RV Lead Integrity Alert

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RV Lead Integrity Alert"

Transkript

1 Update der Programmiergeräte-Software Modell 9995 Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal

2 Bei den folgenden Bezeichnungen handelt es sich um Marken von Medtronic: CareAlert, Concerto, Consulta, Maximo, Medtronic, Medtronic CareAlert, Medtronic CareLink, Quick Look, Secura, Sprint Fidelis, TherapyGuide, Virtuoso

3 1 Einführung 1.1 Über diese Beilage Diese Beilage zur Gebrauchsanweisung für Ärzte beschreibt die neuen Funktionen, die die Aktualisierung der Software Modell 9995 bietet. Dieses Dokument ergänzt die Gebrauchsanweisungen für Ärzte zu den folgenden Medtronic Produkten: Consulta CRT-D Concerto II CRT-D Maximo II CRT-D Secura DR Virtuoso II DR Maximo II DR Secura VR Virtuoso II VR Maximo II VR 1.2 Konventionen in diesem Handbuch Die in diesem Handbuch als Beispiele enthaltenen Aufnahmen des Programmiergeräte-Bildschirms stammen vom Medtronic CareLink Programmiergerät Modell Diese Bildschirmaufnahmen haben rein informativen Charakter und entsprechen nicht unbedingt den Bildschirmausgaben der auf dem jeweiligen Gerät installierten Software. Die Namen der am Bildschirm angezeigten Schaltflächen erscheinen in eckigen Klammern: [Name der Schaltfläche]. Programmieranleitungen werden in dieser Gebrauchsanweisung häufig durch einen Programmierblock dargestellt, der die Befehlsfolge erkennen lässt, die zum Erreichen der gewünschten Anzeigen oder Parameter innerhalb der Software durchlaufen werden muss. In Programmierblöcken gelten die folgenden Konventionen: Das Symbol ist dem am Bildschirm angezeigten Text vorangestellt, den Sie auswählen können, um zu einer neuen Anzeige zu gelangen. Das Symbol ist dem Namen eines Parameters vorangestellt, den Sie für eine Funktion programmieren können. Wenn bei einem Navigationsschritt auf ein Feld am Bildschirm verwiesen wird, zu dem sowohl ein Zeilentitel als auch ein Spaltentitel gehört, werden die jeweiligen Titel durch das Zeichen voneinander getrennt. Bei Parameterwerten gilt diese Konvention jedoch nicht. Wenn zu einem Parameter ein bestimmter Wert ausgewählt werden muss, um die übrigen Parameter zugänglich zu machen oder die Navigation zu ermöglichen, erscheint dieser Wert in <spitzen Klammern>. Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal 3

4 Beispiel für einen Programmierblock, in dem diese Konventionen angewandt werden: Wählen Sie das Parametersymbol Am Bildschirm auszuwählender Text Zeilentitel Spaltentitel des angezeigten Felds Parametername <Erforderlicher Wert> Parameter Parameter 4 Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal

5 2 Beschreibung des System-Updates 2.1 Neue Funktionen des Systems Durch die aktualisierte Version der Software Modell 9995 werden am Gerät folgende Änderungen vorgenommen: Das Gerät wird um die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität erweitert. Die Signaltöne für CareAlert Benachrichtigungen hinsichtlich der RV Elektrode ändern sich. Verschiedene TherapyGuide-Parametervorschläge werden aktualisiert. Die am Gerät vorgenommenen Änderungen erfolgen automatisch, wenn das Gerät von einem Medtronic CareLink Programmiergerät Modell 2090 abgefragt wird, bei dem die aktualisierte Software Modell 9995 installiert wurde. Wenn das abgefragte Gerät noch nicht implantiert wurde, erfolgen die Änderungen automatisch und ohne Benachrichtigung. Die Geräteton- und Home Monitor-Parameter für die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität stehen für die Programmierung zur Verfügung, sind jedoch anfangs deaktiviert. Wenn ein zuvor implantiertes Gerät abgefragt wird, meldet das Programmiergerät, dass die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität zum implantierten Gerät hinzugefügt wurde. Außerdem werden die Geräteton- und Home Monitor-Parameter für die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität aktiviert. Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität Die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität dient dazu, potenzielle elektrodenbedingte Probleme frühzeitig zu erkennen, die Wahrnehmung des Signaltons für eine größere Anzahl an Patienten zu erleichtern und die Zahl unnötiger Schocks zu reduzieren. Ein Zurückhalten der Therapie bei echter VT oder VF wird mit der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität nicht bezweckt. Um ein potenzielles Elektrodenproblem identifizieren zu können, überwacht die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität die Messungen der Impedanz der RV Stimulationselektrode, die Frequenz schneller, nicht anhaltender VT-Episoden und die Frequenz kurzer, ventrikulärer Intervalle, die vom RV Integritätszähler erfasst werden. Änderungen der CareAlert Signaltöne zur RV Elektrode Wenn das Gerät um die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität erweitert wird, wird ein neuer Signalton von 30 s Dauer für CareAlert Ereignisse im Zusammenhang mit der Elektrode hinzugefügt. Das folgende CareAlert Signaltonverhalten gilt für den Signalton RV Elektrodenintegrität, den Signalton Impedanz der RV Stimulationselektrode außerhalb des Messbereichs und die Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal 5

