BCA OnLive 24. März Kindervorsorge Super Kids

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BCA OnLive 24. März 2015. Kindervorsorge Super Kids"

Transkript

1 BCA OnLive 24. März 2015 Kindervorsorge Super Kids

2 Absicherung der Kinder ist den Deutschen sehr wichtig! Wie wichtig sind Ihnen folgende Themen rund um die Absicherung und Vorsorge für Ihr (Enkel)Kind / Ihre (Enkel)Kinder?* Finanzielle Absicherung im Todesfall der Eltern Finanzielle Absicherung bei Unfall des Kindes Sparen für die Ausbildung des Kindes Finanzielle Absicherung bei Berufsunfähigkeit der Eltern Finanzielle Vorsorge für das Alter zur Schließung der Rentenlücke Vermögensaufbau für das Kind Sparen für kleine Anschaffungen (wie z.b. Lerncomputer, Fahrrad, usw.) Sparen für den Führerschein 85 % 83 % 78 % 74 % 67 % 67 % 59 % 56 % Quelle: YouGov AG 2012, Titel: Kindervorsorge aus Eltern und Großelternansicht * (äußerst wichtig, sehr wichtig oder wichtig)

3 Die Klassiker auf Platz 2 und 4. Relevante Geld- und Vorsorgeprodukte Sparkonto / Sparbuch 52 % 18 % 5 % 6 % Klassische Lebensversicherung 20 % 8 % 4 % 9 % Bausparvertrag 16 % 7 % 4 % 15 % Private Rentenversicherung 11 % 5 % 3 % 14 % Fondssparplan 13 % 6 % 3 % 7 % Staatlich geförderte Riester Rente 11 % 4 % 3 % 10 % Einmaliger Kauf einer Kapitalanlage 10 % 5 % 2 % 5 % Abschluss innerhalb der nächsten Jahre geplant Hat eine andere Person bereits abgeschlossen Abschluss innerhalb der nächsten 12 Monate geplant Habe ich als Elternteil / wir als (Groß)Eltern bereits abgeschlossen Quelle: YouGov AG 2012, Titel: Kindervorsorge aus Eltern und Großelternansicht

4 Starke Aussichten für starke Kinder. Früh sparen lohnt sich mit performance-safe! Vorsorgekapital * Vorsorgekapital * Vorsorgekapital * * Tarif 83Kdo, 50,- Euro monatlicher Beitrag, 6% Wertentwicklung des Vertragsguthabens p.a., 100% Templeton Growth Fund. 5 Jahre Rentengarantiezeit. Die Werte basieren auf hypothetischen Annahmen zur Wertentwicklung des Vertragsguthabens. Die Werte enthalten Leistungen aus der Überschussbeteiligung 2015 und können daher nicht garantiert werden. Sie sind als unverbindliches Beispiel anzusehen. ** Vorsorgevorteil gegenüber Start mit 27 Jahren

5 Starke Aussichten für starke Kinder. Früh sparen lohnt sich mit classic! Vorsorgekapital * Vorsorgekapital * Vorsorgekapital * * Tarif 33Kdo, 50,- Euro monatlicher Beitrag. Die Werte enthalten Leistungen aus der Überschussbeteiligung 2015 und können daher nicht garantiert werden. Sie sind als unverbindliches Beispiel anzusehen. ** Vorsorgevorteil gegenüber Start mit 27 Jahren

6 Die Tarifwelt im Überblick. Kurzüberblick Kindervorsorge. ab dem 18. Lebensjahr Zwischen dem 15. und 25. Lebensjahr - zweimal kostenlos möglich. ab 15 mtl. (classic) ab 25 mtl (performance-safe) Flexibler Leistungsbeginn Während der Ansparphase: Zuzahlungen sind jederzeit möglich. Auszahlungsbeginn

7 Die BU-Option Beispiel 1. 2 Jahre 7 Jahre 15 Jahre 25 Jahre Alter des Kindes Vertragsabschluss ohne Gesundheitsprüfung Gesundheitsprüfung Kostenfreie BU-Option Abschluss BU Bei Aufnahme einer Berufstätigkeit, einer Ausbildung oder eines Studiums mögliche Rente: / Monat

8 Die BU-Option Beispiel 2. 8 Jahre 15 Jahre 25 Jahre Alter des Kindes Vertragsabschluss mit Gesundheits-prüfung Kostenfreie BU-Option Abschluss BU Bei Aufnahme einer Berufstätigkeit, einer Ausbildung oder eines Studiums mögliche Rente: / Monat

9 Gesamtverzinsung der Stuttgarter. Seit Jahren auf Top-Niveau 0,35 0,74 0,70 0,35 1,85 2,35 2,55 0,36 0,36 0,36 0,36 2,35 2,35 0,52 0,23 2,15 0,56 0,25 0,57 0,24 0,57 0,14 0,57 0,14 Mindestbeteiligung Bewertungsreserven Schlussüberschuss 2,45 2,25 1,85 2,05 Laufende Überschussbeteiligung 2,75 2,25 2,25 2,25 2,25 2,25 1,75 1,75 1,75 1,25 Garantierter Rechnungszins Rendite 10jähriger Pfandbriefe, Quelle Deutsche Bundesbank, Stand: 10/2014 Inflationsrate, Quelle: statistisches Bundesamt, Stand 10/2014 Beispiel: Kapitallebensversicherung, Eintrittsalter: 35 Jahre, Vertragsdauer: 25 Jahre, Versicherungssumme: EUR

10 Kapitalanlage. SLV Stand Policendarlehen 0,8% Sonstiges 6,0% Markt: 0,5% 7,8% Aktien 8,4% 4,2% Hypotheken 9,8% 6,0% Immobilien 10,1% Renten 64,9% 3,6% 77,9% Quelle: BaFin, Marktdaten näherungsweise, Stand

11 performance-safe höhere Leistung für die Vorsorge. Standard-Hybrid performance-safe Freie Fonds Wertsicherungsfonds Life-Cycle Deckungskapital Kapitalabfindung bei Ablauf: Kapitalabfindung bei Ablauf: Zeitraum 11/ /2014, 100 Monatsbeitrag, 100% Beitragsgarantie. Für die Entwicklung des freien Fonds wurde die DAX-Entwicklung verwendet.

