Anleitung. Inhalt. Anschluss ELMO drahtloses Tablett. Anwendung (Teil 2) Abspeichern und Nachbearbeiten Weitere nützliche Funktionen Appendix CRA-1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anleitung. Inhalt. Anschluss ELMO drahtloses Tablett. Anwendung (Teil 2) Abspeichern und Nachbearbeiten Weitere nützliche Funktionen Appendix CRA-1"

Transkript

1 Anleitung CRA-1 L-1ex Inhalt 1 Anschluss 2 ELMO drahtloses Tablett 3 Zoom 4-1 Anwendung (Teil 1) 4-2 Anwendung (Teil 2) 5 Abspeichern und Nachbearbeiten 6 Weitere nützliche Funktionen 7 Appendix

2 1. Anschluss Einrichten Visualizer RGB OUT Ausgang zum Beamer/ IWB RGB IN Eingang vom Computer RGB Kabel RGB/USB Kabel Beamer or IWB Computer Vorab Image Mate Accent installieren Visualizer Bluetooth Adapter USBAnschluss Einschalten Drahltloses Tablett Grundsätzliche Aufwendungen Schalten Sie den Visualizer ein und drücken um die Vorlage zu zeigen Drücken Visualizernt Kamera, Den Mauszeiger bewegen, um das PC Bild zu zeigen Image Mate Accent starten Bestätigen die Vorgang Klicken Doppel-Klick auf das Image Mate Accent - icon auf dem Desktop Vesuchen Sie den Mauszeiger zu bewegen. Funktioniert es? Ziehen Seite 1

3 2. ELMO Drahtlos Tablett Verwendung als drahtlose Tafel Stift In der Steckplatz ausgestatt et Drücken= rechte Maustaste Kamera Modus Whiteboard Modus Zeigen Sie Bilder und Videos Erstellen Sie eigene Unterrichts materialien Einstellungen Schließen Sie Image Mate Accent Drücken = linke Maustaste Image Mate Accent Funktionen Linke Taste Zeichnen Löschen Einstellung des Stifts verändern Visualizer Taste Visualizer Menü Nächste Menü Seite Drücken diese Menü-Taste Menü Punkten zu gelangen um zu weiteren Seite 2

4 3. Zoom Objekte zeigen und vergrößern Rein- und rauszoomen mit dem Schwarzen Drehknopf. Autofokus orange Taste drücken Vertikal Wagerecht Seitlich Den Fisch zeigen Bewegung der Kinder zeigen Messzylinder vergrößern Nahaufahme Blatt vergrößern Fernbedienung der Zoomfunktion In der Menüleiste finden Sie die Tasten für das Reinund Rauszoomen, die Helligkeitsregelung und den Autofokus Zoom rein /raus Fernbedienung im Raum Lehrerinnen und Lehrer können sich frei im Klassenzimmer bewegen und eine Präsentation vorführen Autofocus Heller / Dunkler Präsentationswerkzeug für Schülerinnen und Schüler Ermutigen Sie Schülerinnen und Schüler zu eine Präsentation mit den Geräten von ELMO Seite 3

5 4. Anwendung (Teil 1) Kommentieren von Bildern der Dokumenten Kamera Drücken Sie die Taste auf dem Tablett, um das Kamerabild zu zeigen. Kommentieren Sie direkt in das Bild rein! Stiftauswahl Drücken Sie die Taste, um Farbe und Dicke des Stiftes zu weckseln Zeigen Hood Oral arms Kommentieren auf live Bildern und Objekten Beispiele Mathe Durch die Verwendung können Sie auf dem Winkelmesser zeigen wie die Winkel zu lesen und zu gerechnen sind. Kunst Durch Skizzen können Sie Schülerinnen und Schülern zeigen wie dieses Kunstwerk herzustellen ist. Naturwissenschaft Sie können die Veränderungen von einem wissenschaftlichen Experiment auf dem abgespeicherten Bild notieren Mit der Notiz auf dem Bild können Sie die einzelnen Körperteile einer Zikade erläutern Seite 4

6 4. Anwendung (Teil 2) Den Whiteboard-Modus verwenden um zu kommentieren Drücken Sie die Taste auf dem drahtlosen Tablett, um den Whiteboard-Modus einzuschalten Wählen aus verschiedenen vorgefertigten Hintergründen aus. Vertikale Linien Waag erechte Linien Milimeter Papier Notenpapier Liniertes Blatt Weiße Tafel Fügen Sie Stempel ein Drücken Sie den Stempel Suche Sie sich einen Symbol aus. Drücken Sie, um die Größe des Stempels zu verändern Kommentiren auf dem PC Bilder Verwenden Sie den Stift des Tabletts als eine drahtlose Maus um auf den Computerbildschirm zu wechseln Bedienen Sie beliebige Software Surfen Sie im Internet oder Geben Sie Ihre Vorlagen auf dem Bildschirm aus dem Bild ein und geben Anmerkungen auf Fügen Sie einen Stempel ein Seite 5

