Zu spät ins Bett. Zu früh in die Uni. Zukunft bei ThyssenKrupp.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zu spät ins Bett. Zu früh in die Uni. Zukunft bei ThyssenKrupp."

Transkript

1 Zu spät ins Bett. Zu früh in die Uni. Zukunft bei ThyssenKrupp. ThyssenKrupp

2

3 5 Herzlich willkommen in Ihrer Zukunft. Was wollen Sie eigentlich? Spaß? Herausforderungen? Karriere? Etwa alles? Dann sind wir ja einer Meinung. Schließlich kann man mehr erwarten wenn man mehr zu bieten hat. Wie wäre es mit vielfältigen Arbeitsbereichen, umfangreichen Förder- und Weiterbildungsmaßnahmen und internationalen Karrierechancen? Klingt gut? Dann sollten Sie unsere Trainees und andere Neueinsteiger hören. Auf den folgenden Seiten. Sie alle haben ihre Karriere bei ThyssenKrupp gestartet. Aus den unterschiedlichsten Gründen. Aber mit ein und demselben Ziel: die Zukunft zu gestalten. Und damit sind Sie bei uns genau richtig. Denn ThyssenKrupp sucht Köpfe, die nach vorne schauen. Sie sind auch einer? Ja. Natürlich. Dann zeigen Sie es uns. Wir sind gespannt. ThyssenKrupp

4 Konzern mit Zukunft. ThyssenKrupp ist einer der größten Technolgiekonzerne weltweit. Mehr als Mitarbeiter arbeiten in 70 Ländern für die Schwerpunktbereiche Stahl, Industriegüter und Dienstleistungen. Stahl Industriegüter Dienstleistungen Steel Stainless Technologies Elevator Services Steelmaking Industry Auto Processing ThyssenKrupp Nirosta ThyssenKrupp Acciai Speciali Terni ThyssenKrupp Mexinox Shanghai Krupp Stainless ThyssenKrupp Stainless International ThyssenKrupp VDM Plant Technology Marine Systems Mechanical Components Automotive Solutions Transrapid Central/Eastern Northern Europe Southern Europe/ Africa/ Middle East Americas Asia/Pacific Escalators/ Passenger Boarding Bridge Accessibility Materials Services Europe Materials Services North America Industrial Services Special Products Aktuelle Daten und Zahlen finden Sie im unter

5 Um dicht am Markt agieren zu können, ist der ThyssenKrupp Konzern dezentral aufgebaut. Die fünf Segmente werden von eigenen Führungsgesellschaften geleitet und entscheiden weitgehend selbstständig über ihre markt- und kundenorientierten Aktivitäten. Die ThyssenKrupp ag legt demgegenüber die unternehmenspolitischen Leitlinien fest und entwickelt die Unternehmensstrategie sowie das Portfoliomanagement. Die Konzernzentrale vertritt den Konzern in der Öffentlichkeit und ist für die Präsentation der Marke ThyssenKrupp verantwortlich. Grundlage des unternehmerischen Handelns ist der rege Austausch zwischen allen Konzernebenen. ThyssenKrupp Steel Die ThyssenKrupp Steel ag ist die Führungsgesellschaft für die Qualitätsflachstahl-Aktivitäten. Das Portfolio konzentriert sich auf Flachstahlprodukte mit hoher Wertschöpfung und überdurchschnittlichen Wachstumspotenzialen. Die ThyssenKrupp Steel ag agiert global und nimmt weltweit führende Positionen ein. ThyssenKrupp Stainless Die ThyssenKrupp Stainless ag bündelt alle Herstellungs- und Vertriebsfunktionen für Edelstahl Rostfrei-Flach und Nickel-Legierungen im Konzern. Produktionsstandorte in Europa, Asien und der NAFTA-Region belegen die internationale Ausrichtung. ThyssenKrupp Technologies Die ThyssenKrupp Technologies ag ist ein internationaler, hochtechnologie-orientierter Maschinenund Anlagenbauer sowie Automobilzulieferer. Auf der Grundlage weltweit führender Marktpositionen und innovativer System- und Engineering-Kompetenz werden Systeme, Module, Spezialmaschinen und Komponenten sowie die damit verbundenen Dienstleistungen angeboten. ThyssenKrupp Elevator Die ThyssenKrupp Elevator ag ist die Führungsgesellschaft für die Aufzugaktivitäten des ThyssenKrupp Konzerns. Das Lieferprogramm umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Treppen- und Plattformlifte, Fluggastbrücken sowie Qualitätsservice für die gesamte Produktpalette. ThyssenKrupp Services Die ThyssenKrupp Services ag steht für hochwertige Werkstoff- und Prozessdienstleistungen für die produzierende und verarbeitende Industrie. Darüber hinaus zählt das Segment zu den weltweit größten Anbietern von Walzstahl, Edelstahl, Nichteisen-Metallen und Kunststoffen. Weitere Informationen finden Sie unter

6 6 INHALT Zukunft bei ThyssenKrupp. Konzern mit Zukunft Alle ThyssenKrupp Segmente auf einen Blick ThyssenKrupp STEEL 12 Stahl macht flexibel. Im Gespräch mit Martin Stahl, Werkstoffingenieur. 13 Stahl ist mehr, als man denkt. ThyssenKrupp STAINLESS 18 Höchster Anspruch an Qualität und Service. 19 Wer rastet, der rostet. Bericht von Heike Ewerling, Diplom-Betriebswirtin, Controllerin. ThyssenKrupp TECHNOLOGIES 24 Ideen weltweit präsent. 25 Welcome to India, my friend! Jörg Dockendorf, Wirtschaftsingenieur, über seinen sechswöchigen Trainee-Aufenthalt in Indien. ThyssenKrupp ELEVATOR 30 Ich bin jeden Tag auf dem Weg nach oben. Interview mit Christiane Ruhnke, Wirtschaftswissenschaftlerin. 31 Schneller vorwärts. ThyssenKrupp SERVICES 36 Märkte und Wachstum. 37 Wer viel rumkommt, kommt gut an. Bericht von Claudia Weigert, Diplom-Betriebswirtin International. Zukunft hat bei ThyssenKrupp Programm(e) Ihre Bewerbung bei ThyssenKrupp Die richtigen Ansprechpartner für Ihre Bewerbung Beileger

7 7 Großes Fragezeichen. Große Katastrophe. Große Herausforderung.

8 8 THYSSENKRUPP STEEL Über den Wolken. Mal überlegen. Überlegener Stahl.

9

10

11 30 Meter hoch. 70 km/h schnell. Eine Beschleunigung von 3G. Das sind die nüchternen Fakten hinter einem großen Vergnügen: die Wasser-Achterbahn Poseidon in Deutschlands größtem Freizeitpark. Eine Herausforderung, nicht nur für die Fahrgäste. Der Stahl muss 27 Newton Höchstspannung aushalten, sagt der TÜV. Kein Problem, sagt ThyssenKrupp Steel. Denn unsere Stähle sind auf mehr als das Zehnfache ausgelegt. Sicher ist sicher.

12 12 thyssenkrupp steel stahl macht flexibel. Martin stahl, Werkstoffingenieur, technischer kundenberater bei thyssenkrupp steel Herr Stahl, Ihr Name ist in Verbindung mit Ihrem Beruf eine Steilvorlage für Kommentare. Welcher ist Ihr Favorit? Als unser segment von stahl in steel umbenannt wurde, fragten mich meine kollegen und kunden, ob ich meinen namen nicht auch ändern wolle. Wie sieht ein Arbeitstag bei Ihnen aus? ich betreue einen festen kundenstamm von deutschen Automobil zuliefer- Presswerken in allen technischen Angelegenheiten. Also von Verarbeitungsfragen und Prozessoptimierungen vor ort über den einsatz von stahlkonzepten bis hin zur Auswahl von Ausweichmaterialien. Klingt sehr abwechslungsreich. ist es auch. Mit Menschen zu tun haben, kontakte knüpfen und pflegen. Vor allem die Außentermine sind immer wieder interessant. Das setzt aber auch Flexibilität voraus. Deshalb ist kein tag wie der andere. Und das macht mir einfach spaß. Hat es Ihnen bei ThyssenKrupp von Anfang an so gut gefallen? Ja, weil ich von Beginn an die Möglichkeiten eines großen konzerns erlebt habe. ich war beispielsweise während meiner traineezeit zwei Wochen in Valencia, um unsere Feuerver zinkungsanlage Galmed kennen zu lernen. Das war sehr spannend und ich wäre gerne länger geblieben. Welche Eigenschaften sollte man für Ihren Job mitbringen? Wichtig ist vor allem selbstständigkeit. Wer auf Anweisungen wartet oder klar strukturierte Abläufe braucht, kommt hier nicht weiter. im kundenumgang sind Flexibilität und vor allem eine offene Persönlichkeit gefragt soziale kompetenz eben. Außerdem sollte man belastbar sein, denn als kundenberater sind starke nerven gefragt, um einerseits das eigene Unternehmen und andererseits den kunden zufrieden zu stellen. Wenn man das schafft, kann man auch zufrieden mit sich selbst sein.

13 13 Stahl ist mehr, als man denkt. Stahl ist heute der wichtigste Industriewerkstoff, hochinnovativ und intelligent. ThyssenKrupp Steel konzentriert sich auf Flachstahl mit guten Wachstumschancen und hoher Wertschöpfung. Hier zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern weltweit. Bei Qualitätsflachstahl gehören wir zu den Marktführern. Ausbau weltweiter Präsenz Damit wir unsere Spitzenposition halten, setzen wir bei Qualitätsstahl verstärkt auf eine internationale Ausrichtung in den Schwerpunktregionen Europa, Nafta und Asien. Das neue Stahlwerk in Brasilien bildet in diesen Märkten ab 2009 die Basis für profitables Wachstum mit unseren High-Quality-Stählen. Systemlösungen leicht gemacht Stahl wird permanent weiterentwickelt. Durch Optimierung der Eigenschaften und Verarbeitungsmöglichkeiten erschließen wir neue Einsatzfelder und stabilisieren unsere Position im Wettbewerb mit anderen Werkstoffen. Für den Leichtbau von Automobilkarosserien haben wir Werkstoffe und Technologien entwickelt, die das Gewicht eines Mittelklassewagens um mehr als 25 % reduzieren, gleichzeitig aber steigenden Sicherheitsanforderungen genügen. Eine wichtige Innovation sind ultrahochfeste Mehrphasenstähle, die sich leicht zu Karosserie- und Fahrzeugteilen formen lassen. Leichtbau wird auch da möglich, wo der Stahl nicht überall gleich dick, also gleich schwer, sein muss. Die Lösung heißt Tailored Blanks: Feinbleche unterschiedlicher Dicke, Güte und Oberflächenbeschichtung, die zu maßgeschneiderten Platinen laserverschweißt werden. Hieraus werden Türen, Heckklappen, Boden- und Längsträger hergestellt. Innovative Werkstoffe und Technologien Im Bausektor sind unsere Produkte für den Fassadenbereich und die Solartech-Fotovoltaik-Module auf Stahlbasis ebenfalls Beweis innovativer Konzepte. Aber auch in Haushaltsgeräten, in Verkehrsmitteln und Verpackungen: Überall begegnet uns Stahl. Nicht zuletzt bestimmt ThyssenKrupp Steel die Weiterentwicklung bei den Produktionstechnologien an vorderster Front. So betreiben wir europaweit die erste Gießwalzanlage für Qualitätsflachstahl in einem integrierten Hüttenwerk. Das Gießen und Walzen in einem Schritt ermöglicht in einem revolutionär kurzen Prozess die Fertigung von bislang nicht erreichten Abmessungen und Qualitäten. Ein Produkt viele Einsatzmöglichkeiten: Die hohe Korrosionsbeständigkeit unserer feuerverzinkten Feinbleche schätzen unsere Kunden aus der Automobil-, Hausgeräte- und Bauindustrie.

14 14 THYSSENKRUPP STAINLESS Eleganter Motorradhelm. Edle Salatschüssel. Edelstahl Rostfrei.

15

16

17 Thyssenkrupp stainless bietet ihnen glänzende ansichten. Aussichten natürlich auch, aber um die geht es hier ausnahmsweise nicht. Sondern um Gebäudehüllen aus glänzendem Nirosta-Stahl 2R. So wie die des Universum Science Centers in Bremen. Sichelförmige Edelstahlplatten, in denen sich Wolken und Licht spiegeln und so die Fassade zum Leben erwecken. Gebäude wirken leichter. Entmaterialisiert. Eine Technologie, entwickelt von ThyssenKrupp. Eingesetzt von immer mehr Architekten weltweit.

18 18 THYSSENKRUPP STAINLESS Präzisionsband das heißt, Stahl auf 0,6 Millimeter Dicke zu walzen und dann in 3 Millimeter schmale Streifen zu schneiden. Auf Meter langen Stahlbändern darf sich anschließend nicht der kleinste Kratzer befinden. Höchster Anspruch an Qualität und Service. ThyssenKrupp Stainless ist weltweit führender Produzent von Rostfrei-Flachprodukten, Nickelbasislegierungen und Titan in ihren unterschiedlichsten Produktformen. Als verlässlicher Partner global agierender Kunden produzieren wir hochleistungsfähige Werkstoffe, die höchste Ansprüche an Qualität und Präzision erfüllen. Innovation und ständige Verbesserung Wir sind ein Unternehmen mit hohem Innovationspotenzial und hoher Innovationsbereitschaft. Bei den Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung stehen die Probleme und Wünsche unserer Kunden im Zentrum: verbesserte Werkstoffeigenschaften, neue Oberflächen oder die innovative Gestaltung von Prozessen. Überall ist das Ziel die kontinuierliche Verbesserung der Qualität, die Minimierung der eingesetzten Ressourcen und die Ausweitung umweltschonender Herstellungsprozesse. Ausbau weltweiter Präsenz Wir verstehen uns als verlässlichen Partner unserer global agierenden Kunden, beispielsweise in der Automobil-, Hausgeräte-, Elektronik- sowie Luft- und Raumfahrtindustrie. Um diesen Kunden in der Nähe ihrer jeweiligen Produktionsstätten höchste Qualität, ständige Lieferbereitschaft und perfekten Service zu garantieren, ist ThyssenKrupp Stainless bereits heute weltweit mit Produktionsstandorten, Service- Centern und Vertriebsstützpunkten vertreten und baut dieses Netz werk ständig weiter aus. Durch integrierte interne Verbesserungsmechanismen kommen wir unserem Ziel einer nachhaltigen und kosteneffizienten Produktion auf höchstem Qualitätsniveau täglich näher. Genau wie unseren Kunden. Denn mit dem Erfolg wächst auch unser Netzwerk.

19 19 Wer rastet, der rostet. heike ewerling, Diplom-Betriebswirtin, controllerin bei thyssenkrupp stainless Was mich bei thyssenkrupp vom ersten tag an begeistert hat, war die internationale Ausrichtung der Arbeit. Als trainee arbeitete ich zunächst vier Wochen in kanada, später in china, wo ich bei unserer tochtergesellschaft shanghai krupp stainless ins Projektcontrolling eingearbeitet wurde und meine späteren Ansprechpartner kennen gelernt habe. Von Anfang an war englisch meine Arbeitssprache. Das war zu Beginn etwas ungewohnt, öffnet mir aber heute genau die internationalen Perspektiven und entwicklungsmöglichkeiten, die ich mir für meinen Beruf wünsche. letzteres gilt übrigens nicht nur für den beruflichen Bereich ich habe auch problemlos eine Auszeit nehmen können, um ein halbes Jahr durch die Welt zu reisen. nach nur einer Woche hatte ich grünes licht. Das hat mich damals total überrascht, weil ich nicht gedacht hätte, dass das innerhalb eines so großen Unternehmens so flexibel gehandhabt wird.

20 20 THYSSENKRUPP TECHNOLOGIES Schönes Geschenk für Gabi. Schön wär s. Schonende POLYCOM-Mahlanlage.

21

22 Bevor ein Diamant am Finger funkelt, hat er einen langen Weg hinter sich. Ganz am Anfang steht dabei fast immer ThyssenKrupp. Oder vielmehr eine unserer Polycom- Gutbett-Diamanterz-Mahlanlagen. Mit ihnen haben wir die Förderung von Diamanten revolutioniert, weil sie durch variablen Anpressdruck bei der Freilegung das ungewollte Zertrümmern der Rohdiamanten verhindern. Zur Freude unserer Kunden. Und vieler Frauen.

23

24 24 thyssenkrupp technologies Bei reparatur- und Wartungsprojekten wie hier bei der Queen Mary ii, einem der größten kreuz fahrt schiffe der Welt, ist ein Faktor besonders entscheidend: Zeit. Präzises Projekt management bestimmt daher die Arbeit auf der Werft. Ideen weltweit präsent. Als internationaler, hochtechnologie-orientierter Maschinen- und Anlagenbauer sowie Automobilzulieferer besetzt thyssenkrupp technologies weltweit starke Marktpositionen. Mit innovativer system- und engineering-kompetenz werden hier systeme, Module, spezialmaschinen, komponenten sowie die damit verbundenen Dienst leistungen angeboten. Größe zeigen Beim Bau von spezial- und Großanlagen in den Bereichen Petrochemie, chemie und Zement sowie Förder- und koke reitechnik zählt Plant technology international als technologischer schrittmacher. schwerpunkte sind die Öl- oder Gas technik, Dün gemittel, organische Zwischenprodukte, rauchgasentschwe felung sowie pharmazeutische Anlagen. Doch auch in der Zement- und Mineralindustrie sowie der kokerei- und energie technik sind wir weltweit erfolgreich. Genauso wie mit umweltfreundlichen Mahl-, Wärme-, Förder- und Automationstechniken für den Abbau und die Gewinnung von kohle und erzen. Zukunft voraus Marine systems versteht sich als systemhaus mit starken Positionen im Marineschiffbau. Der Werftenverbund vereint die kernkompetenz des deutschen Marineschiffbaus in den Be reichen konventionelle U-Boote und Überwasser schiffe mit schwer punkt Fregatten und korvetten. Wir sind Marktführer im nichtnuklearen U-Boot bau und spielen mit der Meko-techno logie eine weltweit führende rolle bei Überwasserschiffen. Auch im Bereich des zivilen schiffbaus, z. B. bei Mega-Yachten, hat thyssenkrupp Marine systems eine große kompetenz. Daneben ist die Business Unit im Umbau und reparatur ge schäft für schiffe aller Art erfolgreich. lösungen serienmäßig innerhalb von Automotive solutions werden anspruchsvolle innovative lösungen für die Automobilindustrie gebündelt. Die Produkt- und leistungspalette reicht von lenk- und Däm p - fungssystemen über die komplette Prozesskette der karos - serietechnik, innovative systemlösungen im Fahr werks bereich bis hin zur Aggregatmontage für die Automobil industrie. erfolg im Detail Unter dem Dach der Business Unit Mechanical components vereinen sich komponentenhersteller mit weltweit führenden Marktpositionen. Produziert werden nocken- und kurbelwellen, Präzisionsschmiede- und Gussteile sowie ringe und Groß wälz lager, die für solar- und Windenergieanlagen, tunnel vortriebs maschinen und offshore-technik, industrieroboter und in der Magnetresonanztomographie unverzichtbar sind. ergänzt wird das Produktspektrum um laufwerke für Bau maschinen wie Bagger und Planierraupen. Beste Verbindungen Mit der Magnetschwebebahn transrapid besetzt thyssenkrupp technologies eine exklusive Marktposition. Die erste Anwendung befindet sich in china, wo der transrapid den internationalen Flug ha fen Pudong mit dem 30 kilometer entfernten Finanz zent rum von shanghai verbindet. Auch in Deutschland wird das Projekt Flughafenanbinder München vorangetrieben.

25 25 Welcome to india, my friend! Jörg Dockendorf, Wirtschaftsingenieur bei thyssenkrupp technologies, über seinen sechswöchigen Auslandsaufenthalt bei einer thyssenkrupp technologies Anlagenbau-tochtergesellschaft in indien Tag 1 und 2: Ankunft Freitag um Mitternacht in Mumbai. erste eindrücke vom einfachen leben in den nächtlichen straßen auf der Fahrt durch die ärmeren Viertel. nach einer kurzen nacht folgt eine abenteuerliche Busfahrt nach Mumbai Downtown und der erste kontakt mit indischen lebensverhältnissen. Mein eindruck: hektik. es wimmelt allerorts von umtriebigen Menschenmassen, jeder scheinbar eiligst auf dem Weg zum nächsten wichtigen Geschäft. Woche 1 und 2: intensives kennenlernen der Departments Finance und commercial. Man macht mich mit den kollegen, Aufgaben, Prozessen und systemen vertraut. Der herzliche empfang erleichtert die integration ins Unternehmen. Die inder sind alle sehr hilfsbereit, freundlich und kreativ allerdings ist es manchmal nicht ganz einfach, ihre immer höflichen Aussagen richtig zu interpretieren. Was man noch überall spürt: Aufbruchstimmung. in allen Bereichen wartet qualifiziertes und gebildetes Personal nur darauf, loslegen zu können. Woche 3 bis 6: Jetzt beginnt die Arbeit so richtig! Mein Projekt: die evaluierung einer Gebäudeinvestition. Das heißt für mich: Befragung von Mitarbeitern und Führungskräften diverser Abteilungen, Gespräche mit Architekten und immer wieder die enge Abstimmung mit dem Managing Director und dem cfo. Und zwischendurch: Monsun. Die starken regenfälle geben mir kaum die Möglichkeit, das Umfeld zu erkunden. Aber gut, dann knie ich mich eben in die Arbeit Das essen kann ich mir übrigens auch eine ganze Zeit lang sparen wie jeder, der nach indien kommt, habe ich mir diverse krankheiten eingefangen. Fünf kilo weniger in drei Wochen eine sehr unfreiwillige Diät! ein fantastisches erlebnis beschert mir der Zufall: ein indischer Freund aus studienzeiten in edinburgh heiratet während meines Aufenthaltes in indien und lädt mich ein. eine echte indische hochzeit mit über 400 Gästen. südindisches essen von Bananen blättern ohne Messer und Gabel, stattdessen mit den Fingern. Zwei tage energietanken abseits der hektischen Großstadt Mumbai. Finale: Mit einer Abschlusspräsentation und investitionsempfehlung verabschiede ich mich von meinen indischen kollegen. Und leider auch von indien. schön war s! Gerne wieder.

26 26 THYSSENKRUPP ELEVATOR 6 Dominosteine. 0 Ahnung. 2 Kabinen, 1 Schacht.

27

28

29 Bei ThyssenKrupp geht es auf direktem Weg nach oben. Oder nach unten. Und das schneller als irgendwo sonst. Zumindest, wenn Sie vor dem Aufzug stehen. Denn der bringt Sie dank Zielauswahlsteuerung 30 Prozent schneller auf die gewünschte Etage. Ohne Zwischenstopp. Und das beim TWIN sogar mit zwei Kabinen in einem Schacht. Damit Sie noch schneller ankommen. Eine Revolution in der Aufzugtechnik. Entwickelt und realisiert von: ThyssenKrupp Elevator.

30 30 thyssenkrupp elevator ich bin jeden tag auf dem Weg nach oben. christiane ruhnke, Wirtschaftswissenschaftlerin, trainee bei thyssenkrupp elevator, Zentralabteilung Business Development/M&A Mit wem würden Sie gerne mal stecken bleiben? Mit Angela Merkel ich glaube, sie hätte jede Menge interessante Geschichten zu erzählen. Aber die Aufzüge von thyssenkrupp sind ja leider sehr zuverlässig. Wie sind Sie zu ThyssenKrupp Elevator gekommen? ich habe mich nach dem studium für das trainee-programm beworben. Dabei haben mich vor allem die vielfältigen entwicklungsmöglichkeiten interessiert. Die da wären? Die internationale Ausrichtung und das abwechslungsreiche Aufgabengebiet. Außerdem sind die individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten überdurchschnittlich. im herbst gehe ich zum Beispiel für vier Monate nach Madrid. Dort besuche ich dann die seed-school, das ist eine besondere nachwuchsförderung von thyssenkrupp elevator. Dort treffe ich auf ca. 30 thyssenkrupp trainees aus aller Welt. Was gefällt Ihnen am besten am Bereich Elevator? es ist so alltagsnah. Fast jeder Mensch kennt und benutzt Aufzüge oder Fahrtreppen. Und die Produktpalette reicht natürlich noch weiter: über Fluggastbrücken bis zu Accessibility-Produkten. Bei thyssenkrupp elevator lerne ich kennen, was sich dahinter verbirgt. Denn im Bereich Mergers & Acquisitions bleibt es nicht aus, dass man sich bei Unternehmensbewertungen auch mit den Abläufen des elevatorgeschäfts auseinandersetzen muss. Und zwar von allen seiten: Produktion, Vertrieb, installation, Wartung das ist wirklich spannend und interessant. Und wie sieht Ihr normaler Arbeitstag aus? Mit der stechuhr kann man hier natürlich nicht rechnen. oft liegt unerwartet etwas auf dem schreibtisch, was dann schnell erledigt werden muss. oder es laufen Projekte, die termingebunden sind. langeweile kommt jedenfalls nicht auf. Was muss ein Kandidat für diesen Job an Fähigkeiten mitbringen? englisch ist Pflicht. Am besten, man spricht außerdem noch eine weitere sprache, in meinem Fall ist das spanisch. Dann muss man sehr flexibel sein, um sich auf neue Dinge oder Aufgaben einstellen zu können. spaß an Projektarbeit sollte man ebenfalls mitbringen. Grundlage für die gesamte Arbeit ist es, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen und zu analysieren.

31 31 Schneller vorwärts. Mit dem Trend zu immer dichter besiedelten Megastädten und zunehmendem Verkehr steigen die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von Personentransportsystemen. ThyssenKrupp Elevator stellt sich dieser Herausforderung bereits heute. Alles aus einer Hand ThyssenKrupp Elevator ist das drittgrößte Aufzugsunternehmen der Welt. Wir sind an über 800 Standorten in mehr als 60 Ländern weltweit vertreten. Das Lieferprogramm umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Treppen- und Plattformlifte, Fluggastbrücken sowie den Service für die gesamte Produktpalette. Weltweit betreut die Gruppe rund Anlagen. ThyssenKrupp Elevator bietet als einziger Aufzugsproduzent die komplette Produktrange für Personentransportsysteme an und ist damit besonders für Flughafenbetreiber ein gefragter Geschäftspartner geworden erhielt ThyssenKrupp Elevator den bisher größten Flughafenauftrag in der Geschichte der Aufzugsbranche: 368 Aufzüge, 162 Fahrtreppen, 128 Fahrsteige und 123 Fluggastbrücken für den neuen Dubai International Airport, darunter 25 spezielle Fluggastbrücken für den Riesenairbus A380. Für die Zukunft stehen weitere bedeutende Flughafenprojekte in der ganzen Welt an. Weltweit nach oben ThyssenKrupp Elevator ist rund um den Globus tätig. Tagtäglich nutzen Millionen von Menschen unsere Produkte, im öffentlichen wie im privaten Bereich. ThyssenKrupp Elevator und jede seiner sechs Business Units Central/ Eastern/Northern Europe, Southern Europe/Africa/Middle East, Americas, Asia/Pacific, Escalators/Passenger Boarding Bridges und Accessibility stehen dabei für Qualität, modernste Technik, Design und preisgekrönte Visionen. Um auch die Boardingzeit des Airbus A380 zu verkürzen, entwickelt ThyssenKrupp Elevator seine Fluggastbrücken kontinuierlich weiter. Mit Erfolg: weniger Maschinen-Standzeit und mehr Komfort für die Passagiere.

32 32 THYSSENKRUPP SERVICES Mexikaner aus der Luft. Sonnenblume aus der Zukunft. Turbine aus Titan.

33

34 ThyssenKrupp macht Fliegen leichter Leicht und stark zwei Eigenschaften, die Titan so interessant für den Flugzeugbau machen. Zum Beispiel für die Boeing C17A. ThyssenKrupp Services sorgt dabei unter anderem für die weltweite Einkaufskoordination aller Aluminium- und Titanprodukte.

35

36 36 THYssenkrUPP SERVICES Märkte und Wachstum. Hochwertige Werkstoff- und Prozessdienstleistungen für die produzierende und verarbeitende Industrie sind das Kerngeschäft von ThyssenKrupp Services. Hauptmärkte des Segments sind Europa und die Nafta-Region. Besonders gute Wachstumschancen sieht Services in Osteuropa: Dort herrscht seit einiger Zeit ein überproportionales Wirtschaftswachstum mit Nachholbedarf bei höherwertigen Werkstoffen. Dank eines weltweiten Netzes mit Zentral- und Niederlassungslagern sowie ausgereifter Logistiksysteme erhält jeder Kunde von ThyssenKrupp Services Werkstoffe zum Wunschtermin. Höherwertige Werkstoffe just in time Das weltweite Werkstoff-Portfolio von ThyssenKrupp Services umfasst Grund- und Qualitätsstahl, Edelstahl, Rohre, NE-Metalle sowie Kunststoffe. Allein das Sortiment der deutschen Organisation umfasst mehr als verschiedene Artikel. Basis für die schnellstmögliche Verfügbarkeit bei gleichzeitig geringen Gesamtbeständen ist ein ausgefeiltes Lager-, Logistik- und Informationslogistik- System mit Zentral- und Niederlassungslagern. Dabei erhält jeder Kunde seine Werkstoffe nicht nur zum Wunschtermin just in time, sondern auch genau in den Abmessungen und in der Form, wie er sie benötigt. Egal ob als individuell vorgefertigtes Einzelteil oder als Serienfertigung mit mehreren Millionen Stück pro Jahr. Auf Wunsch übernimmt ThyssenKrupp Services sogar das komplette Supply-Chain-Management für seine internationalen Kunden. Grenzenlose Leistung An 600 Standorten in 60 Ländern bedient ThyssenKrupp Services sowohl die Bereiche Beschaffung und Produktion als auch Logistik und Distribution. Dabei wird die optimale Materialversorgung mit intelligenten Dienstleistungen und Systemlösungen verknüpft. Dazu gehören Wartung und Instandhaltung, Produktionsbegleitung, innerbetriebliche Logistik, Gerüstdienstleistungen sowie technische Dienstleistungen zur Errichtung und Erhaltung von Anlagen und Bauwerken. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch den weltweiten Handel mit Walzstahl, Rohren und technischen Ausrüstungen, Dienstleistungsaktivitäten und Systemlösungen in der Gleis- und Tiefbautechnik sowie der Distribution von metallurgischen Produkten, Mineralien und Spezialkoks.

37 37 Wer viel rumkommt, kommt gut an. Claudia Weigert, Diplom-Betriebswirtin international (FH), Management-Trainee bei ThyssenKrupp Materials Europe Als ich kurz vor dem Abschluss stand, habe ich mich nach Trainee-programmen umgesehen ganz gezielt bei großen Konzernen. Denn meine Diplomarbeit hatte ich bei einem Automobilkonzern geschrieben und dort die Vorteile und Chancen kennen gelernt, die mir die Großen bieten. Zwar habe ich mich auch anderweitig beworben, aber ThyssenKrupp war von vornherein erste Wahl. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich die Trainee stelle bekommen habe. ich wurde von Anfang an in projekten eingesetzt, bei denen der Schwerpunkt auf zielgruppenorientiertem Marketing für den Bereich Maschinenbau lag. Ein Arbeitsfeld, auf das mich mein Studium internationales Management mit dem Schwerpunkt internationales Marketing sehr gut vorbereitet hat. Was mir noch fehlte, war natürlich das produkt wissen über Stahl. Damit bin ich hier natürlich nicht alleine, deshalb gibt es bei ThyssenKrupp gerade für Wirtschafts wissenschaftler gezielte produkt- und Verkaufsschulungen. Man muss sich also keine Sorgen machen, wo man das Hintergrundwissen herbekommt das wird einem hier Schritt für Schritt vermittelt. Hinzu kommt, dass man bei ThyssenKrupp Materials im prinzip alle drei Monate an einem anderen Standort ist. Dadurch lernt man automatisch ganz unterschiedliche Abteilungen, Themen und produkte kennen. Und Umzugskisten packen: Spätestens alle zwei Monate bin ich bisher an einen neuen Standort gezogen. Das ist anstrengend, macht aber extrem viel Spaß.

38 38 Zukunft hat bei ThyssenKrupp Programm(e). Anwendungsorientiertes Denken, lebenslanges Lernen und vor allem soziale und methodische Kompetenz sind Faktoren, die in der beruflichen Entwicklung bei ThyssenKrupp von großer Bedeutung sind. Eine gute Möglichkeit, ThyssenKrupp bereits während des Studiums intensiv kennen zu lernen, bietet die ThyssenKrupp Studienförderung. Studienförderung Eine möglichst qualifizierte Ausbildung ist für den persönlichen Erfolg eine unabdingbare Voraussetzung. Deshalb fördert ThyssenKrupp die akademische Ausbildung junger Menschen in dreierlei Hinsicht. Neben der finanziellen Unterstützung werden Sie durch einen persönlichen Mentor begleitet. Dieser ist Ihnen bei schwierigen Fragen im Studium, bei der Praktika- bzw. Diplomarbeitssuche und nicht zuletzt auch beim Berufseinstieg behilflich. Darüber hinaus bietet Ihnen die ThyssenKrupp Studienförderung Begleitseminare an. Hier haben Sie die Gelegenheit, Ihre Soft Skills auszubauen und gleichzeitig andere Förderungsempfänger kennen zu lernen. Absolventen mit einem hervorragenden Abschluss in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen wie Maschinenbau, Elektrotechnik, Werkstoffwissenschaften und Verfahrenstechnik sowie Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftswissenschaftler finden bei uns individuelle Möglichkeiten, sich gezielt und erfolgreich weiterzuentwickeln. Bei ThyssenKrupp führen eben viele Wege zum Erfolg. Und welchen wählen Sie? Traineeprogramme Als Trainee erhalten Sie die Möglichkeit, sich intensiv auf Ihre Zielposition vorzubereiten. Während des 12- bis 18-monatigen Programms sammeln Sie Erfahrungen in Ihrem speziellen Tätigkeitsfeld und lernen die Arbeitsprozesse weiterer Bereiche Ihres Umfelds kennen. Dies geschieht sowohl durch eine unmittelbare verantwortungsvolle Mitarbeit in verschiedenen Projekten als auch durch begleitende Maßnahmen wie Seminare, Workshops etc. Unsere Trainees durchlaufen mehrere Abteilungen bzw. Tochterunternehmen und absolvieren üblicherweise auch eine Station im Ausland. Direkteinstieg Im Gegensatz zum Traineeprogramm übernehmen Sie als Absolvent direkt eine offene Stelle. Auch hier werden Sie im Rahmen des Trainings on the job schrittweise an Ihre neuen Aufgaben herangeführt und durchlaufen weiterqualifizierende Seminare. Dabei übernehmen Sie vom ersten Tag an Verantwortung und können zeigen, was in Ihnen steckt.

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Bayer Technology Services Unternehmen - Berufseinstieg. Exkursion Uni Köln, 14.2. Dipl. Mathematiker/innen

Bayer Technology Services Unternehmen - Berufseinstieg. Exkursion Uni Köln, 14.2. Dipl. Mathematiker/innen Bayer Technology Services Unternehmen - Berufseinstieg Exkursion Uni Köln, 14.2. Dipl. Mathematiker/innen Bayer: Science for a better Life Struktur des Bayer-Konzerns Holding Konzernvorstand Bayer AG Corporate

Mehr

Traineeprogramme bei AGRAVIS PFLANZEN TIERE TECHNIK BAUSERVICE MÄRKTE ENERGIE

Traineeprogramme bei AGRAVIS PFLANZEN TIERE TECHNIK BAUSERVICE MÄRKTE ENERGIE Traineeprogramme bei AGRAVIS PFLANZEN TIERE TECHNIK BAUSERVICE MÄRKTE ENERGIE 2 Das Unternehmen AGRAVIS Verlässliche Größe. Große Vielfalt. Das Unternehmen AGRAVIS. Die AGRAVIS-Gruppe gehört zu den bedeutenden

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL.

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. YALCIN COMMODITIES GLOBAL COMMODITY & ENERGY TRADING Inhalt Willkommen bei yalcom 5 Unser Handelsangebot 6 Unser Ziel 7 Unsere Dienstleistungen 8 Risiko Management 10

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

mit Zukunft! Zukunft!

mit Zukunft! Zukunft! Aufzüge und Fahrtreppen Faszination Aufzug Wir haben die Berufe mit Zukunft! Zukunft! AUFZÜGE UND FAHRTREPPEN anspruchsvoll, spannend, sicher...ihr Arbeitsplatz im Bereich Aufzüge und Fahrtreppen Faszination

Mehr

Das Traineeprogramm im dfv

Das Traineeprogramm im dfv Das Traineeprogramm im dfv Lebensmittel Zeitung etailment.de agrarzeitung gv praxis Textilwirtschaft FleischWirtschaft Food service HORIZONT Der Handel Lebensmittel Zeitung direkt AHGZ SPORTSWEAR INTERNATIONAL

Mehr

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung Mission Zukunft Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon www.infineon.com/ausbildung Duales Studium: eine Super-Startposition für eine erfolgreiche Berufskarriere Das duale Studium zum Bachelor of

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Rund 580 Mitarbeiter im Jahr 2014 Unternehmenspräsentation 2015 Seite 3 Unsere Meilensteine 1905 1969 1986 1988 1999 Die Gebrüder Julius und Otto Felss gründen in Pforzheim die

Mehr

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN.

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN. Und jetzt sind Sie dran! Unsere aktuellen Stellenangebote und die Chance, sich online zu bewerben, finden Sie unter www.loyaltypartner-jobs.com Loyalty Partner GmbH Theresienhöhe 12 80339 München Tel.:

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

ThyssenKrupp Industrial Solutions: Aus Engineering Excellence wird jetzt. ThyssenKrupp Industrial Solutions

ThyssenKrupp Industrial Solutions: Aus Engineering Excellence wird jetzt. ThyssenKrupp Industrial Solutions : Aus Engineering Excellence wird jetzt ThyssenKrupp Industrial Solutions Inhalt Sehr geehrte Damen und Herren, bietet die gebündelte Kraft von Engineering Excellence 3. Das Unternehmen ist der Zusammenschluss

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT?

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

thyssenkrupp Im überblick 2011/2012 Wir entwickeln die Zukunft für Sie.

thyssenkrupp Im überblick 2011/2012 Wir entwickeln die Zukunft für Sie. 2 5 3 thyssenkrupp Im überblick 2011/2012 6 4 1 Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Fakten ThyssenKrupp im Überblick 2011/2012 1 Zahlen 2010/2011 2011/2012 Auftragseingang Mio 50.247 48.742 Umsatz Mio

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

Das Trading Qualification Program bei E.ON Energy Trading

Das Trading Qualification Program bei E.ON Energy Trading Das Trading Qualification Program bei E.ON Energy Trading Energie steht hoch im Kurs. Wer davon profitiert? Sie! Investieren Sie in sich und Ihre berufliche Zukunft! Am besten geht das bei uns: E.ON Energy

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES solutions w w w. m a n z - a u t o m a t i o n.c o m UNSER UNTERNEHMEN Die Manz Automation AG mit Sitz in Reutlingen ist weltweit einer der führenden

Mehr

Ihr erster Schritt in die Medienbranche!

Ihr erster Schritt in die Medienbranche! Ihr erster Schritt in die Medienbranche! Starten Sie Ihre Karriere bei uns. Wir stellen uns vor Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) Über 480.000 Titel, 1.800 Mitarbeiter, 185 Jahre Geschichte willkommen bei

Mehr

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail DB Schenker Rail GmbH Marina Labrosse HR International Berlin, April 2011 Im Jahr 2009 haben die 9 Geschäftsfelder

Mehr

Lösungen für automobile Effizienz

Lösungen für automobile Effizienz Lösungen für automobile Effizienz, Vorsitzender des Vorstands der ThyssenKrupp AG Essen, 16. September 2014 Steigende Aufwendungen für Forschung und Entwicklung F&E ohne Stainless Global [mn ] > 30% 727

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel.

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. ThyssenKrupp Steel Ein guter Schritt in die Berufswelt: Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel Bei der ThyssenKrupp Steel AG können Sie ganz unterschiedliche berufliche Laufbahnen

Mehr

Start Your Career Das Mentoringprogramm für internationale Studierende

Start Your Career Das Mentoringprogramm für internationale Studierende Start Your Career Das Mentoringprogramm für internationale Studierende International Office Das Mentoringprogramm»Start Your Career«für internationale Studierende ist ein neuer Service der Technischen

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt.

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Beweisen Sie Weitblick. Beginnen Sie Ihre Laufbahn bei Deloitte. Es ist nie zu früh, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und es

Mehr

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus?

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Liebe Studierende, Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Wie verhalte ich mich im Assessment Center? Ihnen wird

Mehr

thyssenkrupp im überblick 2011/2012 Wir entwickeln die Zukunft für Sie.

thyssenkrupp im überblick 2011/2012 Wir entwickeln die Zukunft für Sie. 2 5 3 thyssenkrupp im überblick 2011/2012 6 4 1 Wir entwickeln die Zukunft für Sie. 1 Zahlen 2010/2011 2011/2012 Veränderung Konzern gesamt Veränderung in % 2010/2011 2011/2012 Veränderung Fortgeführte

Mehr

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen ENGINEERING Hamburg: Oswald Iden GmbH & Co. KG Wragekamp 11, 22397 Hamburg Tel. 040-607 685-80 Fax 040-607 685-27 hamburg@oswald-iden-engineering.de www.oswald-iden-engineering.de Bremen: Oswald Iden GmbH

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

ThyssenKrupp im Überblick 2010/2011. Fakten. Wir entwickeln die Zukunft für Sie.

ThyssenKrupp im Überblick 2010/2011. Fakten. Wir entwickeln die Zukunft für Sie. 1 1 ThyssenKrupp im Überblick 2010/2011 Fakten Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Fakten ThyssenKrupp im Überblick 2010/2011 Zahlen 2009/2010 2010/2011 Auftragseingang Mio 41.250 50.247 Umsatz Mio 42.621

Mehr

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Floridsdorf, 31.03.2013 Agenda 1. Das Unternehmen Zahlen, Daten, Fakten 2. Unsere Produkte, Branchen und Lösungen 3. Weidmüller als Arbeitgeber

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Personalentwicklung als unternehmerischer Erfolgsfaktor - Das Personalentwicklungskonzept von GOLDBECK

Personalentwicklung als unternehmerischer Erfolgsfaktor - Das Personalentwicklungskonzept von GOLDBECK Personalentwicklung als unternehmerischer Erfolgsfaktor Das Personalentwicklungskonzept GOLDBECK erwicon in Erfurt 11. 12. Juni 2009 Jürgen Eggers Agenda 1. Das Unternehmen 2. Das GOLDBECK Personalentwicklungskonzept

Mehr

Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen

Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Wirtschaftsingenieur der Fakultät

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Ausbildungsangebot der Flughafen Hamburg GmbH Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Wir über uns Hamburg Airport ist mit rund 13 Millionen Passagieren der

Mehr

Praktikant Technical Materials Management Supply Chain Management Prozessoptimierung (m/w)

Praktikant Technical Materials Management Supply Chain Management Prozessoptimierung (m/w) Praktikant Technical Materials Management Supply Chain Management Prozessoptimierung (m/w) Während Ihres s begleiten Sie unser Team in verschiedenen Projekten. Hierbei stehen Sie mit vielen Bereichen des

Mehr

Erfolgreiche Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen

Erfolgreiche Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen B a u s t e i n e Erfolgreiche Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen Nutzen Sie die Chancen der Internationalisierung Die großen internationalen Konzerne solche Ausdrücke können den

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau Kaufmännische Ausbildung Industriekaufmann/-frau s Fachlagerist/-in Fachkraft für Lagerlogistik Mediengestalter/-in Digital und Print Informatikkaufmann/-frau u g v Das Unternehmen Das Unternehmen Die

Mehr

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche PAC DOSSIER Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg. (Henry Ford) Aufgrund der zunehmenden Dezentralisierung

Mehr

STEIGEN SIE MIT UNS AUF...

STEIGEN SIE MIT UNS AUF... STEIGEN SIE MIT UNS AUF... ... UND WERDEN SIE MIT UNS GIPFELSTÜRMER ACONEXT der Name für höchste Ansprüche Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den technischen Innovationen von morgen. Mit

Mehr

Personalmarketing. - Employer Branding

Personalmarketing. - Employer Branding Personalmarketing - Employer Branding Die Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von qualifizierten Fach- und Führungskräften sind nach wie vor groß: Rekrutierungskosten steigen, die Qualität der Bewerbungen

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg 03.2014/92G4 Friedhelm Loh Group Rudolf Loh Straße 1 D-35708 Haiger Phone +49(0)2773 924-0 Fax +49(0)2773 924-3129 E-Mail:

Mehr

Was uns ausmacht. Konzernpräsentation der voestalpine Geschäftsjahr 2013/14. voestalpine AG www.voestalpine.com

Was uns ausmacht. Konzernpräsentation der voestalpine Geschäftsjahr 2013/14. voestalpine AG www.voestalpine.com Was uns ausmacht. Konzernpräsentation der voestalpine Geschäftsjahr 2013/14 www.voestalpine.com Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Als stahlbasierter Technologie- und Industriegüterkonzern und weltweit

Mehr

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe ThyssenKrupp MetalServ Ihre Chance bei ThyssenKrupp MetalServ 2 3 Nur ein Beruf, der Spaß macht, bringt Erfolg. Erfolg und Bestätigung

Mehr

Kienbaum High Potentials

Kienbaum High Potentials Kienbaum High Potentials Der Anspruch ist hoch Erwartungen an Absolventen» Vortrag Universität Kaiserslautern am 7. Mai 2003 Referentin: Susan Bauer Seite 1 Organisation Struktur nach Gesellschaften Kienbaum

Mehr

Arbeiten bei uns. Für Sie eine Perspektive mit Zukunft?

Arbeiten bei uns. Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren.

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Unsere Angebote für HoCHsCHUlAbsolVenten 11 2 EINLEITUNG/INHALT dieses VorWort ist Voller CHAnCen! Was Ihre Zukunft mit der Zukunft von RWE

Mehr

Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen,

Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen, Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, auf der Suche nach Herausforderungen, die über das, was Sie im Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen, sondern Pionier sein? Sie wollen

Mehr

Fragebogen zur Kundenzufriedenheit

Fragebogen zur Kundenzufriedenheit Fragebogen zur Kundenzufriedenheit Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie heute um Ihre geschätzte Mithilfe zur Verbesserung unserer täglich zu erbringenden Leistung bitten. Als Geschäftspartner

Mehr

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen Qualifizierung. Verkäufer-Grundausbildung: Was macht einen erfolgreichen Volkswagen Nutzfahrzeuge Verkäufer aus? Bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten sind die Voraussetzungen für den Verkaufserfolg.

Mehr

Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter

Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter Mercedes Hoss-Weis www.off-time.eu mhoss@off-time.eu Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter Grüne Karriere 26./ 27. Oktober 2013 Energieforum Berlin Diplom Betriebswirtin

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

Projektkaufmann (m/w)

Projektkaufmann (m/w) NSW ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energie- und Telekommunikationsseekabel, Luftkabel, Spezialkabel für die Offshore-Industrie und andere Unterwasser- und Landanwendungen

Mehr

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche PRESSEMITTEILUNG Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche München, 22. April 2008 Aufgrund der zunehmenden Dezentralisierung von Produktionsstandorten und der Tendenz vertikale Wertschöpfungsketten

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Junior Sales Trainee Program

Junior Sales Trainee Program Junior Sales Trainee Program Junior Sales Trainee Program Xerox GmbH Andrea Winter Hellersbergstraße 2-4 41460 Neuss Tel. 02131 / 2248-5201 Fax 02131 / 2248-985201 Internet: www.xerox.de E-mail: andrea.winter@xerox.com

Mehr

http://www.teleboerse.de/nachrichten/sorgenkind-frankreich-ezb-chef-kritisiert-parisarticle11919961.html

http://www.teleboerse.de/nachrichten/sorgenkind-frankreich-ezb-chef-kritisiert-parisarticle11919961.html Seite 1 von 7 Wirtschafts Artikel Sonstige Empfehlungen http://en.wikipedia.org/wiki/epic_rap_battles_of_history http://www.epicrapbattlesofhistory.com/ http://de.wikipedia.org/wiki/kesslers_knigge Das

Mehr

Master für Ingenieure?

Master für Ingenieure? Master für Ingenieure? Karriere gut geplant Prof. Dr. Jörg Puchan Studiengangsleiter Master of Business Administration and Engineering (MBA & Eng.) 4 Fragen 4 Antworten Kann man auch ohne Master Karriere

Mehr

LASERN MIT HERZ. PRÄZISE. INNOVATIV. FLEXIBEL.

LASERN MIT HERZ. PRÄZISE. INNOVATIV. FLEXIBEL. LASERN MIT HERZ. PRÄZISE. INNOVATIV. FLEXIBEL. UNTERNEHMER AUS HERZENSLUST. 2 Seit Gründung der Sparte Lasertechnik im Jahre 1994 steigen die Anforderungen für Laserteile kontinuierlich an. Vor allem in

Mehr

Die Zurich Elite Business School (ZEBS) Quo vadis MBA 2020?!

Die Zurich Elite Business School (ZEBS) Quo vadis MBA 2020?! Die Zurich Elite Business School (ZEBS) Quo vadis MBA 2020?! Name: Adonis - Emmanouil Fragkakis Funktion/Bereich: Managing Director Organisation: Zurich Elite Business School Liebe Leserinnen und liebe

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger Gesucht: Jobs mit Zukunft Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger 2 Die Stuttgarter über 100 Jahre Erfahrung für die Zukunft Der erste Schritt auf einem guten Weg mit der Stuttgarter Die Schule liegt

Mehr

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen OKE GROUP VON DER NATUR INSPIRIERT! STARKE BAUTEILE MIT LEICHTIGKEIT PRODUZIERT Die Natur verfolgt bei

Mehr

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Motor der globalen Wirtschaft. Die weltweite Automobilproduktion fährt im stabilen Aufwärtstrend. Bayern partizipiert daran überdurchschnittlich

Mehr

Grußwort. von Karl-Ludwig Kley. Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck

Grußwort. von Karl-Ludwig Kley. Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck Grußwort von Karl-Ludwig Kley Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck anlässlich des Besuchs von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und der Inbetriebnahme einer Energiezentrale auf dem Werkgelände

Mehr

Ausbau Logistiksystemgeschäft

Ausbau Logistiksystemgeschäft Ausbau Logistiksystemgeschäft Industrials > Machinery Jungheinrich AG baut seine führende Position als Anbieter von Logistiksystemen weiter aus. Dazu hat die Jungheinrich AG eine Vereinbarung über den

Mehr

Academy. Schulungsformate für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Studierende

Academy. Schulungsformate für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Studierende Academy Schulungsformate für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Studierende Die Academy Mit Erfahrung und Fachwissen vermitteln un sere Experten wertvolle Prepress-Kompetenz. 2 Unter dem Dach der Janoschka

Mehr

Der Ingenieur als Führungskraft und Unternehmer

Der Ingenieur als Führungskraft und Unternehmer Der Ingenieur als Führungskraft und Unternehmer Anforderungen und Möglichkeiten Wolf Kempert VDI, UNU GmbH Der Ingenieur als Unternehmer Norbert Geyer VDMA, Geyer Gruppe Podiumsdiskussion PTZ Produktionstechnisches

Mehr

Audi Consulting. Die Top-Management Beratung der AUDI AG. Audi Consulting

Audi Consulting. Die Top-Management Beratung der AUDI AG. Audi Consulting Audi Consulting Die Top-Management Beratung der AUDI AG Audi Consulting Ein hervorragender Einstieg: Karriere bei Audi Consulting Inhalt Audi Consulting 04 Strategie 05 Consulting Prinzip 06 Beratungsspektrum

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Intelligent Drivesystems, Worldwide Services. Die Welt am Laufen halten. Einstiegs- und Karrierechancen mit Zukunft

Intelligent Drivesystems, Worldwide Services. Die Welt am Laufen halten. Einstiegs- und Karrierechancen mit Zukunft Intelligent Drivesystems, Worldwide Services Die Welt am Laufen halten Einstiegs- und Karrierechancen mit Zukunft Herausforderungen annehmen und weiterkommen Innovative Produkte und Dienstleistungen sowie

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

Hauptversammlung 2014 in Augsburg

Hauptversammlung 2014 in Augsburg Hauptversammlung 2014 in Augsburg 28. Mai 2014 Hauptversammlung 2014 in Augsburg Rede des Vorstandsvorsitzenden 28. Mai 2014 KUKA Konzern Creating new Dimensions KUKA Aktiengesellschaft Seite 3 I 28. Mai

Mehr

11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS

11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS 11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS Liebe Studierende, liebe Absolventinnen und Absolventen, das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Mehr

Werden Sie Teil eines starken Teams. Unsere starken Marken.

Werden Sie Teil eines starken Teams. Unsere starken Marken. Werden Sie Teil eines starken Teams. Unsere starken Marken. Tank & Rast Die Nr. 1 an deutschen Autobahnen Das Raststätten-Unternehmen Autobahn Tank & Rast bietet mit seinen Pächtern einen umfassenden Service

Mehr

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0 Sino-European Services Center (SESC), 10. September 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen.

Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen. Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen. ThyssenKrupp Plastics Ihr Partner für Kunststoffe Wer wir sind. Einblicke und Ausblicke. ThyssenKrupp Plastics handelt seit mehr als 50 Jahren mit

Mehr

CONTI PROTECT CONTI INSPECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte

CONTI PROTECT CONTI INSPECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte CONTI PROTECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme für ContiTech-Fördergurte Conveyor Belt Group ContiTech 2 CONTI PROTECT Leistungsstarke Fördergurtüberwachungssysteme Die ContiTech Conveyor

Mehr

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule Industrial Engineering (Bachelor of Engineering) - Fernstudium in Mittweida Angebot-Nr. 00095093 Bereich Studienangebot Hochschule Preis berufsbegleitendes Studium (gebührenpflichtig entsprechend der jeweils

Mehr

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC Bilfinger Industrial Maintenance WE MAKE MAINTENANCE WORK Bilfinger ist mit sechs Divisionen im Geschäftsfeld Industrial einer

Mehr

druckguss Kompetenz in Metall

druckguss Kompetenz in Metall druckguss Kompetenz in Metall 2 und wie man damit umgeht Schweizer Qualität als Ausgangspunkt 1933 Gründung der Metallgarnitur GmbH, in St.Gallen-Winkeln 1948 Umzug nach Gossau SG, an die Mooswiesstrasse

Mehr

Vorsprung durch Innovation SchauPlatz NANO. Parallel zur

Vorsprung durch Innovation SchauPlatz NANO. Parallel zur Vorsprung durch Innovation SchauPlatz NANO Parallel zur Punktlandung in Ihrer Zielgruppe Immer besser, immer schneller, immer effektiver. Wer im weltweiten Wettbewerb bestehen will, muss ständig daran

Mehr

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Persönliche Weiterentwicklung und ständiges Lernen sind mir wichtig. Ihre Erwartungen «In einem dynamischen und kundenorientierten Institut

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Langjährige Karrierechancen und -opportunitäten Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Die Bank J. Safra Sarasin AG Nachhaltiges Schweizer

Mehr