Gestaltung eines Titelbilds zum Thema Nachhaltigkeit Lisa Greger, GS Schinkel Osnabrück, 13. Klasse. Nachhaltigkeit in drei Säulen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gestaltung eines Titelbilds zum Thema Nachhaltigkeit Lisa Greger, GS Schinkel Osnabrück, 13. Klasse. Nachhaltigkeit in drei Säulen"

Transkript

1 Gestaltung eines Titelbilds zum Thema Nachhaltigkeit Lisa Greger, GS Schinkel Osnabrück, 13. Klasse. Nachhaltigkeit in drei Säulen

2 Wir bei Piepenbrock sind der festen Überzeugung, dass wir nur dann erfolgreich wirtschaften können, wenn wir konsequent nachhaltig handeln. (Olaf und Arnulf Piepenbrock)

3 Unternehmen Nachhaltigkeit Jede Entscheidung beruht auf Werten, an die man glaubt. Wir bei Piepenbrock sind der festen Überzeugung, dass wir nur dann erfolgreich wirtschaften können, wenn wir konsequent nachhaltig handeln. Um unserer Überzeugung Nachdruck zu verleihen, veröffentlichten wir bereits 2011 den ersten eigenständigen Nachhaltigkeitsbericht eines Facility-Management- Unternehmens. Damals noch auf Papier. Ende 2014 verlagerten wir unsere Berichterstattung ins Internet. So können alle Informationen transparent und aktuell zu jedem Zeitpunkt von jedem Ort auf der Welt abgerufen werden. Positiver Nebeneffekt: Wir sparen das CO 2 ein, das bei der Produktion und dem Versand der gebundenen Variante entsteht. Wir zeigen mit dem neuen Portal, dass wir Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft übernehmen. Unseren Mitarbeitern begegnen wir mit Wertschätzung und Respekt, denn sie stehen für uns im Mittelpunkt. Außerdem legen wir Wert auf weitsichtiges wirtschaftliches Handeln, um sowohl unseren Kunden als auch unseren Piepenbrockern langfristig gute Perspektiven zu bieten damit wir auch mindestens die nächsten 100 Jahre erfolgreich an unseren Märkten bestehen. Ihre Olaf Piepenbrock Arnulf Piepenbrock 3

4 4

5 Wo stehen wir wo wollen wir hin? Der verantwortliche Umgang mit der Umwelt und den Ressourcen wird zur Überlebensfrage und stellt heute die Weichen für die Chancen der kommenden Generationen. Klar definierte Ziele und Maßnahmen geben Auskunft darüber, wie wir diese Herausforderungen angehen. Ziel Maßnahmen Beschreibung Status Termin Nachhaltige Dienstleistungen anbieten Teilnahme am GEFMA-Arbeitskreis Nachhaltigkeit zur Verabschiedung eines Systems zur Messung von Nachhaltigkeit im Facility Management Erstzertifizierung auf der FM-Messe geplant Jun 15 Aufnahme der ökologischen Gebäudereinigung" in das Dienstleistungsportfolio Testphase läuft Sep 15 Klimaschutz erhöhen Neutralisierung von Tonnen Kohlendioxid bis 2014 auf Basis der Wertschöpfungsemissionen der als carbon neutral packaging gelabelten Maschinen Endberechnungen stehen noch aus Dez 15 Biodiversität im Piepenbrock Forst erhöhen Pflanzung von insgesamt Bäumen im Rahmen der Aktion Wachstum" Bäume gepflanzt (Stand ) Dez 15 Trinkwasserversorgung in Laos verbessern Sammlung von Euro durch Spendenaktionen unter Einbezug von Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern ,00 (Stand: ) Dez 15 5

6 Nachhaltigkeit im Kerngeschäft In der Gebäudereinigung ist Piepenbrock seit seiner Gründung 1913 zu Deutschlands größtem Anbieter gewachsen. Heute bieten wir ein breites Portfolio an Dienstleistungen und industriellen Produkten. Eine Frage der Technik Stetige Weiterentwicklungen sorgen dafür, dass die Qualität der Dienstleistungen steigt. Piepenbrock verfügt deshalb über ein in der Branche einzigartiges Technisches Management. Mehr als 70 ausgewiesene Reinigungsexperten stehen für die reibungslose Abwicklung von Groß- und Spezialprojekten sowie den kontinuierlichen Verbesserungsprozess der jeweiligen Dienstleistung. Seit 2009 betreibt das Unternehmen ein eigenes Technologiezentrum. Auf einer Fläche von 210 Quadratmetern können die Mitarbeiter unter realen Bedingungen Technik und Material in der Praxis testen. Zusätzlich werden hier neue Technologien entwickelt und zur Marktreife gebracht. Beschaffung und Lieferantenbefragung Die Herstellungsbedingungen von Produkten und die Ausführung von Dienstleistungen rücken ins öffentliche Interesse. Ein nachhaltiges Einkaufsmanagement gewinnt stark an Bedeutung. Piepenbrock führt daher umfassende Lieferantenselbstbewertungen mit Fokus auf soziale und ökologische Aspekte durch. Die Bewertung dient gleichzeitig dazu, die Partner für Schwerpunktthemen wie Zertifizierungen, ILO-Kernarbeitsnormen, Umweltschutz und ethische Geschäftspraktiken zu sensibilisieren. 6

7 7

8 Das größte Kapital Jeder Piepenbrocker ist der wichtigste. Denn die Dienstleistungen des Familienunternehmens werden immer von Menschen erbracht. Es ist uns wichtig, ihnen optimale Arbeitsbedingungen zu bieten, damit sie Tag für Tag ihr Potenzial entfalten können. Schlüsselfaktor Personal Das Durchschnittsalter der Bevölkerung steigt und es gestaltet sich zunehmend schwieriger, fachkundiges Personal zu gewinnen. Piepenbrock investiert daher in das Recruiting sowie die Entwicklung und Förderung von Talenten. Die eigens gegründete Piepenbrock Akademie nimmt sich dieser Aufgaben erfolgreich an. Dafür sprechen zum Beispiel die Auszeichnungen als einer der Top-Arbeitgeber und besten Recruiter Deutschlands. 8

9 Willkommen Diversität! Für Piepenbrock mit mehr als Mitarbeitern ist das Thema Vielfalt ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter aus 121 Nationen. Diese tragen mit unterschiedlichen Religionen, Weltanschauungen und Wertvorstellungen ihren persönlichen Teil zur Firmenkultur bei. Mit der jährlichen Teilnahme am Deutschen Diversity-Tag und der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt im Jahr 2012 bekräftigen wir unsere Offenheit gegenüber unseren Mitarbeitern. Dafür wurden wir 2015 erstmals mit dem Siegel Pride 175 ausgezeichnet. 9

10 Biodiversität erhalten Biologische Vielfalt ist ein lebenswichtiges Gut. Sie gilt als Voraussetzung für das Gleichgewicht in der Natur. Biodiversität zu schützen und zu erhalten sehen wir als eine elementare Aufgabe an. Aktion Wachstum Kunden der Piepenbrock Unternehmensgruppe leisten einen konkreten Beitrag zum Umweltschutz. Im Rahmen der nachhaltigen Partnerkampagne Wachstum pflanzt das Familienunternehmen für neu generierten Umsatz Bäume im Piepenbrock Forst. Große Flotte, kleiner Ausstoß Piepenbrock-Mitarbeiter erbringen ihre Dienstleistungen direkt bei unseren Kunden. Mobilität ist dabei ein wichtiger Faktor, der noch immer eng mit dem Ausstoß von Kohlendioxid verknüpft ist. Daher versuchen wir die Emissionen der gesamten Unternehmensgruppe so gering wie möglich zu halten. Wir setzen dafür die nachhaltigsten Fahrzeuge ein und unterstützen die Entwicklung neuer Antriebstechnologien. 10

11 Mehr als Kunden und Bäume. Piepenbrock Forst Das grüne Herz unseres Einsatzes liegt mitten in Brandenburg: Dort bewirtschaften wir den firmeneigenen Forst Rheinshagen. Zwischen Neuruppin und Rheinsberg unterhalten wir seit mehr als 15 Jahren ein Waldstück mit einer nahezu zusammenhängenden Fläche von etwa Hektar. Es ist Ausgangspunkt für die Vielzahl an ökologischen Projekten, die wir als Familienunternehmen realisieren. Azubi-Projekttage im Forst Gemeinsam mit dem Naturpark Stechlin-Ruppiner Land realisiert Piepenbrock die Azubi- Projekttage. Jedes Jahr besucht eine Gruppe von Auszubildenden den Forst, um sich ein Bild von den nachhaltigen Aktivitäten ihres Unternehmens zu machen. Aktiver Beitrag zum Umweltschutz unter Anleitung des Piepenbrock-Wildmeisters Entfernung von aufkeimenden Kiefern in Handarbeit auf mehr als 3 Hektar Fläche Ziel: Erhaltung der für die Heide typischen Tier- und Pflanzenwelt Eine Jury der Vereinten Nationen wählte die Aktion 2013 als Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt aus. 11

12 Engagement, das sich auszahlt Nicht nur die kaufmännische Weitsicht und der Schutz der Umwelt führen zum Erfolg, auch das Engagement für Gesellschaft, Kultur und Sport ist ein wesentlicher Bestandteil. Wir wollen etwas zurückgeben, indem wir dort helfen, wo unsere Hilfe benötigt wird. Plan International Deutschland e. V. Soziales Engagement beginnt vor der eigenen Tür, kann dort aber nicht enden. Deshalb unterstützen wir zusammen mit Plan International Deutschland e. V. sozial benachteiligte Kinder in Laos. Insgesamt übernehmen wir langfristig 63 Kinderpatenschaften im unterentwickelten Distrikt Pak Tha. Anlässlich unseres 100-jährigen Firmenjubiläums 2013 riefen wir zusätzlich das Individualprojekt Piepenbrock Clean Water ins Leben. Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten sammeln bis 2016 eine Spendensumme von Euro, um 13 Dörfern in Laos den Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen. 12

13 Forschung und Bildung Seit vielen Jahren setzt sich Piepenbrock für Forschungs- und Bildungsprojekte ein. Ziel ist es, junge Menschen zu unterstützen und gesellschaftliche Herausforderungen für die Zukunft anzunehmen. Hier eine kleine Auswahl: Hartwig Piepenbrock-DZNE Preis Zukunftstag für Girls und Boys Network for Teaching Entrepreneurship (NFTE) Aktion Handschlag Unternehmen sozial engagiert StudyUp-Award Nachhaltigkeit an der Hochschule Osnabrück Förderung von Kunst und Kultur Die Unterstützung kultureller und künstlerischer Projekte hat bei Piepenbrock eine lange Tradition. Kunst und Kultur prägen die Gesellschaft, indem sie aus Ideen Wirklichkeit werden lassen. Deshalb fördern wir die folgenden Auszeichnungen und Institutionen: Piepenbrock Kunst Förderpreis Stiftung zur Förderung der Semperoper Konzerthaus Berlin Fördergesellschaft der FH Osnabrück 13

14 Auszeichnungen und Erfolge In den vergangenen Jahren erhielten wir zahlreiche Auszeichnungen. Sie sind für uns Bestätigung unseres Handelns und zugleich Verpflichtung für die zukünftige Unternehmensentwicklung Pride 175 Top Nationaler Arbeitgeber 2015 von Focus und Xing Folgezertifizierung des Deutschen Instituts für Nachhaltigkeit und Ökonomie 2014 Best Recruiters Axia Award von Deloitte Top Nationaler Arbeitgeber 2014 von Focus und Xing Erstzertifizierung des Deutschen Instituts für Nachhaltigkeit und Ökonomie 2013 Erfolgreichster Social-Media-Auftritt im Facility Management Azubi-Projekttage als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt geehrt 100-jähriges Unternehmensjubiläum 14

15 15

16 Besuchen Sie unser Nachhaltigkeitsportal! Kontakt Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG Arbeitskreis Nachhaltigkeit Hannoversche Straße Osnabrück Telefon: Erfahren Sie mehr über das Thema Nachhaltigkeit bei Piepenbrock.

www.piepenbrock.de Gestaltung eines Titelbilds zum Thema Nachhaltigkeit Lisa Greger, GS Schinkel Osnabrück, 13. Klasse. Nachhaltigkeit in drei Säulen

www.piepenbrock.de Gestaltung eines Titelbilds zum Thema Nachhaltigkeit Lisa Greger, GS Schinkel Osnabrück, 13. Klasse. Nachhaltigkeit in drei Säulen www.piepenbrock.de Gestaltung eines Titelbilds zum Thema Nachhaltigkeit Lisa Greger, GS Schinkel Osnabrück, 13. Klasse. Nachhaltigkeit in drei Säulen Unternehmen Nachhaltigkeit Jede Entscheidung beruht

Mehr

Piepenbrock Facility Management Wir verstehen Gebäude.

Piepenbrock Facility Management Wir verstehen Gebäude. www.piepenbrock.de/fm Piepenbrock Facility Management Wir verstehen Gebäude. QUALITÄT Verantwortung übernehmen. Hält Sie das Steuern der Facility Services von Ihren eigentlichen Aufgaben ab? Das sollte

Mehr

www.piepenbrock.de/reinraum Erfahrung und Fachwissen für zuverlässige Qualität Reinraumreinigung ist eine sensible Aufgabe, die fundiertes Fach- und vor allem Anwendungswissen erfordert. Wenn Sie einen

Mehr

Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte

Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte UNSER STRATEGISCHER RAHMEN Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte Wir haben einen klaren und langfristig ausgerichteten strategischen Rahmen definiert. Er hilft

Mehr

Ökologische und soziale Nachhaltigkeit als Wettbewerbsfaktor. umweltplus Markus Döhn Bremen, 24. April 2008

Ökologische und soziale Nachhaltigkeit als Wettbewerbsfaktor. umweltplus Markus Döhn Bremen, 24. April 2008 Ökologische und soziale Nachhaltigkeit als Wettbewerbsfaktor Inhalte Der Konzern Deutsche Post Wettbewerbsfaktor Nachhaltigkeit Umweltleistung verbessern Umweltbewusstsein bei Mitarbeitern steigern Produkte

Mehr

Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität

Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität Gisbert Braun, Head of Corporate Quality & Sustainability, Fachtagung Business and Biodiversity 28. November 2013 1. DAS UNTERNEHMEN

Mehr

INDUTEC Reine Perfektion!

INDUTEC Reine Perfektion! INDUTEC Reine Perfektion! Unsere Vision und unsere Werte Indutec Umwelttechnik GmbH & Co. KG Zeißstraße 22-24 D-50171 Kerpen / Erft Telefon: +49 (0) 22 37 / 56 16 0 Telefax: +49 (0) 22 37 / 56 16 70 E-Mail:

Mehr

Pressemitteilung. DAW für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert. Höchste Auszeichnung für Nachhaltigkeit in Deutschland

Pressemitteilung. DAW für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert. Höchste Auszeichnung für Nachhaltigkeit in Deutschland DAW für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert Höchste Auszeichnung für Nachhaltigkeit in Deutschland Ober Ramstadt, 10. August 2017 (DAW) Aufgrund herausragender Leistungen insbesondere im Bereich Produktnutzung

Mehr

Unsere Grundsätze. für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care

Unsere Grundsätze. für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care Unsere Grundsätze für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, TALKE ist ein lebendiges Unternehmen: Wir

Mehr

Unternehmensleitbild Die GEWOBA stellt ihre Wertvorstellungen und Ziele dar.

Unternehmensleitbild Die GEWOBA stellt ihre Wertvorstellungen und Ziele dar. Unternehmensleitbild Die GEWOBA stellt ihre Wertvorstellungen und Ziele dar. Unternehmensleitbild der GEWOBA Seit der Gründung 1924 ist es unser Ziel, breite Bevölkerungsgruppen im Land Bremen mit ausreichendem

Mehr

Profil. Schweizerische Stiftung für technische Zusammenarbeit

Profil. Schweizerische Stiftung für technische Zusammenarbeit Profil Schweizerische Stiftung für technische Zusammenarbeit Wer wir sind Unsere Werte 1959 als unabhängige, private Schweizer Stiftung gegründet, fördern wir das nachhaltige wirtschaftliche Wachstum in

Mehr

Leitbild der GMH Gruppe

Leitbild der GMH Gruppe Leitbild der GMH Gruppe Präambel die GMH Gruppe ist ein Verbund mittelständisch ausgerichteter Unternehmen, die partnerschaftlich zusammenarbeiten. Unsere Herkunft liegt im Stahl. Mit unseren Erzeugnissen

Mehr

SOZIALE, ÖKONOMISCHE UND ÖKOLOGISCHE VERANTWORTUNG

SOZIALE, ÖKONOMISCHE UND ÖKOLOGISCHE VERANTWORTUNG UNSER NACHHALTIGKEITSKONZEPT SOZIALE, ÖKONOMISCHE UND ÖKOLOGISCHE VERANTWORTUNG 2 VERANTWORTUNG TRAGEN Der Erfolg unseres Unternehmens gründet sich auf hohe Verantwortungsbereitschaft, ökonomische Sorgfalt

Mehr

Globale Leitsätze für das gesellschaftliche Engagement an den Audi Konzernstandorten Audi Corporate Responsibility, August 2014

Globale Leitsätze für das gesellschaftliche Engagement an den Audi Konzernstandorten Audi Corporate Responsibility, August 2014 Globale Leitsätze für das gesellschaftliche Engagement an den Audi Konzernstandorten Präambel Der Erfolg eines Unternehmens wird von der Gesellschaft getragen. Starke und attraktive Standorte sind deswegen

Mehr

Unsere Vision, Werte und Leitbilder. Demmel 2020

Unsere Vision, Werte und Leitbilder. Demmel 2020 Unsere Vision, Werte und Leitbilder Demmel 2020 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Ausgehend vom früheren Kernbereich Industrieschilder hat unser Unternehmen seinen Know-How-Vorsprung

Mehr

Naturschutz, Tourismus und Großschutzgebiete

Naturschutz, Tourismus und Großschutzgebiete Naturschutz, Tourismus und Großschutzgebiete Die Europäische Charta als Bindeglied für nachhaltige Entwicklung Prof. Dr. H. Vogtmann Usedom, 03.06.2003 Ziele der CBD Auftrag für das BfN Ziel 1: Erhaltung

Mehr

Gemeinsam. lebendig wirtschaften

Gemeinsam. lebendig wirtschaften Gemeinsam lebendig wirtschaften Ernst Schütz Inhaber und Unternehmer Wirtschaft muss dem Menschen dienen! Der Unternehmer Ernst Schütz hält Ökonomie, Ökologie und Soziales im Gleichgewicht. Ernst Schütz

Mehr

Nachhaltigkeit strategisch implementieren

Nachhaltigkeit strategisch implementieren Nachhaltigkeit strategisch implementieren Coca-Cola seit 1886 Eine der wertvollste Marken der Welt (81 Mrd. US$) 20 Marken über 1 Mrd. US$ Über 500 Marken mit 3.500 Getränken Weltweit führend bei Erfrischungsgetränken

Mehr

Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung im Einklang Nachhaltigkeit bei KWS vor Ort und unternehmensweit

Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung im Einklang Nachhaltigkeit bei KWS vor Ort und unternehmensweit KWS Dialogforum Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung im Einklang Nachhaltigkeit bei KWS vor Ort und unternehmensweit - Nachhaltigkeitsberichterstattung - Einbeck, 25. Juni 2012 Leitbild für Nachhaltigkeit-

Mehr

CODE OF SUSTAINABILITY CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CODE OF SUSTAINABILITY CREATING TOMORROW S SOLUTIONS CREATING TOMORROW S SOLUTIONS INHALT Grundsätze 1 Nachhaltige Geschäftsprozesse 2 Forschung und Entwicklung 3 Einkauf und Logistik 4 Produktion und Produkte 5 Gesellschaftliches Engagement 6 Ansprechpartner

Mehr

NATUR NÜTZEN. NATUR SCHÜTZEN.

NATUR NÜTZEN. NATUR SCHÜTZEN. NATUR NÜTZEN. NATUR SCHÜTZEN. HALTUNG & ERHALTUNG Dem Land verbunden. Der Zukunft verpflichtet. Als freiwillige Interessenvertretung der Eigentümer von land- und forstwirtschaftlich bewirtschaftetem Boden

Mehr

Idee. Ein starker Verbund schafft Perspektiven.

Idee. Ein starker Verbund schafft Perspektiven. Idee e Ein starker Verbund schafft Perspektiven www.gut-gruppe.de Zusammenhalt tut G.U.T. Bei uns ist der Name Programm Unter dem Dach der G.U.T. haben sich erfahrene Familienunternehmen des deutschen

Mehr

Kirchheimer Unternehmen. übernehmen gesellschaftliche. Verantwortung

Kirchheimer Unternehmen. übernehmen gesellschaftliche. Verantwortung Kirchheimer Unternehmen übernehmen gesellschaftliche Verantwortung Der Begriff Corporate Social Responsibility (CSR), oder soziale Verantwortung von Unternehmen, umschreibt den freiwilligen Beitrag von

Mehr

Nachhaltigkeitsleitbild der PRIOR1 GmbH. Jemand sollte es tun warum nicht wir!?

Nachhaltigkeitsleitbild der PRIOR1 GmbH. Jemand sollte es tun warum nicht wir!? Nachhaltigkeitsleitbild der PRIOR1 GmbH Jemand sollte es tun warum nicht wir!? 2 Unsere Nachhaltigkeitsleitbild Inhaltsverzeichnis 1. Zu diesem Dokument... 3 2. Definition Nachhaltigkeit... 3 3. Unsere

Mehr

Personal & Organisation P&O II Kurs (2)

Personal & Organisation P&O II Kurs (2) Personal & Organisation P&O II Kurs (2) 4. Veranstaltung Fallstudie Wüst AG Fachhochschule SRH Hochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Prof.

Mehr

Grundsätze & Unternehmenskultur

Grundsätze & Unternehmenskultur Grundsätze & Unternehmenskultur FÜR DIE ZUKUNFT GEDACHT. Unsere Grundsätze sind die Basis unserer Unternehmenskultur Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1964 kennen wir nur eine Mission: Das Flachdach

Mehr

Piepenbrock Gebäudereinigung Wo Erfahrung sauber macht.

Piepenbrock Gebäudereinigung Wo Erfahrung sauber macht. www.piepenbrock.de Piepenbrock Gebäudereinigung Wo Erfahrung sauber macht. Wie kann ich mich auf meine Kernkompetenzen konzentrieren? Wo finde ich einen Partner mit zertifizierten Qualitätsstandards? Wie

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION / DAVINES DEUTSCHLAND/

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION / DAVINES DEUTSCHLAND/ UNTERNEHMENSPRÄSENTATION DIE HISTORIE ÜBER DAS UNTERNEHMEN 1983 Gründung der Davines Group 1993 Start des Unternehmensbereichs Haircare 2002 Start in Deutschland 2009 Start der Umsetzung Davines Akademie

Mehr

Piepenbrock Gebäudereinigung Wo Erfahrung sauber macht.

Piepenbrock Gebäudereinigung Wo Erfahrung sauber macht. www.piepenbrock.de Piepenbrock Gebäudereinigung Wo Erfahrung sauber macht. Wie kann ich mich auf meine Kernkompetenzen konzentrieren? Wo finde ich einen Partner mit zertifizierten Qualitätsstandards? Wie

Mehr

Die AG Biologische Vielfalt und Unternehmen in der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen

Die AG Biologische Vielfalt und Unternehmen in der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen Die AG Biologische Vielfalt und Unternehmen in der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen 3. Treffen Kontaktnetzwerk Unternehmen Biologische Vielfalt 2020, Frankfurt/Main 8. Dezember 2015 Palmengarten Frankfurt,

Mehr

BENE WIRKT NACHHALTIG Wien, 2. Februar 2011

BENE WIRKT NACHHALTIG Wien, 2. Februar 2011 BENE WIRKT NACHHALTIG Wien, 2. Februar 2011 Nachhaltig Denken und Handeln ist bei Bene selbstverständlich. Waidhofen, 2010-05-19, Riegler/Scheer, Bene AG 2 BENE LEITBILD Bene. Eine führende europäische

Mehr

Klimaneutrale DrucKsachen mit myclimate Ein GEwinn fürs Klima & ihr image

Klimaneutrale DrucKsachen mit myclimate Ein GEwinn fürs Klima & ihr image Klimae DrucKsachen mit myclimate Ein GEwinn fürs Klima & ihr image Klima, Was heisst Das genau? Für das Klima spielt es keine Rolle, wo CO 2 -Emissionen eingespart werden. Alle unvermeidbaren Emissionen

Mehr

Umwelt- und Nachhaltigkeitsleitlinien

Umwelt- und Nachhaltigkeitsleitlinien Umwelt- und Nachhaltigkeitsleitlinien QUER DENKEN FAIR HANDELN Fair & Quer Naturkost, Heidelberg Verfasst von: Antje Seyler / 2012 Umwelt- und Nachhaltigkeitsleitlinien Fair & Quer Naturkost, Heidelberg

Mehr

Warum nicht? Warum also nicht. Mitglied bei den Klimaschutz-Unternehmen werden?

Warum nicht? Warum also nicht. Mitglied bei den Klimaschutz-Unternehmen werden? Warum nicht...? Warum nicht Warum nicht Warum nicht Warum also nicht die treibende Kraft für eine klimaneutrale Volkswirtschaft werden? Wegbereiter? Wissenstransferler? Impulsgeber für neue Ideen? Und

Mehr

B.A.U.M. ZUKUNFTSFONDS

B.A.U.M. ZUKUNFTSFONDS ENERGIE SPAREN MIT ERFOLG BELEUCHTUNGSOPTIMIERUNG BEI STIEBER DRUCK Wie effizient der B.A.U.M. Zukunftsfonds arbeitet, zeigt Ihnen unser aktuelles Projekt aus der Region Mannheim. Beim Familienunternehmen

Mehr

Zukunft gestalten! Leitbild für die RHEIN-ERFT AKADEMIE

Zukunft gestalten! Leitbild für die RHEIN-ERFT AKADEMIE Zukunft gestalten! Leitbild für die RHEIN-ERFT AKADEMIE V2- März 2012 Inhalt 1. RHEIN-ERFT AKADEMIE 2020 - Unsere Vision...3 2. Zukunft gestalten!...4 3. Zukunftsmodell RHEIN-ERFT AKADEMIE...5 4. Zukunftsfähigkeit...6

Mehr

Nachhaltige Unternehmen Zukunftsfähige Unternehmen? Corporate Responsibility bei der AUDI AG

Nachhaltige Unternehmen Zukunftsfähige Unternehmen? Corporate Responsibility bei der AUDI AG Nachhaltige Unternehmen Zukunftsfähige Unternehmen? Corporate Responsibility bei der AUDI AG Dr. Peter F. Tropschuh 16. November 2013 1. Was ist Corporate Responsibility? Grundlagen unternehmerischer Nachhaltigkeit

Mehr

Warum nicht? Warum also nicht. Mitglied bei den Klimaschutz-Unternehmen werden?

Warum nicht? Warum also nicht. Mitglied bei den Klimaschutz-Unternehmen werden? Warum nicht...? Warum nicht Warum nicht Warum nicht Warum also nicht die treibende Kraft für eine klimaneutrale Volkswirtschaft werden? Wegbereiter? Wissenstransferler? Impulsgeber für neue Ideen? Und

Mehr

Das Erfolgsrezept von Coca-Cola

Das Erfolgsrezept von Coca-Cola Coca-Cola und die Konturflasche sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company. Coca-Cola ist koffeinhaltig. Das Erfolgsrezept von Coca-Cola Nachhaltigkeit 2 Die geschichte einer MArke 2 nachhaltigkeit

Mehr

Energiemanagement von Piepenbrock

Energiemanagement von Piepenbrock www.piepenbrock.de Energiemanagement von Piepenbrock Kosten sparen Umwelt schonen Pflichten erfüllen 2 Energiemanagement: Pflicht und Erfolgsfaktor Der effiziente Umgang mit Energie und anderen Ressourcen

Mehr

VBV - Vorsorgekasse: Seit 15 Jahren Vorreiter in nachhaltiger Veranlagung. VBV - Vorsorgekasse ausgezeichnet: Staatspreis Unternehmensqualität 2017

VBV - Vorsorgekasse: Seit 15 Jahren Vorreiter in nachhaltiger Veranlagung. VBV - Vorsorgekasse ausgezeichnet: Staatspreis Unternehmensqualität 2017 Veröffentlichung: 09.01.2018 12:20 15 Jahre Abfertigung NEU: VBV - Vorsorgekasse führend 2017 veranlagte der Nachhaltigkeitspionier rund 3,5 Milliarden Euro für seine Kunden Veröffentlichung: 15.11.2017

Mehr

Vorwort. Bernd Fuchs 1. Werkleiter. Robert Schmidt 2. Werkleiter

Vorwort. Bernd Fuchs 1. Werkleiter. Robert Schmidt 2. Werkleiter Leitbild Vorwort Als kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt München übernimmt die Münchner Stadtentwässerung eine besondere Verantwortung für die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen, für

Mehr

Code of Conduct Compliance. Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG. und. ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner

Code of Conduct Compliance. Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG. und. ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner Code of Conduct Compliance Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG und ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. 31.03.2012 1. Einleitung Vöhringer ist ein international tätiges Unternehmen

Mehr

Unsere Identität Die Feldschlösschen Getränke AG ist der führende und innovativste Getränkepartner der Schweiz.

Unsere Identität Die Feldschlösschen Getränke AG ist der führende und innovativste Getränkepartner der Schweiz. Leitbild Unsere Identität Die Feldschlösschen Getränke AG ist der führende und innovativste Getränkepartner der Schweiz. Unsere Marken bürgen für Genuss, Qualität und Lebensfreude. Durch eine konsequente

Mehr

LeitbiLd ZieLe Werte

LeitbiLd ZieLe Werte Leitbild Ziele Werte Visionen werden Wir klich keit. Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sehr geehrte Leserinnen und Leser, Visionen werden Wirklichkeit dieser Leitsatz unseres Unternehmens ist ein

Mehr

PAPIER ELLEPOT ELLEPOT PAPIER REIN NATÜRLICH

PAPIER ELLEPOT ELLEPOT PAPIER REIN NATÜRLICH ELLEPOT PAPIER ELLEPOT PAPIER REIN NATÜRLICH Ellepot Papier ist Ihr Garant für hohe Qualität und eine umweltfreundliche Lösung, die die besten Voraussetzungen für die Wurzelbildung von Jungpflanzen bietet.

Mehr

Wirtschaftspolitische Positionen der IHK-Organisation 2017 VERANTWORTUNG VON UNTERNEHMEN: Ehrbar handeln, erfolgreich wirtschaften

Wirtschaftspolitische Positionen der IHK-Organisation 2017 VERANTWORTUNG VON UNTERNEHMEN: Ehrbar handeln, erfolgreich wirtschaften Wirtschaftspolitische Positionen der IHK-Organisation 2017 VERANTWORTUNG VON UNTERNEHMEN: Ehrbar handeln, erfolgreich wirtschaften Die wirtschaftspolitischen Positionen der IHK-Organisation (WiPos) zeigen

Mehr

Mission. Die Nassauische Heimstätte / Wohnstadt zählt zu den zehn größten nationalen Wohnungsunternehmen.

Mission. Die Nassauische Heimstätte / Wohnstadt zählt zu den zehn größten nationalen Wohnungsunternehmen. Vision Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir wollen die Zukunft der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt gemeinsam erfolgreich gestalten. Unsere Vision und Mission sowie unsere Leitlinien

Mehr

Gemeinsam. für den Wald

Gemeinsam. für den Wald Gemeinsam für den Wald EIN GESUNDER WALD STEHT FÜR LEBEN UND VIELFALT. IHN BEWAHREN BEDEUTET, VERANTWORTUNG ZU ÜBERNEHMEN. FRANZ HÜSING, DIREKTOR STIFTUNG ZUKUNFT WALD INTRO 3 Wälder langfristig bewahren

Mehr

Gemeinsam. für den Wald

Gemeinsam. für den Wald Gemeinsam für den Wald INTRO 3 EIN GESUNDER WALD STEHT FÜR LEBEN UND VIELFALT. IHN BEWAHREN BEDEUTET, VERANTWORTUNG ZU ÜBERNEHMEN. FRANZ HÜSING, DIREKTOR STIFTUNG ZUKUNFT WALD Wälder langfristig bewahren

Mehr

Cargo Climate Care unser Beitrag zum Umweltschutz.

Cargo Climate Care unser Beitrag zum Umweltschutz. Cargo Climate Care unser Beitrag zum Umweltschutz. Umweltschutz ist für Lufthansa Cargo schon lange selbstverständlich. Die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten, sehen wir als unsere

Mehr

Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt.

Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt. Vision und Werte 2 Vorwort Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt. Wir sind dabei, in unserem Unternehmen eine Winning Culture zu etablieren.

Mehr

BusinessCatering vomfeinsten

BusinessCatering vomfeinsten BusinessCatering vomfeinsten vomfeinsten Catering & Service GmbH Werner-von-Siemens-Straße 7 30982 Pattensen Tel.: 0 51 01-85 70 100 Fax: 0 51 01-85 70 190 Ihre Ansprechpartnerin Sarah Kertess Tel.: 0

Mehr

EIN KONSEQUENTER SCHRITT FÜR UNS, SPÜRBARE RESULTATE FÜR UNSER UMFELD

EIN KONSEQUENTER SCHRITT FÜR UNS, SPÜRBARE RESULTATE FÜR UNSER UMFELD EIN KONSEQUENTER SCHRITT FÜR UNS, SPÜRBARE RESULTATE FÜR UNSER UMFELD Kyoto-Protokoll, Kopenhagen, Weltklimagipfel grosse Worte, kleine Wirkung. Verbindliche Vereinbarungen für nachhaltig positive Resultate

Mehr

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Mag.a Samira Bouslama

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Mag.a Samira Bouslama Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Mag.a Samira Bouslama Die Nachhaltigkeitsdimensionen Ökologische Dimension Gesellschaftliche Dimension Schutz von Natur und Umwelt Erhalt der natürlichen Ressourcen

Mehr

ENGAGE- MENT FÜR MENSCH UND NATUR. Charta der Bobst Group hinsichtlich Gesundheit, Sicherheit am Arbeitsplatz und Umweltschutz

ENGAGE- MENT FÜR MENSCH UND NATUR. Charta der Bobst Group hinsichtlich Gesundheit, Sicherheit am Arbeitsplatz und Umweltschutz ENGAGE- MENT FÜR MENSCH UND NATUR Charta der Bobst Group hinsichtlich Gesundheit, Sicherheit am Arbeitsplatz und Umweltschutz BOBST FÖRDERT DAS NACH- HALTIGE MANAGEMENT VON MENSCHLICHEN UND NATÜRLI- CHEN

Mehr

Klimaneutrale Drucksachen mit myclimate Ein Gewinn für das Klima & Ihr Image

Klimaneutrale Drucksachen mit myclimate Ein Gewinn für das Klima & Ihr Image Klimae n mit myclimate Ein Gewinn für das Klima & Ihr Image Klima, Was heisst das genau? Für das Klima spielt es keine Rolle, wo CO 2 -Emissionen eingespart werden. Alle unvermeidbaren CO 2 -Emissionen*

Mehr

Tourismus in der Entwicklungszusammenarbeit

Tourismus in der Entwicklungszusammenarbeit Tourismus in der Entwicklungszusammenarbeit DIE BEDEUTUNG DES TOURISMUS IN ZAHLEN, DATEN UND FAKTEN Der Tourismussektor ist einer der am schnellsten wachsenden Wirtschaftszweige. Im welt weiten Vergleich

Mehr

Das Zeichen für Nachhaltigkeit.

Das Zeichen für Nachhaltigkeit. Das Zeichen für Nachhaltigkeit. 2 Nachhaltigkeit bedeutet langfristig orientiertes unternehmerisches Handeln, das die Bedürfnisse der Menschen heute befriedigt, ohne die Bedürfnisbefriedigung künftiger

Mehr

Rio2012 als Chance nutzen Wege zu einer nachhaltigen Wirtschaft. Nachhaltige Unternehmen Initiativen, Erfahrungen, Herausforderungen

Rio2012 als Chance nutzen Wege zu einer nachhaltigen Wirtschaft. Nachhaltige Unternehmen Initiativen, Erfahrungen, Herausforderungen Rio2012 als Chance nutzen Wege zu einer nachhaltigen Wirtschaft Nachhaltige Unternehmen Initiativen, Erfahrungen, Herausforderungen Dr. Lothar Rieth EnBW AG Vortragsreihe an der Universität Bern 15. November

Mehr

Diversity als Chance Die Charta der Vielfalt der Unternehmen in Deutschland

Diversity als Chance Die Charta der Vielfalt der Unternehmen in Deutschland Diversity als Chance Die Charta der Vielfalt der Unternehmen in Deutschland Vorteil Vielfalt für Unternehmen, öffentliche Institutionen und Beschäftigte Eine Arbeitskultur, die auf gegenseitigem Respekt

Mehr

Nachhaltigkeitsmanagement in der BSH

Nachhaltigkeitsmanagement in der BSH Nachhaltigkeitsmanagement in der BSH Studienreise CSM Leuphana Universität Lüneburg 27. April 2012 Dr. Peter Böhm BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E

Mehr

UNSER ANLIEGEN UNSERE GESCHICHTE

UNSER ANLIEGEN UNSERE GESCHICHTE UNSER LEITBILD DIE LEBENSHILFE Die Lebenshilfe rückt Menschen mit Behinderungen und Menschen, die von Behinderung bedroht sind, in das Bewusstsein von Politik und Gesellschaft. Wir setzen uns mit langer

Mehr

Quantensprung im Klimaschutz Feralpi Stahl investiert über 20 Millionen Euro in innovative Umweltschutz- und Verfahrenstechnologie.

Quantensprung im Klimaschutz Feralpi Stahl investiert über 20 Millionen Euro in innovative Umweltschutz- und Verfahrenstechnologie. Quantensprung im Klimaschutz Feralpi Stahl investiert über 20 Millionen Euro in innovative Umweltschutz- und Verfahrenstechnologie. Riesa, 25. März 2011. Bis 2013 wird Feralpi Stahl am Standort Riesa mehr

Mehr

Nachhaltigkeit im Unternehmen. Werteorientierte Geschäftspolitik bei DATEV

Nachhaltigkeit im Unternehmen. Werteorientierte Geschäftspolitik bei DATEV Nachhaltigkeit im Unternehmen Werteorientierte Geschäftspolitik bei DATEV Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit Ziele einer nachhaltigen Unternehmenspolitik Langfristig erfolgreiche Geschäftsentwicklung Schutz

Mehr

Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Praxis

Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Praxis Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Praxis Dr. Barbara Dorn Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände Leiterin Abteilung Bildung Berufliche Bildung Anhörung des Parlamentarischen Beirates

Mehr

S T I F T U N G W A R E N T E S T

S T I F T U N G W A R E N T E S T Die CSR-Untersuchungen der Stiftung Warentest Dr. Holger Brackemann Die Stiftung Warentest gegründet 1964 auf Beschluss des Deutschen Bundestages Stiftung privaten Rechts Erträge 2006: 52,0 Mio., davon

Mehr

Hintergrundinformation. Corporate Responsibility bei LANXESS steht im Fokus von Wasser, Klimaschutz und Bildung

Hintergrundinformation. Corporate Responsibility bei LANXESS steht im Fokus von Wasser, Klimaschutz und Bildung Hintergrundinformation Corporate Responsibility bei LANXESS steht im Fokus von Wasser, Klimaschutz und Bildung! LANXESS erklärt 2010 zum Jahr des Wassers! Klimaschutz: 50 Prozent weniger Treibhausgase

Mehr

VI. Moderne wertorientierte Volkspartei

VI. Moderne wertorientierte Volkspartei VI. Moderne wertorientierte Volkspartei 177 VI. Moderne wertorientierte Volkspartei 179 Die CSU ist die moderne wertorientierte Volkspartei Die CSU sieht sich in der Verantwortung für alle Menschen und

Mehr

Grußwort der Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen. Svenja Schulze

Grußwort der Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen. Svenja Schulze Grußwort der Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen Svenja Schulze zur Auszeichnung des Klimakompetenzzentrums NaturGut Ophoven als Ort des Fortschritts Leverkusen,

Mehr

Unternehmensleitbild.

Unternehmensleitbild. Unternehmensleitbild. 2 vorwort Lassen Sie uns gemeinsam unsere Erfolgsgeschichte fortschreiben! Wir alle haben persönliche Werte, die uns als Grundlage für Entscheidungen dienen und uns helfen, unsere

Mehr

VFS LEITBILD DER MENSCH IM MITTELPUNKT. Vereinigung Freiburger Sozialarbeit e.v.

VFS LEITBILD DER MENSCH IM MITTELPUNKT. Vereinigung Freiburger Sozialarbeit e.v. VFS Vereinigung Freiburger Sozialarbeit e.v. LEITBILD DER MENSCH IM MITTELPUNKT www.vfs-ev.de BESSER MITEINANDER Die Vereinigung Freiburger Sozialarbeit e.v. ist ein politisch und konfessionell unabhängiger

Mehr

Soziale Netzwerke als transparenter Feedback-Kanal und Türöffner im Recruiting

Soziale Netzwerke als transparenter Feedback-Kanal und Türöffner im Recruiting Soziale Netzwerke als transparenter Feedback-Kanal und Türöffner im Recruiting EUCUSA Sommergespräche, Wien 11. September 2017 Mag. Jutta Perfahl-Strilka XING E-Recruiting Wien ist der zweitgrößte Standort

Mehr

LEITLINIEN UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS

LEITLINIEN UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS LEITLINIEN LEITLINIEN UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS Der TÜV NORD Konzern überzeugt seine Kunden weltweitdurch ein breites Spektrum zukunftsorientierter Dienstleistungen. Der TÜV NORD Konzern steht zum Vorteil

Mehr

Unsere Verantwortung ist unsere Zukunft.

Unsere Verantwortung ist unsere Zukunft. Der Umwelt zuliebe. Unsere Verantwortung ist unsere Zukunft. Wir sind Teil eines grossen Ganzen. CO 2 -neutrales Drucken ist ein wichtiger Aspekt im Bereich der Umweltmassnahmen und doch nur ein Teil eines

Mehr

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S I N H A L T S V E R Z E I C H N I S M - 1. Formale Beschreibung... 1 M - 2. Abstract... 1 M - 3. Kompetenzen und Learning Outcomes... 2 M - 4. Modulinhalte... 3 M - 5. Zugangsvoraussetzungen... 5 M - 6.

Mehr

Indikatorenentwicklung

Indikatorenentwicklung Indikatorenentwicklung Erfahrungen in Esslingen am Neckar Bonn Symposium 2015 Globale Ziele für nachhaltige Entwicklung lokal umsetzen Strategien und Instrumente 18.11. 2015 2015 Stadt Esslingen am Neckar

Mehr

HOCHLEISTUNG I PRÄZISION I ZUVERLÄSSIGKEIT. Leitbild

HOCHLEISTUNG I PRÄZISION I ZUVERLÄSSIGKEIT. Leitbild HOCHLEISTUNG I PRÄZISION I ZUVERLÄSSIGKEIT Leitbild Plasser & Theurer dafür stehen wir Plasser & Theurer ist ein österreichisches Privatunternehmen, dessen Schwerpunkt seit über 60 Jahren die Entwicklung,

Mehr

IV Arbeit und Alter Infineon Austria. Mag. Christiana Zenkl 09. März 2016

IV Arbeit und Alter Infineon Austria. Mag. Christiana Zenkl 09. März 2016 IV Arbeit und Alter Infineon Austria Mag. Christiana Zenkl 09. März 2016 Diversity heißt Vielfalt und Vielfalt bedeutet Stärke Alter Sexuelle Orientierung Behinderung Diversity Religion/ Weltanschauung

Mehr

Natürlichkeit im Fokus

Natürlichkeit im Fokus Natürlichkeit im Fokus Natürlichkeit im Fokus Clean Label ist das Gebot der Stunde und wird unser zukünftiges Handeln Handel und unddenken Denkenbestimmen. bestimmen. Damit tragen wir schon heute dem Wunsch

Mehr

Gemeinsam Verantwortung zeigen.

Gemeinsam Verantwortung zeigen. GOGREEN Gemeinsam Verantwortung zeigen. Der CO 2 -neutrale Versand mit der Deutschen Post. GOGREEN Verantwortung GOGREEN ist Verantwortung. Mit GoGreen bietet Deutsche Post DHL ein weltweites Programm

Mehr

Leitbild der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück. Leitbild

Leitbild der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück. Leitbild Leitbild der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück Leitbild 2 Was ist ein Leitbild? Ein Leitbild ist ein Text, in dem beschrieben wird, wie gehandelt werden soll. In einem sozialen Dienstleistungs-Unternehmen

Mehr

DER DEUTSCHE INNOVATIONSPREIS FÜR KLIMA UND UMWELT

DER DEUTSCHE INNOVATIONSPREIS FÜR KLIMA UND UMWELT DER DEUTSCHE INNOVATIONSPREIS FÜR KLIMA UND UMWELT Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und der Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI) zeichnen mit

Mehr

SMA Leitbild Nachhaltigkeit

SMA Leitbild Nachhaltigkeit SMA Leitbild Nachhaltigkeit Das SMA Leitbild Nachhaltigkeit Sustainable Development (nachhaltige Entwicklung) bezeichnet einen Entwicklungspfad, der sich dadurch auszeichnet, dass Ressourcen genutzt werden,

Mehr

Unsere Verantwortung im Markt nehmen wir aktiv wahr

Unsere Verantwortung im Markt nehmen wir aktiv wahr Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man strebt, nach der man sich sehnt, die man verwirklichen möchte, dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen. (Erich Fromm, 1900-1980) Unsere Verantwortung

Mehr

Herzlich willkommen bei der WBS GRUPPE. Unternehmenspräsentation, Stand 07 / 2017

Herzlich willkommen bei der WBS GRUPPE. Unternehmenspräsentation, Stand 07 / 2017 Herzlich willkommen bei der WBS GRUPPE Unternehmenspräsentation, Stand 07 / 2017 AGENDA Die WBS GRUPPE stellt sich vor. Überblick Tradition und Innovation Partner und Auszeichnungen Marken Recruiting Digitales

Mehr

Leistungen verbessern, Bedürfnisse erfüllen, Wirksamkeit sichtbar machen

Leistungen verbessern, Bedürfnisse erfüllen, Wirksamkeit sichtbar machen Leistungen verbessern, Bedürfnisse erfüllen, Wirksamkeit sichtbar machen Europäische Qualität im Sozialsektor www.equass.de Willkommen bei equass Deutschland Ethik und Ergebnisorientierung Lebensqualität

Mehr

Integration CO2FREI.ORG-Siegel in Ihre CSR-KOMMUNIKATION.

Integration CO2FREI.ORG-Siegel in Ihre CSR-KOMMUNIKATION. Integration CO2FREI.ORG-Siegel in Ihre CSR-KOMMUNIKATION. CSR-KOMMUNIKATION. Sind Sie bereit? Schön, dass Sie sich für das CO2FREI.ORG-Siegel interessieren Doch nun fragen Sie sich bestimmt, wie sie dieses

Mehr

Nachhaltigkeit als Leitbild. Verantwortung des Unternehmens.

Nachhaltigkeit als Leitbild. Verantwortung des Unternehmens. Nachhaltigkeit als Leitbild Verantwortung des Unternehmens. Hedingen, 1. Juli 2016 Nachhaltigkeit als Vision Bauen für Mensch und Umwelt. Unsere Vision ist eine sich nachhaltig entwickelnde Gesellschaft,

Mehr

Unternehmensverantwortung in einer digitalen Welt

Unternehmensverantwortung in einer digitalen Welt Initiiert im Unternehmensverantwortung in einer digitalen Welt Digitalisierung und Nachhaltigkeit B.A.U.M.-JAHRESTAGUNG 2016 AM 14./15. NOVEMBER IN BONN Jens Mühlner Vorstand Charta digitale Vernetzung

Mehr

Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg

Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg Ein Versprechen, dem Millionen zufriedener Kunden vertrauen. Denn Unternehmen werden genau wie Menschen nach ihrem Handeln

Mehr

Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Praxis

Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Praxis Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Praxis Dr. Isabel Rohner Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände Abteilung Bildung Berufliche Bildung BNE-Agendakongress, 11. Juli 2016 Definition

Mehr

Ethik trifft auf Wirklichkeit

Ethik trifft auf Wirklichkeit Ethik trifft auf Wirklichkeit Werteorientiertes Handeln in der Hauswirtschaft Die 10 Leitsätze der Hauswirtschaft Herausgeber: Dt. Gesellschaft für Hauswirtschaft e.v. 2017 Was ist Ethik? Ethik ist das

Mehr

UNTERNEHMENSCHARTA. Sie bringt auch unsere Mission sowie das Know-how und die Werte, auf die wir uns stützen, zum Ausdruck.

UNTERNEHMENSCHARTA. Sie bringt auch unsere Mission sowie das Know-how und die Werte, auf die wir uns stützen, zum Ausdruck. UNTERNEHMENSCHARTA Präambel Die Charta ist das Fundament unserer Unternehmenskultur. Sie definiert die Verpflichtungen, die wir gegenüber unseren Mandanten, Partnerunternehmen, Kandidaten und Mitarbeitern

Mehr

Vision. Inhalt. «Es ist unser Ziel, in Birr eine hohe Lebensqualität zu schaffen und zu erhalten.»

Vision. Inhalt. «Es ist unser Ziel, in Birr eine hohe Lebensqualität zu schaffen und zu erhalten.» Leitbild Inhalt Vision 3 Vision 3 Verwaltung und Behörde 4 Ordnung und Sicherheit 5 Bildung 6 Kultur, Sport und Freizeit 7 Gesundheit 8 Soziales 9 Verkehr 10 Raumordnung und Umweltschutz 11 Volkswirtschaft

Mehr

NACHHALTIGKEITSMANAGEMENT. Nachhaltiges Denken und Handeln in der Jodl-Gruppe

NACHHALTIGKEITSMANAGEMENT. Nachhaltiges Denken und Handeln in der Jodl-Gruppe NACHHALTIGKEITSMANAGEMENT Nachhaltiges Denken und Handeln in der Jodl-Gruppe Jodl Verpackungen GmbH Unternehmensprofil Seit über 40 Jahren entwickelt und produziert die Jodl Verpackungen GmbH anspruchsvolle

Mehr

Erfolg. Eine Frage der Ethik.... seien wir mal ehrlich.

Erfolg. Eine Frage der Ethik.... seien wir mal ehrlich. Erfolg. Eine Frage der Ethik.... seien wir mal ehrlich. die Person Jürgen Linsenmaier ist Ethik- und Reputationsexperte, Marketingprofi, Vortragsredner, mehrfacher Buchautor sowie leidenschaftlicher Werber

Mehr

Leitbild nachhaltige Geschäftsentwicklung.

Leitbild nachhaltige Geschäftsentwicklung. Leitbild nachhaltige Geschäftsentwicklung. Wir bekennen uns zu einer nachhaltigen Geschäfts entwicklung. Unsere Geschäftspolitik und unser Handeln berücksichtigen und respektieren die Interessen und die

Mehr

Für Diversity in der Arbeitswelt

Für Diversity in der Arbeitswelt Für Diversity in der Arbeitswelt Charta der Vielfalt Die Charta der Vielfalt wurde 2006 von vier Unternehmen ins Leben gerufen. Ziel der Unternehmensinitiative ist die Förderung von Vielfalt in Unternehmen

Mehr

Was ist der Grüne Hahn?

Was ist der Grüne Hahn? Was ist der Grüne Hahn? VERORDNUNG (EG) Nr. 1221/2009 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 25.11.2009 über die freiwillige Teilnahme an einem System für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung

Mehr