Stark. Leicht. Kompakt. Magnetgreifer EGM

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stark. Leicht. Kompakt. Magnetgreifer EGM"

Transkript

1 EGM Stark. Leicht. Kompakt. Magnetgreifer EGM Elektro-Permanentmagnetgreifer zur energieeffizienten Handhabung von ferromagnetischen Werkstücken Einsatzgebiet U niversell einsetzbarer, kompakter Greifer bei großer Teilevielfalt in sauberer bis leicht verschmutzter Arbeitsumgebung Vorteile Ihr Nutzen Hohe Haltekräfte auf kleinstem Raum für zuverlässiges Teilehandling in kompakten Anlagen Geringes Gewicht für eine hohe Dynamik in anspruchsvollen Applikationen Zuverlässige Aufrechterhaltung der Haltekraft zum prozesssicheren Einsatz auch in Not-Aus-Szenarien Energieeffizienz: Strom wird nur zum Magnetisieren und Entmagnetisieren benötigt für einen wirtschaftlichen und ressourcenschonenden Einsatz Variable Zahl der Magnetpole und Adaptionsmöglichkeit an jeden gängigen Roboter zur Sicherstellung einer optimalen Anpassung an die jeweilige Applikation Störkonturfreie Werkstückzugänglichkeit von fünf Seiten durch überflüssige Greiferfinger Baugrößen Anzahl: 4 Eigenmasse kg max. Werkstückgewicht 118 kg max. Magnetfläche 196 cm² 1798

2 EGM Funktionsbeschreibung Der magnetische Fluss zum Halten des Werkstücks wird durch die AlNiCo-Magnete erzeugt. Dieser durchsetzt die Stahlpole, passiert im deaktivierten Zustand die Neodymmagneten und schließt den magnetischen Kreis über den Grundkörper aus Stahl. Zur Aktivierung des Systems wird ein elektrischer Stromimpuls durch die Spule geleitet, der den AlNiCo-Magneten entsprechend in der Polung ändert. Der magnetische Fluss kann die Neodymmagneten so nicht mehr passieren, sondern muss den Weg über das Werkstück in den gegenüberliegenden und andersgepolten Pol nehmen, sodass eine Haltekraft entsteht. 180 EGM 1Stahlpol mit Bohrung zur komfortablen Adaption von individuellen Polverlängerungen 2Umpolbarer AlNiCo-Magnet umschlossen von einer elektromagnetischen Spule 3Einteiliger Grundkörper aus Stahl für optimale Führung des magnetischen Flusses 4Vergussmasse aus Kunstharz verhindert das Eindringen von Kühlschmierstoff und Spänen 5Spule aus Kupfer zur Umpolung der AlNiCo-Magneten 6Kabelstecker von Harting gewährleistet sichere Verbindung 7Nicht umpolbare Neodym-Permanentmagnete leiten den magnetischen Fluss durch das Werkstück CAD-Daten, Betriebsanleitungen und aktuelle Datenstände auch online verfügbar unter 1799

3 EGM Allgemeine Informationen zur Baureihe Wirkprinzip: Magnetisierung von Permanentmagneten Gehäusematerial: Stahl Grundbackenmaterial: Stahl Betätigung: Elektrischer Stromimpuls zum Aktivieren und Deaktivieren des Systems Gewährleistung: 24 Monate (Details, AGBs und Bedienungsanleitungen unter Lieferumfang: Beipack mit Zentrierhülsen Anwendungsbeispiel Elektrisch angetriebenes Drei-Achs- Portal mit Doppelgreifeinheit, bestehend aus elektrischem Magnetgreifer und pneumatischen Greifer, zur Handhabung von unterschiedlichsten Werkstücken. 1 Magnetgreifer EGM 2Schwenkkopf SRH-plus 32-Finger-Parallelgreifer PGN-plus 4Ausgleichseinheit AGE-XY 5 Raumportal elektrisch RPE 1800

4 EGM SCHUNK bietet mehr... Die folgenden Komponenten machen das Produkt EGM noch produktiver die passende Ergänzung für höchste Funktionalität, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Prozesssicherheit. Leistungskabel Magnetcontroller ECG-C Verteiler Box Handbediengerät 180 Polverlängerungen PVL Gaussmeter i Weitergehende Informationen zu diesen Produkten finden Sie auf den folgenden Produktseiten oder unter Sprechen Sie uns an: SCHUNK Technik Hotline Optionen und spezielle Informationen Ansteuerung über externen Controller: Die elektrische Ansteuerung des Greifers erfolgt über den separat erhältlichen Controller. Schnittstelle zur Steuerung bilden digitale Ein- und Ausgänge. 1801

5 EGM B-L Technische Daten Bezeichnung EGM-B L-30-1x2 EGM-B-L-30-1x4 Ident.-Nr Eigenmasse [kg] Anzahl Pole 2 4 Magnetfläche [cm²] minimale Werkstückdicke [mm] 8 8 Nutzlast bei horizontaler Magnetfläche [kg] Nutzlast bei vertikaler Magnetfläche [kg] max. Aktivierungen/Minute [1/min] Modultemperaturerhöhung bei 5/15 [ C] Aktivierungen/Minute 15/35 12/32 Schutzart IP Magnetstrom [A] Magnetregler Daten Magnetreglertyp ECG 02 ECG 02 Versorgungsspannung [V AC] Maximalstrom [A] max. Anzahl Module pro Regler

6 EGM B-L EGM-B 30L-1x2 Hauptansicht 180 Die Zeichnung zeigt den Magnetgreifer in Grundausführung, ohne nachstehendes Zubehör. 1 Greiferanschluss GL Passung für Zentrierhülse HT Tiefe der Zentrierhülsenbohrung im Gegenstück IT Steckverbinder IK Passung für Polverlängerungen 1825

7 EGM B-L EGM-B 30L-1x4 Hauptansicht Die Zeichnung zeigt den Magnetgreifer in Grundausführung, ohne nachstehendes Zubehör. 1 Greiferanschluss GL Passung für Zentrierhülse HT Tiefe der Zentrierhülsenbohrung im Gegenstück IT Steckverbinder IK Passung für Polverlängerungen 1826

