Für den Erfolg. Ihrer Kasse. 3M Health Information Systems 3M KAPS. 3M Health Information Systems: Fallbearbeitung/Rechnungsprüfung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Für den Erfolg. Ihrer Kasse. 3M Health Information Systems 3M KAPS. 3M Health Information Systems: Fallbearbeitung/Rechnungsprüfung"

Transkript

1 3M Health Information Systems: Fallbearbeitung/Rechnungsprüfung AO 3M KODIP 3M KODIP DRG-Scout Datenaustausch/Kommunikation 301i 301i PKV Fallmanagement PKV-Export prosoft Communication Server Controlling/Statistik DRG-Batch DRG-Forecast FM-Dispo+ 3M Health Information Systems 3M Health Information Systems bietet das ganze Spektrum intelligenter Software für Krankenkassen aus einer Hand: von Fallbearbeitung und Rechnungsprüfung bis Controlling und Statistik. Damit ist auch Ihre Krankenkasse bestens aufgestellt. Für den Erfolg Ihrer Kasse 3M Health Information Systems 3M MEDICA Zweigniederlassung der 3M Deutschland GmbH Standort Neuss Hammfelddamm Neuss Telefon / Telefax / Standort Berlin Sophie-Charlotten-Straße Berlin Telefon 030 / Telefax 030 / Please recycle. Printed in Germany. 3M All rights reserved

2 ist das Kontrollsystem für die hocheffiziente Bearbeitung von Krankenhausfällen: maßgeschneidert, wirtschaftlich und zukunftssicher. Mit einer in Tiefe, Breite und Sicherheit einmaligen Abrechnungsprüfung damit Ihnen niemand ein X für ein U vormacht. Umfassende Prüfung mit direkter Handlungsempfehlung: ermittelt die korrekte Abrechnung und deckt Unstimmigkeiten auf. Das Ergebnis wird automatisch in eine schriftliche Begründung und Handlungsempfehlung umgesetzt. Abgeleitete Standardschreiben erleichtern die Arbeit erheblich. 2.3 Mehr Tempo bei der Fallerfassung Mit reduzieren Sie Ihren Erfassungsaufwand erheblich. Denn auch umfangreiche ICD- und OPS-Auflistungen können Sie mit unserer Software äußerst zügig erfassen. Dafür sorgen die benutzerfreundliche Oberfläche und eine intelligente Vorbelegung der Eingabefelder, wahlweise per Tastatur oder Maus. Das bedeutet: viel Potenzial für eine Rationalisierung der Fallprüfung und insgesamt effizientere Arbeitsprozesse in Ihrem Haus. Noch rationeller arbeiten Sie mit 301i für die elektronische Datenübernahme nach 301 SGB V. Mehr Schutz gegen Falschabrechnung bringt Ihnen als prüfende Kasse aber noch weitere Vorteile: Falsche Abrechnungen können Sie jetzt selbst eindeutig erkennen und direkt zurückweisen. Denn prüft deutlich tiefer und differenzierter als manuelle Verfahren. Dabei können Sie die Schwerpunkte der Prüfung für Ihre Kasse individuell bestimmen und den MDK bei Bedarf noch zielgerichteter einbeziehen. Zugleich können Sie sich eine statistische Datenbasis aufbauen: für den Krankenhausbereich ebenso wie für die langfristige, strategische Ausrichtung des Prüfgeschehens. Schneller zur exakten Abrechnungsprüfung Mehr Sicherheit für Sachbearbeiter Das Dokumentationsverhalten der Krankenhäuser kann Ihre Kasse nur dann zuverlässig überprüfen, wenn das komplexe Regelwerk der Kodierrichtlinien für die Sachbearbeiter praxisnah aufbereitet wird. bringt deshalb das medizinische Fachwissen für die korrekte Bewertung der gelieferten Daten gleich mit. Die Software unterstützt Ihre Mitarbeiter umfassend, sicher und in der nötigen Datentiefe bei der Abrechnungsprüfung: für die Diagnosen- und Prozedurenkodes nach ICD und OPS und selbstverständlich mit einer medizinischen und inhaltlichen Plausibilitätsprüfung. Mehr Aktualität im kontinuierlichen Wandel Kaum etwas verändert sich öfter und nachhaltiger als der Bereich der Krankenhausfall-Dokumentation und -Abrechnung. Das gilt für die Versionen von ICD, OPS und Entgeltkatalogen genauso wie für die G-DRGs. Auf können Sie sich trotzdem immer verlassen: Das Programm ist zur richtigen Zeit mit dem passenden Update zur Stelle. Und auch neue Schlüssel-Versionen stehen Ihnen immer rechtzeitig zur Verfügung. Garantiert. Mit arbeiten Sie außerdem immer auf dem aktuellen Stand der gesetzlichen Anforderungen. Deshalb können Sie die Software auch als Puffer zum Fachverfahren nutzen falls es dort einmal etwas länger dauert.

3 4.5 Module Mit holen Sie sich nicht nur ein maßgeschneidertes Tool zur Abrechnungsprüfung ins Haus. Das Programm bietet auch viele Module, die Sie genau nach Bedarf kombinieren können von der Gruppierung bis zum Beanstandungsmanagement. Grundmodul: Passgenaue Software-Basis für alle Kassen wurde speziell für Krankenkassen und -versicherungen entwickelt. Besonderer Vorteil: ist mehrmandantenfähig. Die gemeinsame Fallbearbeitung mehrerer Kassen ist damit ebenso möglich wie die sichere Bearbeitung von Sonderfällen wie Personalkasse und VIPs. operationalisiert den komplexen Bereich der Abrechnungsprüfung gemäß BPflV und nach den G-DRGs, insbesondere aus medizinischer Sicht. Die Software kommuniziert dabei reibungslos mit den Schnittstellen moderner Office-Anwendungen, der ISKV (ISKV neu und iskv_21c) sowie der Leistungssysteme der Privaten Krankenversicherungen. So profitieren Sie mit von optimalen Arbeitsprozessen. Und der schnelle Informationsaustausch mit ISKV neu, der Mehrfach-Erfassungen zuverlässig vermeidet, erleichtert Ihre Arbeit zusätzlich. Komfortable Helfer: 3M KODIP DRG-Scout und 301i Mit 301i erhalten Sie eine einmalig komfortable Lösung, um die umfangreichen Krankenhausdaten gemäß 301 SGB V zu übernehmen: mit allen Möglichkeiten der vollautomatischen oder manuellen Weiterbearbeitung in. Und der 3M KODIP DRG-Scout sorgt dafür, dass Sie sich bei Ihrer Arbeit auf das Wesentliche konzentrieren können: Er beurteilt die Daten bereits nach ihrer DRG-Relevanz mit allen Haupt- und Nebendiagnosen. Außerdem liefert er Ihnen einen tiefen Einblick in die Gruppierungs-Abläufe und bietet wichtige Zusatzinformationen für die Bewertung im G-DRG-Prüfmodul. Alles passt zu Ihren Anforderungen Elektronisch und effizient: 301i Das Datenaustauschverfahren nach 301 SGB V erlaubt die maschinelle Übernahme und Prüfung von Daten. Mit 301i können Sie diesen Vorteil für Ihr Haus in vollem Umfang nutzen: Das Modul übernimmt die im elektronischen Datenaustauschverfahren gelieferten Nachrichten der Krankenhäuser in die -Datenbank. Nach dem gleichen Verfahren werden die entsprechenden Nachrichten an die Krankenhäuser übermittelt. Automatisch und proaktiv: 301i Schon beim Einlesen der Daten mit 301i können zahlreiche Abläufe zur Übertragung ins Leistungssystem automatisiert werden: vom Aufnahme- über den Entlassungs-Batchlauf bis zur automatischen Rechnungsprüfung und Zahlsatzgenerierung. Die dazu erforderlichen Kriterien und Prüfregeln können Sie ganz individuell festlegen. Das hilft Ihnen nicht nur dabei, mögliche Fehlbelegungen frühzeitig zu erkennen. Auch Termine für das -Fallmanagement können schon beim Einlesen automatisch erzeugt werden: Hinweise auf weitere Maßnahmen, wie die Einrichtung einer Zahlungssperre oder das Einblenden von Warn-Labels, werden bei der Darstellung des jeweiligen Falles in sichtbar.

