Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download ""

Transkript

1 Das Domain Name System: Grundbuch des Internet Safer Internet Day 2010 Mitteldeutsches Internet Forum Leipzig, i 4. Februar 2010 Prof. Wolfgang Kleinwächter University of Aarhus

2 Internet t Identifier: Namen und Numnern IP-Adressen Adressen: (Computer Adresse + Netzwerkadresse) IPv4 / 4.3 Milliarden IPv6 / Zigilliarden ( ) Jon Postel erfindet mitte der 80er Jahre das Domain Name System Nummern mit einem menschlichen Antlitz Namensbaum mit Familien-, Vor- und Vatersname (John Fitzgerald Kennedy/Michail Sergejewitsch Gorbatschow

3 Das Domain Name System Top Level Domains (TLDs).com,.de.,.info,.eu Secondary Level Domains (SLD) ich.com, wir.de, schule.info, heisenberg.eu Third Level Domains warum.ich.com, sosind.wir.de, unsere.schule.info, werner.heisenberg.eu

4 Domain Name System Country Code Top Level Domains (cctlds cctlds) 243 nach ISO 3166.de,.dk dk,.tv tv,.me,.la,.to Generic Top Level Domains (gtlds gtlds).com,.org org,.net,.edu,.gov,.mil mil,.info info,.aero aero,.biz Neue gtlds.berlin,.sport,.music,.leipzig leipzig,.hotel hotel,.nrw Internationale Top Level Domains (idn.idn) Kyrillisch, chinesisch, arabisch, hebräisch, japanisch, koreanisch,

5 ICANN Koordinert DNS DNS Management Zulassung von neuen Top Level Domains IANA Verwaltet das Telefonbuch des Internet / Datenbasis für Root Zone Files von Top Level Domains Rolle der US Regierung Gelockertes Verhältnis zu ICANN IANA Vertrag g( (US Regierung g autorisiert Publikation von Zone Files im Root)

6 Internet Governance: Clash of Cultures Alt Hierarchie Repräsentation Top Down Regierung Geschlossen Exklusiv Einfache Mehrheit Gesetz Stabilität Neu Netzwerk Partizipation Bottom Up Multistakeholder Open & Transparent Inklusiv Rough Consensus Code Flexibilität

7 Wer regiert das Internet? ICANN vs. ITU ICANN (1998) Kritische Internet Resourcen (Root Server, Domain Namen, IP Adressen, Internet Protokolle) Private Sector Leadership, Regierung als Adviser (GAC), Multistakeholder, bottom up PDP, US Rolle (MoU/JPA/AoC/IANA) ITU (1865) Telekommunikation/Frequenzen, Regierungsorganisation, private Sector als Adviser (small m), keine Civil Society / Nutzer

8 Governance Model ITU ICANN Privatindustrie Regierung Board SOs/ACs/ Private Sector / Civil Society Zivilgesellschaft GAC

9 Weltgipfel der Informationsgesellschaft (WSIS) WSIS I ( ) governmental leadership vs. private leadership US/ICANN vs. China/ITU WGIG ( ) No Leadership aber Multistakeholderism (in their specific roles) Multilayer Multiplayer Mechanism of Communication, Coordination and Collaboration (M³C³) WSIS II (2005) Internet Governance Forum (IGF) Enhanced Cooperation (EC³)

10 Internet Governance Forum (IGF) Globale Ebene (an UN angedockt): Alle Internet Querschnittsthemen: Zugang zum Internet, Infrastruktur, Menschenrechte, Internetsicherheit, Schutz des geistigen Eigentums, Privatsphäre und Internet, Netzneutralität, Informationsfreiheit Athen (2006), Rio de Janeiro (2007), Hyderabad (2008), Sharm el Sheikh (2009) 2000 Teilnehmer, Minister, CEOs, NGOs, Technical Community / Davos des Internet Keine Verhandlungen für Empfehlungen aber Messages zur Inspiration Regional Ebene (Europarat mit EU): EURODIG (Strasbourg/2008, Genf/2009, Madrid/2010) Nationale Ebene: Großbritannien, Spanien, Frankreich, Finnland, Russland IGF-D D( (eco, ver.di, DENIC, DGVN etc.): Berlin, 7. Juni 2010

11 Internet t Co-Governance Governance? Von Multilateral zu Multistakeholder Gemeinsame Verantwortung aller Regierungen: Teilung von Souveränität? Gleichberechtige Kooperation aller Stakeholder: Teilung von Macht? Ko-Regulierung? Liquid Democracy? Next Big Thing beyond Climate Change? Weltregierung? egie

12 Danke

Eine Landkarte der Aktivitäten

Eine Landkarte der Aktivitäten Internet Governance: Eine Landkarte der Aktivitäten ten Domainpulse Wien, 21. Februar 2008 Prof. Wolfgang Kleinwächter University of Aarhus wolfgang@imv.au.dk 1998: Das große ICANN- Mißverst verständnis

Mehr

ICANN. Geschichte, Struktur, Funktion. Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus DENIC eg. Stephan Welzel 3II2005 1

ICANN. Geschichte, Struktur, Funktion. Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus DENIC eg. Stephan Welzel 3II2005 1 ICANN Geschichte, Struktur, Funktion Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus DENIC eg Stephan Welzel 3II2005 1 ICANN Bylaws I - Artikel 1 Absatz 1 - The mission of The Internet Corporation for Assigned

Mehr

Wie reguliert man IoT? Erfahrungen mit dem ICANN Multi-Stakeholder Modell für IP-Adressen&Domain Namen

Wie reguliert man IoT? Erfahrungen mit dem ICANN Multi-Stakeholder Modell für IP-Adressen&Domain Namen Federal Office of Communications International Relations Wie reguliert man IoT? Erfahrungen mit dem ICANN Multi-Stakeholder Modell für IP-Adressen&Domain Namen IGF Austria 2016, Wien, 3. Oktober 2016,

Mehr

ICANN Studienkreis. Herbert Vitzthum. Salzburg, Österreich 1 Februar,, 2002. ICANN cctld Liaison herbert@icann.org

ICANN Studienkreis. Herbert Vitzthum. Salzburg, Österreich 1 Februar,, 2002. ICANN cctld Liaison herbert@icann.org ICANN Studienkreis Salzburg, Österreich 1 Februar,, 2002 Herbert Vitzthum ICANN cctld Liaison herbert@icann.org ICANN Studienkreis Salzburg, Österreich 1 Februar,, 2002 Herbert Vitzthum ICANN cctld Liaison

Mehr

ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.)

ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.) ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.) 15. 06. 2015 (unter Verwendung von Folien von ISOC.ORG) 2 Overview ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.) Wir sind ein eingetragener

Mehr

Neue Top Level Domains:.stadt,.marke und.unternehmen

Neue Top Level Domains:.stadt,.marke und.unternehmen Hintergrundinformationen zu neuen Top Level Domains nach dem Muster.stadt (cctld) und.marke oder.unternehmen (gtld)» Das eco names & Numbers Forum» Bewerbungsprozedere nach Applicant Guidebook der ICANN»

Mehr

Institut für Politische Wissenschaft. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Institut für Politische Wissenschaft. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Einführung in die Netzpolitik (-forschung in Heidelberg) Konzeptionelle Überlegungen zu einem emergenten Forschungsfeld und Ideen zu seiner Erschließung an IPW et al. 1 Gliederung 1 Einführung Das Internet:

Mehr

GZ. BMVIT-17.002/0020-I/PR3/2014. An die Parlamentsdirektion EU- und Internationaler Dienst Europäische Beziehungen z. Hdn. Herrn Mag.

GZ. BMVIT-17.002/0020-I/PR3/2014. An die Parlamentsdirektion EU- und Internationaler Dienst Europäische Beziehungen z. Hdn. Herrn Mag. BMVIT - I/PR3 (Recht und Koordination) Postanschrift: Postfach 201, 1000 Wien Büroanschrift: Radetzkystraße 2, 1030 Wien E-Mail: pr3@bmvit.gv.at Internet: www.bmvit.gv.at (Antwort bitte unter Anführung

Mehr

report Sehr geehrte Damen und Herren! Nr. 3/ 2012 Domain-Registrierungen / Entwicklung von.at seit 1998

report Sehr geehrte Damen und Herren! Nr. 3/ 2012 Domain-Registrierungen / Entwicklung von.at seit 1998 Sehr geehrte Damen und Herren! report Nr. 3/ 2012 In den letzten zwei Wochen ging es heiß her in Dubai: Es tagten die Regierungsvertreter und Branchenexperten der ITU (International Telecommunications

Mehr

Deutscher Bundestag. Berlin, 2. Juli 2014

Deutscher Bundestag. Berlin, 2. Juli 2014 Deutscher Bundestag Fragenkatalog für die öffentliche Anhörung des Ausschusses Digitale Agenda zum Thema Internet Governance Berlin, 2. Juli 2014 Prof. Wolfgang Kleinwächter, Universität Aarhus Fragen

Mehr

Das IGF zwischen allen Stühlen? Jeanette Hofmann, ESRC Centre for Analysis of Risk and Regulation www.lse.ac.uk/collections/carr/

Das IGF zwischen allen Stühlen? Jeanette Hofmann, ESRC Centre for Analysis of Risk and Regulation www.lse.ac.uk/collections/carr/ Das IGF zwischen allen Stühlen? Jeanette Hofmann, Ein IGF - viele Bedeutungen A new forum for multi-stakeholder policy dialogue (WSIS) "a kind of internationalized counterweight to perceived excessive

Mehr

Einführung. Internet vs. WWW

Einführung. Internet vs. WWW Einführung Bernhard Plattner 1-1 Internet vs. WWW "the Internet is the entirety of all computers which are interconnected (using various physical networking technologies) and employ the Internet protocol

Mehr

Vorwort...3 Abkürzungsverzeichnis...13. I Einleitung... 15

Vorwort...3 Abkürzungsverzeichnis...13. I Einleitung... 15 Vorwort...3 Abkürzungsverzeichnis...13 I Einleitung... 15 A Rahmenbedingungen der Untersuchung...15 B Eingrenzung des Untersuchungsgegenstandes...19 C Zur Methodik der Betrachtung...22 1 Grundsätzliches...22

Mehr

Der globale IGF-Prozess und die Menschenrechte. Wolfgang Benedek, Institut für Völkerrecht und Internationale Beziehungen Universität Graz

Der globale IGF-Prozess und die Menschenrechte. Wolfgang Benedek, Institut für Völkerrecht und Internationale Beziehungen Universität Graz Der globale IGF-Prozess und die Menschenrechte Wolfgang Benedek, Institut für Völkerrecht und Internationale Beziehungen Universität Graz Menschenrechte sind Teil der IG Beispiel des Menschenrechtsrates

Mehr

Domainvergabe durch die DENIC

Domainvergabe durch die DENIC Domainvergabe durch die DENIC Johannes Diemke johannes.diemke@uni-oldenburg.de Vortrag im Rahmen des Seminars Internetrecht im Wintersemester 2007/2008 14. November 2007 Domainvergabe durch die DENIC 1

Mehr

DNS vs. Sicherheit. the long story. equinox. CryptoCon15, Leipzig ...

DNS vs. Sicherheit. the long story. equinox. CryptoCon15, Leipzig ... DNS vs Sicherheit the long story equinox CryptoCon15, Leipzig Übersicht 1 Kurzwiederholung DNS 2 Was sind DNSsec 3 Nachteile von DNSsec 4 DANE & Vorteile von DNSsec DNS "PirateBay ist gesperrt" "stell

Mehr

Dieses Dokument wurde mit LATEX gesetzt, ein besonderer Dank gilt den Entwicklern Donald Ervin Knuth & Rasmus Lerdorf

Dieses Dokument wurde mit LATEX gesetzt, ein besonderer Dank gilt den Entwicklern Donald Ervin Knuth & Rasmus Lerdorf von Salvatore Spadaro Pearl Consulting & Communication GmbH Lizenz: GNU FDL (www.gnu.org/copyleft/fdl.html) letztes Update: 23.02.2007 Konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob und Tadel bitte

Mehr

ISO 27001 für das Internet

ISO 27001 für das Internet ISO 27001 für das Internet ISMS-Einführung bei nic.at Datum: 04.06.2014 Christian Proschinger CISO ISO/IEC 27001:2013 Implementierung 2 Das Domain Name System. com at ch wien meinefirma www mail mail.meinefirma.at

Mehr

IP-Recherchen. Die Wurzeln ausgraben - Recherchen nach und mit IPs. Wer steckt hinter den Adressen im Netz? Albrecht Ude

IP-Recherchen. Die Wurzeln ausgraben - Recherchen nach und mit IPs. Wer steckt hinter den Adressen im Netz? Albrecht Ude IP-Recherchen -Wer steckt hinter den Adressen im Netz? Bl. 1 / 13 IP-Recherchen Die Wurzeln ausgraben - Recherchen nach und mit IPs Wer steckt hinter den Adressen im Netz? freier Journalist Rechercheur

Mehr

IT- und Medientechnik

IT- und Medientechnik IT- und Medientechnik Vorlesung 6: 14.11.2014 Wintersemester 2014/2015 h_da, Lehrbeauftragter Themenübersicht der Vorlesung Hard- und Software Hardware: CPU, Speicher, Bus, I/O,... Software: System-, Unterstützungs-,

Mehr

Grundlagen DNS 1/5. DNS (Domain Name System)

Grundlagen DNS 1/5. DNS (Domain Name System) Grundlagen DNS 1/5 DNS (Domain Name System) Weltweit gibt es 13 zentrale DNS-Server (Root-Nameserver), auf denen die verschiedenen Domains abgelegt sind. Der Domönennamensraum bzw. das Domain Name Space

Mehr

Internet Governance die Kontroverse des WSIS

Internet Governance die Kontroverse des WSIS Internet Governance die Kontroverse des WSIS Eine globale Ressource im Spannungsfeld nationaler Interessen Wolfgang Kleinwächter Beinahe wäre der Weltgipfel zur Informationsgesellschaft 2003 an der Kontroverse

Mehr

Die UN 2030-Agenda und der SDG-Gipfel vom und die Umsetzung der SDG in Deutschland

Die UN 2030-Agenda und der SDG-Gipfel vom und die Umsetzung der SDG in Deutschland Die UN 2030-Agenda und der SDG-Gipfel vom 25.-27.9.2015 und die Umsetzung der SDG in Deutschland Klaus Milke Vorsitzender von Germanwatch zur Öffentlichen Anhörung des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige

Mehr

Registry-Registrar Partnership DENIC - A Co-operative Model. 6. Februar 2004 Zürich

Registry-Registrar Partnership DENIC - A Co-operative Model. 6. Februar 2004 Zürich Registry-Registrar Partnership DENIC - A Co-operative Model 6. Februar 2004 Zürich Genossenschaft = Co-operative 1849/1850 Hermann Schulze aus Delitzsch gründet die ersten "auf dem Prinzip der Selbsthilfe

Mehr

DiBz2014. Digital Business. Ausbildungsschwerpunkt 3AK. Erstellt von Melissa Katzianka. Just try it!

DiBz2014. Digital Business. Ausbildungsschwerpunkt 3AK. Erstellt von Melissa Katzianka. Just try it! Digital Business Ausbildungsschwerpunkt 3AK Erstellt von Melissa Katzianka Just try it! 1 Inhalt 1. EINFÜHRUNG: 3 2. SOFTWARE FÜR DEN UNTERRICHT 4 2.1 BILDBEARBEITUNG: 4 2.2 DATENKOMPRESSION 4 2.3 FTP-CLIENT

Mehr

IT-Sicherheitsgesetz und nun?

IT-Sicherheitsgesetz und nun? IT-Sicherheitsgesetz und nun? Umsetzung bei Betreibern Kritischer Infrastrukturen Frankfurt, den 25.02.2016 AGENDA Kurzvorstellung DENIC eg UP KRITIS IT-Sicherheitsgesetz Überlegungen zur Umsetzung Weiteres

Mehr

DNS Grundlagen. ORR - November 2015. jenslink@quux.de. DNS Grundlagen 1

DNS Grundlagen. ORR - November 2015. jenslink@quux.de. DNS Grundlagen 1 DNS Grundlagen ORR - November 2015 jenslink@quux.de DNS Grundlagen 1 /me Freelancer Linux seit es das auf 35 Disketten gab IPv6 DNS und DNSSEC Monitoring mit Icinga, LibreNMS,... Netzwerke (Brocade, Cisco,

Mehr

LEITLINIEN UND HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN ZUR ÜBERLEITUNG DER AUFSICHT ÜBER DIE IANA-FUNKTIONEN

LEITLINIEN UND HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN ZUR ÜBERLEITUNG DER AUFSICHT ÜBER DIE IANA-FUNKTIONEN 1 POSITION DEUTSCHER INTERESSENGRUPPEN: LEITLINIEN UND HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN ZUR ÜBERLEITUNG DER AUFSICHT ÜBER DIE IANA-FUNKTIONEN Berlin, 26. März 2015 Die US-Regierung hat im März des vergangenen Jahres

Mehr

Neue Top-Level-Domains Was kommt auf uns zu? DI Ronald Schwärzler Geschäftsführer punkt.wien GmbH

Neue Top-Level-Domains Was kommt auf uns zu? DI Ronald Schwärzler Geschäftsführer punkt.wien GmbH Neue Top-Level-Domains Was kommt auf uns zu? DI Ronald Schwärzler Geschäftsführer punkt.wien GmbH ICANN ermöglicht neue Domainendungen ICANN = Internet Corporation for Assigned Names and Numbers. Als NPO

Mehr

Einführung neuer Domain- Endungen: Reveal Day Analyse

Einführung neuer Domain- Endungen: Reveal Day Analyse Einführung neuer Domain- Endungen: Reveal Day Analyse 1 Reveal Day Analyse 2012 united- domains AG - Alle Angaben ohne Gewähr Pressegespräch 14.06.2012 Zeitschiene: new gtlds* Reveal Day Veröffentlichung

Mehr

Drafting behind Akamai

Drafting behind Akamai Drafting behind Akamai Thomas Günther Seminar Internet Routing TU Berlin WS 2007/08 basierend auf der gleichnamigen Arbeit von A. Su, A. Kuzmanovic, D. Choffnes und F. Bustamante 1 Motivation Overlay Netzwerke

Mehr

ÜBER REGISTRY.NET. Peter Hupfauer. !Geschäftsführer der registry.net GmbH!Seit 2004 für InterNetWire im Bereich Domain-Registrar tätig

ÜBER REGISTRY.NET. Peter Hupfauer. !Geschäftsführer der registry.net GmbH!Seit 2004 für InterNetWire im Bereich Domain-Registrar tätig NEUE MARKT- UND VERMARKTUNGSCHANCEN MIT NEUEN GTLDS eco Workshop Markenführung mit neuen Top Level Domains Strategie und Know-how Berlin, 11. September 2011 ÜBER REGISTRY.NET Peter Hupfauer!Geschäftsführer

Mehr

Die Quadratur des Dreiecks: Wir reguliert man den Cyberspace? Von Wolfgang Kleinwächter

Die Quadratur des Dreiecks: Wir reguliert man den Cyberspace? Von Wolfgang Kleinwächter Die Quadratur des Dreiecks: Wir reguliert man den Cyberspace? Von Wolfgang Kleinwächter Die Frage, ob und wie das Internet reguliert werden soll, treibt nicht nur die Internet Community seit Jahrzehnten

Mehr

DOMAIN NAME SYSTEM (DNS) JULIA KRISCHIK, INTERNETPROTOKOLLE WS 2012/13

DOMAIN NAME SYSTEM (DNS) JULIA KRISCHIK, INTERNETPROTOKOLLE WS 2012/13 DOMAIN NAME SYSTEM (DNS) JULIA KRISCHIK, INTERNETPROTOKOLLE WS 2012/13 PROBLEMSTELLUNG 203.178.141.194 (IPv4) 2001:200:0:8002: 203:47ff:fea5:308 (IPv6) Analogie zu Telefonnummern: Jeder Adressat im Internet

Mehr

Technische Grundlagen von Internetzugängen

Technische Grundlagen von Internetzugängen Technische Grundlagen von Internetzugängen 2 Was ist das Internet? Ein weltumspannendes Peer-to-Peer-Netzwerk von Servern und Clients mit TCP/IP als Netzwerk-Protokoll Server stellen Dienste zur Verfügung

Mehr

Herausforderungen durch neue Top-Level-Domains - Chancen für Internetserviceprovider

Herausforderungen durch neue Top-Level-Domains - Chancen für Internetserviceprovider Herausforderungen durch neue Top-Level-Domains - Chancen für Internetserviceprovider 28. Februar 2007 Dirk Krischenowski, Geschäftsführer dotberlin GmbH & Co. KG Agenda.berlin Neue TLDs morgen Neue TLDs

Mehr

TEN/068 Internet-Bereich ".EU" Brüssel, den 28. März 2001

TEN/068 Internet-Bereich .EU Brüssel, den 28. März 2001 TEN/068 Internet-Bereich ".EU" Brüssel, den 28. März 2001 STELLUNGNAHME zu dem "Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einführung des Internet-Bereichs oberster Stufe

Mehr

BINÄRES ZAHLENSYSTEM. Bits. Bytes. Dezimalsystem. Positions oder Stellenwertsysteme

BINÄRES ZAHLENSYSTEM. Bits. Bytes. Dezimalsystem. Positions oder Stellenwertsysteme 26 27 Bits Einschub BINÄRES ZAHLENSYSTEM kleinste mögliche Informationseinheit Wortschöpfung aus binary und digit zwei Zustände ja / nein wahr / falsch hell / dunkel Männlein / Weiblein links / rechts

Mehr

Verteilte Systeme - 2. Übung

Verteilte Systeme - 2. Übung Verteilte Systeme - 2. Übung Dr. Jens Brandt Sommersemester 2011 1. Server-Entwurf a) Beschreiben Sie was sich hinter den Begriffen statusloser bzw. statusbehafteter Server verbirgt. Statusloser Server

Mehr

AUSARBEITUNG. Tel.: (030) 227-33436/32444. Verfasser/in: Abschluss der Arbeit: 31. Oktober 2005 (Stand 28. November 2005)

AUSARBEITUNG. Tel.: (030) 227-33436/32444. Verfasser/in: Abschluss der Arbeit: 31. Oktober 2005 (Stand 28. November 2005) AUSARBEITUNG Thema: Organisationen der Domainregistrierung - Struktur, Aufgaben und Arbeitsweise von ICANN, DENIC, CENTR, CORE und ORSN sowie ihre Beziehungen zueinander Fachbereich X Kultur und Medien

Mehr

Globalisierung und Cyberspace

Globalisierung und Cyberspace Globalisierung und Cyberspace Der Weltgipfel über die Informationsgesellschaft weist den Weg Wolfgang Kleinwächter Wolfgang Kleinwächter, geb. 1947, ist Professor für internationale Kommunikationspolitik

Mehr

Registry-Backend-Service and more

Registry-Backend-Service and more Registry-Backend-Service and more 15.09.2009 Robert Schischka, Richard Wein Geschäftsführer nic.at Agenda nic.at Überblick & Leistungen Wer sind wir, Zahlen, Daten, Fakten, Phasenplanung für neue TLDs

Mehr

Einschub BINÄRES ZAHLENSYSTEM

Einschub BINÄRES ZAHLENSYSTEM 26 Einschub BINÄRES ZAHLENSYSTEM 27 Bits kleinste mögliche Informationseinheit Wortschöpfung aus binary und digit zwei Zustände ja / nein wahr / falsch hell / dunkel Männlein / Weiblein links / rechts

Mehr

Uniform Resource Identifiers (URI) und Domain Name Service (DNS)

Uniform Resource Identifiers (URI) und Domain Name Service (DNS) Kurzvortrag zum Thema: Uniform Resource Identifiers (URI) und Domain Name Service (DNS) Beschreiben Sie Aufbau und Einsatzzweck von URI, URL und URN. Lesen Sie die dazu passenden RFCs. Was ist der Domain

Mehr

IPv6. Übersicht. Präsentation von Mark Eichmann Klasse WI04f 22. November 2005

IPv6. Übersicht. Präsentation von Mark Eichmann Klasse WI04f 22. November 2005 Präsentation von Mark Eichmann Klasse WI04f 22. November 2005 Übersicht Geschichte Die Neuerungen von Warum? Häufige Missverständnisse Der Header eines -Paketes Adressaufbau von Übergang von zu Neue Versionen

Mehr

Digitale Vernetzung und Verletzbarkeit von Industrie und kritischen Infrastrukturen. Bedrohungen - Schwachstellen - Abwehrstrategien

Digitale Vernetzung und Verletzbarkeit von Industrie und kritischen Infrastrukturen. Bedrohungen - Schwachstellen - Abwehrstrategien Digitale Vernetzung und Verletzbarkeit von Industrie und kritischen Infrastrukturen Bedrohungen - Schwachstellen - Abwehrstrategien Intro Gregor Kopf Seit 2008 Security Consultant bei der Recurity Labs

Mehr

Adressierung im Internet

Adressierung im Internet Adressierung im Internet Adressen sind in einem Netz, wie dem Internet, für einen Datenaustausch absolut notwendig. Jede Ressource, jedes Gerät im Netz muss auf diese Weise eindeutig identifiziert werden.

Mehr

DNS Domain Name System

DNS Domain Name System DNS Domain Name System Das Domain Name System, eine Einführung Thomas Deutsch 20. Oktober 2005 Restaurant Beaulieu, Bern 1 Inhalt Was ist DNS Warum ein DNS? Geschichte des DNS Wie

Mehr

BRICS - die neuen Akteure der Entwicklungspolitik. SÜDWIND Dr. Pedro Morazán

BRICS - die neuen Akteure der Entwicklungspolitik. SÜDWIND Dr. Pedro Morazán BRICS - die neuen Akteure der Entwicklungspolitik SÜDWIND Dr. Pedro Morazán BRICS - die neuen Akteure der Entwicklungspolitik Analyse der Stellung der BRICS in der Weltwirtschaft Süd-Süd-Kooperation vs.

Mehr

Herausforderungen für den Markenschutz online

Herausforderungen für den Markenschutz online Herausforderungen für den Markenschutz online neue gtlds und ICANN Jonas Kölle Merck KGaA Merck Facts founded in 1668 66 countries 4 pharmaceutical und chemical divisions over 38,000 employees 1.5 billion

Mehr

ISMS bei DENIC. Boban Krsic (Information Security Officer) Berlin, den 14. Februar 2014

ISMS bei DENIC. Boban Krsic (Information Security Officer) Berlin, den 14. Februar 2014 ISMS bei DENIC Boban Krsic (Information Security Officer) Berlin, den 14. Februar 2014 Agenda Kurzvorstellung DENIC eg ISMS bei DENIC Entwicklung des ISMS bei DENIC Risikomanagement im Bereich Information

Mehr

Kapitel 6 Internet 1

Kapitel 6 Internet 1 Kapitel 6 Internet 1 Kapitel 6 Internet 1. Geschichte des Internets 2. Datenübertragung mit TCP/IP 3. Internetadressen 4. Dynamische Zuteilung von Internetadressen 5. Domain-Namen 6. Internetdienste 2

Mehr

Communication on Progress: Global Compact als Berichtsrahmen?

Communication on Progress: Global Compact als Berichtsrahmen? Communication on Progress: Global Compact als Berichtsrahmen? Perspektiven der Nachhaltigkeitsberichterstattung Workshop im Rahmen des IÖW/future Ranking 2011 Berlin, 28. Februar 2012 Dr. Jürgen Janssen

Mehr

Registry Registrar Registrant. Helga Krüger: Registry- Registrar Registrant. So startet.berlin

Registry Registrar Registrant. Helga Krüger: Registry- Registrar Registrant. So startet.berlin Registry Registrar Registrant So startet.berlin Helga Krüger: Registry- Registrar Registrant 1 Wer bin ich? http.net Internet GmbH, gegründet 1993 als Comdesign Domainanbieter im Reseller- und Geschäftskundenbereich

Mehr

Unternehmen als gesellschaftliche Akteure

Unternehmen als gesellschaftliche Akteure Unternehmen als gesellschaftliche Akteure Dr. Thomas Osburg Director Europe Corporate Affairs Intel Corp. Member, ABIS Board of Directors Board Member of Directors - CSR Europe Sprecher Unternehmensnetzwerk

Mehr

Regulierer und Stellwärter der Netze

Regulierer und Stellwärter der Netze 30. November 2007 Regulierer und Stellwärter der Netze Die ICANN und das Internet Governance Forum Wolf Ludwig Wie kaum eine Erfindung zuvor, ist das Internet durch kreative Intelligenz von Wissenschaftlern

Mehr

Rechtliche Probleme der (Selbst- ) Regulierung: ICANN- Regeln als transnationales Recht?

Rechtliche Probleme der (Selbst- ) Regulierung: ICANN- Regeln als transnationales Recht? Rechtliche Probleme der (Selbst- ) Regulierung: ICANN- Regeln als transnationales Recht? Beitrag zum Seminar Zukunft des Internets an der Universität Hamburg betreut durch Juniorprofessor Dr. Roland Broemel

Mehr

IPV6. Eine Einführung

IPV6. Eine Einführung IPV6 Eine Einführung ÜBERSICHT IPv4 Historisch IPv6 Historisch Darstellung von IPv6-Adressen Adresstypen Unicast Link Local Multicast IPv6 Headeraufbau DNS IPV4 - HISTORISCH Entwicklung 1981 Geplant für

Mehr

Computeranwendung in der Chemie Informatik für Chemiker(innen) 5. Internet

Computeranwendung in der Chemie Informatik für Chemiker(innen) 5. Internet Computeranwendung in der Chemie Informatik für Chemiker(innen) 5. Internet Jens Döbler 2003 "Computer in der Chemie", WS 2003-04, Humboldt-Universität VL5 Folie 1 Dr. Jens Döbler Internet Grundlagen Zusammenschluß

Mehr

[DNS & DNS SECURITY] 1. DNS & DNS Security

[DNS & DNS SECURITY] 1. DNS & DNS Security [DNS & DNS SECURITY] 1 DNS & DNS Security Thomas Vogel & Johannes Ernst Funktionsweise von DNS und deren Security Eigenschaften. Was es für Angriffe gibt, welche Gegenmaßnahmen dafür erforderlich sind

Mehr

eco Workshops 2013 Ein Vortrag von Markus Galler

eco Workshops 2013 Ein Vortrag von Markus Galler eco Workshops 2013 Ein Vortrag von Markus Galler Überblick Einführung der neuen Top- Level- Domains Was ist eine Top-Level-Domain? Aktuell 22 gtlds davon 17 im allgemeinen Gebrauch Kategorien von Domains,

Mehr

Themen. Anwendungsschicht DNS HTTP. Stefan Szalowski Rechnernetze Anwendungsschicht

Themen. Anwendungsschicht DNS HTTP. Stefan Szalowski Rechnernetze Anwendungsschicht Themen Anwendungsschicht DNS HTTP Anwendungsschicht OSI-Schicht 7, TCP/IP-Schicht 4 Dienste für den Nutzer/Anwender Unabhängig von den niederen Schichten Verschiedene Dienste bzw. Services DNS HTTP FTP,

Mehr

Die Fraunhofer-Gesellschaft auf dem Weg zu einem Nachhaltigkeitsmanagement. Fraunhofer

Die Fraunhofer-Gesellschaft auf dem Weg zu einem Nachhaltigkeitsmanagement. Fraunhofer Die Fraunhofer-Gesellschaft auf dem Weg zu einem Nachhaltigkeitsmanagement Wie weit sind unsere Stakeholder? Wirtschaft Während der Durchführung des Liefervertrags hat der Auftragnehmer die notwendigen

Mehr

The influence of non-governmental organizations (NGOs) on sustainable tourism development: A case study Petra, Jordan

The influence of non-governmental organizations (NGOs) on sustainable tourism development: A case study Petra, Jordan The influence of non-governmental organizations (NGOs) on sustainable tourism development: A case study Petra, Jordan Yousef Alsaad The influence of non-governmental organizations (NGOs) on sustainable

Mehr

Kommunikationsnetze 6. Domain Name System (DNS) University of Applied Sciences. Kommunikationsnetze. 6. Domain Name System (DNS)

Kommunikationsnetze 6. Domain Name System (DNS) University of Applied Sciences. Kommunikationsnetze. 6. Domain Name System (DNS) Kommunikationsnetze Gliederung 1. Geschichte von DNS bis RFC 1035 2. Die Namenshierarchie 3. DNS-Server-Hierarchie 4. Rekursive und iterative Abfragen 5. Struktur der Datenbank 6. Struktur der Abfragen

Mehr

Aktuelle Entwicklung von ENUM bei RIPE

Aktuelle Entwicklung von ENUM bei RIPE Aktuelle Entwicklung von ENUM bei RIPE 9. ENUM-Tag der DENIC 3. September 2007 Carsten Schiefner, Co-Chair RIPE ENUM WG 1 ENUM und die diversen Internet-Gremien IETF - Internet Engineering Task Force http://www.ietf.org/html.charters/enum-charter.html

Mehr

Die neuen Generic Top Level Domains

Die neuen Generic Top Level Domains IP Forum Social Media & New gtlds 28.3.2014 Die neuen Generic Top Level Domains Von A wie.academy bis Z wie.zulu unter besonderer Berücksichtigung von P wie.praxis Dr. Barbara Schloßbauer Leiterin nic.at

Mehr

Be the change you want to see

Be the change you want to see Be the change you want to see Erwartungen, Bedürfnisse und Herausforderungen in der Arbeitswelt der Zukunft Zukunftsforum 2015, St. Wolfgang Johanna Hobelsberger-Gruber Agenda Female Shift Verpassen Frauen

Mehr

Checkliste für Domain-Migration zu Swisscom/IP-Plus

Checkliste für Domain-Migration zu Swisscom/IP-Plus "n ans Internet" Checkliste für Domain-Migration zu /IP-Plus Laufweg: : Kantonale Koordinationsstelle für "n ans Internet" Für : (Name, Adresse, Ortschaft) Migration existierender DNS-Records zu IP-Plus

Mehr

Neue generische Top-Level-Domains

Neue generische Top-Level-Domains Neue generische Top-Level-Domains Erste Erfahrungen aus der Praxis footer date Grundbegriffe ICANN: Internet Corporation of Assigned Names and Numbers gemeinnützige i Gesellschaft mit Sitz in Kalifornien

Mehr

Wie beeinflusst uns das Internet? Internet the net of nets

Wie beeinflusst uns das Internet? Internet the net of nets Internet the net of nets cnlab / HSR 11/8/01 4 Was ist das Internet? Format NZZ, 1996, Internet Business (150sec) Was ist eigentlich das Netz der Netze? cnlab / HSR 11/8/01 5 Internet: the Net of Nets

Mehr

Fragenkatalog für die öffentliche Anhörung des Ausschusses Digitale Agenda zum Thema Internet Governance am 2. Juli 2014

Fragenkatalog für die öffentliche Anhörung des Ausschusses Digitale Agenda zum Thema Internet Governance am 2. Juli 2014 Lehrstuhl für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht Prof. Dr. iur. Rolf H. Weber Rämistrasse 74 / 38 CH-8001 Zürich Telefon +41 44 634 48 84 Telefax +41 44 634 43 95 www.rwi.uzh.ch/weber/ UZH, RWI, Lehrstuhl

Mehr

Pleiten, Pech und Pannen oder Friede, Freude, Eierkuchen?

Pleiten, Pech und Pannen oder Friede, Freude, Eierkuchen? ICANN new gtld Programm Pleiten, Pech und Pannen oder Friede, Freude, Eierkuchen? 20. Februar 2014 DOTZON GmbH -Die TLD Experten Beratung zu neuen Top-Level-Domains seit 2008 gtld-verfahren bei ICANN in

Mehr

LAN & Internet. Grundlagen Netzwerke LAN-2. Saarpfalz-Gymnasium. Router. Router LAN-3. Router. Kommunikation in Rechnernetzen

LAN & Internet. Grundlagen Netzwerke LAN-2. Saarpfalz-Gymnasium. Router. Router LAN-3. Router. Kommunikation in Rechnernetzen Kommunikation in Rechnernetzen Grundlagen Netzwerke Als Folge des Sputnik-Schocks 1957 wurde Ende der 60er-Jahre von einer Projektgruppe des amerikanischen Verteidigungsministeriums (ARPA) ein Computer-Netz

Mehr

ENUM- Wie funktioniert es? Peter Koch, DENIC eg ENUM-Tag am 3. April 2006

ENUM- Wie funktioniert es? Peter Koch, DENIC eg ENUM-Tag am 3. April 2006 ENUM- Wie funktioniert es? Peter Koch, DENIC eg ENUM-Tag am 3. April 2006 ENUM Eine Nummer für alle Dienste ENUM - Wie funktioniert das technisch? ENUM Welche Vorteile habe ich? ENUM Wo bekomme ich es?

Mehr

Modul 123. Unit 3 (V1.2) DNS Domain Name System

Modul 123. Unit 3 (V1.2) DNS Domain Name System Modul 123 Unit 3 (V1.2) DNS Domain Name System Nützliche Links Meine IP-Adresse: whatismyipaddress.com Verschiedene Dienste wie z.b. traceroute: ping.eu DNS-Check: https://extranet-es.swisscom.com/ipplus/public/public/tools/dig/

Mehr

Nummern. und. Normen. Buchhandel

Nummern. und. Normen. Buchhandel Nummern und Normen im Buchhandel 1. Nummern für Buchhandelsprodukte... 3 a) ISBN... 3 b) ISSN... 4 c) EAN... 5 d) BZ Nummern... 6 2. Ländercodes und Währungen... 7 a) Ländercodes... 7 b) Währungen... 7

Mehr

Neue Top Level Domains - wer entscheidet, wann sie kommen? ISPA und nic.at, Wien 15.09.2009

Neue Top Level Domains - wer entscheidet, wann sie kommen? ISPA und nic.at, Wien 15.09.2009 Neue Top Level Domains - wer entscheidet, wann sie kommen? ISPA und nic.at, Wien 15.09.2009 Wer, wie, was? Wie sieht ICANN eigentlich aus? Warum macht ICANN das? Wer entscheidet innerhalb der ICANN? Und

Mehr

IPv6. Präsentation von Mark Eichmann Klasse WI04f 22. November 2005

IPv6. Präsentation von Mark Eichmann Klasse WI04f 22. November 2005 IPv6 Präsentation von Mark Eichmann Klasse WI04f 22. November 2005 Übersicht Geschichte Die Neuerungen von IPv6 Warum IPv6? Häufige Missverständnisse Der Header eines IPv6-Paketes Adressaufbau von IPv6

Mehr

Rolle der Menschenrechte für die Governance des Internet

Rolle der Menschenrechte für die Governance des Internet FWF/PRD Am Puls Nr. 20 Menschenrechte 2.0 Menschenrechte in der Informationsgesellschaft Rolle der Menschenrechte für die Governance des Internet Wien, 23. Juni 2010 Wolfgang Benedek, Institut für Völkerrecht

Mehr

DER TECHNISCHE HINTERGRUND DER DOMAIN- VERGABE DAS DOMAIN- NAME- SYSTEM

DER TECHNISCHE HINTERGRUND DER DOMAIN- VERGABE DAS DOMAIN- NAME- SYSTEM DER TECHNISCHE HINTERGRUND DER DOMAIN- VERGABE DAS DOMAIN- NAME- SYSTEM Allgemein bekannte Tatsache ist, dass weltweit die Anzahl der Domain- Streitigkeiten überhand nimmt. Je nach dem, wie die Domain-Vergabe

Mehr

Informations- und Kommunikationsrecht

Informations- und Kommunikationsrecht Informations- und Kommunikationsrecht Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsrecht Prof. Dr. Florent Thouvenin HS 2014 24.09.2014 Seite 1 Ablauf 1. Internationale Grundlagen 2. EU-rechtliche Grundlagen

Mehr

Workshop Sicherheit im Netz KZO Wetzikon. Peter Skrotzky, 4. Dezember 2013

Workshop Sicherheit im Netz KZO Wetzikon. Peter Skrotzky, 4. Dezember 2013 Workshop Sicherheit im Netz KZO Wetzikon Peter Skrotzky, 4. Dezember 2013 Zentrale Fragen! Wie kann sich jemand zu meinem Computer Zugriff verschaffen?! Wie kann jemand meine Daten abhören oder manipulieren?!

Mehr

Landwirtschaft Jugendaustausch

Landwirtschaft Jugendaustausch China-EU-Beziehungen EU NRO China wird immer wichtiger für NRO, die in internationalen Themenfeldern arbeiten Klimawandel Lebensmittelsicherheit Arbeitsrecht Umweltschutz Landwirtschaft Jugendaustausch

Mehr

Integrated Approach. Konzept einer nachhaltigen CO 2

Integrated Approach. Konzept einer nachhaltigen CO 2 Seite 1 Integrated Approach. Konzept einer nachhaltigen CO 2 -Reduktion. Dr. Rolf Stromberger Dr. Juliane Theis Seite 2 Historischer Rückblick. Was bisher geschah. 1978 - Verband der Automobilindustrie

Mehr

Einführung in Domain-Name-System für IPv6

Einführung in Domain-Name-System für IPv6 Einführung in Domain-Name-System für IPv6 michael dienert Walther-Rathenau-Gewerbeschule Freiburg 7. Juli 2009 Inhalt Namen und Adressen im Internet Das Domain Name System Zone und Domäne BIND9 der Standard

Mehr

Daniel Heß. Donnerstag, den 16. November 2006. Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.v. Wie funktioniert das Internet? dh@ping.

Daniel Heß. Donnerstag, den 16. November 2006. Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.v. Wie funktioniert das Internet? dh@ping. Daniel Heß Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.v. Donnerstag, den 16. November 2006 Was ist Ein globales Netzwerk von Computern und Kommunikationsgeräten Quelle für eine fast unendliche

Mehr

DNS und Domains. Wie funktioniert das alles eigentlich? Nicholas Stallard snowy@netphile.de

DNS und Domains. Wie funktioniert das alles eigentlich? Nicholas Stallard snowy@netphile.de DNS und Domains Wie funktioniert das alles eigentlich? Nicholas Stallard snowy@netphile.de Domain Name System 1967 Entstehung des ArpaNET NICs 1971 Peggy Karp schreibt RFC 226 (Request for Comments) 1972

Mehr

Clean Development Mechanism

Clean Development Mechanism Clean Development Mechanism Internationaler Klimaschutz 1 Klimawandel als die Herausforderung des neuen Jahrtausends: [..] (central) threats and challenges to humankind Annan, 2005 (Benecke et. Al) Konsequenzen

Mehr

registry-in-a-box ECO new gtld Workshop new gtld Backend Registry Services von nic.at

registry-in-a-box ECO new gtld Workshop new gtld Backend Registry Services von nic.at registry-in-a-box new gtld Backend Registry Services von nic.at 01.09.2011 Richard Wein, Geschäftsführer Martin Schlicksbier, Projektmanager AGENDA Vorstellung nic.at Kompetenzen Registry-in-a-box und

Mehr

LE 11: Der Internationale Währungsfond IWF (www.iwf.org)

LE 11: Der Internationale Währungsfond IWF (www.iwf.org) LE 11: Der Internationale Währungsfond IWF (www.iwf.org) 1 11.1 Einführung: Internationale Finanzarchitektur 11.2 Der internationale Währungsfonds IWF 11.1 Internationale Finanzarchitektur (1 von 5) 2

Mehr

3.OG. Domains Überflüssig oder doch www.very.sexy für Ihr SEO-Ranking? 10. September 2015, Berlin

3.OG. Domains Überflüssig oder doch www.very.sexy für Ihr SEO-Ranking? 10. September 2015, Berlin 3.OG Domains Überflüssig oder doch www.very.sexy für Ihr SEO-Ranking? 10. September 2015, Berlin Der Domain-Syntax www.beispiel.de www.domain.berlin Second-Level-Domain Domain-Name Top-Level-Domain Domain-Endung

Mehr

Adressauflösung. IP Adresse Physikalische Adresse 128.96.34.1 57:FF:AA:36:AB:11 128.96.34.16 85:48:A4:28:AA:18

Adressauflösung. IP Adresse Physikalische Adresse 128.96.34.1 57:FF:AA:36:AB:11 128.96.34.16 85:48:A4:28:AA:18 Adressauflösung IP Adresse Physikalische Adresse 128.96.34.1 57:FF:AA:36:AB:11 128.96.34.16 85:48:A4:28:AA:18 IP Adresse Physikalische Adresse 128.96.34.15??? 128.96.34.16 85:48:A4:28:AA:18 128.96.34.15

Mehr

S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening

S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening Business Strategic Consulting S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening Paradigmenwechsel in der Strategischen Beratung. Paradigmic shift in Strategic Consulting.

Mehr

Vorlesung SS 2001: Sicherheit in offenen Netzen

Vorlesung SS 2001: Sicherheit in offenen Netzen Vorlesung SS 2001: Sicherheit in offenen Netzen 2.6 Internet Domain Name Service - DNS Prof. Dr. Christoph Meinel Informatik, Universität Trier & Institut für Telematik, Trier Prof. Dr. sc. nat. Christoph

Mehr

Key Player rund um Domains

Key Player rund um Domains Key Player rund um Domains Datum: 03.05.2011 Alexander Mayrhofer Teamleiter Forschung & Entwicklung Agenda Überblick die Player Zu jedem Player: Welche Aufgaben nimmt er wahr? Wie sind seine Eingriffsmöglichkeiten?

Mehr

Domain- Management für Profis

Domain- Management für Profis Domain- Management für Profis Experten für Domains Als Domain-Spezialisten mit 14 Jahren Erfahrung als Registrar bieten wir die Registrierung und Verwaltung von mehr als 300 Domain-Endungen exklusiv für

Mehr

Specialist networks for the INSPIRE data themes in Germany

Specialist networks for the INSPIRE data themes in Germany Specialist networks for the INSPIRE data themes in Germany Sebastian Schmitz Coordination Office SDI Germany Federal Agency for Cartography and Geodesy Introduction Todo list Review draft data specifications

Mehr

Classless Inter Domain Routing CIDR. Jonas Sternisko Albert Ludwigs Universität Freiburg

Classless Inter Domain Routing CIDR. Jonas Sternisko Albert Ludwigs Universität Freiburg Classless Inter Domain Routing CIDR Classless Inter Domain Routing 1993 eingeführte Verfeinerung des IP-Adressschemas CIDR, sprich cider Domain: virtuelle Hosts im Internet...Verfahren mit dem zwischen

Mehr

KN 20.04.2015. Das Internet

KN 20.04.2015. Das Internet Das Internet Internet = Weltweiter Verbund von Rechnernetzen Das " Netz der Netze " Prinzipien des Internet: Jeder Rechner kann Information bereitstellen. Client / Server Architektur: Server bietet Dienste

Mehr