Hochverfügbares Netzwerk für das Swiss National Supercomputing Centre CSCS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hochverfügbares Netzwerk für das Swiss National Supercomputing Centre CSCS"

Transkript

1 Hochverfügbares Netzwerk für das Swiss National Supercomputing Centre CSCS

2 Unternehmen Gründung inroi ag, 2006 Standort Luzern Entstanden aus Firma Siemens Zu 100% in Familienbesitz Seite 2

3 Geschäftsfelder Network Services & Support Netzwerke von der Planung bis zur Wartung (Spezialgebiet Industrie) Communication Components Beratung und Verkauf von Kommunikations-Komponenten Nebenschauplätze: Lösungen im Klimabereich (Serverüberwachung Wetter & Alarmierung) Seite 3

4 Wer sind unsere Kunden Industrie im Allgemeinen, Maschinen, CAD, Lebensmittel Gebäudeautomation, HLK Professionelles IT-Umfeld Elektroinstallationsfirmen Kraftwerke Transportunternehmen, Seilbahnen Verwaltung, Schulen, Spitäler, Banken Seite 4

5 Was bieten wir Beratung, Planung und Ausführung von Netzwerken mit Fokus auf Industrie und Gebäudeautomation Management von Redundanten Netzwerken sowie deren Alarmierung via SNMP/OPC oder Hardware Schnittstellen Security Lösungen im LAN und WAN Bereich (Fernzugriffe) Wartung, Support und Ausbau von Netzwerken Schnittstellen- und Protokollwandlungen (RS-232/422/485, Modbus, Profibus, Ethernet etc.) Handel/Verkauf von diversen Kommunikations-Komponenten Seite 5

6 Unser Produktportfolio Der Hersteller wenn es um Industrie-IT geht DE-Unternehmen, Web-IO s, Isolatoren, Wandler Netzwerkprodukte Hersteller Produkte für Servermanagement Medienkonverter, serielle Kommunikation Industrie IT Produkte der ersten Stunde Weitere Hersteller, je nach Projekt: HP / Siemens / Funkwerk etc. Seite 6

7 Projekt CSCS Swiss National Supercomputing Centre Neues Gebäude Minergie Standard Bürotrakt und Rechnergebäude Ökologisch nachhaltig Kunde ETH Zürich Seite 7

8 Projekt CSCS - Rechner 11 Megawatt (Ausbaubar bis 25 Megawatt) 12 Transformatoren (16 000V 400V) 700 User Meteo Schweiz / Solar / Wissenschaft / Wirtschaft Seite 8

9 Projekt CSCS Seewasser kühlt Supercomputer 80cm Wasserleitung 2,8 km quer durch Lugano Fassung Luganersee in 45 m Tiefe bei 6 C Pumpleistung 760 l/s 21 mw Leistung für zwei Kühlkreisläufe Rücklauf max. 25 C Seite 9

10 Projekt CSCS Herausforderungen Seewasserleitung Steuerung Energie Management Zutrittskontrolle und Überwachung Gebäude Automation Raum Automation Brandmeldeanlage / Löschung Hochverfügbarkeit Alarmierung Visualisierung Kommunikation / Gateways Seite 10

11 Projekt CSCS Technisches Netzwerk inroi ag übernimmt im Auftrag von SIEMENS SCHWEIZ AG die Planung, Teilprojektleitung und Ausführung des hochverfügbaren Netzwerkes Seite 11

12 Projekt CSCS Lösung: Core Netzwerk MOXA Layer 3 Router MASTER Backbone 1 Gbit LWL RING Layer 3 Router SLAVE TURBO RING TURBO CHAIN Pumpstation Lugano MSRL Seite 12

13 Projekt CSCS Core Netzwerk MOXA VRRP VLAN QoS PoE Port-Überwachung LACP SNMP Seite 13

14 Projekt CSCS - Technologie Redundante Layer 3 Router - VRRP Turbo RING 20ms Umschaltzeiten im Core Netzwerk Turbo CHAIN Anbindung Seewasserleitung 20ms Power over Ethernet für Kameras SNMP Überwachung mit Netzwerkmanagement Single Mode und Multi Mode LWL RTU zu Modbus TCP Gateway SNMP zu OPC Gateway Broadcast storm protection Seite 14

15 Projekt CSCS Netzwerkmanagement - MxView Seite 15

16 Weitere Referenzprojekte Technisches Netzwerk - Bauamt Zug Netzwerk für die Steuerung des Notstrombetriebes im Kantonsspital Aarau (für ABB SCHWEIZ) SIG, Gas-/Elektrowerk Genf redundantes Netzwerk für das Gebäudeleitsystem (im Auftrag SIEMENS SCHWEIZ AG) Hochverfügbares (2 fache Redundanz) Netzwerk für EMMI Milch AG - Dagmersellen Schulungsdienstleistungen (interne Netzwerkausbildung) für SIEMENS SCHWEIZ AG Seite 16

17 Welches sind unsere Kunden, ein Auszug Seite 17

18 Aktuelle Projekte UBS Suglio in Manno Toni Areal Werkhof Zug Seite 18

19 Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit Haben Sie Fragen? Eckdaten Projekt CSCS Bauherrenberatung: (Strategische Planung, Basiskonzeption) RZintegral AG, Bern Generalplanung: (techn. Konzeptionen, Vorprojekt, Bauprojekt, Ausführungsprojekt, Realisierungsüberwachung) Itten+Brechbühl AG, Zürich Amstein+Walthert AG, Zürich Tunesi Ingegneria SA, Lugano Seite 19

