Die Akademie. Editorial. Mit Profis zum Profi werden. 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Akademie. Editorial. Mit Profis zum Profi werden. www.hornecker.de 1"

Transkript

1 Edition 01/2015 0

2 Die Akademie Editorial Mit Profis zum Profi werden...dank praxisorientierter Software-Schulungen: Das ist das Ziel, dem sich unsere Akademie verschrieben hat. Und das wir mit vielen zufriedenen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern erfolgreich realisieren. Als gestandene und erstklassig ausgebildete Anwendungsentwickler kennen wir den Alltag der Software-Anwender wie unsere eigene Westentasche. Wir wissen um die Stärken und Tücken von Programmiersprachen, Web-Programmierung und Datenbanken und beherrschen Betriebssysteme und Scripting aus dem Effeff. Deswegen können wir Ihnen besonders gut und absolut praxisnah vermitteln, wie Sie Ihre Software professionell und damit wirtschaftlich effizient einsetzen. Ob Sie sich in der Handhabung von Standard- oder Ihrer eigenen Software qualifizieren wollen: Wir sind mit unserem cleveren, bewährten Kursprogramm für Sie und Ihr Unternehmen da oder stimmen die exakt auf Ihre spezifischen Anforderungen, den Kenntnisstand Ihrer Mitarbeiter und Ihre technologische Situation ab. Ihre neu erworbene Kompetenz können Sie via Online-Portal im interaktiven Dialog mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern festigen und erweitern. Damit Sie mit Profis zum Profi werden. Übrigens: Ein i-tüpfelchen unserer Akademie ist die spürbare Begeisterung, mit der wir Wissen weitergeben. Vielleicht ist es diese Leidenschaft, durch die vom Chef bis zur Empfangsdame schon viele Teilnehmer ihre Freude an der neuen Materie, den zahlreichen praktischen Tipps und so manch raffiniertem Anwendungstrick entdeckt haben. In diesem Sinne wünschen wir viel Vergnügen beim Stöbern in unserem Kursangebot und freuen uns auf Ihre individuellen Fragen rund um weitere, maßgeschneiderte Schulungen: oder Telefon: + 49 (0) Mit besten Grüßen - Ihr Akademie-Team Fundiertes Software-Know-how ist ein Muss für jeden Anwender. Es strafft Prozesse, steigert die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens und macht Spaß : Dr. Achim Hornecker, Akademie-Dozent und Geschäftsführer Dr. Hornecker Software und IT-Dienstleistungen Wissen lohnt sich. Denn selbst die teuerste und ausgeklügeltste Software ist nur so gut, wie der Anwender sie beherrscht : Clemens Weber, Dozent und Leiter der Dr. Hornecker Akademie und Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg - Lörrach 1

3 Kursangebote Einen Auszug unseres aktuellen Kursangebotes finden Sie nach Themenbereichen geordnet in nachstehender Liste. Information Worker Informationssicherheit am Arbeitsplatz 4 Workshop Cloud Computing 5 Projektorganisation mit MS Project 6 Wireframes und Mock-Ups 7 InfoPath im Unternehmen 8 SharePoint für Einsteiger 9 SharePoint Online Administration eines SharePoint Servers 11 Office 365 für Administratoren 12 Office 365 für Endanwender 13 Datenbanken Datenbankdesign und SQL Grundlagen 14 MS SQL Server Einführung 15 MS SQL Server MS SQL Server BI Lösungen 17 MS SQL Server Performance Workshop 18 Unternehmenslösung mit Access 19 Softwareentwicklung Visual Basic.net Einführung 20 C# Einführung 21 Visual Studio 2013 und.net 4.5.x 22 New UI App Workshop 23 Datenbankprogrammierung unter.net 24 WPF für Umsteiger 25 Service Orientierte Anwendungen mit.net 26 Verwendung der Enterprise Library 27 Java Einführung 28 Softwaretesting 29 Testwerkzeuge - Testautomatisierung 30 2

4 Web Programmierung HTML 5 der neue Standard 31 Web Programmierung unter.net 32 Webapplikationen mit Razor 33 Scripting JavaScript Einführung 34 VBA Microsoft Office Vorgänge automatisieren 35 Betriebssysteme Administration von Windows 7 36 Windows Update von XP zu Win 7 37 Windows 8.1 für Anwender 38 Gerne stellen wir Ihnen einen Kurs zusammen, der speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die von uns nach Absprache angebotenen Kurse finden Sie im Anhang. 3

5 Information Worker Informationssicherheit am Arbeitsplatz Informationssicherheit ganz groß Nach dem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage potenzielle Gefahren beim Umgang mit IT-Systemen sowie mit sensiblen Daten zu erkennen und entsprechend auf diese zu reagieren. Durch die so erworbenen Fertigkeiten können sich die Mitarbeiter aktiv in den Sicherheitsprozess einbringen und sorgen dauerhaft für eine Vermeidung von Gefahren in diesem sensiblen Bereich. Dieser Kurs richtet sich an alle Anwender die mit IT-Systemen oder sensiblen Daten arbeiten. Für diesen Kurs sind keine erforderlich. Überblick: IT Sicherheit, Informationssicherheit Aufzeigen der Gefahrenbereiche Umgang mit personenbezogenen Daten Bewusster Umgang mit dem Arbeitsplatzrechner und anderen IT-Geräten Umgang mit Passwörtern Sicherer Umgang mit dem Internet und s Malware: Viren, Würmer, Bots und deren Verbreitung Datensicherheit und Datensicherung Social Engineering Entwicklungen in der IT und die daraus resultierenden Gefahren Kursdauer: 1/2 Tage (4 Unterrichtsstunden) 4

6 Information Worker Workshop - Cloud Computing Rechner in den Wolken Nach diesem Kurs haben Sie einen grundlegenden Überblick über die Möglichkeiten und Umsetzungen der Cloud-Technologie. Sie können die wirtschaftlichen Aspekte einer Softwarelösung in der Cloud bewerten und wissen, welche Plattformen dafür zur Verfügung stehen. Entwickler und Entscheider, die sich einen leichten Einstieg in diese Technologie wünschen. Grundlegende IT Erfahrungen. Was ist Cloud Computing Abgrenzungen zu anderen Technologien Cloud Foundation Cloud Arten Plattformen Vorteile und Probleme, Sicherheitsaspekte Kursdauer: 1 Tage (8 Unterrichtsstunden) 5

7 Information Worker Projektorganisation mit MS Project planen, überwachen, alles im Griff Nach diesem Kurs haben Sie einen grundlegenden Überblick über Microsoft Project. Sie können Microsoft Project zur Planung und Überwachung effektiv nutzen. Projektverantwortliche, die ein leistungsstarkes Tool zur Projektplanung und Überwachung benötigen. Grundlegende IT Erfahrungen. Grundlagen des Projektmanagements Vorgänge in Project definieren Ressourcen definieren und zuweisen verschiedenen Ansichten, Tabellen und Masken gezielt nutzen Soll-Ist Vergleich mit Hilfe von Project planen, überwachen, alles im Griff 6

8 Information Worker Wireframes und Mock-Ups Wie die Kommunikation produktiver wird Nach diesem Kurs können Sie die Begriffe Wireframe und Mock-Up und vor allem deren Stärken einordnen. Sie sind in der Lage, mit diesen Techniken einen optimierten GUI-Definitionsprozess zu realisieren. Sie haben einen groben Überblick über verschiedene Softwaretools, die Sie bei diesem Prozess unterstützen, und haben erste praktische Erfahrungen gesammelt. Entscheider, Endanwender und Entwickler, die an der Lastenheft-/Pflichtenheft Erstellung im Bereich Oberflächen-Definition beteiligt sind und eine Möglichkeit suchen, diesen Prozess zu optimieren. Erfahrungen oder Interesse im Bereich Erstellen von Lasten-/ Pflichtenheften. Einordnung im Lasten-/Pflichtenheft-Prozess Schwierigkeiten in der Kommunikation Wireframes vs. Mock-Ups Bedeutung und Möglichkeiten von Wireframes Bedeutung und Möglichkeiten von Mock-Ups Wireframes und Mock-Up Tools Statische und dynamische Wireframes erstellen Tools (Balsamiq und Blend) in der Praxis Kursdauer: 1 Tage (8 Unterrichtsstunden) 7

9 Information Worker InfoPath im Unternehmen Informationen einfach sammeln Nach dem Kurs sollen die Teilnehmer in der Lage sein, InfoPath Formulare selbst zu erstellen und im Unternehmen bereit zu stellen. Durch die so erworbenen Fertigkeiten können Daten effizient auf unterschiedlicher Ebene im Unternehmen gesammelt und z.t. automatisiert weiter verarbeitet werden. Dieser Kurs richtet sich an alle, die für Kommunikation und Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen, Abteilungen oder unternehmensweit verantwortlich sind. Sicherer Umgang mit dem Windowsbetriebssystem und Office Produkten Theoretische Grundlagen XML, XSD Datenaustausch mit anderen Office Produkten Erstellen von Formularen Eingabe Validierung Datenquellen definieren und verwenden Integration in SharePoint 8

10 Information Worker SharePoint für Einsteiger Ein Erster Kontakt Nach dem Kurs sollen die Teilnehmer in der Lage sein, die Möglichkeiten die der SharePoint bieten einzuschätzen und gewinnbringend im Unternehmen zu integrieren. Durch die Einblicke in die Bereiche Entwicklung und Administration ist es für die Teilnehmer möglich eine erste Basis Implementierung des Systems im Unternehmen bereit zu stellen. Dieser Kurs richtet sich an alle, die für Kommunikation und Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen, Abteilungen oder unternehmensweit verantwortlich sind und erste Einblicke in die Systementwicklung und Administration erlangen wollen. Sicherer Umgang mit dem Windowsbetriebssystem; grundlegende Windows Server Server und SQL Server Erfahrungen Einführung in SharePoint Installation eines SharePoint Anlegen von WebApplications Anlegen von SiteCollections Umgang mit Listen, Bibliotheken, Inhaltstypen Einsatz von Webparts Solution Templates verwenden und anpassen Umgang mit dem SharePoint Designer Kursdauer: 3 Tage (24 Unterrichtsstunden) 9

11 Information Worker SharePoint Online 365 Der SharePoint in der Cloud In diesem Kurs lernen Sie die Möglichkeiten von Office 365 kennen, der SharePoint Online steht dabei als zentraler Hub im Unternehmen im Focus. Nach dem Kurs sollen die Teilnehmer in der Lage sein, die Möglichkeiten dieser Cloudlösung einzuschätzen und gewinnbringend im Unternehmen zu integrieren. Im Bereich SharePoint Online können die Teilnehmer bereits eine SharePoint Lösung für das Unternehmen zur Verfügung stellen. Dieser Kurs richtet sich an alle, die für Kommunikation und Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen, Abteilungen oder unternehmensweit verantwortlich sind und erste Einblicke in die Systementwicklung und Administration erlangen wollen. Sicherer Umgang mit Microsoft Office Produkten Aufbau eines Portals Anlegen von Benutzern und Vergabe von Rechten Erstellen von Sitestrukturen verschiedene Navigationsstrukturen Anpassen und nutzen Bibliotheken und Listen erstellen und verwalten Erstellen von Sichten, erweiterte Filtermöglichkeiten Formularbibliotheken konfigurieren und erfolgreich nutzen Vorhandene Workflows nutzen Eigene Workflows mit dem SharePoint Designer erstellen 10

12 Information Worker Administration eines SharePoint Servers Aufbau und Administration Nach dem Kurs sollen die Teilnehmer in der Lage sein, einen SharePoint Server auf allen 3 Administrationsebenen zu verwalten. Sie sollten in der Lage sein die grundlegenden für das System zu schaffen, es aufzusetzen und stabil zu halten. Zukünftige SharePoint Server (MOSS) Administratoren Sicherer Umgang mit einem Windows Server System und Grundkenntnisse bei der Bereitstellung von Webanwendungen und SQL Server. Überblick über die Komponenten und deren min. Anforderungen Deployment Überblick Installation des Systems Konfiguration des Systems Anlegen von WebApplication Anlegen von SiteCollections Umgang mit Listen, Bibliotheken, Inhaltstypen Einsatz von Webparts Solution Templates verwenden und anpassen Disaster Recovery Indexing und Suche Erstellen von Templates 11

13 Information Worker Office 365 für Administratoren Unternehmens-Infrastruktur in der Cloud Nach dem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, die Möglichkeiten die Office 365 bietet für ihr Unternehmen zu bewerten und umzusetzen. Hierdurch kann eine Infrastruktur zur Zusammenarbeit im Unternehmen geschaffen werden ohne, dass eine aufwendige IT-Infrastruktur Vorort aufgebaut werden muss. Information Worker bzw. Administratoren die sich um eine effiziente Zusammenarbeit im Unternehmen bemühen. Grundlegende Kenntnisse im Bereich Administration. Die angebotenen Pläne in der Übersicht Die Administrationsseite der 365 Produktfamilien Grundlegende administrative Tätigkeiten Arbeiten mit WebApps und Outlook Online Office für den Desktop bereitstellen SharePoint Online Grundlagen 12

14 Information Worker Office 365 für Endanwender Bekanntes und Neues in der Cloud Nach diesem Kurs finden Sie sich in der Office 2013 Desktop Version in den Programmen Word, Excel und PowerPoint zurecht. Sie können zudem die WebApps und Outlook Online effektiv nutzen. Im Bereich Online Zusammenarbeit haben Sie erste Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit SharePoint und Lync gesammelt. Office Anwender, die verstärkt die Vorteile von Online-Zusammenarbeit kennen und nutzen wollen. Erfahrungen mit bisherigen Microsoft Office Programmen. Office auf dem Desktop Einführung in Office 2013 Outlook Online -, Kontakt- und Kalenderverwaltung WebApps Dokumente erstellen und bearbeiten in Word, Excel, PowerPoint und OneNote SharePoint Online Erste Schritte in SharePoint Kalender, Listen, Aufgabenlisten und Dokumentbibliotheken nutzen 13

15 Datenbanken Datenbankdesign und SQL Grundlagen Vom professionellen Design zur gezielten Abfrage Sie lernen ein Problem aus der realen Welt zu abstrahieren und strukturiert in ein Datenbanksystem zu übertragen. Ihnen werden die Möglichkeiten durch die Verwendung einer relationalen Datenbank aufgezeigt sowie das Implementieren von Lösung vermittelt. Am Ende des Kurses können Sie sowohl eine funktionale Datenbank erstellen wie auch Daten über SQL Befehle in die Datenbank einfügen, diese verändern und abfragen. Softwareentwickler und Administratoren, die einen Überblick über die Möglichkeiten eines relationalen Datenbanksystems bekommen möchten. IT-Grundkenntnisse sind erforderlich. Datenbankdesign Wann ist eine Datenbank sinnvoll? Von der Miniwelt zur Datenbank Entity-Relation-Modell Normalisierung Datentypen SQL Data Definition Language Data Manipulation Language Data Query Language 14

16 Datenbanken MS SQL Server Einführung Aufbau und Administration der Microsoft Datenbank Sie lernen die Grundlagen von MS SQL Server kennen und erhalten eine Einführung zum Implementieren und zum Administrieren von Datenbanken. Nach dem Seminar können Sie alltägliche Aufgaben eines Datenbankadministrators z.b. Benutzerrechte verwalten, Benutzerrollen definieren, Backup des Systems etc. erledigen. Administratoren und Softwareentwickler, welche MS SQL Server kennen lernen möchten. Grundkenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanksystemen. Abschluss des Seminars Datenbankdesign und SQL Grundlagen. Grundlagen Datenbankdesign SQL Anlegen von Datenbanken, Rollen, Benutzer, Tabellen, Spalten, Views Administration Daten-Import und Export Backup des Systems Tools Query Analyzer Enterprise Manager SQL Server Management Studio 15

17 Datenbanken MS SQL Server 2012 Neuerungen kennenlernen, verstehen und sinnvoll integrieren Sie lernen die Neuerungen des MS SQL Server 2012 kennen und einsetzen. Administratoren und Softwareentwickler, welche MS SQL Server 2012 kennen lernen möchten und bereits Erfahrungen im MS SQL Server 2008 oder MS SQL Server 2005 sammeln konnten. Grundkenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanksystemen. Kenntnisse des MS SQL Server 2005 oder MS SQL Server 2008 Änderungen gegenüber MS SQL 2008R2 Hochverfügbarkeit mit Always On Contained Databases Neuerungen in der Volltextsuche Neuerungen in T-SQL Kursdauer: 1 Tage (8 Unterrichtsstunden) 16

18 Datenbanken MS SQL Server BI Lösungen Oft vergessenen Features nutzen. Sie haben einen Überblick über die Services SSIS, SSAS und SSRS und können die Möglichkeiten einschätzen. Sie haben erste Erfahrungen mit dem SQL Server Data Tool gesammelt und erste einfache Reporting, Analysis und Integration Pakete erstellt. So dass Sie einen Einsatz der Tools in Ihrem Unternehmen beurteilen können. Softwareentwickler, Datenbankentwickler und Informationworker die BI-Lösungen bereitstellen wollen. Grundkenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanksystemen. Überblick Business Intelligence SQL Server Editions und deren BI Tools BI Integration ins Arbeitsumfeld, z.b. Office, SharePoint Einführung in die BI Entwicklungsumgebung: SQL Server Data Tool SSIS SQL Server Integration Services SSAS - SQL Server Analysis Services SSRS - SQL Server Reporting Services Kursdauer: 3 Tage (24 Unterrichtsstunden) 17

19 Datenbanken MS SQL Server Performance Workshop Die Performance muss stimmen, Sie haben ihr Wissen über die Architektur des SQL Server vertieft und können so das System gezielt analysieren und mögliche Engpässe identifizieren. Sie haben einen Überblick über die vorhandenen Tools zur Analyse gewonnen und können diese effizient einsetzen. MS SQL Server Administratoren und Datenbankentwickler. Kenntnisse im Umgang mit dem MS SQL Server. Überblick Architektur und Aufbau Engpässe Identifizieren Tools: Aktivitätsmonitor, SQL Server Profiler, SQL Server Optimierungsratgeber Systemmonitor, Statistiken, DMVs, Ausführungspläne Grundsätze des physikalischen Datenbank Layouts Überblick Locking und Deadlocks Überblick Indexarten und konkrete Beispiele 18

20 Datenbanken Unternehmenslösungen mit Access Datenbanklösungen für KMU Nach diesem Kurs sind sie in der Lage Microsoft Access in unterschiedlichen Szenarien effektiv für das Unternehmen zu nutzen. So können Sie ansprechende Frontendlösungen mit Access realisieren, als auch die Backend-Funktionalität des Systems nutzen. Administratoren und Poweruser die für ihr Unternehmen Datenbanken und Datenbankbenutzerinterfaces erstellen wollen. Kenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanksystemen. Grundkenntnisse in SQL. Datenbankdesign Access Abfragen Access Formulare Access Berichte Anbindung von Access an den SQL Server Einführung in VBA Programmierung Applikationsverteilung Access Runtime 19

21 Softwareentwicklung Visual Basic.net Einführung Der einfache Weg zum Windows-Programm unter.net Sie lernen die Grundlagen der Programmierung unter.net am Beispiel VB.net kennen und einfache Lösungen für das Windowsbetriebssystem zu verwirklichen. Nach einer Einführung in das objektorientierte Programmierkonzept können Sie Fensteranwendungen erstellen und finden sich im.net Framework zurecht. Sie erhalten eine solide Basis für einen vertiefenden Kurs im Systementwicklungsbereich oder um Ihre Programmierfähigkeiten auszubauen. Softwareentwickler, die das.net Framework kennen lernen und ausgehend von dieser Technologie eigene Windows Programme erstellen möchten. Grundlegende IT Erfahrungen. Das.net Framework Microsofts Software-Idee im Überblick Datentypen, Klassen und Hilfsmittel Die Entwicklungsumgebung Der VB-Editor und die Entwicklungsumgebung Debugging Die Programmiersprache Visual Basic.net Sprachelemente, Kontrollstrukturen, Datentypen Formulare und Steuerelemente Klassen und Objekte 20

22 Softwareentwicklung C# Einführung Die.net Sprache Sie lernen die Grundlagen der Programmierung unter.net mit C# kennen und damit einfache und ansprechende Lösungen für das Windowsbetriebssystem zu verwirklichen. Nach einer Einführung in das objektorientierte Programmierkonzept können Sie Fensteranwendungen erstellen und finden sich im.net Framework zurecht. Dadurch haben Sie eine solide Basis für einen vertiefenden Kurs im Systementwicklungs-bereich oder können Ihre Programmierfähigkeiten autodidaktisch ausbauen. Softwareentwickler, die das.net Framework kennen lernen und ausgehend von dieser Technologie eigene Windows Programme erstellen möchten. Grundlegende IT Erfahrungen. Das.net Framework Microsofts Software-Idee im Überblick Datentypen, Klassen und Hilfsmittel Die Entwicklungsumgebung Der C# Editor und die Entwicklungsumgebung Debugging Die Programmiersprache C# Sprachelemente, Kontrollstrukturen, Datentypen Formulare und Steuerelemente Klassen und Objekte Automatische Dokumentation 21

23 Softwareentwicklung Visual Studio 2013 und.net 4.5.x Technologie Update 2012 Nach diesem Kurs können sie das Microsoft Visual Studio 2013 und das.net Framework effizient einsetzen. Softwareentwickler, die das neue Visual Studio und das.net 4.5.x Framework kennen lernen wollen und ausgehend von dieser Technologie eigene Applikationen erstellen möchten. Erfahrungen mit Visual Studio und.net. Neuerungen im Überblick Visual Studio 2013 Entwicklungsumgebung Neuerungen in den Programmiersprachen C# und VB.net Windows Presentation Foundation Windows Communication Foundation Entity Framework ASP.net Windows Workflow Foundation.net und Windows RT 22

24 Softwareentwicklung New UI App Workshop Das neue Konzept Nach diesem Workshop können sie mit Hilfe der in Visual Studio 2013 vorhandenen Tools Apps entwickeln. Diese Apps erfordern ein Umdenken, da sie nicht auf die klassische Windowsbedienelemente sondern auf Touchbedienung ausgelegt sind. Softwareentwickler, die das Konzept der Apps kennen lernen wollen und ausgehend von dieser Technologie eigene Applikationen erstellen möchten. Erfahrungen mit Visual Studio und.net, optimal wären bereits Erfahrungen in der WPF und Silverlight Entwicklung. Windows 8 Design und Bedienkonzept Design Guidlines Einführung in WinRT Controls und Framework GUI Gestaltung mit VisualStudio und Blend Schnittstellen WCF und Services 23

25 Softwareentwicklung Datenbankprogrammierung unter.net Objektorientierte Datenbankzugriffe unter.net Sie lernen das Objektmodell von ADO.net kennen sowie performante und ansprechende Lösungen für die Datenpflege zu verwirklichen. Am Ende des Kurses können Sie nicht nur bequem Daten ein- und auslesen, filtern und ansprechend aufarbeiten und darstellen, sondern diese auch über XML importieren und exportieren. Softwareentwickler die mit der Microsoft.net Technologie bequem auf Datenbankinhalte zugreifen wollen. Grundkenntnisse in einer der.net Sprachen wie z.b. VB.net, C# oder einer vergleichbaren objekt-orientierten Programmiersprache sowie der sichere Umgang mit einem Datenbanksystem. Grundlagen Einführung in die Abfragesprache SQL Grundlagen der Datenspeicherung in XML ADO.net Das Objektmodell im Detail Interaktionen mit Datenbanken Die virtuelle Datenbank im Speicher, Möglichkeiten von ADO.net für die Datenverarbeitung ohne Datenbank ADO.net Entity Framework nutzen LINQ als Abfragesprache nutzen 24

26 Softwareentwicklung WPF für Umsteiger Die aktuelle Art der Oberfläche Nachdem Kurs sollen die Teilnehmer in der Lage sein, die gestiegenen Anforderungen an Benutzeroberflächen mit Hilfe der WPF Technologie zu realisieren. Die Teilnehmer sollen bewerten können, welche Vorteile die WPF-Technologie gegenüber der bisherigen Winforms besitzt. Auch während der Implementierungsphase werden die unterschiedlichen Techniken der WPF Technologie gelehrt, so dass diese optimal eingesetzt werden können. Softwareentwickler, die mit der Microsoft.net Technologie hochwertige und multimediale Oberflächen gestalten wollen. Grundkenntnisse in einer der.net Sprachen wie VB.net, C# oder einer vergleichbaren objektorientierten Programmiersprache. Architektur von.net Überblick XAML? Vertiefung in Bezug auf die Tools Blend und Visual Studio Steuerelemente verwenden und programmieren Datenbindung Styles und Vorlagen Grafik und 3D Multimedia und Animation Interaktion zwischen Darstellung Programmlogik 25

27 Softwareentwicklung Service Orientierte Anwendungen mit.net.net Kommunikation Nach diesem Kurs können sie die Möglichkeiten, die das Windows Communication Framework bietet, effizient nutzen und ihre verteilten Applikationen einfach vernetzen. Sie haben einen Überblick über die unterschiedlichen Kommunikationstechnologien, die in dem WCF enthalten sind. Softwareentwickler, die auf Basis von.net verteilte Applikationen effizient vernetzen wollen. Erfahrungen mit Visual Studio,.net und IIS. Überblick WCF, Architektur und Einsatzgebiete Neuerungen im Überblick Debugging und Diagnose Service Sicherheit Service Discovery RESTful WCF Services Entwerfen und Festlegen von contracts Kommunikationsmanagement Hosting von Services Zusammenarbeit mit Nicht-WCF-Diensten Kursdauer: 3 Tage (24 Unterrichtsstunden) 26

28 Softwareentwicklung Verwenden der Enterprise Library Schneller zum Ziel kommen - mit den Applikation Blocks Die Enterprise Library bietet unterschiedliche Applikation Blocks die allerdings nicht ausschließlich auf Enterprise Applikations beschränkt sind, sondern bereits bei einfachen Anwendungen sinnvoll eingesetzt werden können. Nach dem Seminar kennen Sie die unterschiedlichen Blocks und können diese auch entsprechend einsetzen. Microsoft.net Entwickler die schneller zum Ziel kommen wollen. Sicherer Umgang mit einer der Programmiersprachen wie z.b. VB.net oder C#.. Überblick über die Enterprise Library Data Access Applikation Block Loggin Applikation Block Exception Applikation Block Validation Applikation Block Cryptography Applikation Block Security Applikation Block 27

29 Softwareentwicklung Java Einführung Plattformunabhängige objektorientierte Programmierung Sie erlernen die Grundlagen der Programmierung unter Java und können so einfache und doch ansprechende Lösungen für nahezu jedes Betriebssystem verwirklichen. Nach diesem Seminar können Sie Konsolen- und Fensteranwendungen erstellen und sind mit dem objektorientierten Programmierkonzept vertraut. Dadurch haben Sie eine solide Basis für einen vertiefenden Kurs im Systementwicklungsbereich oder können autodidaktisch Ihre Programmierfähigkeiten ausbauen. Softwareentwickler, die Java als objektorientierte Programmiersprache kennen lernen möchten. Grundlegende IT Erfahrungen. Die Entwicklungsumgebung Java als plattformunabhängige Sprache Die Entwicklungswerkzeuge Die Java-Syntax Datentypen Kontrollstrukturen Objektorientierte Programmierung mit Java Klassen, Eigenschaften, Methoden Kapselung, Vererbung, Wiederverwendbarkeit und Polymorphie Klassenbibliotheken und Packages Software-Architektur Einführung in Swing 28

30 Softwareentwicklung Softwaretesting Probleme rechtzeitig erkenne und handeln. Sie lernen die verschiedenen Testarten kennen und können diese situationsbezogen einsetzen. Sie sind in der Lage, ein Testszenario für ein Software-Produkt in Abhängigkeit des gewählten Vorgehensmodells zu entwerfen, und kennen verschiedene Tools. Softwareentwickler, die Softwareprodukte testen und einen Einblick in eine zielorientierte Vorgehensweise erhalten wollen. Grundlegende IT Erfahrungen. Grundlagen des Softwaretestens Testen im Softwarelebenszyklus Einführung in Komponenten-, Integrations-, System- und Abnahmetests Strukturorientierter Test und White-Box Verfahren Review-Arten Schwierigkeiten bei der Testrollenbesetzung Vorgehen bei statischen Tests Testentwurfsverfahren Testmanagement Testwerkzeuge 29

31 Softwareentwicklung Testwerkzeuge - Testautomatisierung Der Werkzeugkasten des Testers. Sie lernen verschiedenen Testwerkzeuge und deren Einsatz im Testprozess kennen. Sie sind in der Lage innerhalb der verschiedenen Teststufen Testwerkzeuge effizient einzusetzen und haben auch während des Kurses Erfahrungen mit verschiedenen Tools gesammelt. Softwareentwickler, Testmanager, Projektleiter. Erfahrung in der Softwareentwicklung, grundlegende Kenntnisse in Java oder C#. Testen im Softwarelebenszyklus Überblick Testautomatisierung Entscheidungskriterien für automatisierte Tests Einführung Überblick in folgende Tools: - Unit Testing - SonarQube - Mockito - Selenium 30

32 Web Programmierung HTML 5 der neue Standard Das einheitliche Web Nach diesem Kurs sind Sei auf dem aktuellen Stand im Bereich HTML. Sie können eigene Projekte auf Basis von HTML 5 realisieren bzw. bereits bestehende Projekte auf die aktuelle Technik überführen. Webentwickler die sich mit den neuen Möglichkeiten, die HTML 5 bietet, näher auseinander setzen möchten. Grundlegende Erfahrungen mit HTML. Position von HTML 5 Bedeutung und Zukunftsaussicht HTML und CSS Steuerelemente Inlineelemente Medieneinbindung Formulare mit HTML 5 Validieren und Testen 31

33 Web Programmierung Web Programmierung unter.net Serverseitige Scripte unter.net entwickeln Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, einfache und ansprechende Lösungen für den Webeinsatz zu entwickeln, sowie dynamische Seiten mit der ASPX Technologie im Intranet- bzw. Internet zur Verfügung zu stellen. Durch den Kurs können Sie z.b. Inhalte einer Datenbank mit Hilfe dieser Technologie einfach veröffentlichen bzw. für die Benutzer greifbar machen, haben aber auch einen Überblick, wie die Kommunikation zwischen Client und Server von statten geht. Softwareentwickler die Intra- bzw. Internet Projekte mit dynamischen Inhalten realisieren möchten. Grundkenntnisse in einer der.net Sprachen VB.net, C# oder einer vergleichbaren objekt-orientierten Sprache. Grundkenntnisse in HTML. Grundlagen Webserver und Internetprotokolle Konfiguration einer Webanwendung unter.net ASP.net Das Web-Objektmodell im Detail Serverseitiges Scripting unter.net Websteuerelemente Datenbankzugriff 32

34 Web Programmierung Webapplikationen mit Razor Schneller und einfacher zum Ziel. Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, einfache und ansprechende Lösungen für den Webeinsatz auf Basis von Razor zu entwickeln. Durch den Kurs können Sie Inhalte von Datenbank mit einfach veröffentlichen bzw. für die Benutzer greifbar machen. ASPX-Entwickler die Razor kennenlernen möchten. Einsteiger in die Webprogrammierung, die schnell ihr Ziel erreichen wollen (Wird in separaten Kursen angeboten) Grundkenntnisse in einer der.net Sprachen VB.net, C# oder einer vergleichbaren objekt-orientierten Sprache. Grundkenntnisse in HTML. Entwicklungsumgebungen: Webmatrix und VisualStudio Vor- und Nachteile gegenüber klassischem ASPX Aufbau einer CSHTML Datei Grundlegende Sprachelemente Sicherheit und Zugriffsrechte Datenhandling Datenbank und Textfiles Visualisierung von Daten 33

35 Scripting JavaScript Einführung HTML Seiten und Active Serverpages zum Leben erwecken Sie lernen die Programmiersprache JavaScript kennen. Damit sind Sie in der Lage, Webseiten mit Programmcode zu erweitern der auf der Clientseite ausgeführt wird. Dadurch können Sie das Datenaufkommen minimieren. Sie finden sich nach diesem Seminar in der JavaScript Syntax zurecht und können auch einfachere aber doch sehr effiziente Scripts erstellen, die z.b. bereits beim Benutzer überprüfen ob alle Daten in ein Formular eingegeben sind. Webentwickler die statischen HTML Code bzw. Active Serverpages mit Code erweitern möchten, der auf der Clientseite ausgeführt wird. Sicherer Umgang mit HTML. Die JavaScript-Syntax Kontrollstrukturen und Schleifen Funktionen und Objekte Einfache Dialoge Daten ermitteln, bearbeiten und kontrollieren Fenster-Daten und Benutzerdaten ermitteln Vergleich von Daten Formulare prüfen, Text-Validierung 34

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. HTML- Grundlagen und CSS... 2. XML Programmierung - Grundlagen... 3. PHP Programmierung - Grundlagen...

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. HTML- Grundlagen und CSS... 2. XML Programmierung - Grundlagen... 3. PHP Programmierung - Grundlagen... Inhalt HTML- Grundlagen und CSS... 2 XML Programmierung - Grundlagen... 3 PHP Programmierung - Grundlagen... 4 Java - Grundlagen... 5 Java Aufbau... 6 ASP.NET Programmierung - Grundlagen... 7 1 HTML- Grundlagen

Mehr

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen.

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen. Seit 1995 haben wir Trainingserfahrung mit weit über 52.000 Teilnehmertagen im Unternehmensumfeld. Im Laufe der Jahre etablierten wir uns bei unserem beständig wachsenden Kundenstamm als professioneller

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. Powershell - Scripting - Grundlagen... 2. PHP Programmierung - Grundlagen... 3

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. Powershell - Scripting - Grundlagen... 2. PHP Programmierung - Grundlagen... 3 Inhalt Powershell - Scripting - Grundlagen... 2 PHP - Grundlagen... 3 XML - Grundlagen... 4 VBS - Visual Basic Script - Grundlagen... 5 Access 2010 - Teil 1... 6 Access 2010 - Teil 2... 7 VBA... 8 VBA

Mehr

Grundlagen relationaler Datenbanken... 2. Access 2010 - Grundlagenseminar... 3. Access 2010 - Aufbauseminar... 4. Von Excel 2010 zu Access 2010...

Grundlagen relationaler Datenbanken... 2. Access 2010 - Grundlagenseminar... 3. Access 2010 - Aufbauseminar... 4. Von Excel 2010 zu Access 2010... Inhalt Grundlagen relationaler Datenbanken... 2 Access 2010 - Grundlagenseminar... 3 Access 2010 - Aufbauseminar... 4 Von Excel 2010 zu Access 2010... 5 Access 2010 - Programmierung Teil 1... 6 Access

Mehr

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design...

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design... Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum Inhalt SharePoint - Grundlagenseminar... 2 Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3 Sharepoint Sites: Administration und Design... 4 Infopath 2010 - Einführung...

Mehr

Firmenkursprogramm für Superbase-Entwickler Ausgabe 01 / 06

Firmenkursprogramm für Superbase-Entwickler Ausgabe 01 / 06 Superbase Basis Sie lernen die verschiedenen Elemente von Superbase kennen und können diese sinnvoll nutzen. Als angehender Superbase- Entwickler lernen Sie Dateien, Formulare, Berichte und Programmcode

Mehr

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen.

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen. Seit 1995 haben wir Trainingserfahrung mit weit über 52.000 Teilnehmertagen im Unternehmensumfeld. Im Laufe der Jahre etablierten wir uns bei unserem beständig wachsenden Kundenstamm als professioneller

Mehr

Administering Microsoft SQL Server Databases

Administering Microsoft SQL Server Databases Administering Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20462 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses vermitteln wir Ihnen das nötige Know-How und die notwendigen Fertigkeiten, um

Mehr

Praxisbuch SharePoint-Entwicklung

Praxisbuch SharePoint-Entwicklung Fabian Moritz, Rene Hezser Praxisbuch SharePoint-Entwicklung Galileo Press Auf einen Blick 1 SharePoint als Entwicklungsplattform 13 2 SharePoint-Entwicklungswerkzeuge 69 3 Das erste SharePoint-Projekt

Mehr

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.!

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for SharePoint Optimaler Nutzen und effizientes Arbeiten mit SharePoint Get fit

Mehr

Senior Softwareentwickler/-berater.NET

Senior Softwareentwickler/-berater.NET Senior Softwareentwickler/-berater.NET Persönliche Daten Dimitrij Wolf Master of Science (M. Sc.) Schepp Allee 47 64295 Darmstadt 01 52 29 41 65 19 dimitrij.wolf@gmail.com Geburtsjahr: Jahrgang 1982 Guten

Mehr

NET.Compact Framework

NET.Compact Framework FRANZIS PROFESSIONAL SERIES Robert Panther Programmieren mit dem NET.Compact Framework Pocket PC - Smartphone - Handheld Mit 178 Abbildungen FRANZIS Vorwort 9 Einleitung 11 1.1 Warum dieses Buch? 11 1.2

Mehr

Visual Studio 2012 Windows 8 und.net 4.5. Hans Peter Bornhauser, Noser Engineering AG Fachbereichsleiter.NET, Digicomp AG

Visual Studio 2012 Windows 8 und.net 4.5. Hans Peter Bornhauser, Noser Engineering AG Fachbereichsleiter.NET, Digicomp AG 1 Visual Studio 2012 Windows 8 und.net 4.5 Hans Peter Bornhauser, Noser Engineering AG Fachbereichsleiter.NET, Digicomp AG 2 Der Referent: Hans Peter Bornhauser Dipl. Ing ETH Software Architect, Senior

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

Funktion Jahrgang Wohnort Nationalität Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen IT Erfahrung seit Schwerpunkte Branchen Verfügbarkeit

Funktion Jahrgang Wohnort Nationalität Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen IT Erfahrung seit Schwerpunkte Branchen Verfügbarkeit Profil H. Salib Senior Consultant Jahrgang 1964 Wohnort Köln Nationalität Deutsch Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen Fachinformatiker, Diplom Psychologe Experte in Datenbankentwicklung SAP

Mehr

Weit über 52.000 Teilnehmertage für Unternehmen aller Couleur sprechen dabei für sich!

Weit über 52.000 Teilnehmertage für Unternehmen aller Couleur sprechen dabei für sich! Entsprechend unserem Leitbild Menschen abholen, inspirieren und entwickeln entwerfen wir bitworker nunmehr seit 20 Jahren Trainingskonzepte im IT-Umfeld. Unsere Trainings ebnen den Teilnehmern den Weg

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teill 17 Einleitung 18

Inhaltsverzeichnis. Teill 17 Einleitung 18 10 Inhaltsverzeichnis Teill 17 Einleitung 18 1 Office Business Applications - Das Buch im Überblick 19 1.1 Teil 2: Microsoft Excel-Lösungen 24 1.2 Teil 3: Lösungen für Microsoft Word 25 1.3 Teil 4: Lösungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2 Ein Beispielunternehmen und seine Anforderungen... 15 Beschreibung des Unternehmens... 15 Beschreibung der Anforderungen...

Inhaltsverzeichnis. 2 Ein Beispielunternehmen und seine Anforderungen... 15 Beschreibung des Unternehmens... 15 Beschreibung der Anforderungen... Vorwort......................................................... Danksagung................................................ XI XII 1 Einführung.................................................. 1 Warum

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Visual Studio LightSwitch 2011

Visual Studio LightSwitch 2011 1 Visual Studio LightSwitch 2011 Vereinfachte Softwareentwicklung im Eiltempo W3L AG info@w3l.de 2012 2 Agenda Motivation Softwareentwicklung im Eiltempo Was ist LightSwitch? Merkmale Zielgruppe LightSwitch

Mehr

Microsoft SQL Server 2005 - Konfigurierung, Administration, Programmierung

Microsoft SQL Server 2005 - Konfigurierung, Administration, Programmierung Ruprecht Droge, Markus Raatz Microsoft SQL Server 2005 - Konfigurierung, Administration, Programmierung Microsoft Press Vorwort XI 1 Einführung in SQL Server 2005 1 Geschichte des SQL Servers 1 Wichtige

Mehr

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator 7. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator 7. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCITP Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator 7 E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends

Mehr

Profil von Michael Wettach

Profil von Michael Wettach Profil von Tätigkeiten Konzeption und Implementierung von: Desktop Anwendungen Web Anwendungen Serviceorientierten Architekturen Komplexen Datenbankbankanwendungen Technische Beratung IT-Projektleitung

Mehr

MOC 20489A: Entwicklung fortschrittlicher Lösungen für Microsoft SharePoint Server 2013

MOC 20489A: Entwicklung fortschrittlicher Lösungen für Microsoft SharePoint Server 2013 MOC 20489A: Entwicklung fortschrittlicher Lösungen für Microsoft SharePoint Server 2013 Kompakt-Intensiv-Training Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor. Dieser fünftägige Kurs

Mehr

Vorwort... 11 Azure Cloud Computing mit Microsoft... 12 Danksagungen... 13 Kontakt zum Autor... 13

Vorwort... 11 Azure Cloud Computing mit Microsoft... 12 Danksagungen... 13 Kontakt zum Autor... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 11 Azure Cloud Computing mit Microsoft... 12 Danksagungen... 13 Kontakt zum Autor... 13 Einleitung... 15 Zielgruppe... 16 Aufbau... 16 Inhalt der einzelnen Kapitel... 17 Systemanforderungen...

Mehr

i i apitel apitel K K Inhalt Inhalt

i i apitel apitel K K Inhalt Inhalt Seite iv 0 Einleitung........................................... 1 Kombination der Leistungsbereiche.............. 3 Über dieses Buch.................................. 3 Arbeiten mit den Beispielanwendungen..........

Mehr

Weit über Teilnehmertage für Unternehmen aller Couleur sprechen dabei für sich!

Weit über Teilnehmertage für Unternehmen aller Couleur sprechen dabei für sich! Entsprechend unserem Leitbild Menschen abholen, inspirieren und entwickeln entwerfen wir bitworker nunmehr seit 20 Jahren Trainingskonzepte im IT-Umfeld. Unsere Trainings ebnen den Teilnehmern den Weg

Mehr

GEDS Dienstleistungen. Software Engineering

GEDS Dienstleistungen. Software Engineering GEDS Dienstleistungen Software Engineering GEDS Software Engineering Übersicht Leistungen Methoden Vorgehen Projektablauf Technologien Software Engineering Leistungen Auftragsprogrammierung Wir übernehmen

Mehr

Michael Greth. Microsoft Most Valuable Professional MVP. mg@sharepointcommunity.de

Michael Greth. Microsoft Most Valuable Professional MVP. mg@sharepointcommunity.de Michael Greth Microsoft Most Valuable Professional MVP mg@sharepointcommunity.de Übersicht SharePoint Plattform 2007 Geschäftsprozesse Demos Lösungen 2007 Office SharePoint Server 2007 Portal, Web Content

Mehr

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access Office Schulungen Word, Excel, PowerPoint, Access Ingo Schmidt Karlsberger Str. 3 87471 Durach 0831 / 520 66 64 service@erstehilfepc.de Inhaltsverzeichnis: Word Basiskurs...3 Word Aufbaukurs...4 Word Profikurs...5

Mehr

SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten. Malte Hanefeld

SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten. Malte Hanefeld SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten Malte Hanefeld AGENDA Was ist SharePoint? Anwendungsbereiche Vorstellung der Grundfunktionalität Administration Objekt-Modell Neuheiten im SharePoint

Mehr

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops UT Netzwerkdienste Administration Beratung Ausbildung Schulung Trainings, Seminare und Workshops Trainings und Seminare Seite 1 Schulungen, Seminare, Trainings und Workshops Die im Folgenden gelisteten

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows 20.09.13 28.10.13 189 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Access MS Access - Aufbau 30.09.-01.10.13

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung und Danksagung 11 Für wen ist dieses Buch? 12 Voraussetzungen für die Arbeit mit diesem Buch 13 Danksagung 13

Inhaltsverzeichnis. Einleitung und Danksagung 11 Für wen ist dieses Buch? 12 Voraussetzungen für die Arbeit mit diesem Buch 13 Danksagung 13 Einleitung und Danksagung 11 Für wen ist dieses Buch? 12 Voraussetzungen für die Arbeit mit diesem Buch 13 Danksagung 13 1 Was ist SharePoint? - Ein Überblick 15 SharePoint Foundation 2010 - die Basis

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einführung... 17

Inhaltsverzeichnis. Einführung... 17 O:/Wiley/Reihe_Computing/76037/3d/ftoc.3d from 08.02.2013 12:41:41 Inhaltsverzeichnis Einführung... 17 1 Eine kurze Geschichte der Windows-Anwendungsentwicklung... 29 1.1 Das Leben von Windows... 29 1.1.1

Mehr

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ Häufig gestellte Fragen Was ist Microsoft Office System 2007? Microsoft Office hat sich von einer Reihe von Produktivitätsanwendungen zu einem umfassenden und integrierten System entwickelt. Basierend

Mehr

Aktuelle Kurstermine

Aktuelle Kurstermine Design Patterns 20.07.2015-22.07.2015 3 Tage 1.200,- Lokale Netze - Basiswissen 20.07.2015-24.07.2015 5 Tage 1.830,- Java EE Persistence API Development 27.07.2015-29.07.2015 3 Tage 1.200,- Linux Server

Mehr

EBERHARD MEISEL. Datenbankentwickler Diplom - Informatiker Jahrgang 1962. Tel.: 0221 6306990 Mail: jobs@heringer-consulting.de

EBERHARD MEISEL. Datenbankentwickler Diplom - Informatiker Jahrgang 1962. Tel.: 0221 6306990 Mail: jobs@heringer-consulting.de EBERHARD MEISEL Datenbankentwickler Diplom - Informatiker Jahrgang 1962 Tel.: 0221 6306990 Mail: jobs@heringer-consulting.de Kompetenzen MS SQL Server Datenbankentwicklung T-SQL Programmierung Administration

Mehr

Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender

Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner:

Mehr

SharePoint Technologien 2010 Benefits für Agenturen und Kunden

SharePoint Technologien 2010 Benefits für Agenturen und Kunden Vorstellung SharePoint Technologien 2010 Benefits für Agenturen und Kunden 21.10.2010 Agenda 1. cyberpark GmbH 2. SharePoint 2010 I. Was ist SharePoint? II. III. IV. Einführungsgründe Technische Architektur

Mehr

Application Designer & Framework unlimited

Application Designer & Framework unlimited NEUE POWER Application Designer & Framework unlimited Geschäftsanwendung 50% schneller erstellen und agil den Markt bedienen. Ideen und Kreativität nutzen Anwendung ohne Code erstellen Hochmoderne Web-Anwendung

Mehr

Daten in der Cloud mit Access, Office 365 und Apps foroffice Dirk Eberhardt

Daten in der Cloud mit Access, Office 365 und Apps foroffice Dirk Eberhardt SOFTWARE- UND WEB-LÖSUNGEN Daten in der Cloud mit Access, Office 365 und Apps foroffice Dirk Eberhardt Agenda Was ist Office 365? Ab in die Cloud Bestehende Access-Anwendung plusmm Datenzugriff von lokal

Mehr

Windows-Welt: Windows SharePoint Services 3.0 Hosting. Norman Scharpff TSP Hosting. Norman.Scharpff@microsoft.com

Windows-Welt: Windows SharePoint Services 3.0 Hosting. Norman Scharpff TSP Hosting. Norman.Scharpff@microsoft.com Der einfache e Einstieg in die Windows-Welt: Windows SharePoint 3.0 Hosting Norman Scharpff TSP Hosting Microsoft Deutschland GmbH Norman.Scharpff@microsoft.com MOSS 2007: Evolution MOSS 2007 Portal, Web