7 5. Abspeichern und Nachbearbeiten Abspeichern Abspeichen eines Bildes Klicken um ein angezeigtes Bild abzuspeichern Das Bild wird als JPEG abgespeichert Aufnehmen eines Videos Klicken um die Aufnahme eines Videos zu beginnen Wieder klicken, um diese Aufnahme zu stoppen Das Video wird als AVI abgespeichert Anschauen abgespeicherter Bilder und Videos Funktionstaste auf dem Tablett drücken, um in den Lernmaterial Modus zu schalten Selektiert den anzuzeigenden Vorlagentyp Einrichten eines Favoriten Zeigt die abgespeicherten Bilder oder Videos,ein Klick zum ausgewählen der Datei Löschen der ausgewählten Vorlagen Rückkehren in den vorherigen Modus Seite 6

8 6. Weitere nützlichen Funktionen Mask Untermenü-Tasten Highlight klicken um einen Highlightfenster zu setzen Bewegung des Bereich durch Verwendung von: Klicken,um an einen Teil des angezeigten Bildes zu verstecken Verschieben der MASK, durch Verwendung des Handzeichens Scroll klicken zur 2fachen Vergrößerung Bewegung des vergrößerten Bereiches, durch ziehen des Compare Pictures klicken um das Bild in zwei Teile zu splitten Kommentar auf dem geteiltem Bildschirm Still Image Live Image Erstellen eigener Lernmaterialien Drücken Sie die Taste auf dem Tablet, um den Unterrichtsmaterial-Modus einzuschalten, um Bilder einzufügen Vesuchen Sie, auf den Unterrichtsmaterialien einen Stempel und Anmerkung einzufügen! um das erstellte Material abzuspeichern. um das gespeicherte Material anzuschauen Seite 7

9 7. Anhang Dokument KameraModus Dokument KameraModus Whiteboard-Modus Stift 1 Anschauen Bilder und Videos Stift 2 Erstellen eigener Unterrichtsmaterialien Radieren / Löschen Erstellung der UnterrichtsmaterialModus Live Bild als Hintergrund Hintergrund ändern Einfügen eines gespeicherten Bildes Texteingabe über die Tastatur Untermenü-Tasten Mask Stifteinstellungen verändern Computer-Modus Starten/Stoppen Aufnahme Abspeichern das angezeigten Bildes Rückkehren in den vorherigen Modus Auswählen eines Objekt, um es zu verschieben Einfügen einen vorgefertigten Stempels Blättern durch alle MenüBildschrime Highlight Scroll Compare pictures Seite 8

Werkzeugelemente Beamer Epson EB585/EB595

Werkzeugelemente Beamer Epson EB585/EB595 Werkzeugelemente Beamer Epson EB585/EB595 Für den Beamer Epson EB585 wie auch für den Epson EB595 gibt es unterschiedliche Werkzeugleisten: - Symbole der vorinstallierten Werkzeugleiste: Eine Erstellung

Mehr

Elektronisches Whiteboard, elektronischer Stift (es)

Elektronisches Whiteboard, elektronischer Stift (es) Elektronisches Whiteboard, elektronischer Stift (es) Wichtige Informationen vorab 1. Verkabelung Die Verkabelung ist abgeschlossen und muss und soll insbesondere nicht verändert werden: Also bitte keine

Mehr

Einführung Touchscreen

Einführung Touchscreen Schulen Steinhausen Emilio Caparelli Iwan Hänni Bernhard Hasenmaile 2016 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Bildschirm auf Touchscreen... 2 Schreiben auf den Screen... 3 Audio CD oder DVD über

Mehr

Herzlich willkommen. Elmo Dokumentenkamera

Herzlich willkommen. Elmo Dokumentenkamera Herzlich willkommen Elmo Dokumentenkamera 1 25.01.2017 Was haben wir heute vor? Zeitlicher Ablauf Inhalt Elmo Dokumentenkamera Technik und Medienverbund Bedienung der einfachen Funktionen Einstellungen

Mehr

Wählen Sie im Windows Start-Menü Programme > MagicView DANUBE. Mit der Funktionstaste F2 können Sie schnell zwischen Viewer und Browser wechseln.

Wählen Sie im Windows Start-Menü Programme > MagicView DANUBE. Mit der Funktionstaste F2 können Sie schnell zwischen Viewer und Browser wechseln. Kurzanleitung Dieses Kapitel zeigt Ihnen in kurzer Form, wie Sie mit MagicView DANUBE arbeiten. Dabei erfahren Sie die wesentlichen Arbeitsschritte und Funktionen. Selbstverständlich kann Ihnen diese Kurzanleitung

Mehr

Mein Computerheft. Grundlagen

Mein Computerheft. Grundlagen Mein Computerheft Grundlagen Name: 1a Rund um den Computer! Mit dem Computer allein kannst du nichts anfangen. Man braucht weitere Geräte, die an den Computer angeschlossen werden. Am Bildschirm (Monitor)

Mehr

Chemische Elemente. Chemisches Element mit einer Folie im Präsentationsprogramm PowerPoint vorstellen

Chemische Elemente. Chemisches Element mit einer Folie im Präsentationsprogramm PowerPoint vorstellen Benötigte Hard- oder Software Präsentationsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 2013. Ziele Chemisches Element mit einer Folie im Präsentationsprogramm PowerPoint vorstellen

Mehr

Werkzeugelemente Beamer Epson EB585/EB595

Werkzeugelemente Beamer Epson EB585/EB595 Werkzeugelemente Beamer Epson EB585/EB595 Inhaltsverzeichnis Symbole der Projektorkontrollwerkzeugleiste... 2 Werkzeugleiste... 3 Symbole des Werkzeugleistenregisters... 4 Interaktive Funktionsmodi...

