Selbstreflexion zu Tod und Sterben

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Selbstreflexion zu Tod und Sterben"

Transkript

1 Selbstreflexion zu Tod und Sterben Bitte füiie diesen Fragebogen so ehrlich wie möglich aus (Quelle: Institut für Leben und Sterben, Veetman Maßhöfer). Mehr Raum zur Beantwortung der Fragen ist auf der Rückseite. 1. Was bedeuten Tod und Sterben für Dich? 2. Welches sind Deine Ängste vor Tod und Sterben? 3. Welches sind Deine größten Ängste im Leben? 4. Was bedeutet es für Dein Leben JETZT, dass Du eines Tages sterben wirst (und dass Du es nicht weißt, wann und wie es geschehen wird)? 1 von 6 Institut für Palliativpsychologie GbR Gesellschafter: Jan Gramm, Dr. Daniel Berthold

2 5. Wie gehst Du mit der Tatsache Deines Todes um? (z.b. Verdrängen, Verleugnen, Intellektualisieren ect.) 6. Sind Menschen in Deinem Leben gestorben, die Dir nahe waren? Wenn ja, wer? Vor wieviel Jahren? 7. Wenn Du Dir Deinen eigenen Tod vorstellst, oder den Tod der Menschen, die Du liebst, welche Gefühle und Gedanken steigen dann in Dir auf? 8. Hast Du jemals an Selbstmord gedacht oder einen Versuch gemacht? Wenn ja, was waren die Umstände in Deinem Leben zu der Zeit? 9. Hat es in Deiner Familie SelbstmordfäIle gegeben? Wenn ja, wer und wann? Wie war Deine Beziehung zu dieser Person? 2 von 6 Institut für Palliativpsychologie GbR Gesellschafter: Jan Gramm, Dr. Daniel Berthold

3 10. Hast Du Angst vor körperlichen oder emotionalen Schmerzen? totalem Alleinsein? dem Verlust allen Besitzes und aller menschlichen Verbindungen? dem völligen Unbekannten? Möchtest Du mehr dazu schreiben? 11. Wie fühist Du Dich mit der Tatsache, dass Du in diesem endlosen Universum in gewisser Hinsicht völlig allein bist? 12. Auf welche Weise versuchst Du in Deinem Leben so etwas wie Sicherheit und Beständigkeit zu erschaffen und Dich gegen die Veränderungen, Unsicherheiten und Vergänglichkeiten des Lebens zu schützen? 13. Woher kommen Deine Ängste und/oder inneren Überzeugungen über den Tod? 3 von 6 Institut für Palliativpsychologie GbR Gesellschafter: Jan Gramm, Dr. Daniel Berthold

4 14. Wenn Du die Realität Deiner tiefsten Gefühle und Ängste über Sterben und Tod anschaust, welche Glaubenssätze nimmst Du wahr (auch wenn sie Dir bislang nicht bewusst waren)? Vervollständige spontan die folgenden Zeilen (sei Dir vor allem über Deine negativen Glaubenssätze bewusst, da sie unser Leben am stärksten beeinflussen): 15. Was ist in Deinem Leben unerfüllt/unerledigt /ungeiebt? Schau alle Bereiche Deines Lebens an (Beziehungen, Arbeit, Kreativität und Selbstausdruck, Liebe und Sexualität, inneres Wachstum, Meditation, Wünsche etc.) 16. In welchen Bereichen Deines Lebens möchtest Du gerne mehr Ioslassen, Dich hingeben können? 17. Welche Dinge möchtest Du wirklich gerne erfahren, schiebst sie jedoch immer wieder auf? 4 von 6 Institut für Palliativpsychologie GbR Gesellschafter: Jan Gramm, Dr. Daniel Berthold

5 18. Was sind Deine größten Verlangen/Identifikationen in Deinem Leben? Woran häist Du am meisten fest? 19. Welches sind Deine stärksten Wünsche und Verlangen, die Dich so sehr beschäftigen, dass sie Dich davon abhalten, ganz im Moment oder in innerem Frieden zu sein? Die Dir so wichtig erscheinen, dass Du ohne ihre Erfüllung nicht zu innerer Ruhe findest oder das Gefühl hast, ohne ihre Erfüllung nicht wirklich gelebt zu haben? 20. Wonach suchst Du in Deinem Leben? Was ist Deine tiefste Sehnsucht? 21. Schau in alle Bereiche Deines Lebens und schreibe ehrlich auf, wo Du die größten Probleme hast, welche Bereiche für Dich schmerzhaft sind, wo Du am meisten spürst, dass Dir gewisse Qualitäten fehlen oder Du seelisch sehr verwundet bist. 5 von 6 Institut für Palliativpsychologie GbR Gesellschafter: Jan Gramm, Dr. Daniel Berthold

6 22. Was ist es, das Du an Dir selbst und an Deinem Leben nicht akzeptieren kannst? 23. In welchen Bereichen erkennst Du, dass Du Heilung und/oder Erfüllung finden möchtest, um bewusst und dankbar leben und sterben zu können? 24. Von Deiner eigenen Erfahrung her, welche Verbindung erkennst Du zwischen Tod und Meditation? 25. Was ist Deine Motivation zur Teilnahme an dieser Weiterbildung? 26. Gibt es etwas, was Du die Gruppe oder die Kursleiter wissen lassen möchtest, was diese Weiterbildung und Deine Teilnahme angeht? Wie könnte dieses Anliegen Raum bekommen? 6 von 6 Institut für Palliativpsychologie GbR Gesellschafter: Jan Gramm, Dr. Daniel Berthold

7 Tage Wunder. Veränderung, Liebe & Wunder. Mirjam Ulbert

7 Tage Wunder. Veränderung, Liebe & Wunder. Mirjam Ulbert 7 Tage Wunder Veränderung, Liebe & Wunder Mirjam Ulbert Stell dir vor, du beginnst in den nächsten 7 Tagen alte Verhaltensweisen, Gedankenmuster & Mauern um dich herum abzutragen. Du beginnst dich neu

Mehr

Schmerz - Fragebogen schaue hin, mach dir deinen Schmerz bewusst und finde die Ursache.

Schmerz - Fragebogen schaue hin, mach dir deinen Schmerz bewusst und finde die Ursache. Schmerz - Fragebogen schaue hin, mach dir deinen Schmerz bewusst und finde die Ursache. Name: Datum: Hast du diagnostizierte Erkrankungen? Welche? 1) Zeichne möglichst genau mit einem farbigen Stift die

Mehr

Und auf eben dieser Seinsebene mit der Liebe in dir in Kontakt zu kommen, darum soll es nun gehen.

Und auf eben dieser Seinsebene mit der Liebe in dir in Kontakt zu kommen, darum soll es nun gehen. seiten 1 Einleitung Gerade Liebesbeziehungen sind oftmals von viel seelischem Schmerz begleitet, vor allem, wenn der Partner nicht so ist, wie wir uns ihn wünschen oder wir uns von ihm nicht so angenommen

Mehr

Hallo du, Deine Stefanie

Hallo du, Deine Stefanie Hallo du, jemand, den du sehr gemocht oder geliebt hast, ist gestorben. Deshalb hast du dieses Album bekommen. Es ist kein gewöhnliches Buch, das du von vorne bis hinten durchlesen musst. Du kannst darin

Mehr

Vertraue in den Fluss des Lebens

Vertraue in den Fluss des Lebens Hallo! Schön, dass Du hierher gefunden hast! Weißt Du gerade nicht mehr weiter? Dann lass Dich zu einer neuen Sicht auf Dein Leben inspirieren. Wenn Du an einem Punkt in Deinem Leben stehst, an dem Du

Mehr

5 Schritte zur Selbstliebe

5 Schritte zur Selbstliebe 5 Schritte zur Selbstliebe Anna Nausch Zuerst möchte ich eine Frage beantworten, nämlich: Was ist Selbstliebe? Selbstliebe, auch Eigenliebe, bezeichnet die allumfassende Annahme seiner selbst in Form einer

Mehr

Der fehlende Link zur Verwirklichung deiner Wünsche

Der fehlende Link zur Verwirklichung deiner Wünsche Der fehlende Link zur Verwirklichung deiner Wünsche - Vom Wert des Annehmens - Die Meister sehen die Dinge, wie sie sind, versuchen jedoch nicht, sie zu kontrollieren. Sie lassen sie ihren eigenen Weg

Mehr

Wie du mit Verlustangst und Eifersucht auf eine Art umgehen kannst, die deine Beziehung(en) nachhaltig verbessert.

Wie du mit Verlustangst und Eifersucht auf eine Art umgehen kannst, die deine Beziehung(en) nachhaltig verbessert. Das Geheimnis DEINER einzigartigen Lebensgeschichte: Wie du mit Verlustangst und Eifersucht auf eine Art umgehen kannst, die deine Beziehung(en) nachhaltig verbessert. Hallo ad Warum dieses Online-Coaching

Mehr

Modul 4 - Selbstbewusstsein

Modul 4 - Selbstbewusstsein Modul 4 - Selbstbewusstsein Selbstbewusst zu sein, bedeutet nichts anderes, als das du dir selber bewusst bist. Das du vollkommen unbewusst durchs Leben stolperst und einfach so vor dich hinlebst, glaube

Mehr

TAG 7 - Worksheet Erste Schritte im Umgang mit dem inneren Kritiker

TAG 7 - Worksheet Erste Schritte im Umgang mit dem inneren Kritiker TAG 7 - Worksheet Erste Schritte im Umgang mit dem inneren Kritiker Dieses Worksheet soll dir dabei helfen, deinem inneren Kritiker auf die Schliche zu kommen. Entdecke, welche Sprüche er auf Lager hat

Mehr

KURSBUCH Wie du endlich deine PS auf die Straße bringst!

KURSBUCH Wie du endlich deine PS auf die Straße bringst! KURSBUCH in deine Berufung Wie du endlich deine PS auf die Straße bringst! Andrea Randt Schön, dass du dir dein persönliches Kursbuch geholt hast und dich im Wunsch nach deiner Lebensaufgabe wirklich ernst

Mehr

Manual zur Selbsterforschung für The Work of Byron Katie

Manual zur Selbsterforschung für The Work of Byron Katie KLARHEIT IN BEZIEHUNGEN Manual zur Selbsterforschung für The Work of Byron Katie Du willst du selbst sein. Du willst zu dir stehen und deine Werte leben. Du willst dich ehrlich und klar mitteilen, deine

Mehr

Checkliste: Die 5 Lebensbereiche

Checkliste: Die 5 Lebensbereiche Checkliste: Die 5 Lebensbereiche Sie halten grade den ersten Teil einer Checkliste in den Händen, die Ihr Leben in positiver Weise verändern kann. Ein erfolgreiches Leben spiegelt sich insbesondere in

Mehr

Wünsch dir was aber richtig!

Wünsch dir was aber richtig! Wünsch dir was aber richtig "Online-Seminar für Glück, Zufriedenheit und Fülle# Tag 3 Dies ist Tag 3 des Online-Seminars zum erfolgreichen Wünschen. Ich hoffe, du kannst schon Fortschritte sehen. Also

Mehr

Energetisches Einkommenslevel

Energetisches Einkommenslevel Jetzt wird es spannend. Du setzt dir ganz konkrete Geldziele, aber vorher lernst du deinen finanziellen Setpoint oder schöner gesagt, dein energetisches Einkommenslevel kennen. Zuerst aber noch ein paar

Mehr

3 einfache Methoden. die du sofort umsetzen kannst. Christina Schindler

3 einfache Methoden. die du sofort umsetzen kannst. Christina Schindler 3 einfache Methoden die du sofort umsetzen kannst Christina Schindler BeSelfBlog.de Vorwort Lass mich dir eine kleine Geschichte erzählen. Vielleicht hast du dich gefragt, was mich dazu bewegt, dir dabei

Mehr

Deine sprechenden Zauber-Gläser.

Deine sprechenden Zauber-Gläser. Deine sprechenden Zauber-Gläser. Liebe Dankbarkeit Achtsamkeit Freude Innehalten Vertrauen die Liebe. Die Liebe ist die stärkste Kraft im Universum. Sie ist so kraftvoll, dass sie sogar neues Leben erzeugen

Mehr

WAI-T Diagnose (modifiziert für den Garde- und Showtanzsport)

WAI-T Diagnose (modifiziert für den Garde- und Showtanzsport) WAI-T Diagnose (modifiziert für den Garde- und Showtanzsport) Im Fragebogen können Sie 14 Antworten lesen, die Emotionen von Sportlern vor einem Wettkampf schildern. Bitte geben Sie Ihre wahren Reaktionen

Mehr

Vier Wochen, die mir helfen, mein Wohlbefinden zu verbessern.

Vier Wochen, die mir helfen, mein Wohlbefinden zu verbessern. Tagebuch Vier Wochen, die mir helfen, mein Wohlbefinden zu verbessern. C. Styrsky 2 Hallo, mit Hilfe dieses Tagebuchs kannst du dein Wohlbefinden verbessern. Das Tagebuch stellt dir zu diesem Zweck verschiedene

Mehr

Erlaube dir Erlaube dir

Erlaube dir Erlaube dir Lebst du dein eigenes Leben oder das Leben deiner Glaubenssätze? Erlaubst du dir deine Freiheit und bringst den Mut auf, dein eigenes Leben zu führen? Nimmst du dir die innere Freiheit, ganz du selbst

Mehr

WER BIN ICH? ENDLICH SEIN!

WER BIN ICH? ENDLICH SEIN! WER BIN ICH? ENDLICH SEIN! GRUNDLAGEN DER ENTWICKLUNG UND DES LERNENS WESHALB EINE EINFÜHRUNG IN GRUNDLAGEN DER ENTWICKLUNG UND DES LERNENS? WIE ENTWICKELN SICH MENSCHEN? WAS BEDEUTET ENTWICKLUNG? WIE

Mehr

Wie du in sechs Schritten deine kühnsten Träume mit der Kraft der Manifestation erreichst!

Wie du in sechs Schritten deine kühnsten Träume mit der Kraft der Manifestation erreichst! Wie du in sechs Schritten deine kühnsten Träume mit der Kraft der Manifestation erreichst! Was ist Manifestation? Manifestation ist eine Technik, um deine Ziele mittels Gedankenkraft und Visualisierung

Mehr

KERN ESSENZ RÜCKBLICK 2018 VORBLICK 2019

KERN ESSENZ RÜCKBLICK 2018 VORBLICK 2019 KERN ESSENZ JO KERN DEZEMBER 2018 KERN ESSENZ RÜCKBLICK 2018 VORBLICK 2019 BEWUSSTHEIT. KLARHEIT. BEFREIUNG. NEUES WILLKOMMEN HEISSEN INTENTIONEN SETZEN Inspiriert von Malwina SEITE 1 VON 16 KERN ESSENZ

Mehr

ENTDECKEN SIE IHRE INNERE STIMME 10

ENTDECKEN SIE IHRE INNERE STIMME 10 INHALT VORWORT: Leben Sie Ihr Leben und genießen Sie es! 8 ENTDECKEN SIE IHRE INNERE STIMME 10 Das Unterbewusste bewusst wahrnehmen 11 Das Unterbewusste? 11 Warum wir unsere Intuition kaum nutzen 12 Die

Mehr

Hildegard aepli. Alles beginnt. mit der. Sehnsucht

Hildegard aepli. Alles beginnt. mit der. Sehnsucht Hildegard aepli Alles beginnt mit der Sehnsucht 03640_Aepli_rz.indd 1 22.07.2013 11:23:00 03640_Aepli_rz.indd 2 22.07.2013 11:23:00 Hildegard aepli Alles beginnt mit der Sehnsucht impulse FÜr SiNgleS im

Mehr

Hallo du liebe Seele,

Hallo du liebe Seele, Seelen Impulse Hallo du liebe Seele, diese 61 wundervollen Impulse / Zitate habe ich von meiner großartigen Seele empfangen. Teilweise kamen sie einzeln und manchmal in Verbindung mit meinen längeren Seelen-Botschaften.

Mehr

Die 12 Schlüssel zur Selbstliebe: Schlüssel 3. von Dipl.-Psych. Sylvia Harke. Schlüssel Nr. 3

Die 12 Schlüssel zur Selbstliebe: Schlüssel 3. von Dipl.-Psych. Sylvia Harke. Schlüssel Nr. 3 von Dipl.-Psych. Sylvia Harke Schlüssel Nr. 3 Selbstmitgefühl & Selbstzentrierung. Die eigene Einzigartigkeit erkennen, Vergleiche loslassen Der dritte Schlüssel zur Selbstliebe liegt darin, Deine Einzigartigkeit

Mehr

Sylvia Harke,

Sylvia Harke, Erschaffe Dir einen Schutzkreis um Dich herum. Nimm dafür Zweige, Steine, Schnüre, Kristalle, Muscheln oder andere Naturmaterialien. Visualisiere einen Schutzkreis aus goldenem Licht um Dich herum. Dies

Mehr

Arbeitsblatt: Glücksimpulse

Arbeitsblatt: Glücksimpulse Arbeitsblatt: Glücksimpulse Mir gefällt die Idee, dass unsere Seele und unser Leben umso heller werden, je mehr positive und helle Gedanken wir denken. Das erkannten schon sehr viele Menschen, vom Buddha

Mehr

Herzlich Willkommen zur Palliative Care Weiterbildung Umgang mit Traurigkeit Trauer

Herzlich Willkommen zur Palliative Care Weiterbildung Umgang mit Traurigkeit Trauer Herzlich Willkommen zur Palliative Care Weiterbildung Umgang mit Traurigkeit Trauer Mary Claude Lottenbach, Seelsorgerin Spital Schwyz Pfarrer Josef Lussman, Seelsorger Spital Schwyz Fabienne Bissig, Dipl.

Mehr

Arbeitsblatt Glücksimpulse

Arbeitsblatt Glücksimpulse Arbeitsblatt Glücksimpulse Erinnerst Du Dich an die Herzensgedanken? Sie entstanden aus der Idee, dass unsere Seele und unser Leben umso heller werden, je mehr positive und helle Gedanken wir denken. Das

Mehr

Leseprobe S. 2, 12-17

Leseprobe S. 2, 12-17 Leseprobe S. 2, 12-17 Stefan Elz Einheit im Alltag Meditation in Aktion - still sein, beobachten und gleichzeitig handeln Leseprobe Copyright Lichtels Verlag 13 Einführung Abgehetzt, von einem Gedanken

Mehr

36 Fragen zum Verlieben

36 Fragen zum Verlieben 36 Fragen zum Verlieben Die Fragen sind in drei Teile unterteilt und steigern sich langsam. Teil 1: Fragen zum Verlieben 1 Wenn du die Wahl hättest, wen würdest du als Gast zum Abendessen haben wollen?

Mehr

Willst du wissen, wie du Entscheidungen richtig triffst?

Willst du wissen, wie du Entscheidungen richtig triffst? Willst du wissen, wie du Entscheidungen richtig triffst? Willst du wissen, wie du Entscheidungen richtig triffst Fällt es dir schwer, bestimmte Entscheidungen zu treffen? Du schiebst Situationen vor dir

Mehr

Entscheide dich für das Licht

Entscheide dich für das Licht Entscheide dich für das Licht Wir Menschen haben einen freien Willen und können jederzeit selbst entscheiden, ob wir Licht oder Schatten in unser Leben und in das Leben der anderen bringen. Ein Sprichwort

Mehr

LOVEREVOLUTION DIE KUNST LEBENDIGER BEZIEHUNG

LOVEREVOLUTION DIE KUNST LEBENDIGER BEZIEHUNG LOVEREVOLUTION DIE KUNST LEBENDIGER BEZIEHUNG TAG 10. SELBSTLIEBE Qualität Selbstwert-Selbstachtung-Selbstliebe In dem ich bereit bin, allein zu sein, entdecke ich Verbindung überall. In dem ich meiner

Mehr

St. Germain. Europas Flüchtlinge

St. Germain. Europas Flüchtlinge In Hannover im September an einem offenen Abendseminar war in der Anfangsrunde die Problematik mit den Flüchtlingsströmen in den einzelnen Ländern so aktuell, dass St. Germain einen ganzen Abend diesem

Mehr

HGM Hubert Grass Ministries

HGM Hubert Grass Ministries HGM Hubert Grass Ministries Partnerletter 12/14 Gott hat dir bereits alles geschenkt. Was erwartest du von Gott, was soll er für dich tun? Brauchst du Heilung? Bist du in finanzieller Not? Hast du zwischenmenschliche

Mehr

Einleitung. Warum ich dich duze

Einleitung. Warum ich dich duze Einleitung Warum ich dich duze Der eine oder andere mag vielleicht Probleme damit haben, wenn ich ihm als Leser so nah auf die Pelle rücke und statt dem höflichen Sie sofort zum Du komme. Aber stellen

Mehr

PDF-35 Trauma und die Heilung des inneren Kindes

PDF-35 Trauma und die Heilung des inneren Kindes PDF-35 Trauma und die Heilung des inneren Kindes 1. Beginne diese Meditation, indem Du Dir eine geeignete Situation erschaffst. Finde wenn irgend möglich einen ruhigen Platz und stelle alle Telefone aus.

Mehr

Thema 2: Gottes Plan für dein Leben

Thema 2: Gottes Plan für dein Leben Thema 2: für dein Leben Einleitung Viele Menschen blicken am Ende ihres Lebens auf ihr Leben zurück und fragen sich ernüchtert: Und das war s? Eine solche Lebensbilanz ziehen zu müssen ist eine große Tragik!

Mehr

Was sagt die Wissenschaft zum glücklich werden?

Was sagt die Wissenschaft zum glücklich werden? https://www.facebook.com/lebereich/ https://www.pinterest.com/christiangremsl/ Wie werde ich glücklich? Wie kann ich ein glückliches Leben führen? Benötige ich nicht mehr Geld, um glücklich zu sein? Ich

Mehr

DEIN BLUEPRINT ENTDECKE DEIN POTENZIAL, DEINE BERUFUNG & DEINE VISIONEN. Mirjam Helder

DEIN BLUEPRINT ENTDECKE DEIN POTENZIAL, DEINE BERUFUNG & DEINE VISIONEN. Mirjam Helder DEIN BLUEPRINT ENTDECKE DEIN POTENZIAL, DEINE BERUFUNG & DEINE VISIONEN #LIVINGYOURBESTLIFETODAY Mirjam Helder The surest way to make your dreams come true is to live them. Roy T. Bennett "You get there

Mehr

Wie Beziehungen gelingen!

Wie Beziehungen gelingen! Warum ist der Umgang mit unseren Emotionen so wichtig? Weil unsere Beziehungen geprägt sind von unserer Ausstrahlung, der Atmosphäre, die wir schaffen! Weil "Licht und Salz sein" ganz viel mit unseren

Mehr

HGM Hubert Grass Ministries

HGM Hubert Grass Ministries HGM Hubert Grass Ministries Partnerletter 10/12 Gottes Fülle lebt in dir! Wenn du Jesus in dein Leben eingeladen hast, lebt Gott mit seiner ganzen Fülle in dir. All seine Herrlichkeit, wie Liebe, Gesundheit,

Mehr

10 Punkte der Mannwerdung Workbook

10 Punkte der Mannwerdung Workbook 10 Punkte der Mannwerdung Workbook Wenn Du Probleme irgendeiner Art mit Frauen und/oder in Beziehungen hast, dann liegt die Ursache fast immer in deinen... unbewussten Grund-Einstellungen Ängsten (meist

Mehr

schließt. Aus vielen Nahtoderfahrungen wissen wir heute jedoch, dass das Leben mehr ist als unser kurzer Aufenthalt hier auf Erden.

schließt. Aus vielen Nahtoderfahrungen wissen wir heute jedoch, dass das Leben mehr ist als unser kurzer Aufenthalt hier auf Erden. Inhalt Einleitung 7 Der Verlust eines geliebten Menschen 12 Vom Umgang mit Sterbenden 18 Meditation: Einstimmung in die Sterbebegleitung 25 Der innere Sterbeprozess 29 Der Augenblick des Todes 38 Abschied

Mehr

Erfolgsplan für die physische Dimension: Gesundheit Fitness Entspannung

Erfolgsplan für die physische Dimension: Gesundheit Fitness Entspannung Erfolgsplan für die physische Dimension: Gesundheit Fitness Entspannung Physische Erfüllung bedeutet, ein hohes Lebensenergie-Niveau zu haben, schmerzfrei und körperlich frei, also uneingeschränkt beweglich

Mehr

Hinweise, Anleitung und Einführung Liebe und Vergebung...22 Meditation für Liebe und Vergebung...27

Hinweise, Anleitung und Einführung Liebe und Vergebung...22 Meditation für Liebe und Vergebung...27 Inhaltsverzeichnis Hinweise, Anleitung und Einführung... 4 Deine Existenz in bedingungsloser Liebe...11 Meditation zur Erinnerung an deine Existenz in bedingungsloser Liebe...15 Liebe und Vergebung...22

Mehr

BodyMind. Meditation zum Jahres-Ende. von Jonathan Sprungk,

BodyMind. Meditation zum Jahres-Ende. von Jonathan Sprungk, BodyMind Meditation zum Jahres-Ende von Jonathan Sprungk, 16.11.2016 Mein Tipp für dich zum Jahreswechsel: Wieder geht ein Jahr zu Ende. Für den ein oder anderen gefühlt viel zu schnell. Die Zeit rauschte

Mehr

Seite 1

Seite 1 www.natalie-muehlen.de Seite 1 Du bist du voller Hoffnung, dass dein Wunsch einer rundum erfüllten und lebendigen Beziehung wahr wird? Yeah! Gib das niemals auf. Denn das ist möglich. Immer. Egal wie schwierig

Mehr

Über den Autor: Dein Ziel ist es, deinen Ex-Partner zurückzugewinnen, ich helfe dir dabei! Webseite: daniel-caballero.de

Über den Autor: Dein Ziel ist es, deinen Ex-Partner zurückzugewinnen, ich helfe dir dabei! Webseite: daniel-caballero.de Über den Autor: Mein Name ist Daniel H. Caballero, ich bin seit über 6 Jahren Motivations- und Beziehungscoach und helfe Menschen den Partner fürs leben zu finden, die Beziehung zu retten, den Ex-Partner

Mehr

Wie gehe ich mit Suizidalität um? Dr. med. Barbara Hochstrasser, M.P.H. Chefärztin Privatklinik Meiringen

Wie gehe ich mit Suizidalität um? Dr. med. Barbara Hochstrasser, M.P.H. Chefärztin Privatklinik Meiringen Wie gehe ich mit Suizidalität um? Dr. med. Barbara Hochstrasser, M.P.H. Chefärztin Privatklinik Meiringen Suizidalität : Begriffbestimmung Suizidalität meint die Summe aller Denk- und Verhaltensweisen,

Mehr

Um eine tolle Beziehung mit anderen zu haben, brauchst du eine Beziehung mit dir selbst.

Um eine tolle Beziehung mit anderen zu haben, brauchst du eine Beziehung mit dir selbst. Zitate von Wilri Liebe, Mitgefühl und Demut sind meine wahre Religion. Um in unserem täglichen Leben glücklich zu sein, ist es wichtig dies jeden Moment zu praktizieren. Eins zu sein mit allem. Beziehung

Mehr

Herzlich willkommen in einem neuen Spiel Schön, dass du hier bist! Jonamo.de

Herzlich willkommen in einem neuen Spiel Schön, dass du hier bist! Jonamo.de Herzlich willkommen in einem neuen Spiel Schön, dass du hier bist! Was sind die Quanten? Am Anfang war das Licht = Quanten Dann kam Bewusstsein = ICH BIN ICH BIN begann zu erschaffen durch Aufmerksamkeit

Mehr

15 Tipps. Wie du dein Selbstvertrauen aufbaust und stark bist.

15 Tipps. Wie du dein Selbstvertrauen aufbaust und stark bist. 15 Tipps Wie du dein Selbstvertrauen aufbaust und stark bist Hallo und herzlich willkommen Schön, dass du dein Selbstvertrauen aufbauen willst. Selbstbewusste Frauen haben es definitiv leichter im Leben.

Mehr

Wie war ich vor 1, 5 oder 10 Jahr/en?

Wie war ich vor 1, 5 oder 10 Jahr/en? Wie war ich vor 1, 5 oder 10 Jahr/en? Manche Fragen kannst du auch von 1-10 bewerten, so fällt die Gegenüberstellung leichter. Schreibe die Antworten zu jeder Frage genau auf. Vergleiche am Ende deine

Mehr

Identität als Kinder Gottes Christian Hagen

Identität als Kinder Gottes Christian Hagen 1 Liebe Gemeinde, Das Thema Angst begegnet uns immer wieder. Es stellt sich die Frage bei vielen: Wie sollten wir uns nicht fürchten vor dem, was vor uns liegt? Es gibt doch allen Grund, Angst zu haben

Mehr

Einleitung. Meditation Verweilen in der Stille

Einleitung. Meditation Verweilen in der Stille Einleitung Ich gebe dir drei Meditationen die jeder sofort anwenden kann ohne jegliche Vorkenntnis. Wenn du diese durchführst solltest du dir die Zeit und die ruhe nehmen alleine zu sein und dafür zu sorgen

Mehr

ICH BIN ANGEKOMMEN, DAS BEDEUTET ABER NICHT STILLSTAND, SONDERN STETIGE VERÄNDERUNG UND DAS IST GUT SO!

ICH BIN ANGEKOMMEN, DAS BEDEUTET ABER NICHT STILLSTAND, SONDERN STETIGE VERÄNDERUNG UND DAS IST GUT SO! ICH BIN ANGEKOMMEN, DAS BEDEUTET ABER NICHT STILLSTAND, SONDERN STETIGE VERÄNDERUNG UND DAS IST GUT SO! Liebe Mom, in den letzten 20 Jahren haben die Neurowissenschaftler herausgefunden, dass die Entscheidungen

Mehr

Einführung in die Drei Prinzipien

Einführung in die Drei Prinzipien Einführung in die Drei Prinzipien Teil 1: Ist Stress nur eine Illusion? Teil 2: Inspiration für eigene Einsichten copyright DreiPrinzipien.org Illustrationen Alessandra Sacchi & Katja Symons mail@dreiprinzipien.org

Mehr

Wunsch-Erfüllungs-Strategie (WES)

Wunsch-Erfüllungs-Strategie (WES) HEILSEIN - Praxis für ganzheitliche Heilkunde Wunsch-Erfüllungs-Strategie (WES) in 5 Schritten 1/4 Wunsch-Erfüllungs-Strategie (WES) in 5 Schritten Die WES ist eine praktische mentale Strategie, die dazu

Mehr

UCLA PTSD REACTION INDEX FÜR DSM IV Jugendlichenversion

UCLA PTSD REACTION INDEX FÜR DSM IV Jugendlichenversion UCLA PTSD REACTION INDEX FÜR DSM IV Jugendlichenversion 1998 Robert Pynoos, M. D., Ned Rodriguez, Ph. D., Alan Steinberg, Ph. D., Margaret Stuber, M. D., Calvin Frederick, M. D. All Rights Reserved. Copyright

Mehr

15 Fragen, die unbewusste Geld - Programme aufdecken: Aufgabe

15 Fragen, die unbewusste Geld - Programme aufdecken: Aufgabe 15 Fragen, die unbewusste Geld - Programme aufdecken: Aufgabe Beantworte die folgenden 15 Fragen ganz in Ruhe und sei ganz ehrlich zu Dir selbst. Es ist für dich allein. Fürchtest Du dich insgeheim davor,

Mehr

Das Gesetz der Anziehung zum Thema Geld

Das Gesetz der Anziehung zum Thema Geld Das Gesetz der Anziehung zum Thema Geld Du ziehst magnetisch an, was Deine Gedanken und Gefühle aussenden. Werde Dir klar über den genauen Geld-Betrag, den Du empfangen möchtest. Setze ihn fest und beabsichtige,

Mehr

Dajana Brehme gestorben am 13. August 2016

Dajana Brehme gestorben am 13. August 2016 In stillem Gedenken an Dajana Brehme gestorben am 13. August 2016 Silke schrieb am 5. Oktober 2016 um 16.15 Uhr In Erinnerung an dich, liebenswerte Dajana. Ruta Hohendorf schrieb am 21. September 2016

Mehr

Spiritualität oder das Vertrauen ins Leben

Spiritualität oder das Vertrauen ins Leben Spiritualität oder das Vertrauen ins Leben Herzlich Willkommen zu Phase 6 Nun ist sie da, die letzte Phase des Programms. Du hast alles gelernt, was du brauchst, um Selbstsicher und voller Vertrauen durchs

Mehr

Schutz und Pflege der Chakren im täglichen Leben

Schutz und Pflege der Chakren im täglichen Leben Schutz und Pflege der Chakren im täglichen Leben Die Chakren sind tagtäglich einer Vielzahl von Einflüssen ausgesetzt, die sie stören und blockieren können, wenn du dir dieser Einflüsse nicht bewusst bist.

Mehr

Vergänglichkeit Anteilnahme

Vergänglichkeit Anteilnahme GEMEINSAM ABSCHIED FEIERN Eine Orientierungshilfe Trauer Tränen Trost Tod Vergänglichkeit Anteilnahme Glauben Abschied Hoffnung Mitgefühl 2 GEMEINSAM ABSCHIED FEIERN EINE ORIENTIERUNGSHILFE DER REFORMIERTEN

Mehr

Fragebogen J1 + J2. Name und Vorname

Fragebogen J1 + J2. Name und Vorname Fragebogen J1 + J2 Name und Vorname Wenn du mir diese Fragen beantwortest, kann ich dir besser helfen. Deine Antworten bleiben natürlich vertraulich, d.h. sie bleiben mein Geheimnis (Arztgeheimnis). Wenn

Mehr

MINI-SELBSTCOACHING-KURS

MINI-SELBSTCOACHING-KURS MINI-SELBSTCOACHING-KURS Löse dich von alten Glaubenssätzen Bringe endlich dein Potential auf die Strasse In LebensLust Birgit Golling Hallo, ich freue mich, dass du da bist! Ich bin Birgit Golling und

Mehr

Das Offenbarwerden der Söhne Gottes Identität Teil 4

Das Offenbarwerden der Söhne Gottes Identität Teil 4 Das Offenbarwerden der Söhne Gottes Identität Teil 4 Wie wir schon in den vorherigen Artikeln dieser Serie gesehen haben, wir alle sind auf einer Reise vom Sklaven zur Sohnschaft; diese beiden Positionen

Mehr

Margret Schuck. 7 Fantasiereisen mit Deinen Engeln

Margret Schuck. 7 Fantasiereisen mit Deinen Engeln Margret Schuck 7 Fantasiereisen mit Deinen Engeln Copyright I. Auflage Oktober 2014 Alle Rechte vorbehalten Liebe Leserinnen / Liebe Leser, dieses Buch ist für Ihren persönlichen Weg bestimmt. Sie haben

Mehr

Fragen zur Sexualität und Partnerschaft

Fragen zur Sexualität und Partnerschaft Fragen zur Sexualität und Partnerschaft Dieser Fragebogen soll Ihrem Therapeuten einen Eindruck von Ihrer jetzigen Partnerschaft und Sexualität geben. Versuchen Sie alle Fragen zu beantworten, entweder

Mehr

Ralf Michael Internet: oder auf Facebbook

Ralf Michael Internet:  oder auf Facebbook Herzlichen Glückwunsch zu diesem wertvollen E-Book Ratgeber. Die Suche nach dem Glück begleitet viele Menschen durch ihr gesamtes Leben. Für kurze Momente sind wir glücklich, doch meistens holt uns dann

Mehr

Ich bin mir nicht sicher, ob ich an Gott glauben kann, weil... Ich bin mir nicht sicher, ob ich an Gott glauben kann, weil...

Ich bin mir nicht sicher, ob ich an Gott glauben kann, weil... Ich bin mir nicht sicher, ob ich an Gott glauben kann, weil... weil ich nicht viel über Gott weiß. wenn ich bete, bringt es fast nie was. die Forschungen sagen, dass es ihn nicht gibt. Und dass wir nicht von ihm stammen, sondern von den Affen. ich ihn nie gesehen

Mehr

Er verkaufte alles, was er besaß und kaufte sie...

Er verkaufte alles, was er besaß und kaufte sie... Pfarrer Daniel Schilling St. Peter und Paul, Ratingen 17. So. i. JK A Radiogottesdienstübertragung durch den WDR Er verkaufte alles, was er besaß und kaufte sie... Liebe Schwestern und Brüder hier in der

Mehr

Aus die Maus!? Oder kommt da noch was? Fragebogen für mehr Selbsterkenntnis!

Aus die Maus!? Oder kommt da noch was? Fragebogen für mehr Selbsterkenntnis! Aus die Maus!? Oder kommt da noch was? Welche Sicht hast Du auf das Leben & Sterben, den Tod & das Danach? Fragebogen für mehr Selbsterkenntnis! www.zeitwellen.life www.zeitwellen.life Seite 2 von 16 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Teste deine erotische Intelligenz

Teste deine erotische Intelligenz anderen davon überzeugen wollen. Doch all das muss nicht sein. Wer sinnlich lebt, also achtsam im Moment wahrnimmt, was jetzt wirklich ist, gibt all diesen Gedankenkonstrukten keinen Raum. Das Wesen der

Mehr

Der SELBST-GESTALTER-CHECK

Der SELBST-GESTALTER-CHECK Der SELBST-GESTALTER-CHECK Überprüfe mit dem Selbst-Gestalter-Check Deine derzeitige Motivations- und Persönlichkeitsfitness Hier eine kurze Erklärung zum Selbst-Gestalter-Check Beantworte jede Frage ganz

Mehr

LERNE AUS DEINER VERGANGENHEIT

LERNE AUS DEINER VERGANGENHEIT KAPITEL 1 LERNE AUS DEINER VERGANGENHEIT 6 Jeder Mensch endet im Leben einmal irgendwo. Viele Menschen enden leider im Nirgendwo. Aber nur wenige Menschen enden einmal in ihrer Berufung. «Ohne Offenbarung

Mehr

Jenseitsbotschaften Was dir deine geliebte Seele noch sagen möchte Kartenset

Jenseitsbotschaften Was dir deine geliebte Seele noch sagen möchte Kartenset Leseprobe aus: Jenseitsbotschaften Was dir deine geliebte Seele noch sagen möchte Kartenset von Nathalie Schmidt. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Hier

Mehr

Brauche ich eine Trauerbegleitung?

Brauche ich eine Trauerbegleitung? Brauche ich eine Trauerbegleitung? Fragebogen für Jugendliche Dieser Fragebogen soll dir helfen herauszufinden, ob eine Trauerbegleitung für dich sinnvoll ist. Wenn Du einen lieben Menschen durch einen

Mehr

Schritt 1: Was passiert, wenn ich mich um mich selbst kümmere?

Schritt 1: Was passiert, wenn ich mich um mich selbst kümmere? Schritt 1: Was passiert, wenn ich mich um mich selbst kümmere? Was werden meine Familie, meine Freunde, meine, Kollegen von mir denken? Die Ängste, das schlechte Gewissen, die Schuldgefühle die an dir

Mehr

DIE DICH SOFORT GESÜNDER & GLÜCKLICHER MACHEN

DIE DICH SOFORT GESÜNDER & GLÜCKLICHER MACHEN 100 DINGE DIE DICH SOFORT GESÜNDER & GLÜCKLICHER MACHEN 1.) Schau keine Nachrichten. 2.) Trinke einen grünen Smoothie. 3.) Iss bio. 4.) Mache einfach mal nichts. 5.) Trinke einen frischgepressten Gemüsesaft.

Mehr

Finde dein Glück 1 Langenscheidt_Glueck_Innensatz_END.indd 1 Langenscheidt_Glueck_Innensatz_END.indd :

Finde dein Glück 1 Langenscheidt_Glueck_Innensatz_END.indd 1 Langenscheidt_Glueck_Innensatz_END.indd : Finde dein Glück 1 Florian Langenscheidt mit André Schulz Finde dein Glück Was im Leben wirklich zählt 3 Langenscheidt_Glueck_Innensatz_END.indd 4 22.07.15 16:45 Dieses Buch gehört: Langenscheidt_Glueck_Innensatz_END.indd

Mehr

DEIN BESTES JAHR EVER!

DEIN BESTES JAHR EVER! DEIN BESTES JAHR EVER! 2019 COACHANTONSCHUMANN.COM Dein bestes Jahr ever! Vervollständige dein 2018 Beginne hier Um zu wissen, wohin deine Reise im kommenden Jahr hingehen soll, wäre es sicher hilfreich

Mehr

Mein Geschenk an Dich O. Drei verschiedene Mandala Mal-Meditationen mit Anleitung. Erschaffe Deinen perfekten kreativen Moment und verbinde

Mein Geschenk an Dich O. Drei verschiedene Mandala Mal-Meditationen mit Anleitung. Erschaffe Deinen perfekten kreativen Moment und verbinde Mandala Meditation Mein Geschenk an Dich O Drei verschiedene Mandala Mal-Meditationen mit Anleitung. Erschaffe Deinen perfekten kreativen Moment und verbinde Dich mit Deiner positiven Schöpferkraft. Mandala

Mehr

Dich Selbst kannst Du nicht erreichen

Dich Selbst kannst Du nicht erreichen Dich Selbst kannst Du nicht erreichen Hallo Tan, ich danke Dir für Deine Rückantwort. Es ist kein Problem für mich, auf Deine Antworten gegebenenfalls zu warten. Immerhin ist Dein Engagement kostenfrei

Mehr

Aufblühen. Positive Psychologie - ein Überblick. temondo.de Training Beratung Coaching

Aufblühen. Positive Psychologie - ein Überblick. temondo.de Training Beratung Coaching Aufblühen Positive Psychologie - ein Überblick temondo.de Inhalt Was ist Positive Psychologie? 3 Aufblühen 4 P Positive Emotions: Kraft tanken mit guten Gefühlen 5 E Engagement: Stärken nutzen 7 R Relationships:

Mehr

Fragebogen zum Antrag auf Psychotherapie

Fragebogen zum Antrag auf Psychotherapie Fragebogen zum Antrag auf Psychotherapie Die Antworten auf folgende Fragen dienen der Erstellung des Antrags auf Kostenübernahme durch die Krankenkasse, außerdem Ihrer Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion.

Mehr

Die heutige Zeit ist geprägt von Unruhen, Umweltkatastrophen, Zerrissenheit, Hektik und Stress.

Die heutige Zeit ist geprägt von Unruhen, Umweltkatastrophen, Zerrissenheit, Hektik und Stress. Befreie dich von deiner Angst oder Phobie: Die heutige Zeit ist geprägt von Unruhen, Umweltkatastrophen, Zerrissenheit, Hektik und Stress. Dadurch fällt es uns leicht, weiterhin den Blick nach Außen zu

Mehr

Arbeitsblatt Woche 4 - Wählen:

Arbeitsblatt Woche 4 - Wählen: Arbeitsblatt Woche 4 - Wählen: Perspektivwechsel (Audio) Eigene Muster bei der Partnerwahl ändern Gehe durch den folgenden 7 Schritte Prozess für einen Perspektivwechsel. Dadurch kannst Du beginnen, Dir

Mehr

In 4 Schritten zu mehr Klienten

In 4 Schritten zu mehr Klienten In 4 Schritten zu mehr Klienten In 4 Schritten zu mehr Klienten Wenn wir in unserem Business erfolgreich sein wollen, braucht es ein paar Voraussetzungen. Heute möchte ich mit euch, den Bereich eurer Klienten

Mehr

Die Gib auf! Methode. ein Leitfaden von Brian Majok und Christine Werner

Die Gib auf! Methode. ein Leitfaden von Brian Majok und Christine Werner Die Gib auf Methode ein Leitfaden von Brian Majok und Christine Werner Je mehr Du gegen etwas ankämpfst, desto mehr sorgst Du dafür, dass sich das Bekämpfte verstärkt. Energie folgt immer der Aufmerksamkeit.

Mehr

Workbook Zur Video Serie Alles ist möglich, aber wie? von Petra Krause

Workbook Zur Video Serie Alles ist möglich, aber wie? von Petra Krause Workbook Zur Video Serie Alles ist möglich, aber wie? von Petra Krause Alles ist möglich. Alles startet in Deinen Gedanken. Glaube an Dich. Ich freue mich sehr, dass Du an meiner Video-Serie teilnimmst!

Mehr

HERZLICHEN DANK SELBST- COACHING

HERZLICHEN DANK SELBST- COACHING HERZLICHEN DANK SELBST- COACHING Wie du mit 4 simplen Fragen dein Leben positiv verändern kannst... Mit nur 4 essentiellen Fragen kannst du dein Leben positiv verändern und deine Probleme an den Wurzeln

Mehr

Fragen zu Beziehung und Freund*innenschaft

Fragen zu Beziehung und Freund*innenschaft Fragen zu Beziehung und Freund*innenschaft anregung zur selbstreflexion für cis-männner Fragen zu Beziehungsverhalten Kannst du deine*r/m Partner*in vor Freund*innen und Familie Zuneigung zeigen und liebevoll

Mehr

Erste Hilfe bei starken Emotionen

Erste Hilfe bei starken Emotionen Erste Hilfe bei starken Emotionen Eine Anleitung zum etwas anderen Umgang mit unangenehmen Gefühlen. Für mehr innere Freiheit! Erste Hilfe-Toolkit In wenigen Schritten zur wahren Botschaft Deiner Emotionen

Mehr

Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst?

Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst? Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst? Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst Die Geschichte des Geldes reicht weit in unsere menschliche Vergangenheit zurück und ist seitdem

Mehr