LINGENFELD FREISBACH SCHWEGENHEIM LUSTADT WESTHEIM (PFALZ) WEINGARTEN (PFALZ)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LINGENFELD FREISBACH SCHWEGENHEIM LUSTADT WESTHEIM (PFALZ) WEINGARTEN (PFALZ)"

Transkript

1 43. Jahrgang (140) Ausgabe 40/2015 Donnerstag, den 1. Oktober 2015 Auch als Onlineausgabe unter FREISBACH LINGENFELD LUSTADT SCHWEGENHEIM WEINGARTEN (PFALZ) WESTHEIM (PFALZ) MIT DEN ORTSGEMEINDEN: FREISBACH LINGENFELD LUSTADT SCHWEGENHEIM WEINGARTEN (PFALZ) WESTHEIM (PFALZ)

2 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 i wichtiges auf einen blick Verbandsgemeindeverwaltung Verbandsgemeindeverwaltung Telefon: / Fax: / Internet: Für die rechtssichere kommunikation (signierte ) senden Sie Ihre bitte ausschließlich an die VPS-Mailadresse Besuchen Sie auch unsere Internetseiten unter Im Formularcenter stehen Ihnen zahlreiche Informationen, Vordrucke und Formulare zur Verfügung. Über den Link rlpdirekt-bürgerservice auf unserer Internetseite erhalten Sie außerdem eine Vielzahl von Informationen zu allgemeinen Lebenssituationen, zu Themen und Dienstleistungen aus dem Behördenbereich. Das Amtsblatt steht auch als Onlineausgabe zur Verfügung. Näheres unter Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld: montags und dienstags bis Uhr und bis Uhr mittwochs (Dienstleistungstag) bis Uhr und bis Uhr donnerstags bis Uhr (nachmittags geschlossen) freitags (Dienstleistungsmittag) bis Uhr Das Standesamt hat wie folgt geöffnet: Telefon: / oder montags und dienstags bis Uhr und bis Uhr mittwochs bis Uhr bis Uhr (nur nach Vereinbarung) bis Uhr donnerstags bis Uhr (nachmittags geschlossen) freitags bis Uhr bis Uhr (nur nach Vereinbarung) Sprechzeiten des Ersten Beigeordneten Peter Beyer Gesprächstermine mit dem Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde, Herrn Peter Beyer, können telefonisch vereinbart werden unter der Rufnummer / Sprechstunde des Bezirksbeamten der Polizeiinspektion Germersheim Mittwochs von bis Uhr im Rathaus der Verbandsgemeindeverwaltung, Zimmer 100, EG, Telefon: / Das Informationszentrum Prävention des Polizeipräsidiums Rheinpfalz befindet sich in Ludwigshafen, Bismarckstraße 116. Telefon: 0621 / , Fax: 0621 / Polizeiinspektion Germersheim, Tel.: / 9580 Die Sprechstunde des Vollstreckungsbeamten findet jeweils mittwochs in der Zeit von bis Uhr oder nach Vereinbarung im Zimmer 310, 2. OG, statt. Telefondirektwahl: / , Telefaxdirektwahl: / und Sprechstunde der Jugendpflegerin der Verbandsgemeinde Jeden Mittwoch von 16:30 bis 18:00 Uhr in Zimmer Nr. 109 in der Verbandsgemeindeverwaltung. Die Sprechstunde ist für Kinder, Jugendliche und Eltern gedacht. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, melden Sie sich bitte vorher telefonisch unter Tel. Nr / , Telefaxdirektwahl: / oder per an. Die Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten findet jeweils mittwochs in der Zeit von bis Uhr oder nach Vereinbarung im Zimmer 401 (Neubau) statt. Telefon: / , Telefaxdirektwahl: / und Das Verbandsgemeindearchiv hat nur nach Vereinbarung geöffnet. Telefon: / , Telefaxdirektwahl: / und Elektronische Kommunikation mit der Verbandsgemeindeverwaltung Die elektronische Kommunikation mit der Verbandsgemeinde Lingenfeld erfolgt grundsätzlich formfrei, sofern nicht durch eine Rechtsvorschrift spezielle Formen vorgeschrieben sind. Für eine formfreie elektronische Kommunikation steht Ihnen die zentrale adresse zur Verfügung. Weiterhin können natürlich auch an alle nachfolgenden funktionsbezogenen adressen sowie an alle auf dem Briefkopf der Verbandsgemeinde Lingenfeld bzw. der Verbandsgemeindewerke ausgewiesenen adressen formfreie Nachrichten und Mitteilungen gesendet werden. Fachbereich 1 - Organisation und Finanzen: Fachbereich 2 - Bauen und natürliche Lebensgrundlagen: Fachbereich 3 - Bürgerdienste: Fachbereich 4 - Kommunale Betriebe und Unternehmen: Homepage der Verbandsgemeinde Lingenfeld Die Homepage der Verbandsgemeinde Lingenfeld wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und bei Bedarf auch mit neuen Inhalten ausgestattet. Neben dem Verwaltungs- und Geschäftsverteilungsplan der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld mit allen Ansprechpartnern sowie Telefondurchwahlen sind auch die funktionsbezogenen adressen der einzelnen Fachbereiche hinterlegt. Daneben stehen zahlreiche Formulare, Satzungen und Benutzungsordnungen sowie eine Vielzahl von Wahlergebnissen aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Lingenfeld im Bürgerservice zum Download bereit. Wir sind bemüht die Homepage ständig zeitnah zu aktualisieren und, soweit wie möglich, auch mit neuen Inhalten zu bereichern. Neben dem Amtsblatt mit dem wöchentlichen Veranstaltungskalender, das übrigens auch über unsere Homepage online eingesehen werden kann, soll die Homepage als weitere Quelle für Informationen aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Lingenfeld dienen. Besuchen Sie uns doch mal unter Sprechstunde des Schiedsamtes Die für das Gebiet der Verbandsgemeinde Lingenfeld bestellte Schiedsperson, Herr Josef Arnold, sowie die stellvertretende Schiedsperson, Herr Hans-Günter Besau, sind telefonisch unter der Rufnummer / (Verbandsgemeinde Lingenfeld) zu erreichen. Das Schiedsamt erreichen Sie auch unter der adresse de. Gesprächstermine oder sonstige Angelegenheiten können mit den Schiedspersonen telefonisch oder per vereinbart werden. Sprechstunde des Seniorenbeauftragten Der für das Gebiet der Verbandsgemeinde Lingenfeld bestellte Seniorenbeauftragte, Herr Ulrich Lothringen, ist telefonisch unter der privaten Rufnummer / 430 zu erreichen. Gesprächstermine oder sonstige Angelegenheiten können mit dem Seniorenbeauftragten telefonisch oder per vereinbart werden. Stellvertreter ist Herr Peter Roth, der unter der privaten Telefonnummer / 4560 zu erreichen ist. Die Seniorenbeauftragten erreichen Sie auch unter der adresse Sprechstunde des Behindertenbeauftragten Der für das Gebiet der Verbandsgemeinde Lingenfeld bestellte Behindertenbeauftragte, Herr Werner Brodback, ist telefonisch unter der privaten Rufnummer / 4595 zu erreichen. Den Behindertenbeauftragten erreichen Sie auch unter der adresse Gesprächstermine oder sonstige Angelegenheiten können mit dem Behindertenbeauftragten telefonisch oder per vereinbart werden.

3 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 i wichtiges auf einen blick Alarmierung der Feuerwehren Zahnärztlicher Not- und Bereitschaftsdienst Notruf: 112 Feuerwehren im Bereich der Verbandsgemeinde Lingenfeld: Wehrleiter Michael Koch, Telefon Bürgermeister Frank Leibeck, Telefon: / Freisbach: Wehrführer Holger Karn, Telefon: Ortsbürgermeister Peter Gauweiler, Telefon: / 8991 Lingenfeld: Wehrführer Mathias Deubig, Telefon (privat): / 3423 und / (dienstlich) Ortsbürgermeister Erwin Leuthner, Telefon: / 5601 oder / Lustadt: Wehrführer Ralf Keller, Telefon: / 7443 Ortsbürgermeister Volker Hardardt, Telefon: / Schwegenheim. Wehrführer Christoph Stoll, Telefon: / Ortsbürgermeister Peter Goldschmidt, Telefon: / 5658 Weingarten (Pfalz): Wehrführer Christoph Bexel, Telefon: Ortsbürgermeister Thomas Krauß, Telefon: / 6794 Westheim (Pfalz): Wehrführer Steffen Andres, Tel Ortsbürgermeisterin Inge Volz, Telefon: / 8168 Forstreviere Forstrevier Lustadt :: Revierförster Herr Florian Korff, Tel , Zuständig für die Ortsgemeinden Lingenfeld, Lustadt, Weingarten (Pfalz) für den Bereich Oberwald und Westheim (Pfalz). Forstrevier Modenbach : Revierförster: Jürgen Render, Tel / Brennholz-Sprechstunde telefonisch von November bis März unter dieser Nummer immer donnerstags von Uhr (außer Ferienzeiten). zuständig für den Wald der Ortsgemeinden Freisbach, Schwegenheim und Weingarten (Bereich Lohwald). Krankentransporte Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Kreisverband Germersheim, Kreisgeschäftsstelle, Hans-Graf-Sponeck-Straße 33, Germersheim: Rettungsleitstelle (Rettungsdienst / Notarzt und Krankentransporte): (Notruf - ohne Vorwahl) Hausnotruf, mobiler Mittagstisch, Fahrdienste und Erste-Hilfe-Kurse: Telefon: / 2460 und Fax: / 8358 DRK Ortsverein VG Lingenfeld e.v., Tel / , Fax: 06344/ , Rettungsdienste - Notarzt - Notrufe - Störungsdienste Polizei (Notruf - rund um die Uhr - ohne Vorwahl): 110 Feuerwehr (Notruf - rund um die Uhr - ohne Vorwahl): 112 Rettungsleitstelle (Notruf - rund um die Uhr - ohne Vorwahl): Giftnotrufzentrale Mainz: / oder / Schutzpolizeiinspektion Germersheim: / Zweckverband für Wasserversorgung Germersheimer Nordgruppe : 0172 / Verbandsgemeindewerke (Abwasser): 0172 / Stromentstörung: 0800 / Stadtwerke Germersheim GmbH - Erdgasversorgung nur für Lingenfeld: / Pfalzwerke Netz AG Ludwigshafen (Netzteam Edenkoben): / Pfalzgas GmbH (Entstörung Gas) - nur für Schwegenheim: 0800 / Thüga Energienetze GmbH: 0800 / Krankenhäuser Asklepios Südpfalzklinik Germersheim: / Klinikum Landau i.d. Pfalz SÜW: / Vincentiuskrankenhaus Landau i.d. Pfalz: / 17-0 Diakonissenkrankenhaus Speyer: / 22-0 St. Vincentiuskrankenhaus Speyer: / Stiftungskrankenhaus Speyer: / 18-0 BG Unfallklinik, Ludwigshafen: 0621 / Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale Die ärztliche Notfalldienstzentrale für den Bereich der Verbandsgemeinde Lingenfeld befindet sich in der Asklepios Südpfalzklinik Germersheim Telefon Montag, Dienstag und Donnerstag Uhr bis Folgetag Uhr Freitag Uhr bis Montag Uhr Mittwoch Uhr bis Donnerstag Uhr Feiertag Vortag Uhr bis Folgetag Uhr Bei akuten lebensbedrohlichen Notfällen wie starken Herzbeschwerden, Bewusstlosigkeit oder schweren Verbrennungen muss direkt der Rettungsdienst unter der Nummer 112 angefordert werden. Samstag von 9.00 Uhr bis Uhr, Sonntag, von Uhr bis Uhr dienstbereit: Der zum Notfalldienst eingeteilte Zahnarzt ist auch außerhalb dieser Sprechstunden jederzeit bei dringenden Notfällen für Patienten erreichbar. Unter der nachstehenden Telefonnummer kann der Dienst habende Zahnarzt abgerufen werden: / Apothekenbereitschaftsdienst Unter 01805/ plus Postleitzahl kann die nächste Notdienstapotheke erfragt werden. Die Abfrage aus dem Festnetz kostet 0,14 Euro pro Minute, aus den Mobilnetzen maximal 0,42 Euro pro Minute. Der Notdienst beginnt immer um 8.30 Uhr und endet am folgenden Tag um 8.30 Uhr. Der Apothekenbereitschaftsdienst ist übrigens an JEDER APOTHEKE bekannt gemacht. Augenärztlicher Not- und Bereitschaftsdienst Zu erfragen über die Anrufbeantworter der Augenärzte in Germersheim: Dr. Stein (Telefon: / 76482) und Dr. Pintz (Telefon: / 3049). Pflegestützpunkte und Sozialstation Pflegestützpunkte Germersheim: Der Pflegestützpunkt Germersheim berät zu allen Fragen rund um das Thema Alter, Krankheit, Behinderung und Pflege. Die Beratung ist kostenlos, individuell, neutral, unverbindlich und erfolgt unter Wahrung der Schweigepflicht. Pflegestützpunkt Germersheim Bismarckstr. 12, Germersheim Frau Ahilger / Frau Stepp / Frau Scheib / Freisbach: Pflegestützpunkt Edenkoben-Herxheim-Offenbach Beratung für hilfe- und pflegebedürftige, kranke oder behinderte Menschen und deren Angehörige Herxheim, Käsgasse 15, Tel / oder Sprechzeiten: Montag bis Freitag nach telefonischer Vereinbarung Ökumenische Sozialstation Germersheim-Lingenfeld e.v. Lingenfeld, Lustadt, Schwegenheim, Weingarten (Pfalz) und Westheim (Pfalz) Ökumenische Sozialstation Germersheim-Lingenfeld e.v. (Ambulante- Hilfe-Zentrum), Telefon: / Sprechzeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis Uhr (außer feiertags) und nach Vereinbarung Seelsorglicher Notdienst des katholischen Pfarrverbandes Germersheim Sie brauchen dringend seelsorgliche Hilfe und erreichen keine Seelsorgerin/keinen Seelsorger vor Ort, dann wählen Sie den seelsorglichen Notdienst unter Tel. 0176/ Pro Familia Ortsverband Landau e.v., Zeppelinstraße 31 a, Landau i.d.pfalz, Telefon: / Soziales Warenhaus St. Christophorus Warenkorb Germersheim, Waldstraße 5 e, Germersheim, Tel / Marktleiterin: Frau Natascha Pelc, Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag: Uhr; Dienstag und Freitag: Uhr. Migrationsberatung Fachdienst für Migration und Integration im Diakonischen Werk, Hauptstr. 1, Germersheim, Telefon: / Sprechzeiten: dienstags, mittwochs und donnerstags bis Uhr und bis Uhr und nach Vereinbarung. Frauenhäuser Frauenhaus in Landau i.d.pfalz, Telefon: / Frauenhaus in Speyer, Telefon: / Terra Mater Umwelt- und Tierhilfe Herrenlose Tiere nimmt die Terra Mater Umwelt- und Tierhilfe, Am Klärwerk 2, Lustadt, auf. Telefon / oder 0170/ oder / 8037.

4 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Hallenbad Bewegung, Spaß und sportliches Schwimmen im Hallenbad Lingenfeld Wir bieten Ihnen das Programm Ihrer Wahl. Für die aktuellen AquaFit-Kurse sind noch wenige Plätze frei, welche nach Reihenfolge der Anmeldung bzw. Zahlung der Kursgebühr vergeben werden. Zielgruppe für diese angenehme und gelenk schonende Art der Bewegung im Wasser mit 7 unterschiedlichen Trainingsgeräten sind Spitzensportler, Menschen mit Gelenk schmerzen sowie Sportneueinsteiger. Durch die Besonderheit des Wassertrainings ist es diesen drei Gruppen sogar möglich, ihre individuelle Belastungsgrenze gemeinsam im Wasser auszutesten. Aquafit-Kursanmeldungen bitte unter Telefon: mit Sporttherapeut Mirko Fuchs abklären (Keine Informationen zu Schwimmkursen oder Öffnungszeiten!) Anrufe und Rückfragen bitten wir Sie auf die Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr bzw bis Uhr zu beschränken. Weiterführende Infos zur Badöffnung, Kursverlauf, Anmeldung usw. erhalten sie unter www. mfsport.de. Öffnungszeiten Hallenbad Lingenfeld AquaFit-Kurszeiten (Einlass 15 min. vor Kursbeginn) Montag 09:00-11:30 Uhr Badeschluss 11:00 Uhr Montag Donnerstag Freitag 10:00-10:45 Uhr Wassergymnastik (kostenlos) 18:10-18:55 Uhr 19:25-20:10 Uhr 17:00-17:45 Uhr 15:00-18:00 Uhr Badeschluss 17:30 Uhr 19:10-19:55 Uhr 20:20-21:05 Uhr - Dienstag 15:00-21:30 Uhr Badeschluss 21:00 Uhr 20:10-20:55 Uhr :00-18:45 Uhr Wassergymnastik (kostenlos) 19:00-19:45 Uhr Wassergymnastik (kostenlos) Mittwoch 15:00-17:00 Uhr Kinder-Spielenachmittag / Badeschluss 17:00 Uhr 17:00-19:30 Uhr Seniorenschwimmen 17:30-18:00 Uhr Wassergymnastik (kostenlos) 19:00-19:30 Uhr Wassergymnastik (kostenlos) 19:30-21:30 Uhr Allgemein / Badeschluss 21:00 Uhr Donnerstag 15:00-17:00 Uhr Kinder-Spielenachmittag / Badeschluss 17:00 Uhr 17:00-20:00 Uhr Allgemein / Badeschluss 19:30 Uhr 18:00-18:45 Uhr Wassergymnastik (kostenlos) Schwimmkurse veranstaltet Schwimm-Meister Wolfgang Bolz. Bei weiteren Fragen zu Kursen und Zeiten wählen Sie bitte die Telefonnummer: (Mo - Do ab 15:00 Uhr). Veranstaltungskalender i für den bereich der Verbandsgemeinde lingenfeld Lingenfeld Fr., Bürgerverein der Verbandsgemeinde Lingenfeld e.v.; Foyer der Goldberghalle 19:00 Uhr Kinofilm Wir sind die Neuen in Lingenfeld Mi., Bürgerverein der Verbandsgemeinde Lingenfeld e.v.; Seniorenheim Haus Lukas Kinofilm Honig im Kopf (Robertsauer Straße) 15:00 Uhr Lustadt Do., CDU Lustadt; Wein und Gesundheit Lustadt, Rat- und Bürgerhaus, mit Christine Schneider (MdL) und Dr. Ludwig Obere Hauptstr Uhr Schwegenheim Sa., SSV Schwegenheim; Vereinsmeisterschaft ab 10:00 Uhr Westheim So., Schachclub; 1. Spieltag Kreisliga Westheim III - Vereinsheim 10:00 Uhr Kandel III So., Schachclub: 2. Spieltag Kreisklasse Bellheim V - Altes Rathaus Bellheim 10:00 Uhr Westheim IV (09:30 Abfahrt - Treffpunkt SC Westheim 09:15 Uhr)

5 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Impressum Herausgeber: Auflage: Redaktion: Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld Hauptstraße 60, Lingenfeld Postfach 12 61, D Lingenfeld Telefon: / Telefax: / VPS-Mail für die rechtssichere kommunikation: Internet: Exemplare Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld Telefon: / (montags bis freitags von bis Uhr) Textbeiträge (auch Bilder) können nur noch über ein vom LINUS-Wittich-Verlag bereitgestelltes Content-Management-System (CMS) übermittelt werden. Für die Nutzung dieses Systems wird lediglich ein bestehender Internetanschluss sowie ein Personalcomputer (PC), Laptop oder sonstiger internetfähiger Tablet-PC mit Internetbrowser benötigt. Die Bedienung ist leicht erlernbar; es werden keinerlei Computer- oder Softwarekenntnisse benötigt. Eine entsprechende Anleitung finden Sie auf unserer Homepage unter archiv Informationen/ Häufig gestellte Fragen (FAQ). Sofern Artikel und Berichte für das Amtsblatt ausnahmsweise (z.b. Veranstaltungskalender) in digitalisierter Form per an uns übermittelt werden, sind diese ausschließlich an die adresse zu senden. Rechtlicher Hinweis nach 3 a des Verwaltungsverfahrensgesetz ( 3 a Bundesverwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) in Verbindung mit 1 Absatz 1 Landesverwaltungsverfahrensgesetz (LVwVfG) und dem Landesgesetz zur Förderung der elektronischen Kommunikation): Im Zusammenhang mit der Annahme rechtserheblicher Anträge und Erklärungen via elektronischer Post, insbesondere der Annahme verschlüsselter oder signierter elektronischer Post, sowie der Nutzung bzw. Übersendung von Dateiformaten und/oder Dateianhängen bitten wir Sie, die Hinweise im Impressum auf unserer Homepage unter www. vg-lingenfeld.de zu beachten, soweit hier nichts anderes regelt ist. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld als Herausgeber des Amtsblattes keine Gewähr dafür übernimmt, dass die Systeme zur Entgegennahme der von Ihnen übermittelten s und Daten im Rahmen des Content-Management-System (CMS) technisch stets zur Verfügung stehen. Schadensersatzansprüche gegen die Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld sind ausgeschlossen, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gelten die allgemeinen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Druck und Verlag: Verlag + Druck Linus Wittich KG, Europaallee 2, Föhren Telefon: / ; Telefax: / Internet: Verantwortlich für den amtlichen Teil: Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld; verantwortlich für Nachrichten, Hinweise und Mitteilungen: Jens Hinderberger, Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld; verantwortlich für den Anzeigenteil: Klaus Wirth, Verlag + Druck Linus Wittich KG, Föhren. Layout der Titelseite: Ralf Müller, Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld. Erscheinungsweise: wöchentlich, donnerstags Redaktionsschluss: grundsätzlich montags, Uhr In Kalenderwochen mit gesetzlichen Feiertagen gilt ein vorverlegter Redaktionsschluss, der rechtzeitig im Amtsblatt bekannt gemacht wird. Für die Veröffentlichung von Nachrichten, Mitteilungen und Hinweisen gelten die von der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld aufgestellten Richtlinien, die in regelmäßigen Abständen im Amtsblatt veröffentlicht werden und auf unserer Homepage zum Download bereitstehen. Für eingesandte Manuskripte, Texte und Bilder besteht keine Gewähr für eine Rücksendung. Anzeigenannahme: Ullmer & Brüggemann OHG Spanierstr. 70, Essingen Telefon: 06347/972080, Telefax: 06347/ , Private Anzeigen sind kostenpflichtig. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die zur Zeit gültige Anzeigenpreisliste. Für Textveröffentlichungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Zustellung: Die Zustellung erfolgt durch den Verlag unentgeltlich an alle Haushalte im Verbandsgemeindegebiet. Einzelstücke können über den Verlag zum Preis von 0,50 bezogen werden. Bei Zustellreklamationen wenden sie sich bitte an den Verlag unter Telefon 06502/ , -336, -713 und -716 oder per wittich-foehren.de Bei Nichterscheinen und/oder Nichtlieferung ohne Verschulden der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld und/oder des Verlages oder infolge höherer Gewalt, Unruhen, Störungen des Arbeitsfriedens, bestehen keine Ansprüche gegen die Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld oder den Verlag. Verbandsgemeinde lingenfeld Amtliche Bekanntmachungen Umwelt-Informationen der Verbandsgemeinde Lingenfeld Wohin mit den Abfällen? Das gehört in die grüne Tonne: Unverschmutzte Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Papiertüten, Papierschachteln, Pappe, Packpapier, Bücher, Kataloge, Formulare usw. Das gehört nicht in die grüne Tonne: Verschmutztes Papier, Kunststoff- und metallbeschichtetes Papier, Stanniol, Milch- und Safttüten, Windeln. Das gehört in den gelben Sack : Verkaufsverpackungen aus Metallen: Konserven- und Getränkedosen, Verschlüsse, Alu-Schalen, Alu-Deckel, Alu-Folien. Kunststoffen: Tragetaschen, Beutel, Einwickelfolie, Kunststoff-Flaschen von Spül-, Wasch- und Körperpflegemitteln, Becher von Milchprodukten, Margarine, Farbeimer mit grünem Punkt etc. Verbundstoffen: Saft- und Milchkartons, Vakuumverpackungen. Das gehört nicht in den gelben Sack : Stark verschmutzte und nicht entleerte Verpackungen Organische Abfälle Küchenabfälle und Gartenabfälle: Alle verrottbaren Küchen- und Gartenabfälle sind Grundlage für einen hochwertigen Kompost. Damit erhalten Sie einen natürlichen Bodenverbesserer. Sperriger Heckenschnitt: Sperriger Heckenschnitt in einer Länge von 0,5 bis 2 m (gebündelt) wird an separaten Terminen abgefahren, die dem Abfallkalender des Landkreises entnommen werden können. Sperriger Heckenschnitt wird auch ganzjährig im Wertstoffhof Westheim entgegengenommen. Altkleider: Sammlungen durch Organisationen (DRK); die Termine werden in der Presse bekannt gegeben. Altkleider können auch über den Restmüll entsorgt werden. Altreifen: Die Altreifen werden von Reifenhändlern entgegengenommen oder können gegen eine Gebühr im Wertstoffhof Westheim abgegeben werden. Autobatterien: Rücknahmeverpflichtung der Händler, in Ausnahmefällen Entsorgung bei der halbjährlichen Sammlung von Problemmüll oder Ablieferung bei der stationären Problemsammelstelle des Landkreises, bei der Firma SITA Süd GmbH in Rülzheim. Batterien, Knopfzellen a) Rücknahmeverpflichtung der Händler, b) Sammelbehälter bei der Realschule Plus Lingenfeld-Lustadt, Standort Lingenfeld, Schillerstraße 10, Lingenfeld, c) Sammelbehälter bei der Grundschule Lustadt, Schulstraße 7, Lustadt, Altmedikamente: Entsorgung über die Restmülltonne. Die Medikamente möglichst in Plastiktüten, um einem evtl. Missbrauch durch Kinder vorzubeugen. Altöl: Abgabe bei der Altölannahmestelle des Landkreises bei Fa. SITA Süd GmbH in Rülzheim (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Problemmüllannahmestelle) sowie bei allen Ölverkaufsstellen (Rücknahmeverpflichtung). CDs und DVDs: Aufgestellte Sammelkartons beim Wertstoffhof Westheim und in der Realschule Plus sowie der Grundschule in Lingenfeld. Elektrogeräte einschließlich Kühlgeräte und Fernseher, Rührgerät, Kaffeemaschine, Staubsauger usw. aus Privathaushalten: können bei der Sperrmüllabfuhr bereitgestellt werden oder zum Wertstoffhof Westheim gebracht werden (kostenlose Annahme). Öffnungszeiten des Wertstoffhofs: Mo. - Fr Uhr und Uhr, Sa Uhr. Tel: 07274/ Letzte Anlieferungsannahme 15 Minuten vor Betriebsende! Styropor: Kleine, weiße, saubere Mengen an Verpackungsstyropor bitte in einen separaten gelben Sack füllen (da sonst Verschmutzungsgefahr). Große Mengen von sauberem, einwandfreiem Styropor (Verpackungsmaterial von Fernsehern usw.) können beim Wertstoffhof Westheim abgeliefert werden (Öffnungszeiten siehe Elektrogeräte ). Sperrmüll: Zweimal jährlich kostenlos. Mit dem neuen Service Sperrmüll auf Abruf und wie gewohnt zu einem festen Termin nach dem Abfallkalender. Unbelasteter Bauschutt (Steine, Ziegel, kleinere Betonbrocken, Mörtel): Wertstoffhof Westheim oder bei größeren Mengen Firma Freyer GmbH, Bauschuttrecycling, Philippsburger Str. 3, Germersheim, Tel , Mo. - Fr Uhr

