zum Spielen auf originellen Holzinstrumenten, die Flößer werden ein Holzstamm-Wettsägen veranstalten und auch andere Veranstaltungsteilnehmer versprechen mit spannenden Kinderanimationen viel Spaß. Wer den neu geschaffenen Holzskulpturenweg der Stadt Schwarzenbach a.wald schnell erfahren möchte, kann sich mit einem E-Bike auf den Weg machen. Mehrere Elektrofahrräder können für eine Testfahrt gegen eine geringe Gebühr angemietet werden. Der Regionalevent schließt gegen Abend mit verschiedenen Verlosungen. Zu gewinnen ist dabei auch ein Jeep für ein Wochenende, der von der Autowelt König gestellt wird. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Fortsetzung auf Seite 9 8

9 Anzeigen Spezial FrankenWALDtag am Sonntag, 17. Juni von 10 bis 18 Uhr in Schwarzenbach a.wald Regionalevent Wald Forst Holz Tipp zur Anreise: Nutzen Sie doch den Tag optimal und umweltfreundlich indem Sie mit Ihrem Fahrrad nach Schwarzenbach a.wald kommen. Der neue Fahrradweg zwischen Naila und Schwarzenbach a.wald lädt dazu wirklich ein... und Parkplatzsorgen kennt man mit zwei Rädern ebenfalls nicht. Das Holzforum Schwarzenbach a.wald freut sich auf Ihren Besuch! Weitere Informationen finden Sie auf Anzeigenwerbung Erfolgswerbung VR Bank Hof Neue Ausblicke im Frankenwald Euro für den Diakonieverein Schwarzenbach am Wald Seit fast zwei Jahren bietet der Diakonieverein der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Schwarzenbach einen Fahrdienst für Senioren an. Jetzt soll für diesen Service, der für Mitglieder des Diakonievereins kostenlos ist, ein neues Auto angeschafft werden. Um den Diakonieverein bei seinem wertvollen Dienst zu unterstützen, hat die VR Bank Hof jetzt Euro gespendet. Wir hoffen, dass unsere Spende dazu dient, Sie Ihrem Ziel ein gutes Stück näher zu bringen, sagte VR Bank-Marktbereichsleiter Tobias Schingnitz. Frankenwald - Der Frankenwaldhauptverein führt am Samstag, den 9. Juni, eine Exkursion um den Markt Steinwiesen auf den Schadflächen des Kyrill durch. Es werden die Auswir-kungen und die forstwirtschaftlichen Reaktionen darauf aufgezeigt. Für die etwa sieben Ki-lometer lange und ungefähr drei Stunden dauernde Tour, die von Forstamtsrat Peter Schmitt-nägel geführt wird, ist festes Schuhwerk ist erforderlich. Treffpunkt ist um Uhr am In-formationszentrum des Naturpark Frankenwald in der Bahnhofsstraße in Steinwiesen NACH DEM TRIKOTTAUSCH FAHREN WIR OBEN OHNE! Unser Hauspreis z. B. Volkswagen Golf Cabriolet 1.4 TSI ab ,statt ,- Viele weitere Varianten und Farben auf Lager! 90 kw (123 PS), EZ 06/12, 50 km, z.b. dark purple metallic, Berganfahrassistent, Alu 16, Sportfahrwerk, 7 Airbags, Radio CD-MP3, Navi, ABS, Climatronic, Komfortsitze, Einparkhilfe hinten, Servolenkung, Bluetooth, Textilverdeck, Lederlenkradmultifunktion, el. Fensterheber vorn + hinten, Nebelscheinwerfer, Multifunktionsanzeige uvm. Verbrauchswerte (l/100 km): innerorts 8,4; außerorts 5,3; kombiniert 6,4; CO2-Emission (g/km): 149 Nur so lange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf vorbehalten. Irrtum vorbehalten. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Wunschangebot. Ihren Gebrauchtwagen nehmen wir gerne in Zahlung. Abb. ist Modellbeispiel. Für den Diakonieverein hat Pfarrer Jens Güntzel den Spendenscheck von VR Bank-Geschäftsstellenleiterin Ute Sölch in Empfang genommen (vorne). Hinten von links: Anette Hensel, Mitarbeiterin des Fahrdienstes sowie VR Bank-Marktbereichsleiter Tobias Schingnitz AUTO-HAEDLER in Naila Telefon 09282/ Ndl. der Autowelt König GmbH & Co. KG Weitere Infos unter Hendrik Senger Telefon 09282/ Das Auto. 9

10 Sonderausstellung Puppenträume Nordhalben - In Zusammenarbeit mit dem Coburger Puppenmuseum präsentiert die Klöppelschule Nordhalben eine neue Sonderausstellung unter dem Titel Puppenträume Das Coburger Puppenmuseum feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen und hat aus seinem Fundus liebenswerte Exponate an die Klöppelschule ausgeliehen, die mit Klöppelspitzen in den Schauvitrinen stilvoll dekoriert wurden. Die Ausstellung ist bis 09. September während der Öffnungszeiten der Klöppelschule zu sehen: Dienstag bis Freitag Uhr, Uhr; Samstag, Sonntag, Feiertag Uhr; Info: Kindergarten Am Park Kleine Helden Naila - Echte Helden gibt's bei der Feuerwehr und die beeindrucken die Kids vom Ev. Kindergarten Am Park jederzeit! Umso aufgeregter waren die Steppkes, als sie von zwei großen Löschgruppenfahrzeugenabgeholtwurden, die sie schnurstracks zum Feuerwehrzentrum Naila chauffierten. Atemschutzmasken, Rettungsspreizer und Löschschaum zogen die neugierigen Kinder in den Bann. Gerhard Wagenlechner und Alexander Franz zeigten den Nachwuchs-Feuerwehrlern die Ausrüstung und spannende technische Kniffe. Kinderträume wurden wahr, als die mutigen Knirpse im Korb der Feuerwehrleiter ungeahnte Höhen erreichten! Zum Abschluss bekamen sie noch Arbeitshefte zur Brandschutzerziehung überreicht, in denen fleißig nachgearbeitet wird. Ein wunderbarer Vormittag war das, da waren sich alle einig und vielleicht sitzt ja irgendwann der eine oder andere von den kleinen Kerlen selbst als Held im Feuerwehrauto? Augentraining: So bleiben die Augen jung! Bad Steben - Gutes Sehen ist ein Zusammenspiel vieler Faktoren, die wir aktiv beeinflussen können. Schon mit der Einschulung und dem Lesebeginn wird unser natürliches, entspanntes Sehen eingeschränkt und monoton. Bildschirmarbeit und viele andere berufliche Tätigkeiten fordern den ausdauernden fokussiert-angespannten Blick. Dies führt auf Dauer zu Überlastungen der Augen. EntspannendeSehfunktionenverkümmernunddieAugenwerden starr. Eine wichtige Voraussetzung für gutes Sehen sind flexible und lockere äußere Augenmuskeln. Diese können wie jeder andere Muskel auch trainiert, die Sehkraft stabilisiert und bei regelmäßigem Üben sogar verbessert werden. Ein kräftiger Augenmuskel ist auch in der Lage, mit der im Alter dicker werdenden Linse klarzukommen. Durch spezielles Training kann so die Altersweitsichtigkeit hinausgezögertwerden. Die Teilnehmer lernen neben Grundlagen zur Funktion und Anatomie, wie sie ihre Augen durch einfache Übungen lockern und entspannen können und welche ausgleichenden Sehweisen und Ernährung Ihren Augen gut tut. Die Veranstaltung mit der Ergotherapeutin und ganzheitlichen Augentrainerin Monika Wolf findet am Dienstag,12.Juni,um19.00UhrimKurhausBadStebenstatt. Eintrittspreise:5Euro(mitGastkarte4Euro) Das Foto zeigt von links: Alexander Franz, Gerhard Wagenlechner, die Kinder aus der Mäusegruppe, Joel Schäfer (Praktikant KiGa) sowie Jasmin Block (KiGa-Leiterin) Außensprechtag Hof- DasZentrumBayernFamilieundSoziales,RegionOberfranken -Versorgungsamt- führt am Dienstag, 12. Juni, in der Zeit von bis Uhr einen Außensprechtag im Bürgerzentrum der Stadt Hof,Karolinenstraße40,durch. Herzlichen Dank Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es ist tröstend zu erfahren wie viel Liebe, Freundschaft und Achtung meinem lieben Mann Roland Lang entgegengebracht wurde. Danke allen, die sich mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten. Ein besonderer Dank geht an Pfarrer Welsch für seine tröstenden Worte, an die Firma LIBA und allen Vereinen, die ihm ein ehrendes Geleit auf seinem letzten Weg gaben. Allen Ersthelfern vor Ort danken wir für ihren schnellen Einsatz sowie dem Bestattungshaus Hollerbach für die gute Unterstützung, Langenbach, im Juni 2012 Kerstin mit Julia Tanja mit Lukas UEFA EURO 2012 POLAND UKRAINE LIVE- Rudelgucken Täglich ab Uhr GASTHOF WALDESLUST Gemeinreuth 6 Mit nationalen Grillspezialitäten Eröffnungsspiel am Freitag GRIECHENLAND POLEN um Uhr GUCK-BEGINN AB UHR Mobilnummer: 0172/

11 Für unseren lieben Freund WINNI der uns am überraschend verlassen hat. Es weht der Wind ein Blatt vom Baum von vielen Blättern eines. Dies eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses Blatt allein, war Teil von unserem Leben. Drum wird dies eine Blatt allein, uns im Leben immer wieder fehlen. Wir vermissen Dich, aber in unseren Herzen lebst Du weiter. w Ahmet Jana Pelle Alfred Jens Renate & Detlef Andrea Judith Ricarda Andy Karin & Tom Richy Annette Kathrin Rocco Bernd Kathrin E. Saali Brigitte Knetzer Sandra & Gerd Chris Kurt Siggi Claus Matthias Lud & Margit Slauko Danny Lutz & Uli Sprotte Dolf Marco Steffen Eckes Martin Steini & Tina Ela Matthias Sven Ele & Gerhard Matthias & Moni Sylvia Flo & Miam Matthias & Sabine Thompson Fuzzy Michael Tobias Gustl Nina Tschang Heike & Jochen Okan Ursel & H.J. Ira Walid & Melanie Naila, im Juni 2012 Das Lachen ist das Herz der Seele Zitat WINNI 11

12 Zum 125-jährigen Bahnjubiläum: Zug Naila getauft Naila Jahre besteht die Zugstrecke zwischen Naila und Hof. Noch bis in die 90er Jahre fuhr hier das bekannte Bockerla. Auch wenn diese Dampflok längst ausrangiert ist, ist der Begriff im Frankenwald doch immer noch aktuell. Seit einem Jahr betreibt nun die Privatbahn agilis diese Strecke. Anlässlich des Jubiläums wurde am 1. Juni 2012 nun einer der klimatisierten Dieseltriebwagen auf den Namen Naila getauft. Mit einem Bahnhofsfest feierten gut 100 Nailaer Bürger, aber auch viele Eisenbahnfreunde aus Nah und Fern das Jubiläum der Strecke und die Zugtaufe. Stadträtin Gerlinde Baderschneider, Nailas Wilder Mann Axel Rauh und Nadine Hofmann, die Geschäftsführerin der Ferienregion Selbitztal bewirteten die Gäste und Karl Drechsel spielte auf einer Drehorgel auf. Der 1. Bürgermeister der Stadt Naila, Frank Stumpf, begrüßte die Anwesenden und freute sich darüber, dass die Bahnstrecke auch nach 125 Jahren noch immer Bestand hat. Die Hoffnung, dass diese Strecke vielleicht auch einmal Bayern und Thüringen miteinander verbinden könne, bestehe nach wie vor, betonte Stumpf. Agilis-Chef Kai Müller-Eberstein sprach der Bei der Zugtaufe von rechts: Kaplan Florian Stark, Dekan Günter Förster, 1. Bürgermeister Frank Stumpf, Nailas Wilder Mann Axel Rauh, Agilis-Geschäftsführer Kai Müller-Eberstein und Eisenbahnfan Lucas Herbolzheimer aus Hölle Stadt Naila seinen Dank aus, dass man die Patenschaft für einen der Triebwagen übernommen habe. Der Höhepunkt der gut einstündigen Veranstaltung war dann die eigentliche Zugtaufe. Nur fünf Minuten hatte man dafür Zeit, denn dann musste die Bahn auch schon weiter in Richtung Bad Steben. In dieser Zeit enthüllten Stumpf und Müller Eberstein die Folie vom Zug, hinter der sich das Nailaer Stadtwappen und der Schriftzug Naila befanden. Dekan Günter Förster und Kaplan Florian Stark segneten den Zug, der von Bürgermeister Stumpf mit Sekt getauft wurde. Nailas Altbürgermeister Robert Strobel ist der Sohn eines Eisenbahners, der im Bahnhof Naila eine Dienstwohnung hatte. 52 Jahre nachdem die Zugstrecke eröffnet wurde, erblickte Strobel im Nailaer Bahnhof das Licht der Welt. Deshalb freute dieser sich besonders, dass er an diesem Jubiläum und der Zugtaufe teilnehmen konnte. Ab sofort wieder geöffnet: Mexpress-Stübchen in Strassdorf, Buchenweg 8, Donnerstag bis Sonntag, ab 17 Uhr. Wir trauen uns Swenja Rödel Florian Thüroff am Samstag, 16. Juni 2012, um Uhr in der Jakobuskirche in Berg. Mexikanische- und Mediterane Spezialitäten in gemütlicher, rustikaler Atmosphäre. Tel. Voranmeldung erwünscht. Ein herzliches DANKE sage ich ALLEN, die mich zu meinem 80. Geburtstag so überaus reich bedacht haben. Besonderer Dank gilt den Vereinen, unserem Lichtenberger Gesangverein und den Kindern der Krümelburg. Margot Jungkunz, Lichtenberg 12

13 Gallerie La Mansarde Foto-Tage Naila - Durch den Einzug der digitalen Technik hat die Fotografie wieder viele neue Freunde gefunden. Im Rahmen der Kunstaustellung Miteinander in der Gallerie La Mansarde in Naila im ehemaligen Weka- Kaufhaus, wird vom 8. bis 10.Juni, während der Öffnungszeiten von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, der Fotograf Dietmar Harms, der auf viele Jahre Erfahrung in der Industrie-, Makro- und Tierfotografie zurückblicken kann, mit interessierten Besuchern an Hand seiner Exponate verschiedene Fototechniken diskutieren und vor Ort Portraits mit den Besuchern erstellen. Neben dem allgemeinen Informationsaustausch können klassische Themen wie der Einfluss der Blende als bildgestalterisches Stilmittel aber auch neue, durch die Digitalfotografie entstandene Techniken, wiedas Erstellenvon HDR- Bildern (High Dynamic Range), angesprochen werden. Die Kunstausstellung Miteinander, in der 11 Künstler Bilder, Skulpturen, Fotografien und weitere Kunstwerke zeigen, ist noch bis zum 29. Juli 2012, jeweils Freitag, Sonnabend und Sonntag von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Fleischerfachgeschäft Schemmel Wochenangebot vom Freitag bis Donnerstag Berger Bierzipf l herzhaft rauchig 100 g -,99 Krustenschinken heißgegart 100 g 1,49 Berner Würstchen ideal zum Grillen 100 g -,89 Minutensteaks vom Schweinrücken natur oder gewürzt 1 kg 7,99 Rinderhüftsteaks zart u. abgehangen 1 kg 13,99 Öffnungszeiten: Mo. Fr. 7 bis 18 Uhr Sa bis 13 Uhr Pünktlich zur EUROPAMEISTERSCHAFT halten wir spezielle Grillspezialitäten für Sie in unserem Geschäft bereit Unser DONNERSTAGS PREISHAMMER EM Auftakt-Paket: 1 Kasten Fichtenzäpfla oder Zwergla + 10 gewürzte Kammsteaks 19,99 zzgl. Pfand Schemmels Dienstags-AKTIONSTÜTE 1 Form Zwiebelfleischkäse ca. 500 g 3,- Haben Sie schon unseren Schlemmerpass? Sie erhalten bei jedem Einkauf 3 % Nachlass und obendrein findet am eine Sonderverlosung statt, an dem Sie bei Abgabe des vollen Schlemmerpasses automatisch teilnehmen. Zu gewinnen ist dieses Jahr ein Flachbildfernseher! Hirschberger Str Berg Tel /236 Fax 09293/ Dieter Pfefferkorn bei einer Sagenwanderung Sagenwanderung am Steinbühl Schwarzenbach a.wald Wanderungen um den Döbraberg sind sehr beliebt und wenn dabei Sagen erzählt werden, dann noch mehr. Dieter Pfefferkorn aus Schwarzenbach a.wald ist für seine geschichtlichen Erkundungen und Sammlungen bekannt. Am Sonntag, den 10. Juni, lädt er Interessierte ein auf einen Rundgang um den Steinbühl. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Festzelt an der Schützenstraße anlässlich des Heimat- und Wiesenfestes. Bei der etwa 90- minütigen Führung erzählt der Altbürgermeister Sagenumwobenes aus früheren Zeiten mit dem Überfall auf die Nürnberger Kaufleute. Danach können die Wanderer Kuchen und Kaffee genießen, der vom Förderverein der Volksschule im Festzelt angeboten wird. 13

14 Amtliche Mitteilungen der Stadt Naila Bekanntmachungen Wochenmarkt - jeweils donnerstags Beginn: 7.00 Uhr Veranstaltungsort: Zentralparkplatz Angebote von Blumen, Gemüse, Obst, Wild und Geflügel, Wurst, Fisch, Käse, Gewürze, Imbiss usw. von Firmen aus der Region. Der Markt ist geöffnet bis Uhr. Sollte der Donnerstag ein Feiertag sein, findet der Wochenmarkt einen Tag vorher statt. Geburtstagsjubilare in der Zeit vom 11. bis Alma Hölzel 80. Geburtstag Marlesreuth, Selbitzer Str. 5 Irma Jäger 84. Geburtstag Lichtenberger Str. 9 Müllabfuhr vom 11. bis (Kalenderwoche 24) Marxgrün, Hölle Biotonne (siehe Abfallkalender Plan 3) Culmitz, Lippertsgrün, Marlesreuth, Naila, Bio- und Papiertonne (siehe Abfallkalender Plan 4) Silberne Konfirmanden 2012 Männer Behnke Michael Zur Mühle Naila-Culmitz Findeiß Frank Lichtenberger Str Naila Hader Marco Karlsgasse Naila Hauer Holger Berger Str Naila Miglus Sven Gottsmannsgrün Schwarzenbach/Wald Pellmann Stefan Karlsgasse 6a Naila Reiser Sven Frankenwaldstr Naila Schaller Rainer Am Falkenhorst Hilpoltstein Sommermann Uwe Anger Naila Sure Gerd Marktplatz Naila Willmann Jürgen In der Rosten Morsbach Wolfrum Rainer Schwarzenbacher Str Naila-Culmitz Frauen Burger, Alexandra Hornschuhpromenade Fürth Burghardt, Heidi geb. Nicklas Grenzstr. 13a Ansbach Eichner-Strößner, Daniela geb. Lang Vogtlandstr Selbitz Engelhardt Tanja, geb. Raab Am Hammerberg Naila Reinmüller Anke, geb. Mennel Gugelitze Untersiemau Sommermann, Martina geb. Ernst Leithenweg Naila Vogler, Birgit geb. Pedall Gerhard-Hauptmann-Str Naila Der Festgottesdienst findet am Sonntag, 17. Juni in der Stadtkirche Naila statt. Monika Schaller 82. Geburtstag Lippertsgrün, Spitzbergweg 10 Willy Strobel 87. Geburtstag Am Hang 11 Johanna Schäfer 82. Geburtstag Marxgrün, Gartenstr. 11 Max Kaiser 86. Geburtstag Lichtenberger Str. 9 Klara Spindler 81. Geburtstag Lippertsgrün, Legeranden 15 Anna Drechsel 93. Geburtstag Frankenwaldstr. 30 Gerda Bayreuther 81. Geburtstag Marxgrün, Mühlweg 11 Heinz Flügel 83. Geburtstag Albert-Schweitzer-Str. 3 Franz Freunek 91. Geburtstag Von-Ketteler-Ring 1 Rosmarie Schade 70. Geburtstag Berger Str. 1 Anmerkung: Nach Art. 32 Abs. 2 Satz 1 Bayerisches Gesetz über das Meldewesen (MeldeG) darf die Meldebehörde der Presse eine MelderegisterauskunftüberAlters- undehejubiläenvoneinwohnernerteilen, wenn die Betroffenen der Auskunftserteilung nicht widersprochen haben. Soll die Veröffentlichung von Geburtstags- bzw. Ehejubiläen unterbleiben, werden die Betreffenden gebeten, mindestens 8 Wochen vor dem Jubiläum bei der Stadt Naila, Zimmer 14, schriftlich Widerspruch gegen die Weitergabe der Daten einzulegen. IMPRESSUM Herausgeber: Nordbayerischer Kurier GmbH & Co. Zeitungsverlag KG, Theodor-Schmidt-Str. 17, Bayreuth; Verantwortlich für den Inhalt: Für den amtlichen Teil: Frank Stumpf, 1. Bürgermeister der Stadt Naila; Für den allgemeinen Teil: Nicole Roesmer ; Anzeigenleitung: Andreas Weiß; Gesamtauflage: ; Verlagskoordination: Hans-Jürgen Moos; Satz und Druck: Nordbayerischer Kurier; Erscheinungsweise: Wöchentlich freitags; Redaktionsschluss: Dienstag 10 Uhr; Titelfoto: Frankenwaldtag in Schwarzenbach a.wald 14