12 Echter Kundenvertrag mit 100% Garantie. 100% 90% 80% 70% 60% 50% Guthabenaufteilung in Prozent Tarif: 83oG Beginn: Beitrag monatl.: ASD = BZD: 27,56 EUR 65 Jahre Garantiehöhe: 100 % 40% 30% 20% 10% 0% 06/11 09/11 12/11 03/12 06/12 09/12 12/12 03/13 06/13 09/13 12/13 03/14 06/14 09/14 12/14 Deckungsstock Wertsicherungsfonds Freie Fonds

13 Echter Kundenvertrag mit 10% Garantie. 100% 90% 80% 70% 60% 50% Guthabenaufteilung in Prozent Tarif: 83oG Beginn: Beitrag monatl: ASD = BZD: 50 EUR 39 Jahre Garantiehöhe: 10 % 40% 30% 20% 10% 0% 12/11 03/12 06/12 09/12 12/12 03/13 06/13 09/13 12/13 03/14 06/14 09/14 12/14 Deckungsstock Wertsicherungsfonds Freie Fonds

14 Entnahmemöglichkeiten classic. Wettbewerber Stuttgarter Gegen Gebühr. Zeitpunkt der Entnahmemöglichkeit Zwischen 15. und 25. Lebensjahr des Kindes Anzahl der Entnahmen 2 Mal Mindestentnahmebetrag Jahresrente von 300 EUR muss erhalten bleiben Allianz Jederzeit Unbegrenzt EUR Universa Jederzeit Unbegrenzt EUR frühestens 5 Jahre nach WWK Vertragsbeginn; zwischen Mal 500 EUR und 25. Lebensjahr des Kindes

15 Entnahmemöglichkeiten performance-safe. Wettbewerber Stuttgarter Zeitpunkt der Entnahmemöglichkeit Zwischen 15. und 25. Lebensjahr des Kindes Anzahl der Entnahmen 2 Mal Mindestentnahmebetrag Rückkaufswert des Vertragsguthabens mind EUR Allianz Jederzeit Unbegrenzt EUR Gegen Gebühr. Basler Bis das Zwischen 18. und 27. Lebensjahr Ausbildungskapital des Kindes aufgebraucht ist Nach dem 5. Vertragsjahr zu Generali bestimmten Anlässen Unbegrenzt 500 EUR Verbleibendes Ausbildungskapital mind. 500 EUR Nach dem 12. Vertragsjahr jederzeit LV1871 Zwischen 18. und 27. Lebensjahr des Kindes 1 Mal - Nürnberger jederzeit, aber nur aus den freien Fonds Unbegrenzt 500 EUR Universa Jederzeit Unbegrenzt EUR

16 Beitragsbefreiung bei Tod des Versorgers. Tod des Versorgers Versicherte Person Hauptversicherung Kind Beitragsbefreiung für versicherte Person Versicherungsnehmer: Eltern, Großeltern, Patenonkel etc. Die Stuttgarter zahlt die Beiträge weiter.

17 Beitragsbefreiung bei Tod des Versorgers. Merkmal Einschlussmöglichkeit Höchsteintrittsalter VP Höchstendalter VP Maximale Leistungsdauer Vertragsdauer Wartezeit Absicherbarer Betrag Dynamik im Leistungsfall nur bei Vertragsabschluss Vollendetes 55 Lebensjahr Vollendetes 75. Lebensjahr 25 Jahre BZD = Leistungsdauer = Vers.dauer 3 Jahre, entfällt bei Unfall HV-Beitrag 150 monatlich Nein Ohne Gesundheitsprüfung

18 Entnahmemöglichkeiten performance-safe. Reguläre Entnahmemöglichkeit: Jederzeitige Entnahme aus den freien Fonds möglich Garantien werden herabgesetzt Rückkaufswert des Vertragsguthabens mind Keine Mindestentnahme Spezielle Entnahmemöglichkeit: 2 Mal zwischen dem 15. und 25. Lebensjahr aus allen 3 Töpfen Garantien werden herabgesetzt Rückkaufswert des Vertragsguthabens mind keine Mindestentnahme Kostenlos. Mit Rechtsanspruch.

19 Kindervorsorge classic. Leistungsvergleich W ettbewerber Tarif garantierte Rente in EUR garantierte Kapitalabfindung in EUR Gesamtrente in EUR Gesamte Kapitalabfindung in EUR Stuttgarter 33Kdo 148, ,13 601, ,06 Allianz* RS2U 147, ,00 572, ,66 Universa** , ,00 448, ,00 KVA06 W W K 125, ,47 364, ,00 Kids * ohne BU-Option; nur Umtauschoption im Rahmen einer Pflegevorsorge ** ohne BU-Option; nur im Rahmen der Soforthilfe bei schwerer Erkrankung Beispiel: (Stand 01/2015) Tarif 33Kdo, Beginn , Kind: geb , Endalter 67 Jahre, mtl. Beitrag 50 EUR, Rentengarantiezeit 5 Jahre, teildynamische Rente, Überschussdeklaration 2015, eigene Berechnungen

20 Kindervorsorge performance-safe. Leistungsvergleich Wettbewerber Tarif garantierte Rente in EUR garantierte Kapitalabfindung in EUR Gesamtrente in EUR Gesamte Kapitalabfindung in EUR Stuttgarter 83Kdo 124,38 EUR ,00 EUR 1.967,00 EUR ,00 EUR Allianz RFA1UGD 113,22 EUR ,00 EUR 1.718,47 EUR ,04 EUR Nürnberger NFR2710S 112,33 EUR ,00 EUR 1.655,83 EUR ,00 EUR LV1871 FPR 92,19 EUR ,00 EUR 1.449,00 EUR ,00 EUR Generali IRK15 99,40 EUR ,00 EUR 1.315,30 EUR ,00 EUR Universa ,46 EUR ,00 EUR 1.271,58 EUR ,56 EUR Basler* FHVGA TW15 96,66 EUR ,00 EUR 759,00 EUR ,00 EUR Berechnungsgrundlage: Beginn , Kind: geb , Endalter 67 Jahre, mtl. Beitrag 50 EUR, teildynamische Rente, Überschussdeklaration 2015 (Stand: 01/2015) * Vertrag beinhaltet ein garantiertes Ausbildungskapital in Höhe von EUR (Minimum)

21 Highlights. Die Stuttgarter SuperKids. Kindervorsorge Kinder-Unfallversicherung Sparen und Vorsorgen + Unfallschutz = Stuttgarter SuperKids classic performance-safe

Kindervorsorge - Stuttgarter SuperKids. Filialdirektion Muster SuperKids: Kindervorsorge & Kinder-Unfallversicherung 11.

Kindervorsorge - Stuttgarter SuperKids. Filialdirektion Muster SuperKids: Kindervorsorge & Kinder-Unfallversicherung 11. Kindervorsorge - Stuttgarter SuperKids. Filialdirektion Muster SuperKids: Kindervorsorge & Kinder-Unfallversicherung 11. März 2014 / 1 Stuttgarter SuperKids. Filialdirektion Muster SuperKids: Kindervorsorge

Mehr

Nummer. Stuttgarter SuperKids. Die Vorsorge für die stärksten Kinder der Welt.

Nummer. Stuttgarter SuperKids. Die Vorsorge für die stärksten Kinder der Welt. 1 Die Nummer Stuttgarter SuperKids. Die Vorsorge für die stärksten Kinder der Welt. 2 Super Vorsorge für die stärksten Kinder der Welt. Das kleine Einmaleins der Stuttgarter SuperKids. Sie entdecken die

Mehr

Zukunft machen wir aus Tradition. Zukunft Investment. Zukunft Gesundheit. Zukunft bav. Nachhaltigkeit. Innovativ und transparent investieren!

Zukunft machen wir aus Tradition. Zukunft Investment. Zukunft Gesundheit. Zukunft bav. Nachhaltigkeit. Innovativ und transparent investieren! 2012 29.03.12 / 1 29.03.12 / 2 Zukunft machen wir aus Tradition. Zukunft Investment Zukunft Gesundheit Zukunft bav Zukunft Zukunft Partnerschaft Nachhaltigkeit Innovativ und transparent investieren! Mit

Mehr

BCA OnLive 26. Mai 2015. Riester Rente

BCA OnLive 26. Mai 2015. Riester Rente BCA OnLive 26. Mai 2015 Riester Rente Der demografische Wandel gefährdet die gesetzliche Rente. Geburtenrate ist deutlich gesunken 706.721 Weniger Arbeitnehmer finanzieren einen Rentner 682.069 2003 2013

Mehr

BCA OnLive 08. Mai 2015. Gesundheitskonto

BCA OnLive 08. Mai 2015. Gesundheitskonto BCA OnLive 08. Mai 2015 Skeptischer Blick auf den demografischen Wandel. Zwei Drittel der Bundesbürger sind der Meinung, dass das Gesundheitswesen schlecht auf den demografischen Wandel vorbereitet ist.

Mehr

Wer bezahlt die Rentenreform 2014?

Wer bezahlt die Rentenreform 2014? Wer bezahlt die Rentenreform 2014? In erster Linie die jüngere Generation. Besonders betroffen: Kinder und Jugendliche. Diese müssen mit ihren Beiträgen und weiter sinkenden Renten die teuren Wahlgeschenke

Mehr

Kindervorsorge. Allianz KinderPolicen

Kindervorsorge. Allianz KinderPolicen Allianz KinderPolicen Allianz KinderPolicen Lebensbegleitender Sparplan, der die Lebensphasen des Kindes durch Optionen ergänzt Laufende, abgekürzte oder einmalige Beitragszahlung möglich Pflegerente,

Mehr

Für die Mäuse nur das Beste: PRIMUS, die Kindervorsorge

Für die Mäuse nur das Beste: PRIMUS, die Kindervorsorge Performer PRIMUS /Performer PRIMUS 50plus Für die Mäuse nur das Beste: PRIMUS, die Kindervorsorge Die Informationen haben den Stand von Mai 2014. Die LV 1871 übernimmt weder Haftung noch Garantie für die

Mehr

Sparen für die Zukunft. Eine sinnvolle Geschenkidee

Sparen für die Zukunft. Eine sinnvolle Geschenkidee Sparen für die Zukunft Eine sinnvolle Geschenkidee Versicherungsmakler: Marlies Verbücheln, Zur Wollwicke 9, 57482 Wenden Versicherer: Generali Versicherung Produkt Kinderrente Gut behütet, aber schlecht

Mehr

Altersvorsorgehighlights 2012

Altersvorsorgehighlights 2012 Altersvorsorgehighlights 2012 Produktmanagement Leben Henning Schmidt Agenda Sichere Vorsorge in unsicheren Zeiten Continentale Kapitalanlage Frischer Wind beim Klassiker Konventionelle Rentenversicherung

Mehr

Fixkosten Plus. Das Beste aus 2 Welten. Produktpräsentation. Copyright Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG

Fixkosten Plus. Das Beste aus 2 Welten. Produktpräsentation. Copyright Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Fixkosten Plus Das Beste aus 2 Welten Produktpräsentation 1 NEU: Produktlandschaft Leben 2015 Kunden- Ausrichtung sicherheitsorientiert chancenorientiert Vorsorgekonto / Rente Fixkosten Plus Plussparen

Mehr

Gesucht: Gesicherter Standard meiner Gesundheitsversorgung im Alter

Gesucht: Gesicherter Standard meiner Gesundheitsversorgung im Alter Gesucht: Gesicherter Standard meiner Gesundheitsversorgung im Alter Gefunden: Das Stuttgarter Gesundheitskonto bei Stuttgarter Lebensversicherung a.g./stuttgarter Versicherung AG Aktuelle Situation 05.07.12

Mehr

Ihr finanzstarker Partner

Ihr finanzstarker Partner Die Stuttgarter - Ihr finanzstarker Partner Inhalt Bewertungsreserven Hohe Erträge dank nachhaltiger Finanzstrategie Unsere Finanzkraft ist Ihr Vorteil Gesamtverzinsung der Stuttgarter im Vergleich Das

Mehr

Steuerlich geförderte und zertifizierte Altersvorsorge: Gothaer BasisVorsorge-ReFlex mit Vierfach-Schutz.

Steuerlich geförderte und zertifizierte Altersvorsorge: Gothaer BasisVorsorge-ReFlex mit Vierfach-Schutz. Steuerlich geförderte und zertifizierte Altersvorsorge: Gothaer BasisVorsorge-ReFlex mit Vierfach-Schutz. Die Fakten. Den meisten Ihrer Kunden ist bewusst, dass sie eine zusätzliche (private) Altersvorsorge

Mehr

BCA OnLive 16. Juni Riester Rente performance-safe

BCA OnLive 16. Juni Riester Rente performance-safe BCA OnLive 16. Juni 2016 performance-safe Hohes Potenzial. 42,8 Mio. Personen Riester förderberechtigt1 16,2 Mio. bestehende Riester-Verträge2 26,6 Mio. Personen ohne Riester-Vertrag 1 2 Quelle: DIW Wochenbericht

Mehr

Individueller Versorgungsvorschlag für eine Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung

Individueller Versorgungsvorschlag für eine Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Individueller Versorgungsvorschlag für eine Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung - Garantieleistungen - für Rentenversicherung mit aufgeschobener Rentenzahlung nach Tarif E / SR mit den Zusätzen

Mehr

BCA OnLive. Index Safe. Werner Fischer. FD Frankfurt. index - safe. 11. April 2016 / 1. Werner Fischer

BCA OnLive. Index Safe. Werner Fischer. FD Frankfurt. index - safe. 11. April 2016 / 1. Werner Fischer BCA OnLive Index Safe FD Frankfurt 11. April 2016 / 1 Antrieb: der Stuttgarter M-A-X. Aktien Immobilien Gold Anleihen 11. April 2016 / 2 Antrieb: der Stuttgarter M-A-X. Innovatives Trendsteuerungssystem

Mehr

Gothaer VarioRent ReFlex. Die neue Generation der Altersvorsorge

Gothaer VarioRent ReFlex. Die neue Generation der Altersvorsorge Gothaer VarioRent ReFlex Die neue Generation der Altersvorsorge Agenda 1. Die Balance von Sicherheit und Ertrag 2. Weitere Produktmerkmale 3. Wettbewerbsvergleich 4. Fazit Die wichtigsten Anforderungen

Mehr

Performer PRIMUS / Performer PRIMUS 50plus. Für die Mäuse nur das Beste: PRIMUS, die Kindervorsorge. www.lv1871-primus.de

Performer PRIMUS / Performer PRIMUS 50plus. Für die Mäuse nur das Beste: PRIMUS, die Kindervorsorge. www.lv1871-primus.de Performer PRIMUS / Performer PRIMUS 50plus Für die Mäuse nur das Beste: PRIMUS, die Kindervorsorge www.lv1871-primus.de Die Zukunft kann kommen mit PRIMUS Kinder bringen uns mit ihrer unbeschwerten Art

Mehr

3 1 0 2 E C N A IN F & S L O O P

3 1 0 2 E C N A IN F & S L O O P Absicherung von Lebensrisiken Erfolgsprodukt Rente PLUS erhöhte Rente zum Rentenbeginn bei Pflege Kunden- und Vertriebsvorteile Erhöhte Rente ab 3 ADL unabhängig vom Gesetzgeber Untersuchung durch den

Mehr

AktivRENTE und AktivLEBEN

AktivRENTE und AktivLEBEN Flexibel für Ihr Alter AktivRENTE und AktivLEBEN klassische Renten- und Lebensversicherung Sicher wissen Sie, dass wir in Deutschland ein großes Renten-Problem haben! Und was ist, wenn Ihnen plötzlich

Mehr

Drachenstarker Schutz für Kinder

Drachenstarker Schutz für Kinder Drachenstarker Schutz für Kinder Agenda Aktiver Versicherungsschutz und umfassende Optionen Marketing & Aktionen Warum ein Kinderprodukt? Produkt vs. Konzept Das Geschäft von Morgen Cross-Selling Warum

Mehr

Aktiv. Produktinformation. www.mylife-leben.de

Aktiv. Produktinformation. www.mylife-leben.de Aktiv Produktinformation www.mylife-leben.de mylife Aktiv Das Konzept, das sich Ihrem individuellen Sicherheitsbedürfnis anpasst. Wer sich als Anleger für eine sichere Vorsorgelösung entscheiden möchte,

Mehr

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen 1 Die Basis: Volksfürsorge-Spitzenprodukte -die Fondsgebundenen Versicherungen- Die Fondsgebundene Rentenversicherung der Volksfürsorge

Mehr

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen.

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. SAARLAND Tresor + GenerationenDepot Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. Sicher, renditestark und vererbbar. Zwei lukrative Kapitalanlagen der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Die Zukunft Ihres Vermögens.

Mehr

NÜRNBERGER DAX -Rente. Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist.

NÜRNBERGER DAX -Rente. Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. . Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. Die Indexpolice Seit 01.2015 verfügbar in Schicht 3 und seit 02.2015 in der bav Und schon heute bestens ausgezeichnet! DAX ist eine eingetragene Marke der Deutsche

Mehr

BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert.

BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. Beste Aussichten fürs Alter wenn Sie jetzt vorsorgen! Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie von der gesetzlichen

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Anleihezins, Garantiezins und Überschussverzinsung im Sinkflug Wie attraktiv ist die konventionelle Lebensversicherung noch?

Anleihezins, Garantiezins und Überschussverzinsung im Sinkflug Wie attraktiv ist die konventionelle Lebensversicherung noch? Anhang: Deklarationssätze, Beitragsrenditen, Vergangenheitsrenditen und Garantiezinsangeben der Lebensversicherer und Kommentare zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2012 Anleihezins,

Mehr

TwoTrust Verbesserung 2011

TwoTrust Verbesserung 2011 Leben TwoTrust Verbesserung 2011 BCA 25.3. 2011 HDI-Gerling LVS Produktmanagement Kopien gibt es viele... Zeit für ein neues Alleinstellungsmerkmal Januar 2011, Seite 2 Ausgangssituation an den Aktienmärkten

Mehr

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Klassische Rentenversicherung Flexible Renten-Police www.continentale.de Rechtzeitig vorsorgen - Entspannt in Rente gehen Unsere Lebenserwartung hat sich in den letzten

Mehr

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BerufsunfäHIGKEITSschutz FÜR Studenten Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

Versicherungsüberblick

Versicherungsüberblick Versicherungsüberblick I. Versicherungsüberblick Tarifbeschreibung: PLUS.invest private (Tarif 62) Fondsgebundene Rentenversicherung mit Absicherung bei Tod durch Beitragsrückgewähr/ und einer flexiblen

Mehr

Mission: Zinsretten! Starter BU für Schüler & Studenten

Mission: Zinsretten! Starter BU für Schüler & Studenten Mission: Zinsretten! Starter BU für Schüler & Studenten Schüler Auszubildende Studenten Haupt/Realschulabschluss Abitur Weltreise Ausbildung Studium Sport Leistungssport Wettbewerbsinfo Keine BU SU EU

Mehr

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht)

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht) Gesellschaft HDI AachenMünchener Tarif TwoTrust Vario Riesterrente (FRWA15) RiesterRente STRATEGIE PLUS (5RG) Art der Garantieerzeugung wahlweise mit Multi Asset Portfolio oder Rendite Plus Portfolio mit

Mehr

SIGGI mit flexiblen Auszahlungsmöglichkeiten

SIGGI mit flexiblen Auszahlungsmöglichkeiten SIGGI flexiblen smöglichkeiten SIGGI Flexible Rente (GIFR) Rentengarantiezeit Beitragsgarantie Monatsbeitrag: 30 Euro nach n von aus Fondsguthaben 18 60 1.000 1.000 2.000 1.000 1.000 2.000 1.000 1.000

Mehr

Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«

Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt« Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«Februar 2014 Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«1) Bestandteile des Kindervorsorge-Konzeptes»ALbärt«2) Antragstellung und Abschluss des Konzeptes 3)

Mehr

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Die Sicherung der dauernden Erfüllbarkeit der Verträge mit garantierten Leistungen machen vorsichtige Annahmen bezüglich der versicherten Risiken und der Zinserwartung

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer/innen in 2007

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer/innen in 2007 Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer/innen in 2007 Für die Zuteilungen zum Jahrestag der Versicherungen in 2007 werden die im folgenden bestimmten laufenden Überschussanteile und Schlussüberschussanteile

Mehr

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO + Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben start plan GO Jetzt durchstarten und dreimal Pluspunkte sammeln Sichern Sie Ihr Einkommen ab. Vom ersten Arbeitstag

Mehr

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick Die HanseMerkur Lebensversicherung AG stellt sich vor Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick 1806 Gründung Braunschweigische Lebensversicherung A.G. 1972 Gründung HanseMerkur Lebensversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Private Altersvorsorge

Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge STEUEROPTIMIERTER BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Berufsunfähigkeitsschutz

Mehr

Biene Maja Junior Schutz Brief. Alles klar für den Abflug!

Biene Maja Junior Schutz Brief. Alles klar für den Abflug! Biene Maja Junior Schutz Brief Alles klar für den Abflug! Clevere Bienen starten zeitig. Sie kennen heute nicht die Ziele und Wünsche Ihres Kindes. Ein Studium, vielleicht die Selbstständigkeit oder ein

Mehr

Tariferläuterung. Ausbildungsphase 18-27 Jahre. Ansparphase z.b ab Geburt Rentenphase z.b ab 65 Lebensjahr

Tariferläuterung. Ausbildungsphase 18-27 Jahre. Ansparphase z.b ab Geburt Rentenphase z.b ab 65 Lebensjahr Der erste Job MONEYMA Family Tariferläuterung Produkt MONEYMA Family Tarif MA vario Das fondsgebundene Kindervorsorgeprodukt MONEYMA Family ist Ausbildungsvorsorge und Altersvorsorge in einem. Mit den

Mehr

Der perfekte Start in eine bärenstarke Zukunft!

Der perfekte Start in eine bärenstarke Zukunft! www.inter.de Der perfekte Start in eine bärenstarke Zukunft! INTER ProKids Ihr Kind hat Großes vor ebnen Sie den Weg Ein kleiner Mensch bereichert und verändert Ihr Leben. Sie möchten ihn gut in die Welt

Mehr

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten?

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? hilft! Hoffentlich Allianz. hilft Ihnen, Ihren heutigen Lebensstandard zu erhalten. Sie haben ein monatliches

Mehr

CleVesto Allcase Ihr Ausweg aus dem Beratungsdschungel des 34f GewO

CleVesto Allcase Ihr Ausweg aus dem Beratungsdschungel des 34f GewO CleVesto Allcase Ihr Ausweg aus dem Beratungsdschungel des 34f GewO Ein Vermittler, Zwei Zulassungen Quelle: Deutsche Makler Akademie, 01/2013 2 Hürden bei der Zulassung nach 34f GewO Kosten Zusätzliche

Mehr

Flexibel, sicher, gut. Das Allianz Vorsorgekonto die neue klassische Lebensversicherung.

Flexibel, sicher, gut. Das Allianz Vorsorgekonto die neue klassische Lebensversicherung. Flexibel, sicher, gut. Das Allianz Vorsorgekonto die neue klassische Lebensversicherung. Das Vorsorgekonto ist flexibel Zuzahlen Abheben Weitergeben Flexibel zuzahlen (Deckungskapitaleinschüsse, Erhöhungen

Mehr

Geborgen. Performer PRIMUS/Performer PRIMUS 50plus: Der Grundstein für alle, die in Verantwortung investieren. Mia, 3 Jahre: Kletterkünstlerin

Geborgen. Performer PRIMUS/Performer PRIMUS 50plus: Der Grundstein für alle, die in Verantwortung investieren. Mia, 3 Jahre: Kletterkünstlerin Mia, 3 Jahre: Kletterkünstlerin Max, 1 Jahr: Weltentdecker Lena, 5 Jahre: Primaballerina Geborgen Performer PRIMUS/Performer PRIMUS 50plus: Der Grundstein für alle, die in Verantwortung investieren Maßstäbe

Mehr

Biene Maja Schüler Schutz Brief. Alle Schüler aufgepasst!

Biene Maja Schüler Schutz Brief. Alle Schüler aufgepasst! Biene Maja Schüler Schutz Brief Alle Schüler aufgepasst! Jetzt fliegen sie alleine los. Ihr Kind wird immer älter und selbstständiger. Sie können es nicht mehr rund um die Uhr beschützen. Aber was, wenn

Mehr

Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Pools & Finance 12.05.2015

Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Pools & Finance 12.05.2015 Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle Pools & Finance Rechtlicher Hinweis Disclaimer Die Inhalte dieser Präsentation wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen

Mehr

Für eine Zukunft voller Möglichkeiten

Für eine Zukunft voller Möglichkeiten Fix & Foxi präsentieren die Basler KinderVorsorge Invest Basler KinderVorsorge Invest Für eine Zukunft voller Möglichkeiten Kleine Träume ändern sich mit den Jahren. Große Träume bleiben. Schön, wenn man

Mehr

Fazit. Die Rentenlücke ist da und wird größer! Sinkendes Rentenniveau

Fazit. Die Rentenlücke ist da und wird größer! Sinkendes Rentenniveau Beratungsblatt Nr. 7 Die Rentenlücke ist da und wird größer! Generationenvertrag im Wandel Anzahl der Beitragszahler, die für einen Rentner aufkommen (Quelle: Bericht der Rürup-Kommission) 2000 4,13 2010

Mehr

Private Altersvorsorge. Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente.

Private Altersvorsorge. Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Private Altersvorsorge Steueroptimierter Berufsunfähigkeitsschutz Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Berufsunfähigkeitsschutz

Mehr

Vergleich von Riester-Produkten

Vergleich von Riester-Produkten technik Fondsgebundene Riester-Rente Verkaufsbezeichnung TwoTrust Riesterrente Staatlich geförderte fondsgebundene Rentenversicherung Produktbeschreibung Staatlich geförderte fondsgebundene Rentenversicherung;

Mehr

TwoTrust Selekt Privatrente RX (ohne Dynamik)

TwoTrust Selekt Privatrente RX (ohne Dynamik) RX (ohne Dynamik) Group Gesellschaft Tarif Beginn Rente Gesamtrente 3% 1 AXA Relax Rente Classic 01.02.16 137,89 EUR 291,25 EUR 44.400,00 EUR 91.944,00 EUR Softfair 3 Stuttgarter 01.02.16 139,67 EUR 260,00

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

Bewährte Garantien mit Chance auf mehr

Bewährte Garantien mit Chance auf mehr Neues Vorsorgekonzept Perspektive: Bewährte Garantien mit auf mehr Pressegespräch München, 05. Juli 2013 Allianz Lebensversicherungs-AG Copyright Allianz Leben 1 Herausforderung: Zinsgarantien im aktuellen

Mehr

bav-produktinfo Nr. 35 vom 19.01.2011 Gesichert hoch hinaus

bav-produktinfo Nr. 35 vom 19.01.2011 Gesichert hoch hinaus bav-produktinfo Nr. 35 vom 19.01.2011 Gesichert hoch hinaus NÜRNBERGER Betriebsrenten Sicher mit System Was in der bav wichtig ist Garantien spielen eine große Rolle. Der Arbeitgeber entscheidet über das

Mehr

Versicherte Person Name und Geburtsdatum Person, geboren am 03.10.1957

Versicherte Person Name und Geburtsdatum Person, geboren am 03.10.1957 Kurzübersicht zum Vorschlag Klassische nversicherung Vario Care Versicherte Person Name und Geburtsdatum Person, geboren am 03.10.1957 Versicherter Tarif Klassische nversicherung nach Tarif R der Tarifgeneration

Mehr

RENTE Invest-Garantie Apfel Lebensversicherung a.g.

RENTE Invest-Garantie Apfel Lebensversicherung a.g. [Produktscoring]: Leben [Bereich]: Altersvorsorge Schicht 3 / Privatrente / hybrid / laufender Beitrag Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte

Mehr

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013 Die Versorgung der selbstständigen Handwerker Susanne Lindemann, 11.12.2013 Agenda I. Versorgungssituation II. III. IV. Altersvorsorge ausreichend versorgt? Berufsunfähigkeit was nun? Pflege wer zahlt?

Mehr

bav INVALIDITÄT ARBEITNEHMERINFORMATION Auf alles vorbereitet.

bav INVALIDITÄT ARBEITNEHMERINFORMATION Auf alles vorbereitet. bav INVALIDITÄT ARBEITNEHMERINFORMATION Auf alles vorbereitet. Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko. Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Jeder 4. Arbeitnehmer wird im Laufe seines Lebens berufsunfähig

Mehr

Für eine Zukunft voller Möglichkeiten

Für eine Zukunft voller Möglichkeiten Fix & Foxi präsentieren die Basler KinderVorsorge Invest Basler KinderVorsorge Invest Für eine Zukunft voller Möglichkeiten Kleine Träume ändern sich mit den Jahren. Große Träume bleiben. Schön, wenn man

Mehr

startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU Premium www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz.

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 06. Mai 2014 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung mit Rentengarantiezeit nach

Mehr

Mit unseren individuellen Vorsorge-Produkten ist Ihre Familie rundum abgesichert. Entdecke das Leben! Ich sorg für dich.

Mit unseren individuellen Vorsorge-Produkten ist Ihre Familie rundum abgesichert. Entdecke das Leben! Ich sorg für dich. Mit unseren individuellen Vorsorge-Produkten ist Ihre Familie rundum abgesichert. Entdecke das Leben! Ich sorg für dich. Mein Herzenswunsch: die Sicherheit meiner Familie. Sie geben alles für Ihre Familie.

Mehr

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de. IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de. IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G. WWK eine starke Gemeinschaft Mit der WWK haben Sie einen starken

Mehr

Nummer. BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert.

Nummer. BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. 1 Die Nummer BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. Beste Aussichten fürs Alter wenn Sie jetzt vorsorgen! Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie von

Mehr

Übersicht für eine GarantRente Vario

Übersicht für eine GarantRente Vario Übersicht für eine GarantRente Vario der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 05. Mai 2014 Übersicht über eine Fondsgebundene Rentenversicherung (Tarif FRH) zum Vorschlag von Herrn

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

Übersicht für eine GarantRente Vario

Übersicht für eine GarantRente Vario Übersicht für eine GarantRente Vario der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 08. Dezember 2014 Übersicht über eine Fondsgebundene Rentenversicherung (Tarif FRH, Tarifwerk 2015) zum

Mehr

Partnerabsicherung mit CleVesto Allcase

Partnerabsicherung mit CleVesto Allcase Partnerabsicherung mit CleVesto Allcase Ausgangslage Was würden Sie bei folgender Ausgangslage anbieten? Ehepaar mit gemeinsamen Business sucht Alters- und BU-Schutz! 2 Großes Potenzial Zielgruppe Gemeinsame

Mehr

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Wir sichern Ihr Einkommen ab! Unbürokratisch. Garantiert. Lebensversicherung a. G. Die optimale Lösung Mit unisafe HQ haben Sie

Mehr

startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! Continentale Lebensversicherung AG - Produktmanagement

startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! Continentale Lebensversicherung AG - Produktmanagement startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! Später alle Steuervorteile nutzen. 5 unschlagbare

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine Firmen GarantRente Vario

Versorgungsvorschlag für eine Firmen GarantRente Vario Versorgungsvorschlag für eine Firmen GarantRente Vario der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 03. Februar 2015 Darstellung für eine fondsgebundene Rentenversicherung mit Beitragsgarantie

Mehr

Basisrente MV FLEXI-RENTE classic/invest

Basisrente MV FLEXI-RENTE classic/invest Basisrente MV FLEXI-RENTE classic/invest Lebensversicherung Grundbaustein der staatlich geförderten Altersvorsorge Logbuch Staatlich geförderte Basisrente Damit Sie im Ruhestand Ihren Lebensstandard halten

Mehr

Mit "Maximo" zum Gipfel. Maximo Privatrente und PrivatPolice BCA OnLive 08.April 2015

Mit Maximo zum Gipfel. Maximo Privatrente und PrivatPolice BCA OnLive 08.April 2015 Mit "Maximo" zum Gipfel Maximo Privatrente und PrivatPolice BCA OnLive 08.April 2015 Mit "Maximo" zum Gipfel Swiss Life Ihr Spezialist für langfristige Garantien Swiss Life Ihr Spezialist für langfristige

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

Kindervorsorge bei MLP

Kindervorsorge bei MLP Kindervorsorge bei MLP Kinder haben vielfältigen Bedarf Ausbildung Versicherungsschutz Altersvorsorge Seite 2 Warum für Ihr Kind vorsorgen? Exzellente Ausbildung Finanzieller Schutz bei Unfall & Krankheit

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Sterbegeldversicherung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht

Mehr

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Vorausschauend extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Bis zu x-mal mehr Rente Private

Mehr

Kurzbeschreibung zur (rückgedeckten) Unterstützungskasse

Kurzbeschreibung zur (rückgedeckten) Unterstützungskasse Kurzbeschreibung zur (rückgedeckten) Unterstützungskasse Inhalt I. Arbeitgeberfinanzierte (rückgedeckte) Unterstützungskasse 1. Wie funktioniert eine arbeitgeberfinanzierte (rückgedeckten) Unterstützungskasse?

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Sterbegeldversicherung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht

Mehr

Produktkatalog WWK PremiumRisk

Produktkatalog WWK PremiumRisk Produktkatalog WWK PremiumRisk WWK PremiumRisk Schützen Sie, was Ihnen lieb ist. Sie stehen mitten im Leben, bauen sich etwas auf und schmieden für sich und Ihre Familie große Zukunftspläne. Ein einziger

Mehr

Die neue Generation der bav Direktversicherung Gothaer ReFlex. Gothaer Lebensversicherung AG

Die neue Generation der bav Direktversicherung Gothaer ReFlex. Gothaer Lebensversicherung AG Die neue Generation der bav Direktversicherung Gothaer ReFlex Gothaer Lebensversicherung AG Altersvorsorge und die Wünsche der Kunden Ertrag. Jeder Kunde möchte mit möglichst wenig Konsumverzicht im Alter

Mehr

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung Albatros Ein Unternehmen im Lufthansa Konzern AviationPower Privatrente was ist das? Mehrere Jahrhundertreformen haben

Mehr

Beispiel:* Vorteile einer Rentenschenkung. Vorgehensweise

Beispiel:* Vorteile einer Rentenschenkung. Vorgehensweise Beratungsblatt Nr. 47 Schenkung: Rente versus Geldbetrag Beispiel:* Mann (65 J.) möchte seiner Lebenspartnerin (60 J.) einen Betrag in Höhe von schenken. Sollte er den Geldbetrag oder eher eine Rente (ca.

Mehr

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute ILFT ILFT BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute EGO Young www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Für mich ist klar: Ich sichere

Mehr

2.6.2 Auswirkungen einer monatlichen Zahlungsweise auf die Rendite einer Lebensversicherung...42 2.7. Hinweise für Versicherer...44 2.7.

2.6.2 Auswirkungen einer monatlichen Zahlungsweise auf die Rendite einer Lebensversicherung...42 2.7. Hinweise für Versicherer...44 2.7. Inhalt Vorwort...5 Inhalt...8 1. Versicherungsoptimierung: Wie können Versicherungsnehmer die Rendite ihrer Kapitallebensversicherungen verbessern?...13 1.1. Die verwendeten Berechnungsgrundlagen...13

Mehr

Kurzübersicht zum Vorschlag für Herrn Max Mustermann

Kurzübersicht zum Vorschlag für Herrn Max Mustermann Kurzübersicht zum Vorschlag für Herrn Max Mustermann Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie sämtliche Daten und Informationen zu der von Ihnen gewünschten Versorgung. Alle dabei verwendeten Begriffe,

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Womit Lebensversicherungskunden 2005 rechnen können Eine Untersuchung

Mehr

Übersicht für eine GarantRente Vario

Übersicht für eine GarantRente Vario Übersicht für eine GarantRente Vario der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Übersicht über eine Fondsgebundene Rentenversicherung (Tarif FRH) zum Vorschlag von Herrn Max Mustermann,

Mehr

Versicherungsbedingungen für die Genius PrivatRente

Versicherungsbedingungen für die Genius PrivatRente Gültig ab 01.01.2015 Versicherungsbedingungen für die Genius PrivatRente Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, als Versicherungsnehmer(in) sind Sie unser(e) Vertragspartner(in). Die nachfolgenden Bedingungen

Mehr

Swiss Life Maximo der Gipfel der bav - Lösungen

Swiss Life Maximo der Gipfel der bav - Lösungen Swiss Life Maximo der Gipfel der bav - Lösungen Pressestimmen Swiss Life Maximo - Der Schweizer Vermögensaufbau für alle! 2 Ausgangs-Situation Die betriebliche Versorgung in der Presse Swiss Life Maximo

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine Firmen GarantRente Vario

Versorgungsvorschlag für eine Firmen GarantRente Vario Versorgungsvorschlag für eine Firmen GarantRente Vario der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 08. Dezember 2014 Darstellung für eine fondsgebundene Rentenversicherung mit Beitragsgarantie

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht es für sie weiter, wenn

Mehr

Anhang Überschussverteilung 2011

Anhang Überschussverteilung 2011 Anhang Überschussverteilung 2011 Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer/-innen in 2011 Für die Zuteilungen in 2011 werden die im Folgenden bestimmten laufenden Überschussanteile, für Fälligkeiten

Mehr

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk 2 WWK PremiumRisk Auf diese Lösung haben Sie gewartet. Die Ablebensversicherung WWK PremiumRisk vereint viele Highlights unter einem Dach.

Mehr