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App

Mehr

SMART PODIUM EINFÜHRUNG. FüR LEHRENDE

SMART PODIUM EINFÜHRUNG. FüR LEHRENDE SMART PODIUM EINFÜHRUNG FüR LEHRENDE Dezernat 6 Abteilung 4 Stand: 01.10.2013 1. Einleitung Das SMART Podium unterstützt Sie bei der Durchführung Ihrer Lehrveranstaltungen. Mit Hilfe des SMART Podiums

Mehr

Bedienungshinweise für das Smartboard. Basisfunktionen

Bedienungshinweise für das Smartboard. Basisfunktionen Bedienungshinweise für das Smartboard Basisfunktionen Im Raum 6A 123 steht für die Lehre ein interaktives Whiteboard (Smartboard) zur Verfügung. Nachstehend werden die einfachsten Basisfunktionen erläutert,

Mehr

Chemische Elemente. Chemisches Element mit einer Folie im Präsentationsprogramm PowerPoint vorstellen

Chemische Elemente. Chemisches Element mit einer Folie im Präsentationsprogramm PowerPoint vorstellen Benötigte Hard- oder Software Präsentationsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 03. Ziele Chemisches Element mit einer Folie im Präsentationsprogramm PowerPoint vorstellen

Mehr

Kurzanleitung creator 2.0

Kurzanleitung creator 2.0 Kurzanleitung creator 2.0 Mit dieser Software können Sie an Ihrem Computer Namenskarten für alle im creator enthaltenen Namensschilder-Formate erstellen. Die Vorlagen setzen sich hierfür aus 3 Komponenten

Mehr

SMART PODIUM EINFÜHRUNG FÜR LEHRENDE

SMART PODIUM EINFÜHRUNG FÜR LEHRENDE SMART PODIUM EINFÜHRUNG FÜR LEHRENDE Dezernat 6 Abteilung 4 Stand: 27.06.2014 1. EINLEITUNG Das SMART Podium unterstützt Sie bei der Durchführung Ihrer Lehrveranstaltungen. Mit Hilfe des SMART Podiums

Mehr

Software zur Gestensteuerung von Windows 7 über Kinect for Xbox

Software zur Gestensteuerung von Windows 7 über Kinect for Xbox WIN&I 1.0 Software zur Gestensteuerung von Windows 7 über Kinect for Xbox Steuern Sie mit WIN&I Windows 7 und tausende Applikationen über den Sensor Kinect for Xbox. WIN&I ersetzt die Computer-Maus und

Mehr

Willkommen bei Ihrem imac.

Willkommen bei Ihrem imac. Kurzübersicht Willkommen bei Ihrem imac. Los geht s! Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um Ihren Mac einzuschalten. Der Systemassistent führt Sie durch einige einfache Schritte, um Ihren Mac zu installieren

Mehr

SMART PODIUM Bedienungsanleitung

SMART PODIUM Bedienungsanleitung SMART PODIUM Bedienungsanleitung FüR LEHRENDE IT.SERVICES Stand: 27. Oktober 2015 1. einleitung Das SMARt Podium unterstützt Sie bei der Durchführung ihrer Lehrveranstaltungen. Mit Hilfe des SMARt Podiums

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Starten des Programms Das Programm wird durch Doppelklick auf Copyright das Programmsymbol www.park-koerner.de (Icon) Copyright auf dem www.park-koerner.de Desktop oder über das Startmenü gestartet. Es

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3

Inhaltsverzeichnis. Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3 DE Bedienungselemente Inhaltsverzeichnis Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3 Kameraeinstellunge Im Aufnahmemodus... 4 Auflösungstaste...

Mehr

Erstellung eines elektronischen Bilderbuchs mit Open Office

Erstellung eines elektronischen Bilderbuchs mit Open Office Erstellung eines elektronischen Bilderbuchs mit Open Office OpenOffice ist eine vollwertige und vollständige Office-Software, welche kostenlos ist und unter http://de.openoffice.org/ (deutsche Version)

Mehr

Ladibug Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch

Ladibug Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch Ladibug Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Systemvoraussetzung... 2 3. Installation von Ladibug... 3 4. Anschluss... 6 5. Mit der Verwendung von Ladibug beginnen...

Mehr

Kurzanleitung creator 2.0

Kurzanleitung creator 2.0 Kurzanleitung creator 2.0 Mit dem creator 2.0 können Sie an Ihrem Computer Namenskarten für alle bei badgepoint erhältlichen Namensschilder selbst erstellen. Die Vorlagen setzen sich hierfür aus 3 Komponenten

Mehr

Wir fragen um! 26. Gebrauchsanweisung: Szenario Abkürzung. 1. Du hast eine Umfrage gemacht, die Fragen und Antworten liegen neben dir bereit.

