Zukunft HeBIS-Portal

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zukunft HeBIS-Portal"

Transkript

1 HeBIS-Portal 1 Zukunft HeBIS-Portal Infoveranstaltung zu den Ergebnissen der AG Portal

2 Zukunft Portal Projektziel laut HDK möglichst schnell und günstig Discovery Service anbieten Lösung soll zur Überbrückung der nächsten drei bis fünf Jahre dienen Abstriche bei den Funktionalitäten

3 Zukunft Portal Lösungsansatz HDK Katalog plus der UB Freiburg ( Freiburger Lösung ) Alternativ möglich Alle Teilnehmer einigen sich auf einen gehosteten Discovery Service, der auch lokale Quellen enthält. Wenn keine Einigung auf einen Discovery Service erzielt wird, erhöht sich der Aufwand durch Probleme mit den Exportformaten (ggf. mehrere notwendig) Probleme mit Anbindungen zu unseren Systemen (mehr als eine Schnittstelle notwendig)

4 Freiburger Lösung Freiburger Lösung ist ein Konzept bestehend aus Oberfläche lokaler Index (eigene Katalogdaten) externer Index (aus gehostetem Discovery Service) Anbindung an die lokale Ausleihe Linksolver für Verlinkung zu den Volltexten sowie zu Beschaffungsalternativen

5 Freiburger Lösung Freiburger Lösung teilweise nur Idee/Konzept Oberfläche in Freiburg IPS Lokaler Index muss von uns selbst erstellt werden, unsere Vorgaben unterscheiden sich wahrscheinlich von den Freiburger Vorgaben Externer Index (aus gehostetem Discovery Service), kann nur nachgenutzt werden, wenn wir EDS nehmen und uns mit Freiburg über die Nutzung des Proxys einigen Anbindung an die lokale Ausleihe/Fernleihe muss von uns erstellt werden Nachnutzung des Linksolvers kommt nur in Frage, wenn wir ReDi benutzen wie Freiburg

6 HeBIS-Portal 6 Lösungsvorschlag Erste Ausbaustufe Ein lokaler Index bestehend aus lokalem OPAC, Retro, evtl. HeBIS Verbunddatenbank Ein externer Index (gehosteter Discovery Service) ist eingebunden Es besteht eine Anbindung an die Fernleihe in Form von externen Links auf das bestehende HeBIS-Portal Es besteht eine Anbindung an die lokale Ausleihe als Link in den Ausleihschirm des lokalen OPACS Ein Linksolver steuert von Treffern im externen Index auf den Volltextzugriff

7 HeBIS-Portal 7 Beispiele Oberfläche Lokaler Index/Bestand

8 HeBIS-Portal 8 Beispiele Oberfläche Externer Index/Datenbanken

9 HeBIS-Portal 9 VuFind Oberfläche 1 Trefferanzeige aus lokalem und externem Index in zwei Spalten

10 HeBIS-Portal 10 VuFind Oberfläche 1 Filter und zusätzliche Suchoptionen nur separat

11 HeBIS-Portal 11 VuFind Oberfläche 1 Filter und zusätzliche Suchoptionen nur separat

12 HeBIS-Portal 12 VuFind Oberfläche 2 Trefferanzeige aus lokalem und externem Index in zwei Spalten, gut verständliche Bezeichnungen/ Erläuterungen, Filter und weitere Suchoptionen nur separat

13 HeBIS-Portal 13 Bei HeBIS z.b. so Anzeige von Ausleihstatus/ Verfügbarkeit via DAIA (Document Availability Information API, entwickelt von HeBIS, GBV u. Beluga- Projekt Hamburg)

14 HeBIS-Portal 14 Bei HeBIS z.b. so Exemplaranzeige aus lokalem OPAC (hier: UB Marburg)

15 HeBIS-Portal 15 Bei HeBIS z.b. so Nichts gefunden?» Fernleihe Link zur Fernleihe über Elektra- Portal

16 HeBIS-Portal 16 Bei HeBIS z.b. so Nichts gefunden?» Fernleihe Klick auf Fernleihe öffnet HeBIS-Portal in neuem Fenster, letzte Suche wird mit übergeben

17 Architektur ReDi Externer Index, z.b. EDS Index Proxy Freiburg HeBIS HeBIS CBS, Retro Oberfläche, wahrscheinlich VuFind Fernleihe Verfügbarkeit, Anbindung an Ausleihe, Login Lokaler SOLR Index Lokalsysteme

18 HeBIS-Portal 18 To Do Freiburg Konzeption und Umsetzung lokaler Index Export lokaler OPAC Export Retro evtl. Export HeBIS Verbunddatenbank Konzept und Anpassung Oberfläche Zur Verfügung stellen / Anbindung externer Index Zur Verfügung stellen / Anbindung Fernleihe Zur Verfügung stellen / Anbindung lokale Ausleihe Vereinheitlichung Anmeldung Konfiguration externer Index Konfiguration Linksolver Übernahme von Freiburg zentrale Aufgaben lokale Aufgaben

19 HeBIS-Portal 19 To Do Alternative Konzeption und Umsetzung lokaler Index Export lokaler OPAC Export Retro evtl. Export HeBIS Verbunddatenbank Konzept und Anpassung Oberfläche Zur Verfügung stellen / Anbindung externer Index Zur Verfügung stellen / Anbindung Fernleihe Zur Verfügung stellen / Anbindung lokale Ausleihe Vereinheitlichung Anmeldung Konfiguration externer Index Konfiguration Linksolver Übernahme von Freiburg zentrale Aufgaben lokale Aufgaben

20 HeBIS-Portal 20 Pflege Freiburg Wartung lokaler Index Wartung Oberfläche Wartung Fernleihe / altes Portal Wartung Anbindung Ausleihe Wartung / Rechteverwaltung externer Index Wartung Linksolver zentrale Aufgaben lokale Aufgaben

21 HeBIS-Portal 21 Pflege Alternative Wartung lokaler Index Wartung Oberfläche Wartung Fernleihe / altes Portal Wartung Anbindung Ausleihe Wartung / Rechteverwaltung externer Index Wartung Linksolver zentrale Aufgaben lokale Aufgaben

Zukunft HeBIS-Portal

Zukunft HeBIS-Portal 28.10.2011 HeBIS-Portal 1 Zukunft HeBIS-Portal Infoveranstaltung zu den Ergebnissen der AG Portal 28.10.2011 28.10.2011 HeBIS-Portal 2 Projektziele Umstellung auf Index-basiertes System statt Metasuche:

