Computer Technik Wirtschaft. Hanser Fachbuch Programm. Vorschau Oktober Dezember 2014 OBERFLÄCHENTECHNIK WERKSTOFFTECHNIK FACHBUCH COMPUTER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Computer Technik Wirtschaft. Hanser Fachbuch Programm. Vorschau Oktober Dezember 2014 OBERFLÄCHENTECHNIK WERKSTOFFTECHNIK FACHBUCH COMPUTER"

Transkript

1 OBERFLÄCHENTECHNIK WERKSTOFFTECHNIK Hanser Fachbuch Programm Computer Technik Wirtschaft Vorschau Oktober Dezember 2014 Mit Wissenschafts- Thriller von Tom DeMarco FACHBUCH COMPUTER

2 Bereits vorangekündigt Der neue Toptitel von Tom DeMarco!»Stellen Sie sich Atomraketen vor, die auf Großstädte zufliegen. Stellen Sie sich vor, Sie halten einen Apparat in der Hand, mit dem Sie verhindern können, dass die Atomraketen explodieren. Die Sache hat allerdings einen Haken: Wenn Sie den Knopf drücken, bleibt der nukleare Holocaust zwar aus, aber Sie nehmen der Menschheit die Elektrizität und damit die gesamte moderne Technik unserer Zivilisation. Sie retten Millionen von Menschen vor dem atomaren Feuer, doch Sie werfen die ganze Welt in ein dunkles Zeitalter zurück. Wie würden Sie entscheiden? Dieses Buch erzählt von dieser Entscheidung und von ihren Konsequenzen. Es erzählt eine zutiefst menschliche Geschichte, über Fanatismus und Vernunft, über Liebe und Verrat, und es erzählt sie auf eine Weise, die den Leser packt und nicht wieder loslässt. Eine klare Leseempfehlung!«Andreas Brandhorst über den Roman Neugierig geworden? Laden Sie sich die kostenlose Leseprobe zum Buch herunter: Der Autor Tom DeMarco ist erfolgreicher amerikanischer Autor zahlreicher Romane und Sachbücher sowie einer Reihe von Kurzgeschichten. Seine berufliche Laufbahn begann er als Softwareentwickler bei den Bell Telephone Laboratories, einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung in den USA. Er arbeitete damals am größten Computer der Welt. Neben seinen weiteren Betätigungsfeldern u. a. in der Organisationsgestaltung und Prozessberatung eine Zeit lang lehrte er auch Moralphilosophie an der Universität von Maine widmete er sich zunehmend dem Schreiben. Aus diesem vielseitigen Umfeld holt er sich die Inspiration für seine Werke. Seine Leser schätzen ihn für seine außergewöhnliche Beobachtungsgabe und seine unkonventionelle Art, die Welt zu erklären. Heute lebt er mit seiner Frau Sally in Camden an der Küste von Maine. Der Übersetzer Andreas Brandhorst hat mit dem Schreiben sehr früh angefangen und wenige Jahre später wurde aus dem Hobby ein Beruf, zu dem nicht nur das Schreiben eigener Texte gehörte, sondern auch das Übersetzen (u.a. der Werke von Terry Pratchett). Er ist Autor vieler bekannter Science-Fiction-Romane. 2 Computer Oktober Dezember 2014

3 Presse- und Marketingschwerpunkt Tom DeMarco Als auf der Welt das Licht ausging Ein Wissenschafts-Thriller Bestellen Sie zu diesem Titel ein Deko-Plakat (siehe Bestellschein Seite 31) Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst ca. 560 Seiten. Broschur ca. 19,99 [D]/ 20,60 [A]/sFr 28,90 ISBN WG 121 EAN-CODE Beziehen Sie mit 40 % Rabatt und Partie 11/10 Computer Oktober Dezember

4 EXCEL Projekte ohne teure Projektverwaltungssoftware zum Erfolg führen Aktuell zu den Excel Versionen 2013 und 2010 Zeit und Ressourcen sparen durch Prozessautomatisierung mit VBA (Visual Basic for Applications) Von den Excel-Experten der Spitzenklasse Im Internet: Sofort einsetzbare Lösungen Zielgruppe: Projektmanager; Projektleiter Platzierung: Projektmanagement, MS-Project Vom gleichen Autor erhältlich: Excel im Controlling Professionelle Lösungen für Controlling, Projekt- und Personalmanagement ISBN Komplett in Farbe FACHBUCH COMPUTER Excel Praxisbuch für die Versionen 2010 und 2013 Zahlen kalkulieren, analysieren und präsentieren ISBN Komplett in Farbe Excel Formeln und Funktionen Rund 450 Funktionen, jede Menge Tipps und Tricks aus der Praxis ISBN Durchgehend zweifarbig Ignatz Schels, Uwe M. Seidel Projektmanagement mit Excel Projekte planen, überwachen und steuern ca. 450 Seiten. FlexCover ca. 39,99 [D]/ 41,20 [A]/sFr 53,90 ISBN WG 635 Erscheint Dezember 2014 Ignatz Schels ist Technik-Informatiker, VBA- Spezialist und zertifizierter Projekt-Fachmann (GPM/IPMA). Er leitet Seminare zum Thema und ist einer der erfolgreichsten IT-Autoren. Prof. Dr. Uwe M. Seidel lehrt an der HS Regensburg Rechnungswesen, Controlling und Projektmanagement. EAN-CODE STO: CO Fachbuch 4 Computer Oktober Dezember 2014

5 3D-DRUCK PROGRAMMIERUNG Für alle, die 3D-Druck im privaten Bereich einsetzen möchten Keine technischen Vorkenntnisse notwendig Schritt für Schritt zum selbstgedruckten Produkt Enthält alle aktuellen Trends zu Scanning, Mehrfarbdruck, Materialien, Nachbearbeitung u.v.m Mit vielen neuen Tipps zu Einsatzmöglichkeiten, Hard-/Software und Dienstleistern Mit über 10 Praxisübungen zur Fertigung von Ringen, Vasen, CD-Ständern, Ersatzteilen u.v.m. Im Internet: Alle Beispieldateien, Weblinks aus dem Buch und zusätzliche Übungen Zielgruppe: Kreative; Hobby-Bastler und Heimwerker Platzierung: Technik, Kreativität, Hobby Weltbestseller in der 4. Auflage, nun auch in deutsch Weltweit renommiertestes und meistgelesenes Handbuch zu C++ Referenz und Must-have für alle C++ Programmierer Aktualisiert auf den neuen C++11-Standard Zielgruppe: Alle C++ Programmierer Platzierung: Programmiersprachen, C++ Bestellen Sie zu diesem Titel ein Deko-Plakat (siehe Bestellschein Seite 31) Bestellen Sie zu diesem Titel ein Deko-Plakat (siehe Bestellschein Seite 31) Der 3D-Druck- Bestseller in 2. Auflage! Vom C++ Erfinder Florian Horsch 3D-Druck für alle Der Do-it-yourself-Guide 2., aktualisierte und erweiterte Auflage ca. 384 Seiten. Komplett in Farbe. Broschur ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 630 Florian Horsch studiert Wirtschaftsingenieurwesen und ist seit 2011 aktives Mitglied der 3D-Druck-Community. Er berät Unternehmen, konzipiert Messen und hält Vorträge und Workshops rund ums Thema. Bjarne Stroustrup Die C++ Programmiersprache aktuell zum C++11-Standard ca Seiten. Durchgehend zweifarbig. FlexCover ca. 49,99 [D]/ 51,40 [A]/sFr 66,90 ISBN WG 633 EAN-CODE STO: CO Fachbuch EAN-CODE STO: CO Fachbuch Dr. Bjarne Stroustrup (www.stroustrup.com) hat C++ entwickelt und als erster implementiert. Er ist Autor, Professor an der Texas A&M University und Inhaber des College of Engineering Chair in Informatik. Er ist aktiv an der ISO-Standardisierung von C++ beteiligt. FACHBUCH COMPUTER Computer Oktober Dezember

6 GRUNDLAGEN Systematische Darstellung von Modellierungsmethoden und kalkülen Deckt den Lehrstoff für Bachelor ab Grundlegende Kenntnisse, die für nahezu alle Gebiete der Informatik wichtig sind, z. B. Softwaretechnik, Datenbanken, Programmiersprachen und Rechnerarchitektur Wissen, das für den Einsatz von Informatikmethoden in der Praxis benötigt wird Im Internet: Umfassendes Vorlesungs- und Übungsmaterial für Studierende und Dozenten Zielgruppe: Studierende der Informatik, Wirtschaftsinformatik und verwandter Studiengänge Platzierung: Informatik, Wirtschaftsinformatik, Softwareentwicklung Praxisnahe und umfassende Einführung mit zahlreichen Beispielen Anschauliche zweifarbige Gestaltung Ideal zum Selbststudium Im Internet: Lösungen zu den Übungsaufgaben, Vorlesungsfolien, interaktive Beispielschaltungen Zielgruppe: Studierende der Fachrichtungen Informatik, Elektrotechnik, Informationstechnik und verwandter technischer Studiengänge; Hardware-Entwickler Platzierung: Informatik, Elektrotechnik, Informationstechnik FACHBUCH COMPUTER Uwe Kastens, Hans Kleine Büning Modellierung Grundlagen und formale Methoden 3., überarbeitete Auflage ca. 300 Seiten. FlexCover ca. 39,99 [D]/ 41,20 [A]/sFr 53,90 ISBN WG 632 Prof. Dr. Uwe Kastens und Prof. Dr. Hans Kleine Büning lehren Informatik an der Universität Paderborn und halten dort im Wechsel die Vorlesung der Modellierung. EAN-CODE STO: CO Lehrbuch Dirk W. Hoffmann Grundlagen der Technischen Informatik 4., aktualisierte Auflage ca. 448 Seiten. Zweifarbig. FlexCover ca. 39,99 [D]/ 41,20 [A]/sFr 53,90 ISBN WG 632 Erscheint September 2014 Prof. Dr. Dirk W. Hoffmann ist Dozent an der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. EAN-CODE STO: CO Lehrbuch 6 Computer Oktober Dezember 2014

7 PROGRAMMIERUNG Besonders geeignet für Programmieranfänger, aber auch für Umsteiger von anderen Sprachen wie C, C++ oder Perl Systematische und praxisnahe Einführung in die Kunst der Programmierung Im Internet: Praxisnahe Übungen mit ausführlich dokumentierten Musterlösungen zu jedem Kapitel Zielgruppe: Programmieranfänger oder Umsteiger von anderen Programmiersprachen Platzierung: Programmiersprachen, Python Kompakter Klassiker Von zahlreichen Hochschulen empfohlen Lernerfolg mit den zahlreichen Übungsaufgaben erhöhen Im Internet: Alle Beispielprogramme sowie Anleitungen und alle Lösungen zu den Aufgaben des Buches Zielgruppe: Studierende der Informatik und der Ingenieurwissenschaften; Programmiereinsteiger Platzierung: Programmiersprachen, Java Python gehört zu den 8 wichtigsten Programmiersprachen. Aktuell zu Java 8 Bernd Klein Einführung in Python 3 Für Ein- und Umsteiger 2., überarbeitete und erweiterte Auflage ca. 500 Seiten. FlexCover ca. 24,99 [D]/ 25,70 [A]/sFr 35,50 ISBN WG 633 Der Diplom-Informatiker Bernd Klein ist Inhaber des internationalen Schulungsanbieters Bodenseo. Er kennt sich bestens mit Programmiersprachen aus und ist anerkannter Experte für Python. EAN-CODE STO: CO Fachbuch Fritz Jobst Programmieren in Java 7., vollständig überarbeitete Auflage ca. 450 Seiten. FlexCover ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 633 Prof. Dr. Fritz Jobst lehrt an der HS Regensburg und hält u.a. Vorlesungen zur Programmierung in Java und zur Entwicklung von Software mit der Java Enterprise Edition. EAN-CODE STO: CO Lehrbuch FACHBUCH COMPUTER Computer Oktober Dezember

8 PROGRAMMIERUNG IT-MANAGEMENT Praktischer Leitfaden zur Entwicklung professioneller Apps für iphone und ipad Vermittelt Grundlagen, Methoden und fortgeschrittene Techniken Mit wertvollen Tipps, Beispiel-Projekten und Schritt-für-Schritt-Anleitungen Aktuell zu ios 8 Extra: Inkl. 50 Seiten Einführung in Swift Im Internet: Alle Beispiele aus dem Buch Zielgruppe: (ios-app)-entwickler Platzierung: Internet, Betriebssysteme ios ist das mobile Betriebssystem für iphone, ipad, ipad mini, ipod touch und Apple TV. Swift ist die neue Programmiersprache von Apple für ios und Mac OS X. Die Autoren sind anerkannte Fachleute und verfügen über langjährige Trainings- und Coaching-Erfahrung Mit einer Fülle von aktuellen und innovativen Lösungen Zahlreiche Grafiken, Expertenboxen, Beispiele und Checklisten sichern den Know-how-Transfer in die Projekte Neu: Agiler Schwerpunkt, aktualisierte Templates (Vorlagen) und Zertifierungsvorbereitung Im Internet: Formulare, Checklisten, Hintergrundinformationen und vieles mehr Zielgruppe: Softwareentwickler; Projektmanager; Qualitätsmanager; Studierende der Informatik und verwandter Studiengänge Platzierung: Softwareentwicklung EXTRA: Inkl. 50 Seiten Einführung in Swift Marktführer FACHBUCH COMPUTER Thomas Sillmann Apps für ios 8 professionell entwickeln Sauberen Code schreiben, stabile Apps programmieren Techniken und Methoden von Grund auf verstehen ca. 600 Seiten. FlexCover ca. 39,99 [D]/ 41,20 [A]/sFr 53,90 ISBN WG 637 Thomas Sillmann ist leidenschaftlicher Autor und App-Entwickler. Apps für ios programmiert er sowohl freiberuflich als auch als Angestellter in einer Internetagentur. Er lebt in Aschaffenburg. EAN-CODE STO: CO Fachbuch Chris Rupp, die SOPHISTen Requirements-Engineering und -Management Aus der Praxis von klassisch bis agil 6., aktualisierte und erweiterte Auflage ca. 550 Seiten. Komplett in Farbe. FlexCover ca. 49,99 [D]/ 51,40 [A]/sFr 66,90 ISBN WG 632 Die SOPHISTen sind Berater, die Projekte von der Idee über gute Anforderungen zum passenden System begleiten. Erfindungen von ihnen prägen die Welt der Systemanalyse. EAN-CODE STO: CO Fachbuch 8 Computer Oktober Dezember 2014

9 IT-MANAGEMENT Umfassender Praxisleitfaden für die Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN Mit einer Fülle von Tipps aus der Praxis, Best Practices und»dos and Don ts«aus der langjährigen Praxiserfahrung der Autoren Neuauflage wurde methodisch und technisch überarbeitet und erweitert Zielgruppe: IT-Manager; System- und Softwarearchitekten; Softwareentwickler Platzierung: IT-Management, Softwareentwicklung, Prozessmanagement Aufbau einer SAP-Demodatenbank als durchgängiges Beispielprojekt Umfassender Leitfaden für Enterprise BI-Architekturen mit Open Source-Lösungen Grundlagen, Methodik, Beispielszenarien und Perspektiven Im Internet: Die Demodaten, Beispiele aus dem Buch Zielgruppe: Manager; Entwickler; Berater; IT-Führungskräfte mittelständischer und großer Unternehmen Platzierung: Informatik, Datenbanken, Prozessmanagement Business Intelligence (BI) bezeichnet Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse von elektronischen Daten. Pentaho und Jedox sind Open Source-basierte BI-Komplett- Lösungen. Inkl. BPMN- Poster zum Heraustrennen Konkurrenzlos Jakob Freund, Bernd Rücker Praxishandbuch BPMN , aktualisierte Auflage ca. 296 Seiten. FlexCover ca. 34,99 [D]/ 36, [A]/sFr 46,90 ISBN WG 632 Erscheint September 2014 Jakob Freund und Bernd Rücker führen gemeinsam die camunda services GmbH und beschäftigen sich seit Jahren mit dem Business Process Management (BPM), sowohl aus der Perspektive des Business als auch der IT. Sie sind gefragte Trainer und Sprecher auf Konferenzen. EAN-CODE STO: CO Fachbuch Stefan Müller, Christopher Keller Pentaho und Jedox Business Intelligence-Lösungen: Data Warehousing, Reporting, Analyse, Planung ca. 400 Seiten. FlexCover ca. 59,99 [D]/ 61,70 [A]/sFr 79, ISBN WG 632 Erscheint Dezember 2014 Stefan Müller, Head of Business Intelligence bei der it-novum GmbH, hat in etlichen Großunternehmen Jedox und Pentaho implementiert. Er hält regelmäßig Vorträge und publiziert in Fachmedien. Christopher Keller, Consultant im Bereich BI bei der it-novum GmbH. EAN-CODE STO: CO Fachbuch FACHBUCH COMPUTER Computer Oktober Dezember

10 IT-MANAGEMENT Erstes Buch, das die wichtigsten Open Source-Projekte im Zusammenhang erklärt Erstes Buch, das Beispiel-Lösungen für verschiedene Szenarien aufzeigt Großer Teil zum Thema Big-Data-Visualisierung Apache Hadoop: Marktführer unter den Open Sourcebasierten Big Data-Plattformen Auf DVD: 18 fertige Beispiel-Projekte auf Basis von Hadoop, HBase, Hive und D3.js Zielgruppe: Informatiker; Wirtschaftsinformatiker; IT-Berater; Data Scientists Platzierung: Informatik, Datenbanken, Prozessmanagement Aktueller und umfassender Überblick über das Thema Wissensmanagement Mit einer Reihe von umfangreichen Fallbeispielen Im Internet: Weiterführende Informationen, Links zu Werkzeugen und Produkten, Hinweise zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Zielgruppe: Studierende der Wirtschaftsinformatik, BWL und Informatik Platzierung: Informatik, Wirtschaftsinformatik Konkurrenzlos Marktführer FACHBUCH COMPUTER Jonas Freiknecht Big Data in der Praxis Lösungen mit Hadoop, HBase und Hive Daten speichern, aufbereiten, visualisieren ca. 400 Seiten. FlexCover mit DVD ca. 49,99 [D]/ 51,40 [A]/sFr 66,90 ISBN WG 632 Jonas Freiknecht arbeitet als Berater IBM Deutschland im Bereich Verteilte Systeme und Mobile Architekturen und promoviert an der Universität Mannheim. Er hat einen Lehrauftrag an der HS Karlsruhe im Bereich»Game Programming«. EAN-CODE STO: CO Fachbuch Franz Lehner Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung 5., aktualisierte Auflage ca. 400 Seiten. FlexCover ca. 39,99 [D]/ 41,20 [A]/sFr 53,90 ISBN WG 632 Prof. Dr. Franz Lehner ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik II an der Universität Passau. EAN-CODE STO: CO Lehrbuch 10 Computer Oktober Dezember 2014

11 IT-MANAGEMENT DATENBANKEN ITIL ist der Standard für jede IT-Organisation, die Effizienz, Qualität und Wirtschaftlichkeit verbessern möchte Kombiniert ITIL mit anderen wichtigen Methoden des IT-Service-Managements Neu: Jetzt mit COBIT 5 Zielgruppe: CIOs; IT-Leiter und -Manager; Service Manager; Unternehmensberater Platzierung: Informatik, IT-Management, Prozessmanagement Einziges Buch für IT-Professionals geschrieben vom Windows-Server-Spezialisten Ulrich Boddenberg Umfassendes Know-how zu Planung, Umsetzung und Administration Von erweiterten Grundlagen bis zu Cloud-Szenarien Mit Tipps und Anleitungen aus der Praxis des Autors Zielgruppe: Administratoren in mittleren und großen Unternehmen; System-Architekten; IT-Berater Platzierung: Datenbanken Die IT Infrastructure Library (ITIL) ist eine Best Practice- Sammlung zur Umsetzung eines IT-Service-Managements (ITSM) und ist als internationaler De-facto-Standard im Bereich IT-Geschäftsprozesse etabliert. Konkurrenzlos Martin Beims, Michael Ziegenbein IT-Service Management in der Praxis mit ITIL Der Einsatz von ITIL Edition 2011, ISO/IEC 20000:2011, COBIT 5 und PRINCE2 4., überarbeitete und erweiterte Auflage ca. 375 Seiten. FlexCover ca. 49,99 [D]/ 51,40 [A]/sFr 66,90 ISBN WG 632 Martin Beims ist Gründer der aretas GmbH, Seminarleiter und Referent in den Bereichen Service-Management und Projektmanagement. Michael Ziegenbein ist Senior Berater bei der aretas GmbH. EAN-CODE STO: CO Fachbuch Ulrich B. Boddenberg SQL Server 2014 für Professionals Hochverfügbarkeit, Cloud-Szenarien, Backup/Restore, Monitoring & Performance ca. 350 Seiten. FlexCover ca. 49,99 [D]/ 51,40 [A]/sFr 66,90 ISBN WG 636 Ulrich Boddenberg ist Spezialist sowohl für IT-Professional- als auch für Entwicklerthemen innerhalb eines breiten Spektrums von Microsoft Server-Technologien. Er arbeitet als Consultant, Projektbegleiter und Coach und ist ein sehr bekannter Fachbuch-Autor. EAN-CODE STO: CO Fachbuch FACHBUCH COMPUTER Computer Oktober Dezember

12 TOP 10 COMPUTER CAD FACHBUCH COMPUTER Top 10 Computer Bestverkaufte Titel laut GfK Florian Horsch 3D-Druck für alle* ISBN ,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 Ratz, Scheffler, Seese, Wiesenberger Grundkurs Programmieren in Java* 6., aktual. u. erweiterte Auflage ISBN ,90 [D]/ 35,90 [A]/sFr 46,90 Rüdiger Schreiner Computernetzwerke 5., erweiterte Auflage ISBN ,99 [D]/ 25,70 [A]/sFr 35,50 Ulrich Breymann Der C++ Programmierer 3., überarb. u. aktualisierte Auflage ISBN ,99 [D]/ 51,40 [A]/sFr 66,90 Heiko Kalista C++ für Spieleprogrammierer 4., aktualisierte Auflage ISBN ,99 [D]/ 36, [A]/sFr 46,90 Die umfassende AutoCAD-Referenz mit über 700 Befehlen und Systemvariablen in Deutsch und Englisch Die volle Bandbreite der AutoCAD-Welt: 2D-Zeichnungen, 3D-Modellierung, Animationen, Makro-Programmierung u.v.m. Umfangreiches Übungskapitel: Wälzlager-Konstruktion in 2D und 3D inkl. Zeichnungsableitung Im Internet: Alle Übungen und Links aus dem Buch Zusätzliches Extra im :»Kochbuch AutoLISP. AutoCAD programmieren mit LISP«Zielgruppe: AutoCAD-Anwender Einsteiger bis Profis Platzierung: Maschinenbau, Konstruktion AutoCAD ist die branchenweit führende 2D- und 3D-Software zum Erstellen von technischen Zeichnungen. Thomas Flandera AutoCAD Referenz Beispiele Nachschlagewerk 6 Bernd Klein Einführung in Python 3* ISBN ,99 [D]/ 25,70 [A]/sFr 35,50 Auf Basis von AutoCAD Jakob Freund, Bernd Rücker Praxishandbuch BPMN 2.0* 3., erweiterte Auflage ISBN ,90 [D]/ 35,90 [A]/sFr 46,90 EXTRA inside inklusive Kochbuch AutoLISP Konkurrenzlos FACHBUCH TECHNIK Ranking basiert auf aktuellen Zahlen von GfK. Sortierung nach Absatz absteigend. * Erscheint in neuer Auflage. Ignatz Schels Excel Formeln und Funktionen ISBN ,99 [D]/ 20,60 [A]/sFr 28,90 Gernot Starke Effektive Softwarearchitekturen 6., überarbeitete Auflage ISBN ,99 [D]/ 46,30 [A]/sFr 59,90 Ignatz Schels Excel Praxisbuch für die Versionen 2010 und 2013 ISBN ,99 [D]/ 41,20 [A]/sFr 53,90 Thomas Flandera AutoCAD Referenz Beispiele Nachschlagewerk Auf Basis von AutoCAD 2015 ca Seiten. Hardcover ca. 79,99 [D]/ 82,30 [A]/sFr 109, ISBN WG 635 Thomas Flandera ist CAD-Administrator bei der Firma Geoconsult in Salzburg. Er ist Moderator der AutoCAD-Foren auf CAD.DE. EAN-CODE STO: TECH Technik 12 Computer, Technik Oktober Dezember 2014

13 CAD KONSTRUKTION Shows how to test and optimize the performance of virtual products this speeds up the product development and saves money An essential and unrivalled book for product developers working with Siemens NX Provides all necessary basics to perform simple to complex simulations Target Group: Engineers; Students Placement: Engineering Siemens NX is one of the leading CAD systems in mechanical engineering, used by General Motors, Daimler, Fiat and so on. Exklusiv: Mit beiliegenden Vollversionen der FEA-Programme Z88 und Z88 Aurora Ermöglicht die schnelle Berechnung einfacher Bauteile, aber auch komplexe Berechnungen für professionelle Anwendungen Auf DVD: Alle Beispiele aus dem Buch plus FEA-Programme Zielgruppe: Studierende der Ingenieurwissenschaften im Grundstudium; Ingenieure; Statiker; Techniker Platzierung: Maschinenbau FEA (Finite Elemente Analyse) ist ein weit verbreitetes, modernes Berechnungsverfahren im Ingenieurwesen und das Standardwerkzeug bei der Festkörpersimulation. Also available in german language: Simulationen mit NX ISBN Reiner Anderl Peter Binde Frank Rieg Reinhard Hackenschmidt Bettina Alber-Laukant Auf DVD Softwarevollversion Z88 Aurora und Buchbeispiele Simulations with NX Kinematics, FEM, CFD, EM and Data Management. With numerous examples of NX 9 Finite Elemente Analyse für Ingenieure Grundlagen und praktische Anwendungen mit Z88 Aurora 5., überarbeitete Auflage Konkurrenzlos Reiner Anderl, Peter Binde Simulations with NX Kinematics, FEM, CFD, EM and Data Management. With numerous examples of NX 9 ca. 440 Seiten. Hardcover ca. 99,99 [D]/ 102,80 [A]/sFr135, ISBN WG 682 Peter Binde is a globally active specialist for product simulation with NX. Reiner Anderl is head of the department of Computer Integrated Design at TU Darmstadt. EAN-CODE STO: TECH Technik Frank Rieg, Reinhard Hackenschmidt, Bettina Alber-Laukant Finite Elemente Analyse für Ingenieure Grundlagen und praktische Anwendungen mit Z88 Aurora 5., überarbeitete Auflage ca. 733 Seiten. Hardcover mit DVD ca. 59,99 [D]/ 61,70 [A]/sFr 79, ISBN WG 682 Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg, Ordinarius, Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD, Universität Bayreuth. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Reinhard Hackenschmidt, Akademischer Oberrat Universität Bayreuth. Dr.-Ing. Bettina Alber-Laukant, Akademische Rätin, Universität Bayreuth. EAN-CODE STO: TECH Technik FACHBUCH TECHNIK Technik Oktober Dezember

14 MASCHINENBAU Hervorragend geeignet für das Selbststudium und zur Vorbereitung auf Klausuren und Prüfungen Aufgabensammlung ist komplett abgestimmt auf das Lehrbuch Zahlreiche Aufgaben mit Lösungswegen, Zwischenergebnissen und Lösungen Eigene Website mit ergänzenden Excel-Arbeitsblättern und Berechnungsprogrammen unter Zielgruppe: Studierende der Ingenieurwissenschaften an Unis und FHs sowie an Technikerschulen Platzierung: Maschinenbau Ergänzt als Hilfsmittel das Standardwerk zu den Maschinenelementen: Decker Maschinenelemente Lehrbuch Tausendfach bewährt Besonders geeignet zum Nachschlagen bei Prüfungen, Klausuren und beim Lösen von Übungsaufgaben Zielgruppe: Studierende ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an FHs, TUs, Berufsakademien und Technikerschulen Platzierung: Maschinenbau Ebenfalls erhältlich: Decker Maschinenelemente Lehrbuch ISBN Viel Zusatzmaterial auf der Decker-Website unter Decker Maschinen - elemente Aufgaben Decker Maschinen - elemente Formeln 15., aktualisierte Auflage 7., aktualisierte Auflage Karl-Heinz Decker, Karlheinz Kabus Decker Maschinenelemente Aufgaben Karlheinz Kabus Decker Maschinenelemente Formeln FACHBUCH TECHNIK 15., aktualisierte Auflage ca. 340 Seiten. Broschur ca. 24,99 [D]/ 25,70 [A]/sFr 35,50 ISBN WG 682 Die Bearbeiter: Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg, Uni Bayreuth. Prof. Dr.-Ing. Frank Weidermann, HS Mittweida. Prof. Dr.-Ing. Gerhard Engelken, HS Rüsselsheim. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Reinhard Hackenschmidt, Uni Bayreuth. 7., aktualisierte Auflage ca. 184 Seiten. Broschur ca. 14,99 [D]/ 15,50 [A]/sFr 21,90 ISBN WG 682 EAN-CODE STO: LB Lehrbuch EAN-CODE STO: LB Lehrbuch Die Bearbeiter: Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg, Uni Bayreuth. Prof. Dr.-Ing. Frank Weidermann, HS Mittweida. Prof. Dr.-Ing. Gerhard Engelken, HS Rüsselsheim. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Reinhard Hackenschmidt, Uni Bayreuth. 14 Technik Oktober Dezember 2014

15 MATHEMATIK Vom Autor von»die Zahl, die aus der Kälte kam«abgestimmt auf die Vorlesung Mathe III Lebendige Sprache statt»definition Satz Beweis«-Stil Sehr anschaulich durch zahlreiche Grafiken Viele Übungsaufgaben mit Lösungen Zielgruppe: Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften an Universitäten Platzierung: Mathematik, Naturwissenschaften Band 1 und 2 des gleichen Werkes sind ebenfalls erhältlich: Band 1: Grundbegriffe ISBN Klare und verständliche Darstellung von Methoden und Modellen Klassische Themen der Graphentheorie: Kürzeste Wege Problem, Problem des chines. Postboten, Problem des Handlungsreisenden, Kreuzungsproblem, Tourenplanung Ausführliche Beispiele veranschaulichen die Theorie Erläuterung der vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten Einführung in Open-Source-Softwaremodule (Netlogo, Pajek, Gephi) Zielgruppe: Studierende der BWL an FHs und Unis (ab 5. Semester) Platzierung: BWL, Wirtschaftswissenschaften Band 2: Gleichungen und Differentialgleichungen ISBN Rudolf Taschner Andre Krischke Helge Röpcke Anwendungsorientierte Mathematik für ingenieurwissenschaftliche Fachrichtungen Band 3: Geometrie und Räume von Funktionen Graphen und Netzwerktheorie Grundlagen Methoden Anwendungen Rudolf Taschner Anwendungsorientierte Mathematik für ingenieurwissenschaftliche Fachrichtungen Band 3: Geometrie und Räume von Funktionen ca. 275 Seiten. Broschur ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 620 Prof. Dr. Rudolf Taschner hält Vorlesungen zur Mathematik an der TU Wien. Er ist bereits Autor des Verlages und betreibt die Plattform math.space.or.at, auf der unterhaltsame Mathematik angeboten wird. Andre Krischke, Helge Röpcke Graphen und Netzwerktheorie Grundlagen Methoden Anwendungen ca. 250 Seiten. Broschur ca. 24,99 [D]/ 25,70 [A]/sFr 35,50 ISBN WG 783 EAN-CODE STO: LB Lehrbuch EAN-CODE STO: LB Lehrbuch Prof. Dr.-Ing. Andre Krischke hält Vorlesungen zu Logistik und Prozessmanagement an der HS München. Dipl.-Math. Helge Röpcke, ebenfalls HS München, hält Vorlesungen zu Diskreten Strukturen (Graphenoptimierung und kombinatorische Optimierung). FACHBUCH TECHNIK Technik Oktober Dezember

16 MATHEMATIK Mathe mit Freude lernen abwechslungsreiche und spannende Aufgaben mit Alltagsbezug Thematisch geordnet deshalb wertvolle Ergänzung zur Schulmathematik Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade Zielgruppe: Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 10; Lehrer; Eltern Platzierung: Lernhilfen, Mathematik Känguru der Mathematik Der größte Schülerwettbewerb weltweit Ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 50 Ländern Über teilnehmende Schulen mit mehr als Teilnehmern in Deutschland Nächster Termin: März 2015 Monika Noack Alexander Unger Robert Geretschläger Hansjürg Stocker Die schönsten Aufgaben 2012 bis 2014 Band4 Mathe mit dem Känguru 1 Die schönsten Aufgaben von ISBN Über verkaufte Känguru-Bücher FACHBUCH TECHNIK Mathe mit dem Känguru 2 Die schönsten Aufgaben von ISBN Mathe mit dem Känguru 3 Die schönsten Aufgaben von ISBN Monika Noack, Alexander Unger, Robert Geretschläger, Hansjürg Stocker Mathe mit dem Känguru 4 Die schönsten Aufgaben von 2012 bis 2014 ca. 196 Seiten. Broschur ca. 14,99 [D]/ 15,50 [A]/sFr 21,90 ISBN WG 982 Dr. Monika Noack und Dipl.-Math. Alexander Unger, Humboldt-Universität zu Berlin. Dr. Robert Geretschläger, BRG Kepler Graz. Hansjürg Stocker, Freies Gymnasium Zürich. EAN-CODE STO: LB Lehrbuch 16 Technik Oktober Dezember 2014

17 MEDIENTECHNIK Grundlagenlehrbuch zum Thema Licht und Beleuchtung im Medienbereich Hoher Praxisbezug: Anschauliche Beispiele, die die Möglichkeiten und Effekte von Licht und Beleuchtung zeigen, z. B. Eurovision Song Contest Zahlreiche Bilder zur Veranschaulichung, Verständnisfragen, Beispiele, viele Fotos, Grafiken und Infokästen Ideal als kursbegleitendes Lehrbuch oder zum Selbststudium Zielgruppe: Studierende der Medientechnik an HS und Unis; Praktiker im Bereich Medientechnik und Medienproduktion; Mediengestalter; Lichtdesigner Platzierung: Medientechnik, Medieninformatik Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in die Tontechnik Praxisnah und verständlich geschrieben Lehrbuch und Nachschlagewerk in einem Ideal zum Selbststudium und zur Weiterbildung Mit zahlreichen Bildern und Tabellen, Beispielen und Herleitungen sowie mit einem umfangreichen Sachwortverzeichnis Zielgruppe: Studierende der Medientechnik, Medientechnologie, Audiovisueller Medien, Film/Fernsehen, Ton- und Bildtechnik und Tonmeister; Schüler privater Tontechnikschulen; Professionelle Tontechniker; Musiker Platzierung: Medientechnik, Multimedia roland GREULE LICHT UND BELEUCHTUNG IM MEDIENBEREICH 4., aktualisierte Auflage thomas GÖRNE TON- TECHNIK HÖREN // SCHALLWANDLER // IMPULSANTWORT UND FALTUNG // DIGITALE SIGNALE // MEHRKANAL- TECHNIK // TONTECHNISCHE PRAXIS EXTRA: inside EXTRA: inside Konkurrenzlos Roland Greule Licht und Beleuchtung im Medienbereich ca. 250 Seiten. Mit 50 Farbbildern im Mittelteil. Broschur ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 587 Prof. Roland Greule lehrt am Department Medientechnik der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg die Fächer Lichtund Beleuchtungstechnik, Lichtdesign, Farbmetrik und Virtuelle Systeme. Thomas Görne Tontechnik Hören, Schallwandler, Impulsantwort, Faltung, Sigma-Delta-Wandler, Stereo, Surround, WFS, Regiegeräte, tontechnische Praxis 4., aktualisierte Auflage ca. 384 Seiten. Broschur ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 684 Thomas Görne ist Professor für Zeitbezogene Medien/Sounddesign an der HS für Angewandte Wissenschaften Hamburg. EAN-CODE STO: LB Lehrbuch EAN-CODE STO: LB Lehrbuch FACHBUCH TECHNIK Technik Oktober Dezember

18 ELEKTROTECHNIK Umfassende Einführung in die elektrische Messtechnik Mit zahlreichen Zeichnungen, Diagrammen und mathematischen Ableitungen Elektrische Messtechnik = Pflichtfach im Grundstudium Im Internet: Weiterführende Informationen sowie Übungsaufgaben und Lösungen Zielgruppe: Studierende der Elektrotechnik an TUs Platzierung: Elektrotechnik Multisim ist ein beliebtes und weit verbreitetes Simulationsprogramm für die Elektronik/Elektrotechnik Konkurrenzloses Lehrbuch Zahlreiche praxisnahe Aufgaben Auf DVD: Neueste Studentenversion Multisim, Multisim-Dateien der Aufgaben Im Internet: Zusätzliche Übungen, Lösungen zu den Aufgaben Zielgruppe: Schüler an FS für Technik und Berufsschulen; Studierende an HS und Berufsakademien; Techniker, Meister, Ingenieure Platzierung: Elektrotechnik Die Aufgabensammlung umfasst alle Themenschwerpunkte der Elektrotechnik (Gleich- und Wechselstromnetzwerke, Ekektrische Felder, Schwingkreise etc.) Zahlreiche Übungsaufgaben inkl. der Lösungswege Ideal zur Prüfungsvorbereitung und zum Selbststudium Praxisnahe Übungen Zielgruppe: Studierende der Elektrotechnik an TUs und FHs (Grundstudium) Platzierung: Elektrotechnik Elmar Schrüfer Leonhard Reindl Bernhard Zagar Jürgen Liepe Studentenversion inklusive Jan Luiken ter Haseborg Christian Schuster Manfred Kasper Elektrische Messtechnik Messung elektrischer und nichtelektrischer Größen Schaltungen der Elektro technik und Elektronik verstehen und lösen mit NI Multisim Ein Übungs- und Arbeitsbuch Fit für die Prüfung Elektrotechnik Effektives Lernen mit Beispielen und ausführlichen Lösungen 11., aktualisierte Auflage 4., neu bearbeitete Auflage FACHBUCH TECHNIK Elmar Schrüfer, Leonhard Reindl, Bernhard Zagar Elektrische Messtechnik Messung elektrischer und nichtelektrischer Größen 11., aktual. Auflage. ca. 458 Seiten. Broschur ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 684 Prof. Dr. Elmar Schrüfer, ehemals TU München. Prof. Dr. Leonhard M. Reindl, Uni Freiburg. Prof. Dr. Bernhard Zagar, Uni Linz. Jürgen Liepe Schaltungen der Elektrotechnik und Elektronik verstehen und lösen mit NI Multisim Ein Übungs- und Arbeitsbuch 4., neu bearbeitete Auflage ca. 416 Seiten. Broschur mit DVD ca. 39,99 [D]/ 41,20 [A]/sFr 53,90 ISBN WG 684 Erscheint September 2014 Jan Luiken ter Haseborg, Christian Schuster, Manfred Kasper Fit für die Prüfung Elektrotechnik Effektives Lernen mit Beispielen und ausführlichen Lösungen ca. 450 Seiten. Broschur ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 684 Prof. Jan Luiken ter Haseborg, Prof. Manfred Kasper und Prof. Christian Schuster arbeiten und lehren an der TU Hamburg-Harburg. EAN-CODE STO: LB Lehrbuch EAN-CODE STO: LB Lehrbuch EAN-CODE STO: LB Lehrbuch 18 Technik Oktober Dezember 2014

19 ELEKTROTECHNIK Grundlagenlehrbuch zu Aufbau, Struktur, Komponenten sowie Projektierung und Planung von Automatisierungssystemen Zahlreiche Übungen und Beispiele Ideal als vorlesungsbegleitendes Werk, zum Nachschlagen und Üben Im Internet: Weitere Übungsaufgaben Zielgruppe: In den ostdeutschen Bundesländern: Elektrotechnik; In den westdeutschen Bundesländern: Maschinenbau (ab dem 3. Semester) Platzierung: Automatisierungstechnik, Mechatronik Bereits angekündigt Kompakter Überblick über die Methode der Programmierung Verwendete Programmiersprache C++ sehr verbreitet im Ingenieurbereich Mit zahlreichen Beispielen aus der ingenieurwissenschaftlichen Praxis Im Internet: Lösungsvorschläge für die Programmierübungen Zielgruppe: Studierende ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge (im Hauptstudium) Platzierung: Maschinenbau, Elektrotechnik Objektorientiertes Programmieren: Menschen nehmen die Welt in Objekten wahr. Darum wird auch in der Programmierung häufig schon objektorientiert modelliert, d. h. sie wird an wirklichen Objekten ausgerichtet. Tilo Heimbold Uwe Probst Einführung in die Automatisierungs technik Automatisierungssysteme, Komponenten, Projektierung und Planung Objektorientiertes Programmieren für Ingenieure Anwendungen und Beispiele in C++ Tilo Heimbold Einführung in die Automatisierungstechnik Automatisierungssysteme, Komponenten, Projektierung und Planung ca. 250 Seiten. Broschur ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 684 Prof. Dr.-Ing. Tilo Heimbold lehrt Automatisierungstechnik an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der HTWK Leipzig. Uwe Probst Objektorientiertes Programmieren für Ingenieure Anwendungen und Beispiele in C++ ca. 250 Seiten. Broschur ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 633 Prof. Uwe Probst lehrt am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik der Technischen Hochschule Mittelhessen. EAN-CODE STO: LB Lehrbuch EAN-CODE STO: LB Lehrbuch FACHBUCH TECHNIK Technik Oktober Dezember

20 PHYSIK WERKSTOFFTECHNIK Ein»Klassiker«unter den Physik-Lehrbüchern Lernfreundliche Gestaltung: Wichtige Merksätze und Gleichungen sind hervorgehoben Zahlreiche durchgerechnete und praxisnahe Beispiele Auch als Nachschlagewerk geeignet Zielgruppe: Studierende der Ingenieurwissenschaften an FHs und Unis (Grundstudium) Platzierung: Physik, Naturwissenschaften Vielfach empfohlenes Lehr- und Übungsbuch Vermittlung der Lehrinhalte in übersichtlicher Form Mit zahlreichen Bildern und Übersichten, Beispielen und Übungen Tests zur Lernkontrolle am Ende jedes Kapitels Zielgruppe: Studierende an FHs und Technikerschulen Platzierung: Werkstofftechnik, Maschinenbau 7.3 Kupfer, Kupferlegierungen 257 Helmut Lindner PHYSIK für Ingenieure Die Leitfähigkeit ist sehr stark vom Reinheitsgrad abhängig (Bild 7.3 2). Besonders maßgebend: Sauerstoff im Cu liegt als Cu2O = Cu(I)-Oxid Einschlüsse in der Gefügegrundmasse vor. Glüht man bei C (Gefahrenbereich) in reduzierender Atmosphäre (z.b. Wasserstoff, Leuchtgas, Wassergas, Acetylen), kommt es zur Wasserstoffkrankheit des Kupfers. Cu2O + H2 2Cu + H2O (Dampfblasen) Eindringender Wasserstoff verbindet sich mit dem vorhandenen Sauerstoff zu H2O (Wasserdampf). Dieser kann mit Kupfer nicht diffundieren und sprengt das Gefüge auf. Es kommt zur Rissbildung und Versprödung des Kupfers. Die Wasserstoffkrankheit kann beim Schweißen oder beim Glühen in Gasöfen auftreten. Vermeidung: Verwendung von sauerstofffreiem Kupfer oder Berührung mit reduzierenden Gasen verhindern (z. B. Schweißen unter Schutzgas) Technologische Eigenschaften: schlecht gießbar (Gasaufnahme und schlechtes Formfüllungsvermögen) sehr gut kaltumformbar (Drähte können bis zu 0,01 mm Durchmesser gezogen werden!); hohe Tiefziehfähigkeit von Cu-Blechen gut löt- und schweißbar; neigt jedoch beim Schweißen zur Grobkornbildung und zu Schrumpfspannungen (Festigkeit: 50 % herabgesetzt) Abhilfe: Warmhämmern! Verhalten in Kälte einwandfrei, in Wärme ( C) Blaubruch; Gefahr! Sprödbereich! An der Luft bilden sich Patina Cu2(OH)2CO3 (basisches Cu-Carbonat, Schutzschicht) bzw. Grünspan Cu(CH3COO)2 Cu(OH)2 5H2O Wolfgang W. Seidel Frank Hahn Anwendung: Stromführende Teile in der Elektroindustrie, Tiefziehteile, Dichtungen, Kunstgewerbe, Apparatebau (Rohre, Feuerbüchsen, Kühlschlangen, Braukessel), Lötkolben. Bild Gefüge von technisch reinem Kupfer (E-Cu 99,9%), gewalzt Bild Einfluss geringer Mengen Zusätze im Kupfer auf die elektrische Leitfähigkeit Werkstoff technik Werkstoffe Eigenschaften Prüfung Anwendung Wärmebehandlung der Eisenwerkstoffe Die Geschwindigkeit der Erwärmung hängt neben der Beeinflussung durch zugeführte Leistung, Größe des Werkstücks und Materialeigenschaften sehr stark von der Frequenz des verwendeten Wechselstromes ab. Bild b zeigt die Verteilung der induzierten Leistungsdichte im Inneren eines Bolzens für hohe und niedrige Frequenz. Die Ursache liegt in der vom Skin-Effekt bestimmten Stromverteilung über den Querschnitt des zu erwärmenden Körpers (Bild ). Die Energieformen Laser- und Elektronenstrahl bieten moderne Möglichkeiten zur Randschichthärtung. Ihre Vorteile liegen in der gleichmäßigen Qualität der gehärteten Schichten, im Beherrschen des örtlichen Härtens von Bauteilen und in der guten Steuerund Regelbarkeit der Prozesse. Nachteile sind z. B. die Empfindlichkeit des Laserstrahlhärtens gegenüber Ungleichmäßigkeiten im Ausgangsgefüge und die erforderliche Vakuumkammer beim Elektronenstrahlhärten. LASER = light amplification by stimulated emission of radiation = Lichtverstärkung durch angeregte Emission von Strahlung (s. Physik) Es sind die gleichen Vorteile wie beim Flammhärten vorhanden. Die Einhärtetiefe kann sehr genau eingehalten werden, Kornvergröberungen treten nicht auf, und die Oberfläche oxidiert kaum. Nachteilig sind die hohen Anlagenkosten und die Schwierigkeit, schlecht zugängliche Stellen zu härten. Für alle Verfahren der direkten Oberflächenhärtung kommen Vergütungsstähle zum Einsatz. In DIN EN sind besonders geeignete Stähle zusammengefasst. Auch Stahlguss, Gusseisen und Temperguss eignen sich für diese Wärmebehandlung. Induktionsspule (wassergekühlt) Wasserbrause hochfrequenter Wechselstrom b) a) Vorschubrichtung ungehärteter Bolzen kalter Kern glühende Randzone gehärteter Bolzen Bild Induktive Erwärmung eines Bolzens a) Werkstück mit Induktor (geschnitten) b) Verteilung der induzierten Leistungsdichte für hohe und niedrige Frequenz (bzw. Temperatur) Bild Stromdichteverteilung über dem Querschnitt (Darstellung des Skin-Effektes) 19., aktualisierte Auflage Standardwerk 10., aktualisierte Auflage Führendes Lehrbuch zur Werkstofftechnik FACHBUCH TECHNIK Helmut Lindner Physik für Ingenieure 19., aktualisierte Auflage ca. 796 Seiten. Hardcover ca. 34,99 [D]/ 36, [A]/sFr 46,90 ISBN WG 641 Die Bearbeiter: Prof. Dr. Wolfgang Siebke, FH Koblenz. Dipl.-Phys. Günter Simon, Apolda. Prof. Dr. Werner Wuttke, HS Zwickau (FH). Wolfgang W. Seidel, Frank Hahn Werkstofftechnik Werkstoffe Eigenschaften Prüfung Anwendung 10., aktualisierte Auflage ca. 476 Seiten. Broschur ca. 29,99 [D]/ 30,90 [A]/sFr 40,90 ISBN WG 682 EAN-CODE STO: LB Lehrbuch EAN-CODE STO: LB Lehrbuch Wolfgang W. Seidel hat viele Jahre Werkstofftechnik an der Berufsakademie in Glauchau gelehrt. Prof. Frank Hahn hält Vorlesungen zur Werkstofftechnik an der Hochschule Mittweida. 20 Technik Oktober Dezember 2014

Teil II: Konzepte imperativer Sprachen

Teil II: Konzepte imperativer Sprachen Teil II: Konzepte imperativer Sprachen Imperative Konzepte und Techniken Eine Einführung am Beispiel von Java K. Bothe, Institut für Informatik, HU Berlin, GdP, WS 2015/16 Version: 2. Nov. 2015 II. Konzepte

Mehr

Informatik. Backlist Fotografie/Film, Video TV (WG 587)

Informatik. Backlist Fotografie/Film, Video TV (WG 587) Informatik Firmenstempel: Auslieferung für Deutschland: Verlegerdienst München Gutenbergstraße 1 82205 Gilching Tel. 08105/388 128 Fax 08105/388 210 Kunden/Verkehrs-Nr.: Bestell-Datum: -Zeichen: Ihr Ansprechpartner

Mehr

DOZENTENPORTRÄTS 2. PROJEKTPHASE IM SS 2016 INFORMATIONEN FÜR STUDIERENDE

DOZENTENPORTRÄTS 2. PROJEKTPHASE IM SS 2016 INFORMATIONEN FÜR STUDIERENDE DOZENTENPORTRÄTS 2. PROJEKTPHASE IM SS 2016 INFORMATIONEN FÜR STUDIERENDE Stand: März 2016 Masterbetreuung Prof. Dr. Thorsten Beck Prof. Dr. Werner Bonath Prof. Dr. Manfred Börgens Prof. Dr. Norbert Drees

Mehr

Business and Information Technology

Business and Information Technology Studienangebote in Business and Information Technology an der DHBW Lörrach 19. Oktober 2011 Prof. Dr. Klemens Schnattinger Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik *** Unsere Studiengänge sind akkreditiert

Mehr

"Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor"

Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor Standardmäßige Anrechnung für den Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor" bei einem Wechsel aus einem Bachelorstudiengang einer anderen Hochschule / eines anderen Studiengangs Donnerstag, 1. Oktober

Mehr

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK Maschinenbau studieren gemeinsam mit 100 Unternehmen! Das Fertigungstechnik-Studium

Mehr

PROJEKTPHASENBETREUER (MASTER)

PROJEKTPHASENBETREUER (MASTER) PROJEKTPHASENBETREUER (MASTER) -DOZENTENPORTRÄTS Masterbetreuung Prof. Dr. Thorsten Beck Prof. Dr. Werner Bonath Prof. Dr. Manfred Börgens Prof. Dr. Norbert Drees Prof. Dr. Bernd Galinski Prof. Dr. Doris

Mehr

Die neue Online-Wissensplattform für Kunststofftechnik. Projektbegleitung:

Die neue Online-Wissensplattform für Kunststofftechnik. Projektbegleitung: MIT WISSEN ZUM ERFOLG plastics nline.info Die neue Online-Wissensplattform für Kunststofftechnik Ein Projekt von: Projektbegleitung: Gefördert durch: Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

ebusiness FACHSTUDIENBERATUNG www.ebusiness.tu-cottbus.de Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik 1

ebusiness FACHSTUDIENBERATUNG www.ebusiness.tu-cottbus.de Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik 1 ebusiness FACHSTUDIENBERATUNG www.ebusiness.tu-cottbus.de 1 Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik 1 ANWENDUNGSBEISPIELE ONLINESHOP 2 Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik 2 ANWENDUNGSBEISPIELE

Mehr

Spezialisierungskatalog

Spezialisierungskatalog Spezialisierungskatalog Inhaltsverzeichnis: 1. Friedrich Schiller Universität 2. TU Ilmenau 3. FH Erfurt 4. FH Jena 5. FH Nordhausen 6. FH Schmalkalden 7. BA Gera 8. BA Eisenach 1. Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

Studienmodelle der Elektro- und Informationstechnik

Studienmodelle der Elektro- und Informationstechnik Studienmodelle der Elektro- und Informationstechnik Diplom Bachelor Master s t u d i u m Abitur! Und was dann? Universitäten und Fachhochschulen bieten verschiedenste Studiengänge an für jeden Geschmack

Mehr

45 Bachelorstudiengang Product Engineering

45 Bachelorstudiengang Product Engineering 45 Bachelorstudiengang Product Engineering (1) Das Studium im Studiengang Product Engineering umfasst 29 Module (10 Module im Grundstudium, 19 Module im Hauptstudium). Die Module fassen insgesamt 59 Lehrveranstaltungen

Mehr

Prof. Dr. Jörg Baumgart. Das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim für den Studienjahrgang

Prof. Dr. Jörg Baumgart. Das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim für den Studienjahrgang WI-4: Softwaremethodik Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Jörg Baumgart Prof. Dr. Thomas Holey Das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim für den Studienjahrgang

Mehr

Informatik. Viel mehr als Programmieren. informatikköln K. Berufsbild. Studium Informatik: Wirtschafts Allgemeine. Technische

Informatik. Viel mehr als Programmieren. informatikköln K. Berufsbild. Studium Informatik: Wirtschafts Allgemeine. Technische informatiöln Informatik Viel mehr als Programmieren (c) FH öln - Institut für Informatik - Hans L. Stahl September 10 Seite 1 Fachhochschule öln Cologne University of Applied Sciences informatiöln Prof.

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR!

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR! E über 2000 renommierte Ausbildungspartnerunternehmen in einer starken Partnerschaft Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Ingenieurwesen, Medien und Wirtschaftsinformatik an Alle Angebote sind

Mehr

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester Wirtschaftingeneurwesen Industrial Engineering 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester 2. Praxissemester praktischer Teil 2nd Practical semester practical part Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Modulhandbuch. Berufsbegleitendes Studium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau. Labor ECTS European Credit Transfer System

Modulhandbuch. Berufsbegleitendes Studium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau. Labor ECTS European Credit Transfer System Technische Hochschule Wildau (FH) Fachbereich Ingenieurwesen / Wirtschaftsingenieurwesen Modulhandbuch Berufsbegleitendes Studium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau Fassung vom 29.07.2009

Mehr

Fakultät. Modulkoordinator Frank Termer. Modul-Name Wirtschaftsinformatik Modul-Nr : 51012

Fakultät. Modulkoordinator Frank Termer. Modul-Name Wirtschaftsinformatik Modul-Nr : 51012 Fakultät Wirtschaftswissenschaften Studiengang Betriebswirtschaft f. kleine u. mitt. Unternehmen Modulbeschreibung Modulkoordinator Frank Termer Modul-Name Wirtschaftsinformatik Modul-Nr : 51012 CP SWS

Mehr

Kim Nena Duggen ist Vorstand und Trainerin der oose Innovative Informatik eg. Ihre thematischen Schwerpunkte sind das Geschäftsprozessmanagement,

Kim Nena Duggen ist Vorstand und Trainerin der oose Innovative Informatik eg. Ihre thematischen Schwerpunkte sind das Geschäftsprozessmanagement, Tim Weilkiens ist Vorstand und Trainer der oose Innovative Informatik eg. Seine thematischen Schwerpunkte sind die Modellierung von Systemen, Software und Unternehmen. Er ist für oose Repräsentant bei

Mehr

Testers Architects Enterprise Dev Consultants Professionals VB6 Devs Part-Timers Hobbyists Students Enthusiasts Novices

Testers Architects Enterprise Dev Consultants Professionals VB6 Devs Part-Timers Hobbyists Students Enthusiasts Novices Visual Studio Team System 15. Mai 2006 TU Dresden Oliver Scheer Developer Evangelist Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH Agenda Einführung in Visual Studio Team System Demo Fragen

Mehr

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015 INDUSTRIAL MATERIALS ENGINEERING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH WERKSTOFFE UND WERKSTOFFTECHNIK Das Werkstofftechnik-Studium konzentriert sich auf die Nutzung

Mehr

MEDIENINFORMATIK. Bachelor of Science

MEDIENINFORMATIK. Bachelor of Science MEDIENINFORMATIK Bachelor of Science WAS IST MEDIENINFORMATIK? Die Informatik spielt heute in fast allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Durch die zunehmende Digitalisierung der Medien und die steigende

Mehr

Unternehmensprofil. GKM-recruitment AG. www.gkm-recruitment-junge-karriere.de. Unternehmen Personalberatung

Unternehmensprofil. GKM-recruitment AG. www.gkm-recruitment-junge-karriere.de. Unternehmen Personalberatung Unternehmensprofil Name GKM-recruitment AG Adresse Homepage Unternehmen Personalberatung Wir suchen akademische Nachwuchskräfte im Auftrag interessanter und langjährig erfolgreicher Mittelständischer Unternehmen.

Mehr

Inhalte, Berufsbilder, Zukunftschancen Prof. Dr. Jörg Müller, Institut für Informatik 18.6.2005 Was ist? beschäftigt sich mit betrieblichen, behördlichen und privaten Informations-, Kommunikationsund Anwendungssystemen

Mehr

MESS- UND REGELUNGSTECHNIK (287124040)

MESS- UND REGELUNGSTECHNIK (287124040) MESS- UND REGELUNGSTECHNIK (287124040) GRUNDINFORMATIONEN ZUM MODUL Fakultät: Studiengang: Umweltingenieurwesen Technologie Erneuerbarer Energien Semester: 4 Häufigkeit des Angebots: jährlich im Sommersemester

Mehr

Online Automotive SPICE Kompakt Kurs

Online Automotive SPICE Kompakt Kurs Besuchen Sie den Online Automotive SPICE Kompakt Kurs www.ecqa.org Wie? In diesem Online Kurs werden Sie in den Aufbau und die Inhalte von Automotive SPICE eingeführt. Sie befassen sich aktiv anhand einer

Mehr

TECHNISCHES WOERTERBUCH

TECHNISCHES WOERTERBUCH zu bestellen unter der email: info@englisch-woerterbuch-mechatronik.de (Die ISBN folgt in einer Woche). TECHNISCHES WOERTERBUCH als CD-ROM: NEUAUFLAGE im JAHR 2013 zu: WORTSCHATZ-UEBERSETZUNGEN / Technisches

Mehr

Autoren- und Herausgeberverzeichnis

Autoren- und Herausgeberverzeichnis Autoren- und Herausgeberverzeichnis Dipl.-Betriebswirtin (FH), MBAE Sulamith Anstett Studium an der Berufsakademie Mannheim, University of Cooperative Education, mit den Schwerpunkten Materialwirtschaft,

Mehr

Fachhochschule Südwestfalen

Fachhochschule Südwestfalen Fachhochschule Südwestfalen Folie 2 (02/2013) 3.TechnologieDialog des Transferverbunds SWF Eine Hochschule für unsere Region Folie 3 (02/2013) Zahlenspiegel 2013 Stand: 2012/2013 Studiengänge insgesamt:

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Zukunft in der Technik

Zukunft in der Technik Zukunft in der Technik Partnerschaft Industrie - Hochschule - Gymnasien Prof. Reinhard Keller Fachbereich Informationstechnik Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik Prof. Reinhard Keller Partnerschaft

Mehr

besser vernetzt Windows Server 2008 R2 Windows Server SQL Server Windows Scripting SharePoint Hyper-V Li [The Sign of Excellence]

besser vernetzt Windows Server 2008 R2 Windows Server SQL Server Windows Scripting SharePoint Hyper-V Li [The Sign of Excellence] besser vernetzt Windows Server SQL Server Windows Scripting SharePoint Hyper-V Li Windows Server 2008 R2 Eric Tierling ISBN 978-3-8273-2907-3 1680 Seiten, 1 DVD 69,80 [D] / 71,80 [A] / sfr 115,00* Mit

Mehr

2014 PRINCE 2 Foundation PRINCE 2 Practitioner

2014 PRINCE 2 Foundation PRINCE 2 Practitioner Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2010 Bachelor of Sciences in Wirtschaftsinformatik

Mehr

Im Einzelnen werden folgende Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen erworben.

Im Einzelnen werden folgende Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen erworben. Modulbeschreibung Code VI.8.1 Modulbezeichnung Wirtschaftsinformatik Beitrag des Moduls zu den Studienzielen Qualifikationsziele (vgl. Leitfaden Punkt 3) Die Studierenden kennen die Konzepte bei der Erstellung

Mehr

Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik University of Applied Sciences. Standort Göppingen

Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik University of Applied Sciences. Standort Göppingen Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik University of Applied Sciences Standort Göppingen Geschichte der Hochschule Gründung der Königl. Baugewerkeschule in Stuttgart Königl. Württembergische Höhere

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Vorwort Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen ISBN (Buch): 978-3-446-43460-8 Weitere Informationen

Mehr

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DIE BUDERUS SCHLEIFTECHNIK TECHNOLOGIEN INNENRUNDSCHLEIFEN GEWINDESCHLEIFEN HARTDREHEN AUSSENRUNDSCHLEIFEN 2 BUDERUS SCHLEIFTECHNIK Die BUDERUS SCHLEIFTECHNIK

Mehr

Vorstellung Anwendungsfächer im BSc- Studiengang Technische Kybernetik

Vorstellung Anwendungsfächer im BSc- Studiengang Technische Kybernetik Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung, Denkendorf Zentrum für Management Research Prof. Dr. Thomas Fischer Vorstellung Anwendungsfächer im BSc- Studiengang Technische Kybernetik Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Programmierung 1 für Wirtschaftsinformatik Wintersemester 2013/14

Programmierung 1 für Wirtschaftsinformatik Wintersemester 2013/14 Programmierung 1 für Wirtschaftsinformatik Wintersemester 2013/14 Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Sobe Fakultät Informatik / Mathematik Programmierung 1: Programmierung 1 - Ziele Vermittlung von Grundkenntnissen

Mehr

Universität Stuttgart Institut für Automatisierungstechnik und Softwaresysteme Prof. Dr.-Ing. M. Weyrich. Softwaretechnik I

Universität Stuttgart Institut für Automatisierungstechnik und Softwaresysteme Prof. Dr.-Ing. M. Weyrich. Softwaretechnik I Universität Stuttgart Institut für Automatisierungstechnik und Softwaresysteme Prof. Dr.-Ing. M. Weyrich Softwaretechnik I Wintersemester 2015 / 2016 www.ias.uni-stuttgart.de/st1 st1@ias.uni-stuttgart.de

Mehr

J. vom ScheidtlB. Fellenberg/U. Wöhrl. Analyse und Simulation stochastischer Schwingungssysteme

J. vom ScheidtlB. Fellenberg/U. Wöhrl. Analyse und Simulation stochastischer Schwingungssysteme J. vom ScheidtlB. Fellenberg/U. Wöhrl Analyse und Simulation stochastischer Schwingungssysteme Leitfäden der angewandten Mathematik und Mechanik Herausgegeben von Prof. Dr. G. Hotz, Saarbrücken Prof. Dr.

Mehr

INTERNATIONAL ENGINEERING. Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science

INTERNATIONAL ENGINEERING. Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science INTERNATIONAL ENGINEERING Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

PANORAMA. Ingenieurwissenschaftliche Fachbereiche und Departments der Hochschulen

PANORAMA. Ingenieurwissenschaftliche Fachbereiche und Departments der Hochschulen Ingenieurwissenschaftliche Fachbereiche und Departments der Hochschulen 19 Ingenieurwissenschaftliche Departments der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Department Bauingenieurwesen Hebebrandstraße

Mehr

Gemeinsam Zukunft gestalten.

Gemeinsam Zukunft gestalten. Gemeinsam Zukunft gestalten. Agenda Zahlen und Daten zum Unternehmen Unternehmensbereiche Qualifizierung über den TÜV Rheinland Arbeitsmarktdaten Berufsbegleitendes Bachelor Studium weitere Fragen 2 Experten

Mehr

Spezialisierung Business Intelligence

Spezialisierung Business Intelligence Spezialisierung Business Intelligence Peter Becker Fachbereich Informatik Hochschule Bonn-Rhein-Sieg peter.becker@h-brs.de 10. Juni 2015 Was ist Business Intelligence? Allgemein umfasst der Begriff Business

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

TeachING-LearnING.EU innovations: Flexible Fonds Projekte der 2. Ausschreibung 19. Juni 2012

TeachING-LearnING.EU innovations: Flexible Fonds Projekte der 2. Ausschreibung 19. Juni 2012 LearnING by doing TeachING-LearnING.EU innovations: Flexible Fonds Projekte der 2. Ausschreibung 19. Juni 2012 Experimental Learning 2 Hands-on experiments on a communication system Ruhr-Universität Bochum

Mehr

Medientipps für das Vor-Ort-Seminar

Medientipps für das Vor-Ort-Seminar Medientipps für das Vor-Ort-Seminar rundum informiert Informieren Sie sich auch im Webkatalog unter www.opac.rosenheim.de e oder in unserem ebook-bestand auf www.leo-sued.de. Schauen Sie doch mal vorbei!

Mehr

Liste Programmieren - Java

Liste Programmieren - Java Liste Programmieren - Java Fachhochschule Wiesbaden, FB Informatik Studiengang Allgemeine Informatik Vorlesung im WS 2004/2005 Kapitel 1-9 1 Ziele Ausbau der bisherigen Fertigkeiten und Techniken des objektorientierten

Mehr

der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite

der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite Verkündungsblatt der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite 1. Berichtigung der Studienordnung für den Studiengang Ingenieurinformatik mit dem Abschuss

Mehr

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Abschlussarbeit im Bereich Business Process Management (BPM) Effizienzsteigerung von Enterprise Architecture Management durch Einsatz von Kennzahlen Braincourt

Mehr

Studiengang Computational Engineering

Studiengang Computational Engineering Studiengang Computational Engineering Vertiefungsrichtung Maschinenbau (mit Verfahrenstechnik) Fachvertreter Prof. Dr. rer. nat. Michael Schäfer Fachbereich Maschinenbau Technische Universität Darmstadt

Mehr

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Lüneburg, Juni 23/24, 2005 Joachim Müller Sustainable Management of Higher Education

Mehr

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft 1 Gliederung 1. Vorüberlegungen: Welcher Master für wen? 2. Inhaltliche Konzeption 3. Didaktische Konzeption 4. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Studieninformationsveranstaltung. Informatik. Institut für Informatik IV Universität Bonn. Tel.: 0228/73-4118 e-mail

Studieninformationsveranstaltung. Informatik. Institut für Informatik IV Universität Bonn. Tel.: 0228/73-4118 e-mail Studieninformationsveranstaltung Informatik Vortrag am Dies Academicus (1.12.99) Prof. Dr.. Peter Martini Institut für Informatik IV Universität Bonn Tel.: 0228/73-4118 e-mail mail: martini@informatik

Mehr

BWL im Bachelor-Studiengang

BWL im Bachelor-Studiengang BWL im Bachelor-Studiengang Reihenherausgeber: Hermann Jahnke, Universität Bielefeld Fred G. Becker, Universität Bielefeld Fred G. Becker Herausgeber Einführung in die Betriebswirtschaftslehre Mit 48 Abbildungen

Mehr

7.1 Gemeinsame Regelungen für alle Studiengänge der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik

7.1 Gemeinsame Regelungen für alle Studiengänge der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik Lesefassung SPO Bachelor für den Studiengang ATB, SPO-Version, Seite von 6 7 Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik 7. Gemeinsame Regelungen für alle Studiengänge der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik

Mehr

Die Studiengänge der Fakultät Informationsmanagement

Die Studiengänge der Fakultät Informationsmanagement Die Studiengänge der Fakultät Informationsmanagement Prof. Andrea Kimpflinger, Studiengangsleitung IMUK Prof. Dr. Oliver Grieble, Studiengangsleitung WIF Prof. Dr. Joerg Vogt, Studiengangsleitung IMA 18.11.2015

Mehr

Dreizehnte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 4. März 2016. Artikel 1 Änderungen

Dreizehnte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 4. März 2016. Artikel 1 Änderungen Dreizehnte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 4. März 2016 Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 32 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

Masterstudiengang Medientechnologie (M.SC.)

Masterstudiengang Medientechnologie (M.SC.) Masterstudiengang Medientechnologie (M.SC.) Dietmar Kunz 1 Überblick Status Berufsfelder Ziele Forschungskontext Curriculum Adressaten und Vorkenntnisse Zulassungsverfahren Fragen 2 Status neuer Studiengang

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung: Bachelor Maschinenbau und Prozesstechnik

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung: Bachelor Maschinenbau und Prozesstechnik Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (ASPO) Bachelor- Studiengang Maschinenbau und Prozesstechnik

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Wirtschaftsinformatik - Business Information Management 1 Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Informationen für Studieninteressenten STUTTGART 13.07.2012 Studiengang Wirtschaftsinformatik

Mehr

Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik es Studizu Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve

Mehr

Verfasser Prof. Dr.-Ing. Franz Bischof

Verfasser Prof. Dr.-Ing. Franz Bischof Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik Im Jahr 2050 werden 6.000.000.000 Menschen in Städten leben (70% der Weltbevölkerung) TitelHAW der Präsentation - Fakultät MB/UT evtl. zweizeilig Zukunft studieren

Mehr

SemTalk an der FH in Erfurt

SemTalk an der FH in Erfurt SemTalk an der FH in Erfurt Dr. Gerrit Tamm (tamm@fh-erfurt.de) Überblick SemTalk an der Fachhochschule Erfurt 1. Die Fachhochschule 2. Studiengang Angewandte Informatik 3. Inhalte der Zusammenarbeit mit

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen (WNB) Schwerpunkt International Studies. Infoveranstaltung April 2015

Wirtschaftsingenieurwesen (WNB) Schwerpunkt International Studies. Infoveranstaltung April 2015 Wirtschaftsingenieurwesen (WNB) Schwerpunkt International Studies Infoveranstaltung April 2015 Schwerpunkte WNB Industrielle Anwendungssysteme Produktion und Nachhaltigkeit Logistik und Mobilität International

Mehr

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen IfV NRW

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen IfV NRW Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen IfV NRW Freitag, 6. Februar 2015 Wirtschaftsingenieurwesen SEITE 1 VON 29 Fach: Allgemeine BWL 476-151 Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

SWS im Prüfungsgebiet Module 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S

SWS im Prüfungsgebiet Module 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S Regelstudienplan SWS im Prüfungsgebiet Module 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S Propädeutikum 1 1 Grundlagen der Informatik I Informatik und

Mehr

Handbuch Bauelemente der Optik

Handbuch Bauelemente der Optik Helmut Naumann Gottfried Schröder Martin Löffler-Mang Handbuch Bauelemente der Optik Grundlagen, Werkstoffe, Geräte, Messtechnik 7., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Inhalt 21.3.4 Mehrwellenlängen-Holografie.....................................................

Mehr

Berufsintegrierender und ausbildungsintegrierender Studiengang Maschinenbau-Produktionstechnik

Berufsintegrierender und ausbildungsintegrierender Studiengang Maschinenbau-Produktionstechnik Berufsintegrierender und ausbildungsintegrierender Studiengang Maschinenbau- BIS/AIS MP, geplant ab WS 2012/13 Studium an der Fachhochschule Bingen (FB2) in Kooperation mit der ILW, Mainz, und Industrieunternehmen

Mehr

EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com

EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com Ansprechpartnerin bei Bewerbungen: Ausbildung: Herr Martin Schmeckenbecher

Mehr

B.SC. INFORMATIK TIM JUNGNICKEL

B.SC. INFORMATIK TIM JUNGNICKEL ABOUT ME (21) 5. SEMESTER B.SC. INFORMATIK TU-BERLIN SEIT 2008 2 AGENDA Was ist Informatik? Wie geht es weiter? Was kann ich an der Uni machen? 1 2 3 4 Struktur des Studiums Was lernt man an der Universität?

Mehr

HIER BEGINNT ZUKUNFT DIREKTSTUDIUM DUALES STUDIUM IKT AKADEMISCHE WEITERBILDUNG

HIER BEGINNT ZUKUNFT DIREKTSTUDIUM DUALES STUDIUM IKT AKADEMISCHE WEITERBILDUNG HIER BEGINNT ZUKUNFT DIREKTSTUDIUM DUALES STUDIUM UNSER STUDIENANGEBOT DIREKTSTUDIUM Informations- und Kommunikationstechnik Bachelor Informations- und Kommunikationstechnik Master Kommunikations- und

Mehr

Informatik an der HTW des Saarlandes

Informatik an der HTW des Saarlandes Informatik an der HTW des Saarlandes Prof. Dr. Helmut G. Folz Studiengangsleiter Praktische Informatik Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes 1 6 Standorte im Saarland: Campus Alt-Saarbrücken

Mehr

Anbieter. Hochschule. Zittau/Görlitz. (FH) - University. of Applied. Sciences. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00095232. Bereich. Studienangebot Hochschule

Anbieter. Hochschule. Zittau/Görlitz. (FH) - University. of Applied. Sciences. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00095232. Bereich. Studienangebot Hochschule Mechatronik (Master) in Zittau Angebot-Nr. 00095232 Bereich Angebot-Nr. 00095232 Anbieter Studienangebot Hochschule Termin Permanentes Angebot Hochschule Zittau/Görlitz 3 Semester Tageszeit Ganztags Ort

Mehr

ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN

ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN 1. RDS CONSULTING GMBH REFERENTEN... 2 2. PREISE... 2 3. ZIELGRUPPEN... 3 4. VORAUSSETZUNGEN... 4 5. PRÜFUNGEN... 5 6. SONDERREGELUNG FÜR DIE PRÜFUNG... 7 7. INHALTE...

Mehr

Hanser Fachbuch Programm. Computer Technik Wirtschaft FACHBUCH COMPUTER. Vorschau Januar März 2014

Hanser Fachbuch Programm. Computer Technik Wirtschaft FACHBUCH COMPUTER. Vorschau Januar März 2014 Hanser Fachbuch Programm Computer Technik Wirtschaft Vorschau Januar März 2014 FACHBUCH COMPUTER Das Hanser EXTRA 2 in 1 Alles Wichtige immer dabei: Hanser Fachbücher mit kostenlosem E-Book www.hanser-fachbuch.de

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Tabellenverzeichnis. 1 Dankesworte...5. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Tabellenverzeichnis. 1 Dankesworte...5. Inhaltsverzeichnis Dankesworte Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Postfach 20 03 63 53133 Bonn Tel.: +49 22899 9582-0 E-Mail: hochverfügbarkeit@bsi.bund.de Internet: https://www.bsi.bund.de Bundesamt für

Mehr

Software Engineering Ef Erfolg vorprogrammiert. Prof. Dr. Ulrike Jaeger

Software Engineering Ef Erfolg vorprogrammiert. Prof. Dr. Ulrike Jaeger Software Engineering Ef Erfolg vorprogrammiert Prof. Dr. Ulrike Jaeger Studiengang Software Engineering i Hochschule Heilbronn Zur Zeit größte Hochschule Baden-Württembergs Über 6.000 Studierende 42 Bachelor-

Mehr

2 Tage Automotive SPICE Kompakt Kurs

2 Tage Automotive SPICE Kompakt Kurs Besuchen Sie den 2 Tage Automotive SPICE Kompakt Kurs www.iscn.com Wie? In diesem zweitägigen Kurs werden Sie in den Aufbau und die Inhalte von Automotive SPICE eingeführt. Sie befassen sich aktiv anhand

Mehr

Bachelor-Studiengang Mechatronik Fachhochschule Darmstadt

Bachelor-Studiengang Mechatronik Fachhochschule Darmstadt Bachelor-Studiengang Mechatronik Mechanik Informatik Elektronik 1 Bachelor-Studiengang Mechatronik Vorstellung des Referenten Entstehung und Anbindung des Bachelor- Studienganges Aufbau des Studienganges

Mehr

Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung

Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung Industriemechaniker/innen» erstellen Metall- und Kunststoffbauteile durch spanende Fertigungsverfahren, wie Bohren, Drehen und Fräsen, teilweise anhand

Mehr

Medien- und Kommunikationsinformatik, in deutscher Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Medien- und Kommunikationsinformatik, in deutscher Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Medien- und Kommunikationsinformatik, B.Sc. in deutscher Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Medien- und Kommunikationsinformatik, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Studiengang Bauwesen. Graduierung des Jahrgangs 2012. Mosbach, 04.12.2015. www.mosbach.dhbw.de

Studiengang Bauwesen. Graduierung des Jahrgangs 2012. Mosbach, 04.12.2015. www.mosbach.dhbw.de Studiengang Bauwesen Graduierung des Jahrgangs 2012 Mosbach, 04.12.2015 www.mosbach.dhbw.de Vom Oberen Mühlenweg Graduierung am 04.12.2015 Seite 2 ... in die Neckarburkener Straße Graduierung am 04.12.2015

Mehr

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg 03.2014/92G4 Friedhelm Loh Group Rudolf Loh Straße 1 D-35708 Haiger Phone +49(0)2773 924-0 Fax +49(0)2773 924-3129 E-Mail:

Mehr

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Studizu Mechanical Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen Der Masterstudiengang Master of Science Die moderne Architektur unserer Gebäude lädt ein zu spontanen Diskussionen in zwangloser Atmosphäre. Theoretische Lehrinhalte werden in

Mehr

Vorstellung des Berufsziels "Ingenieur für Maschinenbau"

Vorstellung des Berufsziels Ingenieur für Maschinenbau Vorstellung des Berufsziels "Ingenieur für Maschinenbau" Studien- und Berufsinformationstag an der Samuel-Heinicke-Fachoberschule am 16.02.2007 Thomas Eichhorn 1 Mein Werdegang Jahrgang 1973; ab dem vierten

Mehr

Matthias Boehm, Carl Stolze, Oliver Thomas Universität Osnabrück Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik (IMWI)

Matthias Boehm, Carl Stolze, Oliver Thomas Universität Osnabrück Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik (IMWI) Berufsbegleitende Weiterbildung im Spannungsfeld von Wissenschaft und IT- Beratung Workshop Moden und Trends in der IV-Beratung (Informatik 2011), 6. Oktober 2011 Matthias Boehm, Carl Stolze, Oliver Thomas

Mehr

Fachrichtung Maschinenbau, Studiengang Konstruktion und Fertigung, Übersicht

Fachrichtung Maschinenbau, Studiengang Konstruktion und Fertigung, Übersicht Fachrichtung Maschinenbau, Studiengang Konstruktion und Fertigung, Übersicht 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester Modulbezeichnung SWS C SWS C SWS C SWS C SWS C SWS C

Mehr

Traumberuf. TelekommunikationsinformatikerIn Kommunikations- und Medieninformatik

Traumberuf. TelekommunikationsinformatikerIn Kommunikations- und Medieninformatik Traumberuf TelekommunikationsinformatikerIn Kommunikations- und Medieninformatik Professorin Sabine Wieland Studium Informationsverarbeitung an der TU Dresden Wiss. Mitarbeiter an der TU Dresden, Vertriebsbeauftragter,

Mehr

Business Analytics verbessert die Wertschöpfungskette

Business Analytics verbessert die Wertschöpfungskette Pressemitteilung Hamburg, 05. September 2013 Business Analytics verbessert die Wertschöpfungskette accantec zeigt auf dem SAS Forum in Mannheim vom 11.- 12.09.2013, wie Unternehmen mit SAS Visual Analytics

Mehr

Quality is our Passion!

Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! 2 Knowledge Department ist ein Dienstleistungsunternehmen im Software-Entwicklungs-Bereich. Das Serviceangebot umfasst Trainings,

Mehr