6 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Problemabfälle, z.b. Farben, Lacke, Lösungsmittel, Haushaltschemikalien, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, nicht vollständig entleerte Spraydosen sowie Pflanzenschutzmittel, Auch alte und defekte Kleinelektrogeräte werden als Bürgerservice am Problemmüllfahrzeug angenommen. Standorte und Termine des Problemmüllfahrzeuges sind im Abfallkalender zu finden oder im Internet unter unter der Rubrik Problemmüll. Abgabe außerdem bei der Firma SITA Süd GmbH in Rülzheim, Mozartstr. 27, zu folgenden Öffnungszeiten: Mo. - Fr Uhr und Uhr, Sa Uhr Restmüll Alle nicht vorstehend aufgeführten Haushaltsabfälle werden regelmäßig mit der grauen Mülltonne nach Müllkalender entleert. Sofern die graue Tonne nicht für den Restmüll ausreicht, können rote Müllsäcke gegen eine Gebühr von 3,80 Euro pro Stück bei der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld (Telefonzentrale) käuflich erworben werden. Infos zum Thema Müll: Kreisverwaltung, Fachbereich Abfallwirtschaft, 17er-Straße 1, Germersheim, im Internet unter sowie bei der Fa. SITA Süd GmbH in Rülzheim, Tel / Zweckverband für Wasserversorgung Germersheimer Nordgruppe Trinkwasseranalyse Detaillierte Informationen zur Trinkwasseranalyse in der Verbandsgemeinde Lingenfeld finden Sie auf der Homepage der Verbandsgemeinde Lingenfeld, Rubrik Werke & Zweckverband, unter Trinkwasser - Trinkwasseranalysen. Der Wasserhärtebereich in der Verbandsgemeinde Lingenfeld Im gesamten Versorgungsgebiet des Zweckverbandes für Wasserversorgung Germersheimer Nordgruppe, also im Bereich der Verbandsgemeinde Lingenfeld und in der Ortsgemeinde Zeiskam, wird das Trinkwasser dem Härtebereich Hart (im Mittel 2,6 Millimol Calciumcarbonat je Liter) zugeordnet. Dies entspricht im Mittel 14,5 Grad deutscher Härte. Die Abnehmer werden gebeten, die Waschmitteldosierung nach der auf der Verpackung aufgedruckten Empfehlung zu wählen, um eine Überlastung des Wassers zu vermeiden. Austausch der Wasseruhren im Verbandsgemeindegebiet In allen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde werden im Laufe der nächsten Wochen die Wasserzähler, deren Eichzeit abgelaufen ist, von den Arbeitern des Zweckverbandes für Wasserversorgung Germersheimer Nordgruppe kostenlos ausgetauscht. Wir bitten die Hausbewohner, die Wasserzähler frei zu halten und den Arbeitern des Wasserzweckverbandes ungehinderten Zutritt zu gewähren. Grundstückseigentümer: Namensänderung, Wohnungswechsel, Eigentumswechsel usw. Aus wiederholtem Anlass möchten wir die Grundstückseigentümer darauf hinweisen, dass jegliche Änderungen wie Namensänderung, Wohnungswechsel, Eigentumswechsel usw. dem Zweckverband Germersheimer Nordgruppe bzw. den Verbandsgemeindewerken gesondert mitzuteilen sind. Die Annahme, dass das Einwohnermeldeamt oder das Standesamt in unserem Hause die Änderungsdaten weiterleiten, ist falsch. Aus Datenschutzgründen dürfen die dort gespeicherten Daten anderweitig nicht verwendet werden. Wir bitten um Beachtung und bedanken uns im Voraus für Ihre Mithilfe. Bei einem Schadensfall, Rohrbruch oder Defekt der Wasserzuleitung, der nach Feierabend oder an einem Wochenende auftritt, rufen Sie bitte die Telefonnummer an. Hinweis: Gemäß 18 der Allgemeinen Wasserversorgungssatzung des Zweckverbandes für Wasserversorgung Germersheimer Nordgruppe vom haftet der Grundstückseigentümer für Beschädigungen jeder Art an dem Wasserzähler. Er ist verpflichtet, den Wasserzähler vor Oberflächenwasser, Grund- und Schmutzwasser sowie vor Frost zu schützen. Das Entfernen der Plomben ist verboten, jegliche Beschädigungen und Störungen sind dem Zweckverband für Wasserversorgung Germersheimer Nordgruppe bei der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld, Zimmer 209, Telefon-Nr , unverzüglich mitzuteilen. Wir weisen außerdem darauf hin, dass das Verlegen einer Wasserhausanschlussleitung in einem Neubau sowie die Montage des Wasserzähleranschlussbügels und des Ein- und Ausgangsventils nur von den Arbeitern des Wasserzweckverbandes und nicht vom Installationsmeister ausgeführt werden darf. Standesamt geschlossen Wegen einer Fortbildungsveranstaltung der Standesbeamten ist das Standesamt am Donnerstag, den 8. Oktober 2015 geschlossen. Um Beachtung und Verständnis wird gebeten. Sitzung des Verbandsgemeinderates Lingenfeld Am Mittwoch, den 7. Oktober 2015, um Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld, Hauptstraße 60, Lingenfeld, eine Sitzung des Verbandsgemeinderates Lingenfeld statt. Tagesordnung: Öffentlicher Sitzungsteil 1. Einwohnerfragestunde 2. Kurzvortrag der Polizeiinspektion Germersheim zur Kriminalitätsund Verkehrsunfallentwicklung im Bereich der Verbandsgemeinde Lingenfeld 3. Vorstellung des Projektes 4 plus1 (Schulsozialarbeit an den Grundschulen) 4. Zwischenbericht über die finanzielle Situation der Verbandsgemeinde Lingenfeld gemäß 21 GemHVO 5. Jährliche Gewässerunterhaltungsarbeiten an Gewässern III. Ordnung; hier: Auftragsvergabe 6. Gewässerpflege- und Entwicklungsplan für die Gewässer Hofgraben, Druslach und deren Zufluss Fuchsbach; hier: Auftragsvergabe für wasserbauliche Maßnahmen 7. Brandschutzkonzept für die Grundschule in Schwegenheim; hier: Vergabe des Planungsauftrages 8. Brandschutzkonzept für die Grundschule in Weingarten (Pfalz); hier: Vergabe des Planungsauftrages 9. Umsetzung des Kommunalen Investitionsförderungsgesetzes; hier: Verwendung der vom Landkreis Germersheim zugewiesenen Fördermittel und Erstellung einer ersten Maßnahmen- und Prioritätenliste für mögliche Förderprojekte 10. Umlegung der Abwasserdruckleitung Freisbach - Weingarten (Pfalz); hier: Auftragsvergabe 11. Bau eines Regenrückhaltebeckens Druslach in Westheim (Pfalz); hier: Auftragsvergabe 12. Informationen und Anfragen Nichtöffentlicher Sitzungsteil 1. Grundstücksangelegenheiten 2. Bauangelegenheiten 3. Informationen und Anfragen Lingenfeld, den i. V. Beyer 1. Beigeordneter Tipps und Informationen für Gewässeranlieger Teil 4 Was können Sie als Gewässeranlieger für Ihr Gewässer tun? Abfallentsorgung Abfall gehört nicht ans Gewässer, sondern muss an den dafür vorgesehenen Stellen (z. B. Wertstoffhöfe und Grünschnittabgabestellen) entsorgt werden. Kurzzeitige Lagerung von anfallendem Abfall nur in ausreichendem Abstand zum Gewässer (Hochwassergefahr und Eintrag von Schadstoffen ins Gewässer). Grünschnitt gehört in den Kompost (Grasabfälle) oder in Grünschnittsammelstellen (Holzschnittgut). Keine Entsorgung von Bauschutt, Holz, Grünschnitt, Abwässern, Hausmüll und anderen Abfällen (z. B. Sondermüll, Reifen, Farbreste, Spritzmittelrückständen, etc.) in oder am Gewässer.

7 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Nachrichten und Hinweise Vorsicht Bußgeld! Wird gegen eine der hier genannten Vorgaben verstoßen oder die erforderliche Genehmigung nicht eingeholt, drohen empfindliche Bußgelder. Weitere Informationen zum Thema Fließgewässer und Gewässerunterhaltung finden Sie bei den Umweltministerien der Länder Hessen (www.hmuklv.hessen.de), Rheinland-Pfalz (www.mulef.rlp.de) und Saarlandes (www.umwelt.saarland.de) sowie der Gemeinnützigen Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung (GFG) mbh (www.gfg-fortbildung.de), die sich im Auftrag der Länder Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland u. a. um die Fortund Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von unterhaltungspflichtigen Städten, Gemeinden, Kreisen, Verbänden sowie von Bachpaten und ehrenamtlichen Naturschutzverbänden zum Thema naturnahe Pflege und Entwicklung von Gewässern kümmert. Quelle Foto und Text: Verändert nach:gemeinnützige Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung (GFG) mbh: Faltblatt Tipps und Informationen für Gewässeranlieger (2013) Zeichnung: Loew design (2014) Ihre Verbandsgemeindeverwaltung! Reinigung öffentlicher Straßen Zurückschneiden von Hecken und Sträuchern Es besteht Veranlassung, auf die Reinigungspflicht öffentlicher Straßen hinzuweisen. Die Straßen sind grundsätzlich an den Tagen vor einem Sonntag oder einem gesetzlichen oder kirchlichen Feiertag zu reinigen, soweit nicht in besonderen Fällen eine öftere Reinigung erforderlich ist. Außergewöhnliche Verschmutzungen sind ohne eine Aufforderung sofort zu beseitigen. Die reinigungspflichtige Fläche ist der Gehweg und die Straße bis zur Mitte. Außerdem besteht Veranlassung darauf hinzuweisen, dass Hecken und Sträucher, die in den öffentlichen Verkehrsraum ragen, zurückzuschneiden sind. Die betroffenen Grundstückseigentümer werden um Erledigung gebeten. Hecken und Sträucher, die in den öffentlichen Verkehrsraum ragen, stellen eine Verkehrsgefährdung dar. Nach den gesetzlichen Bestimmungen, hat der Grundstückseigentümer die Gefahr zu beseitigen. Wird die Verpflichtung, die Hecken und Sträucher zu beseitigen, nicht erfüllt, so kann die Beseitigung auf Kosten des Betroffenen vorgenommen werden. Homepage der Verbandsgemeinde Lingenfeld unter Die Homepage der Verbandsgemeinde Lingenfeld wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und bei Bedarf auch mit neuen Inhalten ausgestattet. Neben dem Verwaltungs- und Geschäftsverteilungsplan der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld mit allen Ansprechpartnern sowie Telefondurchwahlen sind auch die funktionsbezogenen adressen der einzelnen Fachbereiche hinterlegt. Daneben stehen zahlreiche Formulare, Satzungen und Benutzungsordnungen sowie eine Vielzahl von Wahlergebnissen aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Lingenfeld im Bürgerservice zum Download bereit. Wir sind bemüht die Homepage ständig zeitnah zu aktualisieren und, soweit wie möglich, auch mit neuen Inhalten zu bereichern. Neben dem Amtsblatt mit dem wöchentlichen Veranstaltungskalender, dass übrigens auch über unsere Homepage online eingesehen werden kann, soll die Homepage als weitere Quelle für Informationen aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Lingenfeld dienen. Besuchen Sie uns doch mal unter Fachdienste Anonyme Alkoholiker Kontakt- u. Info-Telefon: 0621/ 19295, täglich von bis Uhr persönlich erreichbar Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz Versichertenältester: Klaus Schmidt, Schloßberg 20, Weingarten, Tel /5888, Termine nach Vereinbarung. Kostenlose Auskunft in allen Renten- und Versicherungsangelegenheiten der Arbeiter- u. Angestelltenversicherung, Annahme von Anträgen zur Klärung des Versicherungskontos, Hilfeleistung bei Beschaffung fehlender Unterlagen, Annahme von Versicherten- und Hinterbliebenenanträge Caritas - Zentrum Germersheim, 17er Straße 1, Tel / Online Terminvereinbarung unter Allgemeine Sozialberatung, Schwangerenberatung, Ambulanter Hospizdienst, Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung, Kinderschutzdienst, Suchtberatung. Warenkorb, Waldstr. 5 E, Tel / , Fax 07274/ , Öffnungszeiten: Mo., Mi., Do Uhr, Di. u. Fr Uhr Außenstellen: Suchtberatung Wörth, Mozartstr. 5, Tel /3421 Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung, Mozartstr. 5, Tel /2539 Träger: Caritasverband für die Diözese Speyer e.v. Fachdienste für Hörgeschädigte Angebote für hörgeschädigte Menschen: Berufsbegleitender Dienst und Integrationsfachdienst - Unterstützung bei Problemen am Arbeitsplatz oder bei der Arbeitsplatzsuche. Ambulante Erziehungshilfen - Unterstützung bei Erziehungsproblemen. Landes-Dolmetscherzentrale für Gebärdensprachdolmetscher - Vermittlung ausgebildeter und kompetenter Gebärdensprachdolmetscher. Allgemeine Sozialberatung - Unterstützung bei allen persönlichen Fragen und Problemen. Büro: Karolinenstr. 29, Frankenthal, Tel /3458-0, Fax: 06233/ , Schreibtelefon: 06233/ , gehoerlose-rlp.de; Sprechstunde vor Ort: Westring 3 a, Landau. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von bis Uhr und nach Vereinbarung. Berufsbegleitender Dienst Fachdienst für behinderte und psychisch erkrankte Arbeitnehmer und deren Arbeitgeber Kostenlose Beratung und Hilfe bei Problemen am Arbeitsplatz Arbeitskreis für Aus- und Weiterbildung e.v., Westbahnstraße 21, Landau, Tel , -14 oder -16. Jugend- und Suchtberatungs- und -behandlungsstelle Trommelweg 11 b, Germersheim, Tel / Sprechzeiten: Mo., Di., Do Uhr, Mi Uhr, Fr Uhr und nach Vereinbarung. Offene Sprechstunden: Mi. v Uhr und Do. von Uhr AWO-Beratungsstelle für Partnerschafts-, Familien- und Lebensfragen des Bezirksverbandes Pfalz Waldstraße 38, Kandel, Tel , Fax , Telefonische Sprechzeiten: montags bis freitags von Uhr. Die Beratungsstelle ist kostenfrei für alle offen. Sie bietet Unterstützung bei familiären und persönlichen Problemen. Deutscher Kinderschutzbund (DKSB), Kreisverband Germersheim e.v. Kinder- u. Jugendtelefon - die Nummer gegen Kummer: Leere Wiege Selbsthilfegruppe, Treffen in Landau für Eltern, die ihr Kind in der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verloren haben. Kontakt: Ramona Suthues, Tel / Beratung und Unterstützung bei Verabschiedung und Bestattung - Kontakt: Helga Beisel, Tel /455, Die Angebote sind kostenfrei und der Einstieg in die Gruppe jederzeit möglich. Leere Wiege, Helga Beisel, Fuchsbachweg 1, Zeiskam, Tel./ Fax-Nr /455, Sozialdienst Kath. Frauen und Männer Betreuungsverein für den Landkreis Germersheim e.v., Königstr. 25 a, Germersheim, Tel / Information, Beratung und Hilfe bei gesetzlichen Betreuungen, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Termine nach Vereinbarung. AIDS-Beratungsstelle beim Gesundheitsamt Germersheim, Hauptstr. 25 Sprechstunden nach telef. Vereinbarung unter Telefonnummer: 07274/53469;

8 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Ansprechpartner: Herr Dr. Jestrabek, Frau Halstenberg Es werden angeboten: anonymer, kostenloser, auf Wunsch auch namentlicher HIV-Antikörpertest anonyme telefonische und persönliche Beratung und Information Informationsveranstaltungen für Schulen und andere Gruppen Diakonisches Werk Germersheim Sozial-, Lebens- und Schwangerschaftsberatung, Schwangerschaftskonfliktberatung (staatlich anerkannt mit Beratungsschein), Vermittlung von Kuren und Erholungen Hauptstraße 1, Germersheim, Tel /1248 Öffnungszeiten: Mo. - Fr Uhr, Mi Uhr und nach Vereinbarung Fachdienst für Integration und Migration (Migrationserstberatung für erwachsene Migranten) Hauptstraße 1, Germersheim, Tel /1248 Öffnungszeiten: Di. - Do Uhr, Mi Uhr und nach Vereinbarung Schwangerenkonfliktberatung des Diakonischen Werks Mit Ausstellen des Beratungsscheines Hauptstraße 1, Germersheim, Tel /1248 Pflegestützpunkt Germersheim, Bismarckstr. 12, Germersheim Der Pflegestützpunkt informiert und berät hilfe- und pflegebedürftige, kranke oder behinderte Menschen und ihre Angehörigen über alle Unterstützungs- und Finanzierungsmöglichkeiten. Wir beraten Sie unabhängig, unverbindlich, kostenlos und unter Wahrung der Schweigepflicht. Bitte vereinbaren sie einen persönlichen Termin im Pflegestützpunkt oder bei Ihnen zu Hause. Tel (Frau Ahilger, Frau. Stepp) oder Tel (Frau Scheib). Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzkranken Treffen: in der Regel jeden ersten Montag im Monat von 18:00 bis 20:00 Uhr im Souterrain des Caritas-Altenpflegezentrums St. Elisabeth, Reduitstraße 1, Germersheim. Betreuung demenzkranker Angehöriger nach Absprache vor Ort möglich. Ansprechpartnerin: Frau Ulrike Lutz, Tel Selbsthilfegruppe: Chronische Schmerzen, was nun? Treffen jeden 3. Montag im Monat um 17:00 Uhr im Pflegestützpunkt Herxheim, Käsgasse 15. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Beltran zur Verfügung. Tel / Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt Südpfalz Nordring 15 c, Landau. Sorgentelefon: 06341/ , Fax: 06341/ , Kreuzbund e.v. Speyer, Selbsthilfe-Helfergemeinschaft für Alkohol- und Suchtgefährdete und deren Angehörige. Bahnhofstraße 31, Speyer, Info Herr Fischer AVT Gruppe alkoholauffällige Verkehrsteilnehmer zur Vorbereitung auf eine MPU. Diabetiker Selbsthilfegruppe, Germersheim Ansprechpartnerin: Brigitte Müller, Kirchstr. 216, Westheim, Tel /3425 Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.v. Beratung für Tumorkranke und Angehörige in Speyer Sprechstunden im Diakonissen-Stiftungskrankenhaus,Haus in der Hilgardstr. 26, jeden Dienstag von Uhr bis Uhr, 2. OG, Zimmer 208, Telefon: 06232/ ; Haus in der Spitalgasse 1, jeden Dienstag von Uhr, 2. OG, Zimmer 2208, Telefon: 06232/ Sie können uns von Montag bis Freitag von Uhr in der Beratungsstelle Ludwigshafen, Ludwigstr. 65, Tel. 0621/578572, erreichen. Die Beratungen sind kostenfrei und vertraulich. Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.v. ist ein gemeinnütziger Verein, der auf Spenden und Fördermittel angewiesen ist. Spendenkonto: Sparkasse Ludwigshafen, Kto.Nr , BLZ Germersheimer Tafel e.v. Waldstr. 15 (gegenüber Jobcenter), Germersheim Ausgabezeiten: Mittwoch von Uhr, Freitag von Uhr, Büro/Sprechstunden: Mittwoch Uhr, Telefon/Homepage/Mail: 07274/ (von bis Uhr), www. germersheimer-tafel.de, KISS Pfalz Selbsthilfetreff Pfalz e.v. Speyerer Str. 10, Edesheim, Tel /989924, Fax 06323/ , Sprechzeiten: Mo Uhr, Di Uhr, Do Uhr, Fr Uhr, de Arbeiterwohlfahrt - Schuldner- und Insolvenzberatung Terminvereinbarung für die Sprechstunde unter Tel /83613 Forstamt Pfälzer Rheinauen Brennholz Forstreviere Lustadt und Modenbach Bürgerinnen und Bürger aus den Gemeinden der Verbandsgemeinde Lingenfeld können über die zuständigen Forstreviere zum Eigenbedarf Brennholz zur Selbstaufarbeitung erwerben. Langjährige Kunden können ihre Anfrage ab diesem Jahr einfach über ein Formular an das örtlich zuständige Forstrevier stellen. Formulare sind erhältlich bei den Rathäusern in Lingenfeld, Lustadt und Schwegenheim zu den dort üblichen Büro-Öffnungszeiten. Einsendeschluss ist der 4. November (Abgabe im Rathaus oder Zusendung per Post an das zuständige Forstrevier) Erstkunden oder Kunden, die in den letzten Jahren selbst noch an keiner Informationsveranstaltung teilgenommen haben, sollten zur Einweisung und Klärung aller Fragen an einer der Veranstaltungen ihres zuständigen Forstreviers teilnehmen. Bitte bringen Sie hierzu möglichst gleich eine Kopie des Motorsägenscheins des Motorsägenführers mit! Informationsveranstaltungen Forstrevier Lustadt: Für Lustadt, Weingarten (Oberwald), Westheim, Lingenfeld und Germersheim Di, und am Di, jeweils um 17:30 Uhr im Rathaus in Lustadt. Informationsveranstaltungen Forstrevier Modenbach: Für Freisbach, Schwegenheim und Weingarten (Lohwald) Di, Dudenhofen, Festhalle am Festplatz, Uhr Do, Schwegenheim, Rathaus, Uhr Für alle Brennholz-Kunden gilt: Brennholz wird aufgrund der hohen Nachfrage und der durch den natürlichen Zuwachs begrenzten Holz-Menge nur an Bürger der jeweiligen Ortsgemeinden verkauft. Die Menge ist pro Haushalt auf maximal 10 Ster begrenzt. (Anfragen in Weingarten werden unter den beiden zuständigen Revieren abgeglichen). Es wird versucht dem jeweiligen Holzarten- und Mengenwunsch zu entsprechen, aber es kann keine Garantie gegeben werden, dass die Wünsche immer erfüllt werden können. Der Erwerb ist nur gegen Nachweis eines gültigen Motorsägenscheins möglich. Es sind bei der Brennholzaufarbeitung insbesondere einzuhalten: - Komplette Schutzkleidung ist von Motorsägenführern zu tragen (Helm, Schnittschutzhose und Schnittschutzstiefel)! - Es dürfen nur markierte Rückgasse befahren werden, nicht die Flächen im Bestand! Bodenschutz! - keine Alleinarbeit mit der Motorsäge! Die detaillierten Regelungen sind dem Anfrageformular zu entnehmen, sie sind Bestandteil des Kaufvertrages und werden vor Ort kontrolliert. Bei Verstößen kann der Revierleiter die Aufarbeitung einschränken oder untersagen. Bei der Befahrung der Waldbestände außerhalb von markierten Rückegassen wird der Kunde künftig vom Erwerb von Schlagabraum in der Fläche für 3 Jahre gesperrt, dann ist nur noch der Erwerb von Polterholz am Wegrand möglich! Volkshochschule Lingenfeld in der KVHS Germersheim VHS-Geschäftsstelle: Hauptstr. 58, Lingenfeld Tel /5961, Fax 06344/ Beratungszeiten: dienstags Uhr freitags Uhr Leitung: Brigitte Schütze Kursbeginn September - Auszug aus dem Programm für das 2. Semester 2015 Aus Platzgründen kann nur ein Teil des Veranstaltungsprogramms veröffentlicht werden. Das Gesamtprogramm ist gedruckt im Rathaus der Ortsgemeinde (Geschäftssstelle, Gemeindebücherei) oder an der Pforte der Verbandsgemeindeverwaltung erhältlich. Sie finden das Programm aber auch online auf unserer Homepage 1 Politik, Gesellschaft, Umwelt Der Mittwochabend in der Volkshochschule - Wissen teilen Vortrag 1: Für den Ernstfall gerüstet - Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Da sich ein Unglück selten ankündigt, ist es unerlässlich, im Hinblick auf einen folgenschweren Unfall oder eine ernsthafte Erkrankung, also für den Ernstfall, gerüstet zu sein. Die Kanzlei des Referenten ist seit vielen Jahren ausschließlich auf das Gebiet des Erbrechts, der Vermögensnachfolge und der Vorsorgeregelungen spezialisiert. Der Referent

9 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 erklärt anhand einiger Fälle Struktur und Funktion der Vorsorgeregelungen und berichtet in anschaulicher Weise über seine Erfahrungen. Es besteht auch Gelegenheit zum Gespräch. Leitung: RA Dr. Olaf Schermann, Kanzlei Wissing Ort: Lingenfeld, Rathaus der Ortsgemeinde, Hauptstr. 58 Termin: Mittwoch, 14. Oktober 2015, 19:30-21:00 Uhr Gebühr: 3 für 1 Termin (2 Unterrichtsstunden) ARD-Themenwoche Heimat Oktober Unser Beitrag zur ARD-Themenwoche Heimat : Der Druslach-Bacherlebnisweg Bei der geführten Wanderung auf dem Druslach-Bacherlebnisweg lernen die Teilnehmer die Schönheit der einheimischen Auwaldlandschaft kennen und erfahren viel Interessantes um Entstehung und Geschichte des Weges. Leitung: Maria Dangelmayer Ort: Treffpunkt: Bahnhof Lingenfeld Termin: Samstag, 10. Oktober 2015, 14:00-17:00 Uhr Gebühr: 3 für 1 Termin 4 Unterrichtsstunden) 4.12 Unser Beitrag zur ARD-Themenwoche Heimat : Herbstliche Pfälzer Küche In diesen Tagen reifen in der Pfalz Feigen, Quitten, Weintrauben, Kastanien und viele weitere köstliche Gemüse- und Obstsorten, die in der Pfälzer Küche Verwendung finden. An diesem Abend können die Teilnehmer viele Gerichte mit diesen pfälzischen Produkten kennen lernen und nachkochen. Leitung: Hannelore Riedesel Freifrau zu Eisenbach Ort: Lingenfeld, Schulküche der Realschule Plus Termin: Gebühr: Mittwoch, 7. Oktober 2015, 18:30-21:30 Uhr 12 für 1 Termin, 4 Unterrichtsstunden (zuzügl. Materialkosten) 1.2 Gemeinsam Pilze sammeln, zubereiten und genießen Auf unserer Exkursion durch den Westheimer Wald lernen wir die Bedeutung der Pilze für das Ökosystem Wald sowie die essbaren und giftigen Gesellen unter den Pilzen kennen. Anschließend bereiten wir die Pilze unter fachmännischer Leitung gemeinsam zu und genießen das Ergebnis. Leitung: Förster Volker Westermann/Hannelore Riedesel Ort: Treffpunkt: Westheim, Wertholzplatz an der L 538 Bellheim-Westheim Termin: Samstag, 17. Oktober 2015, 9:00 - ca. 11:30 Uhr Pilzexkursion ab ca. 12:00 Uhr Kochen in der Realschule plus, Lingenfeld Gebühr: Pilzexkursion 6 für 3 Unterrichtsstunden, Kochen 15 incl. Lebensmittel für 4 Unterrichtsstunden 1.3/3.7 English while you hike - Einen Sonntag lang wandern im Pfälzer Wald - und dabei nur Englisch sprechen! Unternehmen Sie jeweils am ersten Sonntag im Monat eine Wanderung im Pfälzer Wald, während der nur Englisch gesprochen wird. Sie sollten dafür schon über Grundkenntnisse verfügen. Die Kursleiterin macht Sie unterwegs auf die Besonderheiten der Natur und in der Umgebung aufmerksam und regt durch Spiele und andere Aktivitäten zum Sprechen an. Die ausgesuchten Wanderstrecken werden leicht, ohne große Steigungen und ca km lang sein. Die weiteren Termine und Ziele entnehmen Sie bitte unserer Amtsblattankündigung. Wanderleitung: Treffpunkt: Termin: Karen Hessas (Muttersprachlerin) Wohnmobilparkplatz an der Carnotschen Mauer Germersheim Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:00 Uhr Nach Vorstellung der Teilnehmer Abfahrt ca. 10:15 Uhr Gebühr: 15 für 1 Termin (7 Unterrichtsstunden) Wanderplan für den 4. Oktober 2015 Es geht bei der ersten Wanderung ins Modenbachtal. Wir wandern vom Parkplatz am Waldhaus Drei Buchen zur Burg Neuscharfeneck, wo wir eine Dreiviertelstunde Aufenthalt haben, bevor wir in die Landauer Hütte zur Einkehr weiterlaufen (ca. 13 Uhr). Nach der Pause wandern wir oberhalb von Ramberg zurück Richtung Drei Buchen zum Abschluss der Wanderung. Länge der Wanderung ca. 12 km, Gehzeit ca 5 Stunden, insges. 7 Std. Bitte mitbringen: Thermoskanne mit Heißgetränk und eigene Kuchenratio für die Kaffeepause unterwegs! Getränke für unterwegs, evtl. Sitzkissen, Schreibzeug und einen kleinen Ordner, Lesebrille (wenn nötig) 2 Arbeit und Beruf 2.3 Tabellenkalkulation mit Excel In der Verwaltungspraxis und im kaufmännischen Bereich haben sich die Tabellenkalkulationsprogramme zu einem unentbehrlichen Hilfsmittel entwickelt, mit dem sich Planungs-, Organisations- und Berechnungsaufgaben schnell und rationell bewältigen lassen. Als typische Allrounder lassen sich diese Programme äußerst vielseitig im Büroalltag, aber auch im privaten Bereich einsetzen. Der Kurs versetzt die TeilnehmerInnen in die Lage, einfache Tabellen und Kalkulationen mit Excel zu erstellen, zu editieren, zu berechnen und auszugeben. Behandelt werden die Grundlagen der tabellenstrukturierten Arbeitsweise des Programms (Bearbeitung von Feldern, Zeilen, Spalten und Formeln). Weitere Inhalte sind: Bearbeiten, Gestalten und Formatieren von Tabellen und Ausdrucken (Zeichen, Seite, Kopf- u. Fußzeile) Zahlenformate (Dezimalstellen, Währung) Einfache Funktionen (Summe, Anzahl, Min, Max, Mittelwert) Weitere Funktionen Arbeiten mit und Verwalten von mehreren Tabellenblättern Erstellen einfacher Diagramme Leitung: Vera Priebe-Zehe Ort: Lingenfeld, Rathaus der Ortsgemeinde, Hauptstr. 58 Termin: Montag, 2. November 2015, 17:00-19:15 Uhr Gebühr: 60 für 5 Termine, 15 Unterrichtsstunden 2.4 Einführung in die Bildbearbeitung mit GIMP Gimp ist ein kostenloses Bild- und Grafikbearbeitungsprogramm. Sie lernen die Benutzeroberfläche und Funktionsweise von GIMP kennen und wissen, wie Sie Ihre digitalen Fotos bearbeiten können. Kursinhalte: Farb- und Belichtungskorrekturen Freistellen und ausrichten, Scharf- und Weichzeichnen Perspektiven Retusche und Fotomontage Effekte, Filter und Tricks Leitung: Vera Priebe-Zehe Ort: Lingenfeld, Rathaus der Ortsgemeinde, Hauptstr. 58 Termin: Samstag, 21. November 2015, 9:00-12:00 Uhr Gebühr: 20 für 1 Termin, 4 Unterrichtsstunden 3 Sprachen Alle Sprachkurse beinhalten Aufbau, Erweiterung und Vertiefung des Wortschatzes und der Grammatik. In unseren Kursen liegt der Schwerpunkt auf der gesprochenen Sprache, um den Lernenden zu ermöglichen, sich schnell in alltäglichen (Reise-)Situationen in der Fremdsprache verständlich machen zu können. Folgende Sprachkurse haben bereits begonnen - Einstieg nach Rücksprache ist möglich! 3.1 Arabisch für Anfänger, mittwochs, 18:00 Uhr 3.3 Deutsch für ausländische Mitbürger (Fortgeschrittene) mittwochs, 10:00 Uhr 3.4 Englisch am Vormittag A1-1, für Anfänger freitags, 10:00 Uhr 3.9 Französisch für Teilnehmer mit Vorkenntnissen, donnerstags, 18:00 Uhr 3.10 Italienisch für Anfänger A1-1, dienstags 18:00 Uhr 3.11 Italienisch für Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen, dienstags 18:00 Uhr 3.12 Spanisch (geringe Vorkenntnisse) montags, 19:00 Uhr 3.13 Spanisch (Vorkenntnisse), donnerstags, 19:00 Uhr 3.14 Spanisch (gute Vorkenntnisse) dienstags, 19:00 Uhr 3.15 Spanisch (sehr gute Vorkenntnisse) mittwochs, 19:00 Uhr 4 Gesundheit 4.2 Yoga am Abend: Der Kursbeginn wird auf Freitag, , 17:00 Uhr verschoben! Anmeldungen noch möglich 4.1 Yoga am Vormittag Gruppe 1: 9:00 Uhr, Gruppe 2: 10:30 Uhr 4.3 Yoga mit Bewegungseinschränkung montags, 16:00 Uhr, Restplätze frei! 4.4 Gymnastik für Frauen, freitags 20:00 Uhr, Einstieg möglich 4.5 Gymnastik für Senioren, montags, 10:00 Uhr, Einstieg nach Rücksprache möglich 4.6 Pilates am Vormittag, montags 10:00 Uhr, Restplätze frei 4.7 Pilates am Abend, mittwochs Gruppe 1: 16:45 Uhr belegt, Gruppe 2: 17:50 Uhr belegt 4.8 Wirbelsäulengymnastik, dienstags, 18:30 Uhr, Einstieg möglich!

10 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/ Herbstferienkurs: TaiChi und QiGong zum Kennenlernen In diesem Kurs können die Teilnehmer die Grundlagen beider Entspannungstechniken kennen lernen. Leitung: Karin Hübner Ort: Lingenfeld, Rathaus der Ortsgemeinde, Hauptstr. 58 Termin: Donnerstag, 22./29. Oktober 2015, 18:00-21:00 Uhr Gebühr: 25 für 2 Termine, 8 Unterrichtsstunden 4.11 Natürliche Deos mischen Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Sie schützt vor Kälte, Hitze, Bakterien und Viren und sollte daher sorgfältig und mit natürlichen Rohstoffen gepflegt werden. Dazu gehören Bio-Öle genauso wie natürliche Wachse und eine Beduftung mit pflanzlichen Auszügen und ätherischen Ölen. Wenn wir Deos selbst herstellen, wissen wir sicher, welche Inhaltsstoffe verwendet wurden. In diesem Rührkurs stellen wir einen Deoroller, eine Deocreme und ein Deospray selbst her. Die Teilnehmer können einen Teil der Produkte und Proben mitnehmen und selbst zu Hause leicht nachmachen. Mitzubringen: Schürze, wenn möglich Digitalbriefwaage. Leitung: Karin Hübner Ort: Lingenfeld, Rathaus der Ortsgemeinde, Hauptstr. 58 Termin: Montag, 9. November 2015, 18:00-20:00 Uhr Gebühr: 15 für 1 Termine, 3 Unterrichtsstunden Kochen Für alle Kochkurse: Bringen Sie bitte Schürze, Küchentuch, Topflappen, Gefäße zum Mitnehmen von Resten und etwas zum Trinken mit. Die Kosten für die Lebensmittel werden gesondert mit der Kursleitung abgerechnet Unser Beitrag zur ARD-Themenwoche Heimat : Herbstliche Pfälzer Küche In diesen Tagen reifen in der Pfalz Feigen, Quitten, Weintrauben, Kastanien und viele weitere köstliche Gemüse- und Obstsorten, die in der Pfälzer Küche Verwendung finden. An diesem Abend können die Teilnehmer viele Gerichte mit diesen pfälzischen Produkten kennen lernen und nachkochen. Leitung: Hannelore Riedesel Freifrau zu Eisenbach Ort: Lingenfeld, Schulküche der Realschule Plus Termin: Gebühr: Mittwoch, 7. Oktober 2015, 18:30-21:30 Uhr 12 für 1 Termin, 4 Unterrichtsstunden (zuzügl. Materialkosten) 1./4.13 Gemeinsam Pilze sammeln, zubereiten und genießen Auf unserer Exkursion durch den Westheimer Wald lernen wir die Bedeutung der Pilze für das Ökosystem Wald sowie die essbaren und giftigen Gesellen unter den Pilzen kennen. Anschließend bereiten wir die Pilze unter fachmännischer Leitung gemeinsam zu und genießen das Ergebnis. Leitung: Förster Volker Westermann/Hannelore v. Riedesel Ort: Treffpunkt: Westheim, Wertholzplatz an der L 538 Bellheim-Westheim Termin: Samstag, 17. Oktober 2015, 9:00 - ca. 11:30 Uhr Pilzexkursion ab ca. 12:00 Uhr Kochen in der Realschule plus, Lingenfeld Gebühr: Pilzexkursion 6 für 3 Unterrichtsstunden, Kochen 15 incl. Lebensmittel für 4 Unterrichtsstunden 4.17 Themenküche: Geschenke aus der eigenen Küche Individuelle Geschenke, kleine Mitbringsel, selbst in der Küche hergestellt, sind sehr beliebt. In diesem Kurs lernen Sie z. B. Kuchen im Einmachglas, Gewürzsalze, Kräuteressig, Konfekt, Konfitüren pikant oder süß u. v. m. kennen. Leitung: Ort: Termin: Gebühr: Hannelore v. Riedesel Freifrau zu Eisenbach Lingenfeld, Schulküche der Realschule Plus Dienstag, 10. November 2015, 18:00-21:00 Uhr 12 für 1 Termine, 4 Unterrichtsstunden (zuzügl. Lebensmittelkosten) 4.18 Arabische Küche Die Referentin entführt die Teilnehmer an zwei Abenden in die Küche von Tausendundeiner Nacht. Mit landestypischen Rezepten, Lebensmitteln und Gewürzen werden beliebte arabische Gerichte gekocht. Leitung: Ort: Termin: Gebühr: Fadia Shamout Lingenfeld, Schulküche der Realschule Plus Mittwoch, 18./25. November 2015, 18:00-21:00 Uhr 25 für 2 Termine, 8 Unterrichtsstunden (zuzügl. Lebensmittelkosten) 5 Kultur Das Didgeridoo ist eines der ältesten Musikinstrumente der Menschheit. Es hat seine Ursprünge bei den Ureinwohnern Australiens, den Aboriginals. Sein archaischer Klang und seine obertonreichen Schwingungen faszinieren uns in besonderer Weise. Zu Beginn des Kurses lernen die Teilnehmer, wie man das Didgeridoo zum Klingen bringt, wie man einen stabilen Grundton erzeugt und wie man diesen verändern kann. Im zweiten Abschnitt wird eine spezielle Atemtechnik geübt, mit der man ohne Atempausen spielen kann. Weiterhin geht es um den Spielaufbau und erster Rhythmus-Figuren und Muster. Spieler mit Grundkenntnissen können ihre Fähigkeiten unter fachkundiger Anleitung weiter ausbauen. Der Referent (ein erfahrener Didgeridoo-Spieler und -lehrer, der vor vielen Jahren das Didgeridoo auf einer Australienreise für sich entdeckt hat) wird auf die unterschiedlichen Ausgangssituationen der Teilnehmer eingehen. Leitung: Hans Kiefer Ort: Lingenfeld, Rathaus der Ortsgemeinde Termin: Gebühr: Freitag, 13. November 2015, 18:00-19:30 Uhr 25 für 5 Termine, 10 Unterrichtsstunden (zuzügl. Materialkosten für Didgeridoo-Bausatz) Übungs-Didgeridoo aus Kunststoff zum Selbskostenpreis: Wenn Sie kein Didgeridoo mitbringen können, kann ein Übungs-Didgeridoo - aus HT-Rohr zusammengesteckt - zum Selbstkostenpreis für ca. 12 erworben werden. Dieses einfache Instrument eignet sich gut, um erste Spiel-Erfahrungen zu sammeln. Bitte geben Sie es auf dem Anmeldeformular ein, wenn Sie ein solches erwerben möchten. Realschule PLUS Lingenfeld Besuch des Goethehauses in Frankfurt Die Klasse 9a hat zusammen mit ihrer Klassenleiterin Frau Dörlich das Goethehaus in Frankfurt besucht. Mit S-Bahn und Fernbus fuhren die Schüler nach Frankfurt. Im Geburtshaus von Johann Wolfgang von Goethe kann man Wichtiges über unseren Dichterfürsten erfahren. Man sieht die Lebensumstände von Menschen im 18. Jahrhundert, zudem bekommt man viel über das Leben und das Lebenswerk von Goethe erklärt. Die Schüler waren sehr interessiert. Anschließend machten sie noch eine Rundfahrt auf dem Main, einige bestiegen sogar den Maintower. Ein rundum gelungener Ausflug. Jürgen Angerhofer Besuchen Sie auch unsere Internetseite: de Sommerworkshop Im Rahmen unserer Berufsorientierung führte Frau Nowack von unserem Projekt Libero mit den Schülern der Klasse 8 und 9 einen Workshop zum Thema Berufswahl und Bewerbung durch. Mit Experten von außerhalb haben wir die Kinder eindeutig informiert und orientiert, damit sie in der Sommerpause sich nun selbständig in den Bewerbungsprozess stürzen können.

11 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Das wichtige Element ist die vielfältige Information aus verschiedenen Bereichen zu verschiedenen Themen. Es wurden klare Aussagen getroffen. Unsere Unterstützer waren: Herr Damm von der Handwerkskammer RLP, Kollegen der BBS Germersheim, Frau Cegla von der VR Bank Lingenfeld und Herr Ableiter von der Arbeitsagentur Landau. Ihnen sei für ihre Hilfe recht herzlich gedankt. Speziell unsere Schüler wissen diese Hilfe sehr zu schätzen. Am findet der zweite Teil, der Winterworkshop, statt, der die Inhalte des Sommerworkshops aufgreift und weiterentwickelt. Dann geht es um das Bewerbungsgespräch und den Bewerbungsprozess. Unseren Schülern alles Gute bei der Berufswahl! Sie suchen noch einen Azubi? Melden Sie sich bei uns. Jürgen Angerhofer Besuchen Sie auch unsere Internetseite: de Einladung zum Teenie-Flohmarkt am , Uhr im Bürgerhaus Westheim ab Größe 140 Die Jugendpflegerin der Verbandsgemeinde veranstaltet am Samstag, dem in der Zeit von bis Uhr wieder einen Teenie-Flohmarkt für größere Kleidergrößen (ab 140), bei dem vor allem Jugendliche ihre Garderobe erweitern können. Verkauft werden auch Spiele und sonstige Accessoires für diese Altersgruppe. Nach dem Motto Markenklamotten müssen nicht teuer sein laden wir sie herzlich zum Stöbern und zu einer Tasse Kaffee mit selbst gebackenem Kuchen ein. Der Erlös von Kuchenverkauf und Standgebühr kommt dem Kinder- und Jugendtreff Lustadt zugute. Anmeldungen unter: (bitte auch auf AB sprechen, Rückruf erfolgt) oder per Die Anmeldung erfolgt nach der Reihenfolge des Anrufs bzw. der Mail. Die Standgebühr beträgt 7,- oder einen selbst gebackenen Kuchen + 3,-. Spendenaufruf: Wer gut erhaltene und saubere Kleider für Kinder und Erwachsene sowie Schuhe, Bettwäsche oder Plüschtiere abgeben möchte, kann diese am Flohmarkt spenden für die Mission in der Ukraine und Moldawien. Spendenauskunft unter Tel. Nr /1591. Vereinsnachrichten Bürgerverein der Verbandsgemeinde Lingenfeld e.v. Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Lingenfeld gestartet Seit Anfang Juli 2015 bietet der Bürgerverein innerhalb der Verbandsgemeinde Lingenfeld einen Bürgerbus an. Angebot Fahrservice Der Bürgerverein bietet für nicht mobile Personen, die in ihrem Umfeld niemand haben, der Fahrten übernehmen kann, folgenden Fahrservice an: zum Einkaufen am Dienstag und Donnerstag (nach vorheriger Anmeldung) innerhalb der Verbandsgemeinde zum Arzt am Dienstag und Donnerstag (nach vorheriger Anmeldung) innerhalb der Verbandsgemeinde zur Tafel und zum Caritas Warenkorb (Sozialkaufhaus) nach Germersheim am Freitagvormittag (nach vorheriger Anmeldung) Wer kann es nutzen? Personen die nicht mobil sind und in ihrem Umfeld niemanden haben, der Fahrten übernehmen kann. Eine Mitgliedschaft im Bürgerverein ist nicht erforderlich, aber wünschenswert. Die Fahrten sind kostenlos, Spenden werden gern entgegengenommen. Anmeldung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Lingenfeld. Telefon: / (Frau Stecker) Einladung zur Filmvorführung Wir sind die Neuen am 9. Oktober 2015 Im Rahmen des 6. Europäischen Filmfestivals der Generationen zeigt der Bürgerverein der Verbandsgemeinde Lingenfeld e.v. am 9. Oktober 2015 um 19:00 Uhr den Kinofilm Wir sind die Neuen im Foyer der Goldberghalle in Lingenfeld. Wir sind die Neuen mit Gisela Schneeberger und Heiner Lauterbach ist eine hinreißende Generationskomödie, die ebenso turbulent wie feinsinnig den Zwist zwischen zwei unterschiedlichen Altersgruppen beschreibt. Im Anschluss an die Filmvorführung wollen wir mit Harald Nier (Leiter der Geschäftsstelle Regionale Pflegekonferenz im Landkreis Germersheim) über die Möglichkeiten generationenübergreifenden Wohnens im ländlichen Raum diskutieren. Weitere Termine Honig im Kopf am , 15:00 Uhr im Haus Lukas, Lingenfeld Sein letztes Rennen am im Bürgerhaus Westheim Der Eintritt ist jeweils frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Bianca Dietrich für den Bürgerverein der VG Lingenfeld e.v. FWG der VG Lingenfeld Stammtisch der Wählergruppen des Kreises Germersheim in Weingarten Die Mitglieder der Wählergruppen der VG Lingenfeld sind hiermit ganz herzlich zu dem 2. Stammtisch der Wählergruppen des Landkreises Germersheim am Donnerstag, dem , 19:00 Uhr, in die Weinstube Zum Postillion, Hauptstr. 19, in Weingarten eingeladen. Verbringen Sie einen geselligen Abend bei anregenden Diskussionen und Austausch über politische Themen mit Mitgliedern von Wählergruppen aus dem gesamten Landkreis Germersheim. Im Rahmen des Stammtisches wird ein Essen angeboten. Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bei Anette Kloos (06347/ , ) oder Thomas Krauß, (01520/ , Die Vorstandschaft freisbach Amtliche Bekanntmachungen Sprechstunden des Ortsbürgermeisters Die Sprechstunde findet jeden Donnerstag von bis Uhr im Rathaus statt. Auf Wunsch und bei Dringlichkeit sind selbstverständlich weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung unter möglich. Peter Gauweiler Ortsbürgermeister Abgabe gelber Wertstoffsäcke Jeden ersten Donnerstag im Monat können in der Zeit von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr beim gemeindlichen Bauhof neben dem Feuerwehrgerätehaus bei Bedarf gelbe Wertstoffsäcke abgeholt werden. Nachrichten und Hinweise Wir gratulieren Frau Vera Titerle 90 Jahre Frau Irmgard Müller 89 Jahre

12 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Vereinsnachrichten Förderverein Freisbacher Kinder Stockbrotaktion 2015 Getreu dem Motto wer Stockbrot nicht kennt, hat in seiner Kindheit was verpennt versammelten sich viele Kinder und auch Eltern auf dem schönen Holzplatz von Familie Kessel am Freitag, den ab 17:00 Uhr. Birgit Schöfberger war bei dieser Veranstaltung für das Gelingen verantwortlich und war auch sehr gut vorbereitet. Ausreichend Getränke und vor allem leckerer Brotteig à la Birgit war in ausreichender Menge vorhanden. Das Lagerfeuer war schnell entzündet und viele Stöcke mit leckerem Brotteig ummantelt belagerten schnell das Feuer. Von vielen wurde auch festgestellt, dass man mit dem Teig auch gut Würstchen ummanteln kann und somit waren die Freisbacher Hot-Dogs vom Holzspieß kreiert. Da hatten auch die Eltern viel Spaß und lecker war es ja auch noch, was zur Folge hatte, dass manche Besucher mehrmals kurz nach Hause mussten, um noch ein paar Flaschen Sekt nachzulegen. Somit entstand ein geselliges Beisammensein, während welchem sich auch viele Erwachsene am Stockbrot erfreuten. Der Verein bedankt sich hiermit recht herzlich bei Fam. Kessel für die zur Verfügungstellung ihrer schönen Wiese, bei Birgit Schöfberger für die perfekte Organisation und natürlich bei den Sekt-Spendern. Somit ging ein gelungener Herbstabend zu Ende, an welchem die Besucher der Holzwiese das Leben auf dem Dorf in vollen Zügen genießen durften. Gesangverein Männerchor Liederkranz 1858 Informationen für Sängerinnen und Sänger und solche, die es werden wollen/sollen Unsere Chorproben beginnen jeweils dienstags um 20:00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle und dauern bis 21:30 Uhr. Auf dem Probenplan stehen: Butterfly von Daniel Gerard Mamma Lou von Les Humphries Denn er hat seinen Engeln. von Hanne Haller Nessaja aus Tabaluga von Peter Maffay Atemlos durch die Nacht von Kristina Bach (bekannt durch Helene Fischer) und Vater unser von Hanne Haller. Wer Lust hat, diese Lieder mitzusingen, ist herzlich eingeladen, zur Chorprobe zu kommen. Unser Chor hat zwischenzeitlich deutliche Verstärkung bekommen und umfasst derzeit 57 Sängerinnen und Sänger. Dabei sind nicht nur einige Freisbacher aktiv geworden, sondern auch Sangesfreunde und -freundinnen aus Haßloch, Römerberg/Mechtersheim, Germersheim, Linkenheim-Hochstetten und Weingarten. Das gibt uns neuen Schwung und fördert die Lust, neue Lieder zu lernen. Am Sonntag, den 13. September 2015, waren wir beim Gesangverein Lyra 1889 Lustadt mit Frauenchor zu Gast und haben zusammen mit den Chören, die ebenfalls Thomas Kästner als Chorleiter haben, im familiären Kreise einen musikalischen Frühschoppen mit gestaltet. Unsere Lieder wurden wieder mit großem Beifall aufgenommen. Weitere Informationen über unseren Verein finden sich unter Prot. Krankenpflegeverein Freisbach Der Prot. Krankenpflegeverein Freisbach bietet auch in diesem Jahr wieder einen Kurs: Mobilität im Alter an. Die zehn Abende werden wieder von Frau Petra Lehmann geleitet und finden im Gemeindesaal der Prot. Kirchengemeinde, Hauptstr. 36 in Freisbach statt. Beginn ist am 14. Oktober 2015 um 19:00 Uhr. Bitte melden Sie sich baldmöglichst im Pfarramt in Gommersheim an! Tel Sportverein Freisbach 1946 e.v. Kinderturnen (2-6-Jährige) Turnen - Tanzen - Spielen Wann: Immer montags von bis Uhr Wo: Sporthalle Freisbach (Eingang zum Kindergarten) Ansprechpartner: Gabi Diefenbacher (06344/936889) Möchtest du dich mit deinen Freunden so richtig auspowern und bist zwischen 2 und 6 Jahren alt? Na, dann komm einfach vorbei und melde dich voher bei Gabi! Gymnastik Unser Training findet mittwochs um 19:30 Uhr statt. Ist dein Vorsatz dieses Jahr mehr Sport zu machen? Dann komm und mach mit! Sifflet Ursula (06344/8443). Nordic Walking Montags bewegen wir uns gegen Uhr ab der Sporthalle gut eine Stunde an der frischen Luft. Ruf an, wenn du mitmachen willst! (Falls eine andere Uhrzeit vereinbart wurde!) Ansprechpartner: Frau Jäger (06344/939985) Volleyball Unser Training beginnt jeden Donnerstag um 19:00 Uhr. Komm doch mal zu einem unverbindlichen Schnuppertraining vorbei! Trainer: Andreas Welte ( ). Jugendvolleyball Donnerstags trainieren die 12- bis 16-jährigen Spieler ab 18 Uhr! Melde dich bei Britta Haß ( ) an! Trampolin Bist du zwischen 5 und 13 Jahren? Hast du Lust zu springen? Wir trainieren dienstags und donnerstags jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr. Bitte melde dich, bevor du kommst, bei deinem Trainer Manfred Geiselhart (06344/8750). MSG (Männersportgruppe) Jeden Montag ab Uhr in der Sporthalle. Hast du Lust bei unserem vielfältigen Sportprogramm mitzumachen, dann warten wir auf dich. Ansprechpartner: Alex Kessel (06344/4053). Wochenendergebnisse: TuRa Otterstadt - SV Freisbach 3:3 Torschützen: Engin Din schoss 2 Tore, Akin Calisir schoss 1 Tor SV Freisbach I - TuS Niederkirchen II 1:4 Vorschau , 16:00 TV Gönnheim - SV Freisbach II , 13:00 FSV Schifferstadt II - SV Freisbach Bei Fragen bitte wenden an: Herbert Bentz Waldemar Moor 0151/ / /8599 Jugendfußball des JFV Vorderpfalz: Die Ergebnisse und Trainingszeiten des JFV Vorderpfalz, (A1+A2- Jugend, B-Jugend, C-Jugend, D1 u. D2-Jugend und auch den E-Jugenden), erfahren Sie im Sportteil des TV Westheim und auf der eigenen Homepage unter JFV-Vorderpfalz.de. Weitere News und Nachrichten finden Sie auf unserer neuen Homepage (sv-freisbach.de) Schlachtfest Wie jedes Johr geht s in da Wurschdküche wieda rund. Ab 11:30 Uhr gibt s Kesselfläsch, ab 12:30 Schlachtplatt, Lewwerkneedel mit Kraut, Schepper Sack mit Kraut und die schweinisch Bratwurst darf ach ned fähle. Kaffee unn Kuche runde das Angebot nadierlich ab. Hausmacher Woarschd foa Dehäm gebts aach....so schreibt eine Saarländerin pfälzisch :)... Es freut sich die Vorstandschaft des SV Freisbach. Helfer dürfen sich gerne sehr zahlreich bei Anja Schirrmann melden (Tel. 6242). Kirchliche Mitteilungen Kath. Kirchengemeinde Freisbach Samstag, Samstag, Marien-Samstag, MK Salveandacht BÖ! Vorabendmesse zum Erntedankfest mit anschließendem Herbstfest vor der Kirche, Amt für die Angehörigen der Familie Robl KW Vorabendmesse

