Geschichte des Reichstags

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geschichte des Reichstags"

Transkript

1 Séquence 11 Public cible 2 de et cycle terminal / Écouter : B1-2 / B2 Geschichte des Reichstags Le Reichstag est un monument chargé d histoire qui a connu naguère bien des vicissitudes. Depuis la réunification, le bâtiment a retrouvé tout son éclat : il est redevenu le siège du parlement et l un des sites touristiques les plus visités de la capitale allemande. Skript Off-Stimme: Wie hat man ihn nicht alles genannt? Reichsaffenhaus, Quatschbude, Pickelhaube. Der Reichstag hat schon immer starke Emotionen ausgelöst. Heute ist er Sitz des Bundestages und Touristenattraktion. Kein Parlament weltweit hat so viele Besucher wie er: circa drei Millionen im Jahr. Grundsteinlegung 1884 durch Kaiser Wilhelm, den Ersten. Fertig nach zehn Jahren Bauzeit. Nach dem Ersten Weltkrieg: Der Kaiser dankt ab. Vom Balkon des Reichstages ruft Philipp Scheidemann die Republik aus. Die Wiese vor dem Reichstag heißt daher auch Platz der Republik, ist für alle da. Wo kommt man einem Parlament schon so nahe? 1933: Die Nationalsozialisten kommen an die Macht. Kurz danach brennt der Reichstag. Gute demokratische Traditionen der ersten deutschen Demokratie werden zerstört. Das Schlechte beginnt. 1945: Gegen Ende des von Deutschland ausgelösten Zweiten Weltkrieges erobern russische Soldaten das Gebäude, hissen die rote Fahne. Ihre Graffiti im Reichstag wurden bewusst erhalten. So bleibt Geschichte lebendig. Nach dem Krieg richtet der damalige Bürgermeister von hier einen Appell an die Welt, Berlin nicht zu vergessen. Ernst Reuter ( ): Völker der Welt, schaut auf diese Stadt! Off-Stimme: Heute schauen Touristen aus aller Welt auf Berlin von der Kuppel aus. Gläsern, begehbar symbolisiert sie die neue deutsche Demokratie. Philipp Sperb: Die gläserne Kuppel an sich soll ja auch Transparenz verdeutlichen, ja, letztlich auch ja Transparenz, wie es in der Demokratie eben auch gelebt wird. Off-Stimme: Nach der deutschen Einheit und langen Diskussionen wird der Reichstag wieder zum Sitz des deutschen Parlaments. Der Umbau ist 1999 fertig. Leider ist der Zugang nicht mehr ganz so einfach. Nach Terrorwarnungen vor einigen Jahren wurden Sicherheitsschleusen gebaut. Besucher müssen sich jetzt anmelden. Kein Ort in Deutschland steht so für Scheitern und Neuanfang wie der Reichstag. Heute ist er Wahrzeichen der neuen deutschen Demokratie. Allemand / Lycée post-bac / nº 30 / avril-juin

2 Objectifs et démarche pédagogique ¾ Lien avec le programme culturel de la classe de seconde et du cycle terminal (notion : «Lieux et formes du pouvoir»). ¾ Compréhension auditive initiale : lors du premier visionnage, les élèves devront repérer les trois aspects qui émaillent le reportage : l histoire du Reichstag, le Reichstag et la démocratie et enfin l attrait touristique du lieu. Ces trois aspects peuvent bien sûr être énumérés dans le désordre. CECRL Je comprends les informations essentielles dans un reportage d au moins deux minutes portant sur un thème connu. Écouter, B1-2 ¾ Compréhension auditive sélective et détaillée : il s agira ensuite d inviter les élèves à repérer toutes les informations qui se rapportent à chacun des trois aspects énumérés à l issue du premier visionnage. La difficulté est due au fait que les trois rubriques ne sont pas bien délimitées dans le reportage. Au contraire, elles sont un peu pêle-mêle. C est la rétrospective qui constitue le bloc le plus homogène. Le professeur pourrait constituer deux groupes : le groupe des élèves les plus compétents en compréhension auditive se verrait confier la tâche de remplir la partie du tableau consacrée aux événements, les autres se contenteraient de repérer les occurrences temporelles. Je repère et comprends les informations spécifiques sur un thème qui m est connu dans un document informatif complexe de plus de deux minutes. Écouter, B2 Complément Internet ¾ Corrigé des activités 1. Sehen Sie sich die Videoaufnahme einmal sehr aufmerksam an und versuchen Sie, dabei die drei Aspekte der Reportage herauszufinden. a) Die Geschichte des Reichstags / Der Reichstag vom Anfang an bis heute: eine abwechslungsreiche Geschichte. b) Der Reichstag und die Demokratie. c) Der Reichstag als Touristenattraktion / als Besuchermagnet. 46 Allemand / Lycée post-bac / nº 30 / avril-juin 2014

3 2. Schauen Sie sich die Reportage ein oder zwei Mal nacheinander an und füllen Sie dabei die erste bzw. die zweite Tabelle aus. a) : Grundsteinlegung durch Kaiser Wilhelm den Ersten : Nach zehn Jahren Bauzeit ist der Reichstag fertig. Vom Balkon der Reichtags ruft Philipp Scheidemann die Republik aus (am 30. Januar 1933): Die Nationalsozialisten kommen an die Macht. 5. Kurz danach (Ende Februar): Der Reichstag brennt : Russische Soldaten erobern das Gebäude und hissen die rote Fahne. 9. Heute/Derzeit Der damalige Bürgermeister, Ernst Reuter, appelliert von hier aus an die Welt, Berlin nicht zu vergessen. Der Umbau des Reichstags ist fertig: Er wird wieder zum Sitz des deutschen Parlaments. Der Reichstag ist eine der größten Touristenattraktionen von Berlin geworden: Von der gläsernen, begehbaren Kuppel aus schauen Touristen aus aller Welt auf Berlin. b) : Grundsteinlegung durch Kaiser Wilhelm den Ersten : Nach zehn Jahren Bauzeit ist der Reichstag fertig. Vom Balkon der Reichtags ruft Philipp Scheidemann die Republik aus (am 30. Januar 1933): Die Nationalsozialisten kommen an die Macht. 5. Kurz danach (Ende Februar): Der Reichstag brennt : Russische Soldaten erobern das Gebäude und hissen die rote Fahne. Der damalige Bürgermeister, Ernst Reuter, appelliert von hier aus an die Welt, Berlin nicht zu vergessen. Der Umbau des Reichstags ist fertig: Er wird wieder zum Sitz des deutschen Parlaments. Der Reichstag ist eine der größten Touristenattraktionen von Berlin 9. Heute / Derzeit geworden: Von der gläsernen, begehbaren Kuppel aus schauen Touristen aus aller Welt auf Berlin. 3. Schauen Sie sich die Reportage noch ein oder zwei Mal an und beantworten Sie die folgenden Fragen. a) Welche Schlüsselwörter bezüglich des Begriffes Demokratie sind Ihnen in der Reportage aufgefallen? Der Reichstag ist Sitz des Bundestags. Der Bundestag ist Sitz des deutschen Parlaments. Der Bundestag ist Wahrzeichen der neuen deutschen Demokratie. b) Wie heißt die Wiese vor dem Reichstag? Platz der Republik. c) Was charakterisiert die Kuppel des Reichstags? Sie ist aus Glas und begehbar. d) Was symbolisiert diese Kuppel? Die neue deutsche Demokratie. e) In wie fern? Die Demokratie soll so transparent sein wie die Kuppel des Reichstags. 4. Schauen Sie sich die Reportage ein letztes Mal an und machen Sie sich Notizen zu dem touristischen Ausmaß des Reichstags? a) Zwar ist der Reichstag eine Touristenattraktion: Kein Parlament hat so viele Besucher wie er: circa drei Millionen im Jahr. b) Allerdings ist der Zugang zum Reichstag nicht mehr so einfach. Warum? Nach Terrorwarnungen vor einigen Jahren wurden Sicherheitsschleusen gebaut. Die Besucher müssen sich jetzt anmelden, um den Reichstag besichtigen zu dürfen. Allemand / Lycée post-bac / nº 30 / avril-juin

4 Séquence 11 Geschichte des Reichstags Fiche d activités Nom : Classe : Date : 1. Sehen Sie sich die Videoaufnahme einmal sehr aufmerksam an und versuchen Sie, dabei die drei Aspekte der Reportage herauszufinden. a). b). c). 2. Schauen Sie sich die Reportage ein oder zwei Mal nacheinander an und füllen Sie dabei die erste bzw. die zweite Tabelle aus. a) : : (am 30. Januar 1933): 5. Kurz danach (Ende Februar): : 9. Heute / Derzeit 48 Allemand / Lycée post-bac / nº 30 / avril-juin 2014

5 Séquence 11 Geschichte des Reichstags Nom : Classe : Date : b) 1. Grundsteinlegung durch Kaiser Wilhelm den Ersten. 2. Nach zehn Jahren Bauzeit ist der Reichstag fertig. 3. Vom Balkon der Reichtags ruft Philipp Scheidemann die Republik aus. Fiche d activités 4. Die Nationalsozialisten kommen an die Macht. 5. Der Reichstag brennt Russische Soldaten erobern das Gebäude und hissen die rote Fahne. Der damalige Bürgermeister, Ernst Reuter, appelliert von hier aus an die Welt, Berlin nicht zu vergessen. Der Umbau des Reichstags ist fertig: Er wird wieder zum Sitz des deutschen Parlaments. Der Reichstag ist eine der größten Touristenattraktionen von Berlin geworden: Von der gläsernen, begehbaren Kuppel aus schauen Touristen aus aller Welt auf Berlin. 3. Schauen Sie sich die Reportage noch ein oder zwei Mal an und beantworten Sie die folgenden Fragen. a) Welche Schlüsselwörter bezüglich des Begriffes Demokratie sind Ihnen in der Reportage aufgefallen? Der Reichstag ist... Der Bundestag ist auch... Der Bundestag ist auch noch... b) Wie heißt die Wiese vor dem Reichstag?... c) Was charakterisiert die Kuppel des Reichstags?... d) Was symbolisiert diese Kuppel?... e) In wie fern? Schauen Sie sich die Reportage ein letztes Mal an und machen Sie sich Notizen zu dem touristischen Ausmaß des Reichstags? a) Zwar ist der Reichstag eine Touristenattraktion:.. b) Allerdings ist der Zugang zum Reichstag nicht mehr so einfach. Warum? Allemand / Lycée post-bac / nº 30 / avril-juin

Off-Stimme: Der atemberaubende Weitblick. Auch diese Gruppe Hobbywanderer hat er hierher an die Zollernalb 2 geführt.

Off-Stimme: Der atemberaubende Weitblick. Auch diese Gruppe Hobbywanderer hat er hierher an die Zollernalb 2 geführt. Séquence 1 Public cible 2 de, 1 e, T ale et BTS / Écouter : B1-2, B1-3 ; Lire : B1-2 BURG HOHENZOLLERN 1 IN DER SCHWÄBISCHEN ALB Le château de la dynastie prussienne Hohenzollern est un site privilégié

Mehr

PRORA AUF DER INSEL RÜGEN

PRORA AUF DER INSEL RÜGEN Séquence 1 Public cible 1 e, T ale et BTS tourisme / Écouter : B1-2 / B1-3 ; Lire : B1-2 PRORA AUF DER INSEL RÜGEN L aménagement d une auberge de jeunesse gigantesque dans un complexe immobilier en ruines

Mehr

Schloss Herrenchiemsee1

Schloss Herrenchiemsee1 Public cible de, 1e, Tale et BTS-Tourisme / Écouter : B1- / B1-3 ; Lire : B1- Schloss Herrenchiemsee1 C est le dernier des châteaux que Louis II de Bavière a fait construire. Il est situé sur un île au

Mehr

Ein neuer Sport. Skript. Séquence. Public cible. Voici une nouvelle façon de canaliser son énergie!

Ein neuer Sport. Skript. Séquence. Public cible. Voici une nouvelle façon de canaliser son énergie! Séquence 11 Public cible 4e et 3e / Écouter, Parler : A2 / B1 Ein neuer Sport Voici une nouvelle façon de canaliser son énergie! Skript Off-Stimme: Es ist mehr als nur ein Sport. Urbanes Ganzkörpertraining,

Mehr

Videospiele testen. Skript. Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler, Écrire : A2. Séquence 9

Videospiele testen. Skript. Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler, Écrire : A2. Séquence 9 Séquence 9 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler, Écrire : A2 Videospiele testen Des élèves de sixième testent des jeux vidéo et doivent élire le meilleur. Skript Off-Stimme: Spiele testen statt Unterricht

Mehr

Séq. Titre Domaine Durée Date Chaîne Niveau Page livret. 1 Turbo-Abi 2012 Schule 2 45 12.02.08 ZDF 3

Séq. Titre Domaine Durée Date Chaîne Niveau Page livret. 1 Turbo-Abi 2012 Schule 2 45 12.02.08 ZDF 3 SOMMAIRE Séq. Titre Domaine Durée Date Chaîne Niveau Page livret 1 Turbo-Abi 2012 Schule 2 45 12.02.08 ZDF 3 2 Streit um Turbo-Abi Schule 1 32 06.03.08 SAT 1 8 3 Aufstieg durch Bildung ist auch für Migranten

Mehr

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus I. Introduction Type de document : audio Langue : allemand Durée : 01:09 Niveau : collège A1+ Contenu : Katrin vit avec sa famille dans une maison. Elle présente l

Mehr

Tag der deutschen Einheit

Tag der deutschen Einheit Public cible Cycle 4 / Écouter, Parler, Écrire : A2 La ville de Dresde a commémoré l anniversaire C est aussi l occasion de comprendre ce qui s est passé pendant ces dernières années en Allemagne. Skript

Mehr

Werte der Kinder. Skript. Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : A2. Séquence 6

Werte der Kinder. Skript. Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : A2. Séquence 6 Séquence 6 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : A2 Werte der Kinder Une étude récente a montré quelles sont les valeurs importantes pour les jeunes. Skript Journalistin: Wie Eltern ihre familiäre

Mehr

TRAAM-TLSE-ALL009 / Larissa: Meine Sommerferien

TRAAM-TLSE-ALL009 / Larissa: Meine Sommerferien TRAAM-TLSE-ALL009 / Larissa: Meine Sommerferien I. Introduction Type de document : audio Langue : allemand Durée : 00:46 Niveau : collège A1 / A2 Contenu : Larissa raconte où elle a passé ses vacances

Mehr

ÖKOLOGISCHER SKISPAß IN OBERSTDORF

ÖKOLOGISCHER SKISPAß IN OBERSTDORF Séquence 1 Public cible 2 de / Écouter : B1-2 ; Lire : B1-2 ÖKOLOGISCHER SKISPAß IN OBERSTDORF Les sports d hiver et la protection de l environnement : est-ce compatible? La station d Oberstdorf dans l

Mehr

Fahrrad statt Auto in Berlin

Fahrrad statt Auto in Berlin Séquence 12 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : B1 Fahrrad statt Auto in Berlin Se déplacer en voiture à Berlin est devenu très compliqué. Le vélo a donc de beaux jours devant lui. Certains ont déjà

Mehr

Les Verts se sont intéressés au recyclage des déchets. Il s est avéré que le recyclage n est pas aussi positif qu on pouvait le penser.

Les Verts se sont intéressés au recyclage des déchets. Il s est avéré que le recyclage n est pas aussi positif qu on pouvait le penser. Séquence 8 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler, Écrire : A2 Recycling Les Verts se sont intéressés au recyclage des déchets. Il s est avéré que le recyclage n est pas aussi positif qu on pouvait le

Mehr

Armut in Deutschland. Skript. Séquence 13 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : A2

Armut in Deutschland. Skript. Séquence 13 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : A2 Séquence 13 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : A2 Armut in Deutschland La pauvreté devient de plus en plus importante. Les plus touchés sont souvent les enfants. Skript Die Journalistin: Obwohl

Mehr

qui est-ce? Règle du jeu

qui est-ce? Règle du jeu qui est-ce? Jeu de révisions pour le niveau 5 e (début d'année) sur le thème de la présentation. Objectif : revoir les expressions apprises en 6 e (le nom, l'âge, la ville, le pays d'origine, les loisirs,

Mehr

Rechte der Schüler. Skript. Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Écrire : A2. Séquence 12

Rechte der Schüler. Skript. Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Écrire : A2. Séquence 12 Séquence 12 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Écrire : A2 Rechte der Schüler Les représentants des élèves de Hesse ont créé une affiche avec les droits des élèves et l ont envoyée dans toutes les écoles

Mehr

WIE SIEHT DER ARBEITSTAG EINER KELLNERIN AUF DEM MÜNCHNER OKTOBERFEST AUS?

WIE SIEHT DER ARBEITSTAG EINER KELLNERIN AUF DEM MÜNCHNER OKTOBERFEST AUS? Séquence 1 Public cible 2 de, 1 e, T ale et BTS / Écouter : B1-2 / B1-3 ; Écrire : B1-3 ; Lire : B1-2 WIE SIEHT DER ARBEITSTAG EINER KELLNERIN AUF DEM MÜNCHNER OKTOBERFEST AUS? La fête de la bière attire

Mehr

Un magasin de Kiel, tenu par une Française, propose des produits sans emballage. Est-ce là un moyen de réduire efficacement les déchets?

Un magasin de Kiel, tenu par une Française, propose des produits sans emballage. Est-ce là un moyen de réduire efficacement les déchets? Séquence 1 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : A2 ; Écrire : B1 MÜLLREDUZIERUNG Un magasin de Kiel, tenu par une Française, propose des produits sans emballage. Est-ce là un moyen de réduire efficacement

Mehr

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master Wichtige Informationen zum Masterstudium Informations importantes pour vos études de Master Studienplan I Plan d étude Studienplan I Plan d étude Es werden nicht alle Kurse jedes Jahr angeboten. Tous les

Mehr

Der Hamburger Hafen. Skript. Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : B1. Séquence 7

Der Hamburger Hafen. Skript. Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : B1. Séquence 7 Séquence 7 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : B1 Der Hamburger Hafen Le port de Hambourg recèle une foule de choses. En voici un petit aperçu. Skript Off-Stimme: Der Hamburger Hafen : rund 9 Millionen

Mehr

Forchheim - une jolie ville tout à fait normale - I

Forchheim - une jolie ville tout à fait normale - I séquence Dans cette séquence, on retrace le mouvement général de ce récit fantastique : on observe d'abord les faits de la vie courante dans lesquels des éléments fantastiques font subitement irruption.

Mehr

Auto der Zukunft. Skript. Public cible. Séquence

Auto der Zukunft. Skript. Public cible. Séquence Séquence 2 Public cible 4e, 3e / Écouter, Parler : A2 Auto der Zukunft Avoir un véhicule aujourd hui signifie engager beaucoup d argent pour son entretien. Des scientifiques allemands ont peut-être inventé

Mehr

DER 20. JAHRESTAG DES MAUERFALLS IN BERLIN

DER 20. JAHRESTAG DES MAUERFALLS IN BERLIN Séquence 1 Public cible T ale / Parler (ppc) : B1-1 ; Écouter : B1-1 / B1-2 ; Écrire : B1-3 ; Lire : B1-2 DER 20. JAHRESTAG DES MAUERFALLS IN BERLIN Le vingtième anniversaire de la chute du mur de Berlin

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie. Épisode 12 Musique sacrée Anna a encore 65 minutes. Dans l église, elle découvre que la boîte à musique est en fait un élément manquant de l orgue. La femme en rouge apparaît et lui demande une clé. Mais

Mehr

Thème VI> FETES, Séquence n 6.4 : Karneval. Objectifs: - savoir parler de carnaval - savoir dire ce qu on aime faire à carnaval

Thème VI> FETES, Séquence n 6.4 : Karneval. Objectifs: - savoir parler de carnaval - savoir dire ce qu on aime faire à carnaval Thème VI> FETES, Séquence n 6.4 : Karneval Objectifs: - savoir parler de carnaval - savoir dire ce qu on aime faire à carnaval Durée de la séquence : 3 séances Durée de la séquence : 3 séances Durée de

Mehr

REIME DER LANGOHRHASE CD 1 PISTE 57

REIME DER LANGOHRHASE CD 1 PISTE 57 REIME DER LANGOHRHASE CD 1 PISTE 57 Allemand Caractéristiques Public : Cycles 3 Intérêt : humour logique Intérêt culturel : authenticité Contenu linguistique : Hase Ohren kalt Kälte stricken Mütze Mützen

Mehr

5 - Übung macht den Meister

5 - Übung macht den Meister 5 - Übung macht den Meister Dans cette leçon nous allons nous entraîner à : poser des questions sur les autres répondre aux questions sur ta personne parler de ta famille parler de quelques métiers mener

Mehr

Volkswagen-Skandal. Skript. Public cible Cycle terminal, post-bac / Écouter, Écrire : B1 / B2. Séquence 1

Volkswagen-Skandal. Skript. Public cible Cycle terminal, post-bac / Écouter, Écrire : B1 / B2. Séquence 1 Séquence 1 Public cible Cycle terminal, post-bac / Écouter, Écrire : B1 / B2 Volkswagen-Skandal Le scandale des moteurs truqués chez Volkswagen dénonce les tests de contrôle et les méthodes de mesure en

Mehr

- savoir nommer les différentes pièces de l appartement - savoir dire où se trouve quelqu un ou quelque chose

- savoir nommer les différentes pièces de l appartement - savoir dire où se trouve quelqu un ou quelque chose Thème V> A LA MAISON, Séquence n 5.1 : Die neue Wohnung Objectifs : - savoir nommer les différentes pièces de l appartement - savoir dire où se trouve quelqu un ou quelque chose 4 ème / 3 ème : - savoir

Mehr

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Vom Kindergarten bis zur 12. Klasse bietet die Ecole Internationale de Manosque eine mehrsprachige Erziehung und Bildung auf hohem Niveau. In Kindergarten und

Mehr

Verbinde mit Pfeilen. ist. Ein rotes Monster im Schrank. Ein grünes Monster unter dem Bett. Ein blaues Monster auf dem Fensterbrett

Verbinde mit Pfeilen. ist. Ein rotes Monster im Schrank. Ein grünes Monster unter dem Bett. Ein blaues Monster auf dem Fensterbrett Etape 1 Objectifs : - découverte de l histoire - rappel du vocabulaire de la maison - consolidation des prépositions de lieu 1. Faire émettre des hypothèses à partir de l observation de la couverture :

Mehr

L'épreuve d'expression orale

L'épreuve d'expression orale L'épreuve d'expression orale Les L LV2 et LV3 option facultative (qui passent l'oral en examen terminal ) doivent constituer un dossier papier en double exemplaire avec la liste des notions étudiées et

Mehr

Document «passerelle»

Document «passerelle» FICHE 7 Document «passerelle» Ce document permet aux enseignants de l école primaire et de sixième, qui reçoivent de nouveaux élèves en début d année, de prendre connaissance de ce qui a déjà été étudié.

Mehr

Séq. Titre Domaine Durée Time- Date Chaîne Niveau Page. 1 Au-pair-Mädchen Jugend SAT 1 n n 3 in New-York

Séq. Titre Domaine Durée Time- Date Chaîne Niveau Page. 1 Au-pair-Mädchen Jugend SAT 1 n n 3 in New-York SOMMAIRE Séq. Titre Domaine Durée Time- Date Chaîne Niveau Page code livret 1 Au-pair-Mädchen Jugend 3 10 0 24 17-10-06 SAT 1 n n 3 in New-York 2 Kulturschock Vermischtes 4 3 42 07-11-06 SAT 1 n n n 9

Mehr

LE PORTABLE C EST LA MOBILITÉ 15.10.2010 03.07.2011 16, CH-3000

LE PORTABLE C EST LA MOBILITÉ 15.10.2010 03.07.2011 16, CH-3000 Auswertung des Handy-Knigge Évaluation du «traité de savoir-vivre» de la téléphonie mobile 15.10.2010 03.07.2011 Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse der Handy-Knigge Sowohl unter wie über 25-jährige

Mehr

Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS. 12. Mai Französisch. Schreiben. öffentliches Dokument

Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS. 12. Mai Französisch. Schreiben. öffentliches Dokument Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS 12. Mai 2016 Französisch (B1) Schreiben 2 Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin, sehr geehrter Kandidat!

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

Séq. Titre Domaine Durée Time- Date Chaîne Niveau Page. 1 Eine Frau an der Macht Politik SAT 1 n/nn 3

Séq. Titre Domaine Durée Time- Date Chaîne Niveau Page. 1 Eine Frau an der Macht Politik SAT 1 n/nn 3 SOMMAIRE Séq. Titre Domaine Durée Time- Date Chaîne Niveau Page code livret 1 Eine Frau an der Macht Politik 1 16 0 24 10.10.05 SAT 1 n/nn 3 2 Vogelgrippe in Deutschland? Gesundheit 2 21 1 48 17.10.05

Mehr

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 22. September Französisch.

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 22. September Französisch. Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 22. September 2015 Französisch (B1) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Hör-/Hör- Sehverstehen

Hör-/Hör- Sehverstehen Hör-/Hör- Sehverstehen Seite 1 von 11 2.1. Au téléphone Fertigkeit: Hörverstehen Niveau A2 Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen,

Mehr

Conditions de travail Arbeitsbedingungen

Conditions de travail Arbeitsbedingungen Conditions de travail 39 Conditions de travail Emissions Conditions de travail Industriel: une profession 3 fois plus sûr! 9627 personnes sont assurées dans le domaine industriel en Valais. Le nombre d

Mehr

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II :

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II : Die verschiedenen Ausführungen von Bleche Les diverses exécutions de tôles NQ Normalqualität (= NQ) ist Material geeignet für normale Ansprüche, die Bleche sind lackierfähig. Eloxieren ist nur mit Einschränkungen

Mehr

Séq. Titre Domaine Durée Date Chaîne Niveau Page livret. 1 Vermeintliche Weihnachtsmarkt- Weihnachten 2 30 11.12.06 SAT.

Séq. Titre Domaine Durée Date Chaîne Niveau Page livret. 1 Vermeintliche Weihnachtsmarkt- Weihnachten 2 30 11.12.06 SAT. SOMMAIRE Séq. Titre Domaine Durée Date Chaîne Niveau Page livret 1 Vermeintliche Weihnachtsmarkt- Weihnachten 2 30 11.12.06 SAT.1 3 schnäppchen 2 Marzipankartoffeln Weihnachten 2 16 06.12.06 3sat 7 3 Nebenjob:

Mehr

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande Nom et prénom de la personne qui fait la demande Name und der antragstellenden Person N d allocations familiales Kindergeld-Nr. F K KG 51R Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes

Mehr

PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES

PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES 3 RUE MYRHA 75018 PARIS +33 (0) 1 42 29 15 81 +33 (0) 6 83 09 38 82 47plus@orange.fr PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES CONCEPTION : JANINE

Mehr

ADMISSION AU COLLEGE UNIVERSITAIRE Samedi 1 mars 2014 ALLEMAND durée de l épreuve : 1h30 coefficient 1 IMPORTANT PARTIE RESERVEE A LA CORRECTION

ADMISSION AU COLLEGE UNIVERSITAIRE Samedi 1 mars 2014 ALLEMAND durée de l épreuve : 1h30 coefficient 1 IMPORTANT PARTIE RESERVEE A LA CORRECTION Coller votre code barre ci-dessous ADMISSION AU COLLEGE UNIVERSITAIRE Samedi 1 mars 2014 ALLEMAND durée de l épreuve : 1h30 coefficient 1 IMPORTANT Le sujet est paginé de 1 à 3. Veuillez vérifier que vous

Mehr

Was ist eine regionale Spezialität?

Was ist eine regionale Spezialität? Séquence 3 Public cible 4 e, 3 e / Écouter, Parler : A2 ; Écrire : B1 Was ist eine regionale Spezialität? Ce reportage nous explique comment un produit peut obtenir l appellation «spécialité régionale».

Mehr

Einstufungstest Französisch

Einstufungstest Französisch Hans-Böckler-Str. 3a 56070 Koblenz Fax 0261-403671 E-Mail: info@sprachschulen-hommer.de www.sprachschulen-hommer.de Einstufungstest Französisch Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.:

Mehr

Fonds microprojets ETB: L ETB au service de ses citoyens TEB-Kleinprojektefonds: Der TEB setzt sich für seine BürgerInnen ein

Fonds microprojets ETB: L ETB au service de ses citoyens TEB-Kleinprojektefonds: Der TEB setzt sich für seine BürgerInnen ein Fonds microprojets ETB: L ETB au service de ses citoyens TEB-Kleinprojektefonds: Der TEB setzt sich für seine BürgerInnen ein FORMULAIRE DE DEMANDE DE COFINANCEMENT ANTRAGSFORMULAR Les demandes de cofinancement

Mehr

Magische weiße Karten

Magische weiße Karten Magische weiße Karten Bedienungsanleitung Ein Stapel gewöhnlicher Karten wird aufgedeckt, um die Rückseite und die Vorderseite zu zeigen. Wenn eine Karte ausgewählt wurde, ist der Magier in der Lage, alle

Mehr

LISUM Berlin-Brandenburg Juni Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Französisch Jahrgang 7, ISS

LISUM Berlin-Brandenburg Juni Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Französisch Jahrgang 7, ISS Seite 1 LISUM Berlin-Brandenburg Juni 2012 Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Französisch Jahrgang 7, ISS Differenzierung mit Leistungsprogression (Modell 1, siehe Übersicht

Mehr

Anwendungsbeispiele zu Punkt 4. Werkzeugkasten im Benutzerhandbuch (Corporate Design) vom März 2011

Anwendungsbeispiele zu Punkt 4. Werkzeugkasten im Benutzerhandbuch (Corporate Design) vom März 2011 Anwendungsbeispiele zu Punkt 4. Werkzeugkasten im Benutzerhandbuch () vom März 2011 August 2011 Schweiz Anwendungsbeispiele Werkzeugkasten Webseiten Beispiele für die Anwendung des Werkzeugkastens für

Mehr

1 a Classe les mots. Schreibe die Wörter in die passenden Spalten der Tabelle.

1 a Classe les mots. Schreibe die Wörter in die passenden Spalten der Tabelle. f a c u l t a t i f S. 83 Hier kannst du die Vokabeln und die Grammatik wiederholen, die du in den Unités 4 6 gelernt hast. Du kannst die Aufgaben direkt am Computer bearbeiten oder sie dir ausdrucken.

Mehr

Französisch. Schreiben. 22. September 2016 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung.

Französisch. Schreiben. 22. September 2016 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 22. September 2016 Französisch (B1) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG Fach: Französisch, sechsjährig Klasse: 5. Klasse (1. Schularbeit, 1. Semester) Kompetenzniveau: A2 Dauer der SA: 50 Minuten Teilbereiche Themenbereich Testformat/Textsorte

Mehr

Publicité pour l opticien Grand Optical 1

Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Hilfsmittel: Elektronisches Wörterbuch Zielgruppe: Klasse ab 8 Klasse, Einzelarbeit Zeitvorgabe: 20-25 Minuten Lernziel: Die Erweiterung des Wortschatzes zum Thema

Mehr

Kernkraftwerk Grafenrheinfeld

Kernkraftwerk Grafenrheinfeld Séquence 1 Public cible 2 de, 1 e et T ale / Parler (ppc), Lire : B1-2 / Écouter : B1-1 Kernkraftwerk Grafenrheinfeld La proimité d une centrale atomique peut être source d inquiétude pour les riverains,

Mehr

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Newsletter Nr. 4, Juli 2014 Sprachwahl Newsletter deutsch Newsletter français. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Nun ist es

Mehr

Lieder. ABC Rap CD 2 piste 45 durée : 1 39

Lieder. ABC Rap CD 2 piste 45 durée : 1 39 ABC Rap CD 2 piste 45 durée : 1 39 Paroles ABC - Vor der Tür liegt dicker Schnee. DEFG - Wenn ich in die Schule geh. HIJK Das hier ist der Mustafa LMNO - Und die Karin und der Jo. PQRST - Nach der Schule

Mehr

Le grand «je suis ce que je suis»

Le grand «je suis ce que je suis» Druckvorlage Französisch Le grand «je suis ce que je suis» Quand je serai grand, je serai un gratte-ciel. biblio 10 Où est le ballon bleu? 140 Polar express: Brrr, un livre! Je te dépasse d un chapeau!

Mehr

www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961

www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961 www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961 Bewerbungsmappe 3-teilig mit Klemme und Klemmschiene Dossier de candidature 3 parties avec pince et dos pinçant Tender A4 Die Bewerbungsmappe

Mehr

Spielmatte Schach Jeu d échecs

Spielmatte Schach Jeu d échecs NC-1167 DEUTSCH FRANÇAIS Spielmatte Schach Jeu d échecs für 2 Spieler 2 joueurs Sehr geehrte Kunden, wir danken Ihnen für den Kauf dieser Spielmatte. Entdecken Sie Spielspaß in XXL diese Spielmatte ist

Mehr

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Newsletter Nr. 3 vom März 2014 Sprachwahl Newsletter deutsch Newsletter français. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Wie Sie

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL. Session 2015 ALLEMAND. Langue Vivante 2

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL. Session 2015 ALLEMAND. Langue Vivante 2 BACCALAURÉAT GÉNÉRAL Session 2015 ALLEMAND Langue Vivante 2 Séries ES/S Durée de l épreuve : 2 heures coefficient : 2 Série L Langue vivante obligatoire (LVO) Durée de l épreuve : 3 heures coefficient

Mehr

Test Abschlusstest 62

Test Abschlusstest 62 Abschlusstest 62 1 Sie rufen bei einer Firma an. Was sind Ihre ersten Worte am Telefon? a Ihr Name b Bonjour. c Name Ihrer Firma 2 Sie rufen bei der Firma Dumesnil an. Eine Dame meldet sich mit den Worten:

Mehr

Projekt Erinnerungskultur 1. Weltkrieg

Projekt Erinnerungskultur 1. Weltkrieg 1 Schuljahr 2014/2015 Fortführung des Projektes Ein sehr persönliches Dokument eines Schülers aus der Ausstellung im Juli: Cette baïonnette allemande appartenait à mon arrière-grand-père. Comme l Alsace

Mehr

Lösungen zur Prüfung in diskreter Mathematik vom 15. Januar 2008

Lösungen zur Prüfung in diskreter Mathematik vom 15. Januar 2008 Lösungen zur Prüfung in diskreter Mathematik vom. Januar 008 Aufgabe (a) Wir bezeichnen mit A i die Menge der natürlichen Zahlen zwischen und 00, welche durch i teilbar sind (i {,,, }). Wir müssen die

Mehr

Die Bremer Stadtmusikanten

Die Bremer Stadtmusikanten Die Bremer Stadtmusikanten Groupe : classe de CM2 (environ 25 élèves) Connaissances en allemand : Les élèves ont suivi des cours d'allemand depuis le CE1, à raison de deux fois quarante-cinq minutes par

Mehr

Wo wohnst du? Où habites-tu? (Traduction littérale) Tu habites où?

Wo wohnst du? Où habites-tu? (Traduction littérale) Tu habites où? Les W-Fragen : les pronoms interrogatifs allemands Interrogation directe et indirecte 1) Wo? Où? Wo wohnst du? Ich wohne in Paris. Où habites-tu? J habite à Paris. En allemand le verbe conjugué suit immédiatement

Mehr

Informations pour les élèves

Informations pour les élèves Les exercices en ligne Informations pour les élèves Chers élèves, Vous avez déjà fait beaucoup d allemand en classe, et vous avez appris plein de choses. Les exercices et les jeux interactifs qui vous

Mehr

Tiere auf m Bauernhof Musique & texte : Nicolas Fischer

Tiere auf m Bauernhof Musique & texte : Nicolas Fischer Tiere auf m Bauernhof Musique & texte : Nicolas Fischer Der Hund der macht wau wau Die Katze macht miau miau Das Schaf, das macht mäh mäh Die Kuh, die macht muh-muh Hörst du, hörst du, hörst du sie Ohren,

Mehr

Séq. Titre Domaine Durée Date Chaîne Niveau Page livret. 1 Kinderbetreuung in der Ex-DDR Erziehung ARD 3

Séq. Titre Domaine Durée Date Chaîne Niveau Page livret. 1 Kinderbetreuung in der Ex-DDR Erziehung ARD 3 SOMMAIRE Séq. Titre Domaine Durée Date Chaîne Niveau Page livret 1 Kinderbetreuung in der Ex-DDR Erziehung 2 05 05.03.07 ARD 3 2 Gespräch über die Zukunft der Gesellschaft 3 17 05.03.07 ARD 8 Kinderbetreuung

Mehr

K A S. Wälzlager und Gehäuselager Roulement et paliers

K A S. Wälzlager und Gehäuselager Roulement et paliers K A S Hans Saurer Kugellager AG Wälzlager und Gehäuselager Roulement et paliers Wälzlager und Gehäuselager Roulement et paliers Liste No. 08/2001 S K A Hans Saurer Kugellager AG Postadresse: Domiziladresse:

Mehr

VKF Brandschutzanwendung Nr. 24027

VKF Brandschutzanwendung Nr. 24027 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Auskunft über die Anwendbarkeit gemäss den erischen Brandschutzvorschriften VKF Brandschutzanwendung Nr. 24027 Gruppe 202 Gesuchsteller Aussenwände, nichttragend

Mehr

Französisch. Schreiben. 8. Mai 2015 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Französisch. Schreiben. 8. Mai 2015 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 8. Mai 2015 Französisch (B1) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Vergleichsarbeiten 2010 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) Französisch Durchführungserläuterungen

Vergleichsarbeiten 2010 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) Französisch Durchführungserläuterungen Vergleichsarbeiten 2010 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) Französisch Durchführungserläuterungen 1. VORBEREITUNG DER TESTDURCHFÜHRUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES TESTS BENÖTIGEN SIE: einen Klassensatz Testhefte eine

Mehr

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN?

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? INFORMATICIEN QUALIFIÉ FACHINFORMATIKER PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? Pour plus

Mehr

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen.

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. . Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. Auch für unsere Zukunft und folgende Generationen in der Region Pamina. Erneuerbare Energien tragen dazu bei, Un concept

Mehr

Objectifs: - savoir composer un CV et une lettre de candidature simple.

Objectifs: - savoir composer un CV et une lettre de candidature simple. Thème VII> LE TRAVAIL, Séquence n 7.3 Sich bewerben (4 e 3 e ) Cette leçon ne concerne que les élèves de 4 e 3 e. Objectifs: savoir composer un CV et une lettre de candidature simple. Durée de la séquence

Mehr

TRAAM-TLSE-ALL003 / Julia Fernsehen

TRAAM-TLSE-ALL003 / Julia Fernsehen TRAAM-TLSE-ALL003 / Julia Fernsehen I. Introduction Type de document : audio Langue : allemand Durée : 01:57 Niveau : collège B1 Contenu : Julia aborde le thème de la télé dans sa famille Lien avec les

Mehr

Gültig ab 1. Januar 2008 Änderungen aufgrund der Anpassung des höchstversicherten Verdienstes gemäss UVG

Gültig ab 1. Januar 2008 Änderungen aufgrund der Anpassung des höchstversicherten Verdienstes gemäss UVG Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Mathematik, Analysen, Statistik Tabellen zur Ermittlung der nach bisherigem Recht entrichteten IV-Taggelder (Besitzstandswahrung,

Mehr

Thème VIII> VOYAGER EN EUROPE, Séquence n 8.2 : Sommerferien in Europa

Thème VIII> VOYAGER EN EUROPE, Séquence n 8.2 : Sommerferien in Europa Thème VIII> VOYAGER EN EUROPE, Séquence n 8.2 : Sommerferien in Europa Objectif : - savoir indiquer une destination de vacances Durée de la séquence : 3 séances Situation : Jan et Susi parlent de leurs

Mehr

PAG en vigueur partie graphique

PAG en vigueur partie graphique WAS IST EIN PAG? PAG en vigueur partie graphique «Le plan d aménagement général est un ensemble de prescriptions graphiques et écrites à caractère réglementaire qui se complètent réciproquement et qui

Mehr

Klaus Egli, Präsident SAB/CLP Michel Gorin, Vice Président SAB/CLP (BIS, 13.9.2012, Konstanz)

Klaus Egli, Präsident SAB/CLP Michel Gorin, Vice Président SAB/CLP (BIS, 13.9.2012, Konstanz) Initiative Bibliotheken Schweiz Initiative Bibliothèques Suisse Klaus Egli, Präsident SAB/CLP Michel Gorin, Vice Président SAB/CLP (BIS, 13.9.2012, Konstanz) Bibliothekssituation in der Schweiz (ÖB) Kaum

Mehr

USR III auf dem Prüfstand La RIE III à la croisée des chemins

USR III auf dem Prüfstand La RIE III à la croisée des chemins USR III auf dem Prüfstand La RIE III à la croisée des chemins Veranstaltung der Konferenz der städtischen Finanzdirektorinnen und -direktoren 9. Januar 2015 Daniel Leupi, Präsident KSFD, Vorsteher des

Mehr

Auf der Seite von TV5MONDE 168 zeitgenössische Chansons (mit Text und Clips)

Auf der Seite von TV5MONDE 168 zeitgenössische Chansons (mit Text und Clips) Links zum Thema Chanson (Für die Inhalte sind deren Urheber verantwortlich) Bei der Erstellung der Liste geht ein Dank an Jürgen Wagner, auf dessen Seite Sie weitere Hinweise zu Chansons und für den Fremdsprachenunterricht

Mehr

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT Jungen und Mädchen der postprimären Schulen im Großraum Diekirch/ Ettelbrück können sich im Internat Jos Schmit einschreiben. Neben einer intensiven pädagogischen

Mehr

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES!

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! Das beste Schweizer Grill-Poulet! Le meilleur poulet rôti Suisse! FESTE FEIERN MIT NATURA GÜGGELI UND SIE HEBEN SICH AB! FÊTEZ

Mehr

Leseverstehen / 9 Que fait Monsieur Müller? Ordne den 10 Bildern den richtigen Satz zu. Achtung, es hat mehr Sätze als Bilder. Il siffle. Il nage.

Leseverstehen / 9 Que fait Monsieur Müller? Ordne den 10 Bildern den richtigen Satz zu. Achtung, es hat mehr Sätze als Bilder. Il siffle. Il nage. Bonne Chance étape 4 Name: Datum: Leseverstehen Schreiben Hörverstehen Leseverstehen / 9 Que fait Monsieur Müller? Ordne den 10 Bildern den richtigen Satz zu. Achtung, es hat mehr Sätze als Bilder. A Il

Mehr

Facade isolante système WDVS, habitat sain, combat contre la moisissure, peintures WDVS, Gesund Wohnen, AntiSchimmelsystem, Farben

Facade isolante système WDVS, habitat sain, combat contre la moisissure, peintures WDVS, Gesund Wohnen, AntiSchimmelsystem, Farben 23 MAI 2013 conférences 2013 Facade isolante système WDVS, habitat sain, combat contre la moisissure, peintures WDVS, Gesund Wohnen, AntiSchimmelsystem, Farben Facade isolante système WDVS, habitat sain,

Mehr

MARATHON ORTHOGRAPHIQUE DE L ACADEMIE DE STRASBOURG

MARATHON ORTHOGRAPHIQUE DE L ACADEMIE DE STRASBOURG MARATHON ORTHOGRAPHIQUE DE L ACADEMIE DE STRASBOURG COURSE 2 NIVEAU 5 EPREUVE EN ALLEMAND GUIDE DE PASSATION POUR L ENSEIGNANT(E) Les consignes sont à donner en allemand en général. En cas de besoin, elles

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 13 août 1961, dix-huit heures, quinze minutes. Vous n avez que 40 minutes pour compléter le puzzle.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 13 août 1961, dix-huit heures, quinze minutes. Vous n avez que 40 minutes pour compléter le puzzle. Épisode 19 L'amour sous la Guerre Froide Plus que 40 minutes: Anna et Paul réussissent à échapper à la femme en rouge mais ils atterrissent du mauvais côté, à Berlin-Ouest. Paul complique encore plus la

Mehr

Top Panama Farbkarte Carte de couleurs 10.2014

Top Panama Farbkarte Carte de couleurs 10.2014 Farbkarte Carte de couleurs 10.2014 Planenmaterial: Technische Angaben und Hinweise Matière de la bâche : Données techniques et remarques Planenstoff aus Polyester-Hochfest-Markengarn, beidseitig PVC beschichtet

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 13 août 1961, dix-huit heures dix minutes. Vous n avez plus que 45 minutes pour sauver l Allemagne.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 13 août 1961, dix-huit heures dix minutes. Vous n avez plus que 45 minutes pour sauver l Allemagne. Épisode 18 L'étui caché Anna apprend que la femme en rouge n est autre que la chef de la RATAVA. Il ne reste plus que 45 minutes et le seul indice qu a Anna est un étui qu elle a trouvé. Peut-elle le prendre

Mehr

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Épisode 26 Expérience temporelle

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Épisode 26 Expérience temporelle Épisode 26 Expérience temporelle De retour dans le présent, Anna essaie avec Paul de bloquer la machine. Elle entre le code et provoque l apparition de la femme en rouge. Si près du but, la "Chefin" va-t-elle

Mehr

Auszug zur Lösung der Beispielserie

Auszug zur Lösung der Beispielserie Tabellen zur Ermittlung der EO-Tagesentschädigungen Tables pour la fixation des allocations journalières APG Auszug zur Lösung der Beispielserie Gültig ab. Januar 009 Valable dès le er janvier 009 38.6

Mehr

immersion RotativeR HalbklassenaustauscH in der HauptstadtRegion schweiz Échange en rotation par demi-classes dans la Région capitale suisse

immersion RotativeR HalbklassenaustauscH in der HauptstadtRegion schweiz Échange en rotation par demi-classes dans la Région capitale suisse sprachbad immersion zum schwimmen muss man ins wasser! pour nager, il faut se jeter à l eau! RotativeR HalbklassenaustauscH in der HauptstadtRegion schweiz Échange en rotation par demi-classes dans la

Mehr

Das Haus vor und nach dem Umzug

Das Haus vor und nach dem Umzug Das Haus vor und nach dem Umzug Petra und Ilona helfen bei dem Umzug. Sie tragen einen Teppich. Alle Möbel stehen vor dem Haus. Der Schrank ist noch im Lastwagen. Also, das Auto kommt in die Tiefgarage.

Mehr