Mehr

Das HeBIS Discovery System

Das HeBIS Discovery System VuFind und EDS im HeBIS Verbund Bettina Sunckel bsunckel@hebis.uni-frankfurt.de HeBIS-Verbundzentrale Frankfurt/Main 16. September 2013 Inhaltsverzeichnis Das Projekt Projektziel Kooperationspartner Anforderungen

Mehr

Aufbau eines Discovery Systems für den HeBIS-Verbund

Aufbau eines Discovery Systems für den HeBIS-Verbund Aufbau eines Discovery Systems für den HeBIS-Verbund Entwicklung einer innovativen Portallösung inklusive Resource Discovery Service (RDS) für die Bibliotheken des HeBIS-Verbundes 26.3.2012 Überblick Architektur

Mehr

Vom HeBIS-Portal zum HeBIS Discovery System

Vom HeBIS-Portal zum HeBIS Discovery System Vom HeBIS-Portal zum HeBIS Discovery System Aufbau einer innovativen Portallösung inklusive EBSCO Discovery Service (EDS) Heike Nienerza HeBIS-Verbundzentrale Informationsveranstaltung EDS im HeBIS-Verbund

Mehr

Katalog plus Freiburg

Katalog plus Freiburg Katalog plus Freiburg Ein Vorschlag zur Kombination von Katalogdaten mit einem Mega-Index Ato Ruppert, UB Freiburg 27. September 2011 BSZ Kolloqium Ausgangssituation: Viele Angebote für die Nutzer Beispiel:

Mehr

Mischen impossible. oder Warum sollten wir RDS-Daten und lokalen. Katalog trennen

Mischen impossible. oder Warum sollten wir RDS-Daten und lokalen. Katalog trennen Mischen impossible oder Warum sollten wir RDS-Daten und lokalen Katalog trennen Ato Ruppert, UB Freiburg Leichter finden, mehr entdecken: Informationsveranstaltung zum HEBIS Discovery System am 7.11.2012

Mehr

VuFind als Grundlage für ein regionales Katalogprojekt. Hannah Ullrich Universitätsbibliothek Freiburg

VuFind als Grundlage für ein regionales Katalogprojekt. Hannah Ullrich Universitätsbibliothek Freiburg VuFind als Grundlage für ein regionales Katalogprojekt Hannah Ullrich Universitätsbibliothek Freiburg RDS-Katalog Projekt Ziel: Entwicklung eines RDS-Katalogs für die Bibliotheken des IBS BW-Konsortiums

Mehr

Katalog plus : Ein Vorschlag zur Kombination von Katalogdaten mit einem RDS-Index. Ato Ruppert, UB Freiburg 22. Mai 2012 Bibliothekartag 2012, Hamburg

Katalog plus : Ein Vorschlag zur Kombination von Katalogdaten mit einem RDS-Index. Ato Ruppert, UB Freiburg 22. Mai 2012 Bibliothekartag 2012, Hamburg Katalog plus : Ein Vorschlag zur Kombination von Katalogdaten mit einem RDS-Index Ato Ruppert, UB Freiburg 22. Mai 2012 Bibliothekartag 2012, Hamburg Ausgangssituation: Viele Angebote für die Nutzer Beispiel:

Mehr

Discover it! Einführung eines Discovery Service in der Universitäts und Stadtbibliothek Köln Volltexte Verlags Repositorien Kataloge daten

Discover it! Einführung eines Discovery Service in der Universitäts und Stadtbibliothek Köln Volltexte Verlags Repositorien Kataloge daten Discover it! Einführung eines Discovery Service in der Universitäts und Stadtbibliothek Köln Volltexte Kataloge Kataloge Repositorien Verlagsdaten Fachdatenbanken 16. Verbundkonferenz des GBV 05.09.2012

Mehr

AG PORTAL / 5. JULI 2016 HDS II. Neuerungen - Änderungen - Anpassungen. Sebastian Böttger. HeBIS-Verbundzentrale Vermittlungs- und Recherchelösungen

AG PORTAL / 5. JULI 2016 HDS II. Neuerungen - Änderungen - Anpassungen. Sebastian Böttger. HeBIS-Verbundzentrale Vermittlungs- und Recherchelösungen AG PORTAL / 5. JULI 2016 HDS II Neuerungen - Änderungen - Anpassungen Sebastian Böttger HeBIS-Verbundzentrale Vermittlungs- und Recherchelösungen 1 2 1. Aufbau Vergleich VuFind 1 VuFind 3 Aufbau HDS

Mehr

Linkresolving: Mit drei Klicks vom Nachweis zum Volltext

Linkresolving: Mit drei Klicks vom Nachweis zum Volltext Linkresolving: Mit drei Klicks vom Nachweis zum Volltext Kunst- und Museumsbibliotheken im Aufbruch, Nürnberg, 29./30.10.2009 Dr. Maria Effinger, UB Heidelberg (Quelle: flickr, Photo: Dezz ) Dr. Maria

Mehr

ThULB Suche. Ein Discovery System für die ThULB Jena. GeSIG Discovery Summit, 08.05.14. Dr. Thomas Mutschler

ThULB Suche. Ein Discovery System für die ThULB Jena. GeSIG Discovery Summit, 08.05.14. Dr. Thomas Mutschler GeSIG Discovery Summit, 08.05.14 ThULB Suche Ein Discovery System für die ThULB Jena Dr. Thomas Mutschler Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena Created with wordle 2 Agenda 3 ThULB Jena: Über

Mehr

Vom kommerziellen Produkt zur gemeinschaftlichen Entwicklung: Discovery an der UB Lüneburg

Vom kommerziellen Produkt zur gemeinschaftlichen Entwicklung: Discovery an der UB Lüneburg Vom kommerziellen Produkt zur gemeinschaftlichen Entwicklung: Discovery an der UB Lüneburg Anne Christensen Medien- und Informationszentrum der Leuphana Universität Lüneburg 20. Verbundkonferenz des GBV

Mehr

Suchwerkzeug für Schulbücher mit Nutzung lokaler Klassifikationen auf der Basis von VuFind

Suchwerkzeug für Schulbücher mit Nutzung lokaler Klassifikationen auf der Basis von VuFind Suchwerkzeug für Schulbücher mit Nutzung lokaler Klassifikationen auf der Basis von VuFind VuFind Anwendertreffen 2013 Hamburg, den 17.09.2013 Agenda Institut Bibliothek Ausgangssituation Projekt Umsetzung

Mehr

DigiBib IntrOX: Integration von OPAC & Discovery

DigiBib IntrOX: Integration von OPAC & Discovery DigiBib IntrOX: Integration von OPAC & Discovery Digibib Anwendertreffen 11.03.2015 FH AACHEN UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES Hochschulbibliothek WWW.FH-AACHEN.DE Projektteilnehmer: Pilotbibliotheken: FHB

Mehr

Discovery Service. Evolution oder Revolution?

Discovery Service. Evolution oder Revolution? Discovery Service Evolution oder Revolution? Dr. Steffen Wawra Universitätsbibliothek Passau Dr. Fabian Franke Universitätsbibliothek Bamberg 29.03.2012 DBV-Sektion 4 Dr. Fabian Franke / Dr. Steffen Wawra

Mehr

TouchPoint-Anwendungsszenarien des kooperativen Lucene/SOLR Index des GBV

TouchPoint-Anwendungsszenarien des kooperativen Lucene/SOLR Index des GBV TouchPoint-Anwendungsszenarien des kooperativen Lucene/SOLR Index des GBV 4. OCLC-Informationstag Frankfurt, 16. Juni 2010 Reiner Diedrichs Verbundzentrale des GBV (VZG) www.gbv.de Ausgangslage Verbundzentralen

Mehr

Discovery Tools. Mitgliederversammlung des vbnw. Die neue Generation der Suche. Ato Ruppert, UB Freiburg 18. Oktober 2011 Hamm (Westfalen)

Discovery Tools. Mitgliederversammlung des vbnw. Die neue Generation der Suche. Ato Ruppert, UB Freiburg 18. Oktober 2011 Hamm (Westfalen) Discovery Tools Die neue Generation der Suche Ato Ruppert, UB Freiburg 18. Oktober 2011 Hamm (Westfalen) Mitgliederversammlung des vbnw Ausgangssituation: Viele Angebote für die Nutzer Beispiel: Web-Seiten

Mehr

beluga core ein konsortiales Discoverysystem auch für Bibliotheken außerhalb Hamburgs

beluga core ein konsortiales Discoverysystem auch für Bibliotheken außerhalb Hamburgs beluga core ein konsortiales Discoverysystem auch für Bibliotheken außerhalb Hamburgs Dr.-Ing. Jan Frederik Maas, SUB Hamburg 6. Bibliothekskongress Leipzig 2016 Discoverysysteme: Stand und Perspektiven

Mehr

Lessons learned. Christine Baron, Hochschulbibliothekszentrum Nordrhein-Westfalen. 26.05.2015 www.hbz-nrw.de baron@hbz-nrw.de

Lessons learned. Christine Baron, Hochschulbibliothekszentrum Nordrhein-Westfalen. 26.05.2015 www.hbz-nrw.de baron@hbz-nrw.de Lessons learned Christine Baron, Hochschulbibliothekszentrum Nordrhein-Westfalen 26.05.2015 www.hbz-nrw.de baron@hbz-nrw.de Agenda Das Projekt Technische Umsetzung Produktivgang Fazit Agenda Das Projekt

Mehr

Discovery-Service. der Verbundzentrale des GBV. Gerald Steilen Jena,

Discovery-Service. der Verbundzentrale des GBV. Gerald Steilen Jena, der Verbundzentrale des GBV Gerald Steilen Jena, 18.2.2016 2 Frits Ahlefeldt: https://hikingorg.files.wordpress.com/2015/03/global-hiking-color-intro.jpg Gliederung 1. Einführung 2. Dienste 2.1 GBV Zentral

Mehr

"Fullserviceangebote der Verbundzentrale (VZG)"

Fullserviceangebote der Verbundzentrale (VZG) "Fullserviceangebote der Verbundzentrale (VZG)" Ute Sandholzer This document appeared in JARA - Forschungszentrum Jülich und RWTH Aachen University (Eds.): Spezialbibliotheken Freund und Follower der Wissenschaft

Mehr

Lernprogramm. EBSCO Discovery Service. support.ebsco.com

Lernprogramm. EBSCO Discovery Service. support.ebsco.com Lernprogramm EBSCO Discovery Service support.ebsco.com Willkommen zum Tutorial für den EBSCO Discovery Service (EDS). EDS bietet Ihnen Zugriff auf die gesamte Sammlung ihrer Bibliothek über einen einziges,

Mehr

Einführung in die Welt der Discovery-Services

Einführung in die Welt der Discovery-Services 4. Schleswig-Holsteinischer Bibliothekartag, 14. Oktober 2015 in Kiel Einführung in die Welt der Discovery-Services Dr. Andreas Weber IT-Servicezentrum Universität Bayreuth Telefon: +49 921-55 3140 E-Mail:

Mehr

GBV FAG Technische Infrastruktur Protokoll der 49. Sitzung vom in Hannover

GBV FAG Technische Infrastruktur Protokoll der 49. Sitzung vom in Hannover Protokoll der FAG Technische Infrastruktur vom 10.4.2013 GBV FAG Technische Infrastruktur Protokoll der 49. Sitzung vom 10.4.2013 in Hannover Teilnehmer: Herr Hahn (Moderation), Herr Dr. Blenkle, Herr

Mehr

Lokale Bibliothekssysteme: Zukunftsperspektiven

Lokale Bibliothekssysteme: Zukunftsperspektiven Lokale Bibliothekssysteme: von Robert Scheuerl (BVB/A) Seite 1 Blick in die Glaskugel Zukunft der Lokalsysteme? Zukunft der Verbünde? Zukunft der Bibliotheken? Zukunft der Verbundkatalogsysteme? Seite

Mehr

Ein Sucheinstieg für alles. Oliver Marahrens dbv-edv Workshop Thüringen

Ein Sucheinstieg für alles. Oliver Marahrens dbv-edv Workshop Thüringen Ein Sucheinstieg für alles Bibliotheken bieten viele Informationsquellen Benutzerfrage: wo werde ich fündig?? Da suche ich doch lieber überall wie bei Google! Sichtweise Benutzer bisher Klassische Portallösung

Mehr

Kataloganreicherung: Des OPACs Look inside

Kataloganreicherung: Des OPACs Look inside Kataloganreicherung: Des OPACs Look inside "Information und Ethik" 3. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek 19. - 22. März 2007 Netzwerk Bibliotheksverbünde Christof.Mainberger@bsz-bw.de LOOK

