Rentaplus Kapitalmanagement GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rentaplus Kapitalmanagement GmbH"

Transkript

1 Rentaplus Kapitalmanagement GmbH Informationen für Zeichner des Rentaplus-Zinsplan (gemäß 312d Abs. 2 BGB in Verbindung mit Artikel 246b 2 Absatz 1 und Artikel 246b 1 Absatz 1 EGBGB) 1 Informationen zum Anbieter Anbieter und Emittentin: Rentaplus Kapitalmanagement GmbH Stammkapital: ,00 Sitz und Adresse: Kampstraße 6, Dortmund Telefon: Telefax: Handelsregister: Amtsgericht Dortmund, HRB Gesetzlicher Vertreter: Josef P. Simon, Geschäftsführer 2 Hauptgeschäftstätigkeit der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH Die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH ist im Bereich der Planung, Organisation und Umsetzung von Kapitalanlagemodellen tätig. Das dem Rentaplus-Zinsplan zugrunde liegende Geschäftsmodell besteht in der überwiegend direkten oder indirekten Investition in Managed Accounts (über internationale Spezialfonds). Managed Accounts sind von einem Beauftragten verwaltete Handelskonten. Die aus dem Rentaplus-Zinsplan eingenommenen Gelder sollen in bis zu 32 verschiedene Managed Accounts mit jeweils verschiedenen Anlagestrategien investiert werden. Darüber hinaus sind auch Investitionen in Finanzinstrumente, wie z.b. Aktien, geplant. Es gibt keine für die Zulassung der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH zuständige Aufsichtsbehörde. 1/...

2 3 Vertriebspartner Der Vertrieb des Rentaplus-Zinsplan erfolgt durch die Rentaplus Marketing GmbH, einer Schwestergesellschaft der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH und weiteren, von der Rentaplus Marketing GmbH beauftragten Vertriebsgesellschaften. Einzelheiten ergeben sich aus dem Zeichnungsschein. 4 Informationen zur Finanzdienstleistung Bei der hier angebotenen Finanzdienstleistung handelt es sich um ein qualifiziert nachrangiges Darlehen, bezeichnet als Rentaplus-Zinsplan. Das qualifiziert nachrangige Darlehen ist als ewige Rente ausgestaltet, das heißt, dass der Zeichner als Gegenleistung für die Kapitalüberlassung ab dem Zeitpunkt des Auszahlungsbeginns gleichbleibende monatliche Auszahlungen erhält, soweit der in den Zeichnungsbedingungen vereinbarte qualifizierte Nachrang nicht greift. Der Rentaplus-Zinsplan ist wie folgt ausgestattet: Der Zeichner kann auf dem Zeichnungsschein für jeden der Mindestzeichnungssumme von entsprechenden Teil der Zeichnungssumme wählen, ob die Auszahlung der Zinsen nach 10 Jahren, 15 Jahren oder 20 Jahren, jeweils ab Wertstellung der Zeichnungssumme auf dem Konto der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH, beginnen soll. Demnach könnte z.b. ein Zeichner, der das Darlehen in Höhe von zeichnet, wählen, dass die Zinszahlung für einen Betrag von nach 10 Jahren, für einen weiteren Betrag in Höhe von nach 15 Jahren und für einen Betrag in Höhe von nach 20 Jahren beginnen soll. Die Höhe der Verzinsung ist für jeden, der Mindestzeichnungssumme von entsprechenden Darlehensteil, abhängig von dem vom Zeichner gewählten Beginn der Auszahlungen. Im Fall eines Auszahlungsbeginns nach 10 Jahren beträgt die Auszahlung 75 pro Monat je Zeichnungssumme. Im Fall eines Auszahlungsbeginns nach 15 Jahren beträgt die Auszahlung 125 pro Monat je Zeichnungssumme. Im Fall eines Auszahlungsbeginns nach 20 Jahren beträgt die Auszahlung 250 pro Monat je Zeichnungssumme. 2/...

3 Der hier vereinbarte qualifizierte Nachrang bedeutet, dass der Zeichner mit seinen Forderungen in dem Umfang und so lange hinter die Forderungen der übrigen Gläubiger der Gesellschaft zurücktritt, wie die Geltendmachung seiner Forderungen einen Grund für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH herbeiführen würde. In der Insolvenz und in der Liquidation bewirkt der hier vereinbarte qualifizierte Nachrang, dass die Forderungen des Zeichners gleichrangig mit den übrigen Zeichnern im Verhältnis ihrer Forderungen aus dem Rentaplus-Zinsplan nach allen übrigen nicht nachrangigen Gläubigern und vor den Gesellschaftern berichtigt werden. Der Zeichner übernimmt Finanzierungsverantwortung für die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH. 5 Einzelheiten über das Zustandekommen des Vertrages Sie haben auf unserer Internetseite die Möglichkeit alle Vertragsunterlagen (Zeichnungsschein, Zeichnungsbedingungen, Risikohinweise und Informationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr) aufzurufen. Die Dokumente stehen dabei nur auf Deutsch zur Verfügung, da dies die einzige Sprache ist, in welcher der Vertrag abgeschlossen wird. Wenn Sie in den Rentaplus-Zinsplan investieren wollen, müssen Sie zunächst auf den Button Rentaplus-Zinsplan Zeichnungsschein klicken. Hier werden persönliche Daten von Ihnen abgefragt, die Sie in die Eingabefelder eingeben können. Außerdem enthält der Zeichnungsschein eine Belehrung über das Ihnen zustehende Widerrufsrecht. Wenn Sie durch Anklicken des entsprechenden Feldes bestätigt haben, dass Sie die Widerrufsbelehrung, die Zeichnungsbedingungen, die Risikohinweise und die Informationen für Zeichner gemäß 312d Abs. 2 BGB in Verbindung mit Artikel 246b 2 Absatz 1 und Artikel 246b 1 Absatz 1 EGBGB zur Kenntnis genommen haben, und alle Pflichtfelder ausgefüllt haben, können Sie auf den Button Meine Angaben kontrollieren klicken und werden dann auf eine Seite weitergeleitet, auf der die von Ihnen eingegebenen Daten in einem Bestätigungsfenster dargestellt werden. 3/...