8 EGM B-L Polverlängerung Anschlusskabel IT Magnetgreifer EGM IK Polverlängerung IL Schrauben IM Zentrierschraube Prismatische Polverlängerungen ermöglichen das Greifen von runden Werkstücken. Im Lieferumfang ist das Befestigungsmaterial und Zentriermittel enthalten. Polverlängerung PVL B-L-30-1x PVL B-L-30-1x Anschluss modulseitig BK Anschluss reglerseitig Bitte beachten Sie den Biegeradius (7.5fache des Kabeldurchmessers). L 2 [m] Anschlusskabel EGM KA GLNQS03-LK J KA GLNQS03-LK J KA GLNQS03-LK J KA GLNQS03-LK J Magnetcontroller ECG-C Magnetcontroller ECG-R IT Befestigung auf Hutschiene Für die Ansteuerung des EGM wird ein Regler ECG benötigt. Die Ausführung C ermöglicht digitales Schalten des EGM. Regler ECG-C ECG-C IT Befestigung auf Hutschiene Für die Ansteuerung des EGM wird ein Regler ECG benötigt. Die Ausführung R ermöglicht eine Kraftregulierung in acht Kraftstufen. Regler ECG-R ECG-R i An einem ECG können mehrere Magnete gleichzeitig betrieben werden. Ein unabhängiges Schalten verschiedener Magnete ist nur mit mehreren Reglern möglich. i An einem ECG können mehrere Magnete gleichzeitig betrieben werden. Ein unabhängiges Schalten verschiedener Magnete ist nur mit mehreren Reglern möglich. 1827

9 EGM B-L Magnetcontroller ECG-W Verteiler Box 2fach IT Befestigung auf Hutschiene Für die Ansteuerung des EGM wird ein Regler ECG benötigt. Die Ausführung W ermöglicht digitales Schalten des EGM, während dieser ein Werkstück beim Schweißvorgang hält. Regler ECG-W ECG-W IT Kabellänge 10 m, offene Litzen An der Verteiler Box können mehrere EGM angeschlossen werden. Dies vereinfacht die Verdrahtung der EGM mit dem Regler ECG. Verteiler Box 2fach EGM-JB i An einem ECG können mehrere Magnete gleichzeitig betrieben werden. Ein unabhängiges Schalten verschiedener Magnete ist nur mit mehreren Reglern möglich. Verteiler Box 4fach Verteiler Box 8fach IT Kabellänge 10 m, offene Litzen An der Verteiler Box können mehrere EGM angeschlossen werden. Dies vereinfacht die Verdrahtung der EGM mit dem Regler ECG. Verteiler Box 4fach EGM-JB IT Kabellänge 10 m, offene Litzen An der Verteiler Box können mehrere EGM angeschlossen werden. Dies vereinfacht die Verdrahtung der EGM mit dem Regler ECG. Verteiler Box 8fach EGM-JB

10 Notizen

Leichtgängig. Schmal. Flexibel. Universalgreifer EVG

Leichtgängig. Schmal. Flexibel. Universalgreifer EVG EVG Leichtgängig. Schmal. Flexibel. Universalgreifer EVG S ervoelektrischer 2-Finger-Parallelgreifer mit feinfühliger Greifkraftregelung und großem Hub Einsatzgebiet U niversell einsetzbarer, hochflexibler

Mehr

Flexibel. Kompakt. Leistungsdicht. Kleinteilegreifer MEG

Flexibel. Kompakt. Leistungsdicht. Kleinteilegreifer MEG MEG Flexibel. Kompakt. Leistungsdicht. Kleinteilegreifer MEG E lektrischer 2-Finger-Parallelgreifer mit leichtgängiger, wälzgeführter Grundbackenführung Einsatzgebiet Greifen und Bewegen kleiner bis mittlerer

Mehr

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage.

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. Induktiver Näherungsschalter NI Induktive Näherungsschalter werden eingesetzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden

Mehr

Flexibel. Kompakt. Produktiv. Manuelles Wechselsystem HWS

Flexibel. Kompakt. Produktiv. Manuelles Wechselsystem HWS HWS Flexibel. Kompakt. Produktiv. Manuelles Wechselsystem HWS Manuelles Werkzeugwechselsystem mit integrierter Luftdurchführung und optionaler Elektrodurchführung. Einsatzgebiet Bestens geeignet für den

Mehr

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI2

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI2 MMS PI2 Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI2 Magnetschalter werden eingesetzt, um den Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Berührungslos erkennen

Mehr

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI1

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI1 MMS PI1 Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI1 Magnetschalter werden eingesetzt, um den Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Bei Magnetannäherung wird

Mehr

WSG. Anwendungsbeispiel. Elektrisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Baugrößen 50. Greifkraft 120 N. Eigenmasse 1.2 kg

WSG. Anwendungsbeispiel. Elektrisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Baugrößen 50. Greifkraft 120 N. Eigenmasse 1.2 kg Baugrößen 50 Eigenmasse 1.2 kg Greifkraft 120 N Hub pro Backe 55 mm Werkstückgewicht 0.8 kg Anwendungsbeispiel Roboter zur flexiblen Be- und Entladung von sensiblen Werkstücken Servoelektrischer 2-Finger-Parallelgreifer

Mehr

Kompakt. Flexibel. Einfach. Kleinteilegreifer RH

Kompakt. Flexibel. Einfach. Kleinteilegreifer RH Kompakt. Flexibel. Einfach. Kleinteilegreifer RH Preisgünstiges Greifsystem für leichte Anforderungen Einsatzgebiet Einsatz in sauberen Umgebungsbedingungen (z. B. Montage- oder Verpackungsbereiche) mit

Mehr

Flexibel. Kosteneffizient. Modular. Raumportal RPE

Flexibel. Kosteneffizient. Modular. Raumportal RPE Flexibel. Kosteneffizient. Modular. Raumportal RPE Raumportal mit zwei elektrischen Zahnriemenachsen in horizontaler Richtung und einer elektrischen Spindelachse in vertikaler Richtung. Einsatzgebiet Universeller

