So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten"

Transkript

1 AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN VANS So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Erdgas ist Trumpf In der Klasse der Vans konkurrieren seit Jahren die baugleichen Drei von, und Seat miteinander, wobei in diesem Jahr der Kölner die Nase vorn hat: Mit 33,5 Cent Vollkosten je Kilometer (drei Jahre/ Kilometer) schiebt er sich knapp vor den Seat Alhambra (33,98), und der Sharan folgt abgeschlagen mit 35,11 Cent auf Rang drei. Kniffliger wird es in den unteren Größenklassen: Wer zum Beispiel ist der direkte Konkurrent des Meriva? Hier mag jeder selbst urteilen,wir stellen hier die günstigsten Varianten heraus. Und dieses Etikett verleihen wir einem Außenseiter: Mit 22,83 Cent stellt der Zafira CNG alle anderen in den Schatten, und auch die Plätze zwei und drei gebühren -Modellen. Der Meriva 1, DTI kommt auf 24,31 Cent je Kilometer und der Zafira 2,0 DTI auf 25,1. Mit 26,96 Cent folgt der C-Max dahinter, und dann kommt erst der Touran 1,9 TDI mit 28,23 Cent. Übrigens: Der günstigste Van in der großen Klasse ist der Multipla Bipower SX mit nur 2,45 Cent je Kilometer. Fuhrparks unter Sparzwang sollten sich den Einsatz von Erdgas gründlich durch den Kopf gehen lassen. Seit der Januar-Ausgabe 2003 von bfp fuhrpark+management finden Sie nur noch die Ergebnisse der Betriebskosten-Berechnung an gewohnter Stelle. Der komplette Datensatz also die Fahrzeugdaten und die zugrunde gelegten Kosten können Sie sich auf unserer Homepage als PDF-Datei herunterladen. Was die Daten aussagen Preis: Der Preis ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ohne Mehrwertsteuer in Euro. Handelsübliche Nachlässe ohne Rahmenverträge wurden berücksichtigt. Wertverlust: Für die Berechnung der Fahrzeugkosten wird der Wertverlust des Fahrzeuges zugrunde gelegt, nicht die Abschreibung, um Kauf- wie auch Leasingfahrzeuge in der Kostenberechnung erfassen zu können. Als Quelle dienen die Restwertprognosen von EurotaxSchwacke. Finanzierung: Bei der Zinsberechnung wird ein durchschnittlicher Zinssatz von 8,5 Prozent kalkuliert. : Als Berechnungsgrundlage dient ein bundesweit errechneter Durchschnitt der Netto-Preise (:0,92,Plus:0,9, : 0,3 ). Der Durchschnittsverbrauch basiert auf Angaben von EurotaxSchwacke. Servicerate: Die der Berechnung zugrunde gelegten Wartungs- und Reparaturkosten basieren auf Angaben von EurotaxSchwacke und schließen Reifenersatz nicht ein. Reifen: Berechnungsgrundlage ist eine Laufleistung von Kilometern für Sommerreifen sowie für einen Reifen der durchschnittlichen Preisklasse. Winterreifenumrüstung wurde nicht in die Kalkulation aufgenommen. Versicherung: Bei den wird die Haftpflicht (KH) mit 85 Prozent, die Vollkasko (VK) mit 85 Prozent (Zulassung Hannover Stadt) angesetzt. Für die Haftpflicht-Versicherung gilt unbegrenzte Deckung, für die Teilkasko 150 Euro Selbstbeteiligung und für die Vollkasko 500 Euro Selbstbeteiligung. Als Kalkulationsgrundlage werden die Tarife von 8 Versicherungen herangezogen und ein Mittelwert errechnet. Unter Berücksichtigung des Umstandes, dass in vielen Fuhrparks das Stückprämien- Modell Geltung hat, wurden und Benziner in der Berechnung gleich gestellt. Sollte dies in Ihrem Fuhrpark nicht der Fall sein, neigt sich das Pendel weiter zugunsten des motors. Kfz-Steuer: Steuerbefreiung Euro 4 sowie Steuererhöhung ab sind in der Kalkulation mit eingerechnet. : Als Pauschale für die im eigenen Hause oder bei einem externen Dienstleister werden 12,8 Euro je Auto und Monat inklusive einer Fahrzeugwäsche im Wert von 4,25 Euro angesetzt. Sonstiges: Zulassungs- und Überführungskosten werden auf die verteilt. 1

2 Chrysler PT Cruiser 1,6 Classic 85/116 8,5 Chrysler PT Cruiser 2,2 CRD 89/121,6 Chrysler Voyager 2,5 CRD SE 105/143 8,5 Citroën Xsara Picasso 1,6i SX Plus Top-Edition 0/95 Benzin 8,3 Citroën Xsara Picasso 2,0 HDI SX Plus Top-Edition 6,1 (netto) 5.301, ,0 61,43 69,06 143,9 143, , , , , , ,93 34,5% 26,55% 311,13 22,91 143,9 143,9 323,00 323,00 61,43 69,06.88, ,0 55,34 63,46 194,51 194, , , , , , ,10 3,81% 29,34% 409,85 363,00 194,51 194,51 231,04 231,04 55,34 63, , ,90 89,11 9,89 205,29 205, , , , , , ,03 46,50% 39,64% 440,44 391,98 205,29 205,29 32,1 32,1 258,40 258,40 89,11 9, , ,80 41,61 49,6 112,66 112, , , , , , ,10 4,01% 33,55% 250,15 222,69 112,66 112,66 308,6 308,6 41,61 49,6 9.13,90.586,20 43,89 52,3 145,65 145, , , , , , ,24 48,49% 40,26% 321,28 292,01 145,65 145,65 185,44 185,44 43,89 52,3 880,38 850,36 0,3522 0, , ,28 952,18 914,5 0,3809 0, , , , ,69 0,4260 0, , ,05 53,16 33,90 0,3013 0, , ,03 52,98 32,24 0,3012 0, , ,0 Citroën C 8 2,0 16V X 10 Citroën C 8 2,0 HDI X 9/10,9 Citroën C 8 2,2 HDI X 94/128 Multipla 1,6 16V SX 6/103 9,5 Multipla Bipower SX 6/103 10,1 (netto) ,20 8.5,60 55,33 63, , , ,0 1.42, , ,9 46,32% 39,39% 11.63, ,50 69,46, , ,9 1.83, , , ,69 49,1% 43,63% , ,60 2,60 80, , , , , , ,45 49,98% 43,8% 5.862, ,50 68,0, , , , , , ,58 38,31% 31,2% 6.594, , , , , , , ,62 3,32% 30,24% 382,5 340,2 380,00 380,00 55,33 63,21 392,26 349,03 240,16 240,16 69,46,91 405,9 361,90 246,24 246,24 2,60 80,96 298,5 261,10 361,00 361,00 68,0,03 349,30 304,1 383,80 383, ,15 996,52 0,4121 0, , ,9 942,4 908,94 0,30 0, , ,32 985,95 951,6 0,3944 0, , ,02 904,84 86,20 0,3619 0, , ,5 91,28 935,23 0,3885 0, , ,93 2