13 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Sonntag, Sonntag im Jahreskreis, Erntedankfest GF! Amt für die Pfarreiengemeinschaft VE Amt, mitgestaltet von unseren Kindergartenkindern. Nach dem Gottesdienst Coffee Stop im Pfarrzentrum MK Amt MK Krabbelgottesdienst im Pfarrheim 17.00! KW Rosenkranzgebet in der Marienkapelle MK Rosenkranzandacht Montag, Montag, Jahrestag der Weihe des Domes zu Speyer MK Rosenkranz in der Pfarrkirche KW Festamt zur Muttergottes von der Immerwährenden Hilfe Dienstag, Dienstag der 27. Woche im Jahreskreis, hl. Bruno GF Rosenkranz GF hl. Messe MK Rosenkranz in der Mariä-Schmerzen-Kapelle MK hl. Messe in der Mariä-Schmerzen-Kapelle Mittwoch, Mittwoch, Gedenktag Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz VE Rosenkranz VE hl. Messe MK Rosenkranz in der Mariä-Schmerzen-Kapelle Donnerstag der 27. Woche im Jahreskreis BÖ Aussetzung des Allerheiligsten und stille Anbetung bis Uhr BÖ Rosenkranz BÖ Amt für Gisela Luniak MK Rosenkranz, MK hl. Messe Freitag, Freitag, hl. Dionysius und Gefährten, hl. Johannes Leonardi Krankenkommunion ab Uhr in Kirrweiler durch Frau Kessler FM Rosenkranz FM hl. Messe MK Rosenkranz Samstag, Samstag, Marien-Samstag - Pfarrgremienwahl in unserer Pfarreiengemeinschaft KW Trauung der Brautleute Jens Hagenbucher und Bianca Ohnsmann MK Salveandacht der Skapulierbruderschaft BÖ Vorabendmesse VE Vorabendmesse als Dankamt (J.), Stiftsamt für Michael und Margarethe Mayer Sonntag, Sonntag im Jahreskreis - Pfarrgremienwahl in unserer Pfarreiengemeinschaft GF Amt für die Pfarreiengemeinschaft KW Amt MK Amt, musikalisch von den Spiritual-Singers mitgestaltet KW Rosenkranzgebet in der Marienkapelle MK Rosenkranzandacht Erstkommunion in der Großpfarrei Maikammer/Böbingen 2016 Einladung zum Elternabend Am Donnerstag, den findet im Pfarrheim Maikammer, Kirchstr. 4 um Uhr ein Elternabend aller Kommunioneltern aus der Großpfarrei statt. Zur Vorbereitung zur Erstkommunion sind alle kath. Kinder, die mindestens die 3. Klasse besuchen herzlich eingeladen. An diesem Abend wird der Kommunionweg vorgestellt. Bei Rückfragen können Sie sich an das Pfarrbüro in Maikammer wenden. Für das Seelsorgeteam, Gemeindereferent Clemens Kiefer. Abkürzungen der einzelnen Gemeinden in alphabetischer Reihenfolge: AD = Altdorf, BÖ = Böbingen, FM = Freimersheim, FB = Freisbach, GF = Großfischlingen GO = Gommersheim, KF = Kleinfischlingen KW = Kirrweiler, MK = Maikammer, VE = Venningen Prot. Kirchengemeinde Gommersheim - Freisbach - Geinsheim Sonntag, 4. Oktober :15 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedankfest (Horak-Werz) mit der Kindertagesstätte Pfefferminzzwerge und Abendmahl ab 14:00 Uhr Gommersheimer Sonntagscafé Prot. Gemeindehaus, Gartenstr. 1, Gommersheim 18:00 Uhr Orgelkonzert Organ Classics Prot. Kirche Gommersheim mit Thomas Kaiser Berühmte Orgelwerke aus Barock, Romantik und Moderne Die Klassiker der Orgelmusik, immer wieder sind sie weltweit zu hören und immer wieder versetzen sie Zuhörer, ob alt oder jung, ob religiös oder nicht, in Staunen. Und dennoch klingen diese Stücke an jeder Orgel unterschiedlich und jeder Organist interpretiert die Werke anders. Im Unterschied zu den Höhepunkten der modernen Popularmusik haben die Werke beispielsweise von Buxtehude, Bach und Mendelssohn ihren Reiz auch über Jahrhunderte hinweg nicht verloren. Sie wollen immer wieder neu entdeckt werden. Wir laden Sie ein zu einer Mischung mitreißender und ruhiger, lauter und leiser Stücke, die Sie aber allesamt packen werden und vielleicht noch innerlich nachklingen. - Eintritt frei - Wir bitten um Spenden für die Orgelsanierung. Mittwoch, 7. Oktober :00 Uhr - 11:00 Uhr Frauenfrühstück Biblische Frauen im Garten Eva, Ruth und Maria Magdala Martina Horak-Werz, Pfarrerin, Gommersheim Gemeindesaal, Hauptstr. 36, Freisbach Freitag, 9. Oktober :00 Uhr - 16:30 Uhr Einführung der Konfirmandinnen und Konfirmanden in das Gemeindepraktikum Prot. Gemeindehaus Gommersheim Wichtige Vorankündigung: Sonntag, 18. Oktober :00 Uhr Protestantische Kirche Freisbach Don Kosaken Chor Serge Jaroff Künstlerische Leitung: Wanja Hlibka Klassische Werke und Volksweisen von M. Loworsky, N. Rimskij-Korsakow P. Tschaikowskij, D. Bortnijanskij Bach/Gounod Credo/Rette Gott dein Volk Abendglocken/Roter Sarafan Eintönig klingt das Glöcklein Wolgaschlepper/Stenka Rasin Ich bete an die Macht der Liebe. Bitte nutzen Sie den Kartenvorverkauf: Prot. Pfarramt, Kirchstr. 1, Gommersheim , im Vorverkauf/Restkarten an der Abendkasse: 19, lingenfeld Amtliche Bekanntmachungen Sprechstunde des Ortsbürgermeisters Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters und der Beigeordneten findet jeden Montag zwischen 18:30 Uhr und 19:30 Uhr im Rathaus der Ortsgemeinde, Hauptstr. 58, statt. Sonstige Gesprächstermine nach Vereinbarung unter Tel.: oder Erwin Leuthner, Ortsbürgermeister Gemeindebücherei Hauptstraße 58, Lingenfeld, Tel.-Nr.: , Öffnungszeiten: Montag geschlossen Dienstag 10:00-13:00 Uhr Mittwoch 14:00-19:00 Uhr Donnerstag 14:00-18:00 Uhr Freitag 14:00-18:00 Uhr Samstag 10:00-12:00 Uhr

14 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Jugendarbeit Juzze Lingenfeld Jugendzentrum Am Hirschgraben 49, Lingenfeld Jugendpfleger Bodo Redner Tel Öffnungszeiten: Montag Uhr Uhr Mittwoch Uhr Uhr Freitag Uhr Uhr Alle Jugendlichen aus Lingenfeld ab 13 Jahren sind herzlich eingeladen, ihre Freizeit im Jugendzentrum mit Gleichgesinnten zu verbringen. Wir haben einen Kicker, einen Billardtisch, jede Menge Spiele und ein großes Außengelände mit Grillplatz und einem Basketballfeld. Der Jugendpfleger Bodo Redner und die Lingenfelder Jugend freuen sich auf euch. Wir gratulieren Frau Margit Bonnet-Noll 76 Jahre Herrn Klaus Löwenhaupt 73 Jahre Frau Renate d Ambrosio 77 Jahre Herrn Heinz Scholl 77 Jahre Herrn Heinz Fischer 71 Jahre Frau Elisabeth Rissel 77 Jahre Gemeindebücherei Lingenfeld Abschlussfest des Lesesommers Rheinland-Pfalz Achtung! Rohrnetzspülung Zur Entfernung von Ablagerungen in den Wasserleitungsrohren wird voraussichtlich von der 41. Kalenderwoche bis einschließlich 44. Kalenderwoche in der Ortsgemeinde Lingenfeld das Wasserrohrnetz gespült. Es ist möglich, dass hierbei das Wasser zeitweise getrübt wird und rötliche Ablagerungen in die Hausinstallation eindringen können. Wir empfehlen, bei Eintrübungen das Wasser so lange ungenutzt ablaufen zu lassen, bis die normale Klarheit wieder erreicht ist. Es werden vor allem Wäschereien und Waschmaschinenbesitzer gebeten, diesen Hinweis zu beachten. Das Parken von Fahrzeugen über einem Hydranten ist während der Spülzeit zu vermeiden. Bei Verbrauchsanlagen mit Schmutzfilter wird empfohlen, nach Beendigung der Rohrnetzspülung den Schmutzfiltereinsatz zu erneuern. Nachrichten und Hinweise Goldene Hochzeit Liesel und Hermann Settelmeyer feierten das Fest der goldenen Hochzeit. Erster Beigeordneter Beyer gratulierte zu diesem Anlass im Namen der Verbandsgemeinde, Ortsbürgermeister Leuthner überbrachte die Glückwünsche der Ortsgemeinde Lingenfeld. 80. Geburtstag Frau Gerta Münzer feierte ihren 80. Geburtstag. Ortsbeigeordnete Frau Dietrich überbrachte die Glückwünsche der Ortsgemeinde Lingenfeld; erster Beigeordneter Beyer gratulierte im Namen der Verbandsgemeinde. Unter dem Motto Abenteuer beginnen im Kopf startete am zum achten Mal der Lesesommer Rheinland-Pfalz. Über 172 Bibliotheken im Land luden ihre jungen Leser und Leserinnen dazu ein, sich an dieser Ferienaktion zu beteiligen. Als Anreiz standen für alle, die drei und mehr Bücher gelesen hatten, ein Zertifikat, ein Preis von der Gemeindebücherei und Preise von der landesweiten Verlosung, die am stattfindet, zur Aussicht. In Lingenfeld meldeten sich 98 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6-14 Jahren an. Insgesamt wurden 946 Bücher bzw Seiten gelesen. Absoluter Spitzenreiter war in der Altersgruppe der 6- bis 7-Jährigen Malin Fee Göler mit 62 Büchern, dicht gefolgt von Kilian Deubig und Luca Loos. Bei den 8- bis 9-Jährigen erhielten Miriam Götz, Eslem Özen und Sara Elisabeth Oesterling als beste Leser jeweils einen Büchergutschein. Yves Troubal, Samuel Pomplun und Jonathan Oesterling konnten in der Altersgruppe der 10- bis 14-Jährigen durch eine besonders hohe Anzahl an gelesenen Seiten herausstechen. Als besonderen Abschluss des Lesesommers feierte die Gemeindebücherei am im Gemeindesaal der Prot. Christuskirche ein Abschlussfest. Neben der Urkunden und Preisübergabe rundete das Programm von Thommi Baake den Nachmittag ab. Herzlicher Dank geht an unsere Sponsoren. Caritas-Zentrum Germersheim vor Ort in der kath. Kita St. Elisabeth Jeden Dienstag findet in der Zeit von 15:00-17:00 Uhr die offene Sprechstunde statt. Folgende Beratungsangebote stehen allen Menschen in der Verbandsgemeinde zur Verfügung: Dienstag, den 6. Oktober: Schwangerschaftsberatung Dienstag, den 13. Oktober: Ambulanter Hospizdienst Dienstag, den 27. Oktober: Allgemeine Sozialberatung Die Beratungen sind anonym und kostenlos. Der Beratungsraum ist ausgeschildert und für evtl. Wartezeiten haben wir eine Kaffee- und Info-Ecke eingerichtet. Sie finden uns in der Schulstr in Lingenfeld. Wir würden uns freuen, wenn Sie dieses Angebot nutzen würden. AllergieMobil macht Station in Lingenfeld von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Standort: Der Rathausvorplatz in Lingenfeld Hauptstraße 58 Gräser-, Beifuß- und Ambrosiapollen haben Hochsaison als Allergieauslöser Seit März diesen Jahres tourt der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.v. (DAAB) erneut mit seinen AllergieMobilen durch Deutschland. Aktuell bereitet der Beifuß- und Ambrosiapollenflug in weiten Teilen Deutschlands wieder Beschwerden. Betroffene müssen frühzeitig reagieren und die allergischen Beschwerden möglichst schnell bekämpfen, damit aus einem harmlosen Heuschnupfen kein Asthma wird. Die fahrenden Beratungsstellen bieten Rat und Informationen zu Allergien, Asthma/COPD und Neurodermitis sowie Urtikaria.

15 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Alarmierende Zahlen Nahezu jeder Dritte in Deutschland ist von Allergien, Asthma/COPD, Neurodermitis oder Urtikaria betroffen. Experten sprechen von einer Volkserkrankung, dabei wird der Heuschnupfen von den Betroffenen meist unterschätzt und nicht angemessen therapiert. Bei 30% der Pollenallergiker entwickelt sich im Verlauf der Erkrankung, ein Asthma bronchiale. Über die Hälfte aller Heuschnupfen-Patienten vertragen kein frisches Kern- und Steinobst. Starker Pollenflug kann weiterhin zu Beschwerden am Auge führen, andere Allergien verstärken und auch Hautbeschwerden wie einen Neurodermitisschub auslösen. Am AllergieMobil stehen Beratungskräfte den Ratsuchenden zur Verfügung, die neben einer kostenlosen Lungenfunktionsmessung auch Ratgeber, Zeitschriften und weitere Informationen zu den Themen anbieten. Mehr als Aktionstage wurden mit den AllergieMobilen des DAAB in den letzten Jahren durchgeführt. Und die Fragen zu Allergien auf Pollen, Nahrungsmittel, Tiere, Hausstaubmilben, Duftstoffe oder zu Asthma, Neurodermitis, Urtikaria, Laktose, Fruchtzucker, Gluten und Co. nehmen jährlich zu. Direkte Angebote am AllergieMobil: - Informationsmaterial: Das AllergieMobil bietet kostenfreie Broschüren und Literatur zum Mitnehmen. - Kostenlose Lungenfunktionsmessung: Interessierte können kostenlos ihre Lungenfunktion testen lassen. - Rat & Hilfe zu Allergien, Asthma/COPD, Neurodermitis und Urtikaria direkt am Mobil. Bürgerverein der Verbandsgemeinde Lingenfeld e.v. Einladung zur Filmvorführung Wir sind die Neuen am 9. Oktober 2015 Im Rahmen des 6. Europäischen Filmfestivals der Generationen zeigt der Bürgerverein der Verbandsgemeinde Lingenfeld e.v. am 9. Oktober 2015 um 19:00 Uhr den Kinofilm Wir sind die Neuen im Foyer der Goldberghalle in Lingenfeld. Wir sind die Neuen mit Gisela Schneeberger und Heiner Lauterbach ist eine hinreißende Generationskomödie, die ebenso turbulent wie feinsinnig den Zwist zwischen zwei unterschiedlichen Altersgruppen beschreibt. Im Anschluss an die Filmvorführung wollen wir mit Harald Nier (Leiter der Geschäftsstelle Regionale Pflegekonferenz im Landkreis Germersheim) über die Möglichkeiten generationenübergreifenden Wohnens im ländlichen Raum diskutieren. Weitere Termine: Honig im Kopf am , 15:00 Uhr im Haus Lukas, Lingenfeld Sein letztes Rennen am im Bürgerhaus Westheim Der Eintritt ist jeweils frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Bianca Dietrich für den Bürgerverein der VG Lingenfeld e.v. Vereinsnachrichten CDU Ortsverband Lingenfeld Thomas Gebhart im Rhein-Neckar-Fernsehen Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) ist zu Gast in der Gesprächsrunde Abgeordnet nach... des Rhein-Neckar-Fernsehens zum Thema Flüchtlinge. Sendetermine bis zum 12. Oktober: freitags, 22:30 Uhr, sonntags, 08:30/23.00 Uhr, montags, Uhr. Die Sendung ist jederzeit abrufbar in der Mediathek des Rhein- Neckar-Fernsehens: Gospelchor Lingenfeld Neue Live-CD wird bei Konzert in Germersheim aufgenommen Haben Sie eine CD mit Gabriellas Sång? Wie sieht das mit Michael Jacksons Man in the Mirror aus? Wenn sich Konzertbesucher mit solchen oder ähnlichen Fragen nach einer CD mit unserem aktuellen Programm erkundigten, mussten wir in letzter Zeit immer häufiger eine vertröstende Antwort geben. Damit sich dies ändert, geben wir am Sonntag, dem 18. Oktober, um Uhr in der Germersheimer Stadthalle ein Konzert, das nicht nur in Erinnerung bleiben, sondern auch auf CD erhältlich sein soll. Karten für das Konzert gibt es bei: Blatt & Blüte, Lingenfeld (06344/508825) Radsport-Laufer, Lingenfeld (06344/4990) Einhorn Apotheke, Speyer (06232/75287) Tickets & More, Germersheim (07274/779279) Rheinpfalz-Ticket-Service (0631/ ) Eintritt: 15,- / erm. 10,- (zzgl. evtl. anfallende VV-Gebühr) Weitere Informationen unter Gospelchor auf Wanderschaft Ramberg im Pfälzerwald war Startpunkt der ersten Familienwanderung des Gospelchors Lingenfeld. Am frühen Sonntagmorgen brachen rund 50 Erwachsene und 25 Kinder unter der Führung von Dieter Kronschnabel zu einer ca. 10 km langen Rundwanderung auf, die für Groß und Klein gut zu bewältigen und sogar kinderwagentauglich war. Auf der Landauer Hütte gab es eine von Familie Kronschnabel organisierte zünftige Pfälzer Brotzeit und auf Burg Neuscharfeneck traumhafte Ausblicke in die Rheinebene und das Modenbachtal. Die Wanderung endete schließlich bei guter Stimmung mit einer Einkehr im Waldhaus Drei Buchen. Handballsportverein (HSV) Ergebnisse: TV Herxheim - Männlich E Es spielten: Simon Bachmann 1, Erik Bachmann, Noah Behr, Daria Dalinger, Selin Fried, Adrian Helf 2, Nils Huck 2, Linus Klein, Tim Lickteig, Oliver Oschatz 10, Pascal Palt, Felicitas Rheude 2, Jannis Schlick 10, Yonah Ströbele 1 Am Sonntag spielte unsere Mannschaft beim TV Herxheim. Einige der Kinder konnten zu ersten Mal Erfahrungen in einem Rundenspiel sammeln, dabei wurden sie von den Erfahreneren hervorragend unterstütz. Als Team wurde das Spiel dann 30:16 (Halbzeit 14:8) gewonnen. TuS Neuhofen - Männlich D Es spielten: Lutz Fabian, Martini Sören, Somerville Melissa, Troubal Yves 3, Martini Finn 2/1, Fink Leonie, Weis Florian 5/1, Mommers Matthieu 7, Kirchner Kai 1, Schelling Manuel 1/1 TSG Haßloch - Männlich C Für die HSG waren dabei: Kai Herbst (Tor), Sinan Güvenc (Tor), Yves Troubal, Carlo Ratz, Philipp Damian 9, Calvin Matheis 3, Oliver Vierling 1, Arne Schäfer 9, Tobias Weis 3, Jonas Patlakis 1 mabcd Kandel-Herxheim - Männlich A Torschützen: Turich Felix 7/2, Rothstein Pascal 5, Fischer Eric 5, Martens Timo 5, Hubert Alex 5, Troubal Patrick 4/1, Ratz Daniel 1 TG Waldsee - Weiblich A 7-32 Torschützen: Cairo Elena 12, Schäffer Lea 5, Bechtel Carla 5, Manger Meike 4, Werner Lina 2, Von Kennel Lillith 2, Peters Carla 2 TV Wörth II - Herren I Torschützen: Lederle Marco 8, Schäfer Timo 3, Lander Sebastian 2, Kampa Marcel 2, Bechtel Christian 2/1, Kohler Dominik 2/1, Lang Fabian 1, Kornberger Christoph 1 TuS Neuhofen - Herren II Torschützen: Mesic Arnel 8/5, Semanic Dao 4,Wendel Bastian 4, Trauth Marius 4, Calisir Akim 3, Bummel Steffen 2, Hoecker Dennis 1 Vorschau: Am Samstag, den 3. Oktober spielen: 13:00 Uhr Männlich E - TV Kirrweiler 14:30 Uhr Männlich C - TV Offenbach 16:00 Uhr Weiblich C - TV Kirrweiler 18:00 Uhr Weiblich A - TV Edigheim 20:00 Uhr Herren I - TV Kirrweiler Ab 11:00 Uhr Pfalzgascup: Weiblich B in Thaleischweiler Männlich B in Bellheim

16 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Am Sonntag, den 4. Oktober spielen: 12:00 Uhr Männlich B - TV Kirrweiler 12:00 Uhr HR Göllheim-Eisenberg - Weiblich B 14:00 Uhr Herren II - TG Waldsee Reserve 16:00 Uhr Damen II - SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam III 18:00 Uhr Damen I - SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam II Ab 11:00 Uhr Pfalzgascup: Weiblich C in Bornheim Männlich C in Lingenfeld Alle Heimspiele finden in Schwegenheim statt. Zwischenrunde Pfalzgascup Am ab 11:00 Uhr startet die Zwischenrunde zum Pfalzgascup der männlichen C-Jugend in der Goldberghalle. Die Mannschaft der HSG Lingenfeld spielt um das Erreichen des Finales mit. Gegner sind die Mannschaften der mabcd Kandel/Herxheim, die HSG Dudenhofen/Schifferstadt 1 und die JSG Mutterstadt/Ruchheim. Zuschauer zur Unterstützung der heimischen Mannschaft sind daher herzlich willkommen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Jugendabteilung Lauftreff Lingenfeld Ergebnismeldungen 29. Trifelslauf in Annweiler am über 8 u. 17 km. Bei diesem anspruchsvollem aber schönem Lauf in Annweiler wurden gute Zeiten und Platzierungen in beiden Distanzen erreicht. 8 km: Werner Riester 47:27 Min. (4.M60) Charlotte Brück 53:01 Min. (2.W60) Theo Steinbacher 1:01:10 Std. (3.M70) 17 km: Christian Riester 1:15:54 Std. (4.M30) Annette Johann 1:31:20 Std. (5.W50) Klaus Schmidt 1:34:38 Std. (27.M50) Herzlichen Glückwunsch zu den guten Zeiten und Platzierungen! 15. Rheinauenlauf in Waldsee am über 10 km. Auf dieser Strecke in Waldsee war Charlotte Brück am Start und belegte mit einer Zeit von 55:56 Min. den 1. Platz in der Altersklasse W 60. Herzlichen Glückwunsch!! 42. Berlin Marathon am Bei diesem Stadtmarathon in Berlin waren Janina und Thomas am Start und erreichten nach guter Vorbereitung neue persönliche Bestzeiten auf der Marathondistanz. Tolle Leistung!! Marathon (42,195 km): Thomas Latz 3:16:38 Std. pers. Bestz. Janina Bentz 3:53:11 Std. pers. Bestz. Herzlichen Glückwunsch zu den guten Zeiten! Vorschau 35. Gemüselauf in Maxdorf am über 10 km. 46. Laufveranstaltung in Offenbach am über 5/10 u. 21,1 km. Ihr möchtet gerne Laufen, aber alleine macht es euch keinen Spaß? Bei uns ist es egal, ob du erst mit dem Laufen beginnst, einfach nur Mitläufer suchst oder deine Wettkampfzeiten verbessern willst. Dann seid ihr bei uns richtig. Jede Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt Halte Dich fit, und laufe mit Wir treffen uns immer am Montag, Dienstag und Donnerstag 18:00 Uhr am Parkplatz Hirschgraben. Montag und Donnerstag für Neueinsteiger/innen geeignet, ein Betreuer steht zur Verfügung. Bitte beachten: Ab Dienstag, , 18:00 Uhr Ausdauertraining. Dienstag, 18:00 Uhr Schnelligkeitstraining Nähere Informationen erteilt Theo Steinbacher Tel.: 06344/3044 u. Herbert Flörchinger 06344/8235. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten! Obst- und Gartenbauverein Ernte im Kräuterbeet Im Moment stehen viele Kräuter zum frisch verwenden zur Verfügung. Davon sollte auch reichlich Gebrauch gemacht werden. Blattkräuter sollten dann geerntet werden, wenn sie am aromatischsten sind: Kurz vor der Blüte: Melisse, Beifuß, Salbei, Kerbel, Thymian, Pfefferminze. Auch noch während der Blüte: Bohnenkraut, Borretsch, Dill, Estragon, Oregano. Laufende Ernte: alle übrigen Blattkräuter. Für den Winter kann man Kräuter auf verschiedene Weise bevorraten: Trocknen: Für alle Kräuter, die mitgekocht werden geeignet (z.b. Majoran, Oregano, Thymian, Beifuß, Liebstöckel) Einfrieren: besonders geeignet für Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Thymian, Estragon, Melisse und Dill. Gewaschen und gehackt werden die Kräuter in einer Eiswürfelschale eingefroren, anschließend können die gefrorenen Kräuterwürfel zur weiteren Lagerung in eine Dose umgepackt werden. Petersilie lässt sich auch gut als ganzer Strauß einfrieren. Dazu die Petersilie waschen und gut abtrocknen lassen (Salatschleuder) und in einem Beutel einfrieren. Den Beutel mit der gefrorenen Petersilie mehrmals auf die Arbeitsplatte aufschlagen. Die Petersilienblättchen brechen von den groben Stängeln, die man dann aus der Tüte nehmen kann. Sie haben nun gehackte Petersilie, die Sie löffelweise nach Bedarf entnehmen können. Außerdem kann man Kräuteröle und Kräuteressige herstellen. Falls Ihr Kräuterbeet sich so üppig entwickelt, dass Sie mit der Ernte nicht nachkommen, sollten Sie durch regelmäßigen Rückschnitt eines Teils der Kräuter dafür sorgen, dass sie laufend Neuaustrieb zum verwenden haben! Radfahrerverein Victoria 05 Saisonabschlussfahrt am Samstag, 3. Oktober 2015 Am Samstag, den 3. Oktober 2015 ist es wieder soweit. Um Uhr geht s los zur Abschlussfahrt Richtung Weinstraße. Die Strecken belaufen sich auf ca. 50 und 75 km. Dazu sind alle Mitglieder und auch Nichtmitglieder, die Spaß am Radsport haben, herzlich eingeladen. Treffpunkt: RV-Gerätehaus, Im Oberwald 7. Um Uhr trifft sich die gesamte Sportlergemeinschaft zum Abendessen mit Ausklang. Radrennen-Nachlese Männergesangverein Einigkeit Liederabend Am um Uhr feiert der MGV seinen traditionellen Liederabend im Sängerheim, Wörthweg 4 in Lingenfeld. Dazu möchte der Verein Sie ganz herzlich einladen. Es werden über den Abend verteilt alle Abteilungen (Männer-, Frauenchor und StimmMix) von unserem Verein einige Gesangsstücke zu Gehör bringen. Schriftführerin Susanne Büngener Harry Siegert im Start/Zieleinlauf mit damaliger Siegerschleife vom Für einen Sportfreund aus Mannheim war unser Radrennen am ein ganz besonderes Ereignis: Harry Siegert, früherer A-Schüler beim Endspurt Mannheim, trug sich am 1. August 1965 in die Siegerliste des Lingenfelder Radrennens ein und besuchte nun 50 Jahre danach seine alte Sportstätte wieder und berichtete voller Stolz

17 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 von diesem Ereignis mitsamt Randerscheinungen aus seiner damaligen Schülerzeit. Von dem spannenden Hauptrennen der Eliteklasse war er übrigens sehr angetan und betonte den enormen technischen Fortschritt und die immer schneller werdenden Rennverläufe. Die Pfalz war seinerzeit und ist auch heute noch eine der bekanntesten Radfahrer-Hochburgen in der Republik. Er schloss mit den Worten: In Lingenfeld hab ich mich heute sehr wohlgefühlt, und danke für die Rose, die ich meiner Frau weiterschenken werde - alles Gute noch allen Viktorianern sowie dem Verein weiterhin eine erfolgreiche Zeit. Seniorenclub 1979 (Mehr-Generationen-Treff) Termine Liebe Seniorinnen und Senioren, Leserinnen und Leser, am um 19:00 Uhr haben wir die Gelegenheit, im Foyer der Goldberghalle den Film Wir sind die Neuen anzuschauen. Wie bereits mehrfach erwähnt, treffen wir uns dann am Mittwoch, den 14. Oktober um 15:00 Uhr im Haus Lukas, um den Film Honig im Kopf anschauen. Dafür fällt das Treffen im Sängerheim an diesem Tag aus. Die weitere Filmvorführung Sein letztes Rennen ist am um 17:00 Uhr im Bürgerhaus Westheim. Das übernächste Treffen wäre dann am wie gewohnt ab 14:30 Uhr wieder im Haus Lukas. Die Ausrichter dieser außergewöhnlichen Film-Angebote würden sich über viele Besucher freuen, zumal der Eintritt an allen 3 Tagen kostenlos ist. Wer den Fahrdienst des Bürgerbusses benötigt, ruft bitte unter 06344/ an. Wir wünschen euch/ihnen viel Vergnügen beim Filme anschauen. Die Ausrichter Tennisclub Lingenfeld e.v. Alle guten Dinge sind drei Liebe Leserinnen und Leser. Es ist mir eine Freude, auch wenn etwas verspätet, allen mitteilen zu können, dass nach den letzten Eintragungen der U18-Begegnungen, unsere U18-Mannschaft den Aufstieg geschafft hat. Unsere Jungen sind zwar punktgleich mit dem TC Modenbachtal Hainfeld, haben aber ein Einzel mehr gewonnen, d.h. wir sind 2 Punkte besser und somit verdient die Nummer 1. An dieser Stelle kann man gerne nochmal einen Glückwunsch ausrufen. Weiterhin möchte ich noch hinzufügen, dass wir dieses Jahr somit nicht nur zwei Aufsteiger verbuchen können. Dank der TCL Jungen U18 haben wir ganze drei Mannschaften des Tennisclub Lingenfelds, die dieses Jahr den Meistertitel feiern können. Um das ganze gerne noch einmal Revue passieren zu lassen. Ladys first: Die TC Lingenfeld Damen. Sie belegten den ersten Platz mit 5/5 gewonnenen Spielen und 10:0 Punkten. Danach folgten unsere Herren 50. Auch sie haben in diesem Jahr die makellose Bilanz von 5/5 gewonnenen Spielen und 10:0 Punkten erreicht. Und als Krönung des ganzen schafften es die U 18 Jungen ebenfalls zu glänzen. Mit 4/5 gewonnenen Spielen. Hier der knappe Vorsprung zu der Mannschaft des TC Modenbachtal Hainfeld 1. TC Lingenfeld Jungen U 18 - Punkte: 8:2 - Matches: 49:21 2. TC Modenbachtal Hainfeld - Punkte: 8:2 - Matches: 47:23 Wir wünschen allen Mannschaften für die kommende Runde viel Erfolg. Arbeitseinsätze auf der Tennisanlage Zum Abräumen der Tennisplätze werden alle aktiven Mitglieder um Unterstützung gebeten. Termine jeweils ab 09:00 Uhr: - Samstag, den Samstag, den Diese Termine bieten die letzte Gelegenheit zur Ableistung der Arbeitsstunden! TCL-Presse Turn- und Sportvereinigung 1903 e.v. Abteilung Fußball I. Mannschaft Rückschau Mittwoch, Bitburger Kreispokalrunde TSV Lingenfeld - TSG Deidesheim 2:0 Ts.: Bonifart St., Bonifart D. TSV Lingenfeld im Halbfinale Dank einer starken Mannschaftsleistung hat unsere Mannschaft in einer kampfbetonten Pokal-Partie die TSG Deidesheim verdient mit 2:0 bezwungen und ist dadurch ins Halbfinale eingezogen. Rückschau Sonntag, FC Speyer 09 II - TSV Lingenfeld 2:0 In einem sehr guten Spiel zweier gleich starker Mannschaften hat es an der Raiffeisenstraße nun auch unsere TSV erwischt. Die FC ler brachten dem TSV-Team die erste Saisonniederlage bei, die uns die Tabellenführung kostete. Hinter Mechtersheim II sind wir nun Tabellenzweiter. Vorschau Sonntag, Uhr, TSV Lingenfeld - Ph. Schifferstadt II Liebe Fans! Unser Team will dieses Spiel unbedingt gewinnen und hofft, dass viele Fans den Weg ins Sportzentrum finden und die Mannschaft unterstützen. Vorschau Sonntag, Uhr FV Berghausen - TSV Lingenfeld II. Mannschaft Rückschau Sonntag, SG Limburgerhof II - TSV Lingenfeld II 1:2 Ts.: Tommi Funk, Christian Reuther Unsere Zweite präsentierte sich erneut als beste Auswärtsmannschaft der Liga. In einem guten Spiel schlug sie die Elf von Limburgerhof verdient mit 2:1 Toren und steht nun auf dem zweiten Tabellenplatz. Vorschau Sonntag, Uhr TSV Lingenfeld II - ASV Waldsee II Liebe Fans! Am Sonntag kommt der Tabellendreizehnte ins Sportzentrum. Unsere Zweite will auch dieses Spiel gewinnen und hofft auf eine starke Unterstützung bei ihrem Vorhaben. Vorschau Sonntag, Uhr FV Hanhofen II - TSV Lingenfeld II Junioren Rückschau Sonntag, F-Junioren Spielbericht vom Am Samstag, empfing unsere F-Jugend der TSV Lingenfeld den Gast aus Otterstadt. Schon eine Minute nach dem Anpfiff geriet unsere Mannschaft mit 0:1 in Rückstand. Aber schon 2 Minuten später glichen wir zum 1:1 aus. Im Laufe der Zeit fanden wir immer besser ins Spiel. Die Jungs setzten das Gelernte aus dem Training im Spiel um. So beherrschten sie den Gegner nach Belieben. Nach tollen Kombinationen lagen wir zur Halbzeit mit 4:2 in Führung. Nach der Halbzeit spielten wir genau so weiter, leider konnte nicht jede Chance in einen Treffer umgewandelt werden. Trotzdem zeigten sie tollen Fußball und wurden dafür mit 4 weiteren Toren belohnt. So siegten wir verdient mit 8:3 Toren. Folgende Spieler waren mit von der Partie: Schudinat Fabian, Johannes Remm, Tharmi Schlindwein, Arne Klein, Nic Pantuschky, Kwiatkowski Damian, Nils Isiwu Gruß Uwe Pantuschky (Trainer) Vorschau Folgende Juniorenspiele finden statt: Samstag, A-Jun.: Uhr VfR Sondernheim - TSV Lingenfeld Dienstag, D-Jun.: Uhr TSV Lingenfeld - JSG Römerberg TSV Fußball - Mädchen Landesliga Vorschau, Sonntag, B-Juniorinnen: Uhr TSV Lingenfeld - VfR Frankenthal Volleyballclub Lingenfeld Erfolgreicher erster Spieltag Mit einem Doppelsieg startete die Mixed-Mannschaft in die neue Saison. Sowohl gegen Neustadt, als auch gegen Annweiler gelangen uns viele Angriffe. Komplettiert durch einige schöne Angabe-Serien waren die Siege nie gefährdet. Am Schluss waren wir uns einig, dass wir viel Spaß hatten und beendeten den Tag mit einem guten gemeinsamen Essen. Wer Lust auf Volleyballspielen in geselliger Runde hat, kann gerne am Mittwochabend ab Uhr in der Goldberghalle unverbindlich mittrainieren. Schülertreffen Jahrgang 1935/36 Schülertreffen des Jahrgangs 1935/36 am Mittwoch, den um 12:00 Uhr im Hotel zur Rose für ein paar gemütliche Stunden. Es grüßt euch Gustav.

18 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Kirchliche Mitteilungen Projektpfarrei Germersheim Katholisches Pfarrbüro St. Martinus Lingenfeld/Westheim mit St. Bartholomäus Schwegenheim Lingenfeld, Schulstr. 37 Bürozeiten Frau Keller: Di. und Do., Uhr, Tel /5705 Pfarramt Germersheim: Tel /2750 Samstag, Uhr Germersheim Messfeier am Vorabend Uhr Lingenfeld Messfeier am Vorabend Sonntag, Erntedank Uhr Krankenhaus Wortgottesdienst mit Kommunionfeier Uhr Germersheim Messfeier für die Pfarrei Uhr Schwegenheim Messfeier als Familiengottesdienst zu Erntedank mit Aufnahme der neuen Messdiener Uhr Sondernheim Wort-Gottes-Feier als Familiengottesdienst zum Erntedank, musikal. mitgest. von der Schola der Singgruppe Uhr Lingenfeld Tauffeier Uhr Sondernheim Rosenkranzandacht, gestaltet vom Liturgiekreis Dienstag, Uhr Lingenfeld Rosenkranzandacht Uhr Germersheim Rosenkranzandacht Uhr Germersheim Messfeier Uhr Schwegenheim Rosenkranzandacht im Pfarrsaal, gestaltet vom Liturgiekreis Mittwoch, Uhr Lingenfeld Rosenkranzandacht, gestaltet vom Liturgiekreis Donnerstag, Uhr Lingenfeld Messfeier Uhr Sondernheim Rosenkranzandacht, gestaltet von der kfd Freitag, Uhr Germersheim Messfeier Uhr Sondernheim Rosenkranz Wahlsonntag der pfarrlichen Gremien Samstag, Uhr Germersheim Messfeier am Vorabend Uhr Sondernheim Messfeier am Vorabend, musikal. mitgestaltet vom Kirchenchor Sonntag, Uhr Schwegenheim Messfeier für die Pfarrgemeinde im Pfarrsaal Uhr Germersheim Messfeier für die Pfarrei Uhr Lingenfeld Messfeier für die Pfarrgemeinde Uhr Germersheim Rosenkranzandacht, gestaltet von der Kolpingfamilie Gemeinsame Infos und Termine: Personalsituation im Pastoralteam: Die derzeitige Personalsituation der Priester vor Ort lässt es leider nicht zu, dass alle Gottesdienste an Werktagen und an Wochenenden -wie wir es bisher gewohnt warenmomentan so uneingeschränkt weiter stattfinden können. Bei allem guten Willen und der Bereitschaft vieler Priester zur Aushilfe bitten wir dennoch auch um Verständnis, dass in den kommenden Wochen Gottesdienste entfallen müssen. Wahl der Jugendvertreter: Wir wählen unsere beiden JugendvertreterInnen für den Pfarreirat an der Jugendversammlung am Freitag, den 9. Oktober, um 18:30 Uhr im Pfarrheim St. Martinus in Lingenfeld (Räume der KJG). Familiengottesdienstkreise: Am um Uhr treffen sich die Familiengottesdienstkreise unserer Pfarrei zur Koordination der Familiengottesdienste im Advent im Pfarrheim in Lingenfeld. Erwachsenenfirmung: Herzliche Einladung an alle Erwachsenen die noch nicht das Sakrament der Firmung empfangen haben zum ersten Vorbereitungstreffen am 7. Oktober von Uhr im Pfarrhaus Germersheim für die Erwachsenenfirmung im Dom zu Speyer am 8. November. Erstkommunionvorbereitung: Die Erstkommunionvorbereitung beginnt. Wenn Ihr Kind die 3. Klasse besucht ist es herzlich eingeladen an der Erstkommunion 2016 teilzunehmen. Wenn Ihr Kind noch keine Einladung erhalten hat, melden Sie sich bitte im Pfarramt. Die beiden aufeinander aufbauenden Elternabende (für alle Eltern) finden am Donnerstag, den und am Donnerstag, den jeweils um Uhr im Pfarrheim Lingenfeld statt. Redaktionsschluss für das nächste Pfarrblatt ( ) ist Donnerstag, um Uhr. Info und Termine St. Martinus Lingenfeld/Westheim mit St. Bartholomäus Schwegenheim: Maßnahmen nach dem Brandschaden in der Schwegenheimer Kirche: Ein Brandgutachter der Brandversicherung hat den Schaden vor Ort aufgenommen. Das Bisch. Bauamt Speyer wurde beauftragt Angebote zur Brandsanierung einzuholen. Neben der Verrußung des Raumes an Wänden, Fenster, Decke und Inventar sind ebenfalls neue Elektroinstallationen erforderlich. Der Raum ist nur sehr eingeschränkt nutzbar. Was bedeutet dies für die Feier des Gottesdienstes? Nach Beschluss des Gemeindeausschusses wird die letzte Messfeier im Kirchenraum am 11. Oktober, Uhr, gefeiert; an diesem Tag finden die bistumsweiten Neuwahlen zu den pfarrlichen Gremien statt. Danach feiert die Gemeinde im Pfarrsaal in der Unterkirche in der Regel bis auf weiteres vierzehntägig ihren Gottesdienst. Pfarrgremienwahl in Lingenfeld mit Westheim und Schwegenheim Das Wahllokal befindet sich in Lingenfeld im kath. Pfarrheim, Kirchstraße 19 und ist für die Urnenwähler am Samstag, 10. Oktober von bis Uhr geöffnet; am Sonntag, 11. Oktober von bis Uhr und bis Uhr. Das Wahllokal in Schwegenheim befindet sich im dortigen Pfarrsaal unter der kath. Kirche, Rottstraße und ist für die Urnenwähler am Sonntag, 11. Oktober, von bis Uhr und von bis Uhr geöffnet. Prot. Kirchengemeinde Westheim-Lingenfeld Prot. Pfarramt Westheim, Tel.: / ; Fax: / ; Internet: mail: Freitag, Uhr, Gottesdienst in der Seniorenpflege Haus Lukas, Lingenfeld Sonntag, , 18. Sonntag nach Trinitatis Wochenspruch: Das Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass er auch seinen Bruder liebe. (1. Johannes 04,21) Uhr, Prot. Kirche Westheim, Erntedankgottesdienst mit Abendmahl Uhr, Treffen der Konfirmanden am Bürgerhaus Westheim zur gemeinsamen Führung durch die lebenden Bilder von EinAugenBlick Dienstag, Uhr, Prot. Gemeindezentrum Lingenfeld: Treffen der Lingenfelder und Westheimer Präparanden Mittwoch, Uhr, Prot. Gemeindezentrum Lingenfeld: Zwergenkrabbelgruppe - alle Kinder von 0-3 Jahren sind mit ihren Mamas und Papas gerne eingeladen mit uns zu spielen, singen und Spaß zu haben. Krabbelgruppe Ansprechpartner ist Frau Olga Gappel, Tel Uhr, Prot. Gemeindezentrum Lingenfeld: Treffen des AK Familiengottesdienst Sonntag, , 19. Sonntag nach Trinitatis Wochenspruch: Heile du mich, Herr, so werde ich heil. Hilf mir, so ist mir geholfen. (Jeremia 17,14) Uhr, Prot. Kirche Westheim, Gemeindegottesdienst Uhr, Prot. Christuskirche Lingenfeld, Gemeindegottesdienst mit Kirchencafé Gemeinsame Erntedankfeier in der Prot. Kirche Westheim Nach dem Familiengottesdienst im letzten Jahr in Lingenfeld lädt in diesem Jahr tournusgemäß wieder die Gemeinde in Westheim zu einem gemeinsamen Erntedankgottesdienst mit Abendmahl ein. Er findet statt am 4. Oktober 205 um Uhr in der Prot. Kirche Westheim. Auch in diesem Jahr laden wir alle ein - und bitten herzlich darum - unseren Erntedankaltar reich zu bestücken. Unsere Gaben wollen wir wie in den vergangenen Jahren der Germersheimer Tafel zur Verfügung stellen. Aufgrund immer weniger Abgabe von Lebensmittel durch den Einzelhandel und durch immer größere Inanspruchnahme der Tafel durch Bedürftige, wird die Versorgung der Tafel mit Lebensmitteln seit einigen Monaten immer schwieriger. Die zahlreichen Flüchtlinge, die bei uns Zuflucht suchen, werden in den kommenden Wochen das Problem womöglich noch größer werden lassen. Aus diesem Grund bitten um die großherzige Spende von vor allem haltbaren Lebensmitteln. Finanzielle Spenden, die am Erntedankaltar abgegeben werden können, sind ebenfalls herzlich willkommen. Mit ihnen können gezielt auch notwendige Frischwaren erworben werden.

19 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 lustadt Nachrichten und Hinweise Amtliche Bekanntmachungen Sprechstunde des Ortsbürgermeisters und der Ortsbeigeordneten Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters und der Ortsbeigeordneten wird jeden Dienstag zwischen Uhr und Uhr sowie nach Vereinbarung im Rat- und Bürgerhaus, Obere Hauptstr. 140, abgehalten. Volker Hardardt Ortsbürgermeister Tel.: 06347/ Bürozeiten der Ortsgemeinde montags von Uhr bis Uhr donnerstags von Uhr bis Uhr Tel.: Gemeindebücherei Lustadt Öffnungszeiten: Montag Uhr Uhr Donnerstag Uhr Uhr Tel.: Gemeinsame Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses sowie des Bauund Friedhofsausschusses der Ortsgemeinde Lustadt Am Dienstag, dem 6. Oktober 2015 um Uhr findet im Sitzungssaal des Rat- und Bürgerhauses der Ortsgemeinde Lustadt, Obere Hauptstr. 140, Lustadt, eine gemeinsame nichtöffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses sowie des Bau- und Friedhofsausschusses der Ortsgemeinde Lustadt statt. Tagesordnung 1. Aktueller Sachstandsbericht zur Entwicklung des mittleren Ortsbereichs 2. Vorberatung: Bauvoranfragen, Bauanträge, Befreiungen 3. Informationen und Anfragen Lustadt, den 23. September 2015 Hardardt, Ortsbürgermeister Aus der Niederschrift über die Sitzung des Ortsgemeinderates Lustadt am Beratungsgegenstände: Öffentlicher Sitzungsteil: TOP 1: Zwischenbericht über die finanzielle Situation der Ortsgemeinde Lustadt gemäß 21 GemHVO zu Haushaltsjahr 2015 Der Ortsgemeinderat nimmt den Zwischenbericht zur Kenntnis. TOP 2: Beratung und Beschlussfassung über die Nachtragshaushaltssatzung 2015 der Ortsgemeinde Lustadt sowie den Nachtragshaushaltsplan einschließlich aller Anlagen, Anhänge und Übersichten Die Ratsmitglieder fassen folgenden einstimmigen Beschluss: Der Ortsgemeinderat stimmt dem Erlass der 1. Nachtragshaushaltssatzung 2015 zur Finanzierung des o. g. Erwerbs und der entsprechenden Kreditermächtigung zu. TOP 3: Fortführung des Bebauungsplan-Verfahrens Südlich der Speyerer Straße, Lustadt Die Ratsmitglieder nehmen den dargestellten neuen Sachverhalt zur Kenntnis. TOP 4 Abriss des Anwesens Untere Hauptstraße 2 ; hier: Auftragsvergabe Bei diesem Tagesordnungspunkt sind Details klärungsbedürftig, so dass dieser Tagesordnungspunkt an den Bauausschuss vertagt wird. Im nichtöffentlichen Sitzungsteil berät und beschließt der Rat über Grundstücksangelegenheiten und Stundungsangelegenheiten. Förderverein der Kita Villa Lustica e.v. Beim Förderverein war wieder einiges los Am folgten wir der Einladung des FC Lustadt zum Kinderund Familientag und konnten mit unserem Waffelstand einen schönen Geldbetrag für unsere Kindergartenkinder einnehmen. Vielen Dank, dass wir dabei sein durften. Eine Woche später ermöglichte uns der Hornbach Baumarkt in Bornheim den Verkauf von Kaffee, Kuchen und Waffeln. Auch hier kommt der Erlös unseren Zwergen zugute. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns in irgendeiner Weise unterstützt haben. Bereits seit April gibt es bei nah- und gut Kissel den gläsernen Briefkasten sowie die beiden Spendenkassen. Wir sind überwältigt von den zahlreichen Geld- und Bonspenden, so dass der Kauf unseres Holzbaukastens für die Kinder nicht mehr allzuweit entfernt ist. Auch hier möchten wir uns ganz herzlich bei allen Spendern und bei nahund gut Kissel bedanken. Wir freuen uns schon jetzt über weitere Spendeneinnahmen. Bitte merkt euch den folgenden Termin unserer Jahreshauptversammlung vor: Dienstag, dem (die offizielle Einladung kommt noch.) Wir würden uns freuen, möglichst viele Mitglieder begrüßen zu dürfen. Interessierte, die noch nicht Mitglied sind - aber vielleicht noch werden und sich über unsere Arbeit/Aufgabe informieren möchten - sind herzlich willkommen! Es grüßt euch der Förderverein der Kita Villa Lustica. Tanja Butz und Simone Kirsch Jahreshauptversammlung Hallo liebe Eltern der Kita Villa Lustica, gerne möchten wir euch zu unserer Jahreshauptversammlung am Dienstag, (im Anschluss an die Wahl des Elternbeirates) einladen. Die Tagesordnung sieht folgendermaßen aus: Tagesordnung: 1. Begrüßung und Überblick über das vergangene Kindergartenjahr 2. Kassenbericht 3. Entlastung des Vorstandes 4. Neuwahlen des Vorstandes 5. Sonstiges Wir freuen uns über jede Mama und jeden Papa, die/der daran interessiert ist, uns tatkräftig zu unterstützen und in unserem Förderverein- Team mitzuarbeiten. Es bereitet jede Menge Freude, gemeinsame Events auszurichten und dadurch unseren Kindern Ausflüge, Spielsachen und vieles mehr zu ermöglichen. Wir freuen uns auf euch! Viele Grüße Tanja Butz, 1. Vorsitzende des Fördervereins Simone Kirsch, 2. Vorsitzende des Fördervereins

20 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Wir gratulieren Herrn Reinhard Briest 74 Jahre Frau Roswitha Hellmann 71 Jahre Vereinsnachrichten CDU Ortsverband Lustadt Wein und Gesundheit mit Christine Schneider Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Christine Schneider lädt Sie recht herzlich ein zur politischen Weinprobe Wein und Gesundheit am um Uhr im Ratund Bürgerhaus Lustadt, Obere Hauptstr Schon die Römer wussten um die heilende Wirkung unseres Kulturgutes Wein. Unser Fachmann Dr. Fred-Holger Ludwig wird aus seinem Erfahrungsschatz über die unterschiedlich heilenden Wirkungen eines moderaten Weingenusses berichten. Neben der Probe ausgewählter Weine des Weingutes Johler soll auch die Politik nicht zu kurz kommen. Christine Schneider stellt Ihnen die Gedanken, die sie in der Politik leiten, vor. Der Ortsverband Lustadt freut sich mit Christine Schneider über Ihr Kommen. Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Lustadt Jahreshauptversammlung 2015 Hiermit ergeht herzliche Einladung zur Wiederholung der Jahreshauptversammlung 2015 mit Neuwahlen im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Lustadt, Schulstraße 9 am Donnerstag, um 19:30 Uhr. Da sich für den zu viele Vereinsmitglieder abgemeldet hatten (hauptsächlich wegen Krankheit), wurde die Versammlung auf den verschoben. Auch an diesem Termin waren zu wenige Mitglieder anwesend, so dass die Neuwahlen nicht durchgeführt werden konnten. Somit wird der Verein momentan nur als Übergangslösung von der alten Vorstandschaft geleitet. Um wieder eine reguläre Vorstandschaft zu haben, bitten wir um zahlreiches Erscheinen. Die Vorstandschaft FC Lustadt FC Lustadt I - VfL Neuhofen I 4:1 Bei optimalem Fußballwetter gingen die Hausherren auf Zuspiel von Martin Wall durch Christian Radu Stoican in der 36. Spielminute mit 1:0 in Führung. Am Anfang noch ängstlich und vorsichtig kämpfte sich die Mannschaft um Kapitän Steven Güttler von Minute zu Minute mehr ins Spiel. Pausenstand 1:0. Mit der Halbzeitrede und dem Mut mehr aus dem Spiel zu holen, schossen Christian Radu Stoican und Albert Göhring den FCL auf 4:0 nach vorne. Nach einem Eckball und zu später Zuteilung erzielte Strubel M. den Ehrentreffer für die Gäste, die an diesem Spieltag zum ersten Mal seit 6 Spielen in Folge wieder Punkte liegen lassen mussten. FC Lustadt II - VfL Neuhofen II 0:1 Die 2. Mannschaft versuchte mehrmals, den Führungstreffer zu erzielen, was den Gästen mit der ersten Torchance in der 40. Minute jedoch besser gelang. Im zweiten Spielabschnitt wartete man hoffnungslos auf den Ausgleichstreffer. FC Lustadt III siehe TV Westheim Nächste Spiele: , 13:00 Uhr, SV Gommersheim II : FC Lustadt II , 15:00 Uhr, SV Gommersheim I : FC Lustadt I , 13:00 Uhr, FC Lustadt I : VfL Hainfeld I , 15:00 Uhr, FC Lustadt II : VfL Hainfeld II Vorschau : Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände (Aufstellung / Zaun) : Schlachtfest Jugend Infos der E-/A-Junioren finden Sie unter TV Westheim (JFV Vorderpfalz) oder der Homepage des JFV (www.jfv-vorderpfalz.de). Alle Jungs und Mädchen, die Lust auf Fußball haben, sind herzlich willkommen bei uns mitzumachen! Info bei: Mario Muth, / oder U13 Mädchen FC Lustadt - FFC Niederkirchen 1:1 Am Freitag, dem kam es zu der ersten Begegnung unserer U13 Mädchenmannschaft. In einer spannenden Partie konnten wir in der ersten Halbzeit durch ein Tor von Lina Siejok mit 1:0 in Führung gehen. Es war eine ausgeglichen Partie mit mehr Torchancen für uns, leider konnten wir aufgrund einer hervorragenden Gästetorhüterin nicht nachlegen. Kurz vor dem Ende kassierten wir den Ausgleich. Trotz alledem starteten wir erfolgreich in die Saison. Vorschau Fr., , 15:15 Uhr, ASV Landau - FC Lustadt So, , 11:00 Uhr, FC Lustadt - TuS Diedesfeld U17 Mädchen FCL - SG Göcklingen/Herxheim 1:7 FCL Frauen FCL - TuS Knittelsheim 3:3 Bereits in den ersten zwei Spielminuten wurden wir mit dem ersten Gegentor wachgerüttelt. Unsere Mannschaft hatte es sehr schwer, gegen die lauffreudige und sehr zweikampfstarke Mannschaft der Gäste. Dennoch wehrte sich unser Team und hielt nach besten Kräften dagegen. Die erste Halbzeit gehörte überwiegend Knittelsheim und so ging es mit einem verdienten 2:1 Rückstand in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte kamen wir dann etwas besser ins Spiel und erzielten zwei Tore zur 3:2 Führung. Bei der letzten Aktion vor dem Abpfiff (Eckball) erzielten die Gäste den völlig verdienten Ausgleich. Tore: Rebecka Tirolf, Tatjana Hartenbach 2 FC L - TuS Knittelsheim 2 3:0 Mit einem erneut guten Spiel unserer 2. Mannschaft konnten wir verdient den ersten Sieg einfahren. Wieder mal war es eine starke Teamleistung. Bereits in der ersten Halbzeit konnten wir den Grundstock für den Sieg legen. Eine starke Defensivleistung und schönes Kombinationsspiel nach vorne wurde mit der 2:0 Pausenführung belohnt. Nach der Pause stand unsere Abwehr weiterhin sicher und wir konnten nach dem dritten Treffer den Sieg ungefährdet nach Hause bringen. Torschützen: Müller, Antonia (2x); Spielmann, Sabrina Vorschau Fr., , 19:30 Uhr, FCL 2 - SV Obersülzen 2 Sa., , 18:00 Uhr, FFV Fortuna Göcklingen 2 - FCL 1 Sa., , 17:30 Uhr, FCL - ASV Waldsee Sa., , Zweite Mannschaft - spielfrei KV Lustavia Lustadt Veranstaltungen Merk s dir vor! : Jubiläumsempfang des KV Lustavia e.v. Unglaublich aber wahr, der KV Lustavia startet in sein 33. Kampagnenjahr! Termin: Samstag, den Zeit: 15:00 bis 18:00 Uhr Ort: TV Halle Lustadt Weitere Termine : ab 16:00 Uhr und : ab 14:00 Uhr Glühweinfest mit Weihnachtsmarkt im Rathaushof : Telefonvorverkauf der Prunksitzungen ab 19:00 Uhr : Abholung der Karten im Rathaus ab 10:00 Uhr : Jubiläumsempfang ab 15:00 Uhr : Premierensitzung ab 14:11 Uhr : 1. Prunksitzung ab 19:11 Uhr : Kinder- und Jugendsitzung ab 14:11 Uhr : 2. Prunksitzung ab 19:11 Uhr : Umzüge Wir nehmen an verschiedenen Faschingsumzügen teil. Die Örtlichkeiten werden rechtzeitig im Amtsblatt und auf unserer Homepage veröffentlicht. Kontakt: und LandFrauen Lustadt Vorstellung der Winterarbeit Am Montag, dem um Uhr stellt uns Frau Bach im Haus der Kirche das Programm für das Winterhalbjahr 2015/2016 vor. Wie jedes Jahr ist für das leibliche Wohl gesorgt. Bitte Termin vormerken. Loschter Hobbyfasnachter e. V. Auf zum Beckenhof Die Loschter Hobbyfasnachter e. V. fahren auch in diesem Jahr wieder zum Beckenhof, zum traditionellen Oktoberfest. Statt findet das Ganze am Die Hin- und Rückfahrt erfolgt in einem Reisebus. Wie auch schon im letzten Jahr würden wir uns freuen, wieder einige Nicht-Mitglieder, welche Lust auf einen Bayrischen Abend haben, bei uns begrüßen zu dürfen. Abfahrt: 18:30 Uhr am Haus der Kirche (Die Rückkehr erfolgt gegen 4.00 Uhr)

21 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Kosten: 26,- (Der Preis gilt sowohl für Mitglieder als auch Nicht- Mitglieder und beinhaltet die Busfahrt sowie einen Sitzplatz am Tisch.) Interessierte melden sich bitte bei unserem 1. Vorsitzenden Sebastian Matz (0171/ oder Wir freuen uns auf einen zünftigen Abend! Die Vorstandschaft Pfälzerwaldverein 10. Tageswanderung am Sonntag, den 11. Oktober Busfahrt Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde, Rund um Königsbach so lautet der Slogan der Gemeinschaftswanderung der PWV-Ortsgruppen Bellheim, Hördt und Lustadt. Königsbach ist Ortsteil der Stadt Neustadt/Wstr. und ein geschätzter Weinort. Qualitätsweine aus den Lagen Ölberg, Jesuitengarten und Idig haben sich einen Namen gemacht. Der alte Dorfkern rund um die Kirche bezaubert mit engen Winkeln und Gassen. In der kath. Pfarrkirche St. Johannes (erbaut etwa um 1450) befindet sich ein sehenswertes Altarbild (mittelalterlicher Flügelaltar). Die Geschichte des Ortes reicht bis in das vierzehnte Jahrhundert zurück. Von langer geschichtlicher Tradition künden heute noch viele Bauwerke. So zum Beispiel das 1600 von den Herren von Hirschhorn erbaute Schlösschen, das ehemalige Pfarrhaus, der 1759 erbaute Landsitz des Speyerer Weihbischofs. Oft zerstört und immer wieder aufgebaut, liegt in einem natürlichen Talkessel zwischen Kirchberg und Hartenberg die von mächtigen Kastanienbäumen umgebene Klausenkapelle am Zeiselbächlein, seit altersher ein beliebtes Ziel der Wallfahrer. Unsere Wanderung führt vom Wanderparkplatz zur Klausenkapelle. Von dort geht s weiter zur Sängerklause, steiler Anstieg hinauf zum Stabelberg (496 m) Hier hat man durch den Aussichtsturm eine herrliche Aussicht. Nach einer kurzen Rast gehen wir gestärkt weiter - talabwärts bis wir wieder den Wanderparkplatz erreichen. Einkehr in den Königsbacher Winzerstuben vorgesehen. Angeboten wird eine Lang- und Kurzwanderung. Abfahrt: Uhr (Sparkasse Lustadt). Bitte um Anmeldung unter der Telefonnummer: 06347/1766. Schützengesellschaft Lustadt 1969 e.v. Lustadter Dorfturnier Vom bis fand unser diesjähriges Dorfturnier bei schönem Wetter statt. An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei allen Teilnehmern sowie unseren fleißigen Helfern. Es war wie immer eine gelungene Veranstaltung. In der Kategorie Dorfturnier belegte den ersten Platz das Team Scharfschützen der Firma Sinn. Auf dem zweiten Platz landete die Mannschaft 1 vom Motorradclub und den 3. Platz sicherte sich das Team Herren der Firma Sinn. Beste Einzelschützin wurde Natalie Lehr und bester Einzelschütze wurde Horst Diemert. Unser Dorfschützenkönig 2015 ist ebenfalls Horst Diemert. Den Titel des 1. Ritter erlangte Charlotte Maue und der 2. Ritter ist Sigrit Schmitt. Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns schon auf das nächste Dorfturnier und hoffen euch alle zahlreich wieder zu sehen. Vereinsausflug 2015 Max, Marius, Stefanie und Fritz im Holiday Park Am Sonntag, den fand bei schönem Wetter unser Ausflug in den Holiday Park statt. Groß und Klein hatte jede Menge Spaß und so haben wir beschlossen, dass wir im nächsten Jahr in den Europapark fahren werden. Wer mitfahren möchte kann sich schon mal vorab bei Stefanie Zahneißen melden. Vereinskönigsschießen 2015 Unser Königsschießen findet am Samstag, den 31. Oktober 2015 von Uhr statt. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Die Vorstandschaft Neues vom TV Lustadt Vorstandssitzung , 20:00 Uhr Selbstverteidigungskurs für Erwachsene Der TV Lustadt veranstaltet am Samstag, , von 10:00 bis 13:00 Uhr einen Selbstverteidigungskurs für Erwachsene. Unter der Leitung von Thorsten Ackermann, Leiter und Chef-Trainer der Godan Jutsu-Kampfkunstgruppen im TVL, werden in der Turnhalle einfachste, aber effektive Verteidigungstechniken eingeübt. Das Kursangebot richtet sich insbesondere auch an Senioren. Die Kursgebühr beträgt 15,00 Euro pro Person. Infos und Anmeldung unter Telefon / oder per Mail an Weitere Informationen zur Kampfkunst Godan Jutsu unter www. turnvereinlustadt.de/sportangebot oder über Google/Bing-Suche : Godan Jutsu Sunshine-Party, die Ü30 Party geht weiter - Kartenvorverkauf angelaufen Am Samstag, 31. Oktober, findet zum 5. Mal unsere schon legendäre Sunshine-Party statt. Unter dem musikalischen Motto von Abba bis Zappa heizen uns DJ Erich und DJ Stefan kräftig ein. Disco Fox, Rock, Dance, House, Party Music - hier bleiben keine Wünsche offen, für jeden Geschmack ist was dabei! Helle wird uns mit seinen neuesten Cocktail-Kreationen verwöhnen. Das Organisationsteam hat sich einige Veränderungen überlegt, lasst euch von unseren neuen Ideen überraschen! Im Vorverkauf sind Tickets zum Preis von je 5,00 Euro (Abendkasse 7,00 Euro) ab sofort erhältlich bei Bäckerei Falk, Sparkasse Lustadt und RE/MAX Horst Girmann. Wir freuen uns auf Euch und eine megacoole Party! Turnverein Lustadt - wir bewegen Lustadt! Zwergenstube e.v. Willkommen in der Lustadter Krabbelgruppe Die Krabbelgruppe freut sich über Nachwuchs! Wir treffen uns jeden Dienstag von Uhr in der Zwergenstube, Holzgasse 5 (Eingang neben der Christuskirche). Willkommen sind alle Kinder von 0 bis Kindergartenalter mit ihren Mamas, Papas, Omas, Opas... Wir freuen uns auf euch! Bei Fragen wendet euch gerne an Christine Stamm, Tel Kirchliche Mitteilungen Unsere Sieger 2015 Kath. Kirchengemeinde Gottedienstordnung vom Freitag, Lustadt Uhr Krankenkommunion Bellheim Uhr hl. Messe Zeiskam Uhr hl. Messe

22 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Samstag, Ottersheim Uhr Amt mit Erntedankfeier Unterdorf Uhr Rosenkranzgebet Uhr Vorabendmesse, 3. Sterbeamt f. Genovefa Zitron, Erntedankfeier Sonntag, , 27. Sonntag im Jahreskreis Knittelsheim Uhr Amt, Erntedankfeier Zeiskam Uhr Amt f. Hans und Elsbeth Albert u. verst. Angeh., Amt f. Verst. der Fam. Michael Ullmeyer, Kirche für Kinder Uhr Rosenkranzgebet Weingarten Uhr Spätschicht zum Rosenkranzmonat Bellheim Uhr Frühmesse Uhr Pfarrgottesdienst, Erntedankfeier Uhr Pfarrverbandsmesse (Kpl. Hartmüller) Kollekte: Für die Renovierung der Kirche Montag, Bellheim Uhr hl. Messe Dienstag, Oberdorf Uhr Rosenkranzgebet Uhr hl. Messe Bellheim Uhr hl. Messe Mittwoch, Ottersheim Uhr hl. Messe Zeiskam Uhr hl. Messe zur Muttergottes von der immerw. Hilfe Weingarten Uhr Rosenkranzgebet Bellheim Uhr Eucharistische Anbetung Uhr Sitzung Liturgieausschuss Donnerstag, Bellheim Uhr Wortgottesfeier und Probe der Firmlinge Knittelsheim Uhr Rosenkranzgebet Uhr hl. Messe Zeiskam Uhr Eucharistische Anbetung mit Lobpreis Freitag, Weingarten Uhr hl. Messe Bellheim Uhr Festamt zur Firmung mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann Samstag, Pfarrgremiumswahlen Knittelsheim Uhr Vorabendmesse Zeiskam Uhr Rosenkranzgebet Uhr Vorabendmesse, Amt f. Hans und Maria Schmitt, Ludwig und Mathilde Schnell, Albert und Lucia Sprißler Sonntag, Pfarrgremiumswahlen Ottersheim Uhr Amt Weingarten Uhr Amt f. die Pfarrgemeinde, Erntedankfeier Zeiskam Uhr Rosenkranzgebet Bellheim Uhr Frühmesse Uhr Pfarrgottesdienst zur Kirchweih (im Festzelt Kerweplatz) Uhr Pfarrverbandsmesse (Kpl. Hartmüller ) Kollekte: Für die Aufgaben der Ortskirche Termine/Hinweise Pfarrbüro Bellheim-Lustadt Katholisches Pfarramt, Hintere Straße 1, Bellheim, Tel / Fax: 07272/ Mail: oder Öffnungszeiten: Mo+Fr. von Uhr, Mi von Uhr, Di. und Do. von Uhr Sprechtag in Lustadt: Mittwoch, Uhr Kontaktadressen: Sebastian Bieberich, Kpl. Tel / Diakon Hanspeter Marianne Hettrich, Pastoralassistentin Tel / Seelsorglicher Notdienst des PVB Germersheim: 0176/ Sitzung Liturgie-Ausschuss Mittwoch, , Bellheim, Uhr Pfarrgremienwahl 10./11. Oktober 2015 In den nächsten Tagen gehen Ihnen die Wahlkarten für die Pfarrgremienwahl am 10./11. Oktober zu. Ab Montag, 21. September, können Sie im Pfarrbüro Bellheim Ihre Wahlkarten zur Anforderung der Briefwahlunterlagen abgeben. Die Öffnungszeiten des Wahlbüros stehen auf den Wahlbenachrichtigungskarten. Folgende Kandidaten stellen sich in Lustadt zur Wahl: Für den Pfarreirat (zuständig für das pastorale Konzept in der künftigen Pfarrei): Hardardt Tamara, August-Heinrich-Straße 2, Lustadt (21 Jahre, Erzieherin) Heinz-Ott Pia, Amselweg 2, Lustadt (56 Jahre, Verkäuferin) Schröter Anna-Maria, Beethovenstraße 4b, Lustadt (66 Jahre, Rentnerin) Ströbele Roswitha, Augustin-Violet-Straße 30, Lustadt (51 Jahre, Lehrerin) Für den Gemeindeausschuss (zuständig für die Veranstaltungen und das Leben in der Gemeinde vor Ort): Frassek Alois, Beethovenstraße 18, Lustadt (58 Jahre, Arbeiter) Hardardt Tamara, August-Heinrich-Straße 2, Lustadt (21 Jahre, Erzieherin) Reinig Bernhard, Obere Hauptstraße 119, Lustadt (33 Jahre, Sozialversicherungsfachangestellter) Heinz-Ott Pia, Amselweg 2, Lustadt (56 Jahre, Verkäuferin) Ströbele Roswitha, Augustin-Violet-Straße 30, Lustadt (51 Jahre, Lehrerin) Für den Verwaltungsrat (zuständig für die Verwaltungsangelegenheiten der künftigen Pfarrei): Holl Andreas, Augustin-Violet-Straße 28, Lustadt (53 Jahre, Verwaltungsbeamter) Reinig Bernhard, Obere Hauptstraße 119, Lustadt (33 Jahre, Sozialversicherungsfachangestellter) Frassek Alois, Beethovenstraße 18, Lustadt (58 Jahre, Arbeiter) Prot. Kirchengemeinde Lustadt Prot. Pfarramt Lustadt-Weingarten, Pfarrer Wilhelm Kwade, Hauptstr. 37, Weingarten, Tel , Gemeindebüro Lustadt: Haus der Kirche, Schulstraße 4 Büroöffnungszeiten: Dienstag Uhr, Tel , Internet: Kirchliche Nachrichten: Wochenspruch: Aller Augen warten auf dich, HERR, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Psalm 145,15 Sonntag, Uhr Gottesdienst in der Apostelkirche mit Abendmahl Wie in den vergangenen Jahren sind Lebensmittelspenden aus der Gemeinde zum Schmuck des Altares erwünscht und kommen der Germersheimer Tafel zugute. Zu diesem Zweck geeignet sind alle Lebensmittel, die gut verpackt sind und auch länger aufgehoben werden können Uhr Kindergottesdienst im HdK Zu diesem Gottesdienst sind alle Kinder ab der 3. Klasse herzlich eingeladen. Dienstag, Uhr Aktiv- ab 50: Café - Infotreff im HdK Uhr Präparandenunterricht im HdK Uhr Konfirmandenunterricht im HdK Uhr Jugendchor im HdK Uhr Apostelkirchenchor im HdK Mittwoch, Uhr Aktiv ab 50: Nordic Walking, Treffpunkt: Handkeesplatz Uhr Seniorennachmittag im HdK Donnerstag, Uhr Posaunenchor im HdK Sonntag, Uhr Gemeindemorgen im Haus der Kirche, anschließend Gemeindebuffet Unter dem Motto Gott sei Dank, dass es dich gibt laden wir die ganze Gemeinde ein, Alte und Junge, Eltern und Kinder, zu einem besonderen Gottesdienst im Haus der Kirche. Für Kinder und Jugendliche gibt es nach einem gemeinsamen Anfang wieder ein gesondertes Programm. Anschließend wollen wir wieder gemeinsam essen. Alle, denen es möglich ist, werden gebeten, etwas zu diesem Buffet beizutragen. Wegen des Gemeindemorgens findet heute kein Kindergottesdienst statt. montags mittwochs freitags schwegenheim Amtliche Bekanntmachungen Öffnungszeiten des Gemeindebüros bis Uhr bis Uhr bis Uhr

23 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Sprechstunde des Ortsbürgermeisters Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters findet jeden Mittwoch von bis Uhr statt. Außerhalb dieser Zeit ist Ortsbürgermeister Goldschmidt über die Telefonnummer der Ortsgemeinde 06344/5658 erreichbar. Sprechstunde der Ortsbeigeordneten Die persönliche Sprechstunde mit den Beigeordneten Bodo Lutzke und Jürgen Wolff, findet jeden Freitag in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Rathaus statt. Gemeindebücherei Schwegenheim montags bis Uhr dienstags bis Uhr außer in den Ferienzeiten! Jugendhaus Schwegenheim Wo? Jugendhaus Schwegenheim Am Kerweplatz Öffnungzeiten: montags Uhr mit Kadir Elci dienstags Uhr mit Katrin Rumetsch mittwochs Uhr mit Devran Günes donnerstags Uhr mit Laura Wick freitags Uhr Teenietreff ab 11 J. mit Jugendpflegerin T. Siegfarth (s.u.) Uhr bis 22 Uhr mit Ali Güvenc Alle Schwegenheimer Jugendlichen ab 14 Jahren sind herzlich eingeladen, ihre Freizeit im Jugendhaus zu verbringen! Es gibt dort ein Air- Hockey-Spiel, einen Tischkicker und viele Karten- und Brettspiele, die ihr kostenlos nutzen könnt. Kleine Snacks und Getränke stehen zum Verkauf bereit. Die unterschiedlichen Betreuer freuen sich, mit euch in Kontakt zu kommen! Spielmobil on Tour Die Sommerpause ist vorbei - Das Spielmobil ist wieder unterwegs! Eingeladen sind alle Kinder im Grundschulalter. Auch Eltern, die sich die Rappelkiste zusammen mit ihren Kindern anschauen wollen, sind natürlich gern gesehene Gäste. Vor allem bei noch jüngeren Kindern ist die Begleitung durch ein Elternteil erwünscht. Somit steht dann einem ausgelassenen und ungezwungenen Spiel mit Schwungtüchern, Rollerblades, unterschiedlichen Fahrgeräten, Rollern, Einrädern, Stelzen uvm. nichts mehr im Wege. Aufgepasst: Bei starkem Regen finden keine Einsätze statt und während der Schulferien pausiert das Spielmobil Also liebe Kinder: Packt eure Eltern ein und nichts wie hin. Die Rappelkiste freut sich auf euren Besuch. Infotelefon: Nachrichten und Hinweise Zum Thema Leerstände Wie im letzten Amtsblatt mitgeteilt, wurde Herr Dr. K.-L. Sattler von der Ortsgemeinde zum Leerstandslotsen bestellt. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der Leerstandslotse nichts mit der Wohnraumbeschaffung für Flüchtlinge zu tun hat. Bitte wenden Sie sich in dieser Angelegenheit an die Gemeinde oder direkt an die Verbandsgemeinde. Wir gratulieren Frau Susanne Heiberger 77 Jahre Frau Margita Degen 77 Jahre Herrn Ludwig Stohner 79 Jahre Kita Sonnenstrahl Packt die Wanderschuhe aus Packt eure Wanderschuhe aus, es geht auf s Hambacher Schloss hinauf! Unter diesem Motto stand dieses Jahr unser Betriebsausflugs an Kerwe-Montag. Bei wunderschönem Wetter fuhren wir zum Schloss, wo wir viel interessantes über die Pfalz hörten. Nach der Führung lud uns die Sonne noch zu einem kleinen Sonnenbad ein. Nun hatten wir uns das Mittagessen also redlich verdient. Bei vielen leckeren Pfälzer Spezialitäten und lustigen Anekdoten verging die Zeit wie im Fluge. Gemeinsam traten wir wieder den Heimweg an. Zuhause angekommen, regnete es wie aus Kübeln. Also, wenn Engel reisen Für s Kita-Team Heike und Karin Grundschule Hagenbach Grundschule Bellheim Die Rappelkiste, das Spielmobil des Internationalen Bundes in Germersheim, nimmt ihren regelmäßigen Fahrplan wieder auf. Ab der 38. Kalenderwoche ist das Spielmobil des Kreises Germersheim wieder unterwegs. Drei verschiedene Einsatzorte werden angefahren (Bellheim, Hagenbach und Schwegenheim). Der regelmäßige Fahrplan der Rappelkiste in Schwegenheim (14-tägig): Kerweplatz, 15:00-16:30 Uhr Donnerstag, 1. Oktober Donnerstag, 15. Oktober Riesen - Kinderflohmarkt in Schwegenheim Am 7. November 2015 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet unser Spielzeug - und Kleiderflohmarkt im Bürgerhaus Am Bahndamm statt. Die Tischvergabe startet am 5. Oktober ab 08:00 Uhr unter 06344/1545 und die Tischgebühr beträgt 8. Bitte nur Verkäufer, die nicht überwiegend Neuware anbieten. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Saft sowie mit Kuchen, Waffeln und belegten Brötchen bestens gesorgt. Der Elternausschuss der Kita Sonnenstrahl freut sich auf euch!

24 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Vereinsnachrichten ASV Schwegenheim SG Limburgerhof - ASV Schwegenheim 0:1 In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften bemühten sich um einen guten Spielaufbau, jedoch herausgespielte Torchancen blieben Mangelware. In der zweiten Halbzeit hatte der Gastgeber etwas mehr vom Spiel und erspielte sich einige Tormöglichkeiten. Jochen Gloss, unser Torhüter, war an diesem Tag jedoch nicht zu bezwingen. Ob Schüsse oder Kopfbälle, er hielt alles was auf sein Tor kam. In der 74. Minute bediente Patrick Lause Devran Günes mit einer guten Vorlage. Der umspielte seinen Verteidiger und erzielte mit unhaltbarem Schuss das 0:1. Das 0:2 vergab Dominic Bergdoldt kurz vor dem Abpfiff. Sein gut platzierter Schuss konnte der Torhüter der Gastgeber aber abwehren.mit einer kämpferischen sehr starken Leistung konnte gegen einen guten Gegner drei Punkte gewonnen werden. Vorschau ASV Schwegenheim - ASV Waldsee Sonntag, , Uhr Arbeiterwohlfahrt Glassammlung Am Samstag, dem 10. Oktober 2015 um 08:30 Uhr sammelt die Arbeiterwohlfahrt in Schwegenheim wieder Altglas. Wir bitten Sie, die Sammelbehälter auf dem Gehweg bereitzustellen. Die Glassammlung am Freitag, dem durch die Firma Sita SÜD findet nicht statt. Wir nehmen das Glas am Samstag morgen mit. Bitte stellen Sie Ihr Altglas erst am Samstag heraus. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Walter vom AWO Glassammelteam gerne jeder Zeit telefonisch zu Verfügung, Tel Ihr Altglassammelteam Blaskapelle Schwegenheim Oktoberfest O zapft is... Bei uns is Gaudi! Am ist es wieder so weit! Unser Oktoberfest beginnt wie gewohnt um Uhr. Für Ihr leibliches Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Unter anderem gibt es wieder unsere berühmten Haxen. Der Eintritt ist frei! Über viele Besucher freut sich eure Blaskapelle Schwegenheim. Blockflötenkurs Demnächst startet wieder ein neuer Blockflötenkurs - für Kinder ab 5 Jahren - keine Vorkenntnisse erforderlich - professioneller und kindgerechter Unterricht Die Kinder lernen nicht nur den fachgerechten Umgang mit der Blockflöte, sondern sie erlernen auch die Grundkenntnisse in der Notenlehre. Auch die Rhythmuslehre und Gehörbildung kommen nicht zu kurz. Spielerisch werden die Kinder an diese Themen herangeführt. Anmeldungen können Sie an unserer Jugendleiterin senden. an oder per SMS/Whatsapp an Für weitere Informationen steht sie gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf viele neue Schüler. Eure Blaskapelle Schwegenheim Ortskartell Schwegenheim e.v. Einladung zur Sitzung Am 6. Oktober 2015, findet um 19:00 Uhr im Schwegenheimer Hof, eine Mitgliederversammlung des Ortskartell Schwegenheim statt. Um pünktliche und zahlreiche Teilnahme wird gebeten. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Bekanntgabe der Tagesordnung durch den Vorsitzenden des OK Roland Haag. 2. Feststellung der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder. 3. Verteilung der Umlage an die mitwirkenden Vereine und private Betreiber beim Straßenfest Silvester 2015 auf dem Lindenplatz? Welcher Verein würde die Organisation und Bewirtschaftung übernehmen? 5. Vorschau auf das Straßenfest vom Juni Abgabe von Terminen der örtlichen Vereine und Institutionen. Bitte rechtzeitig bei Sabine Haas-Grundhöfer im Gemeindebüro für das Jahr 2016 zum Erstellen des Ortskartell-Kalenders abgeben. 7. Verschiedenes gez. Roland Haag OK-Vorsitzender SPD Ortsverein Thomas Hitschler, MdB lädt ein: Südpfalzgespräch Brauchen wir freien Handel? Was genau ist eigentlich TTIP? Das Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) ist für viele Menschen in Deutschland und Europa ein wichtiges Thema, das äußerst kontrovers diskutiert wird. Für Deutschland als eine der größten Exportnationen bietet es viele Chancen, andererseits haben viele Bürgerinnen und Bürger und auch Verbände und Organisationen erhebliche Vorbehalte. Deshalb werden wir mit der Frage Brauchen wir Freien Handel? die Diskussion eröffnen und sowohl dieser als auch weiteren Fragen zum Thema TTIP nachgehen. Thomas Hitschler, Mitglied des Deutschen Bundestages, lädt Sie herzlich ein: Am Dienstag, den 6. Oktober 2015 um 20:00 Uhr im Foyer des Bürgerhauses, Am Bahndamm 12, Schwegenheim. Gäste: Dr. Nina Scheer, MdB, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie Jan von Herff, BASF SE, Abteilung Unternehmenskommunikation Sportschützenverein 1977 e.v. Einladung Vereinsmeisterschaft Am Samstag, den 3. Oktober 2015 ab 10:00 Uhr (Scheibenausgabe bis 15:00 Uhr) findet unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft im Schützenhaus Schwegenheim statt. Wir laden alle Luftpistolen- und Luftgewehrschützen hierzu recht herzlich ein. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Weitere Infos: HSG Lingenfeld-Schwegenheim Ergebnisse TV Herxheim - Männlich E Es spielten: Simon Bachmann 1, Erik Bachmann, Noah Behr, Daria Dalinger, Selin Fried, Adrian Helf 2, Nils Huck 2, Linus Klein, Tim Lickteig, Oliver Oschatz 10, Pascal Palt, Felicitas Rheude 2, Jannis Schlick 10, Yonah Ströbele 1 Am Sonntag spielte unsere Mannschaft beim TV Herxheim. Einige der Kinder konnten zu ersten Mal Erfahrungen in einem Rundenspiel sammeln, dabei wurden sie von den Erfahreneren hervorragend unterstützt. Als Team wurde das Spiel dann 30:16 (Halbzeit 14:8) gewonnen. TuS Neuhofen - Männlich D Es spielten: Lutz Fabian, Martini Sören, Somerville Melissa, Troubal Yves 3, Martini Finn 2/1, Fink Leonie, Weis Florian 5/1, Mommers Matthieu 7, Kirchner Kai 1, Schelling Manuel 1/1 TSG Haßloch - Männlich C Für die HSG waren dabei: Kai Herbst (Tor), Sinan Güvenc (Tor), Yves Troubal, Carlo Ratz, Philipp Damian 9, Calvin Matheis 3, Oliver Vierling 1, Arne Schäfer 9, Tobias Weis 3, Jonas Patlakis 1 mabcd Kandel-Herxheim - Männlich A Torschützen: Turich Felix 7/2, Rothstein Pascal 5, Fischer Eric 5, Martens Timo 5, Hubert Alex 5, Troubal Patrick 4/1, Ratz Daniel 1 TG Waldsee - Weiblich A 7-32 Torschützen: Cairo Elena 12, Schäffer Lea 5, Bechtel Carla 5, Manger Meike 4, Werner Lina 2, Von Kennel Lillith 2, Peters Carla 2 TV Wörth II - Herren I Torschützen: Lederle Marco 8, Schäfer Timo 3, Lander Sebastian 2, Kampa Marcel 2, Bechtel Christian 2/1, Kohler Dominik 2/1, Lang Fabian 1, Kornberger Christoph 1 TuS Neuhofen - Herren II Torschützen: Mesic Arnel 8/5, Semanic Dao 4, Wendel Bastian 4, Trauth Marius 4, Calisir Akim 3, Bummel Steffen 2, Hoecker Dennis 1 Vorschau Am Samstag, den 3. Oktober spielen: 13:00 Uhr Männlich E - TV Kirrweiler 14:30 Uhr Männlich C - TV Offenbach 16:00 Uhr Weiblich C - TV Kirrweiler 18:00 Uhr Weiblich A - TV Edigheim 20:00 Uhr Herren 1 - TV Kirrweiler Ab 11:00 Uhr Pfalzgascup: Weiblich B in Thaleischweiler Männlich B in Bellheim Am Sonntag, den 4. Oktober spielen: 12:00 Uhr Männlich B - TV Kirrweiler 12:00 Uhr HR Göllheim-Eisenberg - Weiblich B 14:00 Uhr Herren II - TG Waldsee Reserve 16:00 Uhr Damen II - SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam III 18:00 Uhr Damen I - SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam II Ab 11:00 Uhr Pfalzgascup: Weiblich C in Bornheim Männlich C in Lingenfeld Alle Heimspiele finden in Schwegenheim statt.

25 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Zwischenrunde Pfalzgascup Am ab 11:00 Uhr startet die Zwischenrunde zum Pfalzgascup der männlichen C-Jugend in der Goldberghalle. Die Mannschaft der HSG Lingenfeld spielt um das Erreichen des Finales mit. Gegner sind die Mannschaften der mabcd Kandel/Herxheim, die HSG Dudenhofen /Schifferstadt 1 und die JSG Mutterstadt/Ruchheim. Zuschauer zur Unterstützung der heimischen Mannschaft sind daher herzlich willkommen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Jugendabteilung Kirchliche Mitteilungen innen freuen wir uns auch auf neue Interessierte sowie über Senioren/ innen, die neu in unser Dorf zugezogen sind und heißen sie in unserem Kreis herzlich willkommen. Der Seniorenkreis trifft sich einmal im Monat jeweils am 1. Mittwoch. Für weitere Informationen (auch über Mitfahrmöglichkeiten) wenden Sie sich bitte an Hilde Hartmann Tel Gottesdienstübersicht Oktober Schwegenheim :15 Uhr Erntedankgottesdienst mit Abendmahl, anschließend Sektempfang :15 Uhr :00 Uhr :15 Uhr Kath. Pfarrei Germersheim Siehe unter kirchliche Nachrichten Lingenfeld. Prot. Kirchengemeinde Schwegenheim Prot. Pfarramt, Neustadter Str. 2, Schwegenheim, Tel / 56 49, mail: Sonntag, :15 Uhr Gottesdienst zum Erntedankfest mit Abendmahl, anschließend Sektempfang, Prot. Kirche 19:30 Uhr Aufführung von Barfuß im Schnee, Theatergruppe Life- Zeit, TV-Turnhalle Montag, :30 Uhr Bastelkreis, kl. Gemeinderaum (Alte Schule), Kontakt: Ruth Peter, Am Lindenplatz 4, Tel Dienstag, :00 Uhr Konfirmandenstunde, Gemeinderaum Mittwoch, :30 Uhr Babytreff, Gemeinderaum; Kontakt: Julia Däuwel (julia. 14:30 Uhr, Seniorenkreis, Dorfgemeinschaftsraum Donnerstag, :00 Uhr Präparandenstunde, Gemeinderaum 20:00 Uhr Singstunden des Prot. Kirchenchors, Gasthaus Zum Schwanen, Kontakt: Irmhild Lutz, 1. Vorsitzende, Tel Sonntag, :15 Uhr Gottesdienst, Prot. Kirche 11:15 Uhr Kindergottesdienst Alle Kinder ab 4 J. sind von 11:15 bis 12:15 Uhr zum Kindergottesdienst in unsere Kirche ganz herzlich eingeladen. Das Kigo-Team - Stephanie Ackermann, Elke Degen, Laura Eberle, Heike Nied, Judith Schäfer, Meta Stoll und Helene Vierling freut sich auf fröhliche und abwechslungsreiche Treffen mit euch. LifeZeit spielt 2015 Barfuß im Schnee Freuen Sie sich auf eine Komödie von Bernd Spehling. Aufführungstermine: jeweils um Uhr in der TV-Turnhalle. Präparanden/innen und Konfirmand/innen sammeln Erntegaben Am Freitag, ziehen die Jugendlichen wie in jedem Jahr durchs Dorf und sammeln Erntegaben, um damit den Erntedankaltar in unserer Kirche zu schmücken. Treffpunkt ist, nicht wie ursprünglich auf dem Infoblatt von Pfr. Gutting angekündigt um 15 Uhr, sondern eine Stunde später um Uhr an der Kirche, begleitet werden sie von Presbyterinnen. Wir bitten die Landwirte und Gemeindeglieder uns Gaben zur Verfügung zu stellen. Mit den Erntegaben unterstützen wir nach dem Fest die Germersheimer Tafel. Erntedankfest Am Sonntag, 4. Oktober feiern wir in unserer Kirche das Erntedankfest. Wir wollen Gott danken für alles, was uns zum Leben gegeben ist und wir wollen bedenken, was unsere Welt gefährdet und wo wir Menschen zur Bewahrung der uns anvertrauten Schöpfung beauftragt sind. Zum Gottesdienst um 10:15 Uhr laden wir herzlich ein. Im Gottesdienst feiern wir das Abendmahl, zu dem auch Familien mit ihren Kindern herzlich willkommen sind. Presbyterium lädt ein zum Sektempfang Am 16. August wurde Pfarrer Andreas Gutting in der Prot. Kirche in Zeiskam als neuer Pfarrer der Kirchengemeinden Schwegenheim und Zeiskam eingeführt. Viele Gemeindeglieder konnten an diesem Sonntag nicht am Einführungsgottesdienst in Zeiskam teilnehmen und Pfarrer Gutting persönlich begrüßen und kennenlernen. Deshalb laden wir im Anschluss an den Gottesdienst zum Erntedankfest am 4. Oktober noch einmal alle Gemeindeglieder recht herzlich zum Sektempfang in unsere Kirche in Schwegenheim ein. Seniorenkreis beginnt wieder nach der Sommerpause Am Mittwoch, , 14:30 Uhr, sind alle älteren Gemeindeglieder wieder herzlich zu abwechslungsreichen und unterhaltsamen Nachmittagen in den Dorfgemeinschaftsraum (Alte Schule - Eingang von der Jahnstraße) eingeladen. Neben den regelmäßigen Teilnehmern/ weingarten (Pfalz) Amtliche Bekanntmachungen Sprechstunde des Ortsbürgermeisters und der Beigeordneten Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters und der Beigeordneten findet jeden Dienstag von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Rathaus statt. Terminvereinbarungen und Anfragen sind selbstverständlich auch außerhalb der Sprechzeiten unter den Telefonnummern 06344/6794 oder 01520/ möglich. Thomas Krauß Ortsbürgermeister Gemeindebücherei Weingarten Die Bücherei ist immer mittwochs von Uhr bis Uhr geöffnet. Jugendarbeit in Weingarten Jugendtreff an der Arena ab 12 Jahren Der Eingang zum Jugendraum ist am Hintereingang der Arena (die Wendeltreppe hoch). Öffnungszeiten freitags von Uhr, außer in den Schulferien Liebe Weingartener Jugendliche, wir haben wieder einen Jugendraum zu unserer Nutzung. Wer sich mit Gleichgesinnten außerhalb von zu Hause treffen möchte, ist herzlich willkommen. Gemeinsam wollen wir unsere Freizeit planen und eure Ideen nach Möglichkeit umsetzen. Auf viele Weingartener Jugendliche freut sich Traudel Siegfarth Jugendpflegerin VG Lingenfeld Mobil: Nachrichten und Hinweise Die Kita Taka-Tuka-Land Weingarten veranstaltet wieder einen Marktstand Wann: von Uhr bis ca Uhr Wo: Grünstreifen neben der Bushaltestelle Hauptstraße gegenüber der Metzgerei Decken Sie sich zum Wochenende mit frischen Obst und Gemüse ein und unterstützen Sie damit die KITA. Das Marktteam freut sich über viele kauffreudige Kunden. Die Kinder danken hierfür im Voraus. Vereinsnachrichten Freundeskreis Weingarten-Vieillevigne Wandertag Am findet wieder unser Wandertag statt. Dieses Jahr wollen wir gemeinsam mit dem Bus nach Kaiserslautern fahren. Abfahrt ist um Uhr. Dort angekommen, besuchen wir zuerst den Japanischen Garten, der mit seinen großen Teichen, den über 250 Koi, den Wasserfällen und Quellen und natürlich wegen seiner typischen Flora zu den schönsten Gärten seiner Art zählt. Bei einer ca. 1-stündigen Führung lernen wir den Garten unter fachkundiger Leitung kennen.

26 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Anschließend können wir dort picknicken, bevor der restliche Tag zur freien Verfügung steht. Unkostenbeitrag: Helfer, die uns beim Gässelfescht und/oder der Kerwe unterstützt haben, sind frei. Die restlichen Mitglieder zahlen 5,00, Nichtmitglieder 10,00. Wir freuen uns über eure Anmeldung bis spätestens bei Peter unter Tel Kinderchor Weingarten Herzliche Einladung zum Kinderchor Weingarten. Zu den kommenden Proben sind interessierte Kinder im Alter von ca Jahren aus Weingarten und Umgebung sind herzlich willkommen. Die Chorprobe findet freitags jeweils von Uhr Uhr im Rathaus statt. Der Kinderchor Weingarten ist eine Kooperation der Ortsgemeinde Weingarten und der Musikwerkstatt im Prot. Kirchenbezirk Germersheim. Leitung: Jürgen Schaaf + Patricia Schick Musikverein St. Michael Ausflug ins Phantasialand Zu fast noch nachtschlafender Zeit machte sich am vergangenen Samstag um Uhr unser Bus auf in das Phantasialand nach Brühl. Die Musikerinnen und Musiker, Musikschüler und Freunde konnten bei angenehmem Herbstwetter die Attraktionen des Freizeitparks genießen. Verschiedene Achterbahnen, Gruselkabinette, Wasserrutschen, Shows und Filme boten genug Abwechslung und Kurzweil. Der älteste Freizeitpark Deutschlands war nicht nur optisch in den einzelnen Themenbereichen mit viel Liebe zum Detail ansprechend gestaltet, er hielt auch für jeden Geschmack und jedes Alter etwas bereit. Nostalgiker vergnügten sich auf dem Kettenkarussell oder im Spiegelkabinett, Actionfans bevorzugten den Free-Fall-Tower oder eine Fahrt mit der Black Mamba. So waren bei der Rückfahrt um Uhr alle zufrieden, aber auch ein wenig geschafft. Die beschwingte Ausflugsschar erreichte pünktlich um Uhr wieder heimatlichen Boden und wird sich gerne an den Trip ins Phantasialand erinnern. Infoabend über die musikalische Ausbildung im Verein Am Freitag, den 9. Oktober 2015 findet von Uhr bis Uhr im Musikerheim, Hauptstraße 46 in Weingarten eine Informationsveranstaltung über die musikalische Ausbildung statt. Wir bieten eine fundierte musikalische Ausbildung für Kinder ab ca. 6 Jahren an der Blockflöte und für Kinder und Jugendliche ab ca. 9 Jahren an einem Blasinstrument oder dem Schlagwerk an. Es können aber natürlich auch interessierte Erwachsene noch ein Instrument erlernen. Die Ausbildung erfolgt durch erfahrene eigene Kräfte oder in Verbindung mit der Musikschule des Kreismusikverbandes Germersheim. Für sämtliche Fragen rund um die Ausbildung stehen an diesem Abend die Verantwortlichen und die Musikerinnen und Musiker gerne zur Verfügung. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die verschiedenen im Verein vorhandenen Instrumente auszuprobieren und das für sich geeignete zu finden. Konzertprobe und Auftritt beim Herbstfest des Gasthauses Zum Schwanen Am kommenden Sonntag, den 4. Oktober 2015 findet um Uhr in Vorbereitung auf unser Jahreskonzert am 14. November eine Probe der Aktivenkapelle statt. Um rege Beteiligung wird gebeten. Im Anschluss daran spielt das Orchester ab ca Uhr beim Herbstfest des Gasthauses Zum Schwanen in Weingarten zur Unterhaltung auf. Obst- und Gartenbauverein Einladung zum 10. Südpfälzer Kürbis-Wiegen Wir feiern am Samstag, den 3. Oktober 2015 ab Uhr unser 10. Südpfälzer Kürbis- Wiegen in Weingarten in der Halle des Gasthauses Postillion. Alle Mitglieder, Freunde und Bekannte sind herzlichst eingeladen. Zum Mittagstisch ist für das leibliche Wohl gesorgt und am Nachmittag bereichern Kaffee und Kuchen das Angebot. Bei den Getränken lockt der Neie Pälzer Woi! Wir freuen uns auf euer Kommen, der Vorstand SV Weingarten 2007 e.v. Fußball Herren Rückblick Herren, Meisterschaftsrunde FG Dannstadt - SV Weingarten 1:2 Torschützen: Christian Heinrich, Roman Lösch Kein schönes Fußballspiel, aber ein erkämpfter Auswärtssieg. In der 5. und 28. Spielminute gingen wir durch Christian Heinrich und Roman Lösch in Führung. In der 32. Minute gelang Dannstadt der Anschlusstreffer. Obwohl wir ab der 43. Minute nur noch mit 10 Mann spielten, konnten wir die Führung bis zum Schluss verteidigen. Vorschau Herren, Meisterschaftsrunde Sonntag, : SV Weingarten - TuS Altrip II Spielbeginn: 15:00 Uhr Vorschau Herren, Meisterschaftsrunde Sonntag, : SV Freisbach - SV Weingarten Spielbeginn: 15:00 Uhr Fußball Frauen Vorschau Frauen, Meisterschaftsrunde Sonntag, VfL Hainfeld - SV Weingarten Spielbeginn: 10:45 Uhr Vorschau Frauen, Meisterschaftsrunde Sonntag, SV Weingarten - SV Hatzenbühl Spielbeginn: 11:00 Uhr Fußball AH Rückblick AH, Pokalspiel Ü 32 Obwohl wir das Spiel gegen TuS Diedesfeld verloren haben, sind wir in die 2. Runde des Kreispokales eingezogen. Die Mannschaft vom TuS Diedesfeld hatte einen nicht spielberichtigten Spieler eingesetzt. Vorschau AH, Kreispokal Ü 32, 2. Runde Samstag, TuS Lachen-Speyerdorf - SV Weingarten Spielbeginn: 16:00 Uhr Rückblick AH, Pokalspiel Ü SV Weingarten - TuS Lachen-Speyerdorf Das Spiel wurde abgebrochen und muss wiederholt werden. Ein Spieler der gegnerischen Mannschaft erlitt einen schweren Herzinfarkt. Dank des schnellen Eingreifens unseres AH-Spielers Ludwig Stahl konnte der Spieler gerettet werden und befindet sich auf dem Wege der Besserung. Wir wünschen ihm für seine weitere Genesung alles Gute. Neuer Termin: Samstag, , SV Weingarten - TuS Lachen Speyerdorf Spielbeginn: 16:00 Uhr Jugendfußball Jugendförderverein Vorderpfalz (E- bis A-Junioren) Alle Termine und Berichte des JFV Vorderpfalz finden Sie im Internet unter und im Amtsblatt unter den Nachrichten der Ortsgemeinde Westheim. Training Jugend F 1 (Jahrgang 2007/2008) Donnerstag, 17:00-18:30 Uhr Trainer: Udo Bergdolt F 2 (Jahrgang 2007/2008) Dienstag, 17:00-18:00 Uhr Trainer: Steven Spielmann und Rene Patzak G (Jahrgang 2009 u. j.) Dienstag, 17:00-18:00 Uhr Trainer: Sergej Roth, Rudi Horix Wer Lust auf Fußball hat - einfach vorbeikommen. Turnier F 1 vom in Maikammer Alle Spiele wurden dank sehr guter Mannschaftsleistung gewonnen. Unsere Torhüter Fynn und Erik konnten den Kasten sauber gehalten. Bester Torschütze war Jannik mit 9 Treffern. Euer Trainer Udo Bergdolt war sehr zufrieden, macht weiter so. 1. Spiel SV Weingarten - Seebach 2:0 Torschützen: Alexander, Jannik 2. Spiel SV Weingarten - Edesheim 4:0 Torschützen: 2 x Johann, 2 x Jannik 3. Spiel SV Weingarten - Wachenheim 4:0 Torschützen: Jannik, Johann, Fynn, Alexander 4. Spiel SV Weingarten - Elmstein 9:0 Torschützen: 4 x Jannik, 2 x Johann, 2 x Adrian, Denis 5. Spiel SV Weingarten - Geinsheim 2:0 Torschützen: Jannik, Alexander Breitensport Nordic Walking für Anfänger und Fortgeschrittene Leitung: Antje Stöcker (Tel.: 06344/ ) Termine nach Absprache. Interessenten wenden sich bitte an Antje Stöcker. Wir freuen uns über jede/n Mitläufer/in! Hobbyradsportgruppe Achtung ab sofort starten wir schon um 17:30 Uhr!!! Leitung: Reinhold Löffler Treffpunkt: dienstags, 17:30 Uhr, Arena in Weingarten

27 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Kirchliche Mitteilungen Kath. Kirchengemeinde St. Michael Weingarten Gottesdienstordnung und sonstige Hinweise siehe bitte unter kath. Kirchengemeinde Lustadt Kath. Kirchenchor Weingarten Der kath. Kirchenchor trifft sich wieder jeden Dienstag um Uhr zur Singstunde im kath. Pfarrheim. Öffnungszeiten des gemeinsamen Pfarrbüros Hintere Straße 1, Bellheim, Tel / Mo. + Fr. von Uhr, Mi von Uhr, Di. und Do. von Uhr Sprechtag in Lustadt: mittwochs von Uhr. ökumenische Krabbelgruppe Wir treffen uns jeden Donnerstag von bis Uhr im protestantischen Gemeindehaus in Weingarten (gegenüber der prot. Kirche, Obergeschoss). Kinder aller Konfessionen bis 3 Jahre sind bei uns herzlich willkommen. Katholische öffentliche Bücherei Weingarten In der kath. Bücherei Weingarten gibt es wieder tolle Bücher, Kassetten, CDs und einige Videos. Schau doch mal rein. Öffnungszeiten: sonntags Uhr und dienstags Uhr Pfarrgremienwahl 10./11. Oktober 2015 In den nächsten Tagen gehen Ihnen die Wahlkarten für die Pfarrgremienwahl am 10./11. Oktober zu. Ab Montag, 21. September, können Sie im Pfarrbüro Bellheim Ihre Wahlkarten zur Anforderung der Briefwahlunterlagen abgeben. Die Öffnungszeiten des Wahlbüros stehen auf den Wahlbenachrichtigungskarten. Folgende Kandidaten stellen sich in Weingarten zur Wahl: Für den Pfarreirat (zuständig für das pastorale Konzept in der künftigen Pfarrei): Schick Patricia, Hauptstraße 60a, Weingarten (47 Jahre, Verwaltungsangestellte) Spieß Dennis, Hauptstraße 88, Weingarten (19 Jahre, Anlagenmechaniker) Weiß Cornelia, Hauptstraße 46, Weingarten (44 Jahre, Postbeamtin) Für den Gemeindeausschuss (zuständig für die Veranstaltungen und das Leben in der Gemeinde vor Ort): Urschel Werner, Germersheimer Straße 11, Weingarten (73 Jahre, Pensionär) Schick Patricia, Hauptstraße 60a, Weingarten (47 Jahre, Verwaltungsangestellte) Weiß Cornelia, Hauptstraße 46, Weingarten (44 Jahre, Postbeamtin) Weis Hubert, Schloßgasse 16, Weingarten (77 Jahre, Rentner) Für den Verwaltungsrat (zuständig für die Verwaltungsangelegenheiten der künftigen Pfarrei): Beck Hubert, Im Schierlingsgarten 3, Weingarten (61 Jahre, Rentner) Becker Stefan, Schulstraße 25, Weingarten (49 Jahre, Dipl. Betriebswirt) Histing Erhard, Hainbachstraße 1, Weingarten (64 Jahre, Rentner) Urschel Gabriele, Germersheimer Straße 11, Weingarten (47 Jahre, Beamtin) Krankenkommunion Freitag, , ab Uhr Prot. Kirchengemeinde Weingarten Protestantisches Pfarramt, Tel. 5150; Hauptstr. 37, Weingarten Büroöffnungszeiten: Do., Uhr und Fr., Uhr Weitere Informationen finden Sie unter Wochenspruch: Das Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass er auch seinen Bruder liebe. (1. Johannes 4,21) Sonntag, Uhr Gottesdienst Montag, Uhr Aktiv ab 50, Wassergymnastik. Wir treffen uns ab 09:30 Uhr im Hallenbad Lingenfeld; Eintritt 2,00. Mitfahrgelegenheit mit Pfeifer (Tel. 2728) oder Besau (Tel. 4079) Uhr Chorprobe der Musikwerkstatt Vocativ im Prot. Gemeindehaus Mittwoch, Uhr Aktiv ab 50 : Nordic-Walking mit und ohne Stöcke, Treffpunkt am Friedhof Donnerstag, Uhr Ökumenische Krabbelgruppe. Wir treffen uns jeden Donnerstag von 09:30 Uhr - 11:30 Uhr im Protestantischen Gemeindehaus, Obergeschoss. Kinder aller Konfessionen bis 3 Jahre sind bei uns herzlich willkommen Samstag, Uhr Hochzeit von Lisa Hummel und Tim Klein Sonntag, Uhr Gottesdienst Verwaltung des Gemeindehauses Bitte wenden Sie sich an Herrn Besau, Tel. 4079, wenn Sie das Gemeindehaus für private Zwecke mieten wollen. Herr Frey, Tel , kümmert sich um die Verwaltung des Gemeindehauses und die Schlüsselübergabe. Bibelstunde Herzliche Einladung zur Bibelstunde der Ev. Stadtmission: Immer donnerstags um Uhr bei Frau Liesel Klein, Schierlingsgarten 8. Glaubenskurs - Informationsveranstaltung Am 13. Oktober findet um Uhr im Haus der Kirche in Lustadt eine Informationsveranstaltung für einen Glaubenskurs statt. Pfarrer Fröhlich aus Maxdorf, der im April in den Gemeinden Lustadt und Weingarten den Glaubenskurs Spur 8 leiten wird, wird über den Glaubenskurs informieren. Jeder, der gerne an einem solchen Glaubenskurs mitarbeiten möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Kleidersammlung für Bethel Vom findet wieder eine Kleidersammlung für Bethel statt. Säcke hierfür liegen in der Kirche aus oder erhalten Sie im Pfarramt. Die Kleidersäcke können jeweils von Uhr bis Uhr im Hof des Prot. Gemeindehauses abgegeben werden. Für Ihre Unterstützung danken Ihnen die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sowie die Prot. Kirchengemeinde Weingarten. westheim (Pfalz) Amtliche Bekanntmachungen Sprechstunde der Ortsbürgermeisterin Die Sprechstunde der Ortsbürgermeisterin findet donnerstags von 18:30 bis 19:30 Uhr im Bürgermeisterzimmer (Bürgerhaus) statt. Auf Wunsch und in dringenden Angelegenheiten sind selbstverständlich Termine nach Absprache möglich. Tel Inge Volz Ortsbürgermeisterin Unsere Beigeordneten erreichen Sie wie folgt: Otto Hoffmann: Tel , Stefan Leinenbach: Tel Öffnungszeiten Bürgerbüro Das Bürgerbüro hat wie folgt geöffnet: Mittwoch von 08:00 bis 12:00 Uhr Telefon: ; Fax: Mail: Jugendarbeit in Westheim Jugendtreff Westheim Industriestraße (neben der Feuerwehr) Öffnungszeiten: Montags: Uhr bis Uhr Mädchentreff (ab 11 Jahren) mit Jugendpflegerin Traudel Siegfarth Mittwochs: Uhr bis Uhr Jugendtreff (ab 11 Jahren) mit Aaron Wagner, Laura Schmitt Im Jugendtreff könnt ihr Kicker und Air-Hockey spielen, eure Musik hören, kochen, Karten und Brettspiele spielen, Filme schauen und vieles mehr! Eure Ideen werden gern umgesetzt! Auf viele Westheimer Jugendliche freuen sich Aaron, Laura Kontakt: Jugendpflegerin Traudel Siegfarth: oder Handy: 0173/

28 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Sprechstunde des Seniorenbeauftragten Der Seniorenbeauftragte für die Ortsgemeinde Westheim, Herr Paul Meyer, ist telefonisch unter der privaten Rufnummer 06344/8761 oder per zu erreichen. Gesprächstermine oder sonstige Angelegenheiten können direkt mit ihm vereinbart werden. Nachrichten und Hinweise Spielplatz-Renovierung Die Ortsgemeinde, der Ortsgemeinderat und die Ausschussmitglieder möchten die Spielplatzrenovierung noch dieses Jahr beginnen. Hierzu brauchen wir viele helfende Hände und tatkräftige Bürger und Bürgerinnen, die mit anpacken möchten. Der erste Arbeitseinsatz ist am um 08:00 Uhr auf dem Spielplatz am Bürgerhaus. Bitte bringen Sie, wenn möglich Werkzeug mit, wie z.b. Schaufel, Spaten, Schäleisen und Schubkarre. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung zum Wohle unserer Kinder. Terminbesprechung 2016 für Westheimer Vereine und Gruppen Am Donnerstag, 15. Oktober 2015, um 20 Uhr findet die Terminbesprechung 2016 der Westheimer Vereine und Gruppen im kleinen Saal des Bürgerhauses statt. Vertreter der Westheimer Vereine und Gruppen sind herzlich eingeladen, die Termine für das kommende Jahr zu besprechen. Inge Volz Ortsbürgermeisterin Anmeldung zum Adventsbasar Am 22. November 2015 findet der Adventsbasar im Westheimer Bürgerhaus statt. Wir bitten die interessierten Künstler und Gewerbetreibende, die einen Stand möchten, sich im Bürgerbüro (Mittwoch, Uhr) telefonisch 5635 oder per Mail: anzumelden. Wir gratulieren Herrn Ernst Rösch 89 Jahre Frau Karin Hodapp 74 Jahre Herrn Klaus Manzke 75 Jahre Vereinsnachrichten Schachclub Westheim 1. Spieltag Bezirksklasse Südost Am ersten Spieltag in der Bezirksklasse gab es für unsere zweite Mannschaft eine 3,5 zu 2,5 Niederlage. Es punkteten: Wolfgang Becki, Manette Tscherner und Winfried Oehl mit Remis. Den einzigen vollen Punkt erspielte Simon Spies. Am kommenden findet der 1. Spieltag unserer Kreisliga Mannschaft Westheim III statt. Westheim III empfängt zuhause Kandel Minderslachen III. Auch unsere vierte Mannschaft startet in ihren zweiten Spieltag. Für Westheim IV geht die Reise zum Derby gegen Bellheim V. Treffpunkt ist um 09:15 Uhr am Vereinsheim. Die Abfahrt ist für etwa 09:30 Uhr geplant. Die genaue Zeit wird im Jugendtraining bekannt gegeben. TV 1892 Westheim e.v. Vereinsnachrichten Abteilung Fußball Rückblick Das Kerwespiel gegen TUS Maikammer konnte unsere Mannschaft mit 3 : 1 für sich entscheiden. Vor knapp 100 Zuschauern schoss unser Spielertrainer Björn Gottschall bereits in der 13. Minute das 1 : 0. Kurz vor der Halbzeit schoss Maikammer den Ausgleich. Nach der Halbzeit musste unser Allrounder Philipp Freise für den verletzten Timon Siegrist ins Tor, da unser zweiter Tormann Moritz Schäfer beruflich verhindert war. Die Jungs kämpften weiter und in der 65. Minute lagen wir durch ein Tor von Maurice Richter wieder in Führung. In der 77. Minute schlug Maurice noch einmal zu und schoss das 3 : 1 für die SG TVW/FCL. Durch diesen Sieg sind wir in der Tabelle wieder auf Platz 7 hochgekommen und nur 5 Punkte hinter dem Tabellenführer. Vorschau Beim Auswärtsspiel am Sonntag, um 15:00 Uhr spielen wir gegen den Tabellenelften FV 1921 Haßloch. Hier ist ein Punktgewinn möglich und es spielt sich leichter wenn die Mannschaft wieder von vielen Fans unterstützt wird. Das nächste Heimspiel gegen den TSV Lambrecht findet bereits am Samstag, um 16:30 Uhr auf dem Sportplatz vom TVW statt. Abteilung Breiten- und Freizeitsport Kursangebote dienstags von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr Tanzkurs für Paare mittwochs von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Yoga donnerstags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr Gesundheitssport donnerstags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr Zumba Alle Kurse finden im Bürgerhaus statt. Weitere Informationen bei Susanne Bentz, Tel oder auf unser Homepage JFV Vorderpfalz Rückblick: 23. September 17:30 Uhr Pokalspiel E 4 JFV Vorderpfalz - RW Speyer 2:0 (0:0) Beim ersten Spiel in der E-Jugend gewannen wir gegen die Speyerer verdient mit 2:0 und zogen in die nächste Runde ein. Tore: Damien Karl (Handelfer) u. Leo Pohl Ergebnisse der E1 und E2 Junioren Pokal: Phönix Schifferstadt II - JFV Vorderpfalz I 1:9 JFV Vorderpfalz II - SG Mußbach 3:2 Meisterschaft: JFV Vorderpfalz I - FG 08 Mutterstadt 6:7 JFV Vorderpfalz II - TSV Königsbach II 5:2 FC Speyer 09 I - JFV Vorderpfalz I 7:1 Der JFV Vorderpfalz Miniclub 0 bis 3 Jahre Hallo liebe Mamas und Papas, Omas und Opas mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren, in und um Westheim. Kommt donnerstags zu uns ins Bürgerhaus! Von bis Uhr singen, spielen, basteln und malen wir. Bei schönem Wetter gehen wir auf den Spielplatz, und einmal im Monat laden wir euch zum Frühstück ein. Wir freuen uns auf euch! Rückfragen bei Nina unter Tel / Nina Schloß und Julia Schnell Kirchliche Mitteilungen Kath. Pfarrei Germersheim Siehe unter kirchliche Nachrichten Lingenfeld. Prot. Kirchengemeinde Westheim Prot. Pfarramt Westheim, Tel.: / ; Fax: / ; Internet: mail: Freitag, Uhr, Gottesdienst in der Seniorenpflege Haus Lukas, Lingenfeld Sonntag, , 18. Sonntag nach Trinitatis Wochenspruch: Das Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass er auch seinen Bruder liebe (1. Johannes 04,21) Uhr, Prot. Kirche Westheim, Erntedankgottesdienst mit Abendmahl Uhr, Treffen der Konfirmanden am Bürgerhaus Westheim zur gemeinsamen Führung durch die lebenden Bilder von EinAugenBlick Dienstag, Uhr, Prot. Gemeindezentrum Lingenfeld: Treffen der Lingenfelder und Westheimer Präparanden Mittwoch, Uhr, Prot. Gemeindezentrum Lingenfeld: Zwergenkrabbelgruppe - alle Kinder von 0-3 Jahren sind mit ihren Mamas und Papas gerne eingeladen mit uns zu spielen, singen und Spaß zu haben. Krabbelgruppe Ansprechpartner ist Frau Olga Gappel, Tel Uhr, Prot. Gemeindezentrum Lingenfeld: Treffen des AK Familiengottesdienst Sonntag, , 19. Sonntag nach Trinitatis Wochenspruch: Heile du mich, Herr, so werde ich heil. Hilf mir, so ist mir geholfen. (Jeremia 17,14) Uhr, Prot. Kirche Westheim, Gemeindegottesdienst

29 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/ Uhr, Prot. Christuskirche Lingenfeld, Gemeindegottesdienst mit Kirchencafé Gemeinsame Erntedankfeier in der Prot. Kirche Westheim Nach dem Familiengottesdienst im letzten Jahr in Lingenfeld lädt in diesem Jahr tournusgemäß wieder die Gemeinde in Westheim zu einem gemeinsamen Erntedankgottesdienst mit Abendmahl ein. Er findet statt am 4. Oktober um Uhr in der Prot. Kirche Westheim. Auch in diesem Jahr laden wir alle ein - und bitten herzlich darum - unseren Erntedankaltar reich zu bestücken. Unsere Gaben wollen wir wie in den vergangenen Jahren der Germersheimer Tafel zur Verfügung stellen. Aufgrund immer weniger Abgabe von Lebensmittel durch den Einzelhandel und durch immer größere Inanspruchnahme der Tafel durch Bedürftige, wird die Versorgung der Tafel mit Lebensmitteln seit einigen Monaten immer schwieriger. Die zahlreichen Flüchtlinge, die bei uns Zuflucht suchen, werden in den kommenden Wochen das Problem womöglich noch größer werden lassen. Aus diesem Grund bitten um die großherzige Spende von vor allem haltbaren Lebensmitteln. Finanzielle Spenden, die am Erntedankaltar abgegeben werden können, sind ebenfalls herzlich willkommen. Mit ihnen können gezielt auch notwendige Frischwaren erworben werden. Missionarisches Projekt Westheim Wir sind ein offener Kreis innerhalb des Südwestdeutschen Gemeinschaftsverbandes (SGV). Unsere Grundlage ist das Evangelium von Jesus Christus. Er ist das Zentrum unseres Glaubens. Gemeinsam wollen wir den Glauben (er-) leben, uns gegenseitig stärken und ermutigen. Unsere Veranstaltungen Gebetskreis: montags, 20:00 bis 21:00 Uhr, bei Familie Scherer Bibelkreis und andere Veranstaltungen: mittwochs, 20:00 bis 21:30 Uhr, im Bürgerhaus Westheim Nähere Infos unter mitteilungen anderer behörden Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz Auch für Kinder und Jugendliche, die chronisch krank sind, gibt es Rehabilitationsleistungen von der gesetzlichen Rentenversicherung. Bei der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz wurden im vergangenen Jahr über Reha-Leistungen für Kinder beantragt. Dass es diese Leistung der Rentenversicherung gibt, ist aber Eltern und selbst Kinderärzten nicht immer bekannt. Und obwohl die Zahl der chronisch kranken Kinder stetig steigt, werden heute weniger Anträge gestellt als noch vor 10 Jahren. Wir wollen und können gezielt helfen, chronische Krankheiten von Kindern und Jugendlichen zu lindern, damit sie später einmal einen gesunden Start ins Berufsleben schaffen, sagt Dr. Edith Waldeck, Chefärztin der Edelsteinklinik Bruchweiler der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz. Wichtig ist, dass eine Kinder-Reha frühzeitig einsetzt, um Fehlentwicklungen vorzubeugen, die Lebensqualität der Kinder langfristig zu erhöhen und die künftige Erwerbsfähigkeit zu sichern. Eine Kinder- Reha dauert in der Regel 4 Wochen und ist individuell auf das Alter, die Krankheit und die Bedürfnisse des Kindes abgestimmt. Bis zum 8. Lebensjahr des Kindes kann ein Elternteil das Kind begleiten. Damit es keine Schulausfälle gibt, wird während der Reha eng mit den Schulen zusammengearbeitet. Und in den Behandlungsplan der Kinder sind feste Unterrichtszeiten integriert. Neben der medizinischen Behandlung sind in der Reha Ernährungsberatung, Bewegungstherapien oder Hilfe bei der beruflichen Orientierung besonders wichtig. Die Edelsteinklinik der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz in Bruchweiler ist eine von bundesweit vier Kliniken der gesetzlichen Rentenversicherung zur Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen hat sie stationäre Rehabilitationen durchgeführt, am häufigsten wegen Adipositas (Übergewicht), psychosomatischen Erkrankungen sowie Atemwegserkrankungen. Farbe macht gute Laune!!! was sonst noch interessiert Jehovas Zeugen in Lingenfeld Zusammenkünfte im Königreichssaal, Iggelheimer Str. 12, Speyer Donnerstag, 1. Oktober 2015, Uhr Bibelkurs mit dem Thema Was bedeutet es, Gott zu lieben (1. Johannes 5:3) anschließend Schulkurs für Evangeliumsverkündiger Sonntag, 4. Oktober 2015, Uhr Öffentlicher biblischer Vortrag: Wer ist dein Gott? anschließend Bibelstudium anhand des Themas: Bist du dir der Liebe Jehovas bewusst? (Psalm 77:12) Alternative für Deutschland, Kreisverband Germersheim Der Kreisverband Germersheim der Alternative für Deutschland lädt am Donnerstag, den ab Uhr in die Straußenfarm MHOU, Am See, Rülzheim ein. Unser monatliches Forum bietet Mitgliedern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit, in geselliger Runde aktuelle politische Themen zu diskutieren, Meinungen auszutauschen und sich direkt über die Ziele und Arbeit der AfD im Landkreis zu informieren. Jetzt KNALLTS in BELLHEIM! Die Ersten 250 zahlen nur Schüler/Studenten/ Rentner 8, 90 pro Woche Erwachsene 9, 90 pro Woche 1.600m² Gesamtfläche Modernste Trainingsgeräte 60 Kurse wtl. (Cycle, TRX, Zumba,...) Erholsame Saunalandschaft START Baustellen-Vorverkauf: Samstag, Sonntag, :00-17:00 Uhr Waldstückerring 20 - Bellheim HOTLINE: (07272)

30 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Geschäftsanzeigen online buchen: Registrieren Sie sich jetzt unter meinwittich bei Allen, die uns in unserer Trauer um meinen lieben Mann, guten Vater und Opa Manuel Meiler * 21. Nov Sept begleitet haben, danken wir herzlich. Besonderer Dank gilt Frau Dr. Schmier im MVZ in Karlsruhe sowie Herrn Dr. Carsten Rötter in Lustadt für ihre sehr gute Betreuung in den letzten Monaten. In stiller Trauer Anita Nadine und Leo Freisbach, im September 2015 Mit einer Danksagung stellen Sie sicher, niemanden zu vergessen. Inh. Stephan Hoffmann e.k. Steinmetz- und Steinbildhauermeister Grabmale und individuelle Natursteinarbeiten Knittelsheim Ottostraße 3 Telefon Telefax Tel.: / Mobil: / Martin-Greif-Straße Römerberg

31 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Familienanzeigen in ihrem Mitteilungsblatt Herzlichen Dank Für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu meinem 80. Geburtstag bedanke ich mich bei allen Gratulanten recht herzlich. Vielen Dank meinen Kindern mit Familie für das schöne Fest. Edwin Mohr Lingenfeld, im September 2015 Stadthalle Germersheim Sonntag, 18. Okt. 2015, 18 Uhr aus der Region für die Region Anzeige Kaufen Verkaufen Vermietung Mietgesuche Immobilien Anzeigenannahme / Mit Live-CD-Aufnahme Lingenfeld, 73 m², Eigentumswohnung sehr gute Lage, kurzfristig frei, ,- Zuschriften unter Chiffre-Nr an: Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, Postfach 11 54, Föhren Lingenfeld, Stauferstr. 15, verschiedene Häuser, Samstag 11 Uhr Musterhausbesichtigung, 6,5 ZKB, WC, Terrasse, Garten usw. ca. 189 m² Wohn- u. Nutzfl., KfW 70, je DHH ab VKP ,00, G. Klein / od. Bauplatz oder Baulücke in Schwegenheim gesucht. Tel.: 0160 / Eintritt: 15,- / erm. 10,- (zzgl. evtl. VV-Gebühr) Weitere Infos: EntspannenWandern RelaxenStrand SonneURLAUB CampingGenießen Lingenfeld FreudeDEUTSChLAnD FeiernMuseen Treffpunkt Deutschland.de Reisemagazine Das leben geniessen... UND DIE SEELE BAUMELN LASSEN Lesen * was Laune macht DEMNÄCHST IN IHREM AMTS- UND MITTEILUNGSBLATT!

32 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Bildung Erfolg Beruf Zukunft Stellen Anzeigenannahme / Wir suchen Verstärkung für unser Team Sie sind examinierte/r Alten- bzw. Krankenpfleger/in Krankenschwester? Wie möchten Sie arbeiten? 50 %, 75 % oder auf Basis Wir sind flexibel rufen Sie uns doch einfach mal an Alten- und Krankenpflege Ute Ewert Telefon: / Handy / Schwegenheimer Str Römerberg-Mechtersheim Putzhilfen/Haushaltshilfen Für private Haushalte in der Region Lingenfeld, Umkreis 10 km ab sofort dringend gesucht. Minijob und Teilzeit, PKW von Vorteil, Arbeitszeiten nach Absprache. Wir bieten langfristige sichere Arbeitsplätze. WARUM ARBEITEN SIE NICHT BEI UNS? Wir suchen für unser Haus in Landau und Herxheim VERKÄUFER/INNEN (Wohnaccessoires und Haushaltswaren) (TZ, Samstags + 3 o. 4 weitere ganze Tage) SIE BESITZEN: Freude am Umgang mit Menschen Sinn für Dekoration und Ambiente Kenntnisse über unser vielfältiges Warensortiment & Verkaufserfahrungen WIR BIETEN: ein kreatives Team mit Spaß an der abwechslungsreichen Arbeit einen sicheren Arbeitsplatz und ein gutes Betriebsklima die Sozialleistungen eines Großbetriebes Einer unserer Standorte ist auch in Ihrer Nähe! Interesse? Dann bewerben Sie sich per z. Hd. Stefanie Willig. Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt. Zuverlässige Reinigungskraft in Lingenfeld gesucht Mitarbeiter gesucht (m/w) Wir sind ein Sicherungsunternehmen (Sicherung von Gleisbaustellen), unsere Hauptauftraggeberin ist die Deutsche Bahn AG. Wir suchen ab sofort verantwortungsbewusste und zuverlässige Mitarbeiter (m/w) mit Führerschein Klasse B (3). Wenn Sie sich angesprochen fühlen, mind. 21 Jahre alt sind und die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen, melden Sie sich bitte telefonisch in der Zeit von Mo - Do, zwischen 11:00 und 16:00 Uhr unter BODENSEH GmbH Am Weidensatz 39, Bellheim Stellenausschreibung Bei der Ortsgemeinde Bellheim ist ab sofort die Stelle einer qualifizierten Sprachförderungskraft (auf Honorarbasis) zu besetzen. Es handelt sich um die Tätigkeit einer Sprachförderung für Kinder ohne hinreichende Deutschkenntnisse im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung. Die Aufgaben einer qualifizierten Sprachförderungskraft bestehen darin, die Kinder zu beobachten, Sprachprobleme zu erkennen und passende Fördermethoden auszuwählen. Ein verantwortungsbewusster Umgang und Spaß bei der Arbeit mit Kindern sowie die Förderung der individuellen Entwicklungen und die Pflege der Zusammenarbeit mit den Eltern sollten für Sie selbstverständlich sein. Die Beschäftigung umfasst im Durchschnitt ca. 5 Wochenstunden. Das Sprachprogramm sollte nachmittags durchgeführt werden. Die Beschäftigung erfolgt auf Honorarbasis, vorerst bis zum Ende des Kindergartenjahres ( ). Die Stelle ist bestens geeignet für Erzieher/innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur qualifizierten Sprachförderungskraft, Lehrer/innen oder für Studierende im Hauptstudium mit entsprechendem Fächerbezug etc. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens an die Verbandsgemeindeverwaltung - Personalabteilung - Schubertstraße 18, Bellheim oder per an Wir bitten von der Übersendung von Originalen sowie Bewerbungsmappen abzusehen, da eine Rücksendung der Unterlagen aus Kostengründen nicht erfolgt. Foto: MEV Verlag GmbH, Germany.de Hier ist eine Stelle frei. Für Ihre Anzeige im Stellenmarkt aktuell.

33 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember 1 Fr Neujahr 1 Mo 05 1 Di 09 1 Fr 1 So Tag der Arbeit 1 Mi 1 Fr 1 Mo 31 1 Do 1 Sa 1 Di Allerheiligen 1 Do 2 Sa 2 Di 2 Mi 2 Sa 2 Mo 18 2 Do 2 Sa 2 Di 2 Fr 2 So 2 Mi 44 2 Fr 3 So 3 Mi 3 Do 3 So 3 Di 3 Fr 3 So 3 Mi 3 Sa 3 Mo Tag der dt. Einheit 3 Do 3 Sa 4 Mo 01 4 Do 4 Fr 4 Mo 14 4 Mi 4 Sa 4 Mo 27 4 Do 4 So 4 Di 40 4 Fr 4 So 2. Advent 5 Di 5 Fr 5 Sa 5 Di Ostersonntag 5 Do Christi Himmelfahrt 5 So 5 Di 5 Fr 5 Mo 36 5 Mi 5 Sa 5 Mo 49 6 Mi Heilige 3 Könige 6 Sa 6 So 6 Mi Ostermontag 6 Fr 6 Mo 23 6 Mi 6 Sa 6 Di 6 Do 6 So 6 Di 7 Do 7 So 7 Mo 10 7 Do 7 Sa 7 Di 7 Do 7 So 7 Mi 7 Fr 7 Mo 45 7 Mi 8 Fr 8 Mo Rosenmontag 06 8 Di 8 Fr 8 So Muttertag 8 Mi 8 Fr 8 Mo 32 8 Do 8 Sa 8 Di 8 Do 9 Sa 9 Di Faschingsdienstag 9 Mi 9 Sa 9 Mo 19 9 Do 9 Sa 9 Di 9 Fr 9 So 9 Mi 9 Fr 10 So 10 Mi Aschermittwoch 10 Do 10 So 10 Di 10 Fr 10 So 10 Mi 10 Sa 10 Mo Do 10 Sa 11 Mo Do 11 Fr 11 Mo Mi 11 Sa 11 Mo Do 11 So 11 Di 11 Fr 11 So 3. Advent 12 Di 12 Fr 12 Sa 12 Di 12 Do 12 So 12 Di 12 Fr 12 Mo Mi 12 Sa 12 Mo Mi 13 Sa 13 So 13 Mi 13 Fr 13 Mo Mi 13 Sa 13 Di 13 Do 13 So Volkstrauertag 13 Di 14 Do 14 So Valentinstag 14 Mo Do 14 Sa 14 Di 14 Do 14 So 14 Mi 14 Fr 14 Mo Mi 15 Fr 15 Mo Di 15 Fr 15 So Pfingstsonntag 15 Mi 15 Fr 15 Mo Mariä Himmelfahrt 15 Do 15 Sa 15 Di 15 Do 16 Sa 16 Di 16 Mi 16 Sa 16 Mo Pfingstmontag Do 16 Sa 16 Di Fr 16 So 16 Mi Buß- u. Bettag 16 Fr 17 So 17 Mi 17 Do 17 So 17 Di 17 Fr 17 So 17 Mi 17 Sa 17 Mo Do 17 Sa 18 Mo Do 18 Fr 18 Mo Mi 18 Sa 18 Mo Do 18 So 18 Di 18 Fr 18 So 4. Advent 19 Di 19 Fr 19 Sa 19 Di 19 Do 19 So 19 Di 19 Fr 19 Mo Mi 19 Sa 19 Mo Mi 20 Sa 20 So Palmsonntag 20 Mi 20 Fr 20 Mo Mi 20 Sa 20 Di 20 Do 20 So 20 Di 21 Do 21 So 21 Mo Do 21 Sa 21 Di 21 Do 21 So 21 Mi 21 Fr 21 Mo Mi 22 Fr 22 Mo Di 22 Fr 22 So 22 Mi 22 Fr 22 Mo Do 22 Sa 22 Di 22 Do 23 Sa 23 Di 23 Mi 23 Sa 23 Mo Do 23 Sa 23 Di 23 Fr 23 So 23 Mi 23 Fr 24 So 24 Mi 24 Do 24 So 24 Di Pfingstsonntag 24 Fr 24 So 24 Mi 24 Sa 24 Mo Do 24 Sa Heiligabend 1. Weihnachtsfeiertag 25 Mo Do 25 Fr Karfreitag 25 Mo Mi Pfingstmontag 25 Sa 25 Mo Do 25 So 25 Di 25 Fr 25 So 2. Weihnachtsfeiertag 26 Di 26 Fr 26 Sa 26 Di 26 Do Fronleichnam 26 So 26 Di 26 Fr 26 Mo Mi 26 Sa 26 Mo Mi 27 Sa 27 So Ostersonntag 27 Mi 27 Fr 27 Mo Mi 27 Sa 27 Di 27 Do 27 So 1. Advent 27 Di 28 Do 28 So 28 Mo Ostermontag Do 28 Sa 28 Di 28 Do 28 So 28 Mi 28 Fr 28 Mo Mi 29 Fr 29 Mo 29 Di 29 Fr 29 So 29 Mi 29 Fr 29 Mo Do 29 Sa 29 Di 29 Do 30 Sa 30 Mi 30 Sa 30 Mo Do 30 Sa 30 Di 30 Fr 30 So 30 Mi 30 Fr 31 So 31 Do 31 Di 31 So 31 Mi 31 Mo Reformationstag 31 Sa Silvester Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Das freistehende Terrassendach OktOberfest sa., und so., Ochs am Spieß und vieles mehr! Alles auch zum Mitnehmen! Jeder Gast in Tracht erhält wahlweise 1 Glas Sekt oder ein Stamperl! Kaffee & Kuchen, Kinderschminken! Sa. ab 11 Uhr Stimmungsmusik So. Frühschoppen mit den Pälzer Polkabuwe. Sonnenregulierende und wasserdichte Terrassenüberdachung mit motorbetriebenen Lamellen. Optional mit integriertem Sonnenschutz Seit über 60 Jahren vom Hersteller direkt zum Kunden Einbruchschutz!!! zertifizierte, mechan. Sicherheitsbeschläge für Türen und Fenster - kostenlose Beratung vor Ort - Fenster Rollläden Haustüren Wintergärten Sichtschutz Überdachungen Garagentore Garten-& Freizeitmöbel Waldstückerring Bellheim, Tel.: 07272/2389 Eilige Anzeigen per aufgeben: Voranzeige: Sa., , ab 10 Uhr Herzpfeffer Bitte vorbestellen: Martins- bzw. Weihnachtsgänse aus eigener Freilandhaltung Kalender für 2016 jetzt bestellen! Wandkalender DIN A2 Monate: 12 (Jan - Dez) mit gesetzlichen Feiertagen Format: 59,4 x 42 cm Werbefläche: 43 x 8,5 cm Hier könnte Ihre Werbung stehen! 2016 Jetzt bestellen unter: pro Stück farbiger Druck (4C) 250g/m² Papier 1,04 0,51 0,32 0,22 Alle Preise inkl. Versand und MwSt. mit Satz 1,34 0,63 0,38 0,25 -flyerdruck.de Der einfache Weg zum Druck Ein Produkt der Verlag + Druck LINUS WITTICH KG. Peter-Henlein-Str Forchheim

34 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015

35 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Ihr Kundendienst für Waschmaschinen Trockner Geschirrspüler Kühlgeräte Elektroherde Fahrkostenpauschale 5,- EUR Ersatzteilannahme Telefon: / Reifen HaRz Bellheim Gewerbegebiet Tel.: 07272/92870 Neureifen Montageservice Gebrauchte Reifen Geldspar- Tipp KFZ-Meisterbetrieb Allround-Service für alle Marken -Stützpunkt HU-/AU mittwochs ab 14.30, freitags ab 8 Uhr Vereinsheim mit separatem Nebenraum im Naherholungsgebiet GER-Sondernheim ab zu verpachten. Weitere Infos/Bewerbungen telefonisch an: VfR 1926 Sondernheim e.v., Bernd Mellein, Tel.: od. per an:

36 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Achtung Steinschlag! Glasreparatur-Service Aus Sicherheitsgründen keine Reparatur im Fernsichtbereich des Fahrers und in der Randzone, Beschädigung nicht größer als 5 mm (Einschlag) und 40 mm (Bruchstelle). Reparatur auch im günstigsten Falle nicht ganz unsichtbar. 0,- * *Im Rahmen der Kaskoversicherung zahlen die meisten Versicherer den Schaden ohne Ihre Kostenbeteiligung. Anderenfalls fragen Sie uns nach unserem individuellen Angebot. Damit Ihr Volkswagen ein Volkswagen bleibt. Volkswagen Service. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Solange Vorrat reicht. Angebote gültig vom 2. bis einschl. 15. Okt. 15 Ihr Volkswagen Service Partner Autohandel Rittersbacher GmbH Bellheimer Straße Germersheim Telefon Ein Markt der WASGAU AG AKTION! 3 Kisten bezahlen 4 Kisten mitnehmen Mineralwasser Classic oder leicht 4 x 12x0,7-Flaschen, zzgl Pfd. (1 l = 0.23) 4 Kisten o.pfd Die Weinmacher Riesling trocken oder halbtrocken je 1-l-Flasche Cola Mix 12 x 0,7-l-Kiste zzgl Pfd. (1 l = 0.57) je Kiste o.pfd Wir sind für Sie da Valentins Weißbier verschiedene Sorten, 20 x 0,5-l-Kiste zzgl Pfd. (1 l = 1.10) je Kiste o.pfd. 10. Mo. - Fr.: 9-13 Uhr / Uhr Sa Uhr BELLHEIM Waldstückerring 7 neben Sped. Fuchs Tel. ( )

37 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015

38 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 SAUGUT UND SAUGÜNSTIG ERDGAS UND STROM MIT PREISSICHERHEIT Thüga Energie GmbH Bahnhofstraße Schifferstadt Tel.: Energiecenter Rülzheim Mittlere Ortsstraße Rülzheim Tel.: seit 110 Jahren Polstermöbel und Matratzenfabrik /Pfalz Oktoberfest Samstag, den 10. Okt , von Uhr 10. Mai 2003 Sonntag, den von Mai Okt , Uhr Preisknüller Preisknüller Kleiner Imbiss und Getränke werden kostenlos gereicht Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Karl Jürgen Heinz Stein Stein und und seine seine netten Mitarbeiter Öffnungszeiten: Mo.-Fr Uhr, Sa Uhr Klavierstimmen vom Fachmann oder / Ausführung von Dach-, Spengler-, Maler- u. Fassadenarbeiten, Gerüstbau. Kurzfristige Ausführung möglich. Schulz Dachdeckerei GmbH und ISP Massivbau Rodenbach Angebot unter 0171/ Einzelnachhilfe zu Hause Qualifizierte Nachhilfelehrer für alle Schularten, Klassen und Fächer z.b. Mathe, Deutsch, Englisch Kostenfreies Informationsgespräch Keine Anmeldegebühren Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten T N S INFRATE Seien Sie dabei bei dem neuen Genießerevent in mitten voller Blüten- pracht und Farbenzauber! Gesamtnote GUT (1,8) S T abacus-nachhilfe.de VVK: Büro für Tourismus in Landau, VR Bank Südpfalz (Hauptstelle Landau), Tourismusverein Bad Bergzaberner Land, bei allen teilnehmenden Winzern + Sektkellerei, ADticket und bei ausgewählten Vorverkaufsstellen erhältlich. Das Gartenschaugelände wird durch eine professionelle Beleuchtung farblich inszeniert und die Gärten der Pfalz nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Region. Auf dem Weg der hochklassigen Gaumenfreude begleiten die Besucher auf mehr als zwei Kilometern Blumenarrangements und gärtnerische Höhepunkte. In dieser Atmosphäre präsentieren regionale Winzer und eine Sektkellerei Ihre edlen Tropfen ausgewählter Weine und Sektperlen. Es wird ein Erlebnis bis - Anzeige - in die späten Abendstunden, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Darüber hinaus kümmern sich die kulinarischen Gastronomen und Partner der Landesgartenschau um das leibliche Wohl der Besucher. Mit dem GenießerLeuchten inszeniert die Firma Ideenkonstrukteur auf dem Gelände der Landesgartenschau das Abschluss-Highlight nach 185 Tagen LGS und möchte mit diesem Event in Erinnerung bleiben.» Ticket 24,50 (Einlass inkl. Verkostung)» Dauerkarte LGS 19,50 (Verkostung)» Infohotline

39 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Kerwe in Hayna... Sonntagsverkauf 4.OKTOBER 13-18h Riesige Pflanzenvielfalt fachkundige Beratung sowie Verkauf durch unsere Gärtner /innen Pflanzendoktor Rabatt auf das gesamte Sortiment 10 % bei sofortmitnahme - andere rabattierungen ausgeschlossen gartenbaumschulen gartengestaltung HAUPTSTRASSE herxheim-hayna fon konrad-gartenbaumschulen.de 3 x in Ihrer Nähe - Bellheim & Offenbach & Schwegenheim Ihr Getränke-FAChMArkt rink und Spar AnGeBOte GÜLtIG VOM BIS Biere aus dem Osten - zum Tag der Deutschen Einheit 20 x 0,33 20 x 0,5 + Pf. 3,10 12, 99 + Pf. 3,10 12, 99 verschiedene Sorten 12 x 0,33 Pf. 2,46 - l = 2,00 7, 99 Still nat. Mineralwasser 6 x 1,5 Pf. 3,00 - l = 0,53 4, 79 Apfelsaft naturtrüb 6 x 1,0 Pf. 2,40 - l = 0,83 4, x 0,5 + Pf. 3,10 14, x 0,5 + Pf. 3,10 14, 49 Bitter Lemon, Ginger Ale, Tonic Water 6 x 1,0 Pf. 2,40 - l = 1,17 6, 99 Classic oder Leicht 12 x 1,0 Pf. 3,30 - l = 0,48 5, 79 Linsenbusch Dornfelder trocken 1,0 Pfandfrei 3, 79 trink & Spar Getränke-Fachmarkt Schwegenheim - Speyerer Straße 5 - tel /1204 Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr, Sa. 08:30-13:30 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch! - Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung! - Eilige Anzeigen per aufgeben: Hauptstraße Weingarten & / Fax Samstag, 3. Oktober, Uhr Brötchen- und Kuchenverkauf Wir backen s... seit Generationen GARTENMARKT FLORISTIK Der Gärtner vom Frische Herbstware eingetroffen! Heckenware, Obstbäume, Solitärpflanzen und alles für Kübel und Friedhof Weiherhof Weingarten Tel / OktOberfest am 4. Oktober ab 11 Uhr mit bayrischen spezialitäten (frisch gegrillte Haxen) für beste Wies n-stimmung sorgt ab 12 Uhr der Musikverein st. Michael Auf Ihr kommen freut sich Ihr Schwanen-Team

40 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lingenfeld Ausgabe 40/2015 Baumfällungen Wurzelstockfräsung Sicher & schnell, speziell ausgebildete Baumkletterer, Hebebühne verfügbar, eigener Häcksler. Unverbindliche Beratung vor Ort! Hinkelbein Baumpflege Sascha Hinkelbein Forstwirt Tel: / Mobil: / Untere Hauptstr Lustadt Wir entsorgen für Sie: Wertstoffe Bauschutt, Baurestmüll Garten-, Holz- und Folienabfälle Hausentrümpelungen Ankauf von Schrott und Metallen % / oder Containerdienst Recycling Lustadt - Auf der Weide 18 (Industriegebiet) Ihr Partner für Bauschutt-(Gartenabfälle)-Container Apfel- probier- TAg Sonntag, 4. Oktober, ab 11 Uhr Es gibt Kaffee und hausgemachten Kuchen Es freut sich Fam. Schaurer, Schwegenheim, Anfahrt Aussiedlerhof Hof Sonnenfeld: zwischen Schwegenheim und Harthausen an der L 537 Hofladen Mi. Fr Uhr Uhr Sa Uhr Wir machen alle herbstfit! Der AUTOFIT Herbst-Service. Unser Herbst-Service macht Ihr Fahrzeug fit für die nasse Jahreszeit! Wir kümmern uns dabei umfassend um Ihr Auto und prüfen den Motor und alle wichtigen Flüssigkeitsstände sowie Keilriemen, die Brems- und Auspuffanlage, Beleuchtung, Batterie und Reifen. Bernhard Maichle Speyerer Strasse Lustadt Telefon / Fax /