Titel: Lavigo_Waldmann_S.34. Licht und Mensch. Büro. Forum. Lichtplanung PORTRÄT OVI. Interview: Knut S. Rusten. Das Fachmagazin der Lichtbranche

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Titel: Lavigo_Waldmann_S.34. Licht und Mensch. Büro. Forum. Lichtplanung PORTRÄT OVI. Interview: Knut S. Rusten. Das Fachmagazin der Lichtbranche"

Transkript

1 K45886_8 09/ Das Fachmagazin der Lichtbranche Forum Licht und Mensch Lichtplanung Büro PORTRÄT OVI Titel: Lavigo_Waldmann_S.34 Interview: Knut S. Rusten

2 Effizienz und Ergonomie vereinen Allianz Suisse Im neu entwickelten Richti-Areal am Rande von Zürich eröffnet die Allianz Suisse ihren neuen Hauptstandort, der zusammen mit Genf die sieben vorherigen Standorte der Deutschschweiz ersetzt. Für den Neubau für etwa Mitarbeiter waren die Ergonomie in der Arbeitsplatzbeleuchtung sowie die Energieeffizienz der Innenbeleuchtung von großer Bedeutung. Dem Beleuchtungskonzept von Kardorff Ingenieure vorausgegangen ist eine umfangreiche Tageslichtanalyse, die die Grundlage für die Kunstlichteinschaltzeiten und die Tageslichtautonomie bildet. Fotos: Allianz Suisse Immobilien AG Nach langer Vorbereitungszeit konnte das Richti-Areal bei Zürich in einer gemischten Nutzung entwickelt werden. Neben Wohn- und weiterer gewerblicher Nutzung stellt das Gebäude der Allianz Suisse einen städtebaulichen Ankerpunkt dar. Das polygonale Gebäudeensemble aus der Feder von Wiel Arets Architects prägt das Gesicht des neuen Stadtquartiers im Richti-Areal, einem neuen Viertel mit einer ausgeprägten Mischnutzung am Rande der Innenstadt von Zürich. Auch unter dem Namen Vierbrückenhaus bekannt, besteht das Allianz Hauptquartier aus einem fünfstöckigen Blockrandbau, der über vier Brücken und zahlreiche innere Freiräume mit dem 18-stöckigen Büroturm sowie einer Dachterrasse verbunden ist. Der durchgehend verglaste Bürokomplex sticht besonders durch seine markante Fassade im neuen Stadtteil hervor, welche durch den Siebdruck eines Marmormusters strukturiert wird. Die Lichtplanung der Innenbereiche für den Allianz Hauptsitz setzt auf moderne Lichttechnik mit dem höchsten Wirkungsgrad in der Energieausbeute. Dadurch konnten die strengen Minergie-Anforderungen der Schweiz und gleichzeitig die geforderten Beleuchtungsstärken erreicht werden. Das richtige Licht Die Qualität eines Arbeitsplatzes wird durch das Licht maßgeblich bestimmt: Das wechselnde Tageslicht ist der Zeitgeber des Menschen und hat Einfluss auf unsere Stimmung, Produktivität und vor allem Gesundheit. Daher kommt der Integration des Tageslichtes in die Arbeitsplatzbeleuchtung ein wichtiges Qualitätsmerkmal nicht nur in der Bürobauplanung zu. Die Gratis-Lichtquelle Sonne verbessert bei durchdachter Planung und Steuerung zudem die Energiebilanz eines Gebäudes. Zu hohe Tageslichtanteile haben jedoch in den Sommermonaten eine höhere Kühlung der Räume zur Folge. Bei Gebäuden mit einer Großraumbüro-Nutzung, wie dem Allianz Hauptquartier und Arbeitsplätzen in der Gebäudetiefe, sind diese Büroflächen hinsichtlich der Tageslichtversorgung oft problematisch. Mittels einer Tageslichtanalyse untersuchten Kardorff Ingenieure im Vorfeld der Planung den Anteil des natürlichen Lichts 22 HIGHLIGHT

3 Im Foyer sorgen abgependelte Leuchten für eine zusätzliche Definition des Raumes. Die Abhängung nimmt dabei das Deckenraster wieder auf. HIGHLIGHT 23

4 im Allianz Neubau. Hierin beschreibt der Tageslichtquotient die Performance, die ein Gebäude bezüglich der Raumgeometrie, den gewählten Innenraummaterialien und der Fassade besitzt. Die Werte zeigen deutlich auf, an welchen Stellen Optimierungsbedarf in der Planung besteht und welche Bereiche durch eine unterdurchschnittliche Tageslichtversorgung besonders im Kunstlichtentwurf zu berücksichtigen sind. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse konnte die Platzierung von Möbeln und die Anordnung von Arbeitsplätzen sinnvoll hinsichtlich Blendung und Tageslichtverteilung festgelegt werden. Entsprechende Anforderungen an den Blendschutz in Abhängigkeit zur Fassadenausrichtung und der Verschattungssituation wurde formuliert. Ebenfalls wurden Aussagen zur Verglasungsqualität hinsichtlich Transmission des sichtbaren Spektrums und der Farbwiedergabeeigenschaften getroffen. Flexible Lichtsysteme in flexiblen Arbeitswelten Das entwickelte Lichtkonzept ist hochwertig und reduziert: Alle verwendeten Leuchten nehmen sich in der formalen Gestaltung zurück und verhalten sich zur Architektur angemessen. Die umgesetzten Lichtlösungen betonen die von Wiel Arets Architects entwickelte dreidimensionale Struktur der Deckenpaneele. Es werden in allen Sonderbereichen Leuchten eingesetzt, die neben dem direkten auch einen indirekten Anteil besitzen und somit die Decke aufhellen. PROJEKTDATEN Nutzer: Allianz Suisse Immobilien AG Architekt: Wiel Arets Architects Lichtplanung: Kardorff Ingenieure Lichtplanung GmbH Büroplaner: Congena GmbH Elektroplaner: R+B engineering ag Nutzfläche: m 2 Bürofläche: m 2 Hersteller: LED-Stehleuchte in Sonderausführung zu Einbindung in die KNX-Gebäudesteuerung: Regent Beleuchtungskörper AG Wand- und Deckenleuchten in LED: XAL GmbH Steh- und Pendelleuchten mit Leuchtstofflampen: Prandina Srl Dekorative Pendelleuchte: Moooi BV Wandanbauleuchte (mit HIT): Interferenz Lichtsysteme GmbH Die von den Architekten eingeplante dreidimensionale Struktur der Decke wird durch die direkt-indirekte Lichtverteilung der verwendeten Leuchten sichtbar gemacht. 24 HIGHLIGHT

