Luzern. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom bis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Luzern. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom bis"

Transkript

1 Luzern. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom bis

2 25.39.d P-FV-MA-KOM SBB AG Personenverkehr Fernverkehr 3000 Bern 65 sbb.ch

3 Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 Im Zug 5 Aarau 6 Baden 11 Basel SBB 16 Bellinzona 19 Bern (via Sursee) 21 Bern (via Langnau) 23 Biel/Bienne 24 Brig 27 Chur 28 Einsiedeln 31 Engelberg 33 Fribourg/Freiburg 35 Genève 36 Genève-Aéroport 37 Interlaken Ost 38 Lausanne 39 Liestal 41 Locarno 44 Lugano 47 Neuchâtel 49 Olten 51 Rapperswil (via Arth-Goldau, Biberbrugg) 54 Rapperswil (via Thalwil, Pfäffikon SZ) 57 Romanshorn (via Arth-Goldau, Rapperswil) 59 Romanshorn (via Zürich HB) 61 Schaffhausen 62 Sion 66 Solothurn 69 St. Gallen (via Arth-Goldau, Rapperswil) 72 St. Gallen (via Zürich HB) 73 Thun 76 Visp 79 Winterthur 82 Zug 85 Zürich Enge 87 Zürich Flughafen 89 Zürich HB 91 Zürich Oerlikon

4 Rund um die Zugfahrt. Vor Reiseantritt. Dieses Zeichen am Fahrzeug erinnert Sie daran, dass hier keine Billette verkauft werden. Bitte kaufen und/oder entwerten Sie Ihren Fahrausweis vor Reiseantritt. Ohne gültigen Fahrausweis bezahlen Sie einen Zuschlag. Ihre Personalien werden erfasst. Der Zuschlag erhöht sich im Wiederholungsfall. Call Center Handicap. Täglich von 6 bis 22 Uhr unter der Gratisnummer oder per erreichbar. Effizient und klimafreundlich von Tür zu Tür. Im Online-Fahrplan können Sie den CO -Ausstoss und die Effizienz von Zug- und Autoreisen vergleichen. Durch eine individuelle Kombination von Velo, Auto und Bahn optimieren Sie Ihre Reise zusätzlich. sbb.ch/mobilitaet sbb.ch/fahrplan Der Online-Fahrplan liefert Ihnen alle Verbindungen von Tür zu Tür, sogar mit Kartenausschnitten für Fusswege. Und im SBB Ticket Shop kaufen Sie Billette online. SBB Mobile. Mit Ihrem Smartphone und der kostenlosen Applikation SBB Mobile fragen Sie Fahrpläne in Echtzeit ab und kaufen anschliessend auch gleich Billette. sbb.ch/mobile Aktuelle Bahnverkehrsinformationen. Automatische Bahnverkehrsinformationen. Telefon 166 (CHF 0.50 pro Anruf und Minute vom Schweizer Festnetz), sbb.ch/166. 4

5 Im Zug. SBB Restaurant und Bistro. À-la-carte-Gerichte, Snacks und verschiedene Getränke im und von 6.30 bis 21 Uhr. Achten Sie auf die Symbole und. Starbucks Coffee House. Einzigartige Atmosphäre mit Kaffeekreationen und Speisen im Genève St. Gallen täglich in vier Zügen pro Richtung. Achten Sie auf das Symbol. Familienwagen. Der rollende Spielplatz in -Doppelstockzügen. Achten Sie auf das Symbol. Familienzone. Mehr Platz für Kinderwagen sowie Brettspiele auf den Seitentischen im. Businesszone. In den Wagen mit Laptop-Piktogramm gibts Arbeitstische mit Steckdosen. SBB Minibar. Gut bedient am Sitzplatz mit Getränken und Snacks im von 6.30 bis Uhr. Achten Sie auf das Symbol. Ruhezone. Für eine ruhige Fahrt. Folgendes ist nicht erwünscht: Telefonieren, Musikhören (auch mit Kopfhörer), Abspielen von Filmen sowie Gespräche. Veloselbstverlad. Velos im Selbstverlad benötigen ein Velobillett. Für Gruppen ab zehn Personen nicht erlaubt. Im Reservierung obligatorisch vom 21. März bis 31. Oktober. Der Transport von Spezialfahrrädern, die länger als zwei Meter sind, ist in,, und Zügen der SBB nicht möglich. sbb.ch/veloverlad sbb.ch/zugservices 5

6 Luzern Aarau 4.22 S Olten 5.35 ú RE 5.52 Olten 6.02 ú Tú ü 5.47 Rotkreuz 5.53 S Lenzburg 6.28 ú Rú 6.10 Olten 6.20 ^ rp ú 6.27 Olten 6.35 RE RE 6.52 Olten 7.02 ú ú é 7.10 Olten 7.20 ^ rp ú 7.27 Olten 7.35 RE RE 7.52 Olten 8.02 ú ú 8.10 Olten 8.20 ^ rp ú 8.27 Olten 8.35 RE RE 8.52 Olten 9.02 ú ú 9.10 Olten 9.20 ^ rp ú é 9.27 Olten 9.35 RE RE 9.52 Olten ú ú Olten ^ rp ^ rp Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ú é Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ^ rp Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp 13.30

7 Luzern Aarau ú é Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ^ rp Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ú ué Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ^ rp Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ú é Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ^ rp Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ú é Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ^ rp Olten RE RE Olten ú ú Olten ^ rp ú é Olten RE RE Olten ú

8 Luzern Aarau ú Olten ^ p ^ p Olten RE RE Olten ú ú é Olten ^ p RE Olten 0.00 e ü ^ p 0.27 Olten 0.35 ^ p " ú 1.28 Olten 1.33 e 1.43 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage T Samstage, Sonn- und allg. Feiertage " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Aarau Luzern 5.21 R S Lenzburg 5.33 S Rotkreuz 6.10 ú ü e rü 5.57 Olten 6.06 RE T RE 6.24 Olten 6.30 ú é R RE 6.24 Olten 6.30 ú é ^ rp 6.38 Olten 6.49 ú ú 6.57 Olten 7.06 RE T RE 7.24 Olten 7.30 ú é R RE 7.24 Olten 7.30 ú é ^ rp 7.38 Olten 7.49 ú ú 7.57 Olten 8.06 RE T RE 8.24 Olten 8.30 ú é 9.05

9 Aarau Luzern 8.14 R RE 8.24 Olten 8.30 ú é ^ rp 8.38 Olten 8.49 ú ú 8.57 Olten 9.06 RE RE 9.24 Olten 9.30 ^ rp ^ rp 9.38 Olten 9.49 ú ú 9.57 Olten RE RE Olten ú é ^ rp Olten ú ú Olten RE RE Olten ^ rp ^ rp Olten ú ú Olten RE T RE Olten ú é R RE Olten ú é ^ rp Olten ú ú Olten RE T RE Olten ^ rp R RE Olten ^ rp ^ rp Olten ú ú Olten RE RE Olten ú é ^ rp Olten ú ú Olten RE RE Olten ^ rp ^ rp Olten ú ú Olten RE

10 Aarau Luzern T RE Olten ú é R RE Olten ú é ^ rp Olten ú ú Olten RE T RE Olten ^ rp R RE Olten ^ rp ^ rp Olten ú ú Olten RE T RE Olten ú é R RE Olten ú é ^ rp Olten ú ú Olten RE T RE Olten ^ rp R RE Olten ^ rp ^ rp Olten ú ú Olten RE RE Olten ú ^ rp Olten ú ú Olten RE RE Olten ú ^ p Olten ú ú Olten RE RE Olten ú ú Olten RE RE Olten ú ú Olten 0.07 RE

11 Aarau Luzern 0.13 RE 0.24 Olten 0.35 ú " S Olten 1.37 ú # e 2.07 Zürich HB 2.35 RE ø 3.25 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage T Samstage, Sonn- und allg. Feiertage " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März # Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 Dez, 25/26 März Luzern Baden 4.55 ú 5.55 Zürich HB 6.06 ú ú ü 6.25 Zürich HB 6.36 ú ú 6.27 Olten 6.35 RE ú ü 6.56 Zürich HB 7.06 ú ú ü 7.25 Zürich HB 7.36 ú ú 7.27 Olten 7.35 RE ú üu 7.56 Zürich HB 8.06 ú ú üu 8.25 Zürich HB 8.36 ú ú 8.27 Olten 8.35 RE ú üu 8.56 Zürich HB 9.06 ú ú üu 9.25 Zürich HB 9.36 ú ú é 9.27 Olten 9.35 RE ú üu 9.56 Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú u ^ rp Olten RE

12 Luzern Baden ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú ú é Olten RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú ^ rp Olten RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú ú é Olten RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú ^ rp Olten RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú ú ué Olten RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú ^ rp Olten RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú ú é Olten RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú ^ rp Olten RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB ú

13 Luzern Baden ú é Olten RE ú üu Zürich HB ú ú ü Zürich HB ú ^ rp Olten RE ú ü Zürich HB ú ú ü Zürich HB ú " ú é Olten RE # ú é Olten RE Brugg AG S ú ü Zürich HB ú ú ü Zürich HB ú ^ p Olten RE ú ü Zürich HB ú ú ü Zürich HB ú ú é Olten RE ú ü Zürich HB 0.06 ú ú ü Rotkreuz 0.24 Lenzburg S S $ ^ p 0.27 Olten 0.45 Aarau 0.35 ^ p 1.07 SN1 ø $ ú 1.25 Zürich HB 2.00 SN1 ø % ú 1.28 Olten 1.43 Aarau 1.33 e 2.07 SN1 ø $ RE 2.25 Zürich HB 3.00 SN1 ø $ RE ø 3.25 Zürich HB 4.00 SN1 ø 4.27 nächste Seite 13

14 " 13 Dez bis 3 Jan täglich; 11 März bis 10 Dez täglich # 4 Jan bis 10 März täglich $ Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, 24/25, 27/28 März, 4/5, 5/6, 15/16 Mai, 31 Juli/1 Aug, ohne 25/26 Dez, 1/2, 2/3 Juli % Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 Dez, 25/26 März, 1/2, 2/3 Juli Baden Luzern 5.38 ú 5.54 Zürich HB 6.04 ú üu RE 6.24 Olten 6.30 ú é ú 6.24 Zürich HB 6.35 ú üu ú 6.54 Zürich HB 7.04 ú üu RE 7.24 Olten 7.30 ú é ú 7.24 Zürich HB 7.35 ú üu ú 7.54 Zürich HB 8.04 ú üu RE 8.24 Olten 8.30 ú é ú 8.24 Zürich HB 8.35 ú üu ú 8.54 Zürich HB 9.04 ú üu RE 9.24 Olten 9.30 ^ rp ú 9.24 Zürich HB 9.35 ú üu ú 9.54 Zürich HB ú üu RE Olten ú é ú Zürich HB ú üu ú Zürich HB ú üu RE Olten ^ rp ú Zürich HB ú üu ú Zürich HB ú üu RE Olten ú é

15 Baden Luzern ú Zürich HB ú üu ú Zürich HB ú üu RE Olten ^ rp ú Zürich HB ú üu ú Zürich HB ú üu RE Olten ú é ú Zürich HB ú üu ú Zürich HB ú üu RE Olten ^ rp ú Zürich HB ú üu ú Zürich HB ú üu RE Olten ú é ú Zürich HB ú üu ú Zürich HB ú üu RE Olten ^ rp ú Zürich HB ú üu ú Zürich HB ú üu RE Olten ú é ú Zürich HB ú ü ú Zürich HB ú ü RE Olten ^ rp ú Zürich HB ú ü ú Zürich HB ú ü RE Olten ú weiter zu Minuten.08,.38, ú Zürich HB ú ü

16 Baden Luzern ú Zürich HB ú ü RE Olten ú ú Zürich HB ú ü ú Olten 0.07 RE ú Zürich HB 0.08 ú ü RE 0.24 Olten 0.35 ú " ú 1.24 Zürich HB 1.35 RE ø 2.25 " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, 24/25, 27/28 März, 4/5, 5/6, 15/16 Mai, 31 Juli/1 Aug Luzern Basel SBB Ab Angebot An Ab Angebot An 4.22 " S ì 9.30 ú Rú ^ rp ú " RE " RE ú ú é ú é ú " RE " RE ú ú ^ rp ú " RE " RE ú ú ú é ú é " RE " RE ú Fortsetzung nächste Spalte ì

17 Luzern Basel SBB Ab Angebot An Ab Angebot An ^ rp ì ú é " RE " RE ú ú ú ué ^ rp " RE " RE ú ú ^ rp ú é " RE " RE ú ú ú é ^ p " RE ú é ú " RE ^ rp ^ p " RE # ú ú Fortsetzung nächste Spalte ì R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage " umsteigen in Olten # Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Basel SBB Luzern Ab Angebot An Ab Angebot An 5.04 ^ p 6.05 ì 6.17 ú " e " cr ú é ú é 8.05 Fortsetzung nächste Spalte ì 17

18 Basel SBB Luzern Ab Angebot An Ab Angebot An 7.17 ú 8.30 ì " e sü " è r ú é ú é ú ú " e sü " e ru ^ rp ^ rp ú ú " cr " e sü ú é ú é ú ú " e sü " e ru ^ rp ^ rp ú ú " e r " e ru ú ú é ú ú " e r " cr ú ^ rp ú ú " ë t " e ru ú ú é " e ü ú ú " e ru ú ^ rp # ú ú Fortsetzung nächste Spalte ì " umsteigen in Olten # Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März 18

19 Luzern Bellinzona 6.18 ^ rp ú é 7.44 Arth-Goldau 7.50 ^ rp ú é VAE t 8.11 Arth-Goldau 8.17 cr ú é 8.44 Arth-Goldau 8.50 ^ rp ú é c s ú é 9.44 Arth-Goldau 9.50 ^ rp ú é VAE t Arth-Goldau cr ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp ú é VAE t Arth-Goldau cr ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp ú é VAE t Arth-Goldau cr ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp ú é VAE t Arth-Goldau c s ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp ú é VAE t Arth-Goldau cr

20 Luzern Bellinzona ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp ú é VAE t Arth-Goldau c s ^ rp ú Arth-Goldau ^ rp ú Arth-Goldau ú é 0.43 Bellinzona Luzern 5.34 ^ rp 7.09 Arth-Goldau 7.14 ú ú é ^ rp 8.09 Arth-Goldau 8.14 ú é ^ rp ú é ^ rp Arth-Goldau ú é ^ rp cr Arth-Goldau VAE t ú é ^ rp Arth-Goldau ú é ^ rp cr Arth-Goldau VAE t ú ué ^ rp Arth-Goldau ú ué ^ rp cr Arth-Goldau VAE t

21 Bellinzona Luzern ú é ^ rp Arth-Goldau ú é ^ rp cr Arth-Goldau VAE t ú é ^ rp Arth-Goldau ú é c s ^ rp cr Arth-Goldau VAE t ú é ^ rp Arth-Goldau ú é ^ rp cr Arth-Goldau RE ú é ^ rp Arth-Goldau ú é ^ p c s Arth-Goldau S Luzern Bern (via Sursee) 4.56 RE 5.52 Olten 5.57 e Rú 6.10 Olten 6.29 e sü ú u 7.00 weiter zur Minute ú u ú Olten e ü

22 Luzern Bern (via Sursee) ú ú ú ^ p 0.27 Olten 0.35 e " ú 1.28 Olten 1.35 e 2.02 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Bern Luzern (via Sursee) 4.21 " ú 4.46 Olten 4.51 S # ú 5.00 Olten 5.15 S Sursee 5.48 S # e ü 5.55 Olten 6.06 RE " e ü 5.55 Olten 6.06 RE ú u 7.00 weiter zur Minute ú u ú Olten RE ú e þü Olten RE ú e 0.02 Olten 0.07 RE

23 Bern Luzern (via Sursee) 0.02 e ü 0.28 Olten 0.35 ú $ e 1.30 Olten 1.37 ú 2.16 " täglich, ohne 8, 15, 29 Feb, 30 Apr bis 2 Mai, 9, 23, 30 Mai bis 3 Juni, 6 bis 10 Juni, 8, 15 Aug, 5, 26 bis 30 Sept, 3 bis 7 Okt, 15 bis 17 Okt, 30, 31 Okt, 14, 28 Nov, 5 Dez # 8, 15, 29 Feb, 30 Apr bis 2 Mai, 9, 23, 30 Mai bis 3 Juni, 6 bis 10 Juni, 8, 15 Aug, 5 Sept; 26 Sept bis 15 Okt W-\, ohne 1, 8 bis 14 Okt; 16, 17, 30, 31 Okt, 14, 28 Nov, 5 Dez $ Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Luzern Bern (via Langnau) Ab Angebot An Ab Angebot An 5.57 RE 7.26 ì RE weiter zur Minute.57 Fortsetzung nächste Spalte ì Bern Luzern (via Langnau) Ab Angebot An Ab Angebot An 5.36 R RE 7.03 ì RE RE RE 0.10 weiter zur Minute.36 Fortsetzung nächste Spalte ì R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage 23

24 Luzern Biel/Bienne 4.56 RE 5.52 Olten 6.02 ^ p ú 6.27 Olten 6.40 ^ rp RE 6.52 Olten 7.02 ^ rp ú 7.27 Olten 7.40 ^ rp RE 7.52 Olten 8.02 ^ rp ú 8.27 Olten 8.40 ^ rp RE 8.52 Olten 9.02 ^ rp ú é 9.27 Olten 9.40 ^ rp RE 9.52 Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp RE Olten ^ rp ú é Olten ^ rp RE Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp RE Olten ^ rp ú é Olten ^ rp RE Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp RE Olten ^ rp ú ué Olten ^ rp RE Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp RE Olten ^ rp ú é Olten ^ rp RE Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp 19.13

25 Luzern Biel/Bienne RE Olten ^ rp ú é Olten ^ rp RE Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp RE Olten ^ rp ú é Olten ^ p RE Olten ^ rp ^ p Olten ^ p ú é Olten ^ p 0.22 Biel/Bienne Luzern 5.16 ^ p 5.57 Olten 6.06 RE ^ rp 6.18 Olten 6.30 ú é ^ rp 6.57 Olten 7.06 RE ^ rp 7.18 Olten 7.30 ú é ^ rp 7.57 Olten 8.06 RE ^ rp 8.18 Olten 8.30 ú é ^ rp 8.57 Olten 9.06 RE ^ rp 9.18 Olten 9.30 ^ rp ^ rp 9.57 Olten RE ^ rp Olten ú é ^ rp Olten RE ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten RE ^ rp Olten ú é

26 Biel/Bienne Luzern ^ rp Olten RE ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten RE ^ rp Olten ú é ^ rp Olten RE ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten RE ^ rp Olten ú é ^ rp Olten RE ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten RE ^ rp Olten ú é ^ rp Olten RE ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten RE ^ rp Olten ú ^ rp Olten RE ^ rp Olten ú ^ rp Olten RE ^ p Olten ú ^ p Olten RE Olten ú ^ p Olten 0.08 Sursee S S ^ p Olten 0.07 RE ^ p 0.30 Olten 0.35 ú " 1.24 Olten 1.37 ú 2.16 " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März 26

27 Luzern Brig 6.00 ú u 7.00 Bern 7.06 e sü 8.11 weiter zur Minute ú u Bern e sü " RE Olten e r ] RE Olten e r " ú Bern e ü # ú Bern e RE Olten e ü 0.09 Spiez 0.12 RE 1.20 " W-\ # Nächte ]/W Brig Luzern 5.46 e rü 6.54 Bern 7.00 ú u e sü 7.54 Bern 8.00 ú u 9.00 weiter zur Minute e sü Bern ú u cr Bern ú e ü Bern ú " e Bern e ü Olten 0.07 RE # e Bern 0.02 Olten e 0.07 RE

28 Brig Luzern $ e Bern 0.02 e ü 0.28 Olten 0.35 ú 1.16 " Nächte 14/15 Dez bis 2/3 Jan W/X-\/]; 11/12 März bis 10/11 Dez W/X-\/] # Nächte W/X-\/] $ Nächte ]/W Luzern Chur 5.28 ú ü 6.14 Thalwil 6.21 RE ú ü 6.56 Zürich HB 7.07 e u ú ü 7.14 Thalwil 7.21 RE Rú üu 7.56 Zürich HB 8.07 e sü Tú üu 7.56 Zürich HB 8.07 è ú üu 8.14 Thalwil 8.21 RE ú üu 9.14 Thalwil 9.21 RE ú üu 9.56 Zürich HB è r ú üu Thalwil RE ú üu Thalwil RE ú üu Zürich HB e u ú üu Thalwil RE ú üu Thalwil RE ú üu Zürich HB è r ú üu Thalwil RE ú üu Thalwil RE 16.43

29 Luzern Chur ú üu Zürich HB e u ú üu Thalwil RE ú üu Thalwil RE " ú üu Zürich HB è r # ú üu Zürich HB e r ú üu Thalwil RE ú üu Thalwil RE ú ü Thalwil RE ú ü Thalwil RE ú ü Thalwil RE ú ü Thalwil RE 0.47 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage T Samstage, Sonn- und allg. Feiertage " W-\, ohne 28 März # ], auch 28 März Chur Luzern 5.16 RE 6.37 Thalwil 6.45 ú üu RE 7.37 Thalwil 7.45 ú üu Re u 7.53 Zürich HB 8.04 ú üu RE 8.37 Thalwil 8.45 ú üu RE 9.37 Thalwil 9.45 ú üu e u 9.53 Zürich HB ú üu RE Thalwil ú üu

30 Chur Luzern RE Thalwil ú üu è r Zürich HB ú üu RE Thalwil ú üu RE Thalwil ú üu è r Zürich HB ú üu RE Thalwil ú üu RE Thalwil ú üu e u Zürich HB ú üu RE Thalwil ú üu RE Thalwil ú üu è r Zürich HB ú üu RE Thalwil ú ü RE Thalwil ú ü e u Zürich HB ú ü RE Thalwil ú ü RE Thalwil ú ü RE Thalwil ú ü RE Thalwil ú ü 0.25 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage 30

31 Luzern Einsiedeln 5.36 S Arth-Goldau 6.19 S Biberbrugg 6.51 S ^ rp 6.44 Arth-Goldau 6.53 S Biberbrugg 7.25 S ú ü 7.14 Thalwil 7.21 RE 7.31 Wädenswil 7.34 S ú é 7.44 Arth-Goldau 7.53 S Biberbrugg 8.25 S VAE t 8.36 Biberbrugg 8.38 S VAE t 9.36 Biberbrugg 9.38 S weiter zur Minute VAE t Biberbrugg S ^ rp Arth-Goldau Biberbrugg S S S Arth-Goldau Biberbrugg í S ú ü Thalwil Wädenswil S S S Arth-Goldau Biberbrugg í S ú ü Thalwil Wädenswil S S ú ü Thalwil Wädenswil RE S ú ü Thalwil 0.11 Wädenswil 0.01 S S

32 Luzern Einsiedeln " ú ü 0.14 Thalwil 0.28 RE 0.37 Wädenswil 0.50 S " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26, 26/27 Dez, 25/26 März Einsiedeln Luzern 4.54 R S Wädenswil 5.22 S Thalwil 5.45 ú ü S Wädenswil 5.52 S Thalwil 6.14 ú üu R S Biberbrugg 5.51 S Arth-Goldau 6.21 S S Biberbrugg 6.16 í 6.41 Arth-Goldau 6.45 S S Biberbrugg 6.39 S Arth-Goldau 7.14 ú S Biberbrugg 7.06 S Arth-Goldau 7.45 S S Biberbrugg 7.39 S Arth-Goldau 8.14 ú é S Biberbrugg 8.21 VAE t 9.20 weiter zur Minute S Biberbrugg VAE t

33 Einsiedeln Luzern S Wädenswil RE Thalwil ú ü S Biberbrugg í Arth-Goldau ú é S Wädenswil S Thalwil ú ü S Wädenswil RE Thalwil ú ü S Biberbrugg í Arth-Goldau ^ p S Wädenswil S Thalwil ú S Biberbrugg í Arth-Goldau S S Wädenswil S Thalwil 0.17 ú ü 1.07 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage Luzern Engelberg 5.05 ú é ú é ú é ú é " ú

34 Luzern Engelberg 9.10 ú é " ú ú é weiter zur Minute ú é S4 é Dallenwil a S4 é Dallenwil a S4 é Dallenwil a 0.16 " 13 Dez bis 27 März \, ], auch 25 Dez bis 1 Jan, 25, 28 März; 2 Juli bis 30 Okt \, ], auch 1 Aug Engelberg Luzern 5.35 a 5.49 Wolfensch S4 é ú é Ra 6.49 Wolfensch S4 é ú é Ra 7.49 Wolfensch S4 é ú é 8.49 weiter zur Minute ú é " ú ú é " ú

35 Engelberg Luzern ú é weiter zur Minute ú é a Wolfensch S4 é a Wolfensch S4 é 0.32 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage " 13 Dez bis 27 März \, ], auch 25 Dez bis 1 Jan, 25, 28 März; 2 Juli bis 30 Okt \, ], auch 1 Aug Luzern Fribourg/Freiburg 4.56 RE 5.52 Olten 6.02 e rü ú u 7.25 weiter zur Minute ú u ú Bern ú Tú ú 0.00 Bern 0.08 ú 0.31 T Samstage, Sonn- und allg. Feiertage 35

36 Fribourg/Freiburg Luzern 5.34 ú 7.00 weiter zur Minute ú e ü Olten 0.07 RE ú Bern 0.02 e ü 0.28 Olten 0.35 ú " ú 1.30 Olten 1.37 ú 2.16 " Nächte [/\, auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Luzern Genève 4.56 RE 5.52 Olten 6.02 e rü ú u 8.48 weiter zur Minute ú u ú Lausanne ú ú Lausanne ú ú Bern 0.21 Lausanne ú 0.25 ú " ú 0.21 Lausanne 0.25 ú # ú 0.00 Bern 0.08 ú 1.21 Lausanne 1.33 RE 2.25 " Nächte \/], ]/W, auch 25/26 Dez, 1/2 Jan, 25/26, 28/29 März, 5/6, 16/17 Mai, 1/2 Aug # Nächte [/\, \/], ohne 25/26 Dez bis 2/3 Jan, 25/26 März

37 Genève Luzern 4.53 ú 5.39 Lausanne 5.45 ú ú u ú u weiter zur Minute ú u ú e ü Olten 0.07 RE " ú Lausanne 1.30 Olten ú 1.37 ú 2.16 " Nächte [/\, auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Luzern Genève-Aéroport 4.56 RE 5.52 Olten 6.02 e rü ú 8.57 weiter zur Minute ú ú u Genève ú ú ú Lausanne ú ú Lausanne ú

38 Genève-Aéroport Luzern 5.51 ú ú weiter zur Minute ú e þü Olten RE e ü Olten 0.07 RE " ú Lausanne 1.30 Olten ú 1.37 ú 2.16 " Nächte [/\, auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Luzern Interlaken Ost 4.56 RE 5.52 Olten 5.57 e ú é ú ré 8.55 weiter zur Minute ú ré ú é Meiringen é ú é Meiringen é ú é Meiringen é ú Bern e ú 0.00 Bern 0.08 e ü " ^ p 0.27 Olten 1.02 Bern 0.35 e 1.08 e 2.05 " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März 38

39 Interlaken Ost Luzern 5.54 R é 6.31 Meiringen 6.42 ú é è r 6.52 Bern 7.00 ú u ú ré 8.55 weiter zur Minute ú ré " ú é # ú é Meiringen ú é è r Bern ú e Bern ú e ü Bern 0.02 e ü 0.28 Olten 0.35 ú $ e 0.26 Bern 1.30 Olten 1.04 e 1.37 ú 2.16 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage " W-Y, [-], auch 5 Mai # Z, ohne 5 Mai $ Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Luzern Lausanne 4.56 RE 5.52 Olten 6.02 e rü ú u 8.10 weiter zur Minute ú u ú

40 Luzern Lausanne ú ú Bern ú " ú # ú 0.00 Bern 0.08 ú 1.21 " Nächte \/], ]/W, auch 25/26 Dez, 1/2 Jan, 25/26, 28/29 März, 5/6, 16/17 Mai, 1/2 Aug # Nächte [/\-]/W, auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 Dez, 25/26 März Lausanne Luzern 4.45 " ú ú ú u ú u weiter zur Minute ú u ú e ü Olten 0.07 RE ú Bern 0.02 e ü 0.28 Olten 0.35 ú # ú 1.30 Olten 1.37 ú 2.16 " W, ohne 1 Aug # Nächte [/\, auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März 40

41 Luzern Liestal 4.22 S Olten 5.48 S RE 5.52 Olten 6.12 ú Rú ú 6.27 Olten 6.32 e ü ú é ú 7.27 Olten 7.32 è r ú ú 8.27 Olten 8.32 e sü ú ú é 9.27 Olten 9.32 e ru ú ^ rp Olten e ru ú ú é Olten è r ú ^ rp Olten e ru ú ú é Olten c u ú ^ rp Olten e sü ú ú ué Olten e sü ú ^ rp Olten è r ú ú é Olten e sü

42 Luzern Liestal ú ^ rp Olten e ru ú ú é Olten e r ú ^ rp Olten e sü ú ú é Olten e r ú ^ p RE Olten ú ú é RE Olten 0.07 e ^ p " ú 1.52 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Liestal Luzern 5.01 S Olten 5.30 ^ p e 5.54 Olten 6.06 RE e sü 6.25 Olten 6.30 ú é ú e sü 7.25 Olten 7.30 ú é 8.05

43 Liestal Luzern 7.27 ú e ru 8.25 Olten 8.30 ú é ú e ru 9.25 Olten 9.30 ^ rp ú e ru Olten ú é ú e sü Olten ^ rp ú è r Olten ú é ú e sü Olten ^ rp ú c u Olten ú é ú e ru Olten ^ rp ú e sü Olten ú é ú e ru Olten ^ rp ú è r Olten ú é ú e r Olten ^ rp ú è r Olten ú

44 Liestal Luzern ú e ü Olten ú ú ú ú Olten RE ú ú Olten 0.07 RE ú " ú 2.16 " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Luzern Locarno 6.18 ^ rp 8.25 Bellinzona 8.30 S ú é 7.44 Arth-Goldau 7.50 ^ rp 9.25 Bellinzona 9.30 S ú é ú é 8.44 Arth-Goldau 8.50 ^ rp Bellinzona S ú é ú é 9.44 Arth-Goldau 9.50 ^ rp Bellinzona S ú é ^ rp Bellinzona S

45 Luzern Locarno ú é Arth-Goldau ^ rp Bellinzona S ú é ^ rp Bellinzona S ú é Arth-Goldau ^ rp Bellinzona S ú é ^ rp Bellinzona S ú é Arth-Goldau ^ rp Bellinzona S ú é ^ rp Bellinzona S ú é Arth-Goldau ^ rp Bellinzona S ú é ^ rp Bellinzona S ú é Arth-Goldau ^ rp Bellinzona S ú é ^ rp Bellinzona S ú Arth-Goldau ^ rp Bellinzona S ú Arth-Goldau 0.43 Bellinzona ú é 0.54 S

46 Locarno Luzern 5.47 ú é S Bellinzona 6.34 ^ rp 8.09 Arth-Goldau 8.14 ú é S Bellinzona 7.34 ^ rp S Bellinzona Arth-Goldau 8.34 ^ rp ú é S Bellinzona 9.34 ^ rp ú é S Bellinzona ^ rp Arth-Goldau ú é S Bellinzona ^ rp ú ué S Bellinzona ^ rp Arth-Goldau ú ué S Bellinzona ^ rp ú é S Bellinzona ^ rp Arth-Goldau ú é S Bellinzona ^ rp ú é S Bellinzona ^ rp Arth-Goldau ú é S Bellinzona ^ rp ú é S Bellinzona ^ rp Arth-Goldau ú é

47 Locarno Luzern S Bellinzona ^ rp ú é S Bellinzona ^ rp Arth-Goldau ú é S Bellinzona ^ p Luzern Lugano 6.18 ^ rp ú é 7.44 Arth-Goldau 7.50 ^ rp VAE t 8.11 Arth-Goldau 8.17 cr ú é 8.44 Arth-Goldau 8.50 ^ rp ú é 9.44 Arth-Goldau 9.50 ^ rp VAE t Arth-Goldau cr ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp VAE t Arth-Goldau cr ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp VAE t Arth-Goldau cr ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp VAE t Arth-Goldau c s ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp VAE t Arth-Goldau cr

48 Luzern Lugano ^ rp ú é Arth-Goldau ^ rp VAE t Arth-Goldau c s ^ rp ú Arth-Goldau ^ rp ú Arth-Goldau ú é 1.15 Lugano Luzern 5.10 ^ rp 7.09 Arth-Goldau 7.14 ú ^ rp 8.09 Arth-Goldau 8.14 ú é ^ rp ú é ^ rp Arth-Goldau ú é ^ rp cr Arth-Goldau VAE t ^ rp Arth-Goldau ú é ^ rp cr Arth-Goldau VAE t ^ rp Arth-Goldau ú ué ^ rp cr Arth-Goldau VAE t ^ rp Arth-Goldau ú é ^ rp cr Arth-Goldau VAE t ^ rp Arth-Goldau ú é

49 Lugano Luzern ^ rp cr Arth-Goldau VAE t ^ rp Arth-Goldau ú é ^ rp ^ rp Arth-Goldau ú é ^ p c s Arth-Goldau S Luzern Neuchâtel 5.54 ú 6.27 Olten 6.40 ^ rp ú 7.27 Olten 7.40 ^ rp ú 8.27 Olten 8.40 ^ rp ú é 9.27 Olten 9.40 ^ rp ^ rp Olten ^ rp ú é Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp ú é Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp ú ué Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp ú é Olten ^ rp ^ rp Olten ^ rp ú é Olten ^ rp ^ rp Olten ^ p RE Olten ^ p

50 Luzern Neuchâtel ^ p Olten ^ p " ú é Olten ^ p 0.41 " Nächte [/\, \/], ohne 25/26 Dez bis 2/3 Jan, 25/26 März Neuchâtel Luzern 5.04 R S Bern 6.00 ú S Bern 6.36 RE ^ rp 7.18 Olten 7.30 ú é ^ rp 8.18 Olten 8.30 ú é ^ rp 9.18 Olten 9.30 ^ rp ^ rp Olten ú é ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten ú é ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten ú é ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten ú é ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten ú é ^ rp Olten ^ rp ^ rp Olten ú ^ rp Olten ú ^ p Olten ú

51 Neuchâtel Luzern ^ p Olten RE ^ p Olten 0.07 RE 0.56 R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage Luzern Olten Ab Angebot An Ab Angebot An 4.22 S ì RE RE ú Rú ^ rp ú RE RE ú ú é ú é ú RE RE ú ú ^ rp ú RE RE ú ú ú ué ú é RE RE ú ú ^ rp ^ rp RE RE ú ú ú é ú é RE Fortsetzung nächste Spalte ì 51

52 Luzern Olten Ab Angebot An Ab Angebot An ú ì RE ^ rp ú RE ^ p ú RE ú é ú é RE RE ú ^ p ^ rp RE RE S ú " ú ú é Fortsetzung nächste Spalte ì R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März Olten Luzern Ab Angebot An Ab Angebot An 4.51 S ì 7.49 ú ^ p RE Rú ú é RE ú ú é RE ú ^ rp RE ú ú é RE Fortsetzung nächste Spalte ì

53 Olten Luzern Ab Angebot An Ab Angebot An ú é ì ^ rp ú ú RE RE ^ rp ú é ú ú RE RE ú é ^ rp ú ú RE RE ^ rp ú ú ú RE RE ú é ú ú ú RE RE ^ rp ú ú RE RE ú ú é RE ú ú RE " ú 2.16 Fortsetzung nächste Spalte ì R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März 53

54 Luzern Rapperswil (via Arth-Goldau, Biberbrugg) 5.36 S Arth-Goldau 6.19 S Biberbrugg 6.53 S ^ rp 6.44 Arth-Goldau 6.53 S Biberbrugg 7.24 S ú é 7.44 Arth-Goldau 7.53 S Biberbrugg 8.24 S ú é 8.44 Arth-Goldau 8.53 S Biberbrugg 9.24 S ú é 9.44 Arth-Goldau 9.53 S Biberbrugg S ^ rp Arth-Goldau S Biberbrugg S ú é Arth-Goldau S Biberbrugg S ^ rp Arth-Goldau S Biberbrugg S ú é Arth-Goldau S Biberbrugg S ^ rp Arth-Goldau S Biberbrugg S ú é Arth-Goldau S Biberbrugg S ^ rp Arth-Goldau S Biberbrugg S ú é Arth-Goldau S Biberbrugg S

55 Luzern Rapperswil (via Arth-Goldau, Biberbrugg) ^ rp Arth-Goldau S Biberbrugg S ú é Arth-Goldau S Biberbrugg S S Arth-Goldau í S Arth-Goldau í ú Arth-Goldau í 0.02 Rapperswil Luzern (via Arth-Goldau, Biberbrugg) 5.44 í 6.41 Arth-Goldau 6.45 S S Biberbrugg 7.03 Arth-Goldau 6.39 S ú R S Biberbrugg 7.06 S Arth-Goldau 7.45 S T S Biberbrugg 7.06 S Arth-Goldau 7.45 S í 7.43 Arth-Goldau 8.14 ú é S Biberbrugg 9.03 Arth-Goldau 8.39 S ^ rp S Biberbrugg Arth-Goldau 9.39 S ú é S Biberbrugg Arth-Goldau S ^ rp S Biberbrugg S Arth-Goldau ú é

56 Rapperswil Luzern (via Arth-Goldau, Biberbrugg) S Biberbrugg S Arth-Goldau ^ rp S Biberbrugg S Arth-Goldau ú ué S Biberbrugg S Arth-Goldau ^ rp S Biberbrugg S Arth-Goldau ú é S Biberbrugg S Arth-Goldau ^ rp S Biberbrugg S Arth-Goldau ú é S Biberbrugg S Arth-Goldau ^ rp S Biberbrugg S Arth-Goldau ú é S Biberbrugg S Arth-Goldau ^ rp í Arth-Goldau ú é í Arth-Goldau ^ p í Arth-Goldau S R Montag-Freitag ohne allg. Feiertage T Samstage, Sonn- und allg. Feiertage 56

57 Luzern Rapperswil (via Thalwil, Pfäffikon SZ) 4.55 U ú 5.41 Thalwil 5.54 S Pfäffikon SZ 6.22 S ú ü 6.14 Thalwil 6.21 RE 6.39 Pfäffikon SZ 6.47 S ú üu 6.45 Thalwil 6.54 S Pfäffikon SZ 7.22 S ú üu 7.14 Thalwil 7.21 RE 7.39 Pfäffikon SZ 7.47 S weiter zu Minuten.10, ú üu Thalwil S Pfäffikon SZ S ú üu Thalwil RE Pfäffikon SZ S ú ü Thalwil S Pfäffikon SZ S ú ü Thalwil RE Pfäffikon SZ S ú ü Thalwil S Pfäffikon SZ S ú ü Thalwil RE Pfäffikon SZ S ú ü Thalwil S Pfäffikon SZ S ú ü Thalwil RE Pfäffikon SZ S ú ü Thalwil S

58 Luzern Rapperswil (via Thalwil, Pfäffikon SZ) 0.35 " ú 1.15 Thalwil 1.30 SN8 ø 1.54 Pfäffikon SZ 2.08 SN5 ø " RE 2.10 Thalwil 2.30 SN8 ø 2.54 Pfäffikon SZ 3.08 SN5 ø " RE ø 3.10 Thalwil 3.30 SN8 ø 3.54 Pfäffikon SZ 4.08 SN5 ø 4.14 U Montag-Samstag ohne allg. Feiertage " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, 24/25, 27/28 März, 4/5, 5/6, 15/16 Mai, 31 Juli/1 Aug, ohne 25/26 Dez, 1/2, 2/3 Juli Rapperswil Luzern (via Thalwil, Pfäffikon SZ) 5.01 S Thalwil 5.45 ú ü U S Pfäffikon SZ 6.19 RE 6.37 Thalwil 6.45 ú üu S Pfäffikon SZ 6.40 S Thalwil 7.14 ú üu S Pfäffikon SZ 7.19 RE 7.37 Thalwil 7.45 ú üu S Pfäffikon SZ 7.40 S Thalwil 8.14 ú üu 8.49 weiter zu Minuten.10, S Pfäffikon SZ RE Thalwil ú üu

59 Rapperswil Luzern (via Thalwil, Pfäffikon SZ) S Pfäffikon SZ S Thalwil ú üu S Pfäffikon SZ RE Thalwil ú ü S Pfäffikon SZ S Thalwil ú S Pfäffikon SZ RE Thalwil ú ü S Pfäffikon SZ S Thalwil 0.17 ú ü 1.07 U Montag-Samstag ohne allg. Feiertage Luzern Romanshorn (via Arth-Goldau, Rapperswil) 6.18 ^ rp 6.44 Arth-Goldau 7.20 Biberbrugg 7.52 Rapperswil 6.53 S S VAE t 8.55 St. Gallen 9.04 S VAE t 9.55 St. Gallen RE VAE t St. Gallen S weiter zur Minute VAE t St. Gallen S VAE t St. Gallen RE VAE t St. Gallen S VAE t St. Gallen RE

60 Luzern Romanshorn (via Arth-Goldau, Rapperswil) VAE t St. Gallen S VAE t St. Gallen S VAE t St. Gallen S VAE t St. Gallen S S Arth-Goldau St. Gallen í S S Arth-Goldau St. Gallen í 0.04 S Romanshorn Luzern (via Arth-Goldau, Rapperswil) 5.30 S St. Gallen 6.57 Rapperswil 6.05 VAE t 6.59 í 7.43 Arth-Goldau 8.14 ú é S St. Gallen 7.05 VAE t RE 7.59 St. Gallen 8.05 VAE t S St. Gallen 9.05 VAE t RE 9.59 St. Gallen VAE t S St. Gallen VAE t weiter zur Minute S St. Gallen VAE t RE St. Gallen VAE t S St. Gallen VAE t RE St. Gallen VAE t S St. Gallen VAE t

61 Romanshorn Luzern (via Arth-Goldau, Rapperswil) RE St. Gallen VAE Arth-Goldau ú é S St. Gallen VAE Arth-Goldau ^ p Luzern Romanshorn (via Zürich HB) 4.55 ú 5.55 Zürich HB 6.07 e sü ú ü 6.25 Zürich HB 7.28 Weinfelden 6.37 ú 7.31 S ú üu 6.56 Zürich HB 7.07 e sü 8.18 weiter zur Minute ú üu Zürich HB e sü ú ü Zürich HB 0.39 Winterthur 0.17 S S " ú ü Zürich HB 0.08 e # ú ü 0.25 Zürich HB 1.05 SN1 ø 1.28 Winterthur 1.36 SN ø # ú 1.25 Zürich HB 2.05 SN1 ø 2.28 Winterthur 2.36 SN ø # RE 2.25 Zürich HB 3.05 SN1 ø 3.28 Winterthur 3.36 SN ø 4.25 " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, ohne 25/26 März # Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, 24/25, 27/28 März, 4/5, 5/6, 15/16 Mai, 31 Juli/1 Aug, ohne 25/26 Dez, 1/2, 2/3 Juli 61

62 Romanshorn Luzern (via Zürich HB) 4.16 S Winterthur 5.20 S Zürich HB 6.04 ú üu S Weinfelden 5.29 ú 6.21 Zürich HB 6.35 ú üu e sü 6.51 Zürich HB 7.04 ú üu e rü 7.51 Zürich HB 8.04 ú üu e sü 8.51 Zürich HB 9.04 ú üu 9.49 weiter zur Minute e sü Zürich HB ú üu e ü Zürich HB 0.08 ú ü " S Winterthur 0.35 í 0.58 Zürich HB 1.35 RE ø # S Winterthur 1.35 SN1 ø 1.58 Zürich HB 2.35 RE ø # SN ø 2.29 Winterthur 2.35 SN1 ø 2.58 Zürich HB 3.35 RE ø 4.25 " Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, 24/25, 27/28 März, 4/5, 5/6, 15/16 Mai, 31 Juli/1 Aug, ohne 25/26 Dez, 1/2, 2/3 Juli # Nächte [/\, \/], auch 31 Dez/1 Jan, 24/25, 27/28 März, 4/5, 5/6, 15/16 Mai, 31 Juli/1 Aug, ohne 25/26 Dez, 1/2, 2/3 Juli, 13/14 Aug Luzern Schaffhausen 4.55 ú 5.55 Zürich HB 6.05 RE ú ü 6.25 Zürich HB 6.35 ú

63 Luzern Schaffhausen 6.10 ú ü 6.56 Zürich HB 7.05 RE ú ü 7.25 Zürich HB 7.35 ú ú üu 7.56 Zürich HB 8.05 RE ú üu 8.25 Zürich HB 8.35 e u ú üu 8.56 Zürich HB 9.05 RE ú üu 9.25 Zürich HB 9.35 ú ú üu 9.56 Zürich HB RE ú üu Zürich HB e u ú üu Zürich HB RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB RE ú üu Zürich HB e u ú üu Zürich HB RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB RE ú üu Zürich HB e u ú üu Zürich HB RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB RE ú üu Zürich HB e u ú üu Zürich HB RE ú üu Zürich HB ú ú üu Zürich HB RE ú üu Zürich HB e ú üu Zürich HB RE ú üu Zürich HB ú

Ihr Zweiradplatz am Bahnhof. Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1

Ihr Zweiradplatz am Bahnhof. Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1 Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1 Ausgangslage. Das Angebot an Zweiradabstellplätzen an den Fernverkehrsbahnhöfen der SBB und in deren unmittelbarer Nähe soll

Mehr

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Martin Bütikofer, Leiter Regionalverkehr SBB SBB Division Personenverkehr 12.9.2008 1 Personenverkehr Der Kunde

Mehr

S-Bahn Luzern. Stadtbahn Zug. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016.

S-Bahn Luzern. Stadtbahn Zug. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. S-Bahn Luzern. Stadtbahn Zug. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 S1 Luzern Zug Baar 6 S1 Baar Lindenpark Zug Luzern Sursee (direkte

Mehr

Gattung Type. Fahrzeugtyp Type de véhicule. Strecke Relation. Zugs-Nr. No de train. Riproduzione commerciale vietato

Gattung Type. Fahrzeugtyp Type de véhicule. Strecke Relation. Zugs-Nr. No de train. Riproduzione commerciale vietato Die Rollstuhlsymbole in der nachfolgenden Liste informieren über die Rollstuhlzugänglichkeit des eingesetzten Rollmaterials. Über die Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten an den einzelnen Bahnhöfen mit oder

Mehr

swissuniversities ein gemeinsames hochschulpolitisches Organ Direkteinstieg Direkteinstieg Studienstädte Schweiz

swissuniversities ein gemeinsames hochschulpolitisches Organ Direkteinstieg Direkteinstieg Studienstädte Schweiz Basel Zürich St. Gallen Neuchâtel Bern Fribourg Luzern Zug Chur Lausanne Genève Sion Locarno Lugano Bern Studierende 15 406 Internationale Studierende 15 % Semestergebühren pro Semester 784 CHF PH Bern

Mehr

Die Entwicklung der Bahninfrastruktur in der Schweiz (ZEB)

Die Entwicklung der Bahninfrastruktur in der Schweiz (ZEB) Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Verkehr BAV Die Entwicklung der Bahninfrastruktur in der Schweiz (ZEB) FSU-Konferenz Luzern, 25.11.2008 Was

Mehr

11 Stützpunktbahnhöfe.*

11 Stützpunktbahnhöfe.* 11 Stützpunktbahnhöfe.* 11.1 Ausrüstungsstandards für Reisende mit einer Behinderung. 55 Zeichenerklärung zur Tabelle ab Seite 58. Billettschalter, mit Rollstuhl zugänglich. Stufenloser Perronzugang, Rampe

Mehr

Preisliste für Importsendungen ab Mittelchina per Bahn in die Schweiz

Preisliste für Importsendungen ab Mittelchina per Bahn in die Schweiz Preisliste für Importsendungen ab Mittelchina per Bahn in die Schweiz Stand: 01. September 2015 China Europa Blockzug Service Von Chongqing, Wuhan und Zhengzhou bieten wir einen Service mit Abholungen

Mehr

SMM 2015 Nationalliga A

SMM 2015 Nationalliga A SMM 2015 Nationalliga A Schwarz-Weiss Bern I Echallens I (Aufsteiger) Genève I Luzern I Neuchâtel I Riehen I Winterthur I Zürich I Réti I Wollishofen (Aufsteiger) I SMM 2015 Nationalliga B Ostgruppe Bodan

Mehr

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein SMM 2012 Nationalliga A Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein Riehen Winterthur Zürich Réti Wollishofen SMM 2012 Nationalliga B Ostgruppe Baden Bodan Engadin Bianco Nero

Mehr

GSM-R Der digitale Mobilfunk der SBB. Die Bahn verbindet Menschen.

GSM-R Der digitale Mobilfunk der SBB. Die Bahn verbindet Menschen. GSM-R Der digitale Mobilfunk der SBB. Die Bahn verbindet Menschen. Was ist GSM-R. GSM-R ist für die SBB die neue Plattform für mobile Kommunikation. 2 Die digitale Kommunikationsplattform «Global System

Mehr

Gültig vom 9.12.2012 bis 14.12.2013. Ihre besten Verbindungen. Stadtbahn Zug. S-Bahn Luzern.

Gültig vom 9.12.2012 bis 14.12.2013. Ihre besten Verbindungen. Stadtbahn Zug. S-Bahn Luzern. S-Bahn Luzern. Stadtbahn Zug. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 9.12.2012 bis 14.12.2013. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Luzern Zug Baar und Gegenrichtung

Mehr

Die Städte im Gespräch mit SBB und Astra. Zusammenarbeit SBB - Städte Jürg Stöckli Leiter Immobilien Bern, 4.9.2015

Die Städte im Gespräch mit SBB und Astra. Zusammenarbeit SBB - Städte Jürg Stöckli Leiter Immobilien Bern, 4.9.2015 Die Städte im Gespräch mit SBB und Astra. Zusammenarbeit SBB - Städte Jürg Stöckli Leiter Immobilien Bern, 4.9.2015 SBB Immobilien ist wichtig für die SBB. Verhältnis des Umsatzes zwischen Verkehrsgeschäft

Mehr

Wir fahren, Sie surfen.

Wir fahren, Sie surfen. Online im Zug Wir fahren, Sie surfen. Für alle Zugreisenden 1. Klasse bietet Swisscom zusammen mit der SBB den Service «Online im Zug». Reisende können in den InterCity-Wagen der 1. Klasse mit Businesszone

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) 7 S1

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) 7 S1 Regio-S-Bahn Basel. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB

Mehr

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Verkehr BAV Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Fachgespräch der Bundestagsfraktion Bündnis

Mehr

Mobility Solutions. Verzeichnis der Tankstellen für Geschäftskunden

Mobility Solutions. Verzeichnis der Tankstellen für Geschäftskunden Mobility Solutions Verzeichnis der Tankstellen für Geschäftskunden Gültig ab 01.12.2014 Aargau 5001 Aarau * Posttankstelle, Garage Euro Truck AG 062 834 86 86 D Weihermattstrasse 64 5400 Baden * Posttankstelle,

Mehr

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz.

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee Über den See und die Berge. Eine einzigartige Tour de Suisse. Mit dem Wilhelm Tell Express reisen

Mehr

Abfahrt St. Gallen. v Selbstkontrolle. Zeichenerklärung

Abfahrt St. Gallen. v Selbstkontrolle. Zeichenerklärung Abfahrt St. Gallen 3 5 38 a Gais (- C Appenzell) 10 08 Gais - Appenzell 13 15 08 Gais - Appenzell 13 20 10 Gais - Appenzell 13 3 5 40 Trogen : 10 25 Trogen : 15 25 Trogen : 20 25 Trogen : 5 55 Trogen :

Mehr

Retail-, Gastround. leis tungs flächen. SBB Immobilien.

Retail-, Gastround. leis tungs flächen. SBB Immobilien. Retail-, Gastround Dienst - leis tungs flächen. SBB. 2 Als einer der grössten Immobilen- und Serviceanbieter der Schweiz besitzt SBB hochwertige Liegenschaften an attraktivsten Lagen. Unsere Bahnhöfe werden

Mehr

Internationale Zugsverbindungen mit Veloselbstverlad

Internationale Zugsverbindungen mit Veloselbstverlad Schweiz Italien Schweiz c 35 q ab 05.42 Genève 12.18 an c 32 q A 24 an 08.12 Domodossola 09.48 ab an 09.35 Milano Centrale 08.25 ab 4 c 39 q ab 13.42 Genève 16.18 an c 34 q A 24 an 16.12 Domodossola 13.48

Mehr

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle?

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Kurs Lohnbuchhaltung und sozialversicherungen Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Prüfung Treuhand Beratung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) und

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) und Regio-S-Bahn Basel. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 9.12.2012 bis 14.12.2013. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB

Mehr

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle?

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Kurs Lohnbuchhaltung und sozialversicherungen Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Prüfung Treuhand Beratung

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Mobility Solutions. Elenco del distributori di carburanti per PostFinance-Card e carta de credito

Mobility Solutions. Elenco del distributori di carburanti per PostFinance-Card e carta de credito Mobility Solutions Elenco del distributori di carburanti per PostFinance-Card e carta de credito Valevole dal 01.12.2014 Aargau 5001 Aarau * Posttankstelle, Garage Euro Truck AG 062 834 86 86 D Weihermattstrasse

Mehr

Sollen Tausende von Personen in der Schweiz Ihre Werbung sehen?

Sollen Tausende von Personen in der Schweiz Ihre Werbung sehen? Sollen Tausende von Personen in der Schweiz Ihre Werbung sehen? 32% der 15- bis 19-jährigen Frauen und 24% der jungen Männer nehmen die Bahn. 41 Minuten dauert die durchschnittliche Fahrzeit der Berufspendler

Mehr

Charterzüge. Ihr eigener Zug nach Ihrem Fahrplan. www.bls.ch/charter

Charterzüge. Ihr eigener Zug nach Ihrem Fahrplan. www.bls.ch/charter de Charterzüge. Ihr eigener Zug nach Ihrem Fahrplan. www.bls.ch/charter Interlaken Ost Thayngen Schaffhausen Erzingen Kreuzlingen Romanshorn Boncourt Bonfol Basel SBB Liestal Niederweningen Winterthur

Mehr

das neue rechnungslegungsrecht

das neue rechnungslegungsrecht Verpassen Sie den Zug nicht! BDO Workshops das neue rechnungslegungsrecht Neuerungen und Auswirkungen in der Praxis Prüfung Treuhand Beratung das neue rechnungslegungsrecht Das neue Rechnungslegungsrecht

Mehr

Der schnellste Kurierdienst der Schweiz. 70 Kurierpartner bringen Ihre Sendungen express an jedes Ziel.

Der schnellste Kurierdienst der Schweiz. 70 Kurierpartner bringen Ihre Sendungen express an jedes Ziel. Der schnellste Kurierdienst der Schweiz. 70 Kurierpartner bringen Ihre Sendungen express an jedes Ziel. Wir über uns Die Schnellsten der Schweiz. Zufriedene Kunden Unsere Kurierpartner liefern nahezu alles

Mehr

Mobility Solutions. Elenco del distributori di carburanti per clienti commerciali

Mobility Solutions. Elenco del distributori di carburanti per clienti commerciali Mobility Solutions Elenco del distributori di carburanti per clienti commerciali Valevole dal 01.12.2014 Aargau 5001 Aarau * Posttankstelle, Garage Euro Truck AG 062 834 86 86 D Weihermattstrasse 64 5400

Mehr

Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich 48. *

Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich 48. * Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich Zürich HB Innsbruck HB 48. * Österreich Werbung, Weinhaeupl W. Innsbruck Tourismus Entspannt reisen, ausgeruht ankommen. Alle zwei Stunden

Mehr

Kontaktliste der Ärztenetze mit einer vertraglichen Zusammenarbeit mit der Helsana-Gruppe

Kontaktliste der Ärztenetze mit einer vertraglichen Zusammenarbeit mit der Helsana-Gruppe Kontaktliste der Ärztenetze mit einer vertraglichen Zusammenarbeit mit der Helsana-Gruppe IfA Baden AG Baden IfA Baden beschäftigt Ärzte in einem Anstellungs verhältnis www.arbeitsmedizin.ch medix aargau

Mehr

Willkommen bei der Unia Arbeitslosenkasse

Willkommen bei der Unia Arbeitslosenkasse Willkommen bei der Unia Arbeitslosenkasse» Sie können Ihre Arbeitslosenkasse frei wählen.» Sie machen Ihren Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung geltend.» Wir zahlen Ihre Taggelder pünktlich aus.» Wir

Mehr

Willkommen bei der Unia Arbeitslosenkasse

Willkommen bei der Unia Arbeitslosenkasse Willkommen bei der Unia Arbeitslosenkasse» Sie können Ihre Arbeitslosenkasse frei wählen.» Sie machen Ihren Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung geltend.» Wir zahlen Ihre Taggelder pünktlich aus.» Wir

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Barrierefrei unterwegs.

Barrierefrei unterwegs. Barrierefrei unterwegs. Reisende mit einer Behinderung im Öffentlichen Verkehr. Gültig ab 15.12.2013 Inhaltsverzeichnis. 1 Die wichtigsten Dienste auf einen Blick. 6 2 Reisevorbereitung. 7 2.1 Informationen

Mehr

Organisation der überbetrieblichen Kurse für die spezielle Branchenkunde

Organisation der überbetrieblichen Kurse für die spezielle Branchenkunde Detailhandelsfachleute Detailhandelsassistentin/Detailhandelassistent Organisation der überbetrieblichen Kurse für die spezielle Branchenkunde A+P Branche 71195, 71295, 71395 Autoteile- Logistik 71112,

Mehr

Eine Vision wird Realität

Eine Vision wird Realität Eine Vision wird Realität Wir bauen die modernsten Briefverarbeitungszentren der Welt. Strategisches Projekt REMA REMA ist ein Projekt mit dem Auftrag, jährlich rund 170 Mio. an Kosten zu senken REMA ermöglicht

Mehr

Kurzfassung: Tiefbahnhof Luzern

Kurzfassung: Tiefbahnhof Luzern Verkehr und Infrastruktur (vif) Arsenalstrasse 43 6010 Kriens Telefon 041 318 12 12 Telefax 041 311 20 22 vif@lu.ch www.vif.lu.ch Kurzfassung: Tiefbahnhof Luzern Teil I: Angebotsvergleich 19. Mai 2010

Mehr

Mit Velo, Auto und Zug reisen.

Mit Velo, Auto und Zug reisen. Mit Velo, Auto und Zug reisen. Kombinierte Mobilität. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 6 Velo. Velo und Zug in Kombination. 8 BikeParking und Velostationen am Bahnhof. 9 Das

Mehr

Zeit, Prämien zu sparen!

Zeit, Prämien zu sparen! Zeit, Prämien zu sparen! NEU: Profitieren Sie von den Sonderkonditionen für Mitglieder. Offeriert vom grössten Direktversicherer der Schweiz. Geprüft und empfohlen Gleich Prämie berechnen und Offerte anfordern!

Mehr

Änderungen Fernverkehr Changements Trafic Grandes Lignes

Änderungen Fernverkehr Changements Trafic Grandes Lignes Änderungen Fernverkehr Changements Trafic Grandes Lignes ab / dès 15.12.2013 Schweizerische Bundesbahnen SBB Chemins de fer fédéraux suisses CFF Division Personenverkehr Division Voyageurs Fernverkehr

Mehr

Barrierefrei unterwegs.

Barrierefrei unterwegs. Barrierefrei unterwegs. Reisende mit eingeschränkter Mobilität im Öffentlichen Verkehr. Gültig ab 13.12.2015 Leichte Sprache: barrierefreies Reisen in leichter Sprache erklärt. In «leichter Sprache» erklären

Mehr

Für höchste Zuverlässigkeit und Werterhaltung: DER SERVICEVERTRAG FÜR IHRE ÖL- ODER GASHEIZUNG WIR MACHEN DEN UNTERSCHIED WÄRME / KLIMA / SERVICE

Für höchste Zuverlässigkeit und Werterhaltung: DER SERVICEVERTRAG FÜR IHRE ÖL- ODER GASHEIZUNG WIR MACHEN DEN UNTERSCHIED WÄRME / KLIMA / SERVICE Für höchste Zuverlässigkeit und Werterhaltung: DER SERVICEVERTRAG FÜR IHRE ÖL- ODER GASHEIZUNG WIR MACHEN DEN UNTERSCHIED WÄRME / KLIMA / SERVICE 2 WAS BRINGT EIN SERVICEVERTRAG Ihre Heizungsanlage trägt

Mehr

Strategische Bedeutung der Infrastruktur für die (Fach-)Hochschulen

Strategische Bedeutung der Infrastruktur für die (Fach-)Hochschulen Strategische Bedeutung der Infrastruktur für die (Fach-)Hochschulen Felix Mäder, Berner Fachhochschule, Verwaltungsdirektor Modernes Hochschulmanagement Widder Hotel, Zürich 12. November 2014 Thesen 1.

Mehr

Regionen vernetzen. SBB Regionalverkehr.

Regionen vernetzen. SBB Regionalverkehr. Regionen vernetzen. SBB Regionalverkehr. Editorial. Regional verankert national vernetzt. Der SBB Regionalverkehr verbindet Regionen und Agglomerationen miteinander und bietet Linien bis ins benachbarte

Mehr

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Stand Dezember 2010 S BAHN ZÜRICH 1 Kleine Geschichte der S Bahn Zürich 1967 Doppelspur Stäfa Uerikon Doppelspur Erlenbach Herrliberg Feldmeilen 1968 Doppelspur Küsnacht

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2016

Kursplanung Start4Neo 2016 Kursplanung Start4Neo 2016 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

&FAIRNESS NATURALINE FÜR FASHION

&FAIRNESS NATURALINE FÜR FASHION «Für Fashion & Fairness» ist mehr als nur eine Paarung von schönen Worten. Es sagt genau, wofür Naturaline steht: Für Mode, die gut aussieht. Und für Mode, die in benachteiligten Regionen zu fairen und

Mehr

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI G II - 1 Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI AG AI AR BE BL BS FR GE GL GR JU IV-Stelle des Kantons Aargau Kyburgerstrasse 15, 5001 Aarau Tel. 062 836 81 81, Fax 062 836 84

Mehr

Änderungen im Verbundfahrplan 2016-17 gegenüber dem aktuellen Fahrplan 2015

Änderungen im Verbundfahrplan 2016-17 gegenüber dem aktuellen Fahrplan 2015 Ändrungn im Vrbundfahrplan 2016-17 ggnübr dm aktulln Fahrplan 2015 BK Tagtyp Ändrungn Bahnkorridor (BK) 850 Mo - So Mo - Fr Nu Taktzitn dr ab Wintrthur und SG. Vrkhrt ab Wintrthur.15 und.42, ab SG.16 und.50.

Mehr

300 Bern Thun Spiez Visp Brig û

300 Bern Thun Spiez Visp Brig û Gwrblichs Rprduzirn vrbtn Rprductin cmmrcial intrdit Riprduzin cmmrcial vitat 409 ì Brn Spiz û Zürich Flughafn ò 750 Brn Basl SBB ö 500 Oltn 450 Brn Brn N Spiz L Spiz Mülnn Richnbach i. K. Frutign Frutign

Mehr

25 / 88. Datum: 12.06.2014. Hauptausgabe Aargauer Zeitung 5001 Aarau 058/ 200 58 58 www.aargauerzeitung.ch

25 / 88. Datum: 12.06.2014. Hauptausgabe Aargauer Zeitung 5001 Aarau 058/ 200 58 58 www.aargauerzeitung.ch Hauptausgabe Aargauer Zeitung 5001 Aarau 058/ 200 58 58 www.aargauerzeitung.ch Auflage: 80'756 Seite: 6 Fläche: 31'453 mm² Argus Ref.: 54169897 Ausschnitt Seite: 1/2 25 / 88 Hauptausgabe Aargauer Zeitung

Mehr

übersprungene Frage 0 1 1

übersprungene Frage 0 1 1 Frage 2 Ihr Alter < 35 3.2% 5 2.4% 2 2.9% 7 35-49 44.2% 69 52.9% 45 47.3% 114 > 50 52.6% 82 44.7% 38 49.8% 120 beantwortete Frage 156 85 241 60.0% 50.0% 40.0% 30.0% < 35 35-49 > 50 20.0% 10.0% 0.0% 1 2

Mehr

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen. Parking Verreisen, einkaufen, entdecken: Im Flughafen Zürich. Ganz egal, aus welchen Gründen und wie lange Sie sich am Flughafen Zürich aufhalten, für alle Ihre Bedürfnisse stehen grosszügige Parkingmöglichkeiten

Mehr

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Eidg. Staatsanleihen/Emprunts fédéraux/, Prestiti federali

Mehr

Städteranking. Andreas Güntert. 28. April 2011

Städteranking. Andreas Güntert. 28. April 2011 Städteranking Andreas Güntert 28. April 2011 Was Sie erwartet 1. Was ist BILANZ? 2. Was ist das Städteranking? 3. Was sind die Ergebnisse? 4. Was sind die Fragen? 1.Was ist BILANZ? BILANZ das führende

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Seite 1 von 17 Buchungsanleitung Tour Online Kataloge Panoramareisen und Hotels von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie einfach und schnell Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC unter Vendor

Mehr

Einsteigen und geniessen. Entdecken Sie mit uns das überwältigende Wanderparadies entlang unseres Streckennetzes.

Einsteigen und geniessen. Entdecken Sie mit uns das überwältigende Wanderparadies entlang unseres Streckennetzes. 115 Einsteigen und geniessen. Entdecken Sie mit uns das überwältigende Wanderparadies entlang unseres Streckennetzes. Wir bringen Sie ins Erlebnis. www.mgbahn.ch 116 Gotthard Chiasso Zürich Gotthard Chiasso

Mehr

07:42 08:07 08:32 (1) 08:56 (2) 10:49 06:14 06:40 07:06 07:33 09:27 09:42 10:07 - - 12:49 LYRIA/ EURO DUPLEX LYRIA/ EURO DUPLEX

07:42 08:07 08:32 (1) 08:56 (2) 10:49 06:14 06:40 07:06 07:33 09:27 09:42 10:07 - - 12:49 LYRIA/ EURO DUPLEX LYRIA/ EURO DUPLEX GENF PARIS GENF > PARIS Nurieux BourgenBresse ParisGare de Lyon 9760 06:14 06:40 07:06 07:33 09:27 9764 9768 9770 9772 9774 9776 9778 (3) 9780 9784 07:42 08:07 08:32 (1) 08:56 (2) 10:49 09:42 10:07

Mehr

www.pwc.ch/careers Weiterkommen mit PwC Ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

www.pwc.ch/careers Weiterkommen mit PwC Ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten www.pwc.ch/careers Weiterkommen mit PwC Ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Support Wir stärken uns gegenseitig Ihre Weiterbildung ist uns sehr wichtig, denn sie schafft die Grundlage für die

Mehr

14 Innovation. Globus

14 Innovation. Globus 14 Innovation Globus Globus: Weihnächtliches Fest der Sinne Impression aus dem Globus Zürich Bahnhofstrasse: Märchenhafter, farbenprächtiger und üppiger Christbaumschmuck der Weihnachtspromotion «St.Petersburg».

Mehr

Erdgaspreise: Preisüberwacher schafft Transparenz

Erdgaspreise: Preisüberwacher schafft Transparenz Erdgaspreise: Preisüberwacher schafft Transparenz Der durchschnittliche Erdgaspreis für Heizung und Warmwasser für ein Einfamilienhaus traditioneller Bauart beträgt in der Schweiz rund 9 Rp. / kwh, was

Mehr

Rapperswil-Jona Stadtbus Fahrplan

Rapperswil-Jona Stadtbus Fahrplan Rapperswil-Jona Stadtbus Fahrplan Stadtbus Linien 991, 992, 993, 994, 995 LinthBus Linie 622 Rapperswil Eschenbach Wattwil VZO-Bus Linie 885 Rapperswil Rüti Wald ( Atzmännig) BollingerBus Bahnverbindungen:

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2016

Kursplanung Start4Neo 2016 Kursplanung Start4Neo 2016 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Internationale Zugsverbindungen mit Veloselbstverlad

Internationale Zugsverbindungen mit Veloselbstverlad Schweiz Italien Schweiz c 13 q ab 07.32 Zürich HB 12.28 an c 12 q A 24 ab 12.04.2015 an 10.00 Bellinzona 09.59 ab ab 12.04.2015 1) an 11.35 Milano Centrale 08.25 ab 1) 2 c 17 q ab 11.32 Zürich HB 16.28

Mehr

ÖV-Werbung Thun Stadt und Berner Oberland

ÖV-Werbung Thun Stadt und Berner Oberland Angebot und Preise 2015 ÖV-Werbung Thun Stadt und Berner Oberland www.apgsga.ch / traffic 2 Thun Stadt und Berner Oberland Angebot Aussenformate Aussenformate sammeln endlos Kilometer, Tag für Tag. Ihre

Mehr

SchweizMobil. Das Netzwerk zum Langsamverkehr für Freizeit und Tourismus

SchweizMobil. Das Netzwerk zum Langsamverkehr für Freizeit und Tourismus SchweizMobil Das Netzwerk zum Langsamverkehr für Freizeit und Tourismus SchweizMobil auf einen Blick SchweizMobil ist das nationale Netzwerk für den Langsamverkehr LV, insbesondere für Freizeit und Tourismus

Mehr

Marketing Partner/Direct. Zurich Connect. ZDGM/T411 Postfach. 8085 Zürich. ein iphone 3G! gewinnen Sie. die Chance. Nutzen Sie

Marketing Partner/Direct. Zurich Connect. ZDGM/T411 Postfach. 8085 Zürich. ein iphone 3G! gewinnen Sie. die Chance. Nutzen Sie Nutzen Sie die Chance gewinnen Sie ein iphone 3G! Zurich Connect Marketing Partner/Direct ZDGM/T411 Postfach 8085 Zürich Weniger zahlen, zahlt sich aus! Gleich Prämie berechnen und Offerte anfordern! Ihre

Mehr

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern www.a4-atelier.ch Wir vernetzen Zug Mit Bahn und Bus in die Zukunft

Mehr

Unbeschwert in die Zukunft!

Unbeschwert in die Zukunft! Unbeschwert in die Zukunft! Informationsanlass Armeelogistikcenter Thun 18. November 2015 Stefan Briggen, Geschäftsstellenleiter Thun Rolf Blumer, Fachspezialist Finanzplanung Programm 1. Einleitung /

Mehr

Anhang 2 Adressen von seriösen Schuldenberatungsstellen

Anhang 2 Adressen von seriösen Schuldenberatungsstellen Anhang 2 Adressen von seriösen sstellen Kanton Aargau Aargau-Solothurn Effingerweg 12 5001 Aarau Tel. 062 822 82 11 www.ag-so.schulden.ch ag-so@schulden.ch Caritas Aargau Laurenzenvorstadt 80 5001 Aarau

Mehr

Häufig gestellte Fragen & Antworten (FAQ)

Häufig gestellte Fragen & Antworten (FAQ) Häufig gestellte Fragen & Antworten (FAQ) Reisegepäck Tür zu Tür: Alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Informationen Reisegepäck Tür zu Tür Express: Am Ende des Dokuments. Informationen Reisegepäck

Mehr

Januar 2016. Deadline und Abrechnungsdetails. Zeichnungen. Rücknahmen. Deadline CET. Deadline CET. Valuta Titellieferung. Valuta Geldüberweisung

Januar 2016. Deadline und Abrechnungsdetails. Zeichnungen. Rücknahmen. Deadline CET. Deadline CET. Valuta Titellieferung. Valuta Geldüberweisung und sdetails Januar 2016 CH0017403509 1'740'350 Reichmuth Himalaja CHF 25. Jan 16 12.00 25. Jan 16 1) 29. Jan 16 17. Feb 16 1. Feb 16 3) CH0017403574 1'740'357 Reichmuth Himalaja EUR 25. Jan 16 12.00 25.

Mehr

Mit der SBB kommt Ihre Werbung gut an. SBB Werbung.

Mit der SBB kommt Ihre Werbung gut an. SBB Werbung. Mit der SBB kommt Ihre Werbung gut an. SBB Werbung. Innenwerbung: Werbung im Zug. SBB RailPoster:. SBB RailPoster:. SBB RailPoster:. SBB RailPoster:. SBB RailPoster:. SBB RailPoster:. SBB RailPoster:.

Mehr

Dank Ihnen kommt auch die Natur zum Zug.

Dank Ihnen kommt auch die Natur zum Zug. Dank Ihnen kommt auch die Natur zum. Holcim (Schweiz) AG konnte durch Bahntransporte mit SBB Cargo Schweiz circa 113 238 Lastwagenfahrten einsparen. Auf diese Weise hat Holcim (Schweiz) AG ca. 17 36 t

Mehr

Passenger traffic our customer base is half the Swiss population. SBB Passenger traffic Long distance traffic 15.04.2008 1

Passenger traffic our customer base is half the Swiss population. SBB Passenger traffic Long distance traffic 15.04.2008 1 Passenger traffic our customer base is half the Swiss population. SBB Passenger traffic Long distance traffic 15.04.2008 1 Passenger traffic: the highlights 2007. SBB Passenger traffic Long distance traffic

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Buchungsanleitung Tour Online Katalog und Panoramazüge / Hotels und Bahnreisen von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie neu in weniger als 30 Sekunden Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC

Mehr

Kredite. Barkredit Ziele erreichen

Kredite. Barkredit Ziele erreichen Kredite Barkredit Ziele erreichen Jeder Mensch hat Ideen oder Pläne, die er in die Tat umsetzen möchte. Und jeder kann unerwartet mit aussergewöhnlichen Herausfor derungen und plötzlichem Geldbedarf konfrontiert

Mehr

Kredite. Barkredit Plus Flexibilität gewinnen

Kredite. Barkredit Plus Flexibilität gewinnen Kredite Barkredit Plus Flexibilität gewinnen Haben Sie besondere Pläne, die Sie in absehbarer Zukunft in die Tat umsetzen möchten? Cembra Money Bank unterstützt Sie unkompliziert und diskret, wenn Sie

Mehr

Organisation der überbetrieblichen Kurse für die spezielle Branchenkunde

Organisation der überbetrieblichen Kurse für die spezielle Branchenkunde Detailhandelsfachleute Detailhandelsassistentin/ Detailhandelassistent Organisation der überbetrieblichen Kurse für die spezielle Branchenkunde A+P Branche 71195, 71295, 71395 Autoteile- Logistik 71112,

Mehr

Mit der SBB kommt Ihre Werbung gut an. SBB Werbung.

Mit der SBB kommt Ihre Werbung gut an. SBB Werbung. Mit der SBB kommt Ihre Werbung gut an. SBB Werbung. Ohne Halt zu mehr Kontaktchancen. Inhaltsverzeichnis. 2 Züge und Bahnhöfe sind exklusive Werbeträger. Denn nirgendwo sonst sind Ihre Kontaktchancen so

Mehr

Grosse Änderungen bei der S-Bahn

Grosse Änderungen bei der S-Bahn Stadtbus Winterthur 8403 Winterthur An die Bevölkerung von Winterthur und Umgebung www.stadtbus.winterthur.ch Im Dezember 2015 Grosse Änderungen bei der S-Bahn Geschätzte Damen und Herren Ein Jahr der

Mehr

Barrierefrei unterwegs.

Barrierefrei unterwegs. Barrierefrei unterwegs. Reisende mit einer Behinderung im Öffentlichen Verkehr. Gültig ab 14.12.2014 Barrierefreies Reisen in leichter Sprache erklärt. So können Sie gut mit dem Zug fahren 3 Sie fahren

Mehr

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International Mein Fahrplanheft gültig vom 15.12.2014 bis 28.08.2015 St.Anton am Arlberg London St. Pancras International 2:10 Bus 4243 2:51 Landeck-Zams Bahnhof (Vorplatz) 2:51 Fußweg (1 Min.) nicht täglich a 2:52

Mehr

Frankfurt (M) Flughafen Airport 09.12.2012-08.06.2013

Frankfurt (M) Flughafen Airport 09.12.2012-08.06.2013 0:02 0:02 0:02 0:00 IC 2221 FEHMARN IC 2321 Frankurt(Main)Hb 0:13 Q h > Di - Fr vom 11. Dez bis 15. Mär, auch 24., 31. Dez; nicht 2. Jan als IC 2321 35881 35991 Mo - vom 10. Dez bis 9. Mär, täglich vom

Mehr

Adressen der Opferhilfe-Beratungsstellen Adresses des centres de consultation LAVI 7.10.2011 Indirizzi dei consultori

Adressen der Opferhilfe-Beratungsstellen Adresses des centres de consultation LAVI 7.10.2011 Indirizzi dei consultori Adressen der Opferhilfe-Beratungsstellen Adresses des centres de consultation LAVI 7.10.2011 Indirizzi dei consultori Aktualisiert am / actualisé le: Name - Nom- Nome Adresse - Indirizzo Tel. Fax E-Mail

Mehr

PATENSCHAFTEN. Direkthilfe für behinderte Menschen in Ihrer Nähe

PATENSCHAFTEN. Direkthilfe für behinderte Menschen in Ihrer Nähe PATENSCHAFTEN Direkthilfe für behinderte Menschen in Ihrer Nähe Not lindern, Freude bereiten, Familien entlasten. Liebe Patin, lieber Pate Ich danke Ihnen von Herzen für Ihre Patenschaft. Mit Ihrem Patenschaftsbeitrag

Mehr

ÖV-Werbung S-Bahn Bern Werben in der zweitgrössten S-Bahn der Schweiz

ÖV-Werbung S-Bahn Bern Werben in der zweitgrössten S-Bahn der Schweiz Angebot und Preise 2016 ÖV-Werbung S-Bahn Bern Werben in der zweitgrössten S-Bahn der Schweiz www.apgsga.ch / traffic 2 BLS S-Bahn Bern Streckenplan Die zweitgrösste S-Bahn der Schweiz die S-Bahn Bern

Mehr

94.66 / BW Aktualisiert: 19.9.2013. Bundesblatt Nr./ Seite. Leistungszuteilung an

94.66 / BW Aktualisiert: 19.9.2013. Bundesblatt Nr./ Seite. Leistungszuteilung an IVHSM-CIMHS 94.66 / BW Aktualisiert: 19.9.2013 Liste der Zuteilungsentscheide im Rahmen der Planung der hochspezialisierten Medizin 2010 Nr./No. Datum Leistungszuteilung an - CI-Klinikzentrum Basel, Universitäts-HNO-Klinik,

Mehr

Adressen der Opferhilfe-Beratungsstellen Adresses des centres de consultation LAVI 6.6.2013 Indirizzi dei consultori per le vittime

Adressen der Opferhilfe-Beratungsstellen Adresses des centres de consultation LAVI 6.6.2013 Indirizzi dei consultori per le vittime n der Opferhilfe-Beratungsstellen s des centres de consultation LAVI 6.6.2013 Indirizzi dei consultori per le vittime Aktualisiert am / actualisé le: Name E-mail pagina internet AG Die Dargebotene Hand

Mehr

Übersicht über die eidgenössischen und kantonalen Behörden, welche in Rechtsfragen zur Psychotherapie Auskunft erteilen können.

Übersicht über die eidgenössischen und kantonalen Behörden, welche in Rechtsfragen zur Psychotherapie Auskunft erteilen können. Übersicht über die eidgenössischen und kantonalen Behörden, welche in Rechtsfragen zur Psychotherapie Auskunft erteilen können. Bund Eidgenössischer Datenschutzbeauftragter Mo bis Fr von 10.00 bis 12.00

Mehr

ÖV-Werbung in der Stadt und Region Zug

ÖV-Werbung in der Stadt und Region Zug Angebot und Preise 2016 ÖV-Werbung in der Stadt und Region Zug www.apgsga.ch / traffic 2 Zug Stadt und Region Angebot Aussenformate Aussenformate sammeln endlos Kilometer, Tag für Tag. Ihre Werbung erreicht

Mehr

70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û

70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û 70.512 70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û 51001 51003 5 10 5 12 5 14 5 18 5 27 5 29 5 31 5 33 5 35 5 36 5 38 5 42 5 48 5 51 5 53 51017 8 12 8 14 8 16 8 33 8 36 8 42 8

Mehr

Dornach Hochwald Seewen SO Büren SO (Linie 67) û (Gempen-Linie) Seewen SO Büren SO Liestal (Linie 111) û 50.067

Dornach Hochwald Seewen SO Büren SO (Linie 67) û (Gempen-Linie) Seewen SO Büren SO Liestal (Linie 111) û 50.067 Hochwald Seewen SO Büren SO (Linie ) û (Gempen-Linie) Seewen SO Büren SO (Linie 111) û, Bahnhof, Bahnhof Montag Freitag ohne allg. Feiertage sowie 2 Jan, ohne 1 Mai 53 545 5 4 5 54 05 11 2 0 25 53 545

Mehr

Reisegepäcktransport. (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland

Reisegepäcktransport. (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland Reisegepäcktransport (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland 1 Informationen zum Gepäcktransport Berner Oberland Das SBB-Produkt schnelles Reisegepäck

Mehr

Velo-Hauslieferdienst

Velo-Hauslieferdienst Velo-Hauslieferdienst «Von der Vision zum Breitenphänomen» CarVe.2014, 2. September 2014, Bern Martin Wälti Verein Velo-Lieferdienste Schweiz VLD Netzwerk und Kompetenzstelle Ziele: Koordination mit dem

Mehr

507 Aesch Basel Bahnhof SBB St-Louis Grenze (BLT-Linie 11) û

507 Aesch Basel Bahnhof SBB St-Louis Grenze (BLT-Linie 11) û 50 Aesch (BLT-Linie ) û Montag Freitag ohne allg. Feiertage; 4 50 4 5 5 04 5 0 5 5 5 5 25 5 2 32 05 50 5 04 0 25 33 2 33 42 45 4 54 5 02 05 25 31 33 40 4 42 4 5 00 03 0 2 5 5 2 5 3 05 25 33 2 30 4 5 05

Mehr

Gut unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Gut unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Gut unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Reisende mit Handicap. Gültig ab 12.12.2010 Inhaltsverzeichnis. 1 Die wichtigsten Dienste auf einen Blick. 6 2 Reisevorbereitung. 7 2.1 Informationen und

Mehr