4 Gruppierung/Beanstandungsmanagement 6.7 Missbrauch erkennen: Prüfmodul mit 3M KODIP DRG-Scout Für eine effektive DRG-orientierte Prüfstrategie ist ein tiefgehendes Verständnis der internen Abläufe bei der Gruppierung unerlässlich. Nur so können Sie die relevanten Stellgrößen und deren Missbrauchspotenzial erkennen. Auch ein alternatives Prüfergebnis zum jeweiligen Fall bzw. eine Gegenprüfung zu den Krankenhausangaben können Sie nur mit Hilfe eines zertifizierten Groupers erstellen. Hier kommt der 3M KODIP DRG-Scout ins Spiel: die InEKzertifizierte, voll in und in das DRG-Prüfmodul integrierte Grouper-Software von 3M für eine effiziente, präzise Einzelfallbetrachtung. Doppelt effizient: 3M KODIP DRG-Scout Alle für die Abrechnung relevanten Daten werden vom 3M KODIP DRG-Scout an das Prüfmodul übergeben. Dort wird die vom Krankenhaus in Rechnung gestellte DRG-Fallgruppe mit den von ermittelten Entgelten verglichen. Dabei liefert 3M KODIP DRG-Scout dem Prüfmodul wichtige Informationen über die Relevanz der einzelnen Werte, die in die Ermittlung und Aufbereitung des Prüfergebnisses einfließen. Die Gruppierungsfunktionen selbst bieten Ihnen bei der interaktiven DRG- Simulation, der automatischen Alternativgruppierung und im Prüfungsvorgang sinnvolle Unterstützung. 3M KODIP DRG-Scout: Bietet auf Knopfdruck eine schnelle und ergebnisorientierte Fallsimulation ohne Echtdatenkonflikt zur alternativen Bewertung. So erkennen Sie sofort, ob eine mögliche Beanstandung wirtschaftlich bedeutsam und sachlich berechtigt ist. Das Modul 3M KODIP DRG-Scout setzt neue Maßstäbe bei der effizienten Gruppierung: Die Software ermittelt aus administrativen und medizinischen Informationen schnell und sicher die richtige DRG-Fallgruppe. Gruppieren und Kontrollieren ohne Umwege Ein besonderes Plus: Mit der formalen Abrechnungsprüfung auf Basis der FPV ebenso wie mit der Überprüfung auf Einhaltung der Deutschen Kodierrichtlinien und der medizinischen Plausibilität des jeweiligen Behandlungsfalles sorgt das Prüfmodul für doppelte Effizienz bei der Abrechnungsprüfung von Krankenhaus-Fallpauschalen. Komplettes Beanstandungsmanagement Stehen Prüfergebnisse im Widerspruch zu Kodierrichtlinien oder medizinischen Plausibilitäten, weisen farbige Markierungen Sie automatisch und deutlich darauf hin. Fehlende Positionen werden in einer neuen Zeile angezeigt, ganz transparent und übersichtlich, mit allen Berechnungsgrundlagen. Das Gesamtergebnis wird für Sie zusammengefasst als Handlungsempfehlung dargestellt. Und das Beste ist: Sie können jedes nicht plausible oder fehlerhafte Prüfergebnis unmittelbar und ohne jeden Aufwand in ein entsprechendes Schreiben umsetzen. Übrigens: Bei allen veröffentlichten G-DRG-Versionen wurde der 3M KODIP DRG-Scout stets zum frühest möglichen Termin vom InEK zertifiziert nutzen Sie diesen Vorsprung für Ihr Haus. DRG-Batch Das Zusatzprogramm DRG-Batch hilft Ihnen, nachträgliche Gruppierungen durchzuführen: als Gesamtansicht über den -Datenbestand und in nur einem Arbeitsschritt. Ein großer Vorteil, etwa wenn Sie mittels der Übergangsgrouper aus den Datenbeständen vergangener Jahre oder des laufenden Jahres das DRG- und Kostengerüst des Folgejahres ermitteln möchten. Auch Hochrechnungen sind möglich, z. B. zur schnellen und einfachen Errechung der voraussichtlichen Kosten abgeschlossener Fälle ohne Rechnung für die Statistik KV45. Die erzeugten Rohdaten können Sie mit den gängigen Statistik-Tools, mit MS Excel oder, noch effizienter, mit FM-Dispo+ auswerten.

5 Fallmanagement 8.9 Reibungsloses System für gezielte Interventionen In einem erfolgreichen Team muss nicht nur jeder Handgriff sitzen alle Mitglieder müssen auch permanent über die aktuell erforderlichen Aufgaben informiert sein. Dafür sorgt Fallmanagement: Mit dem Modul für mehr Effizienz von der Terminplanung bis zum Interventionsplan liegen Sie immer gut im Rennen. Kompetenter Manager: Fallmanagement Das Fallmanagement von unterstützt die Teamarbeit in Ihrem Haus mit einem ausgeklügelten Wiedervorlagesystem: Einzeltermine oder ganze Interventionspläne werden bei der Fallerfassung anhand konfigurierbarer Aufgreif-Kriterien in automatisch vorgemerkt ganz nebenbei. Und dank der grafischen Eingabemöglichkeit können Sie die Pläne ganz leicht erstellen und modifizieren. Übrigens: Sie können den Datenbankbestand von auch für Ihre individuellen statistischen Auswertungen nutzen. Im grafischen Editor von können Sie Interventionspläne erstellen und verändern für eine einfache und gezielte Verlaufssteuerung. Daten im Blick Kosten im Griff Fallmanagement hilft Ihnen bei der rückwirkenden Rechnungsprüfung ebenso wie bei der statistischen Analyse der gesammelten Daten, und das in jedem einzelnen Schritt. Das bedeutet: Sie können die Fallbearbeitung zeitnah und aktiv steuern und sowohl aus medizinischer wie aus wirtschaftlicher Sicht wirkungsvoll lenkend in die Behandlung von Versicherten eingreifen. Verzweigungen zwischen Fallmanagement und den zugehörigen Masken machen alle Informationen auf Knopfdruck verfügbar. Ohne Doppelerfassung der Daten. Effizient analysieren und korrigieren Besonderer Vorteil des Wiedervorlagesystems: Es ermöglicht auf alle Daten sowohl die Versichertensicht wie auch die Bearbeitersicht (Arbeitsliste). Und für noch effizientere und transparentere Arbeitsprozesse können Sie Termine bestimmten Benutzern zuweisen manuell oder automatisch. Diese werden dann innerhalb der Anwendung darüber informiert. Die Anbindung an die Textverarbeitung rundet die Vorteile von Fallmanagement als Zentrum Ihrer Fallsteuerung ab. Interventionspläne für alle Fälle Das Fallmanagement hilft Ihnen mit flexiblen Interventionsplänen Ihre Fallbearbeitung besser zu koordinieren. Entweder, Sie nutzen die mitgelieferten Standard- Interventionspläne, oder Sie modellieren individuelle Handlungsabläufe in eigenen Interventionsplänen: ganz einfach mit dem grafischen Interventionsplan-Editor. Der Nutzen des Interventionsplans: Sie hinterlegen dort einzelne Phasen, die für die Bearbeitung eines Krankheitsbildes typisch sind. Bei der Abarbeitung des Interventionsplans kann es nun je nach individuellem Verlauf unterschied- liche Verzweigungen geben. Hier hilft Ihnen Fallmanagement, indem es auf Basis des hinterlegten Plans direkt Nachfolgetermine generiert. Volle Transparenz für höchste Effizienz Für mehr Transparenz in der Bearbeitung können dem jeweiligen Stand des Interventionsplanes einzelne Benutzer zugeordnet werden. Kurz: Das Fallmanagement gibt Ihnen deutlich mehr Möglichkeiten, die Arbeitsabläufe in Ihrem Haus abzubilden und zu unterstützen.

6 10.11 AO, das Prüfmodul für ambulante Operationen: Nutzung von Einsparpotenzialen durch formale Prüfung auf korrekte Einhaltung der Bestimmungen des EBM 2000plus, der OPS-Bezüge, Punktzahlen, Beträge usw. sowie medizinisch inhaltliche Plausibilitätsprüfung der ambulanten Fälle. Ambulante Operationen In können Sie nicht nur stationäre Krankenhausfälle prüfen, sondern auch den gesamten Bereich der ambulanten Operationen: mit dem Modul AO. Klarheit für ambulante Operationen übersicht für stationäre und ambulante Fälle. Oder mit Das Erweiterungsmodul AO prüft auch ambulant durchgeführte Operationen nach 115b SGB V, die ge- Kriterien sowie nach diversen EBM-Regeln: Ganz einfach der integrierten Prüfung nach medizinisch-inhaltlichen mäß EBM 2000plus abgerechnet werden umfassend, zuverlässig und komfortabel. Sie können in AO Operation als stationären DRG-Fall ansehen und bewerten per Mausklick können Sie eine abgerechnete ambulante Daten aus dem elektronischen Datenaustausch gemäß 301 oder umgekehrt bei der stationären Abrechnung die Berechnung nach EBM 2000plus vornehmen, wenn Sie ein ebenso verarbeiten wie in Papierform übermittelte. Nach Prüfung und Freigabe werden die Daten analog zu den stationären Fällen ins ISKV-System (AOBEA) übertragen. entsprechendes Potenzial erkennen. Ein weiterer Vorteil: Die formale Korrektheit der Abrechnung wird auf Basis des AOP-Vertrages in der jeweils gülti- Sie bestimmen die Perspektive Natürlich sind alle Funktionalitäten von AO gen Fassung verifiziert. Und auch in AO haben komplett in den Gesamtablauf von integriert. Sie die Möglichkeit eigene Benutzerregeln speziell für Fälle Zum Beispiel mit der gemeinsamen Fallsuche und Fall- ambulanter Operationen zu definieren. Die Perspektive bestimmt das Ergebnis

7 Leistungsanalyse Mit FM-Dispo+ können Sie Falldaten aller von Ihnen betreuten Kliniken beliebig vergleichen und binnen Sekunden auswerten. Das sorgt für tagesaktuelle Transparenz die beste Basis für eine optimale DRG- und Kosten-Kontrolle. FM-Dispo+: Leistungsanalyse für Profis. Um die Wirtschaftlichkeit Ihrer Kasse zu sichern, müssen Sie immer wissen, wo jeder von Ihnen betreute Leistungserbringer steht. FM-Dispo+ unterstützt Sie bei einem hoch effizienten Fallmanagement und Controlling: Sie können alle Fall- und Klinikdaten miteinander verknüpfen und sekundenschnell analysieren. Über jeden Zeitraum und unter jedem Aspekt. So erkennen Sie auch Zusammenhänge, die nicht offensichtlich sind aber entscheidend für die klare Bewertung von Leistungen und Kosten. Alle wichtigen Positionen im Blick Ein Tool für alle Fälle. Die Parameter und Kriterien für die Auswertung der Daten setzen Sie selbst ad hoc, entsprechend Ihrer jeweiligen Fragestellung. Mit dem integrierten QlikView geht das ganz einfach per Mausklick: auch ohne Datenbank- oder Programmierkenntnisse. Das intuitiv zu bedienende Tool macht alle Fall- und Klinikdaten zum wertvollen Material für die Budgetplanung Ihrer Krankenkasse. Natürlich können Sie alle Ergebnisse auch aus FM-Dispo+ exportieren (zum Beispiel nach Excel) und beliebig weiterverarbeiten. Auswertungsbeispiel: Diagnosen. Mögliche Auswertungsmuster sind die Analyse nach den TOP 25 der Haupt- oder Nebendiagnosen oder die PCCL- Abhängigkeit von der Anzahl der Nebendiagnosen. Und mit der Auswertung in Kodierzeitreihen sorgt FM-Dispo+ auch für den Überblick auf lange Sicht etwa mit Auswertungen nach dem Verhältnis von Diagnosenanzahl pro Kalenderwoche, pro Monat oder pro Quartal. Auswertungsbeispiel: Erlöse. FM-Dispo+ zeigt Ihnen, welches Leistungsspektrum in den Kliniken erbracht wird. Und wie sich Fallzahl, Verweildauer und Kosten entwickeln. Sie können DRG- Kosten pro Bundesland oder pro Krankenhaus darstellen. Oder Jahreshochrechnungen für verschiedene Kriterien erstellen, etwa für die Zu- und Abschläge. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, alle von Ihnen betreuten Leistungserbringer in der E1-Plus-Darstellung direkt zu vergleichen. Mit FM-Dispo+ haben Sie einfach alles im Blick. FM-Dispo+ hilft Ihnen, Daten-Zusammenhänge unmittelbar zu erkennen zum Beispiel mit dynamischen Diagrammen und Tabellen.

8 3M KODIP und Egal, welche der komplexen Zusammenhänge von ICD- und OPS-Kodes im DRG-System Sie in den Blick nehmen wollen: und 3M KODIP führen Sie einfach und zuverlässig zum richtigen Ergebnis und Ihre Kasse zum Erfolg. Die Basis: 3M KODIP 3M KODIP ist die Software-Lösung zur effizienten, präzisen Kodierung und Dekodierung von Diagnosen und Prozeduren nach ICD und OPS. Immer auf dem neuesten Stand und mit einer ausführlichen Kommentierung der Deutschen Kodierrichtlinien. So bringt 3M KODIP Sie schnell und sicher zur richtigen DRG. 3M KODIP kann auch unabhängig von genutzt werden: an beliebig vielen Plätzen und für weitere diagnosebezogene Aufgaben, etwa für die AU-Bearbeitung. Das Team: Module Die 3M KODIP -Software-Module unterstützen Sie optimal bei Kodierung, Analyse und Gruppierung:, 3M KODIP, der 3M KODIP DRG-Scout und die weiteren Analyse-Tools von 3M Health Information Systems bilden ein unschlagbares Team. Der Support: 3M Health Information Systems 3M Health Information Systems bietet schnelle und sichere Lösungen für die steigenden Anforderungen des Kassenalltags. Wir unterstützen Sie rundum, bei jeder Umstellung von Klassifikationen, Richtlinien oder Entgeltsystem und wir haben stets das passende Tool parat. Dazu gehören Software für Kodierung, Gruppierung, Controlling und Leistungsanalyse im DRG-Kontext ebenso wie Lösungen zum medizinischen Qualitätsmanagement und erstklassige Beratung, Analyse und Schulung. Einfach alles, was für Ihren wirtschaftlichen Erfolg im Gesundheitswesen nötig ist. Auch für Ihre Anforderungen haben wir genau die richtige Lösung. Unsere Erfahrung zahlt sich aus: für Sie Schon seit 1996 ist 3M Health Information Systems in Deutschland aktiv. Heute sind wir Marktführer für DRG- Software sowie bei Lösungen zum medizinischen Qualitätsmanagement. Die Erfahrung aus Benchmarking-Projekten mit über 600 Partnern, 24 Millionen Patientendatensätzen und mehr als Kunden fließt kontinuierlich in die Optimierung unserer Lösungen ein. Wir bieten Ihnen Top-Technologien, echten Komplettservice und Zukunftssicherheit aus einer Hand. Unsere umfassende Erfahrung bei G-DRGs und die stetige Weiterentwicklung aller Produkte nach den Anforderungen der Praxis sind Vorteile, von denen auch Sie profitieren können: mit und 3M KODIP. : Alle Vorteile auf einen Blick Effizient: kassenbezogen, praxisorientiert, kompatibel. Weniger Aufwand: ohne manuelle Abrechnungsprüfung. Straffere Organisation: mit differenzierten Prüfroutinen. Optimale Arbeitsprozesse: mühelose Erfassung, Ablage und Bearbeitung mit Standard-Schreiben. Maximal transparent: mit statistischer Datenauswertung. Effizientes Fallmanagement und Controlling: einfach auf Basis der Routinedaten. Für Ihre Zukunft: mit dem langjährigen Know-how von 3M Health Information Systems. : Module für alle Funktionen Grundmodul AO: für ambulante Operationen nach 115b SGB V Fallmanagement Gemeinsam 301i: für den elektronischen Datenaustausch DRG-Batch: für nachträgliche Gruppierungen 3M KODIP DRG-Scout: vom InEK zertifizierte Grouper-Software 3M KODIP : für das Kodieren/Dekodieren von Diagnosen und Prozeduren FM-Dispo+: Analysewerkzeug Die Systemvoraussetzungen Prozessor: ab Pentium III 500 MHz RAM: mind. 256, 512 empfohlen System: Windows 2000, XP, 2003, auch Terminal-Server Plattenspeicher: MB (nach Anzahl der Module) Bildschirmauflösung: 1024 x 768 (mind. 800 x 600) Betriebsart: lokal oder im Netzwerk Datenbanksystem: MS-SQL Server 2000/2005, Oracle ab 9i, DB2; MS Access Adobe Acrobat Reader 5 oder höher Microsoft Office 97/2000/XP/2003 Internet Explorer 5.5 oder höher gut im Rennen

Der Daten-Manager für Ihr Controlling.

Der Daten-Manager für Ihr Controlling. Controlling & Analyse 3M TM E1-2-3 Korrekt inklusive 3M TM FileInspector Der Daten-Manager für Ihr Controlling. Behalten Sie die Übersicht. Mehr als bloß ein Grouper: Mit 3M E1-2-3 Korrekt verwalten, prüfen

Mehr

Komplette Lösung rund um Ihre DRGs.

Komplette Lösung rund um Ihre DRGs. Kodieren & Gruppieren 3M TM Suite Komplette Lösung rund um Ihre DRGs. 2.3 3M TM Suite Für jede Klinik die richtige Lösung. DRG-Programme gibt es einige die meisten sind hochspezialisiert. Die 3M Suite

Mehr

3M KAPS - Release-Notes zur Programmversion 5.8

3M KAPS - Release-Notes zur Programmversion 5.8 3M KAPS - Release-Notes zur Programmversion 5.8 Stand: 21.12.2012 In der Programmversion 5.8 von 3M KAPS sind für die DRG-Abrechnungsprüfung die neuen Regelungen FPV 2013 umgesetzt. Das Prüfmodul enthält

Mehr

Krankenhausabrechnungsprüfung mit der KOLUMBUS-Suite BITMARCK-Kundentag

Krankenhausabrechnungsprüfung mit der KOLUMBUS-Suite BITMARCK-Kundentag Krankenhausabrechnungsprüfung mit der -Suite BITMARCK-Kundentag innovas GmbH Die innovas GmbH betreibt die Modernisierung des Krankenversicherungsmarktes als Kernthema. Führendes Beratungs- und IT-Lösungshaus

Mehr

Analysiert und reagiert.

Analysiert und reagiert. Controlling & Analyse 3M TM KODIP Scorecard Analysiert und reagiert. Anwenderbericht Städtische Kliniken Frankfurt a. M.-Höchst Anwenderbericht von Dr. med. Thomas Engelhardt Sichere Erlöse durch effizientes

Mehr

Wir organisieren Gesundheit

Wir organisieren Gesundheit Wir organisieren Gesundheit Kontakt So erreichen Sie uns: CONVEMA Versorgungsmanagement GmbH Markgrafenstraße 62 10969 Berlin Telefon: (030) 259 38 61-0 Telefax: (030) 259 38 61-19 Internet: www.convema.com

Mehr

Kodieren & Gruppieren. 3M TM KODIP +Semfinder. Kodieren ohne Umweg. Anwenderbericht. Evangelische Kliniken. Bonn

Kodieren & Gruppieren. 3M TM KODIP +Semfinder. Kodieren ohne Umweg. Anwenderbericht. Evangelische Kliniken. Bonn Kodieren & Gruppieren 3M TM KODIP +Semfinder Kodieren ohne Umweg. Anwenderbericht Evangelische Kliniken Bonn Anwenderbericht von Dr. med. Bernhard Schöffend Erlössicherung mit semantischer Intelligenz.

Mehr

Disease-Management. Das Praxistool für edmp

Disease-Management. Das Praxistool für edmp Disease-Management Das Praxistool für edmp Mit der KBV-zertifizierten Software DMP-Assist von CompuGroup Medical erhalten Sie auf Basis des aktuellsten Standes der Wissenschaft die ideale Unterstützung,

Mehr

Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck.

Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck. Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck. Lückenloser Zugriff auf Ihre Rezept-Images Scannen Sie Ihre Rezepte tagesaktuell bequem per Stapelscan ein. Das Zeitfenster zwischen Rezeptabholung und der Verarbeitung

Mehr

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information OneClick einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information ADDISON OneClick dieselben Aufgaben schneller und effizienter erledigt. Nehmen Sie Abschied von alten Denkweisen und entdecken Sie jetzt

Mehr

Disease- Management. CGM verbindet. Das Praxistool für edmp. André Brzenska, Berlin

Disease- Management. CGM verbindet. Das Praxistool für edmp. André Brzenska, Berlin Disease- Management. Das Praxistool für edmp CGM verbindet. André Brzenska, Berlin CGM DMP-ASSIST. Das Praxistool für edmp! Mit der KBV-zertifizierten Software CGM DMP-Assist von CompuGroup Medical erhalten

Mehr

Bei der Prüfung von Krankenhausrechnungen haben wir den Blick fürs Wesentliche. Beratungs- und Dienstleistungsangebot im Kontext der

Bei der Prüfung von Krankenhausrechnungen haben wir den Blick fürs Wesentliche. Beratungs- und Dienstleistungsangebot im Kontext der Bei der Prüfung von Krankenhausrechnungen haben wir den Blick fürs Wesentliche. Beratungs- und Dienstleistungsangebot im Kontext der DRG-Rechnungsprüfung Die Kompetenz innovas positioniert sich als Full-Service-Anbieter

Mehr

Wellness Planung Management System

Wellness Planung Management System Die IT Lösung für den / SPA Bereich emspa Für jede anlage Produktinformations- Broschüre 1 DIE IT LÖSUNG FÜR ERSTKLASSIGE WELLNESSANBIETER Das emspa ist ein hochwertiges Programm für -Anbieter. Mit einfachen

Mehr

Sanierungserfolg im ersten Jahr

Sanierungserfolg im ersten Jahr Sanierungserfolg im ersten Jahr Wirtschaftlichkeit durch datenzentrierte Steuerung 14. Juni 2012 Zuweisermanagement Klicken Sie, um das Titelformat zu bearbeiten Im Hinblick auf steigenden Wettbewerbsdruck

Mehr

DRG-Kodierung ein schwieriger Fall mit den Pauschalen?

DRG-Kodierung ein schwieriger Fall mit den Pauschalen? 10. Februar 2011 DRG-Kodierung ein schwieriger Fall mit den Pauschalen? Network GesundheitsCentrum Ltr. Controlling/Projektentwicklung Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon ggmbh Geschichte der DRGs Die

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude Energiemanagement INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte Industrie Gewerbe und Gebäude » Ein Energiemanagement zahlt sich schon nach kurzer Zeit aus. «Energieeffizienzanalysen Energiemanagement

Mehr

PERSONALKOSTEN STRATEGISCH PLANEN

PERSONALKOSTEN STRATEGISCH PLANEN PERSONALKOSTEN STRATEGISCH PLANEN Umfassende Analysen bei maximaler Datenvalidität 3 TDS-Managementinformation & Controlling eines von sechs Hauptmodulen des TDS-Personalsoftwaresystems Auch wenn Ihr Unternehmen

Mehr

3M Health Information Systems 3M KODIP Suite. Anwenderbericht Universitätsklinikum des Saarlandes. Kodieren und Gruppieren mit einem

3M Health Information Systems 3M KODIP Suite. Anwenderbericht Universitätsklinikum des Saarlandes. Kodieren und Gruppieren mit einem 3M Health Information Systems 3M KODIP Suite Anwenderbericht Universitätsklinikum des Saarlandes Kodieren und Gruppieren mit einem integrierten System Erfahrungen mit der am 3M KODIP Suite Universitätsklinikum

Mehr

KiTa-Büro. www.iventus-software.com DIE GANZHEITLICHE LÖSUNG

KiTa-Büro. www.iventus-software.com DIE GANZHEITLICHE LÖSUNG DIE GANZHEITLICHE LÖSUNG 1 Damit wir wieder Zeit haben für das wirklich wichtige: Unsere Kinder! Ihr Partner für Lösungen im Bereich Kindertagesstätte, Kindergärten und Jugendhilfeeinrichtungen stellt

Mehr

Sage Travel Modernes Reisemanagement und Reiskostenabrechnung frank.schroeter@systemhaus-zwickau.de

Sage Travel Modernes Reisemanagement und Reiskostenabrechnung frank.schroeter@systemhaus-zwickau.de Sage Travel Modernes Reisemanagement und Reiskostenabrechnung frank.schroeter@systemhaus-zwickau.de Organisation aller Dienstreiseaktivitäten leicht gemacht Minimierung des Erfassungsaufwandes für die

Mehr

www.swing.info Ambulant

www.swing.info Ambulant www.swing.info Ambulant SWING-Ambulant mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen Eine moderne Software für ambulante Dienste muss heute alle anfallenden Arbeitsabläufe, von der Klientenerfassung,

Mehr

PLANEN STEUERN UMSETZEN

PLANEN STEUERN UMSETZEN PLANEN STEUERN UMSETZEN DIE SOFTWARE ZUR SICHEREN UND VOLLSTÄNDIGEN KV-ABRECHNUNG AAC PRAXISBERATUNG AG BETRIEBSWIRTSCHAFTLICH EXAKT PLANEN DIE SOFTWARE ZUR SICHEREN UND VOLLSTÄNDIGEN KV-ABRECHNUNG Der

Mehr

KommunalRegie. Beitragswesen

KommunalRegie. Beitragswesen KommunalRegie Beitragswesen Übersicht Erläuterungen KommunalRegie Beitragswesen Systemanforderungen KommunalRegie ist ein Programm zur Verwaltung und Bearbeitung aller Verwaltungsvorgänge, mit und ohne

Mehr

atacama GKV Suite DTA KE C4C HKP KCH Für Transparenz im Gesundheitswesen.

atacama GKV Suite DTA KE C4C HKP KCH Für Transparenz im Gesundheitswesen. C4C HKP DTA KE KCH KB KFO PA ZE atacama GKV Suite die webbasierte Software für das Fallmanagement in der gesetzlichen Krankenversicherung Konservierend-chirurgische Leistungen Kieferbruch Kieferorthopädie

Mehr

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE.

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. ZUSÄTZLICHE TOOLS UND MEHR INFORMATIONEN FÜR SIE UND IHR UNTERNEHMEN DIE RICHTIGE MISCHUNG MACHT DAS ARBEITEN MIT LAS SCHNELL UND EINFACH. DURCH DIE MODULARITÄT KÖNNEN SIE

Mehr

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes!

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Qualitätsmanagement und Betriebsleistungserfassung Qualitätsmanagement leicht gemacht! Die Einführung des Datenfunks als Kommunikationsmittel im ÖPNV ermöglicht

Mehr

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Datenerfassung > Stand-alone > als Datenlieferant für CAFM > voll synchronisiert mit KeyLogic

Mehr

Firmenpräsentation. Software für Sachverständige. 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1

Firmenpräsentation. Software für Sachverständige. 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1 Firmenpräsentation Software für Sachverständige 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1 Firmenprofil Combi-Plus, einer Ihrer führenden und unabhängigen Anbieter von Software

Mehr

3M Health Information Systems 3M KODIP II. Anwenderbericht Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift. Maximale Kodiersicherheit

3M Health Information Systems 3M KODIP II. Anwenderbericht Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift. Maximale Kodiersicherheit 3M Health Information Systems 3M KODIP II Anwenderbericht Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift Maximale Kodiersicherheit Anwenderbericht von Dr. med. Michael F. Meyer Schnell und kompetent, umsichtig

Mehr

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS LAS DAS LEISTUNGSERFASSUNGS- UND ABRECHNUNGSSYSTEM IHR ZIEL: DIE LAUFENDEN KOSTEN IHRES UNTERNEHMENS NICHT NUR SEHEN ; SONDERN NACHHALTIG REDUZIEREN. UNSERE LÖSUNG:

Mehr

Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus ggmbh

Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus ggmbh Daten zum G-DRG-System Auswertung der Datenbereitstellung gem. 21 KHEntgG zum Zweck der Begleitforschung gem. 17b Abs. 8 KHG Datenjahr 2004 Inhaltsverzeichnis I. Erläuterungen Formale Grundlage Datengrundlage

Mehr

Weil wir Apotheke weiterdenken

Weil wir Apotheke weiterdenken Weil wir Apotheke weiterdenken Nur wer das Ganze sieht und die Details im Blick hat, kann Apotheke weiterdenken wie die strategische Allianz zwischen der AvP und der ADG. AvP, ADG und eine gemeinsame Vision

Mehr

LeBit Industrial Solutions. Controlling

LeBit Industrial Solutions. Controlling LeBit Industrial Solutions www.lebit.net Controlling CONTROLLING Als Personalprofi wollen Sie weniger Papierkram erledigen, übergreifende Personalauswertungen im Handumdrehen erhalten und schnellere Aussagen

Mehr

Wie können DRG Rechnungen geprüft werden? Eine neue innovative Möglichkeit! EDI Podium 2013, Rolf Schmidiger Suva. Seite 1

Wie können DRG Rechnungen geprüft werden? Eine neue innovative Möglichkeit! EDI Podium 2013, Rolf Schmidiger Suva. Seite 1 Wie können DRG Rechnungen geprüft werden? Eine neue innovative Möglichkeit! EDI Podium 2013, Rolf Schmidiger Suva Seite 1 Agenda Sumex - Suite Ein paar Daten zu swissdrg Leistungsabrechnung / -kontrolle

Mehr

Frachtkostenmanager Leistungsbeschreibung Stand: August 2012

Frachtkostenmanager Leistungsbeschreibung Stand: August 2012 Frachtkostenmanager Leistungsbeschreibung Stand: August 2012 F-COST - der Frachtkostenmanager ist eine Softwarelösung, die Sie dabei unterstützt, Ihre Frachtkosten zukünftig "fest im Griff" zu haben. Nachdem

Mehr

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU [ 2 ] Produktiver mit ToolCare 2.0 Das neue Werkzeugmanagementsystem service, der sich rechnet Optimale Qualität, innovative Produkte und ein umfassendes Dienstleistungsangebot

Mehr

Revisionsmanagement mit ID EFIX 2012

Revisionsmanagement mit ID EFIX 2012 Revisionsmanagement mit ID EFIX 2012 ID Berlin GmbH & Co. KGaA Stammsitz Berlin ID GmbH & Co. KGaA Platz vor dem neuen Tor 2 D-10115 Berlin ID EFIX 2012 Folie 1 Zur Person Susann Cathrin Burde Seit 01.03.2008

Mehr

Personaleinsatz-Manager

Personaleinsatz-Manager Optimaler Personaleinsatz und Controlling Seite 1 Herausforderungen bei der Personaldisposition Arbeitszeitwünsche der Mitarbeiter sollen berücksichtigt werden Urlaubsanträge müssen schnell bearbeitet

Mehr

KiTa-Büro. www.iventus-software.com DIE GANZHEITLICHE LÖSUNG

KiTa-Büro. www.iventus-software.com DIE GANZHEITLICHE LÖSUNG DIE GANZHEITLICHE LÖSUNG 1 Damit wir wieder Zeit haben für das wirklich wichtige: Unsere Kinder! Ihr Partner für Lösungen im Bereich Kindertagesstätte, Kindergärten und Jugendhilfeeinrichtungen stellt

Mehr

Technische Presseinformation

Technische Presseinformation Technische Presseinformation Effiziente Instandhaltungsprozesse Die Arbeitsebene durch elektronisches Workflow-Management optimieren! Der Druck auf den MÅrkten fordert, die Effizienz aller Prozesse, auch

Mehr

WISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG MEDIZINCONTROLLING

WISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG MEDIZINCONTROLLING WISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG MEDIZINCONTROLLING DRG-MANAGEMENT MEDIZINISCHER KODIERASSISTENT STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE MEDIZINCONTROLLING Eine Investition in Ihre Zukunft Die Einführung des

Mehr

Die Bedeutung der IT im modernen Krankenhausmanagement

Die Bedeutung der IT im modernen Krankenhausmanagement Die Bedeutung der IT im modernen Krankenhausmanagement Administrative Softwareunterstützung in operativen Prozessen und im strategischen Management in der Krankenhauspraxis 10. Ringvorlesung Informatik

Mehr

Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Benjamin Disraeli (brit. Premierminister 1874-1880)

Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Benjamin Disraeli (brit. Premierminister 1874-1880) Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Benjamin Disraeli (brit. Premierminister 1874-1880) Inhalt Einleitung 3 Das Unternehmen 4 Clipping für Ausschnittdienste 6 Pressespiegelsysteme

Mehr

Die Analysesoftware für effiziente und dokumentierte Walzenbearbeitung

Die Analysesoftware für effiziente und dokumentierte Walzenbearbeitung Die Analysesoftware für effiziente und dokumentierte Walzenbearbeitung Analysieren / Visualisieren / Optimieren Mikroskop zum Schleifprozess Roll Works kommuniziert permanent mit Schleifmaschinensteuerungen,

Mehr

Sage HR Controlling Reports & Analysen

Sage HR Controlling Reports & Analysen Sage HR Controlling Reports & Analysen Integrierte Lösungen für die Personalwirtschaft Sage HR ist der Spezialist für branchenunabhängige HR-Software. Dabei bringen wir ein umfangreiches Wissen rund um

Mehr

lippmannstr. 57 22769 hamburg e@sygoing.de tel:040 40 172 543 fax:040 49 222 985

lippmannstr. 57 22769 hamburg e@sygoing.de tel:040 40 172 543 fax:040 49 222 985 Über uns easy going stellt sich vor: easy going hilft Ihnen, die umfangreichen Möglichkeiten der MS-Office Produkte effizienter zu nutzen: wir beraten Sie dabei, Aufgaben schnell und fehlerfrei zu lösen.

Mehr

SunetPlus macht Ihnen die Unfallmeldung noch leichter. Unfälle und Absenzen einfach per Mausklick verwalten

SunetPlus macht Ihnen die Unfallmeldung noch leichter. Unfälle und Absenzen einfach per Mausklick verwalten SunetPlus macht Ihnen die Unfallmeldung noch leichter Unfälle und Absenzen einfach per Mausklick verwalten Mit der elektronischen Schadenabwicklung Zeit sparen Hatte einer Ihrer Mitarbeitenden einen Unfall?

Mehr

Qualitätsindikatoren auf Basis der 21-Daten - Möglichkeiten und Grenzen -

Qualitätsindikatoren auf Basis der 21-Daten - Möglichkeiten und Grenzen - Qualitätsindikatoren auf Basis der 21-Daten - Möglichkeiten und Grenzen - Dr. med. Albrecht Zaiß Medizincontrolling Universitätsklinikum Freiburg 21 Daten 21 Daten Krankenhausentgeltgesetz (KHEntG) Fall

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

SENSO Analytics. Analyse und Controlling für Entscheider

SENSO Analytics. Analyse und Controlling für Entscheider SENSO Analytics Analyse und Controlling für Entscheider SENSO Analytics Analyse und Controlling für Entscheider Führungskräfte in sozialen Einrichtungen stehen heute oftmals vor der Herausforderung, eine

Mehr

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de IT takes more than systems BOOTHSTER Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung halvotec.de Boothster Branchen-Know-how für Ihren Erfolg UMFANGREICH & ANPASSUNGSFÄHIG Sie möchten Ihre

Mehr

Die neue Generation SCHWIND MEDNET Vernetzen Sie Ihre Daten. Erkennen

Die neue Generation SCHWIND MEDNET Vernetzen Sie Ihre Daten. Erkennen Die neue Generation SCHWIND MEDNET Vernetzen Sie Ihre Daten Erkennen Behandeln Planen Die neue Generation SCHWIND MEDNET Ihr Einstieg in einen effektiven und elektronischen Arbeitsablauf mit SCHWIND Technologien.

Mehr

Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung gemäß 73b Abs. 4 Satz 1 SGB V Anlage 1 zwischen BHÄV und AOK Bayern

Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung gemäß 73b Abs. 4 Satz 1 SGB V Anlage 1 zwischen BHÄV und AOK Bayern Diese Anlage 1 regelt die Anforderungen an die Erstellung, Nutzung und Zulassung der Vertragssoftware gemäß 8 des HzV-Vertrages. Sie wird durch fortlaufend nach Maßgabe von 4 dieser Anlage 1 aktualisierte

Mehr

Electronic Manufacturing Automated Production Planning and Sequence Arbeitsvorbereitung und Steuerung für Elektronik Dienstleister

Electronic Manufacturing Automated Production Planning and Sequence Arbeitsvorbereitung und Steuerung für Elektronik Dienstleister E-MAPPS - E-MAPPS-View Electronic Manufacturing Automated Production Planning and Sequence Arbeitsvorbereitung und Steuerung für Elektronik Dienstleister E-MAPPS ist ein neues umfassendes Programm für

Mehr

Software, die Sie jeden Tag

Software, die Sie jeden Tag Software, die Sie jeden Tag entlastet. das Leistungserfassungs- und Abrechnungssystem Zeiterfassung /// Abrechnung /// Reisekosten /// ADressen /// Aufträge LASsen Sie uns über Ihre Anforderungen reden.

Mehr

Die Software für Visualisierung und Analyse von Strukturinformationen aus EDM- und PDM-Systemen.

Die Software für Visualisierung und Analyse von Strukturinformationen aus EDM- und PDM-Systemen. Die Software für Visualisierung und Analyse von Strukturinformationen aus EDM- und PDM-Systemen. : Der Markt verändert sich bei der Produktentwicklung. Kürzere Entwicklungszeiten, umfangreichere Produktspektren

Mehr

Herzlich Willkommen Netzwerk-Apéro vom 11. September 2012

Herzlich Willkommen Netzwerk-Apéro vom 11. September 2012 Herzlich Willkommen Netzwerk-Apéro vom 11. September 2012 Wer sind wir? Vielseitig Erfahren Eigenständig Kompetent Vernetzt Qualifiziert Ausgezeichnet Rückversicherungen und Dienstleistungen Über 80 Jahre

Mehr

2. Zeit- und Kostenersparnis durch hohen Automatisierungsgrad

2. Zeit- und Kostenersparnis durch hohen Automatisierungsgrad 2 3 FORUM. Vorteile. 1. Einfache Bedienung Der Aufbau von FORUM und die klassische Windows -Maske ermöglichen das schnelle, einfache und effiziente Arbeiten mit dem Programm und sorgen für die intuitive

Mehr

SWING-Ambulant Mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen. www.swing.info

SWING-Ambulant Mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen. www.swing.info SWING-Ambulant Mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen www.swing.info SWING-Ambulant mehr Qualität und Effizienz für ambulante Pflegeeinrichtungen SWING-Ambulant ist ein anwenderfreundliches,

Mehr

Software Care Cost Manager, CCM Effiziente Unterstützung in der Abrechnung und Prüfung der Krankenhilfe

Software Care Cost Manager, CCM Effiziente Unterstützung in der Abrechnung und Prüfung der Krankenhilfe Software Care Cost Manager, CCM Effiziente Unterstützung in der Abrechnung und Prüfung der Krankenhilfe Die Software Care Cost Manager unterstützt Sozialämter bei allen Aufgaben im Rahmen der Gewährung

Mehr

Nach Vorwürfen der Bundesebene und in den Medien: Krankenhäuser im Land Bremen weisen Vorwürfe der systematischen Falschabrechnung zurück!

Nach Vorwürfen der Bundesebene und in den Medien: Krankenhäuser im Land Bremen weisen Vorwürfe der systematischen Falschabrechnung zurück! Bremen, den 20.04. 2011 Mitteilung für die Presse Nach Vorwürfen der Bundesebene und in den Medien: Krankenhäuser im Land Bremen weisen Vorwürfe der systematischen Falschabrechnung zurück! In den letzten

Mehr

HCe auf einen Blick Business Intelligence im Krankenhaus

HCe auf einen Blick Business Intelligence im Krankenhaus HCe auf einen Blick Business Intelligence im Krankenhaus v.140731 Business Intelligence im Krankenhaus Der Krankenhaussektor war in den letzten Jahren von einer dynamischen Weiterentwicklung geprägt, die

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft. care viva Damit mehr Zeit für das Wesentliche bleibt.

Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft. care viva Damit mehr Zeit für das Wesentliche bleibt. Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft care viva Damit mehr Zeit für das Wesentliche bleibt. IT-Rundumversorgung für die Sozialwirtschaft Dienstleister in der Sozialwirtschaft stehen vor großen

Mehr

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten DOKUMENTATION PASY Patientendaten verwalten PASY ist ein Programm zur einfachen und zuverlässigen Verwaltung von Patientendaten. Sämtliche elektronisch gespeicherten Dokumente sind sofort verfügbar. Neue

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg cp-strategy ist ein Modul der corporate Planning Suite. StrAtEgiSchE UntErnEhMEnSStEUErUng Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

ExactGlobe.LOHN. Die ideale Lohnverrechnung für Ihr Unternehmen INNOVATIV, SCHNELL UND ANWENDERFREUNDLICH

ExactGlobe.LOHN. Die ideale Lohnverrechnung für Ihr Unternehmen INNOVATIV, SCHNELL UND ANWENDERFREUNDLICH ExactGlobe.LOHN Die ideale Lohnverrechnung für Ihr Unternehmen INNOVATIV, SCHNELL UND ANWENDERFREUNDLICH ExactGlobe.LOHN Mit Exact Globe 2003 Lohn profitieren Sie noch leichter von den Vorteilen der Lohnund

Mehr

Leistungsbeschreibung. VEDA HR Zeit Modul Zutrittskontrolle

Leistungsbeschreibung. VEDA HR Zeit Modul Zutrittskontrolle Leistungsbeschreibung VEDA HR Zeit Modul Zutrittskontrolle Einführung Die Zutrittskontrolle VEDA HR Zeit ZKT ist ein Programmpaket für die Verwaltung und Organisation des Zutritts in einem Unternehmen.

Mehr

Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement

Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement Sie wollen qualitativ hochwertig arbeiten? Wir haben die Lösungen. SWS VDA QS Ob Qualitäts-Management (QM,QS) oder Produktions-Erfassung. Ob Automobil-Zulieferer,

Mehr

profactory Warenwirtschaft maßgeschneidert für die Mode-Industrie

profactory Warenwirtschaft maßgeschneidert für die Mode-Industrie profactory Warenwirtschaft maßgeschneidert für die Mode-Industrie Vertikalisieren Sie mit einer passgenauen Software Sie möchten Stores, Outlets und Shop-in-Shops in Eigenregie bewirtschaften? Oder planen

Mehr

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah.

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. Reklamations- und Beschwerde-Management Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. jellycon - Immer am Kunden! jellycon Das neue Reklamations- und Beschwerde-Management-System! Auf Grundlage neuester

Mehr

BauSU für Windows Bau-Lohn Aufmaß Abrechnung Bau-Software Unternehmen GmbH www.bausu.de BauSU für Windows Bau-Lohn Bau-Betriebssteuerung Geräteverwaltung Bau-Betriebssteuerung Bau-Finanzbuchhaltung Materialwirtschaft

Mehr

Erstmusterprüfbericht. Eine Komponente des InQu-Qualitätsmanagementmoduls fastcheck.caq. (fastcheck.empb)

Erstmusterprüfbericht. Eine Komponente des InQu-Qualitätsmanagementmoduls fastcheck.caq. (fastcheck.empb) Erstmusterprüfbericht (fastcheck.empb) Eine Komponente des InQu-Qualitätsmanagementmoduls fastcheck.caq InQu Informatics GmbH Sudhausweg 3 01099 Dresden Fon: +49 (0)351 2131 400 Fax: +49 (0)351 2131 444

Mehr

Schuldner- und Insolvenzberatung

Schuldner- und Insolvenzberatung Schuldner- und Insolvenzberatung Kurzbeschreibung EDV-Dienstleistungen Wagner Johann-Langhans-Str. 2a 97475 Zeil am Main http://www.edv-dienstleistungen-wagner.de mail: info@edv-dienstleistungen-wagner.de

Mehr

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. InDIvIDueLLe LIve DaShboarDS Individuelle Live Dashboards. In Form von Livedashboards werden alle

Mehr

spherecast Content Management System

spherecast Content Management System spherecast Content Management System Content Management System Was ist ein Content Management System (CMS) Software System zum einfachen Erstellen von Webseiten und Bearbeiten von Inhalten im Internet

Mehr

Sage Infocenter. Das Werkzeug für einfaches Reporting und Controlling in der Sage Personalwirtschaft

Sage Infocenter. Das Werkzeug für einfaches Reporting und Controlling in der Sage Personalwirtschaft Sage Infocenter Das Werkzeug für einfaches Reporting und Controlling in der Sage Personalwirtschaft Integrierte Lösungen für die Personalwirtschaft Sage HR ist der Spezialist für branchenunabhängige HR-Software.

Mehr

mymedis Medical Information System FOCUS ON SERVICE www.carus-it.com

mymedis Medical Information System FOCUS ON SERVICE www.carus-it.com mymedis Medical Information System FOCUS ON SERVICE www.carus-it.com Der Schmetterling symbolisiert die Leichtigkeit und Eleganz einer Entwicklung. Zeit für Menschen steht für unser Ziel: Wenn Ärzte und

Mehr

SoPart SKB. Software für die Schwangerenberatung Produktinformation. Technologiepark 19 33100 Paderborn info@gauss-lvs.de, www.sopart.

SoPart SKB. Software für die Schwangerenberatung Produktinformation. Technologiepark 19 33100 Paderborn info@gauss-lvs.de, www.sopart. SoPart SKB Software für die Schwangerenberatung Produktinformation, Technologiepark 19 33100 Paderborn info@gauss-lvs.de, www.sopart.de Die Beratung der Schwangeren, auch im Konfliktfall, sowie die Vermittlung

Mehr

Digitales Rezept Zentrum. Kontrollieren Sie noch oder optimieren Sie schon? Ihre unabhängige Rezeptabrechnung schnell, zuverlässig und transparent.

Digitales Rezept Zentrum. Kontrollieren Sie noch oder optimieren Sie schon? Ihre unabhängige Rezeptabrechnung schnell, zuverlässig und transparent. Digitales Rezept Zentrum Kontrollieren Sie noch oder optimieren Sie schon? Ihre unabhängige Rezeptabrechnung schnell, zuverlässig und transparent. Durch eine qualifizierte Rezeptabrechnung mit dem Digitalen

Mehr

Manuelles Testmanagement. Einfach testen.

Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Testmanagement als Erfolgsfaktor. Ziel des Testprozesses ist die Minimierung des Restrisikos verbleibender Fehler und somit eine Bewertung der realen Qualität

Mehr

P E R S O N A L E I N S AT Z P L A N U N G und Dienstübersicht

P E R S O N A L E I N S AT Z P L A N U N G und Dienstübersicht DM APS S O F T W A R E L Ö S N G E N für die Verwaltung, Abrechnung, Planung und Dokumentation im ambulanten & stationären Pflegebereich S O F T WA R E L Ö S N G f ü r P E R S O N A L E I N S AT Z P L

Mehr

Herzlich Willkommen. Das Pilotprojekt VM aktiv Aktives Versorgungsmanagement auf perfekter Basis. 18. März 2010 Ludger Davids

Herzlich Willkommen. Das Pilotprojekt VM aktiv Aktives Versorgungsmanagement auf perfekter Basis. 18. März 2010 Ludger Davids Herzlich Willkommen Das Pilotprojekt VM aktiv Aktives Versorgungsmanagement auf perfekter Basis. 18. März 2010 Ludger Davids Agenda Begrüßung und Vorstellung Das Unternehmen IKK-ISC eg in Münster Fallmanagementprodukte

Mehr

Zusatz-Tabellen für. 1-2 Lizenz/en pro Anwender SFr. 189.00. 3-9 Lizenzen pro Anwender SFr. 173.00. Ab 10 Lizenzen pro Anwender SFr. 154.

Zusatz-Tabellen für. 1-2 Lizenz/en pro Anwender SFr. 189.00. 3-9 Lizenzen pro Anwender SFr. 173.00. Ab 10 Lizenzen pro Anwender SFr. 154. NIT TFA Das leistungsstarke und hoch flexible Werkzeug zum Abbilden beliebiger Zusatzinformationen in ihrem ACT! Vollständige Integration sämtlicher Bedienelemente innerhalb Ihrer ACT! Umgebung. Einfachster

Mehr

Verwaltung und Steuerung von Kindertageseinrichtungen

Verwaltung und Steuerung von Kindertageseinrichtungen Verwaltung und Steuerung von Kindertageseinrichtungen KITA-Controller Der KITA-Controller ermöglicht komfortabel die Verwaltung und das Controlling von Kindertageseinrichtungen. Der permanent steigende

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Januar 2013 INHALT 1 CIB DOXIMA 2 1.1 The next generation DMS 3 1.2 Dokumente erfassen Abläufe optimieren

Mehr

ASPI. Die digitale Klinik mit MediControl DMS: Die richtigen Patientendaten zur richtigen Zeit, am richtigen Ort schnell und kosteneffizient

ASPI. Die digitale Klinik mit MediControl DMS: Die richtigen Patientendaten zur richtigen Zeit, am richtigen Ort schnell und kosteneffizient ASPI Das einzigartige System ohne weitere Fremdsoftware Die digitale Klinik mit MediControl DMS: Die richtigen Patientendaten zur richtigen Zeit, am richtigen Ort schnell und kosteneffizient MediControl

Mehr

Erst Transparenz, dann Effizienz.

Erst Transparenz, dann Effizienz. Controlling & Analyse 3M TM Management Report Erst Transparenz, dann Effizienz. Mit 3M TM Quality Report und 3M TM Benchmarking 2.3 3M TM Management Report Überblick auf Knopfdruck. Der 3M Management Report

Mehr

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV ScanConnect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV SCAN CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Die Speziallösung zur Integration Ihrer Barcode- und RFID-Lösungen in Ihr Microsoft

Mehr

KiTaKompakt. Das EDV - Paket. KiTaVerwaltung KiTaPersonal KiTaBedarf. Version 2.1 Windows Vista kompatibel

KiTaKompakt. Das EDV - Paket. KiTaVerwaltung KiTaPersonal KiTaBedarf. Version 2.1 Windows Vista kompatibel Version 2.1 Windows Vista kompatibel Das EDV - Paket KiTaVerwaltung KiTaPersonal KiTaBedarf KiTaKompakt Die zeit- und kostensparende Lösung für Ihre Bedarfs- und Personalplanung und die Verwaltung Ihrer

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

aktuell einfa Das kann easymedx: WIE SIE ES SICH WÜNSCHEN! alles alles

aktuell einfa Das kann easymedx: WIE SIE ES SICH WÜNSCHEN! alles alles WIE SIE ES SICH WÜNSCHEN! Seit der Einführung von Praxissoftware vor über 25 Jahren haben wir immer ein offenes Ohr für unsere Anwender. Wir haben den Ärzten und Medizinischen Fachangestellten, die unsere

Mehr

Health Communication Service. Die Plattform für sichere Kommunikation im Gesundheitswesen.

Health Communication Service. Die Plattform für sichere Kommunikation im Gesundheitswesen. Health Communication Service Die Plattform für sichere Kommunikation im Gesundheitswesen. HEALTH COMMUNICATION SERVICE GmbH ist seit 1995 Pionier und Triebfeder im Bereich der sicheren elektronischen Kommunikation

Mehr

Abrechnung von Pflegeleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten.

Abrechnung von Pflegeleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Abrechnung von Pflegeleistungen Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Mit der RZH habe ich ein Team für meine Abrechnung, das mir den Rücken freihält. Das hilft mir enorm und rechnet

Mehr

Information. Führen mit und durch. 3M Health Information Systems 3M TM ScorePortal - Anwenderbericht

Information. Führen mit und durch. 3M Health Information Systems 3M TM ScorePortal - Anwenderbericht 3M Health Information Systems 3M TM ScorePortal - Anwenderbericht Anwenderbericht Hospitalvereinigung St. Marien GmbH Graseggerstraße 105, 50737 Köln Führen mit und durch Information Anwenderbericht von

Mehr

Schnelle Berechnung statt lange Suche.

Schnelle Berechnung statt lange Suche. Versicherungen Kfz-Sachverständige Werkstätten, Autohäuser, K+L-Betriebe Schnelle Berechnung statt lange Suche. VALUEpilot Professionelle Ermittlung des WBW-Korridors. Solera group KURZ UND KNAPP: EIN

Mehr

ALAN die Softwarelösung zur Bearbeitung aller administrativen Abläufe Ihrer Kanzlei. Gewinnen Sie Zeit und steigern Sie Ihre Produktivität.

ALAN die Softwarelösung zur Bearbeitung aller administrativen Abläufe Ihrer Kanzlei. Gewinnen Sie Zeit und steigern Sie Ihre Produktivität. ALAN die Softwarelösung zur Bearbeitung aller administrativen Abläufe Ihrer Kanzlei. Gewinnen Sie Zeit und steigern Sie Ihre Produktivität. ALAN Ihr Mehrwert Als umfassende Administrationslösung für Advokatur

Mehr

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr