UniTrane Klimatruhen. Baugrößen UNT-PRC006-DE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UniTrane Klimatruhen. Baugrößen 01-02-03-04-06 08-11-12-15-20 UNT-PRC006-DE"

Transkript

1 UniTrane Klimatruhen Baugrößen UNT-PRC006-DE

2 Trane 2010 UNT-PRC006-DE

3 Inhalt Einführung 4 Leistungsmerkmale und Vorteile 5 Gerätebeschreibung 7 Optionen 10 Zubehör 14 Allgemeine Daten 16 Leistungsdaten Kälteleistungen 17 Wasserdruckverlustkurven (2-Rohr-Systeme) 27 Heizleistungen 28 Wasserdruckverlustkurven (4-Rohr-Systeme) 33 Technische Daten des Ventilatormotors und Schallleistungspegel 34 UNT-PRC006-DE 3

4 Einführung Bei der Entwicklung der UniTrane - Klimatruhen, haben wir uns auf die Bedürfnisse und Hinweise unserer Kunden konzentriert: Möglichst geringe Arbeitsgeräusche Nachgewiesen Leistungswerte, von Eurovent garantiert Ästhetisch ansprechendes Design, diskrete Integration in die Gebäude Höchste Leistung, Zuverlässigkeit, einfach zu bedienende Steuerung, die sich in ein LON-Gebäudemanagementsystem integrieren lässt Schnelle und einfache Installation Geringer Wartungsbedarf - der Motor ist dauergeschmiert, die Reinigung der Filter ist der einzige Wartungsaufwand Eurovent-Zertifizierung Die Leistungsdaten der Geräte wurden durch ein außenstehendes und unabhängiges Labor getestet und sind von Eurovent zertifiziert. Damit sind die Leistungsdaten absolut verlässlich und vor allem vergleichbar. UniTrane -Klimatruhen sind die ideale Lösung: Speziell für kleine bis große gewerbliche Betriebe, Wohngebäude und Hotels entwickelt Für die Klimatisierung von Flächen zwischen 5 und 100 m² Optimal auf den Bedarf der Auftragnehmer, Architekten, Installateure und Endnutzer abgestimmt Das UniTrane -Angebot: 3 Modelle 10 Baugrößen Im eigenen Gehäuse oder eingebaut 1-12 kw Gesamtkühlleistung unter Eurovent-Bedingungen m 3 /h Luftdurchsatz Werkseitig installierte Optionen (schnellere und einfachere Installation) und vor Ort zu installierendes Zubehör (flexibel) Höchste Qualität, werksgeprüft "Total Quality" Das Konzept "Total Quality" basiert auf unserem System zur Qualitätssicherung, das nach der Qualitätsnorm ISO 9001 zertifiziert ist und alle Aspekte eines Produkts während der gesamten Lebensdauer umfasst. Sämtliche UniTrane -Geräte werden nach unseren Qualitätsstandards hergestellt. Dies schließt die Prüfung aller Komponenten während der Montage ein. 4 UNT-PRC006-DE

5 Leistungsmerkmale und Vorteile Abbildung 1 Abbildung 2 Gerätegehäuse Das Gehäuse der Geräte besteht aus 1 mm starkem verzinktem Stahlblech. Auf der Innenseite sind die Paneele mit einem geschlossenporigen Schaum wärme- und schallgedämmt, der außerdem den Brandschutz verbessert. Dieser Schaum ist besonders stabil und gibt auch nach längerer Zeit keine Partikel an den Luftstrom ab. Die Befestigungslöcher in Schlüssellochform ermöglichen eine schnelle und einfache Befestigung an Wand oder Decke. Außerdem verfügen alle Geräte über Löcher zur Verankerung am Boden. Die UniTrane -Kühltruhenmodelle FCC und FCK sind auf horizontale oder vertikale Montage einstellbar und müssen vor Ort nicht speziell angepasst werden. Dies spart viel Zeit bei der Installation. Gehäuse (nur Baugrößen 01-08) Dank ihrer zurückhaltenden Gestaltung, ihrer geringen Größe und der angenehmen Farbgebung in RAL 9002 lassen sie sich überall unauffällig integrieren. Auf Wunsch kann das Aussehen der Gehäuse durch verschiedene Accessoires individualisiert werden. Hochleistungswasserregister Die Konstruktion der Wasserregister ist das Ergebnis intensiver Forschung und Entwicklung, deren Ziel absolute Zuverlässigkeit bei höchster Leistung war. Manuelle Entlüftungs- und Entleerungsöffnungen sind standardmäßig vorhanden und leicht erreichbar. Die Register werden im Werk auf Dichtheit getestet. Standardmäßig sind die Register als 2-Rohr-Systeme für reinen Kühl- oder Heizbetrieb oder mit Umkehrfunktion ausgelegt. Ventilatormotor Trane hat zusammen mit den Herstellern der Ventilatormotoren eine Ventilatorbaugruppe entwickelt, die besonders leise arbeitet. Diese Ventilatorbaugruppe mit Radial-Ventilator ist im Betrieb genauso leise wie Geräte, die mit Tangentialventilatoren bestückt sind. Aber im Gegensatz dazu bringt ein Radial-Ventilator auch bei zunehmender Filterverschmutzung noch seine Leistung ohne Minderung der Luftfördermenge. Die Gehäusegeräte sind mit einem bestückt. Horizontale Einbaugeräte sind mit HESP-Motor lieferbar (High External Static Pressure, Hoher statischer Außendruck) der bei Anschluss an ein Kanalsystem einen statischen Druck von bis zu 50 Pa erzeugt. Dank Dauerschmierung sind diese Motoren wartungsfrei und haben eine Lebensdauer von Stunden. Wie die Wasserregister sind die Ventilatorbaugruppen werksgetestet. Filter Die Filter sitzen in einem Filterhalter der nur mit 2 Clips mit dem Gerät verbunden ist. Der Ausbau ist sehr einfach, für den Ausbau aus dem Gehäuse wird kein Werkzeug benötigt. Horizontal und vertikal montierte Geräte sind nach demselben Prinzip aufgebaut. Bei horizontal eingebauten Geräten kann der Filterhalter entfernt werden. Damit wird weniger Freiraum um das Gerät benötigt und die Filter können an der Rückseite ausgebaut werden. V-förmige Kondensatwanne Für optimale Hygiene und Sicherheit ist die Kondensatsammelwanne V-förmig ausgebildet. Alles von den Registern abtropfende Kondensat wird damit zuverlässig gesammelt und abgeleitet. Dank der V-Form bleibt die im Gerät verbleibende Wassermenge auf ein Minimum beschränkt. Der Kondensatablauf wird durch die Position unterhalb des Ventilators, d. h. im Hochdruckbereich, unterstützt. Damit ist auch gewährleistet, dass kein brackiges Wasser durch die Kondensatableitung abgeführt wird. Durch ihre spezielle Form kann die Wanne in horizontale wie vertikale Geräte eingebaut werden. Wenn keine Ventile vorgesehen sind, kann der Anschluss an einem dafür vorgesehenen Gummi-Schlauch erfolgen. UNT-PRC006-DE 5

6 Leistungsmerkmale und Vorteile Abbildung 3 - Klemmenblock Stromanschlüsse Unsere neu entwickelten Bedienpulte machen den elektrischen Anschluss des Geräts noch schneller. Die Hauptstromversorgung erfolgt über einen Schnellsteckanschluss (ohne Schrauben). Der Steckanschluss liegt außen am Gehäuse - es muss also nicht geöffnet werden. Gerätekonfiguration Die Geräte können mit Wasseranschlüssen auf der rechten oder linken Seite ("gegen den Luftstrom gesehen") geliefert werden und passen sich damit jeder baulichen Situation an. Der elektrische Anschluss erfolgt immer auf der gegenüberliegenden Seite. Einfache Installation Bei UniTrane -Geräten muss kein Gefällewinkel mehr berechnet werden, sie werden einfach genau horizontal ausgerichtet. Einfache Wartung Dank des wartungsfreien Motors müssen nur die Filter gereinigt werden. Gerätekennzeichnung Die Geräte werden einzeln verpackt und vor dem Versand mit einem Aufkleber mit Piktogrammen versehen, auf dem wichtige Informationen und Daten zum Gerät angegeben sind: Kundenbestellnummer, Auftragsnummer, Gerätegröße, Registertyp, Einbau einer Elektroheizung, Motortyp, Beförderung des Geräts usw. (siehe Abb. 4). Abbildung 4 FVC FVC UNT-PRC006-DE

7 Gerätebeschreibung = Gerätebeschreibung = Gerätekonfiguration des ZN-Reglers 2-Rohr-Gerät, nur Kühlbetrieb 2-Rohr-Gerät, nur Heizbetrieb 2-Rohr-Gerät Kühlbetrieb + Elektrol/h Umschaltbares 2-Rohr-Gerät, 2-Wege-Ventil Umschaltbares 2-Rohr-Gerät, 3-Wege-Ventil Umschaltbares 2-Rohr-Gerät + Elektroheizung, 2-Wege-Ventil Umschaltbares 2-Rohr-Gerät + Elektroheizung, 3-Wege-Ventil 4-Rohr-Gerät = Kunden-Bestellnummer (max. 25 alphanumerische Zeichen) = Bauart des Registers = Motortyp = Auftragsbezeichnung (max. 25 alphanumerische Zeichen) = Register mit 3 Reihen (2-Rohr-System) 0 Pa = 4 Rohre = Kunden-Kennzeichen (max. 22 alphanumerische Zeichen) 40 Pa HESP-Motor = Elektroheizung eingebaut = Geräteanschluss rechts/links Gerät mit Elektrolufterhitzer = rechts = links -- Gerät ohne Elektrolufterhitzer UNT-PRC006-DE 7

8 Gerätebeschreibung Flexible Konfigurationen Abbildung 6 - UniTrane -Klimatruhen Baugrößen FCC FCK FCC FVC (Abbildung mit Standfüßen (Zubehör)) FCK Baugrößen FCK FCK 8 UNT-PRC006-DE

9 Gerätebeschreibung Innere Komponenten Abbildung 7 - Horizontales Gerät Abbildung 8 - Vertikales Gerät = Hauptsteuerpult 2 = Schlüssellochförmiges Befestigungsloch 3 = Ventilator 4 = Luftfilter 5 = Gerätegehäuse 6 = Zusätzliche Kondensatwanne (Zubehör) 7 = V-förmige Kondensatwanne 8 = Wasserregister UNT-PRC006-DE 9

10 Optionen Tabelle 1 - Werkseitig montierte Optionen Vier-Rohr-Register 4-reihiges Register Elektrolufterhitzer 2-Wege- oder 3-Wege- Zweipunktventil Modulierende 2- Wege- oder 3-Wege- ZN-Ventile Anschluss links oder rechts HESP-Ventilatormotor Ein/Aus-Regelung LonTalk (ZN)- Regelung Standfüße Ausblasluftflansch Vertikales Gehäuse mit Ansaugung unten Umrüstbares Gehäuse, Ansaugung unten/vorne) Horizontal eingebaut, Ansaugung hinten Vertikal eingebaut, Ansaugung unten FVC 01 X X X X X X X X FVC 02 X X X X X X X x FVC 03 X X X X X X X x FVC 04 X X X X X X X x FVC 06 X X X X X X X x FVC 08 X X X X X X X x FCC 01 X X X X X X x FCC 02 X X X X X X x FCC 03 X X X X X X x FCC 04 X X X X X X x FCC 06 X X X X X X x FCC 08 X X X X X X x FCK 01 X X X X X X X X x FCK 02 X X X X X X X X x FCK 03 X X X X X X X X x FCK 04 X X X X X X X X x FCK 06 X X X X X X X X x FCK 08 X X X X X X X X x FCK 11 X X X X X X X X x FCK 12 X X X X X X X X x FCK 15 X X X X X X X X x FCK 20 X X X X X X X X x FCK 01 X X X X X X X X X X FCK 02 X X X X X X X X X X FCK 03 X X X X X X X X X X FCK 04 X X X X X X X X X X FCK 06 X X X X X X X X X X FCK 08 X X X X X X X X X X FCK 11 X X X X X X X X X FCK 12 X X X X X X X X X FCK 15 X X X X X X X X X FCK 20 X X X X X X X X X 10 UNT-PRC006-DE

11 Optionen Heißwasserregister (4-Rohr- Register) Das Heißwasserregister hat Aluminiumlamellen, Typ WavyIII, die durch Wärmedehnung mechanisch auf die Kupferrohre aufgepresst wurden. Sie sind auf eine maximale Temperatur von 95 C ausgelegt. Wasseranschlüsse: ½" ISO/R7 (Gas) mit Innengewinde. Entlüftungs- und Ablassvorrichtungen sind serienmäßig vorhanden. Die Wärmetauscher werden werkseitig mit 21 bar auf Dichtheit geprüft; der empfohlene maximale Betriebsdruck beträgt 16 bar. Abbildung 9: Elektroheizung Elektroheizung Die Elektroheizungen werden direkt in die Wasserregister eingebaut (nicht möglich bei Heißwasserregistern). Für jede Gerätegröße sind zwei Leistungsstufen lieferbar, von 500 W bis zu 4,8 kw bei den größten Geräten. Damit eignen sie sich zur Zusatzbeheizung oder als Haupt- Wärmequelle. Durch den Kontakt der Heizelemente mit den Registerlamellen, ist für optimalen Wärmeaustausch gesorgt. Daraus resultiert: Eine um das bis zu fünffache höher Lebensdauer als bei Installation im Luftstrom Der Luftstrom wird in seiner Gesamtheit völlig gleichmäßig erwärmt Die Übertragung der Wärme über die Registerlamellen dämpft Schwankungen der Heizleistung Die Elektroheizungen sind standardmäßig mit zwei Überhitzungsschutz- Thermostaten ausgerüstet, die im Bedienpult seitlich am Gerät sitzen. Ein Thermostat mit automatischer Rückstellung, Auslösetemperatur= 95 C Ein Thermostat für manuelle Rückstellung, Auslösetemperatur= 148 C Bis zu 2 kw arbeiten die elektrischen Heizungen dank eines direkten Steuersignals vollkommen geräuschlos. (Nur bei am Gerät installierter Regelung.) Gerätebaugröße Gering (W) Leistung (A) 2,3 2,3 3,3 4,3 6,7 8,6 13,3 17,1 20,9 20,9 Mittel (W) Leistung (A) - 4,6 6,5 8,5 13,3 17, V / 50 Hz / 1 Ph UNT-PRC006-DE 11

12 Optionen Motor für hohen statischen Außendruck (HESP) HESP-Motoren sind für alle horizontalen Geräte mit Gehäuse (FCK) lieferbar. Aufgrund ihres hohen statischen Außendrucks von 50 Pa empfehlen sie sich bei allen Geräten, die an ein Kanalsystem angeschlossen werden. Die Motoren verfügen, wie die en, über einen Dauerkondensator und sind auf Schwingungsdämpfern montiert. Die Motoren verfügen über einen Überhitzungsschutz (Temperaturfühler in Motorwicklung) und entsprechen der Schutzklasse IP21 sowie der Schutzklasse B für die Isolierung. 2-Wege- oder 3-Wege-Zweipunktventile und modulierende ZN-Ventile Alle Ventilbausätze sind werkseitig montiert und getestet. Je nach Anwendung ist ein 2-Wege-Ventil oder ein 3-Wege-Ventil mit 4 Anschlüssen verfügbar. Zudem kann zwischen Zweipunkt- oder stetiger Regelung gewählt werden. Alle Ventilbausätze eignen sich für vertikale oder horizontal installierte Geräte und für Geräte mit linksseitigem oder rechtsseitigem Wasseranschluss. Der Arbeitsdruck beträgt bei 2-Wege- Ventilen 10 bar und bei 3-Wege-Ventilen mit 4 Anschlüssen 16 bar (maximal). Hinweis: Weitere Informationen zu Zweipunktregelventilen finden Sie in der Anleitung CNT-SVX14B. Weitere Informationen zu modulierenden Ventilen für ZN-Regler finden Sie in der Anleitung CNT-SVX13B. Die folgenden Gerätekonfigurationen werden unterstützt: - 2-Rohr-System für Kühlbetrieb - 2-Rohr-System, nur Kühlbetrieb + Elektroheizung - 2-Rohr-System, umschaltbar + Elektroheizung - 2-Rohr-System für Heizbetrieb - Manuell oder automatisch umschaltbares 2-Rohr-System - 4-Rohr-System Hinweis: Weitere Informationen zu Zweipunktregelventilen finden Sie in der Anleitung CNT-SVX14B. Standfüße Standfüße können werkseitig montiert werden. Sie werden benötigt, wenn das Gerät z.b. wegen einer Sockelleiste nicht an der Wand befestigt werden kann oder wenn Rohre aus dem Boden kommen. Dank ihrer U-Form eignen sie sich hervorragend zum Verbergen bauseitiger Wasserrohre. Die Standfüße können mit den dafür vorgesehenen Löchern am Boden festgeschraubt werden. Die Standfüße bestehen aus 1 mm starkem, verzinktem Stahlblech und sind RAL 9002 pulverbeschichtet. Höhe: 104 mm. Ausblasluftflansch Wenn das Gerät an ein Kanalsystem angeschlossen wir, ermöglicht ein optionaler Luftflansch den Anschluss eines Ausblasplenums oder eines Kanals. Der Flansch ist 17 mm breit und besteht aus 1 mm starkem verzinktem Stahlblech. Zweipunktregelung Am Gerät montierte oder separate Wandregler sind passend zu den entsprechenden Ventilbausätzen lieferbar. Jeder Regler wird auf die anwendungsspezifischen Anforderungen angepasst und umfasst einen Raum- oder Rückluftthermostat, je einen Schalter für die Ventilatordrehzahl, Sommer/Winter- Betrieb und die Elektroheizung sowie einen Überhitzungsschutz (je nach Gerätekonfiguration). Das Gerät ist mit einer Klemmenleiste für den Netzanschluss ausgestattet. Die Zweipunktregler sind werksgetestet. 12 UNT-PRC006-DE

13 Optionen Intelligente LonTalk (ZN)-Regelung Der Tracer ZN-Geräteregler ist ein DDC- Modul auf Mikroprozessorbasis, das Klimatruhen steuert und deren Betrieb optimiert. Mit Hilfe von anwendungsspezifischen PID- Steueralgorithmen und intelligenter Steuerung der Ventilatordrehzahl und der Sollwerte sorgt der Regler für verbesserten Komfort bei minimiertem Energieverbrauch. Der Regler wird im Werk eingebaut, konfiguriert und geprüft. Dies ermöglicht die Lieferung eines hochintegrierten Produkts, das schneller installiert und in Betrieb genommen werden kann. Der Regler unterstützt folgende Konfigurationen: - 2-Rohr-System für Kühlbetrieb - 2-Rohr-System, nur Kühlbetrieb + Elektroheizung - 2-Rohr-System, umschaltbar + Elektroheizung - 2-Rohr-System für Heizbetrieb - Manuell oder automatisch umschaltbares 2-Rohr-System - 4-Rohr-System Vorteile der intelligenten Regel- und Steuereinheit: Eingebaute elektrische Schutzvorrichtungen Lokal einstellbare Sollgrenzwerte (max./min.) Intelligente Steuerung der Ventilstellung und Ventilatordrehzahl. Das Ventil muss vollständig geöffnet sein, bevor die verändert werden kann (Minimierung des Geräuschpegels). Regelung und Steuerung auf Basis der Umgebungs- und Ausblastemperatur Ausblastemperatur (Regelung des unteren und oberen Grenzwertes) Automatische Umschaltung basierend auf der Differenz zwischen Umgebungsluft- und Wassereintrittstemperatur (+/- 2,5 K) Automatische Umschaltung bei Einzelbetrieb (2-Wege- oder 3-Wege- Ventil) 2 Betriebsarten bei Einzelbetrieb ("Stand-alone"): Komfort- und Absenkungsmodus Integrierte, zeitlich begrenzte Übersteuerung der Zeitsteuerung Nach dem Einschalten des Gebäudestromnetzes: automatische Staffelung des Geräteanlaufs von 5 bis 32 Sekunden Integrierter Kondensat-Überlaufschutz Integrierte Leistungstestfunktion Integrierte Diagnoseanzeige Hinweis: Weitere Informationen über den LonTalk ZN-Regler finden Sie in der Anleitung CNT-SVX-13B. Leerer Steuerkasten Wenn die Regelung bauseits eingebaut werden soll, kann ein leerer Steuerkasten bestellt werden. Dieser ist für den Einbau der gängigsten Regelungen ausgelegt Er enthält Klemmenblöcke für den Ventilatormotor und die Netzstromversorgung. Außenabmessungen des Steuerkastens: 375x85x185 mm (LxHxB). UNT-PRC006-DE 13

14 Zubehör Tabelle 2 - Installation vor Ort Zusätzliche Kondensatwanne (vertikal & horizontal) 3-Wege-Kühlventilsatz mit 4 Anschlüssen Standfüße 3-Wege-Heizventilsatz mit 4 Anschlüssen Manuelle Klappe Wandthermostate Rückluftgitter Rückpaneel Vertikales Gehäuse mit Ansaugung unten Umrüstbares Gehäuse, Ansaugung unten/vorne Horizontal eingebaut, Ansaugung hinten Vertikal eingebaut, Ansaugung unten FVC 01 X X X X X X X x FVC 02 X X X X X X X x FVC 03 X X X X X X X x FVC 04 X X X X X X X x FVC 06 X X X X X X X x FVC 08 X X X X X X X x FCC 01 X X X X x FCC 02 X X X X x FCC 03 X X X X x FCC 04 X X X X x FCC 06 X X X X x FCC 08 X X X X x FCK 01 X X X X X FCK 02 X X X X X FCK 03 X X X X X FCK 04 X X X X X FCK 06 X X X X X FCK 08 X X X X X FHK 11 X X FHK 12 X X FHK 15 X X FHK 20 X X FCK 01 X X X X X X FCK 02 X X X X X X FCK 03 X X X X X X FCK 04 X X X X X X FCK 06 X X X X X X FCK 08 X X X X X X FVK 11 X X X FVK 12 X X X FVK 15 X X X FVK 20 X X X 14 UNT-PRC006-DE

15 Zubehör Abb. 10 Abbildung 11 Standfüße (Abbildung 10) Sie werden benötigt, wenn das Gerät z.b. wegen einer Sockelleiste nicht an der Wand befestigt werden kann oder wenn Rohre aus dem Boden kommen. Dank ihrer U-Form eignen sie sich hervorragend zum Verbergen bauseitiger Wasserrohre. Die Standfüße können mit den dafür vorgesehenen Löchern am Boden festgeschraubt werden. Die Standfüße bestehen aus 1 mm starkem, verzinktem Stahlblech und sind RAL 9002 pulverbeschichtet. Höhe: 104 mm. Manuelle Frischluftklappe Für den Austausch der Innenraumluft. Mit einem Hebel kann der Frisch-(Außen-) luftanteil zwischen 0 und 33 % geregelt werden. Die Frischluftklappe ist unter dem Gerät anstelle der Standfüße montiert und hat dieselbe Grundfläche wie das Gerät. Die Frischluftzufuhr kann durch Verschieben eines Paneels von hinten oder unten einfach geregelt werden. Die Frischluftklappe besteht aus 1 mm dickem verzinktem Stahlblech. Höhe: 104 mm. Rückluftgitter Wenn es bei der Installation besonders auf die Ästhetik ankommt. Das Rückluftgitter wird unten auf der Vorderseite des Geräts montiert und verbirgt die Füße oder die Frischluftklappe. Zum Lieferumfang gehören seitliche Abdeckungen. Das Rückluftgitter besteht aus RAL 9002 pulverbeschichtetem Stahlblech. Rückpaneel Das Rückpaneel ist farblich wie der Rest des Geräts behandelt, damit das Gerät auch bei Montage vor einer raumhohen Verglasung ansprechend aussieht. Es besteht aus 1 mm starkem, RAL 9002 pulverbeschichtetem und verzinktem Stahlblech. Es muss auf dem Boden verankert werden. Zusätzliche Kondensatwanne (Abbildung 11) Die zusätzliche Kondensat-Sammelwanne besteht aus einer selbstlöschenden PC/ABS-Verbindung ohne Chlor- oder Brom-Zusätze (Brandverzögernd, Klasse VO, nach UL94 und Rauchklasse F2 nach NF F16-101). Ihre Aufgabe ist es, Kondensat vom Kaltwasserventil aufzufangen. Da sie ein Gefälle in zwei Richtungen aufweist, sammelt sich kein Wasser an. Die Ableitung kann links oder rechts an der Wanne angeschlossen werden. Der Auslassdurchmesser beträgt 17 mm. Er ist mit einer Polyethylen- Dichtung ausgestattet. Sie wird nicht im Werk montiert, da sie den Anschluss der Ventile bei der Installation behindern würde. Es wird ein 10 cm langer Gummischlauch geliefert, der auf den Kunststoff- Wasserablauf gesteckt wird. Ein Klemmring ist hier nicht erforderlich. Die zusätzliche Kondensatwanne kann mit dem Gerät bestellt und geliefert, oder getrennt als Bausatz geliefert werden. 3-Wege-Kühl- und Heizventilsatz mit 4 Anschlüssen Bereits installierte Geräte können mit Kühl- und/oder Heizventilsätzen nachgerüstet werden. Die Funktionen und Eigenschaften entsprechen der werkseitigen Installation. Näheres hierzu siehe CNT-SVX14B. Wandthermostate 4 Modelle sind lieferbar: 2 Modelle, die ausschließlich den Ventilator steuern und 2 Modelle für die Steuerung von Zweipunktventilen. Näheres hierzu siehe CNT-SVX14B. UNT-PRC006-DE 15

16 Allgemeine Daten Tabelle 3 - Allgemeine Daten reihiges Register Wasserinhalt (l) 0,50 0,75 1,10 1,40 1,80 2,10 2,70 3,17 3,64 4,12 Wasseranschluss (Typ/ø) ½" ISO/R7 Innengewinde 1-reihiges Register Wasserinhalt (l) 0,14 0,14 0,19 0,24 0,29 0,34 0,44 0,52 0,60 0,68 Wasseranschlüsse (Typ/ø) ½" ISO/R7 Innengewinde Ventilator Anzahl Flügelräder Anzahl der Motoren Maximaler (W) Leistungsaufnahme* Maximale (A) 0,17 0,20 0,25 0,43 0,47 0,57 1,21 1,36 1,78 2,04 Stromaufnahme* Luftfilter (G2) Gravimetrischer Wirkungsgrad (%) 74 Abmessungen (mm) x 210 x 210 x 210 x 210 x 210 x 210 x 280 x 280 x 280 x 280 Maximaler statischer (Pa) Außendruck Geräteabmessungen - FVC (mm) Vertikales Gerät mit Gehäuse (1) x 228 x 228 x 228 x 228 x 228 x 228 L x B x H x 449 x 449 x 449 x 449 x 449 x Geräteabmessungen - FCC (mm) Gerät mit umrüstbarem Gehäuse (1) x 238 x 238 x 238 x 238 x 238 x 238 L x B x H x 449 x 449 x 449 x 449 x 449 x 449 Geräteabmessungen - FCK (mm) Umrüstbares Einbaugerät (1) x 217 x 217 x 217 x 217 x 217 x 217 x 291 x 291 x 291 x 291 L x B x H x 430 x 430 x 430 x 430 x 430 x 430 x 574 x 574 x 574 x 574 Gewicht - (kg) Gerät mit Gehäuse Gewicht - (kg) Einbaugerät (1) Ohne Optionen und Zubehör * 230V/50Hz/1Ph 16 UNT-PRC006-DE

17 Tabelle 4 - Kühlleistungen Baugröße 01 Einlass-Lufttemperatur trocken/feucht in C Wassertemperatur 0 Pa HESP-Motor 20Pa Eintritt / Austritt in C , ,9 18, , ,9 18, GkW 0,7 0,9 1,1 1,2 1,3 0,7 1,0 1,1 1,2 1,3 / SkW 0,6 0,7 0,8 0,8 0,9 0,6 0,7 0,8 0,9 0,9 10 l/h ,5 GkW 0,6 0,8 1,0 1,1 1,1 0,6 0,8 1,0 1,1 1,2 / SkW 0,6 0,7 0,7 0,8 0,8 0,6 0,7 0,7 0,8 0,9 11 l/h GkW 0,6 0,8 1,0 1,1 1,1 0,6 0,8 1,0 1,1 1,2 / SkW 0,6 0,7 0,7 0,8 0,8 0,6 0,7 0,7 0,8 0,9 11 l/h GkW 0,5 0,7 0,8 1,0 1,0 0,5 0,7 0,9 1,0 1,0 / SkW 0,5 0,6 0,7 0,7 0,8 0,5 0,6 0,7 0,7 0,8 12 l/h GkW 0,5 0,6 0,7 0,8 0,9 0,5 0,6 0,7 0,9 0,9 / SkW 0,5 0,6 0,6 0,7 0,7 0,5 0,6 0,6 0,7 0,7 13 l/h GkW 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 / SkW 0,4 0,5 0,6 0,6 0,7 0,4 0,5 0,6 0,6 0,7 14 l/h GkW 0,4 0,5 0,5 0,6 0,7 0,4 0,5 0,5 0,6 0,7 / SkW 0,4 0,5 0,5 0,6 0,7 0,4 0,5 0,5 0,6 0,7 15 l/h Für die Bestimmung der Kühlleistung bei mittlerer oder niedriger müssen die Werte entsprechend nachstehender Tabelle korrigiert werden. Korrekturfaktoren HESP-Motor Ges Sens stufe strom Ges Sens - Luftvolumen- High 219 1,00 1,00 High 226 1,00 1,00 Mittel 173 0,85 0,84 Mittel 174 0,79 0,78 Gering 114 0,63 0,60 Gering 81 0,38 0,34 GkW: Gesamtkühlleistung in kw bei hoher SkW: Sensible Kühlleistung in kw bei hoher l/h: Wasserdurchflussmenge in Liter pro Stunde Ges: Gesamtleistung Sens: Sensible Leistung UNT-PRC006-DE 17

18 Tabelle 5 - Kühlleistungen Baugröße 02 Einlass-Lufttemperatur trocken/feucht in C Wassertemperatur 0 Pa HESP-Motor 20Pa Eintritt / Austritt in C , ,9 18, , ,9 18, GkW 1,1 1,4 1,6 1,8 1,9 1,1 1,5 1,7 1,9 2,0 / SkW 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,0 1,2 1,3 1,4 1,5 10 l/h ,5 GkW 0,9 1,2 1,4 1,6 1,7 1,0 1,3 1,5 1,7 1,8 / SkW 0,9 1,1 1,1 1,2 1,3 0,9 1,1 1,2 1,3 1,4 11 l/h GkW 0,9 1,3 1,5 1,6 1,7 1,0 1,3 1,5 1,7 1,8 / SkW 0,9 1,1 1,1 1,2 1,3 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 11 l/h GkW 0,8 1,1 1,3 1,5 1,5 0,8 1,1 1,3 1,5 1,6 / SkW 0,8 1,0 1,1 1,2 1,2 0,8 1,0 1,1 1,2 1,3 12 l/h GkW 0,7 0,9 1,1 1,3 1,4 0,7 1,0 1,2 1,3 1,4 / SkW 0,7 0,9 1,0 1,1 1,2 0,7 1,0 1,0 1,1 1,2 13 l/h GkW 0,6 0,8 1,0 1,1 1,2 0,7 0,9 1,0 1,2 1,2 / SkW 0,6 0,8 0,9 1,0 1,1 0,7 0,8 1,0 1,0 1,1 14 l/h GkW 0,6 0,7 0,8 1,0 1,1 0,6 0,7 0,9 1,0 1,1 / SkW 0,6 0,7 0,8 1,0 1,0 0,6 0,7 0,9 1,0 1,1 15 l/h Für die Bestimmung der Kühlleistung bei mittlerer oder niedriger müssen die Werte entsprechend nachstehender Tabelle korrigiert werden. Ges Korrekturfaktoren Sens HESP-Motor High 286 1,00 1,00 High 303 1,00 1,00 Mittel 193 0,74 0,73 Mittel 239 0,84 0,84 Gering 154 0,63 0,60 Gering 143 0,57 0,54 Ges Sens GkW: Gesamtkühlleistung in kw bei hoher SkW: Sensible Kühlleistung in kw bei hoher l/h: Wasserdurchflussmenge in Liter pro Stunde Ges: Gesamtleistung Sens: Sensible Leistung 18 UNT-PRC006-DE

19 Tabelle 6 - Kühlleistungen Baugröße 03 Einlass-Lufttemperatur trocken/feucht in C Wassertemperatur 0 Pa HESP-Motor 20Pa Eintritt / Austritt in C , ,9 18, , ,9 18, GkW 1,5 1,9 2,2 2,4 2,5 1,5 2,0 2,2 2,5 2,6 / SkW 1,3 1,5 1,6 1,7 1,8 1,3 1,5 1,6 1,7 1,8 10 l/h ,5 GkW 1,3 1,7 2,0 2,2 2,3 1,3 1,7 2,0 2,3 2,4 / SkW 1,2 1,4 1,5 1,6 1,7 1,2 1,4 1,5 1,6 1,7 11 l/h GkW 1,3 1,7 2,0 2,2 2,3 1,3 1,7 2,0 2,3 2,3 / SkW 1,2 1,4 1,5 1,6 1,7 1,2 1,4 1,5 1,6 1,7 11 l/h GkW 1,1 1,5 1,7 2,0 2,1 1,1 1,5 1,8 2,0 2,1 / SkW 1,1 1,3 1,4 1,5 1,6 1,1 1,3 1,4 1,5 1,6 12 l/h GkW 1,0 1,3 1,5 1,7 1,8 1,0 1,3 1,5 1,8 1,9 / SkW 0,9 1,2 1,3 1,4 1,5 0,9 1,2 1,3 1,4 1,5 13 l/h GkW 0,8 1,1 1,3 1,5 1,6 0,8 1,1 1,3 1,5 1,6 / SkW 0,8 1,1 1,2 1,3 1,4 0,8 1,1 1,2 1,3 1,4 14 l/h GkW 0,7 1,0 1,1 1,3 1,4 0,7 1,0 1,1 1,3 1,4 / SkW 0,7 0,9 1,1 1,2 1,3 0,7 0,9 1,1 1,2 1,3 15 l/h Für die Bestimmung der Kühlleistung bei mittlerer oder niedriger müssen die Werte entsprechend nachstehender Tabelle korrigiert werden. Ges Korrekturfaktoren Sens HESP-Motor Ges Sens High 377 1,00 1,00 High 387 1,00 1,00 Mittel 266 0,77 0,76 Mittel 259 0,74 0,73 Gering 204 0,62 0,62 Gering 165 0,52 0,50 GkW: Gesamtkühlleistung in kw bei hoher SkW: Sensible Kühlleistung in kw bei hoher l/h: Wasserdurchflussmenge in Liter pro Stunde Ges: Gesamtleistung Sens: Sensible Leistung UNT-PRC006-DE 19

20 Tabelle 7 - Kühlleistungen Baugröße 04 Einlass-Lufttemperatur trocken/feucht in C Wassertemperatur 0 Pa HESP-Motor 30Pa Eintritt / Austritt in C , ,9 18, , ,9 18, GkW 2,6 3,2 3,6 4,0 4,1 2,8 3,4 3,9 4,2 4,4 / SkW 2,1 2,4 2,6 2,7 2,9 2,2 2,6 2,7 2,9 3,1 10 l/h ,5 GkW 2,3 2,9 3,3 3,7 3,8 2,5 3,1 3,5 3,9 4,1 / SkW 2,0 2,3 2,4 2,6 2,7 2,1 2,4 2,6 2,8 2,9 11 l/h GkW 2,3 2,9 3,3 3,6 3,8 2,4 3,1 3,5 3,9 4,0 / SkW 1,9 2,2 2,4 2,6 2,7 2,1 2,4 2,6 2,7 2,9 11 l/h GkW 2,0 2,5 2,9 3,3 3,4 2,1 2,7 3,1 3,5 3,6 / SkW 1,8 2,1 2,2 2,4 2,6 2,0 2,3 2,4 2,6 2,7 12 l/h GkW 1,7 2,2 2,6 2,9 3,1 1,8 2,4 2,8 3,1 3,3 / SkW 1,7 2,0 2,1 2,2 2,4 1,8 2,1 2,3 2,4 2,6 13 l/h GkW 1,5 1,9 2,3 2,6 2,7 1,6 2,1 2,4 2,8 2,9 / SkW 1,4 1,8 2,0 2,1 2,3 1,6 2,0 2,1 2,3 2,4 14 l/h GkW 1,3 1,7 2,0 2,2 2,4 1,4 1,8 2,1 2,4 2,6 / SkW 1,3 1,7 1,8 2,0 2,1 1,4 1,8 2,0 2,1 2,3 15 l/h Für die Bestimmung der Kühlleistung bei mittlerer oder niedriger müssen die Werte entsprechend nachstehender Tabelle korrigiert werden. Ges Sens Korrekturfaktoren HESP-Motor Ges Sens High 558 1,00 1,00 High 620 1,00 1,00 Mittel 373 0,74 0,72 Mittel 470 0,82 0,81 Gering 300 0,62 0,61 Gering 272 0,53 0,51 GkW: Gesamtkühlleistung in kw bei hoher SkW: Sensible Kühlleistung in kw bei hoher l/h: Wasserdurchflussmenge in Liter pro Stunde Ges: Gesamtleistung Sens: Sensible Leistung 20 UNT-PRC006-DE

21 Tabelle 8 - Kühlleistungen Baugröße 06 Einlass-Lufttemperatur trocken/feucht in C Wassertemperatur 0 Pa HESP-Motor 30Pa Eintritt / Austritt in C , ,9 18, , ,9 18, GkW 3,4 4,3 4,9 5,4 5,5 3,8 4,7 5,3 5,8 6,0 / SkW 2,8 3,3 3,5 3,7 3,9 3,1 3,6 3,8 4,1 4,3 10 l/h ,5 GkW 3,0 3,9 4,4 4,9 5,1 3,3 4,2 4,8 5,4 5,6 / SkW 2,7 3,1 3,3 3,5 3,7 2,9 3,4 3,6 3,9 4,1 11 l/h GkW 3,0 3,9 4,4 4,9 5,1 3,3 4,2 4,8 5,3 5,5 / SkW 2,7 3,1 3,3 3,5 3,7 2,9 3,4 3,6 3,8 4,1 11 l/h GkW 2,6 3,4 3,9 4,4 4,6 2,9 3,7 4,3 4,8 5,0 / SkW 2,5 2,9 3,1 3,3 3,5 2,7 3,2 3,4 3,6 3,9 12 l/h GkW 2,3 3,0 3,5 3,9 4,1 2,5 3,3 3,8 4,3 4,5 / SkW 2,2 2,7 2,9 3,1 3,3 2,5 3,0 3,2 3,4 3,6 13 l/h GkW 2,0 2,6 3,0 3,5 3,7 2,2 2,8 3,3 3,8 4,0 / SkW 1,9 2,5 2,7 2,9 3,1 2,1 2,8 3,0 3,2 3,4 14 l/h GkW 1,7 2,3 2,6 3,0 3,2 1,9 2,5 2,9 3,3 3,5 / SkW 1,7 2,2 2,5 2,7 2,9 1,9 2,5 2,8 3,0 3,2 15 l/h Für die Bestimmung der Kühlleistung bei mittlerer oder niedriger müssen die Werte entsprechend nachstehender Tabelle korrigiert werden. Ges Korrekturfaktoren Sens HESP-Motor Ges Sens High 776 1,00 1,00 High 884 1,00 1,00 Mittel 545 0,77 0,76 Mittel 715 0,86 0,85 Gering 328 0,50 0,48 Gering 511 0,67 0,65 GkW: Gesamtkühlleistung in kw bei hoher SkW: Sensible Kühlleistung in kw bei hoher l/h: Wasserdurchflussmenge in Liter pro Stunde Ges: Gesamtleistung Sens: Sensible Leistung UNT-PRC006-DE 21

DRYPOINT RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM

DRYPOINT RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM BEKO HAT DAS UMFASSENDE TROCKNER-PROGRAMM DIE PASSENDE LÖSUNG FÜR JEDE AUFGABE BEKO ist weltweit bekannt für innovative, lösungsorientierte Druckluft-Technik kundennah bietet

Mehr

Wassergerät mit FWD 08-12 - 20-30 - 45 FWD 08-12 - 20-30 - 45 UNT-PRC002-GB UNT-PRC002-DE

Wassergerät mit FWD 08-12 - 20-30 - 45 FWD 08-12 - 20-30 - 45 UNT-PRC002-GB UNT-PRC002-DE Wassergerät mit Ductable Kanalanschluss water unit FWD 08 - - 0-0 - 4 FWD 08 - - 0-0 - 4 UNT-PRC00-GB UNT-PRC00-DE Inhalt Allgemeine Daten... Leistungsdaten... 4 Kälteleistungen... 4 Heizleistungen...

Mehr

High Tech in Bestform Die flüsterleise Wärmepumpe Luft-/ Wasser-Wärmepumpe LA 22TBS / LA 28TBS zur Aussenaufstellung

High Tech in Bestform Die flüsterleise Wärmepumpe Luft-/ Wasser-Wärmepumpe LA 22TBS / LA 28TBS zur Aussenaufstellung High Tech in Bestform Die flüsterleise Wärmepumpe Luft-/ Wasser-Wärmepumpe LA 22TBS / LA 28TBS zur Aussenaufstellung Komfort rauf, Lautstärke runter Beim Thema Aussenaufstellung kehrt Ruhe ein. Bei der

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung SOLAR HOLZ WÄRMEPUMPEN ÖL/GAS-BRENNWERTKESSEL Naneo G A S - B R E N N W E R T - W A N D K E S S E L EASYLIFE Der Kern der Brennwerttechnik >> Optimierte Funktionen und Ausrüstungen >> Ein Leistungskonzentrat

Mehr

Datenblatt ECC 12 und 22

Datenblatt ECC 12 und 22 Anwendung Der elektronische Raumtemperaturregler ECC wird in Heizungs- und Kühlsystemen eingesetzt zur Regelung von: - Fancoilgeräten - Induktionsgeräten - Klimasystemen - kleinen Lüftungssystemen - 2-Rohr-Systemen

Mehr

Hyperdrain Kondensatableiter

Hyperdrain Kondensatableiter Hyperdrain Kondensatableiter HYPERDRAIN: WIRKSAME KONDENSATBESEITIGUNG Der Kondensatableiter stellt den wichtigsten Teil jedes Druckluftsystems dar. Seine Aufgabe besteht darin, Kondensat und Verunreinigungen,

Mehr

Funktioniert perfekt!

Funktioniert perfekt! Funktioniert perfekt! SART Link - Leistungsregelung für Wärmetauscher der Swegon Lüftungsgeräte-Serie GOLD The Indoor Climate Company SART Link und GOLD Lüftungsgeräte: Die Komplettlösung SART Link und

Mehr

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App 52399 Merzenich Telefon 02275 / 9196-44 Telefax 02275 / 9196-46 Internet : www.contronics.de e-mail : mail@contronics.de HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App Kostenlose App für komfortable Steuerung

Mehr

Vertikale Geräte. Serie FSL-V-ZAB. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner zum vertikalen Einbau vor der Brüstung K2 6.

Vertikale Geräte. Serie FSL-V-ZAB. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner zum vertikalen Einbau vor der Brüstung K2 6. .3 X X testregistrierung Vertikale Geräte Serie F7 Eurovent-zertifiziert Ventilator Justierfuß Wärmeübertrager HYGIENISCH GETESTET V DI 022 Geprüft nach VDI 022 Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager

Mehr

STATIONÄR Die stationären Heißwasser- Hochdruckreiniger.

STATIONÄR Die stationären Heißwasser- Hochdruckreiniger. STATIONÄR Die stationären Heißwasser- Hochdruckreiniger. made in Germany ÖL-oderELEKTROBEHEIZT 2 Die Abmessungen: Ø 200 mm 1800 mm 1200 mm 800 mm 600 mm 800 mm 600 mm therm 635 ST therm 755 ST therm 895

Mehr

VENTISAFE WL. Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650. Brandschutz-Kanalsystem K 90-18017 S

VENTISAFE WL. Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650. Brandschutz-Kanalsystem K 90-18017 S VENTISAFE WL Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650 Januar.2011 Seite 1 Inhalt Anwendung 3 Systemaufbau 4 Systemvorteile 5 Ausführungsvarianten 5 Abmessungen 6 Dimensionierungsvorschlag

Mehr

PELICANTM. Ceiling HF. Rechteckiger Abluftauslass

PELICANTM. Ceiling HF. Rechteckiger Abluftauslass PELICANTM Ceiling HF Rechteckiger Abluftauslass Kurzdaten Perforierte Front Für große Abluftvolumenströme Flush -Design Für Kassettenzwischendecken geeignet Quick Access -Front Kombination mit Anschlusskasten

Mehr

Daikin Altherma Auswahlbericht

Daikin Altherma Auswahlbericht Daikin Altherma Auswahlbericht Erstellt mit Daikin Altherma Simulator V3.8.5 - database Central 8.8.9 Projektname: Referenzen: Kundenname: Überarbeitung: Musterprojekt COOLMÄRK Max Mustermann khb Die exakten

Mehr

MEMBRAN-VAKUUMPUMPEN MIT KNF-STABILISIERUNGSSYSTEM

MEMBRAN-VAKUUMPUMPEN MIT KNF-STABILISIERUNGSSYSTEM MEMBRAN-VAKUUMPUMPEN MIT KNF-STABILISIERUNGSSYSTEM DATENBLATT D 015 N 920 APE-W - AC-Version in Seitenlage. Automatische Netzanpassung, weltweit (optional mit Anschluss für die externe Steuerung). N 920

Mehr

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Aventa eco Aventa comfort compact comfort comfort RC vario Spannungsversorgung Kühlleistung / Heizleistung (Wärmepumpe), 12 V *, 12 V * 1700 W 2400 W / 1800

Mehr

GEBLÄSE... nur reine Vorteile. Viele Vorteile dank Fokus auf Leistung und Design

GEBLÄSE... nur reine Vorteile. Viele Vorteile dank Fokus auf Leistung und Design Viele Vorteile dank Fokus auf Leistung und Design Fumex FB ist eine Serie von Radial gebläsen für die Absaugung von Gas, Rauch und kleinen Partikeln. Die Serie eignet sich für Luftströmungen zwischen 200

Mehr

Elektroöffner 300 Basic

Elektroöffner 300 Basic 06/2010 Montageanleitung Elektroöffner 300 Basic ETERNIT FLACHDACH GMBH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Postfach 10 04 65 41404 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de

Mehr

Raumklimageräte. Erfrischende Kühle auf Knopfdruck. Einfach, schnell und geräuscharm.

Raumklimageräte. Erfrischende Kühle auf Knopfdruck. Einfach, schnell und geräuscharm. Raumklimageräte Erfrischende Kühle auf Knopfdruck. Einfach, schnell und geräuscharm. Aktions-Geräte 2003 Schaffen Sie sich ein Raumklima zum Wohlfühlen. Hitze und schwüle Luft mindern die menschliche Leistungsfähigkeit

Mehr

Kontakt, Übersicht, Index. Deckenheizung und -kühlung. Plexus. Professor. Premum / Premax / Solo. Architect. Polaris I & S. Plafond. Podium.

Kontakt, Übersicht, Index. Deckenheizung und -kühlung. Plexus. Professor. Premum / Premax / Solo. Architect. Polaris I & S. Plafond. Podium. Kontakt, Übersicht, Index Deckenheizung und -kühlung Plexus Professor Premum / Premax / Solo Architect Polaris I & S Plafond Podium Celo Capella Carat Fasadium Atrium / Loggia Regula Drypac Beleuchtung

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Datenblatt Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Konstruktion und Funktion Das Druckbegrenzungsventil dient zum Schutz der Komponenten eines Systems vor Überlastung durch eine Druckspitze.

Mehr

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer Bodentürschließer / UNIVERSELLE ANWENDUNG, INDIVIDUELLE FUNKTIONEN, GESICHERTE QUALITÄT Ob normal, schmal oder breit, ob DIN-L-, DIN-R- oder Pendeltür als universelle Bodentürschließer sind die DORMA und

Mehr

VIESMANN. VITOCAL 300-G/350-G Sole/Wasser-Wärmepumpen 5,9 bis 34,0 kw Wasser/Wasser-Wärmepumpen 7,9 bis 46,0 kw Ein- und zweistufig.

VIESMANN. VITOCAL 300-G/350-G Sole/Wasser-Wärmepumpen 5,9 bis 34,0 kw Wasser/Wasser-Wärmepumpen 7,9 bis 46,0 kw Ein- und zweistufig. VIESMANN VITOCAL 300-G/350-G Sole/Wasser-Wärmepumpen 5,9 bis 34,0 kw Wasser/Wasser-Wärmepumpen 7,9 bis 46,0 kw Ein- und zweistufig Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste Wärmepumpen mit elektrischem

Mehr

Piezoresistiver Absolutdrucksensor

Piezoresistiver Absolutdrucksensor Druck SUNSTAR 传 感 与 http://www.sensor-ic.com/ 控 制 TEL:0755-83376549 E-MAIL: Piezoresistiver Absolutdrucksensor Miniatur Drucksensor für Forschung und Entwicklung min. R10 Absolut messender, universell

Mehr

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend)

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Beschreibung, Anwendung AMV 13 SU AMV 23 SU Die elektrischen Stellantriebe mit Sicherheitsfunktion werden zusammen

Mehr

AxAir Welldry 20. Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION. 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH

AxAir Welldry 20. Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION. 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH AxAir Welldry 20 Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH 2 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise 4 2. Technische Daten 4 3. Gerätebeschreibung

Mehr

Heizkörper einbauen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Heizkörper einbauen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Wie Sie in 10 einfachen Schritten einen neuen Heizkörper einbauen, richtig anschließen und abdichten, erfahren Sie in dieser. Lesen Sie, wie Sie schrittweise vorgehen

Mehr

Systemkomponenten. Regelung BW/H

Systemkomponenten. Regelung BW/H Technische Daten Gehäuse: Kunststoff, PC-ABS und PMMA Schutzart: IP 0 / DIN 000 Umgebungstemp.: 0 bis 0 C Abmessung: 7 x 0 x 6 mm Einbau: Wandmontage, Schalttafeleinbau möglich Anzeige: Systemmonitor zur

Mehr

Übungen zur Vorlesung. Energiesysteme

Übungen zur Vorlesung. Energiesysteme Übungen zur Vorlesung Energiesysteme 1. Wärme als Form der Energieübertragung 1.1 Eine Halle mit 500 m 2 Grundfläche soll mit einer Fußbodenheizung ausgestattet werden, die mit einer mittleren Temperatur

Mehr

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt AKUUM-TECHNIK Inhalt rodukte Baureihe Seite Allgemeines -3 Ersatzteile 78-2 Weitere Bauteile für Druckluftversorgung -2 akuumerzeuger, einstufig 367-6 akuumerzeuger, zweistufig 367 - Auswahl eines akuumerzeugers

Mehr

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h Serie - Filterlüfter (21 550) m³/h SERIE Filterlüfter für den Schaltschrank eräuscharm eringe Einbautiefe Luftleistung (16 300) m³/h (mit zusätzlichem Austrittsfilter) Luftleistung (21 550) m³/h (freiblasend)

Mehr

Lösungen für Energieeffizienz in der Industrie. HL Thermozone AG4500/5000 UF600

Lösungen für Energieeffizienz in der Industrie. HL Thermozone AG4500/5000 UF600 Lösungen für Energieeffizienz in der Industrie HL Thermozone AG4500/5000 UF600 Frico Torluftschleier für Tore an Industrie- und Logistikgebäuden Seit mehr als 30 Jahren entwickelt und vertreibt Frico Tür-

Mehr

EHDC. Kühlsystem für Data Center und Serverschränke.

EHDC. Kühlsystem für Data Center und Serverschränke. EHDC Kühlsystem für Data Center und Serverschränke. EHDC PEN LP EHDC L ist ein High Density Cooling -Modul für pen Loop- Konfigurationen. Es lässt sich bevorzugt zusammen mit den Kühlkorridor-Systemen

Mehr

Application THERMOSTORE. Isolierkühler GAIL Optimiert für Logistikanwendungen NH 3 , CO 2. , HFKW, Fluide Pumpenbetrieb, Direktexpansion 20 200 kw

Application THERMOSTORE. Isolierkühler GAIL Optimiert für Logistikanwendungen NH 3 , CO 2. , HFKW, Fluide Pumpenbetrieb, Direktexpansion 20 200 kw INFO THERMOSTORE Application Isolierkühler GAIL Optimiert für Logistikanwendungen NH 3, CO 2, HFKW, Fluide Pumpenbetrieb, Direktexpansion 20 200 kw Hochwertige Technik für moderne Kühlhäuser Hochwertige

Mehr

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Passage de la Poste 3 2 B 7700 Mouscron Belgium ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Die ICE-Trade Wickelböcke werden Kundenspezifisch (Breite, Durchmesser, Drehmoment, Gewicht) gebaut. Unsere Standardwickelmaschinen

Mehr

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA www.infuu.de Die perfekte Lösung für die Installation von Notebooks und Tablet-PCs in Fahrzeugen Verwandeln Sie Ihr Auto in Sekunden in ein mobiles Büro, Entertainment-Center oder Arbeitsplatz Durch die

Mehr

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i Die neue Definition von Flexibilität 2 Die neue Definition von Flexibilität Die neue Definition von Flexibilität 3 Mit Heizung Sie Zukunft einer neuen legen

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-22-310-HN-412 Standardspulen 1) 411 = 12 V DC, 4,2 W 412 = 24 V DC, 4,2 W 422 = 24 V AC,

Mehr

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau ATA Festplatte AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt Datenblatt ALS 110 NAi Anstrahlleuchte wartungsfreie LED-Technologie für gleichmäßige Anstrahlung der inversen Beschriftung Stromversorgung und Kommunikation über standardisierte NAi-Bus-Schnittstelle

Mehr

FSL/20/D/1. Deckengeräte. Serie SCHOOLAIR-D. Für den Einbau im Deckenbereich an der Fassade

FSL/20/D/1. Deckengeräte. Serie SCHOOLAIR-D. Für den Einbau im Deckenbereich an der Fassade FSL/20/D/1 Deckengeräte Serie -D Für den Einbau im Deckenbereich an der Fassade Inhalt Beschreibung Inhalt Beschreibung 2 Funktionsbeschreibung 3 Ausführungen Abmessungen 4 Bedienung und Regelung Raumbediengerät

Mehr

Nicht-(Ex)-Schauglasleuchten

Nicht-(Ex)-Schauglasleuchten Nicht-(Ex)-Schauglasleuchten für die Steriltechnik, Baureihen BKVL A / BKVL A LED aus zum Einsatz auf metallverschmolzenen Schaugläsern Schauglasleuchte Typ BKVL 20 HDA, 20 W, 24 V, mit eingebautem Drucktaster

Mehr

Brüstungsgeräte. Serie SCHOOLAIR-B. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner K2 6.2 35. 02/2013 DE/de

Brüstungsgeräte. Serie SCHOOLAIR-B. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner K2 6.2 35. 02/2013 DE/de .2 X X testregistrierung Brüstungsgeräte Serie F7 Eurovent-zertifiziert Wasseranschluss Filterdeckel Justierfuß HYGIENISCH GETESTET V DI 022 Geprüft nach VDI 022 Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager

Mehr

Bestand. Das hat. IceBreaker-PC Hochdruck-Kolbenpumpen

Bestand. Das hat. IceBreaker-PC Hochdruck-Kolbenpumpen Das hat Bestand. IceBreaker-PC Hochdruck-Kolbenpumpen Perfekter Materialauftrag im Korrosionsschutz. Zuverlässiger Betrieb bei maximaler Leistung. Extrem robust und handlich. Volle Power optimaler Korrosionsschutz

Mehr

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher NEU AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher Für mehr Vorteile Sie erwarten von einer Solaranlage mehr als das Übliche. Mit den AquaPaketen CPC/EXPRESSO werden Sie mehr als zufrieden sein. Die Paketlösung

Mehr

BLADE S-MAX Schrank für Blade-Server

BLADE S-MAX Schrank für Blade-Server Schrank für Blade-Server 1 2 Übersicht Materialspezifikation Eckvertikalen: 1,5 mm Stahl Endrahmen: 1,5 mm Stahl Halterungen: 2,0 mm Stahl Montagestützen: 1,5 mm Stahl Seitenwände, Tür und Abdeckungen:

Mehr

Vor- und Nacherwärmung

Vor- und Nacherwärmung Zubehör Vor- und acherwärmung Seite 6 Vor- und acherwärmung Frostschutzheizung FSH 00 00 500 Ø 60 0 Die FSH-Außenluft lterbox (FSH = Frostschutzheizung) dient dazu, den Wärmetauscher im üftungsgerät vor

Mehr

MOBILE KLIMAGERÄTE 2015

MOBILE KLIMAGERÄTE 2015 2015 DISPLAY Kompakt mit großer Wirkung Die perfekte Lösung für ein schnelles und flexibles Resultat. Nutzen Sie ein Gerät an verschiedenen Orten. Einfach den Abluftschlauch nach außen führen und das Gerät

Mehr

Hygiosol Nuovo HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG UND HEIZUNGSUNTERSTÜTZUNG MIT HÖCHSTER EFFIZIENZ.

Hygiosol Nuovo HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG UND HEIZUNGSUNTERSTÜTZUNG MIT HÖCHSTER EFFIZIENZ. Hygiosol Nuovo HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG UND HEIZUNGSUNTERSTÜTZUNG MIT HÖCHSTER EFFIZIENZ. Optimierter Wirkungsgrad mit einem Höchstmaß an Effizienz. Hygiosol Nuovo ist der passende Energiespeicher

Mehr

Brüstungsgeräte. Serie FSL-B-ZAB. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner. 02/2013 DE/de K2 6.2 11

Brüstungsgeräte. Serie FSL-B-ZAB. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner. 02/2013 DE/de K2 6.2 11 .2 X X testregistrierung Brüstungsgeräte Serie F7 Eurovent-zertifiziert Justierfuß Verschluss Filterdeckel HYGIENISCH GETESTET V DI 022 Geprüft nach VDI 022 Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und

Mehr

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD)

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD) Baureihenheft 8521.16/2 Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB Schwenkantrieb für Direktaufbau ACTELEC BERNARD LEA und LEB Ausgangsdrehmomente bis 100 Nm Einsatzgebiete Gebäudetechnik Allgemeine Dienste in

Mehr

TURBO, TURBO, TURBO! Jetzt bei uns: Die Highspeed-Öfen von MerryChef

TURBO, TURBO, TURBO! Jetzt bei uns: Die Highspeed-Öfen von MerryChef TURBO, TURBO, TURBO! Jetzt bei uns: Die Highspeed-Öfen von MerryChef REDUZIEREN SIE DIE BACKZEIT BIS ZU 80%! Beispiel 1: PIZZA IN NUR 45 SEK. Die Vorteile auf einen Blick: IDEAL FÜR DIE SCHNELLE ZUBEREITUNG

Mehr

Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung

Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung Vitovent 300 / 300-W zentral Wandgerät 180 bis 400 m³/h 15.1 Vitovent 300-F zentral Bodenstehendes Gerät 280 m³/h 15.2 Zu- und Abluftfilter 15.3 15 5811965-3 8/2015

Mehr

Laboratorium für Kältetechnik

Laboratorium für Kältetechnik Laboratorium für Kältetechnik TÜV SÜD Industrie Service Center of Competence für Kälte- und Klimatechnik (IS-TAK02-MUC) Ridlerstr. 65 D-80339 München Tel.: +49 89 5190-3165 Fax: +49 89 5155-1069 E-mail:

Mehr

TXB1.PROFINET PROFINET BIM TX-I/O

TXB1.PROFINET PROFINET BIM TX-I/O s 8 186 TX-I/O PROFINET BIM TXB1.PROFINET Interface von der S7-Automationsstation zum Bus der TX-I/O-Module Kompakte Bauform nach DIN 43 880, geringer Platzbedarf Einfache Installation und Zugänglichkeit

Mehr

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung:

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung: www.suco.de Druckschalter Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V Preiswerteste Lösung mechanischer Drucküberwachung. Stabiler Schaltpunkt auch nach hoher Inanspruchnahme und langer Belastung. Schaltpunkt

Mehr

Standalone dreiphasiges USV System. PowerWave 33 S3 60 120 kw Die unterbrechungsfreie Stromversorgung für den mittleren Leistungsbereich

Standalone dreiphasiges USV System. PowerWave 33 S3 60 120 kw Die unterbrechungsfreie Stromversorgung für den mittleren Leistungsbereich Standalone dreiphasiges USV System PowerWave 33 S3 60 120 kw Die unterbrechungsfreie Stromversorgung für den mittleren Leistungsbereich Hohe Performance dank innovater USV-Technologie ABB hat im Bereich

Mehr

MOBILE LUFTENTFEUCHTER

MOBILE LUFTENTFEUCHTER MOBILE LUFTENTFEUCHTER Luftentfeuchter mit Adsorptions-Rotor Mobile Luftentfeuchter 1-2014 Qualität mit System REMKO DER KUNDENORIENTIERTE SYSTEMANBIETER FÜR DAS GANZE JAHR Qualität mit System KLIMA WÄRME

Mehr

MENU SCHRÄNKE GN 2/1 MENU PV60 MENU PVX60. Aussen CNS. Innenmasse : : 628 x 540 4 Roste in Positiv 6 Statische Verdampferplatte in Negativ ausser DV60

MENU SCHRÄNKE GN 2/1 MENU PV60 MENU PVX60. Aussen CNS. Innenmasse : : 628 x 540 4 Roste in Positiv 6 Statische Verdampferplatte in Negativ ausser DV60 SCHRÄNKE GN 2/1 MENU 555 lt automatische Abtauung rechts gebandet Steckerfertig Magnet Dichtung mit Schloss Typ Temp. Aussenmasse Ausführung Gewicht W Preis Menu PV60 MENU DV60 4 Roste Menu PVX60 Menu

Mehr

Die beste Wahl in: Breifutterautomaten Combi Futterautomaten Trockenfutterautomaten. Qualitativ hochwertige Futterautomaten

Die beste Wahl in: Breifutterautomaten Combi Futterautomaten Trockenfutterautomaten. Qualitativ hochwertige Futterautomaten Die beste Wahl in: Breifutterautomaten Combi Futterautomaten Trockenfutterautomaten Qualitativ hochwertige Futterautomaten STALKO Breifutterautomaten STALKO Breiautomaten sind bekannt für ausgezeichnete

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

Dynapac - Innenrüttler mit Schlauchwelle (Pendelausführung) Technische Daten

Dynapac - Innenrüttler mit Schlauchwelle (Pendelausführung) Technische Daten MBA AG, Baumaschinen Zürichstrasse 50, CH-8303 Bassersdorf, Seite 1 Dynapac - Innenrüttler mit Schlauchwelle (Pendelausführung) AA-Reihe Eigenschaften AA - Reihe Verzinkte Flasche, die Bauteile bestehen

Mehr

Gasdruckregler & Gasfilter. Exklusiver Distributor für Maxitrol Company

Gasdruckregler & Gasfilter. Exklusiver Distributor für Maxitrol Company Gasdruckregler & Gasfilter Exklusiver Distributor für axitrol Company Inhalt Gasdruckregler Serie L Poppet... Serie... Serie R & RS... Serie... Serie... Zubehör embranrisssicherung... Druckmessstutzen...

Mehr

dental saubere und geräuscharme

dental saubere und geräuscharme dental saubere und geräuscharme Luft für die Dentalpraxis Nachdem JUN-AIR vor 50 Jahren den ersten Kompressor vorstellte, wurde dieses Produkt stetig weiterentwickelt, so dass der JUN-AIR Kompressor heute

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion KM-10-510-HN-442 Standardspulen HN bei 2 und 4 HN bei 1, 3 und 5 441 12 V

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D

phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D Manual PS 5-48 2006 Alle Rechte bei: Phytron GmbH Industriestraße

Mehr

kiggen Presscontainer Hervorragende Leistung dank cleverer Funktionen

kiggen Presscontainer Hervorragende Leistung dank cleverer Funktionen kiggen Presscontainer Hervorragende Leistung dank cleverer Funktionen kiggen Hervorragende Leistung dank cleverer Funktionen Die Kiggen Presscontainer bieten deutliche Vorteile, hervorragende Leistung,

Mehr

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker HC Axialventilatoren mit Wandplatte, Motorschutzart IP55 Axialventilatoren mit Wandplatte, mit Laufrad aus glasfaserverstärktem Kunststoff Ventilator: Grundrahmen aus Stahlblech Laufrad aus glasfaserverstärktem

Mehr

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6.

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6. .3 X X testregistrierung Rohrschalldämpfer Serie Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech Rohrschalldämpfer aus verzinktem Stahlblech zur Geräuschreduzierung

Mehr

VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw

VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOLIGNO 100-S Typ VL1B Holzvergaserkessel für Scheitholzlänge von 45 bis 50 cm 5/2013 Vitoligno 100-S,

Mehr

Hauptkatalog. Filtertechnik

Hauptkatalog. Filtertechnik Hauptkatalog Filtertechnik ATD GmbH Robert- Bosch- Str. 16 D- 47608 Geldern TEL.: +49 (0)2831-99 1 99 3 FAX.: +49 (0)2831-99 1 99 5 ATD GmbH Filtertechnik Die ATD GmbH unterhält für ihre Filtertechnik

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Zubehör, Luft/Wasserwärmepumpe in Splitausführung 6 720 801 399-00.1I HHM-17-1 Vor Montage und Wartung sorgfältig lesen. 6 720 803 882 (2012/06) Inhaltsverzeichnis Wichtige Informationen

Mehr

RSDM-Lock: Die perfekte Zutrittslösung

RSDM-Lock: Die perfekte Zutrittslösung RSDM-Lock: Die perfekte Zutrittslösung RSDM-Lock verwandelt Ihren mechanischen Schließzylinder in ein voll betriebsbereites Zutrittssystem. Der RFID-Leser, komplett integriert im Schließzylinder, ließt

Mehr

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N Einfach die Besten Die Kompaktzylinder der pro-serie sind nicht für die normalen Aufgaben gedacht, sondern nur für die härtesten und anspruchsvollsten Anwendungen. Wenn der

Mehr

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform Gleichstromleistung für Business-Critical Continuity TM Lösungen 801 Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform -48 VDC, bis zu 116 kw/schaltschrank NetSure 801 Unterbrechungsfreie DC Stromversorgung

Mehr

Bedienungsanleitung. Radius 3G series. Radius R adius

Bedienungsanleitung. Radius 3G series. Radius R adius Bedienungsanleitung Radius series Radius 3G series Radius s e r i e s R adius Inhalt Inhalt 31 Einführung 32 Einstellung und Aufstellung 32 Radius One 32 Radius 200 32 Aufstellung - Front-Lautsprecher

Mehr

1. Beschreibung des STERISTEAM Prinzips

1. Beschreibung des STERISTEAM Prinzips 1. Beschreibung des STERISTEAM Prinzips A) Funktionsprinzip Jeder Zyklus wird nach den im MPI Computer eingegebenen Parametern automatisch gesteuert. Die gefüllten Körbe werden manuell in den STERISTEAM

Mehr

GE 3 3.0 06/2015-D KARL STORZ UNIMAT 30. Die Absaugung in der Gastroenterologie

GE 3 3.0 06/2015-D KARL STORZ UNIMAT 30. Die Absaugung in der Gastroenterologie GE 3 3.0 06/2015-D KARL STORZ UNIMAT 30 Die Absaugung in der Gastroenterologie KARL STORZ UNIMAT 30 in der Gastroenterologie Die KARL STORZ UNIMAT 30 schafft durch den geräusch- und vibrationsarmen Betrieb

Mehr

Individuelle Lösungen für die Luftfiltrierung Elektrostatische und mechanische Einzel- und Modulfilter. Die Luft ist rein

Individuelle Lösungen für die Luftfiltrierung Elektrostatische und mechanische Einzel- und Modulfilter. Die Luft ist rein Individuelle Lösungen für die Luftfiltrierung Elektrostatische und mechanische Einzel- und Modulfilter Die Luft ist rein Für viele Anwendungen und Branchen. Wirtschaftlich und effizient filtern. Ölrauch

Mehr

Filtergehäuse ARBO BORN TO RESIST CORROSION. Separate Filtergehäuse. Allgemeine Eigenschaften

Filtergehäuse ARBO BORN TO RESIST CORROSION. Separate Filtergehäuse. Allgemeine Eigenschaften Filtergehäuse Allgemeine Eigenschaften Komplett aus massivem Kunststoff PP oder PVDF gefertigt Keine Metallteile in der Flüssigkeit Deckelverschluss, keine losen Teile Sicherheitsrand Standardmässig geliefert

Mehr

MEHRFAMILIENHÄUSER UND BÜROS INDUSTRIE UND GEWERBE. Strom und Wärme aus derselben Anlage. Von der Abwärme zur wertvollen Energie

MEHRFAMILIENHÄUSER UND BÜROS INDUSTRIE UND GEWERBE. Strom und Wärme aus derselben Anlage. Von der Abwärme zur wertvollen Energie MEHRFAMILIENHÄUSER UND BÜROS Strom und Wärme aus derselben Anlage INDUSTRIE UND GEWERBE Von der Abwärme zur wertvollen Energie ENEFCOGEN GREEN die neue Art der Wärme-Kraft-Kopplung (Wärme- und Stromerzeugung

Mehr

PROFESSIONAL e-screens FLEX

PROFESSIONAL e-screens FLEX PROFESSIONAL e-screens FLEX Interaktive Sensorbildschirmsysteme für den professionellen Einsatz Beste optische Sensortechnik Antireflexionsbeschichtung Lüfterlose Konstruktion Integrierte Lautsprecher

Mehr

Toolflex - Die Gerätehalter

Toolflex - Die Gerätehalter Reinigungstechnik Frey GmbH Ihr Toolflex-Partner! clean it! Sonder-Reinigungen Toolflex - Die Gerätehalter Das intelligente System aus Schweden Preisliste Vertrieb durch Reinigungstechnik Frey www.toolflex-shop.de

Mehr

Tragesysteme für Displays & Boards

Tragesysteme für Displays & Boards Tragesysteme für Displays & Boards und Ihre Präsentation kommt an! Display Mobil 5010 L für SMART 8055, 8070 G4 MediaSprint Display-Mobil 5010 L das mobile Tragesystem für Displays bis 100 KG, bzw. 70

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

5.2 aerosmart S. Kompaktgeräte 5.2 aerosmart S Seite 1

5.2 aerosmart S. Kompaktgeräte 5.2 aerosmart S Seite 1 Kompaktgeräte 5. aerosmart S Seite 5. aerosmart S Das aerosmart S ist ein Kompaktgerät mit Wärmerückgewinnung, welches aus den Komponenten Lüftungsmodul, Kleinstwärmepumpe und Brauchwasserspeicher besteht.

Mehr

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima 2. A12 / LMC-F-1 / D -CD Klappenantriebe LMC...-F (mit schneller Laufzeit) Formschluss-Ausführungen OEM at020901 at004707

Mehr

Hallenbadgerät mit 2-stufiger Wärmerückgewinnung.

Hallenbadgerät mit 2-stufiger Wärmerückgewinnung. Hallenbadgeräte Hallenbadgerät mit 2-stufiger Wärmerückgewinnung. Für Erlebnisund Sportbäder. www.boesch.at 03 Wozu eine Lüftungsanlage im Hallenbad? Schützen, sparen und sich wohlfühlen. Unser Tipp bösch

Mehr

Isolierende Wandschränke Spezifisches Zubehör Übersicht

Isolierende Wandschränke Spezifisches Zubehör Übersicht Übersicht PB501348-68 Allgemeines Zubehör Grundzubehör Befestigung PB501747-15 PB501333-24 Seite 165 Seite 166 Anreihung Kabeleinführung Tür PB500158-44 PB500159-23 PB501335-40 Seite 167 Seite 167 Seite

Mehr

2. A12 / LM-F-1 / D -CD

2. A12 / LM-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima at004707 2. A12 / LM-F-1 / D -CD Klappenantriebe LM...-F Formschluss-Ausführungen OEM at001707 at019901 Auswahl-abelle

Mehr

Zählerwechsel ohne Stromunterbrechung. BKE-A der Adapter für den elektronischen Haushaltszähler (ehz)

Zählerwechsel ohne Stromunterbrechung. BKE-A der Adapter für den elektronischen Haushaltszähler (ehz) Zählerwechsel ohne Stromunterbrechung BKE-A der Adapter für den elektronischen Haushaltszähler (ehz) Adapter für den elektronischen Haushaltszähler (ehz) Der Energiemarkt befindet sich im Umbruch. Die

Mehr

Alles PARAT für Schule & Schulung!

Alles PARAT für Schule & Schulung! Alles PARAT fr Schule & Schulung! Innovative Produkte fr modernes Innovative Produkte fr modernes Lernen Lernen Große Vollgummiräder mit Abdeckung hinten und kleinere Lenkrollen mit Feststellern vorne

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

NEU. Energiesparende ECM-Motore. Klimatisierung Kassette SkyStar - SkyStar ECM

NEU. Energiesparende ECM-Motore. Klimatisierung Kassette SkyStar - SkyStar ECM NEU Energiesparende ECM-Motore limatisierung assette - ECM ISO 9001 - Cert. n 0545/4 Luftheizgeräte Deckenstrahlplatten Gebläsekonvektoren Luftaufbereitungsgeräte Rauch- und Abgaskamine INHALT Einführung

Mehr

Schlauchtechnik Armaturentechnik Fluidtechnik

Schlauchtechnik Armaturentechnik Fluidtechnik Schlauchtechnik Armaturentechnik Fluidtechnik Katalog 2015 Pressluftschläuche und Armaturen Pressluftschläuche und Armaturen Pressluftschläuche, auch Druckluftschläuche oder Luftschläuche genannt, führen

Mehr

Schränke 19"-Laborgestelle

Schränke 19-Laborgestelle Inhalt........ 0 Schränke..... 1 Hauptkatalog Schränke Wandgehäuse. 2 Schrank-, Wandgehäuse- Zubehör...... 3 Klimatechnik.. 4 Tischgehäuse. 5 Baugruppenträger/ 19"-Einschübe. 6 01305003 Frontplatten, Steckbaugruppen,

Mehr

PowerCore Aufbau. Filter-Hülse. Hauptfilter. Auslasskonus

PowerCore Aufbau. Filter-Hülse. Hauptfilter. Auslasskonus Blatt 1 von 5 Ansaugluftfilter für Kompressoren mit PCD PowerCore Filtrationstechnologie Die HochleistungsAnsaugluftfilter sind kleiner, leichter, einfacher zu warten und, was am wichtigsten ist, speziell

Mehr