Mehr

Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2

Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2 DDF 2 Roboterzubehör Durchführen Drehdurchführung Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2 Zur Mediendurchführung von elektrischen Signalen und Pneumatik für den Einsatz am Roboter

Mehr

Produktinformation. Funksensorik RSS

Produktinformation. Funksensorik RSS Produktinformation RSS RSS Kabellos. Flexibel. Zuverlässig. RSS Das Übertragungssystem RSS ermöglicht die kabellose Übermittlung von zwei Sensorsignalen per Funk. Einsatzgebiet Für Applikationen, in denen

Mehr

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPG

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPG MPG Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPG 2-Finger-Parallelgreifer mit leichtgängiger Wälzführung der Grundbacken Einsatzgebiet Greifen und Bewegen kleiner bis mittlerer Werkstücke in verschmutzungsarmer

Mehr

Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2

Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2 DDF 2 Roboterzubehör Durchführen Drehdurchführung Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2 Zur Mediendurchführung von elektrischen Signalen und Pneumatik für den Einsatz am Roboter

Mehr

BSWS. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Backenschnellwechselsystem

BSWS. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Backenschnellwechselsystem Backenschnellwechselsystem Das Backenschnellwechselsystem BSWS ermöglicht einen schnellen und manuellen Aufsatzbackenwechsel am Greifer. Pro Greiferbacke wird ein Adapter (BSWS-A) benötigt sowie eine Basis

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1.

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1. Baugrößen 18.. 55 Eigenmasse 0.13 kg.. 1.95 kg Axialkraft 140 N.. 2560 N Drehmoment 0.4 Nm.. 9.0 Nm Biegemoment 7.0 Nm.. 128 Nm Anwendungsbeispiel Roboter-Greifmodul zur schnellen Entnahme und Beladung

Mehr

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter IN Induktive Näherungsschalter Induktive Näherungsschalter werden benutzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden von SCHUNK in den Versionen IN (Sensor mit 0 cm

Mehr

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS FPS Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS Flexibler Positionssensor FPS Das FPS-Sensorsystem ermittelt die Position von Greiferbacken. Anschließend gibt es digital aus, in welchem

Mehr

MPG. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. Greifkraft 9 N 540 N. Baugrößen. Hub pro Backe 1 mm 14 mm

MPG. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. Greifkraft 9 N 540 N. Baugrößen. Hub pro Backe 1 mm 14 mm Baugrößen 10 80 Eigenmasse 0.01 kg 1.35 kg 9 N 540 N Hub pro Backe 1 mm 14 mm Werkstückgewicht 0.05 kg 1.9 kg Anwendungsbeispiel Pneumatisch angetriebener, zweiachsiger Bestückungs-Automat für kleine Bauteile

Mehr

Kabel/Verbinder. Kabel und Verbinder. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Kabel/Verbinder für Sensoren und Verteiler

Kabel/Verbinder. Kabel und Verbinder. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Kabel/Verbinder für Sensoren und Verteiler Kabel/Verbinder Zubehör Sensorik Kabel/Verbinder für Sensoren und Verteiler Kabel und Verbinder Verlängerungskabel sowie kundenseitig konfektionierbare Kabelstecker und -buchsen, zum flexiblen Anschluss

Mehr

Werkstück-Spannsysteme. Magnetspannplatten M-TECS SP 50 M-TECS SP 70

Werkstück-Spannsysteme. Magnetspannplatten M-TECS SP 50 M-TECS SP 70 Werkstück-Spannsysteme Magnetspannplatten M-TECS SP 50 M-TECS SP 70 12/2010 Magnetspannsystem M-TECS SP M-TECS Quadratpole für schwerste Zerspanung M-TECS Quadratpole auf Vertikal BAZ Einsatz als Spannwürfel

Mehr

Schnell. Zuverlässig. Präzise. Universallinearmodul LDN

Schnell. Zuverlässig. Präzise. Universallinearmodul LDN LDN Schnell. Zuverlässig. Präzise. Universallinearmodul LDN Universelle Linearachse mit einfachem X-Profil, Linearmotor und Rollenführung. Einsatzgebiet Für den Einsatz in sauberer und leicht verschmutzter

Mehr

Flexibel. Schnell. Präzise. Pick & Place-Einheit PPU-E

Flexibel. Schnell. Präzise. Pick & Place-Einheit PPU-E Flexibel. Schnell. Präzise. Pick & Place-Einheit Kompakte 2-Achs-Einheit zum schnellen, flexiblen Abfahren jeglicher Kurve in einer Ebene. Einsatzgebiet Für den Einsatz in sauberer und leicht verschmutzter

Mehr

Modular. Flexibel. Stabil. Modulare Ablagemagazine SWM

Modular. Flexibel. Stabil. Modulare Ablagemagazine SWM SWM Modular. Flexibel. Stabil. Modulare Ablagemagazine SWM Ablagemagazine Modulare Ablagemagazine für klein bis mittelgroße Schnellwechselsysteme. Einsatzgebiet Überall wo Ablagemagazine für klein bis

Mehr

DREHVERTEILER SERIE DVR

DREHVERTEILER SERIE DVR DREHVERTEILER SERIE DVR PRODUKTVORTEILE Kompakte Medienübertragung Mit diesem Medienüberträger sind Kabelbruch und nicht definierte Störkonturen durch die Versorgungsleitungen kein Thema mehr Flach bauend

Mehr

GMP. Anwendungsbeispiel. Greifmodule Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 220

GMP. Anwendungsbeispiel. Greifmodule Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 220 Baugrößen 12.. 28 Eigenmasse 0.14 kg.. 0.86 kg 50 N.. 420 N Hub pro Finger 2.5 mm.. 8 mm Werkstückgewicht Kraftschluss bis 1.4 kg Anwendungsbeispiel 8 7 3 3 6 5 4 7 2 8 2 1 1 Pneumatisches Kreuzportal

Mehr

Flexibel. Modular. Stark. Schnellwechselsystem SWS L

Flexibel. Modular. Stark. Schnellwechselsystem SWS L Flexibel. Modular. Stark. Schnellwechselsystem SWS L Pneumatisches Werkzeugwechselsystem mit patentierter Verriegelung für den Schwerlastbereich. Einsatzgebiet Universell einsetzbar bei kurzen Wechselzeiten

Mehr

PMP. Anwendungsbeispiel. Portalmodule Pneumatisch Portalachse. 1 Einfachsockel SOE 055. 6 Adapterplatte APL 230. 2 Hohlsäule SLH 055-0500

PMP. Anwendungsbeispiel. Portalmodule Pneumatisch Portalachse. 1 Einfachsockel SOE 055. 6 Adapterplatte APL 230. 2 Hohlsäule SLH 055-0500 PMP Baugrößen 16.. 25 Nutzhub bis 5000 mm Antriebskraft 100 N.. 250 N Momentenbelastung bis 500 Nm Wiederholgenauigkeit ± 0.02 mm Anwendungsbeispiel 3 4 7 3 4 6 5 2 8 2 1 9 1 Pneumatisches Kreuzportal

Mehr

PGN-plus. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Greifkraft 123 N 21150 N. Baugrößen. Hub pro Backe 2 mm 45 mm

PGN-plus. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Greifkraft 123 N 21150 N. Baugrößen. Hub pro Backe 2 mm 45 mm PGN-plus Baugrößen 40 380 Eigenmasse 0.08 kg 39.5 kg Greifkraft 123 N 21150 N Hub pro Backe 2 mm 45 mm Werkstückgewicht 0.62 kg 80.5 kg Anwendungsbeispiel Bestückungs-Einheit für leichte bis mittelschwere

Mehr

ATL 12 TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ABMESSUNGEN. La = Lc + Hublänge Lc T. Hublänge. Lagerbock. Kondensator. Standard Befestigung Innengewinde BA

ATL 12 TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ABMESSUNGEN. La = Lc + Hublänge Lc T. Hublänge. Lagerbock. Kondensator. Standard Befestigung Innengewinde BA TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ATL 1 Hublänge ABMESSUNGEN La = Lc + Hublänge Lc T Kondensator Lagerbock SP Pin Standard Befestigung Innengewinde BA tief 17 Magnetische Reed Endschalter FCM Abmessungen Hub

Mehr

Modular. Robust. Flexibel. Schnellwechselsystem SWS

Modular. Robust. Flexibel. Schnellwechselsystem SWS Modular. Robust. Flexibel. Schnellwechselsystem SWS Pneumatisches Werkzeugwechselsystem mit patentierter Verriegelung. Einsatzgebiet Universell einsetzbar bei kurzen Wechselzeiten zwischen einem Handhabungsgerät

Mehr

INW. Zubehör Näherungsschalter INW. Anwendungsbeispiel Näherungsschalter. INW Sensoren steckbar. Darstellung urheberrechtlich geschützt

INW. Zubehör Näherungsschalter INW. Anwendungsbeispiel Näherungsschalter. INW Sensoren steckbar. Darstellung urheberrechtlich geschützt Zubehör INW Anwendungsbeispiel INW Sensoren steckbar Darstellung urheberrechtlich geschützt INW 5 mit Winkelstecker Steckergröße mm INW 8 INW 0 mit Winkelstecker Steckergröße mm Vorteile Induktive und

Mehr

(Wiederholgenauigkeit ± 2 C)

(Wiederholgenauigkeit ± 2 C) Millenium 3 NTC-Temperaturfühler Direkter Anschluss am analogen Eingang ohne Messwandler Kostengünstige Lösung für die Temperaturregelung Anwendungsbereiche: - Heizung, Klima, Lüftung - Kompressoren -

Mehr

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

M a g n e t i c S y s t e m s

M a g n e t i c S y s t e m s M a g n e t i c S y s t e m s I N D U S T R I A L L I N E Bei den Haftmagneten der Industrial Line wird neben der Bauform nach Varianten unterschieden. Die Bauformen werden in rund oder rechteckig die

Mehr

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren System komponenten bilden ein

Mehr

Serie MTS und MTB. Serie MTS: Stepper-Motor Nema 23 oder 24 Serie MTB: Brushless-Motor 100, 400 und 750 W

Serie MTS und MTB. Serie MTS: Stepper-Motor Nema 23 oder 24 Serie MTB: Brushless-Motor 100, 400 und 750 W C_Electrics > 206 > Elektromotoren Elektromotoren Serie MTS und MTB Neu Serie MTS: Stepper-Motor Nema 23 oder 24 Serie MTB: Brushless-Motor 00, 400 und 750 W Hohe Dynamik Gebremst oder ungebremst Einseitige

Mehr

CMC III Sensoren DK Stand :

CMC III Sensoren DK Stand : CMC III Sensoren DK 7320.530 Stand : 04.02.2017 CMC III Sensoren DK 7320.530 erstellt am: 04.02.2017 auf www.rittal.com/de-de Produktbeschreibung Beschreibung: Die CMC III Sensoren überwachen die physikalischen

Mehr

2-Kanal Drehzahlsensor GEL 247 Kompakter Sensor für raue Einsatzbedingungen

2-Kanal Drehzahlsensor GEL 247 Kompakter Sensor für raue Einsatzbedingungen 2-Kanal Drehzahlsensor GEL 247 Kompakter Sensor für raue Einsatzbedingungen Technische Information Stand 2011-02 Allgemeines Drehzahlsensor auf Basis magnetischer Abtastung Wartungs- und verschleißfreier

Mehr

Systemleuchte LED sensationell hell

Systemleuchte LED sensationell hell Systemleuchte LED sensationell hell 2 Rittal Systemleuchte LED Systemleuchte LED Die perfekte Schaltschrankausleuchtung Innovativste Beleuchtungstechnik, abgestimmt auf die Rittal Schaltschränke. Geben

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-H

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-H Durchgehende Hohlwelle Hohe Genauigkeit durch integrierte flexible Kupplung Sichere Wellenbefestigung Einsatzgebiete z. B. Textilmaschinen, Motoren, Antriebe, Kopiermaschinen STRICHZAHL / 2 / 3 / 4 / 5

Mehr

COMPACT Klein, aber OHO!

COMPACT Klein, aber OHO! Inductive and capacitive heating COMPACT Klein, aber OHO! 60 % kleiner Der neue COMPACT Generator ist bis zu 60 % kleiner als normale HF-Generatoren in seiner Leistungsklasse. Flexible Anordnung Er besticht

Mehr

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450 Baugrößen 08.. 21 Eigenmasse 0.091kg.. 1.6 kg Drehmoment 0.107 Nm.. 1.9 Nm Axialkraft 120 N.. 950 N Biegemoment 3 Nm.. 39 Nm Anwendungsbeispiel 4 3 5 8 9 2 2 6 7 7 7 8 1 9 Pneumatisches Be- und Endladehandling

Mehr

Körper aus Aluminiumlegierung. Innenteile aus Chromstahl. Sitzdichtungen aus NBR p min. = siehe Tabelle p max. = 10 bar

Körper aus Aluminiumlegierung. Innenteile aus Chromstahl. Sitzdichtungen aus NBR p min. = siehe Tabelle p max. = 10 bar NAMUR 1/4 & 1/2 High Flow Magnetventile zur Antriebssteuerung Katalog 4921/DE INDEX Allgemeine Information... Seite 2 G 1/4 Reihe... Seite 4 G 1/2 Reihe... Seite 6 Zubehöre... Seite 8 TECHNISCHE DATEN

Mehr

Modulare Robotik. Vorteile Ihr Nutzen. Modulübersicht. Elektrisch Systemerläuterung Universal-Schwenkeinheiten

Modulare Robotik. Vorteile Ihr Nutzen. Modulübersicht. Elektrisch Systemerläuterung Universal-Schwenkeinheiten PR Elektrisch Systemerläuterung Universal-Schwenkeinheiten Modulare Robotik Die Module der PowerCube-Serie bilden die Basis für die flexible Kombinatorik in der Automation. Komplexe Systeme und mehrachsige

Mehr

Elektra - C/F/V/H Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen

Elektra - C/F/V/H Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen 3 3-15 kw Elektroheizung 14 Ausführungen Elektra - C/F/V/H Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen Einsatzbereich Elektra ist eine Baureihe von Heizlüftern für anspruchsvolle

Mehr

Schnelle, bequeme und sichere Inbetrieb nahme durch einzig artige Bedienersoftware. WEISS Application Software

Schnelle, bequeme und sichere Inbetrieb nahme durch einzig artige Bedienersoftware. WEISS Application Software SH 75 Dreheinheiten Hub-Dreheinheit SH 75 SH Hub-DrehEinheit WEISS Application Software Schnelle, bequeme und sichere Inbetrieb nahme durch einzig artige Bedienersoftware WEISS Application Software 198

Mehr

Avisaro AG: Produkt- und Preisübersicht 2017

Avisaro AG: Produkt- und Preisübersicht 2017 Datenlogger Produkte 20 Adapter NICHT im Lieferumfang enthalten (Siehe jedoch unser Zubehör) M21133 M23133 M25833 M26833 Datenlogger Box 20 (SD), RS232 Schnittstelle, (mit SubD-Male), Datenlogger Box 20

Mehr

Simulatoren CDSM Merkmale und Typenschlüssel

Simulatoren CDSM Merkmale und Typenschlüssel Simulatoren CDSM Simulatoren CDSM Merkmale und Typenschlüssel Merkmale Der Simulator CDSM dient zur Simulation von Ein /Ausgangssignalen während der Inbetriebnahme Volle Funktionalität der E/A Schnittstelle

Mehr

Greifer für besondere Aufgaben: Magnetgreifer elektrisch

Greifer für besondere Aufgaben: Magnetgreifer elektrisch Greifer für besondere Aufgaben: Magnetgreifer elektrisch Highlights Funktion Haftmagnet mit elektrischer Abschaltung Haftkraft im stromlosen Zustand standardisierter Anschluss Maschinenanbindung mittels

Mehr

C x Hexapod Motion Controller

C x Hexapod Motion Controller C-887.52x Hexapod Motion Controller Kompaktes Tischgerät zur Steuerung von 6-Achs-Systemen Leistungsfähiger Controller mit Vektorsteuerung Kommandierung in kartesischen Koordinaten Änderungen des Bezugssystems

Mehr

SH HUB-DREHEINHEIT SH 75 DREHEINHEITEN HUB-DREHEINHEIT SH 75 WEISS APPLICATION SOFTWARE

SH HUB-DREHEINHEIT SH 75 DREHEINHEITEN HUB-DREHEINHEIT SH 75 WEISS APPLICATION SOFTWARE SH 75 DREHEINHEITEN HUB-DREHEINHEIT SH 75 SH HUB-DREHEINHEIT WEISS APPLICATION SOFTWARE Schnelle, bequeme und sichere Inbetrieb nahme durch einzig artige Bedienersoftware WEISS Application Software 198

Mehr

Heizlüfter Cat Kompakter Heizlüfter für kleinere Anlagen

Heizlüfter Cat Kompakter Heizlüfter für kleinere Anlagen Heizlüfter at 3 3 9 kw Elektroheizung 3 Ausführungen Heizlüfter at Kompakter Heizlüfter für kleinere Anlagen Einsatzbereich at ist eine Reihe kompakter und leiser Heizlüfter für eine ortsfeste Anwendung.

Mehr

Die hochdynamischen Linearmotorachsen HL

Die hochdynamischen Linearmotorachsen HL Die hochdynamischen Linearmotorachsen HL Die Linearmotorachsen HL bieten kompromisslose, modernste Antriebstechnik hoch integriert und einbaufertig. Kompakte und präzise Kugelumlaufführungen und ein absolutes

Mehr

BS30 LICHTBAND - SENSOREN BAUREIHE BS. Erzeugt ein 30mm breites Lichtband mit annähernd gleichmäßiger Intensitätsverteilung

BS30 LICHTBAND - SENSOREN BAUREIHE BS. Erzeugt ein 30mm breites Lichtband mit annähernd gleichmäßiger Intensitätsverteilung LICHTBAND - SENSOREN BAUREIHE BS BS0 Erzeugt ein 0mm breites Lichtband mit annähernd gleichmäßiger Intensitätsverteilung Zusammen mit einem STM MICROmote Verstärker einsetzbar als Bahnkantensensor oder

Mehr

Datenblatt KLIPPON K3 4M20AB CSS

Datenblatt KLIPPON K3 4M20AB CSS 4M20AB CSS Ausgewählte Leergehäuse der Klippon K- und Klippon POK-Reihe sind bereits mit metrischen Gewindebohrungen ausgestattet, sodass die Verwendung von Gegenmuttern für Kabelverschraubungen entfällt.

Mehr

In Vorbereit. Industriestraße Eschborn Telefax /

In Vorbereit. Industriestraße Eschborn Telefax / Servomotoren Black Panther EGK xx-xx NR 0,6-5,9 Nm Hochdynamischer AC-Servomotor der neusten Generation Technische Highlights der Black-Panther -Reihe extrem hohe Leistungsdichte sehr hohe Dynamik sehr

Mehr

Elektromechanische. Transporter

Elektromechanische. Transporter Elektromechanische Transporter Elektromechanische Transporter Allgemeine Informationen Die elektromechanischen Transporter von FIBRO wurden entwickelt, um Probleme des Teiletransports und der Entnahme

Mehr

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten Netzüberwachung Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren Systemkomponenten

Mehr

Sled-1-VD-Flat für Durchlicht- und Auflichtanwendungen ohne Durchbruch Sled1VDFlat

Sled-1-VD-Flat für Durchlicht- und Auflichtanwendungen ohne Durchbruch Sled1VDFlat Sled-1-VD-Flat für Durchlicht- und Auflichtanwendungen ohne Durchbruch Sled1VDFlat - Sehr flaches 4-Kantenbeleuchtungssystem Gleichmäßige Ausleuchtung durch Kantenbeleuchtungssystem - Geringes Gewicht

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe MS-18 3/2-Wege, G1/8, 56 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe MS-18 3/2-Wege, G1/8, 56 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe MS-18 3/2-Wege, G1/8, 56 Nl/min MS-18-310/n-HN MSO-18-310/n-HN MS-18-310-HN MSO-18-310-HN Bestellschlüssel MS-18-310/n-HN-412 Baureihe und Funktion Stationszahl Leer

Mehr

UWG. 2-Finger-Winkelgreifer Type UWG, pneumatisch Kleiner universeller Winkelgreifer. Grundbacken zur Adaption der werkstückspezifischen

UWG. 2-Finger-Winkelgreifer Type UWG, pneumatisch Kleiner universeller Winkelgreifer. Grundbacken zur Adaption der werkstückspezifischen UWG 2-Finger-Winkelgreifer Type UWG, pneumatisch Kleiner universeller Winkelgreifer Gehäuse gewichtsoptimiert durch Verwendung einer harteloxierten, hochfesten Aluminiumlegierung Grundbacken zur Adaption

Mehr

REIHEN-, STEIGLEITUNGS-, DOSENKLEMMEN

REIHEN-, STEIGLEITUNGS-, DOSENKLEMMEN W HAUPTLEITUNGS-ABZWEIGKLEMMEN TYP C SI026060 SI026070 Typ C, VBG4: Berührungsschutz nach DIN VDE 0603-2/03.98 Bemessungsspannung AC 690 V Anschluß 4 x 25 mm 2, nach DIN VDE 0603-2/03.98 3-, 4- und 5-polige

Mehr

HARTING Ethernet Verkabelung 4-polig Übersicht

HARTING Ethernet Verkabelung 4-polig Übersicht Übersicht RJ45 Steckverbinder [ab Seite 8] Systemkabel [ab Seite 10] Verteiler und Anschlussdosen [ab Seite 20] HARTING PushPull Steckverbinder [ab Seite 22] Systemkabel [ab Seite 24] Wanddurchführungen

Mehr

Saugnäpfe/Greifer Silikon Beutel

Saugnäpfe/Greifer Silikon Beutel BL30-5 Saugnapf speziell optimiert für Handhabung von schwierigen Beuteln Hoher Durchfluss, verstärkter Faltenbalg, mit langer dünner Lippe Geeignet für das Handling von schwierig zu handhabenden Beuteln,

Mehr

M12 MEHR ALS NUR STANDARD

M12 MEHR ALS NUR STANDARD M MEHR ALS NUR STANDARD M RUNDSTECKVERBINDER ANSCHLUSSTECHNIK KOMPATIBEL, SCHNELL, SICHER Im industriellen Umfeld erfordert der Anschluss von Sensoren/Aktoren eine schnelle, kostengünstige und zuverlässige

Mehr

Serie 14 - Multifunktions Treppenhaus-Lichtautomat 16 A

Serie 14 - Multifunktions Treppenhaus-Lichtautomat 16 A Serie 14 - Multifunktions Treppenhaus-ichtautomat 16 A Treppenhaus-ichtautomaten 17,5 mm breit Zeit einstellbar von 30 s bis 20 min ampenschonendes Schalten im Spannungsnulldurchgang Vorwarnfunktion beim

Mehr

CLM. Anwendungsbeispiel. Linearmodule Pneumatisch Kompaktlinearmodul. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 120. 6 Linearmodul CLM 050-H050

CLM. Anwendungsbeispiel. Linearmodule Pneumatisch Kompaktlinearmodul. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 120. 6 Linearmodul CLM 050-H050 CLM Baugrößen 08.. 200 Eigenmasse 0.07 kg.. 5.32 kg Antriebskraft 30 N.. 482 N Hub 14 mm.. 150 mm Wiederholgenauigkeit ± 0.005 mm.. ± 0.02 mm Anwendungsbeispiel 4 5 6 3 7 8 2 1 Pneumatische Pick & Place-Einheit

Mehr

Lösungen für Einrohranlagen

Lösungen für Einrohranlagen Beschreibung Danfoss bietet für Einrohr-Heizungsanlagen ein komplettes Produktsortiment, mit denen sich effiziente und zuverlässige Lösungen realisieren lassen. Die sind: - Automatischer Durchflussregler

