Messung der Schallabsorption im Hallraum gemäß EN ISO parasilencio Akustiknutpaneele Typ Prüfbericht VOL0309

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Messung der Schallabsorption im Hallraum gemäß EN ISO parasilencio Akustiknutpaneele Typ Prüfbericht VOL0309"

Transkript

1 FACH HOCHSCHULE LÜBECK University of Applied Sciences Prof. Dr. Jürgen Tchorz Mönkhofer Weg Lübeck T F Messung der Schallabsorption im Hallraum gemäß EN ISO parasilencio Akustiknutpaneele Typ 3-13 Auftraggeber: Bearbeitet von: Vollmer GmbH Mühlenburger Str Spenge Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Tchorz Berichtsdatum. Prüfdatum: Berichtsumfang: insgesamt 10 Seiten

2 Inhaltsverzeichnis 1. Aufgabenstellung Prüfobjekte und Messbedingungen Durchführung der Messungen Messergebnisse...4 Anhang A: Prüfzeugnis Anhang B: Abbildungen Anhang C: Prüfmittelverzeichnis Anhang D: Tabelle der durchschnittlichen Nachhallzeiten

3 1. Aufgabenstellung Im Auftrag der Firma Vollmer GmbH, Mühlenburger Str. 188, Spenge ist die Schallabsorption von parasilencio Akustiknutpaneelen im Hallraum nach EN ISO Messung der Schallabsorption im Hallräumen sowie der bewertete Schallabsorptionsgrad und die Schallabsorberklasse nach DIN EN ISO zu bestimmen. 2. Prüfobjekte und Messbedingungen Die Prüfmaterialien wurden am zugestellt und gemeinsam mit dem Auftraggeber aufgebaut. Es handelt sich um parasilencio Akustiknutpaneele Typ 3-13 mit den Abmessungen 1030 x 128 x 16 (L x B x H in mm). Die Stegbreite beträgt 13 mm, die Nutbreite 3 mm. Die Panelen sind mit schlitzförmigen, 3 mm breiten Öffnungen in den Nuten versehen. Das Öffnungsverhältnis ist 10,4 %. Die Prüfaufbauten wurden nach EN ISO , Anhang B Typ A aufgebaut. Die Paneele sind zur Montage auf einer Unterkonstruktion an der Wand oder der Decke vorgesehen. Zwischen den Paneelen und der Wand bzw. der Decke sollen in der Praxis Mineralfaserplatten eingebracht werden, die direkt an den Paneelen anliegen. Aus dieser für die Praxis vorgesehenen Verwendung ergab sich die Anordnung der Prüfobjekte im Hallraum. Die Prüfobjekte wurden auf dem Boden des Hallraums auf einen Rahmen aus 2 cm dicken, beschichteten Spanplatten aufgelegt. Die Spanplatten dienten gleichzeitig als seitliche Abdichtung des Prüflings. Die in der Praxis umgesetzte totale Konstruktionshöhe hängt vom gewünschten Verlauf der Absorption über der Frequenz sowie den den räumlichen Gegebenheiten ab. Im Rahmen der Prüfung wurden zwei unterschiedliche Abstände zwischen Paneelinnenfläche und Wandfläche gewählt (70 mm und 220 mm), daraus ergeben sich totale Konstruktionshöhen von 86 bzw. 236 mm. Die Mineralfaserplatten (Rockwool sonorock, 40 mm) wurden auf Spanplattenstützen mit der Grundfläche 70 mm x 20 mm und der Höhe 30 mm bzw. 180 mm aufgelegt, damit sie dicht an den Nutpaneelen anliegen. Pro m² Prüffläche wurden ca. 8 Stützen verwendet. Die seitlichen Flächen des Prüfaufbaus wurden zusätzlich mit Klebeband abgedichtet. Die akustisch wirksame Oberfläche des Prüflings betrug 3,2 x 3,085 m² = 9,87 m². Details zum Prüfaufbau zeigen die Abbildungen in Anhang B. 3. Durchführung der Messungen Die Messungen wurden nach EN ISO durchgeführt und ausgewertet. Die Messungen wurden am im Hallraum der Fachhochschule Lübeck durchgeführt. Der Hallraum hat ein Volumen von 193 m³. Die Gesamtoberfläche beträgt 206 m². Zur Erhöhung der Diffusität sind 5 gekrümmte Metallplatten aufgehängt. Drei dieser Platten haben eine Fläche von je 2.43m², zwei der Platten eine Fläche von je 1.31m². Daraus ergibt sich eine beidseitige Gesamtoberfläche der Diffusoren von 19.82m²

4 Die Messungen wurden mit 4 Mikrofon- und 3 Lautsprecherpositionen durchgeführt. Für jede der 12 möglichen Kombination dieser Positionen wurden 3 Nachhallzeitmessungen mit abgeschaltetem rosa Rauschen durchgeführt. Die Nachhallzeiten wurden einzeln ermittelt und daraus die mittlere Nachhallzeit berechnet. Die Nachhallzeiten mit und ohne Probe sind tabellarisch in Anhang D aufgeführt. Die verwendeten Prüfmittel sind in Anhang C aufgelistet. 4. Messergebnisse Die Messergebnisse sind im Anhang A (Prüfzeugnis) aufgeführt. Zusätzlich zu den Schallabsorptionsgraden in α S in Terzbändern zwischen 100 und 5000 Hz sind die daraus nach DIN EN ISO Schallabsorber für die Anwendung in Gebäuden, Bewertung der Schallabsorption berechneten praktischen Absorptionsgrade α P in Oktavbändern sowie der bewertete Schallabsorptionsgrad α W als Einzahlangabe aufgeführt. Ergänzend wurden aus den gemessenen Schallabsorptionsgraden α S der 12 Terzbänder zwischen 200 und 2500 Hz der Sound absorption average (SAA) als Mittelwert nach ASTM C berechnet. Prof. Dr. Jürgen Tchorz Sachverständige Prüfstelle für die Durchführung von Güteprüfungen nach DIN 4109 "Schallschutz im Hochbau" (Nr. VMPA-SPG SH)

5 Messung der Schallabsorption im Hallraum Schallabsorptionsgrad nach EN ISO Auftraggeber: Vollmer GmbH Spenge Prüfgegenstand: parasilencio Akustiknutpaneele Typ 3-13 Aufbau (von oben): parasilencio Akustiknutpaneele Typ 3-13 (1.03 x m²), Stärke: 16 mm 75 Paneele im Rechteck (3 x 25 Paneele) Rockwool sonorock Mineralfaserplatte (40 mm) auf Spanplattenstützen mit der Grundfläche 70 mm x 20 mm und der Höhe 30 mm Luft (30 mm) Hallraumboden Totale Konstruktionshöhe: 86 mm Raum: Hallraum der Fachhochschule Lübeck Volumen: 193 m³ Prüffläche: 9.87 m² Prüfdatum: Ohne Probe: Temperatur: 20.1 C Relative Luftfeuchte: 56 % Mit Probe: Temperatur: 17.7 C Relative Luftfeuchte: 55.1 % Frequenz [Hz] α S Terz α P Oktave Schallapsorptionsgrad αs Schallabsorptionsgrad Frequenz f / Hz α s : Schallabsorptionsgrad nach EN ISO 354 α p : praktischer Schallabsorptionsgrad nach DIN EN ISO Bewertung nach ISO 11654: Bewerteter Schallabsorptionsgrad α w = 0.5 (LM) Schallabsorberklasse: D SAA nach ASTM C : Sound absorption average SAA = 0.66 Lübeck, Anhang A Seite 1/2 VMPA Prüfstelle nach DIN

6 Schallabsorptionsgrad nach EN ISO Institut für Akustik Messung der Schallabsorption im Hallraum Auftraggeber: Vollmer GmbH Spenge Prüfgegenstand: parasilencio Akustiknutpaneele Typ 3-13 Aufbau (von oben): parasilencio Akustiknutpaneele Typ 3-13 (1.03 x m²), Stärke: 16 mm 75 Paneele im Rechteck (3 x 25 Paneele) Rockwool sonorock Mineralfaserplatte (40 mm) auf Spanplattenstützen mit der Grundfläche 70 mm x 20 mm und der Höhe 180 mm Luft (220 mm) Hallraumboden Totale Konstruktionshöhe: 236 mm Raum: Hallraum der Fachhochschule Lübeck Volumen: 193 m³ Prüffläche: 9.87 m² Prüfdatum: Ohne Probe: Temperatur: 20.1 C Relative Luftfeuchte: 56 % Mit Probe: Temperatur: 18.0 C Relative Luftfeuchte: 58 % Frequenz [Hz] α S Terz α P Oktave Schallapsorptionsgrad αs Schallabsorptionsgrad Frequenz f / Hz α s : Schallabsorptionsgrad nach EN ISO 354 α p : praktischer Schallabsorptionsgrad nach DIN EN ISO Bewertung nach ISO 11654: Bewerteter Schallabsorptionsgrad α w = 0.55 (L) Schallabsorberklasse: D SAA nach ASTM C : Sound absorption average SAA = 0.72 VMPA Prüfstelle nach DIN 4109 Lübeck, Anhang A Seite 1/2

7 Anhang B Seite 1/2 Abbildungen zum Institut für Akustik Abb. 1: Anordnung der Akustiknutpaneele im Hallraum (TKH: 86 mm) Abb. 2: Aufbau des Prüflings (TKH: 236 mm)

8 Anhang B Seite 2/2 Abb. 3: Lage des Prüfobjekts sowie Mikrofon- und Lautsprecherpositionen

9 Anhang C Seite 1/1 Prüfmittelverzeichnis Bezeichnung Hersteller Typ Seriennummer Bauakustik-Messsystem Norsonic Verstärker Norsonic Nachhall-Lautsprecher (1x) Norsonic Mikrofon-Vorverstärker Norsonic Mikrofon (1x) Norsonic Messmikrofon (Kondensator) -

10 Anhang D Seite 1/1 Tabelle 1. Mittelwerte der Nachhallzeiten T 1 (ohne Probe) und T 2 (mit Probe) für die totalen Konstruktionshöhen 86 mm und 236 mm Frequenz f [Hz] Mittelwerte der gemessenen Nachhallzeiten mit Probe, mit Probe, TKH = 86 mm TKH = 236 mm T 2 [s] T 2 [s] ohne Probe T 1 [s]

Prüfbericht DEK Messung der Schallabsorption im Hallraum gemäß EN ISO

Prüfbericht DEK Messung der Schallabsorption im Hallraum gemäß EN ISO INSTITUT FÜR AKUSTIK Im Technologischen Zentrum an der Fachhochschule Lübeck VMPA anerkannte Sachverständige Schallschutzprüfstelle für DIN 4109 VMPA-SPG-143-97-SH Mönkhofer Weg 239 23562 Lübeck Tel.:

Mehr

Prüfbericht. Nr vom Schallabsorptionsgrad α s und praktischer Schallabsorptionsgrad α P im Hallraum

Prüfbericht. Nr vom Schallabsorptionsgrad α s und praktischer Schallabsorptionsgrad α P im Hallraum Prüfbericht Nr. 1259-001-10 vom 10.03.2010 Schallabsorptionsgrad α s und praktischer Schallabsorptionsgrad α P im Hallraum Auftraggeber: SCHACO foamtec GmbH Norfer Straße 6 41539 Dormagen Prüfobjekt: Flächenhafte

Mehr

Vorhang Echosamt Verdi Firma TÜCHLER

Vorhang Echosamt Verdi Firma TÜCHLER Müller-BBM GmbH Robert-Koch-Straße 11 82152 Planegg / München Telefon +49 (89) 85602-0 Telefax +49 (89) 85602-111 www.muellerbbm.de Jan-Lieven Moll Telefon +49(89)85602-144 Jan-Lieven.Moll@MuellerBBM.de

Mehr

Institut für Lärmschutz Kühn + Blickle Beratung - Planung Messung

Institut für Lärmschutz Kühn + Blickle Beratung - Planung Messung Kühn + Blickle Beratung - Planung Messung dipl. Akustiker SGA Expertisen - Entwicklung Forschung Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Akustik Bericht 6599-09-1 Messung des Schallabsorptionsgrads

Mehr

Dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung M-WRG-S / K. Messung der Schallleistung nach DIN EN ISO Prüfbericht Nr.

Dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung M-WRG-S / K. Messung der Schallleistung nach DIN EN ISO Prüfbericht Nr. Robert-Koch-Straße 11 82152 Planegg bei München Tel. +49 (89) 8 56 02-0 Fax +49 (89) 8 56 02-111 www.muellerbbm.de Dipl.-Phys. Elmar Schröder Tel. +49 (89) 8 56 02-145 ESchroeder@MuellerBBM.de Dezentrales

Mehr

Bestimmung des Schallabsorptionsgrades im Impedanzrohr nach DIN EN Holzfaserdämmplatte Typ holzflex040 Fabrikat HOMATHERM

Bestimmung des Schallabsorptionsgrades im Impedanzrohr nach DIN EN Holzfaserdämmplatte Typ holzflex040 Fabrikat HOMATHERM Robert-Koch-Straße 11 82152 Planegg bei München Tel. +49 (0)89 85602-0 Fax +49 (0)89 85602-111 www.muellerbbm.de Lorenz Huber Tel. +49 (0)89 85602-268 LHuber@MuellerBBM.de Bestimmung des Schallabsorptionsgrades

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität. Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft

Ludwig-Maximilians-Universität. Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft Müller-BBM GmbH Robert-Koch-Str. 11 82152 Planegg bei München Telefon +49(89)85602 0 Telefax +49(89)85602 111 www.muellerbbm.de Dipl.-Ing. Martina Freytag Telefon +49(89)85602 217 Martina.Freytag@MuellerBBM.de

Mehr

P R Ü F B E R I C H T N R b

P R Ü F B E R I C H T N R b TECHNISCHE UNIVERSITÄT BERLIN Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik AKUSTIK-PRÜFSTELLE Einsteinufer 25 10587 Berlin Telefon: 030 / 314-224 28 Fax: 030 / 314-251 35 Amtlich anerkannte Prüfstelle

