Grundiermittel. Oberflächengüten bei Gipsplatten und Putzoberflächen im Innenbereich

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Grundiermittel. Oberflächengüten bei Gipsplatten und Putzoberflächen im Innenbereich"

Transkript

1 Oberflächengüten bei Gipsplatten und Putzoberflächen im Innenbereich

2 Gipskartonplatten Regelwerke zur Verarbeitung und Oberflächenbehandlung von Gipskartonplatten Ausschreibungstexte wie: malerfertig streichfertig oberflächenfertig entspricht nicht der VOB/A 9 (Beschreibung der Leistung, Allgemeines), wonach die Beschreibung der Leistung eindeutig und erschöpfend zu erfolgen hat.

3 Gipskartonplatten Regelwerke zur Verarbeitung und Oberflächenbehandlung von Gipskartonplatten BFS-Merkblatt Nr. 12, Teil 1 - Verarbeitung von Gipskartonplatten BFS-Merkblatt Nr. 12, Teil 2 - Oberflächenbehandlung von Gipskartonplatten DIN Ebenheitstoleranzen Merkblatt Nr. 2 - Verspachtelung von Gipsplatten, Oberflächengüten (Bundesverband der Gips- und Gipsbauplattenindustrie e.v.)

4 Gipskartonplatten DIN Ebenheitstoleranzen Auszug aus DIN Tab. 3 Zeile Bezug 6 Flächenfertige Wände und Unterseiten von Decken, z.b. geputze Wände, Wandbekleidungen, untergehängte Decken 7 wie Zeile 6, jedoch mit erhöhten Anforderungen Mindestanforderungen nach Zeile 6 Stichmaße als Grenzwerte in mm bei Meßpunktabständen in m bis 0,1 1* ) 2* ) 4* ) 10* ) 15* ) * ) Zwischenwerte sind auf ganze mm zu runden. erhöhte Anforderungen nach Zeile 7 (dieses ist vertraglich zu vereinbaren)

5 Gipskartonplatten Merkblatt Nr. 2 Bundesverband der Gips- und Gipsbauplattenindustrie e.v. Verspachtelung von Gipsplatten, Oberflächengüten Qualitätsstufen Q 1 Q 2 Q 3 Q 4

6 Gipskartonplatten Merkblatt Nr. 2 Bundesverband der Gips- und Gipsbauplattenindustrie e.v. Qualitätsstufe Q 1 (Grundverspachtelung) Füllen der Stoßfugen mit oder ohne Fugenband und Überspachteln der sichtbaren Schraubenköpfe Geeignet für - Oberflächen ohne optische Anforderungen, z. B. für nachfolgende Beläge aus Fliesen oder Platten

7 Qualitätsstufe Q 1 Grundspachtelung: Füllen der Stoßfugen

8 Qualitätsstufe Q 1 Grundspachtelung: Einlage eines Fugendeckstreifens

9 Gipskartonplatten Merkblatt Nr. 2 Bundesverband der Gips- und Gipsbauplattenindustrie e.v. Qualitätsstufe Q 2 (entspricht der Standardverspachtelung) Grundverspachtelung Q 1 Nachspachtelung zum Erreichen eines stufenlosen Überganges zur Plattenoberfläche, gegebenenfalls schleifen Geeignet für - mittel- bis grobstrukturierte Tapeten (Rauhfaser, Glasfaser) - matte füllenden Anstriche (Auftrag mit Lammfell- oder Strukturrolle) - Strukturputze

10 Qualitätsstufe Q 2 Standardverspachtelung: Grund- (Q 1) und Nachspachtelung

11 Gipskartonplatten Merkblatt Nr. 2 Bundesverband der Gips- und Gipsbauplattenindustrie e.v. Qualitätsstufe Q 3 (Sonderverspachtelung) Standardverspachtelung Q 2 und breites Ausspachteln der Fugen scharfes Abziehen der restlichen Kartonoberfläche, gegebenenfalls schleifen Geeignet für - feinstrukturierte Papiertapeten oder Glasgewebe - matte nicht strukturierte Anstriche (Auftrag mit kurzflooriger Rolle) Ebenheitstoleranzen nach DIN , Tab. 3 Zeile 7 sollte vertraglich vereinbart werden.

12 Qualitätsstufe Q 3 Sonderverspachtelung: Q 2 plus breites Ausspachteln der Fuge

13 Qualitätsstufe Q 3 Sonderverspachtelung: Scharfkantiges Abporen

14 Gipskartonplatten Merkblatt Nr. 2 Bundesverband der Gips- und Gipsbauplattenindustrie e.v. Qualitätsstufe Q 4 (Sonderverspachtelung für höchste Anforderungen) Standardverspachtelung Q 2 und breites Ausspachteln der Fugen sowie anschließendes Überziehen und Glätten der gesamten Oberfläche Geeignet für - glatte oder strukturierte Wandbeläge mit Glanz, z. B. Metall-Vinyl- oder Seidentapeten - Lasuren oder Anstriche mit mittlerem Glanz - hochwertige Glätte-Techniken - bei Anwendung von Lackierungen, glänzenden Beschichtungen oder Lacktapeten ist die Oberfläche evtl. zusätzlich abzuglätten, z. B. mit Lackspachtel Ebenheitstoleranzen nach DIN , Tab. 3 Zeile 7 muß vertraglich vereinbart werden.

15 Qualitätsstufe Q 4 Sonderverspachtelung: Q 3 plus ganzflächiges Überziehen

16 Qualitätsstufe Q 4 Sonderverspachtelung: nachträgliches Glätten und Verfestigen der Fläche durch Filzen mit transparenter Grundierung (1:1 mit Wasser verdünnt)

17 Qualitätsstufe Q 4 Sonderverspachtelung: Nachglätten der gefilzten Oberfläche

18 Gipskartonplatten Besondere Lichtverhältnisse Sind am Objekt besondere Lichtverhältnisse zu erwarten, z. B. Streiflicht, indirekte Beleuchtung, hat der Auftraggeber dafür zu sorgen, daß bereits während der Bearbeitung vergleichbare Lichtverhältnisse vorhanden sind. Streiflicht: Von einer natürlichen oder künstlichen Lichtquelle direkt über die Flächenebene ausstrahlend. Dadurch werden noch so geringe Vertiefungen oder Unebenheiten in Form von Schattenbildung überdeutlich sichtbar.

19 Gipskartonplatten Besondere Lichtverhältnisse Bei der Beurteilung der gespachtelten Flächen bei Lichteinwirkung (Streiflicht) sind die Grenzen der handwerklichen Ausführungsmöglichkeit zu beachten. Unerwünschte Schattierungen und örtliche minimale Markierungen lassen sich nicht völlig ausschließen, da Lichteinflüsse in einem weiten Bereich variieren und nicht eindeutig erfasst und bewertet werden können.

20 Gipskartonplatten Besondere Lichtverhältnisse Da die Lichtverhältnisse in der Regel nicht konstant sind, kann eine eindeutige Beurteilung nur für die vor der Ausführung der Spachtelmassen definierte Lichtsituation vorgenommen werden. Es ist ratsam, die gewünschte Lichtsituation und die geforderte Oberflächengüte genau zu definieren und per Leistungsverzeichnis vertraglich zu vereinbaren.

21 Qualitätsstufe Q 4 Sonderverspachtelung: Gespachtelte Oberfläche mit Streiflicht

22 Gipskartonplatten Hinweis für die Ausführung Spachtelarbeiten erst ausführen wenn: keine Längenänderungen infolge Temperatur- oder Feuchtebelastung mehr auftritt: Raumtemperatur + 10 C nicht unterschreiten rel. Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 80 %

23 Putzoberflächen im Innenbereich Qualitätsstufen für abgezogene, glatte und gefilzte Putze Qualitätsstufe abgezogene Putzoberfläche geglättete Putzoberfläche gefilzte Putzoberfläche Beschaffenheit/ Maßtoleranz Eignung der Maßtoleranz Eignung der Maßtoleranz Eignung der Oberfläche Oberfläche Oberfläche Q 1 Geschlossene Putzfläche

24 Putzoberflächen im Innenbereich Qualitätsstufen für abgezogene, glatte und gefilzte Putze Qualitätsstufe abgezogene Putzoberfläche geglättete Putzoberfläche gefilzte Putzoberfläche Beschaffenheit/ Eignung der Oberfläche Maßtoleranz Eignung der Oberfläche Maßtoleranz Eignung der Oberfläche Maßtoleranz Q 2 Standard geeignet z.b. für: Dekorative Oberputze 2,0 mm Wandbeläge aus Keramik, Naturund Kunststein, etc Standardanforderungen an die Ebenheit geeignet z.b. für: Dekorative Oberputze > 1,0 mm mittel- bis grobstrukturierte Wandbekleidungen, z.b. Rauhfaser matte, gefüllte Anstriche/- Beschichtungen, die mit grober Lammfell- oder Strukturrolle aufgetragen werden Standardanforderungen an die Ebenheit Gefilzte oder abgeriebene Putzoberflächen sind geeignet für: matte, nicht strukturierte Anstriche/- Beschichtungen Abgeriebene Putzoberflächen sind auch geeignet für: grobstrukturierte Wandbekleidungen, z.b. Rauhfaser Standardanforderungen an die Ebenheit

25 Putzoberflächen im Innenbereich Qualitätsstufen für abgezogene, glatte und gefilzte Putze Qualitätsstufe abgezogene Putzoberfläche geglättete Putzoberfläche gefilzte Putzoberfläche Beschaffenheit/ Eignung der Oberfläche Maßtoleranz Eignung der Oberfläche Maßtoleranz Eignung der Oberfläche Maßtoleranz Q 3 geeignet z.b. für: Dekorative Oberputze 2,0 mm Wandbeläge aus Fein-Keramik, großformatige Fliesen, Glas, Natur- und Kunststein, etc erhöhte Anforderungen an die Ebenheit geeignet z.b. für: Dekorative Oberputze 1,0 mm fein strukturierte Wandbekleidungen, matte, fein strukturierte Anstriche/- Beschichtungen. Standardanforderungen an die Ebenheit Putzoberflächen der Qualitätsstufe 3 sind geeignet für: matte, nicht strukturierte Anstriche/- Beschichtungen Standardanforderungen an die Ebenheit

26 Putzoberflächen im Innenbereich Qualitätsstufen für abgezogene, glatte und gefilzte Putze Qualitätsstufe abgezogene Putzoberfläche geglättete Putzoberfläche gefilzte Putzoberfläche Beschaffenheit/ Eignung der Oberfläche Maßtoleranz Eignung der Oberfläche Maßtoleranz Eignung der Oberfläche Maßtoleranz Q geeignet für glatte oder stukturierte Wandbekleidungen mit Glanz, z.b.: Metall, Vinyl- oder Seidentapeten Lasuren oder Anstriche / Beschichtungen bis zum mittleren Glanz Spachtel- und Glätttechniken erhöhte Anforderungen an die Ebenheit Diese Qualitätsstufe wird nur durch Aufbringen einer zusätzlichen Lage aus Dekor-Filzputz, ggf. mit Anstrich / Beschichtung, erreicht. Der Unterputz muss mindestens der Qualitätsstufe 3 von eben abgezogenen Putzen entsprechen erhöhte Anforderungen an die Ebenheit

27 Putzoberflächen im Innenbereich Qualitätsstufen für abgezogene, glatte und gefilzte Putze Qualitätsstufe Q2 bis Q4 immer zusammen mit der Ausführungsart (geglättet, gefilzt, abgerieben oder abgezogen) angeben. Nachfolgende Wandbekleidung oder Anstriche / Beschichtungen explizit nennen. Keine Angabe im Leistungsverzeichnis dann stets Q2.

PERFEKTE SPACHTEL- ARBEITEN GEMÄSS DEN QUALITÄTS- STUFEN Q 1 Q 4 * MIT ARDEX WAND- SPACHTEL- MASSEN

PERFEKTE SPACHTEL- ARBEITEN GEMÄSS DEN QUALITÄTS- STUFEN Q 1 Q 4 * MIT ARDEX WAND- SPACHTEL- MASSEN PERFEKTE SPACHTEL- ARBEITEN GEMÄSS DEN QUALITÄTS- STUFEN Q 1 Q 4 * MIT ARDEX WAND- SPACHTEL- MASSEN PREMIUM PERFORMANCE Spachtelarbeiten an Gipskarton- und Gipsbauplatten gemäß Qualitätsstufen Q 1 Q 4.*

Mehr

Putzoberflächen im Innenbereich

Putzoberflächen im Innenbereich Arbeitshilfe Putzoberflächen im Innenbereich Qualitätsstufen Q1 bis Q4 www.multigips.de Qualitätsstufen Q1 bis Q4 Häufig sind die vom Auftraggeber gewünschten abgezogenen, geglätteten oder gefilzten Putzoberflächen

Mehr

Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung. Qualitätsanforderungen 1

Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung. Qualitätsanforderungen 1 Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung 1 Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung 2 Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung Wer kennt sie nicht, die Streitereien zwischen Maler bzw. Bauleitung

Mehr

Die Kunst der Fuge. Spachtelung von Gipswerkstoffplatten

Die Kunst der Fuge. Spachtelung von Gipswerkstoffplatten Die Kunst der Fuge Spachtelung von Gipswerkstoffplatten Arbeiten oder Gewerke in Grenzbereichen sind immer ein Problem. Jeder schiebt den Grenzbereich die Verantwortung dem anderen Gewerk zu. Keiner trägt

Mehr

ALLE VORTEILE AUF EINEN BLICK

ALLE VORTEILE AUF EINEN BLICK ALLE VORTEILE AUF EINEN BLICK ideale Voraussetzung für anspruchsvolle Oberflächenbeschichtungen, wie Glanzlack und Seidentapeten erzeugt makellose Wände für Glasfassaden und Gebäuden mit viel Tageslicht

Mehr

Glatt, weiß, porenfrei.

Glatt, weiß, porenfrei. GIPS Die Q3-Platte für geringeren Spachtelaufwand. Glatt, weiß, porenfrei. LaDekosystem Q3-Oberflächen mit LaDeko. Weil es schneller geht. Setzen Sie auf LaDeko, wenn es um hochwertige Q3-Oberflächen geht!

Mehr

Beschichtung von Gipsplatten (Gipskartonplatten) und Gipsfaserplatten

Beschichtung von Gipsplatten (Gipskartonplatten) und Gipsfaserplatten Seite 1 Beschichtung von Gipsplatten (Gipskartonplatten) und Gipsfaserplatten Gipsplatten wurden nach alter gültiger Norm DIN 18180 (die Koexistenzphase endete am 01.03.2007) als Gipskartonplatten bezeichnet.

Mehr

kontrollieren ist, wo dies aufgrund von Anforderungen,

kontrollieren ist, wo dies aufgrund von Anforderungen, MASSIVER TROCKENBAU MIT GIPS-WANDBAUPLATTEN Maßtoleranzen Geringfügige Abweichungen der geplanten Längen-, Höhen- und Winkelmaße sowie kleinere Unebenheiten sind bei Bauarbeiten in der Praxis grundsätzlich

Mehr

Malerfertig gibt s nicht mehr!

Malerfertig gibt s nicht mehr! SANIERUNG UND AUSBAU Trockenbau Malerfertig gibt s nicht mehr! Geht es um die Oberflächengüte im Trockenbau, sollten Zimmerer und Planer die Qualitätsstufen Q1 bis Q4 genau kennen. Sie definieren, wie

Mehr

Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten. Verspachtelung von Gipsfaserplatten Oberflächengüten

Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten. Verspachtelung von Gipsfaserplatten Oberflächengüten Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten Verspachtelung von Gipsfaserplatten Oberflächengüten Merkblatt 2.1 2 geltungsbereich Dieses Merkblatt gilt für die Verarbeitung von Gipsfaserplatten

Mehr

Putzflächen im Innenbereich

Putzflächen im Innenbereich www.multigips.de Oberflächengestaltung n im Innenbereich Die hohe ästhetische Qualität von Gips erlaubt es, Putz mit sichtbar bleibender Oberfläche in anspruchsvoller Optik herzustellen. Gipsputz übernimmt

Mehr

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten MERKBLATT 2 GELTUNGSBEREICH Dieses Merkblatt gilt für die Verarbeitung von Gipsplatten nach

Mehr

Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten. Verspachtelung von Gipsfaserplatten Oberflächengüten

Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten. Verspachtelung von Gipsfaserplatten Oberflächengüten Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten Verspachtelung von Gipsfaserplatten Oberflächengüten Merkblatt 2.1 2 geltungsbereich Dieses Merkblatt gilt für die Verarbeitung von Gipsfaserplatten

Mehr

Glatte Wände. Drei maßgeschneiderte Beschichtungssysteme. Sicher und schnell. Perfekte Oberfläche. Perfekte Oberfläche Plus

Glatte Wände. Drei maßgeschneiderte Beschichtungssysteme. Sicher und schnell. Perfekte Oberfläche. Perfekte Oberfläche Plus Glatte Wände Drei maßgeschneiderte Beschichtungssysteme Sicher und schnell Perfekte Oberfläche Perfekte Oberfläche Plus DinoGlatt ELF Die stumpfmatte Innenfarbe für perfekte Oberflächen Streiflichtunempfindlich,

Mehr

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten MERKBLATT 2 GELTUNGSBEREICH Dieses Merkblatt gilt für die Verarbeitung von Gipsplatten nach

Mehr

Je nach der im Leistungsverzeichnis geforderten Oberflächengüte werden entweder nur die Fugen oder die kompletten Wandflächen

Je nach der im Leistungsverzeichnis geforderten Oberflächengüte werden entweder nur die Fugen oder die kompletten Wandflächen www.multigips.de Oberflächen Durch das passgenaue Zusammensetzen der Platten mit Nut und Feder weisen Bauteile aus Gips-Wandbauplatten die vom Trockenbau gewohnten glatten und ebenen Oberflächen aus. Die

Mehr

Verspachtelung von Gipsfaserplatten Oberflächengüten

Verspachtelung von Gipsfaserplatten Oberflächengüten Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten Verspachtelung von Gipsfaserplatten Oberflächengüten MERKBLATT 2.1 2 GELTUNGSBEREICH Dieses Merkblatt gilt für die Verarbeitung von Gipsfaserplatten

Mehr

Checkliste Ausschreibung nach NPK. Rigiwall Bedingungen Trockenbauwände

Checkliste Ausschreibung nach NPK. Rigiwall Bedingungen Trockenbauwände Checkliste Ausschreibung nach NPK Rigiwall Bedingungen Trockenbauwände Objekt: 0813001BR D Planerheft Rigips Bedingungen Wände Bedingungen Wände Seite 1 000 Bedingungen Positionen, die nicht dem Originaltext

Mehr

Verspachteln von Gipsplatten Klassifizierung der Oberflächenqualitäten. Bd. S. Dupuis, 233 Bte 124 B-1070 Brussels, Belgium. Tel.

Verspachteln von Gipsplatten Klassifizierung der Oberflächenqualitäten. Bd. S. Dupuis, 233 Bte 124 B-1070 Brussels, Belgium. Tel. Verspachteln von Gipsplatten Klassifizierung der Oberflächenqualitäten Bd. S. Dupuis, 233 Bte 124 B-1070 Brussels, Belgium Tel. (32) 2 521 38 90 Vorwort Dieses Dokument ist ein Gemeinschaftsprojekt der

Mehr

Rigips 4PRO. Begeistert nicht nur Planer und Bauherren. Die Gipsplatte für perfekte Oberflächen. Das Original. Für Räume zum Leben.