5

6 Eine präzise Lichtverteilung war ebenfalls Maßgabe in den Besprechungsräumen. Als ästhetisch verbindendes Moment wurde eine Pendelleuchte spezifiziert, die den Leuchtenkopf der Stehleuchte verwendet. Die Lobby dient zugleich als Foyer für Besucher. Dekorative Pendelleuchten mit Chromschirm sorgen für einen gehobenen Empfang, der Arbeits- wie Wartebereiche und Gastronomie leuchtend überfängt. Die Anordnung der Pendelleuchten bezieht sich streng auf das Deckenraster. Schlichte kubische Leuchten in paariger Anordnung finden sich an den Lobbywänden. In den Abmessungen der Fassadenprofile gewährleisten sie die funktionale Grundbeleuchtung und hellen über eine Indirektkomponente die Decke auf. In den Handläufen integrierte Leuchten sorgen neben runden Wandleuchten für die Belichtung der Treppenanlagen. Schweizer Standards: Minergie Die Innenraumbeleuchtung der verschiedenen Gebäudebereiche berücksichtigt die aktuellen Schweizer Normen und Richtlinien und erfüllt die strengen Standards der Minergieregelung mit zulässigen 8 Watt auf den Quadratmeter der Bruttogeschossfläche. Als Schweizer Marke bezeugt sie den effizienten und nachhaltigen Energieeinsatz zur Steigerung der Lebensqualität nicht nur hinsichtlich der Lichtqualität und des ergonomischen Komforts. Stichworte wie Blendbegrenzung, Reflexionsgrade, Farbwiedergabeindex, Temperaturmodulation spielten bei der Lichtkonzeption eine entscheidende Rolle. Die Umsetzung der neuen Arbeitswelt ist auch in der Nachtansicht deutlich zu sehen. Objekthafte Leuchten, Vorhänge und farbliche Akzentuierungen in der Ausstattung transportieren den wohnlichen wie lebendigen Charakter der Architektur. Die in den Bürobereichen eingesetzten Stehleuchten sind mit Sensorik ausgestattet, die die Lichtmenge genau nach Bedarf zur Verfügung stellt, um die Vorgaben des schweizerischen Minergie-Standards einzuhalten. 26 HIGHLIGHT

Optimale Arbeitsplatzbeleuchtung und dekoratives Leuchtobjekt in einem Zumtobel setzt modernes Beleuchtungskonzept für Duisburger Bürokomplex um

Optimale Arbeitsplatzbeleuchtung und dekoratives Leuchtobjekt in einem Zumtobel setzt modernes Beleuchtungskonzept für Duisburger Bürokomplex um Presseinformation Dornbirn im Januar 2012 Optimale Arbeitsplatzbeleuchtung und dekoratives Leuchtobjekt in einem Zumtobel setzt modernes Beleuchtungskonzept für Duisburger Bürokomplex um Büro- und Arbeitsräume

Mehr

MAX. Die klassische Schulzimmerleuchte, bestes Licht, perfekt entblendet, selbstverständliches Design. Max ist ideal für Minergieprojekte.

MAX. Die klassische Schulzimmerleuchte, bestes Licht, perfekt entblendet, selbstverständliches Design. Max ist ideal für Minergieprojekte. MAX Die klassische Schulzimmerleuchte, bestes Licht, perfekt entblendet, selbstverständliches Design. Max ist ideal für Minergieprojekte. Objekt Pendelleuchte Leuchtmittel 2 x 28 / 35 / 49 / 54 Watt T5

Mehr

DIE PYRAMIDEN VOM ZÜRICHSEE

DIE PYRAMIDEN VOM ZÜRICHSEE PRESSEINFORMATION Heike Bering, Ihre Ansprechpartnerin für Deutschland und Österreich T +49(0)711 7451 759-15 heike.bering@context-kommunikation.de Andreas Stettler, Ihr Ansprechpartner in der Schweiz

Mehr

ORGATEC-SONDERAUSSTELLUNG LICHTWELT BÜRO PRÄSENTIERT LIGHTING COMPETENCE CENTER

ORGATEC-SONDERAUSSTELLUNG LICHTWELT BÜRO PRÄSENTIERT LIGHTING COMPETENCE CENTER ORGATEC-SONDERAUSSTELLUNG LICHTWELT BÜRO PRÄSENTIERT LIGHTING COMPETENCE CENTER Presseinformation 21.09.2012 Aldrans, Österreich Einrichtung, Licht, Boden, Raumakustik sowie Kommunikations- und Medientechnik:

Mehr

Unikat mit Durch- und Ausblick

Unikat mit Durch- und Ausblick Dreier-Reihenhaus in Lübeck: Unikat mit Durch- und Ausblick Spontane Neugier weckt ein Dreier-Reihenhaus mit auffallendem Dachgeschoss und ungewöhnlicher Struktur des Baukörpers im neuen Stadtteil im Süden

Mehr

Pendelleuchten. Pendelleuchten. LS-Artikel-Bez.: EBBYGO. Den Link finden Sie unter www.lux-select.de. Angegebene Preise sind Listenpreise ohne MwSt.

Pendelleuchten. Pendelleuchten. LS-Artikel-Bez.: EBBYGO. Den Link finden Sie unter www.lux-select.de. Angegebene Preise sind Listenpreise ohne MwSt. Pendelleuchten TRINITY Flure, Wohnräume, Shops, Hotels Lichttechnik: anteilig direkt oder indirekt strahlend, Lichtelemente unabhängig von einander drehbar, Tastdimmer, Memory-Funktion 1640 lm bzw. 1090

Mehr

LICHT FÜR BÜRO UND VERWALTUNG

LICHT FÜR BÜRO UND VERWALTUNG LICHT FÜR BÜRO UND VERWALTUNG STEHLEUCHTEN STEHLEUCHTEN Hochwertige Gestaltung und intelligente Technik bringen hohe Lichtqualität direkt an den Arbeitsplatz. Die flexiblen Stehleuchten sind intuitiv bedienbar

Mehr

Beleuchtungsersatz bei Zweckbauten

Beleuchtungsersatz bei Zweckbauten Infoblatt Beleuchtungsersatz bei Zweckbauten Warum Beleuchtungen ersetzen? Gut ausgeleuchtete Räume haben für den Komfort und das Wohlbefinden eine grosse Bedeutung. Fühlt sich ein Mensch wohl, kann sich

Mehr

Atelier. Atelier Iwan Zurfluh. www.iwanzurfluh.ch

Atelier. Atelier Iwan Zurfluh. www.iwanzurfluh.ch Atelier Atelier Iwan Zurfluh Mit Liebe zum Detail und einem hohen Qualitätsanspruch entwerfe und entwickle ich Leuchten. Diese werden in der Schweiz hergestellt, von Hand in meinem Atelier gefertigt und

Mehr

Best-Practice-Beispiele. Effiziente Anwendungen für Innen- und Außenbeleuchtung Außenbeleuchtung: Elmar Kaiser

Best-Practice-Beispiele. Effiziente Anwendungen für Innen- und Außenbeleuchtung Außenbeleuchtung: Elmar Kaiser Best-Practice-Beispiele Effiziente Anwendungen für Innen- und Außenbeleuchtung Außenbeleuchtung: Elmar Kaiser Energiesparpotenziale Außenbeleuchtung licht.de Anwendungen für Außenbeleuchtung, Elmar Kaiser

Mehr

Flow LED. Elegantes Licht ganz ohne Schatten. Ganz wie Sie wollen. bis 102 lm / W

Flow LED. Elegantes Licht ganz ohne Schatten. Ganz wie Sie wollen. bis 102 lm / W Flow LED. Elegantes Licht ganz ohne Schatten. Ganz wie Sie wollen. bis 102 lm / W Maison de la Paix, Genf, Schweiz; IPAS Architeken SA; Sciboz Gérald Die Herausforderung. Licht für die Architektur. Die

Mehr

ÖNorm EN 12464-1 in der Praxis

ÖNorm EN 12464-1 in der Praxis ÖNorm EN 12464-1 in der Praxis ÖNorm EN 12464-1 Überblick Normen Überarbeitung der EN 12464-1 Licht im Büro im Laufe der Zeit Lichteffizienz und Lichtqualität Die wichtigsten EU-Richtlinien - Normen Richtlinie

Mehr

Licht für Büro und Verwaltung

Licht für Büro und Verwaltung Licht für Büro und Verwaltung Licht für Büro und Verwaltung STEHLEUCHTEN STEHLEUCHTEN Hochwertige Gestaltung und intelligente Technik bringen hohe Lichtqualität direkt an den Arbeitsplatz. Die flexiblen

Mehr

Einführung Sonnenschutz, Lichtlenkung und Blendschutz

Einführung Sonnenschutz, Lichtlenkung und Blendschutz ECKELT I DLS ECKLITE EVOLUTION I Seite 1 Sonnenschutz Übliche Sonnenschutz-Isoliergläser werden nach EN 410 bei senkrechtem Strahlungseinfall gemessen und beurteilt. Jalousiesysteme hingegen erfordern

Mehr

Beleuchtungssanierung. Universitätsbibliothek Osnabrück Standort Alte Münze

Beleuchtungssanierung. Universitätsbibliothek Osnabrück Standort Alte Münze Beleuchtungssanierung Universitätsbibliothek Osnabrück Standort Alte Münze Modernes Beleuchtungskonzept an der Universität Osnabrück Anspruchsvolles Licht für unsere Bibliothek Bedarfsgerechtes Licht ist

Mehr

zierath Grundlagen der Planung Spiegel- und Licht-Design im Bad

zierath Grundlagen der Planung Spiegel- und Licht-Design im Bad zierath Grundlagen der Planung Spiegel- und Licht-Design im Bad Raumgestaltung mit Licht Wer heute sein Bad modernisiert hat eine berechtigte Erwartungshaltung an das optische Raumerlebnis. Hierbei spielen

Mehr

Immer eine gute Referenz.

Immer eine gute Referenz. Immer eine gute Referenz. Mit WAREMA Sonnenschutzlösungen Passivhaus in Ingelfingen 1 WAREMA Raffstoren und Markisen als stilvoller Hitzeschutz Im staatlich anerkannten Erholungsort Ingelfingen in Hohenlohe

Mehr

Bis zu 70% der Energiekosten lassen sich durch die richtige Beleuchtung einsparen!

Bis zu 70% der Energiekosten lassen sich durch die richtige Beleuchtung einsparen! Bis zu 70% der Energiekosten lassen sich durch die richtige Beleuchtung einsparen! Das erste Bürogebäude der Welt wurde bereits 2007 komplett mit energiesparenden LED.next Leuchten von Nimbus ausgestattet:

Mehr

Innovative Lichtkonzepte. Individuelle Lichtlösungen. Innovative light concepts. Individual light solutions.

Innovative Lichtkonzepte. Individuelle Lichtlösungen. Innovative light concepts. Individual light solutions. Innovative Lichtkonzepte. Individuelle Lichtlösungen. Innovative light concepts. Individual light solutions. L i c h t... Licht bedeutet Leben. Licht beeinfl usst den Biorhythmus und die Psyche des Menschen.

Mehr

Variable Büros schaffen Freiräume für die Zukunft

Variable Büros schaffen Freiräume für die Zukunft Variable Büros schaffen Freiräume für die Zukunft Weber Packaging setzt im Neubau auf flexible Raum- und Arbeitsplatz-Konzepte von 3b IDO Wer als Unternehmer in neue Firmengebäude investiert, steht vor

Mehr

BBC BERGEDORFER BUSINESS CENTER BUSINESS AS UNUSUAL IM HERZEN VON BERGEDORF

BBC BERGEDORFER BUSINESS CENTER BUSINESS AS UNUSUAL IM HERZEN VON BERGEDORF BBC BERGEDORFER BUSINESS CENTER BUSINESS AS UNUSUAL IM HERZEN VON BERGEDORF IHR SPITZENPLATZ IN HAMBURGS SÜDOSTEN Das BBC Bergedorfer Business Center bildet das Herzstück des neuen Quartiers BERGEDORFER

Mehr

Unsere Lichtkompetenz für Ihre Effizienz.

Unsere Lichtkompetenz für Ihre Effizienz. Unsere Lichtkompetenz für Ihre Effizienz. Produkt. System. Lösung. Lichtberatung Lichtgestaltung 1 1 Perfekt planen, professionell verkaufen. Licht kann sehr viel mehr als nur beleuchten. Licht schafft

Mehr

Von den Türmen zu den Greentowers in Frankfurt. Oberbürgermeisterin Petra Roth, Hermann-Josef Lamberti

Von den Türmen zu den Greentowers in Frankfurt. Oberbürgermeisterin Petra Roth, Hermann-Josef Lamberti Von den Türmen zu den Greentowers in Frankfurt Oberbürgermeisterin Petra Roth, Hermann-Josef Lamberti Datum: 3. November 2008 Von den Türmen zu den Greentowers in Frankfurt Greentowers 03. November 2008

Mehr

Einbauleuchten Anbauleuchten

Einbauleuchten Anbauleuchten Einbauleuchten Anbauleuchten epic Nutzung: Hochwertige LED-Flächenleuchte aus Aluminiumprofil als Einbau-, Anbau- oder Pendelvariante. Erhältlich in runder und quadratischer Bauform. Lichttechnik: Direkt

Mehr

Occhio Case NuOffice München 07 2013

Occhio Case NuOffice München 07 2013 Occhio Case NuOffice München 07 2013 2 3 Effizientestes Bürogebäude der Welt beleuchtet mit Occhio LEED-Zertifizierung Die Leadership in Energy and Environmental Design ( LEED ) ist ein System zur Klassifizierung

Mehr

Die korrekte Beleuchtung für Büros

Die korrekte Beleuchtung für Büros Die korrekte Beleuchtung für Büros Die Bedeutung guter Bürobeleuchtung Mit Beispiellösungen! Die energieeffizienteste Bürobeleuchtung der Welt! Beispiel: Indem man Reed als eine unserer energieeffizientesten

Mehr

Licht im Büro 2 7. Eine Umfrage im Auftrag von Union Investment ergab: Licht, Beleuchtung und helle Räume sind Mitarbeitern im Büro besonders wichtig.

Licht im Büro 2 7. Eine Umfrage im Auftrag von Union Investment ergab: Licht, Beleuchtung und helle Räume sind Mitarbeitern im Büro besonders wichtig. Licht im Büro Offene Bürolayouts kommen also auch bei den Mitarbeitern gut an. Das klappt allerdings nur, wenn die Qualität von Architektur, Raum und Gestaltung stimmt und Arbeitsräume auf die Bedürfnisse

Mehr

PEHA-House-Control-System Intelligenz und Komfort für Ihr Haus! Wohnbau

PEHA-House-Control-System Intelligenz und Komfort für Ihr Haus! Wohnbau PEHA-House-Control-System Intelligenz und Komfort für Ihr Haus! Wohnbau PEHA-House-Control-System Für ein intelligentes Haus. SENSORIK Wenn es um intelligente Gebäudesystemtechnik geht, ist PHC die erste

Mehr

Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen

Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen Dieter Lorenz Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Fachhochschule Gießen-Friedberg University of Applied Sciences Wiesenstr. 14 35390 Giessen, Germany Email:

Mehr

Beleuchtung von Büroräumen entsprechend DIN 5035-7 - Betätigungsfeld für das Elektrohandwerk

Beleuchtung von Büroräumen entsprechend DIN 5035-7 - Betätigungsfeld für das Elektrohandwerk Beleuchtung von Büroräumen entsprechend DIN 5035-7 - Betätigungsfeld für das Elektrohandwerk Die im August 2004 neu herausgegebene Norm die in Verbindung mit DIN EN 12464-1 als Ersatz für DIN 5035-7:1988-09

Mehr

Büro Line TRANSPARENT VIDERA. Angle

Büro Line TRANSPARENT VIDERA. Angle Büro Line TRANSPARENT VDERA Angle LED Pendelleuchte TRANSPARENT PL LED Pendelleuchte mit lackiertem Aluminium-Profil. Das seitlich angebrachte LED-Licht wird über eine transparente Scheibe blendfrei und

Mehr

MINERGIE Innovationen des Schweizer Qualitätslabels

MINERGIE Innovationen des Schweizer Qualitätslabels MINERGIE Innovationen des Schweizer Qualitätslabels Franz Beyeler, Geschäftsführer MINERGIE Themenbereiche Der Gebäudebestand als Erfolgsfaktor für die Energiewende MINERGIE als Vorreiter der Schweizer-Energiepolitik

Mehr

EXPOSÉ Moderne Bürofläche im Schanzenviertel Hamburg, Stresemannstr. 23

EXPOSÉ Moderne Bürofläche im Schanzenviertel Hamburg, Stresemannstr. 23 EXPOSÉ Moderne Bürofläche im Schanzenviertel Hamburg, Stresemannstr. 23 Provisionsfrei Highlights Zentrale Lage Flexibler Ausbau nach Mieterwunsch Helle Büroräume Attraktiver Mietpreis Tiefgaragenstellplätze

Mehr

architektonisches licht

architektonisches licht architektonisches licht LED Büroleuchten 2014 LED OFFICE LED OFFICE 01 Hocheffiziente Stehleuchte in LED-Technik. Leuchte mit vielen technischen Optionen. Geeignet als stand-alone-lösung für Einzel- und

Mehr

[ DAS working & living HOUSE ]

[ DAS working & living HOUSE ] [ DAS working & living HOUSE ] [ Inhalt ] Konzept 06 Standort 08 Architektur 10 cube office 12 business office 14 business club 16 manufacture area 18 working & living individual 20... & living 22 green

Mehr

Ein raum für das. Badkomfort vorausschauend geplant und

Ein raum für das. Badkomfort vorausschauend geplant und Ein raum für das ganze leben Badkomfort vorausschauend geplant und PROFESSIONELL UMGESETZT. Ein Raum für das ganze Leben. der Bevölkerung 88% wünscht sicht eine altersgerechte Badausstattung. Angesichts

Mehr

[ Optimierte Lichtplanung für eine bessere Raumqualität. Neue Technologien, was nun? ]

[ Optimierte Lichtplanung für eine bessere Raumqualität. Neue Technologien, was nun? ] [ Optimierte Lichtplanung für eine bessere Raumqualität. Neue Technologien, was nun? ] Daniel Tschudy, Amstein + Walthert AG Dipl. Arch. ETHZ / MBA USQ NDL Lichttechnik TU Ilmenau 02.11.12 Inhalt - Spannender

Mehr

WOHNÜBERBAUUNG ARNIKAWEG 3930 VISP. Wohnen mit Bergsicht in kinderfreundlicher Umgebung

WOHNÜBERBAUUNG ARNIKAWEG 3930 VISP. Wohnen mit Bergsicht in kinderfreundlicher Umgebung WOHNÜBERBAUUNG ARNIKAWEG 3930 VISP Wohnen mit Bergsicht in kinderfreundlicher Umgebung BEZUG AB HERBST 2015 2 Fiescheralp und Bettmeralp Einleitung MYS WALLIS Das Wallis in einer Ecke der Schweiz inmitten

Mehr

Bürobeleuchtung im Wandel der Zeit. von den 80ern bis heute. DI Gudrun Schach 2014

Bürobeleuchtung im Wandel der Zeit. von den 80ern bis heute. DI Gudrun Schach 2014 von den 80ern bis heute Rasterleuchten nur direkt strahlend 6 Stück Rasterleuchte 2/36W T26 KVG (je 83W) Summe = 498W auf 25 m² Rasterleuchten nur direkt strahlend 6 Stück Rasterleuchte 2/36W T26 KVG (je

Mehr

gesundheit wohlbefinden leistung Betriebliche Gesundheitsförderung der Reha Rheinfelden Für Gesundheit an Ihrem Arbeitsplatz

gesundheit wohlbefinden leistung Betriebliche Gesundheitsförderung der Reha Rheinfelden Für Gesundheit an Ihrem Arbeitsplatz gesundheit wohlbefinden leistung Betriebliche Gesundheitsförderung der Reha Rheinfelden Für Gesundheit an Ihrem Arbeitsplatz Das Ambulante Zentrum der Reha Rheinfelden Die betriebliche Gesundheitsförderung

Mehr

Energieberatung/Energieausweise nach DIN 18 599. Bestandsaufnahme und Planverwaltung. Technisches Gebäudemanagement

Energieberatung/Energieausweise nach DIN 18 599. Bestandsaufnahme und Planverwaltung. Technisches Gebäudemanagement Unternehmensprofil Unser Spektrum Planung und Bauleitung Brandschutzfachplanung Energiekonzepte Energieberatung/Energieausweise nach DIN 18 599 Technische Gutachten Bestandsaufnahme und Planverwaltung

Mehr

Steh-Designleuchte SD 180 MP. Für höchsten Komfort an Ihrem Arbeitsplatz.

