BOTE FÜR TIROL. Amtlicher Teil. Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols. Nr. 425 Stellenausschreibung, Besetzung der Stelle

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BOTE FÜR TIROL. Amtlicher Teil. Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols. Nr. 425 Stellenausschreibung, Besetzung der Stelle"

Transkript

1 BOTE FÜR TIROL Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols Amtssigniert. SID Informationen unter: amtssignatur.tirol.gv.at Stück 20 / 196. Jahrgang / 2015 Kundgemacht am 13. Mai 2015 Amtlicher Teil Nr. 425 Stellenausschreibung, Besetzung der Stelle eines Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors/ einer Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktorin bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck Nr. 426 Kundmachung des Amtes der Tiroler Landesregierung über die Bewertung eines Filmes Nr. 427 Kundmachung über die Festsetzung der Heimkostenbeiträge in den Landesberufsschülerheimen Nr. 428 Kundmachung des Verzeichnisses der von der Tiroler Landesregierung bestellten bzw. anerkannten Hebeanlagenprüfer Nr. 429 Kundmachung über das Erlöschen der Befugnis eines Ziviltechnikers Nr. 430 Kundmachung über die Auflegung des Entwurfes der ersten Fortschreibung des örtlichen Raumordnungskonzeptes der Marktgemeinde Nußdorf-Debant Nr. 431 Widerruf einer Ausschreibung: Lieferung von intelligenten Messgeräten und Implementierung eines Head-Endsystems für die TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG, die Vorarlberger Energienetze GmbH, die Elektrizitätswerke Reutte AG, die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG und Mitglieder der Energie West Management- und Service GmbH Nr. 432 Offenes Verfahren: Lieferung eines Rüstlöschfahrzeuges für die Gemeinde Häselgehr Nr. 433 Offenes Verfahren: Gebäudereinigungsarbeiten für die Berufsfeuerwehr Innsbruck Nr. 434 Offenes Verfahren: Trockenbauarbeiten, Estrich und Bodenbeschichtung, Holzfußböden, Fliesen- und Plattenlegerarbeiten sowie Wärmedämm-Verbund-Sys - tem für das Kinderbetreuungszentrum Absam und die Erweiterung der Volksschule Absam Nr. 435 Aufruf zum Wettbewerb: Einführung SAP Mo bile Plattform und Erweiterung Workforce-Management- Sytem ClickSchedule für die TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG Nr. 436 Öffentliche Ausschreibung: Baumeisterarbeiten, Elektroinstallationen, Lüftungsinstallationen sowie Sanitär- und Heizungsinstallationen für ein Bauvorhaben der Neuen Heimat Tirol in Imst Nr. 437 Bekanntmachung über einen vergebenen Auftrag: Elektroarbeiten für die Erweiterung des allgemeinen öffentlichen Krankenhauses St. Vinzenz in Zams MITTEILUNG: Einladung zur 53. ordenlichen Hauptversammlung der Felbertauernstraße Aktiengesellschaft Nr. 425 Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck S T E L L E N A U S S C H R E I B U N G Besetzung der Stelle eines Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors/ einer Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktorin Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck (in der Folge kurz Gesellschaft ) schreibt gemäß Stellenbesetzungsgesetz, BGBl. I Nr. 26/1998, i. d. g. F., die Position eines Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors/einer Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktorin aus. Gesellschafter sind das Land Tirol und die Stadt Innsbruck. 1. Die Gesellschaft, deren Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt die Förderung und Vermittlung von Kunst und Kultur. Zentrale Aufgaben der Gesellschaft sind der Betrieb und die Führung des Tiroler Landestheaters in der bisher geführten Art (Oper, Operette, Musical, Tanz, Schauspiel), die Führung des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck sowie die Veranstaltung von Konzerten einschließlich Gastkonzerten. Weiters besteht eine Zusammenarbeit mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH. Eine verstärkte Nutzung der Struktur der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist beabsichtigt, um Synergien in organisatorischer und wirtschaftlicher Hinsicht zu nutzen. 2. Die Gesellschaft hat zwei Geschäftsführer/innen, einen/eine für die künstlerischen Angelegenheiten (Intendant/Intendantin) und einen/eine für die kaufmännischen Angelegenheiten (Kaufmännischer/Kaufmännische Geschäftsführer/in). Die Stelle der Geschäftsführung für die kaufmännischen Angelegenheiten (Kaufmännischer/Kaufmännische Geschäftsführer/in) zum Eintritt mit 1. September 2015 ist Gegenstand dieser Ausschreibung. 3. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die aufgrund ihrer bisherigen Erfahrungen in der Lage ist, die Gesamtverantwortlichkeit für die wirtschaftliche, administrative und technische Abwicklung und Betreuung des Theater- bzw. Kulturbetriebes, insbesondere auch für das Budget und die Koordinierung des Personaleinsatzes, zu übernehmen und da-

2 S T Ü C K M I T T W O C H, 1 3. M A I bei auch zum hohen künstlerischen Niveau und zur positiven Besucherentwicklung beizutragen. Erwartet werden: Organisatorisch-wirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten in der Leitung eines Theater- bzw. Kulturbetriebes; Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick nach außen, insbesondere auch mit anderen Kunst- und Kultureinrichtungen; Neben den kaufmännischen Kompetenzen Verständnis für die Besonderheiten eines Kulturbetriebes, auch gegenüber Medien und Publikum; soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit nach innen, Teamfähigkeit und Integrationsvermögen. Die ausgeschriebene Stelle eines Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors/einer Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktorin beginnt mit 1. September Der Geschäftsführende Kaufmännische Direktor/die Geschäftsführende Kaufmännische Direktorin wird auf die Dauer von höchstens fünf Jahren bestellt. Eine auch mehrmalige Verlängerung des Geschäftsführer/in-Vertrages ist möglich. Bewerbungen unter Beifügung entsprechender Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung, Vorstellungen bzw. Konzept über die Ausübung der kaufmännischen Direktion entsprechend den Erwartungen, Gehaltsvorstellungen) können schriftlich auf welche technisch mögliche Weise auch immer nachweislich bis spätestens 16. Juni 2015 (Datum des Einlangens) unter Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck, Ausschreibung eines Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors/einer Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktorin an folgende Adresse gerichtet werden: Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Justiziariat, z. Hd. Mag. Simone Wallnöfer, Wilhelm- Greil-Straße 17,, Tel. 0043/(0)512/ , Fax 0043/(0)512/ , Bewerbungen werden vertraulich behandelt; mit einer Bewerbung verbundene Aufwendungen werden nicht ersetzt. Innsbruck, 5. Mai 2015 Für die Landesregierung: Dr. Pezzei Nr. 426 Amt der Tiroler Landesregierung Gem-RA-2/ des Amtes der Landesregierung über die Bewertung eines Filmes Aufgrund des Gutachtens der Gemeinsamen Film be wer - tungs kommission der Länder vom 6. Mai 2015 wird gemäß 2 Z. 7 des Tiroler Vergnügungs steuer geset zes 1982, LGBl. Nr. 60, nachste hender Film wie folgt bewertet: mit sehenswert : Fang den Haider (Filmladen, Laufmeter). Für das Amt der Landesregierung: Scheiring Nr. 427 Amt der Tiroler Landesregierung LWSJF-4311/ über die Festsetzung der Heimkostenbeiträge in den Landesberufsschülerheimen Ab 1. September 2015 werden für die Landesberufs schü - lerheime in Tirol nach 49 Abs. 2 des Tiroler Berufs schul - organisationsgesetzes 1994, LGBl. Nr. 90, folgende Heimkos - ten beiträge festgelegt: Landesberufsschülerheim Beitrag pro Woche LBSH Tourismus und Handel Landeck sowie TFBS für Wirtschaft und Technik Kufstein-Rotholz...E74,60 LBSH Tourismus Absam...E80, 0 LBSH Lohbachufer/Mandelsbergerstraße, LBSH Glastechnik Kramsach, LBSH Holztechnik Absam sowie LBSH Fotografie, Optik und Hörakustik Hall i. T....E84,30 Innsbruck, 8. Mai 2015 Für die Landesregierung: Dr. Krösbacher Nr. 428 Amt der Tiroler Landesregierung RoBau-7-23/ des Verzeichnisses der von der Tiroler Landesregierung bestellten bzw. anerkannten Hebeanlagenprüfer (Kundmachung gemäß 16 Abs. 6 des Tiroler Aufzugsgesetzes 2012, LGBl. Nr. 153) 01. Dipl.-Ing. Josef Alber, Sonnegg 11, 6166 Fulpmes 02. Ing. Reinhold Baumgartner, Simling 32, 5121 Ostermiething 03. Ing. Thomas Berger, Bichl 9a, 9974 Prägraten am Großvenediger 04. Alexander Christl, Windfang 18, 6422 Stams 05. Ing. Michael Ebner, Weidach 44, 6632 Ehrwald 06. Ing. Klaus Eder, Harland 3a, 6150 Steinach am Brenner 07. Ing. Johannes Egger, Amraser Straße 15, 08. Ing. Markus Facchini, Egg 58, 6960 Buch 09. Dipl.-Ing. Bernhard Felder, Postfach 33, 6150 Steinach 10. Ing. Herbert Gabl, Fassergasse 39, 6060 Hall 11. Dipl.-Ing. Peter Geymayer, Strobelbergweg 5, 8043 Graz 12. Dipl.-Ing. Dr. Wilhelm Glasser, Traunuferstraße 5, 4600 Wels 13. Dipl.-Ing. Reinhard Gruber, Plainbachstraße 12, 5101 Bergheim/Salzburg 14. Dipl.-Ing. Thomas Hinteregger, Oberfeldgasse 4, 6922 Wolfurt 15. Dipl.-Ing. Walter Hopferwieser, Santnergasse 61, 5020 Salzburg 16. Ing. Hubert Ihninger, Oberndorf 16, 4623 Ginskirchen 17. Manuel Isser, Schlossgasse 5, 6065 Thaur 18. Ing. Thomas Köpl, Riedersbach 31, 5120 St. Pantaleon 19. Ing. Helmut Kurzweil, Blaasgasse 201/1, 3052 Innermanzing 20. Ing. Markus Lessiak, St. Kollmann 27, 9112 Griffen 21. Ing. Wolfgang Lobis, Kaisheimerstraße 16, 6422 Stams 22. Dipl.-Ing. FH Peter Martinek Meng, Bahnhofstraße 14, 6700 Bludenz 23. Ing. Roland Karl Nocker, Wörndlestraße 12, 24. Ing. Wilfried Offner, Lindenweg 6, 9071 Köttmannsdorf 25. Ing. Thomas Öhlschuster, Sportplatzstraße 2, 4680 Haag am Hausruck 26. Ing. Johann Penninger, Renetshamer Weg 7, 4910 Ried/Innkreis 27. Dipl.-Ing. Hermann Pietsch, Kapuzinerberg 13, 4910 Ried/Innkreis 28. Dipl.-Ing. Harald Pischelsberger, Kinkstraße 3, 9020 Klagenfurt

3 M I T T W O C H, 1 3. M A I S T Ü C K Dipl.-Ing. Werner Potocnik, Unterbirkenberg 26b/7, 6410 Telfs 30. Ing. Andreas Prokop, Semmeringgasse 27, 2700 Wiener Neustadt 31. Ing. Florian Ramprecht, Siebenaich 13, 9300 St. Veit/Glan 32. Dipl.-Ing. FH Oliver Rembt, Werkstraße 12, 5280 Ranshofen 33. Dipl.-Ing. Walter Rupprechter, Glatzham 82, 6252 Breitenbach am Inn 34. Ing. Thomas Schatz, Höttinger Au 76/Top 55, 35. Dipl.-Ing. Hubert Schneeweis, Tiroler Weg 17/7, 6075 Tulfes 36. Ing. Johannes Schroll, Johann-Kriegl-Straße 13, 8053 Graz 37. Dipl.-Ing. Hubert Schupfer, Obermieming 148a, 6414 Mieming 38. Dipl.-Ing. Georg Sedlmayr, Dr.-Hans-Gollner-Straße 5, 6112 Wattens 39. Ing. David Serafin, Römerstraße 35, 6141 Schönberg im Stubaital 40. Ing. Manfred Stekovits, Kanaltaler Straße 46/2/1/4, 9020 Klagenfurt 41. Ing. Josef Stoisser, Dorfstraße 70, 8403 Lebring-St. Margarethen 42. Ing. Wolfgang Streit-Gutschi, Steinbergerstraße 59, 9423 St. Georgen i. Lav. 43. Ing. Ernst Tischler, Birkenstraße 2, 5020 Salzburg 44. Dipl.-Ing. Herbert Tschaikner, Natterer Straße 3, 6162 Mutters 45. Dipl.-Ing. Robert Vollgger, Mitterweg 18, 6252 Breitenbach am Inn 46. Ing. Jürgen Vorreiter, Müllnerfeld 209, 5741 Neukirchen am Großvenediger 47. Ing. Dr. Andre Weindorfer, Felling 5, 4906 Eberschwang 48. Ing. Klaus Wackerle, Rotes Gaßl 1a, Top C2, 49. Dipl.-Ing. Peter Widauer, Griesbachwinkel 13/1, 5761 Maria Alm 50. Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Wipp, Ehngasse 12, 1230 Wien 51. Ing. Thomas Wolf, Hessenplatz 3, 4020 Linz 52. Dipl.-Ing. Paul Wunderer, Hornweg 31, 6370 Kitzbühel Nr. 429 Amt der Tiroler Landesregierung LBD-ZT 1996 über das Erlöschen der Befugnis eines Ziviltechnikers Gemäß 17 Abs. 5 des Ziviltechnikergesetzes 1993, BGBl. Nr. 156/1994, i. d. F. BGBl. I Nr. 9/2008, wird kundgemacht: Die Ziviltechnikerbefugnis für das Fachgebiet Elektrotechnik des Herrn Dipl.-Ing. Walter Auer, wohnhaft in, Mitterweg 129b, mit dem Kanzleisitz in Innsbruck, ist durch den Verzicht auf die Befugnis gemäß 17 Abs. 1 des Zivil techniker - gesetzes 1993, BGBl. Nr. 156/1994, mit Wirkung vom 30. April 2015, gemäß Bescheid des Bun des ministe riums für Wissen - schaft, Forschung und Wirtschaft vom 5. Mai 2015, Zl / 0305-I/3/2015, erloschen. Für den Landeshauptmann: Dipl.-Ing. Müller Nr. 430 Marktgemeinde Nußdorf-Debant über die Auflegung des Entwurfes der ersten Fort - schreibung des örtlichen Raumordnungskonzeptes Der Gemeinderat der Marktgemeinde Nußdorf-Debant hat in seiner Sitzung vom 6. Mai 2015 beschlossen, gemäß 64 Abs. 1 und 3 des Tiroler Raumordnungsgesetzes 2011 TROG 2011, LGBl. Nr. 56, i. d. F. des Gesetzes LGBl. Nr. 130/2013, in Verbindung mit 6 des Tiroler Umweltprüfungsgesetzes TUP, LGBl. Nr. 34/2005, i. d. F. des Gesetzes LGBl. Nr. 130/ 2013, den Entwurf der ersten Fortschreibung des örtlichen Raumordnungskonzeptes der Marktgemeinde Nußdorf-Debant während sechs Wochen zur öffentlichen Einsichtnahme im Marktgemeindeamt Nußdorf-Debant aufzulegen. Im Rahmen des Auflegungsverfahrens erfolgt die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß 6 Abs. 1 TUP. Darstellung des wesentlichen Inhalts ( 6 Abs. 4 lit. a TUP): Gemäß 31a Abs. 2 TROG 2011 hat die Gemeinde spätestens bis zum Ablauf des zehnten Jahres nach dem Inkrafttreten des örtlichen Raumordnungskonzeptes dessen Fortschreibung zu beschließen. Diese Frist wurde für die Fortschreibung des örtlichen Raumordnungskonzeptes der Marktgemeinde Nußdorf-Debant mit Verordnung der Tiroler Landesregierung verlängert (LGBl. Nr. 88/2013) und mit zwölf Jahren ab dessen Inkrafttreten festgelegt, sodass die Fortschreibung vom Gemeinderat der Marktgemeinde Nußdorf-Debant bis spätestens 7. Jänner 2016 zu beschließen und der Landesregierung zur aufsichtsbehördlichen Genehmigung vorzulegen ist. Die Fortschreibung hat gemäß 31a Abs. 1 TROG 2011 für das gesamte Gemeindegebiet zu erfolgen und ist auf einen Planungszeitraum von weiteren zehn Jahren auszurichten. Der vom Raumplaner Dr. Thomas Kranebitter, Albin-Egger- Straße 10, 9900 Lienz, ausgearbeitete Entwurf, GZl. 620ruv/ 2011 vom 10. April 2015 enthält die gemäß 31 TROG 2011 in Verbindung mit den betroffenen Durchführungsverordnungen geforderten Inhalte. Ort und Zeit der Einsichtnahmemöglichkeit ( 6 Abs. 4 lit. b TUP): Die sechswöchige Auflegung erfolgt vom 13. Mai 2015 bis einschließlich 24. Juni Die maßgeblichen Unterlagen Verordnungstext, Pläne, Erläuterungsbericht, Bestandsaufnahme und Umweltbericht liegen während der Auflegungsfrist zu den Amtsstunden mit Parteienverkehr (Montag bis Freitag von 8 Uhr bis Uhr sowie Donnerstag von 16 Uhr bis Uhr) im Marktge - meindeamt Nußdorf-Debant zur öffentlichen Einsichtnahme auf und sind im Internet unter einzusehen. Hinweis ( 6 Abs. 4 lit. c TUP): Jedermann steht das Recht zu, bis spätestens eine Woche nach dem Ablauf der Auflegungsfrist eine schriftliche Stellungnahme zum Entwurf abzugeben. Nußdorf-Debant, 7. Mai 2015 Der Bürgermeister: Ing. Andreas Pfurner Nr. 431 TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG W I D E R R U F E I N E R A U S S C H R E I B U N G Intelligente Messgeräte und Head-End-System (optional) Auftraggeber: TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG, vertreten durch die TINETZ-Stromnetz Tirol AG,, Eduard- Wallnöfer-Platz 2, Vorarlberger Energienetze GmbH, 6900 Bre-

4 S T Ü C K M I T T W O C H, 1 3. M A I genz, Weidachstraße 10, Elektrizitätswerke Reutte AG, 6600 Reutte, Großfeldstraße 10 14, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG,, Salurner Straße 11, sowie Mitglieder der Energie West Management- und Service-GmbH, 6330 Kufstein, Fischergries 2. Ausschreibende Stelle: TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG, Zentraler Einkauf, Eduard-Wallnöfer-Platz 2,. Beschreibung: Lieferung von intelligenten Messgeräten (mit Kommunikationsmodulen) und Implementierung eines Head-End-Systems (optional) für den jeweiligen Netzbetreiber im Raum Tirol und Vorarlberg. Begründung: Widerruf gemäß 278 des BVergG. Stillhaltefrist: Ende der Stillhaltefrist: 18. Mai 2015, 24 Uhr. Informationen: TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG, Zentraler Einkauf, Frau Maria Riedl, Tel. +43/(0) , Fax +43/ (0)50607/41677, Nr. 432 Gemeinde Häselgehr O F F E N E S V E R FA H R E N Lieferung eines Rüstlöschfahrzeuges Auftraggeber und ausschreibende Stelle: Gemeinde Häselgehr, 6651 Häselgehr, HNr Leistung: Bau und Lieferung eines Rüstlöschfahrzeuges RLFA 2000/200. Leistungszeitraum: 2015/2016, spätestens 14 Monate ab schriftlicher Auftragserteilung. Ausgabe der Unterlagen: Gemeindeamt Häselgehr, 6651 Häselgehr, HNr Die Unterlagen sind schriftlich unter der -Adresse anzufordern. Teilnahmebedingungen: Unternehmen mit entsprechender Befugnis, die nach Art und Umfang vergleichbare Leistungen bereits ausgeführt haben. Nachweise gemäß den Vergabe - verfahrensbestimmungen. Abgabe der Angebote: bis 6. Juli 2015, 11 Uhr. Abgabeort: Gemeindeamt Häselgehr, 6651 Häselgehr, HNr Angebotseröffnung: 6. Juli 2015, Uhr, beim Gemeindeamt Häselgehr, 6651 Häselgehr, HNr Zuschlagsfrist: drei Monate ab Angebotseröffnung. Häselgehr, 8. Mai 2015 Nr. 433 Stadt Innsbruck O F F E N E S V E R FA H R E N / D I E N S T L E I S T U N G S A U F T R A G i m O b e r s c h w e l l e n b e r e i c h g e m ä ß B Ve r g G Gebäudereinigungsarbeiten Auftraggeber: Stadt Innsbruck, vertreten durch die Innsbrucker Immobilien Service GmbH. Auftragsbezeichnung: Unterhalts-, Grund- und Sonderreinigung Berufsfeuerwehr Innsbruck, Hunoldstraße 17. Beschreibung: Tägliche Unterhaltsreinigung und perio - dische Fenster- und Grundreinigung. Erfüllungszeitraum: 1. Oktober 2015 bis 5. Oktober Auskünfte und Unterlagen: https://iig.vemap.com/home/ bekannt/anzeigen.html?annid=75 Innsbruck, 8. Mai 2015 Nr. 434 Gelmini und Baumgartner GmbH O F F E N E S V E R FA H R E N i m O b e r s c h w e l l e n b e r e i c h Trockenbauarbeiten Estrich und Bodenbeschichtung Holzfußböden Fliesen- und Plattenlegerarbeiten WDVS (Wärmedämm-Verbund-System) Ausschreibende Stelle: Gelmini & Baumgartner GmbH, Kaufmannstraße 17,. Bauvorhaben: Kinderbetreuungszentrum Absam und Erweiterung Volksschule mit Turn- & Sporthalle. Generalplaner: Schenker Salvi Weber Architekten ZT GmbH, Schottenfeldgasse 72/2/5, 1070 Wien. Ausführungszeitraum: ab Ende Juli 2015, Gesamtfertigstellung November Angebotsunterlagen sind ab 13. Mai 2015 auf der Datenbank als ÖNORM-Datenträger und im pdf-format erhältlich. Die Unterlagen können gegen ein Entgelt (nähere Angaben auf der Ausschreibungsdatenbank) heruntergeladen werden. Die Ausschreibungsunterlagen sind vollständig auszu - drucken, zu heften und als Original-Abgabe-LV für die Angebotsabgabe zu verwenden. Anbotsabgabe: Dienstag, 16. Juni 2015, ab 10 Uhr, bei der Gemeinde Absam Immobilien GmbH & Co. KG, 6067 Absam, Dörferstraße 32, in einem verschlossenen Kuvert (eindeutige Kennzeichnung als Angebot). Später einlangende Angebote können nicht berücksichtigt werden. Angebotseröffnung: Dienstag, 16. Juni 2015, Trockenbauarbeiten Uhr, Estrich und Bodenbeschichtung Uhr, Holzfußböden Uhr, Fliesen- und Plattenlegerarbeiten Uhr, WDVS (Wärmedämm-Verbund-System) Uhr. Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen. Nr. 435 TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG A U F R U F Z U M W E T T B E W E R B Einführung SAP Mobile Plattform und Erweiterung Workforce-Management- System ClickSchedule Auftraggeber: TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG,, Eduard-Wallnöfer-Platz 2. Ausschreibende Stelle: TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG, Zentraler Einkauf, Eduard-Wallnöfer-Platz 2,. Verfahren: Verhandlungsverfahren. Gegenstand: Werkleistung auf Basis einer Anforderungsbeschreibung für: L o s 1 : Einführung SAP Mobile Plattform, L o s 2 : Erweiterung Workforce-Management-System ClickSchedule Die Softwarelizenzen werden vom Auftraggeber beigestellt. Teilangebote/Teilvergaben: Teilangebote für Los 1 und Los 2 sind zulässig. Ausführungs-/Leistungszeitraum: Start Implementierung ist 10. August Erfüllungsort: Innsbruck.

5 M I T T W O C H, 1 3. M A I S T Ü C K 2 0 Anforderung der Ausschreibungsunterlagen: Voraussetzung für die Zusendung der Ausschreibungsunterlagen ist die Übermittlung einer Eigenerklärung gemäß 231 Abs. 2 BVergG durch den Interessenten an die TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG per an bis spätes - tens einlangend Montag, den 18. Mai 2015, 9 Uhr. Nach Abgabe der rechtskonformen Eigenerklärung werden die Ausschreibungsunterlagen an die Bewerber übermittelt. Eigenerklärungen, welche nach diesem Zeitpunkt einlangen, werden nicht berücksichtigt. Informationen: TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG, Zentraler Einkauf, Maria Riedl, Tel. +43/(0) Tag der Absendung an das EU-Amtsblatt: 11. Mai Innsbruck, 8. Mai 2015 Abgabetermin: bis spätestens Mittwoch, den 3. Juni 2015, Uhr. Die Angebotseröffnung erfolgt öffentlich am 3. Juni 2015, um Uhr, im Bürogebäude der Neuen Heimat Tirol, 4. Stock. Bewerberkreis: Unternehmen mit entsprechender Befugnis und Nachweis der allgemeinen beruflichen Zuverlässigkeit und der technischen Leistungsfähigkeit, die nach Art und Umfang vergleichbare Leistungen bereits ausgeführt haben. Die Geschäftsführung: Dir. Hannes Gschwentner Prof. Dr. Klaus Lugger Nr. 436 Neue Heimat Tirol Ö F F E N T L I C H E A U S S C H R E I B U N G Baumeisterarbeiten Elektroinstallationen Lüftungsinstallationen Sanitär- und Heizungsinstallationen für die Passivhaus-Wohnanlage Imst (IM 16) Am Grettert, 3. BA (44 Mietwohnungen + Tiefgarage) Ausschreibende Stelle: Neue Heimat Tirol, Gemein nüt - zige WohnungsGmbH, 6023 Innsbruck, Gumppstraße 47. Unterlagen: Die Angebotsunterlagen können ab 13. Mai 2015 bis ein schließ lich 3. Juni 2015 von der Aus schrei bungs - daten bank unter schrei bung.at gegen ein Entgelt von maxi mal E 17, je Down load herun ter gela den werden. A n g e b o ts a b g a b e : Abgabeort: Neue Heimat Tirol, Gumppstraße 47, 6023 Innsbruck. Nr. 437 Allgemein öffentliches Krankenhaus St. Vinzenz Zams Betriebs GmbH B E K A N N T M A C H U N G Ü B E R E I N E N V E R G E B E N E N A U F T R A G Elektroarbeiten Ausschreibende Stelle/Auftraggeber: Allgemein öffent - liches Krankenhaus St. Vinzenz Zams Betriebs GmbH, 6511 Zams, Sanatoriumstraße 43. Auftragsbezeichnung: Projekt Haus 3, Teilprojekt H4H5 Elektroarbeiten. CPV-Code: Zuschlag an: ELIN GmbH & Co KG, Werner-von-Siemens- Straße 9,. Eingegangene Angebote: drei. Datum der Auftragsvergabe: 23. April Datum der Versendung der Bekanntmachung zur Veröffentlichung im Amtsblatt der EU: 6. Mai L Zams, 6. Mai 2015 Mitteilung Felbertauernstraße Aktiengesellschaft E I N L A D U N G zur 53. ordentlichen Hauptversammlung Die 53. ordentliche Hauptversammlung findet am Mittwoch, den 10. Juni 2015, um 15 Uhr, in Lienz, Albin-Egger-Straße 17, Verwaltungsgebäude der Felbertauernstraße AG, 1. Stock, Sit - zungs saal, statt. Ta g e s o r d n u n g : 1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses 2014 mit dem Bericht des Vorstandes und des Aufsichtsrates, des B-PCGK-Berichts und Beschlussfassung über das Jahres - ergebnis 2014; 2. Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2014; 3. Bestellung des Abschlussprüfers für das Jahr 2015; 4. Festsetzung der Jahresvergütung für die Aufsichtsrats - mitglieder. Stimmberechtigt in dieser Hauptversammlung sind jene Aktionäre, die ihre Teilnahme bis spätestens 5. Juni 2015 beim Vorstand der Gesellschaft, p. a. Mag. Karl Poppeller, 9900 Lienz, Albin-Egger-Straße 17, anmelden und gegebenenfalls deren Organe bzw. Ver treter ihre Teilnahmeberechtigung an der Hauptversammlung durch Vorlage einer Vollmacht ihrer Körperschaft nachweisen. Lienz, 7. Mai 2015 Der Vorstand der Felbertauernstraße AG: Mag. Karl Poppeller e.h. Der Geschäftsbericht 2014 inkl. dem B-PCGK-Bericht wird auf Anforderung zehn Tage vor der Hauptversammlung zugesandt.

6 Erscheinungsort Innsbruck Verlagspostamt Österreichische Post AG Info.Mail Entgelt bezahlt DVR Herausgeber: Amt der Tiroler Landesregierung, 6010 Innsbruck Erscheint jeden Mittwoch. Redaktionsschluss: Freitag, 12 Uhr. Bezugsgebühr E 60, jährlich. Einschaltungen nach Tarif. Verwaltung und Vertrieb: Landeskanzleidirektion, Innsbruck, Neues Landhaus, Tel. 0512/ Fax 0512/ Redaktion: Innsbruck, Landhaus, Tel. 0512/ Fax 0512/ Internet: Druck: Eigendruck

Bote für Tirol AMTLICHER TEIL AMTSBLATT DER BEHÖRDEN, ÄMTER UND GERICHTE TIROLS

Bote für Tirol AMTLICHER TEIL AMTSBLATT DER BEHÖRDEN, ÄMTER UND GERICHTE TIROLS Bote für Tirol AMTSBLATT DER BEHÖRDEN, ÄMTER UND GERICHTE TIROLS STÜCK 40 / 188. JAHRGANG / 2007 HERAUSGEGEBEN UND VERSENDET AM 3. OKTOBER 2007 AMTLICHER TEIL Nr. 1147 Stellenausschreibung, Besetzung von

Mehr

ANDRITZ AG Graz, FN 50935 f. Einladung

ANDRITZ AG Graz, FN 50935 f. Einladung ANDRITZ AG Graz, FN 50935 f Einladung Wir laden hiermit unsere Aktionärinnen und Aktionäre ein zur 108. ordentlichen Hauptversammlung am Donnerstag, dem 26. März 2015, um 10:30 Uhr, im Steiermarksaal/Grazer

Mehr

VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe FN 75687 f ISIN: AT0000908504. Schottenring 30, Ringturm, 1010 Wien

VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe FN 75687 f ISIN: AT0000908504. Schottenring 30, Ringturm, 1010 Wien VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe FN 75687 f ISIN: AT0000908504 Schottenring 30, Ringturm, 1010 Wien EINLADUNG zu der am Freitag, dem 29. Mai 2015, um 11:00 Uhr (MESZ) im Austria Center

Mehr

BOTE FÜR TIROL. Amtlicher Teil. Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols

BOTE FÜR TIROL. Amtlicher Teil. Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols BOTE FÜR TIROL Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols Amtssigniert. SID2014091114233 Informationen unter: amtssignatur.tirol.gv.at Stück 40 / 195. Jahrgang / 2014 Kundgemacht am 1. Oktober 2014

Mehr

GoingPublic Media Aktiengesellschaft München ISIN DE0007612103 WKN 761 210. Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

GoingPublic Media Aktiengesellschaft München ISIN DE0007612103 WKN 761 210. Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung München ISIN DE0007612103 WKN 761 210 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Donnerstag, den 16. Mai 2013, um 15:00 Uhr im Tagungsraum

Mehr

D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:102487-2013:text:de:html D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen Richtlinie

Mehr

Heidelberger Lebensversicherung AG

Heidelberger Lebensversicherung AG Heidelberg Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung am 24. September 2014 Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit ein zu der außerordentlichen Hauptversammlung der am Mittwoch, 24.

Mehr

Elektronische Auftragsvergabe im Land Niederösterreich

Elektronische Auftragsvergabe im Land Niederösterreich Elektronische Auftragsvergabe im Land Niederösterreich Wirtschaftskammer Niederösterreich 24. Juni 2015 Referenten: RA Dr. Matthias Öhler RA Mag. Michael Weiner Was ist evergabe? 4 Elemente: schon jetzt

Mehr

Lister aller Eltern-Kind-Zentren (EKIZ) in Österreich

Lister aller Eltern-Kind-Zentren (EKIZ) in Österreich Lister aller Eltern-Kind-Zentren (EKIZ) in Österreich EKIZ Wien EKIZ Niederösterreich EKIZ Steiermark EKIZ Kärnten EKIZ Tirol EKIZ Vorarlberg EKIZ Burgenland EKIZ Salzburg EKIZ Oberösterreich EKIZ-Wien

Mehr

Antrag auf Aufstockung der Zivildienstplätze einzubringen bei dem nach dem Sitz der Einrichtung örtlich zuständigen Landeshauptmann;

Antrag auf Aufstockung der Zivildienstplätze einzubringen bei dem nach dem Sitz der Einrichtung örtlich zuständigen Landeshauptmann; Antrag auf Aufstockung der Zivildienstplätze einzubringen bei dem nach dem Sitz der Einrichtung örtlich zuständigen Landeshauptmann; Amt der Landesregierung Anschrift siehe Seite 5 Wir beantragen die Aufstockung

Mehr

Vorlage zur Kenntisnahme

Vorlage zur Kenntisnahme Drucksache 15/ 4805 01.03.2006 15. Wahlperiode Vorlage zur Kenntisnahme Entwurf des Staatsvertrages zwischen dem Land Berlin und dem Land Brandenburg zur Abwicklung der Feuersozietät Berlin Brandenburg

Mehr

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 , Hof ISIN DE 000 676 000 2 Wertpapier-Kenn-Nr. 676 000 Wir laden unsere Aktionäre zu der am Donnerstag, dem 9. Juli 2015, 10.00 Uhr, in der Bürgergesellschaft,

Mehr

EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG

EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG Aktiengesellschaft Essen EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG Wertpapier-Kenn-Nr. 808 150 ISIN DE0008081506 Wir laden hiermit die Aktionärinnen und Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Mittwoch, dem 7. Mai

Mehr

BOTE FÜR TIROL. Amtlicher Teil. Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols

BOTE FÜR TIROL. Amtlicher Teil. Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols BOTE FÜR TIROL Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols Stück 5 / 190. Jahrgang / 2009 Herausgegeben und versendet am 4. Februar 2009 Amtlicher Teil Nr. 128 Stellenausschreibung, Besetzung der

Mehr

die Schweiz-Zürich: Schlammbehandlungsanlage 2015/S 083-148640 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

die Schweiz-Zürich: Schlammbehandlungsanlage 2015/S 083-148640 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:148640-2015:text:de:html die Schweiz-Zürich: Schlammbehandlungsanlage 2015/S 083-148640 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Satzung Neubau Verwaltungszentrum als Eigenbetrieb. vom 16. April 2013

Satzung Neubau Verwaltungszentrum als Eigenbetrieb. vom 16. April 2013 Satzung Neubau Verwaltungszentrum als Eigenbetrieb 2.4 vom 16. April 2013 Aufgrund des 4 Abs. 1 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. Juli 2000 (GBl. S. 581,

Mehr

GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 28

GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 28 GEMEINDEAMT PATSCH Bezirk Innsbruck-Land, Tirol Dorfstraße 22, 6082 Patsch Tel.: +43 512 378757, Fax-DW 4 gemeinde@patsch.tirol.gv.at Datum: 13. Dezember 2012 GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 28 Ort:

Mehr

Mia and me: 2014 Lucky Punch Rainbow March Entertainment Tip the Mouse: 2014 m4e Bozzetto Giunti Editore Campedelli Rai. All Rights Reserved.

Mia and me: 2014 Lucky Punch Rainbow March Entertainment Tip the Mouse: 2014 m4e Bozzetto Giunti Editore Campedelli Rai. All Rights Reserved. HAUPTVERSAMMLUNG copyright 2014, m4e AG Copyright Titelseite Mia and me: 2014 Lucky Punch Rainbow March Entertainment Tip the Mouse: 2014 m4e Bozzetto Giunti Editore Campedelli Rai. All Rights Reserved.

Mehr

Verlautbarungsblatt. der. Agrar Markt Austria. für den Bereich. Vieh und Fleisch. A-1200 Wien, Dresdner Straße 70

Verlautbarungsblatt. der. Agrar Markt Austria. für den Bereich. Vieh und Fleisch. A-1200 Wien, Dresdner Straße 70 P.b.b. Verlagspostamt 1200 Wien 380170W95U Verlautbarungsblatt der Agrar Markt Austria für den Bereich Vieh und Fleisch A-1200 Wien, Dresdner Straße 70 Gemäß des 32 des AMA-Gesetzes 1992 (BGBl. Nr. 376)

Mehr

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 30. August 2011

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 30. August 2011 Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 30. August 2011 Niederschrift über die am Dienstag, dem 30. August 2011, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal

Mehr

Ereignisse nach dem Bilanzstichtag

Ereignisse nach dem Bilanzstichtag GESCHÄFTSBERICHT 2010. Lenzing Gruppe 81 Allgemeines Marktumfeld 28 Entwicklung der Lenzing Gruppe 31 Segment Fibers 35 Segment Plastics Products 49 Segment Engineering 51 Risikobericht 54 Versicherung

Mehr

Berufsgenossenschaft Holz und Metall. Bekanntmachung. Servicemanagement Software 2015-013-HIT

Berufsgenossenschaft Holz und Metall. Bekanntmachung. Servicemanagement Software 2015-013-HIT Berufsgenossenschaft Holz und Metall Bekanntmachung Servicemanagement Software 2015-013-HIT Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A Servicemanagement Software 2015-013-HIT 1. Name, Anschrift, Telefon-, Telefaxnummer

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brühl

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brühl Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brühl DIENSTLEISTUNGSAUFTRAG OFFENES VERFAHREN ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N): Stadt Brühl, Stabsstelle Justitiariat

Mehr

Einladung. zur. außerordentlichen Hauptversammlung. der Terex Material Handling & Port Solutions AG. am 21. November 2013.

Einladung. zur. außerordentlichen Hauptversammlung. der Terex Material Handling & Port Solutions AG. am 21. November 2013. Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung der Terex Material Handling & Port Solutions AG am 21. November 2013 in Düsseldorf 1 Terex Material Handling & Port Solutions AG mit Sitz in Düsseldorf

Mehr

Deutschland-Mainz: Softwarepaket und Informationssysteme 2014/S 032-051355. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-Mainz: Softwarepaket und Informationssysteme 2014/S 032-051355. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:51355-2014:text:de:html Deutschland-Mainz: Softwarepaket und Informationssysteme 2014/S 032-051355 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de

Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de Nr.23/2012 vom 5. Dezember 2012 20. Jahrgang Inhaltsverzeichnis: (Seite) Bekanntmachungen 2 Einladung zur Ratssitzung am 11.12.2012 Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de Das Amtsblatt

Mehr

Der Tiroler Gemeindeverband informiert zu den Gemeindegutsagrargemeinschaften:

Der Tiroler Gemeindeverband informiert zu den Gemeindegutsagrargemeinschaften: Agrar 03/2014 Der Tiroler Gemeindeverband informiert zu den Gemeindegutsagrargemeinschaften: Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, liebe Kollegin! Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Kollege! eigene

Mehr

Einladung zur Informationsveranstaltung

Einladung zur Informationsveranstaltung Einladung zur Informationsveranstaltung E-Procurement Die Zukunft ist einfach online Seit Jänner 2014 steht der Fahrplan fest: Nach dem neuen EU- Vergaberichtlinienpaket haben die öffentlichen Auftraggeber

Mehr

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan Jahrgang 2015 Ausgabe - Nr. 30 Ausgabetag 07.08.2015 des Kreises Warendorf der Stadt Ahlen der Gemeinde Everswinkel der Stadt Telgte der Volkshochschule Warendorf

Mehr

ORGANE DER VORSTAND DER AUFSICHTSRAT MAG. RUDOLF PAYER. Operations & Finance MICHAEL FELDT, MBA. Sales & Marketing ING. MANFRED BENE.

ORGANE DER VORSTAND DER AUFSICHTSRAT MAG. RUDOLF PAYER. Operations & Finance MICHAEL FELDT, MBA. Sales & Marketing ING. MANFRED BENE. ORGANE DER VORSTAND MAG. RUDOLF PAYER Operations & Finance MICHAEL FELDT, MBA Sales & Marketing DER AUFSICHTSRAT ING. MANFRED BENE Vorsitzender DR. ANDREAS BIERWIRTH Mitglied ab 02.05.2013, Vorsitzender-Stellvertreter

Mehr

BOTE FÜR TIROL. Amtlicher Teil. Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols

BOTE FÜR TIROL. Amtlicher Teil. Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols BOTE FÜR TIROL Amtsblatt der Behörden, Ämter und Gerichte Tirols Amtssigniert. SID2015031012763 Informationen unter: amtssignatur.tirol.gv.at Stück 10 / 196. Jahrgang / 2015 Kundgemacht am 4. März 2015

Mehr

WEITERE INFORMATION ÜBER DIE RECHTE DER AKTIONÄRE NACH DEN 109, 110, 118 UND 119 AKTG

WEITERE INFORMATION ÜBER DIE RECHTE DER AKTIONÄRE NACH DEN 109, 110, 118 UND 119 AKTG WEITERE INFORMATION ÜBER DIE RECHTE DER AKTIONÄRE NACH DEN 109, 110, 118 UND 119 AKTG Ergänzung der Tagesordnung gemäß 109 AktG Aktionäre, deren Anteile zusammen 5% des Grundkapitals erreichen, können

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

BEKANNTMACHUNG ÜBER ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN, INFORMATIONEN ÜBER NICHTABGESCHLOSSENE VERFAHREN ODER BERICHTIGUNG

BEKANNTMACHUNG ÜBER ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN, INFORMATIONEN ÜBER NICHTABGESCHLOSSENE VERFAHREN ODER BERICHTIGUNG 1/ 6 ENOTICES_WBM 15/12/2010- ID:2010-167385 Standard-Formblatt 14 - DE Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax (352) 29 29-42670 E-Mail:

Mehr

Corporate Governance Bericht für das Geschäftsjahr 2014

Corporate Governance Bericht für das Geschäftsjahr 2014 Corporate Governance Bericht für das Geschäftsjahr 2014 1. Allgemeine Ausführungen Die Österreichische Industrieholding AG (in weiterer Folge ÖIAG) ist eine Gesellschaft mit Sitz in Österreich, welche

Mehr

Bericht des Aufsichtsrats der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG FN 290506 s

Bericht des Aufsichtsrats der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG FN 290506 s Bericht des Aufsichtsrats der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG FN 290506 s gemäß 95 Abs 6 AktG (Einräumung von Aktienoptionen an Mitglieder des Vorstands) Es ist beabsichtigt, dass der Aufsichtsrat

Mehr

Satzung der Sparkasse Hannover 10 62

Satzung der Sparkasse Hannover 10 62 Satzung für die Sparkasse Hannover Beschluss der Regionsversammlung vom 15. Oktober 2002 In der Fassung des Beschlusses der Regionsversammlung vom 12. Dezember 2006 Veröffentlicht im Amtsblatt für die

Mehr

S&T AG. Linz, FN 190272 m

S&T AG. Linz, FN 190272 m S&T AG Linz, FN 190272 m Bericht des Vorstands gemäß 170 Abs 2 ivm 153 Abs 4 AktG zum 9. Punkt der Tagesordnung der 15. ordentlichen Hauptversammlung am 30. Mai 2014 Der Vorstand und der Aufsichtsrat haben

Mehr

UNIQA Insurance Group AG E I N L A D U N G

UNIQA Insurance Group AG E I N L A D U N G UNIQA Insurance Group AG ISIN AT0000821103 E I N L A D U N G an die Aktionäre von UNIQA Insurance Group AG mit dem Sitz in Wien zu der am Dienstag, 26. Mai 2015, 10.00 Uhr, im UNIQA Tower, A-1029 Wien,

Mehr

Verordnung über Gebühren in Handels-, Partnerschafts- und Genossenschaftsregistersachen (Handelsregistergebührenverordnung - HRegGebV)

Verordnung über Gebühren in Handels-, Partnerschafts- und Genossenschaftsregistersachen (Handelsregistergebührenverordnung - HRegGebV) Verordnung über Gebühren in Handels-, Partnerschafts- und Genossenschaftsregistersachen (Handelsregistergebührenverordnung - HRegGebV) HRegGebV Ausfertigungsdatum: 30.09.2004 Vollzitat: "Handelsregistergebührenverordnung

Mehr

Bekanntgabe der Beschlüsse aus der Sitzung des Gemeinderats vom 25. Juni 2015 - Vorsitz Oberbürgermeister Mergel und Erster Bürgermeister Diepgen -

Bekanntgabe der Beschlüsse aus der Sitzung des Gemeinderats vom 25. Juni 2015 - Vorsitz Oberbürgermeister Mergel und Erster Bürgermeister Diepgen - Bekanntgabe der Beschlüsse aus der Sitzung des Gemeinderats vom 25. Juni 2015 - Vorsitz Oberbürgermeister Mergel und Erster Bürgermeister Diepgen - - 81 - Stadtsiedlung Heilbronn GmbH -Jahresabschluss

Mehr

Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im Bereich des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands

Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im Bereich des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im Bereich des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) hat zur Beilegung

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Notenwechsel betreffend die Aufhebung der Notenwechsel über die Zollermäßigung für die Einfuhr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Notenwechsel betreffend die Aufhebung der Notenwechsel über die Zollermäßigung für die Einfuhr P. b. b. Erscheinungsort Wien, Verlagspostamt 1030 Wien BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1985 Ausgegeben am 4. April 1985 62. Stück 131. Notenwechsel betreffend die Aufhebung der

Mehr

Stellungnahme der Bundesanstalt Statistik Österreich zur Datenschutzbeschwerde (Geheimhaltung); Dr. Hans G. Zeger/ HV-SV (u.a.

Stellungnahme der Bundesanstalt Statistik Österreich zur Datenschutzbeschwerde (Geheimhaltung); Dr. Hans G. Zeger/ HV-SV (u.a. Von: BILEK Franz An: Postfach DSK Gesendet am: 21.02.2012 11:26:42 Betreff: Stellungnahme Bundesanstalt Statistik Österreich zur Datenschutzbeschwerde DSK-K121.765/0002-DSK/2012 An die Datenschutzkommission

Mehr

ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG der RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG am 17. Juni 2015

ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG der RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG am 17. Juni 2015 ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG der RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG am 17. Juni 2015 VORSCHLÄGE DES VORSTANDS UND AUFSICHTSRATS GEMÄSS 108 AKTG Tagesordnungspunkt 1 Eine Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt

Mehr

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A Business Intelligence Werkzeug (BI-Tool) für den Datenkoordinationsausschuss

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A Business Intelligence Werkzeug (BI-Tool) für den Datenkoordinationsausschuss Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A Business Intelligence Werkzeug (BI-Tool) für den Datenkoordinationsausschuss der KZBV 1. Auftragsgegenstand Die KZBV beabsichtigt den Aufbau eines Datenbanksystems

Mehr

Telefax. Zum übermittelten Entwurf eines Bundesvergabegesetzes 2000 wird folgende Stellungnahme abgegeben:

Telefax. Zum übermittelten Entwurf eines Bundesvergabegesetzes 2000 wird folgende Stellungnahme abgegeben: Telefax Verfassungsdienst An das Bundeskanzleramt- Verfassungsdienst Ballhausplatz 2 1014 Wien Dr. Walter Hacksteiner Telefon: 0512/508-2206 Telefax: 0512/508-2205 e-mail: verfassungsdienst@tirol.gv.at

Mehr

AMTSBLATT. Nr. 24/2015 Ausgegeben am 14.08.2015 Seite 175. Inhalt:

AMTSBLATT. Nr. 24/2015 Ausgegeben am 14.08.2015 Seite 175. Inhalt: AMTSBLATT Nr. 24/2015 Ausgegeben am 14.08.2015 Seite 175 Inhalt: 1. Bekanntmachung der Feststellung des Jahresabschlusses der Vulkanpark GmbH für das Haushaltsjahr 2014 sowie der Auslegungsfrist g Herausgegeben

Mehr

Gemeindeordnung der Gemeinde Ruggell

Gemeindeordnung der Gemeinde Ruggell Gemeindeordnung der Gemeinde Ruggell vom Gemeinderat genehmigt am 26. Oktober 1997 in Kraft getreten am 26. Oktober 1997 Die Gemeindeversammlung der Gemeinde Ruggell erlässt gemäss Art. 9 des Gemeindegesetzes

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

update software AG Wien, FN 113675 w ISIN AT0000747555 EINLADUNG Wir laden hiermit unsere Aktionärinnen und Aktionäre ein zur

update software AG Wien, FN 113675 w ISIN AT0000747555 EINLADUNG Wir laden hiermit unsere Aktionärinnen und Aktionäre ein zur update software AG Wien, FN 113675 w ISIN AT0000747555 EINLADUNG Wir laden hiermit unsere Aktionärinnen und Aktionäre ein zur 18. ordentlichen Hauptversammlung der update software AG am Mittwoch, dem 10.

Mehr

Online-Service zur Hauptversammlung der United Internet AG

Online-Service zur Hauptversammlung der United Internet AG Online-Service zur Hauptversammlung der United Internet AG Allgemeine Hinweise zur Nutzung des Online-Services Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich ausschließlich auf die Nutzung des Online-Services

Mehr

L-Luxemburg: FL/RAIL11 Übersetzungsdienste 2011/S 226-365961. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

L-Luxemburg: FL/RAIL11 Übersetzungsdienste 2011/S 226-365961. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/7 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:365961-2011:text:de:html L-Luxemburg: FL/RAIL11 Übersetzungsdienste 2011/S 226-365961 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

B. Bekanntmachungen der Städte, Gemeinden, Samtgemeinden und Verbände Seite. Eröffnungsbilanz der Stadt Weener (Ems) zum 01.01.

B. Bekanntmachungen der Städte, Gemeinden, Samtgemeinden und Verbände Seite. Eröffnungsbilanz der Stadt Weener (Ems) zum 01.01. Landkreis Leer Amtsblatt Nr. 10 Montag, 01.06.2015 A. Bekanntmachungen des Landkreises Leer Seite B. Bekanntmachungen der Städte, Gemeinden, Samtgemeinden und Verbände Seite Stadt Weener Eröffnungsbilanz

Mehr

Anhang. 2. Diese Bekanntmachung der Hauptversammlung wird an alle Aktionäre und CI-Besitzer (wie in der Satzung der

Anhang. 2. Diese Bekanntmachung der Hauptversammlung wird an alle Aktionäre und CI-Besitzer (wie in der Satzung der Anhang Erklärung 1. Eine Erklärung hinsichtlich der für die ordentliche Hauptversammlung vorzuschlagenden Beschlüsse kann dem oben stehenden Abschnitt Erläuterungen zur Tages ordnung entnommen werden.

Mehr

Interne Jobbörse - Leitfaden für Führungskräfte

Interne Jobbörse - Leitfaden für Führungskräfte Interne Jobbörse - Leitfaden für Führungskräfte In diesem Leitfaden finden Sie jene Informationen rund um die INTERNE JOBBÖRSE, die für Sie als Führungskraft besonders wichtig sind. So enthält er unter

Mehr

Immobilienpreisspiegel 2015

Immobilienpreisspiegel 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Pressekonferenz des Fachverbandes der Immobilien- und Vermögenstreuhänder anlässlich der Präsentation des Immobilienpreisspiegels 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Ihre Gesprächspartner

Mehr

Bericht des Vorstands der AMAG Austria Metall AG gemäß 65 Abs 1b ivm 170 Abs 2 und 153 Abs 4 AktG (Erwerb und Veräußerung eigene Aktien)

Bericht des Vorstands der AMAG Austria Metall AG gemäß 65 Abs 1b ivm 170 Abs 2 und 153 Abs 4 AktG (Erwerb und Veräußerung eigene Aktien) Bericht des Vorstands der AMAG Austria Metall AG gemäß 65 Abs 1b ivm 170 Abs 2 und 153 Abs 4 AktG (Erwerb und Veräußerung eigene Aktien) Zu Punkt 11 der Tagesordnung der 4. ordentlichen Hauptversammlung

Mehr

Ausschreibung von Finanzdienstleistungen Kofler Burggasse 14/IV, A-9020 Klagenfurt, Tel.: 05 0536 22871-22879, Fax: 05 0536 22870, e-mail

Ausschreibung von Finanzdienstleistungen Kofler Burggasse 14/IV, A-9020 Klagenfurt, Tel.: 05 0536 22871-22879, Fax: 05 0536 22870, e-mail Ausschreibung von Finanzdienstleistungen Mag. Erich Kofler 2005 Burggasse 14/IV, A-9020 Klagenfurt, Tel.: 05 0536 22871-22879, Fax: 05 0536 22870, e-mail: kvak@ktn.gv.at http://www.verwaltungsakademie.ktn.gv.at

Mehr

D-Greifswald-Insel Riems: Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen 2010/S 253-389388 BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag

D-Greifswald-Insel Riems: Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen 2010/S 253-389388 BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag 1/7 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:389388-2010:text:de:html D-Greifswald-Insel Riems: Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen 2010/S 253-389388 BEKANNTMACHUNG

Mehr

Nachstehende Satzung wurde geprüft und in der 327. Sitzung des Senats am 17. Juli 2013 verabschiedet.

Nachstehende Satzung wurde geprüft und in der 327. Sitzung des Senats am 17. Juli 2013 verabschiedet. Nachstehende Satzung wurde geprüft und in der 327. Sitzung des Senats am 17. Juli 2013 verabschiedet. Nur diese Zulassungssatzung ist daher verbindlich! Prof. Dr. Rainald Kasprik Prorektor für Studium

Mehr

Bote für Tirol. www.tirol.gv.at/botefuertirol. Bote für Tirol im Internet: AMTLICHER TEIL AMTSBLATT DER BEHÖRDEN, ÄMTER UND GERICHTE TIROLS

Bote für Tirol. www.tirol.gv.at/botefuertirol. Bote für Tirol im Internet: AMTLICHER TEIL AMTSBLATT DER BEHÖRDEN, ÄMTER UND GERICHTE TIROLS Bote für Tirol AMTSBLATT DER BEHÖRDEN, ÄMTER UND GERICHTE TIROLS STÜCK 4 / 181. JAHRGANG / 2000 HERAUSGEGEBEN UND VERSENDET AM 26. JÄNNER 2000 AMTLICHER TEIL Nr. 58 Stellenausschreibung, Besetzung der

Mehr

Rahmenvertrag: Übersetzungen von Normtexten vom Englischen ins Deutsche im Rahmen der CEN-Übersetzungsregelung

Rahmenvertrag: Übersetzungen von Normtexten vom Englischen ins Deutsche im Rahmen der CEN-Übersetzungsregelung Rahmenvertrag: Übersetzungen von Normtexten vom Englischen ins Deutsche im Rahmen der CEN-Übersetzungsregelung Ausschreibende Stelle: DIN Deutsches Institut für Normung e.v. Ausschreibungsort: 10787 Berlin

Mehr

E n t wurf. 1. Abschnitt Anbietungs- und Ablieferungspflicht von Druckwerken nach 43 des Mediengesetzes

E n t wurf. 1. Abschnitt Anbietungs- und Ablieferungspflicht von Druckwerken nach 43 des Mediengesetzes E n t wurf Verordnung des Bundeskanzlers über die Anbietungs- und Ablieferungspflicht von Druckwerken, sonstigen Medienwerken und periodischen elektronischen Medien nach dem Mediengesetz (Pflichtablieferungsverordnung

Mehr

Deutschland-Mainz: Hilfs- und Nebentätigkeiten im Bereich Verkehr; Reisebürodienste 2013/S 147-255979. Auftragsbekanntmachung.

Deutschland-Mainz: Hilfs- und Nebentätigkeiten im Bereich Verkehr; Reisebürodienste 2013/S 147-255979. Auftragsbekanntmachung. 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:255979-2013:text:de:html Deutschland-Mainz: Hilfs- und Nebentätigkeiten im Bereich Verkehr; Reisebürodienste 2013/S

Mehr

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Name Straße Plz Ort Telefon Telefax Spezialgebiet FEIGL Helmar Preinsbacher Strasse 5 3300 Amstetten 07472/68630 07472/63348 Ehe-

Mehr

Die VGT hat im Jahr 2009 Unterrichtsbegleitende Vorträge zu folgenden Themen für Schüler/innen angeboten:

Die VGT hat im Jahr 2009 Unterrichtsbegleitende Vorträge zu folgenden Themen für Schüler/innen angeboten: UNTERRICHTSBEGLEITENDE VERANSTALTUNGEN Die VGT hat im Jahr 2009 Unterrichtsbegleitende Vorträge zu folgenden Themen für Schüler/innen angeboten: I) Berufsorientierung Persönlichkeitsbildung Kommunikation

Mehr

Der Tiroler Gemeindeverband informiert zu den Gemeindegutsagrargemeinschaften:

Der Tiroler Gemeindeverband informiert zu den Gemeindegutsagrargemeinschaften: Agrar 04/2014 Der Tiroler Gemeindeverband informiert zu den Gemeindegutsagrargemeinschaften: Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, liebe Kollegin! Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Kollege! Substanzverwalter

Mehr

85. Beilage im Jahre 2015 zu den Sitzungsberichten des XXX. Vorarlberger Landtages. R e g i e r u n g s v o r l a g e.

85. Beilage im Jahre 2015 zu den Sitzungsberichten des XXX. Vorarlberger Landtages. R e g i e r u n g s v o r l a g e. 85. Beilage im Jahre 2015 zu den Sitzungsberichten des XXX. Vorarlberger Landtages Regierungsvorlage Beilage 85/2015 Teil A: Gesetzestext R e g i e r u n g s v o r l a g e Der Landtag hat beschlossen:

Mehr

Ordnung zur Feststellung der besonderen Vorbildung (VorbO) für den Master-Studiengang Medizinische Informatik an der Fachhochschule Dortmund

Ordnung zur Feststellung der besonderen Vorbildung (VorbO) für den Master-Studiengang Medizinische Informatik an der Fachhochschule Dortmund FH Dortmund 1 VorbO Medizinische Informatik Ordnung zur Feststellung der besonderen Vorbildung (VorbO) für den Master-Studiengang Medizinische Informatik an der Fachhochschule Dortmund Vom 22. August 2001

Mehr

Ludwig Erhard Haus Fasanenstrasse 85 10623 Berlin

Ludwig Erhard Haus Fasanenstrasse 85 10623 Berlin Ludwig Erhard Haus Fasanenstrasse 85 10623 Berlin WIR LADEN UNSERE AKTIONÄRE ZUR ORDENTLICHEN HAUPTVERSAMMLUNG DER DESIGN HOTELS AG, BERLIN, EIN. 25. JUNI 2009, 10.00 UHR LUDWIG ERHARD HAUS FASANENSTRASSE

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 13. Jahrgang Ausgabetag: 06.1.011 Nr. 33 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 71 im Bahnhofsumfeld Weilerswist Beschränkte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

Deutschland-Stuttgart: Call-Center 2014/S 213-377517. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Stuttgart: Call-Center 2014/S 213-377517. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:377517-2014:text:de:html Deutschland-Stuttgart: Call-Center 2014/S 213-377517 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Satzung der Stadtsparkasse Burgdorf. RdErl. d. MF v. 20.06.2006 45 20 50 02 1101. Name, Sitz, Träger

Satzung der Stadtsparkasse Burgdorf. RdErl. d. MF v. 20.06.2006 45 20 50 02 1101. Name, Sitz, Träger Satzung der Stadtsparkasse Burgdorf RdErl. d. MF v. 20.06.2006 45 20 50 02 1101 1 Name, Sitz, Träger (1) Die Sparkasse mit dem Sitz in Burgdorf hat den Namen Stadtsparkasse Burgdorf. Sie führt das dieser

Mehr

INFORMATIONEN ÜBER DIE RECHTE DER AKTIONÄRE NACH DEN 109, 110 UND 118 AKTG

INFORMATIONEN ÜBER DIE RECHTE DER AKTIONÄRE NACH DEN 109, 110 UND 118 AKTG INFORMATIONEN ÜBER DIE RECHTE DER AKTIONÄRE NACH DEN 109, 110 UND 118 AKTG Ergänzung der Tagesordnung gemäß 109 AktG Aktionäre, deren Anteile zusammen 5 % des Grundkapitals erreichen, können schriftlich

Mehr

Büros für Internationale Beziehungen

Büros für Internationale Beziehungen Büros für Internationale Beziehungen Universitäten Universität Wien Forschungsservice u. Internationale Beziehungen Dr. Karl Lueger-Ring 1 1010 Wien T +43 1 42 77-18208 F +43 1 42 77-9182 E fsib@univie.ac.at

Mehr

Merkblatt: (Abschluss der zahnärztlichen Ausbildung innerhalb der Europäischen Union)

Merkblatt: (Abschluss der zahnärztlichen Ausbildung innerhalb der Europäischen Union) Merkblatt: (Abschluss der zahnärztlichen Ausbildung innerhalb der Europäischen Union) Sprechzeiten (telefonisch): Montag und Freitag von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr Mittwoch von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr Sprechtage

Mehr

Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 2. Juni 2015

Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 2. Juni 2015 Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 2. Juni 2015 In der o.a. Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Gratkorn wurden folgende Beschlüsse gefasst: Festlegung der Zahl der Ausschüsse

Mehr

Ferdinand Porsche Privatstiftung, Salzburg, Österreich*; Ferdinand Porsche Holding GmbH, Salzburg, Österreich*;

Ferdinand Porsche Privatstiftung, Salzburg, Österreich*; Ferdinand Porsche Holding GmbH, Salzburg, Österreich*; Rechtsanwalt Dr. Markus Stephanblome, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Frankfurt am Main, hat uns, der MAN SE, am 11. Juni 2012 nach 21 Abs. 1 WpHG folgendes mitgeteilt: "Hiermit teile ich Ihnen im

Mehr

Bike & Ride - Fahrradabstellanlagen an Haltestellen des öffentlichen Verkehrs. - ISR-Förderung des Österreichischen Klima- und Energiefonds

Bike & Ride - Fahrradabstellanlagen an Haltestellen des öffentlichen Verkehrs. - ISR-Förderung des Österreichischen Klima- und Energiefonds Bike & Ride - Fahrradabstellanlagen an Haltestellen des öffentlichen Verkehrs - ISR-Förderung des Österreichischen Klima- und Energiefonds - Fahrradabstellanlagen, Angebote des ÖkoBeschaffungsservice des

Mehr

Erläuternder Bericht des Abwicklers zu den Angaben gemäß 289 Abs. 4 HGB

Erläuternder Bericht des Abwicklers zu den Angaben gemäß 289 Abs. 4 HGB Hauptversammlung der Girindus Aktiengesellschaft i. L. am 20. Februar 2015 Erläuternder Bericht des Abwicklers zu den Angaben gemäß 289 Abs. 4 HGB 289 Abs. 4 Nr. 1 HGB Das Grundkapital der Gesellschaft

Mehr

Bote für Tirol AMTLICHER TEIL AMTSBLATT DER BEHÖRDEN, ÄMTER UND GERICHTE TIROLS

Bote für Tirol AMTLICHER TEIL AMTSBLATT DER BEHÖRDEN, ÄMTER UND GERICHTE TIROLS Bote für Tirol AMTSBLATT DER BEHÖRDEN, ÄMTER UND GERICHTE TIROLS STÜCK 8 / 181. JAHRGANG / 2000 HERAUSGEGEBEN UND VERSENDET AM 23. FEBRUAR 2000 AMTLICHER TEIL Nr. 190 Stellenausschreibung, Besetzung von

Mehr

Eignungsfeststellungsordnung für den Masterstudiengang Public Service Management an der Universität Leipzig

Eignungsfeststellungsordnung für den Masterstudiengang Public Service Management an der Universität Leipzig UNIVERSITÄT LEIPZIG Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Eignungsfeststellungsordnung für den Masterstudiengang Public Service Management an der Universität Leipzig Vom xx.xx. 2013 Aufgrund des Gesetzes

Mehr

Vertrag über die Koordinierung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. SiGeKo-Vertrag

Vertrag über die Koordinierung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. SiGeKo-Vertrag SiGeKo-Vertrag RifT-Muster L220 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

Amtsblatt. der STADT BECKUM. Beckum, den 22. Mai 2015 Jahrgang 2015/Nummer 16. Inhaltsverzeichnis. Bezeichnung. Laufende Nummer

Amtsblatt. der STADT BECKUM. Beckum, den 22. Mai 2015 Jahrgang 2015/Nummer 16. Inhaltsverzeichnis. Bezeichnung. Laufende Nummer Amtsblatt der STADT BECKUM Beckum, den 22. Mai 2015 Jahrgang 2015/Nummer 16 Inhaltsverzeichnis Laufende Nummer Bezeichnung 1 Öffentliche Ausschreibung gemäß 12 Absatz 1 VOB/A; hier: Kanalsanierung Im Soestkamp

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de )

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Ausgabe: 11/2012 Datum: 03.05.2012 Informationen für die Einwohnerinnen und Einwohner Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Mehr

Veröffentlichung. 1. Auftraggeber: Flughafen München GmbH Beschaffung Frau Renate Lohmair Telefax: 0049 89 975-61216 Email: vergabe@munich-airport.

Veröffentlichung. 1. Auftraggeber: Flughafen München GmbH Beschaffung Frau Renate Lohmair Telefax: 0049 89 975-61216 Email: vergabe@munich-airport. Veröffentlichung 1. Auftraggeber: Beschaffung Frau Renate Lohmair Telefax: 0049 89 975-61216 Email: vergabe@munich-airport.de 2. Art des Auftrages: Dienstleistungsauftrag LV-Nr. D 1953 Generalplanerleistungen

Mehr

Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb gem. 3 Abs. 3 VOL/A 2009

Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb gem. 3 Abs. 3 VOL/A 2009 Bekanntmachung 1. Art der Vergabe Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb gem. 3 Abs. 3 VOL/A 2009 2. der zur Angebotsabgabe auffordernden und der zuschlagserteilenden Stelle Landes-Gewerbeförderungsstelle

Mehr

CENTROSOLAR AG München ISIN DE0005148506 WKN 514850. Mittwoch, den 23. Mai 2007, 11.00 Uhr,

CENTROSOLAR AG München ISIN DE0005148506 WKN 514850. Mittwoch, den 23. Mai 2007, 11.00 Uhr, CENTROSOLAR AG München ISIN DE0005148506 WKN 514850 Wir laden unsere Aktionäre zu der am Mittwoch, den 23. Mai 2007, 11.00 Uhr, im Hotel Vitalis Kathi-Kobus-Straße 22, 80797 München, Deutschland stattfindenden

Mehr

Amtsblatt der Freien Universität Berlin 2/2013, 25. Januar 2013

Amtsblatt der Freien Universität Berlin 2/2013, 25. Januar 2013 Mitteilungen ISSN 0723-0745 Amtsblatt 2/2013, 25. Januar 2013 INHALTSÜBERSICHT Erste Satzung zur Änderung der Zugangssatzung für den weiterbildenden Masterstudiengang Executive Master of Business Marketing

Mehr

Bericht des Rechnungshofes. Sanitätsgemeindeverband Guntersdorf

Bericht des Rechnungshofes. Sanitätsgemeindeverband Guntersdorf Bericht des Rechnungshofes Sanitätsgemeindeverband Guntersdorf Inhalt Vorbemerkungen Vorlage an die Verbandsversammlung und den Landtag 1 Darstellung des Prüfungsergebnisses 1 Niederösterreich Wirkungsbereich

Mehr

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen.

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. Satzung des freundeskreis - e.v. 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. 2 Zweck des Vereins

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN. Bewerber (Architekt) Straße. PLZ + Ort. Tel.-Nr

BEWERBUNGSBOGEN. Bewerber (Architekt) Straße. PLZ + Ort. Tel.-Nr (in Anlehnung an die VOF. Ein Anspruch auf Verhinderung der Auftragsvergaben im Wege des Primärrechtschutzes besteht nicht, da die Vergabe unterhalb des Schwellenwertes des 100 Abs.1 GWB liegt.) Eingang

Mehr

Systemnutzungsentgelte-Verordnung Novelle 2015 - BGBl. II Nr. 369/2014 vom 19.12.2014

Systemnutzungsentgelte-Verordnung Novelle 2015 - BGBl. II Nr. 369/2014 vom 19.12.2014 Systemnutzungsentgelte-Verordnung Novelle 2015 - BGBl. II Nr. 369/2014 vom 19.12.2014 Neue Systemnutzungsentgelte für Strom: Größte Senkungen in Niederösterreich, Oberösterreich und Linz, Steigerung in

Mehr

Deutscher Bundestag. Bekanntmachungstext gemäß 12 VOL/A. Referat ZT 6 - Vergaben

Deutscher Bundestag. Bekanntmachungstext gemäß 12 VOL/A. Referat ZT 6 - Vergaben Deutscher Bundestag Bekanntmachungstext gemäß 12 VOL/A a) Bezeichnung und Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle sowie der Stelle, bei der die Angebote

Mehr

1. Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Stadtwerke Braunfels für das Wirtschaftsjahr 2014

1. Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Stadtwerke Braunfels für das Wirtschaftsjahr 2014 1. Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Stadtwerke Braunfels für das Wirtschaftsjahr 2014 Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Braunfels hat in Ihrer Sitzung am 10.04.2014 gemäß 10 Absatz 2 Ziffer 4

Mehr

Ausschreibung 15-045-000196 46 - Neubau Geb.46 Biorepository-Elektro VOB-132-15

Ausschreibung 15-045-000196 46 - Neubau Geb.46 Biorepository-Elektro VOB-132-15 [Geben Sie Text ein] Ausschreibung 15-045-000196 46 - Neubau Geb.46 Biorepository-Elektro VOB-132-15 Helmholtz Zentrum München - Ausschreibung 15-045-000196 Offen - Ausschreibung - 12 EG VOB/A TED ist

Mehr

Verordnung PR Nr. 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen

Verordnung PR Nr. 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen Verordnung PR Nr. 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen Vom 21. November 1953 (BAnz. Nr. 244), zuletzt geändert durch Verordnung PR Nr. 1/89 vom 13. Juni 1989 (BGBl. I S. 1094) Um marktwirtschaftliche

Mehr