6 Signaltöne Elektrodenimpedanz außerhalb des normalen Messbereichs für RV Defibrillation und SVC Defibrillation: Es wird sofort ein Signalton von 30 s Dauer abgegeben und danach wieder alle vier Stunden, beginnend mit dem nächsten planmäßigen 4-Stunden-Intervall (00:00 Uhr, 4:00 Uhr, 8:00 Uhr ). Darüber hinaus wird zum programmierten Signaltonzeitpunkt ein Signalton von 10 s Dauer abgegeben. Wenn ein Magnet über das Gerät gehalten wird, wird ein Signalton von 10 s Dauer abgegeben. Die Signaltöne werden so lange abgegeben, bis das Gerät über ein Programmiergerät abgefragt wurde. Mit dem zusätzlichen Signalton von 30 s Dauer wird bezweckt, dass der Patient den Signalton möglichst frühzeitig wahrnimmt und somit mehr Zeit hat, um nach der Vorwarnung ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen und eine mögliche Komplikation abzuwenden. Voraussichtliche Zuverlässigkeit Auf der Grundlage einer retrospektiven Analyse von Daten zu Elektrodenbrüchen bei Sprint Fidelis Elektroden geht Medtronic davon aus, dass die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität im Normalfall bei 75% aller Patienten drei Tage vor einer Schockabgabe infolge von Oversensing aufgrund des Bruchs einer Sprint Fidelis Elektrode eine Warnmeldung abgibt. 25% aller Patienten erhalten keine Warnmeldung mindestens drei Tage vor einer Schockabgabe aufgrund eines Elektrodenbruchs. Die tatsächlichen Ergebnisse können hiervon abweichen. Ärzte sollten sich nicht nur auf die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität verlassen, sondern auch andere erhältliche Diagnoseinformationen berücksichtigen und übliche Kontrolltermine fortführen. Diese Funktion sollte als nur ein Teil einer umfangreichen Beurteilung der Elektrodenintegrität seitens der Ärzte und ihrer Patienten angesehen werden, um weitere Therapie- oder Abhilfemaßnahmen (z.b. ein Austausch der Elektrode) zu bestimmen. 2.2 Indikationen und Verwendung Die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität ist für Träger eines Medtronic ICDs oder CRT-D-Geräts vorgesehen. Die tatsächlichen Ergebnisse können hiervon abweichen. Bei der Diagnose von Elektrodenstörungen sollten sich Ärzte nicht nur auf die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität verlassen, sondern auch andere erhältliche Diagnoseinformationen berücksichtigen und übliche Kontrolltermine fortführen. 6 Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal

7 2.3 Kontraindikationen Es sind keine Kontraindikationen bekannt, die gegen die Verwendung der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität sprechen. 2.4 Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen Elektrischer Neustart des Geräts nach Installation Sollte es nach der Installation zu einem elektrischen Neustart des Geräts kommen, wird die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität aus dem Gerät gelöscht. Damit die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität wieder verwendet werden kann, muss sie erneut auf dem Gerät installiert werden. Um die Funktion neu zu installieren, sollten Sie das Gerät mit einem Medtronic CareLink Programmiergerät Modell 2090 abfragen, bei dem die aktualisierte Software Modell 9995 installiert wurde. Verständigen Sie bitte einen Medtronic Repräsentanten, falls ein elektrischer Neustart des Geräts aufgetreten sein sollte. Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität und Therapieabgabe Die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität verlängert die Vorwarnzeit bei einem möglichen Elektrodenproblem, sie hält jedoch keine Therapien bei Episoden zurück, die den Grenzwert des programmierten Parameters Ereignisse zur initialen VF-Erkennung überschreiten. Wenn die Signalisierungskriterien erfüllt sind und der Signalton ausgegeben wird, sollte sich der Patient umgehend in ärztliche Obhut begeben, um die Abgabe eines unnötigen Schocks zu verhindern. 2.5 Überwachung der RV Elektrode Ein Bruch der RV Elektrode kann zu Oversensing und in der Folge zu inadäquater Erkennung von Tachyarrhythmien und Schockabgabe führen. Manche Elektrodenbrüche treten plötzlich und ohne nennenswerte Vorzeichen auf; einem Elektrodenbruch können aber auch schnelle, unerwartete Veränderungen der Elektrodenimpedanz und kurze Oversensing-Episoden vorangehen. Wenn das System auf solche Veränderungen hin überwacht wird, kann der Patient häufig frühzeitig genug vor einem möglichen Elektrodenproblem gewarnt und unnötige Schockabgaben vermieden werden Systemlösung: Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität Die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität dient dazu, rechtzeitig vor einem möglichen Bruch der RV Elektrode zu warnen, und überwacht dazu die Elektrodenimpedanz, die Frequenz schneller, nicht anhaltender VT-Episoden (VT-NS) und die Frequenz kurzer ventrikulärer Intervalle, die vom RV Integritätszähler erfasst werden. Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal 7