15 Amtliche Mitteilungen der Stadt Naila Bekanntmachungen Fundsachen FUNDSACHEN IM MONAT APRIL Hochzeit Doreen Burkert - Riccardo Barkawitz schwarzes Schlüsseltäschchen mit 1 Schlüssel schwarzer Rucksack mit Inhalt (Sportsachen) Schlüssel lila Mütze mit 2 Bommeln goldfarbene Lesebrille Fiat-Autoschlüssel mit Anhänger FUNDSACHEN IM MONAT MAI grünes Fahrrad schwarze Wollmütze Paar schwarze Wollhandschuhe geblümter Schal mit Fransen schwarzes Brillenetui ohne Inhalt weißer Stockschirm Schlüssel schwarz-rotes Sweat-Shirt silberfarbener Gehstock mit schwarzem Griff schwarzes Schlüsseltäschchen mit 2 Schlüsseln Die oben aufgeführten Gegenstände können von den rechtmäßigen Eigentümern im Rathaus, Zimmer 14, Einwohnermeldeamt, abgeholt werden. Macht der Eigentümer seine Eigentumsrechte nicht innerhalb von 6 Monaten nach der Anzeige des Fundes geltend, erwirbt der Finder das Eigentumsrecht an dem Fundgegenstand. Verzichtet dieser auf den Eigentumserwerb, geht das Recht auf die Stadt Naila über. Naila, Stadt Naila Frank Stumpf 1. Bürgermeister Museum Naila und Galerie im Schusterhof Öffnungszeiten: Mi. und So bis Uhr Eintrittspreise: Erwachsene 1,50 Euro, Schüler von 6 bis 18 Jahren 0,50 Euro, Gruppenbesichtigungen nach Voranmeldung (Tel /1890) auch zu anderen Zeiten möglich. Museum Naila im Schusterhof, Schleifmühlweg 11, Sonderausstellung vom Die ganze Welt aus Papier Papierantiquitäten von Internet: Galerie im Schusterhof Antiquitäten - Kunst - Kunstgewerbe Öffnungszeiten: mittwochs und sonntags von 15 bis 18 Uhr; Eintritt frei! Etwas nachlesen können, heißt, nie das Nachsehen haben Am Freitag, 1. Juni 2012, gaben sich im Sitzungssaal des Rathauses Riccardo Barkawitz und Doreen Burkert das Ja-Wort. Der 1. Bürgermeister der Stadt Naila, Frank Stumpf, hielt die standesamtliche Trauung und freute sich, dass sich das Brautpaar die Stadt Naila für ihr Eheversprechen ausgesucht hatte. Doreen Burkert war hier aufgewachsen, ist aus beruflichen Gründen aber inzwischen nach Leipzig umgezogen. Als Trauzeugen fungierten Janko Burkert und Anja Torreck. Kronacher Straße Naila Tel /75 20 Fax / PaSchmidt Speisekarte (von Uhr Uhr) Montag, den Gulaschsuppe mit Brötchen 2,99 Rahmschnitzel mit Nudeln und Salat 5,25 Dienstag, den Schinkennudeln mit Tomatensauce 4,49 Kasselerkamm mit Kartoffelsalat und Salat 5,25 Mittwoch, den Gefüllte Paprika mit Butterreis und Salat 5,25 Fischfilet im Backteig mit Kartoffelsalat und Salat 5,25 Donnerstag, den Topfenknödel mit Vanillesauce 2,99 Sauerbraten mit Kloß und Blaukraut 5,25 Freitag, den Fisch in Senfsauce mit Kartoffeln und Salat 5,25 Zwiebelfleischkäse mit Kartoffelsalat und Salat 5,25 Samstag, den Segenziner Gulasch mit Kartoffeln 5,25 Wir liefern Ihnen die Speisen, in einem Swisspack Warmhalte-System frei Haus, Metzgerei Schmidt, Tel /7520, Fax 09282/ rtyservice ital. Spezialitäten Bistro-Ecke Metzgerei Angebot von Schweinelenden 100 g / 1,19 Kotelett m. Knochen100 g / 0,62 Mettwurst 100 g / 0,62 Offenbacher 100 g / 0,89 ger. Bauch 100 g / 0,62 Auswahl an Grillspezialitäten: Bratwürste, Käse- und Bärlauchgriller, verschiedene marinierte Steaks, Grillspieße usw. 15

16 Aus Naila Sudetendeutsche Landsmannschaft fordert: Direkte Gespräche zwischen Tschechischer Regierung und Sudetendeutschen Die neugewählte SL-Vorstandschaft Naila: V.li Adolf Markus, Kriemhild Zeh, neues Ehrenmitglied Anni Peter, Ute Müller, Otto Ulbrich Anlässlich der Jahreshauptversammlung der SL Naila legte Orts- und Bezirksobmann Adolf Markus eine Bestandsaufnahme zum deutsch-tschechischen Verhältnis und zu den erfolgsversprechenden Bemühungen der sudetendeutschen Vertreter vor. Bereits 2003 habe die Sudetendeutsche Landsmannschaft dagegen protestiert, dass die Tschechische Republik in die EU aufgenommen wurde, ohne das Prag die Beneš -Vertreibungsund Gewalttaten-Dekrete aufheben musste. Das Verhalten des tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus und der zum Teil skandalösen Verhältnisse in Regierung und Verwaltung werfe für die Europäer, für die die EU eine Wertegemeinschaft sei, die Frage auf, ob ein Staat wie Tschechien ein Rechtsstaat sei, der die Entrechtung, Enteignung und Vertreibung von nahezu 4 Millionen alteingesessener deutscher und ungarischer Mitbürger für rechtens halte und die Tötung von unschuldiger deutscher Mitbürger nach dem Straffreistellungs-Gesetz ignoriere. Trotzdem fänden zwischen deutschen und tschechischen Politikern, Historikern, Bürgern und Gruppierungen auf menschlicher, kultureller, sportlicher und wissenschaftlicher Ebene Begegnungen und Gespräche statt, u.a. mit der bayerischen Regierung und obersten sudetendeutschen Vertretern wie Posselt und Pany. Der irische Historiker R.M. Douglas, Professor für Geschichte an der Colgate Universität in Hamilton, New York, wehre sich vehement in seinem neu erschienenen Buch über die Vertreibung der Deutschen gegen eine Aufrechnung mit den Verbrechen der Hitler-Diktatur. Für den Vertreiber-Präsident Beneš, den er als kalt und nachtragend bezeichnet, war der Ausgang des 2. Weltkrieges die einmalige und lange vorher geplante Gelegenheit, das nationale Projekt der Tschechoslowakei zu vollenden, nämlich die Säuberung des slawischen Staates von Deutschen und Magyaren durch Massenvertreibung. Beneš hätte ohne die Unterstützung der Alliierten diese Vertreibung nicht realisieren können. Ende 1944 nannte der englische Premier Churchill die Vertreibung das befriedigendste und dauerhafteste Mittel, um reinen Tisch (mit allen Deutschen) zu machen. Durch die deutsche Kollektivschuld waren ihnen Kinder, Frauen und Greise gleichgültig. Dazu zähle auch die grausamen Bombardierung der Flüchtlinge und Einwohner Dresdens. Leider habe die deutsche Öffentlichkeit völlig verlernt, den Opfern des eigenen Volkes die gebührende Ehrfurcht zu schenken, linke Politiker verfälschten sogar die Zusammenhänge um Vertreibung und Massaker bei Flucht und Vertreibung, bedauerte Obmann Markus. Der Sudetendeutschen Landsmannschaft gehe es in ihrer Arbeit neben entsprechenden Wiedergutmachung des erlittenen Unrechts um die Erhaltung der Volksgruppe als Gemeinschaft, um die Erhaltung und Fortentwicklung des kulturellen und wissenschaftlichen Erbes als Teil des deutschen und europäischen Kulturgutes, um die Völkerverständigung auch zwischen Deutschen und Tschechen auf der Basis von geschichtlicher Wahrheit und der Überwindung des fortbestehenden Unrechts. Wir wollen nicht auch noch aus der Geschichte vertrieben werden. Deshalb sei uns die nachwachsende Vertriebenen-Generation im Mitwirken sehr willkommen. Adolf Markus berichtete anschließend über die Veranstaltungen im Jahresablauf, die von Orts, Kreis- und Bezirksgruppe und im Rahmen der Landes- und Bundesversammlung durchgeführt wurden. Er erinnerte an den 13.SL-Volkstumsnachmittag in der Frankenhalle Naila mit MdEP und Sprecher der Sudetendeutschen Dr. h.c. Bernd Posselt, an die 3- tägige Berlinfahrt und verwies auf die wichtige Teilnahme am Sudetendeutschen Tag 2012 in Nürnberg, für den am Pfingstsonntag ein Bus von Naila aus eingesetzt werde. Nach dem Kassenbericht durch die Kassiererin Kriemhild Zeh dankte Kreisobmann Adalbert Schiller der Vorstandschaft und den Mitgliedern für ihr aktives Mitwirken. Ehrungen Anni Peter wurde für Verdienste um die SL zum Ehrenmitglied ernannt, Elfriede Ronge für 45-järige Mitgliedschaft geehrt, Inge Gründel und Maria Marko als Neumitglieder begrüßt. Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis: 1. Obmann Adolf Markus, stv. Obmann Otto Ulbrich, Kassiererin Kriemhild Zeh, Schriftführerin Ute Müller, Kassenprüfer Marianne Kraus, Waltraud Mäusbacher, Gretel Ludwig, Beisitzer: Adalbert Schiller, Helene Bappert, Maria Egelkraut, Inge Gründel, Hermann Lucker, Robert Markus, Anni Peter. Frauengruppe Hutz nstub n Kettelerhaus - Volksliedgesang Am Dienstag, 12. Juni 2012 um 18 Uhr im Kettelerhaus Naila trägt Herr Roland Reuther aus Lerchenhügel altes Volksliedgut vor und regt zum Mitsingen an. An alle Frauen ergeht herzliche Einladung. 16

17 Aus Naila Gelungener Saisonstart für den AMC Naila Am 20. Mai veranstaltete der AMC Naila zum Saisonstart seinen 63. und 64. Cross-Slalom im Steinbruch in Hadermannsgrün. Hierbei bewiesen an die 30 Fahrer ihr Fahrkönnen auf zwei verschiedenen Schotterpisten für die Meisterschaften Nordost-Oberfrankenpokal (NOO) und Regionalpokal Oberfranken (RPO). Das beste Fahrkönnen bewiesen Rudolf Hornfeck und seine beiden Söhne Frank und Tobias Hornfeck vom AMC Naila. Alle drei konnten sich die besten Platzierungen in den Gruppen und im Gesamtergebnis ergattern. Die Fahrer wurden auf zwei verschiede Gruppen aufgeteilt. Serienmäßige Fahrzeuge sind in der Gruppe G, die verbesserten in der Gruppe H gestartet. Weitere Informationen, Ergebnislisten und Bilder des Cross- Slaloms gibt es unter Platzierungen 63. Cross-Slalom: Gruppe G: 1. Tobias Hornfeck (AMC Naila) 2. Fabian Kroner (AMC Coburg) 3. Erik Schneider (AMC Coburg) 4. Udo Fischer (AMC Coburg) 5. Stefan Böhm (MSC Bayreuth) 6. Petra Kroner (AMC Coburg) Gruppe H: 1. Frank Hornfeck (AMC Naila) 2. Rudolf Hornfeck (AMC Naila) 3. Stefan Sell (MSC Naila) 4. Thomas Gottfried (MSC Marktredwitz) 5. Helmut Hodel (AC Hof) 6. Alex Hofmann (MSC Nordhalben) Platzierungen 64. Cross-Slalom: Gruppe G: 1. Tobias Hornfeck (AMC Naila) 2. Hansi Walter (MSC Bayreuth) 3. Fabian Kroner (AMC Coburg) 4. Stefan Böhm (MSC Bayreuth) 5. Erik Schneider (AMC Coburg) 6. Udo Fischer (AMC Coburg) Gruppe H: 1. Frank Hornfeck (AMC Naila) 2. Rudolf Hornfeck (AMC Naila) 3. Oliver Wirth (MSC Naila) 4. Thomas Gottfried (MSC Marktredwitz) 5. Armin Wolf (MSC Naila) 6. Helmut Hodel (AC Hof) Neue Regale voller Bücher Die Leiterinn der evangelischen Jugend- und Gemeindebücherei Naila, Kirchberg 2, Ulla Findeiß hat die Pfingstferien genutzt um neue Regale im Obergeschoß aufzustellen. Nun ist wieder Platz für neu Bücher, wie z.b.: Romane: Hochsaison Alpen-Krimi von Jörg Mauer; Im Schatten des Chamäleons Psychothriller von Minette Walters; Kuhdoo Paul kehrt in seine schwäbische Heimat zurück um seinen Vater zu beerdigen. Doch dann gibt es noch mehr Tote. Von Sobo Swobodnik; Die Nibelungen 8. Reprintauflage der Originalausgabe von Wilde Wellen Schicksals-Roman von Christiane Sadlo; Alle auf Anfang Ein Unfall setzt sieben Menschen zurück auf Anfang von Sabine Zaplin; Ein skandalöses Angebot von Sandra Brown; Willkommen in Cottonfield-Cafe Caroline erbt überraschend ein alteingesessenes Cafe und will das marode Lokal retten. Von Rachel Hauck; Heilende Märchen für Eltern und Kinder Geschichten die Kinderseelen stark machen. Von Angeline Bauer; Wer Wind sät Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff wird zu einem ungewöhnlichen Mordfall gerufen. Von Nele Neuhaus; Ketzer Giordano Bruno begibt sich auf einen schmalen Grat zwischen Glauben und Ketzerei. Von Stephanie Parris; Ratgeber: Handbuch für Wellensittichfreunde führt ein in Pflege, Zucht und Farbenspielarten. Von Georg Radtke; Cholesterinspiegel senken - Genießer-Rezepte für Gesundheitsbewusste; Grillen mit Holzkohle zeigt, wie richtig Grillen auf echtem Feuer geht; Experimente für zu Hause Spannende und verblüffende Experimente die Spaß machen. Von Ramona Leiß; Labyrinthe / Irrgärten Aufnahmen mit dem Kleinzeppelin von Jürgen Hohmuth; Bilderbücher: Kinder Weltatlas - Länder Tiere Kontinent; Caillou auf dem Bauernhof von Fabian Savary; Das Haus unter der alten Eiche Wichtelwaldgeschichten; Sag den Sternen gute Nacht Gute-Nacht-Geschichten von Lawrie Taylor; Infobücher: Chronik Tag für Tag in Wort und Bild; Was ist was Architektur Gibt Einblick in die verschiedenen Bereiche der Architektur; Was ist was Eiszeiten Beeindruckende Reise durch die Eiszeiten; Helden der Bibel und Tiere in der Bibel von Maike Paul; Die Bücherei ist dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. der entleih ist kostenlos. Sonnwendfeuer Radio TV Sat Am Samstag, den 22. Juni, lädt die evangelische Kirchengemeinde gemeinsam mit der Ortsgruppe des Frankenwaldvereins Marxgrün-Hölle ab 19 Uhr unterhalb der Marxgrüner Kirche zum Sonnwendfeuer ein. Die musikalische Umrahmung obliegt dem Marxgrüner Posaunenchor. Für die kleinen Festbesucher bietet die Mädchenjungschar verschiedene Spiele an. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Elektrogeräte Service Inhaber: Gerhard Hager Nailaer Straße Lichtenberg Tel /

18 Aus Naila VERANSTALTUNGEN in der Stadt Naila Uhr IfL Frankenwald Lauftreff in Marxgrün Uhr IfL Frankenwald Lauftreff in Naila Uhr BSG Naila Arbeitsdienst Uhr TuS Lippertsgrün Public Viewing zur Fußball-EM 2012 (Deutschland-Portugal) Uhr FWV Marxgrün/Hölle Familienwanderung ins Höllental Uhr Uhr Modellbauverein Naila Parkeisenbahn Froschgrün e. V. Museum Naila im Schusterhof Fahrbetrieb mit der Parkeisenbahn bei schönem Wetter Sonderausstellung Die ganze Welt aus Papier Papierantiquitäten von Treffpunkt: Parkplatz Hönl-Imbiß, nur für Jogger Treffpunkt: Parkplatz Schaumberg, nur für Walker/NW Schützenhaus: Es wird um ein zahlreiches Erscheinen gebeten Mehrzweckhalle Lippertsgrün Treffpunkt: Hönl s Imbiss: Strecke ist 11 Kilometer lang und für Kinderwagen nicht geeignet; Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen Froschgrüner Park in Naila Schleifmühlweg Uhr TuS Lippertsgrün Ausschusssitzung Sportheim Uhr IfL Frankenwald Lauftreff in Rodesgrün Treffpunkt: ab Sportplatz, Infos unter Uhr DHB-Berufsverband der Haushaltsführenden Ortsverband Naila Teeabend mit Bahlsen Küche Hauptschule Naila Uhr IfL Frankenwald Step-Aerobic in Naila VHS-Raum Uhr AG SPD 60plus Seniorennachmittag: Anneliese Stierand referiert über Wildkräuter Gaststätte Froschgrün Uhr Freiw. Feuerwehr Stadt Naila Vorstandssitzung Verantwortlicher: Wagenlechner Gerhard Uhr Museum Naila im Schusterhof Sonderausstellung Die ganze Welt aus Papier Papierantiquitäten von Schleifmühlweg Uhr IfL Frankenwald Lauftreff in Rodesgrün Treffpunkt: ab Sportplatz Uhr TuS Lippertsgrün Public Viewing zur Fußball-EM 2012 (Deutschland-Niederlande) Uhr VdK Ortsverband Naila VdK Stammtisch Uhr Wintersportverein Naila Lauftreff Mehrzweckhalle Lippertsgrün Gaststätte Rittweg: Wir bitten um zahlreiche Beteiligung Treffpunkt: Frankenhalle Naila; auch für Nichtmitglieder Uhr Frankenwaldverein OG Naila Wandererstammtisch Gasthof Grüner Baum Uhr Verein für Aquarien-, Terrarien- und volkstümliche Naturkunde Naila e. V Uhr VdK Ortsverband Naila Uhr Uhr Museum Naila im Schusterhof Modellbauverein Naila Parkeisenbahn Froschgrün e. V. Stammtisch Fauna & Flora: Wir befassen uns mit dem Sachkundenachweis Nicht nur für Aquarianer interessant! Beteiligung am 25. Flugplatzfest des VdK Kreisverbands Hof am 16. Juni 2012 in Zell Sonderausstellung Die ganze Welt aus Papier Papierantiquitäten von Fahrbetrieb mit der Parkeisenbahn bei schönem Wetter Aquarianerheim in Froschgrün Abfahrt ab Bahnhof Naila; Anmeldung bei Vorsitzenden Werner Hick unter den Telefonr /8938 oder 0157/ Wir bitten um zahlreiche Beteiligung Schleifmühlweg 11 Froschgrüner Park in Naila Uhr AWO Naila Sonntagsspaziergang Treffpunkt: Zentralparkplatz Uhr Modellbauverein Naila Parkeisenbahn Froschgrün e. V. Modellbauer-Monatsabend Nebenzimmer der Gaststätte Turnhalle FWV Marxgrün/Hölle Mittwoch Uhr Gymnastikgruppe Kraus Einladung zur Radtour am Bocklradweg Frauen-Gymnastik Kettelerhaus mit Marianne Kraus Mittwoch Uhr VSG Marxgrün Nordic-Walking Treff Freitag Uhr Musikverein Marlesreuth Übungsabend für Jung-/Altmusiker u. Wiedereinsteiger gesucht werden alle Arten von Instrumenten und Stimmen Verbindliche Anmeldung bis bei Manfred Zausig Tel oder 09288/ 7607 bei Albrecht Horn Tel /8766 Kettelerhaus Naila Treffpunkt: Wanderparkplatz Frankenwaldstraße Infos bei Willi Hägel unter 09282/446, ab 19 Uhr Alle Angaben ohne Gewähr 18

19 Aus Naila Evang.-meth. Kirchengemeinde Naila Einsegnung Alles wird neu, wenn der Frühling kommt! Dieses Motto nahmen auch die Mitarbeiter, der Elternbeirat und die Eltern des kath. Kindergartens Regenbogen zum Anlass, in diesem Jahr den Sand der Sandkästen zu wechseln. An zwei Nachmittagen waren viele freiwillige Helfer gekommen, um mit vereinten Kräften den alten Sand rauszuschaufeln und neuen wieder einzufüllen. Auch die Kinder waren eifrig bei der Sache, um auf dieser Baustelle mitzuhelfen, oder sich auch mal mit dem Schubkarren eine Runde fahren zu lassen. Zwischendurch, durfte man sich am süß- herzhaften Buffet stärken und den Durst löschen. Der Dank der Beteiligten geht an die Firma Wolfrum/Grabmale, die den neuen Sand spendete und die Stadt Naila, die den alten Sand abholte. Jetzt kann der Sommer kommen, damit die Kleinen so richtig Spielen, Bauen und Genießen können. Das Foto zeigt von links: Pastor Bernhard Schäfer, David Stainless, Olivia Püttner, Tamara Schäfer, Franziska Ehrhardt, Pastor Knut Neumann. Verschiedene Puzzleteile zum Thema Nachfolge ergaben einen festlichen und fröhlichen Gottesdienst, bei dem die vier Jugendlichen Franziska Ehrhardt, Olivia Püttner, Tamara Schäfer und David Stainless ihre Einsegnung feiern durften. Der Singkreis sang das Lied I will follow him aus dem Film Sister Act. Die Jugendlichen stellten im Anspiel Ausderwirdnieetwas dar, wie aus einer eher mittelmäßigen Schülerin, der niemand so recht etwas zutraute, doch etwas wurde, weil sie ihr Element fand, in dem sie sich richtig verwirklichen konnte. Auch die Geschichte vom Pinguin, der in seinem Element unschlagbar ist, führte vor Augen, wie schön es ist, seinen Platz und sein Element gefunden zu haben. In eine ähnliche Richtung führte die biblische Geschichte von Zachäus. Sie machte deutlich, wie durch die Begegnung mit Jesus Christus ein Leben heil wurde und zum Ziel gelangen konnte. Das war dann auch der Wunsch der Pastoren Knut Neumann und Bernhard Schäfer für die Jugendlichen, die zwei Jahre lang den kirchlichen Unterricht besucht hatten: dass sie in der Begegnung mit Jesus Christus ihren ganz eigenen Weg der Nachfolge finden können und ihr Leben auch darin Sinn findet. Nachdem die Jugendlichen den Segen Gottes empfingen, grüßte Martina Heinrich sie im Namen der Gemeinde und überreichte ihnen die Erinnerungskarte und ein Geschenk. Bertram Vogel verabschiedete sie mit einem selbst verfassten Gedicht aus der Sonntagsschule und Sven Reiser lud sie in den Jugendkreis ein. Bauarbeiten in der Funke-Straße Begonnen haben Ende Mai die Bauarbeiten an der Ernst-Richard- Funke-Straße in Marlesreuth. Zwischen der Weberei Gebrüder Munzert und der Einfahrt in die Staatsstraße bei Molkenbrunn wird die gesamte Straße grundlegend erneuert. Trotz der Baumaßnahmen sei die Zufahrt zu den Parkplätzen und dem Werksverkauf der Weberei in der Regel gewährleistet, meint Gerd Weber, der Polier der ausführenden Baufirma Streicher. Zusammen mit Stadtbaumeister Reiner Franz ist er zuversichtlich, diese Baustelle noch vor den Feierlichkeiten Ende Juli zum 650-jährigen Bestehen des Ortes Marlesreuth fertig zu stellen. Mit einer großen Fräsmaschine wurde am ersten Arbeitstag innerhalb weniger Stunden der alte Teeraufbau abgefräst. Dieses Fräsgut wird weitestgehend in der Baustelle weiter verwendet undwiedereingebaut. OGV fährt zur Landesgartenschau Der Obst- und Gartenbauverein Naila plant eine Tagesfahrt zur Landesgartenschau nach Bamberg und lädt dazu alle Mitglieder und auch Nichtmitglieder recht herzlich dazu ein! Stattfinden wird der Ausflug am 8. September, Abfahrt ist um 8 Uhr am Zentralparkplatz in Naila. Die Kosten variieren je nach Teilnehmerzahl, aber werden 34 auf keinen Fall überschreiten (einschließlich Tageskarte für Landesgartenschau)! Der Ausflug kann jedoch nur bei ausreichender Teilnehmerzahl stattfinden! Nähere Informationen und Anmeldung bis spätestens 30. Juni bei Nicole Kießling (09282/984281) oder Daniel Ehrenberg (09282/1242) 19

20 Anzeigen Spezial Heimat- und Wiesenfest vom 9. bis 11. Juni in Schwarzenbach a.wald Großes Markttreiben am Sonntag, 1. Mai Feuerwerk, Bad Steben EM Party, lädt zur Kinderspiele Maikärwa Schwarzenbacha.Wald- Andrei Tagen heißt es Heimat- und Wiesenfest in Schwarzenbach a.wald undfürjedesalteristetwasdabei. Der Samstag beginnt um 15 Uhr mit der Einweihung des Freizeitgeländes und Wohnmobilstellplatz an der Schützenstraße. Es singen Chöre aus dem Stadtgebiet, von 16 bis 18 Uhr sind Bratwürste, Limo und Bier so billig wie anno dazumal. Nach der Einweihung findet der Street Soccer Cup 2012 an der Fun Arena statt. Der Luftballonwettbewerb für Kinder startet und 16 Uhr, im Zelt spielen die Döbraberg-Buam. Ab 19 Uhr ist Einstimmung bei freiem Eintritt auf das EM-Spiel Deutschland gegen Portugal an der Großleinwand. Nach der Fußballparty steigt das große Feuerwerk. Um 10 Uhr ist am Sonntag der Bitte beachten Sie die Anzeigen der beteiligten Werbepartner auf dieser und der nächsten Seite Oldtimerfrühschoppen im Festzelt. Der Vergnügungspark Peetz hatdiesmalseindancingmonster dabei und von 11 bis gelten ermäßigte Preise. Treffpunkt für die Sagenwanderung mit Dieter Pfefferkorn rund um den Steinbühl ist um 13 Uhr am Festzelt. Nach 90-minütiger Führung bietet dann der Förderverein der Volksschule Kaffee und Kuchen an. Stimmunggibt sab 16 Uhr mit den Döbrabergmusikanten. Ebenfalls um 16 Uhr findet bei schönem Wetter ein Modellflug am Sportplatz des SSV statt. Die Modellfluggruppe Lichtenberg/Naila zeigt Hubschrauber und Flächenmodelle mit ElektrooderBenzinantrieb. Montag ist Wiesenfesttag. Mit einem großen bunten Festzug starten um 13 Uhr die Schul- und Kindergartenkinder an der Volksschule. Ziel ist der Sportplatz. Nach verschiedenen sportlichen Aktionen sind die Gutscheine, von der Stadt ausgegeben, erspielt und können auf dem Festplatz gegen Fahrten im Karussell oder Bratwürsten eingelöst werden. Nach dem turbulenten Nachmittag mit dem Musikverein Nurn ist um Uhr Abmarsch zum Marktplatz. Dort findet das Wiesenfest mit der AbendandachtseinenAusklang. Alle Gäste aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen von der Stadt Schwarzenbach a.wald, Festwirt Oliver Höhn, dem Schaustellerbetrieb Peetz, den ortsansässigen Metzgereien Rank und Thüroff sowie der Frankenwäldler Bürgerbräu. 20

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Noch gezielter werben für Ihren Erfolg. Kurier- Sonderthemen 2015

Noch gezielter werben für Ihren Erfolg. Kurier- Sonderthemen 2015 Noch gezielter werben für Ihren Erfolg. Kurier- Sonderthemen 2015 Themenbereiche 2015 Familie/Mode/Lifestyle Erscheinungstag Anzeigenschluss Ausblick 2015 Fr., 02.01. Mo., 22.12.14 Hochzeit (Halbformat)

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015 Leistungsüberblick 01/2015 Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ob ihr diesen Tag jemals vergessen werdet? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wenn es allerdings einen Tag in eurem Leben

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Tagungsräume und Catering

Tagungsräume und Catering Tagungsräume und Catering hiwentis Maulbronner Straße 26 75447 Sternenfels Fon 07045 970-5100 Fax 07045 970-5105 info@hiwentis.de www.hiwentis.de Tagungen Seminare Feierlichkeiten Unsere Seminar- und Tagungsräume

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Hof: Bike Station Hans-Böckler-Str. 18, 95028 Hof, Telefon: 09281/141444 www.bikestation-hof.de 10 % Rabatt auf den Einkauf

Hof: Bike Station Hans-Böckler-Str. 18, 95028 Hof, Telefon: 09281/141444 www.bikestation-hof.de 10 % Rabatt auf den Einkauf Hof: Bike Station Hans-Böckler-Str. 18, 95028 Hof, Telefon: 09281/141444 www.bikestation-hof.de 10 % Rabatt auf den Einkauf Central-Kino Altstadt 8, 95028 Hof, Telefon: 09281/142488 www.kino-hof.de 1,-

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen

Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen INTERNATIONALES HOL ZL ARVENTREFFEN Liebe Freunde der Waldhexen und der Siebner Fasnacht

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012 Lehrer / Schüler: 0,00 Ausgabe: September2012 2 Begrüßung/Impressum/Inhalt OLGGA Seit einem Jahr gilt die neue Schulordnung mit den erweiterten demokratischen Mitwirkungsrechten der Schüler. In diesem

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Natur erleben mit unseren Naturführern Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Seite 7: Grußwort: Oberbürgermeister der Stadt Landshut Hans Rampf Seite 9: Grußwort: BLSV-Kreisvorsitzender

Mehr

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten Für Ihren dynamischen Auftritt. EcoCar Sonderschau Probefahrten 21. bis 23. März 2014 Messe Zug Die grosse Zentralschweizer Automesse. Hauptsponsoren Medienpartner Partner CAR WASH CENTER ZUG & LUZERN

Mehr

PROGRAMM JULI SEPTEMBER 2013 BEGEGNUNG UND BERATUNG BILDUNG UND KULTUR GESUNDHEITSPRÄVENTION FREIZEITGESTALTUNG EHRENAMT UND NETZWERK

PROGRAMM JULI SEPTEMBER 2013 BEGEGNUNG UND BERATUNG BILDUNG UND KULTUR GESUNDHEITSPRÄVENTION FREIZEITGESTALTUNG EHRENAMT UND NETZWERK NETZWERK-GOLZHEIM PROGRAMM JULI SEPTEMBER 013 BEGEGNUNG UND BERATUNG BILDUNG UND KULTUR GESUNDHEITSPRÄVENTION FREIZEITGESTALTUNG EHRENAMT UND NETZWERK NETZWERK GOLZHEIM, FRIEDRICH-LAU-STR. 7 Hier sind

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive Superior Leonardo Royal Hotel Munich Hier erwarten Sie moderne Architektur, eine elegante Ausstattung und ein gelungenes Farbkonzept. Das 4 Sterne Superior Hotel verfügt über ein großzügiges Restaurant,

Mehr

Fotoclub Tele Freisen

Fotoclub Tele Freisen Fotoclub Tele Freisen Quartals - Info 4 / 2014 Foto: Maximilian Weber (Jugend) 1 Hallo liebe Fotofreunde, zunächst einmal möchte ich mich bei allen bedanken, die bei dem KSK- Kalenderwettbewerb teilgenommen

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Wir lassen unser Kind taufen

Wir lassen unser Kind taufen Wir lassen unser Kind taufen Ein Info-Heft für Taufeltern Liebe Taufeltern Sie wollen Ihr Kind in unserer Kirchengemeinde taufen lassen - wir freuen uns mit Ihnen! Damit Taufgottesdienst gelingt und in

Mehr

GRIAß EUCH GOTT SCHEE, DASS DO SEID S!

GRIAß EUCH GOTT SCHEE, DASS DO SEID S! GRIAß EUCH GOTT SCHEE, DASS DO SEID S! Der Tag der zwei Päpste Begegnung mit Papst Benedikt XVI. Griaß euch Gott schee, dass do seid s! in so vertrauter Sprache und sichtlich erfreut begrüßte der emeritierte

Mehr

Planen Sie in nächster Zeit ein Seminar? Mit den beiliegenden Unterlagen, möchten wir uns bei Ihnen vorstellen.

Planen Sie in nächster Zeit ein Seminar? Mit den beiliegenden Unterlagen, möchten wir uns bei Ihnen vorstellen. Seminarunterlagen Planen Sie in nächster Zeit ein Seminar? Mit den beiliegenden Unterlagen, möchten wir uns bei Ihnen vorstellen. Wir sind ein traditionelles Haus mit gemütlichen Gasträumen und 45 modern

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen Internationaler Museumstag in

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

Beispiele für Geburtstagsanzeigen

Beispiele für Geburtstagsanzeigen Anzeigenservice! AboCard Inhaber Beispiele für Geburtstagsanzeigen Gern beraten wir Sie in unseren Kundenzentren oder Sie rufen uns einfach an: Liebe Martina Lieber Paul! Herzliche Glückwünsche Alles Liebe

Mehr

Möbeldesign aus Tischlerhand

Möbeldesign aus Tischlerhand Möbeldesign aus Tischlerhand Sehr geehrte Kunden und Freunde des Hauses Schwarzott! Die Tradition unseres Einichtungshauses reicht nun mehr als ein ganzes Jahrhundert zurück. So gesehen erfreuten die Möbel

Mehr

BREITENBACHER HOF. weite Natur - genießen. endlich daheim.. unberührt. Wohlgefühl

BREITENBACHER HOF. weite Natur - genießen. endlich daheim.. unberührt. Wohlgefühl B H O T E L BREITENBACHER HOF Familie Christa und Oliver Kaupp weite Natur - unberührt endlich daheim.. Wohlgefühl genießen Zeit für sich selbst... Entspannung ist ein Schatz, dessen Suche beschwerlich

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto?

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Sparte Ski TSV Otterfing -Sparte Ski Programmfür die Wintersaison 2014/2015 2013/2014 Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Dann wird es Zeit für einen Wechsel! Kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

4-Z-ETW (Hochparterre) mit Balkon und EBK zu verkaufen, nur 10 Min. bis zur Uni! Auch WGgeeignet!

4-Z-ETW (Hochparterre) mit Balkon und EBK zu verkaufen, nur 10 Min. bis zur Uni! Auch WGgeeignet! 4-Z-ETW (Hochparterre) mit Balkon und EBK zu verkaufen, nur 10 Min. bis zur Uni! Auch WGgeeignet! Objekt-Nr.: R-CW1250K 93080 Pentling Preis: 249000 Fläche: 94 m² Provision: 7650.00 Objektbeschreibung

Mehr

11. landleben. Wohnen, Garten, Kulinarium. 19. 21. März 2010. publikumsmesse. Salzburg. www.messe-landleben.at

11. landleben. Wohnen, Garten, Kulinarium. 19. 21. März 2010. publikumsmesse. Salzburg. www.messe-landleben.at publikumsmesse Wohnen, Garten, Kulinarium www.messe-landleben.at 19. 21. März 2010 Salzburg lebensräume lebensträume Wenn die Natur Pate steht, werden Haus und Garten zur Wohlfühl-Oase für alle Sinne.

Mehr

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Unsere Kindergärten: Kindergärten in Trägerschaft der Stadt Gammertingen: Kindergarten St. Martin Kiverlinstraße

Mehr

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG BESCHLUSS-PROTOKOLL über die 3. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Hochtaunuskreises als Akteneinsichtsausschuss in der IX. Wahlzeit am Montag, dem 23.12.2010, im Landratsamt Bad Homburg v.d.höhe.

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

HZD - Hovawart-Rallye 2013 - http://www.hovawarte.com

HZD - Hovawart-Rallye 2013 - http://www.hovawarte.com Seite 1 von 5 Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap Hovawart-Rallye 2013 Man nehme: Eine liebevoll genähte Tasche, gespickt mit Informationen und Namensschildern, einen Hovawart, der genau wie sein Mensch

Mehr

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde WORTSCHATZ WOHNUNGSSUCHE die Ablöse (meist nur Singular): In Deutschland gehört die Küche normalerweise nicht dem Vermieter, sondern dem Mieter. Manchmal muss man als Mieter die Küche in der Wohnung kaufen,

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

2. Branchentreff. für Finanzdienstleister. Achtung - digitale Prozesse voraus! 18. Juni 2015 in Dortmund mit Abendveranstaltung am Vortag

2. Branchentreff. für Finanzdienstleister. Achtung - digitale Prozesse voraus! 18. Juni 2015 in Dortmund mit Abendveranstaltung am Vortag 2. Branchentreff für Finanzdienstleister Achtung - digitale Prozesse voraus! 18. Juni 2015 in Dortmund mit Abendveranstaltung am Vortag Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, zum 2. Branchentreff für

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen Das größte Event für von Sinnen war bis jetzt der Trauerzug, die aufwendigsten Szenen die wir gestalten konnten. Unter der Leitung des Organisationteams, angeführt von Claudia Schneider, und Doris Deutsch

Mehr

VEREIN AKTUELL 02-2014 Seite 2

VEREIN AKTUELL 02-2014 Seite 2 VEREIN AKTUELL Offizielles Mitteilungsblatt des Sportverein Bolheim 1900 e.v. Homepage: www.sv-bolheim.de Ausgabe 02-2014 SENIORENNACHMITTAG 2014 (UK) Der diesjährige Seniorennachmittag findet am Dienstag,

Mehr

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + Scout-ID: 74851003 Objekt-Nr.: B-Rüd36-WE11. Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 4 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

40-jähriges Jubiläum

40-jähriges Jubiläum 40-jähriges Jubiläum Der Wintersportverein Peiting-Ramsau e.v. wurde im Jahr 1973 gegründet und zählt derzeit 307 Mitglieder. Ein kurzer Rückblick über die vergangenen Jahre Gründung 1973 mit Vorsitzendem

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt.

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt. Schützenverein Wengern- Oberwengern 08/56 e.v. Ralf Mühlbrod Am Brömken 7 58300 Wetter/Ruhr Protokollführer 2.Vorsitzender Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010, vom Samstag, dem 06.02.2010 um 16.00

Mehr

3-Zimmer-Altbauwohnung mit Flair in zentraler Lage zu verkaufen!

3-Zimmer-Altbauwohnung mit Flair in zentraler Lage zu verkaufen! 3-Zimmer-Altbauwohnung mit Flair in zentraler Lage zu verkaufen! Objekt-Nr.: AM-SK0308K Preis: 119000 Fläche: 100 m² Provision: 5664.40 2. Objektbeschreibung Die 3-Zimmer-Albauwohnung besticht vor allem

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr