Gemeinsam mehr Rendite

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gemeinsam mehr Rendite"

Transkript

1 Soca Tadg SPEZIAL Gmsam mh Rdt Itvws: Das sag Fazxpt zu Soca Tadg Statg: Efogch Tad ass sch d Kat schau Wd S cht zu Maott: So hft Ih Soca Tadg

2 Mach Bösthm sd Ih Numm zu hoch? Da wäh S d gaz ut. Us Hot bgt Ih d Bös och äh. Mt Kusud Odfomato, Tpps zu Nutzug us Wbst ud wtvom Basswss. Damt S Ih Ivstmt- Mögchkt bss bwt ud fudt Etschdug tff kö. Wäh S dshab d Böspatz Stuttgat! Kostf Hot:

3 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Foa Wath TRADERS mda GmbH Soca Tadg d Emazpato ds Pvatags St g Jah zcht sch a d Fazmäkt mm dutch Tdthma ab: Soca Tadg. W aufmksam d aktu Etwckug auf Fazwbst vfogt od auch d od ad Bösmss bsucht, kommt a dsm Schagwot cht mh vob. Bm Soca Tadg ückt d Commuty d Mttpukt ds Tadgs. V fogch Pofs ag ägst cht mh m Vbog, sod gwäh auch Afäg Zugag h Potfoos. Ltzt poft cht u vo m mms Lffkt, sod hab zudm d Mögchkt, d Dpots sbst achzubd. Ds och atv u Ifomatos- ud Itaktosmögchkt stäk d Ro ds Pvatags d Bgff d Emazpato tfft h s Schwaz. D Ag wd zuhmd d Lag vstzt, sch g Maktmug zu bd ud ds gvatwotch a d Bös umzustz. Im Rahm ds TRADERS -Spzaausgab wo w Ih Ebck d Wt ds Soca Tadgs gb ud Ih d Pattfom wkfoo.com äh vost. Hb hadt s sch cht um x-bbg Abt, sod um Soca-Tadg-Pota, das v Hscht Maßstäb stzt. Tad S soca!

4 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Ihatsvzchs 6 6 D Ag-Evouto W vat, woum s bm Soca Tadg ght, ud st d Pattfom wkfoo.com äh vo. 10 Itvw mt Adas K D wkfoo-güd spcht üb s Bwggüd zu Etwckug vo wkfoo ud vät wt Pä. 12 Tpps fü wkfoo-ag ud -Tad Mt ds Ratschäg utz S d Pattfom Soca Tadg ovatv Td Rubtus Rothhäus äutt d Zusammabt zwsch d Bös Stuttgat ud wkfoo.com. 15 Soca Tadg vbdt Mch Vukusc (Bokjt Bak) sht v Wachstumspotza fü d Bch Soca Tadg wkfoo-tadg-rada Ds Ladkat vät, wch Wt b d Tad dzt bsods hoch m Kus sth. 18 D Bck ad Dpots Las M (OVsta Mda) ud Mcha B. Bußhaus (OVsta Bak) äut, w wkfoo-nutz OVsta fü sch utz kö ud wch u Pojkt s gbt. 20 Bsp s Tdfog- Hadssystms Has-Mat Iws gwäht Ebck d Statg ds Tadfog-Hadssystm.

5 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL 22 D ovatvst Id d tzt Jah LANG & SCHWARZ st zustädg fü d Vbfug vo wkfoos hadba Wtpap. Cast Lutk-Bofd äutt d ötg Voausstzug. 23 wkfoo macht fachs Had mögch Kstja Tomc bschbt d Zusammabt zwsch dm S Bok ud wkfoo.com. 24 Soca-Tadg-Abt Nu Abt sog fü fsch Wd m Gschäft. 26 Kuschac b Tuaoud-Kaddat Mat Zpf hat sch mt sm wkfoo auf Tuaoud- Spkuato spzast ud das mt goßm Efog. 28 D bst Tad fd Das Top-wkfoo-Puktsystm hft b d Wah d bst wkfoos. 30 W Soca Tadg Ih dab hft, Aaggschäft zu duchschau Lass S sch cht zu Maott mach. 32 Atzyksch Statg Raf W stt Mögchkt vo, w Tads gg d Td aufgbaut wd kö. 34 Soca Tadg wd wachs Stfa Guz bckt d Zukuft ds Soca Tadgs. Impssum TRADERS mda GmbH Babaastaß 31 a, Wüzbug T. +49 (0) 9 31/ Fax +49 (0) 9 31/ E-Ma Chfdaktu ud Hausgb Lotha Abt Abotsvc E-Ma T. +49 (0) 9 31/ Fax +49 (0) 9 31/ Rdakto Co Edch, Mako Gätz, La Hck, Sada Kah, Nad vo Mak, Stfa Rauch, Bjö Sommsach, Ta Wagma, Foa Wath, Chst Wßbg Btäg Dk Es, Stfa Guz, Thomas Hapaa, Foa H, Has-Mat Iws, Adas K, Raf W, Mat Zpf Lktoat Hk Stfot Duck wstma Duck GmbH Bauschwg Bd AK-DgAt, aphaspt, oy / Fotoa.com Kusdat Rskohws A Ifomato buh auf Qu, d w fü gaubwüdg hat. Totz sogfätg Babtug kö w fü d Rchtgkt d Agab k Gwäh übhm. Zudm müss w daauf hws, dass Wtpapgschäft hohs Rsko bhat. E Totavust st mas auszuschß. S sot u mt Kapta spku, dss Vust S auch vkaft kö. D Nachduck (auch auszugsws) st u mt schftch Ghmgug ds Vags bzhugsws ds Hausgbs aubt. Hws Ds Spza-Ausgab st Pubkato d TRADERS mda GmbH m Auftag d wkfoo Faca Tchoogs GmbH.

6 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Soca Tadg mt wkfoo.com D Ag-Evouto» Das Itt mögcht Pvatag cht u d kostgüstg Wtpaphad üb O-Bok ud d städg Vfügbakt vo Kus sow Ifomato, sod auch d vo Itakto mt d Ag-Gmschaft. Bm Soca Tadg ückt d Commuty d Mttpukt ds Tadgs. W gb Ih Übbck üb ds och atv u Etwckug ud st Ih d Pattfom wkfoo.com vo, d v Hscht Maßstäb gstzt hat. E passd Soga zum Thma Soca Tadg köt W sd d Bak aut. Imm mh Ag utz u Itt-Pattfom dazu, sch ggstg üb d ausschtschst Aagstatg ud Ivsttosmögchkt auszutausch ud so d Batug vo Bak sow Vmögsvwatug zu umgh. Etsthugsgschcht D Bch Soca Tadg boomt, ds Etwckug zcht sch bts st Jah ab wud das st Uthm ggüdt, das d Gudst zum Soca Tadg gt: Es hadt sch um gchsch Fazdstst, d wtwt vstut Fox-Häd üb Pattfom zusammfüht. Dab kot d Tads automatst ad Kot ausgfüht wd. D Fma ams ZuuTad twckt hmt tztdch das, was ma as Soca Tadg Boom bzhugsws as Soca Tadg Ntwok bzcht fogt Too aus Zyp, 2008 cus (USA), 2009 ayodo (Dutschad), 2010 MyDgTad (Btsh Vg Isads), 2010 FXSTAT (Goßbta), 2011 FX Jucto (USA) ud m tzt Jah FX Copy (Aus ta), Tado (Isa), Utd Sgas (Dutschad) ud wkfoo.com (Östch). D tztgat Pattfom tug maßgbch zu Wttwckug ds Soca Tadgs b ud kot küzst Zt goß Ahägschaft fü sch gw. Doch bvo w us ausfühch mt d zgatg Fatus ds Pattfom bschäftg, so zuächst das Gudpzp a Pota

7 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL kät wd: I d Rg had Ag auf soch Pota öfftch ud Ivsto kö d Tads bzhugsws Potfootasakto twd automatst od mau fog ud so a d tspchd Pfomac patzp. Goß Utschd gbt s jdoch Bzug auf d Tadg- Pattfom, d Vgütugsmod, d Kost ud cht zutzt d At ud Ws, w d Bzchug Soca m Soca Tadg tptt wd. Hadt s sch bspsws um 1 Bsp fü wkfoo Sgavkauf, I Bd 1 st das wkfoo Kssch Ivstmts aufgfüht. D Us hät h ut adm Ifomato üb d Statg, Zusammstug ud Pfomac ds wkfoos. bbt d Tad aoym. Kommuzt d Häd jdoch Qu: aktv ud mmt Stug zu s Hadstschdug, kommt s zu cht soza Itakto. Ds st wstch Pukt, d wkfoo.com vo v ad Abt d Bach utschdt. wkfoo.com fü Afäg ud Pofs wkfoo.com gg m Somm 2012 a d Stat ud hat d Commuty ds Soca Tadgs mttw vods übzugt. Das O-Pota bgt auf s Pattfom fah Tad mt Ag zusamm. Das daht sthd Pzp st dkba fach: D Häd vöfftch h Hadsstatg as sogats wkfoo (Bd 1) ud d Ag kö ds Statg automatsch fog auch mt chtm Kaptasatz! D wkfoos sd d st Soca-Tadg-Aagpodukt, d mt g ISIN (Itatoa Scuts Idtfcato Numb) ausgstattt sd ud a d fühd Dvatbös Stuttgat as Aagztfkat ghadt wd kö. Auf ds Ws poft bd Pat: Efah Bösa hab mt m wkfoo d Mögchkt, h Hadsstatg zu vöfftch, fü Dtt vstba zu mach ud h g Rdt zu höh. D dokumtt Tack Rcod d chooogsch vfogba Efogsgschcht btt dab hoh Az, das g Tadg aufd ktsch zu übpüf ud kotuch zu vbss. Zuma d Opto bstht, das Mustpotfoo auch as bösghadts Ztfkat vfügba zu mach. Taspaz st Tumpf D Ag kö vo d fogch Tad ud gchztg a d Hadsfog patzp. Dazu kö s bbg Btag wkfoo vst. Wkfoos päst m Gud gomm das dvdu ud vöfftcht Wtpap-Mustdpot s fah Tads. Wkfoos sd ausgspoch taspat ud daduch fach zu vsth. Ih Wttwckug st m Ggsatz zu v kompx Fazpodukt cht achvozhba ud s ws k hoh vstckt Kost auf. Dab st Ivstmt scho mt m k Kaptabtag ab 100 Euo mögch ud Ag kö h Ztfkat jdzt väuß od ads, ausschtschs wkfoo umzuschcht. Ivstt Ag wkfoo, wd d Wttwckug ab dsm Ztpukt auf d g Kaptasatz übtag. Stgt d Kus ds wkfoos zum Bsp hab g Woch um 20 Pozt, so gt auch d

8 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL 2 wkfoo-such D Auswah a wkfoos auf d Pattfom wkfoo.com st sg. Duch d Sotugsfukto st d Such ach m passd wkfoo totzdm fach ud sch. Qu: Kus ds tspchd Ztfkats zu ud d Ivsto zt Buchgw. Im Ggzug zaht d Ag dm wkfoo-tad Efogspäm, d zwsch füf ud 30 Pozt d zt Rdt btägt. Hzu kommt gg jähch Gbüh vo 0,95 Pozt, d vom gsamt gstzt Kapta abgzog wd. Nb d Mögchkt hoh Rdt zu z, spt auch d Fakto Zt fü v Ag wchtg Ro. Efog a d Bös fodt Efahug ud hoh Ztaufwad, um tägch d Etwckug a d Fazmäkt zu vfog. Mt d Ivstto wkfoo wd ds Aufwad m fah Tad übtag. Das kommt v Msch, d cht d Fazbach abt, sh tgg. Rsg Auswah a wkfoos Obwoh wkfoo.com och cht ag am Makt ds Soca Tadgs xstt, gbt s auf d Pattfom bts üb 2000 gstt wkfoos. Üb d Auswahmask kö Ag bqum ud sch fü s tssats Mod fd. Hfü ka das Agbot ach Kt w Pfomac, bsh maxma Vust, Estmsso, Ivsttossumm ud wt gftt wd (Bd 2). Das wkfoo muss 21 Tag bsth. Adgs sth cht a wkfoos fü Kaptaaag zu Auswah. Bvo uvöfftchts wkfoo vstba wd, müss sch zuächst mdsts zh Itsst fd, d sgsamt Btag vo 2500 Euo zu Aag bt st. Us hab dah uvbdch d Mögchkt, Btag d Dtaascht s wkfoos azugb, d s zu vst bt wä. Mt m Mauskck auf Vomk ka d Stmm fü das tspchd wkfoo abggb wd. Echt das wkfoo d Status vstba, wd d Itsst umghd daüb fomt. Duch ds Voghsws stt wkfoo.com gchztg sch, das gwss Quatätsv cht wd ud u djg wkfoos vstba wd, d d Commuty auf hohs Itss stoß. Kostoss Pubz Das Pubz s wkfoos st sh fach: Dazu muss sch d Us dgch kostos b wkfoo.com gst ud m Aschuss Tt, Hadsd ud Katgo ds wkfoos fstg ud mt dm Had stat. Bvo wkfoo pubzt wd, muss s zuächst vo m Mtabt d Pattfom dakto übpüft wd. Ds Vogag daut omaws cht äg as 24 Stud. Fü d Had stht Auswah vo üb 1600 Akt ud mh as 1500 Fods ud ETFs (Exchag Tadd Fuds) zu Vfügug, wob aufd u Tt hzu komm. Fü d Zukuft sd auch fstvzsch Rtpap ud Dvat gpat. Fazt Das Soca Tadg öfft Ag u Mögchkt ds Ifomatosaustauschs ud d Itakto. Isbsod d och jug Pattfom wkfoo.com ka v Bch pukt ud btt sowoh La as auch Böspofs hoh ggstg Nutz.

9 D b s t T a d f o g, g c h R d t z! D A g R v o ut oa m F a z ma k t!au fw k f o o. c o mf d S d Ha d s s t a t g f o g c h T a d t a s p a t, m t k o mp t t H s t o, k. a K z a h. Wä h S a u s m h a s Ha d s s t a t g I h p a s s d sw k f o o.od p u b z S I h g A a g s t a t g m tp s ö c h I SI Na u fw k f o o. c o m.w k f o o ss db a f ü h d Ba k u do B o k D u t s c h a du dös t c ha b1 0 0, -Eu o h ä t c h. Gm sam bss vst www. w k f o o. c o m

10 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL wkfoo.com wkfoo So taspat, fa ud ffzt ka Tadg s Adas K st Güd ud Gschäftsfüh vo wkfoo.com. D g Uzufdht mt dm Agbot am Fazmakt hat h zu Etwckug cht Fazmaktovato bwgt. TRADERS : wkfoo st u st acht Moat auf dm Makt mt sh bduckd Zah. Kö S kuz bschb, was d Gudd ht wkfoo st? Adas K: Fü mch gbt s zw wstch Aspkt: Ests sd v Kud uzufd mt Bat ud Bak, hab ab cht d Zt od das Wss, sch sbst aktv ud sh ztah mt dm Thma Gdaag zu bschäftg. Adsts hab w mtbt, w v Bach vo Soca Mda adka tasfomt wud, bspsws d Muskdust. Ich b übzugt, dass sch ähchs d ächst Jah m Bch d Fazdstst twck wd. Im Ztum m Übgug stht Id: d fach ud kostgüstg Mögchkt, sch mt d psöch Aagtschdug a ad, fah Tad ud Ivsto zu häg. Ds Id bstmögch umzustz st m Vso. TRADERS : Kgt spad, w fuktot das? Adas K: Efah Tad ud Ivsto kö auf wkfoo.com h Hadsstatg pubz. W das wkfoo. D Ag kö Escht hm, sh jd Tad ud a Kzah, kö b jd Bak Dutschad dm Tad h Wah fog ud hat d gch Rdt, d d Tad mt sm wkfoo zt oh zusätzch Tasaktoskost ud oh ztch Vzögug. TRADERS : Oh zusätzch Tasaktoskost st staks Agumt, fast zu schö um wah zu s. W schaff S das? Womt vdt wkfoo.com Gd? Adas K: Es gab ag ud tsv Etwckugspozss m Vofd, um Fazpodukt mt d gwüscht Egschaft zu schaff: Z wa, dass d Rdt cht vo Tasaktoskost aufgfss wd ud d Ag uabhägg vo d Höh ss Kaptas d gch Rdtchac hat. Auch w mt wg as 1000 Euo Daytadg-Statg fogt od Potfoo mt 30 od mh Wt vstt. D ötg Fxbtät ch w mt zw Gbühmt: tagsgau bcht Ztfkatgbüh vo 0,95 Pozt p ao, sow Pfomacgbüh, d u afät, w wkfoo u Höchststad cht. Ds Pfomacgbüh t w mt dm Est ds wkfoos. So hab a h Fud, w Gw wtschaftt wd: d Tad, d Ag, d dm Tad fogt ud wkfoo.com. TRADERS : Kö S bkat gb, wv Gd bts vstt wud ud w gut d Tad pfom? Adas K: St August 2012 sd wkfoos m Wt vo 21 Mo Euo vkauft wod, das bwgt Hadsvoum kusv Umschchtug hab Hadsstatg btägt

11 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL mh as 375 Mo Euo. Das sd sh bduckd Zah. Ez wkfoos z spktakuä Rdt; Ausß ach ut gbt s wg. Was mch ab am mst fut, st, dass ud 75 Pozt a vstba wkfoos Gw wtschaftt hab. TRADERS : Wch Wt kö m wkfoo ghadt wd? Adas K: W bt dzt ud 3000 hadba Wt a, das sd wtwt Akt, auch a gägg ETFs ud Fods. Fü d Zukuft sd auch fstvzsch Rtpap ud Dvat gpat. Aktu sd zum Bsp App, Mto, Laxss ud Commzbak ut d Top gwchtt Tt. I d Woch ach Bg d Zyp- Ks wa Shot-DAX ETFs gaz vo dab. H zg sch fü mch gaz dutch d Vot ggüb hkömmch Idx-Tack Podukt: Kuzfstg Chac wd vo d Tad gsh ud gutzt. I Kszt wd ztah Maßahm zu Rskomdug gtoff. D Tad hab mt h wkfoos sh wach auf d Zyp-Ks agt. E oma ETF ka das atüch cht. TRADERS : wkfoo.com st sh ovatv Asatz ud hat aschd das Potza, d Kat am Makt d Fazpodukt u zu msch. Sh S sch as Hausfod ud Wttbwb fü tabt Abt? Adas K: As Hausfod ud Etwck sh ch us g, as Wttbwb h wg: wkfoo.com st Pattfom ud dft d Rg mt, w Aag m Ztat vo Soca Mda aussh so. W vsth us ab auch as Pat fü tabt Abt, d üb us Zugag zu vög u At ds Kuddaogs fd. So zäh b d Bös Stuttgat auch O Bok w zum Bsp d Spakass Bok, Bokjt od d OVsta Bak zu us Pat. Das bgt fü d Ag d Schht zuvässg Abwckug. Gd od Wtpap bb mm d Häd d baufschtgt Dstst. Das st m sh wchtg. TRADERS : W sht Ih Zgupp aus? W goß st das Potza fü Soca Tadg Dutschad? Adas K: Aus us Maktfoschug, dm Nutzugsvhat auf wkfoo.com ud auch aus dm Fdback, das w dkt auf Mss od üb Soca Mda hat, bkomm w bt Zuspuch zu usm Poduktkozpt ud d At ud Ws, w w d Makttwckug voatb. W spch sowoh jugdch Zgupp a, d mt vgchsws k Btäg aktv am Kaptamakt thm möcht, as auch vmögd Haushat, fü d wkfoo.com da Egäzug dastt. W ma bdkt, dass Fazpodukt omaws mh Jah a Tack-Rcod bötgt, um m Vtb gut zu fukto, wd das goß Potza st chtg dutch. Ich b fst übzugt, dass sch Soca Tadg b ETFs as bdutd Atatv zum kasssch Asstmaagmt tab wd ud ch dk, dass wkfoo.com da zta Ro sp wd. TRADERS : Das Potta auf Agst st offschtch sh vvspchd. W sht s bzügch pubzd Tad aus? Adas K: Isbsod w s um qud Wt w zum Bsp Akt mt hoh Maktkaptasug ght, hat hut pvat Tad a otwdg Ifomato ud Toos ud somt d gch Mögchkt d Makt zu schag w sttuto Ivsto. Duch us tf Itgato Faz- ud Wtschaftspota w OVsta od Hadsbatt kö w v tatt wkfoo-tad azh bsh wud mh as 4000 wkfoos stt. Fü d Ag sth da Toos w bspsws tgt Ragst bt, um d bst Tad zu dtfz. Soch Ragst bückschtg pfomac- ud skoott Kt bso w d Mug ad Nutz ud sd vässch Etschdugshf fü Ivstto ud Dvstto. TRADERS : wkfoo.com st Dutschad fogch gstatt. Gbt s Pä fü wt Mäkt? Adas K: St dm 4. Ap sd w Östch aktv wt Schtt sd fü dss Jah gpat. W hab auch auf d Poduktst sh v vo: u Fukto, gößs Aaguvsum, Lösug fü das Smatpho t cta. Us Zstzug wd ab gch bb: Ag d Mögchkt zu gb, d bst Tad zu vst taspat, fa ud ffzt.

12 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Efogch mt wkfoo.com Tpps fü wkfoo-ag ud -Tad» Aktu sd auf wkfoo.com üb 400 vstba Statg o. Mt ds Tpps fd S d fü S passd Statg od gag auf dm schst Wg zu Ihm psöch Fazpodukt mt g ISIN. «Tpps fü wkfoo-ag S sd auf d Such ach d fü S chtg Hadsstatg, hab ab sbst cht d Zt, s umzustz? D fogd Tpps so b d Such ach d bst wkfoos hf ud Übbck üb d wchtgst Fatus vo wkfoo.com gb. Mt d wkfoo-such zu passd Statg D wkfoo-such mögcht s Ih, a auf wkfoo.com vöfftcht Statg ach utschdchst Paamt ud Kzah zu ft. So kö S sch bspsws ausschßch bts vstba wkfoos azg ass ud ds ach Kzah w Pfomac, Shap Rato od vsttm Kapta sot. Mt dm Ft Ra Moy kö S Ih Such auf wkfoo-tad, d sbst mt mdsts 5000 Euo h Statg vstt sd, bschäk ud so schgh, dass auch d Tad vo Gw ud Vust btoff st. Nutz S d vo Taspaz Auf wkfoo.com sh S cht u vo taspat ud Echtzt das aktu Dpot s Tads, sod auch a s bshg Statg. Hat Tad s Statg ma pubzt, so ka s u och gschoss, ab cht göscht wd. So sd auch Statg, d vcht gatv Ausgag hatt, fü Ag stts shba. What you s s what you gt D wkfoo-kus S fag sch, waum s oh Rgstug mögch st, wkfoo zu vst? Gaz fach: a Gbüh ud Kaptamaßahm sd m wkfoo-kus bts bückschtgt. S hat xakt d auf wkfoo.com od b Ihm Bok agzgt wkfoo-kus. Es gbt k gsodt Gbühabchug ud mas wd wkfoo.com Ih Rchug st. D Nutzug vo wkfoo.com st vög kostos. Auf d Ct gau D wkfoo-kotoauszug Ut dm Chat s jd wkfoos fd S d wkfoo-kotoauszug. I ds CSV-Dat hab S jd Tasakto, jd Gbüh ud jd Kaptamaßahm, d jmas m ausgwäht wkfoo duchgfüht wud, vo Aug. S sh so bs auf d tzt Ct, w sch d wkfoo-kus zusammstzt. Stopp-Loss b Ihm Bok stz S hab vo, wkfoo zu vst? Übg S sch, w v Spaum ach ut S dm wkfoo-tad b d Umstzug s-

13 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Hadsstatg aub ud stz S b Ihm Bok Stopp-Loss auf das wkfoo. So sd S sot s fü d Tad ma cht so gut auf vo uwatt Vust gschützt. Pof-Tpp: wkfoo zu Tfstäd kauf ud Pfomacgbüh spa D Pfomacgbüh vo wkfoos wd ach dm Hgh-Watmak-Pzp zu Tagsschusskus bcht. Nu w d Tad mt sm wkfoo u Höchststad cht, wd d Gbüh vo d Dffz zum tzt Höchststad bcht. Kauf S aso zu m Tfstad, fät bs zum aktu Höchststad k Pfomacgbüh fü S a. Tpps fü wkfoo-tad Schb S m Tadpof üb sch. H st d chtg Ot fü Sbstauskuft: Bschb S zum Bsp, w S zum Tadg kam ud wch Tadg-Phosoph S g vtt. S kö außdm Bd vo sch füg ud dm Pof so psöch Not zu gb. Dazu vküpf S fach Ih Facbook-Accout mt Ihm wkfoo-pof; das Facbook-Poffoto wd da automatsch übomm. D Statgbschbug Ih wkfoos D Statgbschbug sot a wchtg Pukt abdck, ab cht zu ag s. Es so übschtch bb. Wchtg Pukt sd: Wch Asatz wd vfogt, ach wch Auswahkt wäh S d zu hadd Wtpap? Wch Wtpap so ghadt wd: Nu bstmmt Rgo? Nu bstmmt Bach? Od wtwt ud bachübgfd? D Aaghozot: Efogt Ih E- ud Ausstg m Duchschtt h ach wg Stud od st ach mh Woch od Moat? Kommta höh d Rchwt Schb S zu jdm Tad svo ud wtvo Kommta fü Ih Ag. Kommta wd vo v us Pat wtvabtt ud sh päst agzgt. So fom S Ih Ag ud mach gchztg üb us Patst auf sch aufmksam. Es zaht sch aus, Kommta auch da zu vfass, w S mh Tag k Tad duchfüh. So sh d Ag, dass S sch aktv um Ih wkfoo kümm. Wd S Ra Moy Tad As Ra Moy Tad vd S cht u d Efogspäm, sod patzp w jd Ag dkt a d Pfomac ds wkfoos. Ds ka wchtgs Auswahktum fü d Ag s, da S damt Vtau Ih g Hadsstatg ud Ih wkfoo sgas. D Statg Ihs wkfoos Vsuch S cht, hab s wkfoos zu v vschd Statg umzustz. Das macht s fü Ag schw, sch fü Ih wkfoo zu tschd. D Ag füht sch bss aufghob, w abschätz ka, w sch d Tad bstmmt Stuato vhat wd. Ih fh och Vomkug? Auch v ad Tad auf wkfoo.com. ght s so. Hf S m Tad mt Ih Vomkug, st ds vcht ggt, sch auch b Ih vozumk! Foa H st b wkfoo.com fü Podukt Maagmt vatwotch ud sbst as wkfoo-tad ud -Ag aktv. Thomas Hapaa st Mtabt vo wkfoo.com ud fü Makt Opato sow Tad Ratos vatwotch. E btut psöch das wkfoo Kssch Ivstmts.

14 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Bös Stuttgat Soca Tadg ovatv Td Ruptus Rothhäus Maagg Dcto, Had of Sas/Maktg Bös Stuttgat Hodg GmbH TRADERS : H Rothhäus, wch Wtpap wd a d Bös Stuttgat ghadt? Ruptus Rothhäus: Ag kö Akt, vbft Dvat, Ah, Fods ud Exchag Tadd Poducts (ETPs) sow Gusssch ffzt ud pswt had. Damt dck w m gut Böshad bts Spktum a Fazpodukt ud Ivstmtmögchkt ab. TRADERS : W st d Bös Stuttgat m Vgch zu ad uopäsch Abt aufgstt? Ruptus Rothhäus: W sd Maktfüh m bösch Had fü vbft Dvat Euopa ud fü Uthmsah Dutschad. Us stak Posto buht auf d Kombato vo ktoschm Hadssystm ud mschch Expts. Us Hadsxpt st m ktosch Had b Bdaf zusätzch Lqudtät bt. Das höht fü pvat Ag d Schht sowoh b d Ausfühug ud as auch bm Ps. TRADERS : Wch Aggupp had a d Bös Stuttgat? Ruptus Rothhäus: W sd d Pvatagbös. Auf ds Zgupp hab w us Dststug zugschtt, um pvat Tad auf Aughöh mt sttuto Ivsto zu bg. Bspsws schat sch us Hadsxpt, w b Od k tspchd Ggpat vohad st. So sd w totz d gg Odgöß vo Pvatag d Lag, d Auftäg asch ud zu m fa Ps auszufüh auch qud Wtpap. Nb sbstbstmmt ud fomt Pvatag sd ab auch sm-sttuto Ivsto w Vmögsvwat ud Famy Offcs vtt. TRADERS : Was hat S vo Soca-Tadg- Pattfom w wkfoo.com? Ruptus Rothhäus: Soca Tadg st ovatv Td. Das Kow-how vo fah Tad btt Ag sowoh Otug as auch tssat Agug. Natüch gt s auch h, b d Chac d Rsk m Bck zu hab. TRADERS : W abt S mt wkfoo zusamm? Ruptus Rothhäus: W abt as Böspatzpat zusamm. D wkfoo-ztfkat ds Emttt Lag & Schwaz wd gstt damt st w gut ud taspat Pattfom fü d Had bt. Ud das Agbot wd agomm. Imm wd ghö wkfoo-ztfkat Stuttgat zu d hab Woch mstghadt stuktut Aagpodukt. TRADERS : W sht s mt g Iovato a d Bös Stuttgat aus? Ruptus Rothhäus: Mt EUWAX God hat sch 2012 das Agbot fü pvat Ag, d a Ivstmtmögchkt God tsst sd, wtt. Das Exchag Tadd Commodty (ETC) st zu 100 Pozt mt God utgt ud vbft Aspuch auf physsch Lfug Fom vo Kba. D jügst Nuug a d Bös Stuttgat sd d wtt Hadszt fü a - ud ausädsch Akt, Gusssch sow Ivstmtfodsat ud ETPs. Jtzt hab Pvatag d Mögchkt, bs 22 Uh bösch auf Etwckug d amkasch Ltmäkt zu ag.

15 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Bokjt Bak AG Soca Tadg vbdt Mch Vukusc Vostadsvostzd d Bokjt Bak AG TRADERS : W twckt sch d Makt ds Soca Tadg wt? Mch Vukusc: D Such ach u Ivstmtd ud d Ifomatos- ud Wsssaustausch üb Soca Mda wd d Td Soca Tadg mt Schht wt foc. D Wtpaphad ud d damt hghd Ifomatosbschaffug wd sch wt stak väd. B wkfoo.com poft bd St. Ests d Rta-Ivsto, d fah Tad fog ud a d Wss ud Efog patzp kö, auf d ad St fogch Tad, d h Statg mt ad t ud Efogspäm stch kö. TRADERS : Was wa Ih Bwggüd fü Koopato mt wkfoo.com? Mch Vukusc: As fühd O-Bok m Pvatkudbch Östch sth fü us vo am Iovato, Taspaz ud Nutzfudchkt m Vodgud. As Attbut, d wkfoo.com as ovatv Soca-Tadg- Pattfom bfas aufwst ud damt fü u Impus sog wd. W sh wkfoo.com as gut Egäzug m Pvatkudbch, da das Podukt cht zu vsth st, d Gbüh sh taspat sd ud mt bts gg Estgsbtäg ab 100 Euo vstt wd ka. TRADERS : Wch bsod Svcagbot hät Bokjt s Kud bt? Mch Vukusc: Bokjt stht fü d sch ud fach Odabwckug a 30 Bös ud m dkt Ov-th-Cout-Had (OTC-Had) mt 27 Emttt. Mt d Bokjt Acadmy bt w us Kud zudm kostoss Aus- ud Wtbdugspogamm a, das vom Estgsma bs h zu Spzasma fü fah Tad cht. Bsods wchtg st us auch, aufd ovatv Id zu as, d us Kud das Tadg cht. Nb d Koopato mt wkfoo.com foc w zum Bsp d aufd Ewtug d tgt Odat. Dzt bt w ds a d Dutsch Bös ud Scoach a. Im OTC- Bch bt w d W-Da-Od as st Bok xkusv mt d BNP Pabas a. TRADERS : Kö auch dutsch Kud Dpot b Ih öff? Mch Vukusc: Natüch kö auch dutsch Kud östchschs Bokjt-Dpot öff. Es st dgch zusätzch Wohstzkäug fodch. Damt sd dutsch Kud Östch da u bschäkt stupfchtg ud wd dah cht aufd Östch, sod st ach Jahsd Dutschad bstut. D mt Abstad gößt At us cht östchsch Kud kommt aus Dutschad. TRADERS : Gbt s Utschd zwsch dutsch ud östchsch Kud od d Mäkt? Mch Vukusc: Natüch gbt s Utschd. Doch b ch d Ascht, dass d Mäkt vo ähch Motvatosfakto bfusst wd. Ud um h d Ks zu schß wd das Zukuft mt Schht auch das Thma Soca Tadg s. Ebso kudstg sd s wg d Utschd d Natoatät, d ausschaggbd sd, sod d utschdch Bdüfss zum Bsp vo Estg od fah Tad. Ds Bdüfss gt s bstmögch zu bfdg, d Wusch bbt a gm: fogch zu s!

16 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Ds Wt sd b Ag bght wkfoo-tadg-rada» D wkfoo-tadg Ladkat gbt Übbck, wch Wt hab d wkfoos duch d Tad am stäkst achgfagt wd. S gbt Momtaufahm ds aktu Maktgschhs wd ud zgt d Vschbug hab d wkfoos. «Stfa Guz Um das Tadg-Vhat auf wkfoo.com d Gsamtht schtba zu mach, hab w das Uvsum d hadba Wt f Poduktkatg uttt (Tab 1). Das Tota Voum spgt das Gsamtvoum a Käuf, Vkäuf ud a Umschchtug hab d vstba wk foos mt d jwg Assts ud Maagmt wd. Das BuyVoum zgt d Käuf, das SVoum zgt tspchd d Vkäuf hab d wkfoos. Üb a Aagpodukt hwg wud a m Mäz dss Jahs üb 46 Mo Euo a Kapta duch wkfoo-tads bwgt. DAX sh bbt Auffäg st, dass vo am m Mäz übwgd DAX-Akt ud ETFs auf d DAX ghadt wud. Mt üb 50 Pozt ds gsamt Hadsvoums füh ds Wtpap das Rakg auch aufgud d goß Lqudtät ka a. Daht fog mt Akt USA Sct ausgwäht US-Tt w zum Bsp App od Goog, d sch auch mm wd ut d Top-Ezwt wdfd. Daht sd mt gm Abstad och MDAX- ud SDAX-Wt. Damt gt d At dutsch Tt am wkfoo- Gsamtvoum b üb 65 Pozt. Poduktkatgo BuyVoum SVoum TotaVoum I Pozt Akt DAX ,80% ETFs DAX ,31% Akt USA Sct ,75% Akt MDAX ,97% Akt SDAX ,89% ETFs Nodamka ,46% Akt Euopa Sct ,92% Akt Nbwt wtwt ,81% Akt TECDAX ,84% ETFs/ETCs Rohstoff ,81% Sostg ,44% Gsamtvoum Tab 1 Tadg-Ladkat D Tadg-Ladkat zgt, wch Poduktkatgo am bbtst sd. wkfoo-ag vst goßts DAX-Wt (Bobachtugsztaum: Mäz 2013).

17 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Md- ud SmaCaps gfagt Itssat zu bobacht st, dass m Mäz vo am dutch Umschchtug vo DAX-Wt zu Md- ud SmaCap-Wt stattfad. Vo am MDAX-Wt wa mt m NtVoum pus vo üb Euo d ka Sptzt. Ds st schch daauf zuückzufüh, dass d tzt d Moat d MDAX d DAX um zka zh Pozt outpfomd hat. D SDAX kot m sb Ztaum mt üb füf Pozt Outpfomac gäz. Nb d DAX-Tt wud vo am auch Wt aus dm TcDAX vkauft. Hb hadt s sch um Fm aus dm Tchoogbch Agvhat Ag schcht vo DAX-Wt auf dutsch Md- ud SmaCap Compas um (Mäz 2013) Qu: wkfoo.com glangwt? Pob S ma was Nus! Tst S us M-Abomt! 14,50 Euo * TRADERS Ih psöch Tadgcoach st DAS Ausbdugsmagaz fü d pvat Tad. H S as, was S auf Ihm Wg zum fogch Tad bauch. Bst S jtzt gaz uvbdch M-Abomt* ud übzug S sch sbst. * Das M-Abo vo TRADERS bstht aus d Ausgab, das Abo st bfstt ud s sth k wt Vpf chtug. Ps: 14,50 Euo hab Dutschads, +1,00 / +3,00 Euo j Ausgab hab/außhab Euopas.

18 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL OVsta D Bck ad Dpots Las M Gschäftsfüh OVsta Mda GmbH Mcha B. Bußhaus COO OVsta Bak GmbH TRADERS : St wa st OVsta am Makt? Las M: OVsta.d wud m Jah 1998 ggüdt ud statt as kostpfchtg Optosschch. Ausghd vo d Bass m Dvat-Bch twckt sch OVsta.d zu m Fazpota mt Ifomato zu a Wtpapgattug. Hut sogt OVsta mt sm umfassd Agbot ud um Akt, Fods, Optossch, Ztfkat ud Ah fü Taspaz b Faz- ud Bösthm. TRADERS : Wch Fuktosumfag btt O- Vsta? Las M: OVsta.d btt sowoh Pvatag as auch Fazpofs dtat Ifomato zu a Wtpapgattug. E sch Übbck üb das Gschh a d Mäkt kusv Nachcht ud Top-Fop-Lst zu bspsws Akt kö Ag üb d Statst vo OVsta hat. D u gstatt OVsta-Such übzugt cht u mt m mod Layout, s mögcht dm Nutz auch dkt, sch ud komfotab Zugff auf a Wtpap. Im kostos Log-Bch MyOVsta kö Us Watchst ag, um Wtpap zu bobacht ud Mustdpots zu füh. Ratm- ud Rapush- Kus, Ratgs ud Soca-Mda-Ifomato vo Stockpus od wkfoo ud das Agbot vo OVsta.d ab. TRADERS : Wchs st d Hauptzgupp vo OVsta? Las M: OVsta.d chtt sch sowoh a d Pvatag m Sbsttschdsgmt as auch a Fazpofs. Duch g Umfag hab w mttt, dass zka 80 Pozt d Nutz Pvatag sd. Uabhägg Utsuchug w d HBS-Mdstud zg, dass 46 Pozt d bfagt Bakbat OVsta.d as Ifomatosqu utz ud v vo h tägch us Hompag bsuch. TRADERS : W kö wkfoo-nutz d Pattfom utz? Las M: Itsst Ag kö bsods vo d wkfoo-itgato auf us Akt-Dtast poft. Ds gbt Übbck üb d wkfoos, d das Wtpap that st, aktu Tads d wkfoo-nutz sow Kommta dazu. Auf d Aktstatst ka d Nutz duch d Azg d Top-wkfoos d Thmatk stg ud das passd Podukt fd. Auch h wd Käuf ud Vkäuf sow Egss d Commuty vöfftcht. Abschßd kö d as Idx- ud Patzpatos-Ztfkat stuktut Wtpap üb d Such gfud wd. TRADERS : Mt wchm Z wud d OVsta Bak ggüdt? Mcha B. Bußhaus: Us Vogägsttut Fmatx wud 1997 as dutsch Zwgdassug ggüdt ud wa ovatv m O- Bokag: As st O-Bok mögcht Fmatx Pvatkud d Zugag zum Futu ud Optos-Had a d Eux ud hat bts 1998 pofsso Hadssoftwa

19 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL twckt. D OVsta Bak btt Ifomato ud Tasakto aus Had. W sd as O-Bok oh Batug postot ud bt a tadgaff Kud vom Gghtstad bs zum Havytad psgüstg ud pofsso Zugag zum Hadsgschh. TRADERS : Wch Fom d Zusammabt bstht zwsch wkfoo.com ud d OVsta Bak? Mcha B. Bußhaus: wkfoo.com btt auf s Wbst Itsst d Mögchkt, Koto ud Dpot dkt b d OVsta Bak zu öff. Zudm übg w aktu, us Kud bsod Akto mt wkfoo azubt Dtas möcht w a ds St ab och cht vat. TRADERS : Wch Gmsamkt hab O- Vsta-Bak-Kud ud wkfoo-nutz? Mcha B. Bußhaus: wkfoo.com btt us Kud, was s b m O-Bok oh Batugsstug vmss: D Bck ad Dpots bzhugsws daauf, was ud waum ad Tad had. Das st auch das Gmsam: Das Itss, d Tads ad zu bobacht, zu kommt ud ggstg zu. TRADERS : Wch Podukt kö üb d O- Vsta-Bak ghadt wd? Mcha B. Bußhaus: A gägg Wtpapat w Akt, Fods, ETFs, Optossch, Ztfkat, Ah sow Futus & Optos. Dmächst hm w auch CFDs us Agbot auf. TRADERS : Wch Z ud Pojkt pa S fü d Zukuft? Mcha B. Bußhaus: W bau d Itgato auf OVsta.d aus ud vbss d Tchoog uss Odoutgs, um zuküftg wt Böspätz o abt zu kö. Auch Agbot fü Smat Phos schau w us tsv a. Fü Nukud: FBuy-Dpot öff ud das u Pad sch! Wtpap dauhaft fü 0 kauf kostos Koto-/Dpotfühug Jtzt öff *Das u App Pad (W-F, 16 GB) hat a Nukud, d m Aktosztaum FBuy Cash-Dpot b d OVsta Bak öff ud mdsts 50 Wtpaptasakto (ab m Mdstodvoum vo ) m Tadgztaum ausgfüht hab. Jd Nukud hät außdm b Dpotöffug 2 Wkomms-FBuys. D komptt Tahmbdgug fd S ut Jtzt Dpot öff! Hot: 069/

20 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL Mt dm Stom schwmm Bsp s Tdfog-Hadssystms» Das Statup wkfoo.com kam fü d Bössoftwa-Vtb vo Mat Iws w guf. Sofot wa ka, dass Iws mt wkfoo.com zg kot, was d vo hm mttwckt hausg Softwa DAXA-Chat stckt. Auf Bass d vo m dköpfg Tam twckt Bössoftwa btut as DaxaChatTam das wkfoo Tdfog- Hadssystm. «Im Itt fd sch v Bösbfabt ud Softwa-Hausgb, d gados Rdt vspch. Nu ass sch d Vspchug d Rg cht hat. Hat s da S, gg Rdt zu vspch, u mt dm Zusatz us Systm fuktot ab wkch? Was ka d gschöt Mustdpots ud Rückchug dvs Mtbwb tgggstzt wd? W ässt sch cht Bws bg? Mt m wkfoo st ds jtzt mögch! wkfoo: Tdfog-Hadssystm Tad: DaxaChatTam (Has-Mat Iws) ISIN: DE000LS9ACJ2 Pfomac: + 7,55 % (Stad ) URL: Tdfog-Hadssystm wkfoo st Quat D üb ETFs abgbdt Aktquot ds wkfoos Tdfog-Hadssystm (WKN: LS9ACJ) st fxb ud btägt zwsch u ud 100 Pozt. Das hßt, b stgd Aktmäkt kö bs zu 100 Pozt d qud Mtt vstt wd. B fad Mäkt wd dagg k ETFs wob. Zu Aufbssug d Rdt ka d Babstad dsm Fa am Gd- ud Rtmakt aggt wd. D E- ud Ausstgssga d Akt-ETFs wd duch das d Bössoftwa DAXA- Chat that Tdfog-Zszykus-Hadssystm gt, das hßt s hadt sch b dm wkfoo um Quat. D computgt Kauf- ud Vkaufssga wd bdgugsos 1:1 umgstzt. Duch mschch Emoto ausgöst Fhtschdug so so ausgschatt wd. Fü d Optmug ud das Backtstg ds Hadsmods wud tausd vo Idzs, ETFs ud Fods duchgcht, d Backtstg- Dat ch bs 1970 zuück. Bsods Augmk ag auf dm Vhat ds Hadssystms Cash-Phas ud schwg Bösstuato. Das Hadssystm abtt mt Stopps ud bgzt d Vust. Zu wt Skug zwschztch Kusückgäg kö bs zu 15 Pozt ds Potfoos as Dauvstmt Aag vstt wd, d ga cht od gatv mt dm Aktmakt ko. Fü das wkfoo Tdfog-Hadssystm wd dzt fst Satz vo 16 ETFs ghadt, daut 13 Akt- ETFs, zw Ah-ETFs ud God-ETF. E Bsp Bsphaft sh S Bd 1 Rückchug fü d auch fü das wkfoo ghadt MDAX- ETF (schwaz L) ud d Kapta-Etwckug b Bachtug d Hadssga (ockfab L) üb kapp f Jah hwg. Wd d magtafab Sga übschtt, öst ds Kaufsga aus, bm Utscht Vkaufssga. D gü Pf st Kaufsga, d ot Kuz Vkaufssga da. Dmzufog väuft d ockfab L ach m Vkaufssga

21 TRADERS Soca Tadg SPEZIAL bs zum ächst Kaufsga tspchd ds Gdmaktzssatzs, da das zu vstd Kapta da as Tagsgd Watposto auf dm Koto gt. Am cht Rad ds Chat wd agzgt, wa das ächst Hadssga watt wd. Im Bsp wüd b m Rückgag ds MDAX-ETF ut 114,02 Euo Vkaufssga fog, bso bm Ech ds Kuzzs vo 147,34 Euo. Ds Wt sd jdoch cht statsch, s wd b jd Kusaktuasug aufd u agpasst. Ka st zu k, dass d ockfab L d Rückchug dutch stäk astgt as d MDAX-ETF. Gchztg sd d zwschztch Kusückgäg vo m ma cht Hoch ( Dawdows ) dutch gg as b Dauvstto m MDAX-ETF. Fü a m wkfoo ghadt ETFs wd gmäßg aktuast Chats mt d Hadssga ut zu Vfügug gstt. Sbstvpfchtug zum Schutz d Ivsto Das DaxaChatTam hat sch zum Schutz d Ivsto sbst vpfchtt, bzügch Ttauswah ud Dvsfkato d Aagcht vo Dutschad zum Vtb zugass Pubkumsfods zuhat. Zudm wd ausschßch Aag vstt, d systmsch Etag f, aso Log-Ivstmts Akt, Zsaag od physsch bscht Rohstoff, d as agfstg Etag zumdst Ifatosausgch bt. Aufgud d goß Stuug üb vschd Aagkass, d Bschäkug auf Tt mt m systmsch Etag, d Rskobgzug b fad Mäkt ud d ausschßch Ivstto ETFs hadt s sch damt um vgchsws kosvatvs wkfoo. Aufgud d wg Sga duchschttch u zka bs zw Sga po Jah j ETF, d hoh Dvsfzug ud d Fokussug auf ETFs ka das Kozpt auch mt Has-Mat Iws st 60 Jah at, gückch vhatt ud Vat vo v Kd. St 1997 btt d vo hm mtt wckt Bössoftwa DAXA-Chat a. E bschäftgt dazu zw wt Mtabt. m sh hohm Voum oh Ebuch d Rdt umgstzt wd. Fazt I das wkfoo Tdfog-Hadssystm wud d st schs Moat ud Euo vstt, d Pfomac btug dm Ztaum pus 7,25 Pozt b m Dawdow vo mus v Pozt. Das h bschb Tdfog-Hadssystm gt (Stad 26. Mäz 2013) auf Patz 11 b d fü wkfoo.com übch Sotug Top wkfoos. Hb wd b d Pfomac auch Kt w Dawdow, Voum, Foow ud ad bückschtgt. Vo d sgsamt 363 vstba wkfoos sd aso u ud d Pozt bss ud 97 Pozt schcht patzt. Vo d 65 Ra-Moy-wkfoos st s auf Patz 5. Damt st DaxaChatTam außodtch zufd, d mh ka vo m kosvatv aufgstt wkfoo cht watt wd. Zudm sd d Pätz 1 bs 4 k Quats, das hßt, das wkfoo st s d bst ach m Computmod ghadt wkfoos. 1 MDAX-ETF mt Hadssga MDAX-ETF (schwaz L) mt d Hadssga (gü Kaufpf ud ot Vkaufskuz) ud d Kapta-Etwckug (ockfab L) b Bachtug d Hadssga. Rückchug st bsth ds ETFs üb 11 Jah hwg. Qu:

TransRelations BDÜ. Mit den Augen des Anwenders und des Fachmanns schreiben. Welche Identität hätten Sie denn gern?

TransRelations BDÜ. Mit den Augen des Anwenders und des Fachmanns schreiben. Welche Identität hätten Sie denn gern? TasRlatos Mtgldsztschft ds BDÜ-Ladsvbad Bm-Ndsachs.V. Hft 1/2001 Mäz 2001 Mt d Aug ds Awds ud ds Fachmas schb Wlch Idttät hätt S d g? Am Afag wa s d Lb zu Ltatu BDÜ Budsvbad d Dolmtsch ud Übstz.V. E d

Mehr

PASS Studie. Online-Insurance 2009. Studie. Serv. vice. Usabili. Online- Abschlu

PASS Studie. Online-Insurance 2009. Studie. Serv. vice. Usabili. Online- Abschlu STUDIEN PASS Stud Ol-Iu 2009 Stud ug V S u V g k m S & B t Hftpfl S S A P Sv v u I Ol- ty p Ubl T o t Kod l O t P t B & u H Ablu V Kl g u wltu l-v Mgmt Summy Mgmt Summy D fottd Efolg d Itt ow d Ettt vo

Mehr

Bis zu 20 % Ra. b b. a h

Bis zu 20 % Ra. b b. a h btt! Bis zu 20 % R www.gvb.ch h? ic s b b d d u W s s d ich t lück lo s s u H Ih h ic s W i v Mit us kö Si Ih Hus udum vsich Mit us Zustzvsichug ist Ih Vsichugsschutz i ud Sch W glichzitig i Lück i d Gbäudvsichug

Mehr

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * Baden-Baden Sylt Hamburg Dresden. - für Familienunternehmen - * seit über 26 Jahren

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * Baden-Baden Sylt Hamburg Dresden. - für Familienunternehmen - * seit über 26 Jahren BADEN-BADEN BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * - fü Famuhm - Bad-Bad Sy Hamug Dd 014 2 H 2014 H ha fd g : ü ao üag pu k : G / Schw f m u h u Ak h c u o N : 4 Fa m 201 x Ih vmög 5 (v-) 1 gö 0 B 2 x ma k ch a o

Mehr

ISAN System: 3 V-ISAN ERSTELLEN

ISAN System: 3 V-ISAN ERSTELLEN sm: V ERTELLE Wb f B Rs : E b W B h d V Vs www.sb. B ss Psfh B 7 T. +4 5 Fx +4 7 EM: f@sb. www.sb. B ss Psfh B 7 T. +4 5 Fx +4 7 EM: f@sb. wzd V ERTELLE hszhs: ELETU VOREE. md. ERTELLE EER V 4 WETERE FORMTOE

Mehr

K re e. a ren K. l n. e g. s v. e v. b e. e m. i t D. d n o. s e. r e o nf. h c. s n. e b. V s. 1 z. VD H H o n o. d d. ke n v

K re e. a ren K. l n. e g. s v. e v. b e. e m. i t D. d n o. s e. r e o nf. h c. s n. e b. V s. 1 z. VD H H o n o. d d. ke n v ö h g a l a l v a t z i p u a K K s s b i d sid g ts m t s v i Vsichu t ik D. s v g 4 1 0 2 b Vsichu m Nov. 1 1 z o f K t a b a VD H H o o häf c S d la o R D. stads o V s d d Mitgli ugs-ag h c i s v s

Mehr

Finanzielle Rettung bei schweren Krankheiten: Gothaer Perikon.

Finanzielle Rettung bei schweren Krankheiten: Gothaer Perikon. 115116 03.2013 Fiazill Rttug bi schw Kakhit: Gotha Piko. 115116q20120224_Gotha 04.03.13 13:03 Sit 2 Vo i schw Kakhit ka sich imad schütz. Vo d fiazill Folg scho. Di Fakt. Zivilisatioskakhit wit auf dm

Mehr

Mode & Technik. Seite 2 Seite 6. Business. Wirtschaftswissen im Unternehmen.

Mode & Technik. Seite 2 Seite 6. Business. Wirtschaftswissen im Unternehmen. Q out Q Mod & Tchk who s who: Nugüdug, Stat-UPs Gschäftslut m Stylsch Calfoa-Shts & Gütl who was who: Isolvz, Auflösug Ramplcht St 3 fü d Aft-Wok-Paty St 2 St 6 Vlag & Maktg lautbach katvbtuug.k. Ext Abtlug

Mehr

Extra für Sie entwickelt extra für Sie gebaut.

Extra für Sie entwickelt extra für Sie gebaut. Exa fü S wckl xa fü S gbau. Faz. Las. Vs. Dc Bakg. Aud Bak E Tpp: Kob S d Vsug Rah vo PäLgh Fazug b d Aud Bak ud pof S zusäzl vo Bagskosaz au Sasfall. Vo Esg: abslß. D u Aud Vsug Ab sofo kö S fü Ih Aud

Mehr

TransRelations BDÜ. Wie begeistere ich meine Kunden? Neuer Blickwinkel, neue Kontakte. DIN ein Zeichen für Qualität

TransRelations BDÜ. Wie begeistere ich meine Kunden? Neuer Blickwinkel, neue Kontakte. DIN ein Zeichen für Qualität TsRos Mgdszschf ds BDÜ-Ldsvbd Bm-Ndschs.V. Hf 3/01 Dzmb 2001 W bgs ch m Kud? Nu Bckwk, u Kok DIN Zch fü Quä BDÜ Budsvbd d Domsch ud Übsz TsRos 3/01 Edo od w gh s m d Zschf w? E d o / I h W so us Zschf

Mehr

Herzlich willkommen!!!

Herzlich willkommen!!! vvcm v2c Wb- Vdkfzsfw Ds Kzp VENIMUS VIDEMUS COMPREHEDEMUS KOMMEN SEHEN VERSTEHEN Hzlch wllkmm!!! 2009, vvcm GmbH, Bm www.vvcm.d flgch m V2C b Ds Uhm VIVICOM» Sd: Bm D s U h m V I V I C O M» Ewcklug v

Mehr

DER HECKBRIEF IMPRESSUM. derzeit richten sich alle Augen

DER HECKBRIEF IMPRESSUM. derzeit richten sich alle Augen DER HECKBRIEF Mttwoch, 8 Jul 2015 STEFANHECK@BUNDESTAGDE Ausgb 02/2015 Ncht zultzt duch d jügst Ntuktstoph, d vschdst Rgo uf d Wlt schüttt, st s Alg, ds Stll üb d hsch TERRA TECH Födpojkt V zu fo D Mbug

Mehr

vivicom v2c Videokonferenzsystem t bk» welweite Online Zusammenarbeit

vivicom v2c Videokonferenzsystem t bk» welweite Online Zusammenarbeit vvcm v2c Vdkfzsysm» Vd-Raumkfz» Ab Absplaz-Wbkfz bk» wlw Ol Zusammab Das Kzp VENIMUS VIDEMUS COMPREHEDEMUS KOMMEN SEHEN VERSTEHEN 2009, vvcm Iaal GmbH, Bm www.vvcm.d flgch vvcmmuz U d w s... Ud w s Ih

Mehr

rüv-getestet DasDo-it-yoursetf-Magazin +q;* &,',, -*# Sonderdruck 9 Werkstatt-Sauger * Mr(nRcHER Testsieger: lillffii TESTSIEGER ..

rüv-getestet DasDo-it-yoursetf-Magazin +q;* &,',, -*# Sonderdruck 9 Werkstatt-Sauger * Mr(nRcHER Testsieger: lillffii TESTSIEGER .. üv- DD--y-Mz +q;* &' "4 -*# S l M 1112007 9 W-S T * M(RHER T: % TESTSEGER TEST & TECHNK Tä;P;'G Sz ü E ü W? 0 vll v -Ml ü w ü E? S l w T w Mä Sä Pxpü p - zw j Dzp v l : A v Spä wä A Ewz K M P 200 E ['ä

Mehr

Schlosshöfen und auf slowenischen Burgen sowie an den Niagarafällen, bei den Mohawk - Indianern und auch in der Ayurveda-Welt Indiens.

Schlosshöfen und auf slowenischen Burgen sowie an den Niagarafällen, bei den Mohawk - Indianern und auch in der Ayurveda-Welt Indiens. , ö t S b l Vo g Ros blau t Da ud bu ia aus C st Mä ld Jüg a a H t vo zäl D Auto ud Ezäl Haald Jügst at si bis fast ausslißli i d zitgössis ud mäaft Kultuwlt d Gü Isl umgtib. Slossöf ud auf slowis Bug

Mehr

Sicher auf Reisen TK-Tarif Traveller

Sicher auf Reisen TK-Tarif Traveller s R f Schr llr TK-Trf Trv l l f z h c S r w Wl Ihr Rs Ihr Rsschzpk m TK-Trf Trvllr Ws s dr TK-Trf Trvllr? Als TK-Mgld sd S f Ihr Rs rhlb Erops bss vrschr. Wlw jdoch ch. Ds Lück kö S übr d TK-Trf Trvllr

Mehr

Chemische Bindung - Grundprinzipien der Valenztheorie

Chemische Bindung - Grundprinzipien der Valenztheorie Chmsh ndung - Gundpnzpn d Valnztho Fagn: Waum bldn manh tom und and nht? Waum fndt man dfnt Popotonn (C 4 anstatt C 5 )? kläung von ndungslängn, -wnkln, -ngn t.. Klasssh lktostatsh Tho shwah Üblappung

Mehr

Demenz als große Herausforderung

Demenz als große Herausforderung M a t Dm a goß Haufodug D Zah d a Dm kakt Mch tgt btädg ud ch a. D Btuug vo ga od tw otugo Po wd u mm göß Haufodug. > Schht hab ud außhab Bchütd Bch d chtug chäk d Bwgugfht k d Lbquatät ud füh cht t u

Mehr

Du kriegst nicht mehr wenn Du agil entwickelst.

Du kriegst nicht mehr wenn Du agil entwickelst. Du kg ch mh w Du gl wckl. 16:15, H43 Agl U Expc Phlpp Mukwky Agd 01 Augglg 02 Vghw 03 Igmdll 04 Fllbpl 05 Eflgfk D Pduk (chch gh) D Pduk (u Sch d U) D U Ifc Bld: hp://dg.g/blg/dffc-bw-ux-d-u-ubl-xpld-cl

Mehr

1,25% Bauherrenseminar im Überblick. Bauherrenseminar 2015 Investieren Sie heute in Ihre Zukunft. S Kreissparkasse Göppingen.

1,25% Bauherrenseminar im Überblick. Bauherrenseminar 2015 Investieren Sie heute in Ihre Zukunft. S Kreissparkasse Göppingen. Th ud T 1,25% * S Ksspkss Göppg Buhs Übblck. Dstg, 10. Mäz 2015 Ftg, 20. Mäz 2015 Egtsch s S od Us? 19.00 Uh, Spkss-Fou, Göppg Gtochttg. Bg 13.30 Uh, Wfthll Göppg Dostg, 12. Mäz 2015 Sstg, 21. Mäz 2015

Mehr

Kundenzeitschrift der Stadtwerke Burscheid GmbH und der Erdgasversorgung Oberleichlingen GmbH

Kundenzeitschrift der Stadtwerke Burscheid GmbH und der Erdgasversorgung Oberleichlingen GmbH gi + Kudzitschift d Stadtwk Buschid GmbH ud d Edgasvsogug Oblichlig GmbH 03 14 Wämsts mpfohl: Buschid Golfausüst tumpft mit Batug Sit 4 Sich vsogt: Edgasspich vhid Egpäss Sit 10 Iovativ Gashizug: Eihiz

Mehr

II. Planbewegungsbilanz als Instrument der Kreditberatung

II. Planbewegungsbilanz als Instrument der Kreditberatung Isu fü Gld- ud Kapalvkh d Uvsä Hambug Pof. D. Hamu Schmd Sommsms 2005 Gudlag d Bakbbslh Block 12: Gudbgff ds Kdgschäfs Übsch A. Dfo I. Kd II. Kdgschäf B Kda I. Übblck üb adoll Kda II. Nu Kdsubsu C. Kdsk

Mehr

Elektrizität hat wie keine andere technische Errungenschaft Berlin geprägt.

Elektrizität hat wie keine andere technische Errungenschaft Berlin geprägt. 130 Jah Engi fü Von 1884 bis hut Elktizität hat wi kin and tchnisch Eungnschaft gpägt. Am 8. Mai 1884 wud di Aktingsllschaft Städtisch Elkticitäts-Wk ggündt. In dn daauffolgndn 130 Jahn lbt di Stadt inn

Mehr

Direkt-Vertrieb Hersteller vertreibt seine Ware direkt an den Kunden (B2C; B2B)

Direkt-Vertrieb Hersteller vertreibt seine Ware direkt an den Kunden (B2C; B2B) (Eiführug) Optimirug Vrtribsprozss Sit: 1 Vrtribsart Dirkt-Vrtrib Hrstllr vrtribt si War dirkt a d Kud (B2C; B2B) Idirktr-Vrtrib War wrd übr Partr, Hädlr, Distributio, Ntzwrk agbot (B2C, B2B) Gmischtr

Mehr

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex Optimal Absichung fü gstzlich Vsicht Btiblich Kanknvsichung o t il g ba V U n s c h l a a b it!! f ü M it s ic h n k lu s iv J tz t x io K o n d it n n Btiblich Kanknvsichung Kanknzusatzvsichungn fü gstzlich

Mehr

alle Infos in 5 Klicks

alle Infos in 5 Klicks A Ifo 5 Kck: Bä S O-Bocü, m S üb S wc bzw. m m Maz Sck bw. H ö Bffacc fü Eä Hawcaf Facab 2 Ja - Pakkm kv a Ifo 5 Kck I Z... L F Wä S a S kö... z.b. Süßwback w c w ck c w ab püf c üb fü c..... S a Hofacma/-fa.

Mehr

3. Regionaltreffen SÜDWEST der Financial Expert Association e.v. (FEA) Der Prüfungsausschuss der Aktiengesellschaft. Dr.

3. Regionaltreffen SÜDWEST der Financial Expert Association e.v. (FEA) Der Prüfungsausschuss der Aktiengesellschaft. Dr. 3. Rff SÜDWES d Ep.V. (E) D üfh d khf zh fü Bd (f Objk) D. Bh 11. Okb 2011, S Übbk 1. Gd d üf- d Übwhpfh 2. fb d üfh 3. Bhhw: D üfh d khf: fd fü d fh 4. W Hw 2 2011 D h GmbH Whfpüfhf 1. Gd d üf- d Übwhpfh

Mehr

AMTSBLATT. Foto: Stadt Halle (Saale) Kinder sammeln fast vier Tonnen alte Batterien und CDs

AMTSBLATT. Foto: Stadt Halle (Saale) Kinder sammeln fast vier Tonnen alte Batterien und CDs AMTSBLATT 18. Sptmb 2013 21. Jahgag / Ausgab 15 d Stadt Hall (Saal) www.hall.d Stadtschib 2014 gsucht Di Stadt Hall vgibt zum 14. Mal i Stadtschib-Stipdium. Es ist mit 5 100 Euo dotit. Mit dm Stipdium

Mehr

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit.

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit. 2 Jahr ImmobiliCtr = 2 Jahr Komptz, Erfahrug ud Qualität Stauf-Briach i h c ut G Wir lad Si i! Damit Si vo Afag a auf dm richtig Wg id, bit wir Ih al rt Schritt Ihr prölich Fiaz-Chck. Wir rarbit gmiam

Mehr

Sage HR your people. your business.

Sage HR your people. your business. S HR y pp. y bsss. Mbbszyks Sh fü Sh... I v Bh s Mb kpp - bb kpp. Vshs Ush kö z füh, ss Lyä Mv bmm. S z Mbmv -b w zküf mm wh fü Ih Uhmsf. V Uhm ss sh jh wh Ekss h: G zhh Bh s sm Mbbszyks vm E bs zm As

Mehr

Unsere Ausbildungsberufe Fleischer/-in und Fleischerei-Fachverkäufer/-in

Unsere Ausbildungsberufe Fleischer/-in und Fleischerei-Fachverkäufer/-in Fih zub - fü! Us Ausbildugsbuf Flih/-i ud Flihi-Favkäuf/-i Das Flihhadwk fü all, ig was f Pfa hab Ei abwslugsi Eähug fih, howig Lbsl lig bi jug Mh voll i Td Ki Wu, dass si i h Sulabgäg fü i Ausbildug i

Mehr

M-Commerce Quality: Das Qualitätssiegel für den Vertrieb von Waren und Dienstleistungen via Mobiltelefon

M-Commerce Quality: Das Qualitätssiegel für den Vertrieb von Waren und Dienstleistungen via Mobiltelefon M-Commc Quity: D Quitätig fü Vti o W u Dititug i Moitfo Etfug Jä 2004 (Vio 1.0) D om i L guf Itt-Sig E-Commc Quity ht ich uf ittio E St fü kufuich, ich u chtkofom E-Commc tit. Mit zuhm Vitug o Dit, i Btug

Mehr

4. Auf welchen Betrag würde ein Kapital von 100,- anwachsen, wenn es bei jährlicher Verzinsung zu 6 % 30 Jahre lang auf Zinseszinsen steht.

4. Auf welchen Betrag würde ein Kapital von 100,- anwachsen, wenn es bei jährlicher Verzinsung zu 6 % 30 Jahre lang auf Zinseszinsen steht. Ziseszisechug. Auf welche Betag wächst ei Kapital vo K 0 bei jähliche Vezisug zu p % i Jahe a. a. K 0 5.200,- p 4 ½ % 6 Jahe b. K 0 3.250,- p 6 % 7 Jahe c. K 0 7.500,- p 5 ½ % 5 Jahe d. K 0 8.320,- p 5

Mehr

Alle Produkte für PKW & LKW finden Sie in unserem Online-Shop www.kuda-phonebase.de

Alle Produkte für PKW & LKW finden Sie in unserem Online-Shop www.kuda-phonebase.de A P ü & S m O-S www.-b. Km b. I Pv v E! KUDA Km KUDA Km KUDA Km KUDA Km M L-. Gä & Nv M L-. Gä, Nv + Nvä Uv F Fü B- F www.-b. KUDA Km M L-. Gä & Nv P m E S G S Nmm S. Nvä b ßb S b. E m, m. L- Gä Km H B,

Mehr

Die Frage, was wir machen würden, wenn Google kommt, ist zum Glück relativ hypothetisch.

Die Frage, was wir machen würden, wenn Google kommt, ist zum Glück relativ hypothetisch. Ivw Ivw m Bs g m Mch v Z D Fg, ws w mch wü, w Gg kmm, s zm Gück v hyphsch. Bs, hs mm cs Wbppk wck: Z. Düb w gch. b zs z. W hs gfg z pgmm wm bschäfgs ch mm Tg, Tg s? Ich hb v ch Jh gfg, HTML-S z bs, ms

Mehr

Florian Offenthal. Kabarett an Offenthaler Kerb Pfarrerkabarett während des. Aus dem Inhalt. Treue Dienste seit rund 30 Jahren

Florian Offenthal. Kabarett an Offenthaler Kerb Pfarrerkabarett während des. Aus dem Inhalt. Treue Dienste seit rund 30 Jahren Floia Offthal Ifomatio Ih Fiwillig Fuwh Sit 1 Offthal Fuwh Nachicht 10/07 Nikolaus bsucht 75 Kid Schs Nikoläus d Fuwh Offthal bsucht am 6. zmb ud 75 Kid d Mitglid ds Fuwhvis. Auch Kuztschloss kö och Mitglid

Mehr

Projekt im P-Seminar: Vorschlag für einen Projektplan

Projekt im P-Seminar: Vorschlag für einen Projektplan Pojk m P-Sma: Vochlag ü Pojkpla Daum / Dopplud 11. - 15.1. 18.-22.1. 25.-29.1. 1.2.-5.2. 8.2.-12.2. 15.-19.2. 22. - 26.2. Kaldwoch 2010 2 3 4 5 6 7 8 Bu- ud Sudoug Möglchk zu Lughbug Eaz d Bobachugbog

Mehr

Ich bin der SirWiss. Der SWM Service

Ich bin der SirWiss. Der SWM Service I SW D SWM S L K K, F I a Ü ü a SWM S-. S S a B ü a W: a, ä. S a S W Z. V S a? Da I U U. E I S-. Gaa ü W, GEZ Fa a - a Laaa. U a I a, S a a U a ö. G Ea S: aü SWM. Da ä K Pa Ma R. W a ü S a: I K a C Caé

Mehr

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN Chmnitz-. 48, 48a, 48b, 50 / Wüzbug. 35 01187 Dsdn OBJEKT OBJEKT INDIVIDUELLES UND GROSSZÜGIGES BÜRO- UND EINZELHANDELS-ENSEMBLE Das Büozntum Falknbunnn bitt modn und funk- nn

Mehr

Das Prozessmodell der ISO 9001. Dr.-Ing. Kira Stein Prozessoptimierung & TQM Prozessmodell ISO 9001

Das Prozessmodell der ISO 9001. Dr.-Ing. Kira Stein Prozessoptimierung & TQM Prozessmodell ISO 9001 Das Prozssmodll dr ISO 9001 Notwdigkit dr Qualitätsmaagmtsystm Qualitätssichrug übr Edprüfug icht mhr möglich Sichr dr Qualitätsfähigkit ds gsamt Utrhms Vrpflichtug ds Maagmts Fhlrvrhütug aus Kostgrüd

Mehr

Sitzplatzreservierungsproblem

Sitzplatzreservierungsproblem tzplatzreserverugsproblem Be vele Zugsysteme Europa müsse Passagere mt hrem Zugtcet ee tzplatzreserverug aufe. Da das Tcetsystem Kude ee ezele Platz zuwese muss, we dese e Tcet aufe, ohe zu wsse, welche

Mehr

INCIDENT MANAGEMENT SYSTEM

INCIDENT MANAGEMENT SYSTEM INCIDENT MANAGEMENT SYSTEM Uivrslls Srvicud Vorgagsmaagmt WAS KANN i NORIS IMS TATSÄCHLICH FÜR IHR UNTERNEHMEN LEISTEN? Übrzug Si sich vo usrr vollitgrirt Awdug zur Erfassug, Barbitug, Dokumtatio ud Auswrtug

Mehr

Die Kraft der guten Worte

Die Kraft der guten Worte ! k h c s l l o iv Ds Büchr, C chmck, ft Ptsch A trß PLZ / Ort L A ll i sivoll schk möcht! mit vil Fr f ll it rit. Wi k ich hlf? Dis Frg h sich sichr scho vil vo s gstllt. Zm Bispil mit sr Gschk, r Erlös

Mehr

e n e a Chancenzuschaf

e n e a Chancenzuschaf s p a n, um n uch Sp a n, u m n u Chancnzuschaf f n m i al b Li ag Landt Konsol i di ungsst at gi dfdplandt agsf akt i on 2013bi s2017 f dpf akt i onn w. d 2013 2014 2015 2016 2017 in Mio. Euo 1. Mhinnahmn

Mehr

Bachelor of Science (Hons)

Bachelor of Science (Hons) Bachl f Scic (Hs) Pfmaagmt (Equi Stuis) Stuiihalt Stuiihalt Di Stuiihalt im B.Sc. Tp-up Etwicklug möglich i hva- zusamm mit paktisch Awug Pfmaagmt si gau s vilfältig g Vbitug auf iiviull bi zu kö. Das

Mehr

Die mathematischen Formeln für den Geldentstehungsprozeß durch private Kredite 1. Das mathematische Rüstzeug:

Die mathematischen Formeln für den Geldentstehungsprozeß durch private Kredite 1. Das mathematische Rüstzeug: D thtsch Forl ür d Gldtsthusprozß durch prvt rdt. Ds thtsch Rüstzu: E thtsch Utrsuchu sollt r so ch s dß cht studrt h uß u d thtsch Utrsuchu zu vrsth. Sollt tws utzt wrd ws cht ll kt st d sollt s vorhr

Mehr

Investmentfonds. Kennzahlenberechnung. Performance Risiko- und Ertragsanalyse, Risikokennzahlen

Investmentfonds. Kennzahlenberechnung. Performance Risiko- und Ertragsanalyse, Risikokennzahlen Ivestmetfods Kezahleberechug erformace Rsko- ud Ertragsaalyse, Rskokezahle Gültg ab 01.01.2007 Ihalt 1 erformace 4 1.1 Berechug der erformace über de gesamte Beobachtugzetraum (absolut)... 4 1.2 Aualserug

Mehr

Dein Kurzzeiteinsatz bei Boccs. Infomappe

Dein Kurzzeiteinsatz bei Boccs. Infomappe D Kzzz B Ipp C (S) v kö W ü S S H I z Jz S S ä z Kp v z S ö v S D P HIV- k ä Mä Cp (v) Sä D L R v K k v Sz I Cp z Nö B I Z BOCCS H ü kö BOCCS T ü v B S L z W ü K S z ö ß P z P D Pk S D P ß üz z K S ö D

Mehr

Teil IV Musterklausuren (Univ. Essen) mit Lösungen

Teil IV Musterklausuren (Univ. Essen) mit Lösungen Tel IV Musterklausure (Uv. Esse) mt Lösuge Hauptklausur WS 9/9 Aufgabe : a) Revolverheld R stzt m Saloo ud pokert. De Wahrschelchket, daß er dabe ee seer Mtspeler bem Falschspel erwscht (Eregs F), bezffert

Mehr

K 1 Fluss- und Seewasserkörper

K 1 Fluss- und Seewasserkörper z gg ic vädt küstic c c i s Swköp mit Nm Titz L pästtivs / sostigs Gwä T d o c Gz tgsgit Gz Tiitgsgit dt/ldkisgz d of z Sostigs is s s T g c S c g Gü ck ostz O4 ds 1 ods ( wzo mm mm g to c d ods (Uts O4

Mehr

TransRelations BDÜ. Hieroglyphen auf dem Block. Durchhalten auf dem Erfolgsweg. Ist das Ehrenamt im BDÜ noch zeitgemäß?

TransRelations BDÜ. Hieroglyphen auf dem Block. Durchhalten auf dem Erfolgsweg. Ist das Ehrenamt im BDÜ noch zeitgemäß? TRo Mgdzchf d BDÜ-Ldvd Bm-Ndch.V. Hf 3/02 Dzm 2002 Hogyph uf dm Bock Duchh uf dm Efogwg I d Ehm m BDÜ och zgmäß? BDÜ Budvd d Domch ud Üz E d o / I h TRo 3/02 Edo D Aug vo TRo mm u m uf d R. D m d Ivw m

Mehr

Geometrisches Mittel und durchschnittliche Wachstumsraten

Geometrisches Mittel und durchschnittliche Wachstumsraten Dpl.-Kaufm. Wolfgag Schmtt Aus meer Skrpterehe: " Kee Agst vor... " Ausgewählte Theme der deskrptve Statstk Geometrsches Mttel ud durchschttlche Wachstumsrate Modellaufgabe Übuge Lösuge www.f-lere.de Geometrsches

Mehr

Die effektive Zinssatzberechnung bei Krediten. Dr. Jürgen Faik. - Bielefeld, 22.03.2007 -

Die effektive Zinssatzberechnung bei Krediten. Dr. Jürgen Faik. - Bielefeld, 22.03.2007 - Die effektive issatzbeechug bei edite D Jüge Faik - Bielefeld, 22327 - Eileitug: um isbegiff Ich wede i de kommede Stude zum Thema Die effektive issatzbeechug bei edite votage Nach eileitede Wote zum isbegiff

Mehr

Am interessantesten. ist die Innenseite der Außenseiter. Jean Genet

Am interessantesten. ist die Innenseite der Außenseiter. Jean Genet A tatt t d It d Außt Ja Gt Pat d That Aubug fü d Socal day Dutch Bak Bugladk Flal Naubug Außt That Naubug 2015 16 S woll augzcht Batug ud bt Svc? W d fü S da! Tlfo: 0 34 45-24 26 40 Mt fudlch Uttützug

Mehr

Ein Kredit von 350.000 soll mit 10% p.a. verzinst werden. Folgende Tilgungen sind vereinbart:

Ein Kredit von 350.000 soll mit 10% p.a. verzinst werden. Folgende Tilgungen sind vereinbart: E. Tlgugsechuge Aufgabe E Ked vo 350.000 soll 0% p.a. vezs wede. Folgede Tlguge sd veeba: Ede Jah : 70.000 Ede Jah : 63.000 Ede Jah 6:.500 Ede Jah 7: Reslgug. A Ede des 3. ud 5. Jahes efolge keele Zahluge

Mehr

Getreide-Lagersilos "Made by NEUERO" für Innen- und Außenaufstellung

Getreide-Lagersilos Made by NEUERO für Innen- und Außenaufstellung mit Typprüfug vrzikt Ausfürug st abil Kostruktio o Frtigugsqualit ät Flacprofilirug dr Siloplatt, dadurc größr St abilit ät ud bssr gigt für Vrdlugsprodukt, z. B. S aatgut agpasst Blüftugssystm ud Blüftugsvtilator

Mehr

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Web-Auftritt

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Web-Auftritt Mßgch Löug fü Ih Wb-Auf Dly & P KG Ivv Sfwlöug Dly & P KG Ivv Sfwlöug Pf-Kw Hw fü I-Wb S hb ch k Wb öch Ih I-Auf u gl? G übh w Pgug u Glug Ih Wb. Ob pw B-Pckg ff Ivul-Löug w Spzl fü I-Wb. D Abug u CRM-

Mehr

Laptops für alle - wird der Unterricht wirklich besser?

Laptops für alle - wird der Unterricht wirklich besser? Lptops für - wird dr Utrrit wirki bssr? Ausggssitutio ud Zivorstug Dr Computristz im dwirtsfti Btrib immt städig zu. Di Nutzug ktroisr Mdi wird zu ir ztr Süssquifiktio für d dwirtsfti Utrmr dr Zukuft.

Mehr

Vernetztes Laden eine Herausforderung

Vernetztes Laden eine Herausforderung Vntzts Ldn in Husfodun NTT DATA Mobilitätskonfnz 2. Oktob 2014, Win Jün Hiß, Lit Pilotiun & Klinsin EnBW Options Ws ist ds Zilbild in d E-Mobilität? Vntzts Ldn in Husfodun 2 E-Mobilität ist Til ds vntztn

Mehr

Cortado Corporate Server: ipad, Android & Co - Potenziale nutzen & Sicherheit gewährleisten. Wjatscheslaw Thieme, Sales Manager Partner D/A/CH

Cortado Corporate Server: ipad, Android & Co - Potenziale nutzen & Sicherheit gewährleisten. Wjatscheslaw Thieme, Sales Manager Partner D/A/CH Cotao Copoat S: Pa, Ano & Co - Potnzal nutzn & Schht gwählstn Wjatschslaw Thm, Sals Manag Patn D/A/CH Cotao AG Vomals ThnPnt AG, Umbnnnung zum 01.08.2011 Günung 1999 n Bln 170 Mtabt wltwt Maktfüh fü as

Mehr

CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN 01 / 09 ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH ABSOLVIERTE ICH 2012 EIN BACHELORSTUDIUM UNFOLD 3D

CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN 01 / 09 ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH ABSOLVIERTE ICH 2012 EIN BACHELORSTUDIUM UNFOLD 3D 01 / 09 CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH S O F T WA R E MEINER P H O T O S H O P, I N D E S I G N, A F T E R E F F E C T S, P R E M I E R E AUSBILDUNG ZUM

Mehr

Leitfaden zu den Indexkennzahlen der Deutschen Börse

Leitfaden zu den Indexkennzahlen der Deutschen Börse Letfade zu de Idexkezahle der Deutsche Börse Verso.5 Deutsche Börse AG Verso.5 Letfade zu de Idexkezahle der Deutsche Börse Page Allgemee Iformato Um de hohe Qualtät der vo der Deutsche Börse AG berechete

Mehr

Marketing- und Innovationsmanagement Herbstsemester 2013 - Übungsaufgaben Lesender: Prof. Dr. Andreas Fürst

Marketing- und Innovationsmanagement Herbstsemester 2013 - Übungsaufgaben Lesender: Prof. Dr. Andreas Fürst Marketg- ud Iovatosmaagemet Herbstsemester 2013 - Übugsaufgabe Leseder: Prof. Dr. Adreas Fürst Isttut für Marketg ud Uterehmesführug Abtelug Marketg Uverstät Ber Ihaltsverzechs 1 Eletug Allgemee Grudlage

Mehr

GEWERKSCHAFT MESS- UND EICHWESEN I N F O R M A T I O N E N Z U M E I C H W E S E N BTE - L i e b e Le s e r i n n e n u n d Le s e r, l i e b e Ko l l e g i n n e n u n d Ko l l e g e n, R efe ra t s

Mehr

Trade Barrier Reef. Hindernisse auf Weltmärkten. LISTENREGELN ZUM NPU? Die Pläne der EU-Kommission

Trade Barrier Reef. Hindernisse auf Weltmärkten. LISTENREGELN ZUM NPU? Die Pläne der EU-Kommission Kompaktwssen fü den Außenhandel Ausgabe 4/2013 LISTENREGELN ZUM NPU? De Pläne de EU-Kommsson 6 DOS & DON TS Ogansaton ene Zoll- und Außenwtschaftsabtelung ES KÖNNTE BESSER SEIN! Felx Neugat (DIHK) zu Lage

Mehr

Wochenblatt HAMBURGER

Wochenblatt HAMBURGER HAMBURGER Wochblatt N. 16 4. Jahgag 15. Apil 2015 Kliazig 040/347 282 03 St. GoG UhlNhoSt hohnfld City hafncity www.hambug-wochblatt.d Svic fü -autos st Schlllad-Statio d Stadt öfft d Msch im Blick Bahhofsmissio

Mehr

b) Rentendauer Anzahl der Rentenzahlungen 1) endliche Renten 2) ewige Renten (z.b. Verpachtung an Verpächter bzw. seinen Rechtsnachfolgern)

b) Rentendauer Anzahl der Rentenzahlungen 1) endliche Renten 2) ewige Renten (z.b. Verpachtung an Verpächter bzw. seinen Rechtsnachfolgern) HTL Jebach. eeechug Maheak Sask.. Gudbegffe ee = egeläßg wedekehede Zahlug 4 weselche Mekale ee ee a) eehöhe ) glechblebede ee ) veädelche ee a) egeläßg (z.b. Idex-ageaß) ) egellos b) eedaue Azahl de eezahluge

Mehr

MARKETING EFFICIENCY AND AUTOMATION

MARKETING EFFICIENCY AND AUTOMATION MARKETING EFFICIENCY AND AUTOMATION Hochschul St. Gall SINUS Markt- ud Sozalforschug GmbH CONTENTSERV GmbH Busss Impuls GmbH Googl Grmay GmbH Bosch Thrmotchk GmbH Bzrba GmbH & Co. KG Vtra AG Emarsys Marktg

Mehr

Fußball. Ernst-Ludwig von Thadden. 1. Arbeitsmarktökonomik: Ringvorlesung Universität Mannheim, 21. März 2007

Fußball. Ernst-Ludwig von Thadden. 1. Arbeitsmarktökonomik: Ringvorlesung Universität Mannheim, 21. März 2007 Fußball Enst-Ludwig von Thadden Ringvolesung Univesität Mannheim, 21. Mäz 2007 1. Abeitsmaktökonomik: 1 Ausgangsbeobachtung: Fußballspiele sind Angestellte wie andee Leute auch. Deshalb sollte de Makt

Mehr

MAGAZIN. Sonne im Netz EWG INFORMATIONEN DER BKW GRUPPE. Mitmachen und gewinnen! Begegnung mit der Sonnenkraft

MAGAZIN. Sonne im Netz EWG INFORMATIONEN DER BKW GRUPPE. Mitmachen und gewinnen! Begegnung mit der Sonnenkraft K MZ /1. /01 MZ M D K z y pk bb k D k z: ä? M! MZ /1 MZ /1, Vpä kzäk pv k Köp. bk k bü b. ö v V D,, Db, K. D p, z v bbk, k b. b, b D b k. D x bzm ä, b üb- v k, p. j b ä kp. - z k. pz : b b -Mz kä v vk,

Mehr

Institut für Anlagen und Systemtechnologien (IAS) Institut für Marketing (IfM)

Institut für Anlagen und Systemtechnologien (IAS) Institut für Marketing (IfM) nstitut für Anlagen und Systemtechnologien (AS) nstitut für Marketing (fm) Heribert Meffert Bibliothek des Marketing Center Münster (MCM) 2. Etage (Raum 210 ) B - Business to Business Marketing - nternationales

Mehr

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA-Newsletter Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA Newsletter - 1 - INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS...2 AUSGABE JUNI 2008...3 Inhaltsverzeichnis... 3 Artikel... 4 AUSGABE AUGUST 2008...11 Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Respekt, ihr Immobilien-Modernisierer, Standort-Expandierer und Nachhaltigkeits-Investierer.

Respekt, ihr Immobilien-Modernisierer, Standort-Expandierer und Nachhaltigkeits-Investierer. Rspkt, ih Immobiin-Modnisi, Stndot-Expndi und Nhhtigkits-Invsti Zukunft gsttn uf Whstum bun! t o d n t S t m Uns p n h ä F m² d 3 n u 17 m² 5 6 38 öß: g k : ü t s kth Gund m m² u 7 B 1 7 fäh s f : u k

Mehr

BMU 2005-673. J.A.C. Broekaert. J. Feuerborn. A. Knöchel. A.-K. Meyer. Universität Hamburg, Institut für Anorganische und Angewandte Chemie

BMU 2005-673. J.A.C. Broekaert. J. Feuerborn. A. Knöchel. A.-K. Meyer. Universität Hamburg, Institut für Anorganische und Angewandte Chemie BMU 2005-673 Hochaufgelöste ortsabhängige Multielemtanalysen von mit allgemeintoxischen und radiotoxischen Elementen belasteten Organen/Geweben mit Hilfe der Röntgenmikrosonde und Elektronenmikroskopie

Mehr

Lohas,Bobosund Whoopies

Lohas,Bobosund Whoopies Lha,Bbud Whp dbvölkgup uttl Ifmat Schb GfKuddIfmatpvd DMaktfch V MchalStauz udlftyl-sgmt, ug Lftyl-Zlgupp tgupp vtt." Dah d aktull Kummut wt häufg v d pölch Bgaph btmmt. D gud Nachhaltg 30 ud 60 lah,hcufgakadmkud

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Corporate Semantic Search - Semantische Suche: Tagging und Wissensgewinnung. Olga Streibel

Corporate Semantic Search - Semantische Suche: Tagging und Wissensgewinnung. Olga Streibel Corport Smtic Srch - Smtisch Such: Tggig ud Wisssgwiug Olg Stribl Ihlt Tggig Folksoomy Extrm Tggig Algorithmic Extrctio of Tg Smtics Us Cs: Chmischs Ztrlbltt Prprocssig d Extrm Tggig: Wisssgwiug 2 Ws ist

Mehr

Mathematik. Vorlesung im Bachelor-Studiengang Business Administration (Modul BWL 1A) an der FH Düsseldorf im Wintersemester 2008/09

Mathematik. Vorlesung im Bachelor-Studiengang Business Administration (Modul BWL 1A) an der FH Düsseldorf im Wintersemester 2008/09 Mathematik Vorlesug im Bachelor-Studiegag Busiess Admiistratio (Modul BWL A) a der FH Düsseldorf im Witersemester 2008/09 Dozet: Dr. Christia Kölle Teil I Fiazmathematik, Lieare Algebra, Lieare Optimierug

Mehr

Volksbank Wittenberg eg

Volksbank Wittenberg eg Volksbak Wittbrg G Offlgugsbricht i. S. d. Istituts- Vrgütugsvrordug pr 31.12.2011 Ihaltsvrzichis 1 Ihaltsvrzichis 1 Ihaltsvrzichis... 2 2 Bschribug ds Gschäftsmodlls... 3 3 Agab zur Eihaltug dr Afordrug

Mehr

! nendes Berufsfeld und die Menschen, die dort arbeiten kennenzulernen. Erlebe ein Stück ihrer täglichen Arbeit mit!

! nendes Berufsfeld und die Menschen, die dort arbeiten kennenzulernen. Erlebe ein Stück ihrer täglichen Arbeit mit! Ty 2020 W W L v W L v W ö K WG I B ö W G K L F F Hy W Ty ö N! : D - B v: E 350 v v. T J ö. I P E B B. I. J v v E V v W. Kö K W K- - W V- T U F E! U B v j By Dy! E T ö -! B. E! ß Z - L....! H P Z F L v

Mehr

www.em4-remote-plc.com performance inside new business outside

www.em4-remote-plc.com performance inside new business outside www.m4-rmot-plc.com prformac isid w busiss outsid DIE NEUE INDUSTRIELLE REVOLUTION Im abrchd Zitaltr dr Digitalisirug ist s für Utrhm urlässlich, ihr Kud zusätzlich Mhrwrt zu bit. Di Etwicklug is achhaltig

Mehr

VR-FinalSparen. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. h n. im 4

VR-FinalSparen. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. h n. im 4 Mai 2010 - An alle Haushalte oe, T h Me sen: n i Z meh % 5 2, 3. Jah im 4 VR-FinalSpaen Unse Anlagepodukt spielt Ihnen beeits vo dem esten Anstoß de Fußball-Weltmeisteschaft 2010 in Südafika einen exklusiven

Mehr

Jetzt auch als E-Journal 5 / 2013. www.productivity-management.de. Besuchen Sie uns: glogistikprozesse. Logistiktrends.

Jetzt auch als E-Journal 5 / 2013. www.productivity-management.de. Besuchen Sie uns: glogistikprozesse. Logistiktrends. Jv J -J J J -J -J L L L L L 5 v- - v Nv - v v- IN 868-85 x OUCTIV % G - IN 868-85 L v JN868-85 I J 6 8-85 v- IN 8 -- IZ G T 5 ß G T 68-8 Fä ßvU 8V G T % IN G L ßv ß J T NLGTTGI 5 V IV Fx v v V I ö j L

Mehr

F ä h r e n b l i c k H o r g e n W o h n e n i m A t t i k a E r s t v e r m i e t u n g L a g e H o rg e n z ä h l t h e u t e z u e i n e r b e g e h r t e n Wo h n a d r e s s e a m Z ü r i c h s e

Mehr

Strategie-Training Textarbeit 2. Übersetzung des niederländischen Textes

Strategie-Training Textarbeit 2. Übersetzung des niederländischen Textes Ahag Oigialtxt 1. Übtzug d polich Txt 2. Nidlädich Oigialtxt Satio i Chicago LEICHTATHLETIK Babyloia Stv Ja u Wltkodl im Maatho No. 2/2006 I Chicago fad d 8. Wttkampf im Maatholauf tatt. Di gaz Spotwlt

Mehr

TransRelations BDÜ. Qualität ist kein Zufall. Projekt- und Qualitätsmanagement bei umfangreichen Übersetzungsvorhaben. Qualitätssicherung im Team

TransRelations BDÜ. Qualität ist kein Zufall. Projekt- und Qualitätsmanagement bei umfangreichen Übersetzungsvorhaben. Qualitätssicherung im Team TsRlos Mgldzschf ds BDÜ-Ldsvbds B-Ndschs.V. Hf 2/05 Spb 2005 ulä s k Zufll Pojk- ud uläsg b ufgch Übszugsvohb ulässchug T BDÜ Budsvbd d Dolsch ud Übsz E d o l / I h l TsRlos 2/05 Edol Höh Effzz ud Zufdh

Mehr

Übungsaufgaben zur Finanzmathematik - Lösungen

Übungsaufgaben zur Finanzmathematik - Lösungen Wshfsmhemk II Übugsufgbe zu Fzmhemk - Lösuge. Ee Bk lok m dem Agebo " W vedoppel h pl Jhe!! ". ) Welhe Vezsug bee Ihe de Bk? ( ) Edkpl od. Ede : Lufze od. Läge des Algezeumes Zse " Zseszsehug" z. B.: (

Mehr

Makroökonomie 1. Prof. Volker Wieland Professur für Geldtheorie und -politik J.W. Goethe-Universität Frankfurt. Gliederung

Makroökonomie 1. Prof. Volker Wieland Professur für Geldtheorie und -politik J.W. Goethe-Universität Frankfurt. Gliederung Makoökonomie 1 Pof. Volke Wieland Pofessu fü Geldtheoie und -politik J.W. Goethe-Univesität Fankfut Pof.Volke Wieland - Makoökonomie 1 Mundell-Fleming / 1 Gliedeung 1. Einfühung 2. Makoökonomische Analyse

Mehr

Auf die richtige Karte setzen

Auf die richtige Karte setzen Das FiazMagazi INFORMATIONEN UND TIPPS RUND UM FINANZEN UND VERMÖGEN 2/13 ZAHLUNGSVERKEHR Auf di ichtig Kat stz I d Ulaubszit hab Kditkat Hochsaiso. Üb d Zahlugskofot hiaus bit si i Rih vo Votil. Ud fü

Mehr

DAS COMAC-PRINZIP MIT VERTRÄGEN GESCHÄFTSPROZESSE STEUERN UNTERNEHMENSWISSEN SCHAFFEN

DAS COMAC-PRINZIP MIT VERTRÄGEN GESCHÄFTSPROZESSE STEUERN UNTERNEHMENSWISSEN SCHAFFEN B C YM DA COMAC-PIZIP MI VÄ CHÄFPOZ U UHMWI CHAFF DI POFIABL UZU VO VÄ DUCH COMAC VAOFWA UD COMAC BUI VIC BC ystems mbh WA OLL IH U VAOFWA KÖ? VÄ UCH UD FID? JA. AB ICH IH DA? D CHIB VÄ ID U CHLAFD VÄ

Mehr

Finanzmathematik II: Barwert- und Endwertrechnung

Finanzmathematik II: Barwert- und Endwertrechnung D. habl. Bukhad Uech Beufsakademe Thüge Saalche Sudeakademe Sudeabelug Eseach Sudebeech Wschaf Wschafsmahemak Wesemese 004/0 Fazmahemak II: Bawe- ud Edweechug. Bawee ud Edwee vo Zahlugsehe. Effekve Jaheszssaz

Mehr

BANK ONLINE Zentraler Bankdaten-Transfer

BANK ONLINE Zentraler Bankdaten-Transfer BANK ONLINE Zetraler Bakdate-Trasfer Ihaltsverzechs 1 Lestugsbeschrebug... 3 2 Itegrato das Ageda-System... 4 3 Hghlghts... 5 3.1 Efachste Aktverug... 5 3.2 Abruf vo Kotoauszüge... 6 3.3 Bakeübergrefede

Mehr

Der Niedrigzins-Hammer! EXTRABLATT NAGELN SIE DEN NIEDRIG-ZINS FÜR IHR WOHNGLÜCK FEST. Vorsorge

Der Niedrigzins-Hammer! EXTRABLATT NAGELN SIE DEN NIEDRIG-ZINS FÜR IHR WOHNGLÜCK FEST. Vorsorge D Nidigzi-Hamm! EXTRABLATT NAGELN SIE DEN NIEDRIG-ZINS FÜR IHR WOHNGLÜCK FEST. Immobili Voog Vmög EXTRABLATT D Nidigzi-Hamm! DER NIEDRIGZINS-HAMMER! JETZT NIEDRIG-ZINSEN FÜR DIE ZUKUNFT FESTNAGELN 11%

Mehr

Bildungsangebot AQUA-AGENTEN Dem Wasser auf der Spur

Bildungsangebot AQUA-AGENTEN Dem Wasser auf der Spur Bildgsagbot AQUA-AGENTEN Dm Wassr af dr Spr DAS AQUA-AGENTEN-PROGRAMM MACHT DIE ÖKOLOGISCHEN, ÖKONOMISCHEN, SOZIALEN UND KULTURELLEN ASPEKTE DER RESSOURCE WASSER SPIELEND LEICHT ERFAHRBAR. Hambrgr Schülri

Mehr

Übungen zur Analysis 1 für Informatiker und Statistiker. Lösung zu Blatt 12

Übungen zur Analysis 1 für Informatiker und Statistiker. Lösung zu Blatt 12 Mthemtisches Istitut der Uiversität Müche Prof. Dr. Peter Otte WiSe 203/4 Lösug 2 2.0.204 Aufgbe 2. [8 Pute] Übuge zur Alysis für Iformtier ud Sttistier Lösug zu Bltt 2 Für eie Teilmege Ω R, sei {, flls

Mehr

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen P s s g sp äc hmi t s p a n, u m n mi t u KaiAb uszat Sp chf ükommunal s m i al b Li ag Landt Kommunal f i nanz n f dpf akt i onn w. d I. Haushaltslag d NRW-Kommunn Haushaltslag d NRW-Kommunn damatisch.

Mehr

Futtertype: Kitagawa HOH-06

Futtertype: Kitagawa HOH-06 Kitagawa HOH-06 B H L kg/satz Typ dent-nr. Werkstoff 32 32 72 1,1 BQ06 215006 32 38 72 1,6 BO06 215106 32 57 72 3,5 DJ06 215506 32 32 82 1,3 PT06 215016 32 38 72 1,6 HJ02 200801 32 57 72 3,5 HJ03 200803

Mehr

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten ProjectFider Der Kommue Optimierer! Lasse Sie sich ProjectFider och heute vorführe. Warum auch Sie ProjectFider utze sollte re re abwickel ojekte r P ich e r g fol Er Op tim ie e Si Ih g u Pla Behalte

Mehr

Funds Transfer Pricing. Daniel Schlotmann

Funds Transfer Pricing. Daniel Schlotmann Danel Schlotmann Fankfut, 8. Apl 2013 Defnton Lqudtät / Lqudtätssko Lqudtät Pesonen ode Untenehmen: snd lqude, wenn se he laufenden Zahlungsvepflchtungen jedezet efüllen können. Vemögensgegenstände: snd

Mehr

Kunde. Kontobewegung

Kunde. Kontobewegung Techische Uiversität Müche WS 2003/04, Fakultät für Iformatik Datebaksysteme I Prof. R. Bayer, Ph.D. Lösugsblatt 4 Dipl.-Iform. Michael Bauer Dr. Gabi Höflig 17.11. 2003 Abbildug E/R ach relatioal - Beispiel:

Mehr