Mehr

Luftschalldämmung einer Wand aus Hochlochziegelmauerwerk Typ TS 14 nach DIN EN

Luftschalldämmung einer Wand aus Hochlochziegelmauerwerk Typ TS 14 nach DIN EN Joseph-von-Egle-Institut für Angewandte Forschung Bericht Nr. 132-012-02P-56 Luftschalldämmung einer Wand aus Hochlochziegelmauerwerk Typ TS 14 nach DIN EN 20 140-3 Antragsteller: Mein Ziegelhaus GmbH

Mehr

Prüfbericht: Messung der Nachhallzeit

Prüfbericht: Messung der Nachhallzeit Prüfbericht: Messung der Nachhallzeit nach DIN EN ISO 3382-2:2008, Akustik - Messung von Parametern der Raumakustik - Teil 2: Nachhallzeit in gewöhnlichen Räumen (ISO 3382-2:2008) Datum der Messung: 24.08.15

Mehr

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI Max-Planck-Ring 49, 65205 Wiesbaden Telefon 06122/95 61-0, Telefax 06122/95 61-61 E-Mail ita-wiesbaden@ita.de, Internet www.ita.de vom DIBT anerkannte Prüfstelle für die Erteilung allgemeiner bauaufsichtlicher

Mehr

Luftschalldämmung nach DIN EN ISO einer Wand aus Gips-Wandbauplatten mit Steinwolle-Randstreifen

Luftschalldämmung nach DIN EN ISO einer Wand aus Gips-Wandbauplatten mit Steinwolle-Randstreifen Joseph von Egle-Institut für angewandte Forschung - Bereich Akustik - Bericht Nr. 122-007-04P-80 Luftschalldämmung nach DIN EN ISO 140-3 einer Wand aus Gips-Wandbauplatten mit Steinwolle-Randstreifen Antragsteller:

Mehr

Prüfbericht. Nr vom Trittschallminderung durch elastisch verklebte Parkettbodenbeläge

Prüfbericht. Nr vom Trittschallminderung durch elastisch verklebte Parkettbodenbeläge Prüfbericht Nr. 1495-001-14 vom 28.05.2014 Trittschallminderung durch elastisch verklebte Parkettbodenbeläge Auftraggeber: Bostik GmbH An der Bundesstraße 16 D-33829 Borgholzhausen Prüfobjekt: Parkettbodenbeläge

Mehr

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI Max-Planck-Ring 49, 65205 Wiesbaden Telefon 06122/95 61-0, Telefax 06122/95 61-61 E-Mail ita-wiesbaden@ita.de, Internet www.ita.de vom DIBT anerkannte Prüfstelle für die Erteilung allgemeiner bauaufsichtlicher

Mehr

Dezentrales Lüftungssystem Silvento e². Messung der Norm-Schallpegeldifferenz D n nach DIN EN ISO Bericht Bearbeitet von : R.

Dezentrales Lüftungssystem Silvento e². Messung der Norm-Schallpegeldifferenz D n nach DIN EN ISO Bericht Bearbeitet von : R. Lunos Lüftungstechnik GmbH für Raumluftsysteme Herr Merscher Wilhelmstr. 31 13593 Berlin Meßstelle n. 26 BImschG akustische Messungen zerstörungsfreie Prüfungen Scharnweberstr. 104 12587 Berlin Tel.: 030/6486032

Mehr

Bestimmung des Schallabsorptionsgrads nach Norm EN ISO 354 im Hallraum

Bestimmung des Schallabsorptionsgrads nach Norm EN ISO 354 im Hallraum EnOP GmbH proessionell nachhaltig eizient Aawasserstrasse 10 CH-6370 Oberdor NW Tel.: +41-41 870 55 16 Fax: +41-41 871 39 87 c@enpo.ch, www.enpo.ch Bestimmung des Schallabsorptionsgrads nach Norm EN ISO

Mehr

SCHALLTECHNISCHER BERICHT NR

SCHALLTECHNISCHER BERICHT NR SCHALLTECHNISCHER BERICHT NR. 214575-01.03 über die Messung der Wasserprallgeräusche verschiedener bodenbündiger Duschelemente der Firma Wedi GmbH, Hollefeldstraße 42 in 48282 Emsdetten nach DIN 4109 Datum:

Mehr

Bestimmung der Luftschalldämmung von Brandschutzsystemen der Fa. OBO Bettermann GmbH & Co.KG

Bestimmung der Luftschalldämmung von Brandschutzsystemen der Fa. OBO Bettermann GmbH & Co.KG Zentrum für akustische und thermische Bauphysik Prüfbericht Nr. 122-007-04P-186a Bestimmung der Luftschalldämmung von Brandschutzsystemen der Fa. OBO Bettermann GmbH & Co.KG Antragsteller: OBO Bettermann

Mehr

DIVI put.on Modularer Schall- & Sichtschutz α w =1,00. Der Schallabsorber

DIVI put.on Modularer Schall- & Sichtschutz α w =1,00. Der Schallabsorber Der Schallabsorber DIVI put.on Modularer Schall- & Sichtschutz α w =1,00 ROPIMEX R. OPEL GmbH. Geschäftsbereich Sichtschutz-Systeme OFFICE. www.diviline.de SCHALLABSORBERKLASSEA Der Schallabsorber DIVI

Mehr

Institut für Lärmschutz Kühn + Blickle

Institut für Lärmschutz Kühn + Blickle Beratung-Planung-Messung Expertisen-Entwicklung-Forschung Institut für Lärmschutz Kühn + Blickle dipl. Akustiker SGA Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Akustik Luftschalldämmung von Elementen

Mehr

JBR/ /BVV 21 februari Auftraggeber: Incatro B.V. Roerderweg 39a NL 6041 NR ROERMOND. Kontaktperson: Herr C.

JBR/ /BVV 21 februari Auftraggeber: Incatro B.V. Roerderweg 39a NL 6041 NR ROERMOND. Kontaktperson: Herr C. JBR/2000.2165/BVV 21 februari 2001 Auftraggeber: Incatro B.V. Roerderweg 39a NL 6041 NR ROERMOND Kontaktperson: Herr C. Huijskens Bearbeitet von: Ing. J. Bril Cauberg-Huygen Raadgevende Ingenieurs B.V.

Mehr

SCHALLTECHNISCHER BERICHT NR über die Messung von Norm-Trittschallpegeln im Bürogebäude Luisenstraße in Herford

SCHALLTECHNISCHER BERICHT NR über die Messung von Norm-Trittschallpegeln im Bürogebäude Luisenstraße in Herford SCHALLTECHNISCHER BERICHT NR. 29413-1.001 über die Messung von Norm-Trittschallpegeln im Bürogebäude Luisenstraße in 32052 Herford Auftraggeber: DW Systembau Werk BRESPA Schneverdingen Stockholmer Str.

Mehr

LIEBER LEISER LERNEN

LIEBER LEISER LERNEN LIEBER LEISER LERNEN BAUTECHNISCHE UND PÄDAGOGISCHE MAßNAHMEN ZUR LÄRMMINDERUNG IN SCHULEN - FACHVERANSTALTUNG UND AUSSTELLUNG - Möglichkeiten zur Lärmvermeidung und Lärmminderung bei Neubau, Sanierung

Mehr

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Prüfbericht 163 28275/9U Dieser Prüfbericht ist eine Umschreibung des Prüfberichtes Nr. 163 27389/9 vom 4. Dezember 2003 auf den neuen Auftraggeber und dessen Produktbezeichnung

Mehr

Untersuchungsbericht Nr

Untersuchungsbericht Nr Empa Überlandstrasse 129 CH-8600 Dübendorf T +41 58 765 11 11 F +41 58 765 62 44 www.empa.ch Zürcher Hochschule der Künste Departement Kulturanalyse und Vermittlung Projekt dukta, Serge Lunin Herostrasse

Mehr

Außenwanddurchlaß ALD-R160. Messung der Norm-Schallpegeldifferenz D n nach DIN EN ISO Bericht /1

Außenwanddurchlaß ALD-R160. Messung der Norm-Schallpegeldifferenz D n nach DIN EN ISO Bericht /1 Lunos Lüftungstechnik GmbH für Raumluftsysteme Herr Schiffel Wilhelmstr. 31 13593 Berlin Meßstelle n. 26 BImschG akustische Messungen zerstörungsfreie Prüfungen Scharnweberstr. 104 12587 Berlin Tel.: 030/6486032

Mehr

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI Max-Planck-Ring 49, 65205 Wiesbaden Telefon 06122/95 61-0, Telefax 06122/95 61-61 E-Mail ita-wiesbaden@ita.de, Internet www.ita.de von DIBT und VMPA anerkannte Prüfstelle Messstelle nach 26 BImSchG für

Mehr

Messung der Trittschalldämmung durch Deckenauflagen gemäß DIN EN ISO 10140 (alle Teile)

Messung der Trittschalldämmung durch Deckenauflagen gemäß DIN EN ISO 10140 (alle Teile) Messung der Trittschalldämmung durch Deckenauflagen gemäß DIN EN ISO 10140 (alle Teile) Deckenauflagen in einer Variante Prüfbericht Nr. 9/ 2016 Auftraggeber ThermoDyn Produktion & Handel Kern Roßmoos

Mehr

BV Ludwig-Maximilians- Universität München Geschwister- Scholl-Institut für. Oettingerstraße 67, München

BV Ludwig-Maximilians- Universität München Geschwister- Scholl-Institut für. Oettingerstraße 67, München Müller-BBM GmbH Robert-Koch-Str. 11 82152 Planegg bei München Telefon +49(89)85602 0 Telefax +49(89)85602 111 www.muellerbbm.de Marc Walter Telefon +49(89)85602 266 Marc.Walter@MuellerBBM.de 12. März 2013

Mehr

PRÜFINSTITUT. für Bauelemente GmbH. Zweibrücker Str. 217 D Pirmasens

PRÜFINSTITUT. für Bauelemente GmbH. Zweibrücker Str. 217 D Pirmasens DAP-PL-3228.00 PRÜFINSTITUT für Bauelemente GmbH Zweibrücker Str. 217 D-66954 Pirmasens Prüfbericht Seite 1 von 4 Anhang 1 : Prüfung: profine GmbH Trocal Profilsysteme Mülheimer Str. 26 53840 Troisdorf

Mehr

Ecophon Akusto Wall A

Ecophon Akusto Wall A Ecophon Akusto Wall A Ecophon Akusto Wall A ist ein Wandabsorber als Ergänzung zur Akustikdecke, um optimale akustische Bedingungen im Raum zu erzeugen. Das System zeichnet sich durch sichtbare Profile

Mehr

Ecophon Advantage A. Abmessung, mm 600x x x x625 T15 T24 Stärke (d)

Ecophon Advantage A. Abmessung, mm 600x x x x625 T15 T24 Stärke (d) Ecophon Advantage A Mit Ecophon Advantage A erhalten Sie eine abgehängte Decke, die sich durch einfachste Montage auszeichnet und alle essenziellen funktionalen Anforderungen erfüllt. Die Akustikdecke

Mehr

Messbericht. Regie Oliver Pinelli. Datum: Verwendetes Equipment: - Norsonic Dodekaeder mit Verstärker - Messmikrofon KlarkTeknik 6051

Messbericht. Regie Oliver Pinelli. Datum: Verwendetes Equipment: - Norsonic Dodekaeder mit Verstärker - Messmikrofon KlarkTeknik 6051 Messbericht Regie Oliver Pinelli Datum:13-14.08.2014 Verwendetes Equipment: - Norsonic Dodekaeder mit Verstärker - Messmikrofon KlarkTeknik 6051 HOFA GmbH Lusshardtstraße 1-3 76689 Karlsdorf Tel 07251/3472-0

Mehr

Ecophon Akusto Wall C

Ecophon Akusto Wall C Ecophon Akusto Wall C Ecophon Akusto Wall C ist ein Wandabsorber als Ergänzung zur Akustikdecke, um optimale akustische Bedingungen im Raum zu erzeugen. Dieses System zeichnet sich durch gefasten Kanten

Mehr

profine GmbH Prüfinstitut für Bauelemente

profine GmbH Prüfinstitut für Bauelemente profine GmbH Prüfinstitut für Bauelemente Zweibrücker Str. 217 D-66954 Pirmasens Prüfbericht Seite 1 von 4 Anhang 1 : Riedstr. 45 72589 Westerheim Prüfung: Messung der Luftschalldämmung von Bauteilen in

Mehr

SCHALLTECHNISCHER BERICHT NR

SCHALLTECHNISCHER BERICHT NR SCHALLTECHNISCHER BERICHT NR. 213287-01.02 zur Messung der Wasserprallgeräusche an einem bodenbündigen Duschelement der Kermi GmbH, Pankofen-Bahnhof 1, 94447 Platting Datum: 13.01.2014 Auftraggeber: Kermi

Mehr

Digital Signal Processing Audio Measurements Custom Designed Tools

Digital Signal Processing Audio Measurements Custom Designed Tools In einem idealen Hallraum, mit seinem diffusen Schallfeld, fällt der logarithmische Schallpegel linear mit der Zeit ab. Daher ist es sinnvoll, die akustischen Eigenschaften eines solchen Raumes durch einen

Mehr

Messbericht. HiFi Raum XX. Erstellt von XX. Datum der Messung: Februar 2015

Messbericht. HiFi Raum XX. Erstellt von XX. Datum der Messung: Februar 2015 Messbericht HiFi Raum XX Erstellt von XX Datum der Messung: Februar 2015 Verwendetes Equipment: - Norsonic Dodekaeder mit Verstärker - Messmikrofon KlarkTeknik 6051 - RME UC Interface - Lautsprecher des

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite. 1. Allgemeine Bestimmungen Messtechnik Mess- und Auswertevorschriften Messergebnisse 6

Inhaltsverzeichnis Seite. 1. Allgemeine Bestimmungen Messtechnik Mess- und Auswertevorschriften Messergebnisse 6 Prüfzeugnis, Prüfnummer A9516-I 18.12.2009 GRANER + PARTNER Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeine Bestimmungen 3 2. Systembeschreibung des Prüfmaterials 3 3. Prüfung der Schalldämmung 4 4. Messtechnik

Mehr

Ermittlung der Trittschallminderung an Balkonplatten mit Wärmedämmelementen Schöck Isokorb Typ QXT

Ermittlung der Trittschallminderung an Balkonplatten mit Wärmedämmelementen Schöck Isokorb Typ QXT Forschung und Entwicklungsgemeinschaft für Bauphysik e. V. An der Hochschule für Technik Stuttgart Prof. Dr.-Ing. H.M. Fischer Bericht Nr. FEB/FS 52-2/08-rev Ermittlung der Trittschallminderung an Balkonplatten

Mehr

Ecophon Akusto Wall A

Ecophon Akusto Wall A Ecophon Akusto Wall A Ecophon Akusto Wall A ist ein Wandabsorber als Ergänzung zur Akustikdecke, um optimale akustische Bedingungen im Raum zu erzeugen. Das System zeichnet sich durch sichtbare Profile

Mehr

Ecophon Solo Baffle. Formate. Abmessung, mm. Spezialbefestigung Stärke (d) M232, M322 M232, M322 M232, M322. Montageskizze. Mail.

Ecophon Solo Baffle. Formate. Abmessung, mm. Spezialbefestigung Stärke (d) M232, M322 M232, M322 M232, M322. Montageskizze. Mail. Ecophon Solo Baffle Ecophon Solo Baffle wurde für Bereiche konzipiert, bei denen es nicht möglich ist, eine Decke von Wand zu Wand installieren. Baffeln werden beispielsweise in Räumen eingesetzt, in denen

Mehr

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Prüfbericht 040601.Z16e Auftraggeber Glas Trösch GmbH Sanco Beratung Reuthebogen 7-9 86720 Nördlingen Produkt Mehrscheiben-Isolierglas Bezeichnung Sanco Phon 39/28

Mehr

Ecophon Wall Panel C. Schalldämmung: Nicht anwendbar. Privacy: AC=240 gemäß ASTM E 1376 und E Wall Panel C. Abschnitt des Wall Panel C Systems

Ecophon Wall Panel C. Schalldämmung: Nicht anwendbar. Privacy: AC=240 gemäß ASTM E 1376 und E Wall Panel C. Abschnitt des Wall Panel C Systems Ecophon Wall Panel C Ecophon Wall Panel C ist ein Wandabsorber als Ergänzung oder Alternative zur Akustikdecke, um optimale akustische Bedingungen im Raum zu erzeugen. Dieses System zeichnet sich durch

Mehr

R w (C; C tr ): 65 (-2; -6) db

R w (C; C tr ): 65 (-2; -6) db Auftraggeber Wolf Bavaria GmbH Gutenbergstraße 8 91560 Heilsbronn Darstellung Auftragnehmer Wolf Bavaria GmbH Gutenbergstraße 8 91580 Heilsbronn WSH 2.2 TRI + TRI beidseitig R w (C; C tr ): 65 (-2; -6)

Mehr

Prüfbericht. Nr vom Luftschalldämmung im Prüfstand, Ganzglas-Schiebe-System. Im Ruttenberge Wenden

Prüfbericht. Nr vom Luftschalldämmung im Prüfstand, Ganzglas-Schiebe-System. Im Ruttenberge Wenden Prüfbericht Nr. 1387-001-12 vom 23.04.2012 Luftschalldämmung im Prüfstand, Ganzglas-Schiebe System SF 20 Auftraggeber: SUNFLEX Aluminium Systeme GmbH Im Ruttenberge 12 57482 Wenden Prüfobjekt: Ganzglas-Schiebe-System

Mehr

Prüfbericht. Nr vom

Prüfbericht. Nr vom Prüfbericht Nr. 1286-001-10 vom 15.10.2010 Luftschalldämmung einer Faltwand, Falt-Schiebe-System SF 55 im Wandprüfstand Auftraggeber: Sunflex Aluminiumsysteme GmbH Im Ruttenberge 12 57482 Wenden Prüfobjekt:

Mehr

Prüfbericht. Nr vom Luftschalldämmung im Prüfstand, Horizontal-Schiebe-Wand-System. Im Ruttenberge Wenden

Prüfbericht. Nr vom Luftschalldämmung im Prüfstand, Horizontal-Schiebe-Wand-System. Im Ruttenberge Wenden Prüfbericht Nr. 1367-001-12 vom 29.02.2012 Luftschalldämmung im Prüfstand, Horizontal-Schiebe-Wand-System SF 50 H-S-W Auftraggeber: Sunflex Aluminium Systeme GmbH Im Ruttenberge 12 57482 Wenden Prüfobjekt:

Mehr

Ecophon Focus Dg. Formate. Abmessung, mm. XL 1800x600. XL 2000x600. XL 2400x600 T24 Stärke (d) Montageskizze. 1200x x x600

Ecophon Focus Dg. Formate. Abmessung, mm. XL 1800x600. XL 2000x600. XL 2400x600 T24 Stärke (d) Montageskizze. 1200x x x600 Ecophon Focus Dg Mit Ecophon Focus Dg erhalten Sie eine einzigartige demontierbare abgehängte Akustikdecke. Die besondere Kantengestaltung verbirgt die Auflagekanten der Platten und sorgt so für ein scheinbar

Mehr

Grundlagen der Schallabsorption im Hallraum. Prüfwerte nach EN ISO dämmen formen kaschieren

Grundlagen der Schallabsorption im Hallraum. Prüfwerte nach EN ISO dämmen formen kaschieren Grundlagen der Schallabsorption im Hallraum Prüfwerte nach EN ISO 20 354 dämmen formen kaschieren Inhalt Grundlagen Schallabsorption 1. Anwendungsbereiche........................ 2 Raumakustische Gestaltung

Mehr

Messbericht zur raumakustischen Messung

Messbericht zur raumakustischen Messung Dieser beispielhafte Messbericht dient als Demonstration und veranschaulicht das prinzipielle Vorgehen bei einer Raumakustikmessung durch HOFA-Akustik. Die Messpositionen, Auswertungen und Planung werden

Mehr

Labor für Akustik. Bestimmung der äquivalenten Schallabsorptionsfläche nach der Hallraummethode von Soundleaves, Hersteller Incatro

Labor für Akustik. Bestimmung der äquivalenten Schallabsorptionsfläche nach der Hallraummethode von Soundleaves, Hersteller Incatro Labor für Akustik Bestimmung der äquivalenten Schallabsorptionsfläche nach der Hallraummethode von Soundleaves, Hersteller Incatro Berichtnummer A 3137-1D-RA-001 d.d. 8. August 2016 Labor für Akustik Bestimmung

Mehr

Ecophon Master Matrix

Ecophon Master Matrix Ecophon Master Matrix Ecophon Master Matrix ist ein einzigartiges, zum Patent angemeldetes Akustikdeckensystem für großflächige Bereiche mit einem hohen Belegungsgrad, wenn eine abgehängte Decke mit Wandanschluss

Mehr

Ecophon Focus Ds. Formate. Abmessung, mm. XL 2400x600 T24 Stärke (d) XL 2000x x x x600 M206, M208, M238 M206, M208, M238

Ecophon Focus Ds. Formate. Abmessung, mm. XL 2400x600 T24 Stärke (d) XL 2000x x x x600 M206, M208, M238 M206, M208, M238 Ecophon Focus Ds Mit Ecophon Focus Ds erhalten Sie eine abgehängte Akustikdecke, die überall dort eingesetzt werden kann, wo eine verdeckte Unterkonstruktion erwünscht ist und gleichzeitig einzelne Platten

Mehr

Messbericht Nr. 3512

Messbericht Nr. 3512 Schalltechnisches Büro Pfeifer + Schällig GbR Beratung Gutachten Messung Forschung Entwicklung Planung Birkenweg 6, 35630 Ehringshausen Eingetragen in die Liste der Nachweis- Tel.: 06449/9231-0 Fax.: 06449/6662

Mehr

StoSilent Top Panel. Systembeschreibung und Planungshinweise StoSilent Top Panel Akustik

StoSilent Top Panel. Systembeschreibung und Planungshinweise StoSilent Top Panel Akustik Systembeschreibung und Planungshinweise StoSilent Top Panel Akustik StoSilent Top Panel Systemaufbau: drucksteife Metallunterkonstruktion StoSilent Top Panel (alternativ: StoSilent Top Panel Alu) Systemkleber/-Spachtel

Mehr

Geräuschverhalten eines Duschsystems im Prüfstand

Geräuschverhalten eines Duschsystems im Prüfstand Bauaufsichtlich anerkannte Stelle für Prüfung, Überwachung und Zertifizierung Zulassung neuer Baustoffe, Bauteile und Bauarten Forschung, Entwicklung, Demonstration und Beratung auf den Gebieten der Bauphysik

Mehr

Mozartsiedlung - St. Johann

Mozartsiedlung - St. Johann Mozartsiedlung - St. Johann LUFTSCHALLSCHUTZMESSUNG ING. HANS LANG GMBH Gutachten Ing. Hans Lang Gesellschaft mbh Alte Landstraße 44 6123 Terfens Kolsass, 16. August 2010 Dipl.-Physiker Univ. Hannes Oberdanner

Mehr

Labor für Akustik: Bestimmung der akustischen Eigenschaften von MBI Lavasteinen, Typ FALM100AS

Labor für Akustik: Bestimmung der akustischen Eigenschaften von MBI Lavasteinen, Typ FALM100AS Beratende Ingenieure Messstelle nach 26 BImSchG zur Ermittlung der Emissionen und Immissionen von Geräuschen und Erschütterungen. Labor für Akustik: Bestimmung der akustischen Eigenschaften von MBI Lavasteinen,

Mehr

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Prüfbericht 163 32080/Z9 Auftraggeber SAINT-GOBAIN GLASS Deutschland GmbH Viktoriaallee 3-5 Grundlagen EN ISO 140-1:1997+A1:2004 EN 20140-3 :1995+A1:2004 EN ISO

Mehr

Messung der Schnellepegeldifferenz nach dem Tonpilzverfahren und der DIN EN ISO

Messung der Schnellepegeldifferenz nach dem Tonpilzverfahren und der DIN EN ISO Müller-BBM GmbH Robert-Koch-Str. 11 82152 Planegg bei München Telefon +49(89)85602 0 Telefax +49(89)85602 111 www.muellerbbm.de B. Sc. Nils Gollub Telefon +49(89)85602 3457 Nils.Gollub@mbbm.com 17. November

Mehr

Ecophon Solo Rectangle an der Wand

Ecophon Solo Rectangle an der Wand Ecophon Solo Rectangle an der Wand Mit Ecophon Solo Rectangle an der Wand kann die Absorption im Raum verbessert werden. Durch die Anordnung in mehreren Lagen und eine mögliche Überlappung der Elemente

Mehr

Bauakustik. Konformitätserklärung und Testaufgaben

Bauakustik. Konformitätserklärung und Testaufgaben Swiss Acoustical Society Société Suisse d Acoustique Schweizerische Gesellschaft für Akustik Società Svizzera di Acustica Internet: www.sga-ssa.ch Bauakustik Konformitätserklärung und Testaufgaben Version

Mehr

Untersuchungen durchgeführt im Auftrag : Th. Schulte GmbH, Hauptstraße 349,26683 Saterland

Untersuchungen durchgeführt im Auftrag : Th. Schulte GmbH, Hauptstraße 349,26683 Saterland { d A J i ) 1) U Aku Sikbu ro Olde n b urg Dr. chrisian Nocke 1) 7 1 r" il JE Berich zu Hallraummessungen von vier Aufbauen ei nes perforieren Wand paneels Unersuchungen durchgeführ im Aufrag : h. Schule

Mehr

Hilti AG Schaan BU Installation Systems

Hilti AG Schaan BU Installation Systems Müller-BBM GmbH Robert-Koch-Straße 11 82152 Planegg / München Telefon +49 (89) 85602-0 Telefax +49 (89) 85602-111 www.muellerbbm.de Dr. Manfred Schmidt Telefon +49 (89) 85602-223 Manfred.Schmidt@MuellerBBM.de

Mehr

Ecophon Focus Ds. Formate. Abmessung, mm. XL 2400x600 T24 Stärke (d) XL 2000x x x x600 M206, M208, M238 M206, M208, M238

Ecophon Focus Ds. Formate. Abmessung, mm. XL 2400x600 T24 Stärke (d) XL 2000x x x x600 M206, M208, M238 M206, M208, M238 Ecophon Focus Ds Mit Ecophon Focus Ds erhalten Sie eine abgehängte Akustikdecke, die überall dort eingesetzt werden kann, wo eine verdeckte Unterkonstruktion erwünscht ist und gleichzeitig einzelne Platten

Mehr

Dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung der Serie M-WRG mit Montageset U² und Standardfassadenabschluss

Dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung der Serie M-WRG mit Montageset U² und Standardfassadenabschluss Müller-BBM GmbH Robert-Koch-Str. 11 82152 Planegg bei München Telefon +49(89)85602 0 Telefax +49(89)85602 111 www.muellerbbm.de M. Eng. Philipp Meistring Telefon +49(89)85602 228 Philipp.Meistring@mbbm.com

Mehr

Ecophon Hygiene Performance A

Ecophon Hygiene Performance A Ecophon Hygiene Performance A Ecophon Hygiene Performance A ist ein Akustikdeckensystem, das speziell für Bereiche mit geringfügiger Verschmutzung konzipiert wurde, die der regelmäßigen Reinigung bedürfen.

Mehr

B e r i c h t. über raumakustisch wirksame Lärmminderungsmaßnahmen in einer Fleischerei

B e r i c h t. über raumakustisch wirksame Lärmminderungsmaßnahmen in einer Fleischerei Az.:638.21:614.2-190 E 2007 24194 Ma/SWi B e r i c h t über raumakustisch wirksame Lärmminderungsmaßnahmen in einer Fleischerei 1 Allgemeine Angaben Betrieb: Heinz-Werner Süss, Laumersheimer Straße 4 10,

Mehr

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Nachweis Prüfbericht Nr. 16-001126-PR01 (PB M3-F02-04-de-01) Auftraggeber Produkt Bezeichnung HPZ GmbH Allmend 23 77723 Gengenbach Deutschland Ein Modul einer mobilen Lärmschutzwand Mobile Schallschutzmatte

Mehr

Situation an saarländischen Schulen. - Fallbeispiele - Lieber Leiser Lernen. Unfallkasse Saarland -Prävention-

Situation an saarländischen Schulen. - Fallbeispiele - Lieber Leiser Lernen. Unfallkasse Saarland -Prävention- Situation an saarländischen Schulen - Fallbeispiele - Lieber Leiser Lernen Gesetzlicher Unfallversicherungsträger an saarländischen Schulen. aller Schüler und aller angestellten Lehrkräfte Zuständigkeit

Mehr

Schall- und Wärmemeßstelle Aachen GmbH Institut für schalltechnische und wärmetechnische Prüfungen - Beratungen - Planungen - Gutachten

Schall- und Wärmemeßstelle Aachen GmbH Institut für schalltechnische und wärmetechnische Prüfungen - Beratungen - Planungen - Gutachten Schall- und Wärmemeßstelle Aachen GmbH Institut für schalltechnische und wärmetechnische Prüfungen - Beratungen - Planungen - Gutachten SWA GmbH Lütticher Straße 139-52074 Aachen Telefon: (0241) 910 8585

Mehr

Schall- und Wärmemeßstelle Aachen GmbH Institut für schalltechnische und wärmetechnische Prüfungen - Beratungen - Planungen - Gutachten

Schall- und Wärmemeßstelle Aachen GmbH Institut für schalltechnische und wärmetechnische Prüfungen - Beratungen - Planungen - Gutachten Schall- und Wärmemeßstelle Aachen GmbH Institut für schalltechnische und wärmetechnische Prüfungen - Beratungen - Planungen - Gutachten SWA GmbH Lütticher Straße 139-52074 Aachen Telefon: (0241) 910 8585

Mehr

PRÜFBERICHT Z1 + Z3

PRÜFBERICHT Z1 + Z3 AUFGABE Bestimmung des Schalldämm-Maßes nach DIN EN 20 140 Baumusterprüfung nach DIN 52210-03 PRÜFELEMENT SYSTEM Bodendichtung in einem hochschalldämmenden Türelement Schall-Ex L-15/30 ANTRAGSTELLER F.

Mehr

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Prüfbericht 16333513/Z10 Auftraggeber Pilkington UK Limited Central Finance Prescot Road, St. Helens Merseyside WA10 3TT Großbritannien Grundlagen EN 20140-3 :

Mehr

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Prüfbericht 15-002897-PR01 (PB Z07-H01-04-de-03) Auftraggeber Produkt Bezeichnung Außenmaß (b h) Aufbau Gasfüllung Flächengewicht PRESS GLASS SA Nowa Wies Kopalniana

Mehr

Vom Bierschaumzerfall zur Nachhallzeit

Vom Bierschaumzerfall zur Nachhallzeit Vom Bierschaumzerfall zur Nachhallzeit Jamilla Balint Institut für Signalverarbeitung und Sprachkommunikation ÖGA-Tagung; 21. Nov. 2017 Jamilla Balint ÖGA-Tagung; 21. Nov. 2017 1/33 li. c Carmen Steiner

Mehr

EGGER Akustikplatten. ProAkustik ProAkustik light N E U! EGGER Akustikplatten. EURODEKOR EURODEKOR Softforming EUROSTRAND OSB

EGGER Akustikplatten. ProAkustik ProAkustik light N E U! EGGER Akustikplatten. EURODEKOR EURODEKOR Softforming EUROSTRAND OSB EUROSPAN EUROSPAN 2000 FORMline MDF FORMline 2000 FORMline 3000 EUROSTRAND OSB EURODEKOR EURODEKOR Softforming EGGER Schichtstoffe Melaminkanten EGGER Postforming FORMline 2000 Lack Möbelfertigteile Laminatfußböden

Mehr

PRÜFBERICHT FORSCHUNGSARBEIT SCHALLSCHUTZ ZWISCHEN REIHENHÄUSERN MIT UNVOLLSTÄNDIGER TRENNUNG MESSUNG DER LUFTSCHALLDÄMMUNG NACH DIN EN ISO 140-4

PRÜFBERICHT FORSCHUNGSARBEIT SCHALLSCHUTZ ZWISCHEN REIHENHÄUSERN MIT UNVOLLSTÄNDIGER TRENNUNG MESSUNG DER LUFTSCHALLDÄMMUNG NACH DIN EN ISO 140-4 PRÜFBERICHT FORSCHUNGSARBEIT SCHALLSCHUTZ ZWISCHEN REIHENHÄUSERN MIT UNVOLLSTÄNDIGER TRENNUNG MESSUNG DER LUFTSCHALLDÄMMUNG NACH DIN EN ISO 140-4 MESSUNG DER TRITTSCHALLDÄMMUNG NACH DIN EN ISO 140-7 MESSUNG

Mehr

Nachweis Luft- und Trittschalldämmung von Decken

Nachweis Luft- und Trittschalldämmung von Decken Nachweis Luft- und Trittschalldämmung von Decken Prüfbericht 168 30649/X15+X16 Auftraggeber LIGNOTREND AG Guntenmatte CH-3654 Gunten Grundlagen EN ISO 140-1:1997+A1:2004 EN 20140-3 :1995+A1:2004 EN ISO

Mehr

Messbericht. Regieraum. Datum:XX.XX.2014

Messbericht. Regieraum. Datum:XX.XX.2014 Dieser beispielhafte Messbericht dient als Demonstration und veranschaulicht das prinzipielle Vorgehen bei einer Raumakustikmessung durch HOFA-Akustik. Die Messpositionen, Auswertungen und Planung werden

Mehr

Neuentwicklungen zur Verbesserung der Raumakustik und des baulichen Schallschutzes

Neuentwicklungen zur Verbesserung der Raumakustik und des baulichen Schallschutzes Neuentwicklungen zur Verbesserung der Raumakustik und des baulichen Schallschutzes (Multifunktionale Bauteile MFB für Raumakustik, Raumklima, Raumluft) Xiaoru Zhou, Horst Drotleff, Philip Leistner City

Mehr

Innovative Schallmesstechnik

Innovative Schallmesstechnik Innovative Schallmesstechnik Bauakustik Schallleistung Monitoring Testsysteme DAkkS Kalibrierlabor für Schallpegelmesser / Messmikrofone / Kalibratoren / Pistonphone Begriffe: Raumakustik / Bauakustik

Mehr

DaS KlaSSenzImmer. Projektbericht Integrierte Gesamtschule Oggersheim

DaS KlaSSenzImmer. Projektbericht Integrierte Gesamtschule Oggersheim Projektbericht Integrierte Gesamtschule Oggersheim DaS KlaSSenzImmer mit abacustica Weitere Informationen www.abacustica.com www.abacustica.de Support abacustica@basf.com abacustica@setaplast.de Bereits

Mehr

Funktion & Design Freiraum für Veränderungen DORMA Hüppe Raumtrennsysteme Jörg Tholen I 14. Juni 2016 I Hamburg

Funktion & Design Freiraum für Veränderungen DORMA Hüppe Raumtrennsysteme Jörg Tholen I 14. Juni 2016 I Hamburg DBZ Fachforum AKUSTIK Funktion & Design Freiraum für Veränderungen DORMA Hüppe Raumtrennsysteme Jörg Tholen I 14. Juni 2016 I Hamburg 0 DORMA Hüppe Raumtrennsysteme ein Geschäftsbereich der dorma+kaba

Mehr

Schalldämm-Maß nach DIN EN ISO 10140 Messung der Luftschalldämmung von Bauteilen im Prüfstand

Schalldämm-Maß nach DIN EN ISO 10140 Messung der Luftschalldämmung von Bauteilen im Prüfstand Schalldämm-Maß nach DIN EN ISO 10140 Messung der Luftschalldämmung von Bauteilen im Prüfstand Prüfbericht Nr. 31/2011 Rollladenkasten: ROKA-LITH-SHADOW-NEOLINE RG 365/330-300 Auftraggeber Beck & Heun GmbH

Mehr

SonoPerf Office Der entscheidende Werkstoff für überragende Akustiklösungen

SonoPerf Office Der entscheidende Werkstoff für überragende Akustiklösungen SonoPerf Office Der entscheidende Werkstoff für überragende Akustiklösungen www.andritz.com Raumakustik im Open Office Für ungestörte Kommunikation und Konzentration Gestalterische und bauphysikalische

Mehr

Ecophon Solo Rectangle

Ecophon Solo Rectangle Ecophon Solo Rectangle Ecophon Solo Rectangle ist eine akustische Lösung, wenn eine abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, beispielsweise wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlung

Mehr

PRÜFBERICHT Z 08

PRÜFBERICHT Z 08 AUFGABE Bestimmung des Schalldämm-Maßes nach DIN EN 20 140 Eignungsprüfung I für DIN 4109 PRÜFELEMENT SYSTEM FÜLLUNG Dreh-Kipptür aus armierten PVC-Profilen mit behindertengerechter Bodenschwelle TOPLINE

Mehr

Bestimmung der Fugenschalldämmung in Anlehnung an DIN (Baumusterprüfung) Fugen mit vorkomprimiertem Dichtband mit der Produktbezeichnung

Bestimmung der Fugenschalldämmung in Anlehnung an DIN (Baumusterprüfung) Fugen mit vorkomprimiertem Dichtband mit der Produktbezeichnung Prüfbericht Nr. 169 17136/1 Fenster Türen Fassaden Werkstoffe Zubehör Berichtsdatum 9. September 1996 Auftraggeber illbruck Bau-Produkte GmbH u. Co.KG Burscheider Straße 454 51367 Leverkusen Auftrag Bestimmung

Mehr

Formelsammlung Formelsammlung Formelsammlung. Formelsammlung Formelsammlung Formelsammlung

Formelsammlung Formelsammlung Formelsammlung. Formelsammlung Formelsammlung Formelsammlung Technische Akustik 206 Jan Borgers . Grundlagen Bezugsgrößen für Schalldruck; Schallleistung Seite 2 Filterkurven A-; B-; C-Gewichtung Seite 3 Terz-; Oktavfilter und deren Bandbreiten Seite 5 Rauschsignale

Mehr

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Prüfbericht 163 35383/Z4 Auftraggeber PILKINGTON IGP Sp. z o.o ul.portowa 24 27-600 Sandomierz Polen Grundlagen EN ISO 140-1:1997+A1:2004 EN 20140-3 :1995+A1:2004

Mehr

Praxisleitfaden. Akustikdecken beschichten. Bestätigt vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Stuttgart

Praxisleitfaden. Akustikdecken beschichten. Bestätigt vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Stuttgart Praxisleitfaden Akustikdecken beschichten Bestätigt vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Stuttgart Sanierungsfall Mineralfaser- Akustikdecke Jeder kennt diese Bilder: Nikotinablagerungen, Ruß-, Fett-

Mehr

der physikalischen Eigenschaften Randverbund von Mehrscheiben-Isolierglas nach DIN EN

der physikalischen Eigenschaften Randverbund von Mehrscheiben-Isolierglas nach DIN EN Nachweis der physikalischen Eigenschaften für den Randverbund von Mehrscheiben-Isolierglas nach DIN EN 1279-4 Prüfbericht 601 34667/3 Auftraggeber Kömmerling Chemische Fabrik GmbH Zweibrücker Str. 200

Mehr

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen

Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Nachweis Luftschalldämmung von Bauteilen Prüfbericht 163 36489/Z2 Auftraggeber Press-Glas S.A. Nowa Wies Kopalniana 9 Grundlagen EN ISO 140-1:1997+A1:2004 EN 20140-3 :1995+A1:2004 EN ISO 717-1 : 1996+A1:2006

Mehr

P r ü f b e r i c h t Nr /V04

P r ü f b e r i c h t Nr /V04 P r ü f b e r i c h t Nr. 172 35425/V04 Berichtsdatum 07. April 2008 Auftraggeber Reinverbund GmbH Kiefernhainweg 96 I-39026 Prad am Stilfserjoch Italien Auftrag Bestimmung des Schalldämm-Maßes R nach

Mehr

PRÜFBERICHT SCHALLDÄMMUNG VON DACHKONSTRUKTIONEN UND DACHFLÄCHENFENSTERN MESSUNG NACH DIN EN ISO BEWERTUNG NACH DIN EN ISO 717-1

PRÜFBERICHT SCHALLDÄMMUNG VON DACHKONSTRUKTIONEN UND DACHFLÄCHENFENSTERN MESSUNG NACH DIN EN ISO BEWERTUNG NACH DIN EN ISO 717-1 PRÜFBERICHT SCHALLDÄMMUNG VON DACHKONSTRUKTIONEN UND DACHFLÄCHENFENSTERN MESSUNG NACH DIN EN ISO 140-3 BEWERTUNG NACH DIN EN ISO 717-1 0014.07 P 145/04 GEFÖRDERT DURCH: BUNDESAMT FÜR BAUWESEN UND RAUMORDNUNG

Mehr

Akustik im Großraumbüro

Akustik im Großraumbüro Akustik im Großraumbüro Akustikbüro Oldenburg Dr. Christian Nocke Katharinenstr. 10 D-26121 Oldenburg, Germany fone +49 441 7779041 fax +49 441 7779042 info@akustikbuero-oldenburg.de www.akustikbuero-oldenburg.de

Mehr

In jedem Fall, an jedem Ort wirkt Ruhe wie ein Zauberwort. -unbekannter Verfasser-

In jedem Fall, an jedem Ort wirkt Ruhe wie ein Zauberwort. -unbekannter Verfasser- In jedem Fall, an jedem Ort wirkt Ruhe wie ein Zauberwort. -unbekannter Verfasser- 1 In der heutigen Wissensgesellschaft arbeiten immer mehr Menschen im Büro. Jeder zweite Arbeitsplatz befindet sich an

Mehr