diarellapanlegionella real time PCR Kit LC

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "diarellapanlegionella real time PCR Kit LC"

Transkript

1 Gebrauchsinformation diarellapanlegionella real time PCR Kit LC Für den in vitro Nachweis von Legionella spezies in klinischem Probenmaterial bei gleichzeitiger Differenzierung von L. pneumophila. G G gerbion gmbh & Co. KG Remsstr Kornwestheim Germany phone: fax:

2 2 Inhaltsverzeichnis 1 Komponenten Abkürzungen Transport und Lagerung Anwendungszweck Art und Beschaffenheit des Probenmaterials Qualitätskontrolle Produktgewährleistung Einleitung Testprinzip Zusätzlich benötigte Materialien und Geräte Wichtige Hinweise Allgemeine Hinweise Probenvorbereitung Kontroll-DNA (K6) Real time PCR Wichtige Punkte bevor Sie starten: Durchführung Geräteeinstellungen Interpretation der Ergebnisse Schmelzkurvenanalyse Troubleshooting Weitere Produkte... 17

3 3 1 Komponenten Die Komponenten sind ausreichend für den Ansatz von 32 bzw. 96 Nachweisreaktionen. Tabelle 1: Komponenten des diarellapanlegionella real time PCR Kit LC. Bezeichnung Deckelfarbe Inhalt K1 Enzyme blau 1 x 4 µl 3 x 4 µl K2 Enzyme Buffer blau 1 x 60 µl 3 x 60 µl K3 Primer-Probe Mix gelb 1 x 461 µl 2 x 692 µl K4 Positive Control L. pneumophila rot 1 x 50 µl 1 x 100 µl K5 Negative Control grün 1 x 50 µl 1 x 100 µl K6 Control DNA rot 1 x 160 µl 2 x 240 µl K7 MgCl 2 (25mM) klar 1 x 52 µl 1 x 154 µl 2 Abkürzungen DNA PCR Desoxyribonukleinsäure Polymerase-Kettenreaktion 3 Transport und Lagerung Der Transport des diarellapanlegionella real time PCR Kit LC erfolgt gefroren auf Trockeneis. Alle Komponenten des diarellapanlegionella real time PCR Kit LC sind direkt nach Erhalt lichtgeschützt bei -18 C zu lagern. Nach Ablauf des auf der Packung angegebenen Haltbarkeitsdatums nicht mehr verwenden! Nach Anbruch der Reagenzien sind diese für maximal sechs Monate verwendbar. 4 Anwendungszweck Der diarellapanlegionella real time PCR Kit LC dient dem Nachweis von Legionella spezies bei gleichzeitiger Differenzierung von L. pneumophila mit Hilfe von real time Detektion und anschließender Schmelzkurvenanalyse im Kapillarsystem des LightCyclers 1.5 oder 2.0 (Roche).

4 4 5 Art und Beschaffenheit des Probenmaterials Das Ausgangsmaterial für die Nachweisreaktion ist DNA, die aus klinischem Probenmaterial oder aus Umweltproben isoliert wurde. 6 Qualitätskontrolle In Übereinstimmung mit dem ISO-zertifizierten Qualitätsmanagementsystem der gerbion GmbH & Co. KG wird jede Charge des diarellapanlegionella real time PCR Kit LC gegen vorgegebene Spezifikationen getestet, um eine einheitliche Produktqualität zu gewährleisten. 7 Produktgewährleistung Diese Gebrauchsinformation gilt als vollständig und richtig zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Die gerbion GmbH & Co. KG haftet keinesfalls für Nebenoder Folgeschäden, die sich im Zusammenhang mit oder in der Folge der Benutzung dieser Gebrauchsinformation ergeben. gerbion garantiert die volle Funktionsfähigkeit, wenn die Handhabung des Produktes entsprechend der in der Gebrauchsinformation gegebenen Anleitung erfolgt. Der Käufer muss selbst bestimmen, ob das Produkt für seine spezielle Anwendung geeignet ist. gerbion behält sich das Recht vor, Produkte jederzeit zu modifizieren, um die Funktionalität oder das Design zu verbessern. 8 Einleitung Legionellen sind weit verbreitete Umweltkeime, die in natürlichen, aber auch künstlichen wasserführenden Systemen vorkommen. Temperaturen zwischen 30 C und 50 C und das Vorhandensein von Protozoen begünstigen ihre Vermehrung, da Legionellen die Fähigkeit besitzen sich intrazellulär in Amöben und anderen Einzellern zu vermehren. Aus ihrem natürlichen Lebensraum gelangen Legionellen gelegentlich in vom Menschen geschaffene künstliche Biotope. Es lässt sich nicht vermeiden, dass Legionellen über die öffentlichen Wasserversorgungsnetze in Warmwassersysteme von Wohnhäusern, Krankenhäusern und Hotels mit umfangreichen Rohrsystemen eingespeist werden, sich dort stark vermehren und so für Menschen zu einer Gefahr werden. Zusätzlich zu den Warmwassersystemen in Gebäuden sind insbesondere Rückkühlwerke von Klimaanlagen ( Cooling Towers ), Whirlpools und Aerosol produzierende Luftbefeuchter als bedeutende Infektionsquellen durch Legionellen zu nennen. Die Übertragung der Legionellen erfolgt durch die Inhalation oder Mikroaspiration erregerhaltiger, lungengängiger Aerosole. Durch Aerosole einge-

5 5 atmet, gelangen Legionellen in die humanen Alveolarmakrophagen, wo sie replizieren und unter Schädigung des Lungenepithels und Lungensurfactans atypische Pneumonien hervorrufen. Haupterreger dabei ist Legionella pneumophila, welche somit die epidemiologisch bedeutsamste Spezies darstellt. Die klassische Legionärskrankheit, eine atypische und immer noch tödlich verlaufende Pneumonie, tritt vor allem bei älteren und immunsupprimierten Menschen auf. Die Anfangsstadien sind gekennzeichnet durch Übelkeit, Unwohlsein, Benommenheit, Kopf- und Gliederschmerzen sowie durch unproduktiven Husten. Manifestiert sich die Krankheit, so leiden die Patienten unter produktivem Husten, Atemnot, Brustschmerzen und Fieber, welches nicht selten auf über 40 C ansteigt und von Schüttelfrost begleitet ist. In komplizierten Fällen ist eine Legionelleninfektion mit einem ARDS (acute respiratory distress syndrome) verbunden, was ein Multiorganversagen und damit den tödlichen Ausgang der Krankheit zur Folge hat. Das ebenfalls durch Legionellen verursachte Pontiac-Fieber manifestiert sich klinisch mit grippeähnlichen Symptomen wie allgemeinem Unwohlsein, unproduktivem Husten, Fieber, Kopf und Gliederschmerzen. Außerdem sind bei vielen Patienten entzündliche Veränderungen im Bereich der Mundschleimhäute, eine Konjunktivitis und Meningismus zu finden. Das Pontiac-Fieber dauert zwei bis sieben Tage an und heilt folgenlos aus. 9 Testprinzip Der diarellapanlegionella real time PCR Kit LC enthält spezifische Primer und Hybridisierungssonden sowie zusätzliches Material für die Untersuchung des 16S rrna-gens von Legionella spezies im real time PCR-Kapillarsystem (LightCycler 1.5 oder 2.0, Roche Diagnostics). Eine anschließende Schmelzkurvenanalayse erlaubt die Identifikation von L. pneumophila. Die Messung der Fluoreszenz erfolgt im 640 nm Kanal (LightCycler 1.5: F2; LightCycler 2.0: F4). Zusätzlich verfügt der diarellapanlegionella real time PCR Kit LC über eine Kontroll-DNA (K6), die während der Extraktion zugefügt und in einem heterologen Amplifikationssystem nachgewiesen wird. Dies ermöglicht zum einen das Aufdecken von Fehlern bei der DNA-Extraktion, zum anderen kann eine mögliche Inhibition der PCR identifiziert werden. Dadurch wird das Risiko von falsch-negativen Ergebnissen reduziert. Soll nur die PCR, nicht aber die

6 6 Extraktion kontrolliert werden, so kann die Kontroll-DNA (K6) direkt dem Master-Mix zugegeben werden. Die Detektion der Kontroll-DNA (K6) erfolgt im 705 nm Kanal (LightCycler 1.5: F3; LightCycler 2.0: F6). 10 Zusätzlich benötigte Materialien und Geräte DNA Extraktionskit (z.b. NukEx Pure RNA/DNA, gerbion Art. Nr. G05004) sterile Reaktionsgefäße Pipetten (variable Volumina) sterile Pipettenspitzen mit Filter Tischzentrifuge Vortexer Kühlblock real time PCR Gerät (LightCycler 1.5 oder 2.0 ) Kapillaren Color Compensation Kit optional: Pipettiergeräte zur Automation 11 Wichtige Hinweise Die diarellapanlegionella real time PCR muss in für diesen Zweck geeigneten Laboratorien und von speziell geschultem Personal durchgeführt werden. Die Richtlinien der Good Laboratory Practice (GLP) sind einzuhalten. Alle Proben müssen als potentiell infektiös betrachtet werden und alle mit den Proben in Berührung kommenden Gegenstände müssen als potentiell kontaminiert erachtet werden. 12 Allgemeine Hinweise Die Anweisungen der Gebrauchsinformation sind einzuhalten. Areale für die Probenvorbereitung und den Ansatz des PCR-Mastermix sollten strikt getrennt sein. Pipetten, Röhrchen und andere Arbeitsmaterialien dürfen nicht von einem Bereich in den anderen zirkulieren. Immer Pipettenspitzen mit Filtern verwenden. Pipetten und Arbeitsflächen regelmäßig mit geeigneter Dekontaminationslösung reinigen (keine ethanolhaltigen Mittel). Komponenten verschiedener Chargen des diarellapanlegionella real time PCR Kit LC dürfen nicht zusammen verwendet werden.

7 7 13 Probenvorbereitung Die diarellapanlegionella real time PCR LC ist geeignet für den Nachweis von Legionellen-DNA, die zuvor mit Hilfe von geeigneten Methoden aus klinischem Probenmaterial sowie aus Umweltproben (z.b. Wasserproben) isoliert wurde. Es wird empfohlen, kommerziell erhältliche Extraktionskits zu verwenden. Z.B.: NukEx Pure RNA/DNA (gerbion Art. Nr. G05004) Wichtig: Unabhängig vom verwendeten Probenmaterial sollte zusätzlich zu den Proben eine Wasserkontrolle (Reinstwasser) extrahiert werden, anhand derer sich eventuell auftretende Inhibitionen und Kontaminationen ablesen lassen. Diese Wasserkontrolle muss analog einer zu untersuchenden Probe behandelt werden. Beachten Sie bitte auch den Abschnitt Kontroll-DNA (K6), Seite 7. Falls die real time PCR nicht sofort durchgeführt wird, müssen die DNA-Extrakte entsprechend den Angaben des DNA-Extraktionskit Herstellers aufbewahrt werden. Weitere Informationen zur Isolierung von DNA erhalten Sie in der Gebrauchsinformation des Extraktionskits oder vom technischen Service des DNA-Extraktionskit Herstellers. 14 Kontroll-DNA (K6) Der diarellapanlegionella real time PCR Kit LC enthält eine Kontroll-DNA (K6), die zum einen als Kontrolle der DNA-Extraktion dient, zum anderen als interne Kontrolle mögliche Inhibitionen der PCR aufzeigt. Verwendung als Extraktionskontrolle: Die diarellapanlegionella Kontroll-DNA (K6) wird jeder Probe vor der eigentlichen Extraktion beigemischt. Dazu das für eine Extraktion benötigte Puffervolumen mit der Anzahl (N) der durchzuführenden Extraktionen multiplizieren und zum Ausgleich der Pipettierungenauigkeit einen zusätzlichen Ansatz berechnen. Von der Kontroll-DNA (K6) 5 µl pro Extraktion (also 5 µl x (N+1)) hinzupipettieren.

8 8 Die Kontroll-DNA (K6) darf nicht dem Probenmaterial direkt zugemischt werden. Verwendung als Interne Kontrolle der real time PCR: Sollte keine Kontrolle der DNA-Extraktion gewünscht sein, wohl aber eine Kontrolle der PCR, so kann die Kontroll-DNA (K6) erst beim Ansetzen der PCR zugegeben werden. 15 Real time PCR 15.1 Wichtige Punkte bevor Sie starten: Bitte beachten sie die Wichtigen Hinweise auf Seite 6. Bevor Sie die PCR ansetzen machen Sie sich mit dem real time PCR Gerät vertraut. Die Programmierung des Temperaturprofils sollte abgeschlossen sein, bevor die PCR angesetzt wird. Beachten Sie, dass in jedem PCR Lauf mindestens eine Positivkontrolle (K4), und eine Negativkontrolle (K5) enthalten sein sollte. Alle Reagenzien, bis auf das Enzym (K1), müssen komplett aufgetaut, gemischt und kurz abzentrifugiert werden. Halten Sie die Reagenzien stetig gekühlt in einem Kühlblock (+2 bis +8 C) oder auf Eis Durchführung Falls die Kontroll-DNA (K6) als Extraktionskontrolle verwendet wird, bitte Protokoll A folgen. Wird die Kontroll-DNA (K6) nur zur Kontrolle einer möglichen Inhibition der real time PCR verwendet bitte Protokoll B befolgen. WICHTIG: Bevor Sie den Master-Mix ansetzen, müssen Sie zunächst den Enzym-Puffer (K2) mit dem Enzym (K1) mischen um den gebrauchsfertigen Enzym-Mix zu erhalten. Herstellung des Enzym-Mix: Überführen Sie den kompletten Inhalt eines Röhrchens Enzym-Puffer (K2) in ein Enzym-Röhrchen (K1). Mischen Sie gut, durch vorsichtiges Auf- und Abpipettieren. Stets gekühlt auf Eis oder in einem Kühlblock halten (+2 bis +8 C).

9 9 Protokoll A Die Kontroll-DNA (K6) wurde zur DNA-Extraktion bereits zugegeben (siehe Kontroll-DNA, Seite 7). In diesem Fall wird der Mastermix in einem Kühlblock bei +2 bis +8 C oder auf Eis gemäß Tabelle 2 angesetzt. Der Mastermix enthält alle benötigten Komponenten außer der Probe. Setzen Sie für die Gesamtzahl der geplanten PCR-Ansätze mindestens einen Ansatz mehr als benötigt an. Tabelle 2: Herstellung des Mastermix (Kontroll-DNA (K6) wurde während der DNA- Extraktion zugefügt) Reaktionsvolumen Mastermix Volumen 14,4 µl Primer-Probe Mix (K3) 14,4 µl x (N+1) 1,6 µl MgCl 2 (K7) 1,6 µl x (N+1) 2,0 µl Enzym-Mix (K1+K2) 2,0 µl x (N+1) 0,0 µl Control DNA (K6) 0,0 µl x (N+1) Protokoll B Die Kontroll-DNA (K6) wird ausschließlich zur Kontrolle der real time PCR verwendet (siehe Kontroll-DNA, Seite 7). In diesem Fall wird der Mastermix in einem Kühlblock bei +2 bis +8 C oder auf Eis gemäß Tabelle 3 angesetzt. Der Mastermix enthält alle benötigten Komponenten außer der Probe. Setzen Sie für die Gesamtzahl der geplanten PCR-Ansätze mindestens einen Ansatz mehr als benötigt an. Tabelle 3: Herstellung des Mastermix (die Kontroll-DNA (K6) wird dem Mastermix beigemischt Reaktionsvolumen Mastermix Volumen 14,4 µl Primer-Probe Mix (K3) 14,4 µl x (N+1) 1,6 µl MgCl 2 (K7) 1,6 µl x (N+1) 2,0 µl Enzym-Mix (K1+K2) 2,0 µl x (N+1) 0,5 µl Control DNA (K6)* 0,5 µl x (N+1)* *Die durch Zugabe der Kontroll-DNA (K6) verursachte Volumenerhöhung kann vernachlässigt werden. Die Sensitivität des Nachweissystems ist dadurch nicht beeinträchtigt.

10 10 Protokoll A und B: Ansetzen der real time PCR Benötigte Anzahl Kapillaren in den Kapillarenkühlblock stellen. 18 µl des Mastermix in jede Kapillare pipettieren. 2 µl der DNA-Eluate (inklusive des Eluats der Wasserkontrolle), der Positivkontrolle (K4) und der Negativkontrolle (K5) in die entsprechenden Kapillaren hinzupipettieren (Tabelle 4). Die Kapillaren sofort nachdem die Probe zugefügt wurde verschließen, um das Kontaminationsrisiko zu minimieren. Tabelle 4: Ansetzen der real time PCR. Komponente Volumen Mastermix 18,0 µl Probe 2,0 µl Gesamtvolumen 20,0 µl

11 11 16 Geräteeinstellungen Für die real time PCR das in Tabelle 5 beschriebene Temperaturprofil benutzen. Tabelle 5: real time PCR Temperaturprofil. Bezeichnung Zeit Temperatur Anzahl der Zyklen Initiale Denaturierung 10 min 95 C 1 Amplifikation der DNA Denaturierung 5 sec 95 C Annealing 15 sec 58 C aquisition mode: SINGLE 45 Elongation 15 sec 72 C Ramping time bei allen Schritten 20 C/sec Schmelzkurve 0 sec 95 C Ramping time 20 C/sec 5 sec 40 C Ramping time 20 C/sec 0 sec 85 C Ramping time 0,1 C/sec; aquisition mode: cont. Kühlung 5 sec 40 C Aktivieren Sie den Color Compensation File (CCC).

12 12 17 Interpretation der Ergebnisse Die Legionellen-spezifische Amplifikation wird im 640 nm Kanal (LightCycler 1.5: F2, LightCycler 2.0: F4) detektiert. Die Amplifikation der Kontroll-DNA (K6) wird im 705 nm Kanal gemessen (LightCycler 1.5: F3; LightCycler 2.0: F6). Folgende Ergebnisse können auftreten: Bei 640 nm (LC 1.5: F2 bzw. LC 2.0: F4) wird ein Signal detektiert: Das Ergebnis ist positiv, die Probe enthält Legionellen-DNA. In diesem Fall ist die Detektion eines Signals im 705 nm Kanal (LC 1.5: F3; LC 2.0: F6) nicht notwendig, da eine hohe Bakterien-DNA-Konzentration zu einem verminderten bzw. fehlenden Fluoreszenzsignal der Kontroll-DNA (K6) führen kann (Kompetition). Bei 640 nm (LC 1.5: F2 bzw. LC 2.0: F4) wird kein Signal detektiert, jedoch im 705 nm Kanal (LC 1.5: F3; LC 2.0: F6): Das Ergebnis ist negativ, die Probe enthält keine Legionellen-DNA. Das detektierte Signal der Kontroll-DNA (K6) schließt die Möglichkeit einer fehlerhaften DNA-Extraktion aus (falls die Kontroll-DNA (K6) als Extraktionskontrolle benutzt wurde). Außerdem ist die PCR nicht komplett inhibiert. Unterscheidet sich der C T -Wert der internen Kontrolle der Wasserkontrolle stark von dem der Probe, so liegt eine teilweise Inhibition vor, die dazu führen kann, dass schwach positive Proben nicht erkannt werden (siehe Troubleshooting, Seite 15). Weder bei 640 nm (LC 1.5: F2 bzw. LC 2.0: F4) noch im 705 nm Kanal (LC 1.5: F3; LC 2.0: F6) wird ein Signal detektiert: Es kann keine diagnostische Aussage getroffen werden. Die real time PCR wurde inhibiert, oder es trat ein Fehler bei der DNA- Extraktion auf. Wurde die Kontroll-DNA (K6) während der DNA-Extraktion und nicht direkt in den PCR Mastermix zugefügt, ist die Negativkontrolle (K5) in beiden Kanälen negativ.

13 13 Abbildung 1 und Abbildung 2 zeigen Beispiele für positive und negative real time PCR Ergebnisse. Abbildung 1: Die positive Probe zeigt ein starkes Amplifikationssignal im 640 nm Kanal. Schwach positive Proben zeigen ein schwächeres Fluoreszenzsignal mit höherem Ct- Wert, während negative Proben gar kein Signal im 640 nm Kanal aufweisen. Abbildung 2: Im 705 nm Kanal wird die interne Kontrolle gemessen. Alle Proben zeigen hier ein Amplifikationssignal. Das Signal der positiven Probe ist schwächer, da es von der Legionellen-spezifischenegativen Probe zeigt, dass das fehlende Signal im spezifischen Kanal nicht auf Amplifikation beeinträchtigt wird. Das positive Signal der fehlerhafte DNA-Extraktion oder auf eine Inhibition der real time PCR zurückzuführen ist, sondern dass die Probe tatsächlich negativ ist. diarellapanlegionella LC Gebrauchsinformationn Version 1.4 /

14 Schmelzkurvenanalyse Für die Schmelzkurvenanalyse müssen folgende Einstellungen gewählt werden: Calculation method: polynomial Digital filter: enabled Degrees to average: Die Ergebnisse der Schmelzkurvenanalyse sind für jede Probe in den Kanälen F2/F1 (LightCycler 1.5) bzw. F6/F1 (LightCycler 2.0) zu sehen und können direkt mit dem Ergebnis der Positivkontrolle verglichen werden um L. pneumophila zu identifizieren (siehe Abb. 1). Abbildung 3: Zeigt die Schmelzkurven im Kanal F2/F1. Der Peak der L. pneumophila Schmelzkurve liegt bei ca. 67 C (+/- 1 C). Schwach positive Proben zeigen flache Peaks, es empfiehlt sich zur besseren Analyse Proben mit hohen Peaks auszublenden.

15 15 18 Troubleshooting Der folgende Troubleshooting Guide soll bei eventuell auftretenden Problemen mit der real time PCR behilflich sein. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Wissenschaftler unter Kein Fluoreszenzsignal im 640 nm Kanal (LC 1.5: F2 bzw. LC 2.0: F4) der Positivkontrolle (K4) Der gewählte Kanal entspricht nicht dem im Protokoll angegebenen Fehlerhaftes Ansetzen der real time PCR Fehlerhaftes real time PCR Temperaturprofil Falsche Lagerbedingungen des Kits oder abgelaufenes Haltbarkeitsdatum Wählen Sie den 640 nm Kanal (LightCycler 1.5: F2, LightCycler 2.0: F4) für die Analyse der Legionellenspezifischen Amplifikation. Überprüfen Sie Ihre Arbeitsschritte und vergleichen Sie diese mit den in Durchführung auf den Seiten 8 folgende beschriebenen. Vergleichen Sie das Temperaturprofil mit dem Protokoll (Tabelle 5, Seite 11). Überprüfen Sie die Lagerbedingungen und das Haltbarkeitsdatum auf dem Kitetikett. Falls nötig, benutzen Sie einen neuen Kit und lagern Sie alle Komponenten wie auf Seite 3 unter Transport und Lagerung beschrieben. Schwaches oder kein Signal der Kontroll-DNA (K6) und gleichzeitiges Ausbleiben eines Signals im 640 nm Kanal Die real time PCR- Bedingungen stimmen nicht mit den im Protokoll beschriebenen überein Überprüfen Sie die real time PCR-Bedingungen (Seite 8 folgende). real time PCR Inhibition Stellen Sie sicher, dass Sie eine geeignete Extraktionsmethode benutzen (siehe Probenvorbereitung, Seite 7) und beachten Sie die Herstellerangaben. Stellen Sie sicher, dass ethanolhaltige Waschpuffer vollständig entfernt wurden (ein zusätzlicher Zentrifugationsschritt wird empfohlen).

16 16 Verlust der DNA während des Aufarbeitungsprozesses Falsche Lagerbedingungen des Kits oder abgelaufenes Haltbarkeitsdatum Falls die Kontroll-DNA (K6) vor der Extraktion zugefügt wurde, kann das Ausbleiben des Signals auf eine fehlerhafte DNA-Extraktion hinweisen. Stellen Sie sicher, dass sie eine geeignete Extraktionsmethode verwenden (kommerziell erhältliche Kits werden empfohlen). Halten Sie sich an das Herstellerprotokoll. Überprüfen Sie die Lagerbedingungen und das Haltbarkeitsdatum auf dem Kitetikett. Falls nötig, benutzen Sie einen neuen Kit und lagern Sie alle Komponenten wie auf Seite 3 unter Transport und Lagerung beschrieben. Detektion eines Signals im 640 nm Kanal der Negativkontrolle (K5) Kontamination des real time PCR Ansatzes Wiederholen Sie die real time PCR in Replikaten. Falls das Ergebnis der Wiederholungen negativ sein sollte, so ereignete sich die Kontamination während der Befüllung der Reaktionsgefäße. Stellen Sie sicher, dass Sie die Positivkontrolle (K4) zuletzt pipettieren und verschließen Sie die Reaktionsgefäße sofort nachdem Sie die jeweilige Probe zugegeben haben. Falls die Negativkontrolle (K5) in der Wiederholung wieder ein Signal im 640 nm Kanal ergibt, deutet dies darauf hin, dass eine oder mehrere Kitkomponenten kontaminiert sind. Stellen Sie sicher, dass die Arbeitsbereiche und die Geräte regelmäßig dekontaminiert werden. Wiederholen Sie die real time PCR mit einem neuen Kit.

17 17 19 Weitere Produkte Im Folgenden finden Sie eine Auswahl weiterer Produkte der gerbion gmbh & Co. KG. Das vollständige Produktportfolio finden Sie auf Product Description Cat. No. NukEx Pure RNA/DNA NukEx Collection Tubes NukEx 2.0 NukEx Universal Dilution Buffer NukEx Pestle 1.5 ml NukEx TS Kit zur Isolation von DNA und RNA aus einem weiten Spektrum von Probenmaterialien. Basierend auf Silikasäulchen. Für 50 oder 200 Extraktionen. 500 NukEx Collection Tubes zur Verwendung mit NukEx Spin Columns. Reagenz zur Freisetzung von Nukleinsäuren aus Gewebeproben, Zecken und Insekten. Schnelles und einfaches Protokoll! Inklusive NukEx Stop zur chemischen Inaktivierung. Lösung zum Verdünnen von Proben für die real time (RT-)PCR. 100 Einmal-Pistillen aus PBTP zur Verwendung in 1,5 ml Reaktionsgefäßen. Einzeln verpackt. DNase-frei, RNase-frei, nicht-pyrogen. Zerkleinerungsmaterial aliquotiert in 1,5 oder 2,0 ml Safe Lock Reaktionsgefäßen oder 2,0 ml Schraubverschluss Röhrchen für die manuelle oder maschinelle Homogenisierung von Probenmaterial (z.b. Gewebeproben, Insekten, Pflanzenteile). G G G06008 G05015 G01014 G06006 G G G sc Proteinase K Proteinase K, Molecular Biology Grade. 100 mg. G07001

MutaREAL Cytomegalovirus real time PCR Kit

MutaREAL Cytomegalovirus real time PCR Kit MutaREAL Cytomegalovirus real time PCR Kit Screening Test für den Nachweis von humanen Cytomegaloviren (CMV) mittels real time PCR. KV2900324 KV2900396 Nur für Forschungszwecke Immundiagnostik AG, Stubenwald-Allee

Mehr

LaktaseCheck real time PCR Kit

LaktaseCheck real time PCR Kit Gebrauchsinformation Instruction Manual Dr. Schröders LaktaseCheck real time PCR Kit Test zum Nachweis des C/T (-13910) Polymorphismus in der regulatorischen Region des Laktasegens beim Menschen. Test

Mehr

AdnaTest ER/PR-Detect

AdnaTest ER/PR-Detect PCR-Expressionsanalyse der Östrogen- und Progesteron- Hormonrezeptoren in angereicherten Tumorzellen Zur In-vitro-Diagnostik Gebrauchsanweisung T-1-532 Inhaltsverzeichnis Bestellinformation... 3 Anwendungszweck...

Mehr

AdnaTest EMT-2/StemCell Add-on ProstateDetect

AdnaTest EMT-2/StemCell Add-on ProstateDetect AdnaTest EMT-2/StemCell Add-on ProstateDetect RT-PCR-Nachweis von Prostatakrebs-assoziierter Genexpression in angereicherten Tumorzellen Nur für Forschungszwecke Gebrauchsanweisung T-1-537-PP Inhaltsverzeichnis

Mehr

Mycoplasma gallisepticum

Mycoplasma gallisepticum BACTOTYPE PCR Amplification Kit Mycoplasma gallisepticum Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis

Mehr

Borrelia burgdorferi s.l.

Borrelia burgdorferi s.l. BACTOTYPE PCR Amplification Kit Borrelia burgdorferi s.l. Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis

Mehr

ixsave TBE real time RT-PCR Kit TM

ixsave TBE real time RT-PCR Kit TM Gebrauchsinformation Instruction Manual ixsave TBE real time RT-PCR Kit TM Für den in-vitro Nachweis von FSME-Virus RNA in Zecken. For the in-vitro detection of Tick-borne Encephalitis Virus (TBEV) RNA

Mehr

Chlamydia sp. BACTOTYPE PCR Amplification Kit. Gebrauchsanweisung. Labor Diagnostik Leipzig

Chlamydia sp. BACTOTYPE PCR Amplification Kit. Gebrauchsanweisung. Labor Diagnostik Leipzig BACTOTYPE PCR Amplification Kit Chlamydia sp. Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis von pathogenen

Mehr

RealLine DNA Extraction 2

RealLine DNA Extraction 2 RealLine Pathogen Diagnostic Kits Gebrauchsinformation RealLine DNA Extraction 2 KIT FÜR DIE EXTRAKTION VON DNA AUS KLINISCHEN PROBEN In-vitro Diagnostikum RealLine DNA-Extraction 2 VBC8897 96 Tests gültig

Mehr

virellanoro real time RT-PCR Kit TM EC

virellanoro real time RT-PCR Kit TM EC Gebrauchsinformation Instruction Manual virellanoro real time RT-PCR Kit TM EC Für den in-vitro Nachweis von Norovirus-RNA (Genotyp I und Genotyp II) in Stuhlproben sowie in Umwelt- und Lebensmittelproben.

Mehr

Praktikum: Nachweis einer gentechnischen Veränderung in Lebensmitteln durch PCR

Praktikum: Nachweis einer gentechnischen Veränderung in Lebensmitteln durch PCR Praktikum: Nachweis einer gentechnischen Veränderung in Lebensmitteln durch PCR Vorbereitung Lehrer Für jede Arbeitsgruppe werden 550 µl InstaGene-Matrix aliquotiert! Das Tube wird mit IG beschriftet!

Mehr

Entwicklung und Validierung der VIROTYPE BVDV real-time RT-PCR

Entwicklung und Validierung der VIROTYPE BVDV real-time RT-PCR Entwicklung und Validierung der real-time RT-PCR Gaunitz C, Engemann C, Labitzke M, Schroeder C, Kühn TE, Gabert, J Labor Diagnostik GmbH Leipzig Gliederung Testprinzip Testprotokoll Testcharakteristik

Mehr

virellasbv real time RT-PCR Kit

virellasbv real time RT-PCR Kit Gebrauchsinformation Instruction Manual virellasbv real time RT-PCR Kit Für den in-vitro Nachweis von RNA des Schmallenberg Virus (SBV) in Blutund Gewebeproben von Wiederkäuern (Rinder, Schafe und Rehe).

Mehr

AdnaTest ColonCancerDetect

AdnaTest ColonCancerDetect AdnaTest ColonCancerDetect RT-PCR-Nachweis von Darmkrebs-assoziierter Genexpression in angereicherten Tumorzellen Zur In-vitro-Diagnostik Gebrauchsanweisung T-1-505 Inhaltsverzeichnis Bestellinformation...

Mehr

Protokoll Praktikum für Humanbiologie Studenten

Protokoll Praktikum für Humanbiologie Studenten Protokoll Praktikum für Humanbiologie Studenten Teil A: Charakterisierung der Auswirkungen von γ Interferon auf die Protein und mrna Mengen in humanen A549 Lungenepithelzellen. Studentenaufgaben Tag 1

Mehr

bactotype MAP PCR Kit Gebrauchsinformation

bactotype MAP PCR Kit Gebrauchsinformation April 2015 bactotype MAP PCR Kit Gebrauchsinformation 24 (Katalog-Nr. 285903) 96 (Katalog-Nr. 285905) 480 (Katalog-Nr. 285907)* 1 Zum Nachweis von DNA von Mycobacterium avium subsp. paratuberculosis Die

Mehr

real time RT-PCR Kit

real time RT-PCR Kit Gebrauchsinformation Instruction Manual virellabvdv 2.0 real time RT-PCR Kit Für den in-vitro Nachweis von RNA des Bovinen Viralen Diarrhoe-Virus (BVDV) in Einzel- oder Poolproben von EDTA-Blut, Plasma,

Mehr

PFBV - ELISA. Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay. zum Nachweis des. Pelargonium flower break virus (PFBV)

PFBV - ELISA. Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay. zum Nachweis des. Pelargonium flower break virus (PFBV) Baumgartenstr. 5 D-79285 Ebringen (FRG) Tel.: +49 7664 600254 Fax: +49 7664 600255 Email: info@steffens-biotec.com PFBV - ELISA Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay zum Nachweis des Pelargonium flower break

Mehr

Gebrauchsinformation cador BVDV RT-PCR Kit

Gebrauchsinformation cador BVDV RT-PCR Kit März 2011 Gebrauchsinformation cador BVDV RT-PCR Kit 96 (Katalog-Nr. 280355) Für den Nachweis von BVDV-RNA in Rinderproben Zul.-Nr: FLI-B 467 280355 QIAGEN GmbH, QIAGEN-Straße 1, D-40724 Hilden Sample

Mehr

Manual. SureFood FISH ID Gadus chalcogrammus IAAC (R&D Version) (50 Reakt.) Art. Nr. S6313. Beschreibung

Manual. SureFood FISH ID Gadus chalcogrammus IAAC (R&D Version) (50 Reakt.) Art. Nr. S6313. Beschreibung Manual Seiten 1 bis 3 Pages 4 to 6 SureFood FISH ID Gadus chalcogrammus IAAC (R&D Version) (50 Reakt.) Art. Nr. S6313 Beschreibung Mit diesem Test wird Alaska-Seelachs-DNA (Gadus chalcogrammus oder Theragra

Mehr

High End Innovation in Molecular Diagnostics

High End Innovation in Molecular Diagnostics High End Innovation in Molecular Diagnostics Charakteristika Single und Multiplex real-time Kits Geeignet für viele gängige -Geräte Mit diversen Extraktionsprotokollen kompatibel Interne Extraktionkontrolle

Mehr

artus Parvo B19 LC PCR Kit Handbuch

artus Parvo B19 LC PCR Kit Handbuch artus Parvo B19 LC PCR Kit Handbuch 24 (Katalognr. 4504063) 96 (Katalognr. 4504065) Quantitative In-vitro-Diagnostik Zur Verwendung mit den Gerät LightCycler Dezember 2014 Version 1 4504063, 4504065 1046910DE

Mehr

LEGIONELLEN in Trinkwasser-Installationen

LEGIONELLEN in Trinkwasser-Installationen Wärmetechnik... weil Energie wertvoll ist! LEGIONELLEN in Trinkwasser-Installationen Verbraucherinformation Was sind Legionellen? Legionellen sind eine Gattung stäbchenförmiger Bakterien aus der Familie

Mehr

MutaREX Norovirus real time RT-PCR Kit

MutaREX Norovirus real time RT-PCR Kit MutaREX Norovirus real time RT-PCR Kit Qualitativer Test für den spezifischen Nachweis von Noroviren (GG I, II) im real time PCR-Kapillarsystem (z. B. LightCycler 1.5/ 2.0, Roche*) und gleichzeitiger Überprüfung

Mehr

3 GFP green fluorescent protein

3 GFP green fluorescent protein SCHNUPPERKURS GENTECHNIK 1 ExploHeidelberg 2 Klonierung des Phagen Lambda 3 GFP green fluorescent protein 4 Gens in a bottle Vanessa Hecht 1 ExploHeidelberg Stiftung Jugend und Wissenschaft GmbH Technologiepark

Mehr

VORBEREITUNG UND DURCHFÜHRUNG VON ENTNAHMEN VON WASSERPROBEN ZUR UNTERSUCHUNG AUF LEGIONELLEN

VORBEREITUNG UND DURCHFÜHRUNG VON ENTNAHMEN VON WASSERPROBEN ZUR UNTERSUCHUNG AUF LEGIONELLEN Arbeitskreis für Krankenhaushygiene des Magistrats der Stadt Wien MA 15 Gesundheitswesen und Soziales in Zusammenarbeit mit dem Klinischen Institut für Hygiene und medizinische Mikrobiologie der Univ.

Mehr

Etablierung einer. Homemade - PCR

Etablierung einer. Homemade - PCR Etablierung einer Homemade - PCR Anja Schöpflin Institut für Pathologie Universitätsklinikum Freiburg Überblick: Anwendungsgebiete der PCR Anforderungen an Primer Auswahl geeigneter Primer / Primerdesign

Mehr

SingleQuant Assay Kit

SingleQuant Assay Kit GEBRAUCHSANLEITUNG SingleQuant Assay Kit Kit für die Proteinkonzentrationsbestimmung (Kat.-Nr. 39226) SERVA Electrophoresis GmbH Carl-Benz-Str. 7 D-69115 Heidelberg Phone +49-6221-138400, Fax +49-6221-1384010

Mehr

Das Reagenz speziell für die Transfektion von Säugerzellen mit sirna und mirna

Das Reagenz speziell für die Transfektion von Säugerzellen mit sirna und mirna METAFECTENE SI + Das Reagenz speziell für die Transfektion von Säugerzellen mit sirna und mirna Bestellinformationen, MSDS, Publikationen und Anwendungsbeispiele unter www.biontex.com Produkt Katalognummer

Mehr

Mycobacterium paratuberculosis

Mycobacterium paratuberculosis BACTOTYPE PCR Amplification Kit Mycobacterium paratuberculosis Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis

Mehr

PRIONTYPE post mortem

PRIONTYPE post mortem Die neue Generation von BSE-Schnelltests Ulrike Krummrei, Claudia Engemann, Thomas Kramer, Jörg Lehmann und Jörg Gabert Labor Diagnostik GmbH Leipzig, Deutscher Platz 5b, 04103 Leipzig TSE-Diagnostik Wieso

Mehr

Steckbrief: Legionärskrankheit

Steckbrief: Legionärskrankheit Im Juli 1976 fand in einem großen Hotel in Philadelphia im Bundesstaat Pennsylvania, USA, ein Treffen von Veteranen der American Legion statt. Während des Treffens erkrankten ca. 180 Legionäre an einer

Mehr

Prepito DNA Blood D250 Kit (Art.-Nr. D-2002)

Prepito DNA Blood D250 Kit (Art.-Nr. D-2002) Prepito DNA Blood D250 Kit (Art.-Nr. D-2002) V100316 Seite 1 / 11 Symbole 180 Kit enthält Reagenzien für 180 Isolierungen Informationen im Handbuch V100316 Verfallsdatum Chargennummer In-vitro Diagnostikum

Mehr

Informationsveranstaltung Heimtierfuttermittel. PCR-Analytik zur Bestimmung von GVOs in Heimtierfuttermitteln. C. Haldemann, ALP

Informationsveranstaltung Heimtierfuttermittel. PCR-Analytik zur Bestimmung von GVOs in Heimtierfuttermitteln. C. Haldemann, ALP Informationsveranstaltung Heimtierfuttermittel PCR-Analytik zur Bestimmung von GVOs in Heimtierfuttermitteln C. Haldemann, ALP Grundidee des Nachweises von GVOs mittels PCR Die Bestimmung genveränderter

Mehr

RIDA GENE Flu LC2.0 real-time RT-PCR

RIDA GENE Flu LC2.0 real-time RT-PCR RIDA GENE Flu LC2.0 realtime RTPCR Art. Nr.: PG0525 100 Reaktionen Für die invitro Diagnostik. 20 C RBiopharm AG, An der neuen Bergstraße 17, D64297 Darmstadt, Germany Tel.: +49 (0) 61 51 81 020 / Telefax:

Mehr

Der Missing Link. Eppendorf Tubes 5.0 ml einfach und sicher mit System

Der Missing Link. Eppendorf Tubes 5.0 ml einfach und sicher mit System Der Missing Link 5.0 ml einfach und sicher mit System 2 In Kombination mit dem umfangreichen Zubehör-Sortiment sind 5.0 ml die perfekte Alternative für die Arbeit mit mittleren Probenvolumina! 3 5.0 ml

Mehr

flocktype Mycoplasma Mg/Ms Ab Gebrauchsinformation

flocktype Mycoplasma Mg/Ms Ab Gebrauchsinformation Februar 2015 flocktype Mycoplasma Mg/Ms Ab Gebrauchsinformation 5 (Katalog-Nr. 274803) Zum Nachweis von Antikörpern gegen Mycoplasma gallisepticum und Mycoplasma synoviae 20 (Katalog-Nr. 274805) 274803,

Mehr

F-I Molekulare Zoologie: Teil I: Expressionsanalysen. Expressionsanalyse mittels RT-PCR

F-I Molekulare Zoologie: Teil I: Expressionsanalysen. Expressionsanalyse mittels RT-PCR F-I Molekulare Zoologie: Teil I: Expressionsanalysen Expressionsanalyse mittels RT-PCR Inhalt: Seite I. Generelles 1 II. RNA-Aufreinigung mit EZNA Total RNA Kit (PeqLab)...2 III. Umschreiben von RNA in

Mehr

Plasmidpräparation aus Bakterien Inhalt

Plasmidpräparation aus Bakterien Inhalt Inhalt Einleitung... 2 Materialien... 4 Gewinnung der Bakterien... 6 Zerstörung der Bakterien... 7 Trennung von Plasmid-DNA und genomischer DNA... 8 Reinigung der Plasmid-DNA... 10 Elution der gereinigten

Mehr

MutaPLATE Enterovirus real time RT-PCR Kit (TaqMan)

MutaPLATE Enterovirus real time RT-PCR Kit (TaqMan) MutaPLATE Enterovirus real time RT-PCR Kit (TaqMan) Qualitativer Test für den spezifischen Nachweis von humanen Enteroviren (Polio-, Coxsackie A-, Coxsackie B- und Echoviren) in real time PCR - Mikrotiterplattensystemen

Mehr

zur Differentialdiagnose bei Rheuma

zur Differentialdiagnose bei Rheuma Molekulare l Analyse von HLA B27 zur Differentialdiagnose bei Rheuma Dr. Maria Haß Seminar Molekulare Diagnostik 2014 Bio Products, Wien HLA System Humanes Leukozytenantigen, = Haupthistokompatibilitätskomplex

Mehr

Der neue cobas T EGFR Mutation Test (CE-IVD) Weil jeder Tag zählt das richtige Ergebnis früher

Der neue cobas T EGFR Mutation Test (CE-IVD) Weil jeder Tag zählt das richtige Ergebnis früher Der neue cobas T EGFR Mutation Test (CE-IVD) Weil jeder Tag zählt das richtige Ergebnis früher cobas T EGFR Mutation Test Diagnostik für die personalisierte Therapie beim NSCLC Unkontrollierte Zellproliferation

Mehr

cobas T HSV 1/2 Test Erweiterung Ihres STI Menüs mit Dual-Target Detektion für zuverlässige Befunde

cobas T HSV 1/2 Test Erweiterung Ihres STI Menüs mit Dual-Target Detektion für zuverlässige Befunde cobas T HSV 1/2 Test Erweiterung Ihres STI Menüs mit Dual-Target Detektion für zuverlässige Befunde Zuverlässige HSV 1/2 Ergebnisse, zukunftssicher Herpes simplex Viren zählen zu den am häufigsten sexuell

Mehr

artus EBV RG PCR Kit Handbuch

artus EBV RG PCR Kit Handbuch Dezember 2014 artus EBV RG PCR Kit Handbuch 24 (Katalognr. 4501263) 96 (Katalognr. 4501265) Version 1 Quantitative In-vitro-Diagnostik Zur Verwendung mit den Rotor-Gene Q Thermocyclern 4501263, 4501265

Mehr

Gebrauchsanleitung ChromoQuant QF-PCR Kit P/N 412.001-48

Gebrauchsanleitung ChromoQuant QF-PCR Kit P/N 412.001-48 Gebrauchsanleitung ChromoQuant QF-PCR Kit P/N 412.001-48 ChromoQuant Das ChromoQuant in vitro Diagnose-Set QF-PCR 1 zur Analyse von häufigen chromosomalen Erkrankungen der Chromosomen 13, 18 und 21 412.001-48u

Mehr

SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit

SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit GEBRAUCHSANLEITUNG SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit (Kat.-Nr. 42586) SERVA Electrophoresis GmbH Carl-Benz-Str. 7 D-69115 Heidelberg Phone +49-6221-138400, Fax +49-6221-1384010

Mehr

Status: verabschiedet. Alternativ kann zur Kontrolle ein 248 bp-fragment aus dem Raps- spezifischen pepc-gen (Phosphoenolpyruvate-Carboxylase)

Status: verabschiedet. Alternativ kann zur Kontrolle ein 248 bp-fragment aus dem Raps- spezifischen pepc-gen (Phosphoenolpyruvate-Carboxylase) Methodensammlung des LAG PCR-Nachweis der 35S-nptII-Übergangssequenz, der pnapin-bayte- Übergangssequenz und des plsc-gens erstellt vom Unterausschuss Methodenentwicklung des LAG Status: verabschiedet

Mehr

Molekulare Verfahren im Kontext mit klinischer Praxis und Bestandsbetreuung beim Schwein

Molekulare Verfahren im Kontext mit klinischer Praxis und Bestandsbetreuung beim Schwein Molekulare Verfahren im Kontext mit klinischer Praxis und Bestandsbetreuung beim Schwein DNA-Extraktion Photometrie Polymerase-Kettenreaktion (PCR) Restriktionsanalyse Agarose-Gelelektrophorese Polyacrylamid-Gelelektrophorese

Mehr

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft. Institut für Pflanzenschutz Luitgardis Seigner

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft. Institut für Pflanzenschutz Luitgardis Seigner Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Institut für Pflanzenschutz Luitgardis Seigner Schaderregernachweis mit der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) Schaderregernachweis mit der Polymerase- Kettenreaktion

Mehr

Kapillarelektrophorese DNA-Sequenzierung

Kapillarelektrophorese DNA-Sequenzierung Kapillarelektrophorese DNA-Sequenzierung DNA Kettenanalyse oder DNA-Sequenzierung wird bei der Anordnung der Primärstruktur und Bestimmung der Nukleotid-Basensequenz verwendet. Die Analyse basiert auf

Mehr

ZytoFast HPV High-Risk (HR) Types Probe (Digoxigenin

ZytoFast HPV High-Risk (HR) Types Probe (Digoxigenin ZytoFast HPV High-Risk (HR) Types Probe (Digoxigenin Digoxigenin-markiert markiert) T-1140-400 40 (0,4 ml) Zum Nachweis von Human Papilloma Virus (HPV) Typ 16/18/31/33/35/39/45/51/52/56/58/59/66/68/82

Mehr

r Umwelt Legionellen: eine hygienische Herausforderung in der Trinkwasser-Hausinstallation

r Umwelt Legionellen: eine hygienische Herausforderung in der Trinkwasser-Hausinstallation Abteilung 29 - Landesagentur für f r Umwelt Amt 29.9 Biologisches Labor Ripartizione 29 - Agenzia provinciale per l Ambiente l Ufficio 29.9 Laboratorio biologico Legionellen: eine hygienische Herausforderung

Mehr

MutaPLATE Enterovirus real time RT-PCR Kit

MutaPLATE Enterovirus real time RT-PCR Kit MutaPLATE Enterovirus real time RT-PCR Kit Screening Test für den Nachweis humaner Enterovirus RNA (Polio-, Coxsackie A-, Coxsackie B- und Echoviren) in klinischen Proben mittels offenen (z. B. Mikrotiterplattenformat)

Mehr

Gebrauchsinformation für FLU ORIMM U N-Influenza

Gebrauchsinformation für FLU ORIMM U N-Influenza CE I LABOṚ ~'~ DR MERK Gebrauchsinformation für FLU ORIMM U N-Influenza Indirekter Immunfluoreszenztest (IFT) für Influenza A oder B Best.-Nr.: FI-100, FI-200, FI-110, FI-120 Diagnostische Bedeutung Ein

Mehr

Gebrauchsinformation. Neospora-p38 ELISA Cattle

Gebrauchsinformation. Neospora-p38 ELISA Cattle Gebrauchsinformation Neospora-p38 ELISA Cattle Test zum Nachweis von IgG-Antikörpern gegen den Erreger Neospora caninum bei Rindern In-vitro Diagnostikum für Tiere Bestandteile des Kits: 1 Mikrotiterplatte,

Mehr

Legionellose-Surveillance und technische Prävention

Legionellose-Surveillance und technische Prävention -Surveillance und technische Prävention Bonita Brodhun Robert Koch Institut Berlin Benedikt Schaefer Umweltbundesamt Bad Elster Überblick Teil I Legionellose - Surveillance in Deutschland Teil II Technische

Mehr

TrueScience RespiFinder Identification Panels

TrueScience RespiFinder Identification Panels TrueScience RespiFinder Identification Panels KURZANLEITUNG Die Richtlinien zur Sicherheit und Biogefährdung finden Sie im Abschnitt Safety im TrueScience RespiFinder Identification Panels Protocol (PN

Mehr

PCR-ELISA. Eine Methode zur Pathogendiagnose und zur Ermittlung der Befallsstärke

PCR-ELISA. Eine Methode zur Pathogendiagnose und zur Ermittlung der Befallsstärke PCR-ELISA Eine Methode zur Pathogendiagnose und zur Ermittlung der Befallsstärke Luitgardis Seigner und Stefan Knabel * Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Institut für Pflanzenschutz * Ehemaliger

Mehr

Reagenzien Isolierung von Nukleinsäuren

Reagenzien Isolierung von Nukleinsäuren Aufbewahrung bei Raumtemperatur Anwendung Isolierung ultrareiner Plasmid-DNA aus Bakterienkulturen von 1 ml bis 800 ml. Die Plasmid-DNA eignet sich für Manuelle und automatisierte Sequenzierung mit Fluoreszenzfarbstoffen

Mehr

Der neue cobas T KRAS Mutation Test (CE-IVD) Hinter jedem Ergebnis steht ein Patient, der darauf vertraut

Der neue cobas T KRAS Mutation Test (CE-IVD) Hinter jedem Ergebnis steht ein Patient, der darauf vertraut Der neue cobas T KRAS Mutation Test (CE-IVD) Hinter jedem Ergebnis steht ein Patient, der darauf vertraut cobas T KRAS Mutation Test (CE-IVD) Diagnostik für die personalisierte Darmkrebstherapie Unkontrollierte

Mehr

Rapid by Nature, Accurate by Design

Rapid by Nature, Accurate by Design LightCycler 480 System Rapid by Nature, Accurate by Design www.roche-applied-science-com www.roche-applied-science.com 1 LightCycler Systeme Technologische (R)evolutionen Genauigkeit Schnelligkeit Sensitivität

Mehr

Bradford Reagent, 5x

Bradford Reagent, 5x GEBRAUCHSANLEITUNG Bradford Reagent, 5x Reagenz für die Proteinkonzentrationsbestimmung (Kat.-Nr. 39222) SERVA Electrophoresis GmbH Carl-Benz-Str. 7 D-69115 HeidelbergPhone +49-6221-138400, Fax +49-6221-1384010

Mehr

anti-httg IgG ELISA Kit

anti-httg IgG ELISA Kit ELISA Kit Zur in vitro Bestimmung von anti-human- Gewebetransglutaminase IgG Antikörpern in Serum Gültig ab 20.06.2008 K 9398 +8 C +2 C 96 Immundiagnostik AG, Stubenwald-Allee 8a, D 64625 Bensheim Tel.:

Mehr

Von Microgenics lieferbare Materialien:

Von Microgenics lieferbare Materialien: Microgenics Corporation Part of Thermo Fisher Scientific CEDIA Cyclosporine PLUS High Range Anwendung Ortho Clinical Diagnostics VITROS 5600 Integrated System und VITROS 5,1 FS und 4600 Chemistry Systeme

Mehr

Produktinformation Saturn-2D REDOX Labeling Kit

Produktinformation Saturn-2D REDOX Labeling Kit Saturn-2D REDOX Labeling Kit Produktinformation Saturn-2D REDOX Labeling Kit Produkt-Nr. PR34, PR35 NH DyeAGNOSTICS GmbH Weinbergweg 23 D-06120 Halle Deutschland Technischer Support Fon: +49 (0) 345-2799

Mehr

Squish PCR: Zeitsparende Methode zur Genotypisierung von Drosophila Stämmen

Squish PCR: Zeitsparende Methode zur Genotypisierung von Drosophila Stämmen Squish PCR: Zeitsparende Methode zur Genotypisierung von Drosophila Stämmen Einleitung: Drosophila melanogaster hat sich als Modellorganismus in der Entwicklungsbiologie und der Genetik bewährt, und findet

Mehr

Entwicklung und Validierung von multiplex real-time RT-PCR assays in der Virusdiagnostik

Entwicklung und Validierung von multiplex real-time RT-PCR assays in der Virusdiagnostik Entwicklung und Validierung von multiplex real-time RT-PCR assays in der Virusdiagnostik Bernd Hoffmann, Klaus R. Depner, Horst Schirrmeier & Martin Beer Friedrich-Loeffler-Institut Greifswald-Insel Riems

Mehr

Gebrauchsanweisung. Microbial Transglutaminase (MTG) ELISA

Gebrauchsanweisung. Microbial Transglutaminase (MTG) ELISA Gebrauchsanweisung Microbial Transglutaminase (MTG) ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Mikrobieller Transglutaminase (MTG) Art.-Nr. E021 Für Forschungs & Entwicklungszwecke Revision

Mehr

MutaPLEX Norovirus real time RT-PCR Kit

MutaPLEX Norovirus real time RT-PCR Kit MutaPLEX Norovirus real time RT-PCR Kit Qualitativer Test für den spezifischen Nachweis von Noroviren (GG I, II) in offenen (z.b. Mikrotiterplattenformat) real time PCR - Systemen (z. B. von Applied Biosystems,

Mehr

Isolierung viraler Nukleinsäuren

Isolierung viraler Nukleinsäuren Isolierung viraler Nukleinsäuren Handbuch Virus IVD In-Vitro Diagnostikum REF 740895.50, 740895.250 MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG, D-52355 Düren, Tel: +49 (0) 2421 969-0 i November 2010 / Rev. 01 MACHEREY-NAGEL

Mehr

Nachweis von DNA im Wein

Nachweis von DNA im Wein Abschlussbericht über den Forschungsauftrag Nachweis von DNA im Wein Projektlaufzeit: 01.01.2001 bis 31.03.2003 Prof. Dr. Ralf Kaldenhoff Universität Würzburg Julius-von-Sachs-Institut für Biowissenschaften

Mehr

Klassifizierung: noch nicht abgeschlossen, Verwandtschaftsverhältnis zur Familie: Desulvovibrionaceae - Vertreter Desulvovibrio desulfuricans

Klassifizierung: noch nicht abgeschlossen, Verwandtschaftsverhältnis zur Familie: Desulvovibrionaceae - Vertreter Desulvovibrio desulfuricans AVID X / 1998 Lawsonia intracellularis Seite -1- Klassifizierung: noch nicht abgeschlossen, Verwandtschaftsverhältnis zur Familie: Desulvovibrionaceae - Vertreter Desulvovibrio desulfuricans 1. ALLGEMEINES

Mehr

Hain Lifescience Unsere Lösungen für eine effiziente Laborautomatisierung in der Molekulardiagnostik

Hain Lifescience Unsere Lösungen für eine effiziente Laborautomatisierung in der Molekulardiagnostik Hain Lifescience Unsere Lösungen für eine effiziente Laborautomatisierung in der Molekulardiagnostik Seminar Molekulare Diagnostik, 26. November 2014, Wien Geräte für die FluoroType -Testsysteme GenoXtract

Mehr

Inspektionsbeobachtungen in Prüflaboratorien

Inspektionsbeobachtungen in Prüflaboratorien Regierung von Oberbayern Zentrale Arzneimittelüberwachung Bayern (GMP/GCP) Inspektionsbeobachtungen in Prüflaboratorien Sabine Schmitt 10.07.2008 sabine.schmitt@reg-ob.bayern.de Gliederung Einführung Prüfspektrum

Mehr

Tuberkulose. Rasche Diagnostik von. Tuberkulose und ihrer Resistenzen. Diese Testsysteme dürfen in Ihrem Labor nicht fehlen!

Tuberkulose. Rasche Diagnostik von. Tuberkulose und ihrer Resistenzen. Diese Testsysteme dürfen in Ihrem Labor nicht fehlen! Tuberkulose Rasche Diagnostik von Tuberkulose und ihrer Resistenzen Diese Testsysteme dürfen in Ihrem Labor nicht fehlen! Unsere molekulargenetischen Testsysteme für ein effizientes und die anschließende

Mehr

www.gbo.com/bioscience Gewebekultur 1 Zell- und Microplatten 2 HTS- 3 Immunologie/ HLA 4 Mikrobiologie/ Bakteriologie Mehrzweckgefäße 5 Röhrchen/

www.gbo.com/bioscience Gewebekultur 1 Zell- und Microplatten 2 HTS- 3 Immunologie/ HLA 4 Mikrobiologie/ Bakteriologie Mehrzweckgefäße 5 Röhrchen/ 13 Reaktions/ 2 HTS 1 Zell und Pipetten 6 I 2 Serologische Pipetten 6 I 2 Pasteur / Serum Pipetten 6 I 3 Pipettenspitzen 6 I 4 Allgemeine Einführung 6 I 4 MikroPipettenspitzen (0,5 20 µl) 6 I 5 200 µl

Mehr

Molekulargenetischer Nachweis und Genotypisierung von HPV

Molekulargenetischer Nachweis und Genotypisierung von HPV Molekulargenetischer Nachweis und Genotypisierung von HPV Dr. Sabine Sussitz-Rack Institut für Labordiagnostik und Mikrobiologie Vorstand: Prim. Prof. DDr. Pranav Sinha Humanes Papillomavirus HPV HPV ist

Mehr

virellacmv real time PCR Kit TM

virellacmv real time PCR Kit TM Gebrauchsinformation Instruction Manual virellacmv real time PCR Kit TM Für den in vitro Nachweis von Zytomegalievirus-DNA in klinischem Probenmaterial. NUR FÜR FORSCHUNGSZWECKE. For the in vitro detection

Mehr

MutaPLATE Norovirus real time RT-PCR Kit

MutaPLATE Norovirus real time RT-PCR Kit MutaPLATE Norovirus real time RT-PCR Kit Qualitativer Test für den spezifischen Nachweis von Noroviren (Genogruppe I und II) in offenen (z.b. Mikrotiterplattenformat) real time PCR - Systemen (z. B. von

Mehr

PROTOKOLLE FÜR DIE VORDESINFEKTION, REINIGUNG UND STERILISATION ALLER ADAPTER VON PIERRE ROLLAND

PROTOKOLLE FÜR DIE VORDESINFEKTION, REINIGUNG UND STERILISATION ALLER ADAPTER VON PIERRE ROLLAND PROTOKOLLE FÜR DIE VORDESINFEKTION, REINIGUNG UND STERILISATION ALLER ADAPTER VON PIERRE ROLLAND E-Mail: satelec@acteongroup.com www.acteongroup.com Seite 1 von 8 Anweisungen für die Vordesinfektion, manuelle

Mehr

peqgold TriFast FL Methode für die gleichzeitige Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus flüssigen Proben.

peqgold TriFast FL Methode für die gleichzeitige Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus flüssigen Proben. peqgold TriFast FL Methode für die gleichzeitige Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus flüssigen Proben. Best.-Nr. 30-2110 100 ml 30-2120 200 ml 30-2130 500 ml Lagerung: Lichtgeschützt bei 4 C für

Mehr

Wasser braucht Qualität

Wasser braucht Qualität Wasser braucht Qualität Legionellenprüfung Ihrer Trinkwassererwärmungsanlagen Die WATERcontrol AG führt bundesweit Probenahmen und Trinkwasseruntersuchungen für Wohnungsunternehmen durch. Wir haben uns

Mehr

Datasheet. TriFaster Maximo Aufreinigung von DNA, RNA und Protein aus einer Probe

Datasheet. TriFaster Maximo Aufreinigung von DNA, RNA und Protein aus einer Probe TriFaster Maximo Aufreinigung von DNA, RNA und Protein aus einer Probe Features: - Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus der gleichen Probe - Für kleine und große Mengen von Probe - Gleichzeitiges

Mehr

Legionellen in Schwimm- und Badebeckenwasser

Legionellen in Schwimm- und Badebeckenwasser Legionellen in Schwimm- und Badebeckenwasser Markus Funcke Dipl.-Ing. Lehr- und Versuchsgesellschaft für innovative Hygienetechnik mbh (LVHT) Mülheim an der Ruhr Trinkwasser > TrinkwV > DVGW W270 > Gefährdungsanalysen

Mehr

Plasmid DNA purification

Plasmid DNA purification Plasmid DNA purification Excerpt from user manual - Deutsch - NucleoBond Xtra NucleoBond Xtra NucleoBond Xtra Plus NucleoBond Xtra Plus January 2013 / Rev. 11 Plasmid DNA Purification Deutsch Einleitung

Mehr

ZytoLight FISH-Tissue Implementation Kit

ZytoLight FISH-Tissue Implementation Kit ZytoLight FISH-Tissue Implementation Kit Z-2028-20 20 Z-2028-5 5 Für die Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH) unter Verwendung einer beliebigen ZytoLight-FISH-Sonde.... In-vitro-Diagnostikum gemäß

Mehr

Reagenzien-Wegweiser für das LightCycler 480 System

Reagenzien-Wegweiser für das LightCycler 480 System Reagenzien-Wegweiser für das LightCycler 480 System qpcr Reagenzien in Premium Qualität für jede Applikation die optimale Lösung www.roche-applied-science.com Roche Applied Science Haben Sie schon Ihr

Mehr

Testosteron ELISA, EIA

Testosteron ELISA, EIA Testosteron ELISA, EIA Enzymimmunoassay für Testosteron in porcinem Serum/Plasma Kurzbeschreibung der Assay-Durchführung 1. Testbestandteile und Lösungen auf Raumtemperatur bringen (Ausnahme: Tracer-Stammlösung

Mehr

qep: Anwendung im Detail

qep: Anwendung im Detail Nachweis von Mykoplasmen mit Venor GeM-qEP qep: Anwendung im Detail Information der Biochrom AG Venor GeM-qEP ist ein Nukleinsäure-Amplifikationstest für den in vitro-nachweis von Mykoplasmen. Venor GeM-qEP

Mehr

GVO-Screening Kit. Nachweis von gentechnischen Veränderungen mittels Polymerasekettenreaktion (PCR)

GVO-Screening Kit. Nachweis von gentechnischen Veränderungen mittels Polymerasekettenreaktion (PCR) GVO-Screening Kit Nachweis von gentechnischen Veränderungen mittels Polymerasekettenreaktion (PCR) I. Einführung Die Gentechnik stellt die Landwirtschaft vor neue Herausforderungen. Einerseits eröffnet

Mehr

LD BioScreen. Low Density Biochip Schnelltest-Systeme. Offenes System für Sandwich-Immunoassays. LD BioScreen

LD BioScreen. Low Density Biochip Schnelltest-Systeme. Offenes System für Sandwich-Immunoassays. LD BioScreen LD BioScreen Low Density Biochip Schnelltest-Systeme Offenes System für Sandwich-Immunoassays LD BioScreen Die Alternative zur Mikrotiterplatte Für Assays im Forschungslabor Sie sparen Material, Zeit und

Mehr

Pluggo Probenöffner. Vollautomatisches Öffnen von Probenröhrchen

Pluggo Probenöffner. Vollautomatisches Öffnen von Probenröhrchen Pluggo Probenöffner Vollautomatisches Öffnen von Probenröhrchen Öffnen der Blutproben Das Entfernen der Kappen von Vakuum-Blutentnahmeröhrchen ist, obwohl es simpel erscheint, eine anspruchsvolle Aufgabe.

Mehr

Anleitung. www.tatortgewaesser.de

Anleitung. www.tatortgewaesser.de Anleitung www.tatortgewaesser.de Einmalige Probenahme im Zeitraum vom 2.11. bis 15.11.2015 Zeitplan mindestens ein Tag vor der Probenahme: Bereiten Sie sich zu Hause vor. Phase 1-2 Arbeitsaufwand circa

Mehr

Praktikumsteil: 3 - RACE-PCR und Klonierung von MADS-Box- Genen aus Monokotylen

Praktikumsteil: 3 - RACE-PCR und Klonierung von MADS-Box- Genen aus Monokotylen Praktikumsteil: 3 - RACE-PCR und Klonierung von MADS-Box- Genen aus Monokotylen Vorbereitung auf diesen Praktikumsteil: Organisation - Für den Bioinformatik-Teil benötigen Sie pro Gruppe einen Laptop -

Mehr

Gebrauchsinformation BABESIA-ELISA DOG

Gebrauchsinformation BABESIA-ELISA DOG Gebrauchsinformation BABESIA-ELISA DOG Test zum Nachweis von Antikörpern gegen den Erreger der Babesiose beim Hund, Babesia canis In-vitro Diagnostikum für Hunde Bestandteile des Kits: 1 Mikrotiterplatte,

Mehr

HPV DNA-Chip. PapilloCheck HPV-Screening. DNA-Chip für die Identifizierung von 24 humanen Papillomavirus Typen

HPV DNA-Chip. PapilloCheck HPV-Screening. DNA-Chip für die Identifizierung von 24 humanen Papillomavirus Typen HPV DNA-Chip PapilloCheck HPV-Screening DNA-Chip für die Identifizierung von 24 humanen Papillomavirus Typen PapilloCheck : schnell und zuverlässig PapilloCheck im Überblick Komplettes Kit mit DNA-Arrays

Mehr

Testanleitung. Quantitative Bestimmung der Tumor M2-PK Stuhltest Instruction Manual. Quantitative Determination of the Tumor M2-PK Stool Test

Testanleitung. Quantitative Bestimmung der Tumor M2-PK Stuhltest Instruction Manual. Quantitative Determination of the Tumor M2-PK Stool Test Testanleitung Quantitative Bestimmung der Tumor M2-PK Stuhltest Instruction Manual Quantitative Determination of the Tumor M2-PK Stool Test Tumor M2-PK ELISA Stuhltest/Stool Test REF Artikel-Nr./Catalog

Mehr

Zeitaufgelöste Fluoreszenzmessung zur Verwendung bei der Realtime-PCR

Zeitaufgelöste Fluoreszenzmessung zur Verwendung bei der Realtime-PCR Zeitaufgelöste Fluoreszenzmessung zur Verwendung bei der Realtime-PCR Nils Scharke, inano Abstract Die Verwendung neuartiger Seltenerd-Komplexe in Verbindung mit zeitaufgelöster Fluoreszenzmessung liefert

Mehr

Tierartbestimmung mittels spezifischer Polymerasekettenreaktion

Tierartbestimmung mittels spezifischer Polymerasekettenreaktion Einleitung Der Tierart-Kit SK1-12 enthält die notwendigen Materialien, um verarbeitete Tierarten in gängigen Fleisch- und Milchprodukten, z.b. Wurst oder Käse zu bestimmen. Ein Lehrerheft und fünf Schülerhefte,

Mehr

Western Blot. Zuerst wird ein Proteingemisch mit Hilfe einer Gel-Elektrophorese aufgetrennt.

Western Blot. Zuerst wird ein Proteingemisch mit Hilfe einer Gel-Elektrophorese aufgetrennt. Western Blot Der Western Blot ist eine analytische Methode zum Nachweis bestimmter Proteine in einer Probe. Der Nachweis erfolgt mit spezifischen Antikörpern, die das gesuchte Protein erkennen und daran

Mehr