Rigips 4PRO. Begeistert nicht nur Planer und Bauherren. Die Gipsplatte für perfekte Oberflächen. Das Original. Für Räume zum Leben. Rigips 4PRO Die Gipsplatte für perfekte Oberflächen Begeistert nicht nur Planer und Bauherren. Das Original. Für Räume zum Leben. 2 Rigips 4PRO makellose Oberflächen in purer Eleganz Der moderne Trockenbau

Mehr

1-Q4. Praxisleitfaden. Oberflächengüten im Trockenbau / Verspachteln von Gipsplatten. Herausgegeben von der PUFAS Werk KG In Kooperation mit:

1-Q4. Praxisleitfaden. Oberflächengüten im Trockenbau / Verspachteln von Gipsplatten. Herausgegeben von der PUFAS Werk KG In Kooperation mit: 1-Q4 Praxisleitfaden Oberflächengüten im Trockenbau / Verspachteln von Gipsplatten Ergänzend zum Merkblatt Nr. 2 Hinweise und Richtlinien für Trockenbauarbeiten mit Gipsplatten- Systemen der Industriegruppe

Mehr

PRÜFUNGSPROTOKOLL für ESTRICHE

PRÜFUNGSPROTOKOLL für ESTRICHE PRÜFUNGSPROTOKOLL für ESTRICHE Bauvorhaben: Bauherr/Bauträger: Tel.: Bauleitung/Ansprechpartner: Tel.: Bindemittel des Estriches: Estrichkonstruktion: schwimmend gleitend Verbund Zu verlegender Belag:

Mehr

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten Merkblatt Nr. 2 Hinweise und Richtlinien für Trockenbauarbeiten mit Gipsplatten-Systemen Stand: April 2003 Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten Geltungsbereich Dieses Merkblatt gilt für die

Mehr

2 Allgemeine Baustoffeigenschaften

2 Allgemeine Baustoffeigenschaften ALLGEMEINE BAUSTOFFEIGENSCHAFTEN 7 2 Allgemeine Baustoffeigenschaften Die nachfolgenden Ausführungen sollen keine allgemeine Baustoffkunde im herkömmlichen Sinne darstellen, sondern lediglich einige ausgewählte,

Mehr

Putzoberflächen im Innenbereich

Putzoberflächen im Innenbereich Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Baugipse Putzoberflächen im Innenbereich Bundeskanzleramt. Architekt: Axel Schultes Architekten, Berlin. Foto: Knauf/Hutmacher MERKBLATT 3 QUALITÄTSSTUFEN:

Mehr

Grundsätzliches zur Beschichtung von gipshaltigen Untergründen

Grundsätzliches zur Beschichtung von gipshaltigen Untergründen Grundsätzliches zur Beschichtung von gipshaltigen Untergründen Grundsätzliches 1. Sämtliche Angaben verstehen sich rein informativ und sind ohne Gewähr. 2. Vor einer Beschichtung ist eine gründliche Untergrundprüfung

Mehr

Zeig mir deine Fugen und ich sag dir, wer du bist

Zeig mir deine Fugen und ich sag dir, wer du bist Knauf Fugentechnik 02/2008 Zeig mir deine Fugen und ich sag dir, wer du bist Die Qualitätsstufen-Klassifizierung für Trockenbau-Oberflächen hat sich durchgesetzt, auch wenn immer noch nicht jeder Architekt

Mehr

Menge:... Einheit: m2 EP:... GP:...

Menge:... Einheit: m2 EP:... GP:... Sto Ges.m.b.H. Österreich Seite 1 Spachtelarbeiten innen Spachtelarbeiten innen Herstellung eines ebenen und tragfähigen Untergrundes. Etwaig notwendiger Voranstrich wird mit gesonderter Position vergütet.

Mehr

Maßtoleranzen im Hochbau

Maßtoleranzen im Hochbau Maßtoleranzen im Hochbau Was ist erlaubt, was muss geduldet werden? Aus Sicht des Bauherren ist die Sache klar: Er lässt ein Haus bauen und erwartet eine aus seiner Sicht einwandfreie Ausführung. Der Boden

Mehr

Zement- und Gipsspachtel

Zement- und Gipsspachtel Spitzenprodukte für Profis von SÜDWEST Zement- und Gipsspachtel SÜDWEST P R O D U K T- I N F O NEU Gips-Spachtel mit hoher Kunststoffvergütung zum Glätten und Füllen Gips-Spachtel zum Glätten und Füllen

Mehr

Gipskartonthermodecken.

Gipskartonthermodecken. Kühlen und Heizen mit Gipskartonthermodecken. Technische Daten zu unseren Kühl- und Heizstrahlsystemen. [Abb.1] Schematischer Aufbau einer Kühl- und Heizdeckenkonstruktion mit Gipskartonthermoplatten und

Mehr

Estricharbeiten. Toleranzen sind in den durch DIN und Toleranzen im Hochbau geregelten Grenzen zulässig (ATV DIN 18353, Abschnitt 3.1.3).

Estricharbeiten. Toleranzen sind in den durch DIN und Toleranzen im Hochbau geregelten Grenzen zulässig (ATV DIN 18353, Abschnitt 3.1.3). Estricharbeiten Die DIN 1 Estricharbeiten ist Bestandteil der VOB Verdingungsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgeeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen. Da in diese Kapitel Noren nur

Mehr

Ein guter Grund. Brillux Spachtelmassen

Ein guter Grund. Brillux Spachtelmassen Ein guter Grund Brillux Spachtelmassen Wenn alles glattgehen soll Brillux Spachtelmassen Hinter jeder perfekten Oberfl äche steckt eine perfekte Vorbereitung. Damit diese wichtige Arbeit besonders leicht

Mehr

Putzoberflächen im Innenbereich

Putzoberflächen im Innenbereich HERAUSGEBER Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Baugipse Deutscher Stuckgewerbebund im Zentralverband Deutsches Baugewerbe Kronenstraße 55-58 10117 Berlin www.stuckateur.de Schweizerischer

Mehr

profi Wand und Boden

profi Wand und Boden profi Wand und Boden Wand Nassabriebklasse 2 setta profi Rapid Ultra Ultramatte Dispersionsfarbe für innen Emissionsarm, lösemittelfrei, weichmacherfrei, geruchsarm, leicht zu verarbeiten, gutes Deckvermögen,

Mehr

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten Merkblatt 2 geltungsbereich Dieses Merkblatt gilt für die Verarbeitung von Gipsplatten nach

Mehr

Testfragen zum Arbeitsheft 3

Testfragen zum Arbeitsheft 3 Testfragen zum Arbeitsheft 3 1. Was stimmt für eine einfache Ständerwand? Lösung ankreuzen: Notizen für Bewertungen Eine einfache Beplankung reicht für Bilder, leichte Regale und anderen Wandschmuck aus.

Mehr

Glatte Wand. ihr Partner für Profi-farben

Glatte Wand. ihr Partner für Profi-farben Glatte Wand. Einfach im System. neu! KRAUTOL. Glatte Wandoberflächen liegen im Trend! Ob Ihre Kunden in der stylischen Stadtwohnung zu Hause sind, im urbanen Loft-Ambiente oder modernen Landhaus-Stil leben

Mehr

Kühlen und Heizen mit Putzdecken. Technische Daten zu unseren Kühl- und Heizstrahlsystemen.