Mehr

Projekt KOBV-Informationsportal

Projekt KOBV-Informationsportal Projekt KOBV-Informationsportal Monika Kuberek KOBV-Zentrale im Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB) Workshop Digitale Bibliotheken national, regional, lokal Die Deutsche Bibliothek,

Mehr

Alma im Profil. Lokalsystemworkshop im hbz, 20. September 2016, Köln

Alma im Profil. Lokalsystemworkshop im hbz, 20. September 2016, Köln Alma im Profil Lokalsystemworkshop im hbz, 20. September 2016, Köln Alma Projekte und Kooperationen im hbz Alma- Alma- Evaluation CBDZ-Projekt Evaluation hbz ULB Düsseldorf und UB Paderborn Kooperation

Mehr

Das will ich haben! Lokales Bibliotheksportal der UB Bayreuth. Dr. Andreas Weber Rechenzentrum Universität Bayreuth. Universität Bayreuth

Das will ich haben! Lokales Bibliotheksportal der UB Bayreuth. Dr. Andreas Weber Rechenzentrum Universität Bayreuth. Universität Bayreuth Das will ich haben! Lokales Bibliotheksportal der UB Bayreuth Dr. Andreas Weber Rechenzentrum Lokales Bibliotheksportal Dr. Andreas Weber, Rechenzentrum Workshop "Lokaler Suchraum" - 17.2.11 2 Stand der

Mehr

10. BSZ-Kolloquium am 21. September 2009 Hochschule der Medien in Stuttgart-Vaihingen

10. BSZ-Kolloquium am 21. September 2009 Hochschule der Medien in Stuttgart-Vaihingen Bibliotheksportaletale 10. BSZ-Kolloquium am 21. September 2009 Hochschule der Medien in Stuttgart-Vaihingen Christof Mainberger Leitung Bereich Digitale Bibliothek Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg

Mehr

Entwicklung, Hosting und Zusammenarbeit. Doreen Thiede, Kristina Hanig

Entwicklung, Hosting und Zusammenarbeit. Doreen Thiede, Kristina Hanig Entwicklung, Hosting und Zusammenarbeit Doreen Thiede, Kristina Hanig http://opus4.kobv.de OPUS 4 ist eine Open Source-Software unter der GPL für den Betrieb von institutionellen und fachlichen Repositorien

Mehr

Literaturrecherche im digitalen Wandel: Was wollen eigentlich unsere Nutzer? Dr. Silke Glitsch (SUB Göttingen) und Gerald Steilen (VZG) 106.

Literaturrecherche im digitalen Wandel: Was wollen eigentlich unsere Nutzer? Dr. Silke Glitsch (SUB Göttingen) und Gerald Steilen (VZG) 106. : Was wollen eigentlich unsere Nutzer? Dr. Silke Glitsch (SUB Göttingen) und Gerald Steilen (VZG) 106. Deutscher Bibliothekartag 1. Juni 2017 Strategische Maßnahme Zukunft der Recherche Weiterentwicklung

Mehr

SISIS-ASP im BVB: Auslauf- oder Zukunftsmodell?

SISIS-ASP im BVB: Auslauf- oder Zukunftsmodell? SISIS-ASP im BVB: Auslauf- oder? von Robert Scheuerl (BVB/A) Seite 1 Aktuelle Entwicklungen Softwareentwicklungsstrategien Cloud-Lösungen WMS von OCLC ALMA von Ex Libris Herkömmliche Systeme ALEPH, Alephino,

Mehr

RDS mit Summon, VuFind und SISIS-SunRise

RDS mit Summon, VuFind und SISIS-SunRise RDS mit Summon, VuFind und SISIS-SunRise Gerd Hupperich Informationsveranstaltung für Katalogisierer hbz, Köln, 28. November 2013 : Start Beta-Version 18.11.2013 SUMMON: Discovery Index von Serials Solutions

Mehr

Fortbildungsveranstaltung Dokumentlieferdienste

Fortbildungsveranstaltung Dokumentlieferdienste Fortbildungsveranstaltung Dokumentlieferdienste 5. Juni 2003 - Bibliothekschule Frankfurt a.m. - Veranstaltungsprogramm 10:05-11:00 (Dr. Peter Kostädt, ) Einführung; Online-Fernleihe im -Verbund und verbundübergreifende

Mehr

VuFind im konsortialen Einsatz vom Aufbau und Betrieb der finc-nutzergemeinschaft , 20 Jahre KVK, KIT, Karlsruhe, Leander Seige

VuFind im konsortialen Einsatz vom Aufbau und Betrieb der finc-nutzergemeinschaft , 20 Jahre KVK, KIT, Karlsruhe, Leander Seige VuFind im konsortialen Einsatz vom Aufbau und Betrieb der finc-nutzergemeinschaft 14.09.2016, 20 Jahre KVK, KIT, Karlsruhe, Leander Seige Problem: separate Kataloge für separate Datenquellen spezielle

Mehr

Discovery für Öffentliche Bibliotheken Technische Herausforderungen

Discovery für Öffentliche Bibliotheken Technische Herausforderungen Discovery für Öffentliche Bibliotheken Technische Herausforderungen und Lösungskonzepte Christine Baron / Nannette Heyder 1 Discovery? Vom Suchen und Finden Bibliotheken und ihre Schätze Die Entdeckerausrüstung

Mehr

BOSS 1.5. adis bms Anwendertreffen Stuttgart. Stefan Winkler

BOSS 1.5. adis bms Anwendertreffen Stuttgart. Stefan Winkler BOSS 1.5 adis bms Anwendertreffen 22.10.2014 Stuttgart Stefan Winkler BOSS 1.5 FIS Bildung Verbesserungen im Frontend (Katalog, RDS) im Backend (Indexierung) Upgrade (Vorgehen, Zeitplan) Weitere Roadmap

Mehr

Lokale Bibliothekssysteme: Zukunftsperspektiven

Lokale Bibliothekssysteme: Zukunftsperspektiven Universität Bayreuth IT-Servicezentrum Lokale Bibliothekssysteme: Verbundkonferenz 2012 Würzburg, 20.November 2012 Robert Scheuerl (BVB/A) Dr. Andreas Weber (UBT/ITS) Blick in die Glaskugel Zukunft der

Mehr

Portaltechnologie: Dr. Peter Kostädt. Der OPAC der Zukunft (Teil 2) VDB-Fortbildungsveranstaltung Stuttgart, Hochschule der Medien, 9.7.

Portaltechnologie: Dr. Peter Kostädt. Der OPAC der Zukunft (Teil 2) VDB-Fortbildungsveranstaltung Stuttgart, Hochschule der Medien, 9.7. Portaltechnologie: Zusammenführung von Recherche- anwendungen an der USB KölnK Dr. Peter Kostädt Der OPAC der Zukunft (Teil 2) VDB-Fortbildungsveranstaltung Stuttgart, Hochschule der Medien, 9.7.2007 Der

Mehr

VZG. Neue Funktionen im Zentralsystem (subito PreOrder, Kavia) 11. Verbundkonferenz des GBV in Bremen September Regina Willwerth GBV VZG

VZG. Neue Funktionen im Zentralsystem (subito PreOrder, Kavia) 11. Verbundkonferenz des GBV in Bremen September Regina Willwerth GBV VZG Neue Funktionen im Zentralsystem 11. Verbundkonferenz des GBV in Bremen 11. 12. September 2007 Neue Funktionen im Zentralsystem (subito PreOrder, Kavia) VZG Regina Willwerth GBV VZG Name / Abteilung 1

Mehr

Fachreferenten-Sitzung UB Bern,

Fachreferenten-Sitzung UB Bern, Der Schweizer Bibliotheks- katalog für Hochschule und Wissenschaft Fachreferenten-Sitzung UB Bern, 12.4.2011 Projekt swissbib Tobias Viegener, Projektkoordinator Öffentliche Bibliothek der Universität

Mehr

Integration des Open Source-Systems Kuali OLE in die DigiBib

Integration des Open Source-Systems Kuali OLE in die DigiBib Integration des Open Source-Systems Kuali OLE in die DigiBib Bernhard Assmann und Roswitha Schweitzer 12. DigiBib-Anwendertreffen für wissenschaftliche Bibliotheken, Köln, 11.03.2015 Kuali OLE - Kurzprofil

Mehr

Dauerbaustelle OPAC? HEIDI hält sich fit für die Zukunft. Leonhard Maylein, 11. November 2010

Dauerbaustelle OPAC? HEIDI hält sich fit für die Zukunft. Leonhard Maylein, 11. November 2010 Dauerbaustelle OPAC? HEIDI hält sich fit für die Zukunft Leonhard Maylein, 11. November 2010 1 Dauerbaustelle! Entwicklung komplett neuer Funktionalitäten Größere Änderungen, auffällig, neue Bedienung

Mehr

Treiberbau in VuFind oder: Wie man Nicht-MARC-Ressourcen in VuFind einbindet

Treiberbau in VuFind oder: Wie man Nicht-MARC-Ressourcen in VuFind einbindet Workshop auf dem VuFind-Anwendertreffen 2013 TU Hamburg-Harburg 16.09.2013 Treiberbau in VuFind oder: Wie man Nicht-MARC-Ressourcen in VuFind einbindet Oliver Goldschmidt TU Hamburg-Harburg Gliederung

Mehr

BOSS Ein Trend geht in Routine

BOSS Ein Trend geht in Routine BOSS Ein Trend geht in Routine 2. VuFind Anwender Treffen 17.09.2013, TU Hamburg-Harburg Stefan Winkler, Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg Konstellation in BaWü IBS BW-Restmittel Verwendung

Mehr

Stefan Lohrum/Viktoria Gerlach

Stefan Lohrum/Viktoria Gerlach Stefan Lohrum/Viktoria Gerlach Version 1.0: Anzeige für Print-Medien, Audiovisuelle Medien, Zeitschriften/Serien keine Anzeige für Loseblatt-Sammlungen, Artikel Volltextbutton für frei zugängliche Online-

Mehr

Einfach. Schneller. Finden! Kunstliteratur und Katalog 2.0. Dr. Maria Effinger, UB Heidelberg 1

Einfach. Schneller. Finden! Kunstliteratur und Katalog 2.0. Dr. Maria Effinger, UB Heidelberg 1 Einfach. Schneller. Finden! Kunstliteratur und Katalog 2.0 Dr. Maria Effinger, UB Heidelberg Dr. Maria Effinger, UB Heidelberg 1 Katalog 2.0 = Next Generation Catalog Problemzonen herkömmlicher OPACs:

Mehr

Neue Dienste der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek

Neue Dienste der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek Dr. Max Mustermann Referat Kommunikation & Marketing Verwaltung Neue Dienste der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek Dr. Evelinde Hutzler Universitätsbibliothek Regensburg 106. Bibliothekartag 2017,

Mehr

ReferenceLinking. Aus bibliografischen Datenbanken zu Volltexten, Bestandsnachweisen und mehr

ReferenceLinking. Aus bibliografischen Datenbanken zu Volltexten, Bestandsnachweisen und mehr ReferenceLinking Aus bibliografischen Datenbanken zu Volltexten, Bestandsnachweisen und mehr Agenda Was ist ReferenceLinking überhaupt? Wie funktioniert das? Welche Möglichkeiten und Schwierigkeiten gibt

Mehr

Der Einsatz des Linksolvers in der ThULB verbesserter Service für den Bibliotheksnutzer

Der Einsatz des Linksolvers in der ThULB verbesserter Service für den Bibliotheksnutzer Der Einsatz des Linksolvers in der ThULB verbesserter Service für den Bibliotheksnutzer In Bibliotheken gibt es vielfältige Informationsangebote für den Nutzer: -Kataloge -Datenbanken mit den verschiedensten

Mehr

adis BW gestern, heute, morgen - Was haben wir im IBS-Verbund erreicht und was wollen wir noch erreichen. Karl-Wilhelm Horstmann, Helge Steenweg

adis BW gestern, heute, morgen - Was haben wir im IBS-Verbund erreicht und was wollen wir noch erreichen. Karl-Wilhelm Horstmann, Helge Steenweg adis BW gestern, heute, morgen - Was haben wir im IBS-Verbund erreicht und was wollen wir noch erreichen. Karl-Wilhelm Horstmann, Helge Steenweg Überblick 1 2 Teilprojekt 3 "adis BMS- Funktionserweiterung"

Mehr

Die Zukunft des OPAC

Die Zukunft des OPAC Die Zukunft des OPAC Dr. Peter Kostädt, USB Köln 9. InetBib-Tagung Block 7: Suchmaschinen und OPACs 8.9.2006, Münster Die Rolle des OPAC Der OPAC zählt zu den Internet- Angeboten einer Bibliothek, die

Mehr

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Zwei-Faktor-Authentifizierung Zwei-Faktor-Authentifizierung Impulsvortrag im Rahmen des ZKI Arbeitskreises Verzeichnisdienste 14./15. März 2016 in Marburg Kurzüberblick Token-Typen I Algorithmen HOTP (HMAC-based One Time Password,

Mehr

Von Gerhard Lehrmann (UB Stuttgart) SWB-Anwendertreffen am in der UB Stuttgart

Von Gerhard Lehrmann (UB Stuttgart) SWB-Anwendertreffen am in der UB Stuttgart Der OPAC des Bibliothekssystems der Universität Stuttgart Von Gerhard Lehrmann (UB Stuttgart) SWB-Anwendertreffen am 07.10.2008 in der UB Stuttgart OPAC als Lokale Sicht auf die SWB-Recherchedatenbank

Mehr

BSZ One Stop Search (BOSS)

BSZ One Stop Search (BOSS) BSZ One Stop Search (BOSS) VuFind Session 2012, Leipzig Stefan Winkler, Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg Übersicht BSZ und SWB-Verbundsystem Resource Discovery im BSZ? Konzept von BOSS Stand

Mehr

Bibliothekssysteme und Bibliotheksdienstleistungen in einer globalisierten Welt - Weiterentwicklung des OPAC. Herausforderungen aus Sicht des GBV

Bibliothekssysteme und Bibliotheksdienstleistungen in einer globalisierten Welt - Weiterentwicklung des OPAC. Herausforderungen aus Sicht des GBV Bibliothekssysteme und Bibliotheksdienstleistungen in einer globalisierten Welt - Weiterentwicklung des OPAC und von Dienstleistungen für Bibliotheken - Herausforderungen aus Sicht des GBV 9. Benutzertreffen

Mehr

Kuali OLE Bibliotheksmanagementsystem der neuen Generation GBV-Infotag, 02. Juni 2015. hbz/vzg-evaluierungsprojekt - Projektstand Kirstin Kemner-Heek

Kuali OLE Bibliotheksmanagementsystem der neuen Generation GBV-Infotag, 02. Juni 2015. hbz/vzg-evaluierungsprojekt - Projektstand Kirstin Kemner-Heek Kuali OLE Bibliotheksmanagementsystem der neuen Generation GBV-Infotag, 02. Juni 2015 hbz/vzg-evaluierungsprojekt - Projektstand Kirstin Kemner-Heek Ausgangslage und Motivation Aktuelle Systeme am Ende

Mehr

Von der Metasuchmaschine zur modernen Portalsoftware

Von der Metasuchmaschine zur modernen Portalsoftware 10 Jahre Digitale Bibliothek :: 7. DigiBib-Anwendertreffen :: Köln, 12.11.2009 Von der Metasuchmaschine zur modernen Portalsoftware Entwicklungsstufen der IPS-Software Dr. Peter Kostädt hbz (1999-2006)

Mehr

Die Phasen des Projekts

Die Phasen des Projekts Die Phasen des Projekts Christine Baron, hbz 15.04.15 www.hbz-nrw.de baron@hbz-nrw.de 1 Phasen des Projekts Schnellsuche Phase I Katalog-Recherche über den Suchindex hbz ÖB Phase II Aufbau Schnellsuche-Index

Mehr

Bibliothekskataloge

Bibliothekskataloge Bibliothekskataloge Was sind Bibliothekskataloge, was kann man in ihnen finden? Bibliothekskatalog Verbundkatalog Katalogangaben lesen und verstehen Tipps zur Recherche Hausaufgabe! Was sind Kataloge?

Mehr

SWB-Verbundsystem: Heutige Services und der Weg in die Zukunft. Volker Conradt

SWB-Verbundsystem: Heutige Services und der Weg in die Zukunft. Volker Conradt SWB-Verbundsystem: Heutige Services und der Weg in die Zukunft Volker Conradt Institution Das ist ein Dienstleister für wissenschaftliche und öffentliche Bibliotheken, Archive und Museen ist eine Einrichtung

Mehr

Integration eines Discovery Service in das eigene Suchportal

Integration eines Discovery Service in das eigene Suchportal Integration eines Discovery Service in das eigene Suchportal Ein Erfahrungsbericht aus der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln Fortbildungsveranstaltung für Fachreferent/-innen der Sozialwissenschaften

Mehr

Open Source Alternative für den Katalog. Oliver Marahrens GBV-Verbundkonferenz 2010

Open Source Alternative für den Katalog. Oliver Marahrens GBV-Verbundkonferenz 2010 Open Source Alternative für den Katalog Gliederung 1. Was ist vufind? 2. Live-Demonstration I: Recherche 3. Implementierungsschritte in Harburg 4. Live-Demonstration II: PICA-Verknüpfung Was ist vufind?

Mehr

BOSS 2 BSZ One Stop Search

BOSS 2 BSZ One Stop Search BOSS 2 BSZ One Stop Search 16. BSZ-Kolloquium in Stuttgart 22.09.2015 Cornelius Amzar 1 Responsive Design Smartphone, Tablet, Fernseher, PC, Laptop Benutzer erwarten einen gleichwertigen Dienst für alle

Mehr

Ein Linking-Service Ihrer Universitätsbibliothek

Ein Linking-Service Ihrer Universitätsbibliothek Ein Linking-Service Ihrer Universitätsbibliothek Erläuterungen und Benutzungsbeispiele 16.06.08 Die Universitätsbibliothek Kiel bietet ihren Benutzerinnen und Benutzern den Linking-Service an, um ausgehend

Mehr

Die Lücke im System schließen: E-Books in der Fernleihe Technik, Lizenzen, Organisation. Dr. Berthold Gillitzer / Volker Conradt

Die Lücke im System schließen: E-Books in der Fernleihe Technik, Lizenzen, Organisation. Dr. Berthold Gillitzer / Volker Conradt Die Lücke im System schließen: E-Books in der Fernleihe Technik, Lizenzen, Organisation / Volker Conradt 2 E-Medien in der Fernleihe Die Lücke im System Ausgangslage: Wachsende Lücke in der überregionalen

Mehr

Das CIB-Projekt aktueller Stand

Das CIB-Projekt aktueller Stand Das CIB-Projekt aktueller Stand von Robert Scheuerl (BVB/A) péáíé=n Cloud-Lösungen Softwareentwicklungen OCLC WMS Ex Libris ALMA Kuali Foundation Kuali OLE Serials Solution Intota was kommt noch? péáíé=o

Mehr

Mit hbz-dienstleistungen in die digitale Zukunft einer Spezialbibliothek. Ingrid Töteberg, hbz. ASpB-Tagung 2005, München

Mit hbz-dienstleistungen in die digitale Zukunft einer Spezialbibliothek. Ingrid Töteberg, hbz. ASpB-Tagung 2005, München Mit hbz-dienstleistungen in die digitale Zukunft einer Spezialbibliothek Ingrid Töteberg, hbz ASpB-Tagung 2005, München das hbz wer wir sind eine Dienstleistungs- und Entwicklungseinrichtung für Hochschulbibliotheken

Mehr

VuFind: Jetzt wird s ernst

VuFind: Jetzt wird s ernst VuFind: Jetzt wird s ernst Update zu VuFind an der AK Bibliothek Wien Michael Birkner AK Bibliothek Wien Prinz-Eugen-Straße 20-22 1040 Wien email: michael.birkner@akwien.at Tel.: 01 / 50165-2455 Web: /bibliothek

Mehr

VuFind als Open Source Alternative zu Primo

VuFind als Open Source Alternative zu Primo VuFind als Open Source Alternative zu Primo Erfahrungen mit VuFind an der AK Bibliothek Wien Michael Birkner AK Bibliothek Wien Prinz-Eugen-Straße 20-22 1040 Wien email: michael.birkner@akwien.at Tel.:

Mehr

Die drei Versionen der RVK

Die drei Versionen der RVK Die drei Versionen der RVK Stand: Juli 2017 Seiten insg.: 11 Aus der Masterdatenbank werden drei Versionen der RVK generiert und im Webportal zur Verfügung gestellt: RVK Online RVK Druck RVK Einfach Die

Mehr

Recherchemöglichkeiten

Recherchemöglichkeiten Recherchemöglichkeiten im Bibliotheksbestand der DHBW Heidenheim www.heidenheim.dhbw.de Inhalt -Online-Katalog... Seite 3 -Datenbanken.. Seite 12 -EDS Suchportal.. Seite 14 -Zugriff auf ebooks, ejournals

Mehr

HeBIS Discovery System: Offene Aufgaben

HeBIS Discovery System: Offene Aufgaben HeBIS Discovery System: Offene Aufgaben Hinweise zur Tabelle: Die Tabelle beinhaltet die wichtigsten Aufgaben nach Schwerpunkten. Der Aufstellung liegen die aktiven Tickets aus dem HDS- Ticketingsystem

Mehr

ZDB und EZB: Weiter auf einem gemeinsamen Weg

ZDB und EZB: Weiter auf einem gemeinsamen Weg ZDB und EZB: Weiter auf einem gemeinsamen Weg Ulrike Junger / Staatsbibliothek zu Berlin Dr. Evelinde Hutzler / UB Regensburg 1 Drei Phasen der Kooperation von ZDB/EZB 1. Verknüpfung der Nachweise 2. Funktionelle

Mehr

Die gebende leihverkehrsrelevante Bibliothek nimmt noch nicht an der OnlineFernleihe teil

Die gebende leihverkehrsrelevante Bibliothek nimmt noch nicht an der OnlineFernleihe teil Alternative Bestellmöglichkeiten Leitwegsermittlung für konventionelle Bestellungen / Online-Bestellung von einzelnen Bänden eines Mehrbändigen Werkes bei den anderen Bibliotheksverbünden (Bsp.: BVB) Vorrangiges

Mehr

Best-Practice -Beispiele UB Freiburg

Best-Practice -Beispiele UB Freiburg Best-Practice -Beispiele UB Freiburg Bärbel Schubel Universitätsbibliothek Freiburg 9. November 2005 Universitätsbibliothek Postfach 1629 D-79016 Freiburg www.ub.uni-freiburg.de Inhalt 1.) Sidebars in

Mehr

Universitätsbibliothek Stand:

Universitätsbibliothek Stand: Universitätsbibliothek Stand: 31.7.2000 Einstieg Kurzanleitung für die Benutzung des HBZ-Verbundkataloges NRW (Aleph-WWW-OPAC)! Im WWW-OPAC der UB Hagen den Link WWW-OPAC des HBZ (unterhalb der Suchmaske)

Mehr

EoD Ebooks on Demand PoD Print on Demand. Bruno Blüggel

EoD Ebooks on Demand PoD Print on Demand. Bruno Blüggel EoD Ebooks on Demand PoD Bruno Blüggel blueggel@uni-greifswald.de Inhalt 1. Geschichte 2. Was ist EoD-Ebook 3. EoD: Bestellvorgang 4. PoD - 5. Preise 6. EoD Digitale Bibliothek MV 7. Verwandte Dienste

Mehr

BSZ-Kolloquium 2008 HdM Stuttgart. rund um den SWB. Volker Conradt

BSZ-Kolloquium 2008 HdM Stuttgart. rund um den SWB. Volker Conradt BSZ-Kolloquium 2008 HdM Stuttgart Neue und geplante Entwicklungen rund um den SWB Volker Conradt Agenda Statistik Aktuelle Versionen Neue Entwicklungen Volker Conradt BSZ SWB-Verbundsystem BSZ-Kolloquium

Mehr

Zeitschriftenartikel in Datenbanken suchen und bestellen

Zeitschriftenartikel in Datenbanken suchen und bestellen Universitätsbibliothek Bern Zeitschriftenartikel in Datenbanken suchen und bestellen 1. Allgemeine Informationen Die Universitätsbibliothek Bern (UB Bern) bietet ihren Benutzenden verschiedene Arten von

Mehr

Leitfaden Literaturrecherche 1

Leitfaden Literaturrecherche 1 Leitfaden Literaturrecherche 1 Dieser Leitfaden soll einen Überblick über die Möglichkeiten der Literaturrecherche geben. Dabei ist die Reihenfolge der angeführten Suchoptionen willkürlich. 1. OPAC Gießen

Mehr

Einleitung. Abfrage erstellen

Einleitung. Abfrage erstellen Einleitung Die folgende Anleitung beschreibt wie Sie Kundendaten im MS Excel aus der P2 Datenbank importieren können, um mit MS Word Seriendrucke an Ihre Kunden zu erzeugen. Dieser Vorgang besteht aus

Mehr

Zugriff auf lizenzierte Bibliotheksressourcen mittels Shibboleth

Zugriff auf lizenzierte Bibliotheksressourcen mittels Shibboleth Zugriff auf lizenzierte Bibliotheksressourcen mittels Shibboleth Das Projekt Authentifizierung, Autorisierung und Rechteverwaltung (AAR) Ato Ruppert, UB Freiburg 15.12.2006, Chemnitz, 1. SaxIS-Shibboleth-Workshop

Mehr

Verbundübergreifende Online-Fernleihe: der zentrale Fernleihserver

Verbundübergreifende Online-Fernleihe: der zentrale Fernleihserver Verbundübergreifende Online-Fernleihe: ZFL Verbundübergreifende Online-Fernleihe: der zentrale Fernleihserver Technische Aspekte Organisatorisch/rechtliche Aspekte 29.03.2004 Dr. Berthold Gillitzer, BSB

Mehr

Relevance Ranking Revisited Mischen unterschiedlicher Quellen in VuFind

Relevance Ranking Revisited Mischen unterschiedlicher Quellen in VuFind Relevance Ranking Revisited Mischen unterschiedlicher Quellen in VuFind 3. VuFind Anwendertreffen 2014 Frankfurt Stefan Winkler Anfragen im Support Warum kommt bei meiner Suche ein Dokument an dieser Stelle?

Mehr

Quantität ist nicht Qualität

Quantität ist nicht Qualität Online Hilfen in OPACs Quantität ist nicht Qualität Elke Greifeneder, M.A. BBK am 24. Juni 2008 Einführung in das Thema: Benutzer haben Probleme im Umgang mit OPACs Benutzer e benötigen Hilfe beim Prozess

Mehr

PIKO Solar Portal Kurzanleitung

PIKO Solar Portal Kurzanleitung PIKO Solar Portal Kurzanleitung Stand: Februar 2010 Ein Service von Herzlich willkommen! Ziel des PIKO-Solar-Portals ist es, Ihnen eine einfache Möglichkeit zur Überwachung und Auswertung Ihrer Anlage

Mehr

ALBERT Resource Discovery Solutions - Vorstellung des neuen Hosting-Angebots

ALBERT Resource Discovery Solutions - Vorstellung des neuen Hosting-Angebots ALBERT Resource Discovery Solutions - Vorstellung des neuen Hosting-Angebots Sasche Szott This document appeared in JARA - Forschungszentrum Jülich und RWTH Aachen University (Eds.): Spezialbibliotheken

Mehr

Mit der Software alleine ist es nicht getan. Gedanken über notwendige Prozesse bei Einführung eines Discovery Services

Mit der Software alleine ist es nicht getan. Gedanken über notwendige Prozesse bei Einführung eines Discovery Services OVGU Präsentation 00.00.2009 1 Mit der Software alleine ist es nicht getan Gedanken über notwendige Prozesse bei Einführung eines Discovery Services 2 3 1. Willensbildung wollen wir einen Discovery Service?

Mehr

Angebote des HBZ im. Allgemeiner Überblick Aktuelle Entwicklungen des DigiBib-Portals. Heiko Jansen, HBZ NRW

Angebote des HBZ im. Allgemeiner Überblick Aktuelle Entwicklungen des DigiBib-Portals. Heiko Jansen, HBZ NRW Angebote des HBZ im Geschäftsbereich Digitale Bibliothek Allgemeiner Überblick Aktuelle Entwicklungen des DigiBib-Portals Firmenvortrag im Rahmen der 7. InetBib-Tagung Frankfurt, 14.11.2003 1 Aufgaben

Mehr

Information auf den Punkt gebracht. 3. HeBIS Verbundkonferenz. Bericht der Verbundzentrale

Information auf den Punkt gebracht. 3. HeBIS Verbundkonferenz. Bericht der Verbundzentrale 3. HeBIS Verbundkonferenz Bericht der Verbundzentrale Risch, 15.9.2016 1 Leistungen der HeBIS-Verbundzentrale Repositorien und Infrastruktur Vermittlungs- und Recherchelösungen Metadaten und Standardisierung

Mehr

KATALOG.LANDESBIBLIOTHEK.AT

KATALOG.LANDESBIBLIOTHEK.AT DER KATALOG DER OÖ. LANDESBIBLIOTHEK PER KLICK ZUM BUCH DER KATALOG IN SIEBEN SCHRITTEN KATALOG.LANDESBIBLIOTHEK.AT Wir empfehlen folgende Browser: Firefox 3.6, Safari 5, IE 7, Opera 8 (oder neuere Versionen)

Mehr

Das RDS-Katalog Projekt

Das RDS-Katalog Projekt Das RDS-Katalog Projekt Erfahrungen und Entwicklungen 4. VuFind Anwendertreffen, 6./7.10.2015 Konstanz Hannah Born Universitätsbibliothek Freiburg RDS-Katalog Projekt Was ist das? Das Ziel war/ist die

Mehr

KonSearch: Eine Literatursuchmaschine für alles? Erfahrungen mit der Einführung von Summon als Discovery-Tool an der Universität Konstanz

KonSearch: Eine Literatursuchmaschine für alles? Erfahrungen mit der Einführung von Summon als Discovery-Tool an der Universität Konstanz KonSearch: Eine Literatursuchmaschine für alles? Erfahrungen mit der Einführung von Summon als Discovery-Tool an der Universität Konstanz Oliver Kohl-Frey Bibliothek der Universität Konstanz Fortbildung

Mehr

Der Admin-Zugang zu wiso. GBI Genios GmbH München, 2017

Der Admin-Zugang zu wiso. GBI Genios GmbH München, 2017 Der Admin-Zugang zu wiso GBI Genios GmbH München, 2017 Inhalt 1 Der Admin-Zugang 2 Nutzungsstatistiken 3 Nutzerverwaltung 4 Bestandsabfrage 5 Individuelles Logo 2 Ihr Login mit Admin-Zugang Login mit Admin-

Mehr

Die Kooperation zwischen ZDB und EZB: neue gemeinsame Dienstleistungen für Verbünde, Bibliotheken und Endnutzer

Die Kooperation zwischen ZDB und EZB: neue gemeinsame Dienstleistungen für Verbünde, Bibliotheken und Endnutzer Die Kooperation zwischen ZDB und EZB: neue gemeinsame Dienstleistungen für Verbünde, Bibliotheken und Endnutzer Düsseldorf, den 16. März 2005 Ulrike Junger / Staatsbibliothek zu Berlin Dr. Evelinde Hutzler

Mehr