Mehr

HARTING Ethernet Verkabelung 8-polig Übersicht

HARTING Ethernet Verkabelung 8-polig Übersicht Übersicht Steckverbinder [ab Seite 8] Systemkabel [ab Seite 12] Verteiler und Anschlussdosen [ab Seite 17] HARTING PushPull Steckverbinder [ab Seite 20] Systemkabel [ab Seite 26] Wanddurchführungen [ab

Mehr

Generator-Anschlusskästen für Photovoltaik-Anlagen

Generator-Anschlusskästen für Photovoltaik-Anlagen Generator-Anschlusskästen für Photovoltaik-Anlagen Umfassende und zuverlässige Produktreihen von ABB für den Photovoltaik Markt Die vielfältigen Anforderungen von Photovoltaikanlagen in Bezug auf Leistung,

Mehr

Drehmomentaufnehmer Typ DRFS 1/4

Drehmomentaufnehmer Typ DRFS 1/4 messtechnik Drehmomentaufnehmer Typ DRFS 1/4 mit Sechskantantrieb für die Kraftfahrzeug,- Prüfstands- und Montagetechnik, für Impulswerkzeuge geeignet Er zeichnet sich durch folgende besondere Merkmale

Mehr

Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der MT-Prüfung und Entmagnetisierung von Stahlbauteilen im Schiffbau sowie in der Offshoretechnik

Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der MT-Prüfung und Entmagnetisierung von Stahlbauteilen im Schiffbau sowie in der Offshoretechnik Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der MT-Prüfung und Entmagnetisierung von Stahlbauteilen im Schiffbau sowie in der Offshoretechnik P. Hirsch, HPT Hirsch Prüftechnik, Zweibrücken 1. MT-Prüfgeräte mit Gleichstromimpulstechnik

Mehr

Pneumatische Schwingförderer

Pneumatische Schwingförderer PNEUMATISCHE SCHWINGFÖRDERER Pneumatische Schwingförderer Stand: 03.05.2011 15 Pneumatischer Schwingförderer Typ BRE50 Höhe 27 mm maximale Nutzlast 50 kg minimaler Luftverbrauch einfache Handhabung Arbeitsweise

Mehr

Produktinformation HEIDENHAIN- METRO. Baureihe MT 12 Baureihe MT 25 Inkrementale Messtaster

Produktinformation HEIDENHAIN- METRO. Baureihe MT 12 Baureihe MT 25 Inkrementale Messtaster Produktinformation HEIDENHAIN- METRO Baureihe MT 12 Baureihe Inkrementale Messtaster Juli 2013 HEIDENHAIN-METRO Baureihe MT 12, Robuste Ausführung Messbolzenbetätigung über Drahtabheber bzw. durch das

Mehr

I exlink Mining I. Elektrische Steckverbinder im Miniformat für den Bergbau

I exlink Mining I. Elektrische Steckverbinder im Miniformat für den Bergbau I exlink Mining I Quelle: Deutsche Steinkohle AG Elektrische Steckverbinder im Miniformat für den Bergbau Anschließen und Trennen elektrischer Betriebsmittel im untertägigen Bergbau werkzeuglos, ohne Freischalten

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite Sicherheitshinweise... 2 Aufbau... 3 Anwendungsbeispiele... 3 Aufstellung und Montage... 4 Betriebsanleitung... 4 Typenschlüs

Inhaltsverzeichnis Seite Sicherheitshinweise... 2 Aufbau... 3 Anwendungsbeispiele... 3 Aufstellung und Montage... 4 Betriebsanleitung... 4 Typenschlüs A4136a97 Seite 1 von 07 Inhaltsverzeichnis Seite Sicherheitshinweise... 2 Aufbau... 3 Anwendungsbeispiele... 3 Aufstellung und Montage... 4 Betriebsanleitung... 4 Typenschlüssel... 5 Störungen und ihre

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

Heizlüfter Elektra. Heizlüfter Elektra. Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen. Produkteigenschaften

Heizlüfter Elektra. Heizlüfter Elektra. Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen. Produkteigenschaften Heizlüfter Elektra Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen 3 14 Ausführungen 3-15 kw Elektroheizung Einsatzbereich Elektra ist eine Baureihe von Heizlüftern für anspruchsvolle

Mehr

Expertise. Produktqualität Kundennähe. Produkt-Leaflet Tengine IMAGE

Expertise. Produktqualität Kundennähe. Produkt-Leaflet Tengine IMAGE Expertise qualität Kundennähe -Leaflet Tengine IMAGE reihe Tengine IMAGE Robust und leistungsstark: Diese LED-Engines lassen jede Fläche homogen leuchten vengine IMAGE SELECT CLASSIC Einheitlich, brillant

Mehr

Belastbar. Leistungsfähig. Robust. Universallinearmodul Gamma

Belastbar. Leistungsfähig. Robust. Universallinearmodul Gamma Gamma Belastbar. Leistungsfähig. Robust. Universallinearmodul Gamma Universallinearmodul mit wahlweise Zahnriemen- oder Zahnstangenantrieb sowie geschlossenem Profil und Doppelprofilschienenführung. Einsatzgebiet

Mehr

GSM. Modularer Aufbau. Varianten der Baureihe. Type GSM. Greifertyp P Z W R. Baugröße. {} AS IS ohne außensichernd innensichernd. {} AS außensichernd

GSM. Modularer Aufbau. Varianten der Baureihe. Type GSM. Greifertyp P Z W R. Baugröße. {} AS IS ohne außensichernd innensichernd. {} AS außensichernd GSM Pneumatisch Greif-Schwenk-Module Parallelgreifer Modularer Aufbau Varianten der Baureihe Type GSM Greifertyp P Z W R Baugröße 32 40 50 64 30 38 45 16 20 25 32 40 16 20 25 32 40 Greifkraftsicherung

Mehr

MagSpring Magnetische Federn Baureihe M01

MagSpring Magnetische Federn Baureihe M01 Version 1.0 MagSpring Magnetische Federn Baureihe M01 Inhalt 1 FUNKTIONSPRINZIP... 3 2 TECHNISCHE DATEN M01-20... 5 2.1 KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN... 6 3 TECHNISCHE DATEN... 7 3.1 KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN...