3 Multipla Bipower SX (Gas) 6/103 Gas 6,9 kg Multipla 1,9 JTD SX Ulysse 2,0 16V 10 Ulysse 2,0 JTD 80/109, Ulysse 2,2 JTD Dynamic 94/128 (netto) 6.594, , , , , , , ,62 3,32% 30,24% 6.63, ,00 66,12 4,5 150,65 150, , , , , , ,14 39,09% 31,98% 9.80, ,50 63,65 2,41 168,84 168, , , , , , ,93 45,89% 39,68% , ,80 69,18,96 181,88 181, , , , , , ,93 4,02% 41,21% , ,90 2,83 81, , , ,2 1.91, , ,83 4,92% 42,15% 349,30 304, ,3 28,68 150,65 150,65 212,80 212,80 66,12 4,5 380,29 335,45 168,84 168,84 380,00 380,00 63,65 2,41 400,49 352,69 181,88 181,88 234,08 234,08 69,18,96 423,62 33,9 246,24 246,24 2,83 81,61 686,19 650,14 0,245 0, , ,61 814,66 82,4 0,3259 0, , , , ,44 0,4144 0, , ,34 944, 90,00 0,39 0, , , ,01 964,21 0,4016 0, , ,85 Focus C-Max 1,6 Ambiente,6 Focus C-Max 1,8 Trend 88/120,8 Focus C-Max 1,6 TDCI Ambiente 80/109 5,4 Focus C-Max 2,0 TDCI Ambiente 5,4 Galaxy TDI Ambiente (90 PS),4 (netto).825, ,10 49,44 56,3 106,52 106, , , , , , ,12 50,50% 44,40% 9.123, ,10 52,69 61,38 109,95 109, , , ,5 1.99, , ,12 50,0% 44,0% 9.385, ,40 54,10 62,88 143,80 143, , , , , , ,03 54,30% 48,30% , ,40 60,33 68,46 154,14 154, , , , , , ,21 54,60% 50,10% , ,60 55,90 64,32 141,31 141, , ,2 2.21,6 2.21, , ,05 48,01% 40,62% 246,90 221,33 106,52 106,52 288,80 288,80 49,44 56,3 285,86 256,10 109,95 109,95 4,50 4,64 296,40 296,40 52,69 61,38 259,43 235,12 143,80 143,80 20,59 20,59 164,16 164,16 54,10 62,88 298,09 265,21 154,14 154,14 164,16 164,16 60,33 68,46 366,9 331,3 141,31 141,31 224,96 224,96 55,90 64,32 26, ,290 0, , ,2 82,53 62,2 0,3130 0, , ,49 64,11 659,15 0,2696 0, , ,44 35,59 11,96 0,2942 0, , ,23 843,63 816,29 0,335 0, , ,10 3

4 Galaxy TDI Ambiente (115 PS),3 Kia Carens CDRI LX 83/113,0 Kia Carnival CRDI LX 106/144 9 Vaneo Trend 60/82 8,6 Vaneo CDI Trend 55/5 6,3 (netto) ,0 9.82,60 59,5 68,21 150,48 150, , , , , , ,26 49,40% 42,03% 6.939, ,30 62,68 1,62 6,5 9, , , , , , ,45 46,83% 40,14% 10.38, ,60 66,5 4, , , , , , ,0 50,69% 43,96%.069, ,00 48,0 5,65 101,95 101, , , , ,00 42,38% 34,89% 8.319,00.025,90 53,93 62,38 114,28 114, , , , ,00 4,19% 39,85% 38,83 343,6 150,48 150,48 221,92 221,92 59,5 68,21 258,63 229,93 234,08 234,08 62,68 1,62 6,5 9,86 338,38 304,28 38,60 38,60 23,60 23,60 66,5 4,93 350,98 306,5 101,95 101,95 326,80 326,80 48,0 5,65 350,3 308,95 114,28 114,28 191,52 191,52 53,93 62,38 865,65 838,61 0,3463 0, , ,4 811,82 92,33 0,324 0, , ,89 949,82 925,33 0,399 0, , ,86 865,88 832,01 0,3464 0, , ,50 65,43 33,4 0,3062 0, , ,59 Vaneo CDI 1, Trend 6/91 6,5 Mercdes-Benz Viano 3,0 kompakt Trend 140/190 13,8 Viano 2,0 CDI kompakt Trend 80/109 9,8 Viano 2,2 CDI kompakt Trend 110/150 9,5 Meriva 1,6 Essentia 64/8 8,6 (netto) 8.06,90.30,0 5,39 66,15 126,52 126, , , , ,00 4,06% 39,84% 15.51, ,10 0,92 9,44 200,61 200, , , , ,00 46,9% 40,30% , ,00 4,48 83,11 19,62 19, , , , ,00 50,02% 43,63% , ,40,96 86, , , , ,00 50,06% 43,80% 5.344, ,20 36,53 45, , , , , , ,95 45,21% 39,3% 368,21 324,23 126,52 126,52 19,60 19,60 5,39 66,15 662,16 58,53 200,61 200,61 8,00 8,25 524,40 524,40 0,92 9,44 530,63 466,48 19,62 19,62 29,92 29,92 4,48 83,11 554,2 48, ,80 288,80,96 86,09 203,60 19,24 326,80 326,80 36,53 45,31 805,05 1,11 0,3220 0, , , , ,68 0,6008 0, , , , ,89 0,4588 0, , , , ,82 0,4695 0, , ,13 10,90 695,39 0,2844 0, , ,88 4

5 Meriva 1,6 16V Essentia 8,3 Meriva 1,8 16V Essentia 92/125 8, Meriva 1, DTI Essentia 55/5 5,9 Meriva 1, CDTI Essentia 5,8 Zafira 1,6 8, (netto) 5.689, ,90 38,8 4, , , , ,36 45,56% 39,0% 6.120, ,80 41,6 50,35 122,9 122, , , , , , ,3 46,28% 40,42% 6.336, ,20 42,89 51,62 125,29 125, , , , , , ,0 49,43% 43,04% 6.6, ,20 46,13 54, , , , , , ,21 49,3% 43,08%.15, ,90 40,96 49, , , , , , ,26 48,58% 41,9% 213,94 188,60 315,40 315,40 38,8 4,54 224,26 198,0 122,9 122,9 4,50 4,64 330,60 330,60 41,6 50,35 20,59 186,14 125,29 125,29 19,36 19,36 42,89 51,62 222,16 198,93 16,32 16,32 46,13 54,38 260,51 234,10 330,60 330,60 40,96 49,61 12,09 695,58 0,2848 0, , ,98 54,5 3,14 0,3018 0, , ,8 60,6 594,98 0,2431 0, , ,10 630,65 615,61 0,2523 0, , ,42 8,68 69,86 0,3151 0, , ,33 Zafira 1,6 CNG 1/9 Gas 6,1 kg Zafira 1,8 92/125 9,1 Zafira 2,0 DTI 16V,3 Zafira 2,2 DTI 16V 92/125,6 80 2,0 Esplanade 10 (netto) 9.051,0.58,60 42,89 51, , , , ,1 50,06% 42,91% 8.25,90.112,10 52,02 60,80 113,21 113, , , , , , ,43 48,52% 41,0% 9.008,60.801,0 44,83 53, , , , , , ,09 51,59% 44,68% 9.41, ,20 50,09 58,21 153,54 153, , , , , , ,43 52,50% 45,30% , ,50 63,92 2,3 21.6, , ,2 2.16, , ,52 46,14% 39,21% 290,04 262,98 8,28 8,28 42,89 51,58 29,96 251,66 113,21 113,21 4,50 4,64 345,80 345,80 52,02 60,80 186,29 164,86 221,92 221,92 44,83 53,19 193,31 12,82 153,54 153,54 231,04 231,04 50,09 58,21 369,91 330,62 380,00 380,00 63,92 2,3 50,5 552,41 0,2283 0, , ,54 82, ,3310 0, , ,8 642,82 629,65 0,251 0, , ,31 686,9 64,50 0,248 0, , , ,89 995,58 0,4104 0, ,93 4.8,98 5

6 80 2,4 Tendance 116/158 10, 80 HDI Esplanade 9/10,9 80 HDI Tendance 94/128 Renault Espace 2,0 Authentique 10,3 Renault Espace 1,9 dci Authentique 88/120,5 (netto) , ,0 69,18, , , , , , ,03 45,9% 38,8% , ,10 69,46, , , , , , ,65 49,54% 42,91% 12.58, ,60 4,62 82,3 194,11 194, , , , , , ,62 49,80% 43,24% , ,80 65,58 4,54 11,36 11, , , , , , ,48 48,04% 41,3% , ,40 56,3 65,60 156,49 156, , , ,6 2.35, , ,83 53,02% 46,62% 413,6 30,28 12,94 12,94 406,60 406,60 69,18,94 38,39 340,39 240,16 240,16 69,46,95 412,60 31,15 194,11 194,11 246,24 246,24 4,62 82,3 363,41 325,60 11,36 11,36 5,00 5,16 391,40 391,40 65,58 4,54 361,25 32,65 156,49 156,49 228,00 228,00 56,3 65, , ,10 0,4413 0, , ,95 92, ,308 0, , ,25 98,84 955,03 0,3951 0, , ,40 98,02 951,52 0,3912 0, , ,85 862,19 839,65 0,3449 0, ,12 Renault Espace 2,2 dci Authentique 110/150 8,5 Seat Alhambra 1,9 TDI Stella (90 PS) Seat Alhambra 1,9 TDI Stella (115 PS) 6,9 Corolla Verso 1,6 81/110 8 Corolla Verso 2,0 D-4D 6,8 (netto) , ,20 53,13 61,99 19,53 19,53 13,42 20, , , , , , ,38 53,1% 46,83% , ,80 51,19 59,95 158,24 158, , , , , , ,93 48,3% 41,80% 11.0, ,80 56,84 65,4 158,58 158, , , ,66 181, , ,6 48,9% 419,09% 6.551,0 5.38,90 52,30 60,93 129,69 129, , , , , , ,19 40,16% 33,02%.198, ,40 69,18,41 133,0 133, , , , , , ,03 44,89% 3,3% 384,06 348,30 19,53 19,53 258,40 258,40 53,13 61,99 13,42 20,13 369,68 331,31 158,24 158,24 212,80 212,80 51,19 59,95 383,01-114,44 158,58 158,58 209,6 209,6 56,84 65,4 300,9 265,40 129,69 129,69 304,00 304,00 52,30 60,93 2,34 248,0 133,0 133,0 206,2 206,2 69,18,41 941,0 918,49 0,36 0, , ,41 849,41 821,00 0,3398 0, , ,06 865,69 38,0 0,3463 0, , ,13 821,18 94,03 0,3285 0, , ,33 42,22 21,4 0,2969 0, , ,56 6

7 Avensis Verso 2,0 110/150 9,5 Avensis Verso D-4D 85/116,2 Previa D-4D linea terra 85/116,9 Touran 1,6 5/102 8, Touran 1,6 FSI Plus (netto) , ,30 5,28 65,6 13,56 13, , , , , , ,65 45,14% 33% , ,00 62,40 0,8 192,84 192, , , , , , ,2 48,52% 41,11% , ,00 65,36 3,61 186,91 186, , , , , , ,90 50,64% 43,43% 8.319,00.241,40 3,36 45, , , , , , ,1 4,60% 41,43% 8.965,50.801,0 39, , , , , , ,0 48,48% 42,19% 381,90 340,6 13,56 13,56 361,00 361,00 5,28 65,6 382,08 345,81 192,84 192,84 218,88 218,88 62,40 0,8 42,63 388,3 186,91 186,91 240,16 240,16 65,36 3,61 301,9 26,26 330,60 330,60 3,36 45,59 315,28 280,30 320,6 320,6 39, ,92 990,69 0,4084 0, , ,19 91,82 892,54 0,361 0, , ,95 985,35 959,06 0,3941 0, , ,83 810,24 83,9 0,3241 0, , ,60 81,80 91,5 0,321 0, , ,84 Touran 1,9 TDI 6,5 Touran 2,0 TDI Trendline 6,6 Sharan TDI (90 PS) Sharan TDI (115 PS) 6,9 Vw Sharan TDI (130 PS) 96/130 6,8 (netto) ,0 9.13,90 4,60 55,2 118,8 118, , , , , , ,24 53,95% 4,86% , ,50 55,34 63,55 129,35 129, , , , , , ,31 53,94% 4,88% 11.6, ,00 52,83 68,66 158,66 158,66 8,98 13, , , , , , ,03 49,82% 42,34% 12.30, ,20 6,5 1,61 130,04 130, , , , , , ,38 49,83% 42,36% 12.15, ,20 9,3 8,5 14,1 14, , , , , , ,86 49,83% 42,4% 300,20 20,58 118,8 118,8 10,8 11,21 19,60 19,60 4,60 55,2 335,49 302,25 129,35 129,35 11,44 11,80 200,64 200,64 55,34 63,55 395,09 35,45 158,66 158,66 212,80 212,80 52,83 68,66 8,98 13,48 415,22 35,61 130,04 130,04 209,6 209,6 6,5 1,61 426,2 384,3 14,1 14,1 206,2 206,2 9,3 8,5 05,3 684,4 0,2823 0, , ,52 65,39 41,84 0,3062 0, , ,48 8,66 85,33 0,3511 0, , ,91 886,44 841,35 0,3546 0, , ,63 915,55 880,88 0,3662 0, , ,14

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN VANS So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Außenseiter vorn Vans werden auch im Fuhrpark immer beliebter. Stetig wächst die Zahl der Unternehmen, die ihre Car policy für die praktischen

Mehr

Wer Transporter unter Kostengesichtspunkten

Wer Transporter unter Kostengesichtspunkten BETRIEBSKOSTEN TRANSPORTER So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten fährt vorweg Wer Transporter unter Kostengesichtspunkten bewegt, sollte sich die -Vertreter ansehen. Sowohl der Vivaro in der Klasse bis 2,8

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN KLEINE KOMBIS UND KASTENWAGEN So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Golf Plus ab 21,80 Cent Was die Daten aussagen Na, da schau her! Im Gerangel um die wirtschaftlichsten Kombis

Mehr

Es war ein Jahr der Neuvorstellungen

Es war ein Jahr der Neuvorstellungen BETRIEBSKOSTEN TRANSPORTER So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten, vorn Es war ein Jahr der Neuvorstellungen bei den Transportern, sowohl bis 2,8 als auch bis 3,5 Tonnen. Sowohl (Sprinter) als auch (Crafter)

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN LUXUSKLASSE So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Dreikampf Dünn wird die Luft in der Luxusklasse. Nur noch wenige Marken spielen in der automobilen Champions League rund um Mercedes-S-Klasse,

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter

So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter Nicht einfach ist der Vergleich der Betriebskosten bei den Transportern, da es diese in vielen verschiedenen Längen und Höhen gibt. Als Maß zogen wir in

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Luxusklasse So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Ein weites Feld Wenn wie in jeder November-Ausgabe auch in diesem Jahr die Fahrzeuge der Luxus- oder auch Oberklasse zum Betriebskostenvergleich

Mehr

Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe

Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN DIESEL ODER BENZINER WER FÄHRT GÜNSTIGER? So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten nicht immer günstiger Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe möchten wir Ihnen die für die Fahrzeugwahl

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen

So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen Nicht einfach ist der Vergleich der Betriebskosten bei den Transportern, da es diese in vielen verschiedenen Längen und Höhen gibt. Als Maß zogen wir in diesem

Mehr

Groß ist mittlerweile

Groß ist mittlerweile Auto+Kosten Betriebskosten Kleine Kombis und Kastenwagen So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Beliebte Klasse Groß ist mittlerweile die Zahl der kleinen Kombis und der (verglasten und unverglasten) Kastenwagen.

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Kompaktklasse So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten VW Golf abgeschlagen Waren einst Golf, Astra und Focus die Autos in der Kompaktklasse, die kostenseitig den Ton angaben, so hat

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten BETRIEBSKOSTEN LUXUSKLASSE So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Nach oben offen Jetzt wird s teuer: In unserer Königsklasse der nach oben preisoffenen Luxusautos schießt in diesem Jahr der Mercedes-Benz

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Mittlere und grosse Kombis So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Passat in der Verfolgerrolle Eine der für den Fuhrparkbetrieb interessanteste Fahrzeugklasse ist sicherlich die

Mehr

Wer in der Klasse der kompakten Fünftürer auf jeden Cent achtet, der sollte sich bei den Importeuren umsehen. Denn

Wer in der Klasse der kompakten Fünftürer auf jeden Cent achtet, der sollte sich bei den Importeuren umsehen. Denn Auto & Kosten So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Betriebskosten Kompaktklasse: Konkurrenz für Golf und Co. Wer in der Klasse der kompakten Fünftürer auf jeden Cent achtet, der sollte sich bei den Importeuren

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle

So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle Kaum ein Segment boomt so sehr wie das der kleinen SUV. Entsprechend groß ist die Konkurrenz geworden, und so kann man bereits mit 25,18 Cent je Kilometer in diese

Mehr

Effizienter als mit den Kleinstwagen

Effizienter als mit den Kleinstwagen BETRIEBSKOSTEN MINIS UND KLEINWAGEN So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Günstiger geht s nicht Effizienter als mit den Kleinstwagen (auch als Minis bezeichnet) kann man nicht automobil sein. Schon ab 15,79

Mehr

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich: Mit welcher Motorversion fährt man günstiger?

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich: Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6000 ers. Stand 04/03 21599 Stand: 11/03 Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich: Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Der Vormarsch des Diesels ist

Mehr

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich Mit welcher Motorversion fährt man günstiger?

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6000 ers. Stand 05/04 22479 Stand: 11/04 Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Der Kraftstoffmarkt im Herbst

Mehr

Das bewährte 4KKit? Natürlich haben wir das!

Das bewährte 4KKit? Natürlich haben wir das! Update 04/2012 Das bewährte 4KKit? Natürlich haben wir das! Valeo der Erstausrüster, der mehr bietet. Schon wieder 18 E REFERENZEN Jetzt in TecDoc und auf www.4kkit.de alle Montageanleitungen Unsere Premiumqualität

Mehr

Ermittlung der Kosten für Kundendienstfahrten 2013 / 2014

Ermittlung der Kosten für Kundendienstfahrten 2013 / 2014 Ermittlung der Kosten für Kundendienstfahrten 2013 / 2014 ZVEH Lilienthalallee 4 60487 Frankfurt a.m. www.zveh.de ADAC Autokosten 2013 Bei diesen durchschnittlichen Berechnungen geht der ADAC davon aus,

Mehr

Thule BackPac Kompatibilität

Thule BackPac Kompatibilität Thule BackPac 973 - Kompatibilität Automarke Modell Tür Typ Baujahr Bis Kit Nr. Maximale Anzahl von Fahrräder AUDI 80 Avant 5-dr Combi 1992 1995 17 3 (Adapter 973-23 gebraucht) AUDI 100 Avant 5-dr Combi

Mehr

Diesel-Pkw mit Partikelfilter / Informationen zur Nachrüstung Stand 20.12.2006

Diesel-Pkw mit Partikelfilter / Informationen zur Nachrüstung Stand 20.12.2006 Diesel-Pkw mit Partikelfilter / Informationen zur Nachrüstung Stand 20.12.2006 Hersteller Modell Leistung (kw) Emissionsgrenzwert* Preis ab A3 / A3 Sportback 1.9 TDI A3 / A3 Sportback 2.0 TDI A3 / A3 Sportback

Mehr

01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ

01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ ALFA ROMEO 147 (01-) 1,6 i 16V T,Spark 01.2001 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 1,9 JTD 01.2001 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003

Mehr

1000 Neu- und Gebrauchtwagen im Kostenvergleich

1000 Neu- und Gebrauchtwagen im Kostenvergleich Nr. Hersteller Typ Kl. Bj. ccm PS Verb. Preis Zinsen Wertverlust Steuer Versicherung Wartung 10/15/20 Tkm Gesamtkosten 10/15/20 Tkm Bis 200 Euro im Monat (bei 10.000 km pro Jahr) 1 Chevrolet Matiz Gas

Mehr

TÜV Report TÜV Report 2012 / Zahlen. Dezember Allgemein / Mängel

TÜV Report TÜV Report 2012 / Zahlen. Dezember Allgemein / Mängel TÜV Report 2012 Dezember 2011 TÜV Report 2012 / Zahlen 1. Allgemein / Mängel 2012 2011 Gesamtstückzahl der geprüften Fahrzeuge 7,78 Mio 7,25 Mio Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 19,7 %

Mehr

Kohlenstoffdioxydemissionen von gasbetriebenen Personenkraftfahrzeugen mit allgemeiner Betriebserlaubnis oder EU-Typgenehmigung

Kohlenstoffdioxydemissionen von gasbetriebenen Personenkraftfahrzeugen mit allgemeiner Betriebserlaubnis oder EU-Typgenehmigung Kohlenstoffdioxydemissionen von gasbetriebenen Personenkraftfahrzeugen mit allgemeiner Betriebserlaubnis oder EU-Typgenehmigung Carbondioxyd emissions of passenger cars powered by gas with national type

Mehr

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6010 ers. Stand 10/07 25017 Stand: 01/08 Welche Motorversion ist die Günstigste? ADAC Kostenvergleich: Benziner gegen Diesel, Erd- und Autogas Der Neuwagenpreis

Mehr

Hersteller Nachlassempfehlung Taxi-Pakete Taxi-Finanzierung Sonstige Taxi-Angebote

Hersteller Nachlassempfehlung Taxi-Pakete Taxi-Finanzierung Sonstige Taxi-Angebote Diese Konditionen bieten 19 Pkw-Hersteller Stand: 12. April 2013 Hersteller Nachlassempfehlung Taxi-Pakete Taxi-Finanzierung Sonstige Taxi-Angebote Audi 18 % für Mietwagen 15 % Nachlass für Inhaber von

Mehr

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:???

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:??? Alfa Romeo Alfa 159 1,9 JTDM 16V Distinctive Kfz-Steuer monatlich (110 kw/150 PS): 52,04 Haftpflichtversicherung (monatlich, Stufe 9): 92,00 Vollkaskoversicherung (monatlich, kann 142,54 Gebrauchtwagen

Mehr

Marke Modell Motor PS. Alfa Romeo JTD 115 auf 138 EDC15 6. Alfa Romeo JTD 120 auf 143 EDC16+ 6

Marke Modell Motor PS. Alfa Romeo JTD 115 auf 138 EDC15 6. Alfa Romeo JTD 120 auf 143 EDC16+ 6 Marke Modell Motor PS Steuergerät SW HW Credits Credits Beschreibung Alfa Romeo 147 1.9 JTD 115 auf 138 EDC15 6 Alfa Romeo 147 1.9 JTD 120 auf 143 EDC16+ 6 Alfa Romeo 147 1.9 JTD 140 auf 168 EDC16 6 Alfa

Mehr

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6000 ers. Stand 01/08 IN 25190 Stand: 04/08 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich Spritpreise, die immer wieder nicht gekannte

Mehr

Pkw-Modelle, die weniger als 120 g CO2/km ausstoßen

Pkw-Modelle, die weniger als 120 g CO2/km ausstoßen Seite 1 * Alfa Romeo, Alfa Mito 1,3 Multijet 119 Diesel ja 4,5 66 90 1248 1225 3 5 Progression Alfa Romeo, Alfa Mito 1,3 Multijet 119 Diesel ja 4,5 66 90 1248 1225 3 5 Distinctive Audi A3 1,9 TDI e 119

Mehr

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6000 ers. Stand 10/08 IN 25655 Stand: 01/09 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich Spritpreise, die immer wieder nicht gekannte

Mehr

Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell des Fahrzeugs (1/5)

Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell des Fahrzeugs (1/5) Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell des Fahrzeugs (1/5) 1 SKODA Superb Kombi 17.356 2 HYUNDAI i40 Kombi 16.841 3 VOLVO XC60 Geländewagen / SUV 15.827 4 SEAT Leon Kombi 15.764 5 VW Golf VII Kombi 15.717

Mehr

EcoTest Übersicht Alle Fahrzeuge (Klasse 4: Kompaktklasse)

EcoTest Übersicht Alle Fahrzeuge (Klasse 4: Kompaktklasse) Lexus CT 200h Automatik B Euro5 100 4,46 50 44 94 $$$$$ Toyota Auris 1.8 Hybrid Executive B Euro5 100 4,38 50 44 94 $$$$$ Toyota Prius 1.8 Plug-In Hybrid Life B Euro5 100 3,64 50 43 93 $$$$$ Nissan Leaf

Mehr

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8 Wahl A: bis 15.000 Euro ----------------------- Skoda Roomster 19,4 Skoda Fabia Combi 12,9 Seat Ibiza ST 12,6 Renault Clio Grandtour 10,4 Dacia Duster 8,9 Dacia Lodgy 7,8 Nissan Note 4,6 Hyundai ix20 4,4

Mehr

OMV Gas & Power. Erdgas - Fahrzeuge Österreich. PKW - Serienfahrzeuge Verbrauch Erdgas (/100 km) Verbrauch Benzin (/100 km) Reichweite Erdgas

OMV Gas & Power. Erdgas - Fahrzeuge Österreich. PKW - Serienfahrzeuge Verbrauch Erdgas (/100 km) Verbrauch Benzin (/100 km) Reichweite Erdgas - Fahrzeuge Österreich PKW - Serienfahrzeuge Citroën Berlingo 1.4 bivalent 49 67 6,2 kg 7,4 l 200 km 700 km Ihr Citroën-Händler Citroën C3 1.4 Style bivalent 49 67 5,2 kg 6,5 l 190 km 690 km Ihr Citroën-Händler

Mehr

Praktische Fahrradträger die einfach an der Heckklappe montiert werden

Praktische Fahrradträger die einfach an der Heckklappe montiert werden Fa h r r a d t r ä g e r f ü r d i e H e c k k l a p p e u n d d e n Fa h r z e u g I n n e n r a u m Praktische Fahrradträger die einfach an der Heckklappe montiert werden Die beiden Fahrradhalter sind

Mehr

Diesel-Pkw mit Partikelfilter / Informationen zur Nachrüstung Stand

Diesel-Pkw mit Partikelfilter / Informationen zur Nachrüstung Stand Diesel-Pkw mit Partikelfilter / Informationen zur Nachrüstung Stand 03.03.2006 Hersteller Modell Leistung A3 / A3 Sportback 1.9 TDI A3 / A3 Sportback 2.0 TDI A4 / A4 Avant 1.9 TDI 85 A4 / A4 Avant 2.0

Mehr

Sitzbezüge Transporter

Sitzbezüge Transporter Sitzbezüge Transporter! Passend für fast alle Transporter! Airbag geeignet (sitzabhängig)! Aufwendige Verarbeitung mit Klett- und Reißverschlüssen! Robustes Polyestermaterial mit Schaumrücken! Farbe: grau

Mehr

Gesamtstückzahl der von den TÜV geprüften Fahrzeuge 8,11 Mio 7,78 Mio. Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 20,0 % 19,7 %

Gesamtstückzahl der von den TÜV geprüften Fahrzeuge 8,11 Mio 7,78 Mio. Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 20,0 % 19,7 % TÜV Report 2013 / Zahlen 1. Allgemein / Mängel 2013 2012 Gesamtstückzahl der von den TÜV geprüften Fahrzeuge 8,11 Mio 7,78 Mio Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 20,0 % 19,7 % Quote der

Mehr

Verbrauch Benzin (/100 km) 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km. 163 PS 6 kg 9,6 l 396 km k.a. 5,1 kg k.a. 370 km 150 km Ihr Opel-Händler

Verbrauch Benzin (/100 km) 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km. 163 PS 6 kg 9,6 l 396 km k.a. 5,1 kg k.a. 370 km 150 km Ihr Opel-Händler - Fahrzeuge Österreich PKW - Serienfahrzeuge Fiat Qubo 1.4 Active 51 kw / 70 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km Ihr Fiat-Händler ab Ende 2009 Fiat Punto 51 kw / 70 EVO 1.4 8V 4,2 kg 6,3 l 310 km 700 km Ihr Fiat-Händler

Mehr

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 11.08.1040 ers.stand 9/08 26019 Stand: 9/09 Lieferprogramm der Fahrzeughersteller Modelljahr 2010 Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Sie sind auf der

Mehr

1 3Fahrzeug šbersicht Aufr šstkits

1 3Fahrzeug šbersicht Aufr šstkits A AUDI Q7 3.0 TDI 2006 233 Diesel BUG 1313675B 1312746F AUDI Q7 3.0 TDI 2007 240 Diesel CASA, CCMA, CJGA, CNRB 1313675B 1312746F AUDI Q7 4.2 TDI 2007 326 Diesel BTR 1313675B 1312746F C CHRYSLER VOYAGER

Mehr

Alles aus einer Hand: Das Keilrippenriemen Kit

Alles aus einer Hand: Das Keilrippenriemen Kit Alles aus einer Hand: Das Keilrippenriemen Kit 2 Power Transmission Group 3 Für alle Mechaniker im Ersatzgeschäft, die Wert auf Effizienz und Sicherheit legen, haben wir die neuen Keilrippenriemen Kits

Mehr

TÜV Report 2014: Deutsche Fahrzeuge auf den Spitzenplätzen / Hauptuntersuchung sorgt für

TÜV Report 2014: Deutsche Fahrzeuge auf den Spitzenplätzen / Hauptuntersuchung sorgt für 04.12.2013 Presseinformation TÜV Report 2014: Deutsche Fahrzeuge auf den Spitzenplätzen / Hauptuntersuchung sorgt für Verkehrssicherheit Der Sieger des TÜV Report 2014 heißt Opel Meriva. Zum zweiten Mal

Mehr

And the winner is...

And the winner is... Extra 5... der VW Passat Variant,0 TDI BlueMotion Trendline in der 54. Folge der großen Flottenmanagement-Vergleichsserie, Mittelklasse-Diesel- Kombis. Der Kostenvergleich basiert wesentlich auf den Full

Mehr

Wirtschaftlichkeitsfragen im Zusammenhang mit Erdgasfahrzeugen

Wirtschaftlichkeitsfragen im Zusammenhang mit Erdgasfahrzeugen Wirtschaftlichkeitsfragen im Zusammenhang mit Erdgasfahrzeugen Vortrag am 26.11.2003 im Rahmen der Tagung Erdgasfahrzeuge und mehr... der Energieagentur NRW und des ADAC Dipl.-Ing. Steffen Roß,, Aachen

Mehr

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe Alle Klassen Fahrzeugklasse 1 VW eco up! 1.0 BMT Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63 Euro5 A 88.2 ***** 1 Skoda Citigo 1.0 Green tec CNG Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63

Mehr

Serie PS/ KW AWX/ASX/AUX /AVF

Serie PS/ KW AWX/ASX/AUX /AVF AUDI spakete Modell STG-Typ / A-2 P/D 1,4 TDI Mycom AMF (3Zyl) 75/55 94/69 195 245 627-0-8 A-3 1,9 TDI, D3- AIR-tronic ALH/AGR 90/66 110/81 210 263 146-2-2 A-3 TDI P/D Mycom ATD/AXR 100/74 120/89 240 290

Mehr

Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Kleinlastkraftwagen, Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbusse (Klein-Autobusse)

Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Kleinlastkraftwagen, Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbusse (Klein-Autobusse) Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Kleinlastkraftwagen, Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbusse (Klein-Autobusse) Eine aktuelle Information der Steuersektion - Die Listen werden laufend aktualisiert

Mehr

Alu-Winter- Kompletträder. kostenloses Upgrade

Alu-Winter- Kompletträder. kostenloses Upgrade Alu-Winter- Kompletträder kostenloses Upgrade Winter-Kompletträder auf Alufelge statt Stahlfelge für Ihr Leasingfahrzeug. Ihr Vorteil... Auslieferung auf Alufelgen ohne Mehrpreis (Mitarbeitermotivation)

Mehr

passend für Alfa Romeo passend für Audi passend für Citroën passend für Chevrolet Fahrzeug-Modelle Ausführung Bestell-Nr.

passend für Alfa Romeo passend für Audi passend für Citroën passend für Chevrolet Fahrzeug-Modelle Ausführung Bestell-Nr. MITTELARMLEHNEN Fahrzeug-Modelle Ausführung Bestell-Nr. passend für Alfa Romeo 147 01.01- Comfort-Line-Plus 103 32 500 06 43 Mito 09.08- Comfort-Line-Plus 103 32 501 06 43 passend für Audi A3 05.03- Comfort-Line

Mehr

Alvaris Autobench. Einzelbox. Bord Senta Arko Bella Sony Midi Maxi Giant King am Masse. HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT

Alvaris Autobench. Einzelbox. Bord Senta Arko Bella Sony Midi Maxi Giant King am Masse. HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT HxBxT Audi A3 Sporback Quattro 8PA 2008 750x820x700 Bordwandhöhe 10 cm A3 Modell 8P 2005 750x820x700 Bordwandhöhe 20 cm A3 2013 02.04.2013 A4/S4 Avant Modell B6 2001 30.11.2010 670x1000x850 A4/S4 Avant Modell

Mehr

Kleinlastkraftwagen. Chrysler. Chrysler Voyager Cagro (4 Seitentüren) Citroen

Kleinlastkraftwagen. Chrysler. Chrysler Voyager Cagro (4 Seitentüren) Citroen Kleinlastkraftwagen Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die vollständige Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Sollten Sie spezielle Fragen zu einem der

Mehr

JETZT HELFE ICH MIR SELBST

JETZT HELFE ICH MIR SELBST Gesamtverzeichnis 2010/2011 JETZT HELFE ICH MIR SELBST Personenwagen/Nutzfahrzeuge ALFA AUTOS Alfa Romeo 156, Band 266 Limousine und Kombi Bestell-Nr. 02923 Benzinmotoren ISBN 978-3-613-02923-1 1.6 Twin

Mehr

PRODUCT INFORMATION CENTER APRIL 2013

PRODUCT INFORMATION CENTER APRIL 2013 PRODUCT INFORMATION CENTER APRIL 2013 Übersicht Filter Fokus Neue Referenzen Neue Anwendungen, Dieselfilter, Olfilter, Benzinfilter Innenraumfilter Statusänderungen Filter verfügbar bis der Lagerbestand

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni Flamatt

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni Flamatt Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Juni 212 Flamatt 18.7.212 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

Reifenfќlldrucktabelle fќr Pkw- und SUV-Fahrzeuge A4 2.7 TDI (190PS) 11/07--> 225/55 R 16 95Y 2,3 2,1 2,4 2,4 245/40 R 18 93Y 2,4 2,1 2,5 2,5

Reifenfќlldrucktabelle fќr Pkw- und SUV-Fahrzeuge A4 2.7 TDI (190PS) 11/07--> 225/55 R 16 95Y 2,3 2,1 2,4 2,4 245/40 R 18 93Y 2,4 2,1 2,5 2,5 tabelle fќr Pkw- und SUV-Fahrzeuge Die angegebenen Reifenfќlldrќcke gelten fќr kalte MICHELIN Reifen. Von kalten Reifen spricht man, wenn diese mindestens zwei Stunden gestanden haben oder nur wenig gefahren

Mehr

Bora 1.9 TDI Golf TDI New Beeatle 1.9 TDI Passat 1.9 TDI Sharan 1.9 TDI. Skoda Fabia 1.9 TDI Skoda Octavia 1.9 TDI Skoda Superb 2.

Bora 1.9 TDI Golf TDI New Beeatle 1.9 TDI Passat 1.9 TDI Sharan 1.9 TDI. Skoda Fabia 1.9 TDI Skoda Octavia 1.9 TDI Skoda Superb 2. Achtung! Bitte beachten Sie, dass die Liste nur eine Orientierung ist. Es sind noch viele Modelle nicht mit aufgeführt. Das Flashen ist abhängig von dem entsprechenden Steuergerät, welches verbaut worden

Mehr

Entwicklung und Vertrieb von Leistungssteigerungen an Benzin- und Turbo-Diesel-Motoren

Entwicklung und Vertrieb von Leistungssteigerungen an Benzin- und Turbo-Diesel-Motoren Entwicklung und Vertrieb von Leistungssteigerungen an Benzin- und Turbo-Diesel-Motoren Herzlich Willkommen! Wer hat sich beim Überholen nicht schon mehr Power gewünscht? Jetzt ist sie da...! Mit mehr als

Mehr

Die BlueMotion und BlueMotion Technology Modelle im Überblick

Die BlueMotion und BlueMotion Technology Modelle im Überblick Die BlueMotion und BlueMotion Technology Modelle im Überblick Die BlueMotion Modelle im Überblick g/km / Polo 1.2 TDI 55 kw (75 PS) 4,0 / 2,9 / 3,3 0,5 87 / A+ 1650 Polo 1.2 TDI 55 kw (75 PS) 4,1 / 3,0

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Juni 2013 Flamatt 08.04.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6000 - IN 28546 STAND 10-2015 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich oder - welche Motorversion ist unter Einbeziehung aller Faktoren die kostengünstigere?

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex März 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex März 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex März 2013 Flamatt 08.04.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

Welche Tagfahrlicht-? Lösung. benötigen Sie

Welche Tagfahrlicht-? Lösung. benötigen Sie Welche Tagfahrlicht-? Lösung benötigen Sie LED Daytime Lights DayLight 4 DayLight 8 Alfa-Romeo Audi BMW Chevrolet Citroen Dacia Fiat 147 159 A2-8Z A3-8L - facelift A3-8P A4 - B6 A4 - B7 A4 - B8 A6 - C4

Mehr

Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Segmenten und Modellreihen im Dezember 2005

Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Segmenten und Modellreihen im Dezember 2005 Seite 1/14 Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Segmenten und Modellreihen im 2005 2005 Veränderung Jan.-Dez. 2005 Veränderung in in 1. Mini CHEVROLET MATIZ 657 5,6 + 3,5 6 299 4,7 + 24,6 CITROEN

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28143 STAND 04-2014 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

Glühkerzen vom Weltmarktführer: Optimale Abdeckung für mehr Umsatz

Glühkerzen vom Weltmarktführer: Optimale Abdeckung für mehr Umsatz Zündungstechnik Dieselkaltstarttechnologie Elektronik Sensorik Glühkerzen Glühkerzen vom Weltmarktführer: Optimale Abdeckung für mehr Umsatz www.beru.com Perfektion eingebaut 2 BERU: keine Glühkerzenmarke

Mehr

Auktions Zentrum München ACHTUNG!!! GEÄNDERTER BARZAHLUNGSMODUS

Auktions Zentrum München ACHTUNG!!! GEÄNDERTER BARZAHLUNGSMODUS Auktion & Markt AG Auktionszentrum München Reginawerk 2-3 82275 Emmering Tel: 08141 / 526 161 Fax: 08141 / 530 542 Auktionstermin Dienstag, 27.06.06 Auktions-Nr.828 AUKTIONSKATALOG Versteigerungsort: Besichtigung:

Mehr

NOx- und CO2-Messungen an Euro 6 Pkw im realen Fahrbetrieb Messergebnisse. Messergebnisse Berlin, 07. September 2016

NOx- und CO2-Messungen an Euro 6 Pkw im realen Fahrbetrieb Messergebnisse. Messergebnisse Berlin, 07. September 2016 DUH NOx- und CO2-Messungen an Euro 6 Pkw im realen Fahrbetrieb Messergebnisse Messergebnisse Berlin, 07. September 2016 Projekt Emissions-Kontroll-Institut der Deutschen Umwelthilfe e.v. Dieser Bericht

Mehr

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken????

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken???? Kann ihr Fahrzeug auch Komfortblinken???? Nachrüstsatz hier erhältlich!! Stand: 23.03.2011 Einbauinformationen für folgende Fahrzeuge liegen uns vor: Alfa Romeo 156, Baujahr 2004 Alfa 166, Baujahr 1999

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012. Flamatt 07.01.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012. Flamatt 07.01.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012 Flamatt 07.01.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge

Mehr

Tuning auf höchstem Niveau

Tuning auf höchstem Niveau www.evotech.ch Tuning auf höchstem Niveau Leistungsstufe 1 Optimierung der Motorelektronik Die Kernkompetenz von evotech ist die Softwareentwicklung zur Leistungssteigerung. Wir entwickeln auf modernsten

Mehr

Preisliste KB 02-2015

Preisliste KB 02-2015 AUDI Q 3 11 / 13-2.0 TFSI (125 kw), > 215/65 R 16 98 V 4x4 2.3 2.3 2.5 2.7 2.0 TDI (103 kw) 235/55 R 17 99 V 4x4 2.3 2.3 2.5 2.7 235/50 R 18 97 V 4x4 2.3 2.3 2.5 2.7 255/40 R 19 96 V 4x4 2.3 2.3 2.5 2.7

Mehr

Kfz-Steuer als Klimasteuer

Kfz-Steuer als Klimasteuer Kfz-Steuer als Klimasteuer VCD-Modell für eine Kfz-Steuer auf CO 2 -Basis Kfz-Steuer als Klimasteuer Aktueller Stand 29.01.2009 Schon im Jahr 2005 hatte die Bundesregierung zugesagt, die Kfz-Steuer zu

Mehr

Preisliste - Standheizung Stand Oktober 2011

Preisliste - Standheizung Stand Oktober 2011 Preisliste - Standheizung Stand Oktober 2011 Hier haben wir Ihnen einige Beispiele zur Umrüstung aufgeführt: Alle Angaben ohne Gewähr. Beispiele (UVP) Toyota RAV 4 ab 01-2,0l (Diesel) 1.312,74 Rover Range

Mehr

Januar / Februar 2016

Januar / Februar 2016 Januar / Februar 2016 Auszug aus unserem großen Bestellvorrat. Ständig über 400 Fahrzeuge in Lage&Schlangen Ist trotzdem der Richtige für Sie nicht dabei, kein Problem: Wir sind Mitglied einer EU-Jungwagenbörse

Mehr

Alu-Winter- Kompletträder. kostenloses Upgrade

Alu-Winter- Kompletträder. kostenloses Upgrade Alu-Winter- Kompletträder kostenloses Upgrade Winter-Kompletträder auf Alufelge statt Stahlfelge für Ihr Leasingfahrzeug. Ihr Vorteil... Auslieferung auf Alufelgen ohne Mehrpreis (Mitarbeitermotivation)

Mehr

Stellungnahme des VCD zu den Gesetzentwürfen der Fraktionen der CDU/CSU und SPD:

Stellungnahme des VCD zu den Gesetzentwürfen der Fraktionen der CDU/CSU und SPD: Stellungnahme des VCD zu den Gesetzentwürfen der Fraktionen der CDU/CSU und SPD: - Entwurf eines... Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 106, 106b, 107, 108) - Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung

Mehr

ADAC Autokosten 2007 Kostenübersicht für über 1.500 Neuwagen-Modelle

ADAC Autokosten 2007 Kostenübersicht für über 1.500 Neuwagen-Modelle Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.1000 ers. Stand 04/07 24767 Stand: 08/2007 ADAC Autokosten 2007 Kostenübersicht für über 1.500 Neuwagen-Modelle Mal ganz ehrlich: Wissen Sie, wie viel Sie für

Mehr

Medienkonferenz. Medienkonferenz. Revidiertes Verkehrsabgabengesetz. Revidiertes Verkehrsabgabengesetz VAG. Regierungsrat Dr.

Medienkonferenz. Medienkonferenz. Revidiertes Verkehrsabgabengesetz. Revidiertes Verkehrsabgabengesetz VAG. Regierungsrat Dr. Medienkonferenz Revidiertes Verkehrsgesetz VAG Zürich, 22. April 2010 Medienkonferenz Revidiertes Verkehrsgesetz VAG Regierungsrat Dr. Hans Hollenstein Verkehrsgesetz: 40 Jahre sind genug 22.04.2010 3

Mehr

Presseinformation Sperrfrist: , 10:00 Uhr

Presseinformation Sperrfrist: , 10:00 Uhr 05.11.2014 Presseinformation Sperrfrist: 05.11.2014, 10:00 Uhr Weltmeister. Deutsche Hersteller im TÜV-Report 2015 auf den vordersten Rängen Der Mercedes SLK ist Sieger des TÜV-Report 2015; ausschließlich

Mehr

eine aktuelle Liste k nnen Sie unter: http://www.bmf.gv.at/steuern/fachinformation/umsatzsteuer/listedervorsteuerab_55 49/_start.htm abfragen.

eine aktuelle Liste k nnen Sie unter: http://www.bmf.gv.at/steuern/fachinformation/umsatzsteuer/listedervorsteuerab_55 49/_start.htm abfragen. 9.5. Liste der vorsteuerabzugberechtigten PKWs eine aktuelle Liste k nnen Sie unter: http://www.bmf.gv.at/steuern/fachinformation/umsatzsteuer/listedervorsteuerab_55 49/_start.htm abfragen. Kastenwagen

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28543 STAND 10-2015 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan

Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan 2013-2015 7 AUDI A3 Cabriolet 2013-2015 22 AUDI A3 Hatchback

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013 Flamatt 10.01.2014 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge

Mehr

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter 11.08.1040 - IN 27383 STAND 01-2012 Lieferprogramm der Fahrzeughersteller Modelljahr 2012 Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Sie sind auf der Suche nach einem Zugwagen für Wohnwagen, Boot,

Mehr

Kastenwagen gemäß 5 der Verordnung aus 1996

Kastenwagen gemäß 5 der Verordnung aus 1996 Kastenwagen gemäß 5 der Verordnung aus 1996 Die Anerkennung dieser Fahrzeuge als vorsteuerabzugsberechtigt bleibt auch im Geltungsbereich der Verordnung BGBl. II Nr.193/2002 unverändert aufrecht. Bezüglich

Mehr

Opel Fahrschul-Modelle. Preise und Ausstattungen, 10. November 2014

Opel Fahrschul-Modelle. Preise und Ausstattungen, 10. November 2014 Opel Fahrschul-Modelle Preise und Ausstattungen, 10. November 2014 INHALT Fahrschul-Modelle Seite OpeL Corsa Fahrschule 3 OpeL Meriva Fahrschule 4 OpeL Mokka Fahrschule 5 OpeL Astra Fahrschule 6 OpeL Zafira

Mehr

Liste der steuerlich anerkannten Kastenwagen, Pritschenwagen und Klein- Autobusse

Liste der steuerlich anerkannten Kastenwagen, Pritschenwagen und Klein- Autobusse Liste der steuerlich anerkannten Kastenwagen, Pritschenwagen und Klein- Autobusse Eine aktuelle Information der Steuersektion - Die Liste wird laufend aktualisiert Im Folgenden werden die Fahrzeugtypen

Mehr

III. Umsatzsteuer. 10.5. Liste der vorsteuerabzugsberechtigten PKW

III. Umsatzsteuer. 10.5. Liste der vorsteuerabzugsberechtigten PKW III. Umsatzsteuer 10.5. Liste der vorsteuerabzugsberechtigten PKW Kastenwagen Chevrolet Astro Cargo Chevrolet G Van Cargo Chrysler Grand Voyager 4Cargo Doppelkabine (mit 2 Sitzreihen) Chrysler Voyager

Mehr

Marktübersicht - PKW mit Erfüllung der Euro-5 1) -/Euro-6-Norm 2)

Marktübersicht - PKW mit Erfüllung der Euro-5 1) -/Euro-6-Norm 2) Alfa Romeo MiTo 1.4 16V sofort 70 / 95 5,9 / S 138 14700 EU5ready Alfa Romeo MiTo 1.4 T-Jet 16V sofort 114 / 155 6,5 / S 153 17950 EU5ready Alfa Romeo MiTo 1.6 JTD Multijet 16V sofort 88 / 120 4,8 / D

Mehr

PRODUCT INFORMATION CENTER JULI 2013

PRODUCT INFORMATION CENTER JULI 2013 PRODUCT INFORMATION CENTER JULI 2013 Übersicht Filter Fokus Neue Referenzen Neue Anwendungen Luftfilter, Dieselfilter, Olfilter, Benzinfilter Innenraumfilter Statusänderungen Filter verfügbar bis der Lagerbestand

Mehr

- Pkw, - Busse, Großraumlimousinen und Geländewagen

- Pkw, - Busse, Großraumlimousinen und Geländewagen Oppi`s Liste aller verfügbaren Halter für 2016 Stand:06.05.2016 - Pkw, - Busse, Großraumlimousinen und Geländewagen Hersteller Alfa Romeo Alfa 147 ab Mod. 2002 Alfa Romeo Alfa 156 Alfa 156 SO/607044-000

Mehr

Alfa 156 Alfa 156. 80 / 90 bis 1/95 Oppi`s Nr. 1. 100/200 ab 9/83-11/90 (Typ 44) Oppi`s Nr. 1. 100 ab 12/90-8/93 (Typ C4) Oppi`s Nr.

Alfa 156 Alfa 156. 80 / 90 bis 1/95 Oppi`s Nr. 1. 100/200 ab 9/83-11/90 (Typ 44) Oppi`s Nr. 1. 100 ab 12/90-8/93 (Typ C4) Oppi`s Nr. Stand:17.01.2014 Hersteller Alfa Romeo Alfa 147 ab Mod. 2002 Alfa Romeo Alfa 156 Alfa 156 80 / 90 bis 1/95 Oppi`s Nr. 1 100/200 ab 9/83-11/90 (Typ 44) Oppi`s Nr. 1 100 ab 12/90-8/93 (Typ C4) Oppi`s Nr.

Mehr

FISKAL-LKW-LISTE. Kastenwagen gem 5 der VO:

FISKAL-LKW-LISTE. Kastenwagen gem 5 der VO: FISKAL-LKW-LISTE Nachfolgend eine Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Klein-LKW s. Wir bitten um Nachsicht, dass wir für die Liste und deren Aktualität keine Gewähr übernehmen können! Kastenwagen gem

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28491 STAND 07-2015 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28421 STAND 04-2015 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

CHIPEX. Paint Chip Repair System

CHIPEX. Paint Chip Repair System ALFA ROMEO WO DER ZU FINDEN IST BRERA - MITO - GTV - SPIDER GIULIETTA AM MOTORRAUMDECKEL 159-147 - MI.TO AN DER HECKTÜR DES KOFFERRAUMS ALFA ROMEO 8C PPG COLOR REFERENCE POSITION PLATE GLUED ON BONNET

Mehr