Roboter programmieren

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Roboter programmieren"

Transkript

1 16 mm Grundregeln beim Roboterbau Grundmodelle bauen: vierrädrig, zweirädrig, mit Kettenantrieb Programmiergrundlagen Motoren Konstanten und Datenknoten Schalter, Logik und Operatoren Sensoren und Variablen Schleifen Display-Programme Sounds Dateien Eigene Blöcke Bluetooth LEGO Digital Designer Mit diesem Buch lernen Sie, einen eigenen Roboter zu programmieren. Sie brauchen dafür lediglich einen LEGO MINDSTORMS NXT und einen Computer. Daniel Braun erläutert das Programmieren mit der Sprache NXT-G, die mit dem NXT mitgeliefert wird. Hiermit lassen sich einfache bis komplexe Programme nur über grafische Elemente realisieren, ohne eine Zeile Code zu schreiben. Es werden dabei keinerlei Programmierkenntnisse vorausgesetzt. ISBN Bevor es mit der Programmierung losgeht, stellt der Autor zunächst wesentliche Grundregeln und konkrete Bauanleitungen für Grundmodelle im Roboterbau vor, die Sie im Laufe des Buches zum Testen der Programme verwenden können. Daraufhin wird der gesamte Funktionsumfang von NXT-G behandelt. Anhand zahlreicher Beispiele lernen Sie immer mehr Möglichkeiten kennen, einen Roboter zu steuern, der intelligent auf seine Umgebung reagiert und die verschiedensten Aufgaben lösen kann. Dabei geht der Autor nicht nur auf grundlegende Bewegungsmöglichkeiten des Roboters ein, sondern zeigt auch, wie Operatoren mit NXT-G dargestellt werden, so dass Sie in der Lage sind, auch anspruchsvolle Programmieraufgaben zu lösen. So werden Sie komplexe Bedingungen meistern und eigene Blöcke erstellen können. ISBN NXT-G Bedienung des NXT Daniel Braun Roboter programmieren mit Der Autor hat dabei auch immer die Vorgehensweise beim Programmieren im Allgemeinen im Blick, damit auch junge Programmierer lernen, wie Programme geplant und realisiert werden, um später auch textbasierte Programmiersprachen zu lernen. Mit diesem praktischen Handbuch sind Sie für jede beliebige Programmieraufgabe gerüstet, um Ihren Roboter zum Leben zu erwecken. Roboter programmieren mit NXT-G für LEGO MINDSTORMS NXT ISBN ISBN (D) 29,95 Über den Autor: Daniel Braun beschäftigt sich schon seit Langem mit den Themen Künstliche Intelligenz und Robotik. Er nahm bereits als aktiver Teilnehmer und als Coach an zahlreichen Wettbewerben teil wie z.b. bei der First Lego League. Im Jahr 2005 trat er zusammen mit dem späteren Weltmeister im Roboter-Fußball bei den German Open des RoboCups an. Außerdem arbeitet er am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). für LEGO MINDSTORMS NXT Aus dem Inhalt: Außerdem bei mitp: Braun Alle Funktionen von NXT-G Von einfachen Befehlen bis hin zu anspruchsvollen Programmen Zahlreiche Praxisbeispiele und Übungsaufgaben Für die Versionen NXT 1.0 und _umschlag4.indd /10/2011 7:00:57 PM

2 1 Einleitung LEGO MINDSTORMS NXT Hardware Peripherie Motor Sensoren Verbindung Verschiedene Ausführungen LEGO MINDSTORMS LEGO MINDSTORMS LEGO MINDSTORMS Elektronische Teile Bedienung des NXT Hauptmenü Try Me Settings View NXT Program Datalog Roboter bauen mit LEGO Die Steine Grundregeln beim Roboterbau Symmetrisch Stabil Einfach Durchdacht Antriebsarten Räder Ketten Beine

3 4.4 Motoren und Sensoren anschließen Belegung Kabellänge und Kabelverlegen Grundmodelle Vierrädriges Grundmodell Zweirädriges Grundmodell Grundmodell mit Kettenantrieb Software-Installation Die Software im Überblick Robo-Center Mein Portal Programmier-Oberfläche NXT mit dem Computer verbinden USB-Verbindung NXT-Fenster Werkzeuge Klangbearbeitungsprogramm Fernbedienung Bildbearbeitungsprogramm NXT-Firmware aktualisieren Sensoren kalibrieren Programmiergrundlagen Was ist ein Programm? EVA-Prinzip Programme planen Übungen Hallo Welt! Das erste Programm Übungen Motoren Beispielprogramme Entfernungen angeben Motor-Block Übungen

4 10 Konstanten und Datenknoten Datenknoten Konstanten Verbindungen Text-Konstanten Übungen Schalter und Logik Schalter Logik-Schalter Zahlen-Schalter Text-Schalter Logik und boolesche Algebra Operatoren-Übersicht Wahrheitstafeln Venn-Diagramme Mathematische Schreibweise Operatoren in NXT-G Vergleichen Bereiche Übungen Sensoren und Variablen Sensoren Warten auf Sensoren Sensorwerte Beispielprogramme Variablen Variable definieren Variable-Block Beispiele Übungen Schleifen Endlosschleifen Beispiele Sensor-Schleifen Zeit-Schleifen Zähl-Schleifen

5 13.5 Logiksignal-Schleifen Übungen Display Anzeige-Block Ausgabe von Zahlen Texte aneinanderfügen Übungen Display-Programme Stoppuhr Aufnehmen und Abspielen Der springende Punkt Sounds Klang-Block Töne Klangdateien Übungen Dateien Schreiben Schließen Lesen Error handling Löschen Logiksignale verarbeiten Übungen Eigene Blöcke Eigene Blöcke erstellen Blöcke teilen Blöcke importieren Profile Übungen Beispielprogramme Sensoren kalibrieren Bluetooth NXTs verbinden Nachrichten senden

6 20.3 Nachrichten empfangen Verbinden über NXT-G Kommunikation mit drei Robotern Theorie Implementierung Protokolle Übungen LEGO Digital Designer Installation Oberfläche Startbildschirm Hauptbildschirm Bedienung Werkzeuge Auswahlwerkzeuge Vervielfältigungswerkzeug Drehwerkzeug Umklappwerkzeug Werkzeug für flexible Elemente Farbwerkzeug Ausblendewerkzeug Löschwerkzeug Tastenkürzel für Werkzeuge Modi Aufbaumodus Anzeigemodus Bauanleitungsmodus Perspektiven Programmiersprachen NXC NBC lejos / Java pblua Hardware LEGO-Sensoren HiTechnic-Sensoren Mindsensors-Sensoren Community

7 A Lösungen A.1 Kapitel A.2 Kapitel A.3 Kapitel A.4 Kapitel A.5 Kapitel A.6 Kapitel A.7 Kapitel A.8 Kapitel A.9 Kapitel A.10 Kapitel A.11 Kapitel A.12 Kapitel Stichwortverzeichnis

Roboter programmieren mit NXT-G für LEGO MINDSTORMS NXT Braun

Roboter programmieren mit NXT-G für LEGO MINDSTORMS NXT Braun mitp Professional Roboter programmieren mit NXT-G für LEGO MINDSTORMS NXT von Daniel Braun 1. Auflage Roboter programmieren mit NXT-G für LEGO MINDSTORMS NXT Braun schnell und portofrei erhältlich bei

Mehr

Daniel Braun. Roboter programmieren. mit NXT-G für LEGO MINDSTORMS NXT

Daniel Braun. Roboter programmieren. mit NXT-G für LEGO MINDSTORMS NXT Daniel Braun Roboter programmieren mit NXT-G für LEGO MINDSTORMS NXT Stichwortverzeichnis Numerisch 3D 278 A Abbruchbedingung 195 Ablaufträger 100 Abspielen 216 Adapterkabel 22 Allgemeine Palette 119 Angle-Sensor

Mehr

Roboter programmieren mit NXC für LEGO MINDSTORMS NXT Braun

Roboter programmieren mit NXC für LEGO MINDSTORMS NXT Braun Roboter programmieren mit NXC für LEGO MINDSTORMS NXT von Daniel Braun 2., überarb. Aufl. 2010 Roboter programmieren mit NXC für LEGO MINDSTORMS NXT Braun schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Roboter programmieren mit NXC für LEGO MINDSTORMS NXT

Roboter programmieren mit NXC für LEGO MINDSTORMS NXT Daniel Braun Roboter programmieren mit NXC für LEGO MINDSTORMS NXT mitp Vorwort 13 i NXTundNXC 15 i.i DerNXT 15 1.2 NXC 16 1.2.1 Not exactly С 16 1.2.2 Compiler 17 1.2.3 Zusammenfassung 17 2 BricxCC 19

Mehr

schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG mitp/bhv

schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG mitp/bhv Roboter programmieren mit NXC für Lego Mindstorms NXT 1. Auflage Roboter programmieren mit NXC für Lego Mindstorms NXT schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG mitp/bhv Verlag

Mehr

Matthias Paul Scholz. 2. Auflage

Matthias Paul Scholz. 2. Auflage Matthias Paul Scholz 2. Auflage Einleitung................................................ 13 1 LEGO MINDSTORMS NXT................................. 21 1.1 Die Geburt von LEGO MINDSTORMS........................

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort NXTundNXC DerNXT NXC Not exactly C Compiler Zusammenfassung 17

Inhaltsverzeichnis. Vorwort NXTundNXC DerNXT NXC Not exactly C Compiler Zusammenfassung 17 Vorwort 13 1 NXTundNXC 15 1.1 DerNXT 15 1.2 NXC 16 1.2.1 Not exactly C 16 1.2.2 Compiler 17 1.2.3 Zusammenfassung 17 2 BricxCC 19 2.1 Installation 19 2.2 Oberfläche 20 2.3 Menüleiste 22 2.3.1 Datei 22

Mehr

Die Einführung von mehreren "Start Bausteinen", um das Programm zu starten, realisiert leicht die parallele Programmverarbeitung (Parallele Tasks).

Die Einführung von mehreren Start Bausteinen, um das Programm zu starten, realisiert leicht die parallele Programmverarbeitung (Parallele Tasks). Programmierung Allgemein Anfänger und Fortgeschrittene können die Programmierfunktion in der LEGO MINDSTORMS Education EV3 Software gut nutzen, weil sie vor allem grafisch ist. Mit Blick auf das Programmieren

Mehr

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I - Medizinarena Legorobotik in C EV3

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I - Medizinarena Legorobotik in C EV3 Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I - Medizinarena Legorobotik in C EV3 Ute Ihme Hochschule Mannheim Ute Ihme DAS LEGO MINDSTORMS System Das EV3 System Prinzip von LEGO MINDSTORMS

Mehr

Lego Mindstorm NXT Tutorial

Lego Mindstorm NXT Tutorial Lego-Mindstorm NXT Tutorial: Schalter Informatik 2012 1 Lego Mindstorm NXT Tutorial 1. Schleifen Mit dem «Schleifen»-Block kannst du den Roboter veranlassen sich zu wiederholen. Dabei kannst du selber

Mehr

Lego Roboter mit NXT-G programmieren. Hochschule Mannheim

Lego Roboter mit NXT-G programmieren. Hochschule Mannheim Lego Roboter mit NXT-G programmieren Hochschule Mannheim Die Programmiersprache NXT - G Grafische Programmiersprache zur Programmierung von Lego Robotern vom Typ NXT Das Programm Mindstorms NXT-G wird

Mehr

Programme erstellen und bearbeiten

Programme erstellen und bearbeiten 3 Programme erstellen und bearbeiten Ihren ersten Roboter haben Sie bereits gebaut. Was er nun jedoch braucht, um funktionieren zu können, ist ein Programm. Ein Programm sagt Ihrem Roboter, was er tun

Mehr

Programmierung mit LEGO MINDSTORMS NXT. II. Graphische Programmierung mit NXT-G

Programmierung mit LEGO MINDSTORMS NXT. II. Graphische Programmierung mit NXT-G Programmierung mit LEGO MINDSTORMS NXT II. Graphische Programmierung mit NXT-G Dipl. Inf. Daniel Schmidt Arbeitsgruppe Robotersysteme Fachbereich Informatik Technische Universität Kaiserslautern 19.01.2011

Mehr

1 Einleitung LEGO MINDSTORMS als informationsverarbeitendes System Lehrbeitrag des Buchs Aufbau des Buchs...

1 Einleitung LEGO MINDSTORMS als informationsverarbeitendes System Lehrbeitrag des Buchs Aufbau des Buchs... Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 1.1 LEGO MINDSTORMS als informationsverarbeitendes System.... 2 1.2 Lehrbeitrag des Buchs...... 3 1.3 Aufbau des Buchs...... 4 2 Robotik... 5 2.1 Roboter.... 5 2.1.1

Mehr

Ein Fahrzeug mit Raupenantrieb

Ein Fahrzeug mit Raupenantrieb 1 Inventor-Bot: Ein Fahrzeug mit Raupenantrieb Ein einfaches Fahrzeug zu bauen, ist der beste Weg, um sich mit einem neuen NXT-2.0-Kasten anzufreunden. Solche Modelle lassen sich nicht nur einfach bauen,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Andreas Stadler. Mein LEGO -EV3-Buch. Eigene Roboter bauen und programmieren mit LEGO MINDSTORMS. ISBN (Buch):

Inhaltsverzeichnis. Andreas Stadler. Mein LEGO -EV3-Buch. Eigene Roboter bauen und programmieren mit LEGO MINDSTORMS. ISBN (Buch): Andreas Stadler Mein LEGO -EV3-Buch Eigene Roboter bauen und programmieren mit LEGO MINDSTORMS ISBN (Buch): 978-3-446-44737-0 ISBN (E-Book): 978-3-446-44900-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Eigenes Projekt Ideen

Eigenes Projekt Ideen WeDo Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS erstellen zum Abschluss (oder als Lernkontrolle) ein eigenes Projekt mit Scratch. Zum Beispiel ein einfaches Spiel. Falls Roboter von Lego Mindstorms oder

Mehr

Robotix 4 me VOM SPIELZIMMER BIS ZUR UNIVERSITÄT. Verein robotix4me: Erika Schreiber, Martin Kaiblinger, Renate Langsam, Christoph Adl

Robotix 4 me VOM SPIELZIMMER BIS ZUR UNIVERSITÄT. Verein robotix4me: Erika Schreiber, Martin Kaiblinger, Renate Langsam, Christoph Adl Robotix 4 me VOM SPIELZIMMER BIS ZUR UNIVERSITÄT Robotix 4 me FirstLegoLeague (FLL) Warum? Lego Mindstorms Verein robotix4me Im Unterricht Wettbewerbe Verein robotix4me 4 Lehrer/innen 4 Schulen (AHS, PTS)

Mehr

Aufgabe Im Quadrat fahren

Aufgabe Im Quadrat fahren Aufgabensammlung LEGO MINDSTORMS NXT Version 4.6.13 Aufgabe Im Quadrat fahren Ziel Sie programmieren den Lego Roboter mit dem Programm LEGO MINDSTORMS Sie kennen Bedingungen und Schleifen Zeitaufwand 20

Mehr

Vergleich zwischen Open Roberta / NEPO und LEGO MINDSTORMS EV3 / EV3-G. - Übersicht/Fact-Sheet - Programmblöcke - Beispielprogramme

Vergleich zwischen Open Roberta / NEPO und LEGO MINDSTORMS EV3 / EV3-G. - Übersicht/Fact-Sheet - Programmblöcke - Beispielprogramme Vergleich zwischen Open Roberta / NEPO und LEGO MINDSTORMS EV3 / EV3-G - Übersicht/Fact-Sheet - Programmblöcke - Beispielprogramme Roberta-Zentrale Fraunhofer IAIS Version 1.0 18.07.2016 Übersicht Open

Mehr

Welche Roboter kennst du? Wo brauchst du zuhause Roboter?

Welche Roboter kennst du? Wo brauchst du zuhause Roboter? ROBOTER LÖSUNGEN Roboter Mensch Welche Roboter kennst du? Wo brauchst du zuhause Roboter? Individuelle Antworten: R2-D2 / BB6 / C-3PO (Star Wars), Wall-e, Rodney Copperbottom (Film Robots), Optimus Prime

Mehr

Links um und über Lego Mindstorm RCX und NXT

Links um und über Lego Mindstorm RCX und NXT Links um und über Lego Mindstorm RCX und NXT Einführungen Einführung LEGO RCX vs. NXT http://www.nxt-in-der-schule.de/lego-mindstorms-education-nxt-system/rcx-vs-nxt Essentials an NXT Tutorial http://www.ortop.org/nxt_tutorial/html/essentials.html

Mehr

Einleitung. An wen richtet sich dieses Buch?

Einleitung. An wen richtet sich dieses Buch? An wen richtet sich dieses Buch? Dieses Buch ist eine Einführung in das LEGO MINDSTORMS EV3-System. Es richtet sich an Technik-interessierte Einsteigerinnen und Einsteiger, die vorher noch nicht mit LEGO

Mehr

Unterstützung von Lernprozessen durch Visualisierung: Auf ikonischen Programmiersprachen basierende Lernsoftware. Referentin: Sarah Lang.

Unterstützung von Lernprozessen durch Visualisierung: Auf ikonischen Programmiersprachen basierende Lernsoftware. Referentin: Sarah Lang. Unterstützung von Lernprozessen durch Visualisierung: Auf ikonischen Programmiersprachen basierende Lernsoftware Referentin: Sarah Lang Gliederung Praktische Relevanz des Themas Probleme beim programmieren

Mehr

Technik veranschaulichen und begreifen mit LEGO MINDSTORMS Robotern

Technik veranschaulichen und begreifen mit LEGO MINDSTORMS Robotern Technik veranschaulichen und begreifen mit LEGO MINDSTORMS Robotern SWiSE - 2. Innovationstag - naturwissenschaftlicher-technischer Unterricht - FHNW Brugg - 5 März 2011 SWiSE Innovationstag: Technik veranschaulichen

Mehr

Sie bauen Ihren ersten Roboter

Sie bauen Ihren ersten Roboter 2 Sie bauen Ihren ersten Roboter Wie Sie in Kapitel 1 gesehen haben, besteht ein Roboter aus mehreren wichtigen Bestandteilen. Damit Sie die Funktionsweise der einzelnen Teile mühelos und Schritt für Schritt

Mehr

Programmierung mit LEGO Mindstorms NXT

Programmierung mit LEGO Mindstorms NXT examen.press Programmierung mit LEGO Mindstorms NXT Robotersysteme, Entwurfsmethodik, Algorithmen Bearbeitet von Karsten Berns, Daniel Schmidt 1st Edition. 2010. Taschenbuch. xii, 234 S. Paperback ISBN

Mehr

Fragen? Wie komme ich effizient zu einem Programm? Wie beschreibe/dokumentiere ich meine Idee?

Fragen? Wie komme ich effizient zu einem Programm? Wie beschreibe/dokumentiere ich meine Idee? Fragen? Wie komme ich effizient zu einem Programm? Wie beschreibe/dokumentiere ich meine Idee? Schritte beim Programmieren Idee, was der Roboter tun soll? EVA-Prinzip E: Eingabe Welche Daten werden über

Mehr

des NXT Brick mit NXC

des NXT Brick mit NXC Angewandte Informationstechnologie LEGO Mindstorms NXT Einführung in die Programmierung des NXT Brick mit NXC Dr. Leander Brandl 2010 it.brgkepler.at 1 Allgemeines 1.1 LEGO Mindstorms NXT Im Oktober 2006

Mehr

System Design Projekt Einführung in NXC

System Design Projekt Einführung in NXC System Design Projekt Einführung in NXC Karola Rühle, Thomas Lampe, Maximilian Beinhofer Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Was ist NXC? Eine C-ähnliche Programmiersprache (Not exactly C) Speziell zur

Mehr

KAPITEL 1: EINFÜHRUNG IN ANDROID-OPEN-ACCESSORY 22. Ich, Android 22. Was Ist Android-Open-Accessory (AOA)? 28

KAPITEL 1: EINFÜHRUNG IN ANDROID-OPEN-ACCESSORY 22. Ich, Android 22. Was Ist Android-Open-Accessory (AOA)? 28 EINLEITUNG 12 TEIL I: WILLKOMMEN IN DER WUNDERBAREN WELT DER ACCESSORIES KAPITEL 1: EINFÜHRUNG IN ANDROID-OPEN-ACCESSORY 22 Ich, Android 22 Die drei Gesetze von Android 23 Die Philosophie von Android 25

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Anfang 2. 2 Erste Schritte 3. 3 Schleifen repeat while(true) Die if()-schleife... 5.

Inhaltsverzeichnis. 1 Anfang 2. 2 Erste Schritte 3. 3 Schleifen repeat while(true) Die if()-schleife... 5. Inhaltsverzeichnis 1 Anfang 2 2 Erste Schritte 3 3 Schleifen 4 3.1 repeat...................................... 4 3.2 while(true).................................... 4 3.3 Die if()-schleife.................................

Mehr

Dienstag, der

Dienstag, der Gruppe 5 Roboterbau Teilnehmer: Gayer Udo Ruß Marie-Sophie Hüllmandel Alexander Heßdörfer Thomas Arnold Charlotte Weisenberger Hannah Projektleiter: Dieter Ziegler Dienstag, der 21.7.2009 Zur Einführung

Mehr

Deinen EV3-Kasten vorbereiten

Deinen EV3-Kasten vorbereiten 1 Deinen EV3-Kasten vorbereiten Alle Roboter dieses Buchs können mit nur einem Lego-Mindstorms-EV3- Kasten gebaut werden (Lego-Katalognummer 31313). Wenn du diesen Kasten, gezeigt in Abbildung 1-1, besitzt,

Mehr

Michael Kolberg. einfach klipp & klar. Microsofft* Press

Michael Kolberg. einfach klipp & klar. Microsofft* Press Michael Kolberg einfach klipp & klar Microsofft* Press III Vorwort 11 Die CD-ROM zum Buch 21 Die AutoPlay-Funktion der CD-ROM 22 Installation der Testfragen und des Ebooks 23 Installation des Computer-Lexikons

Mehr

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I Legorobotik in JAVA EV3

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I Legorobotik in JAVA EV3 Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I Legorobotik in JAVA EV3 Ute Ihme Hochschule Mannheim Ute Ihme DAS LEGO MINDSTORMS System Die Bausysteme source: Lego via Cnet 1999: RCX 2007:

Mehr

Hochschule Augsburg. Herzlich willkommen! 26.11.2015 Hochschule Augsburg / Fakultät Elektrotechnik, Prof. F. Haunstetter 1

Hochschule Augsburg. Herzlich willkommen! 26.11.2015 Hochschule Augsburg / Fakultät Elektrotechnik, Prof. F. Haunstetter 1 Hochschule Augsburg Herzlich willkommen! 26.11.2015 Hochschule Augsburg / Fakultät Elektrotechnik, Prof. F. Haunstetter 1 Zeitplan Zeit Aktion 14.00 Warm Up (R. H3.14) 14.15 Zielvorstellung / Projektaufgabe

Mehr

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I Legorobotik in JAVA

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I Legorobotik in JAVA Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I Legorobotik in JAVA Ute Ihme Hochschule Mannheim Ute Ihme DAS LEGO MINDSTORMS System Die Bausysteme source: Lego via Cnet 1999: RCX 2007:

Mehr

NWT Projekt Jannik Karl NWT Projekt Arbeit Legoroboter

NWT Projekt Jannik Karl NWT Projekt Arbeit Legoroboter NWT Projekt Arbeit Legoroboter Inhalt Projekt 1: - Aufgabe - Planung - Umsetzung - Optimierung - Programm - Endergebnis Projekt 2: - Aufgabe - Planung - Umsetzung - Optimierung - Programm 1 - Programm

Mehr

Kapitel IV: Hardware. Inhalt

Kapitel IV: Hardware. Inhalt Kapitel IV: Hardware Inhalt Kapitel IV: Hardware...17 1. Hardware allgemein...18 1.1. Sensorik......18 1.1.1. Einführung......18 1.1.2. analog vs. digital......19 1.1.3. aktiv vs. passiv......20 1.1.4.

Mehr

Programmieren mit RoboLab Bauen mit Lego

Programmieren mit RoboLab Bauen mit Lego Programmieren mit RoboLab 2.5.2 Bauen mit Lego 1. Doppelstunde Kommunikation zwischen Computer und RCX herstellen können. Motoren im und gegen den Uhrzeigersinn für eine bestimmte Zeit drehen lassen können.

Mehr

Vor(schau)kurs für Studienanfänger Mathematik: Aussagen und Mengen

Vor(schau)kurs für Studienanfänger Mathematik: Aussagen und Mengen Vor(schau)kurs für Studienanfänger Mathematik: Aussagen und Mengen 09.10.2014 Herzlich Willkommen zum 2. Teil des Vorschaukurses für Mathematik! Organisatorisches Der Vorkurs besteht aus sechs Blöcken

Mehr

Grundkurs Programmieren in Java

Grundkurs Programmieren in Java Grundkurs Programmieren in Java Band 1: Der Einstieg in Programmierung und Objektorientierung Bearbeitet von Dietmar Ratz, Jens Scheffler, Detlef Seese 1. Auflage 2001. Taschenbuch. 463 S. Paperback ISBN

Mehr

Roboter programmieren im Unterricht der Sekundarstufe I

Roboter programmieren im Unterricht der Sekundarstufe I Roboter programmieren im Unterricht der Sekundarstufe I C. Kieslich D. Justen Agenda 14:30 14:40 Begrüßung 14:40 15:15 Grundlagen 15:15 16:00 Praktische Übung I 16:00 16:30 Pause 16:30 17:45 Praktische

Mehr

1 Einführung 1. 2 Einrichten der Arbeitsumgebung 9. 3 Schnelleinstieg in Xcode und Objective-C 25

1 Einführung 1. 2 Einrichten der Arbeitsumgebung 9. 3 Schnelleinstieg in Xcode und Objective-C 25 1 Einführung 1 1.1 Das Smartphone 2 1.2 An wen richtet sich dieses Buch? 2 1.3 Buchaufbau und verwendete Technologien 3 1.4 Vorstellung des Beispielprojekts 4 2 Einrichten der Arbeitsumgebung 9 2.1 Installation

Mehr

Lego Mindstorms. Diverse Übungen. Autor: Franz Philipp Website:

Lego Mindstorms. Diverse Übungen. Autor: Franz Philipp Website: Lego Mindstorms Diverse Übungen Autor: Franz Philipp Website: www.fraengg.ch Übersicht Sensoren...... 1 Übung 1 (Sensoren kennenlernen)...... 2 Übersicht NXT-Menü... 3 Übung 2 (Programme mit dem NXT schreiben)...

Mehr

Lernen mit Robotern. LEGO Mindstorms NXT Programmiersprachen im Überblick

Lernen mit Robotern. LEGO Mindstorms NXT Programmiersprachen im Überblick Lernen mit Robotern LEGO Mindstorms NXT Programmiersprachen im Überblick LEGO Mindstorms NXT Programmiersprachen im Überblick Impressum Ausgabe September 2010 Copyright Autoren 2004-2009 by Fraunhofer-Institut

Mehr

Diese Projektarbeit ist eine Reise durch die aufregende Welt von Lego Mindstorms.

Diese Projektarbeit ist eine Reise durch die aufregende Welt von Lego Mindstorms. Diese Projektarbeit ist eine Reise durch die aufregende Welt von Lego Mindstorms. Einleitung Mit Lego Mindstorms kann jeder ohne weiteres richtige Roboter bauen. Mit Hilfe einer speziellen Software kann

Mehr

VBA mit Microsoft Excel für Kids

VBA mit Microsoft Excel für Kids mitp für Kids VBA mit Microsoft Excel für Kids von Georg Bartenschlager, Petra Kopp 1. Auflage VBA mit Microsoft Excel für Kids Bartenschlager / Kopp schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

[ Experiment- und Datenprotokollierung. mit der EV3 Software]

[ Experiment- und Datenprotokollierung. mit der EV3 Software] 2013 [ Experiment- und Datenprotokollierung mit der EV3 Software] Experiment Datenprotokollierung Es gibt zwei Möglichkeiten um die Datenaufzeichnung durchzuführen. Eine besteht darin, die Datenprotokollierung

Mehr

Programmieren I. Überblick. Institut für Angewandte Informatik. KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft

Programmieren I. Überblick.  Institut für Angewandte Informatik. KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft Programmieren I Überblick KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Übersicht Programmieren Programmieren I (1. Semester) 4 Vorlesungs- und Übungsstunden / Woche 7,5 (!) Stunden

Mehr

Vermittlung informationstechnischer Inhalte mit Hilfe von LEGO Mindstorms und LeJOS

Vermittlung informationstechnischer Inhalte mit Hilfe von LEGO Mindstorms und LeJOS Vermittlung informationstechnischer Inhalte mit Hilfe von LEGO Mindstorms und LeJOS Robotics Research Lab Department of Computer Science University of Kaiserslautern 25.06.2009 Inhalt Einleitung Motivation

Mehr

LEGO-Mindstorm mit NXT-G

LEGO-Mindstorm mit NXT-G -1- NXT-G ist eine Programmierumgebung für LEGO-Mindstorms, die trotz einiger kleiner Schwächen, einen leichten Einstieg in die Programmierung erlaubt. Mit dieser Software können auch Kinder programmieren,

Mehr

Einführung in Automation Studio

Einführung in Automation Studio Einführung in Automation Studio Übungsziel: Der links abgebildete Stromlaufplan soll mit einer SPS realisiert werden und mit Automation Studio programmiert werden. Es soll ein Softwareobjekt Logik_1 in

Mehr

Teamprojekt: Programmierung verteilter eingebetteter Systeme

Teamprojekt: Programmierung verteilter eingebetteter Systeme Stephan Friedrichs, Henning Günther, Sven Hesse, Oliver Mielentz, Christoph Peltz, Martin Wegner 8. Februar 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Ziele 3 1.1 Beschreibung...............................................

Mehr

LEGO MINDSTORMS NXT Programming

LEGO MINDSTORMS NXT Programming LEGO MINDSTORMS NXT Programming Bernhard Buchli Andreas Schranzhofer Bernhard Buchli, bbuchli@tik.ee.ethz.ch, ETZ G 75, +41 44 63 27038 Andreas Schranzhofer, schranzhofer@tik.ee.ethz.ch, ETZ G 77, +41

Mehr

Andy Hunt. Programmieren lernen. mit Minecraft-Plugins. dpunkt.verlag

Andy Hunt. Programmieren lernen. mit Minecraft-Plugins. dpunkt.verlag Andy Hunt Programmieren lernen mit Minecraft-Plugins dpunkt.verlag Hier geht es los! 1 Für wen ist dieses Buch gedacht? 2 Erste Schritte 2 Ein Sprung ins kalte Wasser 3 Wo bekommst du Hilfe? 4 Schreibweisen

Mehr

NanoGiants Academy. Pimp My Robot NanoGiants Academy 1

NanoGiants Academy. Pimp My Robot NanoGiants Academy 1 NanoGiants Academy Pimp My Robot 2014 NanoGiants Academy 1 Das Team der NanoGiants Academy Mitglieder des FLL-Teams SAP Nano Giants (2006 bis 2013) FLL-Erfahrung als Forscher, Robot-Konstrukteure, Programmierer

Mehr

Arduino und Amateurfunk (1)

Arduino und Amateurfunk (1) Arduino und Amateurfunk (1) Vortrag OV-Meeting H08 am 10.01.2012 / 01.09.2012 Historie Der Kern Entwicklungsumgebung Hardware Software Massimo Banzi Und wozu das Ganze? Historie (1) Arduino ist ein Open-Source-Prototypen-System,

Mehr

LEGO WeDo: SCRATCH-Programmierung

LEGO WeDo: SCRATCH-Programmierung LEGO WeDo: SCRATCH-Programmierung Version 1.0 SCRATCH ist eine kostenlose kindergerechte Programmiersprache, die vom MIT entwickelt wurde. Vor kurzem ist die neue Version 2.0 erschienen, die direkt von

Mehr

Vorwort 11 1 Einleitung Überblick Hardwareausstattung Softwarebausteine Programmentwicklung 19

Vorwort 11 1 Einleitung Überblick Hardwareausstattung Softwarebausteine Programmentwicklung 19 Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 1 Einleitung. 15 1.1 Überblick 15 1.2 Hardwareausstattung 17 1.3 Softwarebausteine 17 1.4 Programmentwicklung 19 2 Einführungsbeispiel 21 3 Das grundlegende Konzept von Cobol

Mehr

Programmierung des Lego NXT in C. Hochschule Mannheim Fakultät für Informatik

Programmierung des Lego NXT in C. Hochschule Mannheim Fakultät für Informatik Programmierung des Lego NXT in C Hochschule Mannheim Fakultät für Informatik Der NXT Stein Technische Daten 32-bit ARM7 Microcontroller 256 Kbytes FLASH, 64 Kbytes RAM 8-bit AVR microcontroller 4 Kbytes

Mehr

LeJOS: Mindstorms in Java programmieren

LeJOS: Mindstorms in Java programmieren LeJOS: Mindstorms in Java programmieren Alexander Koller Softwareprojekt "Sprechende Roboter" 30. April 2004 Überblick Warum Java? Was ist LeJOS? Motoren steuern Auf Sensoreingaben reagieren Wie geht's

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1. Einführung 17 1.1 Den C64 kennenlernen 18 1.2 Fernseher oder Monitor? 49 1.3 Datasette und Floppy 51 1.4 Der richtige Drucker 52 1.5 Joysticks und Mäuse 53 1.6 Mit Software

Mehr

Pflichtenheft. Projektarbeit. RoboSim (NXT)

Pflichtenheft. Projektarbeit. RoboSim (NXT) Pflichtenheft Projektarbeit RoboSim (NXT) Projektarbeit 7301: RoboSim, Lego-Roboter, Aufgabe 1 Version 1.0 a Teilnehmer: Philipp Hoppen (hoppp1), Samuel Zehnder (zehns1), André Wittwer (witta3) Projektbetreuer

Mehr

EINFÜHRUNG LEGO MINDSTORMS

EINFÜHRUNG LEGO MINDSTORMS EINFÜHRUNG LEGO MINDSTORMS LabVIEW 2014 Prof. Dr.-Ing. Dahlkemper 1 NXT DIRECT COMMANDS Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, die Lego-Roboter zu programmieren: Man kann das Programm direkt auf den

Mehr

PROGRAMMIEREN MIT LOGO

PROGRAMMIEREN MIT LOGO PROGRAMMIEREN MIT LOGO Kadervernetzung, Kantonsschule Wil Samstag, 19.03.2016 Unterlagen unter www.medienundschule.ch/programmieren http://educanet2.ch/kadervernetzung/ Programmieren im Unterricht BeeBot

Mehr

E-Business Architekturen

E-Business Architekturen E-Business Architekturen Übung 3b Entwicklung eigener Service-Angebote 01.03.2015 Prof. Dr. Andreas Schmietendorf 1 Ziele der Übung Möglichkeiten zur Serviceimplementierung (ggf. auch Cloud) Umgang mit

Mehr

Informatik. Studiengang Chemische Technologie. Michael Roth WS 2012/2013. michael.roth@h-da.de. Hochschule Darmstadt -Fachbereich Informatik-

Informatik. Studiengang Chemische Technologie. Michael Roth WS 2012/2013. michael.roth@h-da.de. Hochschule Darmstadt -Fachbereich Informatik- Informatik Studiengang Chemische Technologie Michael Roth michael.roth@h-da.de Hochschule Darmstadt -Fachbereich Informatik- WS 2012/2013 Inhalt Teil VII Einstieg in Java I Michael Roth (h_da) Informatik

Mehr

Über den Autor 11. Einleitung 23

Über den Autor 11. Einleitung 23 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 11 Einleitung 23 Über dieses Buch 23 Törichte Annahmen über den Leser 24 Symbole in diesem Buch 24 Über das Buch hinaus 25 Wie geht es weiter? 25 Teil I Die ersten Schritte

Mehr

~' ---- ;.-- Raspberry Pi. FüR

~' ---- ;.-- Raspberry Pi. FüR ~' ---- ;.-- Raspberry Pi FüR Einleitung 13 Zum Aufbau dieses Buches....................................... 14 Aufbau der Kapitel.............................................. 15 Downloads auf der Webseite

Mehr

Programmieren I. Überblick. Institut für Angewandte Informatik. KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft

Programmieren I. Überblick.  Institut für Angewandte Informatik. KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft Programmieren I Überblick KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Übersicht Programmieren Programmieren I (1. Semester) 4 Vorlesungs- und Übungsstunden / Woche 1 Stunde

Mehr

ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht BREMERHAVEN. Der Zauberwürfel-Roboter. Paul Giese. Schule: Wilhelm-Raabe-Schule

ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht BREMERHAVEN. Der Zauberwürfel-Roboter. Paul Giese. Schule: Wilhelm-Raabe-Schule ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht BREMERHAVEN Der Zauberwürfel-Roboter Paul Giese Schule: Wilhelm-Raabe-Schule Jugend forscht 2013 Kurzfassung Regionalwettbewerb Bremerhaven

Mehr

LEGO-Mindstorms-Roboter im Informatikunterricht -mit Delphi-

LEGO-Mindstorms-Roboter im Informatikunterricht -mit Delphi- Eckart Modrow LEGO-Mindstorms-Roboter im Informatikunterricht -mit Delphi- Benutzung in einer Programmierumgebung Für die LEGO-Roboter stehen unter allen gängigen Betriebssystemen unterschiedliche Entwicklungsumgebungen

Mehr

Technische Dokumentation Roboter

Technische Dokumentation Roboter Technische Dokumentation Roboter Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG... 3 2 DIE ROBOTER LOGIK... 3 3 SCHNITTSTELLE AUF DER SIMULATION...3 3.1 ROBOTFACTORY...3 3.2 MAP::ROBOT... 3 4 SCHNITTSTELLE ZUM RCX...

Mehr

Unterstützung für alle Bereiche der FIRST LEGO League.

Unterstützung für alle Bereiche der FIRST LEGO League. NanoGiants Academy e.v. Unterstützung für alle Bereiche der FIRST LEGO League. 2016 NanoGiants Academy e.v. 1 Das Angebot Kurzpräsentation Was ist die FLL Vorträge zu verschiedenen FLL-Themen Vorführungen

Mehr

C für Java-Programmierer

C für Java-Programmierer Carsten Vogt C für Java-Programmierer ISBN-10: 3-446-40797-9 ISBN-13: 978-3-446-40797-8 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-40797-8 sowie im

Mehr

Vier Methoden zur Messwerterfassung

Vier Methoden zur Messwerterfassung Vier Methoden zur Messwerterfassung Es gibt vier Methoden, wie du ein Messwerterfassungs-Experiment mithilfe des NXT-Bausteins und des Messwerterfassungs- Fensters durchführen kannst. Die Methode, für

Mehr

Göttinger Robotikwettbewerb - Wettbewerbsaufgaben 2016

Göttinger Robotikwettbewerb - Wettbewerbsaufgaben 2016 Göttinger Robotikwettbewerb - Wettbewerbsaufgaben 2016 Liebe Teilnehmer des zweiten Göttinger Robotikwettbewerbes! Wie in jedem Jahr gibt es auch 2016 wieder unterschiedliche Aufgaben: 1. Aufgabe für die

Mehr

LEGO MINDSTORMS PRÄSENTATION. PPS im Sommersemester 2007

LEGO MINDSTORMS PRÄSENTATION. PPS im Sommersemester 2007 LEGO MINDSTORMS PRÄSENTATION PPS im Sommersemester 2007 WARUM LEGO MINDSTORMS? Sehr einfaches Stecksystem, daher einfaches Zusammen- und Auseinanderbauen Sensoren, Motoren und die Zentraleinheit (der RCX)

Mehr

Apps für ios entwickeln

Apps für ios entwickeln Apps für ios entwickeln Am Beispiel einer realen App Bearbeitet von Jan Tittel, Jochen Baumann 1. Auflage 2013. Buch. XII, 222 S. ISBN 978 3 446 43192 8 Format (B x L): 17,9 x 24,7 cm Gewicht: 589 g Weitere

Mehr

Installationshandbuch. Software Version 3.0

Installationshandbuch. Software Version 3.0 Installationshandbuch Software Version 3.0 Installationshandbuch Einführung Gratulation, dass du dich für e-mix entschieden hast. e-mix bietet dir alles, was du für einen professionellen Auftritt benötigst.

Mehr

Adobe Reader X. Adobe Customization Wizard X. highsystem ag. Author(s): Paolo Sferrazzo. Version: 1.0 Erstellt am: 20.06.12 Letzte Änderung: - 1 / 9

Adobe Reader X. Adobe Customization Wizard X. highsystem ag. Author(s): Paolo Sferrazzo. Version: 1.0 Erstellt am: 20.06.12 Letzte Änderung: - 1 / 9 Adobe Reader X Adobe Customization Wizard X Author(s): Paolo Sferrazzo Version: 1.0 Erstellt am: 20.06.12 Letzte Änderung: - highsystem ag 1 / 9 Hinweis: Copyright 2006, highsystem ag. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

JavaScript kinderleicht!

JavaScript kinderleicht! JavaScript kinderleicht! Einfach programmieren lernen mit der Sprache des Web Bearbeitet von Nick Morgan 1. Auflage 2015. Taschenbuch. XX, 284 S. Paperback ISBN 978 3 86490 240 6 Format (B x L): 16,5 x

Mehr

Wie können See how wir far Enchanting away something mitteilen, is. dass am NXT der Lichtsensor an Port 3 angeschlossen ist?

Wie können See how wir far Enchanting away something mitteilen, is. dass am NXT der Lichtsensor an Port 3 angeschlossen ist? Wie können See how wir far Enchanting away something mitteilen, is. dass am NXT der Lichtsensor an Port 3 angeschlossen ist? 1. Klicke auf das Fühlen - Menü 2. Klicke auf Sensoren festlegen 3. Suche auf

Mehr

PROGRAMMIEREN MIT LOGO. Kadervernetzung, Kantonsschule Wil Samstag, 14.03.2015

PROGRAMMIEREN MIT LOGO. Kadervernetzung, Kantonsschule Wil Samstag, 14.03.2015 PROGRAMMIEREN MIT LOGO Kadervernetzung, Kantonsschule Wil Samstag, 14.03.2015 Ziele LP21 und Programmieren Verschiedene Möglichkeiten des Programmierens kennen lernen Einführung in die Programmiersprache

Mehr

( ) 30. Baue das Basismodel von NXT. Halte dich dabei an die bereitgestellte Bauanleitung auf der Website oder am Arbeitsplatz.