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

T-NUT-NÄHERUNGSSCHALTER

T-NUT-NÄHERUNGSSCHALTER T-NUT-NÄHERUNGSSCHALTER MIT REED-KONTAKT ODER MAGNETORESISTIV zur Montage auf Pneumatikzylinder mit T- oder schwalbenschwanzförmigen Nuten P9-DE-R0a Baureihe 88 T-NUT-NÄHERUNGSSCHALTER MAGNETISCH BETÄTIGT

Mehr

3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend, stromlos offen oder geschlosssen

3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend, stromlos offen oder geschlosssen 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend, stromlos offen oder geschlosssen Elektrischer Anschluss Gerätesteckdose Form A Mit oder ohne Handnotbetätigung Muffen- und Flanschausführung Impulsausführung optional

Mehr

Rufkompaktset System Kompakt CL 14 Systembeschreibung Rufkompaktset 15 Zentrale Steuerung 15 Zusatzkomponenten 16-17

Rufkompaktset System Kompakt CL 14 Systembeschreibung Rufkompaktset 15 Zentrale Steuerung 15 Zusatzkomponenten 16-17 1 Rufkompaktset System Kompakt CL 1 Systembeschreibung Rufkompaktset 1 Zentrale Steuerung 1 Zusatzkomponenten 1-1 1 System Kompakt CL Allgemeines Um behinderten Menschen die Möglichkeit zu geben, in öffentlichen

Mehr

PNEUMATISCHE STEUERUNGSTECHNIK. Ventilterminal RE-44 für Ventile der Baureihe MF-44

PNEUMATISCHE STEUERUNGSTECHNIK. Ventilterminal RE-44 für Ventile der Baureihe MF-44 Ventilterminal RE-44 für Ventile der Baureihe MF-44 Terminal Druckanschluss 1 Abluft 3+5 Abluft 82/84 Externe Steuerluft Verbraucheranschlüsse 2+4 Stationszahl RE-44-M G1/4 beidseitig und oben G1/4 beidseitig

Mehr

Online verfügbar ab Januar 2015

Online verfügbar ab Januar 2015 Online verfügbar ab Januar 2015 Das weltweit erste vollautomatische, webbasierte 3D-Designtool für additiv hergestellte Greiferfinger Schnell und individuell. Der kürzeste Weg zu optimalen Greiferfingern.

Mehr

Stromstabilisierte Steuerkarte

Stromstabilisierte Steuerkarte Merkmale - Geeignet für Magnete bis 24 V Nennspannung und 0,95 A Nennstrom - Auf Europa-Steckkarte Format 100 x 160 mm - Stecker 31-polig nach DIN 41617 oder 32-polig nach DIN 41612 Bauform F oder C -

Mehr

Typ 634: Zähler mit hohem Schutz gegen magnetische Störungen Typ 635: Zähler mit hoher Schockfestigkeit

Typ 634: Zähler mit hohem Schutz gegen magnetische Störungen Typ 635: Zähler mit hoher Schockfestigkeit mini-i Typ 634/635 Typ 634: Zähler mit hohem Schutz gegen magnetische Störungen Typ 635: Zähler mit hoher Schockfestigkeit Kleine Baugröße Geringe Leistungsaufnahme Elektrische Anschlüsse im Normraster

Mehr

Montagezubehör MagSpring

Montagezubehör MagSpring MagSpring eschreibung Die MagSpring ist ein passives auelement, das auf asis von Permanentmagneten eine konstante Kraft über einen bestimmten Hubbereich liefert. Das dient zur Kompensation der Lastmasse

Mehr

Elektronischer Druckschalter / Regler mit Ist-Wertanzeige DSR Beschreibung

Elektronischer Druckschalter / Regler mit Ist-Wertanzeige DSR Beschreibung Beschreibung Als kompakte Integration aus Druckschalter, Drucksensor und Anzeiggerät bietet der Druck Controller alles zur perfekten Drucküberwachung und -steuerung hydraulischer und pneumatischer Systeme,

Mehr

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt)

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt) HARTING mcon Managementfunktionen Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) l Multicast Filterung und Bandbreitenbegrenzung l IGMP Snooping and Querier l VLAN l Rapid Spanning

Mehr

Modulare Fußschalter Serie PC

Modulare Fußschalter Serie PC Modulare Fußschalter Serie PC Auswahldiagramm NOT-HALT-TASTER METALL- ROHRE TRANSPORT- STÄBE METALL- ROHRE BEFÖRDERUNGS- GRIFF STABILISIERUNGS- PLATTE DOPPELTER TRANSPORTSTAB METALL- ROHRE Produktoptionen

Mehr

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

Magnetfeld-Sensoren. der Magnetfeld- Das Haupteinsatzgebiet

Magnetfeld-Sensoren. der Magnetfeld- Das Haupteinsatzgebiet Inhalt Magnetfeld- Das Haupteinsatzgebiet der Magnetfeld- ist die Abfrage von Positionen und dies sogar durch Wandungen aus nicht magnetisierbaren Werkstoffen (Aluminium, Messing und nichtmagnetische Edelstähle).

Mehr

MICROSENS. Zentrale 48 VDC Stromversorgung für PoE-Komponenten. Allgemeines. Features

MICROSENS. Zentrale 48 VDC Stromversorgung für PoE-Komponenten. Allgemeines. Features Zentrale 48 VDC Stromversorgung für PoE-Komponenten MICROSENS Allgemeines Aktive Netzwerkkomponenten die über das Feature Power-over-Ethernet verfügen, benötigen in der Regel eine externe leistungsfähige

Mehr

Digitale Steuerung. Hardwarepraktikum für Informatiker Matr. Nr.:... Versuch Nr.5. Vorkenntnisse: Universität Koblenz Landau Name:...

Digitale Steuerung. Hardwarepraktikum für Informatiker Matr. Nr.:... Versuch Nr.5. Vorkenntnisse: Universität Koblenz Landau Name:... Universität Koblenz Landau Name:..... Institut für Physik Vorname:..... Hardwarepraktikum für Informatiker Matr. Nr.:..... Digitale Steuerung Versuch Nr.5 Vorkenntnisse: Aufbau eines Gleichstrommotors,

Mehr