Gültig vom bis Ihre besten Verbindungen. Stadtbahn Zug. S-Bahn Luzern.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gültig vom 9.12.2012 bis 14.12.2013. Ihre besten Verbindungen. Stadtbahn Zug. S-Bahn Luzern."

Transkript

1 S-Bahn Luzern. Stadtbahn Zug. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom bis

2 Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Luzern Zug Baar und Gegenrichtung 7 S2 / S3 Baar Lindenpark Zug / Luzern Erstfeld und Gegenrichtung 32 S4 Luzern Stans Engelberg und Gegenrichtung 59 S5 Luzern Giswil Interlaken Ost und Gegenrichtung 71 Luzern Hergiswil (alle Züge) und Gegenrichtung 82 S6 / S61 Luzern Schachen Wolhusen Langnau und Gegenrichtung 87 S6 / S7 Luzern Wolhusen Langenthal und Gegenrichtung 96 S8 / S18 Luzern Sursee Olten und Gegenrichtung 105 S9 Luzern Lenzburg und Gegenrichtung 117 S32 Arth Goldau Immensee Rotkreuz und Gegenrichtung 122 Luzern Emmenbrücke Gersag (alle Züge) und Gegenrichtung 124 Zeichenerklärung 127 2

3 Rupperswil Aarburg- Oftringen S26 Seon Hallwil Boniswil Birrwil S9 Beinwil am See Mosen Muri AG Knonau Horgen Zofingen Baar Ermensee Steinhausen Brittnau- Benzenschwil Steinhausen Baar Neufeld Wikon Hitzkirch Rigiblick Reiden Baar Lindenpark Gelfingen Mühlau Zug Schutzengel Zug Wädenswil Dagmersellen Baldegg Zug Zug Postplatz St. Urban Chollermüli Nebikon Baldegg S26 Samstagern Langenthal Kloster Cham Zug Casino Langenthal Süd Wauwil Alpenblick Biberbrugg Hochdorf Sins Lotzwil Cham Zug Fridbach Gutenburg S8 Hochdorf Schönau Hünenberg Madiswil St. Erhard-Knutwil Zug Oberwil Altmatt Zythus RE Lindenholz Sursee Ballwil Walchwil Oberrüti Hünenberg Rothenthurm Hörndli Oberkirch Eschenbach Chämleten Biberegg Walchwil S6 Kleindietwil Rotkreuz Nottwil Arth- Waldibrücke S 31 Rohrbach Gisikon- S1 S2 Goldau Hüswil Rothenburg Aegeri Sattel- Huttwil Sempach- Root Zell Neuenkirch S9 S32 Root D4 Steinerberg S7 Rothenburg Dorf Emmenbr. Gettnau Willisau Gersag S3 Immensee Menznau S18 Buchrain Küssnacht Steinen Emmenbrücke Ebikon am Rigi Merlischachen Wolhusen Weid Wolhusen Verkehrshaus Meggen Schwyz Entlebuch S61 Meggen Zentrum Hasle LU Luzern Brunnen Luzern Eichhof S6 Schüpfheim Luzern Allmend/Messe Escholzmatt Kriens Mattenhof Horw S2 Langnau RE Hergiswil Matt Tellbus Hergiswil Stansstad Sisikon Trubschachen S4 S5 Stans Flüelen Alpnachstad Dallenwil Alpnach Dorf Sarnen Sachseln Ewil Maxon Kaiserstuhl OW Lungern Wolfenschiessen Dörfli Grafenort Engelberg Flüelen Eggberge Talstation Altdorf Erstfeld Göschenen Werthenstein Schachen LU Malters Littau Brugg AG Baden Lenzburg Othmarsingen Aarau Olten S-Bahn S-Bahn, verkehrt nur zeitweise Fernverkehr Regionalverkehr Halt S-Bahn und Halt IC/IR-Zug Halt S-Bahn Halt nur in einer Fahrtrichtung Halt nur zu bestimmten Zeiten Halt auf Verlangen Mettmenstetten Dottikon- Dintikon Hendschiken Wohlen AG Bremgarten Giswil Boswil- Bünzen Affoltern am Albis Thalwil Niederrickenbach Station Zürich Esslingen Meilen Interlaken Ost Brünig- Hasliberg Bellinzona

4 Rund um die Zugfahrt. Vor Reiseantritt. Dieses Zeichen am Fahrzeug erinnert Sie daran, dass hier keine Billette verkauft werden. Bitte kaufen und/oder entwerten Sie Ihren Fahrausweis vor Reiseantritt. Ohne gültigen Fahrausweis bezahlen Sie einen Zuschlag. Ihre Personalien werden erfasst. Der Zuschlag erhöht sich im Wiederholungsfall. Effizient und klimafreundlich reisen. Im Online-Fahrplan können Sie neu den CO -Ausstoss und die Effizienz von Zug- und Autoreisen vergleichen. Durch eine individuelle Kombination von Velo, Auto und Bahn optimieren Sie Ihre Reise zusätzlich. sbb.ch/mobilitaet Aktuelle Bahnverkehrsinformationen. Automatische Bahnverkehrsinformationen. Telefon 166 (CHF 0.50 pro Anruf und Min. vom Schweizer Festnetz), sbb.ch/166, Teletext SF1, Seiten 486/487. sbb.ch/fahrplan Der Online-Fahrplan liefert Ihnen alle Verbindungen von Tür zu Tür, sogar mit Kartenausschnitten für Fusswege. Und im SBB Ticket Shop kaufen Sie Billette online. SBB Mobile. Mit Ihrem Smartphone und der kostenlosen Applikation SBB Mobile fragen Sie Fahrpläne in Echtzeit ab und kaufen anschliessend auch gleich die Billette. sbb.ch/mobileworld SMS-Fahrplan. Tippen Sie «Abfahrtsort Zielort» ein, und senden Sie die SMS an die Nummer 222 (für Orange, Sunrise, Swisscom, CHF 0.60/SMS). sbb.ch/sms Rail Service (CHF 1.19/Min vom Schweizer Festnetz). Täglich rund um die Uhr Billette bestellen, Plätze reservieren und Informationen einholen. Call Center Handicap. Täglich von 6 bis 22 Uhr unter der Gratisnummer oder per unter erreichbar. SBB Kundendienst. Telefon (Mo bis Fr von 8 bis 17 Uhr), sbb.ch/fundservice Wir helfen Ihnen beim Finden Ihrer verlorenen Gegenstände. sbb.ch/meinbahnhof Wichtige Infos zum Bahnhof. Änderungen vorbehalten. 4

5 SBB Umsteigen leicht gemacht. Bequem und klimafreundlich reisen:mit der SBB ist es einfach, die Idee der «Kombinierten Mobilität» umzusetzen. Nutzen Sie dafür die individuellen Transportmittel, um zum Zug zu gelangen und nach der Zugfahrt weiterzureisen. Die Angebote P+Rail, Zweiradparking, Mietvelo, BikeSharing, Mietauto und CarSharing ergänzen den Öffentlichen Verkehr auf der ersten und der letzten Meile ideal vom Ausgangspunkt zum ersten öv-anschluss und umgekehrt. Damit können Sie die Reise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln individuell optimieren bezüglich der Reisezeit, der Bequemlichkeit und der Nachhaltigkeit. sbb.ch/mobilitaet RailTaxi, Ihr individuelles Taxi zum und vom Bahnhof. Gratisnummer Der erstklassige Taxiservice steht Ihnen in 29 Städten der Schweiz rund um die Uhr zur Verfügung. Rufen Sie einfach an, und reservieren Sie Ihr Taxi. sbb.ch/railtaxi Individuell zum Bahnhof. P+Rail, Ihr Parkplatz am Bahnhof. Parkieren Sie Ihr Auto am gewünschten Bahnhof, und fahren Sie bequem mit dem Zug weiter. Tagesparkkarten lösen Sie am Automaten oder online im SBB Ticket Shop, Monats- und Jahresabos erhalten Sie am SBB Schalter. sbb.ch/parking Bike & Rail, Ihr Zweiradplatz am Bahnhof. Stellen Sie Ihr Velo am gewünschten Bahnhof ab, und steigen Sie auf öffentliche Verkehrsmittel um. Einzelne Bahnhöfe bieten bewachte, öffentliche Velostationen oder abschliessbare Velogitter an. sbb.ch/bikeparking Vom Bahnhof individuell weiter. Bikesharing. PubliBike, das neue Stadtvelo rund um die Uhr im self service. Schnell und einfach am Bahnhof auf ein Velo oder ein E-Bike umsteigen. sbb.ch/bikesharing CarSharing, Ihr Auto am Bahnhof. An 375 Bahnhöfen warten insgesamt 1000 Fahrzeuge von Mobility auf Sie. sbb.ch/carsharing Click & Drive, Ihr Mietauto am Bahnhof. An 375 Bahnhöfen stehen insgesamt 1000 Mietautos bereit, die Sie einfach in Selbstbedienung mieten können: stundenweise und ohne Kilometerbeschränkung. sbb.ch/clickdrive Mietvelo, Ihr Velo am Bahnhof. In 80 Bahnhöfen sowie an weiteren 100 Vermietstellen können Sie verschiedene Velotypen (Countrybike, Mountainbike, E-Bike und Kindervelo) mieten. sbb.ch/mietvelo 5

6 Hol mehr raus aus deinem Ticket. Infos auf

7 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S21 S1 S21 S1 S1 S21 S1 S1 Luzern É R06.20 Ebikon ƒ i ƒ Buchrain ƒ ƒ ƒ i ƒ Root D4 ƒ ƒ ƒ i ƒ Gisikon-Root ƒ i ƒ Rotkreuz an ƒ i06.33 Rotkreuz R ƒ R06.23 i U Hünenbg Chämleten ƒ i ƒ ƒ V ƒ i06.26 i ƒ i ƒ Hünenberg Zythus ƒ i05.41 ƒ ƒ i06.27 i ƒ i06.41 Cham i ƒ ƒ i i ƒ i Cham Alpenblick ƒ i05.45 ƒ ƒ i06.31 i ƒ i06.45 Zug Chollermüli ƒ i05.47 ƒ ƒ i06.33 i ƒ i06.47 Zug Schutzengel ƒ i05.49 ƒ ƒ i06.35 i ƒ i06.49 Zug an i i i i Zug R i R06.02 R i i i Baar Lindenpark i ƒ ƒ i05.53 ƒ i ƒ i ƒ ƒ i06.38 i ƒ i06.53 Baar Neufeld i ƒ ƒ i05.54 ƒ i ƒ i ƒ ƒ i06.39 i ƒ i06.54 Baar an R R i R ƒ R06.43 i U Baar i ƒ i Thalwil an i i ƒ Thalwil R i R06.55 i ƒ Zürich Enge an i ƒ i06.30 ƒ i07.02 i Zürich HB an R R R07.10 R07.19 Zürich HB Zürich Flughafen an R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 7

8 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S21 S1 S24 S1 S21 S1 S1 S1 Luzern É U R07.20 V U Ebikon i ƒ ƒ i ƒ i07.28 i ƒ Buchrain i ƒ ƒ i ƒ i07.30 i ƒ Root D4 i ƒ ƒ i ƒ i07.32 i ƒ Gisikon-Root i ƒ ƒ i ƒ i07.35 i ƒ Rotkreuz an i ƒ i V i Rotkreuz U U R ƒ U i U Hünenbg Chämleten ì ƒ i06.54 i ƒ V ƒ i07.26 i ƒ V ì ƒ Hünenberg Zythus ƒ i06.55 i ƒ ƒ i07.27 i ƒ ƒ Cham ƒ i06.58 i ƒ i i ƒ ƒ Cham Alpenblick ƒ i06.59 i ƒ ƒ i07.31 i ƒ ƒ Zug Chollermüli ƒ i07.01 i ƒ ƒ i07.33 i ƒ ƒ Zug Schutzengel ƒ i07.03 i ƒ ƒ i07.35 i ƒ ƒ Zug an i i i i Zug R07.02 i i i i Baar Lindenpark ƒ i ƒ i07.07 i ƒ ƒ ƒ i07.38 i ƒ ƒ Baar Neufeld ƒ i ƒ i07.08 i ƒ ƒ ƒ i07.39 i ƒ ƒ Baar an i U i ƒ U i Baar i i ƒ i Thalwil an i R i ƒ Thalwil i R07.55 i ƒ Zürich Enge an ƒ i ƒ i08.02 i ƒ Zürich HB an R R08.10 R Zürich HB Zürich Flughafen an R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 8

9 ìs1 Luzern Zug Baar û S21 S1 S1 S21 S1 S1 S1 S1 S1 S21 Luzern É V U Ebikon ƒ i i ƒ ƒ Buchrain ƒ i i ƒ ƒ Root D ƒ i i ƒ ƒ Gisikon-Root ƒ i08.35 i ƒ ƒ Rotkreuz an ƒ V i ƒ Rotkreuz U ƒ U U U ƒ Hünenbg Chämleten i V ƒ i08.26 V ì ƒ i08.54 V ƒ Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ i ƒ Cham i ƒ i ƒ i ƒ Cham Alpenblick i ƒ i ƒ i ƒ Zug Chollermüli i ƒ i ƒ i ƒ Zug Schutzengel i ƒ i ƒ i ƒ Zug an i i i Zug R08.02 i i i Baar Lindenpark i ƒ i ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ Baar Neufeld i ƒ i ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ Baar an i U ƒ U U ƒ Baar i ƒ ƒ Thalwil an i Thalwil i R Zürich Enge an i ƒ i09.02 ƒ ƒ Zürich HB an R R Zürich HB Zürich Flughafen an R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 9

10 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 S1 S1 S1 Luzern É V U V U Ebikon i i ƒ ƒ i10.28 i ƒ Buchrain i i ƒ ƒ i10.30 i ƒ Root D4 i i ƒ ƒ i10.32 i ƒ Gisikon-Root i i ƒ ƒ i10.35 i ƒ Rotkreuz an V i ƒ V i Rotkreuz U U U ƒ U U U Hünenbg Chämleten i V ì ƒ i09.54 V ƒ i V ì ƒ i10.54 Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ i ƒ i10.55 Cham i ƒ i ƒ i ƒ i10.58 Cham Alpenblick i ƒ i ƒ i ƒ i10.59 Zug Chollermüli i ƒ i ƒ i ƒ i11.01 Zug Schutzengel i ƒ i ƒ i ƒ i11.03 Zug an i i i i Zug i i i i Baar Lindenpark i ƒ i ƒ ƒ i ƒ i11.07 Baar Neufeld i ƒ i ƒ ƒ i ƒ i11.08 Baar an U U ƒ U U Baar ƒ Thalwil an Thalwil Zürich Enge an ƒ ƒ ƒ Zürich HB an Zürich HB Zürich Flughafen an U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 10

11 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S21 S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 S1 Luzern É V U V Ebikon ƒ i i ƒ ƒ i Buchrain ƒ i i ƒ ƒ i Root D ƒ i i ƒ ƒ i Gisikon-Root ƒ i i ƒ ƒ i Rotkreuz an ƒ V i ƒ V Rotkreuz ƒ U U U ƒ U Hünenbg Chämleten V ƒ i11.26 V ì ƒ i11.54 V ƒ i12.26 V Hünenberg Zythus ƒ i ƒ i ƒ i Cham ƒ i ƒ i ƒ i Cham Alpenblick ƒ i ƒ i ƒ i Zug Chollermüli ƒ i ƒ i ƒ i Zug Schutzengel ƒ i ƒ i ƒ i Zug an i i i Zug i i i Baar Lindenpark ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ i Baar Neufeld ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ i Baar an ƒ U U ƒ U Baar ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Zürich Enge an ƒ ƒ ƒ Zürich HB an Zürich HB Zürich Flughafen an U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 11

12 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S1 S1 S21 S1 S1 S1 S1 S1 Luzern É U V U Ebikon i ƒ ƒ i13.28 i ƒ ƒ Buchrain i ƒ ƒ i13.30 i ƒ ƒ Root D4 i ƒ ƒ i13.32 i ƒ ƒ Gisikon-Root i ƒ ƒ i13.35 i ƒ ƒ Rotkreuz an i ƒ V i ƒ Rotkreuz U U ƒ U U U ƒ Hünenbg Chämleten ì ƒ i12.54 V ƒ i13.26 V ì ƒ i13.54 V ƒ Hünenberg Zythus ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Cham ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Cham Alpenblick ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Zug Chollermüli ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Zug Schutzengel ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Zug an i i i Zug i i i Baar Lindenpark ƒ i ƒ ƒ i ƒ i ƒ Baar Neufeld ƒ i ƒ ƒ i ƒ i ƒ Baar an U ƒ U U ƒ Baar ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Zürich Enge an ƒ ƒ ƒ ƒ Zürich HB an Zürich HB Zürich Flughafen an U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 12

13 ìs1 Luzern Zug Baar û S21 S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 S1 S1 Luzern É V U V U Ebikon i i ƒ ƒ i i ƒ Buchrain i i ƒ ƒ i i ƒ Root D4 i i ƒ ƒ i i ƒ Gisikon-Root i i ƒ ƒ i i ƒ Rotkreuz an V i ƒ V i Rotkreuz U U U ƒ U U Hünenbg Chämleten i V ì ƒ i14.54 V ƒ i15.26 V ì ƒ Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ i ƒ Cham i ƒ i ƒ i ƒ Cham Alpenblick i ƒ i ƒ i ƒ Zug Chollermüli i ƒ i ƒ i ƒ Zug Schutzengel i ƒ i ƒ i ƒ Zug an i i i Zug i i i Baar Lindenpark ƒ i ƒ i ƒ ƒ i ƒ Baar Neufeld ƒ i ƒ i ƒ ƒ i ƒ Baar an U U ƒ U Baar ƒ Thalwil an Thalwil Zürich Enge an ƒ ƒ ƒ Zürich HB an Zürich HB Zürich Flughafen an U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 13

14 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S1 S21 S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 Luzern É V U Ebikon ƒ i i ƒ ƒ Buchrain ƒ i i ƒ ƒ Root D ƒ i i ƒ ƒ Gisikon-Root ƒ i16.35 i ƒ ƒ Rotkreuz an ƒ V i ƒ Rotkreuz U ƒ U U U ƒ U Hünenbg Chämleten i V ƒ i V ì ƒ i16.54 V ƒ i Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ i ƒ i Cham i ƒ i ƒ i ƒ i Cham Alpenblick i ƒ i ƒ i ƒ i Zug Chollermüli i ƒ i ƒ i ƒ i Zug Schutzengel i ƒ i ƒ i ƒ i Zug an i i i i Zug i i i i Baar Lindenpark i ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ i17.38 Baar Neufeld i ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ i17.39 Baar an U ƒ U U ƒ U Baar ƒ ƒ Thalwil an Thalwil R R17.55 Zürich Enge an ƒ i17.02 ƒ ƒ i18.02 Zürich HB an R R18.10 Zürich HB R Zürich Flughafen an R R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 14

15 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S1 S21 S1 S1 S21 S1 S1 S1 S1 Luzern É V U V U Ebikon i i ƒ ƒ i18.28 i ƒ Buchrain i i ƒ ƒ i18.30 i ƒ Root D4 i i ƒ ƒ i18.32 i ƒ Gisikon-Root i i ƒ ƒ i i ƒ Rotkreuz an V i ƒ V i Rotkreuz U U ƒ U U U Hünenbg Chämleten V ì ƒ i17.54 V ƒ i18.26 V ì ƒ i18.54 Hünenberg Zythus ƒ i ƒ i ƒ i18.55 Cham ƒ i ƒ i ƒ i18.58 Cham Alpenblick ƒ i ƒ i ƒ i18.59 Zug Chollermüli ƒ i ƒ i ƒ i19.01 Zug Schutzengel ƒ i ƒ i ƒ i19.03 Zug an i i i Zug R18.02 i i i Baar Lindenpark ƒ i ƒ i ƒ ƒ i ƒ i19.07 Baar Neufeld ƒ i ƒ i ƒ ƒ i ƒ i19.08 Baar an i U ƒ U U Baar i ƒ Thalwil an i Thalwil i R Zürich Enge an ƒ i18.30 ƒ i19.02 ƒ Zürich HB an R R Zürich HB Zürich Flughafen an R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 15

16 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S21 S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 Luzern É V U Ebikon ƒ i i ƒ ƒ ƒ Buchrain ƒ i i ƒ ƒ ƒ Root D ƒ i i ƒ ƒ ƒ Gisikon-Root ƒ i i ƒ ƒ ƒ Rotkreuz an ƒ V U ƒ Rotkreuz ƒ U R ƒ Hünenbg Chämleten V ƒ i19.26 V ƒ i19.54 V ƒ ƒ Hünenberg Zythus ƒ i ƒ i ƒ ƒ Cham ƒ i ƒ i ƒ ƒ Cham Alpenblick ƒ i ƒ i ƒ ƒ Zug Chollermüli ƒ i ƒ i ƒ ƒ Zug Schutzengel ƒ i ƒ i ƒ ƒ Zug an i R Zug i Baar Lindenpark ƒ ƒ i ƒ ƒ ƒ ƒ Baar Neufeld ƒ ƒ i ƒ ƒ ƒ ƒ Baar an ƒ U ƒ Baar ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Zürich Enge an ƒ ƒ ƒ ƒ Zürich HB an Zürich HB Zürich Flughafen an R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 16

17 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S21 S1 S1 S21 S1 S1 S21 Luzern É Ebikon ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Buchrain ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Root D ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Gisikon-Root ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Rotkreuz an ƒ ƒ ƒ Rotkreuz ƒ ƒ ƒ Hünenbg Chämleten V ƒ ƒ V ƒ ƒ V ƒ Hünenberg Zythus ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Cham ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Cham Alpenblick ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Zug Chollermüli ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Zug Schutzengel ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Zug an Zug Baar Lindenpark ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Baar Neufeld ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Baar an ƒ ƒ ƒ Baar ƒ ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Zürich Enge an ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Zürich HB an Zürich HB Zürich Flughafen an V Sonntage und allg. Feiertage 17

18 ìs1 Luzern Zug Baar û S1 S1 S1 S1 RE RE Luzern É # ø#01.35 ø#02.35 Ebikon ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Buchrain ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Root D ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Gisikon-Root ƒ i ƒ øi øi Rotkreuz an i øi øi Rotkreuz i øi øi Hünenbg Chämleten ƒ " i ƒ "01.10 øi ƒ øi ƒ Hünenberg Zythus ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Cham ƒ i ƒ øi øi Cham Alpenblick ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Zug Chollermüli ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Zug Schutzengel ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Zug an i øi øi Zug i øi øi Baar Lindenpark ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Baar Neufeld ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Baar an i øi øi Baar i øi øi Thalwil an i øi ƒ øi ƒ Thalwil i øi ƒ øi ƒ Zürich Enge an ƒ i ƒ øi ƒ øi ƒ Zürich HB an #01.25 ø#02.25 ø#03.25 Zürich HB Zürich Flughafen an " Nächte ]/W, auch 25/26, 26/27 Dez, 1/2, 2/3 Jan, 29/30 März, 1/2 Apr, 9/10, 20/21 Mai, 1/2 Aug # Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, 28/29, 31 März/1 Apr, 8/9, 9/10, 19/20 Mai, 31 Juli/1 Aug 18

19 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 S1 S21 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB R R Zürich Enge ƒ i05.57 ƒ i06.27 ƒ Thalwil an R i Thalwil i Baar an ƒ i Baar R R06.01 R ƒ R06.47 i Baar Neufeld i ƒ i06.02 i ƒ ƒ i i ƒ ƒ Baar Lindenpark i ƒ i06.03 i ƒ ƒ i i ƒ ƒ Zug an R R06.06 i R06.52 R Zug R R U i U Zug Schutzengel i i ƒ i06.07 i ƒ i ƒ Zug Chollermüli i i ƒ i06.09 i ƒ i ƒ Cham Alpenblick i i ƒ i i ƒ i ƒ Cham i i ƒ i06.12 i ƒ i ƒ Hünenberg Zythus i i ƒ i i ƒ i ƒ Hünenbg Chämleten i ƒ V i ƒ i ƒ i06.29 ƒ V i ƒ Rotkreuz an R i U R06.34 ƒ i Rotkreuz R R06.16 ƒ U Gisikon-Root ì ƒ i06.18 ƒ ì ƒ Root D ƒ i06.21 ƒ ƒ Buchrain ƒ i06.23 ƒ ƒ Ebikon ƒ i06.27 ƒ ƒ Luzern an R R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 19

20 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S1 S1 S21 S1 S1 S21 S1 S1 S1 S21 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB R R R07.50 Zürich Enge i ƒ i ƒ i Thalwil an R i R08.04 Thalwil i Baar an ƒ i Baar U U ƒ U i U Baar Neufeld i i ƒ ƒ i i ƒ ƒ i ƒ Baar Lindenpark i i ƒ ƒ i i ƒ ƒ i ƒ Zug an U i i R i Zug i i i Zug Schutzengel i ƒ i ƒ i Zug Chollermüli i ƒ i ƒ i Cham Alpenblick i ƒ i ƒ i Cham i ƒ i ƒ i Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ i Hünenbg Chämleten V i ƒ V i ƒ V i Rotkreuz an U ƒ i U Rotkreuz U07.16 V ƒ U U08.16 V Gisikon-Root i i ƒ ì ƒ i08.18 i Root D4 i i ƒ ƒ i08.21 i Buchrain i i ƒ ƒ i08.23 i Ebikon i i ƒ ƒ i08.27 i Luzern an U07.37 V U08.37 V R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 20

21 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 S1 S1 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB Zürich Enge ƒ ƒ ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Baar an ƒ ƒ Baar ƒ U U ƒ U Baar Neufeld ƒ i ƒ i ƒ ƒ i ƒ Baar Lindenpark ƒ i ƒ i ƒ ƒ i ƒ Zug an i i i Zug i i i Zug Schutzengel ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Zug Chollermüli ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Cham Alpenblick ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Cham ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Hünenberg Zythus ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Hünenbg Chämleten ƒ V i ƒ V i ƒ V i ƒ Rotkreuz an ƒ i U ƒ i Rotkreuz ƒ U U09.16 V ƒ U U10.16 Gisikon-Root ƒ ì ƒ i i ƒ ì ƒ i Root D4 ƒ ƒ i i ƒ ƒ i Buchrain ƒ ƒ i i ƒ ƒ i Ebikon ƒ ƒ i i ƒ ƒ i Luzern an U09.37 V U10.37 U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 21

22 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S1 S21 S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB Zürich Enge ƒ ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Baar an ƒ ƒ Baar U ƒ U U ƒ Baar Neufeld i ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ Baar Lindenpark i ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ Zug an i i i Zug i i i Zug Schutzengel i ƒ i ƒ i ƒ Zug Chollermüli i ƒ i ƒ i ƒ Cham Alpenblick i ƒ i ƒ i ƒ Cham i ƒ i ƒ i ƒ Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ i ƒ Hünenbg Chämleten V i ƒ V i ƒ V i ƒ V Rotkreuz an U ƒ i U ƒ Rotkreuz V ƒ U U11.16 V ƒ Gisikon-Root i ƒ ì ƒ i11.18 i ƒ Root D4 i ƒ ƒ i11.21 i ƒ Buchrain i ƒ ƒ i11.23 i ƒ Ebikon i ƒ ƒ i11.27 i ƒ Luzern an V U11.37 V U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 22

23 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S1 S1 S1 S21 S1 S1 S1 S1 S1 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB Zürich Enge ƒ ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Baar an ƒ Baar U U ƒ U U Baar Neufeld i ƒ i ƒ ƒ i ƒ i Baar Lindenpark i ƒ i ƒ ƒ i ƒ i Zug an i i i i Zug i i i i Zug Schutzengel i ƒ i ƒ i ƒ i Zug Chollermüli i ƒ i ƒ i ƒ i Cham Alpenblick i ƒ i ƒ i ƒ i Cham i ƒ i ƒ i ƒ i Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ i ƒ i Hünenbg Chämleten i ƒ V i ƒ V i ƒ V i Rotkreuz an i U ƒ i U Rotkreuz U U12.16 V ƒ U U13.16 V Gisikon-Root ì ƒ i12.18 i ƒ ì ƒ i13.18 i Root D4 ƒ i12.21 i ƒ ƒ i13.21 i Buchrain ƒ i12.23 i ƒ ƒ i13.23 i Ebikon ƒ i12.27 i ƒ ƒ i13.27 i Luzern an U12.37 V U13.37 V U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 23

24 ÄS1 Baar Zug Luzern û S21 S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 S1 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB Zürich Enge ƒ ƒ ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Baar an ƒ ƒ Baar ƒ U U ƒ U Baar Neufeld ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ i ƒ Baar Lindenpark ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ i ƒ Zug an i i i Zug i i i Zug Schutzengel ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Zug Chollermüli ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Cham Alpenblick ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Cham ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Hünenberg Zythus ƒ i ƒ i ƒ i ƒ Hünenbg Chämleten ƒ V i ƒ V i ƒ V i ƒ Rotkreuz an ƒ i U ƒ i Rotkreuz ƒ U U14.16 V ƒ U Gisikon-Root ƒ ì ƒ i14.18 i ƒ ì ƒ Root D4 ƒ ƒ i14.21 i ƒ ƒ Buchrain ƒ ƒ i14.22 i ƒ ƒ Ebikon ƒ ƒ i14.27 i ƒ ƒ Luzern an U14.37 V U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 24

25 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S1 S1 S21 S1 S1 S1 S1 S1 S21 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB Zürich Enge ƒ ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Baar an ƒ ƒ Baar U ƒ U U ƒ Baar Neufeld i ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ Baar Lindenpark i ƒ ƒ i ƒ i ƒ ƒ Zug an i i i Zug i i i Zug Schutzengel i ƒ i ƒ i ƒ Zug Chollermüli i ƒ i ƒ i ƒ Cham Alpenblick i ƒ i ƒ i ƒ Cham i ƒ i ƒ i ƒ Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ i ƒ Hünenbg Chämleten V i ƒ V i ƒ V i ƒ Rotkreuz an U ƒ i U ƒ Rotkreuz U15.16 V ƒ U U16.16 V ƒ Gisikon-Root i i ƒ ì ƒ i i ƒ Root D4 i i ƒ ƒ i i ƒ Buchrain i i ƒ ƒ i i ƒ Ebikon i i ƒ ƒ i i ƒ Luzern an U15.37 V U16.37 V U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 25

26 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S1 S1 S1 S1 S21 S1 S1 S21 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB R16.41 R R Zürich Enge ƒ i i ƒ i ƒ Thalwil an i ƒ R i Thalwil i ƒ i Baar an i ƒ i Baar U i U ƒ U i Baar Neufeld i ƒ i ƒ i17.16 ƒ ƒ i i ƒ ƒ Baar Lindenpark i ƒ i ƒ i17.17 ƒ ƒ i i ƒ ƒ Zug an i i i i R Zug i i i i Zug Schutzengel i ƒ i ƒ i17.21 ƒ i ƒ Zug Chollermüli i ƒ i ƒ i17.23 ƒ i ƒ Cham Alpenblick i ƒ i ƒ i17.25 ƒ i ƒ Cham i ƒ i ƒ i17.27 ƒ i ƒ Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ i17.28 ƒ i ƒ Hünenbg Chämleten V i ƒ V i ƒ i17.29 ƒ V i ƒ Rotkreuz an i i U ƒ i Rotkreuz U U17.16 V i ƒ U Gisikon-Root ì ƒ i17.18 i i ƒ ƒ ì ƒ Root D ƒ i17.21 i i ƒ ƒ ƒ Buchrain ƒ i17.23 i i ƒ ƒ ƒ Ebikon ƒ i17.27 i i ƒ ƒ ƒ Luzern an U17.37 V R R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 26

27 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S1 S1 S21 S1 S1 S21 S1 S1 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB R17.41 R R R18.41 Zürich Enge i i ƒ i ƒ i Thalwil an i ƒ R i i ƒ Thalwil i ƒ i i ƒ Baar an i ƒ i i Baar i U ƒ U i i Baar Neufeld i ƒ i18.16 ƒ ƒ i i ƒ ƒ i ƒ Baar Lindenpark i ƒ i18.17 ƒ ƒ i i ƒ ƒ i ƒ Zug an i i i R i Zug i i i i Zug Schutzengel i ƒ i18.21 ƒ i ƒ i ƒ Zug Chollermüli i ƒ i18.23 ƒ i ƒ i ƒ Cham Alpenblick i ƒ i18.25 ƒ i ƒ i ƒ Cham i ƒ i18.27 ƒ i ƒ i ƒ Hünenberg Zythus i ƒ i18.28 ƒ i ƒ i ƒ Hünenbg Chämleten V i ƒ i18.29 ƒ V i ƒ V i ƒ Rotkreuz an i U ƒ i i Rotkreuz U18.16 V i ƒ U U19.16 V i Gisikon-Root i i i ƒ ƒ ì ƒ i19.18 i i ƒ Root D4 i i i ƒ ƒ ƒ i19.21 i i ƒ Buchrain i i i ƒ ƒ ƒ i19.23 i i ƒ Ebikon i i i ƒ ƒ ƒ i19.27 i i ƒ Luzern an U18.37 V R U19.37 V R19.39 R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 27

28 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S21 S1 S1 S1 S1 S21 S1 S1 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB R Zürich Enge i ƒ ƒ ƒ ƒ Thalwil an R Thalwil Baar an ƒ ƒ Baar U ƒ U ƒ Baar Neufeld i ƒ ƒ i ƒ ƒ ƒ ƒ Baar Lindenpark i ƒ ƒ i ƒ ƒ ƒ ƒ Zug an i i Zug i i Zug Schutzengel i ƒ i ƒ ƒ ƒ Zug Chollermüli i ƒ i ƒ ƒ ƒ Cham Alpenblick i ƒ i ƒ ƒ ƒ Cham i ƒ i ƒ ƒ ƒ Hünenberg Zythus i ƒ i ƒ ƒ ƒ Hünenbg Chämleten i ƒ V i ƒ ƒ V ƒ Rotkreuz an U ƒ i ƒ Rotkreuz ƒ U U20.16 V ƒ Gisikon-Root ƒ ì ƒ i20.18 i ƒ ƒ Root D4 ƒ ƒ i20.21 i ƒ ƒ Buchrain ƒ ƒ i20.22 i ƒ ƒ Ebikon ƒ ƒ i20.27 i ƒ ƒ Luzern an U20.37 V R Montag Freitag ohne allg. Feiertage U Montag Samstag ohne allg. Feiertage V Sonntage und allg. Feiertage 28

29 ÄS1 Baar Zug Luzern û S21 S1 S1 S21 S1 S1 S21 S1 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB Zürich Enge ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Thalwil an Thalwil Baar an ƒ ƒ ƒ Baar ƒ ƒ ƒ Baar Neufeld ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Baar Lindenpark ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Zug an Zug Zug Schutzengel ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Zug Chollermüli ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Cham Alpenblick ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Cham ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Hünenberg Zythus ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Hünenbg Chämleten ƒ V ƒ ƒ V ƒ ƒ "23.45 Rotkreuz an ƒ ƒ ƒ Rotkreuz ƒ ƒ ƒ Gisikon-Root ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Root D4 ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Buchrain ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Ebikon ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Luzern an V Sonntage und allg. Feiertage " Nächte ]/W, auch 25/26, 26/27 Dez, 1/2, 2/3 Jan, 29/30 März, 1/2 Apr, 9/10, 20/21Mai, 1/2Aug 29

30 ÄS1 Baar Zug Luzern û S1 S21 S1 RE RE RE SN9 Zürich Flughafen É Zürich HB an Zürich HB ø"01.35 ø"02.35 ø"03.35 ø#04.03 Zürich Enge ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Thalwil an øi ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Thalwil øi ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Baar an øi øi øi øi ƒ Baar øi øi øi øi ƒ Baar Neufeld ƒ ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Baar Lindenpark ƒ ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Zug an øi øi øi ø#04.46 Zug øi øi øi Zug Schutzengel ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Zug Chollermüli ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Cham Alpenblick ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Cham ƒ øi øi øi Hünenberg Zythus ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Hünenbg Chämleten ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Rotkreuz an øi øi øi Rotkreuz øi øi øi Gisikon-Root ƒ øi øi øi Root D4 ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Buchrain ƒ ƒ øi ƒ øi ƒ øi ƒ Ebikon ƒ øi øi øi Luzern an ø"02.25 ø"03.25 ø"04.25 " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, 28/29, 31 März/1 Apr, 8/9, 9/10, 19/20 Mai, 31 Juli/1 Aug # Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, 28/29, 31 März/1 Apr, 30 Apr/1 Mai, 8/9, 9/10, 19/20 Mai, 31 Juli/1 Aug, ohne 5/6, 6/7 Juli 30

31 3MONATE GRATIS FAHREN 9 Monate bezahlen 12 Monate fahren Zuger Pass Plus: ÖV im Griff Unabhängigkeit im Jahresabo. ZVB, SBB, ZBB & PA

S-Bahn Luzern. Stadtbahn Zug. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016.

S-Bahn Luzern. Stadtbahn Zug. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. S-Bahn Luzern. Stadtbahn Zug. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 S1 Luzern Zug Baar 6 S1 Baar Lindenpark Zug Luzern Sursee (direkte

Mehr

S18 Luzern Sursee 13

S18 Luzern Sursee 13 Inhaltsverzeichnis S1 Baar Zug Luzern 1 S2 Baar Lindenpark - Zug Erstfeld 3 S3 Luzern-Brunnen 5 S4 Luzern-Stans 7 S5 Luzern-Sarnen-Giswil 9 S9 Luzern - Lenzburg (SBB Seetallinie) 11 S18 Luzern Sursee 13

Mehr

Luzern. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom bis

Luzern. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom bis Luzern. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. 25.39.d P-FV-MA-KOM SBB AG Personenverkehr Fernverkehr 3000 Bern 65 sbb.ch taschenfahrplan@sbb.ch Inhaltsverzeichnis. Rund um die

Mehr

Mit Zug und Bus ans Luzerner Fest. Samstag, 28. Juni sbb.ch/luzernerfest

Mit Zug und Bus ans Luzerner Fest. Samstag, 28. Juni sbb.ch/luzernerfest Mit Zug und Bus ans Luzerner Fest. Samstag, 28. Juni 2014. sbb.ch/luzernerfest Willkommen am Luzerner Fest. Bereits zum sechsten Mal findet am Samstag, 28. Juni das Luzerner Fest statt. Zwischen Pavillon,

Mehr

Basel SBB. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016.

Basel SBB. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. Basel SBB. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. 25.05.d P-FV-MA-KOM SBB AG Personenverkehr Fernverkehr 3000 Bern 65 sbb.ch taschenfahrplan@sbb.ch Inhaltsverzeichnis. Rund um

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) und

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) und Regio-S-Bahn Basel. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 9.12.2012 bis 14.12.2013. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB

Mehr

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern www.a4-atelier.ch Wir vernetzen Zug Mit Bahn und Bus in die Zukunft

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) 7 S1

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) 7 S1 Regio-S-Bahn Basel. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB

Mehr

Luzerner Fasnacht. 23. bis 28. Februar sbb.ch/fasnacht

Luzerner Fasnacht. 23. bis 28. Februar sbb.ch/fasnacht Luzerner Fasnacht. 23. bis 28. Februar 2017. sbb.ch/fasnacht Dank starken Partnerschaften: Mit Zug, Bus und nachtstern an die Luzerner Fasnacht. Die SBB, Passepartout, nachtstern und ihre Partner engagieren

Mehr

Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen

Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen Amt für öffentlichen Verkehr Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen Streckensperre und Bahnersatz von Montag 23. Februar bis Samstag 6. Juni 2015 Auswirkungen auf den Fahrplan im Detail www.sz.ch Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen

Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen Amt für öffentlichen Verkehr Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen Streckensperre und Bahnersatz von Montag 23. Februar bis Samstag 6. Juni 2015 www.sz.ch Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung 3 2 Weshalb wird

Mehr

Bauarbeiten im Freiamt.

Bauarbeiten im Freiamt. Bauarbeiten Freiamt. Bahnersatz zwischen Wohlen und Muri vom 07.04.2015 09.12.2016. sbb.ch/freiamt Für mehr Angebot und Komfort. Details zum Bauprojekt. 2 Das Bahnangebot nördlichen Freiamt Muri sowie

Mehr

Fahrplan 2016 Übersicht geplante Änderungen

Fahrplan 2016 Übersicht geplante Änderungen Fahrplan 2016 Übersicht geplante en Planungsstand: Fahrplanvernehmlassung 26. Mai 2015 Fahrplan 2016 Übersicht geplante en 40.051 Linie 51 Langenthal Melchnau Grossdietwil ASM Aufgrund tiefer Nachfrage

Mehr

Lenzburg. Oberschongau. Oberschongau. Beinwil Schongau. Beinwil. Reinach AG. Mosen. Mosen. Maihuserstr. Maihuserstr. Schwarzenbach.

Lenzburg. Oberschongau. Oberschongau. Beinwil Schongau. Beinwil. Reinach AG. Mosen. Mosen. Maihuserstr. Maihuserstr. Schwarzenbach. Geschäftsbericht 2014 Tarifverbund Passepartout Der Tarifverbund Passepartout ist ein Zusammenschluss vom VVL, von den Kantonen Obwalden und Nidwalden sowie elf Transportunternehmen mit dem Ziel, ein einheitliches

Mehr

Fahrplan 2016 Übersicht Änderungen

Fahrplan 2016 Übersicht Änderungen Fahrplan 2016 Übersicht en Planungsstand: November 2015 Fahrplan 2016 Übersicht en 40.051 Linie 51 Langenthal Melchnau Grossdietwil ASM Aufgrund tiefer Nachfrage wird am Mittag und Abend je ein Kurspaar

Mehr

Direkt, effizient, vernetzt.

Direkt, effizient, vernetzt. Direkt, effizient, vernetzt. Direkt, Stadtbahn effizient, Zug. vernetzt. 2 Die Stadtbahn Zug: Bitte einsteigen. 3 Seit Dezember 2004 prägt die Stadtbahn Zug mit ihren modernen Fahrzeugen das Bild des öffentlichen

Mehr

S-Bahn Schaff hausen. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom bis

S-Bahn Schaff hausen. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom bis S-Bahn Schaff hausen Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 11.12.2016 bis 09.12.2017 S-Bahn Schaffhausen mit der SBB GmbH. Bus und Bahn eng verknüpft. Wir fahren für Sie im Halbstundentakt zwischen Schaffhausen

Mehr

Änderungen Bahn und Bus in der Region Burgdorf und Umgebung.

Änderungen Bahn und Bus in der Region Burgdorf und Umgebung. Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf. Änderungen Bahn und Bus in der Region Burgdorf und Umgebung. Freitag, 30. August bis Sonntag, 1. September 2013 www.bls.ch 1 Editorial Liebe Kundin,

Mehr

Pflegeheimliste für den Kanton Luzern

Pflegeheimliste für den Kanton Luzern Pflegeheimliste für den Kanton Luzern vom 6. Juli 2010, mit Änderungen vom 3. Dezember 2010, 14. Juni 2011, 15. November 2011, 6. März 2012, 21. August 2012, 4. Dezember 2012, 8. März 2013 Veröffentlichung

Mehr

Gotthard Plus. Gotthard. Das Bindeglied zwischen. Gotthard I (Nordseite) und Gotthard II (Südseite) mit dem ICN - Neigezug der SBB

Gotthard Plus. Gotthard. Das Bindeglied zwischen. Gotthard I (Nordseite) und Gotthard II (Südseite) mit dem ICN - Neigezug der SBB Gotthard Plus Das Bindeglied zwischen Gotthard I (Nordseite) und Gotthard II (Südseite) mit dem ICN - Neigezug der SBB Seite 1 von 155 Inhalt: Zug 37 GTHD_I Rotkreuz Gotthardtunnel gehe zu Zug 37 GTHD_II

Mehr

Einsteigen und geniessen. Entdecken Sie mit uns das überwältigende Wanderparadies entlang unseres Streckennetzes.

Einsteigen und geniessen. Entdecken Sie mit uns das überwältigende Wanderparadies entlang unseres Streckennetzes. 115 Einsteigen und geniessen. Entdecken Sie mit uns das überwältigende Wanderparadies entlang unseres Streckennetzes. Wir bringen Sie ins Erlebnis. www.mgbahn.ch 116 Gotthard Chiasso Zürich Gotthard Chiasso

Mehr

Dein Fahrplan 11/12!

Dein Fahrplan 11/12! Ganz einfach durch die Nächte. www.nachtwelle.ch Dein Fahrplan 11/12! Das Nachtbusangebot für die Region Olten, Gösgen, Gäu, Thal, Aarau und Zofingen. Alles mit dem richtigen Timing für deine Weiterfahrt

Mehr

20% Ausflüge in der Zentralschweiz. RailAway KOMBI-ANGEBOTE BIS ZU RABATT. 1. April bis 31. Oktober 2015 sbb.ch/freizeit

20% Ausflüge in der Zentralschweiz. RailAway KOMBI-ANGEBOTE BIS ZU RABATT. 1. April bis 31. Oktober 2015 sbb.ch/freizeit Ausflüge in der Zentralschweiz. 1. April bis 31. Oktober 2015 sbb.ch/freizeit KOMBI-ANGEBOTE BIS ZU 20% RABATT 40.40 Foto: Sportbahnen Melchsee-Frutt, Urs Stettler RailAway Foto: Seetaltourismus Editorial.

Mehr

Kurzer Blick. und Telefonnummern 54 Tagungen/Seminare. digitalisiert durch IDS Basel/Bern, im Auftrag der Schweizerischen Nationalbibliothek

Kurzer Blick. und Telefonnummern 54 Tagungen/Seminare. digitalisiert durch IDS Basel/Bern, im Auftrag der Schweizerischen Nationalbibliothek Inhaltsverzeichnis Freizeitaktivitäten im 69 Freizeitaktivitäten Winter 72 73 Der Vierwaldstättersee... 18 Essen und Trinken 74 74 Ein See - viele Gesichter Wellness 75 Lage und Anreise 20 Tagungen/Seminare

Mehr

zug : transportation

zug : transportation zug : transportation Bild «kreuzende Buse» nicht vorhanden Kanton Zug hohe Mobilität garantiert Zug liegt zentral. Die kurzen Wege zum Arbeitsort, zur Schule, zum Einkaufen, ins Restaurant und zu Freizeit-

Mehr

11.2 Details zu Stützpunktbahnhöfen.

11.2 Details zu Stützpunktbahnhöfen. 11.2 Details zu Stützpunktbahnhöfen. 58 Aarau Affoltern a. A. Aigle Amriswil Andermatt (MG-Bahn) 2 Appenzell (AB) Arth-Goldau Arosa (RhB) Baden 2 3 Basel SBB 1 2 Bellinzona Bergün (RhB) Bern Bern Bümpliz

Mehr

Kombinierte Mobilität. SBB umsteigen leicht gemacht. Beni Rach, SBB Personenverkehr Zürich, 17. April 2012

Kombinierte Mobilität. SBB umsteigen leicht gemacht. Beni Rach, SBB Personenverkehr Zürich, 17. April 2012 Kombinierte Mobilität. SBB umsteigen leicht gemacht. Beni Rach, SBB Personenverkehr Zürich, 17. April 2012 Mobilität als System 2 Systemansatz kombinierte Mobilität. Sinnvolle Kooperation von Strasse und

Mehr

Züri Fäscht. So geht s ans Fest und wieder zurück. 1. bis 3. Juli sbb.ch/zürifäscht d Foto: Franz Sommer

Züri Fäscht. So geht s ans Fest und wieder zurück. 1. bis 3. Juli sbb.ch/zürifäscht d Foto: Franz Sommer Züri Fäscht. So geht s ans Fest und wieder zurück. 1. bis 3. Juli 2016 28.00.d Foto: Franz Sommer sbb.ch/zürifäscht Inhaltsverzeichnis. 2 Das Fest. 3 Mit dem Öffentlichen Verkehr ans Züri Fäscht und wieder

Mehr

Stellungnahmen Fahrplanvernehmlassung 2010 (Bahn)

Stellungnahmen Fahrplanvernehmlassung 2010 (Bahn) n Fahrplanvernehmlassung 2010 Am Sa/So soll ein 1/2 Stundentakt Willisau-Wolhusen angeboten werden. Alle Züge sollen in Hüswil halten. Für die Sicherstellung der Fahrplanstabilität ist ein Halt der S7

Mehr

Zürich HB Triemli Uetliberg û (S-Bahn Zürich, Linie S10)

Zürich HB Triemli Uetliberg û (S-Bahn Zürich, Linie S10) 1120 Triemli û (S-Bahn Zürich, Linie ) 24 09 11 12 14 18 20 24719 39 41 42 44 48 0 24723 2472 24729 24731 24733 2473 24737 24739 24741 24743 2474 24747 0 2 3 4 7 0 7 1 7 2 7 3 7 4 7 09 0 2 3 4 7 0 7 1

Mehr

Ihr Zweiradplatz am Bahnhof. Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1

Ihr Zweiradplatz am Bahnhof. Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1 Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1 Ausgangslage. Das Angebot an Zweiradabstellplätzen an den Fernverkehrsbahnhöfen der SBB und in deren unmittelbarer Nähe soll

Mehr

Innerschweizer Gruppenmeisterschaft 2016/2017 Spielabende / Spiellokale. Sektion Spielabend Spielort Mannschaften Bemerkung

Innerschweizer Gruppenmeisterschaft 2016/2017 Spielabende / Spiellokale. Sektion Spielabend Spielort Mannschaften Bemerkung Innerschweizer Gruppenmeisterschaft 2016/2017 Spielabende / Spiellokale Sektion Spielabend Spielort Mannschaften Bemerkung Altdorf Montag Mehrzweckgebäude Winkel, Altdorf B Baar Donnerstag Rest. SportInn

Mehr

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz.

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee Über den See und die Berge. Eine einzigartige Tour de Suisse. Mit dem Wilhelm Tell Express reisen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Table des matières. Rund um die Zugfahrt 4 Tout sur le trajet en train 5 SBB Umsteigen leicht gemacht 6 CFF - changement de moyen

Inhaltsverzeichnis. Table des matières. Rund um die Zugfahrt 4 Tout sur le trajet en train 5 SBB Umsteigen leicht gemacht 6 CFF - changement de moyen Region Biel. Région Bienne. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 15.12.2013 bis 13.12.2014. Vos meilleures correspondances. Valable du 15.12.2013 au 13.12.2014. Inhaltsverzeichnis. Table des matières.

Mehr

Mit Velo, Auto und Zug reisen. Kombinierte Mobilität.

Mit Velo, Auto und Zug reisen. Kombinierte Mobilität. Mit Velo, Auto und Zug reisen. Kombinierte Mobilität. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 7 Am Bahnhof parkieren. Autos und Velos einfach und sicher abstellen. 11 Unterwegs

Mehr

Mit Velo, Auto und Zug reisen.

Mit Velo, Auto und Zug reisen. Mit Velo, Auto und Zug reisen. Kombinierte Mobilität. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 6 Velo. Velo und Zug in Kombination. 8 BikeParking und Velostationen am Bahnhof. 9 Das

Mehr

Stützpunktbahnhof, ausgerüstet mit Mobillift als Ein- und Ausstiegshilfe für Reisende im Rollstuhl

Stützpunktbahnhof, ausgerüstet mit Mobillift als Ein- und Ausstiegshilfe für Reisende im Rollstuhl r, Aarau Ja Nein Nein Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja keine Affoltern a.a. Ja Nein Nein Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein keine Aigle Ja Nein Nein Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja keine Amriswil Ja Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein

Mehr

Leistungen der Genossenschaft Migros Luzern

Leistungen der Genossenschaft Migros Luzern Leistungen der Genossenschaft Migros Luzern Branche April 2015 Angaben ohne Gewähr Die Organisation 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Verwaltung 1 Anton Wechsler, Hergiswil Präsident 2 Karin Andenmatten,

Mehr

Kurzfassung: Tiefbahnhof Luzern

Kurzfassung: Tiefbahnhof Luzern Verkehr und Infrastruktur (vif) Arsenalstrasse 43 6010 Kriens Telefon 041 318 12 12 Telefax 041 311 20 22 vif@lu.ch www.vif.lu.ch Kurzfassung: Tiefbahnhof Luzern Teil I: Angebotsvergleich 19. Mai 2010

Mehr

Regionalfahrplan 12. gültig vom 11. Dezember 2011 bis 8. Dezember 2012. Mo Do 9 20 Fr 9 21 Sa 8 18 www.mythen-center.ch

Regionalfahrplan 12. gültig vom 11. Dezember 2011 bis 8. Dezember 2012. Mo Do 9 20 Fr 9 21 Sa 8 18 www.mythen-center.ch Regionalfahrplan gültig vom. Dezember bis. Dezember Mo Do Fr Sa www.mythen-center.ch 2 Filialen mit direktem Bahn- Bs- oder Schiff anschlss. www.szkb.ch Das Tarifverbnd-Gebiet Kontakt 6 Merlischachen Küssnacht

Mehr

F.E.E. Consult AG Volksschulen, Sonderschulen, Ausbildungsstätten,

F.E.E. Consult AG Volksschulen, Sonderschulen, Ausbildungsstätten, Schule, Ausbildungsstätte, Institution F.E.E. Leistungen F.E. E. Index Volksschulen und Schulleitungen Basel Weiterbildungsschule Hohlbein HBO Handbuch Organisation Beromünster LU Schulleitung Beromünster

Mehr

Streckensperrung Mammern Steckborn

Streckensperrung Mammern Steckborn Streckensperrung Mammern Steckborn Montag, 24. Oktober Sonntag, 6. November 2016 Bahnersatz der mit Bussen Wir bauen um! Die SBB erneuert die Fahrbahn zwischen Mammern und Steckborn. Deshalb wird die Strecke

Mehr

Nothilfe-Kurse. Februar 12./13. Fr/Sa Menznau. 22./24. Mo/Mi 18./20. Do/Sa Malters 18./22./ 25./29. Do/Mo Do/Mo. Altishofen

Nothilfe-Kurse. Februar 12./13. Fr/Sa Menznau. 22./24. Mo/Mi 18./20. Do/Sa Malters 18./22./ 25./29. Do/Mo Do/Mo. Altishofen Kurse 2016 Nothilfe-Kurse Januar 08./09. Fr/Sa Beromünster 08./09. Fr/Sa Emmen 14./16. Do/Sa Büron 15./16. Fr/Sa Luzern Pilatus 15./16. Fr/Sa Sursee 16.* Sa Hochdorf 22./23. Fr/Sa Weggis 22./23. Fr/Sa

Mehr

Mitgliederliste. Stand Januar Derzeit im Beobachterstatus. - Vorarlberger Gemeindeinformatik (96 Städte und Gemeinden)

Mitgliederliste. Stand Januar Derzeit im Beobachterstatus. - Vorarlberger Gemeindeinformatik (96 Städte und Gemeinden) Mitgliederliste Stand Januar 2015 Derzeit im Beobachterstatus - Vorarlberger Gemeindeinformatik (96 Städte und Gemeinden) Mitglied Adresse Telefon E-Mail Gemeinden AR Informatik AG Poststrasse 10a 9102

Mehr

zug : transportation.

zug : transportation. zug : transportation. Wir bewegen Zug 03 Die zentrale Lage Zugs ist inbezug auf die Erreichbarkeit von grossem Vorteil. Die Wirtschaftsmetropole Zürich und das beliebte Reiseziel Luzern sind in einer

Mehr

Fahrplan Vernehmlassung

Fahrplan Vernehmlassung Fahrplan 2014 - Vernehmlassung 470 Zentralbahn Luzern Brünig Interlaken 22520 S 55, Luzern ab 5.25 Luzern ab statt 5.25 und 6.25 erst 6.25 und 7.25 Kein Fahrgast-Potential um 5.25 Uhr. Vorschlag: S55 startet

Mehr

Bauarbeiten in Yverdon-les-Bains.

Bauarbeiten in Yverdon-les-Bains. Bauarbeiten in Yverdon-les-Bains. Die ICN-Züge zwischen Biel/Bienne und Genf Flughafen fallen teilweise oder den ganzen Tag an folgenden Daten aus: 5. April bis 8. Mai 2013. Die SBB investiert in die Zukunft!

Mehr

Fahrplan Hinfahrt. Horaire pour l'aller.

Fahrplan Hinfahrt. Horaire pour l'aller. Fahrplan Hinfahrt. Horaire pour l'aller. WM-Qualifikationsspiel Schweiz Island, Freitag, 6. September 2013 Match de qualification pour la Coupe du monde Suisse Islande, vendredi 6 septembre 2013 S-Bahnen

Mehr

Stellungnahmen Fahrplanvernehmlassung 2011 (Bahn)

Stellungnahmen Fahrplanvernehmlassung 2011 (Bahn) Die S61 muss mit einer besseren Fahrlage verkehren, damit in der Anschluss an den Entlastungs IR nach Zug Zürich möglich wird. Grundsätzlich bessere Ausrichtung der S6, S7 und S61 auf die Anschlüsse im

Mehr

Berner Verkehrstag 30. April 2002: Was tun die anderen Kantone Beispiel Luzern

Berner Verkehrstag 30. April 2002: Was tun die anderen Kantone Beispiel Luzern Berner Verkehrstag 30. April 2002: Was tun die anderen Kantone Beispiel Luzern Organisation der Gesamtverkehrspolitik und -planung Aktueller Stand der Planung (Strasse, Schiene) Finanzierung Verkehr Organisation

Mehr

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Martin Bütikofer, Leiter Regionalverkehr SBB SBB Division Personenverkehr 12.9.2008 1 Personenverkehr Der Kunde

Mehr

Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich 48. *

Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich 48. * Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich Zürich HB Innsbruck HB 48. * Österreich Werbung, Weinhaeupl W. Innsbruck Tourismus Entspannt reisen, ausgeruht ankommen. Alle zwei Stunden

Mehr

Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 Änderungen und Angebot im Überblick Gemeinde Brugg Am 11. Dezember 2016 ist Fahrplanwechsel. Wir haben für Sie die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto

Mehr

Bauarbeiten zwischen Zofingen und Suhr.

Bauarbeiten zwischen Zofingen und Suhr. Bauarbeiten zwischen Zofingen und Suhr. Bahnersatz S28 vom 6. Juli bis 12. Dezember 2015 und Umwandlung der Verkaufsstelle in Safenwil. sbb.ch/nationalbahn Inhaltsverzeichnis. Für mehr Angebot und Komfort.

Mehr

Abfahrt St. Gallen. v Selbstkontrolle. Zeichenerklärung

Abfahrt St. Gallen. v Selbstkontrolle. Zeichenerklärung Abfahrt St. Gallen 3 5 38 a Gais (- C Appenzell) 10 08 Gais - Appenzell 13 15 08 Gais - Appenzell 13 20 10 Gais - Appenzell 13 3 5 40 Trogen : 10 25 Trogen : 15 25 Trogen : 20 25 Trogen : 5 55 Trogen :

Mehr

Analyse der Pendlerbewegungen. des Kantons Zug Auswertungen der Pendlerstatistik 2000 Januar 2004

Analyse der Pendlerbewegungen. des Kantons Zug Auswertungen der Pendlerstatistik 2000 Januar 2004 Analyse der Pendlerbewegungen 2000 des Kantons Zug Auswertungen der Pendlerstatistik 2000 Januar 2004 Baudirektion des Kantons Zug Amt für Raumplanung Verwaltungsgebäude 1 an der Aa Aabachstrasse 5 6301

Mehr

Abfahrt St. Gallen Gültig vom 09. Dezember 2012 bis 14. Dezember 2013

Abfahrt St. Gallen Gültig vom 09. Dezember 2012 bis 14. Dezember 2013 Abfahrt St. Gallen 09 00-09 59 12 00-12 59 5 32 Trogen 12 9 02 Trogen 12 12 02 Trogen 12 15 02 Trogen 12 18 02 Trogen 12 21 02 Trogen 12 3 5 48 a Gais (- C Appenzell) 9 07 Gais - Appenzell 13 12 07 Gais

Mehr

ÖV im Griff. Angebote und Tarife. Gültig 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015

ÖV im Griff. Angebote und Tarife. Gültig 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 ÖV im Griff Angebote und Tarife Gültig 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 Der Tarifverbund Zug Wir vernetzen Zug 05 Für jede Gelegenheit das passende Billett 06 Einzelbillett und Mehrfahrtenkarte

Mehr

Impressum. Baudirektion des Kantons Zug Amt für Raumplanung Aabachstrasse Zug T

Impressum. Baudirektion des Kantons Zug Amt für Raumplanung Aabachstrasse Zug T Regierungsrat Anpassung kantonaler Richtplan Kapitel V 4 Nationaler und internationaler Bahnverkehr/Grobverteiler Kapitel V 5 Regionaler Bahnverkehr/Mittelverteiler Kapitel V 6 Busverkehr/ÖV-Feinverteiler,

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Einfach und schnell die richtige Tour planen.

Einfach und schnell die richtige Tour planen. Der VVS-Radroutenplaner Einfach und schnell die richtige Tour planen. Der VVS-Radroutenplaner. Ein komfortables Angebot zur Planung von Radrouten. Touren in der Region Stuttgart www.vvs.de/radroutenplaner

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Unterwegs mit dem Velo. sbb.ch/velo

Unterwegs mit dem Velo. sbb.ch/velo Unterwegs mit dem Velo. sbb.ch/velo Velo und Zug clever kombinieren. Kombinieren Sie Velo und Zug im Alltag oder in der Freizeit und profitieren Sie von vielen Vorteilen. Ihr Velo parkieren Sie direkt

Mehr

Der Schlüssel zu Ihrer Mobilität.

Der Schlüssel zu Ihrer Mobilität. Der neue Tarifzonenplan ab 14.12.2014 Ab dem 14. Dezember 2014 gelten im Tarifverbund Passepartout neue Tarifzonen. Die Einteilung der Tarifzonen wird einheitlich für Billette und Abos. Dadurch wird der

Mehr

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim.

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim. Mobil in Bad Münstereifel Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen DB DB DB G Iversheim 801 801 Arloff Euskirchen 802 821 DB Bad Münstereifel Nettersheim, Kall 821 Frohngau, Blankenheim 824 824 Eicherscheid

Mehr

Referenzobjekte. Öffentliche Bauten. E l e k t r o Engineering AG. Objekt-Definition. Freibad Mooshüsli Sanierung Freibad und Technische Anlagen

Referenzobjekte. Öffentliche Bauten. E l e k t r o Engineering AG. Objekt-Definition. Freibad Mooshüsli Sanierung Freibad und Technische Anlagen Öffentliche Bauten Gemeinde Entlebuch / Hasle Gemeinde Grosswangen Gemeinde Menznau Gemeinde Sempach Freibad Mooshüsli Sanierung Freibad und Technische Anlagen Hallenbad Mooshüsli Sanierung Hallenbad,

Mehr

Erneuerung Bahnstrecke Laufental.

Erneuerung Bahnstrecke Laufental. Erneuerung Bahnstrecke Laufental. Bahnersatz zwischen Aesch und Laufen vom 12.07. 03.08.2014. Bahnersatz zwischen Laufen und Delémont vom 04.08. 10.08.2014. sbb.ch/laufental Erneuerung Bahnstrecke Laufental.

Mehr

Dein Fahrplan 11/12!

Dein Fahrplan 11/12! Ganz einfach durch die Nächte. www.nachtwelle.ch Dein Fahrplan 11/12! Das Nachtbusangebot für die Region Baden-Wettingen, Bremgarten, Brugg und Wohlen. Alles mit dem richtigen Timing für deine Weiterfahrt

Mehr

zb Zentralbahn AG Josef Langenegger, Geschäftsführer

zb Zentralbahn AG Josef Langenegger, Geschäftsführer zb Zentralbahn AG Agenda 1. Die Zentralbahn 2. Perspektiven 3. Tunnel Engelberg Eigentümer Bund 16,1% NW 11,8% OW 5,0% E berg 1,0% Private 0,1% SBB 66,0% zb Zentralbahn AG Streckennetz Die zb in Zahlen

Mehr

Das Kantonale Bauinventar als Instrument

Das Kantonale Bauinventar als Instrument Das Kantonale Bauinventar als Instrument für Bauherrn, Planer und Behörden 1 Was sind Baudenkmäler Schloss Heidegg Rathausturm Luzern Aufgaben der Denkmalpflege > erfassen Invenatarisation: kant. Bauinventar

Mehr

Umsetzung des neuen Kindes- und Erwachsenenschutzrechts

Umsetzung des neuen Kindes- und Erwachsenenschutzrechts Umsetzung des neuen Kindes- und Erwachsenenschutzrechts Demokratische JuristInnen Luzern 26. September 2012 Pia Zeder, ab 2013 Präsidentin KESB Luzern Inhalt der Präsentation I. Die Revision im Überblick

Mehr

Das neue Erwachsenenschutzrecht ab 1. Januar Schweizer Alzheimervereinigung Luzern 21. September 2012 Pia Zeder, Präsidentin KESB ab 2013

Das neue Erwachsenenschutzrecht ab 1. Januar Schweizer Alzheimervereinigung Luzern 21. September 2012 Pia Zeder, Präsidentin KESB ab 2013 Das neue Erwachsenenschutzrecht ab 1. Januar 2013 Schweizer Alzheimervereinigung Luzern 21. September 2012 Pia Zeder, Präsidentin KESB ab 2013 Inhalt der Präsentation I. Ablauf und Ziele der Revision II.

Mehr

Regionale Entwicklungsträger Kanton Luzern. Statistikprofile 2013

Regionale Entwicklungsträger Kanton Luzern. Statistikprofile 2013 Regionale Entwicklungsträger Kanton Luzern Statistikprofile 213 4. APRIL 213 Bild: Dany Schulthess Emmen 124 Inwil 133 Rain 137 Rothenburg 14 Adligenswil 151 Buchrain 152 Dierikon 153 Ebikon 154 Gisikon

Mehr

ì Bern Interlaken Ost/Brig (Fernverkehr und S-Bahn-Verkehr)

ì Bern Interlaken Ost/Brig (Fernverkehr und S-Bahn-Verkehr) ì Bern /Brig (Fernverkehr und S-Bahn-Verkehr) a a RE/R RE/R S a IC IC a a S a ICE R RE U V R U U Bern 05.46 06.04 06.07 06.16 06.34 Münsingen an/arr. 06.01 06.31 Münsingen 06.01 06.19 ** Wichtrach an/arr.

Mehr

Region Olten Solothurn.

Region Olten Solothurn. Region Olten Solothurn. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 11.12.2011 bis 8.12.2012. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 Mehr Informationen 5 SBB - Umsteigen leicht gemacht 6 Olten - Aarau - Lenzburg/Brugg

Mehr

Stadtbahn Zug, 1. Teilergänzung. Ausbau Linie S2.

Stadtbahn Zug, 1. Teilergänzung. Ausbau Linie S2. Stadtbahn Zug, 1. Teilergänzung. Ausbau Linie S2. Angebotsverbesserungen ab Dezember 2009 und 2010. Angebotsverbesserungen ab 2009 und 2010. 2 Der Kanton Zug und die SBB planen, das Angebot der Stadtbahn

Mehr

Dienst FahrplÅne zum Gotthard 1 - Version 2

Dienst FahrplÅne zum Gotthard 1 - Version 2 Dienst FahrplÅne zum Gotthard 1 - Version 2 Darstellung angepasst an die heutige Dateidarstellung der SBB - Fahrordnungen Die DienstfahrplÄne enthalten in Abweichung zu Originalen unter Vermerken auch

Mehr

66. Zentralschweiz. Pistolengruppenschiessen Luzern 2013 Einzelrangliste 25 m

66. Zentralschweiz. Pistolengruppenschiessen Luzern 2013 Einzelrangliste 25 m 66. Zentralschweiz. Pistolengruppenschiessen Luzern 2013 Einzelrangliste 25 m 1 100 Zihlmann Heinz 1956 6196 Marbach Pistolenclub Escholzmatt 10,10,10,10,10,10,10,10,10,10 111 2 100 Krauer Stefan 1958

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 Zürich via Stadelhofen / Wallisellen Winterthur (S Bahnen) 6 Zürich via Flughafen / Kloten Winterthur 16

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 Zürich via Stadelhofen / Wallisellen Winterthur (S Bahnen) 6 Zürich via Flughafen / Kloten Winterthur 16 Zürich Schaffhausen. Zürich Winterthur. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 Zürich via Stadelhofen / Wallisellen Winterthur (S Bahnen)

Mehr

13 Littau Bhf - Rothenburg Wahligen Nord (IKEA)

13 Littau Bhf - Rothenburg Wahligen Nord (IKEA) N12 45 44 43 42 41 54 53 52 51 50 13 Info 10 13 Littau Bhf - Rothenburg Wahligen Nord (IKEA) Linie Montag-Freitag Littau, Bahnhof 5.27 5.57 6.13 6.27 6.42 6.57 7.13 7.27 7.40 8.02 8.17 8.32 8.47 15.02

Mehr

Zürich HB München Hbf Unterhaltsarbeiten.

Zürich HB München Hbf Unterhaltsarbeiten. 10.8. 25.11.2010 Zürich HB München Hbf Unterhaltsarbeiten. Wichtige Informationen für Ihre Reise. English version on the back. Unterhaltsarbeiten in mehreren Bauphasen verursachen längere Fahrzeiten und

Mehr

Sekretariat. Wettspielverschiebungen. Resultatmeldungen KIFU

Sekretariat. Wettspielverschiebungen. Resultatmeldungen KIFU Rüeggisingerstrasse 29, Postfach 1541 6021 Emmenbrücke 1 Sekretariat Telefonische Anfragen 041 259 06 60 Montag-Freitag von 09.00 Uhr 11.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr E-Mail: ifv@football.ch Fax:

Mehr

Luzern Gotthard Chiasso Zürich Gotthard Chiasso

Luzern Gotthard Chiasso Zürich Gotthard Chiasso 116 Gotthard Chiasso Zürich Gotthard Chiasso 15. Dez. 14. Juni; 15 dic 14 glu ì M Verkehrshaus K Zentrum Zürich Flughafen ò 750 Schaffhausen ö 760 "+ \,] nonché 1 gen ", W [ salvo 25, 26 dic, 1, 6 gen,

Mehr

Vertriebskanäle im ZVV

Vertriebskanäle im ZVV Vertriebskanäle im ZVV Schnell und einfach zum passenden Ticket. 50.06 2 3 Was gibt es wo? Übersicht Einzelbillett (ZVV/ Z-Pass) Beratung Tickets Fernverkehr Anschlussbillette Mehrfahrtenkarten Monatsabonnemente

Mehr

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal.

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal. Mobil in Schleiden Unterwegs mit Bus & Bahn Heimbach Simmerath Monschau 815 836 Schöneseiffen Dreiborn 831 Berescheid Harperscheid Urfttalsperre Vogelsang SB 82 Morsbach Herhahn 836 231 Schleiden Bronsfeld

Mehr

Senozon Locations Report

Senozon Locations Report Standorte 1 2 Zu diesem Bericht sind online noch weitere Unterlagen verfügbar: http://locations.senozon.com/report/retmq PIN für Zugriff: 85103 Übersicht Zielgruppe Kriterium Wertebereich Alter 16-80 Haushaltseinkommen

Mehr

Mit vergünstigten Angeboten für das Freiamt. Feiern Sie mit uns in Wohlen, Muri und Sins. Am Samstag, 27. November 2010.

Mit vergünstigten Angeboten für das Freiamt. Feiern Sie mit uns in Wohlen, Muri und Sins. Am Samstag, 27. November 2010. Mehr Zug und Bus für das Freiamt. Mit vergünstigten Angeboten für das Freiamt. Feiern Sie mit uns in Wohlen, Muri und Sins. Am Samstag, 27. November 2010. «Jetzt sind Sie am Zug!» 2 Liebe Leserinnen und

Mehr

Rangliste Vorrunde Hotel Engel, Stans

Rangliste Vorrunde Hotel Engel, Stans Rangliste Vorrunde Hotel Engel, Stans für Final Rang Vorname Name Ort Punkte qualifiziert 1 Hermann Frunz Giswil 4'422 x 2 Hansruedi Helfenstein Oberdorf 4'293 x 3 Paul Waser Stans 4'219 x 4 Timothy Wright

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

SwissPass der Schlüssel für Ihre Mobilität.

SwissPass der Schlüssel für Ihre Mobilität. der Schlüssel für Ihre Mobilität. einer für alles. Mit der Lancierung des machen wir den ersten Schritt in ein neues Zeitalter für Reisen im Öffentlichen Verkehr und für Ihre Mobilität. Neu erhalten Sie

Mehr

MESSEFÜHRER. Schwyzer Eigenheim-Messe März 2015 SZKB-Hauptsitz Schwyz

MESSEFÜHRER. Schwyzer Eigenheim-Messe März 2015 SZKB-Hauptsitz Schwyz MESSEFÜHRER Schwyzer Eigenheim-Messe 27. 28. März 2015 SZKB-Hauptsitz Schwyz INHALTSVERZEICHNIS Ausstellerplan 6 7 Angebote kantonal Altendorf 8 Arth 8 Bäch 8 Brunnen 8 9 Buttikon 9 Egg 9 Einsiedeln 9

Mehr

Informationen zum Fahrplanwechsel Sonntag, 11. Dezember 2011

Informationen zum Fahrplanwechsel Sonntag, 11. Dezember 2011 Informationen zum Fahrplanwechsel Sonntag, 11. Dezember 2011 www.rottal.ch Vorwort Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Geschätzte Fahrgäste der Rottal Auto AG Das Jahr 2011 neigt sich mit grossen Schritten

Mehr

Das Job-Abo. Das Abo für Ihre Mitarbeitenden. Ein Gewinn für Unternehmen und Mitarbeitende. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen.

Das Job-Abo. Das Abo für Ihre Mitarbeitenden. Ein Gewinn für Unternehmen und Mitarbeitende. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen. Das Job-Abo. Das Abo für Ihre Mitarbeitenden Ein Gewinn für Unternehmen und Mitarbeitende. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen. Gültig ab 13.12.2015 bis 10.12.2016 Das WIN-WIN-Abo Das Job-Abo vom Tarifverbund

Mehr

Auszug aus unseren erfolgreich verkauften Immobilien

Auszug aus unseren erfolgreich verkauften Immobilien Auszug aus unseren erfolgreich verkauften Immobilien Ihr Dienstleister rund um Ihre Immobilie: in der ganzen Schweiz sowie im Ausland Offizielle Zulassung für den Kanton Tessin, als Immobilien Treuhänder/Makler

Mehr

SBB AG Infrastruktur Fahrplan und Netzdesign

SBB AG Infrastruktur Fahrplan und Netzdesign SBB AG Infrastruktur Fahrplan und Netzdesign info.nzvp@sbb.ch 079 894 90 15 1 Die vorliegende Liste der Streckenöffnungszeiten bildet einen integrierenden Bestandteil des Network Statements der SBB 2017

Mehr

Informationen zum Fahrplanwechsel Sonntag, 15. Dezember 2013

Informationen zum Fahrplanwechsel Sonntag, 15. Dezember 2013 Titel Informationen zum Fahrplanwechsel Sonntag, 15. Dezember 2013 www.rottal.ch rottal@eurobus.ch Vorwort Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Geschätzte Fahrgäste der Rottal Auto AG Das Jahr 2013 neigt

Mehr

Regionalkonferenz LuzernPlus

Regionalkonferenz LuzernPlus Regionalkonferenz LuzernPlus Daniel Meier, Albrecht Tima, Christoph Zurflüh 14. November 2014 Agenda Neuer Tarifzonenplan Passepartout Leistungen und Strukturen II AggloMobil tre öv-live Agenda Neuer Tarifzonenplan

Mehr

Wettspielverschiebungen

Wettspielverschiebungen Rüeggisingerstrasse 29, Postfach 1541 6021 Emmenbrücke 1 Sekretariat Telefonische Anfragen 041 259 06 60 Montag-Freitag von 09.00 Uhr 11.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr E-Mail: ifv@football.ch Fax:

Mehr

Fachtagung Intermodalität - Veloparkierung am Bahnhof

Fachtagung Intermodalität - Veloparkierung am Bahnhof Rollende Fachtagung Intermodalität, 10. November 2010 Veloparkierung am Bahnhof Zwischenbilanz der SBB Lukas Schneller, Produktmanager Kombinierte Mobilität SBB Personenverkehr Regionalverkehr 10. November

Mehr

Niederflureinstiege im Fernverkehr.

Niederflureinstiege im Fernverkehr. Niederflureinstiege im Fernverkehr. Rollmaterial mit Tiefeinstieg ermöglicht bei geeigneter Perronhöhe den niveaugleichen Zugang ins Fahrzeug. Tiefeinstiege finden sich im Fernverkehr bei den IC2000-Kompositionen

Mehr