Steh-Designleuchte SD 180 MP. Für höchsten Komfort an Ihrem Arbeitsplatz. Steh-Designleuchte SD 180 MP. Für höchsten Komfort an Ihrem Arbeitsplatz. Infos und Fakten. Steh-Designleuchte SD 180 MP. Ein auf den Nutzer ausgerichtetes, individuell steuerbares Licht steigert das

Mehr

Presseinformation Dornbirn im März 2012. Licht in neuer Qualität für Umwelt und Mensch Zumtobel Highlights auf der Light+Building

Presseinformation Dornbirn im März 2012. Licht in neuer Qualität für Umwelt und Mensch Zumtobel Highlights auf der Light+Building Presseinformation Dornbirn im März 2012 Licht in neuer Qualität für Umwelt und Mensch Zumtobel Highlights auf der Light+Building Zumtobel präsentiert auf der diesjährigen Light+Building vom 15. bis 20.

Mehr

Hotel Spezial II/2016 12,50. Hotel. 5 Urlaubsreisen in der Verlosung. 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers

Hotel Spezial II/2016 12,50. Hotel. 5 Urlaubsreisen in der Verlosung. 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers Hotel Spezial II/2016 12,50 Hotel Gewinnen macht glücklich 5 Urlaubsreisen in der Verlosung Eine runde Sache 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers Premier Inn in Deutschland Architekt Immobilienentwickler

Mehr

T R I I E. Klares und funktionales Design Kju vereint harmonisches Licht mit sub -

T R I I E. Klares und funktionales Design Kju vereint harmonisches Licht mit sub - K J U G E O M E T P U R I V I E L S E Klares und funktionales Design Kju vereint harmonisches Licht mit sub - tiler Präsenz und grafischer Präzision. Die Lichtmodule erfüllen aufgrund von zahlreichen Montagevarianten

Mehr

Setzen Sie ein Zeichen. Ihr neuer Standort: im Zentrum der Metropole Ruhr.

Setzen Sie ein Zeichen. Ihr neuer Standort: im Zentrum der Metropole Ruhr. Setzen Sie ein Zeichen. Ihr neuer Standort: im Zentrum der Metropole Ruhr. Auf den ersten Blick: Zeitlose Architektur in ansprechender Funktionalität, die ins Auge fällt. Ihre neuen Büroräume: Sehen Sie.

Mehr

ARCHITEKTUR & TECHNIK

ARCHITEKTUR & TECHNIK ARCHITEKTUR & TECHNIK 12-09 12-09 ARCHITEKTUR & TECHNIK www.architektur-technik.ch 50 Der Wandel eines Wohnhauses in Lachen/SZ 51 Durch Raum, Zeit und Licht... Ein Architekt beschreibt im folgenden Text

Mehr

Wohnen und Leben in der Green City Freiburg Stadthaus Vauban modern & zukunftsweisend. Abbildung nicht verbindlich

Wohnen und Leben in der Green City Freiburg Stadthaus Vauban modern & zukunftsweisend. Abbildung nicht verbindlich M1 Wohnen und Leben in der Green City Freiburg Stadthaus Vauban modern & zukunftsweisend Abbildung nicht verbindlich Der Standort Am Eingang zum Quartier Vauban mit Blick auf den Schönberg entsteht am

Mehr

Infoveranstaltung Energiestadt «Gebäudestandard 2008»

Infoveranstaltung Energiestadt «Gebäudestandard 2008» Strom im Gebäude Beleuchtung im Haushalt Beleuchtung im Büro Haushaltgeräte Standby Stefan Gasser, Dipl. El. Ing. ETH/SIA, 26. Juni 2008 Beleuchtung im Haushalt Wichtig zu wissen! Anteil am Gesamt-Stromverbrauch:

Mehr

Alulock Contra Ganz schön clever

Alulock Contra Ganz schön clever Alulock Contra Ganz schön clever Die Raffstore auf den Kopf gestellt dauerhaft besser Die Innovative unter den Raffstoren Alulock Contra Nyffenegger hat als erster Hersteller das Lamellenstoren-System

Mehr

Zentralenfamilie MC 1500 Bedienung und Anzeige

Zentralenfamilie MC 1500 Bedienung und Anzeige Zentralenfamilie MC 1500 Bedienung und Anzeige System MC 1500 System-Bedienteile Ein modernes und zukunftsorientiertes Sicherheitssystem muss leicht zu handhaben sein und sich effektiv in die unternehmensspezifischen

Mehr

TESZLA Die LED Beleuchtung vom Spezialisten

TESZLA Die LED Beleuchtung vom Spezialisten TESZLA Die LED Beleuchtung vom Spezialisten Zeitloses Design Die neue TESZLA aus dem Hause GIESEMANN ist eine innovative Lichtlösung für alle Lieb haber von LED Beleuchtungen. TESZLA hat ein außer gewöhnlich

Mehr

Anforderungen an die Ausbildung von fachkundigen Personen für die Überprüfung und Beurteilung der Beleuchtung von Arbeitsstätten

Anforderungen an die Ausbildung von fachkundigen Personen für die Überprüfung und Beurteilung der Beleuchtung von Arbeitsstätten 315-201 DGUV Grundsatz 315-201 Anforderungen an die Ausbildung von fachkundigen Personen für die Überprüfung und Beurteilung der Beleuchtung von Arbeitsstätten Januar 2015 Impressum Herausgeber: Deutsche

Mehr

Solare Fassaden Simulationswerkzeuge zur Tageslichtnutzung

Solare Fassaden Simulationswerkzeuge zur Tageslichtnutzung Solare Fassaden Simulationswerkzeuge zur Tageslichtnutzung Dipl.-Ing. Lars O. Grobe Hochschule Luzern, Senior Wissenschaftlicher Mitarbeiter Izmir Institute of Technology (Türkei), Doktorand 12. Januar

Mehr

Leistungsstarke Allgemeinbeleuchtung im Flughafen: Die Modernisierung von Terminal 1 am Flughafen Sydney

Leistungsstarke Allgemeinbeleuchtung im Flughafen: Die Modernisierung von Terminal 1 am Flughafen Sydney Reportage Leistungsstarke Allgemeinbeleuchtung im Flughafen: Die Modernisierung von Terminal 1 am Flughafen Sydney Projekt: Sydney Airport, Modernisierung Terminal 1, Sydney / Australien Lichtplaner: Aurecon

Mehr

Flexible Büros Flexibles Arbeiten

Flexible Büros Flexibles Arbeiten Individuelle Bürogestaltung nach Ihren Wünschen. F11-Fulda.de Flexible Büros Flexibles Arbeiten Neubau im Gewerbegebiet Münsterfeld: F11 Die Plattform // Seite 2 Schaffen Sie sich Freiraum // Seite 4 Starten

Mehr

BAFA Förderung! Kosten Senken!

BAFA Förderung! Kosten Senken! BAFA Förderung! Energie SparEN! Kosten Senken! ZUSCHüsse BEKOMMEN! BAFA-Förderung 2015 Zuschuss von bis zu 20% auf energieeinsparende Beleuchtungsanlagen 20% Das BAFA bietet Fördermöglichkeiten für kleine

Mehr

Nutzerhandbuch zum Integralen Energiekonzept

Nutzerhandbuch zum Integralen Energiekonzept Nutzerhandbuch zum Integralen Energiekonzept Hinweise zur energiesparenden und komfortablen Nutzung der Büroräume im ENERGIEFORUM BERLIN / Informationen zum Integralen Energiekonzept Hinweise zur energiesparenden

Mehr

Moderner Pfahlbau. Reportage

Moderner Pfahlbau. Reportage Reportage Moderner Pfahlbau Haus und Hof unter einem Dach ein praktischer Holzkubus für zwei Menschen und zwei Pferde. Ein gemütliches Zuhause auf dem Land, mit traumhaftem Fernblick. Mit dieser Idee trat

Mehr

Vertical Green - Grüne Wände

Vertical Green - Grüne Wände Vertical Green - Grüne Wände Das grüne Highlight für die Räumlichkeiten Ihrer Kunden. Dieser optische Blickfang steht in verschiedenen Ausführungen und Größen für den Innen- und Außenbereich zur Verfügung.

Mehr

GESAMTKONZEPT AUSSENWERBUNG

GESAMTKONZEPT AUSSENWERBUNG Stadt Zürich 03 2006 GESAMTKONZEPT AUSSENWERBUNG Reklameanlagen, Megaposter, Plakatierung Umworbenes Zürich Jede Stadt hat ihren Charme, ihre Atmosphäre und Ausstrahlung. Zürich weitet sich am See, winkelt

Mehr

Albedo ONE: Die erste LED-Stehleuchte mit dynamischer Lichtsteuerung.

Albedo ONE: Die erste LED-Stehleuchte mit dynamischer Lichtsteuerung. Albedo ONE: Die erste LED-Stehleuchte mit dynamischer Lichtsteuerung. Tageslichtweiss am Morgen Mischlicht tagsüber Warmweiss am Abend Licht: ein Stück Lebensqualität LEDs liefern direkt strahlendes Licht,

Mehr

PROJEKT. Clara + Robert Düsseldorf. by TTC Timmler Technology

PROJEKT. Clara + Robert Düsseldorf. by TTC Timmler Technology PROJEKT Clara + Robert by TTC Timmler Technology AUFTRAGGEBER ARCHITEKTEN die developer, sop slapa oberholz pszczulny architekten, Elegant und effizient Ein Stück ehemalige Kaserne scheint mit seinen Klinkerwänden

Mehr

Die korrekte Beleuchtung für Büros

Die korrekte Beleuchtung für Büros Die korrekte Beleuchtung für Büros Die Bedeutung guter Bürobeleuchtung Mit Beispiellösungen! Die energieeffizienteste Bürobeleuchtung der Welt! Beispiel: Indem man Reed als eine unserer energieeffizientesten

Mehr

Kältetechnik. Für gewerbliche und industrielle Lösungen.

Kältetechnik. Für gewerbliche und industrielle Lösungen. Kältetechnik. Für gewerbliche und industrielle Lösungen. An die gewerbliche und industrielle Kälte- und Klimatechnik werden heute höchste Anforderungen gestellt. Unsere Kompetenzen und eine jahrzehntelange

Mehr

Zuhause genießen. Photovoltaik Wärmetechnik Lichttechnik

Zuhause genießen. Photovoltaik Wärmetechnik Lichttechnik Zuhause genießen Photovoltaik Wärmetechnik Lichttechnik Photo voltaik Nutzgarten war früher heute erntet man Strom Mit einer Photovoltaik-Anlage zur Stromgewinnung können hnen steigende Strompreise egal

Mehr

1. Einleitung. 1.1 Hintergrund. 1.2 Motivation. 1.3 Forschungsansatz - These

1. Einleitung. 1.1 Hintergrund. 1.2 Motivation. 1.3 Forschungsansatz - These 1. Einleitung 1.1 Hintergrund Im Rahmen der Erstellung von Prüfberichten im Kontrollamt der Stadt Wien traten seit dem Jahr 2006 verstärkt Bemühungen auf, diese mithilfe einer einheitlichen und standardisierten

Mehr

der Wiener Städtischen und der Donau Versicherung

der Wiener Städtischen und der Donau Versicherung Vorwort Wiener Städtische und Donau Versicherung, Landesdirektion Steiermark, Graz Vorgesorgt für die Zukunft Wiener Städtische Donau Versicherung Mag. Robert Lasshofer Generaldirektor Wiener Städtische

Mehr

Wohlfühllicht im ganzen haus // HOTEL Hot_leucHten. Hotel leuchten. HANS RAUm

Wohlfühllicht im ganzen haus // HOTEL Hot_leucHten. Hotel leuchten. HANS RAUm Wohlfühllicht im ganzen haus // HOTEL 2016 Hotel leuchten HANS RAUm Hot_leucHten 01.11.2016 GUT ZU WISSEN Licht wird zum entscheidenden Faktor für die Hospitality: Eine Umfrage unter Profis aus Hotellerie

Mehr

Expertise. Produktqualität Kundennähe. Produkt-Leaflet Tmodule RECTANGULAR

Expertise. Produktqualität Kundennähe. Produkt-Leaflet Tmodule RECTANGULAR Expertise Produktqualität Kundennähe Produkt-Leaflet Tmodule RECTANGULAR LED-Module für Indoor und Outdoor Tmodule RECTANGULAR: Erstklassig in Leistung und Effizienz Die Produktreihe Tmodule RECTANGULAR

Mehr

RAUM FÜR TÜREN AUSSTELLUNGSSYSTEM

RAUM FÜR TÜREN AUSSTELLUNGSSYSTEM RAUM FÜR TÜREN AUSSTELLUNGSSYSTEM Leitgedanke 2 3 Eine Expedition ins Ideenreich! Eine Ausstellung ist ein Ort, an dem Kunden mit einem Produkt, mit einer Marke, das erste Mal in Berührung kommen. Ein

Mehr

Vielseitige Eigentumswohnungen

Vielseitige Eigentumswohnungen Vielseitige Eigentumswohnungen Das ideale Daheim für ein Leben mit Spielraum. Im Zürcher Binzquartier entstehen per Sommer 2010 grosszügige, flexible Eigentumswohnungen, welche keine Wünsche offen lassen

Mehr

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt.

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Sie suchen neue Räumlichkeiten für Ihr Unternehmen, die Ihnen möglichst grossen Freiraum für die Zukunft bieten? Sie wünschen sich einen Standort mit Ausbaupotenzial,

Mehr

Allianz Real Estate Germany GmbH. Reinhardtstraße 55 / Schiffbauerdamm 40 Berlin

Allianz Real Estate Germany GmbH. Reinhardtstraße 55 / Schiffbauerdamm 40 Berlin Allianz Real Estate Germany GmbH Reinhardtstraße 55 / Schiffbauerdamm 40 Berlin Das Objekt Reinhardtstraße 55 (Haus der Bundespressekonfe-renz) bietet Ihnen repräsentative Büros mit unverwechselbarem Charakter

Mehr

AUSSENLICHT. Lenzerheide jetzt mit. «Licht-Platzreife» Text: Sven Horsmann Fotos: luxlumina Pläne: light on luxlumina

AUSSENLICHT. Lenzerheide jetzt mit. «Licht-Platzreife» Text: Sven Horsmann Fotos: luxlumina Pläne: light on luxlumina 01 Lenzerheide jetzt mit «Licht-Platzreife» Text: Sven Horsmann Fotos: luxlumina Pläne: light on 21 22 luxlumina 07 2014 T radition vor Moderne in den Bergen, so lautet der Wahlspruch für das neue Clubhaus

Mehr

Premium-Wohnen und Komfortpflege

Premium-Wohnen und Komfortpflege Pflegeheim München Kursana Villa Information Premium-Wohnen und Komfortpflege Kursana Villa München Entdecken Sie die Dimensionen einer gehobenen Wohn- und Pflegekultur Herzlich willkommen in der Kursana

Mehr

Place 2.5 die neue emotionale Kultur des Büros

Place 2.5 die neue emotionale Kultur des Büros die neue emotionale Kultur des Büros Die Philosophie. Soziologen sagen, unser Leben findet an drei Orten statt. Der First Place ist das Zuhause. Der Second Place ist der Arbeitsplatz. Third Places sind

Mehr

STEH- UND TISCHLEUCHTEN

STEH- UND TISCHLEUCHTEN GRACE 212 STEH- UND TISCHLEUCHTEN LESEN UND ARBEITEN MIT DEM RICHTIGEN LICHT. Steh- und Tischleuchten von OLIGO zeichnen sich durch ihr vielfältiges Design und ihre technisch virtuose Funktionalität aus.

Mehr

Sleeping Dogs Store, Hamburg

Sleeping Dogs Store, Hamburg Sleeping Dogs Store, Hamburg Architekt: Büro Wehberg, Hamburg / Deutschland Lichtplaner: team licht, Hamburg / Deutschland Fotograf: Frieder Blickle, Hamburg / Deutschland Ort: Hamburg / Deutschland Eine

Mehr

EnergiePraxis Seminar 2012

EnergiePraxis Seminar 2012 EnergiePraxis Seminar 2012 Tageslicht unter Betrachtung der Faktoren: Energie Funktion - Wirkung Björn Schrader Technikumstrasse 21 6048 Horw Tel.: +41 41 349 3269 - licht@hslu.ch Zürich, 30 April 2012

Mehr

Unser Leistungsangebot

Unser Leistungsangebot Unser Leistungsangebot Bürosuche Büroanalyse Bürodesign Lichtplanung Wir bieten professionelle Beratung bei der Suche nach neuen, zu Ihrer Unternehmensphilosophie passenden Geschäftsräumen. Eine gelungene

Mehr

Beleuchtungssysteme in Schulen. Frank Scharschmidt

Beleuchtungssysteme in Schulen. Frank Scharschmidt Lösungen für besseres Lernen Frank Scharschmidt Dipl.-Ing. Agenda: Beleuchtungssyteme in Schulen - Anforderungen an die Beleuchtungsplanung - Energieeffiziente Planung, Mindestanforderungen - Dynamisches

Mehr

WERKSCHAU PROJEKT #4

WERKSCHAU PROJEKT #4 WERKSCHAU PROJEKT #4 WERKSCHAU THE PASSAGE HOTEL Gemeinsam mit den Architekten von Wyss + Santos in Basel wurde auf Basis unserer MICHAELRAASCH by STENG Produktlinie ein Beleuchtungskonzept für den kompletten

Mehr

Zuviel oder zuwenig Tageslicht?

Zuviel oder zuwenig Tageslicht? Zuviel oder zuwenig Tageslicht? - Die Planer haben es in der Hand Christian Vogt VOGT & PARTNER LICHTGESTALTENDE INGENIEURE Hintergrund Redner Standorte Schweiz Deutschland Österreich Tageslicht Kunstlicht

Mehr

Neue Beleuchtungskonzepte im Büro Regel- und Menschen gerecht

Neue Beleuchtungskonzepte im Büro Regel- und Menschen gerecht Neue Beleuchtungskonzepte im Büro Regel- und Menschen gerecht Dresden, 19.06.2012 DNB/GDA Tagung in Dresden Dr. A.E. Çakir Themen - Überblick Regeln für Beleuchtung Wer macht sie? Was berücksichtigen sie?

Mehr

Energie-Effizienz trifft Design.

Energie-Effizienz trifft Design. LED-Designleuchten MAULsolaris Energie-Effizienz trifft Design. www.maul.de MAULsolaris Zukunftsweisend LED-Leuchten von MAUL. Der moderne Arbeitsplatz muß sicher und ergonomisch sein und damit die Gesundheit

Mehr

LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung

LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung Presseinformation Dornbirn, September 2010 LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung B1 I Kunst, die zum Kennenlernen einlädt. Die indirekte Deckenbeleuchtung

Mehr

S P E Z I A L I T Ä T E N S P E Z I A L I T Ä T E N

S P E Z I A L I T Ä T E N S P E Z I A L I T Ä T E N S P E Z I A L I T Ä T E N SPEZIALITÄTEN Kompetenter Umgang mit dem Werkstoff Holz individuelle Gestaltung. Essen, Diskutieren, Arbeiten, Wohnen: In Küchen und Wohnräumen findet das Leben statt. Arbeitsflächen,

Mehr

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Wiesbaden, Konrad-Adenauer-Ring 33. www.k33-wiesbaden.de. Highlights. Ansprechpartner. - Top Lage in Wiesbaden

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Wiesbaden, Konrad-Adenauer-Ring 33. www.k33-wiesbaden.de. Highlights. Ansprechpartner. - Top Lage in Wiesbaden EXPOSÉ Wiesbaden, Konrad-Adenauer-Ring 33 Provisionsfrei www.k33-wiesbaden.de Highlights - Top Lage in Wiesbaden - Repräsentativer Empfangsbereich - Empfangs- und Hausmeisterservice - Archiv- und Lagerflächen

Mehr

ONTOP UNTER DEN TOP TEN

ONTOP UNTER DEN TOP TEN PRESSEINFORMATION Thomas Kopal, Ihr Ansprechpartner für journalistische Fragen T +49(0)711 7451 759-12 Thomas.Kopal@context-kommunikation.de Marcus Engst, Ihr Anprechpartner im Unternehmen m.engst@nimbus-group.com

Mehr

Lumen und Watt (Tabelle) Vergleich Lumen und Watt Umrechnung Lumen in Watt

Lumen und Watt (Tabelle) Vergleich Lumen und Watt Umrechnung Lumen in Watt Lumen und Watt (Tabelle) Vergleich Lumen und Watt Umrechnung Lumen in Watt Für Glühbirnen war Watt eine mehr oder weniger sinnvolle Angabe. Allerdings hat die Glügbirne ausgedient! Lumen ist die Einheit

Mehr

KfW-Effizienzhaus 70. Ihr eigenes Haus in Freiburg ab 293.000, Euro* Bestimmen Sie noch mit! Unser Architekt erfüllt Ihre Wünsche!

KfW-Effizienzhaus 70. Ihr eigenes Haus in Freiburg ab 293.000, Euro* Bestimmen Sie noch mit! Unser Architekt erfüllt Ihre Wünsche! KfW-Effizienzhaus 70 Ihr eigenes Haus in Freiburg ab 293.000, Euro* * Hauspreis zzgl. Anschlusskosten von 4.760,- E an das Fernwärmenetz, zahlbar direkt durch den Erwerber an die Badenova. Bestimmen Sie

Mehr

Tankstellenbeleuchtung, aus einer Hand

Tankstellenbeleuchtung, aus einer Hand LED-Leuchten Tankstellen LED-Lösungen Tankstellenbeleuchtung, aus einer Hand Optimieren Sie Ihre Energiekosten durch den Einsatz von LED-Technologie und Lichtsteuerung Tankstellenbeleuchtung mit LEDs Die

Mehr

Bei Licht betrachtet: Bürobeleuchtung. Herzlich Willkommen. Potsdamer Dialog, April Seite 1

Bei Licht betrachtet: Bürobeleuchtung. Herzlich Willkommen. Potsdamer Dialog, April Seite 1 Bei Licht betrachtet: Bürobeleuchtung Herzlich Willkommen Potsdamer Dialog, 16. 18. April 2013 04.07.2013 Seite 1 Quelle: C. Schierz. Spektrale Hellempfindlichkeit 2 Gesichtsfeld V (λ): scotopisch (Nachtsehen)

Mehr

SONDERPÄDAGOGISCHES ZENTRUM INNSBRUCK

SONDERPÄDAGOGISCHES ZENTRUM INNSBRUCK 1 SONDERPÄDAGOGISCHES ZENTRUM INNSBRUCK Ein Projekt der IIG (Innsbrucker Immobiliengesellschaft) Die Immobilientochter der Stadt Innsbruck www.iig.at 2 VORTRAGENDE Ing. Dr. Franz Danler, LL.M., MBA Geschäftsführer

Mehr

buschfeld präsentiert die weltweit erste OLED-Leuchte für ein Standard Niedervolt-System

buschfeld präsentiert die weltweit erste OLED-Leuchte für ein Standard Niedervolt-System buschfeld präsentiert die weltweit erste OLED-Leuchte für ein Standard Niedervolt-System Mit o-light, entworfen von Sebastian Herkner, präsentiert buschfeld die weltweit erste OLED-Leuchte (OLED-Format

Mehr

KITA EIN PROJEKT ROIK HAMBURG-BERGSTEDT EINE ARCHITEKT PLANUG - AUSFÜHRUNG 2011-2012

KITA EIN PROJEKT ROIK HAMBURG-BERGSTEDT EINE ARCHITEKT PLANUG - AUSFÜHRUNG 2011-2012 ARCHITEKT EINE ROIK KITA 2012 HAMBURG-BERGSTEDT PLANUG - AUSFÜHRUNG 2011-2012 EIN PROJEKT MAX-BRAUER-ALLEE 81 22765 HAMBURG FON 040 609 51 969 FAX 040 32 31 83 82 www.roik-architekt.de info@roik-architekt.de

Mehr

Die neuen Rossoacoustic PADs sind äußerst filigrane und zugleich hochwirksame Schallabsorber.

Die neuen Rossoacoustic PADs sind äußerst filigrane und zugleich hochwirksame Schallabsorber. PRESSEINFORMATION Heike Bering, Ihre Ansprechpartnerin für Deutschland und Österreich T +49(0)711 7451 759-15 heike.bering@context-kommunikation.de Andreas Stettler, Ihr Ansprechpartner in der Schweiz

Mehr

Wir über uns. Immobilienkontor Wuppertal GmbH www.immobilienkontor-wuppertal.de

Wir über uns. Immobilienkontor Wuppertal GmbH www.immobilienkontor-wuppertal.de Wir über uns Immobilienkontor Wuppertal GmbH www.immobilienkontor-wuppertal.de Hochwertiges Wohnambiente im alten Gewand André Harder Gründer und Geschäftsführer geboren am 27. Juli 1965 1989-2005: Als

Mehr

Formvollendete Design Leuchten für Wand & Decke

Formvollendete Design Leuchten für Wand & Decke WAND- & DECKENLEUCHTEN Formvollendete Design Leuchten für Wand & Decke Wallwasher LED ist aus der modernen Wand- und Treppenbeleuchtung nicht mehr wegzudenken. Unser Sortiment an hochwertigen LED Wallwashern

Mehr