Mehr

Qualifikationsprofil Darko Konrad. Persönliche Daten. Kenntnisse

Qualifikationsprofil Darko Konrad. Persönliche Daten. Kenntnisse Qualifikationsprofil Darko Konrad Persönliche Daten Name Darko Konrad Geburtsdatum 19. September 1973 Staatsangehörigkeit Aubildung E-Mail / Web deutsch Diplom-Informatiker (FH) info@kdsoft.de / http://kdsoft.de

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings www.com-stuttgart.de Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Firmen-Trainings 10.. Kontakt. ComCenter

Mehr

Arbortext Content Manager 10.0. Lehrplan-Handbuch

Arbortext Content Manager 10.0. Lehrplan-Handbuch Arbortext Content Manager 10.0 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Update auf Windchill 10.0 für Systemadministratoren Systemadministration in Windchill 10.0 Update auf Windchill

Mehr

Microsoft SQL Server 2005 Konfigurierung, Administration,

Microsoft SQL Server 2005 Konfigurierung, Administration, Ruprecht Droge, Markus Raatz 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Microsoft SQL Server 2005 Konfigurierung,

Mehr

Kendox InfoShare. Schulungsprogramm für Partner

Kendox InfoShare. Schulungsprogramm für Partner Kendox InfoShare Schulungsprogramm für Partner Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Termine... 4 3 Informationen zu den Schulungen... 5 3.1 Kendox InfoShare BASIS... 5 3.2 Kendox SCAN... 6 3.3 Kendox

Mehr

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an IT Profis, wie z. B. Server, Netzwerk und Systems Engineers. Systemintegratoren, System Administratoren

Mehr

Microsoft.NET und SunONE

Microsoft.NET und SunONE Microsoft.NET und SunONE, Plattformen und Application Service Providing Agenda Einordnung.NET und SunONE Kurzvorstellung Gegenüberstellung Zusammenfassung ASP (Application( Service Providing) ) und Ausblick

Mehr

Kompaktseminare Das MS Access 2010 Kursprogramm

Kompaktseminare Das MS Access 2010 Kursprogramm Kompaktseminare Das MS Access 2010 Kursprogramm Was ist Access Keine Angst vor Datenbanken Office Anwender mit Datenbank Interesse Zuerst ein wenig Theorie - Was ist eine Datenbank - Ist MS Access 2010

Mehr

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1)

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1) OCG Webmanagement Sie verfolgen das grundlegende Ziel, anspruchsvolle Fertigkeiten in verschiedenen Bereichen des Webpublishing zu erlangen. Nach der Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, professionelle

Mehr

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration...

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... Inhalt MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 2 MS Windows Server 2008 R2 Aufbauseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 3 Patchmanagement

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Windows Mobile - Integrationsund Entwicklungsbuch

Windows Mobile - Integrationsund Entwicklungsbuch Ulrich B. Boddenberg Windows Mobile - Integrationsund Entwicklungsbuch Microsoft Press Inhaltsverzeichnis Über dieses Buch 11 1 Arbeitswelt und Nutzungsszenarien 15 Arbeitswelt - gestern, heute und morgen

Mehr

Beraterprofil. Projektleiter und Senior IT Consultant

Beraterprofil. Projektleiter und Senior IT Consultant Beraterprofil Projektleiter und Senior IT Consultant Allgemeine Angaben Ausbildung: Sprachen: Diplom-Ingenieur (univ.) Technische Universität München Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend) Verfügbar

Mehr

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?!

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! Oliver Steinhauer Sascha Köhler.mobile PROFI Mobile Business Agenda MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! HERAUSFORDERUNG Prozesse und Anwendungen A B

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung und Danksagung. 1 Was ist SharePoint? - Ein Überblick.

Inhaltsverzeichnis. Einleitung und Danksagung. 1 Was ist SharePoint? - Ein Überblick. Einleitung und Danksagung. Für wen ist dieses Buch? Voraussetzungen für die Arbeit mit diesem Buch Danksagung. 11 12 13 13 1 Was ist SharePoint? - Ein Überblick. SharePoint Foundation 2010 - die Basis

Mehr

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft.

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft. Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version Schimon.Mosessohn@microsoft.com Herzlich Willkommen 1996 2004 2010 2014 Navision 3.7 Microsoft

Mehr

SIEBEL OPEN UI. Rhein-Main-Handel GmbH. Bankhaus Goldbaum GmbH & Co. KG. Standort: Düsseldorf. Standort: Frankfurt ilum:e informatik ag

SIEBEL OPEN UI. Rhein-Main-Handel GmbH. Bankhaus Goldbaum GmbH & Co. KG. Standort: Düsseldorf. Standort: Frankfurt ilum:e informatik ag SIEBEL OPEN UI Rhein-Main-Handel GmbH Standort: Düsseldorf Bankhaus Goldbaum GmbH & Co. KG ilum:e informatik ag Standort: Mainz Forschungszentrum Medizin Internationale Telecom AG Chemielabor GmbH Standort:

Mehr

Einführung in Generatives Programmieren. Bastian Molkenthin

Einführung in Generatives Programmieren. Bastian Molkenthin Einführung in Generatives Programmieren Bastian Molkenthin Motivation Industrielle Entwicklung *!!*,(% % - #$% #!" + '( & )!* Softwareentwicklung Rückblick auf Objektorientierung Objektorientierte Softwareentwicklung

Mehr

Microsoft Backoffice. Microsoft SQL Server 2005 der Weg zum MCTS

Microsoft Backoffice. Microsoft SQL Server 2005 der Weg zum MCTS Microsoft Backoffice Im Microsoft Backoffice hat sich viel getan: Microsoft SQL Server 2008, Exchange Server 2007, SharePoint Server 2007, ISA Server 2006. Microsoft wirbt mit vielen neuen Funktionen rund

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Daten. Schulbildung. Studium. Fähigkeiten

Lebenslauf. Persönliche Daten. Schulbildung. Studium. Fähigkeiten Lebenslauf Persönliche Daten Vor- und Zuname: Stefan Kindler Anschrift: Adam-Klein-Straße 23 90429 Nürnberg Mobil: 0176 / 22501883 E-Mail: stefan@stefankindler.de Geburtsjahr: 1986 Staatsangehörigkeit:

Mehr

Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003

Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 Nico Thiemer Verwaltung und Programmierung ISBN 3-446-40603-4 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-40603-4

Mehr

Pro/INTRALINK 10.0. Lehrplan-Handbuch

Pro/INTRALINK 10.0. Lehrplan-Handbuch Pro/INTRALINK 10.0 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Update auf Windchill 10.0 für Systemadministratoren Systemadministration in Windchill 10.0 Update auf Windchill 10.0 für

Mehr

Kurs für Microsoft Online Kurs Microsoft Analysten Programmierer

Kurs für Microsoft Online Kurs Microsoft Analysten Programmierer Kurs für Microsoft Online Kurs Microsoft Analysten Programmierer Akademie Domani info@akademiedomani.de Allgemeines Programm des Kurses für Microsoft Modul 1 Basis Programm Erste Lerneinheit Einführung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Enterprise Java im Überblick. Technologien der Java2 Enterprise Edition

Inhaltsverzeichnis. Enterprise Java im Überblick. Technologien der Java2 Enterprise Edition Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 I Enterprise Java im Überblick 1 Bedeutung von Enterprise Java und IBM WebSphere 21 1.1 Enterprise Java 23 1.1.1 Anforderungen 23 1.1.2 E-Business 30 1.1.3 Java 36 1.2 IBM

Mehr

IT Seminare und Lehrgänge

IT Seminare und Lehrgänge Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft ggmbh IT Seminare und Lehrgänge Übersicht 2008 Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gemeinnützige GmbH it akademie bayern Proviantbachstraße 30 86153 Oliver

Mehr

Agenda. Kursübersicht

Agenda. Kursübersicht Kursübersicht Linux/BSD Desktop und Intranet-Server - (02) Dedizierte Webserver - (03) PHP und mysql - (04) Webentwicklung 2.0 HTML/CSS, AJAX - (05) ActionScript dynamische Sites mit Flash - (06) Über

Mehr

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering Azure und die Cloud Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat Institut für Informatik Software & Systems Engineering Agenda Was heißt Cloud? IaaS? PaaS? SaaS? Woraus besteht

Mehr

Wie hat es Microsoft Consulting gemacht.

Wie hat es Microsoft Consulting gemacht. Wie hat es Microsoft Consulting gemacht. Folge 1: Projektübersicht Leider kann ich den Kunden und das Projekt nicht nennen, da es eine Vertraulichkeitsvereinbarung mit dem Kunden gibt und wir somit nicht

Mehr

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015 Access 1 (Office 2007/2010/2013) 2 22.07.2015 09:00 23.07.2015 16:30 1100 2 09.09.2015 09:00 10.09.2015 16:30 1100 2 28.10.2015 09:00 29.10.2015 16:30 1100 2 09.12.2015 09:00 10.12.2015 16:30 1100 2 03.08.2015

Mehr

DAVID WEBER-STEPHAN. Datenbankentwickler B.SC (Technische Informatik) Jahrgang 1974. Tel.: 0221 6306990 Mail: jobs@heringer-consulting.

DAVID WEBER-STEPHAN. Datenbankentwickler B.SC (Technische Informatik) Jahrgang 1974. Tel.: 0221 6306990 Mail: jobs@heringer-consulting. DAVID WEBER-STEPHAN Datenbankentwickler B.SC (Technische Informatik) Jahrgang 1974 Tel.: 0221 6306990 Mail: jobs@heringer-consulting.de Kompetenzen SQL Server Datenbankentwicklung.NET / VBA (Access) Anwendungsentwicklung

Mehr

SharePoint 2016 Training Aus und Weiterbildungen Dienstleistungen

SharePoint 2016 Training Aus und Weiterbildungen Dienstleistungen ANWENDER SharePoint 2016, Grundlagen für Anwender Nach dem SharePoint Seminar sind Sie in der Lage die Dokumenten-Management- und Team-Funktionen von Sharepoint 2016 effektiv zu nutzen. Sie können SharePoint

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Computerschulungen

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Computerschulungen www.com-stuttgart.de Computerschulungen Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Microsoft-Zertifizierungen 10 Firmen-Trainings 12.. Kontakt.

Mehr

Grundlagen. Sprachen. Anwendungsentwicklung. Grundlagen der Programmierung. Erstellung eines Pflichtenheftes. Visual Basic I.

Grundlagen. Sprachen. Anwendungsentwicklung. Grundlagen der Programmierung. Erstellung eines Pflichtenheftes. Visual Basic I. Grundlagen Produkt Nr. 1412 Windows Historische Entwicklung Überblick über Programmiersprachen Ablaufdiagramme Nassi-Shneiderman-Diagramm Einführung Boolsche Algebra Abhandlungen nach De Morgan Anweisungen

Mehr

XML und Datenbanken

<Trainingsinhalt> XML und Datenbanken XML und Datenbanken i training Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Kapitel 1 XML 13 1.1 Voraussetzungen für XML 14 1.2 Allgemeines 14 1.3 Migration von HTML zu XML 16 1.4 Argumente für XML

Mehr

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation.

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. Inhalt 1 Übersicht 2 Anwendungsbeispiele 3 Einsatzgebiete 4 Systemanforderungen 5 Lizenzierung 6 Installation 7 Key Features 8 Funktionsübersicht (Auszug) 1 Übersicht MIK.bis.webedition ist die Umsetzung

Mehr

Leistungssteuerung beim BASPO

Leistungssteuerung beim BASPO Leistungssteuerung beim BASPO Organisationsstruktur Advellence die Gruppe. Advellence Consulting Advellence Solutions Advellence Products Advellence Services HR-Migrator & albislex powered byadvellence

Mehr

Die SharePoint-Welt für den erfahrenen.net-entwickler. Fabian Moritz MVP Office SharePoint Server ITaCS GmbH

Die SharePoint-Welt für den erfahrenen.net-entwickler. Fabian Moritz MVP Office SharePoint Server ITaCS GmbH Die SharePoint-Welt für den erfahrenen.net-entwickler Fabian Moritz MVP Office SharePoint Server ITaCS GmbH SharePoint Object Model IFilter Webpart Connections Webparts Web Server Controls Custom Field

Mehr

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen Alexander Schmidt/Andreas Lehr Windows 7 richtig administrieren 152 Abbildungen Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen, Installation & Rollout 11 1.1 Grundlagen 12 1.1.1 Versionen und Editionen 12 1.1.2 Prüfung

Mehr

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Database Administrator 2008. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Database Administrator 2008. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCITP Microsoft Certified E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends sind auch ein Teil unseres Services.

Mehr

Microsoft Office Sharepoint 2010

Microsoft Office Sharepoint 2010 Microsoft Office Sharepoint 2010 Dr. Lutz Netik 05.09.2010 Dr. Netik & Partner GmbH 1 Wofür Sharepoint? Sharepoint Services kostenloser Dienst des Windows Server Webseitensammlung mit einem leistungsfähigen

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Microsoft Access Schulungen

Microsoft Access Schulungen Microsoft Access Schulungen MS Access Grundlagen Vorgehensweise: Abwechselnd Vortrag durch den Dozenten mit vielen praxisnahen Übungen für die Teilnehmer. Ziel des Seminars: Der Teilnehmer ist in der Lage

Mehr

steep Lehrgangsprogramm 2015

steep Lehrgangsprogramm 2015 Seite 1 von 7 Systematik Kurs Wunstorf/ Bad Franken- Inhouse Zeit/ Bonn Hamburg Ulm Leipzig Hannover hausen/th. Kunde Tage Netzwerktechnik Preis pro Teilnehmer/in und Tag einschl. Teilnehmerunterlage in

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Danksagungen 20

Inhaltsverzeichnis. Danksagungen 20 Inhaltsverzeichnis Einführung 15 Wer dieses Buch lesen sollte 15 Wer dieses Buch nicht lesen sollte 15 Erforderliche Vorkenntnisse 15 Aufbau dieses Buchs 16 Der optimale Einstiegspunkt in dieses Buch 16

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Lizenzmodell und Preise

Microsoft SharePoint 2013 Lizenzmodell und Preise Microsoft SharePoint 2013 Lizenzmodell und Preise Was ist SharePoint? SharePoint Lizenzierung Lizenzmodell Editionsvergleich Preise und Kosten SharePoint Online Einführung von SharePoint im Unternehmen

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de Sicherheit WatchGuard Fireware XTM 3 1.726,00 13. - 15. 10. - 12. 04. - 06. 01. - 03. Sicherheitslösungen mit Microsoft 2 794,00 02. - 03. 09. - 10. Nagios - individuelle Coachings Termine auf Anfrage

Mehr

C++ mit. Microsoft Visual C++ 2008. Richard Kaiser. Einführung in Standard-C++-, C++/CLI und die objektorientierte Windows.

C++ mit. Microsoft Visual C++ 2008. Richard Kaiser. Einführung in Standard-C++-, C++/CLI und die objektorientierte Windows. Richard Kaiser C++ mit Microsoft Visual C++ 2008 Einführung in Standard-C++-, C++/CLI und die objektorientierte Windows.NET-Programmierung Mit CD-ROM Geleitwort Wenn man heute nach Literatur über Programmiersprachen

Mehr

Cross-Platform Apps mit HTML5/JS/CSS/PhoneGap

Cross-Platform Apps mit HTML5/JS/CSS/PhoneGap Cross-Platform Apps mit HTML5/JS/CSS/PhoneGap Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Florian Schulz Institut für Informatik Software & Systems Engineering Einführung Was hat Cross-Plattform

Mehr

Microsoft Excel Schulungen

Microsoft Excel Schulungen MS Excel Grundlagen Abwechselnd Vortrag durch den Dozenten mit vielen praxisnahen Übungen für die Teilnehmer. Der Teilnehmer lernt den Funktionsumfang von MS Excel kennen und ist in der Lage, selbstständig

Mehr

Qualifikationsprofil:

Qualifikationsprofil: Qualifikationsprofil: STEG Jahrgang 1974 Nationalität Deutsch Fremdsprachen Englisch Ausbildung Datenverarbeitungskaufmann Technische Kenntnisse: D B S C R u b a n G m b H D - 7 1 0 3 4 B ö b l i n g e

Mehr