integrierte Übersetzungsumgebung Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "integrierte Übersetzungsumgebung Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq"

Transkript

1 integrierte Übersetzungsumgebung Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Kilgray Translation Technologies. Alle Rechte vorbehalten.

2 Inhaltsverzeichnis Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq... 1 Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen Download Installation Aktivierung - Wenn Sie noch keine Seriennummer haben Aktivierung - Wenn Sie bereits eine Seriennummer haben Aktivieren von Upgrades Anzeigen Ihrer Lizenz-Informationen memoq-start-assistent Deinstallieren von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 2014 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen und Firmen. Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation und Aktivierung von memoq. Es beinhaltet Texte der deutschen Benutzeroberfläche des Programms. Diese Elemente sind unter konstanter Veränderung und können ohne weitere Benachrichtigung geändert werden. memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 2 von 1626

3 1. Systemvoraussetzungen Betriebssystem Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 Pro, Windows 8.1.NET Framework Speicher memoq kann ebenfalls auf einem imac oder MacBook Computer in einer virtuellen Umgebung (z.b. VMWare, Fusion oder Parallels) ausgeführt werden. 32-bit und 64-bit-Betriebssysteme werden unterstützt. Version 4.0 oder höher Hinweis:.NET Framework ist standardmäßig nicht unter Windows 8 installiert. Sie müssen den.net Framework 4.5 Client Profile installieren. 512 MB benötigt (1 GB oder mehr empfohlen) Festplattenspeicherplatz 110 MB (.NET Framework nicht inbegriffen) Bildschirmauflösung Weitere Software Pixel; Pixel oder höher empfohlen. Hinweis: Wenn Sie memoq mit einer Bildschirmauflösung von 120 DPI verwenden, kann es unter Umständen zu Problemen mit der Bildschirmauflösung kommen und es werden einzelne Dialogfelder nicht korrekt dargestellt. Hinweis: Eine Skalierung von 125% und höher kann zu Problemen führen. Microsoft Office wird nicht für das Arbeiten mit den Dateiformaten DOC, RTF, DOCX, XLS, XLSX und PPTX benötigt. Microsoft Office 2013 wird unterstützt. Hinweis: Wenn Sie MS Office nicht auf Ihrem Computer installiert haben, wird Aspose für das Erstellen der Vorschau für MS Office Dokumente verwendet. Die Konvertierung zwischen den alten MS Office-Formaten (DOC, XLS und PPT) und den neuen OpenXML-Formaten (DOCX, XLSX, PPTX) wird von Aspose übernommen, ohne dass MS Office erforderlich ist. MS Office muss nicht installiert sein, damit MS Office-Dateiformate importiert werden können. Mit Aspose wird zudem die HTML-Vorschau für diese Formate erstellt. 2. Download Gehen Sie zum Herunterladen von memoq auf die Kilgray-Website (www.kilgray.com) und klicken Sie auf Downloads. Das aktuellste memoq-installationspaket wird als erstes in der Liste aufgeführt. Der memoq-installer ist eine einzige ausführbare Datei (*.exe). Der Dateiname ist memoqsetup.n.exe, nsteht für die memoq-versionsnummer. Beispiel: memoq Setup.02.exe. Die Datei für memoq 2014 ist ca. 55 MB groß..net Framework ist nicht im Installationspaket enthalten. Es kann heruntergeladen und separat installiert werden. Höchstwahrscheinlich ist.net Framework bereits auf Ihrem Computer installiert. memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 3 von 1626

4 3. Installation Wichtig: Um memoq zu installieren, müssen Sie sich als Administrator an Ihrem Computer anmelden bzw. müssen Sie die Installationsdatei als Administrator ausführen. 1. Speichern Sie die heruntergeladene ausführbare Datei (*.exe) in einem Ordner auf Ihrem Computer. Löschen Sie die Datei oder den Ordner nicht, bevor alle Schritte, die in diesem Dokument beschrieben werden, ausgeführt wurden. Es wird empfohlen, die Datei nach der Installation zu sichern für eine eventuelle erneute Installation. 2. Führen Sie die Setup-Datei aus. Für Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 Benutzer: Führen Sie die Datei als Administrator oder mit Administratorrechten (Rechtsklick auf die Datei und wählen Sie hier Als Administrator ausführen) aus. Windows fordert Sie ggf. dazu auf, ein Administrator-Kennwort einzugeben. Sie müssen eventuell ebenfalls das Starten des Programms bestätigen. 3. Wählen Sie zuerst die Sprache für das Setup aus. Nachdem das Setup beendet ist, startet memoq in dieser Sprache, wenn Sie die Anwendung zum ersten Mal installieren. Die verfügbaren Sprachen im Mai 2014 sind Englisch, Deutsch, Brasilianisches Portugiesisch, Ungarisch, Polnisch, Spanisch, Japanisch und Französisch. Wählen Sie eine Sprache aus und klicken Sie auf OK. Ihre ausgewählte Sprache ist z.b. Englisch. 4. Der memoq-setup-assistent erscheint. Klicken Sie im ersten Setup-Fenster auf Weiter, um fortzufahren. 5. Zu diesem Zeitpunkt überprüft der memoq-setup-assistent, ob.net Framework SP 4.0 oder eine höhere Version auf Ihrem Computer installiert ist. Ist.NET Framework nicht installiert, erhalten Sie eine Warnung und werden zu einem Speicherort für das Herunterladen der Software weitergeleitet..net Framework wird von einem anderen Setup-Programm installiert. Ist.NET Framework 4.0 oder höher bereits installiert, wird der memoq-setup-assistent fortgeführt. 6. Im 2. Dialogfenster des Setups wird die Endbenutzervereinbarung (EULA) für memoq angezeigt. Sie müssen dieser zustimmen, bevor Sie mit der Installation fortfahren können. Wählen Sie die Option Ich akzeptiere die Vereinbarung aus und klicken Sie auf Weiter. 7. Im 3. Dialogfenster können Sie den Ordner auswählen, wo memoq installiert werden soll. Standardmäßig wird memoq unter C:\ProgramData\Kilgray\memoQ-2014 installiert. Ändern Sie diesen Speicherort nur, wenn Ihr Laufwerk C: nicht über genügend Speicherplatz verfügt oder Ihre Firmenpolitik einen anderen Speicherort erfordert. Wenn Sie den Standard-Speicherort nicht ändern möchten, klicken Sie auf Weiter. 8. Im 4. Dialogfenster des Setup-Assistenten können Sie weitere Optionen auswählen: ein Desktop- Symbol erstellen, nach automatischen Updates online suchen und diese Updates automatisch zu installieren. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. 9. memoq wird jetzt installiert und die Meldung memoq-setup-assistent beendet erscheint. Standardmäßig ist die Option zum Starten von memoq aktiviert, wenn das Setup beendet ist. Wenn Sie memoq nicht starten möchten, entfernen Sie das Häkchen bei der Option memoq starten. Klicken Sie auf Beenden, um das Setup-Programm zu schließen. memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 4 von 1626

5 4. Aktivierung - Wenn Sie noch keine Seriennummer haben memoq wird immer über eine Internetverbindung aktiviert. Stellen Sie sicher, dass Sie für die nächsten Schritte über eine Internetverbindung verfügen: 1. Starten Sie memoq. Eine Warnung wird angezeigt, dass Sie memoq aktivieren müssen, bevor Sie das Programm verwenden können. Klicken Sie auf OK. 2. Der memoq-aktivierungsassistent wird angezeigt. Klicken Sie im ersten Dialogfenster auf Weiter. 3. Im 2. Dialogfenster können Sie den Aktivierungsprozess beschleunigen, wenn Sie bereits über eine Seriennummer verfügen. Wenn Sie bereits eine Seriennummer haben, klicken Sie auf Ich habe bereits eine Seriennummer, klicken Sie dann auf Weiter und gehen Sie zum nächsten Abschnitt: Aktivierung - Wenn Sie bereits eine Seriennummer haben. Wenn Sie keine Seriennummer haben, können Sie eine über den Aktivierungsassistenten beziehen. Klicken Sie auf Ich bin ein neuer Benutzer... und dann auf Weiter. Hinweis: Wenn Sie eine voll funktionierende, zeitlich limitierte memoq-testlizenz (translator pro) erhalten möchten, müssen Sie die Option Ich bin ein neuer Benutzer... in diesem Dialogfenster auswählen. Kilgray erstellt jetzt die Testlizenz zusammen mit der Seriennummer. 4. Im 3. Dialogfenster des Aktivierungsassistenten müssen Sie einige Informationen eingeben. Füllen Sie bitte folgende Felder aus: Lizenziert für, Firma, -Adresse und Land (diese sind Pflichtfelder und klicken Sie dann auf Weiter. Wenn Sie ein Feld ausgefüllt haben, können Sie mit der TAB-Taste zum nächsten Feld navigieren. 5. memoq stellt dann über das Internet eine Verbindung zum Kilgray-Aktivierungsserver her, um eine Seriennummer zu beziehen. Dies kann 5-20 Sekunden dauern, abhängig von Ihrer Internet- memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 5 von 1626

6 verbindung. Ist der Verbindungsversuch erfolgreich, wird Ihnen jetzt im Aktivierungsassistenten die Seriennummer angezeigt. In diesem Fall können Sie mit Schritt 7 fortfahren. Problembehandlung: Sie können eine Seriennummer für einen Computer nur einmal beziehen. Wurde auf Ihrem Computer bereits eine Seriennummer vergeben, wird dieser Schritt fehlschlagen und es wird folgende Fehlermeldung im memoq-aktivierungsassistent angezeigt. In diesem Fall haben Sie bereits eine Seriennummer. Haben Sie Ihre Seriennummer verloren, bitte kontaktieren Sie uns: und erfragen Sie diese von unserem Support oder lassen sich eine neue Seriennummer geben. Bitte geben Sie in der Nachricht das Feld Lizenziert für an. memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 6 von 1626

7 5. Aktivierung - Wenn Sie bereits eine Seriennummer haben 1. Starten Sie memoq. Eine Warnung wird angezeigt, dass Sie memoq aktivieren müssen, bevor Sie das Programm verwenden können. Klicken Sie auf OK. 2. Der memoq-aktivierungsassistent wird angezeigt. Klicken Sie im ersten Dialogfenster auf Weiter. 3. Im 2. Dialogfenster können Sie den Aktivierungsprozess beschleunigen, wenn Sie bereits über eine Seriennummer verfügen. Wenn Sie bereits eine Seriennummer haben, klicken Sie auf Ich habe bereits eine Seriennummer, klicken Sie dann auf Weiter. 4. Im 3. Dialogfenster des Aktivierungsassistenten müssen Sie Ihre Seriennummer und einige weitere Informationen eingeben. Füllen Sie bitte folgende Felder aus: Seriennummer, Lizenziert für, Firma und -Adresse (diese sind Pflichtfelder) und klicken Sie dann auf Weiter. Der letzte (5.) Teil der Seriennummer ist die Erweiterung der Seriennummer. Wenn Sie eine memoq-lizenz erwerben, können Sie diese auf 2 verschiedenen Computern verwenden. Auf dem ersten Computer sollte die Erweiterung 1 sein. Tippen Sie auf dem zweiten Computer 2 für die Erweiterung ein. Hinweis: Diese Möglichkeit besteht nicht, wenn Sie eine Testlizenz haben. Sie können memoq auch für mehrere Benutzer auf verschiedenen Computern mit nur einer einzigen Seriennummer erwerben. In diesem Fall müssen Sie die Erweiterung zur Unterscheidung auf Ihren Computern verwenden. 5. Im 4. Dialogfenster des memoq-aktivierungsassistenten haben Sie 3 Möglichkeiten, Ihre Lizenzen zu beziehen. Sie können entweder eine von Kilgray erworbene Lizenz verwenden oder Sie können eine sogenannte mobile Lizenz (ELM) verwenden, die Sie von einer Firma, mit der Sie arbeiten, erhalten haben. Sie können den CAL-Lizenz konfigurieren. Wenn Sie Ihre Lizenz direkt von Kilgray bezogen haben, wählen Sie die erste Option aus: Verwenden Sie die 2. oder 3. Option nur, wenn Sie für eine Firma arbeiten und Sie von dieser eine ELM- oder CAL-Lizenz erhalten haben. Weitere Informationen zu CAL-und ELM- Lizenzen finden Sie auf der Kilgray Website und in der Anleitung Anfordern einer CAL-Lizenz und in der Anleitung Aktivierung von ELM-Lizenzen. Wählen Sie die erste Option und klicken Sie auf Weiter. memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 7 von 1626

8 6. memoq stellt dann über das Internet eine Verbindung zum Kilgray-Aktivierungsserver her, um Ihre Lizenzen abzurufen. Im letzten Dialogfenster des Aktivierungsassistenten werden Sie über den Erfolg des Vorgangs informiert: Problembehandlung: In diesem Dialogfenster sollte eine grüne Textlinie angezeigt werden (memoq wird derzeit in der Version "Edition" ausgeführt). Erscheint der Text in rot und es wird eine Fehlermeldung angezeigt, dann ist memoq noch nicht aktiviert. Die Aktivierung ist nicht erfolgreich, wenn memoq bereits auf einem anderen Computer mit der gleichen Seriennummer und Erweiterung aktiviert wurde. Erscheint eine rote Fehlermeldung, kontaktieren Sie Klicken Sie zum Verlassen des Assistenten auf Beenden. memoq ist jetzt aktiviert. Sie können nun mit der Software arbeiten. memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 8 von 1626

9 6 Aktivieren von Upgrades Wenn Sie Upgrades für Ihre memoq-edition erworben haben, können Sie den Aktivierungsassistenten verwenden, um die Upgrades nach der Installation der neuen Version zu aktivieren. Wählen Sie im Menü Hilfe die Option Aktivierungsassistent... aus. Klicken Sie im ersten Dialogfenster des Assistenten auf Weiter. Folgen Sie dann den Schritten vor Schritt 7. Der Assistent startet mit dem 4. Dialogfenster. Die Schritte 1 bis 6 werden übersprungen, da Sie bereits über eine Seriennummer verfügen. Aktivieren Sie unter Extras > Optionen > Updates und News das Kontrollkästchen Online nach neuen Versionen suchen. memoq sucht dann automatisch nach neuen Versionen. Wenn Sie berechtigt sind, eine neue memoq-version herunterzuladen, ist ein Downloadlink verfügbar. Sind Sie nicht berechtigt, wird Ihnen eine Nachricht angezeigt, den Kilgray Support zu kontaktieren. 7. Anzeigen Ihrer Lizenz-Informationen Notieren Sie sich immer Ihre Seriennummer und bewahren Sie sie an einem sicheren Platz auf. Wenn Sie Ihre Seriennummer nicht wissen, verwenden Sie das Dialogfenster Aktivierung, um diese anzuzeigen. Wählen Sie im Menü Hilfe die Option Aktivierung (nicht den Aktivierungsassistenten) aus. Daraufhin wird das Dialogfeld memoq-aktivierung angezeigt. Hier wird Ihre Seriennummer, die Versionsnummer Ihrer lokalen memoq-kopie und Ihre Edition angezeigt, sowie eine Liste all Ihrer Lizenzen. Sie können auch hier Ihre Lizenzen aktualisieren, indem Sie auf die Option Aktualisieren Sie Ihre Lizenzen online (empfohlen) anklicken. Problembehandlung: Ist das Feld Aktuelle Edition leer, verfügen Sie über keine gültige memoq- Lizenz. Klicken Sie auf Aktualisieren Sie Ihre Lizenzen online (empfohlen), um Ihre Lizenzen von Kilgray zu erhalten. Ändert sich der Lizenzstatus nicht, kontaktieren Sie memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 9 von 1626

10 Hinweis: Wenn Sie den Support kontaktieren geben Sie immer Ihre volle Versionsnummer sowie die Seriennummer Ihrer lokalen memoq-kopie an. Können Sie memoq nicht installieren oder aktivieren, obwohl Sie den Instruktionen gefolgt sind, kontaktieren Sie 8. memoq-start-assistent Nachdem Sie memoq auf dem Computer installiert und aktiviert haben, wird der memoq-start- Assistent angezeigt: Der memoq-start-assistent führt Sie durch eine Anzahl an Einstellungsmöglichkeit, um memoq entsprechend Ihren Bedürfnissen anzupassen. Verwenden Sie die Schaltflächen < Zurück und Weiter >, um im memoq-start-assistenten vorwärts bzw. rückwärts zu navigieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Beenden, um Seiten im memoq-start- Assistenten zu überspringen und den Assistenten zu beenden. Klicken Sie auf Abbrechen, um den memoq-start-assistenten abzubrechen. Hinweis: Sie können jederzeit zum memoq-start-assistenten zurückkehren. Gehen Sie hierfür im Menü Hilfe auf Start-Assistent... Klicken Sie auf Änderungen rückgängig machen, um gemachte Änderungen auf einer Konfigurationsseite des memoq-start-assistenten rückgängig zu machen. Auf der ersten Seite des memoq-start-assistenten können Sie die memoq-hilfe herunterladen. Klicken Sie auf Hilfe herunterladen, um die CHM-Datei herunterzuladen. Wenn Sie über eine Projekt- Manager-Lizenz verfügen, erkennt memoq dies automatisch und lädt die vollständige Hilfe herunter. Sie können keinen Speicherort definieren, der Assistent lädt die Hilfe an einen vordefinierten Ort memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 10 von 1626

11 herunter. Wenn Sie memoq mit der deutschen UI verwenden, wird die dt. memoq-hilfe anstelle der englischen CHM-Datei heruntergeladen. Wenn Sie die CHM-Datei nicht herunterladen möchten, verwendet memoq automatisch die Webhilfe, die ebenfalls kontextsensitiv ist. Sie benötigen eine konstante Internetverbindung für die Webhilfe. Auf der zweiten Seite des memoq-start-assistenten können Sie die Schriftgröße festlegen: von sehr groß bis klein. Je nachdem, welche Auswahl Sie treffen, werden die Zeichen entsprechend groß auf dem Bildschirm angezeigt. Im unteren Bereich der Seite können Sie festlegen, ob die nicht druckbaren Zeichen wie Tabstopps angezeigt werden sollen oder nicht. Wenn Sie die nicht druckbaren Zeichen nicht anzeigen lassen möchten, können Sie das später ändern, indem Sie auf das Symbol in der Symbolleiste klicken. Klicken Sie auf Weiter, um mit den Konfigurationen fortzufahren. Auf der dritten Seite des memoq-start-assistenten können Sie das Layout festlegen: memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 11 von 1626

12 Sie können entweder Ausgangs- und Zieltext in einer Zeile anzeigen lassen oder den Zieltext unter dem Ausgangstext. Sie können Ihre Konfiguration später in memoq unter Ansicht > Aktive Zeile ändern. Klicken Sie auf Weiter, um mit den Konfigurationen fortzufahren. Auf der vierten Seite des memoq-start-assistenten können Sie den Speicherort für Ihre memoq- Projekte festlegen: memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 12 von 1626

13 Standardmäßig speichert memoq Ihre Projekte unter Dokumente in Windows 7. Sie können auch einen anderen Speicherort angeben. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um einen anderen Speicherort festzulegen. memoq wird die entsprechend benötigten Unterordner automatisch anlegen. Rufen Sie in memoq Extras > Optionen > Speicherorte auf, und sehen Sie nach, wo die Projekte und Ressourcen gespeichert werden. Sie können den Speicherort später hier ändern. Klicken Sie auf Weiter, um mit den Konfigurationen fortzufahren. Auf der 5. Seite des memoq-start-assistenten können Sie die benutzerdefinierten Wörterbücher für Auslasslisten festlegen: Auslasslisten enthalten Wörter und Ausdrücke, die bei der Rechtschreibprüfung ignoriert werden sollen. Die Rechtschreibprüfung wird in memoq Wort für Wort ausgeführt. Für die Rechtschreibung sind Wörter als eine Folge von Nicht-Leerzeichen definiert, die von Leerraum oder einer Segmentabgrenzung umgeben sind. Bevor die Rechtschreibprüfung abgerufen wird, wird in memoq zunächst in den aktiven Auslasslisten nach dem Wort gesucht. Wenn das Wort in einer dieser Listen gefunden wird, dann wird es als richtig eingestuft, und die Rechtschreibprüfung wird nicht aufgerufen. Sie können in memoq Ihre eigenen Auslasslisten erstellen, oder Sie importieren Benutzerwörterbücher aus MS Word (wenn MS Office auf dem Computer installiert ist). Wenn Sie diese importieren möchten, wählen Sie die Option Ja, meine benutzerdefinierten Wörterbücher aus Microsoft Word importieren aus. Hinweis: Auslasslisten sind nicht im Bereich Einstellungen der Projektzentrale verfügbar. Sie können später unter Ressourcenkonsole > Auslasslisten benutzerdefinierte Wörterbücher importieren. Legen Sie fest, ob Sie MS Word oder Hunspell für die Rechtschreibprüfung verwenden möchten: Extras > Optionen > Einstellungen für Rechtschreibprüfung. Klicken Sie auf Weiter, um mit den Konfigurationen fortzufahren. memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 13 von 1626

14 Auf der 6. Seite des memoq-start-assistenten können Sie die Plugins für Translation Memories und Terminologie auswählen: Standardmäßig sind alle Plugins aktiviert. Das EuroTermBank-Plugin wird Ihnen Terminologietreffer anzeigen, während Sie übersetzen. Die Plugins MyMemory und TAUS sind für Translation-Memory- Treffer vorgesehen. Für das TAUS-Plugin benötigen Sie ein Konto, um dieses Plugin verwenden zu können. Klicken Sie auf den Link Anmeldung überprüfen, um Ihre Anmeldeinformationen zu testen. Wenn Sie erfolgreich angemeldet werden konnten, wird eine Meldung zur erfolgreichen Anmeldung angezeigt. Wenn Sie das TAUS-Plugin nicht verwenden möchten, da Sie kein Konto haben, können Sie sich entweder ein Konto erstellen oder das Kontrollkästchen deaktivieren. Sie können später Änderungen für die Plugin-Einstellungen in memoq vornehmen: unter Extras > Optionen > Terminologie-Plugin für das Aktivieren oder Deaktivieren des EuroTermBank-Plugins. Unter Extras > Optionen > TM-Plugins für das Aktivieren oder Deaktivieren der TM-Plugins. Klicken Sie auf Weiter, um mit den Konfigurationen fortzufahren. Auf der 7. Seite des memoq-start-assistenten können Sie Plugins für die maschinelle Übersetzung auswählen: memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 14 von 1626

15 Wenn Sie keine maschinelle Übersetzung verwenden möchten, aktivieren Sie kein Kontrollkästchen. Wenn Sie maschinelle Übersetzung einsetzen möchten, müssen Sie ein Plugin oder mehrere, die Sie verwenden möchten, konfigurieren. Sie benötigen für jedes Plugin ein Konto, um das jeweilige Plugin in memoq verwenden zu können. Klicken Sie auf Konfigurieren..., um ein Plugin für die maschinelle Übersetzung zu konfigurieren. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen für dieses Plugin, um es in memoq zu verwenden. Klicken Sie auf Weiter, um mit den Konfigurationen fortzufahren. Auf der 8. Seite des memoq-start-assistenten können Sie sich an Language Terminal anmelden: memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 15 von 1626

16 Language Terminal bietet Übersetzern zusätzliche Möglichkeiten: das Nachverfolgen von Projekten vom Angebot erstellen bis hin zur Erstellung der Rechnung. Sie können Ihre Projekte sichern, InDesign-Dateien zu memoq-xliff konvertieren und Ressourcen mit anderen teilen. Wenn Sie bereits über ein Konto verfügen, und erkennt memoq Ihre Anmeldedaten. Klicken Sie auf den Link Anmeldung überprüfen, um Ihre Anmeldeinformationen zu testen. Wenn Sie erfolgreich angemeldet werden konnten, wird eine Meldung zur erfolgreichen Anmeldung angezeigt. Sie können auch ein neues Konto erstellen. Für die Registrierung, können Sie auch später in memoq zu Hilfe > Mein Language Terminal-Konto... gehen und sich anmelden. Wählen Sie die Option Ich möchte mich jetzt nicht an Language Terminal anmelden, um ohne sich anzumelden fortzufahren. Klicken Sie auf Weiter, um mit die Konfigurationen abzuschließen. Auf der letzten Seite des memoq- Start-Assistenten finden Sie Informationen zu weiteren Ressourcen wie Anleitungen, Tutorials, Online-Trainings, Webinaren und aufgezeichneten Videos. 9. Deinstallieren von memoq Für die Deinstallation von memoq gehen Sie zur Systemsteuerung > Programme und Funktionen. Sie können einen Grund für die Deinstallation angeben. Klicken Sie auf Überspringen und deinstallieren um ohne Angabe von Gründen memoq zu deinstallieren. memoq - Integrierte Übersetzungsumgebung Seite 16 von 1626

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 22. Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer)

IBM SPSS Statistics Version 22. Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) IBM SPSS Statistics Version 22 Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1 Autorisierungscode...........

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 INHALT Installieren von Microsoft Office... 2 Informationen vor der Installation... 2 Installieren von Microsoft Office... 3 Erste Schritte... 7

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version mit Ausleihfunktion

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version mit Ausleihfunktion Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version mit Ausleihfunktion Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die

Mehr

Media Nav: Multimedia-Navigationssystem. Anleitung zum Online-Update

Media Nav: Multimedia-Navigationssystem. Anleitung zum Online-Update Media Nav: Multimedia-Navigationssystem Anleitung zum Online-Update Dieses Dokument informiert sie darüber, wie Sie Aktualisierungen der Software oder der Inhalte Ihres Navigationsgeräts durchführen. Allgemeine

Mehr

integrierte Übersetzungsumgebung Anfordern und Zurückgeben einer CAL-Lizenz

integrierte Übersetzungsumgebung Anfordern und Zurückgeben einer CAL-Lizenz integrierte Übersetzungsumgebung Anfordern und Zurückgeben einer CAL-Lizenz 2004 2014 Kilgray Translation Technologies. Alle Rechte vorbehalten. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Anfordern einer

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

SPSS für Windows Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

SPSS für Windows Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) SPSS für Windows Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von SPSS für Windows mit einer Standort-/Vertragslizenz. Dieses Dokument wendet

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisung für Mac OS (Lizenz für einen berechtigten Benutzer)

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisung für Mac OS (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) IBM SPSS Statistics Version 22 Installationsanweisung für Mac OS (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1 Autorisierungscode...........

Mehr

Installation und Lizenzierung

Installation und Lizenzierung Avira Antivirus Premium Avira Internet Security Avira Internet Security Plus Avira Mac Security 2013 01 Avira Antivirus Premium Avira Internet Security Avira Internet Security Plus 01.1. Installation von

Mehr

Sharpdesk V3.3. Installationsanleitung Version 3.3.04

Sharpdesk V3.3. Installationsanleitung Version 3.3.04 Sharpdesk V3.3 Installationsanleitung Version 3.3.04 Copyright 2000-2009 SHARP CORPORATION. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung sind

Mehr

BitDisk 7 Version 7.02

BitDisk 7 Version 7.02 1 BitDisk 7 Version 7.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 QuickTerm West GmbH Aachenerstrasse 1315 50859 Köln Telefon: +49 (0) 2234 915 910 http://www.bitdisk.de info@bitdisk.de

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Corbis Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr

Handbuch. SIS-Handball Setup

Handbuch. SIS-Handball Setup Handbuch SIS-Handball Setup GateCom Informationstechnologie GmbH Am Glockenturm 6 26203 Wardenburg Tel. 04407 / 3141430 Fax: 04407 / 3141439 E-Mail: info@gatecom.de Support: www.gatecom.de/wiki I. Installation

Mehr

Kurzanleitung. TSE Verwaltungssoftware Installation

Kurzanleitung. TSE Verwaltungssoftware Installation Kurzanleitung TSE Verwaltungssoftware Installation Kurzanleitung Installation Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für eine Schlossverwaltungssoftware aus dem Hause Burg-Wächter entschieden

Mehr

Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die

Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die Sabre Red Workspace Basisinstallation inkl. Merlin Kurzreferenz ERSTE SCHRITTE Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die Dateien

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 21 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzungen... 3 2 Installation... 4 2.1 Setup starten... 4 2.2 Startseite

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (Einzelplatzlizenz)

IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (Einzelplatzlizenz) IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (inzelplatzlizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Modeler Text Analytics Version 15 mit einer inzelplatzlizenz.

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisungen für Windows (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer)

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisungen für Windows (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer) IBM SPSS Statistics Version 22 Installationsanweisungen für Windows (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer) Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1

Mehr

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Windows 8.1 Installation und Aktualisierung BIOS, Anwendungen, Treiber aktualisieren und Windows Update ausführen Installationstyp auswählen Windows 8.1 installieren

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ.

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. INHALT 2 3 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 1.2 MICROSOFT OFFICE 3 2 DOWNLOAD UND INSTALLATION 4 3 EINSTELLUNGEN 4

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.x + Datenübernahme. I. Vorbereitungen

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.x + Datenübernahme. I. Vorbereitungen Anleitung zum Upgrade auf 3.x + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächs die Installationsdateien zu 3.x, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter. 2. Starten Sie nochmals

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Kurzanleitung zur Installation des OLicense-Servers in Verwendung mit SimDiff/SimMerge

Kurzanleitung zur Installation des OLicense-Servers in Verwendung mit SimDiff/SimMerge Kurzanleitung zur Installation des OLicense-Servers in Verwendung mit SimDiff/SimMerge Inhaltsverzeichnis Installieren des OLicense-Servers... 1 Konfigurieren des OLicense-Servers... 2 Einstellen der Portnummer...

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.1 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.1, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-forchheim.de/sfirm) 2. Starten Sie nochmals

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis Vertriebssoftware für die Praxis Installationshilfe und Systemanforderungen L SIC FL BE ER XI H E Lesen Sie, wie Sie KomfortTools! erfolgreich auf Ihrem Computer installieren. UN ABHÄNGIG Software Inhalt

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz)

IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einernetzwerklizenz. Dieses Dokument

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 19 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

INSTALLATION SCAN SUITE 8

INSTALLATION SCAN SUITE 8 8 8 1 UPDATEN 1. UPDATEN Die neueste Version der SCAN CT 8 Software kann von der Homepage im Memberbereich heruntergeladen werden. Der Memberbereich wird über Support Members erreicht. In diesem Bereich

Mehr

Anleitung Captain Logfex 2013

Anleitung Captain Logfex 2013 Anleitung Captain Logfex 2013 Inhalt: 1. Installationshinweise 2. Erste Schritte 3. Client-Installation 4. Arbeiten mit Logfex 5. Gruppenrichtlinien-Einstellungen für die Windows-Firewall 1. Installationshinweis:

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 19 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart...

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... Inhaltsübersicht TZ Programm die ersten Schritte zum Erfolg Ratgeber für... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... das Update Programm herunterladen...2 Datei entpacken >> nur

Mehr

TelephoneIntegration fü r MS CRM 2011

TelephoneIntegration fü r MS CRM 2011 TelephoneIntegration fü r MS CRM 2011 Version 5.0, August 2013 Installationsanleitung (Wie man TelephoneIntegration für MS CRM 2011 installiert/deinstalliert) Der Inhalt dieses Dokuments kann ohne Vorankündigung

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software Unternehmer Suite Professional und Mittelstand / Lohn & Gehalt Professional / Buchhaltung Professional Thema Netzwerkinstallation Version/Datum V 15.0.5107

Mehr

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Anleitung zur Migration vom ASAS Client zum neuen HIN Client in Schritten:. Schritt 2. Schritt. Schritt Installation HIN Client Software Installiert die

Mehr

Anleitung zur Installation Lexware professional

Anleitung zur Installation Lexware professional Anleitung zur Installation Lexware professional Diese Anleitung gliedert sich in zwei Arbeitsschritte: 1. Die Installation des Lexware-Programms auf dem Server 2. Die Client-Installation (das Netsetup)

Mehr

Installation von GFI Network Server Monitor

Installation von GFI Network Server Monitor Installation von GFI Network Server Monitor Systemanforderungen Systemanforderungen für GFI Network Server Monitor Windows 2000 (SP4 oder höher), 2003 oder XP Professional. Windows Scripting Host 5.5 oder

Mehr

Anleitung. Neuinstallation EBV Einzelplatz

Anleitung. Neuinstallation EBV Einzelplatz Anleitung Neuinstallation EBV Einzelplatz Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung auf

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Installationsanleitung Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Mai 2013 Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen...3 Installation der Programme...5 1. Überprüfen / Installieren von erforderlichen Software-Komponenten...5

Mehr

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Stand: August 2012 CSL-Computer GmbH & Co. KG Sokelantstraße 35 30165 Hannover Telefon: 05 11-76 900 100 Fax 05 11-76 900 199 shop@csl-computer.com

Mehr

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden.

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden. Für die Installation der KEMPER Dendrit CAD Version benötigen Sie folgende Systemvoraussetzungen: - Microsoft Windows XP oder höher - PC mit 1 GHZ (Systemtakt) oder höher - Arbeitsspeicher 1024 MB RAM

Mehr

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Windows 8.1 Installation und Aktualisierung BIOS, Anwendungen, Treiber aktualisieren und Windows Update ausführen Installationstyp auswählen Windows 8.1 installieren

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Installationsleitfaden ACT! 10 Systemvoraussetzungen Computer/Prozessor:

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern Anleitung für einen Rechnerwechsel Sie möchten Ihren PC wechseln und auf darauf mit Lexware weiterarbeiten? Diese Anleitung beschreibt, wie Sie alle bestehenden Daten sicher auf den neuen Rechner übertragen.

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Faxversand mit dem FRITZ! LAN Assistenten Mit dem FRITZ! LAN Assistenten können Sie einen Computer als FRITZ!fax Server einrichten, über den dann Faxe von anderen

Mehr

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN 1 GENIUSPRO SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN PC Pentium Dual-Core inside TM Mind. 2 Gb RAM USB Anschluss 2 GB freier Speicherplatz Bildschirmauflösung 1280x1024 Betriebssystem WINDOWS: XP (SP3), Windows 7, Windows

Mehr

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013 WICHTIGE INFORMATIONEN Bitte unbedingt vollständig lesen! RadarOpus Live Update 1.38 ab 22. November 2013 verfügbar Bitte installieren Sie diese Version bis spätestens 2. Dezember 2013 Sehr geehrte RadarOpus

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Installation und Lizenz

Installation und Lizenz Das will ich auch wissen! Kapitel 2 Installation und Lizenz Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen wir... 2

Mehr

ESPRIT-Installationsanleitung Version 2014 R2

ESPRIT-Installationsanleitung Version 2014 R2 ESPRIT-Installationsanleitung Unterer Kanalweg 9 Schlachthofstrasse 19 CH-2560 Nidau BE CH-8406 Winterthur ZH Tel. +41 (0)32-332 99 20 www.icam.ch Fax +41 (0)32-333 15 45 support@icam.ch Installationsschritte

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

IBM SPSS Modeler Installationsanweisungen (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer)

IBM SPSS Modeler Installationsanweisungen (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer) IBM SPSS Modeler Installationsanweisungen (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer) Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1 Installation...............

Mehr

Software-Installation

Software-Installation Software-Installation Hardware und Betriebssystemanforderungen Mindestens Pentium CPU mit 166 MHz und 32 MB RAM, CD-Rom Laufwerk, COM Anschluss Microsoft Windows 95/98, NT 4, 2000 Professional, XP Microsoft

Mehr

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7 Je nach Ihrer Hardware und der aktuellen Edition von Windows Vista können Sie die Option Upgrade bei der Installation von Windows 7 verwenden, um ein Upgrade von Windows Vista auf die entsprechende oder

Mehr

Software-Schutz Client Aktivierung

Software-Schutz Client Aktivierung Software-Schutz Client Aktivierung Die Aktivierung des Software-Schutzes Client kann nur auf Clientbetriebssystemen vorgenommen werden. Es ist auch möglich, einen Software-Schutz auf Server-Betriebssystemen

Mehr

2. Der capella Vienna orchestra Player 1.21

2. Der capella Vienna orchestra Player 1.21 Installationsanleitung für capella Vienna orchestra Herzlich willkommen! Sie haben capella Vienna orchestra erworben und möchten es zum ersten Mal installieren? Sie kennen capella Vienna orchestra bereits

Mehr

TeamSpeak3 Einrichten

TeamSpeak3 Einrichten TeamSpeak3 Einrichten Version 1.0.3 24. April 2012 StreamPlus UG Es ist untersagt dieses Dokument ohne eine schriftliche Genehmigung der StreamPlus UG vollständig oder auszugsweise zu reproduzieren, vervielfältigen

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Update und Konfiguraton mit dem ANTLOG Konfigurations-Assistenten

Update und Konfiguraton mit dem ANTLOG Konfigurations-Assistenten Update und Konfiguraton mit dem ANTLOG Konfigurations-Assistenten Der Konfigurations-Assistent wurde entwickelt, um die unterschiedlichen ANTLOG-Anwendungen auf den verschiedensten Umgebungen automatisiert

Mehr

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2 Version 3.2 Inhaltsverzeichnis ii / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Die ersten Schritte... 5 4 Informationen und Hilfe... 12 1 Lieferumfang 3 / 12 1 Lieferumfang Zum

Mehr

BitDisk Pro Version 6.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7

BitDisk Pro Version 6.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 1 BitDisk Pro Version 6.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 QuickTerm West GmbH Aachenerstrasse 1315 50859 Köln Telefon: +49 (0) 2234 915 910 http://www.bitdisk.de info@bitdisk.de

Mehr

bnsyncservice Installation und Konfiguration bnnetserverdienst Voraussetzungen: KWP Informationssysteme GmbH Technische Dokumentation

bnsyncservice Installation und Konfiguration bnnetserverdienst Voraussetzungen: KWP Informationssysteme GmbH Technische Dokumentation bnsyncservice Voraussetzungen: Tobit DAVID Version 12, DVWIN32: 12.00a.4147, DVAPI: 12.00a.0363 Exchange Server (Microsoft Online Services) Grundsätzlich wird von Seiten KWP ausschließlich die CLOUD-Lösung

Mehr

IBM SPSS Modeler Text Analytics für Windows Installationsanweisungen

IBM SPSS Modeler Text Analytics für Windows Installationsanweisungen IBM SPSS Modeler Text Analytics für Windows Installationsanweisungen IBM SPSS Modeler Text Analytics Server kann so installiert und konfiguriert werden, dass es auf einem Rechner ausgeführt werden kann,

Mehr

CINEMA 4D RELEASE 10. Installationsanleitung 3D FOR THE REAL WORLD

CINEMA 4D RELEASE 10. Installationsanleitung 3D FOR THE REAL WORLD CINEMA 4D RELEASE 10 3D FOR THE REAL WORLD Installationsanleitung 1 Die Installation von CINEMA 4D Release 10 1. Vor der Installation Bevor Sie das Programm installieren, beachten Sie bitte folgendes:

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Installationsanleitung INFOPOST

Installationsanleitung INFOPOST Um mit dem Infopost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: RAM-Speicher: mind. 2 GB Speicher Festplatte: 400 MB freier Speicher Betriebssystem: Windows

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 24. Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) IBM

IBM SPSS Statistics Version 24. Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) IBM IBM SPSS Statistics Version 24 Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) IBM Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1 Autorisierungscode...........

Mehr

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Stand: 01.06.2015 SFirm 3.1 wird als separates Programm in eigene Ordner installiert. Ihre Daten können Sie nach der Installation bequem

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern Anleitung für einen Rechnerwechsel Sie möchten Ihren PC wechseln und auf darauf mit Lexware weiterarbeiten? Diese Anleitung beschreibt, wie Sie alle bestehenden Daten sicher auf den neuen Rechner übertragen.

Mehr

Es gibt situationsabhängig verschiedene Varianten zum Speichern der Dokumente. Word bietet im Menü DATEI unterschiedliche Optionen an.

Es gibt situationsabhängig verschiedene Varianten zum Speichern der Dokumente. Word bietet im Menü DATEI unterschiedliche Optionen an. 3. SPEICHERN DATEIEN SPEICHERN Dateien werden in Word Dokumente genannt. Jede Art von Datei, die Sie auf Ihrem Computer neu erstellen, befindet sich zuerst im Arbeitsspeicher des Rechners. Der Arbeitsspeicher

Mehr

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation und Konfiguration von x.qm Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Systemvoraussetzungen... 3 SQL-Server installieren... 3 x.qm

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen

Installationshilfe und Systemanforderungen Installationshilfe und Systemanforderungen Inhalt 1..Voraussetzungen für die Installation von KomfortTools!.................................................... 3 1.1. Generelle Voraussetzungen.................................................................................

Mehr

1. Laden Sie sich zunächst das aktuelle Installationspaket auf www.ikonmatrix.de herunter:

1. Laden Sie sich zunächst das aktuelle Installationspaket auf www.ikonmatrix.de herunter: Bestellsoftware ASSA ABLOY Matrix II De- und Installationsanleitung Installation Erfahren Sie hier, wie Sie ASSA ABLOY Matrix II auf Ihrem Rechner installieren können. Halten Sie Ihre Ihre Firmen- und

Mehr

INTERNET-SICHERHEIT SICHERHEITSPAKET INSTALLATION

INTERNET-SICHERHEIT SICHERHEITSPAKET INSTALLATION Systemvoraussetzungen: Microsoft Windows 7: 32- oder 64-Bit-Prozessor, 2 GHz RAM (Minimum): 2 GB 250 MB verfügbarer Festplattenplatz Microsoft Vista mit installiertem Service Pack 2: 32- oder 64-Bit-Prozessor

Mehr