Was Sie erwartet. Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze. Netzmanagement. Ein Blick in unser Portfolio. Konfigurationsmöglichkeiten

Was Sie erwartet. Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze. Netzmanagement. Ein Blick in unser Portfolio. Konfigurationsmöglichkeiten Was Sie erwartet Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze Netzmanagement Ein Blick in unser Portfolio Konfigurationsmöglichkeiten 2 Aufgabe: Wir bauen ein neues Netzwerk! Was sind die oft gehörten Anforderungen

Mehr

Andere Industrielle Bussysteme

Andere Industrielle Bussysteme Andere Industrielle Bussysteme Dr. Leonhard Stiegler Automation www.dhbw-stuttgart.de Industrielle Bussysteme Teil 8 Andere Feldbusse, L. Stiegler Inhalt Profinet Ethernet Powerlink Avionics Full Duplex

Mehr

Industrieautomation in der Gebäudetechnik. Migration der Gebäudeautomation und GLT im Pressehaus Gruner + Jahr in Hamburg

Industrieautomation in der Gebäudetechnik. Migration der Gebäudeautomation und GLT im Pressehaus Gruner + Jahr in Hamburg Industrieautomation in der Gebäudetechnik Migration der und GLT im Pressehaus Gruner + Jahr in Hamburg Dipl.-Ing. (FH) Nils Lange Gruner + Jahr Telefon: +49 40 3703-3422 E-Mail: lange.nils@guj.de Dipl.-Ing.

Mehr

Baer Meter2SCADA. Meter2SCADA

Baer Meter2SCADA. Meter2SCADA Baer Meter2SCADA Meter2SCADA 1 Meter2SCADA Bär Industrie-Elektronik GmbH 2014 Überblick Strom, Wasser, Gas, Wärme,. Zähltechnik Protokolle IEC 1107, VDEW (IEC 62056-21) DLMS (IEC 62056-46-53-61-62) ModBus

Mehr

KOMPETENZ. FÜR SICHERHEIT. Technische Netzwerke und Datenkommunikation.

KOMPETENZ. FÜR SICHERHEIT. Technische Netzwerke und Datenkommunikation. inroi communication components &services KOMPETENZ. FÜR SICHERHEIT. Technische Netzwerke und Datenkommunikation. KNOW-HOW FÜR HIGHTECH. 2 3 «Je mehr Möglichkeiten die Technologie bietet, desto wichtiger

Mehr

Durchgängige Kommunikation und Automatisierung für das Energienetz der Zukunft

Durchgängige Kommunikation und Automatisierung für das Energienetz der Zukunft Heiko Tautor und Daniel Wiese Heiko Tautor Die Kommunikationsstruktur im Windpark Direktvermarkter Betriebsführer Heiko Tautor Die Kommunikationsstruktur im Windpark Web Server Direktvermarkter Betriebsführer

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

Inhaltsverzeichnis Ethernet in der Automatisierung

Inhaltsverzeichnis Ethernet in der Automatisierung 1 Ethernet in der Automatisierung.................................. 1 1.1 Entwicklung der Ethernet-Technologie..................... 1 1.1.1 Historie........................................... 1 1.2 Ethernet

Mehr

Planerische Freiheiten Dominique Urech Thomas Lüem Partner AG

Planerische Freiheiten Dominique Urech Thomas Lüem Partner AG GNI-Feierabendseminar 25. ktober 2007 AMAG Buchs/ZH lanerische Freiheiten Dominique Urech Thomas Lüem artner AG Vortrag: lanung Folie 1 Autor: D.Urech Firma: TL Vorstellung TL Dietikon, Baar, Luzern, Seengen

Mehr

TIMM Einführung (Total Information ManageMent)

TIMM Einführung (Total Information ManageMent) TIMM Einführung (Total Information ManageMent) Unser innovatives IP-System für standardisierte IP-Netzwerke, mit dem Focus auf Intercom-, Beschallung-, Alarmierung-, Notruf und Videotechnik, mit zentraler

Mehr

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 Alarm XML CSV Webinterface Internet TCP / RTU Slave IP-Router E-Mail FTP / SFTP UDP RS 232 GLT RS 485 GPRS / EDGE / UMTS SPS S0-Eingänge

Mehr

Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung"

Das Saia PCD Kommunikationskonzept Einführung 1 Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung" Inhalt - S-Net -> Das Saia PCD Kommunikationskonzept - Die Saia Netze - Die Saia S-Net Bandbreiten - Saia S-Net erweitert für andere Netze - Seriel S-Net

Mehr

Technik für Leitstellen

Technik für Leitstellen Technik für Leitstellen SPHINX Technik für Leitstellen SPHINX Group 2 Komponenten für Systemlösungen im Leitstellenmarkt Wir liefern nicht nur Top-Produkte aus einer Hand an unsere Kunden, sondern sorgen

Mehr

Lösungs Szenarien Enterprise und Datacenter - Netzwerke

Lösungs Szenarien Enterprise und Datacenter - Netzwerke Lösungs Szenarien Enterprise und Datacenter - Netzwerke Jürgen Kramkowski Senior Sales Engineer Enterprise Netzwerk Anforderungen hohe Verfügbarkeit hohe Ausfallsicherheit hohe Sicherheit hohe Performance

Mehr

8. Business Brunch 2015

8. Business Brunch 2015 8. Business Brunch 2015 G.SHDSL.bis+ Einsatzgebiete & Referenzen Referent: Heiko Hittel Leiter Vertrieb Enterprise Pan Dacom Direkt GmbH Produkt-Update: SPEED-DSL.bis EXT Serie Smart Metering zur einfachen

Mehr

Bustius quidit alisto volupid min naturi. Industrielle Netzwerktechnik. Industrial Communication - Part 3

Bustius quidit alisto volupid min naturi. Industrielle Netzwerktechnik. Industrial Communication - Part 3 Bustius quidit alisto volupid min naturi Industrielle Netzwerktechnik Industrial Communication - Part 3 Vorwort Switches sind ein wichtiger Bestandteil der M2M Kommunikation. Welotec ist offizieller Distributor

Mehr

UMG507. Universal Measuring Device. Funktionsbeschreibung OPC Server Port 8000 (Modbus Gateway) Dok. Nr. 10322020.pmd

UMG507. Universal Measuring Device. Funktionsbeschreibung OPC Server Port 8000 (Modbus Gateway) Dok. Nr. 10322020.pmd Universal Measuring Device UMG507 Funktionsbeschreibung OPC Server Port 8000 (Modbus Gateway) Dok. Nr. 10322020.pmd Janitza electronics GmbH Vor dem Polstück 1 35633 Lahnau Support Tel. (06441) 9642-22

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

Backup Lösungen für die mobile Kommunikation Schaffhauser Polizei & AnyWeb AG

Backup Lösungen für die mobile Kommunikation Schaffhauser Polizei & AnyWeb AG Backup Lösungen für die mobile Kommunikation Schaffhauser Polizei & AnyWeb AG Wim van Moorsel AnyWeb AG 8050 Zürich Christoph Brändli Schaffhauser Polizei 8200 Schaffhausen SH Polizei / Ch. Brändli / Support

Mehr

Prozess- & Infrastrukturautomation Mathias Oertle, Geschäftsleitung

Prozess- & Infrastrukturautomation Mathias Oertle, Geschäftsleitung Prozess- & Infrastrukturautomation Mathias Oertle, Geschäftsleitung Leistungen Wir bieten Ihnen Komplettlösungen für die Automations- und Leittechnik in den Bereichen der Industrie- und Gebäudeautomation.

Mehr

Ethernet. Ethernet Modul Modbus TCP/IP ERW 700. Betriebsanleitung. Änderungen der Abmessungen, Gewichte und anderer technischer Daten vorbehalten.

Ethernet. Ethernet Modul Modbus TCP/IP ERW 700. Betriebsanleitung. Änderungen der Abmessungen, Gewichte und anderer technischer Daten vorbehalten. Ethernet Modul Modbus TCP/IP ERW 700 Betriebsanleitung Ethernet METRA Energie-Messtechnik GmbH Am Neuen Rheinhafen 4 67346 Speyer Telefon +49 (6232) 657-0 Fax +49 (6232) 657-200 Internet: http://www.metra-emt.de

Mehr

Professionelle Videoüberwachung

Professionelle Videoüberwachung Professionelle Videoüberwachung HDSDI Die Technik HDSDI Megapixel über ialkabel HDSDI (High Definition Serial Digital Interface) ist eine rein digitale Schnittstelle, die ursprünglich für den professionellen

Mehr

Das Communication Gateway für Industrie 4.0 Anwendungen

Das Communication Gateway für Industrie 4.0 Anwendungen Das Communication Gateway für Industrie 4.0 Anwendungen Das Communication Gateway für Industrie 4.0 Anwendungen WAGO Contact SA Beispiel Applikationen Maschinendatenerfassung Infrastrukturdatenerfassung

Mehr

GNI-Feierabendseminar 20. Januar 2009 Freizeit- und Einkaufszentrum Westside Bern-Brünnen. Gebäudeautomation. Burkhalter Technics AG Dubravko Zucko

GNI-Feierabendseminar 20. Januar 2009 Freizeit- und Einkaufszentrum Westside Bern-Brünnen. Gebäudeautomation. Burkhalter Technics AG Dubravko Zucko GNI-Feierabendseminar 20. Januar 2009 Freizeit- und Einkaufszentrum Westside Bern-Brünnen Gebäudeautomation Burkhalter Technics AG Dubravko Zucko Folie 1 Gebäudeautomation in Westside Gebäudeautomation

Mehr

Konzept der neuen I M1( M2 ) Ex ia I CPU inklusiv Farbdisplay, Switch, usw.

Konzept der neuen I M1( M2 ) Ex ia I CPU inklusiv Farbdisplay, Switch, usw. Konzept der neuen I M1( M2 ) Ex ia I CPU inklusiv Farbdisplay, Switch, usw. Diekmann 12 / 2010 TFT Farb display 4x4 Tastatur CPU adress Operation mode Status CPU ZM22 ZM51 CAN Bus Profibus Slave RS485

Mehr

Satellitenkommunikation für Industriekunden Bereich Versorgungstechnik

Satellitenkommunikation für Industriekunden Bereich Versorgungstechnik Satellitenkommunikation für Industriekunden Bereich Versorgungstechnik ...Was können wir Satellitenkommunikation ik ti Bi Direktional Übertragung Daten Sprachkommunikation Bild/Video (Überwachung) ...was

Mehr

SUCCESS STORY AUCHAN Ein WinGuard Referenzprojekt

SUCCESS STORY AUCHAN Ein WinGuard Referenzprojekt SUCCESS STORY AUCHAN Ein WinGuard Referenzprojekt Silvestre Machado Direktor Sicherheit Das Nationale Sicherheitszentrum (C.N.S.) von Auchan Portugal ist eine Leitstelle zur Zentralisierung aller Sicherheitsdienste

Mehr

Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München

Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München 2 Gefahrenpotentiale Ist die totale IT-Sicherheit möglich? Verfügbarkeit Sicherheit Erreichbarkeit Performance Einfachheit

Mehr

EtherCAT für die Fabrikvernetzung. EtherCAT Automation Protocol (EAP)

EtherCAT für die Fabrikvernetzung. EtherCAT Automation Protocol (EAP) EtherCAT für die Fabrikvernetzung EtherCAT Automation Protocol (EAP) Inhalt sebenen Struktur Daten-Struktur 1. sebenen Feldebene (EtherCAT Device Protocol) Leitebene (EtherCAT Automation Protocol) 2. EAP

Mehr

ITEK-Fokus Netzwerk. Zusammenfassung vom 4. November 2009. Nico Schottelius. 25. November 2009

ITEK-Fokus Netzwerk. Zusammenfassung vom 4. November 2009. Nico Schottelius. 25. November 2009 c Department of Computer Science ETH Zürich 25. November 2009 ITEK-Fokus Netzwerk Zusammenfassung vom 4. November 2009 Nico Schottelius 25. November 2009 25. November 2009 Department of Computer Science

Mehr

Industrial ETHERNET. Netzwerkinfrastruktur

Industrial ETHERNET. Netzwerkinfrastruktur Industrial ETHERNET Netzwerkinfrastruktur Multitalentierte Netzwerkkomponenten Prozess- und Verfahrenstechnik Maschinen- und Anlagenbau Die neue 852er-Produktfamilie von WAGO bietet vom einfachen ETHERNET-Switch

Mehr

Smart building automation

Smart building automation evolution in automation Smart building automation the process IT automation platform Advanced Process Control on demand Energy Management based on ISO 50001 Applied Industrie 4.0 solutions Intelligent

Mehr

HP NETWORKING PRODUKTÜBERSICHT

HP NETWORKING PRODUKTÜBERSICHT Unmanaged Fixed-Port Ethernet-Switche 1405 Switch Serie (Desktop) 5 oder 8x 10/100TX Ports 5 oder 8x 10/100/1000T Ports Lüfterlos bzw. leiser Lüfter 1405 Switch Serie (Rackmount) 16 oder 24x 10/100TX Ports

Mehr

EBW Firmware WLAN Access Point Time to Update

EBW Firmware WLAN Access Point Time to Update Februar 2016 Sehr geehrter Kunde und Interessent Sicherheit... Fernwartung muss sicher sein. gateweb GmbH bietet ausschliesslich "sichere" Fernwartungsprodukte an. Bitte vergewissern Sie sich bei Angeboten,

Mehr

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie People Power Partnership HARTING mcon 3000 Familie Automation IT mit Ha-VIS mcon Switches von HARTING Mit der Ha-VIS mcon 3000 Serie erweitert HARTING seine Produktpalette

Mehr

Schildknecht Industrieelektronik www.schildknecht.info.de

Schildknecht Industrieelektronik www.schildknecht.info.de Profibus/Profisafe über WLAN Bluetooth &DECT Schildknecht Industrieelektronik www.schildknecht.info.de (Dipl.Ing. Thomas Schildknecht) Vorstellung Firma Schildknecht Gründung 1981 Seit 1993 DATAEAGLE Funksysteme

Mehr

Storage Area Networks im Enterprise Bereich

Storage Area Networks im Enterprise Bereich Storage Area Networks im Enterprise Bereich Technologien, Auswahl & Optimierung Fachhochschule Wiesbaden Agenda 1. Was sind Speichernetze? 2. SAN Protokolle und Topologien 3. SAN Design Kriterien 4. Optimierung

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

smartrtu ME 4012 PA-N Bilfinger Mauell GmbH

smartrtu ME 4012 PA-N Bilfinger Mauell GmbH smartrtu ME 4012 PA-N Neben vielen universellen Anwendungen liegt der Fokus des Einsatzes dieser Gerätefamilie in AufgabensteIlungen, wie z.b. der Windparkregelungen und Überwachung und Steuerung von Ortsnetzstationen

Mehr

KNX EtherGate Eine universelle Plattform für KNX/IP Interfaces

KNX EtherGate Eine universelle Plattform für KNX/IP Interfaces WEINZIERL ENGINEERING GMBH F. Heiny, Dr. Th. Weinzierl Bahnhofstr. 6 84558 Tyrlaching Tel. +49 (0) 8623 / 987 98-03 Fax +49 (0) 8623 / 987 98-09 E-Mail info@weinzierl.de KNX EtherGate Eine universelle

Mehr

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Ingentive Networks GmbH Kundenanforderungen Zentrale WLAN Lösung für ca. 2200 Mitarbeiter und 20 Standorte Sicherer WLAN Zugriff für Mitarbeiter Einfacher WLAN Internetzugang

Mehr

Firmenportrait 01.2016

Firmenportrait 01.2016 Firmenportrait 01.2016 Wer wir sind 2 Geschichte 2012 2015 Ausbau der Abteilung GA Offizieller Systemintegrator SAIA 2011 Retrofit Industrieanlage mit Konformität 2009 Offizieller Systemintegrator WAGO

Mehr

1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office

1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office 1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office Referent: Christoph Bronold BKM Dienstleistungs GmbH 2008 BKM Dienstleistungs GmbH VPN Verbindungen Data Center und Backup Data Center Data

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland Agenda Das Unternehmen und Positionierung Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Hosting mit der

Mehr

Synergien nützen Smart-Grid in der Praxis

Synergien nützen Smart-Grid in der Praxis System und Konzept Arbon Energie AG Synergien nützen Smart-Grid in der Praxis Peter Aeschbacher, Arbon Energie AG Arbon Energie AG Organigramm Arbon Energie AG Unsere Kernkompetenzen Die Arbon Energie

Mehr

Hochverfügbares Ethernet MRP - Media Redundancy Protocol

Hochverfügbares Ethernet MRP - Media Redundancy Protocol Hochverfügbares Ethernet MRP - Media Redundancy Protocol Hirschmann Automation and Control GmbH Dipl.- Ing. Dirk Mohl 1 25.01.07 - ITG Automation Übersicht Netzwerke und Redundanztypen Rapid Spanning Tree

Mehr

BSI Smart Meter Gateway

BSI Smart Meter Gateway BSI Smart Meter Gateway Nutzung der bestehenden Kommunikations- Infrastruktur Janosch Wagner 18.09.2013 Über Power Plus Communications AG Lösung für zukunftsfähige Smart Grids TK-Standards auf dem Nieder-/Mittelspannungsnetz

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN Quelle: www.roewaplan.de Stand September 2006 Aktives Datennetz Durchblick für jeden RÖWAPLANER RÖWAPLAN Ingenieurbüro - Unternehmensberatung Datennetze und Kommunikationsnetze 73453 Abtsgmünd Brahmsweg

Mehr

Kommunikation. Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten.

Kommunikation. Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kommunikation Produktportfolio im Überblick Durchgängige Kommunikation Kommunikation in der Windturbine Switch Switch Access Point Kunde Service Energieversorgungsunternehmen Distributed I/O Distributed

Mehr

Wissen vernetzt Kompetenz in Netzwerktechnik

Wissen vernetzt Kompetenz in Netzwerktechnik Wissen vernetzt Kompetenz in Netzwerktechnik Die abacon group bietet Ihnen komplette Netzwerklösungen für Ihr Unternehmen an. Wir unterstützen und koordinieren die Projekte von der Planung/Auslegung über

Mehr

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien 57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien Referent / Redner Eugen Neufeld 2/ 36 Agenda WLAN in Unternehmen RadSec Technologie-Ausblick 3/ 36 WLAN in Unternehmen Entwicklung Fokus Scanner im Logistikbereich

Mehr

Digitaler Netzschutz mit zukunftsorientierter Kommunikation

Digitaler Netzschutz mit zukunftsorientierter Kommunikation Digitaler Netzschutz mit zukunftsorientierter Kommunikation Dr. Siegfried Lemmer, Siemens AG Nürnberg Bei der Schutztechnik für Mittel-, Hoch- und Höchstspannungsnetze hat sich seit Jahren die digitale

Mehr

«Industrie 4.0 Visionen und Chancen für mein Unternehmen» Beispiele meiner ersten Schritte in der Welt der Industrie 4.0

«Industrie 4.0 Visionen und Chancen für mein Unternehmen» Beispiele meiner ersten Schritte in der Welt der Industrie 4.0 «Industrie 4.0 Visionen und Chancen für mein Unternehmen» Beispiele meiner ersten Schritte in der Welt der Industrie 4.0 1 Actemium Netzwerk, Regional präsent International verbunden 20.000 Mitarbeitende

Mehr

Ein Netzwerk alle Möglichkeiten Ethernet-Infrastruktur für die industrielle Automation

Ein Netzwerk alle Möglichkeiten Ethernet-Infrastruktur für die industrielle Automation Ein Netzwerk alle Möglichkeiten Ethernet-Infrastruktur für die industrielle Automation Thorsten Knöner Ihr Referent Thorsten Knöner Phoenix Contact Deutschland GmbH Vertriebsmarketing Elektronik Flachsmarktstr.

Mehr

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) D-LINK DXS-3350SR

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) D-LINK DXS-3350SR IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) D-LINK DXS-3350SR Seite 1 / 5 D-LINK DXS-3350SR 50-Port Layer3 Gigabit Stack Switch opt. 10GB Uplink Dieser Layer3 Switch aus der D-Link Enterprise Business

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

UNTERWERKE. Steuerungs- und lokales SCADA System

UNTERWERKE. Steuerungs- und lokales SCADA System UNTERWERKE Steuerungs- und lokales SCADA System STEUERUNGS- UND LOKALES SCADA-SYSTEM Die von Sécheron gebotene Lösung für die lokale Steuerung und Überwachung von Traktionsunterwerken repräsentiert einen

Mehr

SCHRAML. Impulsvortrag : Prozessüberwachung in der Automation. Dr. Stephanie Schraml Automation Valley, Spangler Automation, 20.10.

SCHRAML. Impulsvortrag : Prozessüberwachung in der Automation. Dr. Stephanie Schraml Automation Valley, Spangler Automation, 20.10. SCHRAML Impulsvortrag : Prozessüberwachung in der Automation Dr. Stephanie Schraml Automation Valley, Spangler Automation, 20.10.2011 Agenda Vorstellung SCHRAML GmbH Prozessüberwachung in der Automation

Mehr

IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort.

IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort. KOMPETENT. Innovativ. IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort. UNSERE PRODUKTE. IHRE LÖSUNG. Konzeption und Umsetzung von professionellen System- und Datenkommunikationslösungen für Unternehmen, öffentliche

Mehr

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVtriple+ Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist die ideale Technologie um netzwerkfähige Geräte

Mehr

Neues aus dem Datennetz URZ-Info-Tag 2011 Dipl.-Inf. Marten Wenzel

Neues aus dem Datennetz URZ-Info-Tag 2011 Dipl.-Inf. Marten Wenzel URZ-Info-Tag 2011 Dipl.-Inf. Marten Wenzel 1 Inhaltsverzeichnis 1. Umstellung der externen LWL-Verbindungen 2. Umsetzung des neuen LAN Konzeptes am Beispiel der UB 2. Anbindung Gebäude 54 3. WLAN Infrastruktur

Mehr

Einführung in die. Netzwerktecknik

Einführung in die. Netzwerktecknik Netzwerktecknik 2 Inhalt ARP-Prozeß Bridging Routing Switching L3 Switching VLAN Firewall 3 Datenaustausch zwischen 2 Rechnern 0003BF447A01 Rechner A 01B765A933EE Rechner B Daten Daten 0003BF447A01 Quelle

Mehr

Benutzerzugang HAMNET HB9

Benutzerzugang HAMNET HB9 Benutzerzugang HAMNET HB9 Zugang für Funkamateure zum HAMNET Dominik Bugmann, HB9CZF hb9czf@swiss-artg.ch Peter Stirnimann, HB9PAE hb9pae@swiss-artg.ch Aarau, 26. Oktober 2013 info@swiss-artg.ch 1 Einleitung

Mehr

REFERENZLISTE NEK. www.tele-data-de Telefon +49 (0) 911 96269570 Telefax +49 (0) 911 96269572. Copyright TELE-DATA All rights reserved

REFERENZLISTE NEK. www.tele-data-de Telefon +49 (0) 911 96269570 Telefax +49 (0) 911 96269572. Copyright TELE-DATA All rights reserved NEK Referenzliste Protokollkonverter SINAUT ST SAT SK1703, der Protokollkonverter liegt zwischen zwei redundant ausgelegten SIN- AUT ST n und einem SAT SK1703 Datenkonzentrator, an dem wiederum eine Unterstation

Mehr

Niagara-Sedona Partnership. Herzstück unserer Scalable Building Strategy

Niagara-Sedona Partnership. Herzstück unserer Scalable Building Strategy Niagara-Sedona Partnership Herzstück unserer Scalable Building Strategy Wir helfen unseren Kunden erfolgreich zu sein Contemporary Controls entwickelt, produziert und vermarktet innovative Netzwerk- und

Mehr

Energie Management-Systeme und Applikationen

Energie Management-Systeme und Applikationen Energie Management-Systeme und Applikationen Page 1 Dashboard Client Datenquellen SCADA Reporting Datenbereitstellung im Büro und über das Web mit dem EMPURON Anwendungsserver Anwendungsserver im "Cluster"

Mehr

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Power over Ethernet 2 NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Enterprise-Technologien für kleinere- und Mittelständische Unternehmen Power over Ethernet (PoE) oder auch IEEE 802.3af ist die

Mehr

Fernwirklösungen für die Wasser-/ Abwasser-, Energie- und Abfallwirtschaft. Beliebig erweiterbare Systeme bei klar kalkulierbaren Kosten

Fernwirklösungen für die Wasser-/ Abwasser-, Energie- und Abfallwirtschaft. Beliebig erweiterbare Systeme bei klar kalkulierbaren Kosten Fernwirklösungen für die Wasser-/ Abwasser-, Energie- und Abfallwirtschaft Beliebig erweiterbare Systeme bei klar kalkulierbaren Kosten Übersicht Speicherprogrammierbare Steuerungen und Fernwirksysteme

Mehr

Modul: Einführung. Einsatzfälle der Switches. Nortel Networks Ethernet-Switches und Ethernet Routing Switches (Layer 2 bis 7)

Modul: Einführung. Einsatzfälle der Switches. Nortel Networks Ethernet-Switches und Ethernet Routing Switches (Layer 2 bis 7) Modul: Nortel Networks Ethernet-Switches und Ethernet Routing Switches (Layer 2 bis 7) Einführung Der Erfolg eines Unternehmens hängt heute immer mehr von einer optimal ausgelegten IT-Infrastruktur ab.

Mehr

Netzwerk Teil 1 Linux-Kurs der Unix-AG

Netzwerk Teil 1 Linux-Kurs der Unix-AG Netzwerk Teil 1 Linux-Kurs der Unix-AG Zinching Dang 30. November 2015 OSI-Schichtenmodell Layer 1: Physical Layer (Koaxial-Kabel, Cat5/6-Kabel, Luft für Funkübertragung) Layer 2: Data Link Layer (Ethernet,

Mehr

Prozess- & Infrastrukturautomation Mathias Oertle, Geschäftsleitung

Prozess- & Infrastrukturautomation Mathias Oertle, Geschäftsleitung Prozess- & Infrastrukturautomation Mathias Oertle, Geschäftsleitung Leistungen Wir bieten Ihnen Komplettlösungen für die Automations-, Prüf- und Leittechnik in den Bereichen der Industrie- und Gebäudeautomation.

Mehr

LAN Konzept Bruno Santschi. LAN Konzept. Version 1.0 März 2001. LAN Konzept.doc Seite 1 von 10 hehe@hehe.ch

LAN Konzept Bruno Santschi. LAN Konzept. Version 1.0 März 2001. LAN Konzept.doc Seite 1 von 10 hehe@hehe.ch LAN Konzept Version 1.0 März 2001 LAN Konzept.doc Seite 1 von 10 hehe@hehe.ch Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Ausgangslage... 3 1.2 Rahmenbedingungen... 3 1.3 Auftrag... 3 1.4 Projektorganisation...

Mehr

Frank Schewe / Entwicklung Netzwerktechnik / 24. März 2016. VDMA Infotag: Ethernet als Treibstoff für Industrie 4.0

Frank Schewe / Entwicklung Netzwerktechnik / 24. März 2016. VDMA Infotag: Ethernet als Treibstoff für Industrie 4.0 Frank Schewe / Entwicklung Netzwerktechnik / 24. März 2016 VDMA Infotag: Ethernet als Treibstoff für Industrie 4.0 Von CSMA/CD zu TSN: Entwicklung von Ethernet Standards Themen Motivation Einordnung von

Mehr

Produktübersicht OPTO 22 Systeme

Produktübersicht OPTO 22 Systeme SNAP-PAC-S1 PAC Controller Ethernet Ethernet Controller, ohne E/A-Ebene, redundantes 10/100Mbit Ethernet (2x RJ45-Anschluß), schnelle 32Bit CPU mit integr. FPU, 2x RS232 (1x mit Handshake + PPP-Support),

Mehr

Telefon (fest / Fax / mobil) 06356-6 08 01 15 / 0 63 56 6 08 01 16 / 0177-676 2550

Telefon (fest / Fax / mobil) 06356-6 08 01 15 / 0 63 56 6 08 01 16 / 0177-676 2550 Profilbogen A. Persönliche Daten Name Wohnort Peter Jost 67316 Carlsberg Telefon (fest / Fax / mobil) 06356-6 08 01 15 / 0 63 56 6 08 01 16 / 0177-676 2550 Email kontakt@lan-wan-support.com Geburtsdatum

Mehr

Remote Networks. Einfacher Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen. Industrial Remote Communication. siemens.de/remote-networks.

Remote Networks. Einfacher Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen. Industrial Remote Communication. siemens.de/remote-networks. Remote Networks Einfacher Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen Industrial Remote Communication Broschüre Ausgabe 05/2015 siemens.de/remote-networks Vielseitig vernetzt mit Remote Networks Steigende Bandbreiten,

Mehr

Standortvernetzung: Erreichen Sie Security Compliance einfach und effizient durch Ethernet- Verschlüsselung

Standortvernetzung: Erreichen Sie Security Compliance einfach und effizient durch Ethernet- Verschlüsselung Standortvernetzung: Erreichen Sie Security Compliance einfach und effizient durch Ethernet- Verschlüsselung Dipl.-Betriebswirt(FH) Stephan Lehmann Produktmanager Tel. 030/65884-265 Stephan.Lehmann@rohde-schwarz.com

Mehr

Cisco Connected Grid Lösung konkreter

Cisco Connected Grid Lösung konkreter Cisco Connected Grid Lösung konkreter René Frank CCIE #6743 Senior Network Engineer Agenda Cisco Connected Grid Produkte Portfolio Cisco Connected Grid Router CGR2010 und CGR1120 Cisco Connected Grid Swiches

Mehr

SmartLION-TP/FX Control-Room-Switch. Ausgabe 1

SmartLION-TP/FX Control-Room-Switch. Ausgabe 1 SmartLION-TP/FX Control-Room-Switch Ausgabe 1 Industrial Networking : Industrial Ethernet : LION Control Room Switch : Grundgeräte SmartLION-TP/FX Gehäuse Switch mit 4 intelligenten Einschüben, modular,

Mehr

Referenzobjekte von Benjamin Bührer, BBP Ingenieurbüro

Referenzobjekte von Benjamin Bührer, BBP Ingenieurbüro Referenzobjekte von Benjamin Bührer, BBP Ingenieurbüro Referenzobjekte Kunsteisbahnen (Auszug) Neubau Trainings-Eishalle und Curlingrinks Zug CO2 Eispistenkühlung mit Ammoniak-Kälteanlage und Hochdruck-Wärmepumpe,

Mehr

Standard Monitoringsystem

Standard Monitoringsystem Standard Monitoringsystem Reinraum-Anforderungen nach Annex 1, EU-GMP-Leitfaden Strikte Anforderungen an die Einhaltung der Umgebungsbedingungen in den entsprechenden Reinraum-Klassen Kontinuierliche Datenaufzeichnung

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

STÖRUNG DER ENERGIEVERSORGUNG, ÜBERSPANNUNG SERVERRÄUME

STÖRUNG DER ENERGIEVERSORGUNG, ÜBERSPANNUNG SERVERRÄUME Datacenter ÜBERBLICK Hoch verfügbare IT Services sind aus Unternehmen nicht mehr weg zu denken und stellen in vielen Fällen das Rückgrat für Produktivität und Erfolg dar. Dies macht die Notwendigkeit deutlich,

Mehr

Direktstromvermarktung braucht eine zuverlässige Datenübertragung- Herausforderungen an ein sicheres Datenkommunikationskonzept

Direktstromvermarktung braucht eine zuverlässige Datenübertragung- Herausforderungen an ein sicheres Datenkommunikationskonzept Direktstromvermarktung braucht eine zuverlässige Datenübertragung- Herausforderungen an ein sicheres Datenkommunikationskonzept Dennis Paul 1 Ausgangslage in der Praxis Windpark 1 Windpark 2 Windpark 3

Mehr

Vertikale Integration Was bedeutet das eigentlich?

Vertikale Integration Was bedeutet das eigentlich? Vertikale Integration Was bedeutet das eigentlich? Verwaltung Beschaffung Lieferung Wartung Planung Produktion Ihr Referent! Alexander Bormann! Phoenix Contact GmbH & Co KG! Produktbereich Automatisierung!

Mehr

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit Übersicht Patton und SmartNode Neuheit SNBX Hybrid Appliance Lösungen für IP TK-Anlagen Lösungen für konventionelle

Mehr

Managed Hosting & Colocation. Die Rechenzentren der Zukunft

Managed Hosting & Colocation. Die Rechenzentren der Zukunft Managed Hosting & Colocation Die Rechenzentren der Zukunft Die myloc managed IT AG ist Ihr starker Partner für die Bereiche Managed Hosting und Colocation am Standort Düsseldorf. Managed Hosting Ob Dedicated

Mehr

Technical Note 0201 Gateway

Technical Note 0201 Gateway Technical Note 0201 Gateway WDGA Drehgeber mit CANopen an Profibus DP - 1 - Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Information... 3 1.2 Hinweis... 3 2 Gateway konfigurieren... 4 2.1 Kommunikationseinstellungen...

Mehr

Berater-Profil 2579. DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT)

Berater-Profil 2579. DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT) Berater-Profil 2579 DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT) Backup & Recovery, Storage Management, High Availibility, Systems Management Ausbildung Vordiplom Maschinenbau (FH)

Mehr

Jederzeit Fernzugriff mit sicherem VPN. Mobile Netzwerke und Industrial Firewalls

Jederzeit Fernzugriff mit sicherem VPN. Mobile Netzwerke und Industrial Firewalls Jederzeit Fernzugriff mit sicherem VPN Mobile Netzwerke und Industrial Firewalls Präsentation wofür? DAS ZIEL Wir wollen erreichen, das Sie erfahren, welche Herausforderungen beim 24x7 Fernzugriff zu meistern

Mehr

Making Things Right mit Totally Integrated Power (TIP)

Making Things Right mit Totally Integrated Power (TIP) Ralf Christian, CEO Low and Medium Voltage Making Things Right mit Totally Integrated Power (TIP) siemens.com/hannovermesse Making Things Right mit Totally Integrated Power (TIP) Handwerk Industrieanlage

Mehr

Komplexe Netzwerke mit Oracle VM Server SPARC

Komplexe Netzwerke mit Oracle VM Server SPARC Komplexe Netzwerke mit Oracle VM Server SPARC Roman Gächter Principal Consultant Trivadis AG DOAG Jahrestagung 21. November 2013 BASEL BERN BRUGG LAUSANNE ZÜRICH DÜSSELDORF FRANKFURT A.M. FREIBURG I.BR.

Mehr

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector.

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector. Fitmachertage bei Siemens PROFINET Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET Seite 1 / 24 13:15 14:45 Uhr PROFINET PROFINET-Fernwartung & Security Reiner Windholz Inhalt Fernwartung über Telefon Fernwartung

Mehr

Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme

Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme Inhalt Grundprinzip eines modernen Patchkabel Management Systems Grundfunktionen eines modernen Patchkabel Management Systems Vorteile RFID

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

AUTOMATION CLOUD ATAXIA DER SMARTE STÖRMELDER

AUTOMATION CLOUD ATAXIA DER SMARTE STÖRMELDER Correct Power Institute AUTOMATION CLOUD ATAXIA DER SMARTE STÖRMELDER ATAXIA DER SMARTE STÖRMELDER WELTWEITE ÜBERWACHUNG VON GERÄTEN UND SYSTEMEN ZUR VORBEUGENDEN INSTANDHALTUNG MIT ATAXIA (PREVENTIVE

Mehr

Decathlon TM. Integration von DC-Betrieb, Infrastruktur Anlagen und IT Management (DCIM)

Decathlon TM. Integration von DC-Betrieb, Infrastruktur Anlagen und IT Management (DCIM) 28. Mai 2013 Urs Sigrist, Senior Verkaufs-/Projekt-Manager Data Center Automation Integration von DC-Betrieb, Infrastruktur Anlagen und IT Management (DCIM) Decathlon TM 29. Mai 2013 Folie 1 ABB Bedient

Mehr

Remote I/O & Feldbus Status und Zukunft Michael Hagen R. STAHL Schaltgeräte GmbH. 26. Jan 2005

Remote I/O & Feldbus Status und Zukunft Michael Hagen R. STAHL Schaltgeräte GmbH. 26. Jan 2005 Remote I/O & Feldbus Status und Zukunft Michael Hagen R. STAHL Schaltgeräte GmbH 26. Jan 2005 Darüber will ich sprechen: Ethernet (proprietär) Cntrl I/O I/O I/O Bus IE Modbus Profibus DP Device/ControlNet

Mehr

Werner Blaser, PSPV / ABB Automation & Power World, 7./8. Juni 2011 Konzept für die Leittechnik Von Wasserkraftwerken

Werner Blaser, PSPV / ABB Automation & Power World, 7./8. Juni 2011 Konzept für die Leittechnik Von Wasserkraftwerken Werner Blaser, PSPV / ABB Automation & Power World, 7./8. Juni 2011 Konzept für die Leittechnik Von Wasserkraftwerken Leittechnik Konzepte Prozess Uebersicht Leittechnik Konzept Redundanz auf allen Ebenen

Mehr