Kühlen und Heizen mit Putzdecken. Technische Daten zu unseren Kühl- und Heizstrahlsystemen. Kühlen und Heizen mit Putzdecken. Technische Daten zu unseren Kühl- und Heizstrahlsystemen. [Abb.1] Schematischer Aufbau einer Kühl- und Heizdeckenkonstruktion als Putzdecke mit Gipskartonplatten und PP-Kapillarrohrmatten

Mehr

Aufbauempfehlung Für Lofec Flächenheizung G24V110 + G24V220 Untergrund: mineralisch + Gipskarton

Aufbauempfehlung Für Lofec Flächenheizung G24V110 + G24V220 Untergrund: mineralisch + Gipskarton Untergrund: mineralisch + Gipskarton Vorbereitung Der Untergrund auf dem gearbeitet wird, muss den allgemeinen technischen Richtlinien und Merkblättern des BFS 8/9/10/11/12/19.1/20/17/7 und der VOB 18363

Mehr

Rigips- Spachtelmassen

Rigips- Spachtelmassen Rigips- Spachtelmassen Sortiment und fachgerechter Einsatz Mit diesen Spachtelmassen wird das Ergebnis einfach perfekt. Detlef Schulz, D. Schulz Trockenbau aus Erkelenz, hat immer die richtige Spachtelmasse

Mehr

Checkliste Ausschreibung nach NPK. Alba wall Stützenbekleidung A 40 mm

Checkliste Ausschreibung nach NPK. Alba wall Stützenbekleidung A 40 mm Checkliste Ausschreibung nach NPK Alba wall Stützenbekleidung A 40 mm Objekt: 0707086BR Planerheft Alba Stützenbekleidung F 120 Alba-Stützenbekleidung Seite 1 000 Bedingungen. Positionen, die nicht dem

Mehr

ABAKUS bauintegrierte Technologie GmbH

ABAKUS bauintegrierte Technologie GmbH ABAKUS bauintegrierte Technologie GmbH Montageanleitung LagoMont 1. Allgemeines Gipskarton-Montageplatten nach DIN 18180 als Verbundelement. Rückseitenplatte durch CNC-Fräsung zur Aufnahme von Kupferrohrpaneele

Mehr

Hierzu gehören Fachinformationen für die tägliche Arbeit der Mitgliedsbetriebe, von Forschungsergebnissen zur Anwendung in der Praxis.

Hierzu gehören Fachinformationen für die tägliche Arbeit der Mitgliedsbetriebe, von Forschungsergebnissen zur Anwendung in der Praxis. VORWORT 1 Vorwort Mit der neuen Reihe Technik im Holzbau setzt Holzbau Deutschland Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes die bisherige Fachveröffentlichung unter dem

Mehr

Surtech MagnetVlies 1000/2000

Surtech MagnetVlies 1000/2000 Verarbeitungsanleitung Surtech MagnetVlies 1000/2000 Richtwerte zum Kleber- und Farbverbrauch: Kleber: ca. 350 g/m 2 Farbe: 250 g/m 2 bis 350 g/m 2 Allgemeine Verarbeitungshinweise: 1. Das Surtech MagnetVlies

Mehr

Primo Color GP 400. Primo Color GP 500 leicht. Primo Color Ultra 100 Pro. Primo Color Sura-Mur

Primo Color GP 400. Primo Color GP 500 leicht. Primo Color Ultra 100 Pro. Primo Color Sura-Mur Bezeichnung Art.-Nr. Preis/VE Primo Color GP 400 Universeller Gipsputz zum Glätten für die Verarbeitung auf allen üblichen Putzgründen 30kg/Sack Container 35 Sack/Palette 2850120 2500500 1,9-2,3m²/Sack

Mehr

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten

Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gipsplatten Verspachtelung von Gipsplatten Oberflächengüten MERKBLATT 2 OBERFLÄCHENGÜTE In der Praxis werden häufig unterschiedliche, oft subjektive

Mehr

Knauf Spachtelsysteme Herausforderung Oberfläche. Trockenbau-Systeme 03/2013

Knauf Spachtelsysteme Herausforderung Oberfläche. Trockenbau-Systeme 03/2013 Knauf Spachtelsysteme Herausforderung Oberfläche Trockenbau-Systeme 03/2013 HERAUSFORDERUNG OBERFLÄCHE Unter Fliesenoberflächen Qualitätsstufe Q1 4 Unter mittel- und grobstrukturierte Qualitätsstufe Q2

Mehr

SCHÖNOX WANDSPACHTELMASSEN

SCHÖNOX WANDSPACHTELMASSEN SCHÖNOX WANDSPACHTELMASSEN www.schoenox.de SCHÖNOX Wandspachtelmassen Die Helden der Wand SCHÖNOX A1 - SCHÖNOX A4 - SCHÖNOX A6 - SCHÖNOX RDF - SCHÖNOX adeco - Der Traditionelle Der Verlässliche Der Leistungsfähige

Mehr

Technisches Merkblatt Metylan TG Power Granulat

Technisches Merkblatt Metylan TG Power Granulat Tapetenkleister Charakteristik Anwendung innen für Vlies- Relieftapeten mit glattem Rücken, Papier- und Raufasertapeten für Standard-Verklebungen ideal für den Einsatz in Tapeziergeräten auf Wand- und

Mehr

Percamo Wandbeschichtung

Percamo Wandbeschichtung Percamo Wandbeschichtung Optimiert für den Wohn-, Wellness- und Duschbereich. Bauvorhaben: Bauort: Bauherren: Planung und Bauleitung: Angebotsabgabe: Ausführungsbeginn: Angebotssumme inkl. MwSt.: 1 00.1

Mehr

Checkliste Ausschreibung nach NPK. Alba wall vertikale Lüftungsbekleidung 2-seitig A 40 mm

Checkliste Ausschreibung nach NPK. Alba wall vertikale Lüftungsbekleidung 2-seitig A 40 mm Checkliste Ausschreibung nach NPK Alba wall vertikale Lüftungsbekleidung 2-seitig A 40 mm Objekt: 0707096BR Planerheft Alba Bekl. vert. Lüftungen 40 Alba Bekleidung vertikal Seite 1 000 Bedingungen. Positionen,

Mehr

Exterio Lotus Beschichtung

Exterio Lotus Beschichtung Exterio Lotus Beschichtung Optimiert für den Einsatz im Fassaden- bzw. Außenbereich. Bauvorhaben: Bauort: Bauherren: Planung und Bauleitung: Angebotsabgabe: Ausführungsbeginn: Angebotssumme inkl. MwSt.:

Mehr

Die Malerzeitschrift 04/2013. Spritzspachtel. Die rationelle Arbeitsmethode in der Anwendungspraxis. Arbeitsvorbereitung Fußböden sicher

Die Malerzeitschrift 04/2013. Spritzspachtel. Die rationelle Arbeitsmethode in der Anwendungspraxis. Arbeitsvorbereitung Fußböden sicher Die Malerzeitschrift 04/2013 04/2013 Wissen wie s geht wissen was kommt IM BRENNPUNKT RENTE MIT 67 ARBEITEN BIS ZUM ANSCHLAG Spritzspachtel Die rationelle Arbeitsmethode in der Anwendungspraxis Marketing

Mehr

Rigips. Rigips: Gestalten und Formen. Mit der bewährten Riflex und der neuen GK-Form.

Rigips. Rigips: Gestalten und Formen. Mit der bewährten Riflex und der neuen GK-Form. Rigips Rigips: Gestalten und Formen. Mit der bewährten Riflex und der neuen GK-Form. Formgebung von Rigips Architektur und Gestaltung mit runden Formen Runde fließende Formen wie Bögen, gewölbte Decken,

Mehr

5 SCHRITTE ANLEITUNG Klimaplatten Verarbeitung +49 (0)

5 SCHRITTE ANLEITUNG Klimaplatten Verarbeitung +49 (0) 5 SCHRITTE ANLEITUNG Klimaplatten Verarbeitung +49 (0) 201 85 79 14 84 www.klimaplatten-shop.de info@klimaplatten-shop.de Die richtige und fachgerechte Klimaplatten Verarbeitung Die fachgerechte Verarbeitung

Mehr

Extrem hart, enorm stabil und sofort eben verfugt

Extrem hart, enorm stabil und sofort eben verfugt Extrem hart, enorm stabil und sofort eben verfugt Fugentechnik Knauf Vidiwall Gipsfaserplatten Fugentechnik Knauf Vidiwall Gipsfaserplatten Die Knauf Gipsfaserplatten bestehen aus hochwertigem Stuckgips

Mehr

MEM SPACHTELMASSEN-Sortiment Was Heimwerker am liebsten spachteln.

MEM SPACHTELMASSEN-Sortiment Was Heimwerker am liebsten spachteln. MEM SPACHTELMASSEN-Sortiment Was Heimwerker am liebsten spachteln. Spachtelmassen sind ein Riesenthema bei Heimwerkern. MEM präsentiert jetzt eine neue Range, die sich exakt an den Bedürfnissen des Marktes

Mehr

GK RAPID. Die Innovation im Trockenbau

GK RAPID. Die Innovation im Trockenbau GK RAPID Die Innovation im Trockenbau GK RAPID Alles drin ist schneller drauf! Die neue Trockenbaufarbe GK RAPID verspricht hohe Erträge, geringen Materialverbrauch, kurze Applikationszeit und eine denkbar

Mehr

Technisches Merkblatt StoSilent Fleece

Technisches Merkblatt StoSilent Fleece Nichtbrennbares Glasvlies als Träger für Akustikbeschichtungen Charakteristik Anwendung innen als Träger für Akustikbeschichtung StoSilent Decor Eigenschaften mechanisch belastbar rissüberbrückend (Schwund-

Mehr

TECHNISCHES MERKBLATT GLAS FLEECE VP35

TECHNISCHES MERKBLATT GLAS FLEECE VP35 TECHNISCHES MERKBLATT GLAS FLEECE VP35 Innovatives Glasvlies für Wand und Decke Eigenschaften / Anwendungsbereich glass fleece VP35 übertrifft herkömmliches Zellulosevlies in vielerlei Hinsicht: Es verhindert

Mehr

Verarbeitungsrichtlinien Rigips Climafit Prothermo

Verarbeitungsrichtlinien Rigips Climafit Prothermo Verarbeitungsrichtlinien Rigips Climafit Prothermo Rigips Climafit Prothermo (ungelocht) Rigips Climafit ist die weltweit erste graphitmodizifierte Gipsplatte. Die Kombination von Gips und Graphit verleiht

Mehr

ARDEX Produktübersicht Boden, Wand, Decke

ARDEX Produktübersicht Boden, Wand, Decke Grundierungen Art & Untergründe Gebinde Verbrauch ARDEX P 52 Konzentrat Lösungsmittelfreies Grundierkonzentrat, mit Wasser verdünnbar Einsatzbereiche: Zement- u. Anhydridestrich Fliesen / Terrazzo alte,

Mehr

Verarbeitung, leicht und sicher:

Verarbeitung, leicht und sicher: Verarbeitung, leicht und sicher: Allgemeines: Eine Projektionsfläche sollte glatt und sauber sein, eine entsprechend geplante und saubere Arbeitsweise ist daher sehr hilfreich. Die Herstellung einer Projektionsfläche

Mehr

KREATIVE EFFEKTSPACHTELtechnik. MIKROZEMENTBESCHICHTUNGEN MIT DEM Sika EmotionFloor-SYSTEM. KREATIVE EFFEKTSPACHTELTECHNIK Sika EmotionFloor-System

KREATIVE EFFEKTSPACHTELtechnik. MIKROZEMENTBESCHICHTUNGEN MIT DEM Sika EmotionFloor-SYSTEM. KREATIVE EFFEKTSPACHTELTECHNIK Sika EmotionFloor-System KREATIVE EFFEKTSPACHTELtechnik für boden und wand MIKROZEMENTBESCHICHTUNGEN MIT DEM Sika EmotionFloor-SYSTEM Sika EmotionFloor-System 1 FUGENLOSE UNIKATE IN FASZINIERENDER OPTIK LANGWEILIGE MONOTONIE von

Mehr

Putze und Spachtelmassen

Putze und Spachtelmassen Putze und Spachtelmassen Das Profi-Sortiment für höchste Ansprüche HYDRO MUR Spachtelgrund Siloxanvergütete Acrylhydrosol-Grundierung, festigt kreidende und sandende Untergründe und reguliert das Saugverhalten.

Mehr

CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung

CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung Technisches Merkblatt Vers. 12/02.13 Pos. 1.0 m² Prüfen des Untergrundes Zulage für das Prüfen und Beurteilen des Untergrundes gemäß

Mehr

Akzeptanz oder Toleranz: Mängelmanagement im Mauerwerksbau. Manfred Puche Mängelmanagement im Mauerwerksbau

Akzeptanz oder Toleranz: Mängelmanagement im Mauerwerksbau. Manfred Puche Mängelmanagement im Mauerwerksbau Akzeptanz oder Toleranz: Mängelmanagement im Mauerwerksbau 1 Inhalt Einleitung Mangel, Schaden aardt Mängelansprüche Beschaffenheitsvereinbarung Vertragliche Vereinbarungen geregelte Qualitäten Technische

Mehr

Wenn immer alles glattgehen soll. Brillux Spachtelmassen

Wenn immer alles glattgehen soll. Brillux Spachtelmassen Wenn immer alles glattgehen soll Brillux Spachtelmassen Gründlich neu Brillux Spachtelmassen Hinter jeder perfekten Oberfläche steckt eine perfekte Vorbereitung. Damit diese wichtige Arbeit noch leichter

Mehr

Rigips VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung im Trockenbau. Rigips

Rigips VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung im Trockenbau. Rigips Rigips VARIO Fugenspachtel Die universelle Lösung im Trockenbau. Rigips Rigips VARIO Fugenspachtelsystem. Geschmeidig zu erstklassigen Resultaten. Das Rigips VARIO Fugenspachtelsystem besteht aus einem

Mehr

Gleichwertige Produkte dürfen nur nach Freigabe durch den Auftraggeber verwendet werden.

Gleichwertige Produkte dürfen nur nach Freigabe durch den Auftraggeber verwendet werden. Seite 37 Alle Arbeiten gemäß DIN 18350. Gleichwertige Produkte dürfen nur nach Freigabe durch den Auftraggeber verwendet werden. Materialbestellung für Putzarbeiten Die Materialbestellung erfolgt gemäß

Mehr

Volimea Wandbeschichtung

Volimea Wandbeschichtung Volimea Wandbeschichtung Volimea Wandbeschichtung Geprüft und zertifiziert auf gesundheitlich unbedenkliche Emissionen und Inhaltsstoffe. Optimiert für den Wohn- und Wellnessbereich. Bauvorhaben: Bauort:

Mehr

Oberflächengüten im Trockenbau / Verspachteln von Gipsplatten

Oberflächengüten im Trockenbau / Verspachteln von Gipsplatten 1-Q4 Praxisleitfaden Oberflächengüten im Trockenbau / Verspachteln von Gipsplatten Ergänzend zum Merkblatt Nr. 2 Hinweise und Richtlinien für Trockenbauarbeiten mit Gipsplatten- Systemen der Industriegruppe

Mehr

Großformatige Fliesen und Platten

Großformatige Fliesen und Platten ??? Plattenformate 50 cm x 50 cm 300 cm x 100 cm Plattendicke 3 mm Großformatverlegung im Andel's Hotel Berlin Untergrundbewertung Grundieren Ausgleichen/Spachteln Verlegung Verfugung Prüfung der

Mehr

Merkblatt Nr.1A Sichtflächen Betrachtung + Bewertung von Fassade

Merkblatt Nr.1A Sichtflächen Betrachtung + Bewertung von Fassade Seite 1 Merkblatt Nr.1A Sichtflächen Betrachtung + Bewertung von Fassade Herausgeber: IGS - Institut für Sichtflächenbewertung 1. Allgemeines http://www.sichtflächen-bewertung.de Die Betrachtung und Bewertung

Mehr

Technische Informationen zum Thema Fugenbild bei Designböden.

Technische Informationen zum Thema Fugenbild bei Designböden. Technische Informationen zum Thema Fugenbild bei Designböden. Technische Informationen Fugen 1. Allgemeines Für JOKA Designböden stehen unterschiedliche Verlegemethoden zur Verfügung. Stoßkantenbereich

Mehr

Spachteln mit Knauf 10/2010. Verspachteln

Spachteln mit Knauf 10/2010. Verspachteln Spachteln mit Knauf 10/2010 Verspachteln Makellose Wände und Decken Makellos glatte Wände und ebene Flächen sind der Traum jedes Heimwerkers und der ideale Untergrund für jede nachfolgende Oberflächenbehandlung

Mehr

Nähere Informationen GLATTE WÄNDE einfach und schnell MODULAN Reparatur- und Flächenspachtel. Impressum

Nähere Informationen  GLATTE WÄNDE einfach und schnell MODULAN Reparatur- und Flächenspachtel. Impressum Nähere Informationen www.hornbach.at/modulan Impressum HORNBACH Baumarkt AG, Hornbachstrasse 11, 76879 Bornheim/Germany GLATTE WÄNDE einfach und schnell MODULAN Reparatur- und Flächenspachtel Alle in dieser

Mehr

Nähere Informationen GLATTE WÄNDE einfach und schnell MODULAN Reparatur- und Flächenspachtel. Impressum

Nähere Informationen  GLATTE WÄNDE einfach und schnell MODULAN Reparatur- und Flächenspachtel. Impressum Nähere Informationen www.hornbach.de/modulan Impressum HORNBACH Baumarkt AG, Hornbachstrasse 11, 76879 Bornheim/Germany GLATTE WÄNDE einfach und schnell MODULAN Reparatur- und Flächenspachtel Alle in dieser

Mehr

11 MALERARBEITEN ERICH-KLAUSENER-STRAßE - EINFAMILIENHAUS

11 MALERARBEITEN ERICH-KLAUSENER-STRAßE - EINFAMILIENHAUS A R C H I T E K T E N M E N G D E N - D I P L.- I N G. S T. M E N G D E N POSTANSCHRIFT TELEFON TELEFAX E-MAIL INTERNET HOHENZOLLERNSTRASSE 64 47799 KREFELD +49 2151 581950 +49 2151 5819520 mail@mengden.de

Mehr

Putze unter Fliesen. Technik informiert

Putze unter Fliesen. Technik informiert Technik informiert Ausgabe 11/2011 1 Vorwort Seite 2 2 Technische Regelwerke Seite 2 3 Feuchte-Beanspruchungsklassen Seite 3 4 Einsetzbare Verbundabdichtungen Seite 4 5 Einsetzbare Putzmaterialien Seite

Mehr

Planebene Oberflächen für Beschichtungen aller Art. Produkteigenschaften. Schnelle Festigkeitsentwicklung. Hoher Füllgrad, sehr gutes Standvermögen

Planebene Oberflächen für Beschichtungen aller Art. Produkteigenschaften. Schnelle Festigkeitsentwicklung. Hoher Füllgrad, sehr gutes Standvermögen Fugenfüller & Spachtelgips Werkgemischter, qualitätskonstanter Fugen-, Füll- und Flächenspachtel auf Gipsbasis DIN EN 13963 für die hochwertige Handverspachtelung von Trockenbausystemen sowie zum Füllen

Mehr

Ausschreibungsunterlagen

Ausschreibungsunterlagen Vorarbeiten - Neubau Innenflächen aus neuem, lufttrockenem Putz (MG PIc, MG II oder MG III) glatt abgerieben, Tapezierbeton sowie Porenbeton (Gasbeton) Geringfügige Verunreinigungen durch Staub, Putzreste,

Mehr

Praxisleitfaden. Oberflächen effektiv vorbereiten. Der schnellste Weg zur glatten Wand. Herausgegeben von der ERFURT & Sohn KG und der PUFAS Werk KG.

Praxisleitfaden. Oberflächen effektiv vorbereiten. Der schnellste Weg zur glatten Wand. Herausgegeben von der ERFURT & Sohn KG und der PUFAS Werk KG. Oberflächen effektiv vorbereiten Praxisleitfaden Der schnellste Weg zur glatten Wand. Wie sich ausgehend von den unterschiedlichsten Untergrundsituationen am effektivsten das optimale Finish herstellen

Mehr

... m² Lohn-Anteil... Material- /sonstige Kosten... m²...

... m² Lohn-Anteil... Material- /sonstige Kosten... m²... Leistungsverzeichnis PANDOMO Wall PANDOMO W1 (weiß) und PANDOMO W3 10/3.1 (grau) Dekorspachtelmasse Allgemeine Hinweise: Eingesetzte Produkte: Über alle Produkte, die zur Herstellung des PANDOMO Wall eingesetzt

Mehr

Decke und Wände spachteln in 5 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Decke und Wände spachteln in 5 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Das Verspachteln von Wänden und Decke ist z. B. dann nötig, wenn für Wasser- oder Elektroinstallationsarbeiten Schlitze ins Mauerwerk geschlagen wurden. Auch neu eingezogene

Mehr

Rigips. Oberflächen. Einwandfrei. Rigips. Spachtelmassen und Handputze von Rigips.

Rigips. Oberflächen. Einwandfrei. Rigips. Spachtelmassen und Handputze von Rigips. Rigips Oberflächen. Einwandfrei. Spachtelmassen und Handputze von Rigips. Rigips Rigips Handputze. Stark durch innovative Lösungen Rigips Handputze sind qualitativ hochwertige Produkte, mit einer wesentlich

Mehr

Beton Mineral resinence

Beton Mineral resinence Beton Mineral resinence by Wände, Fussböden, Arbeitsplatten und Möbel innen Gebrauchsanweisung Information.. p. 2 Eigenschaften.. p. 3 Material.. p. 4 Vorbereitung.. p. 5 Anwendung.. p. 7 Vor Gebrauch

Mehr

Oberflächen im Griff mit der Bandfamilie

Oberflächen im Griff mit der Bandfamilie Oberflächen im Griff mit der Bandfamilie 04/2013 Oberflächenbearbeitung Für jeden Untergrund das perfekte Material Jetzt mit Tragegriff Alles fest im Griff. Mit dem neuen reißfesten Kunststoffgriff auf

Mehr

kapillare Wasseraufnahme w-wert < 0,1 kg/mch 0,5

kapillare Wasseraufnahme w-wert < 0,1 kg/mch 0,5 Ausschreibungstext BOTAMENT RENOVATION Vorbemerkungen Die Verarbeitung von BOTAMENT RENOVATION erfordert grundsätzlich einen nassen bzw. feuchten Untergrund. Bei trockenen Untergründen muss zusätzlich

Mehr

AB PLANAR EINBAUANLEITUNG AB PLANAR 2 AB PLANAR 4 AB PLANAR 6

AB PLANAR EINBAUANLEITUNG AB PLANAR 2 AB PLANAR 4 AB PLANAR 6 AB PLANAR EINBAUANLEITUNG AB PLANAR 2 AB PLANAR 4 AB PLANAR 6 BITTE DIESE ANLEITUNG VOR BEGINN DER ARBEITEN DURCHLESEN UND UNBEDINGT BEACHTEN! Wir empfehlen die Kaschier- Spachtel- und Malerarbeiten von

Mehr

Kalk Strukturmörtel, Tadelakt-Qualität

Kalk Strukturmörtel, Tadelakt-Qualität Seite 1 Beschreibung Badisof Plus ist eine Mischung aus Kalk und mineralischen Füllstoffen. Silikatverstärkt bietet Badisof Plus eine sehr gute Außenbeständigkeit, eine verbesserte Haftung auf mineralischen

Mehr

Spachtel-Praxis. Perfekte Wände sind eine Kunst an sich. Mit Rigips kein Kunststück. Für die Gestaltung perfekter Oberflächen

Spachtel-Praxis. Perfekte Wände sind eine Kunst an sich. Mit Rigips kein Kunststück. Für die Gestaltung perfekter Oberflächen Spachtel-Praxis Für die Gestaltung perfekter Oberflächen Perfekte Wände sind eine Kunst an sich. Olaf Salié, Vorsitzender Kunstverein Kirschenpflücker e. V. aus Köln. Mit Rigips kein Kunststück. Detlef

Mehr

Dein Projekt: Fassade selbst ausbessern und sanieren

Dein Projekt: Fassade selbst ausbessern und sanieren Dein Projekt: Fassade selbst ausbessern und sanieren Wir zeigen Dir in unserer Anleitung, wie Du an der Fassade Risse im Außenputz selber ausbessern kannst. Je nach Situation arbeitest Du mit einem neuen

Mehr

Das Baustellenhandbuch der Masstoleranzen

Das Baustellenhandbuch der Masstoleranzen Das Baustellenhandbuch der Masstoleranzen Bearbeitet von Ralf Schöwer koplett aktualisierte Neuauflage 2013. Buch. 490 S. Kartoniert ISBN 978 3 86586 022 4 Forat (B x L): 10,5 x 14,8 c Gewicht: 278 g schnell

Mehr

von resinence WÄNDE, TÜREN UND MÖBEL GEBRAUCHSANLEITUNG Information.. s. 2 Eigenschaften.. s. 3 Material.. s. 4 Vorbereitung.. s. 4 Anwendung.. s.

von resinence WÄNDE, TÜREN UND MÖBEL GEBRAUCHSANLEITUNG Information.. s. 2 Eigenschaften.. s. 3 Material.. s. 4 Vorbereitung.. s. 4 Anwendung.. s. von resinence WÄNDE, TÜREN UND MÖBEL GEBRAUCHSANLEITUNG Information.. s. 2 Eigenschaften.. s. 3 Material.. s. 4 Vorbereitung.. s. 4 Anwendung.. s. 6 Vor Gebrauch sorgfältig durchlesen! 1 Information Eigenschaften

Mehr

IdeaPaint PULL ist gem. DIN EN :2007 brandzertifiziert und erreicht die Klasse B-s1, d0.

IdeaPaint PULL ist gem. DIN EN :2007 brandzertifiziert und erreicht die Klasse B-s1, d0. Eigenschaften / Anwendungsbereich Das IdeaPaint PULL Glasvlies ist mit einer metallisch beschichteten Rückseite ausgerüstet. Dadurch haften handelsübliche Magnete direkt auf dem Wandbelag. IdeaPaint PULL

Mehr

Außen- und Innenputz auf Kalksandstein-Wänden

Außen- und Innenputz auf Kalksandstein-Wänden Sonderdruck Manfred Prepens DOI: 10.1002/dama.200900447 Außen- und Innenputz auf Kalksandstein-Wänden Putz wird ein- oder mehrlagig in bestimmter Dicke aufgetragen und erreicht seine endgültigen Eigenschaften

Mehr

Ing.Mairzedt Bauengineering Wir übernehmen Verantwortung

Ing.Mairzedt Bauengineering Wir übernehmen Verantwortung Ing.Mairzedt Bauengineering Wir übernehmen Verantwortung NEUBAU-SANIERUNG BETONBODENVEREDELUNG BETONBÖDEN-BESCHICHTUNG Mobil: 0043-699-18383114 Tel: 0043-7242-229403 Fax: 0043-7242-229404 Hovalstraße 12a

Mehr

Genialer Lokus in Stampfbeton

Genialer Lokus in Stampfbeton TITEL Neubau eines Toilettenhauses in Lauterhofen Genialer Lokus in Stampfbeton Stil am stillen Ort zeigt das neue Klohäuschen auf dem Golfplatz in Lauterhofen in der Oberpfalz. Vorstand und Architekt

Mehr