8 Falls die Datenlage für einen drohenden Bruch der RV Elektrode spricht, kann die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität eine CareAlert Meldung auslösen und somit den Patienten warnen. Darüber hinaus passt die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität automatisch die Einstellungen für die Erkennung von Tachyarrhythmien sowie die entsprechenden Diagnoseeinstellungen an die neuen Gegebenheiten an, um die Abgabe eines unnötigen Schocks zu verhindern Verwendung der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität Abbildung 1. Verhalten der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität Das implantierte Gerät überwacht das System ununterbrochen auf einen möglichen Bruch der RV Elektrode und verwendet dazu die Elektrodenimpedanzmessungen, den RV Integritätszähler sowie Daten zu schnellen VT-NS-Episoden. Ein möglicher Elektrodenbruch gilt als erkannt, wenn mindestens zwei der folgenden Kriterien innerhalb der letzten 60 Tage erfüllt waren: Das implantierte Gerät nimmt zwei schnelle VT-NS-Episoden mit einem aus vier Schlägen gemittelten R-R-Intervall von unter 220 ms wahr. Der ventrikuläre Integritätszähler erhöht sich innerhalb von höchstens drei Tagen um mindestens 30 Zähler. Hinweis: Die am Bildschirm Batterie- und Elektrodenimpedanzmessungen angezeigte Gesamtsumme des RV Integritätszählers wurde seit der letzten Abfrage des implantierten Geräts hoch addiert. Daher kann die Gesamtsumme die Zahl 30 übersteigen, ohne dass die Signalisierungskriterien erfüllt werden, wenn diese Gesamtsumme innerhalb von mehr als drei aufeinander folgenden Tagen entstanden ist. 8 Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal

9 Eine Messung der Impedanz der RV Stimulationselektrode ergibt weniger als 50% oder mehr als 175% der Basis-Impedanz. Der Basis-Messwert ist der Mittelwert der letzten 13 täglichen Messungen. Wenn die Geräteton- oder die Home Monitor-Signaltonparameter der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität aktiviert sind, reagiert das implantierte Gerät mit CareAlert Meldungen, automatischer Anpassung der Erkennung von Tachyarrhythmien und Änderungen der EGM-Speicherung auf einen möglichen Bruch der RV Elektrode. Wenn sowohl die Geräteton- als auch die Home Monitor-Signaltonparameter der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität deaktiviert sind, löst das implantierte Gerät keine CareAlert Meldungen aus und nimmt keine Anpassungen an den Parametern für die Erkennung von Tachyarrhythmien vor. Das implantierte Gerät hinterlässt jedoch in der Schnellübersicht Quick Look II einen Warnhinweis bezüglich der Elektrode und nimmt Änderungen an der EGM-Speicherung vor CareAlert Meldungen der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität Wenn die Kriterien für eine Signaltonabgabe durch die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität erfüllt sind, gibt das implantierte Gerät sofort einen hörbaren Signalton ab. Danach wird der Signalton alle vier Stunden erneut abgegeben, beginnend mit dem nächsten planmäßigen 4-Stunden-Intervall (00:00 Uhr, 4:00 Uhr, 8:00 Uhr ). Der Signalton ertönt auch zum programmierten Signaltonzeitpunkt und wenn ein Magnet über das implantierte Gerät gehalten wird. Der Signalton wird so lange ausgegeben, bis das implantierte Gerät über ein Programmiergerät abgefragt wurde. Wenn der Home Monitor-Signalton der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität aktiviert ist, versucht das implantierte Gerät darüber hinaus, eine kabellose Datenübertragung an einen Home Monitor zu senden Automatische Anpassung der Erkennung von Tachyarrhythmien Wenn die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität ausgelöst wird, programmiert das implantierte Gerät den Parameter Ereignisse zur initialen VF-Erkennung automatisch auf 30/40 (wenn er zuvor niedriger eingestellt war). Falls erforderlich, passt das implantierte Gerät automatisch den Parameter Ereignisse zur Erkennung (VT-Monitor) an oder programmiert den Parameter AT/AF-Erkennung auf Monitor. Diese Einstellungen verhindern, dass durch die Veränderung des Parameters Ereignisse zur initialen VF-Erkennung ein Parameterkonflikt entsteht. Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal 9

10 Nachdem der Signalton RV Elektrodenintegrität ausgelöst wurde, unterbricht das implantierte Gerät zudem automatisch die Erkennung von Tachyarrhythmien, wenn es über ein Programmiergerät oder über einen CareLink bzw. CardioSight Monitor mit kabelgebundener Telemetrie abgefragt wird. Das implantierte Gerät setzt die Erkennung aus, um eine inadäquate Therapieabgabe während der Telemetriesitzung zu verhindern, wenn ein Problem mit der Elektrode vermutet wird. Während einer CareLink oder CardioSight Monitor-Sitzung wird die Erkennung von Tachyarrhythmien automatisch wieder aufgenommen, wenn die Abfrage abgeschlossen ist. Während einer Programmiergerätesitzung kann die Erkennung von Tachyarrhythmien über die Funktion [Reaktiv.] im oberen Bereich des Programmiergeräte-Bildschirms, durch Beenden der Sitzung oder durch Abnehmen des Programmierkopfs fortgesetzt werden. Hinweis: Dieses Aussetzen der Erkennung hält bei allen kabelgebundenen Sitzungen drei Tage lang an, nachdem die Signalisierung bei einer Abfrage des implantierten Geräts über ein Programmiergerät gelöscht wurde Änderungen der EGM-Speicherung Wenn zwei der drei von der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität verwendete Kriterien innerhalb der letzten 60 Tage erfüllt waren, stellt das implantierte Gerät die EGM-Speicherung automatisch so ein, dass zusätzliche Diagnosedaten zur Identifizierung eines möglichen Elektrodenproblems geliefert werden. Dabei wird der Parameter EGM vor Tachykardiebeginn auf EIN - 1 Monat programmiert (sofern nicht schon bei der bisherigen Einstellung mehr als 30 Tage EGM-Speicherung vor Tachykardiebeginn gewährleistet waren). Wenn die Kriterien Elektrodenimpedanz und RV Integritätszähler erfüllt sind, ändert das implantierte Gerät auch die Kriterien für die Speicherung von VT-NS-Episoden, damit eine VT-NS-Episode mit EGM-Daten aufgezeichnet werden kann, wenn ein einzelnes ventrikuläres Intervall von weniger als 200 ms auftritt. Dieser Zustand hält an, bis eine schnelle VT-NS-Episode auftritt oder das implantierte Gerät über ein Programmiergerät abgefragt wird. Hinweis: Die Änderungen der EGM-Speicherung werden auch dann durchgeführt, wenn die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität deaktiviert ist Programmierhinweise zur Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität Imp. der RV Stimulationselektrode außerh. des Messbereichs Der Parameter Imp. der RV Stimulationselektrode außerh. des Messbereichs muss aktiviert sein, damit die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität aktiviert werden kann. 10 Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal

11 VF-Erkennung und VF-Therapien Wenn Sie die VF-Erkennung oder alle VF-Therapien deaktivieren, wird damit de facto auch die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität deaktiviert. Die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität wird wieder verfügbar, sobald Sie die VF-Erkennung und die VF-Therapien erneut aktivieren. In diesem Fall fließen nur die nach der erneuten Aktivierung erfassten Daten in die Kriterien für die Warnmeldung ein Programmierung der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität Programmierung des Signaltons Wählen Sie das Parametersymbol Signalton... Signalton Elektroden-/Geräteintegrität RV Elektrode... Geräteton RV Elektrodenintegrität Signaltonpriorität Programmierung der Home Monitor-Signaltöne Wählen Sie das Parametersymbol Signalton... Signalton Elektroden-/Geräteintegrität Home Monitor <Ja> RV Elektrode... Home Monitor RV Elektrodenintegrität Auswerten der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität Wenn das implantierte Gerät einen Signalton abgibt oder das Programmiergerät meldet, dass ein Signaltonereignis eingetreten ist, sehen Sie sich die dazugehörigen Warnmeldungen an und werten Sie die Diagnosedaten aus, um festzustellen, ob möglicherweise ein Problem mit der Integrität des Elektrodensystems vorliegt CareAlert Meldungsfenster Bei der Abfrage des implantierten Geräts werden Sie durch ein eingeblendetes CareAlert Meldungsfenster darüber informiert, dass ein Signalton-Zustand vorliegt, der auch mit der Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität zusammenhängen kann. Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal 11

12 Anmerkungen in der Schnellübersicht II Wählen Sie das Datensymbol Schnellübersicht II Überzeugen Sie sich davon, dass in der Anmerkungsliste der Schnellübersicht II eine Warnung zur Integrität der RV Elektrode vorhanden ist. Abbildung 2. Warnung zur Integrität der RV Elektrode in der Schnellübersicht II Medtronic CareAlert Ereignisse Wählen Sie das Datensymbol Signalton-Ereignisse Überzeugen Sie sich davon, dass in der Liste der CareAlert Ereignisse eine Warnung zur Integrität der RV Elektrode vorhanden ist. 12 Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal

13 Abbildung 3. Warnung zur Integrität der RV Elektrode in der Liste der CareAlert Ereignisse RV Integritätszähler Wählen Sie das Datensymbol Geräte-/Elektrodenstatus Status Batterie/Elektrode RV Integritätszähler Überprüfen Sie den Bereich RV Integritätszähler in der Anzeige Status Batterie/Elektrode auf Hinweise zu Oversensing. Abbildung 4. RV Integritätszählerdaten Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal 13

14 Arrhythmieepisoden (VT-NS) Wählen Sie das Datensymbol Klinische Diagnostik Arrhythmieepisoden Überprüfen Sie die Anzeige Arrhythmieepisoden auf schnelle VT-NS-Episoden. Eine schnelle VT-NS-Episode hat eine mittlere ventrikuläre Frequenz von über 273 min -1. Wenn zwei oder mehr schnelle VT-NS-Episoden aufgetreten sind, kann es zu einem Oversensing infolge von Signalrauschen auf der Elektrode gekommen sein. Überprüfen Sie das gespeicherte EGM, um die Ursache des Oversensings zu bestimmen. Abbildung 5. VT-NS-Episodenspeicher 1 Informationen zur mittleren Frequenz Elektrodentrends Wählen Sie das Datensymbol Geräte-/Elektrodenstatus Elektrodenimpedanztrends 14 Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal

15 Überprüfen Sie die Elektrodenimpedanztrends auf plötzliche Veränderungen bei den Messwerten zur RV Stimulationsimpedanz. Wenn mindestens eine Messung mehr als 175% oder weniger als 50% des Basiswerts beträgt, sollte die Elektrodenimpedanz als abnorm betrachtet werden. Abbildung 6. Trenddaten zur RV Elektrodenimpedanz 1 Basiswert 2 Abnorme Impedanzmessungen Ergänzung zum Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal 15

16

17

18 Hersteller Medtronic, Inc. 710 Medtronic Parkway Minneapolis, MN USA Internet: Tel Fax: Medtronic EG Bevollmächtigter/ Distribution Medtronic B.V. Earl Bakkenstraat PJ Heerlen Niederlande Tel Fax: Europa/Afrika/Mittlerer Osten- Zentralen Medtronic International Trading Sàrl Route du Molliau 31 Case Postale 84 CH-1131 Tolochenaz Schweiz Internet: Tel Fax: Technische Dokumentation: Medtronic, Inc M932945A003D *M932945A003*

SW012. Installations-Software für die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität. Referenzanleitung

SW012. Installations-Software für die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität. Referenzanleitung Installations-Software für die Funktion Signalton RV Elektrodenintegrität Referenzanleitung 0123 2008 Bei den folgenden Bezeichnungen handelt es sich um Marken von Medtronic: CareAlert, Concerto, EnTrust,

Mehr

Ergänzung der Programmieranleitung

Ergänzung der Programmieranleitung Aktualisierung der Gesamtlaufzeitabschätzung Version 1.1 der Software für Medtronic Geräte EnPulse I/II InSync III Kappa 400 Kappa 600/700 Kappa 800/900 Sigma Ergänzung der Programmieranleitung 0123 Einführung

Mehr

A Closer Look. Boston Scientific ICD und CRT-D Indikatoren für den Austausch von Geräten ZUSAMMENFASSUNG

A Closer Look. Boston Scientific ICD und CRT-D Indikatoren für den Austausch von Geräten ZUSAMMENFASSUNG A Closer Look ZUSAMMENFASSUNG Bei ICD- und CRT-D-Systemen der Modelle PUNCTUA TM, ENERGEN TM, INCEPTA TM, COGNIS und TELIGEN von Boston Scientific wird der Batteriestatus anhand der, der Ladezeit und der

Mehr

BESSERE PATIENENVERSORGUNG UND KOSTENREDUKTION DANK FERNÜBERWACHUNG MIT DEM MEDTRONIC CARELINK NETZWERK

BESSERE PATIENENVERSORGUNG UND KOSTENREDUKTION DANK FERNÜBERWACHUNG MIT DEM MEDTRONIC CARELINK NETZWERK MITTEILUNG FÜR DIE PRESSE Auskünfte Deutschland: Jennifer Disper-Wilmsen, Sabine Günther Presse und Öffentlichkeitsarbeit Tel: ++49 (0) 2159 8149 440, -277 Fax: ++49 (0) 2159 8149 252 email: presse@medtronic.de

Mehr

REVEAL DX 9528. Insertable Cardiac Monitor. Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal

REVEAL DX 9528. Insertable Cardiac Monitor. Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal REVEAL DX 9528 Insertable Cardiac Monitor Handbuch für Ärzte und Klinikpersonal 0123 2007 Bei den folgenden Bezeichnungen handelt es sich um Marken oder eingetragene Marken von Medtronic in den USA und

Mehr

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG tentoinfinity Apps Una Hilfe Inhalt Copyright 2013-2015 von tentoinfinity Apps. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt der online-hilfe wurde zuletzt aktualisiert am August 6, 2015. Zusätzlicher Support Ressourcen

Mehr

DRINGENDE SICHERHEITSINFORMATION

DRINGENDE SICHERHEITSINFORMATION DRINGENDE SICHERHEITSINFORMATION Auftreten verlängerter Ladezeiten bei Ellipse TM VR/DR implantierbaren Kardioverter Defibrillator Systemen (ICDs) von St. Jude Medical Modellnummern: CD1277, CD1377, CD2277,

Mehr

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH LogConnect V2.00 Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH Kurzanleitung 6/2015 LogConnect ist eine Software, die Sie beim individuellen Einstellen Ihres LOG32TH unterstützt. LogConnect gibt Ihnen

Mehr

tracknotelite Bedienungsanleitung Wir machen Ideen zu Software.

tracknotelite Bedienungsanleitung Wir machen Ideen zu Software. tracknotelite Bedienungsanleitung Wir machen Ideen zu Software. Dankeschön! Vielen Dank für Ihr Interesse an tracknotelite, der zuverlässigen Alarm-App zur Sicherung von Booten, Autos oder Motorrädern!

Mehr

Installation und Benutzer- Handbuch MyAmigo

Installation und Benutzer- Handbuch MyAmigo Seite 1 Installation und Benutzer- Handbuch MyAmigo Mit MyAmigo immer ein Schritt voraus! Version: 2.2.1 Seite 2 Das Vorwort Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung,

Mehr

Fall 70. Klinik. 300 Pitfalls. Welche Auffälligkeiten zeigen sich bereits bei der Erstabfrage (Abb. 70.1)?

Fall 70. Klinik. 300 Pitfalls. Welche Auffälligkeiten zeigen sich bereits bei der Erstabfrage (Abb. 70.1)? 300 Pitfalls Fall 70 Welche Auffälligkeiten zeigen sich bereits bei der Erstabfrage (Abb. 70.1) Klinik Der Träger eines Einkammer-ICD-Systems stellt sich außerplanmäßig vor, da sein Implantat um 09:40

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs In der Symbolleiste: Vorherige Seite / Nächste Seite Gehe zur Seite Inhalt / Gehe zur Seite Vorsichtsmaßnahmen Drucken:

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947 Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden 2013 Xerox Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Xerox, Xerox und Design, CentreWare, ColorQube

Mehr

Mobile Security Configurator

Mobile Security Configurator Mobile Security Configurator 970.149 V1.1 2013.06 de Bedienungsanleitung Mobile Security Configurator Inhaltsverzeichnis de 3 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 4 1.1 Merkmale 4 1.2 Installation 4 2 Allgemeine

Mehr

FÜR GOOGLE ANDROID OPERATING SYSTEM. Dokumentation. Version 1.2013. 2013 NAM.IT Software-Entwicklung Alle Rechte vorbehalten.

FÜR GOOGLE ANDROID OPERATING SYSTEM. Dokumentation. Version 1.2013. 2013 NAM.IT Software-Entwicklung Alle Rechte vorbehalten. FÜR GOOGLE ANDROID OPERATING SYSTEM Dokumentation Version 1.2013 2013 NAM.IT Software-Entwicklung Alle Rechte vorbehalten. 1 Information Diese Dokumentation beschreibt die Funktionen der kostenpflichten

Mehr

Hinweise für Anwender

Hinweise für Anwender Hinweise für Anwender Dieses Handbuch beschreibt Ergänzungen und Änderungen in den Funktionen infolge des Firmware-Upgrades. Lesen Sie dieses Handbuch zusammen mit den neuesten Versionen des "Gerätehandbuch"

Mehr

TMspeakdocu PocketPC Installationsanleitung und Benutzerhandbuch

TMspeakdocu PocketPC Installationsanleitung und Benutzerhandbuch TMspeakdocu PocketPC Installationsanleitung und Benutzerhandbuch TMND GmbH Lehmgrube 10 D-74232 Abstatt Tel.: +49(0) 7062 674256 Fax.: +49(0) 7062 674255 E-Mail: Info@tmnd.de Web: www.tmnd.de TMspeakdocu

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility

Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility Administratorhandbuch für das Dell Storage Center Update Utility Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG liefert wichtige Informationen, mit denen Sie den Computer besser

Mehr

Bedienungsanleitung für S4-Monitor

Bedienungsanleitung für S4-Monitor Bedienungsanleitung für S4-Monitor EINLEITUNG Der S4-Leistungsmonitor von WaterRower vereint technische Perfektion mit Benutzerfreundlichkeit. Der WaterRower-Monitor der Serie 4 verfügt über 6 Informations-

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Phoenix FirstWare Vault. Version 1.3

BENUTZERHANDBUCH. Phoenix FirstWare Vault. Version 1.3 BENUTZERHANDBUCH Phoenix FirstWare Vault Version 1.3 Copyright Copyright 2002-2003 von Phoenix Technologies Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf ohne die schriftliche Genehmigung

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr

PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch)

PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch) PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch) Allgemeine Hinweise Bitte beachten Sie, dass Sie an Ihrem PC als Benutzer mit Administratorrechten angemeldet sein müssen, um die Installation ausführen

Mehr

Für Anwender des RICOH Smart Device Connector: Konfiguration des Systems

Für Anwender des RICOH Smart Device Connector: Konfiguration des Systems Für Anwender des RICOH Smart Device Connector: Konfiguration des Systems INHALTSVERZEICHNIS 1. Für alle Anwender Einleitung... 3 Verwendung dieses Handbuchs... 3 Marken...4 Was ist RICOH Smart Device

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team Installationsanleitung Hacker X-PRO-USB-Controller V2 Software + Interface Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für das X-PRO-USB-V2-Interface aus unserem Sortiment entschieden haben. Sie

Mehr

Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk Inventor 11 oder nachfolgende Versionen

Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk Inventor 11 oder nachfolgende Versionen co.tec GmbH Software für Aus- und Weiterbildung Traberhofstraße 12 83026 Rosenheim support@cotec.de Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk

Mehr

Tipps & Tricks zu Windows XP

Tipps & Tricks zu Windows XP Tipps & Tricks zu Windows XP Automatisches Ausschalten des Computers beim Herunterfahren Auf älteren Computern kommt es unter Windows XP vor, dass der Computer sich beim Herunterfahren nicht selbst ausschaltet,

Mehr

Einrichtung der Bankverbindung in der VR-NetWorld Software HBCI-Chip-Karte

Einrichtung der Bankverbindung in der VR-NetWorld Software HBCI-Chip-Karte Bitte beachten Sie vor dem Einrichten der Bankverbindung folgende Punkte: Vorarbeit - Diese Anleitung basiert auf der aktuellen Version 5.x (20.08.2013) Build26 der VR-NetWorld-Software. Die aktuellste

Mehr

CamDisc svr 4s, CamDisc svr 10s, CamServer 2: http://www.heitel.com/de/service/upgrades/firmware/camdisc-svr-s-camserver-2/

CamDisc svr 4s, CamDisc svr 10s, CamServer 2: http://www.heitel.com/de/service/upgrades/firmware/camdisc-svr-s-camserver-2/ Technische Produktinformation Nr. 07.01 zu Produkt/Version, CamDisc svr 4s, CamDisc svr 10s, CamDisc svr 4, CamDisc svr 10, CamTel svr 4, CamTel svr 10, CamMobile 4, CamMobile 10 Datum Mai 2007 Thema Firmware-Update

Mehr

Software Release Notes

Software Release Notes Software Release Notes dss V1.7.0 Mit den Software Release Notes (SRN) informiert die aizo ag über Software-Änderungen und -Aktualisierungen bei bestehenden Produkten. Dokument-Nummer SRN-2013-01 Datum

Mehr

Nachtrag zur Dokumentation

Nachtrag zur Dokumentation Nachtrag zur Dokumentation Zone Labs-Sicherheitssoftware Version 6.5 Dieses Dokument behandelt neue Funktionen und Dokumentaktualisierungen, die nicht in die lokalisierten Versionen der Online-Hilfe und

Mehr

GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung

GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr

Mehr

Anleitung zur Software PO-Bado-Dat Version 2.1

Anleitung zur Software PO-Bado-Dat Version 2.1 Anleitung zur Software PO-Bado-Dat Version 2.1 Arbeitsgruppe PO-Bado München, Februar 2009 Vorwort Mit der Software PO-Bado-Dat 2.0 können die mit der PO-Bado Standardversion erhobenen Daten in den Computer

Mehr

Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2)

Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2) Inhalt Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2)... 1 1. Die integrierte Firewall von Windows XP... 2 2. Convision ActiveX und Internet Explorer 6... 3 3. Probleme

Mehr

Software- Beschreibung. PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011)

Software- Beschreibung. PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011) Software- Beschreibung für PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011) Inhalt: 1. Installation 2. Inbetriebnahme / Geräteanschluss / Programmstart

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Gerade bei gekauften Gutscheinen erwarten Kunden, dass sie diese Codes solange nutzen können, bis das Guthaben aufgebraucht

Mehr

teamspace TM Outlook Synchronisation

teamspace TM Outlook Synchronisation teamspace TM Outlook Synchronisation Benutzerhandbuch teamsync Version 1.4 Stand Dezember 2005 * teamspace ist ein eingetragenes Markenzeichen der 5 POINT AG ** Microsoft Outlook ist ein eingetragenes

Mehr

Software Update. ETAtouch Steuerung. Software Update ETAtouch 2011-10

Software Update. ETAtouch Steuerung. Software Update ETAtouch 2011-10 Software Update ETAtouch Steuerung Software Update ETAtouch 2011-10 Welche Software ist am Kessel? Welche Software ist am jetzt Kessel? aktuell? Dieses aktuelle Handbuch Software beschreibt ist auf den

Mehr

Software Update Version 1.5.9193

Software Update Version 1.5.9193 Active 10 Software Update Version 1.5.9193 Version 1.0 1 P a g e Inhalt 1. Vollständige Liste der Änderungen 1.1 Grundlegende Änderungen 1.2 Geringfügige Änderungen 2. Installationsanleitung 2.1 Windows

Mehr

Einführung... 4. Kapitel 1 Übersicht... 6. 1.1 Leistungsmerkmale des Salesforce Chatter Add-in... 7. 1.2 Systemanforderungen... 8

Einführung... 4. Kapitel 1 Übersicht... 6. 1.1 Leistungsmerkmale des Salesforce Chatter Add-in... 7. 1.2 Systemanforderungen... 8 Inhalt Einführung... 4 Über dieses Handbuch... 4 Aufrufen der Hilfe... 5 Kapitel 1 Übersicht... 6 1.1 Leistungsmerkmale des Salesforce Chatter Add-in... 7 1.2 Systemanforderungen... 8 Kapitel 2 Installation/Deinstallation...

Mehr

QuarkCopyDesk 9.5.4 Bekannte und behobene Probleme. Letzte Aktualisierung: 1/8/2014

QuarkCopyDesk 9.5.4 Bekannte und behobene Probleme. Letzte Aktualisierung: 1/8/2014 QuarkCopyDesk 9.5.4 Bekannte und behobene Probleme Letzte Aktualisierung: 1/8/2014 Inhaltsverzeichnis QuarkCopyDesk 9 Bekannt gewordene und behobene Probleme... 3 Bekannt gewordene Probleme mit QuarkCopyDesk

Mehr

DLS 7.0 Microsoft Windows XP Service Pack 2. Anleitung zur Konfiguration

DLS 7.0 Microsoft Windows XP Service Pack 2. Anleitung zur Konfiguration DLS 7.0 Microsoft Windows XP Service Pack 2 Anleitung zur Konfiguration Projekt: DLS 7.0 Thema: MS Win XP SP 2 Autor: Björn Schweitzer Aktualisiert von: Andreas Tusche am 18.08.2004 2:38 Dateiname: xpsp2.doc

Mehr

Nachtrag zum Printer Client(Anwender)-Handbuch

Nachtrag zum Printer Client(Anwender)-Handbuch 1 Einleitung...2 e zum Lesen dieses Handbuchs...3 1.Probedruck/Vertrauliches Drucken Probedruck...5 Ausdrucken der übrigen Sätze...7 Löschen einer Probedruckdatei...10 Fehlerprotokoll überprüfen...11 Vertrauliches

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

Herzmonitor JETZT 87 % KLEINER * * Im Vergleich zum Reveal XT

Herzmonitor JETZT 87 % KLEINER * * Im Vergleich zum Reveal XT Herzmonitor JETZT 87 % KLEINER * Powerfully Der wegweisende Reveal LINQ eröffnet Ihnen völlig neue Möglichkeiten, schwer erkennbare Herzrhythmusstörungen zu diagnostizieren und zu behandeln. Informieren

Mehr

Inhalt: 1. Einleitung 2. Installation 3. Bedienung 4. Hinweise

Inhalt: 1. Einleitung 2. Installation 3. Bedienung 4. Hinweise Inhalt: 1. Einleitung 2. Installation 3. Bedienung 4. Hinweise 1. Einleitung: Bei der Software PocketCOMPAS handelt es sich nicht um ein Navigationssystem mit Start-Ziel-Führung. PocketCOMPAS ermöglicht

