[ MOBILITÄT] PRIVATKUNDEN. Aufnahmeantrag Versicherung ist heute anders.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "[ MOBILITÄT] PRIVATKUNDEN. Aufnahmeantrag 2011. Versicherung ist heute anders."

Transkript

1 [ MOBILITÄT] PRIVATKUNDEN siaexpat Aufnahmeantrag 2011 Versicherung ist heute anders.

2 Aufnahmeantrag Asia Expat BITTE IN GROSSBUCHSTABEN AUSFÜLLEN Nr. des Versicherungsberaters: I VERSICHERTE(R) Identität der zu versichernden Person/Personen Anrede des Hauptversicherten: Frau Herr Name des Hauptversicherten: Vornamen des Hauptversicherten: Geburtsdatum: 00 /00 /0000 Land der Staatsbürgerschaft: Land des Hauptwohnsitzes im Ausland: Exakte Berufsbezeichnung: (diese -Adresse benötigen wir für Informationen über Ihre Erstattungen) 1 Anrede des Ehepartners: Frau Herr Name des Ehepartners: Vornamen des Ehepartners: Geburtsdatum: 00 /00 /0000 Land der Staatsbürgerschaft: Land des Hauptwohnsitzes im Ausland: Exakte Berufsbezeichnung: Name des 1. unterhaltspflichtigen Kindes: Vornamen des 1. unterhaltspflichtigen Kindes: Geburtsdatum: 00 /00 /0000 Geschlecht: Männlich Weiblich Name des 2. unterhaltspflichtigen Kindes: Vornamen des 2. unterhaltspflichtigen Kindes: Geburtsdatum: 00 /00 /0000 Geschlecht: Männlich Weiblich Name des 3. unterhaltspflichtigen Kindes: Vornamen des 3. unterhaltspflichtigen Kindes: Geburtsdatum: 00 /00 /0000 Geschlecht: Männlich Weiblich Wenn der Versicherte mehr als 3 unterhaltspflichtige Kinder hat, Seite 2 kopieren und ausfüllen. 2

3 2 HAUPTVERSICHERTER Gewünschte Postanschrift Nummer des Weges:0000 Art des Weges (Avenue, Straße, Boulevard usw.): Name des Weges: Postleitzahl:00000 Stadt: Staat/Region/Kanton/Land/Grafschaft: Land: außerhalb Frankreichs Telefon: 00 /00 /00 /00 /00 /00 Ich wähle die Sprache, in der ich meine Post erhalten möchte: Französisch Englisch 3 MITGLIED Der Hauptversicherte ist der Beitragszahler (in diesem Fall müssen die nachfolgenden Adressfelder nicht ausgefüllt werden) = BEITRAGSZAHLER Der Beitragszahler ist nicht der Hauptversicherte Privatkunde Unternehmen Firmenname: Anrede: Frau Herr Geburtsdatum: 00 /00 /0000 Name: Vornamen: Nummer des Weges:0000 Art des Weges (Avenue, Straße, Boulevard usw.): Name des Weges: Postleitzahl:00000 Stadt: Staat/Region/Kanton/Land/Grafschaft: Land: Telefon: außerhalb Frankreichs 00 /00 /00 /00 /00 / (diese -Adresse benötigen wir für Informationen über Ihren Vertrag) Ich wähle die Sprache, in der ich meine Post erhalten möchte: Französisch Englisch Ihre persönlichen Angaben können Sie während der Dauer Ihres Vertrags in Ihrem Versichertenbereich ändern oder ergänzen, den Sie über die Webseite (Espace Particulier) erreichen. AUSWAHL UND HÖHE DER VERSICHERUNGSLEISTUNGEN / Krankenversicherung Beitritt: Einzelperson Familie Formel: BASIC ADVANCED Die Höhe des Familienbeitrags richtet sich nach dem Alter der ältesten Person. Jahresbeitrag inkl. aller Steuern und Abgaben:00000 USD A Ihre Leistungsabrechnungen stehen in elektronischem Format zur Verfügung. Sie werden Ihnen per zugestellt und sind online in Ihrem Versichertenbereich einsehbar. Wenn Sie diese ebenfalls im Papierformat erhalten wollen, kreuzen Sie bitte das folgende Kästchen an: 4.2 / Heimschaffungsversicherung Beitritt: Einzelperson Familie Jahresbeitrag inkl. aller Steuern und Abgaben:000 USD B 3

4 AUSWAHL UND HÖHE DER VERSICHERUNGSLEISTUNGEN (FORTSETZUNG) 4.3 / / Sterbe- und Pflegeversicherung (vollständiger und unwiderruflicher Verlust der Selbständigkeit) NUR INDIVIDUELLER BEITRITT Je nach gewählter Höhe der Sterbeversicherung sind medizinische Formalitäten zu erfüllen. Siehe Seite 9 des Faltblatts. Hauptversicherter Gewünschte Höhe des versicherten Kapitals ( bis USD): USD (Verdoppelung des Kapitals bei Unfalltod) Jahresbeitrag inkl. aller Steuern und Abgaben: 00000,00 USD C Ehepartner Höhe des versicherten Kapitals ( bis USD): USD (Verdoppelung des Kapitals bei Unfalltod) Jahresbeitrag inkl. aller Steuern und Abgaben: 00000,00 USD D BEGÜNSTIGTE Hauptversicherter: Im Sterbefall ist/sind begünstigt: Mein überlebender, zum Zeitpunkt der Fälligkeit des Kapitals nicht offiziell getrennt lebender Ehepartner, anderenfalls meine lebenden oder vertretenen geborenen oder noch nicht geborenen Erben zu gleichen Teilen, anderenfalls meine Verwandten in aufsteigender Linie zu gleichen Teilen, anderenfalls meine Erben. Anderer Begünstigter: Name:... Vornamen: Geburtsdatum: 00 /00 /0000 Geburtsort: Ehepartner: Im Sterbefall ist/sind begünstigt: Mein überlebender, zum Zeitpunkt der Fälligkeit des Kapitals nicht offiziell getrennt lebender Ehepartner, anderenfalls meine lebenden oder vertretenen geborenen oder noch nicht geborenen Erben zu gleichen Teilen, anderenfalls meine Verwandten in aufsteigender Linie zu gleichen Teilen, anderenfalls meine Erben. Anderer Begünstigter: Name:... Vornamen: Geburtsdatum: 00 /00 /0000 Geburtsort: / Lohnausfallentschädigung bei ärztlich festgestellter Arbeitsunfähigkeit (Diese Versicherungsleistung ist mit der Sterbe- und Pflegeversicherung auszuwählen. Die Tagegelder hängen von der Höhe der gewählten Sterbeversicherung ab Beispiel: Für ein Tagegeld von 20 USD muss das versicherte Sterbegeld mindestens USD betragen.) NUR INDIVIDUELLER BEITRITT Je nach gewählter Höhe der Tagegelder sind medizinische Formalitäten zu erfüllen. Siehe Seite 10 des Faltblatts. Hauptversicherter Jährliches Bruttoeinkommen*: USD Gewünschtes Tagegeld (von 20 bis 200 USD): 000 USD Gewünschte Wartezeit: 30 Tage 60 Tage Entsprechende Sterbeversicherung: USD Jahresbeitrag inkl. aller Steuern und Abgaben: 00000,00 USD E Ehepartner Jährliches Bruttoeinkommen*: USD Gewünschtes Tagegeld (von 20 bis 200 USD): 000 USD Gewünschte Wartezeit: 30 Tage 60 Tage Entsprechende Sterbeversicherung: USD *obligatorische Felder Jahresbeitrag inkl. aller Steuern und Abgaben: 00000,00 USD F 4

5 5 Gewünschter Versicherungsbeginn: 00 /00/2011 (nur am 1. oder am 16. des Monats) (vorbehaltlich der Genehmigung des Antrags und frühestens am 16. des Monats oder am 1. Tag des Monats nach Eingang des Aufnahmeantrags) Berechnung und Zahlung des Beitrags Auswahl des Intervalls der Beitragszahlung: Von den vorgeschlagenen Optionen wähle ich meine Zahlungsweise aus: Banküberweisung* Scheck* Jährliche Zahlung Halbjährliche Zahlung Quartalsweise Zahlung 20 USD/Halbjahr, entspricht 40 USD pro Jahr 20 USD/Quartal, 80 USD pro Jahr *bei diesen beiden Zahlungsweisen bin ich für die Durchführung der Zahlung zu jeder Fälligkeit verantwortlich Beitragsberechnung 6 Jährliche Beitragszahlungen insgesamt inkl. aller Steuern und Abgaben: A B C D E F : 00000,00 USD Jahresaufnahmegebühr zzgl. zu den ausgewählten Versicherungen: + 00,00 USD G H Gebühr für quartalsweise oder halbjährlich gestaffelte Beitragszahlung: 00,00 USD I G H I Beitrag insgesamt für 12 Monate*: + + : 00000,00 USD *Die Beiträge können gemäß der Kostenstruktur der versicherten Gruppe per 1. Januar angepasst werden. J Mein erster Beitrag insgesamt: 00000,00 USD Wenn Sie möchten, dass die Versicherung zum 16. des Monats in Kraft tritt, müssen Sie den ersten Monatsbeitrag durch zwei teilen. Ihr erster Beitrag entspricht anteilmäßig dem Jahresbeitrag, bezogen auf den Deckungszeitraum vom Inkrafttreten Ihres Vertrags bis zum Darüber hinaus ist bei der Berechnung dieses Beitrags das ausgewählte Zahlungsintervall zu berücksichtigen. Meine Beitragszahlung: Ich zahle meinen ersten Beitrag per Bank- oder Postscheck, ausgestellt auf APRIL International Expat, oder Banküberweisung. Die nächsten Beitragszahlungen leiste ich per Bank- oder Postscheck oder Banküberweisung. Ich habe verstanden, dass ich bei diesen beiden Zahlungsweisen für die Durchführung der Zahlung zu jeder Fälligkeit selbst verantwortlich bin. Ihre Beitragsaufforderungen stehen in elektronischem Format zur Verfügung. Sie werden Ihnen per zugestellt und sind online in Ihrem Mitgliedsbereich einsehbar. Wenn Sie diese ebenfalls im Papierformat erhalten wollen, kreuzen Sie bitte das folgende Kästchen an: 5

6 UNTERZEICHNUNG DES AUFNAHMEANTRAGS 7 Ich beantrage meine Aufnahme in die Association des Assurés von APRIL Mobilité sowie den Beitritt zu den Vereinbarungen, die von ihr bei der Axéria Prévoyance und ACE Europe abgeschlossen wurden, für die auf dem Aufnahmeantrag genannten Versicherten. Ich erkläre, die Satzung und die Geschäftsordnung der Association des Assurés von APRIL Mobilité zur Kenntnis genommen zu haben. Ich erkläre, die Allgemeinen Bedingungen mit der Bezeichnung As 2011, die den Status eines Informationsblatts haben, zur Kenntnis genommen zu haben, insbesondere mein Recht auf Rücktritt, diese Bestimmungen zu genehmigen und davon ein Exemplar in Verwahrung genommen zu haben, sowie die Bedingungen, die für die Verwaltungsgeschäfte von APRIL International Expat gelten. Bei Änderung meines Vertrags durch Nachtrag nehme ich zur Kenntnis, dass die o. g. Allgemeinen Bedingungen die geltenden Allgemeinen Bedingungen sind. Ich bestätige, darüber informiert zu sein, dass die verlangten Informationen für die Auswertung und Bearbeitung meiner Beitrittsunterlagen notwendig sind und dass die administrativen Informationen von APRIL International Expat und den Versicherungsorganen oder ihren Beauftragten zwecks meines Beitritts zum Vertrag elektronisch verarbeitet werden. Lt. Gesetz vom 6. Januar 1978, geänd., verfüge ich über ein Recht auf Zugriff und ggf. Berichtigung aller Informationen, die mich betreffen und Inhalt dieser Dateien sind. Dazu wende ich mich schriftlich an APRIL International Expat, 11 Avenue de la République, CS 51108, Paris Cedex 11, FRANKREICH. APRIL International Expat kann bestimmte administrative Informationen benutzen und sie ihren Partnern übermitteln, deren Liste mir auf einfache Anforderung zugeschickt wird, damit diese mir neue Produkte oder Serviceleistungen anbieten können. Lt. Gesetz vom 6. Januar 1978, geänd., kann ich dieser Übermittlung durch einfachen Brief an APRIL International Expat (Adresse s. oben) widersprechen, wobei mir die Portokosten erstattet werden. Ich erkläre außerdem, zur Kenntnis genommen zu haben, dass meine Telefongespräche mit den Servicestellen von APRIL International Expat für den internen Bedarf aufgezeichnet werden können und dass ich zu den Aufzeichnungen, die mich betreffen, Zugang haben kann, indem ich mich schriftlich an APRIL International Expat (Adresse s. oben) wende, wobei davon auszugehen ist, dass jede Aufzeichnung maximal zwei Monate lang aufbewahrt wird. Ich anerkenne, dass mich der Beitritt zu diesem Vertrag nicht von den Beiträgen zu den gesetzlichen Versicherungen befreit, deren Mitglied ich u. U. bin. Ich bestätige, alle gestellten Fragen genau und richtig beantwortet zu haben, nichts weiter erklären zu müssen bzw. keine Erklärungen unterlassen zu haben, was die Versicherungen dieses Vertrags irreführen könnte. Ausgefertigt in am 00 /00 /0000 Unterschrift(en) des Hauptversicherten und seines Ehepartners nach dem Vermerk Gelesen und genehmigt : Unterschrift des Mitglieds (wenn vom Hauptversicherten abweichend) nach dem Vermerk Gelesen und genehmigt : 6

7 GESUNDHEITSPROFIL 8 Gültigkeitsdauer des Gesundheitsprofils: 6 Monate Beispiel: Wenn Sie wünschen, dass Ihr Vertrag am beginnt, können Sie diesen Fragebogen vom bis unterschreiben. Sie müssen selbst mit der größten Genauigkeit alle Fragen beantworten, da Ihre Erklärungen für Sie bindend sind. Dieses Gesundheitsprofil ist notwendig, um das Risiko einschätzen zu können, das die Versicherung übernehmen wird. Nicht beantwortete Fragen führen zu zusätzlichen Nachfragen. Die von Ihnen übermittelten medizinischen Informationen unterliegen der beruflichen Schweigepflicht. Indem Sie uns ein Maximum an Informationen liefern, helfen Sie uns, Ihnen rasch zu antworten. Schicken Sie dieses Gesundheitsprofil mit allen notwendigen Nachweisen in einem versiegelten Umschlag an den Vertrauensarzt von APRIL International Expat. Einige der übermittelten medizinischen Informationen können für den Vertrauensarzt von APRIL International Expat elektronisch verarbeitet werden. Lt. Gesetz vom 6. Januar 1978, geänd., verfügen Sie über ein Recht auf Zugriff und ggf. Berichtigung aller Informationen, die Sie betreffen und Inhalt dieser Datei sind, indem Sie sich schriftlich an den Vertrauensarzt Médecin Conseil d APRIL International Expat, 110 Avenue de la République, CS 51108, Paris Cedex 11, FRANKREICH wenden. FRAGEN: 1 Größe 2 Gewicht Hauptversicherter Ehepartner 1. unterhaltspflichtiges Kind 2. unterhaltspflichtiges Kind vertraulich 3. unterhaltspflichtiges Kind 3 Sind Sie wegen Krankheit oder Unfall ganz oder teilweise arbeitsunfähig? 4 Haben Sie sich in den letzten 10 Jahren unterzogen: a) einem chirurgischen Eingriff? b) einer Laser-, Chemotherapie-, Strahlenbehandlung? 5 Hatten Sie in den letzten 5 Jahren Krankheiten oder Unfälle, die führten zu: a) einer Arbeitsunfähigkeit von mehr als 1 Monat? b) einer medizinischen Behandlung von mehr als 1 Monat? 6 Haben Sie in den letzten 5 Jahren einen Arzt aufgesucht wegen: a) Nervenstörungen (chronische Erschöpfung, Angst, Depressionen)? b) der Wirbelsäule (Lumbalgie, Ischias, Bandscheibenvorfall)? c) Gelenk- und/oder rheumatischer Beschwerden (Hüfte, Knie, Schulter )? 7

8 GESUNDHEITSPROFIL (FORTSETZUNG) FRAGEN (FORTSETZUNG): Hauptversicherter Ehepartner 1. unterhaltspflichtiges Kind 2. unterhaltspflichtiges Kind 3. unterhaltspflichtiges Kind 7 Haben Sie eine Störung, Beschwerden oder eine Erkrankung, die regelmäßig medizinisch betreut und/oder behandelt werden muss oder nicht? 8 Haben Sie einen HBV-Bluttest zum Nachweis von Hepatitis B durchführen lassen? Wenn Sie diese Frage mit JA beantwortet haben: War das Ergebnis positiv? Datum des Tests: 8a Haben Sie einen HCV-Bluttest zum Nachweis von Hepatitis C durchführen lassen? Wenn Sie diese Frage mit JA beantwortet haben: War das Ergebnis positiv? Datum des Tests: 8b Haben Sie einen HIV-Bluttest zum Nachweis von AIDS durchführen lassen? Wenn Sie diese Frage mit JA beantwortet haben: War das Ergebnis positiv? Datum des Tests: 9 Haben Sie ein Gebrechen oder eine Behinderung oder ein Gebrechen, wofür Sie eine Rente beziehen? 10 Sind für Sie in den nächsten 6 Monaten Untersuchungen vorgesehen (Labor, medizinische Bildgebung, Endoskopie ) und/oder eine Spezialkonsultation und/oder eine medizinische oder chirurgische Behandlung? 11 Hatten Sie in den letzten 12 Monaten: a) mehr als 3 Krankschreibungen, unabhängig von deren Dauer? b) Spezialuntersuchungen (ohne systematische Vorsorge) wie z. B. Labor, medizinische Bildgebung, Endoskopie? 12 Wurden oder werden Ihre Kosten wegen einer chronischen Krankheit zu 100 % übernommen (Aussetzung des Eigenanteils)? 13 Möchten Sie, dass die Antworten in diesem Gesundheitsprofil vertraulich behandelt werden? vertraulich 8

9 GESUNDHEITSPROFIL (FORTSETZUNG) Bei neuen Verträgen ab 60 Jahre sind eine ärztliche Untersuchung (zu Ihren Kosten) und ein ausgefüllter Arztbericht (Formular wird von APRIL International zur Verfügung gestellt) obligatorisch. Wenn Sie möchten, dass Ihre Antworten vertraulich behandelt werden, fertigen Sie eine Fotokopie von dem unausgefüllten Gesundheitsprofil an, füllen Sie es aus und schicken Sie es mit allen notwenigen Nachweisen in einem versiegelten Umschlag mit dem Hinweis Secret Médical an den Vertrauensarzt an die folgende Adresse: APRIL International Expat - 110, Avenue de la République - CS Paris Cedex 11 - FRANKREICH. Hinweise für die Antwort JA auf eine der Fragen (außer Frage 13): Bitte übermitteln Sie uns zusätzliche Details über den Zeitraum, die eventuellen Folgen der Krankheit oder des Unfalls, um die Bearbeitung Ihres Antrags zu erleichtern.. Beispiel: Wegen einer Blinddarmoperation haben Sie im Feld 4 JA angekreuzt. In den folgenden Kasten wäre dann einzutragen: 4, Blinddarmoperation, 23, 3 Krankenhaustage. Ohne Folgen. ERLÄUTERUNGEN DIE VERTRAUENSÄRZTE DER VERSICHERER BEHALTEN SICH DAS RECHT VOR, ZUSÄTZLICHE MEDIZINISCHE UNTERSUCHUNGEN ZU VERLANGEN. Das Verschweigen von Tatsachen oder bewusst falsche Erklärungen, aufgrund derer sich der Gegenstand des Risikos ändert bzw. dessen Beurteilung durch die Versicherungen, hat die Nichtigkeit der Versicherung zur Folge, wobei die Beiträge im Eigentum der Versicherung verbleiben (Art. L113-8 des französischen Versicherungsgesetzes). Ich bestätige, alle gestellten Fragen genau und richtig beantwortet zu haben, nichts erklären zu müssen bzw. keine Erklärungen unterlassen zu haben, was die Versicherungen dieses Vertrags irreführen könnte. Ausgefertigt in am 00 /00 /0000 Unterschrift des Hauptversicherers nach dem Vermerk Gelesen und genehmigt : Unterschrift des versicherten Ehepartners nach dem Vermerk Gelesen und genehmigt : Unterschriften der volljährigen Kinder nach dem Vermerk Gelesen und genehmigt : Stempel des Versicherungsberaters + Code APRIL International I 9

10 Bitte schicken Sie Ihren ausgefüllten Aufnahmeantrag an: APRIL International Expat Service Adhésions Individuelles 110, avenue de la République - CS Paris Cedex 11 - FRANKREICH 10

11 Wenn Sie Ihren Antrag stornieren möchten, können Sie das folgende abtrennbare Formular verwenden und an APRIL International Expat - 110, Avenue de la République - CS Paris Cedex 11 FRANKREICH schicken. WIDERRUF IM RAHMEN EINES HAUSTÜRGESCHÄFTS Art. L bis L Verbraucherschutzgesetz. Bedingungen: Wenn Sie Ihren Antrag widerrufen wollen, füllen Sie dieses abtrennbare Formular aus und unterschreiben Sie dieses. Schicken Sie es in einem Umschlag per Einschreiben mit Rückschein an die obige Adresse. Versenden Sie es spätestens innerhalb einer Frist von 14 Tagen (gesetzliche Frist 7 Tage, verlängert auf 14 Tage bei Versicherungsverträgen) ab dem Tag nach dem Datum, an dem Sie auf dem Aufnahmeantrag Unterschrift geleistet haben bzw., wenn diese Frist normalerweise an einem Samstag, einem Sonntag oder Feiertag oder einem arbeitsfreien Tag endet, am ersten folgenden Werktag. Ich, der/die Unterzeichner/in, erkläre, den nachfolgend genannten Aufnahmeantrag zu widerrufen: Name des Vertrags: Asia Expat Réf. As 011 Datum der Unterschrift des Aufnahmeantrags: 00 /00 /0000 Name des Mitglieds: Vorname des Mitglieds: Geburtsdatum: 00 /00 /0000 Anschrift des Mitglieds: Postleitzahl: Stadt: Land: außerhalb Frankreichs Telefonnummer: 00 /00 /00 /00 /00 /00 Name des Versicherungsberaters: Anschrift des Versicherungsberaters: Postleitzahl: Stadt: Land: außerhalb Frankreichse Telefonnummer: 00 /00 /00 /00 /00 /00 Datum und Unterschrift des Mitglieds: Nur von APRIL International auszufüllen 00 /00 /0000 Kundennummer C Artikel L Die in Art. L genannten Geschäftsvorgänge müssen Gegenstand eines Vertrags sein, von dem im Augenblick des Abschlusses dieses Vertrags ein Exemplar dem Kunden auszuhändigen ist und der bei Strafe der Nichtigkeit die folgenden Angaben umfassen muss: 1 - die Namen des Lieferanten und des Vertreters, 2 - die Adresse des Lieferanten, 3 - die Adresse des Ortes, an dem der Vertrag geschlossen wurde, 4 - die exakte Bezeichnung der Art und der Merkmale der angebotenen Güter oder Serviceleistungen, 5 - die Bedingungen für die Erfüllung des Vertrags, vor allem die Modalitäten und die Lieferfrist der Güter, bzw. für die Erfüllung der Dienstleistung, 6 - den zu zahlenden Gesamtpreis und die Zahlungsbedingungen; bei einem Raten- oder Kreditkauf die von den Gesetzen über den Kreditkauf verlangten Formalien sowie den nominalen Zinssatz und den allgemeinen effektiven Zinssatz lt. Art , 7 - die Möglichkeit des Widerrufs lt. Art. L sowie die Bedingungen für die Ausübung dieses Widerrufsrechts und sichtbar den vollständigen Wortlaut der Art. L , L , L und L Artikel L Der in Art. L genannte Vertrag muss ein abtrennbares Formular umfassen, das dazu bestimmt ist, die Ausübung des Widerrufsrechts zu den in Art. L genannten Bedingungen zu erleichtern. Die auf diesem Formular obligatorischen Hinweise werden durch Dekret des Staatsrats näher bestimmt. Dieser Vertrag darf keinen Gerichtsstand enthalten. Alle Exemplare des Vertrags sind vom Kunden per Hand zu unterschreiben und zu datieren. Artikel L Der Kunde hat die Möglichkeit, innerhalb von sieben Tagen, Feiertage inbegriffen, ab dem Datum der Bestellung oder der Abnahmeverpflichtung von dieser per Einschreiben mit Rückschein zurückzutreten. Endet diese Frist normalerweise an einem Samstag, einem Sonntag oder Feiertag oder an einem arbeitsfreien Tag, wird sie bis zum nächsten Werktag verlängert. Vertragsklauseln, durch die der Kunde auf sein Rücktrittsrecht von der Bestellung oder Abnahmeverpflichtung verzichtet, sind null und nichtig. Dieser Artikel gilt nicht für Verträge, die zu den Bedingungen von Art. L geschlossen wurden. Artikel L Vor Ablauf der Bedenkzeit lt. Art. L darf niemand vom Kunden direkt oder indirekt, aus welchem Grund und in welcher Form auch immer, weder eine Gegenleistung oder Zusage verlangen oder entgegennehmen, noch Dienstleistungen durchführen, welcher Art auch immer. Der Abschluss eines Abonnements für eine kalendertägliche Veröffentlichung o. ä. im Rahmen eines Haustürgeschäfts im Sinne von Art. 39 bis Allgemeines Steuergesetz unterliegt jedoch nicht den Bestimmungen des vorstehenden Absatzes, sofern der Verbraucher ein ständiges kosten- und entschädigungsloses Recht auf Kündigung inkl. auf Erstattung innerhalb einer Frist von fünfzehn Tagen der im Verhältnis zur verbleibenden Dauer des Abonnements gezahlten Summen hat. Darüber hinaus dürfen Zahlungsverpflichtungen oder -aufträge nicht vor Ablauf der Frist lt. Art. L durchgeführt werden und sind dem Verbraucher innerhalb von fünfzehn Tagen nach dessen Widerruf zu erstatten. Die Bestimmungen des zweiten Absatzes gelten für Haustürgeschäfte, die von staatlich zugelassenen Vereinigungen und Unternehmen angeboten werden und lt. Art. L AGB die Lieferung von Dienstleistungen in Form eines Abonnements zum Gegenstand haben. 11

12 [ASIA EXPAT] ICH WERDE MITGLIED A. Tragen Sie Ihr persönlichen Daten ein (Name, Vorname, Anschrift...) 1, und. B. Wählen Sie Ihre Versicherungen und die Höhe des Versicherungsschutzes 4. C. Wählen Sie das Datum, an dem Ihr Vertrag beginnen soll. 5 D. Geben Sie das gewählte Zahlungsintervall und die Zahlungsweise an. Berechnen Sie die Gesamthöhe Ihres Beitrags 6. E. Datieren und unterschreiben Sie Ihren Aufnahmeantrag im Abschnitt 7. F. Füllen Sie das Gesundheitsprofil aus, datieren und unterschreiben Sie es 8. G. Legen Sie Ihrem Aufnahmeantrag einen Scheck oder die Überweisung in Höhe Ihres ersten Beitrags bei. 2 3 Ich schicke alles an APRIL International Expat - Service Adhésions Individuelles 110, avenue de la République - CS Paris Cedex 11 - FRANKREICH UND WAS PASSIERT DANN? Ihr Aufnahmeantrag wird innerhalb von 24 Stunden nach Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen von APRIL International bearbeitet. Die Aufnahme erfolgt durch Ausfertigung einer Aufnahmebestätigung, aus der die Höhe der ausgewählten Versicherungsleistungen und das Datum des Inkrafttretens Ihres Vertrags hervorgehen. Ihr Vertrag beginnt an dem auf der Aufnahmebestätigung angegebenen Datum und frühestens am 16. des Monats oder am 1. Tag des Monats nach Eingang des vollständigen Aufnahmeantrags. international expat Alle Marken, Logos, Grafiken und Verkaufsargumente von APRIL International Expat in diesem Dokument wurden hinterlegt und sind Eigentum von APRIL International Expat. Jede Vervielfältigung, ob teilweise oder vollständig, dieser Elemente und Texte jeder Art ist verboten und wird gerichtlich verfolgt. Juni APRIL INTERNATIONAL EXPAT EINE FIRMA VON APRIL Firmensitz: 110, avenue de la République - CS Paris Cedex 11 - FRANKREICH Tel: +33 (0) Fax: +33 (0) Aktiengesellschaft mit einem Kapital von Handelsregister Paris Versicherungsvermittler - Eingetragen im ORIAS-Verzeichnis unter der Nr (www.orias.fr) Kontrollbehörde - 61, rue Taitbout Paris Cedex 09 - FRANKREICH. Versicherung ist heute anders. 12

CRYSTAL STUDIES AUFNAHMEANTRAG 2014-2015

CRYSTAL STUDIES AUFNAHMEANTRAG 2014-2015 AUFNAHMEANTRAG 2014-2015 CRYSTAL STUDIES APRIL International engagiert sich mit der Fondation pour la Nature et l'homme und dem Verein Handicap International AUFNAHMEANTRAG CRYSTAL STUDIES BITTE IN GROSSBUCHSTABEN

Mehr

rystal Studies Aufnahmeantrag 2012-2013 [ MOBILITÄT ] PRIVATKUNDEN

rystal Studies Aufnahmeantrag 2012-2013 [ MOBILITÄT ] PRIVATKUNDEN [ MOBILITÄT ] PRIVATKUNDEN rystal Studies Aufnahmeantrag 2012-2013 APRIL International engagiert sich mit der Fondation pour la Nature et l'homme und dem Verein Handicap International Changing the image

Mehr

mbassade Aufnahmeantrag 2014

mbassade Aufnahmeantrag 2014 [ MOBILITÄT ] PRIVATKUNDEN mbassade Aufnahmeantrag 2014 APRIL International engagiert sich mit der Fondation pour la Nature et l Homme und dem Verein Handicap International Changing the image of insurance.

Mehr

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an File Number: AXA Assistance Deutschland GmbH Garmischer Str. 8-10 80339 München Tel: 01803 268 372 Fax: +49 89 500 70 396 claims@coverwise.de Bitte beantworten Sie alle Fragen im Teil 1 und 2 dieser Schadensanzeige.

Mehr

Noch Fragen? Möchten Sie die über Sie für das Kindergeld gespeicherten Daten einsehen oder verbessern?

Noch Fragen? Möchten Sie die über Sie für das Kindergeld gespeicherten Daten einsehen oder verbessern? Antrag auf Adoptionsbeihilfe Kontakt Telefon Fax E-Mail Aktenzeichen Mit diesem Formular können Sie die Adoptionsbeihilfe beantragen als: - Arbeitnehmer (oder Beamter) - Selbständiger - Arbeitsloser -

Mehr

Antragsformular. EuroSanté Zusatz-Krankenversicherungstarif

Antragsformular. EuroSanté Zusatz-Krankenversicherungstarif EuroSanté Zusatz-Krankenversicherungstarif Antragsformular Um Versicherungsschutz im Rahmen der EuroSanté Zusatz- Krankenversicherung zu beantragen, müssen Antragsteller anspruchsberechtigt auf Versicherungsschutz

Mehr

Beginn der Beschäftigung: Schulentlassene(r) mit Studienabsicht Rentner(in), Art der Rente : Sonstige:

Beginn der Beschäftigung: Schulentlassene(r) mit Studienabsicht Rentner(in), Art der Rente : Sonstige: 1. Persönliche Angaben: Name, Vorname: Anschrift: Telefon: Rentenversicherungsnummer: Falls keine Rentenversicherungsnummer angegeben werden kann: Geburtsname: Geburtsdatum und -ort: Geschlecht weiblich

Mehr

AUFNAHMEANTRAG 2015 AMBASSADE. APRIL International engagiert sich mit der Fondation pour la Nature et l Homme und dem Verein Handicap International

AUFNAHMEANTRAG 2015 AMBASSADE. APRIL International engagiert sich mit der Fondation pour la Nature et l Homme und dem Verein Handicap International AUFNAHMEANTRAG 2015 AMBASSADE APRIL International engagiert sich mit der Fondation pour la Nature et l Homme und dem Verein Handicap International AUFNAHMEANTRAG AMBASSADE 000000 I 6 6 3 5 2 BITTE IN GROSSBUCHSTABEN

Mehr

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende - Englisch Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch Inhalt Dieses PDF-Dokument besteht aus zwei Teilen: 1. Hinweise zur Handhabung

Mehr

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über Ihre Versicherung geben. Diese Informationen sind jedoch nicht abschließend.

Mehr

Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit Ratenversicherung/Plus

Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit Ratenversicherung/Plus Genworth Lifestyle Protection Bändliweg 20 CH 8064 Zürich Schweiz www.genworth.ch service.schweiz@genworth.com Fax: 0848 000 425 Formular bitte einsenden oder an 0848 000 425 faxen Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit

Mehr

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Kinderwunschbehandlungen

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Kinderwunschbehandlungen Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Kinderwunschbehandlungen 1 Zuwendungszweck, Rechtsgrundlage 2 Gegenstand der Förderung 3 Zuwendungsempfänger 5 Art und Umfang, Höhe der Zuwendung

Mehr

Personalfragebogen FIRMA. Name. Adresse. Geburtsdatum. Rentenversicherungs-Nummer. Geburtsort Staatsangehörigkeit. Eintritt am

Personalfragebogen FIRMA. Name. Adresse. Geburtsdatum. Rentenversicherungs-Nummer. Geburtsort Staatsangehörigkeit. Eintritt am Personalfragebogen Mini-Job FIRMA Name Adresse Geburtsdatum Rentenversicherungs-Nummer falls keine bekannt: Geburtsname Geschlecht: Geburtsort Staatsangehörigkeit weiblich O männlich O Eintritt am Berufsbezeichnung/Tätigkeit

Mehr

Schadenanzeige Elektronikversicherung

Schadenanzeige Elektronikversicherung Schadenanzeige Elektronikversicherung Bitte beantworten Sie die nachstehenden Fragen so genau wie möglich und schicken Sie die Schadenanzeige unverzüglich an uns zurück: E-Mail: schaden@dfv-elektronikversicherung.de

Mehr

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie den

Mehr

Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall

Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall 1. Wo kann ich meine Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder schwere Krankheit melden? 2. Welcher Betrag wird im Leistungsfall erstattet? 3. Wie lange übernimmt

Mehr

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen häufig gestellte Fragen Was macht den Tarif attraktiv? Alle Tarifstufen bieten Ihnen und Ihren Kunden einen direkten Zugang zum weltweiten Globalites Servicenetzwerk. Mit höchster Zuverlässigkeit und hervorragendem

Mehr

Vorname Name Geburtsdatum. Telefon Privat Mobile Telefon Geschäft. Wo? Privat Mobile Geschäft

Vorname Name Geburtsdatum. Telefon Privat Mobile Telefon Geschäft. Wo? Privat Mobile Geschäft Unfallanzeige Grundversicherung (KVG) und Zusatzversicherungen (VVG) Dieses Formular ist durch die versicherte Person, beziehungsweise deren gesetzlichen Vertreter auszufüllen. Alle zutreffenden Fragen

Mehr

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen Janitos Versicherung AG - Postfach 104169-69031 Heidelberg - Tel. 06221 709 1410 - Fax. 06221 709 1571 schadenservice@janitos.de Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Mehr

Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Allgemeinen Verkaufsbedingungen Diese Allgemeinen gelten für alle Käufe von Kinepolis-Produkten, die über die Website erfolgen und die keinen gewerblichen Zwecken dienen. Käufe für gewerbliche Zwecke unterliegen den für gewerbliche Kunden.

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Checkliste. www.steuerberatung-landgraf.de. für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte (sog. Minijobber) 1. Persönliche Angaben

Checkliste. www.steuerberatung-landgraf.de. für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte (sog. Minijobber) 1. Persönliche Angaben Checkliste www.steuerberatung-landgraf.de für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte (sog. Minijobber) 1. Persönliche Angaben Name, Vorname: Anschrift:. Telefon: Rentenversichertennummer:

Mehr

Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin die notwendigen Angaben auf dem Antrag vollständig vornimmt.

Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin die notwendigen Angaben auf dem Antrag vollständig vornimmt. Antrag auf Haushaltshilfe Sie möchten die Übernahme der Kosten für eine Haushaltshilfe beantragen, weil Ihnen während einer Schwangerschaft oder nach einer Entbindung vorübergehend die Weiterführung des

Mehr

I. Personalien Mitgl.-Nr.:

I. Personalien Mitgl.-Nr.: Bitte zurück an die Apothekerversorgung Niedersachsen Potsdamer Str. 47 14163 Berlin (Zehlendorf) Antrag auf Beteiligung an den Kosten einer medizinischen Rehabilitationsmaßnahme ( 18 der Satzung über

Mehr

Personalfragebogen Minijob Stand: Januar 2015

Personalfragebogen Minijob Stand: Januar 2015 Arbeitgeber: Persönliche Angaben Name Vorname Straße und Hausnummer PLZ, Ort Geburtsdatum Geburtsort und -name nur bei fehlender Versicherungs-Nr. Geschlecht Familienstand männlich weiblich Versicherungsnummer

Mehr

Flugsportverein Kirn e.v.

Flugsportverein Kirn e.v. Unterlagen zur Vereinsaufnahme - Erwachsene - Zur Unterschrift: 1 Aufnahmeantrag FSV Kirn 1 Aufnahmeantrag SFG Pferdsfeld 1 Verzichtserklärung (Erwachsene) 1 Datenschutzerklärungen 1 Ermächtigung zum Einzug

Mehr

Eine Vollmacht, die jeder braucht.

Eine Vollmacht, die jeder braucht. Eine Vollmacht, die jeder braucht. Ob Krankheit oder Unfall oft kann man im Ernstfall die eigenen Dinge nicht mehr regeln. Aber soll dann ein Fremder bestimmen statt der Partner oder die Kinder? Das passiert

Mehr

ALLGEMEINE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN 2015. Ref.: Ahp 2015 ASIA HEALTH PLAN

ALLGEMEINE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN 2015. Ref.: Ahp 2015 ASIA HEALTH PLAN ALLGEMEINE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN 2015 Ref.: Ahp 2015 ASIA HEALTH PLAN Haben Sie Fragen zu Ihrem Vertrag? Gerne stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 8.30 bis 18.00 Uhr MEZ (Mitteleuropäische Zeit)

Mehr

Mieterfragebogen & Selbstauskunft Bitte füllen Sie das Formular leserlich und in Blockschrift aus.

Mieterfragebogen & Selbstauskunft Bitte füllen Sie das Formular leserlich und in Blockschrift aus. Mieterfragebogen & Selbstauskunft Bitte füllen Sie das Formular leserlich und in Blockschrift aus. JA, Ich/Wir bekunden Interesse an einer Raumnutzung in untenstehender Liegenschaft: I. Liegenschaftsdaten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis (AVB) für die Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) und die Invaliditäts-Kapitalversicherung (Invalidität infolge von Krankheit) gemäss VVG Ausgabe 01. 09 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Voraussetzungen Um die Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level, ablegen zu dürfen,

Mehr

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000 AUFTRAG WEMACOM Loft-DSL Loft-DSL ist ein Produkt der Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Pflichtfelder Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! WEMACOM Telekommunikation GmbH Postanschrift: Postfach

Mehr

Informationen über die Krankenversicherung für Bezüger einer Rente aus der Schweiz, die in einen EU-/EFTA-Staat umziehen

Informationen über die Krankenversicherung für Bezüger einer Rente aus der Schweiz, die in einen EU-/EFTA-Staat umziehen Informationen über die Krankenversicherung für Bezüger einer Rente aus der Schweiz, die in einen EU-/EFTA-Staat umziehen Wir schlagen Brücken Gemeinsame Einrichtung KVG Gibelinstrasse 25 Postfach CH-4503

Mehr

1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen

1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen Dr. Präve bezog sich insbesondere auf folgende Vorschriften der neuen InfoV: 1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen (1) Der Versicherer hat dem Versicherungsnehmer gemäß 7 Abs. 1 Satz 1

Mehr

Annahmerichtlinien der Gothaer Perikon als arbeitgeberfinanzierte Versicherung im Rahmen eines Kollektivvertrages

Annahmerichtlinien der Gothaer Perikon als arbeitgeberfinanzierte Versicherung im Rahmen eines Kollektivvertrages Annahmerichtlinien der Gothaer Perikon als arbeitgeberfinanzierte Versicherung im Rahmen eines Kollektivvertrages Zugangsvoraussetzungen für Kollektivverträge Die folgenden Voraussetzungen und Grenzen

Mehr

Ihre Anmeldung: Formular bitte rasch zusammen mit ärztlichem Attest einschicken

Ihre Anmeldung: Formular bitte rasch zusammen mit ärztlichem Attest einschicken Eidgenössische Invalidenversicherung (IV) Anmeldung für Erwachsene Übergangsleistung Ihre Anmeldung: Formular bitte rasch zusammen mit ärztlichem Attest einschicken Diese vereinfachte IV-Anmeldung ist

Mehr

Fragebogen für Verwahrstellen von Alternativen Investmentfonds (AIF)

Fragebogen für Verwahrstellen von Alternativen Investmentfonds (AIF) Fragebogen für Verwahrstellen von Alternativen Investmentfonds (AIF) 1. Name und Anschrift der Gesellschaft/des Verwahrers (Versicherungsnehmer): 2. Zu welchen Anlageklassen gehören die zu verwahrenden

Mehr

Mobilitätsvereinbarung für Personalmobilität zu Lehr-/zu Fort- und Weiterbildungszwecken

Mobilitätsvereinbarung für Personalmobilität zu Lehr-/zu Fort- und Weiterbildungszwecken 13. Mai 2015, NA DAAD Grant Agreement/Vereinbarung für Erasmus+ Hochschulbildung: Personalmobilität zu Lehr-, zu Fort- und Weiterbildungszwecken Gelb hinterlegte Bereiche bitte ausfüllen. OTH REGENSBURG

Mehr

(offizielle deutsche Übersetzung: Belgisches Staatsblatt vom 12. Februar 2007)

(offizielle deutsche Übersetzung: Belgisches Staatsblatt vom 12. Februar 2007) 27. MÄRZ 2006 - Königlicher Erlass zur Abänderung der Königlichen Erlasse vom 24. März 1997, 19. Juli 2000 und 22. Dezember 2003 über die Zahlung und die Hinterlegung eines Geldbetrags bei der Feststellung

Mehr

Schadenmeldung bei Arbeitsunfähigkeit. 1. Wichtige Hinweise. 2. Persönliche Daten

Schadenmeldung bei Arbeitsunfähigkeit. 1. Wichtige Hinweise. 2. Persönliche Daten Genworth Lifestyle Protection Bändliweg 20 CH 8064 Zürich Schweiz www.genworth.ch/schaden service.schweiz@genworth.com Fax: 0848 000 425 Schadenmeldung bei Arbeitsunfähigkeit Bitte beachten Sie vor dem

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen Vertrags-Nr.: Schaden-Nr.: Rückantwort BGV / Badische Versicherungen 76116 Karlsruhe VN: Straße/Nr.: PLZ/Ort: Telefon dienstlich: Telefon privat: Telefax: Name, Vorname der/des Verletzten: Straße/Nr.:

Mehr

Ausfüllhilfe zur VORSORGE Riester-Rente Fonds

Ausfüllhilfe zur VORSORGE Riester-Rente Fonds 1 3 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Ausfüllhilfe zur VORSORGE Riester-Rente Fonds Erläuterungen 1. IS301-Nummer Vergabe der IS-Nr. a) AO 2 über die zuständige Bezirksdirektion b) AO 1 über

Mehr

Personalfragebogen Minijob (Geringfügig Beschäftigte/Kurzfristig Beschäftigte)

Personalfragebogen Minijob (Geringfügig Beschäftigte/Kurzfristig Beschäftigte) Persönliche Angaben: Familienname Vorname Geburtsname Geburtsort Straße und Hausnummer Postleitzahl/Ort Versicherungsnummer (gem. Sozialvers.Ausweis) Geburtsdatum männlich weiblich Staatsangehörigkeit

Mehr

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Antragsteller (Versicherungsnehmer): Arch Insurance Company (pe) Ltd Arch Underwriting GmbH Strasse: Geb.Datum: PLZ/Ort: Beruf / Branche:

Mehr

Keine Lieferung trotz Vorkasse So setzen Sie Ihre Rechte durch

Keine Lieferung trotz Vorkasse So setzen Sie Ihre Rechte durch Keine Lieferung trotz Vorkasse So setzen Sie Ihre Rechte durch Bei Internetauktionshäusern, wie ebay sowie bei einigen Onlinehändlern ist es üblich, dass eine Lieferung einer Ware nur gegen Vorkasse erfolgt.

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw.

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw. Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) Tel. / E-Mail tätig als / in Ausbildung bzw. Schüler beantrage hiermit die Mitgliedschaft im Modellbauclub

Mehr

Shop-AGB des DPC Deutschland

Shop-AGB des DPC Deutschland Shop-AGB des DPC Deutschland 1/5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Shops des Dog Psychology Center Deutschland 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

MUSTER. Sicherungsschein für Kreditgeber Leasinggeber Versicherer (Name und Anschrift) Anzeige des Versicherungsnehmers zur

MUSTER. Sicherungsschein für Kreditgeber Leasinggeber Versicherer (Name und Anschrift) Anzeige des Versicherungsnehmers zur für Kreditgeber Leasinggeber Original für den Kredit-/Leasinggeber bitten den Versicherer, dem Geber einen zu diesen Versicherung den zu umseitigen Bedingungen. Die übereigneten/verleasten für Kreditgeber

Mehr

Checkliste* für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte

Checkliste* für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte Checkliste* für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte Bitte beachten Sie: Die Checkliste dient als interne Arbeitshilfe für Unternehmen, um eine korrekte sozialversicherungsrechtliche Beurteilung

Mehr

Aufnahmeantrag Kfz-Sachverständiger

Aufnahmeantrag Kfz-Sachverständiger Aufnahmeantrag Kfz-Sachverständiger Hiermit beantrage ich die Verbandsmitgliedschaft beim Bundesverband für Kfz-sachverständigen Handwerk e.v. als Kfz-Sachverständiger. Dieser Antrag verpflichtet den BVkSH

Mehr

Mini-Jobler - Fragebogen zur Personalerfassung (4 Seiten) bei Entgelt 450,00 EUR / Monat

Mini-Jobler - Fragebogen zur Personalerfassung (4 Seiten) bei Entgelt 450,00 EUR / Monat Mini-Jobler - Fragebogen zur Personalerfassung (4 Seiten) bei Entgelt 450,00 EUR / Monat 1. Persönliche Angaben Name, Vorname: Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: E-Mail: Eintrittsdatum: Berufsbezeichnung:

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Ratenkredite werden häufig in Kombination mit Restschuldversicherungen abgeschlossen. Banken und Kreditvermittler verdienen sich an

Mehr

Online-Scheidungs-Formular

Online-Scheidungs-Formular S. 1 Online-Scheidungs-Formular Rechtsanwältin Rupp-Wiese Ausgabe 1.0 / 28.08.2015 Datum Ihre Kontaktdaten Nachname Vorname Firma Adresse Adresszusatz Stadt Land Vorwahl Telefon E-Mail-Adresse 1. Wer stellt

Mehr

Die Kosten für unsere Serviceleistungen betragen pro Jahr inkl. Mwst.: 150,00

Die Kosten für unsere Serviceleistungen betragen pro Jahr inkl. Mwst.: 150,00 MMP Servicepaket der MMP Marketing & Management, hier für Privatkunden. Angaben zum Kunden Name, Vorname geb. Dat Strasse Hausnummer Postleitzahl Ort Mit Abschluß und Annahme des Servicepaketes durch MMP

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz Der Magistrat Magistrat der Stadt Rüsselsheim Unterhaltsvorschussstelle Mainstraße 7 65428 Rüsselsheim Telefon: 06142 83-0 Durchwahl: 06142 83-2145 Frau Krug Durchwahl: 06142 83-2146 Frau Steiner Durchwahl:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v. 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

FORMULAR ZUR MITTEILUNG VON KONTEN IM AUSLAND AN DIE ZENTRALE KONTAKTSTELLE. Merkblatt

FORMULAR ZUR MITTEILUNG VON KONTEN IM AUSLAND AN DIE ZENTRALE KONTAKTSTELLE. Merkblatt FORMULAR ZUR MITTEILUNG VON KONTEN IM AUSLAND AN DIE ZENTRALE KONTAKTSTELLE Merkblatt Die "zentrale Kontaktstelle" (ZKS) ist eine elektronische Datenbank, die die Belgische Nationalbank (BNB) nach Artikel

Mehr

Artikel 3 : Teilnahmemodalitäten

Artikel 3 : Teilnahmemodalitäten TEILNAHMEBEDINGUNGEN DES GEWINNSPIELS BESSER ALS SALE Artikel 1 : Organisation Die SAS VIDEDRESSING mit einem Kapital von 176.036 Euro, nachfolgend als «Organisator» bezeichnet und Hauptsitz in der 11

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Lieferung von elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz für berufliche, landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kwh

Mehr

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie den MICHEL-Online-Shop benutzen. Durch die Nutzung des MICHEL-Online-Shops erklären Sie Ihr Einverständnis,

Mehr

Schadenmeldung bei Arbeitsunfähigkeit Ratenversicherung/Plus. 1. Wichtige Hinweise. 2. Persönliche Daten

Schadenmeldung bei Arbeitsunfähigkeit Ratenversicherung/Plus. 1. Wichtige Hinweise. 2. Persönliche Daten Genworth Lifestyle Protection Bändliweg 20 CH 8064 Zürich Schweiz www.genworth.ch/schaden service.schweiz@genworth.com Fax: 0848 000 425 Schadenmeldung bei Arbeitsunfähigkeit Ratenversicherung/Plus Bitte

Mehr

Brennpunkt Arbeitgeber

Brennpunkt Arbeitgeber Brennpunkt Arbeitgeber München, den 13.02.2013 Lohnsteuer-Freibeträge und -Hinzurechnungsbeträge für das Jahr 2013 neu beantragen Die letzte Lohnsteuerkarte aus Papier haben Ihre Arbeitnehmer für das Jahr

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

Erklärung des Studenten/Praktikanten

Erklärung des Studenten/Praktikanten Erklärung des Studenten/Praktikanten Diese Erklärung liefert die erforderlichen Daten zur Feststellung von Versicherungspflicht bzw. Versicherungsfreiheit in der Sozialversicherung. Der Arbeitgeber füllt

Mehr

Verbraucherinformation

Verbraucherinformation Identität des Versicherers, ladungsfähige Anschrift und Vertretungsberechtigte der DFV Deutsche Familienversicherung AG : Deutsche Familienversicherung AG, Reuterweg 47, D-60323 Frankfurt am Main Telefon

Mehr

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie den

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Prepaid Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

Erklärung des Studenten/Praktikanten

Erklärung des Studenten/Praktikanten 1 Erklärung des Studenten/Praktikanten Diese Erklärung dient der Beschaffung der erforderlichen Daten zur Feststellung von Versicherungspflicht bzw. Versicherungsfreiheit in der Sozialversicherung. Der

Mehr

Personalfragebogen - 1 - Name, Vorname. Straße, Haus-Nr. PLZ, Wohnort. Telefon / Handy. Geburtsort. Geburtsdatum. Eintrittsdatum. Staatsangehörigkeit

Personalfragebogen - 1 - Name, Vorname. Straße, Haus-Nr. PLZ, Wohnort. Telefon / Handy. Geburtsort. Geburtsdatum. Eintrittsdatum. Staatsangehörigkeit Personalfragebogen Name, Vorname Straße, Haus-Nr. PLZ, Wohnort Telefon / Handy Geburtsort Geburtsdatum Eintrittsdatum Staatsangehörigkeit Bank Kontonummer Bankleitzahl Sozialversicherungsnummer Familienstand

Mehr

Anerkennungs- und Erlassregelungen

Anerkennungs- und Erlassregelungen Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften Anerkennungs- und Erlassregelungen Für den Erwerb von Qualifikationen des Deutschen Skilehrerverbandes (DSLV) sowie für die Anrechnung von Ausbildungsteilen

Mehr

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt zwischen deutschem und ausländischem Betrieb sowie dem/der Auszubildenden

Mehr

Antrag auf Immatrikulation

Antrag auf Immatrikulation Antrag auf Immatrikulation für das weiterbildende Studium SPORTMANAGEMENT (MASTER OF BUSINESS ADMINISTRATION) für den Studienstart zum Wintersemester 20 / Sommersemester 20 1. Angaben zur Person Herr Frau

Mehr

Bitte ausfüllen und ausdrucken!

Bitte ausfüllen und ausdrucken! Bitte ausfüllen und ausdrucken! Universität Trier Forschungsreferat Universitätsring 15 54286 Trier Eingang Forschungsreferat: Antrag auf ein Kurzzeit-Abschluss-Stipendium aus dem Exzellenzprogramm zur

Mehr

FORMULAR ZUR BEANTRAGUNG DER A-LIZENZ

FORMULAR ZUR BEANTRAGUNG DER A-LIZENZ A) NATÜRLICHE PERSONEN I. IDENTIFIZIERUNG FORMULAR ZUR BEANTRAGUNG DER A-LIZENZ Name:... Vorname(n):... Staatsangehörigkeit:... Geschlecht:... Personenstand:... Geburtsdatum:... Geburtsort:... Land:...

Mehr

Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin zusätzlich ärztliche Befunde und Untersuchungsergebnisse mit.

Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin zusätzlich ärztliche Befunde und Untersuchungsergebnisse mit. Praxis für Hypnose-und Psychotherapie -Heilpraktikerin für Psychotherapie- Manuela Andrä Krumme Str. 26 31655 Stadthagen Tel.: 05721/9333992 Fax 05721/9333975 Mobil: 01605574404 Sie erreichen mich telefonisch

Mehr

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird.

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird. STOP! ACHTUNG! Die nachfolgenden Unterlagen dürfen Sie nur und ausschließlich nach Rücksprache mit unserem Kundenservice verwenden, falls unser Reseller (= Ihr Provider) die für Sie registrierten Domainnamen

Mehr

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen NOVUM BANK LIMITED Bedingungen für Nebendienstleistungen 1. Definitionen Die folgenden Begriffe sollen in diesen Bedingungen für Nebendienstleistungen die folgenden Bedeutungen haben: Nebendienstleistungen

Mehr

Antrag auf Immatrikulation

Antrag auf Immatrikulation Zentrum für Weiterbildung Asbacher Str. 17c 98574 Schmalkalden Telefon: 03683/688-1762 Telefax: 03683/688-1927 Antrag auf Immatrikulation für das weiterbildende Studium SPORTMANAGEMENT (MASTER OF BUSINESS

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer Ärzteversorgung Mecklenburg-Vorpommern Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße:

Mehr

Eingegangen am: (bitte leer lassen) Ja, andere Staatsgehörigkeit/en. ledig verheiratet seit geschieden seit verwitwet seit getrennt seit

Eingegangen am: (bitte leer lassen) Ja, andere Staatsgehörigkeit/en. ledig verheiratet seit geschieden seit verwitwet seit getrennt seit erische Alters- und Hinterlassenenversicherung AHV ANTRAG AUF RÜCKVERGÜTUNG VON AHV-BEITRÄGEN erische Versichertennummer: 756... Eingegangen am: (bitte leer lassen) 1. Angaben über die versicherte Person

Mehr

Häusliche Pflegehilfe als Sachleistung durch Vertragspartner der Pflegekasse

Häusliche Pflegehilfe als Sachleistung durch Vertragspartner der Pflegekasse Hinweis: Die Angaben zum Leistungsantrag beruhen auf den Mitwirkungspflichten der 60 Erstes Buch Sozialgesetzbuch (SGB I) und 50 Elftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB XI). Fehlende oder unvollständige Angaben

Mehr

Bitte beantworten Sie folgende Fragen:

Bitte beantworten Sie folgende Fragen: Online Scheidung Um ein Scheidungsverfahren für Sie durchführen zu können, benötigen wir einige Daten. Wir haben daher einen Fragebogen vorbereitet, den Sie online ausfüllen und an uns übermitteln können.

Mehr

Antrag auf eine Lebensversicherung zur Alters- und Hinterbliebenenversorgung

Antrag auf eine Lebensversicherung zur Alters- und Hinterbliebenenversorgung Antrag auf eine Lebensversicherung zur Alters- und Hinterbliebenenversorgung Ihr persönlicher Fachberater 2.352i/02.14 Süddeutsche Lebensversicherung a. G. Raiffeisenplatz 5. 70736 Fellbach. Telefon 0711/5778-898

Mehr

Gruszecki&Hildebrand

Gruszecki&Hildebrand Gruszecki&Hildebrand d i e s t e u e r b e r a t e r Ulrike Gruszecki Steuerberaterin Rainer Hildebrand Dipl.-Betriebswirt (FH) Steuerberater Johannisstr. 45 32052 Herford Fon 05221 / 121 490 oder 144

Mehr

Industrie- und Handelskammer

Industrie- und Handelskammer (Absender) PLZ Ort Industrie- und Handelskammer 2 Der Antrag auf Registrierung kann zeitgleich mit dem Erlaubnisantrag gestellt werden. Bitte verwenden Sie hierzu Formular 7.2. ANTRAG AUF ERTEILUNG EINER

Mehr

Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Fachwirt/-in für Werbung und Kommunikation (IHK)

Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Fachwirt/-in für Werbung und Kommunikation (IHK) (Name) Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Fachwirt/-in für Werbung und Kommunikation (IHK) 1. Dr. Michael Hennes, Vorgebirgstr. 19, 50677 Köln verpflichtet sich, einen auf sieben Monate

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Komfort Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherung

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherung Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherung Ratenkredite werden häufig in Kombination mit Restschuldversicherungen abgeschlossen. Banken und Kreditvermittler verdienen sich an

Mehr

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen)

Personalfragebogen für geringfügig (Minijob) oder kurzfristig Beschäftigte (grau hinterlegte Felder sind vom Arbeitgeber auszufüllen) Persönliche Angaben Familienname ggf. Geburtsname Vorname Straße und Hausnummer inkl. Anschriftenzusatz PLZ, Ort Geburtsdatum Geschlecht männlich weiblich Versicherungsnummer gem. Sozialvers.Ausweis Familienstand

Mehr