( ) 30. Baue das Basismodel von NXT. Halte dich dabei an die bereitgestellte Bauanleitung auf der Website oder am Arbeitsplatz. Posten: Bauen - Die SuS können das NXT Basismodel anhand der Bauanleitung 1:1 nachbauen. ( ) 30 - NXT Baukasten - Anleitung Auftrag: Baue das Basismodel von NXT. Halte dich dabei an die bereitgestellte

Mehr

Software mit Tests & Beispielen

Software mit Tests & Beispielen Prüfverfahren Anleitung INHALT Allgemeine Angaben 1. DAS GERÄT... 3 2. DAS GERÄT TESTEN... 4 3. DIE KOMMUNIKATION MIT DEM PC TESTEN... 6 Software mit Tests & Beispielen 1. DIE TESTPROGRAMME HERUNTERLADEN...

Mehr

Über den Autor 7. Einführung 19

Über den Autor 7. Einführung 19 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 7 Einführung 19 Über dieses Buch 20 Törichte Annahmen über den Leser 21 Warum Sie dieses Buch brauchen 21 Konventionen in diesem Buch 21 Wie dieses Buch aufgebaut ist

Mehr

Einführung in die Robotik

Einführung in die Robotik Einführung in die Robotik Vorlesung 5 27 November 2007 Dr. Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik WS 2007/2008 Heutiges Thema: Aktoren Einführung Sensoren Mit Hilfe von Sensoren kann ein Roboter

Mehr

Benutzerhandbuch SmarTachUpdate

Benutzerhandbuch SmarTachUpdate Benutzerhandbuch SmarTachUpdate 3. Benutzung des Update Programms Starten Sie das Programm SmarTachUpdate und wählen Sie beim ersten Programmstart die Sprache aus. Wenn noch nicht vorhanden, muss ein Update

Mehr

Beim ROBORACE werden jedes Jahr Schüler und Studierende mit einer neuen Aufgabe aus dem Bereich der Technischen Kybernetik herausgefordert.

Beim ROBORACE werden jedes Jahr Schüler und Studierende mit einer neuen Aufgabe aus dem Bereich der Technischen Kybernetik herausgefordert. Beim ROBORACE werden jedes Jahr Schüler und Studierende mit einer neuen Aufgabe aus dem Bereich der Technischen Kybernetik herausgefordert. Die Schüler entwickeln selbstständig vollautonome Roboter auf

Mehr

M3 Betriebssystem Upgrade via MMC SDCARD (funktioniert nur bei GSM-Geräten)

M3 Betriebssystem Upgrade via MMC SDCARD (funktioniert nur bei GSM-Geräten) M3 Betriebssystem Upgrade via MMC SDCARD (funktioniert nur bei GSM-Geräten) Notwendige Dateien: - *.PAK Datei mit neuem Betriebssystem SDCARD Vorbereitung *.pak Datei unter dem Namen DOTIMG.PAK im Rootverzeichnis

Mehr

Roboterwesen bauen und programmieren

Roboterwesen bauen und programmieren mitp Professional Roboterwesen bauen und programmieren Ein Einstieg in LEGO MINDSTORMS NXT von Matthias Scholz 1. Auflage Roboterwesen bauen und programmieren Scholz schnell und portofrei erhältlich bei

Mehr

Programmieren I. Überblick. Institut für Angewandte Informatik. KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft

Programmieren I. Überblick.  Institut für Angewandte Informatik. KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft Programmieren I Überblick KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Übersicht Modul Programmieren Programmieren I (1. Semester) 4 Vorlesungs- und Übungsstunden / Woche 1 Stunde

Mehr

TI-Basic. Programme und Funktionen

TI-Basic. Programme und Funktionen Dieser Artikel behandelt die Programmiersprache für TI-Taschenrechner. Die Programmiersprache für den TI 99/4A Heimcomputer findet sich unter TI BASIC (TI 99/4A). ist der inoffizielle Name einer Programmiersprache,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil I Erste Schritte. 1 Einleitung 11. Teil II Grundlagen von VBA. 2 Die ersten VBA-Prozeduren erstellen 17

Inhaltsverzeichnis. Teil I Erste Schritte. 1 Einleitung 11. Teil II Grundlagen von VBA. 2 Die ersten VBA-Prozeduren erstellen 17 Teil I Erste Schritte 1 Einleitung 11 1.1 Die Themenschwerpunkte dieses Buches 11 Visual Basic for Applications 11 Die Beispieldateien 12 1.2 Wie Sie am besten mit diesem Buch arbeiten 13 Programmierung

Mehr

Anwendungen der Prozessdatenverarbeitung Vertiefung bei Prof Dr. K.O. Linn FB DCSM Sommer 2007

Anwendungen der Prozessdatenverarbeitung Vertiefung bei Prof Dr. K.O. Linn FB DCSM Sommer 2007 LEGO MINDSTORMS NXT WIIMOTE Anwendungen der Prozessdatenverarbeitung Vertiefung bei Prof Dr. K.O. Linn FB DCSM Sommer 2007 Hendry Iskandar, Alexander Seith, Trung Tran, Stefan Nicolin Anwendung der Prozessdatenverarbeitung

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einleitung xi Kapitel 1: Die Vorbereitung aufs Abenteuer

Inhaltsverzeichnis Einleitung xi Kapitel 1: Die Vorbereitung aufs Abenteuer Inhaltsverzeichnis Einleitung Warum man programmieren können sollte.... xi Warum Python?.... xii Und warum Minecraft?... xii Was du in diesem Buch findest... xiii Online-Ressourcen....xv Möge das Abenteuer

Mehr

Informatik 1. für Studiengänge Nachrichten-/Multimediatechnik und Mechatroniksysteme/Fahrzeugmechatronik. Wintersemester 2014/15

Informatik 1. für Studiengänge Nachrichten-/Multimediatechnik und Mechatroniksysteme/Fahrzeugmechatronik. Wintersemester 2014/15 Informatik 1 für Studiengänge Nachrichten-/Multimediatechnik und Mechatroniksysteme/Fahrzeugmechatronik Wintersemester 2014/15 Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Sobe Fakultät Informatik / Mathematik Informatik-Ausbildung

Mehr