Wir fragen um! 26. Gebrauchsanweisung: Szenario Abkürzung. 1. Du hast eine Umfrage gemacht, die Fragen und Antworten liegen neben dir bereit. Gebrauchsanweisung: Windows 1. Du hast eine Umfrage gemacht, die Fragen und Antworten liegen neben dir bereit. 2. Starte MS Excel und öffne die Excel-Vorlage «26_vorlage_abkuerzung.xls». Frage deine Lehrerin

Mehr

Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 02 und Microsoft Paint.

Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 02 und Microsoft Paint. Benötigte Hard- oder Software Textverarbeitungsprogramm Zeichnungsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 02 und Microsoft Paint. Ziel ClipArt auswählen und in ein Dokument im

Mehr

Werkzeuge für die Dateneingabe

Werkzeuge für die Dateneingabe 3 Werkzeuge für die Dateneingabe In diesem Kapitel: n Eingabeverfahren kennenlernen n Touchscreen-Gesten im Überblick n Verborgene Elemente in Ecken und an Rändern auskundschaften n Die Darstellung vergrößern

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App für

Mehr

Quick Start Guide. Sony Ericsson Z310i

Quick Start Guide. Sony Ericsson Z310i Quick Start Guide Sony Ericsson Z310i Inhalt 1. Vorbereitung 3 2. So nutzen Sie Ihr Handy 5 3. Die Kamera 7 4. So verschicken Sie MMS 8 5. Vodafone live! 10 6. Downloads 11 7. Weitere Funktionen und Services

Mehr

Comic Life 3.x. Fortbildung zum Mediencurriculum

Comic Life 3.x. Fortbildung zum Mediencurriculum Comic Life 3.x Fortbildung zum Mediencurriculum - 1 - Comic Life Eine kurze Einführung in die Bedienung von Comic Life 3.x. Starten von Comic Life Bitte starte das Programm Comic Life. Es befindet sich

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 25.08.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

Lecture2Go: Anleitung zur Aufzeichnung von Vorträgen ( )

Lecture2Go: Anleitung zur Aufzeichnung von Vorträgen ( ) Lecture2Go: Anleitung zur Aufzeichnung von Vorträgen (01.04.2009) Inhaltsverzeichnis 1. Anschließen der Komponenten...1 2. Aufnahme des Vortrags...2 3. Postproduktion...4 Vorschau...4 Videoschnitt mit

Mehr

3.1 PowerPoint starten

3.1 PowerPoint starten Grundlagen der Handhabung MS Powerpoint 2007 - Einführung 3.1 PowerPoint starten Um mit PowerPoint zu arbeiten, müssen Sie das Programm zunächst starten. Sie starten PowerPoint. Klicken Sie nach dem Starten

Mehr

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen PC EINSTEIGER Das Betriebssystem 2.3.2 Fenster verschieben Wenn das Fenster nicht durch MAXIMIEREN in den Vollbildmodus gestellt wurde, können Sie das Fenster auf Ihrem Desktop frei verschieben. Platzieren

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Liebe Lehrer/Innen, sehr geehrte/r Interessent/in, vielen Dank für Ihr Interesse an ActivInspire von Promethean. Mit diesem Dokument möchten wir Ihnen kurz erläutern, wie Sie ohne

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung Medientechnik MZG 9.111

Schritt-für-Schritt-Anleitung Medientechnik MZG 9.111 Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Schritt-für-Schritt-Anleitung Medientechnik MZG 9.111 1. Vorbereitung Pultrechner Für Pultrechner-Nutzer: Schalten Sie den Pultrechner unter dem Rednerpult

Mehr

Konstruktion einer Scheibe 1 Werkzeuge zur Konstruktion einer Scheibe mit einem Loch

Konstruktion einer Scheibe 1 Werkzeuge zur Konstruktion einer Scheibe mit einem Loch Konstruktion einer Scheibe Werkzeuge zur Konstruktion einer Scheibe mit einem Loch Löschen Löscht die ausgewählten Elemente im Modell. Neu Erstellt ein neues Modell. Auswählen Wählt Elemente zum Bearbeiten

Mehr

PDF-Kurs 2010 (1. Tag)

PDF-Kurs 2010 (1. Tag) PDF-Kurs 2010 (1. Tag) 1. PDF-Dateien erstellen 1.1. Über die Menüleiste in z.b. Word 2007 1.2. Über das Menü: Datei -> Speichern unter -> Adobe PDF Seite 1 von 16 10/03/2010 1.3. Über das Druckmenü: Datei

Mehr

In diesem ersten Kapitel erhalten Sie einen Überblick über das Programm Microsoft PowerPoint 2003.

In diesem ersten Kapitel erhalten Sie einen Überblick über das Programm Microsoft PowerPoint 2003. In diesem ersten Kapitel erhalten Sie einen Überblick über das Programm Microsoft PowerPoint 2003. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wozu man PowerPoint verwenden kann Wie man PowerPoint startet und

Mehr

Kalender, Kalender 11

Kalender, Kalender 11 Gebrauchsanweisung: Windows 1. Starte MS PowerPoint. 2. Du arbeitest mit der Vorlage «11_vorlage_abkuerzung.ppt». Frage deine Lehrerin oder deinen Lehrer, wo sie abgespeichert ist. Führe den Befehl «Datei

Mehr

Anleitung edrawings (Version 2008)

Anleitung edrawings (Version 2008) Tegulas GmbH Holderenstrasse 39 CH-8572 Berg tel 0041-(0)71-637 70 00 fax 0041-(0)71-637 70 90 email info@tegulas.ch Anleitung edrawings (Version 2008) Inhaltsverzeichnis 1 DIE ERSTEN SCHRITTE ( EINFACH

Mehr

Anwender-Hilfe. Lehren mit Easiteach Next Generation

Anwender-Hilfe. Lehren mit Easiteach Next Generation Anwender-Hilfe Lehren mit Easiteach Next Generation Inhalt der Anwender Hilfe Inhaltsverzeichnis Seite 1: Start von Easiteach Seite 2: Allgemeine Mausfunktionen Seite 3: Easiteach Werkzeugleiste Seite

Mehr

Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm PowerPoint. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 13.

Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm PowerPoint. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 13. Benötigte Hard- oder Software Präsentationsprogramm PowerPoint Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 13. Ziele Die einzelnen Folien/Präsentationen des Projekts Chemische Elemente

Mehr

Weg finden. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für MS Word 13 und Paint unter Windows 8.1.

Weg finden. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für MS Word 13 und Paint unter Windows 8.1. Benötigte Hard- oder Software Textverarbeitungsprogramm Zeichnungsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für MS Word 13 und Paint unter Windows 8.1. Ziel Erstellen einer Vorlage, abspeichern und

Mehr

Bedienung der Medientechnik im H5

Bedienung der Medientechnik im H5 Bedienung der Medientechnik im H5 Der H5 ist mit folgenden Medienkomponenten ausgestattet: 1 Beamer (1920x1080) Audioanlage Arbeitspult mit Steuerung der Medientechnik Rednerpult Dokumentenkamera (im Rednerpult,

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 29.05.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

Ausmalbilder. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 13 und Paint unter Windows 8.1.

Ausmalbilder. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 13 und Paint unter Windows 8.1. Benötigte Hard- oder Software Textverarbeitungsprogramm Zeichnungsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 13 und Paint unter Windows 8.1. Ziel ClipArt auswählen und in ein Dokument

Mehr

Kartierung mit Field Papers

Kartierung mit Field Papers Kartierung mit Field Papers Kartierung mit Field Papers Diese Anleitung kann unter Field_Papers_de.odt oder Field_Papers_de.pdf heruntergeladen werden Reviewed 2016-08-10 In diesem Kapitel werden wir sehen,

Mehr

Anleitung für EZCast (Version 1, )

Anleitung für EZCast (Version 1, ) Seite 1 Anleitung für EZCast (Version 1, 27.09.17) Sie wollen Ihr Smartphone oder Ihr Notebook kabellos mit dem Beamer verbinden? Diese Anleitung hilft Ihnen dabei. Es gibt unzählige HDMI-Sticks, die für

Mehr

Chemielabor. Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm PowerPoint. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 03.

Chemielabor. Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm PowerPoint. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 03. Benötigte Hard- oder Software Präsentationsprogramm PowerPoint Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 03. Ziele Die einzelnen Folien/Präsentationen des Projekts Chemische Elemente

Mehr

Gestatten: Ihr MacBook Pro

Gestatten: Ihr MacBook Pro Kurzübersicht Gestatten: Ihr MacBook Pro Los geht s! Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um Ihren Mac einzuschalten. Der Systemassistent führt Sie durch einige einfache Schritte, um Ihren Mac zu installieren

Mehr

Bedienung der Medientechnik im H37/H38

Bedienung der Medientechnik im H37/H38 Bedienung der Medientechnik im H37/H38 Der H37/H38 im Vorklinikum ist mit folgenden Medienkomponenten ausgestattet: 2 Beamer (1280x800) Audioanlage mit Funkmikrofon Rednerpult mit Steuerung der Medientechnik

Mehr

RaySafe X2 View BENUTZERHANDBUCH

RaySafe X2 View BENUTZERHANDBUCH RaySafe X2 View BENUTZERHANDBUCH 2016.04 Unfors RaySafe 5001092-4 Alle Rechte vorbehalten. Eine vollständige oder auszugsweise Vervielfältigung oder Übertragung in jeglicher Form ob elektronisch, mechanisch

Mehr

Erste Schritte für Endbenutzer

Erste Schritte für Endbenutzer Erste Schritte für Endbenutzer Überblick Die exacqvision-clientsoftware verfügt über drei Betriebsmodi: Live, Suche und Konfiguration (Setup). Klicken Sie auf das jeweilige Symbol auf der linken Seite

Mehr

Eine Linkliste in Word anlegen und zur Startseite des Browsers machen

Eine Linkliste in Word anlegen und zur Startseite des Browsers machen Eine Linkliste in Word anlegen und zur Startseite des Browsers machen In dieser Anleitung wird beschrieben, wie man mit Word eine kommentierte Linkliste erstellt und diese im Internet Explorer bzw. in

Mehr

Wechseln Sie in den oberen Bereich auf Start> Dokumentenverwaltung> Neues Schreiben.

Wechseln Sie in den oberen Bereich auf Start> Dokumentenverwaltung> Neues Schreiben. Software WISO Hausverwalter 2016 Thema Wie erstellt man Schreiben? Version / Datum V 1.0 / 23.06.2016 Die Software WISO Hausverwalter hat eine Dokumentenverwaltung, diese beinhaltet das Erzeugen und Verwalten

Mehr

Willkommen bei Ihrem MacBook Air.

Willkommen bei Ihrem MacBook Air. Kurzübersicht Willkommen bei Ihrem MacBook Air. Los geht s! Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um Ihren Mac einzuschalten. Der Systemassistent führt Sie durch einige einfache Schritte, um Ihren Mac zu installieren

Mehr

EDV + Didaktik - Dr. Viola Vockrodt-Scholz

EDV + Didaktik - Dr. Viola Vockrodt-Scholz Inhaltsverzeichnis Wie PowerPoint 2013 das Präsentieren leicht macht... 1 Wie schalte ich die Referentenansicht ein?... 1 Der Beamer soll grundsätzlich eine Bildschirmerweiterung sein... 1 Ein schneller

Mehr

Das Anpassen der Stammdatenansichten

Das Anpassen der Stammdatenansichten Das Softwarehaus für Schulen Das Anpassen der Stammdatenansichten (Stand: 07/2010) PEDAV : Das Softwarehaus für Schulen ort : 45359 Essen-Schönebeck str : Schönebecker Straße 1 tel : (0201) 61 64 810 http

Mehr

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum Comic Life 2.x Fortbildung zum Mediencurriculum - 1 - Comic Life Eine kurze Einführung in die Bedienung von Comic Life 2.x. - 2 - Starten von Comic Life Bitte starte das Programm Comic Life. Es befindet

Mehr

Kurzanleitung SMART Board Lehrer- und Lehrerinnenzimmer

Kurzanleitung SMART Board Lehrer- und Lehrerinnenzimmer Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board Lehrer- und Lehrerinnenzimmer Erste Schritte EINSCHALTEN UND ANMELDEN PC einschalten PC einschalten Notebook anschließen (optional)

Mehr

Pen-Display (Cintiq 22HD von wacom)

Pen-Display (Cintiq 22HD von wacom) Pen-Display (Cintiq 22HD von wacom) Kurzbeschreibung Pen-Displays (Stift-Monitore) lassen sich als digitale Tafel, aber auch zur Bedienung des Präsentationsrechners und zur Medienerstellung nutzen. Das

Mehr

Wir schreiben einen Brief

Wir schreiben einen Brief Programm starten Es soll ein Brief werden, bei dem wir einige Möglichkeiten des Textverarbeitungsprogramms Writer kennenlernen: Rahmen- und Zeichenformatierungen. 1a) Programm starten: Start, Programme

Mehr

Ausbildungsziel: Erstellung eines Briefes mit Hilfe von Vorlagen

Ausbildungsziel: Erstellung eines Briefes mit Hilfe von Vorlagen Ausbildungsziel: Erstellung eines Briefes mit Hilfe von Vorlagen 1. Grundlagen (Inhalt Menü) Einer der grundlegendsten Anwendungen des Computers ist die als Schreibmaschine! Im Gegensatz zur Schreibmaschine

Mehr

Bedienung der Medientechnik im H2

Bedienung der Medientechnik im H2 Bedienung der Medientechnik im H2 Der H2 im Zentralen Hörsaalgebäude ist mit folgenden Medienkomponenten ausgestattet: 2 Beamer (1280x800) Audioanlage mit Funkmikrofon Rednerpult mit Steuerung der Medientechnik

Mehr

Das SMART Diplom. Auf den folgenden Seiten finden Sie das Ausbildungsskript für unser Modul SMART Board Diplom.

Das SMART Diplom. Auf den folgenden Seiten finden Sie das Ausbildungsskript für unser Modul SMART Board Diplom. Das SMART Diplom Auf den folgenden Seiten finden Sie das Ausbildungsskript für unser Modul SMART Board Diplom. Ablauf des Projekts: 10 Unterrichtsstunden über 10 Schulwochen - 2 Lehrerinnen im Team - 6

Mehr

Grundschulung. ActivInspire

Grundschulung. ActivInspire Grundschulung ActivInspire Themen: Handhabung Active Board Handhabung des Activpen (Stift) Start mit dem ActivInspire Dashboard Übersicht über ActivInspire Die Werkzeugleiste Erstellen und Verwalten von

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Brettspiele (Mühlespiel)

Brettspiele (Mühlespiel) Benötigte Hard- oder Software Textverarbeitungsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für MS Word 03. Ziel Brettspiel auf PC gestalten Im Internet Spielanleitung und evtl. Information über die

Mehr

Anleitung Namensschilderstellung Geocoinshop.de

Anleitung Namensschilderstellung Geocoinshop.de Anleitung Namensschilderstellung Geocoinshop.de Um dein eigenes Namensschild zu erstellen, kannst Du fertige Elemente benutzen, oder eigene Logos, Bilder, etc hochladen, um sie dann mit Text zu kombinieren.

Mehr

Das mittlere Fenster wird Bildfenster genannt. Links befindet sich der Werkzeugkasten.

Das mittlere Fenster wird Bildfenster genannt. Links befindet sich der Werkzeugkasten. GIMP (Entwurf) Nachdem nun GIMP gestartet wurde sehen Sie folgende 3 Fenster: Das mittlere Fenster wird Bildfenster genannt. Links befindet sich der Werkzeugkasten. DATENTECHNIK SCHÜTT 1 Über Mausklicks

Mehr

Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board THEOLOGICUM T 0.134

Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board THEOLOGICUM T 0.134 Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board THEOLOGICUM T 0.134 Erste Schritte EINSCHALTEN UND ANMELDEN 1. Vorbereitung Pultrechner Für Pultrechner-Nutzer: Schalten Sie

Mehr

@n IP Company. Deutsch AIPTEK PENCAM VGA. Installation Guide

@n IP Company. Deutsch AIPTEK PENCAM VGA. Installation Guide Deutsch AIPTEK PENCAM VGA Installation Guide Handhabung der PenCam Einführung Mit dieser Kamera können Sie 26 VGA-Bilder bzw. 107 QVGA- Bilder aufnehmen und speichern. Über den USB-Anschluß können Sie

Mehr

Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board OECONOMICUM

Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board OECONOMICUM Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board OECONOMICUM OEC 0.168 OEC 0.169 OEC 1.162 OEC 1.163 OEC 1.164 OEC 1.165 Erste Schritte EINSCHALTEN UND ANMELDEN 1. Vorbereitung

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Kommentare geben ein Feedback zu einem Dokument, welches von mehreren Personen bearbeitet

Mehr

Kapitel 1: Einleitung

Kapitel 1: Einleitung Kapitel 1: Einleitung 1.1 Packungsinhalt Wenn Sie Ihr TVGo A03 erhalten haben, vergewissern Sie sich, dass die nachstehenden Teile in der Packung Ihres USB TV Super Mini sind. TVGo A03 Treiber-CD-ROM Fernbedienung

Mehr

Präsentationen vorführen

Präsentationen vorführen 13 Präsentationen vorführen In diesem Kapitel: Bildschirmpräsentationen starten und beenden Durch die Folien navigieren Mit Stift und Anmerkungen arbeiten Die Folien sind erstellt, die Präsentation eingerichtet,

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Mit Tastenkombinationen im Text bewegen So gelangen Sie zum Textanfang / Textende Absatzweise nach oben / unten Bildschirmseite nach oben / unten zum Anfang der vorherigen / nächsten Seite S p S Y / S

Mehr

Leitfaden zum Einsatz von interaktiven Unterrichtseinheiten

Leitfaden zum Einsatz von interaktiven Unterrichtseinheiten Leitfaden zum Einsatz von interaktiven Unterrichtseinheiten Die interaktiven Unterrichseinheiten in RAAbits Ethik online sind eine motivierende Alternative für Schülerinnen und Schüler und sorgen für Abwechslung

Mehr

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-300 Daten auf

Mehr

10 Tipps für perfekte Vorlagen

10 Tipps für perfekte Vorlagen 10 Tipps für perfekte Vorlagen Ihr Guide zu perfekten Vorlagen - Einleitung Dieses Dokument beschreibt die wichtigsten Einstellungen und Tipps für eine perfekte PowerPoint-Vorlage. Beginnen Sie damit,

Mehr

Vison für Mac BENUTZERHANDBUCH

Vison für Mac BENUTZERHANDBUCH Vison für Mac BENUTZERHANDBUCH Copyright 1981-2016 Netop Business Solutions A/S. Alle Rechte vorbehalten. Teile unter Lizenz Dritter. Senden Sie Ihr Feedback an: Netop Business Solutions A/S Bregnerodvej

Mehr

Bedienungsanleitung Mikrofilmscanner MS 350

Bedienungsanleitung Mikrofilmscanner MS 350 Bedienungsanleitung Mikrofilmscanner MS 350 1 Inhaltsübersicht Inbetriebnahme.4 Das Einlegen von Filmen.5-8 Das Einlegen von Filmen und Objektiven.9 Scanvorgangstarten.10 Dokumente auf dem USB-Stickspeichern.11

Mehr

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm In 10 Schritten zum Serienbrief Das folgende Handbuch erläutert Ihnen die Nutzungsmöglichkeiten des ARV Serienbrief-Programms in all seinen Einzelheiten. Dieses

Mehr

Kurzanleitung SMART-DISPLAY 84

Kurzanleitung SMART-DISPLAY 84 Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART-DISPLAY 84 VG 1.106 VG 1.107 VG 2.105 - VG 2.106 - VG 2.107 - VG 2.108 VG 3.101 - VG 3.102 - VG 3.105 VG 3.106 VG 3.107 Erste Schritte

Mehr

Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board. Seminarräume

Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board. Seminarräume Störungen bitte unter der Telefonnummer 1171 melden! Kurzanleitung SMART Board Seminarräume VG 2.105, VG 2.106, VG 2.107, VG 2.108 Erste Schritte EINSCHALTEN UND ANMELDEN PC einschalten PC einschalten

Mehr

Edge der neue Browser in Windows 10

Edge der neue Browser in Windows 10 Edge der neue Browser in Windows 10 Einige Erläuterungen Was ist ein Browser? Spezielles Computerprogramm zur Darstellung von Webseiten im World Wide Web (www) oder allgemein von Dokumenten und Daten Werner

Mehr

Produktschulung WinDachJournal

Produktschulung WinDachJournal Produktschulung WinDachJournal Codex GmbH Stand 2009 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Starten des Programms... 4 Erfassen von Notizen in WinJournal... 6 Einfügen von vorgefertigten Objekten in WinJournal...

Mehr

IRIScan Anywhere 5. Scan anywhere, go paperless! PDF. Mobile scanner & OCR software. for Windows and Mac

IRIScan Anywhere 5. Scan anywhere, go paperless! PDF. Mobile scanner & OCR software. for Windows and Mac IRIScan Anywhere 5 PDF Scan anywhere, go paperless! for Windows and Mac Mobile scanner & OCR software Erste Schritte Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRIScan TM Anywhere 5. Lesen

Mehr

1 Computerbenutzung Der Computer... 11

1 Computerbenutzung Der Computer... 11 PC EINSTEIGER Computerbenutzung INHALT 1 Computerbenutzung 11 1.1 Der Computer... 11 1.1.1 Der PC und seine Zusatzgeräte... 14 1.1.2 Den Computer ein- und ausschalten... 15 1.1.3 Die Computertastatur...

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Datei- und Ordnerverwaltung... 2 Eine Ordnerstruktur erstellen... 2 Regeln für die Vergabe von Namen... 2 So erstellen Sie Ordner... 2 Vorgehensweise beim Markieren

Mehr

USB-Stick für die Wiederherstellung von Windows 10 für die One Xcellent Box

USB-Stick für die Wiederherstellung von Windows 10 für die One Xcellent Box USB-Stick für die Wiederherstellung von Windows 10 für die One Xcellent Box Verwenden Sie für die Wiederherstellung einen USB-Stick mit mindestens 8GB Speicherkapazität. Auf dem Stick werden alle Daten

Mehr

Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1

Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1 Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1 Grundlegendes Es gibt 2 verschiedene Oberflächen Kacheldesign diese ist speziell für Touchbedienung optimiert, z. Bsp. Für Tablett oder Handy Desktop Bedienung ist fast

Mehr

Kapitel 8 Texte schreiben

Kapitel 8 Texte schreiben Kapitel 8 Texte schreiben Erstellen und Weiterverarbeiten von Text zählen zu den am häufigsten genutzten Aufgaben am Computer. Sie als Windows-10-Besitzer haben es leicht, denn Sie können gleich anfangen.

Mehr

Prozessdiagramme in igrafx Schnellreferenz

Prozessdiagramme in igrafx Schnellreferenz Prozessdiagramme in igrafx Schnellreferenz Die Symbolleiste Standard A. Neu B. Öffnen C. Speichern D. Drucken A B C D E F G H I J K E. Seitenansicht F. Rechtschreibprüfung (F7) G. Rückgängig/Wiederherstellen

Mehr

Eine Schnellstartanleitung

Eine Schnellstartanleitung Eine Schnellstartanleitung Lieber Nutzer, mit dieser Schnellstartanleitung möchten wir Ihnen die Inbetriebnahme des Android PCs (ActivConnect G-Serie) und die Anwendung so einfach wie möglich gestalten.

Mehr

Grundschulung. Smart Board

Grundschulung. Smart Board Grundschulung Smart Board Themen: Handhabung Smart Board Kalibrierung Handhabung (Stiftablage. schwebende Werkzeugleiste) Einführung in die Notebook Software Übersicht Werkzeuge 1 Handhabung Smartboard

Mehr

Bedienungsanleitung Videra

Bedienungsanleitung Videra Bedienungsanleitung Videra Symbole Funktion Systemstarttaste 0-9 `-/-- Nummerntastatur Vorwahltaste für zwei Stellige Nummern Eingabe Shift Taste für Groß - Klein Schreibweise Schneller Vorlauf Langsame

Mehr

Über Kobo Desktop Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren ebooks mit Kobo Desktop kaufen...

Über Kobo Desktop Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren ebooks mit Kobo Desktop kaufen... Kobo Desktop Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Über Kobo Desktop... 4 Kobo Desktop herunterladen und installieren... 6 Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren...

Mehr

1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10

1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10 So funktioniert die Maus... 12 Windows mit dem Touchpad steuern... 14 Windows auf dem Tablet... 16 Windows per Tastatur steuern... 18 Windows mit Tastenkürzeln bedienen...

Mehr

USB AUTOFOCUS MICROSCOPKAMERA

USB AUTOFOCUS MICROSCOPKAMERA USB AUTOFOCUS MICROSCOPKAMERA BEDIENUNGSANLEITUNG INHALT Teil A. Informationen zum Produkt Teil B. Funktionsbeschreibung Teil C. Bedienungshinweise Teil A. Informationen zum Produkt Ausstattungsmerkmale

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr