Zeitbefristeter Arbeitsvertrag mit sachlichem Grund (erhöhter Arbeitskräftebedarf) *)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zeitbefristeter Arbeitsvertrag mit sachlichem Grund (erhöhter Arbeitskräftebedarf) *)"

Transkript

1 Zeitbefristeter Arbeitsvertrag mit sachlichem Grund (erhöhter Arbeitskräftebedarf) *) Zwischen der Firma als Arbeitgeber und Herrn/Frau geb. am wohnhaft in, Telefon als Arbeitnehmer/-in wird folgender Zeitarbeitsvertrag geschlossen: 1 Anstellung und Probezeit Der/die Arbeitnehmer/-in wird mit Wirkung vom als in eingestellt. Das Arbeitsverhältnis wird zunächst für die Zeit vom bis (höchstens sechs Monate) zur Probe eingegangen und endet mit Ablauf dieser Probezeit, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Während der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis beiderseits mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Wird das Arbeitsverhältnis über die Probezeit hinaus fortgesetzt, so geht es in ein befristetes Arbeitsverhältnis über und endet am, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Vorzeitig kann das Arbeitsverhältnis nach Maßgabe von 10 beendet werden. Die zeitliche Befristung des Arbeitsvertrages hat folgenden Grund: Zur Aufrechterhaltung ungekürzter Ansprüche auf Arbeitslosengeld ist der/die Arbeitnehmer/-in verpflichtet, sich 3 Monate vor Ablauf des Vertragsverhältnisses persönlich bei der Arbeitsagentur arbeitssuchend zu melden. Sofern dieses Arbeitsverhältnis für eine kürzere Dauer als 3 Monate befristet ist, besteht diese Verpflichtung unverzüglich. Weiterhin ist der/die Arbeitnehmer/-in verpflichtet, aktiv nach einer Beschäftigung zu suchen. AVOT-400-OL Allgemeine Pflichten Der/die Arbeitnehmer/-in verpflichtet sich, alle ihm/ihr übertragenen Arbeiten sorgfältig und gewissenhaft auszuführen. Der Arbeitgeber ist unter Wahrung der Interessen des/der Arbeitnehmers/-in nach billigem Ermessen berechtigt, dem/der Arbeitnehmer/in eine andere gleichwertige Tätigkeit auch in einem anderen Betrieb und/oder an einem anderen Ort zuzuweisen, soweit dies der Billigkeit entspricht. Das Recht des Arbeitgebers, dem/der Arbeitnehmer/-in andere Arbeiten zu übertragen, wird auch durch eine lang währende Tätigkeit am selben Arbeitsplatz bzw. Arbeitsort nicht eingeschränkt. *) Dieser allgemeine Zeitarbeitsvertrag ist ein Zeitarbeitsvertrag nach 14 Abs. 1 des Gesetzes über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverhältnisse (TzBfG)

2 - 2 - Nebenbeschäftigungen dürfen nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Arbeitgebers ausgeübt werden. Die Zustimmung ist aus betrieblichen Gründen oder aus Gründen, die im Verhalten oder in der Leistung des/der Arbeitnehmers/-in liegen, widerrufbar. Der/die Arbeitnehmer/-in verpflichtet sich, auf Wunsch des Arbeitgebers Kleidung nach Vorgabe des Arbeitgebers zu tragen. Der/die Arbeitnehmer/-in verpflichtet sich weiter, Verschwiegenheit über die geschäftlichen und betrieblichen Angelegenheiten zu wahren. Diese Verpflichtung erstreckt sich auch auf die Zeit nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 3 Arbeitszeit und Entgeltzahlung Stunden in der Woche. Die Einteilung der Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Regelungen unter Berücksichtigung der Erfordernisse des Betriebes. Die Arbeitszeit wird vom Arbeitgeber im Rahmen der jeweils geltenden Vorschriften festgesetzt. Das monatliche Brutto-Entgelt setzt sich zusammen aus: Grundgehalt 0,00 widerrufliche Zulage 0,00 0,00 0,00 Monatsentgelt insgesamt 0,00 Das Monatsentgelt wird nachträglich am Ende des betriebsüblichen Entgeltzahlungszeitraumes gezahlt. Die Zahlung kann bargeldlos erfolgen. Vor Fälligkeit auf die Vergütung geleistete Zahlungen sind Vorschüsse, auch wenn für die Rückzahlung Raten vereinbart werden. Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist ein zuviel gezahlter Vorschuss sofort zurückzuzahlen. Der Gegenwert aus unbezahlten Warenbezügen gilt als Vorschuss. Zulagen des Arbeitgebers können nach billigem Ermessen aus wirtschaftlichen Gründen oder Gründen, die im Verhalten oder in der Leistung des/der Arbeitnehmers/-in liegen, widerrufen werden. Der Widerruf darf höchstens 25 % der Gesamtvergütung erfassen. Der/die Arbeitnehmer/-in verpflichtet sich, Entgeltabrechnungen unverzüglich zu überprüfen und zuviel gezahltes Entgelt unaufgefordert sofort zurückzuzahlen. Die Abtretung und/oder Verpfändung von Entgeltansprüchen ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Arbeitgebers zulässig. Bei Entgeltpfändung oder -abtretung kann der Arbeitgeber zur Deckung seiner Kosten eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 EUR für die Erstbearbeitung und von 8,00 EUR für die monatliche Bearbeitung berechnen, es sei denn, dass dem Arbeitgeber überhaupt keine Kosten entstanden oder diese wesentlich niedriger als die Pauschale sind. In Höhe der Bearbeitungsgebühr tritt der/die Arbeitnehmer/-in seine/ihre Entgeltansprüche mit Unterzeichnung dieses Vertrages an den Arbeitgeber ab. Der Anspruch auf die Bearbeitungsgebühr gilt als jeweils vor der Fälligkeit der Entgeltforderung des/der Arbeitnehmers/-in entstanden und wird von dem an den Gläubiger auszuzahlenden Betrag abgezogen.

3 - 3-4 Mehrarbeit/Überstunden Der/die Arbeitnehmer/-in ist verpflichtet, Mehrarbeit/Überstunden sowie Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit im Rahmen der jeweils geltenden Bestimmungen zu leisten. Ansprüche aus der Leistung von Mehrarbeit/Überstunden sowie Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit bestehen nur, wenn die Mehrarbeit/Überstunden von der Geschäftsleitung angeordnet oder nachträglich genehmigt worden sind. Das gilt auch für Arbeitszeit, die von Teilzeitbeschäftigten über die in 3 vereinbarte Arbeitszeit hinaus geleistet wird. Über Beginn und Ende der Mehrarbeit/Überstunden und über von Teilzeitbeschäftigten zusätzlich geleistete Arbeitszeit hat der/die Arbeitnehmer/-in täglich Aufzeichnungen zu machen und diese spätestens zu Beginn der Folgewoche vom Arbeitgeber oder dessen Beauftragten gegenzeichnen zu lassen. 5 Sonderzuwendung Ein Anspruch auf Sonderzuwendungen besteht nicht. Etwaige Sonderzuwendungen sind, freiwillige Leistungen des Arbeitgebers; ein Anspruch des Arbeitnehmers / der Arbeitnehmerin auf solche Leistungen oder auf eine bestimmte Höhe dieser Leistungen besteht auch im Falle wiederholter Gewährung nicht. Zuviel gezahlte Sonderzuwendungen sind als Vorschuss zurückzuzahlen. Eine etwaige Sonderzuwendung, die 150,-- nicht überschreitet, ist nicht zurückzuzahlen. Eine etwaige darüber hinausgehende Sonderzuwendung ist zurückzuzahlen, - wenn der Arbeitnehmer bis zum des Folgejahres ausscheidet und die Sonderzuwendung weniger als ein Bruttomonatsentgelt beträgt; - wenn der Arbeitnehmer bis zum des Folgejahres ausscheidet und die Sonderzuwendung ein Bruttomonatsentgelt oder mehr beträgt. 6 Urlaub Der Arbeitnehmer erhält ausgehend von einer 6-Tage-Woche einen gesetzlichen Urlaubsanspruch von 24 Werktagen sowie einen vertraglichen Urlaubsanspruchs von... Werktagen, insgesamt... Werktage. Genommener Urlaub wird zuerst auf den gesetzlichen Urlaubsanspruch angerechnet. Bei Jugendlichen und Schwerbehinderten gelten überdies die besonderen gesetzlichen Bestimmungen. Der vertragliche Urlaub verfällt, wenn er im Übertragungszeitraum (bis zum des Folgejahres) z.b. wegen Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers nicht genommen werden kann. Im Übrigen erfolgt eine Urlaubsabgeltung im Falle einer Beendigung des Arbeitsverhältnisses nur bis zur Höhe des gesetzlichen Urlaubsanspruches. In dem Urlaubsjahr, in dem das Arbeitsverhältnis beginnt oder endet, steht dem / der Arbeitnehmer /-in für jeden vollen Monat des Bestehens des Arbeitsverhältnisses ein Zwölftel des Jahresurlaubs zu. Der gesetzliche Mindesturlaub ist zu beachten. 7 Arbeitsverhinderung, Krankheit und Kur Eine Arbeitsverhinderung, insbesondere durch Krankheit, ist dem Arbeitgeber unverzüglich unter Angabe der Gründe und der voraussichtlichen Dauer mitzuteilen. Ist dem/der Arbeitnehmer/-in eine Arbeitsverhinderung vorher bekannt, hat er/sie rechtzeitig bei dem Arbeitgeber Freistellung zu beantragen. Dauert eine zur Arbeitsunfähigkeit führende Erkrankung länger als drei Kalendertage, hat der/die Arbeitnehmer/in eine ärztliche Bescheinigung über das Bestehen der Arbeitsunfähigkeit sowie deren voraussichtliche Dauer spätestens an dem darauffolgenden Arbeitstag vorzulegen. Der Arbeitgeber ist berechtigt, die Vorlage der ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bereits ab dem ersten Tag zu verlangen. Dauert die Arbeitsunfähigkeit länger als in der Bescheinigung angegeben, so ist der/die Arbeitnehmer/-in verpflichtet, dies unverzüglich mitzuteilen und innerhalb von drei Tagen eine neue ärztliche Bescheinigung vorzulegen, auch wenn der Zeitraum der Entgeltfortzahlung überschritten ist.

4 - 4 - Stellt der/die Arbeitnehmer/-in einen Antrag auf ein Kur- oder Heilverfahren, hat er/sie dem Arbeitgeber unverzüglich davon Kenntnis zu geben. Wird das Kur- oder Heilverfahren bewilligt, ist dem Arbeitgeber unverzüglich eine entsprechende Bescheinigung vorzulegen und der Zeitpunkt des Kurantritts mitzuteilen. 616 BGB (Vergütungspflicht bei einer vorübergehenden Verhinderung der Arbeitsleistung) wird abbedungen. Mit Ausnahme der gesetzlich geregelten Fälle, z.b. Beschäftigungsverbote nach dem Mutterschutzgesetz, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Feiertag und Urlaub, entstehen für Zeiten von Arbeitsversäumnis keine Vergütungsansprüche. 8 Abtretung von Schadenersatzansprüchen Schadenersatzansprüche, die der/die Arbeitnehmer/-in bei Unfall oder Krankheit wegen des Verdienstausfalls gegen Dritte erwirbt, werden hiermit an den Arbeitgeber bis zur Höhe der Beträge abgetreten, die der Arbeitgeber aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Bestimmungen für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit gewährt. Der/die Arbeitnehmer/-in hat dem Arbeitgeber unverzüglich die zur Geltendmachung der Schadenersatzansprüche erforderlichen Angaben (Unfallmitteilung) zu machen und sich jeder Verfügung über diese Ansprüche zu enthalten. 9 Kündigung und Vertragsbeendigung Das Arbeitsverhältnis kann beiderseits mit der gesetzlichen Mindestkündigungsfrist gekündigt werden. Soweit dem/der Arbeitnehmer/-in aufgrund gesetzlicher Vorschriften nur mit einer verlängerten Frist gekündigt werden darf, gilt diese verlängerte Kündigungsfrist auch für eine Kündigung seitens des/der Arbeitnehmers/-in. Eine verspätet zugegangene Kündigung gilt als Kündigung für den nächst zulässigen Zeitpunkt. Eine fristlose Kündigung gilt vorsorglich auch als fristgemäße Kündigung für den nächst zulässigen Zeitpunkt. Eine Kündigung vor Beginn des Arbeitsverhältnisses ist unzulässig. Der Arbeitgeber ist berechtigt, den/die Arbeitnehmer/-in nach Ausspruch einer Kündigung unter Fortzahlung der Bezüge und unter Anrechnung auf etwaige Urlaubsansprüche und etwaige Ausgleichsansprüche wegen geleisteter Mehrarbeit oder Überstunden unwiderruflich freizustellen. Das Arbeitsverhältnis endet ohne Kündigung mit Ablauf des Monats, in dem der/die Arbeitnehmer/-in das Alter erreicht, ab dem er/sie erstmals einen Anspruch auf gesetzliche Regelaltersrente erwirbt oder in dem seine/ihre dauerhafte volle Erwerbsminderung ( 43 SGB VI) bzw. sein/ihr Rentenbezug wegen teilweiser Erwerbsminderung wegen Berufsunfähigkeit gem. 240 SGB VI durch Rentenbescheid festgestellt wird. 10 Vertragsstrafe Der/die Arbeitnehmer/-in hat an den Arbeitgeber unter einer der folgenden Voraussetzungen eine Vertragsstrafe in Höhe des regelmäßigen Bruttomonatsentgelts zu zahlen: Der/die Arbeitnehmer/-in kündigt vor Beginn des Arbeitsverhältnisses. Der/die Arbeitnehmer/-in löst das Arbeitsverhältnis ohne Einhaltung der individuellen Kündigungsfrist auf, ohne dazu berechtigt zu sein. Es besteht der dringende Verdacht bzw. ist nachgewiesen, dass dem/der Arbeitnehmer/-in eine Straftat zu Lasten des Arbeitgebers, eines Mitarbeiters, Kunden oder Lieferanten des Arbeitgebers begangen hat und dieses Verhalten hat den Arbeitgeber zur fristlosen Kündigung des Arbeitsverhältnisses veranlasst. Der/die Arbeitnehmer/in tritt das Arbeitsverhältnis verschuldet nicht an. Beträgt die Kündigungsfrist für den Arbeitnehmer weniger als einen Monat, so vermindert sich die Vertragsstrafe für jeden Tag, den die Kündigungsfrist kürzer als einen Monat ist, um 1/30. Der Arbeitgeber kann einen weitergehenden Schaden geltend machen.

5 Rückgabe des Arbeitsmaterials Der/die Arbeitnehmer/-in hat beim Ausscheiden unverzüglich sämtliche betrieblichen Arbeitsmittel, Unterlagen oder sonstigen Gegenstände zurückzugeben, die ihm/ihr während der Tätigkeit ausgehändigt wurden oder auf andere Weise in seinen/ihren Besitz gelangt sind. Dazu gehören auch selbst angefertigte Aufzeichnungen. 12 Personalfragebogen Der zu diesem Arbeitsvertrag gehörende Personalfragebogen ist wesentliche Grundlage dieses Vertrages. Unrichtige Angaben können den Arbeitgeber zur Anfechtung oder fristlosen Kündigung des Vertrages berechtigen. 13 Betriebsordnung Die Betriebsordnung findet in ihrer jeweils geltenden Fassung Anwendung. Die Bestimmungen dieses Vertrages sind vorrangig, soweit nicht zwingende gesetzliche oder betriebliche Regelungen bestehen. Der/die Arbeitnehmer/-in erklärt, dass er/sie vom Inhalt der Betriebsordnung Kenntnis genommen hat. 14 Minderjährige Ist der/die Arbeitnehmer/-in minderjährig, erteilen ihm/ihr hiermit die mitunterzeichnenden gesetzlichen Vertreter unwiderruflich die Ermächtigung zur Entgegennahme und Abgabe aller das Arbeitsverhältnis betreffenden Erklärungen einschließlich einer Kündigungserklärung sowie zur Entgegennahme des Arbeitsentgelts. 15 Datenschutz Der/die Arbeitnehmer/-in ist damit einverstanden, dass die seine/ihre Person betreffenden Daten beim Arbeitgeber im gesetzlich zulässigen Rahmen in die Datenverarbeitung im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes einbezogen werden. 16 Vertragsänderung/Nebenabreden/Teilungültigkeit Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Jede Änderung und Ergänzung dieses Arbeitsvertrages, die nicht durch eine individuelle Vereinbarung der Vertragsparteien erfolgt, bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für Änderungen dieses Schriftformerfordernisses. Dies bedeutet, dass keine Ansprüche auf Grund betrieblicher Übung entstehen können. Die Nichtigkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berührt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht. 17 Ausschlussfrist Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis sind innerhalb einer Ausschlussfrist von drei Monaten seit Fälligkeit des Anspruchs schriftlich geltend zu machen, anderenfalls erlöschen sie. Zur fristgerechten Geltendmachung etwaiger Ansprüche aus Annahmeverzug muss der Arbeitnehmer diese beziffert nach Fälligkeit innerhalb der Ausschlussfrist von drei Monaten geltend machen. Die Erhebung einer Kündigungsschutzklage genügt insoweit nicht. Unter diese Ausschlussfrist fallen nicht solche Ansprüche, die auf eine strafbare Handlung oder eine unerlaubte Handlung i. S. d. 823 ff. BGB gestützt werden. Die Ausschlussfrist gilt ferner nicht bei Haftung wegen Vorsatz. Für diese Ansprüche gelten die gesetzlichen Vorschriften.

6 Sonstige Vereinbarungen, den Unterschrift des Arbeitgebers Unterschrift des/der Arbeitnehmers/-in Bei Minderjährigen Unterschrift des gesetzlichen Vertreters (beide Elternteile bzw. Vormund)

1. Art, Beginn und Ort der Tätigkeit (1) Der/die Arbeitnehmer/in wird ab dem als für folgende Tätigkeit eingestellt. (2) Arbeitsort ist

1. Art, Beginn und Ort der Tätigkeit (1) Der/die Arbeitnehmer/in wird ab dem als für folgende Tätigkeit eingestellt. (2) Arbeitsort ist Teilzeit-Arbeitsvertrag Zwischen der Firma (nachfolgend Arbeitgeber genannt) und Herrn/Frau, wohnhaft in, geb. am, (nachfolgend Arbeitnehmer/in genannt) wird folgender Arbeitsvertrag geschlossen: 1. Art,

Mehr

wird gem. 14 Abs. 1 TzBfG folgender Arbeitsvertrag geschlossen:

wird gem. 14 Abs. 1 TzBfG folgender Arbeitsvertrag geschlossen: Projektbezogener Arbeitsvertrag Zwischen der Firma (nachfolgend Arbeitgeber genannt) und Herrn/Frau, wohnhaft in, geb. am, (nachfolgend Arbeitnehmer/in genannt) wird gem. 14 Abs. 1 TzBfG folgender Arbeitsvertrag

Mehr

1. Art, Beginn und Ort der Tätigkeit (1) Der/die Arbeitnehmer/in wird ab dem als für folgende Tätigkeit eingestellt. (2) Arbeitsort ist

1. Art, Beginn und Ort der Tätigkeit (1) Der/die Arbeitnehmer/in wird ab dem als für folgende Tätigkeit eingestellt. (2) Arbeitsort ist Arbeitsvertrag für geringfügig Beschäftigte ( Minijob ) Zwischen der Firma (nachfolgend Arbeitgeber genannt) und Herrn/Frau, wohnhaft in, geb. am, (nachfolgend Arbeitnehmer/in genannt) wird folgender Arbeitsvertrag

Mehr

Ohne Sachgrund befristeter Arbeitsvertrag (erleichterte Befristung) (im folgenden Arbeitgeber genannt)

Ohne Sachgrund befristeter Arbeitsvertrag (erleichterte Befristung) (im folgenden Arbeitgeber genannt) Ohne Sachgrund befristeter Arbeitsvertrag (erleichterte Befristung) Zwischen der Firma und (im folgenden Arbeitgeber genannt) Herrn/Frau, wohnhaft in, geb. am, (im folgenden Arbeitnehmer genannt) wird

Mehr

Kalendermäßig befristeter Arbeitsvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer

Kalendermäßig befristeter Arbeitsvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer Kalendermäßig befristeter Arbeitsvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer Vorbemerkung Gesetzliche Voraussetzungen Das am 1. Januar 2001 in Kraft getretene Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge

Mehr

Befristeter Arbeitsvertrag *)

Befristeter Arbeitsvertrag *) Befristeter Arbeitsvertrag *) (Bei Anwendung des Musters ist zu prüfen, welche Vertragsbestimmungen übernommen werden wollen. Gegebenenfalls sind Anpassungen und Ergänzungen zu empfehlen.) Zwischen (Name

Mehr

Arbeitsvertrag (für Angestellte und Mitarbeiter ohne Tarifbindung)

Arbeitsvertrag (für Angestellte und Mitarbeiter ohne Tarifbindung) Arbeitsvertrag (für Angestellte und Mitarbeiter ohne Tarifbindung) (Bei Anwendung des Musters ist zu prüfen, welche Vertragsbestimmungen übernommen werden wollen. Gegebenenfalls sind Anpassungen und Ergänzungen

Mehr

wohnhaft - nachfolgend Arbeitnehmer/-in genannt - 1 Beginn des Arbeitsverhältnisses 2 Probezeit

wohnhaft - nachfolgend Arbeitnehmer/-in genannt - 1 Beginn des Arbeitsverhältnisses 2 Probezeit Arbeitsvertrag für geringfügig entlohnte Beschäftigung (Bei Anwendung des Musters ist zu prüfen, welche Vertragsbestimmungen übernommen werden wollen. Gegebenenfalls sind Anpassungen und Ergänzungen zu

Mehr

(im folgenden Arbeitgeber genannt) wird folgender Arbeitsvertrag auf der Grundlage des 14 Abs. 2 TzBfG geschlossen:

(im folgenden Arbeitgeber genannt) wird folgender Arbeitsvertrag auf der Grundlage des 14 Abs. 2 TzBfG geschlossen: Ohne Sachgrund befristeter Arbeitsvertrag (erleichterte Befristung) Zwischen der Firma (im folgenden Arbeitgeber genannt) und Herrn/Frau wohnhaft in geb. am (im folgenden Arbeitnehmer genannt) wird folgender

Mehr

Arbeitsvertrag über eine geringfügige Beschäftigung

Arbeitsvertrag über eine geringfügige Beschäftigung Zwischen der/dem, vertreten durch - nachfolgend Arbeitgeber genannt - und - nachfolgend Arbeitnehmer genannt - wird folgender Arbeitsvertrag über eine geringfügige Beschäftigung geschlossen: 1 Beginn des

Mehr

Anstellungsvertrag für Angestellte und Poliere

Anstellungsvertrag für Angestellte und Poliere Anstellungsvertrag für Angestellte und Poliere Vorbemerkung Schriftform Zwar ist der Abschluss eines Anstellungsvertrages nicht zwingend schriftlich vorgeschrieben. Nach den Bestimmungen des Nachweisgesetzes

Mehr

Arbeitsvertrag. Hinweis:

Arbeitsvertrag. Hinweis: Arbeitsvertrag Hinweis: Der Mustervertrag ist grundsätzlich nur als Orientierungs- und Formulierungshilfe zu verstehen. Er ist auf den Regelfall zugeschnitten, besondere Umstände des Einzelfalles berücksichtigt

Mehr

ARBEITSVERTRAG. Für alle Arbeitnehmer. (Name des Betriebes) (PLZ, Ort, Straße) 1 Inhalt und Beginn des Arbeitsverhältnisses

ARBEITSVERTRAG. Für alle Arbeitnehmer. (Name des Betriebes) (PLZ, Ort, Straße) 1 Inhalt und Beginn des Arbeitsverhältnisses ARBEITSVERTRAG Für alle Arbeitnehmer Zwischen in und (Name des Betriebes) (PLZ, Ort, Straße) - im folgenden Arbeitgeber genannt - Herrn/Frau wohnhaft in - im folgenden Arbeitnehmer genannt - wird folgender

Mehr

Muster eines Arbeitsvertrages für Minijobber

Muster eines Arbeitsvertrages für Minijobber Muster eines Arbeitsvertrages für Minijobber Stand: März 2015 Arbeitsvertrag für geringfügig Beschäftigte Bitte beachten Sie den Benutzerhinweis auf Seite 5! Zwischen... (Arbeitgeber) und Herrn/Frau...

Mehr

Befristeter Arbeitsvertrag. Hinweis:

Befristeter Arbeitsvertrag. Hinweis: Befristeter Arbeitsvertrag Hinweis: Der Mustervertrag ist grundsätzlich nur als Orientierungs- und Formulierungshilfe zu verstehen. Er ist auf den Regelfall zugeschnitten, besondere Umstände des Einzelfalles

Mehr

Vollzeitarbeitsvertrag

Vollzeitarbeitsvertrag Vollzeitarbeitsvertrag (Bei Anwendung des Musters ist zu prüfen, welche Vertragsbestimmungen übernommen werden wollen. Gegebenenfalls sind Anpassungen und Ergänzungen zu empfehlen.) Zwischen (Name und

Mehr

Werkstudentenvertrag

Werkstudentenvertrag Werkstudentenvertrag (Bei Anwendung des Musters ist zu prüfen, welche Vertragsbestimmungen übernommen werden wollen. Gegebenenfalls sind Anpassungen und Ergänzungen zu empfehlen.) Zwischen (Name und Adresse

Mehr

Muster eines Arbeitsvertrages

Muster eines Arbeitsvertrages Muster eines Arbeitsvertrages Stand: 1. Januar 2014 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten, stellen die

Mehr

Vereinbarung über Abrufarbeit 1 zwischen

Vereinbarung über Abrufarbeit 1 zwischen ACHTUNG: Dies ist ein neutrales Muster, für welches keine Haftung übernommen wird. Wir empfehlen ausdrücklich, sich individuell anwaltlich beraten zu lassen. Vereinbarung über Abrufarbeit 1 zwischen (Name,

Mehr

Arbeitsvertrag (147)

Arbeitsvertrag (147) Arbeitsverträge können in jeglicher Form geschlossen werden und sind an die schriftliche Form nicht gebunden. Um sich jedoch vor Missverständnissen und bei Konfliktfällen abzusichern, ist es für beide

Mehr

Arbeitsvertrag. Befristeter. (mit Sachgrund) Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Stand: Juli 2008

Arbeitsvertrag. Befristeter. (mit Sachgrund) Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Stand: Juli 2008 Befristeter Arbeitsvertrag (mit Sachgrund) Stand: Juli 2008 Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Bei dem nachfolgenden Vertrag handelt es sich um einen unverbindlichen

Mehr

Hinweise zur Verwendung dieses Mustervertrages

Hinweise zur Verwendung dieses Mustervertrages Hinweise zur Verwendung dieses Mustervertrages Dieser Vertrag soll als Richtlinie für den Abschluss eines befristeten Arbeitsvertrages dienen. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist im Einzelfall

Mehr

Muster eines befristeten Arbeitsvertrages

Muster eines befristeten Arbeitsvertrages Muster eines befristeten Arbeitsvertrages Stand: April 2013 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten, stellen

Mehr

Muster unbefristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung

Muster unbefristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung Muster unbefristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung Stand: Oktober 2015 Unbefristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung (Bei Anwendung des Musters

Mehr

Muster eines Arbeitsvertrages

Muster eines Arbeitsvertrages Muster eines Arbeitsvertrages Stand: 1. Januar 2015 Seite 1 von 6 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten,

Mehr

Entwurf. Homp +Schneider +Kollege. Anstellungsvertrag für Arbeitnehmer. ... nachfolgend Arbeitnehmer genannt

Entwurf. Homp +Schneider +Kollege. Anstellungsvertrag für Arbeitnehmer. ... nachfolgend Arbeitnehmer genannt Entwurf Homp +Schneider +Kollege Arbeitsvertrag zwischen Anstellungsvertrag für Arbeitnehmer..... und nachfolgend Arbeitgeber genannt... nachfolgend Arbeitnehmer genannt Zwischen dem Arbeitgeber und dem

Mehr

Muster befristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung

Muster befristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung Muster befristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung Stand: Oktober 2015 Befristeter Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung Bei Anwendung des Musters

Mehr

ARBEITSVERTRAG. Zwischen. (Name und Anschrift Arbeitgeber) - im Folgenden: Arbeitgeber - und. (Name und Anschrift Arbeitnehmer)

ARBEITSVERTRAG. Zwischen. (Name und Anschrift Arbeitgeber) - im Folgenden: Arbeitgeber - und. (Name und Anschrift Arbeitnehmer) ARBEITSVERTRAG Zwischen (Name und Anschrift Arbeitgeber) - im Folgenden: Arbeitgeber - und (Name und Anschrift Arbeitnehmer) - im Folgenden: Arbeitnehmer - wird folgender Arbeitsvertrag geschlossen: Seite

Mehr

Arbeitsvertrag für geringfügige Beschäftigung ( Minijob / sog. Aushilfsarbeitsverhältnis)

Arbeitsvertrag für geringfügige Beschäftigung ( Minijob / sog. Aushilfsarbeitsverhältnis) Arbeitsvertrag für geringfügige Beschäftigung ( Minijob / sog. Aushilfsarbeitsverhältnis) zwischen nachfolgend "Arbeitgeber" genannt und nachfolgend "Arbeitnehmer genannt 1 Arbeitsbeginn / Tätigkeitsbereich

Mehr

Teilzeitarbeitsvertrag. (1) Der Arbeitnehmer wird ab dem als eingestellt. Die Tätigkeit umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:.

Teilzeitarbeitsvertrag. (1) Der Arbeitnehmer wird ab dem als eingestellt. Die Tätigkeit umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:. Mustervertrag Zwischen - nachfolgend Arbeitgeber genannt - und - nachfolgend Arbeitnehmer genannt - wird folgender geschlossen: Teilzeitarbeitsvertrag 1 Tätigkeit/Beginn des Arbeitsverhältnisses (1) Der

Mehr

1. Der Mitarbeiter wird ab dem 01.04. als Schlosser in der Produktion eingestellt.

1. Der Mitarbeiter wird ab dem 01.04. als Schlosser in der Produktion eingestellt. LESERSERVICE Muster-Arbeitsvertrag (Quelle: Sekretärinnen SERVICE 04/08) Unbefristeter Arbeitsvertrag zwischen Max Mustermann GmbH, Musterstr. 1, 12345 Musterstadt, im Folgenden: Arbeitgeber und Bernd

Mehr

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden.

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden. Hinweis Die aktuellen Musterverträge sind nur als Orientierungs- und Formulierungshilfe zu verstehen; sie können z. B. betriebliche Begebenheiten oder sonstige besondere Umstände des Einzelfalles nicht

Mehr

Arbeitsvertrag. Befristeter. (ohne Sachgrund) Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Stand: Juli 2008

Arbeitsvertrag. Befristeter. (ohne Sachgrund) Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Stand: Juli 2008 Befristeter Arbeitsvertrag (ohne Sachgrund) Stand: Juli 2008 Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Bei dem nachfolgenden Vertrag handelt es sich um einen unverbindlichen

Mehr

Arbeitsvertrag geringfügig entlohnte Beschäftigung

Arbeitsvertrag geringfügig entlohnte Beschäftigung Arbeitsvertrag geringfügig entlohnte Beschäftigung Zwischen der Firma Adresse und Frau/Herrn Adresse wird folgender Arbeitsvertrag geschlossen: 1. Einstellung / Probezeit / Beendigung Mit Wirkung vom werden

Mehr

Muster eines. befristeten Arbeitsvertrages

Muster eines. befristeten Arbeitsvertrages Muster eines befristeten Arbeitsvertrages Stand: Januar 2015 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten, stellen

Mehr

Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 21018

Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 21018 Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 21018 Mustervertrag Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe

Mehr

Muster eines. Arbeitsvertrages

Muster eines. Arbeitsvertrages Muster eines Arbeitsvertrages Stand: 1. Januar 2012 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten, stellen die

Mehr

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden.

Eine Haftung für den Inhalt der Musterverträge kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden. Hinweis Die aktuellen Musterverträge sind nur als Orientierungs- und Formulierungshilfe zu verstehen; sie können z. B. betriebliche Begebenheiten oder sonstige besondere Umstände des Einzelfalles nicht

Mehr

Mustervertrag. Arbeitsrecht. Vorwort

Mustervertrag. Arbeitsrecht. Vorwort Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 5486 Mustervertrag Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe

Mehr

Muster eines Arbeitsvertrages für Minijobber

Muster eines Arbeitsvertrages für Minijobber Muster eines Arbeitsvertrages für Minijobber Stand: Oktober 2015 Arbeitsvertrag für geringfügig Beschäftigte Bitte beachten Sie den Benutzerhinweis auf den Seiten 5 und 6! Zwischen... (Arbeitgeber) und

Mehr

Allgemeiner Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages

Allgemeiner Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages Befristeter Arbeitsvertrag gemäß 14 Abs. 2 TzBfG (sachgrundlose Befristung) für die Beschäftigung einer/ eines Zahnmedizinischen Fachangestellten Zahnmedizinischen Fachassistentin/en Zahnmedizinischen

Mehr

befristeter Arbeitsvertrag Vorname: Name: Geburtsdatum: Straße: Wohnort:

befristeter Arbeitsvertrag Vorname: Name: Geburtsdatum: Straße: Wohnort: befristeter Arbeitsvertrag zwischen der Firma ( nachfolgend Arbeitgeber genannt) : und Herrn/Frau/Frl.: ( nachfolgend Arbeitnehmer genannt ) Vorname: Name: Geburtsdatum: Straße: Wohnort: wird folgender

Mehr

Bundestierärztekammer e. V. Muster-Arbeitsvertrag Tiermedizinische/r Fachangestellte/r

Bundestierärztekammer e. V. Muster-Arbeitsvertrag Tiermedizinische/r Fachangestellte/r Bundestierärztekammer e. V. Stand: Juli 2013 Muster-Arbeitsvertrag Tiermedizinische/r Fachangestellte/r zwischen (im Folgenden Praxisinhaber genannt) und (im Folgenden Tiermedizinische/r Fachangestellte/r

Mehr

Arbeitsvertrag. und. Vermögenswirksame Leistungen werden ab in Höhe von gezahlt.

Arbeitsvertrag. und. Vermögenswirksame Leistungen werden ab in Höhe von gezahlt. Arbeitsvertrag und (im folgenden ) (im folgenden Arbeitnehmer) Grundlage dieses Arbeitsvertrages sind die gesetzlichen Bestimmungen und die folgenden Vereinbarungen zwischen und Arbeitnehmer. Das Arbeitsverhältnis

Mehr

Arbeitsvertrag (Muster) 1

Arbeitsvertrag (Muster) 1 Arbeitsvertrag (Muster) 1 Zwischen der Firma und Anschrift und Herrn/ Frau wird nachfolgender Arbeitsvertrag geschlossen: - Arbeitgeber (AG)- - Arbeitnehmer (AN) - 1 Beginn des Arbeitsverhältnis / Dauer

Mehr

Muster eines Arbeitsvertrages für geringfügig entlohnte Beschäftigte

Muster eines Arbeitsvertrages für geringfügig entlohnte Beschäftigte Muster eines Arbeitsvertrages für geringfügig entlohnte Beschäftigte Stand: 1. Januar 2014 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe

Mehr

Befristeter Arbeitsvertrag

Befristeter Arbeitsvertrag Befristeter Arbeitsvertrag Zwischen Kfz Meisterbetrieb, vertreten durch den Inhaber Herr Fritz Mayer, Mercedes Str. 16, 76851 Bühl - im Folgenden "Arbeitgeber" genannt - und Herrn Sven Rauch, geboren am

Mehr

Arbeitsvertrag für geringfügig entlohnte Beschäftigte

Arbeitsvertrag für geringfügig entlohnte Beschäftigte Arbeitsvertrag für geringfügig entlohnte Beschäftigte Zwischen der Firma Strasse Plz Ort (Arbeitgeber) Und Herrn/Frau Strasse Plz Ort Wird folgender Arbeitsvertrag geschlossen: (Arbeitnehmer) 1. Beginn

Mehr

MUSTERARBEITSVERTRAG

MUSTERARBEITSVERTRAG Muster für einen befristeten Arbeitsvertrag: Vollzeit / Nicht Tarifgebunden MUSTERARBEITSVERTRAG für befristete Vollzeit-Arbeitsverhältnisse ohne Tarifbindung Vorwort: Wir möchten Sie darauf hinweisen,

Mehr

Muster. Unbefristeter Arbeitsvertrag. Vorname Nachname Straße Hausnummer PLZ Ort im Folgenden Arbeitnehmer genannt

Muster. Unbefristeter Arbeitsvertrag. Vorname Nachname Straße Hausnummer PLZ Ort im Folgenden Arbeitnehmer genannt Hinweis: Das Vertragsmuster wurde mit größter Sorgfalt erstellt, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Das Muster ist als Formulierungshilfe zu verstehen und dient der Anregung.

Mehr

Befristeter Arbeitsvertrag: Existenzgründer

Befristeter Arbeitsvertrag: Existenzgründer Befristeter Arbeitsvertrag: Existenzgründer Immer auf der sicheren Seite Garantiert virenfrei Bevor wir Ihnen eine Datei zum Download anbieten, haben wir diese auf Viren untersucht. Dateien, die Sie direkt

Mehr

Arbeitsvertrag. unbefristet. 1 Rechtliche Voraussetzungen

Arbeitsvertrag. unbefristet. 1 Rechtliche Voraussetzungen Arbeitsvertrag Zwischen der Firma Flad Industrie Service UG, Waldenser Straße 25, 75365 Calw-Heumaden nachstehend: Verleiher und Herrn/Frau nachstehend: Leiharbeitnehmer Auf der Grundlage des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes

Mehr

Muster eines. Arbeitsvertrages. Stand: 1. Januar 2016. Seite 1 von 8

Muster eines. Arbeitsvertrages. Stand: 1. Januar 2016. Seite 1 von 8 Muster eines Arbeitsvertrages Stand: 1. Januar 2016 Seite 1 von 8 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten,

Mehr

(1) Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt... Wochenstunden an... Tagen zu je... Stunden.

(1) Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt... Wochenstunden an... Tagen zu je... Stunden. ARBEITSVERTRAG Zwischen... - als Arbeitgeber - und... - als Arbeitnehmer - wird folgender Anstellungsvertrag geschlossen: 1. Beginn und Laufzeit des Arbeitsverhältnisses, Tätigkeit und Probezeit (1) Der

Mehr

Ausbildungsvertrag für PTA-Praktikanten/innen

Ausbildungsvertrag für PTA-Praktikanten/innen Ausbildungsvertrag für PTA-Praktikanten/innen Zwischen Herrn/Frau Apotheker/in... Leiter/in...-Apotheke...Straße...PLZ...Ort (nachstehend Ausbildende/r* genannt) und Herrn/Frau......Straße...PLZ...Ort

Mehr

Vertrag zum Schulversuch in Braunschweig

Vertrag zum Schulversuch in Braunschweig Vertrag zum Schulversuch in Braunschweig Präambel Die Vertragsparteien haben sich bei Beginn der Ausbildung zum/zur Müller/in (Verfahrenstechnologe/in in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft) darüber

Mehr

Arbeitvertrag. Zwischen der. XY GmbH, Musterstraße 9-99, 99999 Musterstadt. - im folgenden: Arbeitgeberin - und

Arbeitvertrag. Zwischen der. XY GmbH, Musterstraße 9-99, 99999 Musterstadt. - im folgenden: Arbeitgeberin - und Arbeitvertrag Zwischen der XY GmbH, Musterstraße 9-99, 99999 Musterstadt - im folgenden: Arbeitgeberin - und Dr. Mustermann, Musterstraße 9-99, 99999 Musterstadt - im folgenden: Arbeitnehmer - wird folgender

Mehr

Arbeitsvertrages über Teilzeit

Arbeitsvertrages über Teilzeit Muster eines Arbeitsvertrages über Teilzeit Stand: 1. Januar 2015 Seite 1 von 8 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe

Mehr

Eine Haftung für den Inhalt der Muster kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden.

Eine Haftung für den Inhalt der Muster kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden. Hinweis Die aktuellen Muster sind nur als Orientierungs- und Formulierungshilfe zu verstehen; sie können z. B. betriebliche Begebenheiten oder sonstige besondere Umstände des Einzelfalles nicht berücksichtigen.

Mehr

Muster eines einfachen Anstellungsvertrages

Muster eines einfachen Anstellungsvertrages Muster eines einfachen Anstellungsvertrages zwischen - im folgenden Arbeitgeber genanntund... - im folgenden Arbeitnehmer/in genanntwird nachfolgender Arbeitsvertrag mit folgendem Inhalt geschlossen: 1

Mehr

Arbeitsvertrag für Medizinische Fachangestellte

Arbeitsvertrag für Medizinische Fachangestellte Arbeitsvertrag für Medizinische Fachangestellte zwischen Frau/Herrn... (Name des ärztlichen Arbeitgebers) * in... (Praxisanschrift) und Frau/Herrn... (Name) in... (Anschrift) wird folgender Vertrag geschlossen:

Mehr

Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung) bei einem Weiterbildungsermächtigten

Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung) bei einem Weiterbildungsermächtigten Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung) bei einem Weiterbildungsermächtigten Seite 1 von 8 Befristeter Anstellungsvertrag Zwischen Herrn/Frau Praxisanschrift

Mehr

ARBEITSVERTRAG F ÜR ARBEITER

ARBEITSVERTRAG F ÜR ARBEITER ARBEITSVERTRAG F ÜR ARBEITER Zwischen (Name Arbeitgeber) (Anschrift Arbeitgeber) - im Folgenden: Arbeitgeber - und (Name Arbeitnehmer) (Anschrift Arbeitnehmer) - im Folgenden: Arbeitnehmer - Gelten ab

Mehr

Muster eines. Arbeitsvertrages. Stand: 1. Januar 2015. Seite 1 von 7

Muster eines. Arbeitsvertrages. Stand: 1. Januar 2015. Seite 1 von 7 Muster eines Arbeitsvertrages Stand: 1. Januar 2015 Seite 1 von 7 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten,

Mehr

Arbeitsvertrag. 2 Erfüllungsort Das Arbeitsverhältnis bezieht sich auf eine Tätigkeit beim zugeteilten Patienten des Pflegedienstes.

Arbeitsvertrag. 2 Erfüllungsort Das Arbeitsverhältnis bezieht sich auf eine Tätigkeit beim zugeteilten Patienten des Pflegedienstes. Zwischen CENTRAL Ausserklinische Intensivpflege Lilistrasse 14-18 63067 Offenbach am Main - im Folgenden Arbeitgeber - und - im Folgenden Arbeitnehmer(in) wird nachfolgender geschlossen. Der/Die Arbeitnehmer(in)

Mehr

ARBEITSVERTRAG für die Beschäftigung einer Ehegattin/ eines Ehegatten in der zahnärztlichen Praxis

ARBEITSVERTRAG für die Beschäftigung einer Ehegattin/ eines Ehegatten in der zahnärztlichen Praxis ARBEITSVERTRAG für die Beschäftigung einer Ehegattin/ eines Ehegatten in der zahnärztlichen Praxis A C H T U N G! ALLGEMEINER HINWEIS für die VERWENDUNG DES NACHFOLGENDEN MUSTER-VERTRAGES Bei dem nachfolgenden

Mehr

Arbeitsvertrag. in Anlehnung an den TV-L. zwischen. ... (Arbeitgeber) und. Frau/Herrn..geb...(Arbeitnehmer) wohnhaft Tel...

Arbeitsvertrag. in Anlehnung an den TV-L. zwischen. ... (Arbeitgeber) und. Frau/Herrn..geb...(Arbeitnehmer) wohnhaft Tel... Arbeitsvertrag in Anlehnung an den TV-L zwischen... (Arbeitgeber) und Frau/Herrn..geb....(Arbeitnehmer) wohnhaft Tel.... 1 wird ab. als im Projekt * unbefristet eingestellt. Alternativ: (* = nicht zutreffendes

Mehr

ARBEITSVERTRAG F ÜR ANGESTELLTE

ARBEITSVERTRAG F ÜR ANGESTELLTE ARBEITSVERTRAG F ÜR ANGESTELLTE Zwischen (Name Arbeitgeber) (Anschrift Arbeitgeber) - im Folgenden: Arbeitgeber - und (Name Arbeitnehmer) (Anschrift Arbeitnehmer) - im Folgenden: Arbeitnehmer - wird folgender

Mehr

Nummer 2/2015 27. April 2015. Informationsblatt für den Erholungsurlaub für Tarifbeschäftigte

Nummer 2/2015 27. April 2015. Informationsblatt für den Erholungsurlaub für Tarifbeschäftigte Personalblatt Nummer 2/2015 27. April 2015 Inhalt: Informationsblatt für den Erholungsurlaub für Tarifbeschäftigte Herausgeber: Das Präsidium der Freien Universität Berlin, Kaiserswerther Str. 16 18, 14195

Mehr

Muster eines befristeten Arbeitsvertrages

Muster eines befristeten Arbeitsvertrages Muster eines befristeten Arbeitsvertrages Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten, stellen die Industrie-

Mehr

befristeten Arbeitsvertrages

befristeten Arbeitsvertrages Muster eines befristeten Arbeitsvertrages Stand: 1. Januar 2015 Seite 1 von 8 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe

Mehr

Befristeter Arbeitsvertrag vom

Befristeter Arbeitsvertrag vom Befristeter Arbeitsvertrag vom Zwischen der GmbH, (Adresse einfügen) (im Folgenden: Arbeitgeber ) und Herrn/Frau, (Adresse einfügen) (im Folgenden: Arbeitnehmer ) wird folgender befristeter Arbeitsvertrag

Mehr

Straße... PLZ/Ort... (Arbeitgeberin/Arbeitgeber, im Folgenden AG genannt) Frau/Herr... Straße...

Straße... PLZ/Ort... (Arbeitgeberin/Arbeitgeber, im Folgenden AG genannt) Frau/Herr... Straße... Anstellungsvertrag für sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse, oberhalb der Geringverdienergrenze (zu den einzelnen Arbeitsbedingungen sind teilweise mehrere Alternativen genannt, das Nichtzutreffende

Mehr

Arbeitsvertrag. zwischen. und

Arbeitsvertrag. zwischen. und 1 Arbeitsvertrag zwischen Frau Rechtsanwältin Dr. Paula Unverzagt, - nachstehend Rechtsanwältin genannt- und Frau Ina Immerfleiß, geboren am..., wohnhaft in..., - nachstehend Mitarbeiterin genannt- 1 Beginn

Mehr

Arbeitsvertrag. zwischen

Arbeitsvertrag. zwischen Arbeitsvertrag zwischen der Firma NGV Produktions-GMBh & Co. KG vertr. durch die Geschäftsführer G. Mansuroglu und J.Gemer, Blumenstr. 53, 48282 Emsdetten und -nachstehend Arbeitgeber genannt- -nachstehend

Mehr

ARBEITSVERTRAG FÜR ANGESTELLTE

ARBEITSVERTRAG FÜR ANGESTELLTE ARBEITSVERTRAG FÜR ANGESTELLTE Zwischen (Name und Anschrift Arbeitgeber) - im Folgenden: Arbeitgeber - und (Name und Anschrift Arbeitnehmer) - im Folgenden: Arbeitnehmer - wird folgender Arbeitsvertrag

Mehr

ANGESTELLTENDIENSTVERTRAG

ANGESTELLTENDIENSTVERTRAG ANGESTELLTENDIENSTVERTRAG 1. ANSTELLUNG Herr/Frau wohnhaft geboren am in Staatsbürgerschaft Stand Kinder im folgenden kurz Arbeitnehmer genannt, tritt mit in die Dienste der Firma im folgenden kurz Arbeitgeber

Mehr

Hinweise zum Urlaub für Beschäftigte

Hinweise zum Urlaub für Beschäftigte Hinweise zum Urlaub für Beschäftigte 1. Anspruch auf Erholungsurlaub /Höhe des Erholungsurlaubs Mit der Tarifeinigung vom 09.03.2013 wurde eine tarifliche Neuregelung der Höhe des Urlaubsanspruchs beschlossen.

Mehr

Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 13 Literaturverzeichnis... 17

Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 13 Literaturverzeichnis... 17 Vorwort.............................................. 5 Abkürzungsverzeichnis.................................. 13 Literaturverzeichnis..................................... 17 I. Fragen zur Begründung

Mehr

Ausbildungsvertrag im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher

Ausbildungsvertrag im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher 1 Ausbildungsvertrag im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher Zwischen vertreten durch (Träger der praktischen Ausbildung) und Frau/Herrn geb. am wohnhaft in (Schülerin/Schüler)

Mehr

Arbeitsvertrag (geringfügige Beschäftigung)

Arbeitsvertrag (geringfügige Beschäftigung) Arbeitsvertrag (geringfügige Beschäftigung) Navigation» 1. Vorbemerkung» 2. Vertrag als HTML-Version zum Kopieren» 3. Vertrag als Word-Dokument zum Download 1. Vorbemerkung: I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

Liebe Besucherinnen und Besucher unseres Portals mustertexte.de, wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Mustertexte interessieren.

Liebe Besucherinnen und Besucher unseres Portals mustertexte.de, wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Mustertexte interessieren. FORUM VERLAG HERKERT GMBH Mandichostraße 18 86504 Merching Telefon: 08233/381-123 E-Mail: info@mustertexte.de http://www.mustertexte.de Leseprobe Liebe Besucherinnen und Besucher unseres Portals mustertexte.de,

Mehr

ARBEITSVERTRAG FÜR TAXI- BZW. MIETWAGENFAHRER/INNEN

ARBEITSVERTRAG FÜR TAXI- BZW. MIETWAGENFAHRER/INNEN ARBEITSVERTRAG FÜR TAXI- BZW. MIETWAGENFAHRER/INNEN (Nicht Zutreffendes streichen) zwischen dem/der Unternehmen/er/in und dem/der Arbeitnehmer/in (als Arbeitgeber/in) (Name, Vorname) (Anschrift) (Geburtstag,

Mehr

Arbeitsverträge rechtssicher gestalten. Personalkongress IT Die besten Köpfe für Ihr Unternehmen gewinnen am 10.04.2013 Rechtsanwalt Markus Lippmann

Arbeitsverträge rechtssicher gestalten. Personalkongress IT Die besten Köpfe für Ihr Unternehmen gewinnen am 10.04.2013 Rechtsanwalt Markus Lippmann Arbeitsverträge rechtssicher gestalten Personalkongress IT Die besten Köpfe für Ihr Unternehmen gewinnen am Rechtsanwalt Markus Lippmann Inhalt Allgemein Vertragsdauer Aufgabengebiet Arbeitszeit Vergütung

Mehr

Muster eines Arbeitsvertrags. Stand: September 2015-1 -

Muster eines Arbeitsvertrags. Stand: September 2015-1 - Muster eines Arbeitsvertrags Stand: September 2015-1 - Arbeitsvertrag ohne Tarifvertragsbindung/Betriebsvereinbarungsbindung Ein Arbeitsvertrag ist ein privatrechtlicher gegenseitiger Austauschvertrag,

Mehr

Ausbildungsvertrag. wird folgender Ausbildungsvertrag geschlossen:

Ausbildungsvertrag. wird folgender Ausbildungsvertrag geschlossen: Ausbildungsvertrag Zwischen der Gemeinde XYZ e.v., Straße Nr., PLZ Ort, (im Folgenden Arbeitgeber genannt), vertreten durch Frau / Herrn (Vorstand des Vereins) und Frau / Herr (Auszubildender), geboren

Mehr

Telearbeitsvertrag (HaufeIndex: 435698) Kurzbeschreibung. Vorbemerkung. Muster eines Telearbeitsvertrags.

Telearbeitsvertrag (HaufeIndex: 435698) Kurzbeschreibung. Vorbemerkung. Muster eines Telearbeitsvertrags. Telearbeitsvertrag (HaufeIndex: 435698) Kurzbeschreibung Muster eines Telearbeitsvertrags. Vorbemerkung Telearbeit leistet, wer mit einer gewissen Regelmäßigkeit außerhalb des Betriebs in einer selbstgewählten

Mehr

Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung *)

Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung *) Arbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung *) (Bei Anwendung des Musters ist zu prüfen, welche Vertragsbestimmungen übernommen werden wollen. Gegebenenfalls sind Anpassungen und Ergänzungen

Mehr

Arbeitsvertrag. 1 Tätigkeit 1. Beginn und Art der Tätigkeit Der Arbeitnehmer wird ab dem... als... (allgemeine Tätigkeitsbezeichnung) eingestellt.

Arbeitsvertrag. 1 Tätigkeit 1. Beginn und Art der Tätigkeit Der Arbeitnehmer wird ab dem... als... (allgemeine Tätigkeitsbezeichnung) eingestellt. Arbeitsvertrag Zwischen... und Herrn/Frau... wird folgender Arbeitsvertrag geschlossen: - nachfolgend Arbeitgeber genannt - - nachfolgend Arbeitnehmer genannt - 1 Tätigkeit 1. Beginn und Art der Tätigkeit

Mehr

Ausbildungsvertrag für Pharmaziepraktikanten/innen

Ausbildungsvertrag für Pharmaziepraktikanten/innen Ausbildungsvertrag für Pharmaziepraktikanten/innen Zwischen Herrn/Frau Apotheker/in Leiter/in der......-apotheke...... Straße...PLZ......Ort (nachstehend Ausbildende/r* genannt) und Herrn/Frau... Straße...PLZ......Ort

Mehr

Hinweise zur Benutzung des Musters

Hinweise zur Benutzung des Musters Hinweise zur Benutzung des Musters Handwerker schließen im Laufe ihrer gewerblichen Tätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten, stellt die Handwerkskammer Chemnitz Musterverträge

Mehr

und Herrn / Frau... Familienname, Vorname (-nachfolgend Student / Studentin genannt-) wohnhaft in... ... Anschrift, Telefon

und Herrn / Frau... Familienname, Vorname (-nachfolgend Student / Studentin genannt-) wohnhaft in... ... Anschrift, Telefon Fachhochschule Kaiserslautern Fachbereich Bauen und Gestalten Vertrag für die Praxisphase der Bachelor-Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Innenarchitektur und Virtual Design an der Fachhochschule

Mehr

Arbeitsvertrag Medizinische Fachangestellte (MFA)

Arbeitsvertrag Medizinische Fachangestellte (MFA) Felix-Dahn-Str. 43 70597 Stuttgart Telefon 07 11 / 97 63 90 Telefax 07 11 / 97 63 98 info@rationelle-arztpraxis.de www.rationelle-arztpraxis.de Entwurf: Messner Dönnebrink Marcus Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Mehr

Entwurf. Arbeitsvertrag als Werkstudent für das Kooperative Studium an der Hochschule Koblenz. Zwischen. (nachfolgend Betrieb genannt) und

Entwurf. Arbeitsvertrag als Werkstudent für das Kooperative Studium an der Hochschule Koblenz. Zwischen. (nachfolgend Betrieb genannt) und Entwurf Arbeitsvertrag als Werkstudent für das Kooperative Studium an der Hochschule Koblenz Zwischen (nachfolgend Betrieb genannt) und geb. am... in... (nachfolgend Studierende genannt) wird folgender

Mehr

Mustervertrag Praktikant

Mustervertrag Praktikant Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 25621 Mustervertrag Praktikant Hinweis zur Benutzung des Mustervertrages: Dieses Vertragsformular wurde mit größter Sorgfalt erstellt,

Mehr

Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Praxisarzt) bei einem Praxisinhaber

Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Praxisarzt) bei einem Praxisinhaber Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Praxisarzt) bei einem Praxisinhaber Anstellungsvertrag Zwischen Herrn/Frau (Praxisinhaber) Praxisanschrift und Herrn/Frau (Praxisarzt)

Mehr

KVI-Muster. einer Altersteilzeit-Vereinbarung nach dem Altersteilzeitarbeitsmodell I

KVI-Muster. einer Altersteilzeit-Vereinbarung nach dem Altersteilzeitarbeitsmodell I KVI-Muster einer Altersteilzeit-Vereinbarung nach dem Altersteilzeitarbeitsmodell I für nach dem 10. November 2005 abgeschlossene Altersteilzeitarbeitsvereinbarungen der Kunststoffverarbeitenden Industrie

Mehr

S T U D I E N V E R T R A G

S T U D I E N V E R T R A G S T U D I E N V E R T R A G Zwischen (im Folgenden Unternehmen genannt) und geb. am in (im Folgenden Studierender genannt) 1 Gegenstand des Vertrages Gegenstand des Vertrages ist die Durchführung eines

Mehr

Arbeitnehmerüberlassungsvertrag

Arbeitnehmerüberlassungsvertrag Arbeitnehmerüberlassungsvertrag Zwischen der Firma Flad Industrie Service UG, Waldenser Straße 25, 75365 Calw-Heumaden nachstehend: Verleiher und der Firma nachstehend: Entleiher Auf der Grundlage des

Mehr

Arbeitsvertrages für geringfügig entlohnte Beschäftigte

Arbeitsvertrages für geringfügig entlohnte Beschäftigte Muster eines Arbeitsvertrages für geringfügig entlohnte Beschäftigte Stand: 1. Januar 2015 Seite 1 von 8 Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen

Mehr