4 Sie haben nach Anklicken des Buttons Meine Angaben kontrollieren noch einmal die Möglichkeit, die in dem Bestätigungsfenster angegebenen Daten zu korrigieren. Möchten Sie von einer Zeichnung insgesamt Abstand nehmen, können Sie entweder die Seite schließen oder die Zurückfunktion Ihres Browsers verwenden. Sind Sie mit den aufgelisteten Daten einverstanden und möchten den Rentaplus-Zinsplan mit der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH abschließen, dann klicken Sie unterhalb der Auflistung auf Rentaplus- Zinsplan kostenpflichtig zeichnen. Sie nehmen das Zeichnungsangebot durch das Anklicken des Buttons Rentaplus-Zinsplan kostenpflichtig zeichnen rechtsverbindlich an, so dass der Vertrag mit Anklicken des entsprechenden Buttons zustande kommt. Wenn Sie das Angebot der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH auf diese Weise angenommen haben, schickt Ihnen die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH eine , die den Eingang Ihrer Erklärung und den damit verbundenen Vertragsschluss und dessen Details bestätigt und die Vertragsbedingungen, insbesondere die von Ihnen gewählte Zeichnungssumme und Vertragsvarianten aufführt (Bestätigung des Vertragsschlusses). Außerdem enthält die Bestätigung des Vertragsschlusses einen Link zu allen, für den Rentaplus-Zinsplan relevanten Unterlagen, insbesondere zu den Informationen für Zeichner gemäß 312d Abs. 2 BGB in Verbindung mit Artikel 246b 2 Absatz 1 und Artikel 246b 1 Absatz 1 EGBGB inklusive der Belehrung über Ihr Widerrufsrecht, sowie zu den Zeichnungsbedingungen und Risikohinweisen. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH und Ihnen gelten ausschließlich die Zeichnungsbedingungen und die Bestimmungen auf dem Zeichnungsschein in der zum Zeitpunkt der Vertragserklärung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Bestimmungen des Zeichners erkennt die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH nicht an, es sei denn, die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Sie haben nach Vertragsschluss die Möglichkeit, die in der , die den Vertragsschluss bestätigt, verlinkten Vertragsunterlagen (Zeich- 4/...

5 nungsschein, Zeichnungsbedingungen, Risikohinweise und Informationen für Zeichner des Rentaplus-Zinsplan im elektronischen Geschäftsverkehr) abzurufen und zu speichern. In der , mit der die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH den Vertragsschluss bestätigt, befindet sich ein Link, der Sie durch Anklicken auf die Seite weiterleitet, auf der die Vertragsunterlagen dargestellt sind. Sie haben dort auch die Möglichkeit, die Vertragsunterlagen durch Anklicken des Buttons Vertragsunterlagen herunterladen auf Ihren Computer herunterzuladen und zu speichern. Die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH speichert nach dem Vertragsschluss den Vertragstext. 6 Mindestlaufzeit und Kündigungsmöglichkeiten Die Mindestlaufzeit der Zeichnung ergibt sich aus der erstmaligen Möglichkeit des Zeichners, den Rentaplus-Zinsplan ordentlich zu kündigen. Der Zeichner hat erstmalig das Recht, den Rentaplus-Zinsplan nach Ablauf von 5 Jahren ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses zu kündigen. Eine Kündigung ist anschließend jährlich möglich. Die Kündigung muss mit einer Frist von 3 Monaten zum des Kalenderjahres erfolgen. Im Fall einer wirksamen Kündigung hat der Zeichner Anspruch auf Rückzahlung der Zeichnungssumme zuzüglich einer Verzinsung in Höhe von 5 % p.a. bezogen auf die Zeichnungssumme. Dabei werden die Zinsen so berechnet, als hätte jeweils am Ende jedes Vertragsjahrs eine Thesaurierung der Zinsen stattgefunden. Thesaurierung bedeutet, dass die Zinsen nicht an den Zeichner ausbezahlt werden, sondern stattdessen von der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH einbehalten und anschließend wie die vom Zeichner einbezahlten Beträge verzinst werden. Für die thesaurierten Zinsen gilt der in den Zeichnungsbedingungen vereinbarte qualifizierte Nachrang. Soweit der Vertrag nach Beginn der Auszahlungen an den Zeichner gekündigt wird, werden die an den Zeichner zuvor ausbezahlten Beträge auf den zu zahlenden Auszahlungsbetrag angerechnet. Rein rechnerisch wird durch die planmäßig ausbezahlten monatlichen Zahlungen spätestens vier Jahre nach Beginn der Auszahlungen der dem Zeichner auf- 5/...

6 grund einer Kündigung zustehende Betrag überwogen, so dass spätestens vier Jahre nach Beginn der Auszahlungen ein Kündigungsguthaben für den Zeichner nicht mehr besteht. Eine Kündigung aus wichtigem Grunde ist stets möglich. Der Zeichner hat jegliche Kündigungserklärung zu richten an: Rentaplus Kapitalmanagement GmbH Kampstraße Dortmund Im Fall einer wirksamen Kündigung erfolgt die Tilgung und Zinszahlung jeweils zum des Folgejahres, soweit der Jahresabschluss der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH zu diesem Zeitpunkt schon festgestellt ist oder jeweils 14 Bankarbeitstage nach Feststellung des Jahresabschlusses der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH. Die Regelung zur qualifizierten Nachrangigkeit bleibt unberührt. 7 Leistungsvorbehalt Alle von der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH versprochenen Zahlungen stehen unter dem Vorbehalt des in den Zeichnungsbedingungen vereinbarten qualifizierten Nachrangs. 8 Gesamtpreis Die Zeichnung erfolgt zum Betrag der Zeichnungssumme. Die Zeichnung des Rentaplus-Zinsplan ist von der Umsatzsteuer befreit. 9 Steuern Die Steuer auf Zinsen aus dem Rentaplus-Zinsplan fällt direkt bei dem jeweiligen Zeichner an. 6/...

7 10 Zahlung und Erfüllung des Rentaplus-Zinsplan Der Zeichner hat die Zeichnungssumme auf das angegebene Konto der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH zu überweisen. Die Zeichnungssumme ist binnen fünfzehn Tagen nach Vertragsschluss fällig. Die Zinszahlung erfolgt ab Auszahlungsbeginn monatlich auf das vom Zeichner angegebene Konto. Im Fall einer wirksamen Kündigung erfolgt die Tilgung und Zinszahlung jeweils nachrangig zum des Folgejahres, soweit der Jahresabschluss der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH zu diesem Zeitpunkt schon festgestellt ist oder jeweils 14 Bankarbeitstage nach Feststellung des Jahresabschlusses der Rentaplus GmbH. Die Rückzahlungsansprüche sowie die Zinsansprüche sind qualifiziert nachrangig (vgl. Ziffer 4). 11 Bestehendes Widerrufsrecht Dem Anleger steht ein Widerrufsrecht nach 312g, 355 BGB zu. Die Einzelheiten des dem Anleger zustehenden Widerrufsrechts und seiner Rechtsfolgen ergeben sich aus der folgenden und der gleichlautenden, auf dem Zeichnungsschein abgedruckten Widerrufsbelehrung. 7/...

8 12 Belehrung über das Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246b 2 Absatz 1 in Verbindung mit Artikel 246b 1 Absatz 1 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (z. B. Brief, Telefax, ) erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an: Rentaplus Kapitalmanagement GmbH Kampstraße Dortmund Fax: Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Sie sind zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleistung verpflichtet, wenn Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurden und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung beginnen. Besteht eine Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen müssen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung 8/...

9 13 Vertragssprache sowie Vertragsklauseln über das auf den Vertrag anwendbare Recht und über das zuständige Gericht Auf das Vertragsverhältnis ist sowohl vor Zeichnung als auch nach Vertragsschluss ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Es gibt keine Vertragsklausel über das für den Rentaplus-Zinsplan zuständige Gericht. Der Gerichtsstand richtet sich nach den gesetzlichen Regelungen. Vertragssprache und Sprache, in der der Unternehmer die Kommunikation mit dem Verbraucher führen wird, ist deutsch. 14 Handel des Rentaplus-Zinsplan an organisierten Märkten Ein Handel des Rentaplus-Zinsplan an organisierten Märkten (Anleihemärkten) ist weder in Aussicht noch geplant. 15 Risikohinweis Die angebotene Kapitalanlage ist mit spezifischen Risiken behaftet. Das maximale Risiko besteht über den Verlust des eingesetzten Kapitals hinaus darin, dass Zahlungen, die der Zeichner von der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH erhalten hat, zurückzuzahlen sind und ggf. Einkommensteuer auf Zinsen zu zahlen ist, auch wenn die Zinsen ggf. aufgrund von Thesaurierung nicht zur Auszahlung kommen oder zurückgezahlt werden müssen. Eine Pflicht zur Rückzahlung der von der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH erhaltenen Zahlungen besteht, wenn und soweit Zahlungen erfolgt sind, obwohl der vereinbarte qualifizierte Nachrang sie nicht erlaubt hätte. Die ggf. in der Vergangenheit erwirtschafteten Zinsen sind kein Indikator für zukünftige Zinsen. Eine ausführliche Risikodarstellung befindet sich in den Vertragsunterlagen. 9/...

10 16 Gültigkeitsdauer des Angebotes der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH und Schließungsgrenze Die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH hat keine zeitliche Begrenzung zur Zeichnung des Rentaplus-Zinsplan festgelegt. Allerdings ist die vorliegende Tranche auf beschränkt. Wird dieser Betrag erreicht, kann kein weiterer Rentaplus-Zinsplan aus dieser Tranche ausgegeben werden. Wohl aber kann die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH weitere Tranchen auflegen. 17 Leistungsersetzungsvorbehalt Die Rentaplus Kapitalmanagement GmbH behält sich nicht vor, die angebotene Leistung durch eine andere gleichwertige Leistung zu ersetzen. 18 Außergerichtliches Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren In Fällen, in denen der Vertrag unter gleichzeitiger körperlicher Anwesenheit des Zeichners und des Unternehmers oder Vermittlers oder eines Vertreters des Unternehmers oder Vermittlers zustande gekommen ist, gibt es kein außergerichtliches Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren. Anderenfalls, das heißt, wenn der Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z. B. Brief, Fax, ) zustande gekommen ist (im Wege des Fernabsatzes geschlossene Verträge), kann sich der Zeichner, unbeschadet des Rechts, die Gerichte anzurufen, auch an eine außergerichtliche Schlichtungsstelle wenden, die bei der Deutschen Bundesbank eingerichtet ist. Gemäß 14 UnterlassungsklagenG ist die Deutsche Bundesbank Schlichtungsstelle für Fernabsatzverträge. 10/...

11 Die Kontaktdaten lauten: Deutsche Bundesbank Postfach Frankfurt Telefon: Jeder Zeichner kann sich an diese außergerichtliche Schlichtungsstelle wenden. Es liegen keine Erfahrungen vor, ob die Schlichtungsstelle den Rentaplus-Zinsplan als Finanzdienstleistung einordnet. Sollte die Schlichtungsstelle zu dem Ergebnis kommen, dass keine Finanzdienstleistung vorliegt, gibt es keine Schlichtungsstelle im Sinne des 14 UnterlassungsklagenG. 19 Garantiefond oder andere Entschädigungsregelung Es besteht weder ein Garantiefond noch kann der Zeichner sich im Falle der Zahlungsschwierigkeiten oder der Insolvenz der Rentaplus Kapitalmanagement GmbH auf eine Entschädigungsregelung stützen. 20 Spezifische, zusätzliche Kosten der Fernkommunikationsmittel Es gibt keine spezifischen, zusätzlichen Kosten bei Benutzung der Fernkommunikationsmittel. 11

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer Original K & S FRISIA. Annahmebestätigung K & S FRISIA. Kopie für Berater K & S FRISIA. Kopie für Anleger K & S FRISIA. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Beitrittserklärung innerhalb von

Mehr

Fernabsatz-Informationen

Fernabsatz-Informationen Fernabsatz-Informationen zur Vereinbarung über das mobile Aufladen von Prepaid-Mobilfunk-Konten mittels SMS und Servicehotline ( mobiler Aufladeservice ) Stand: Januar 2010. Diese Information gilt bis

Mehr

Sonderbedingungen für Preispakete

Sonderbedingungen für Preispakete Sonderbedingungen für Preispakete Preispakete Kunden von benk können die folgenden Preispakete zu den jeweils im aktuell gültigen Preis- und Leistungsverzeichnis veröffentlichten Konditionen buchen. Die

Mehr

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.brennweite59.de.

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.brennweite59.de. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung 1. Allgemeines Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für sämtliche Verkäufe von Waren durch die Miele & Cie. KG, Carl Miele

Mehr

Widerrufsbelehrung. Gestaltungshinweise [1] Wird die Belehrung erst nach Vertragsschluss mitgeteilt, lautet der Klammerzusatz einem Monat.

Widerrufsbelehrung. Gestaltungshinweise [1] Wird die Belehrung erst nach Vertragsschluss mitgeteilt, lautet der Klammerzusatz einem Monat. Muster für die Widerrufsbelehrung 08.12.2004-31.03.2008 Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von [zwei Wochen] [1] ohne Angabe von Gründen in Textform (z.b. Brief,

Mehr

Wertpapier-Kaufantrag

Wertpapier-Kaufantrag Wiener Feinbäckerei Heberer GmbH Dieselstraße 58. 63165 Mühlheim am Main Tel. (06108) 604 101 Fax (06108) 71 557 E-Mail: anleihe@heberer.de Internet: www.wiener-feinbaecker.de Wertpapier-Kaufantrag Wiener

Mehr

Widerrufsbelehrung der redcoon GmbH

Widerrufsbelehrung der redcoon GmbH Widerrufsbelehrung der redcoon GmbH September 2011 www.redcoon.de Inhaltsverzeichnis Widerrufsbelehrung Verträge für die Lieferung von Waren Seite 3 Widerrufsbelehrung Dienstleistungsverträge Seite 5 2

Mehr

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen NOVUM BANK LIMITED Bedingungen für Nebendienstleistungen 1. Definitionen Die folgenden Begriffe sollen in diesen Bedingungen für Nebendienstleistungen die folgenden Bedeutungen haben: Nebendienstleistungen

Mehr

Muster für eine Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge

Muster für eine Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge Anhang zu Artikel 2 Nummer 11 Muster für eine Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge Anlage 7 (zu Artikel 247 6 Absatz 2 und 12 Absatz 1) Widerrufsrecht Widerrufsinformation Der Darlehensnehmer*

Mehr

Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss

Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen Die nachfolgenden

Mehr

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung.

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung. Studienvertrag Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy) über eine veterinärphysiotherapeutische

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller. Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.de 1. Vertragspartner / Vermittlerstellung der emco electroroller

Mehr

A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen

A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen Kundeninformationen Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen

Mehr

Fernabsatzinformationen zum Dispositionskredit

Fernabsatzinformationen zum Dispositionskredit Fernabsatzinformationen zum Dispositionskredit - 2 - Wo Geld Gutes schafft Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bei Verträgen über Finanzdienstleistungen,die im Fernabsatz (per Briefverkehr, Telefon,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen im radius-online-

Mehr

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen

Mehr

Studienvertrag - Blockunterricht -

Studienvertrag - Blockunterricht - Studienvertrag - Blockunterricht - Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Messingschmiede

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Messingschmiede Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Messingschmiede Stand vom 01. März 2012 1 Vertragsprache Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. 2 Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

Darlehensvertrag Projekt: Repoweringprojekt Streumen NEOS Wind 1

Darlehensvertrag Projekt: Repoweringprojekt Streumen NEOS Wind 1 Darlehensvertrag Projekt: Repoweringprojekt Streumen NEOS Wind 1 1 Vertragspartner Der vorliegende Darlehensvertrag wird geschlossen zwischen der Energiegenossenschaft Neue Energien Ostsachsen eg, Schützengasse

Mehr

Wohnkultur & Lebensart GmbH

Wohnkultur & Lebensart GmbH 1. Geltungsbereich Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen Für alle Lieferungen von an Verbraucher ( 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). 2. Vertragspartner Der Kaufvertrag kommt

Mehr

Darlehensvertrag. zwischen der. Bürger-Energie ProRegion eg, Rathausstr. 1a, 95236 Stammbach. (im Folgenden Darlehensnehmerin genannt) und

Darlehensvertrag. zwischen der. Bürger-Energie ProRegion eg, Rathausstr. 1a, 95236 Stammbach. (im Folgenden Darlehensnehmerin genannt) und Darlehensvertrag zwischen der Bürger-Energie ProRegion eg, Rathausstr. 1a, 95236 Stammbach (im Folgenden Darlehensnehmerin genannt) und (im Folgenden Darlehensgeber genannt) 1 Zweck Zweck des Darlehens

Mehr

Widerrufs- und Rückgabebelehrungen

Widerrufs- und Rückgabebelehrungen Widerrufs- und Rückgabebelehrungen Neue Muster Durch das Gesetz zur Anpassung der Vorschriften über den Wertersatz bei Widerruf von Fernabsatzverträgen und über verbundene Verträge sind die BGB-Informationspflichten

Mehr

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten,

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten, Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioWeb Menge Leistung* Preis mtl.* Preis

Mehr

Immobai Middle East FZE (im Folgenden Immobai Middle East FZE) Government of Ras Al Khaimah, Ras Al Khaimah Free Trade Zone Authority, Ras Al Khaimah

Immobai Middle East FZE (im Folgenden Immobai Middle East FZE) Government of Ras Al Khaimah, Ras Al Khaimah Free Trade Zone Authority, Ras Al Khaimah INFORMATIONEN FÜR ZEICHNER DES IMMOBAI-DARLEHENS (gemäß 312c BGB in Verbindung mit Artikel 246 1 und 2 EGBGB) 1 Identität des Unternehmers (Anbieterin/Emittentin) Anbieterin und Emittentin: Register: Registernummer:

Mehr

Vertrag über ein Nachrangdarlehen

Vertrag über ein Nachrangdarlehen Vertrag über ein Nachrangdarlehen zwischen dem Mitglied der REEG XXX Name, Vorname(n) Geburtsdatum Straße und Hausnummer Postleitzahl Ort - nachfolgend "Darlehensgeberin" genannt - und der REEG XXX Adresse

Mehr

Darlehensvertrag zwischen der Energie-Genossenschaft Darmstadt eg im Folgenden Darlehensnehmerin genannt, und. Name. Anschrift

Darlehensvertrag zwischen der Energie-Genossenschaft Darmstadt eg im Folgenden Darlehensnehmerin genannt, und. Name. Anschrift Darlehensvertrag zwischen der Energie-Genossenschaft Darmstadt eg im Folgenden Darlehensnehmerin genannt, und Name Anschrift 1 Zweck Zweck des Darlehens ist die Finanzierung von Photovoltaikanlagen in

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz

Mehr

Vertrag über ein Nachrangdarlehen

Vertrag über ein Nachrangdarlehen Vertrag über ein Nachrangdarlehen zwischen dem Mitglied der REEG XXX Name, Vorname(n) Geburtsdatum Straße und Hausnummer Postleitzahl Ort - nachfolgend "Darlehensgeberin" genannt - und der REEG XXX Adresse

Mehr

Shop-AGB des DPC Deutschland

Shop-AGB des DPC Deutschland Shop-AGB des DPC Deutschland 1/5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Shops des Dog Psychology Center Deutschland 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma IT-Service Christian Schlögl

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma IT-Service Christian Schlögl Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

MUSTER Darlehensvermittlungsvertrag (KFZ)

MUSTER Darlehensvermittlungsvertrag (KFZ) MUSTER Darlehensvermittlungsvertrag (KFZ) zwischen [Name und Anschrift Kreditsuchender] - im folgenden Auftraggeber und der Firma auxmoney GmbH, Königsallee 60 F, 40212 Düsseldorf, eingetragen im Handelsregister

Mehr

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Stand: 08. Juni 2015 1. Widerruf von Versicherungsverträgen für Mobile Elektronik (Smartphone, Tablet, Laptop, Kamera) 2. Widerruf von Versicherungsverträgen für Fahrräder

Mehr

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der AGB Allgemeine Verkaufsbedingungen online 1 Geltungsbereich (1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v. 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Registrierung zum 3-Raten-Service für die Visa-Karte

Registrierung zum 3-Raten-Service für die Visa-Karte Registrierung zum 3-Raten-Service für die Visa-Karte Angaben Karteninhaber Frau Herr Titel 4 2 6 3 5 4 X X X X X X Visa-Kartennummer (nur die letzten vier Ziffern) Vorname Name Mobilfunknummer (nur Deutschland,

Mehr

Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht für Verbraucher Widerrufsrecht für Verbraucher A. Widerrufsbelehrung bei einem ab dem 13. Juni 2014 abgeschlossenen Verbrauchervertrag 1. Widerrufsrecht a. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen

Mehr

BEITRITTSERKLÄRUNG 1/ 4

BEITRITTSERKLÄRUNG 1/ 4 1/ 4 Bitte vollständig in Druckschrift ausfüllen. Original bitte einsenden an: Vertriebspartner Persönliche Angaben: Herr Frau Geburtsdatum Familienstand Vorname Geburtsort Name Ggf. Geburtsname Straße/Hausnummer

Mehr

Modellparadies-Messel. Produkt- und Preisliste smart-sammlermodelle

Modellparadies-Messel. Produkt- und Preisliste smart-sammlermodelle Modellparadies-Messel Produkt- und Preisliste smart-sammlermodelle August 2015 Liebe Kundinnen, liebe Kunden, wir waren über 10 Jahren unterwegs in Sachen historischer Schiffsmodellbau und smart-sammlermodellen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009 Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel Stand: 01. November 2009 Geltungsbereich & Abwehrklausel 1.1 Für die über diese Domain / diesen Internet-Shop

Mehr

Informationen für Verbraucher

Informationen für Verbraucher Vertragspartner Firma Zentrale Taubenstraße 7-9, 10117 Berlin, Deutschland Telefon 030 120 300 00 Telefax 030 120 300 01 E-Mail Internet Weitere Anschrift info@dkb.de www.dkb.de Bereich Statuskunden, Brienner

Mehr

+++Provisionsfrei+++Erstbezug++ modernes Reihenhaus mit Carport in Emsdetten+++

+++Provisionsfrei+++Erstbezug++ modernes Reihenhaus mit Carport in Emsdetten+++ +++Provisionsfrei+++Erstbezug++ modernes Reihenhaus mit Carport in Emsdetten+++ provisionsfrei, Terrasse, Bad mit Wanne, Gäste WC, Zentralheizung 224.500 112 m² 4 250 m² Kaufpreis Wohnfläche (ca.) Zimmer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Kleinau (www.myvolt.de) Stand 11.06.2010 1. Geltungsbereich Für alle Lieferungen und Leistungen, die Matthias Kleinau ( im Folgenden "www.myvolt.de" benannt)

Mehr

Das neue Widerrufsrecht

Das neue Widerrufsrecht Das neue Widerrufsrecht Gestaltungshinweise für die Widerrufsbelehrung für den Verkauf von Dienstleistungen nach dem Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur

Mehr

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht BGB-InfoV: 14, Anlage 2 und Anlage 3 Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht Bekanntmachung der Neufassung der BGB-Informationspflichten-Verordnung (Bundesgesetzblatt

Mehr

zeichne hiermit einen Kommanditanteil an der Astoria Organic Matters GmbH & Co. KG in Höhe von nominal: EUR... (in Worten: Euro...) zzgl. 5 % Agio.

zeichne hiermit einen Kommanditanteil an der Astoria Organic Matters GmbH & Co. KG in Höhe von nominal: EUR... (in Worten: Euro...) zzgl. 5 % Agio. Beitrittserklärung Ich, der/die Unterzeichnende Herr Frau Name Vorname Straße/Hausnummer PLZ/Ort Geburtsdatum/-ort Staatsangehörigkeit Telefon E-Mail Finanzamt Steueridentifikationsnummer Steuernummer

Mehr

Europäische Verbraucherkreditinformationen bei. Überziehungskrediten. SKG BANK Aktiengesellschaft Halbergstraße 50 66121 Saarbrücken www.skgbank.

Europäische Verbraucherkreditinformationen bei. Überziehungskrediten. SKG BANK Aktiengesellschaft Halbergstraße 50 66121 Saarbrücken www.skgbank. Europäische Verbraucherkreditinformationen bei Überziehungskrediten DIE SKG BANK 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers/Kreditvermittlers Kreditgeber Kreditvermittler www.skgbank.de 2. Beschreibung

Mehr

Rechtliche Neuerungen. Informationspflichten und Widerrufsrecht bei Architekten- und Planungsverträgen mit Verbrauchern

Rechtliche Neuerungen. Informationspflichten und Widerrufsrecht bei Architekten- und Planungsverträgen mit Verbrauchern Rechtliche Neuerungen Informationspflichten und Widerrufsrecht bei Architekten- und Planungsverträgen mit Verbrauchern Informationspflichten und Widerrufsrecht bei Architekten und Planungsverträgen mit

Mehr

Fernabsatzinformationen zum Tagesgeldkonto

Fernabsatzinformationen zum Tagesgeldkonto Fernabsatzinformationen zum Tagesgeldkonto Stand Juli 2015 Inhalt A. Allgemeine Informationen 3 B. Produktbezogene Informationen zum Fernabsatz I. Informationen zum Tagesgeldkonto 4 2. Informationen über

Mehr

Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr

Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr Die nachfolgenden Informationen stellen keine Vertragsbedingungen dar.

Mehr

Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH

Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH Darlehensvermittlungsvertrag zwischen und im folgenden Auftraggeber der Firma CreditConnect GmbH, Berliner Allee 15, 40212 Düsseldorf

Mehr

Beteiligungsvertrag. Zwischen der. Solarenergie, EDV-Service und Telekommunikations-Consulting GmbH SET GMBH

Beteiligungsvertrag. Zwischen der. Solarenergie, EDV-Service und Telekommunikations-Consulting GmbH SET GMBH Beteiligungsvertrag Zwischen der Solarenergie, EDV-Service und Telekommunikations-Consulting GmbH SET GMBH Högerstrasse 10 D-85646 Anzing HRB 109364 und Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Ort Bankverbindung:

Mehr

Geschäftsführer: Ralf Sandner, Horst-Ingo Heinemann, Ortwin Kraft Amtsgericht Wetzlar, Handelsregister-Nr.: HRA 6423 USt-IdNr.

Geschäftsführer: Ralf Sandner, Horst-Ingo Heinemann, Ortwin Kraft Amtsgericht Wetzlar, Handelsregister-Nr.: HRA 6423 USt-IdNr. Optik Heinemann GmbH & Co. KG AGB Internetshop 1. Zustandekommen des Vertrags Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung

Mehr

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Zu dieser Information sind wir gesetzlich verpflichtet! Information zum VISA- / MasterCard -Antrag Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie

Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie Informationspflichten und Widerrufsrecht bei Architektenverträgen mit Verbrauchern AKBW Juli 2014 1 Architekt: Thomas Fabrinsky, Karlsruhe, Foto: Stephan

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand:24.07.2013)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand:24.07.2013) Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand:24.07.2013) GLOBUS Drive Inhalt 1. Geltungsbereich... 1 2. Vertragspartner/Betreiber... 1 3. Vertragsschluss... 2 4. Rücksendekosten... 3 5. Widerrufsbelehrung...

Mehr

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Stand: 08. Juni 2015 1. Widerruf von Versicherungsverträgen für Mobile Elektronik (Smartphone, Tablet, Laptop, Kamera) 2. Widerruf von Versicherungsverträgen für Fahrräder

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma RoboSauger.com. 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma RoboSauger.com. 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma RoboSauger.com 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen

Mehr

Informationen für den Verbraucher Nachweis-Bestätigung und Maklervertrag

Informationen für den Verbraucher Nachweis-Bestätigung und Maklervertrag Informationen für den Verbraucher Nachweis-Bestätigung und Maklervertrag Diese Informationen gelten bis auf weiteres und stehen nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Stand: Januar 2015 A. Allgemeine

Mehr

Immobilienscout24 Foren 2014

Immobilienscout24 Foren 2014 Immobilienscout24 Foren 2014 Widerruf von Maklerverträgen - Probleme und Lösungen Die Rechtslage seit dem 13.06.2014 Dr. Oliver Buss LL.M. Rechtsanwalt Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Fachanwalt

Mehr

Widerrufsbelehrungen im Online-Business DGRI-Fachausschuss Vertragsrecht

Widerrufsbelehrungen im Online-Business DGRI-Fachausschuss Vertragsrecht Widerrufsbelehrungen im Online-Business DGRI-Fachausschuss Vertragsrecht 4. April 2008 Frankfurt am Main Rechtsanwalt Dr. Thomas Stögmüller, LL.M. (Berkeley) Rechtsgrundlagen Widerrufsrecht: 312d Abs.

Mehr

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen Rechtssicherheit in 10 Schritten 1. Anbieterkennzeichnung Impressum, 5 TMG Name, Firma, Anschrift, Vertretungsberechtigter Telefon- und Emailadresse (sofern

Mehr

EU-Verbraucherrechterichtlinie. Neues Recht für den Online-Handel seit 13. Juni 2014

EU-Verbraucherrechterichtlinie. Neues Recht für den Online-Handel seit 13. Juni 2014 EU-Verbraucherrechterichtlinie Neues Recht für den Online-Handel seit 13. Juni 2014 Verbraucherrechterichtlinie - VRRL Verbraucherrechterichtlinie Verbraucherrechterichtlinie RL 2011/83/EU VRRL vereinigt

Mehr

Studienkreis Online-Nachhilfe Allgemeine Geschäftsbedingungen (Internet)

Studienkreis Online-Nachhilfe Allgemeine Geschäftsbedingungen (Internet) Studienkreis Online-Nachhilfe Allgemeine Geschäftsbedingungen (Internet) 1. Geltungsbereich 1.1. Diese Internetpräsenz richtet sich an private Verbraucher, die ihren allgemeinen Wohnsitz in der Bundesrepublik

Mehr

gespeichert. Sie ist dann aber nicht mehr online zugänglich.

gespeichert. Sie ist dann aber nicht mehr online zugänglich. Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: März 2015) 1. Geltungsbereich 1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Online- Bestellung und den Versand von Gutscheinen bei

Mehr

Nachrangdarlehen der Serie PowerKombiModule Wachstum II der Power Kombi Module GmbH (Bedingungen der unternehmerischen Kapitalanlage)

Nachrangdarlehen der Serie PowerKombiModule Wachstum II der Power Kombi Module GmbH (Bedingungen der unternehmerischen Kapitalanlage) Nachrangdarlehen der Serie PowerKombiModule Wachstum II der Power Kombi Module GmbH (Bedingungen der unternehmerischen Kapitalanlage) 1 Begriffsbestimmungen Für die Zwecke der gelten die folgenden Begriffsbestimmungen:

Mehr

Vorvertragliche Informationen Geldanlageprodukte

Vorvertragliche Informationen Geldanlageprodukte Vorvertragliche Informationen Geldanlageprodukte Stand: April 2016 Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bevor

Mehr

Regio Capital AG. Informationen für Zeichner des S&L Investitions-Programms. (gemäß 312d Abs. 2 BGB in Verbindung mit Artikel 246b 2 Absatz 1 und

Regio Capital AG. Informationen für Zeichner des S&L Investitions-Programms. (gemäß 312d Abs. 2 BGB in Verbindung mit Artikel 246b 2 Absatz 1 und Regio Capital AG Informationen für Zeichner des S&L Investitions-Programms (gemäß 312d Abs. 2 BGB in Verbindung mit Artikel 246b 2 Absatz 1 und Artikel 246b 1 Absatz 1 EGBGB) 1 Informationen zum Anbieter

Mehr

für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop

für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop 1. Geltung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die wir mit Verbrauchern

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen für den Einkauf bei Amazon.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen für den Einkauf bei Amazon.de Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen für den Einkauf bei Amazon.de 1. Geltungsbereich und Definitionen (1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der mind sweets GmbH, vertreten

Mehr

Merkblatt. für Immobilienmakler. zu dem. ab 13.06.20014 gültigen Widerrufsrecht im Rahmen des Fernabsatzgesetzes

Merkblatt. für Immobilienmakler. zu dem. ab 13.06.20014 gültigen Widerrufsrecht im Rahmen des Fernabsatzgesetzes Merkblatt für Immobilienmakler zu dem ab 13.06.20014 gültigen Widerrufsrecht im Rahmen des Fernabsatzgesetzes Hinweis: Hier werden nur die für den Immobilienmakler in Frage kommenden Änderungen beschrieben.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich und Anbieter 2 Vertragsschluss 3 Preise 4 Versandkosten 5 Lieferbedingungen 6 Zahlungsbedingungen 7 Eigentumsvorbehalt 8 Widerrufsbelehrung 8a Rücksendekosten

Mehr

W O H N E N IM P A R K

W O H N E N IM P A R K W O H N E N IM P A R K F r e i b u r g Zähringen, attraktive 2 -Zimmer-Wohnung Ideal für Kapitalanleger Das 1972 erstellte Gebäude, das laufend modernisiert und instandgehalten wurde, und im Jahre 2001/2012

Mehr

AGB und Widerrufsrecht

AGB und Widerrufsrecht AGB und Widerrufsrecht 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB 1.1. Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in

Mehr

JACOBI WINTER DEVENTER

JACOBI WINTER DEVENTER JACOBI WINTER DEVENTER Rechtsanwälte Fachanwälte Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus, drucken dies anschließend aus und lassen uns das unterschriebene Formular per Fax 02232/942062 oder per Post

Mehr

Widerrufsrecht und Informationen zum Abschluss eines Fernabsatzvertrages

Widerrufsrecht und Informationen zum Abschluss eines Fernabsatzvertrages Word-Version IG BCE Bildungsgesellschaft 06.12.2010 www.igbce-bws.de IG BCE BWS GMBH Widerrufsrecht und Informationen zum Abschluss eines Fernabsatzvertrages Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen

Mehr

MAKLERRECHT DER MAKLER UND DAS NEUE VERBRAUCHERRECHT 2014

MAKLERRECHT DER MAKLER UND DAS NEUE VERBRAUCHERRECHT 2014 MAKLERRECHT DER MAKLER UND DAS NEUE VERBRAUCHERRECHT 2014 AGENDA I. Der Makler und das neue Verbraucherrecht 2014 (13.06.2014) II. Typische Fallkonstellationen III. Das gesetzliche Widerrufsrecht IV. Vorzeitiges

Mehr

STUDIENVERTRAG MIT DER WEITERBILDUNGSAKADEMIE DER HOCHSCHULE AALEN

STUDIENVERTRAG MIT DER WEITERBILDUNGSAKADEMIE DER HOCHSCHULE AALEN STUDIENVERTRAG MIT DER WEITERBILDUNGSAKADEMIE DER HOCHSCHULE AALEN 1. ANMELDUNG Hiermit melde ich mich Name: geboren am: in: Straße: Wohnort: zu dem im Wintersemester 2016/17 beginnenden berufsbegleitenden

Mehr

Polly & Bob Nachbarschaftsdarlehen in Form eines Nachrangdarlehens

Polly & Bob Nachbarschaftsdarlehen in Form eines Nachrangdarlehens Polly & Bob Nachbarschaftsdarlehen in Form eines Nachrangdarlehens zwischen der Polly & Bob UG (haftungsbeschränkt), Wühlischstr. 12, 10245 Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg

Mehr

Vertragsmuster Platzhalter für Ihre perönlichen Informationen sind gelb hinterlegt. Vertrag über ein partiarisches Darlehen

Vertragsmuster Platzhalter für Ihre perönlichen Informationen sind gelb hinterlegt. Vertrag über ein partiarisches Darlehen Vertragsmuster Platzhalter für Ihre perönlichen Informationen sind gelb hinterlegt. Ihre Vertragsnummer: Vertragsnummer zwischen der Vertrag über ein partiarisches Darlehen SPH Strasburg GmbH & Co. KG,

Mehr

Ausgewählte Fragen zum Widerrufsrecht nach 8, 9 VVG

Ausgewählte Fragen zum Widerrufsrecht nach 8, 9 VVG Ausgewählte Fragen zum Widerrufsrecht nach 8, 9 VVG Dr. Peter Reusch Düsseldorf 26.10.2012 Überblick 1. Textform 2. Zeitpunkt der Widerrufsbelehrung 3. Musterbelehrung nach 8 Abs. 5 VVG 4. Abweichungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr Unsere Angebote,

Mehr

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten.

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten. Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen 1 Grundsätzliches Diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Kaffeerösterei, Inhaber Andreas

Mehr

Widerrufsbelehrung und fernabsatzinformationen

Widerrufsbelehrung und fernabsatzinformationen Widerrufsbelehrung und fernabsatzinformationen New Energy Loan Vermittelndes Institut: Adresse: Vor- und Nachname des Beraters: Bei Fernabsatzverträgen zusätzlich folgende Angaben: Vor- und Nachname/Firma

Mehr

Vertrag über ein partiarisches Nachrangdarlehen

Vertrag über ein partiarisches Nachrangdarlehen Vertrag über ein partiarisches Nachrangdarlehen zwischen der Wertea GmbH & Co KG diese vertreten durch die Konzeptea GmbH endvertreten durch den Geschäftsführer Kolja Bubolz Hansaplatz 12 38448 Wolfsburg

Mehr

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Bewerbungsunterlagen durch uns erstellen zu lassen, dann senden Sie uns bitte

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Bewerbungsunterlagen durch uns erstellen zu lassen, dann senden Sie uns bitte www.bewerbung-kreativ.de Ursula Kinski Eckernkamp 10 22848 Norderstedt Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen Wir haben für Sie die folgende Checkliste vorbereitet, in die Sie sämtliche Informationen eintragen

Mehr

Informationen gemäß der Verordnung über Informationspflichten nach bürgerlichem Recht (BGB-InfoV)

Informationen gemäß der Verordnung über Informationspflichten nach bürgerlichem Recht (BGB-InfoV) Informationen gemäß der Verordnung über Informationspflichten nach bürgerlichem Recht (BGB-InfoV) (Stand Dezember 2008) Information zu den kostenlosen und kostenpflichtigen Dienstleistungen der Regman

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Erdgas

Auftrag zur Lieferung von Erdgas Auftrag zur Lieferung von Erdgas X Plesse-Gas Neueinzug Tarifwechsel Lieferantenwechsel Unser Kundenservice ist für Sie da: Telefon: (05 51) 90 03 33-155 Fax: (05 51) 90 03 33-159 service@gemeindewerke-bovenden.de

Mehr

Die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie

Die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie Die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie Vortrag zum 6. Fachtag Baurecht 1 26. Februar 2014 Alexander Meyer Die Ziele der neuen Richtlinie statt einer Vielzahl von nicht kohärenten Richtlinien für

Mehr

Widerrufsbelehrung. Antiquariat Utzt, Stuttgart. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung. Antiquariat Utzt, Stuttgart. Widerrufsrecht für Verbraucher Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht für Verbraucher Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache

Mehr

Darlehen an die. konvisionär Wohngesellschaft mbh

Darlehen an die. konvisionär Wohngesellschaft mbh Darlehen an die Vielen Dank, dass Sie konvisionär mit einem Direktkredit unterstützen möchten! Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag, ein Wohnprojekt in ehemaligen Kasernengebäuden im Heidelberger

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop 1. Allgemeines a. Es gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für die Geschäftsbeziehung zwischen

Mehr

MUSTER Darlehensvermittlungsvertrag

MUSTER Darlehensvermittlungsvertrag MUSTER Darlehensvermittlungsvertrag Zwischen Vorname Nachname Straße Hausnummer PLZ Ort und - im folgenden Auftraggeber - der, Königsallee 60F, 40212 Düsseldorf, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts

Mehr

www.costaricaonlineshop.de

www.costaricaonlineshop.de AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) von www.costaricaonlineshop.de Ein Online-Portal von Global Mediation Service Germany ( kurz GMSG) Buchholzer Mühlenweg 10 29690 Schwarmstedt Deutschland Email: costaricaonlineshop@web.de

Mehr

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über Ihre Versicherung geben. Diese Informationen sind jedoch nicht abschließend.

Mehr

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb.

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Aktions-Code Bestellung Instant-ISP Aktions-Pakete Menge

Mehr

K a u f v e r t r a g. I. Vorbemerkung

K a u f v e r t r a g. I. Vorbemerkung K a u f v e r t r a g Zwischen KEE/REM Photovoltaikanlagen GmbH, Sauerwiesen 2, 67661 Kaiserslautern, vertreten durch ihren unterzeichnenden einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführer, - nachfolgend

Mehr