Mehr

elprolog MONITOR - WebUpload

elprolog MONITOR - WebUpload Bedienungsanweisung Deutsch elprolog MONOR - WebUpload elprolog MONOR-WebUpload Bedienungsanweisung - 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 4 1.1 Systemanforderungen... 4 2. Installation... 5 3. Arbeiten

Mehr

DRINGEND - SICHERHEITSMITTEILUNG

DRINGEND - SICHERHEITSMITTEILUNG Hospital Respiratory Care -1/5- GSSI FSN86600003B Juni 2013 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Respironics California, Inc., ein Unternehmensbereich von, hat eine verbindliche Korrekturmaßnahme

Mehr

Microsoft Office 2010

Microsoft Office 2010 Microsoft Office 2010 Office-Anpassungstool Author(s): Paolo Sferrazzo Version: 1.0 Erstellt am: 15.06.12 Letzte Änderung: - 1 / 12 Hinweis: Copyright 2006,. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses

Mehr

Access 2013. Grundlagen für Anwender. Susanne Weber. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013

Access 2013. Grundlagen für Anwender. Susanne Weber. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013 Access 2013 Susanne Weber 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013 Grundlagen für Anwender ACC2013 2 Access 2013 - Grundlagen für Anwender 2 Mit Datenbanken arbeiten In diesem Kapitel erfahren Sie was

Mehr

domovea Programmierung tebis

domovea Programmierung tebis domovea Programmierung tebis INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. EINLEITUNG... 2 2. INTERNET-KONFIGURATIONSTOOL... 3 3. TAGESPROGRAMM... 5 4. WOCHENVORLAGE... 10 5. KALENDER... 18 6. HOME STATUS...

Mehr

iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis:

iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis: iphone App. www.woistwer24.de Bedienungsanleitung für die iphone App. Wichtiger Hinweis: Wir haben bei der Entwicklung der iphone App. darauf geachtet, eine einfache Bedienung und eine stabile Anwendung

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG FÜR "MultiDiag for DiagBox"

INSTALLATIONSANLEITUNG FÜR MultiDiag for DiagBox INSTALLATIONSANLEITUNG FÜR "MultiDiag for DiagBox" INHALT VORARBEIT - orbereitung der DiagBox - Aktualisierung der Software-Version DiagBox - Bluetooth-Aktivierung (nur X200/X201) - Aktualisierung des

Mehr

VB.net Programmierung und Beispielprogramm für GSV

VB.net Programmierung und Beispielprogramm für GSV VB.net Programmierung und Beispielprogramm für GSV Dokumentation Stand vom 26.05.2011 Tel +49 (0)3302 78620 60, Fax +49 (0)3302 78620 69, info@me-systeme.de, www.me-systeme.de 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort...2

Mehr

Für Windows 7 Stand: 21.01.2013

Für Windows 7 Stand: 21.01.2013 Für Windows 7 Stand: 21.01.2013 1 Überblick Alle F.A.S.T. Messgeräte verfügen über dieselbe USB-Seriell Hardware, welche einen Com- Port zur Kommunikation im System zur Verfügung stellt. Daher kann bei

Mehr

Sophia Business Leitfaden zur Administration

Sophia Business Leitfaden zur Administration Sophia Business Leitfaden zur Administration 1. Anmelden... 2 2. Zugangscode neu anlegen... 3 3. Zugangscodes verwalten... 4 4. Ergebnisse anzeigen... 5 5. Installation und technische Hinweise... 6 a.

Mehr

DRINGEND Sicherheitsmitteilung Philips HeartStart MRx Monitor/Defibrillator

DRINGEND Sicherheitsmitteilung Philips HeartStart MRx Monitor/Defibrillator Philips Healthcare - 1/5 - FSN86100160 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Philips hat Probleme festgestellt, die sich auf die Sicherheit und/oder Leistung bestimmter MRx Monitore/Defibrillatoren

Mehr

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis Der Login Bildschirm... 2 Der Basisbildschirm... 3 BITTE VOR NUTZUNG DER ALARM FUNKTIONEN EINE ALARM E-MAIL HINTERLEGEN!... 4 Die Fahrzeugliste...

Mehr

CONCERTO C174AWK. Implantationsanleitung

CONCERTO C174AWK. Implantationsanleitung CONCERTO C174AWK Implantierbarer Zweikammer-Kardioverter-Defibrillator mit kardialer Resynchronisationstherapie (DDE-DDDR), atrialen und ventrikulären Therapien, OptiVol Flüssigkeitsüberwachung und Conexus

Mehr

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 5004H104 Ed. 03 D Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 Inhalt 1 Mindestvoraussetzungen... 3 2 Installationsvorgang... 4 3 Automatische Deinstallation des Produkts... 11 4 Manuelle Deinstallation...

Mehr

ASUS PC Probe II. PC Probe II Installieren. PC Probe II starten. PC Probe II verwenden

ASUS PC Probe II. PC Probe II Installieren. PC Probe II starten. PC Probe II verwenden ASUS PC Probe II Das Programm PC Probe II überwacht die wichtigsten Komponenten des Computers und informiert Sie, falls Probleme entdeckt werden. PC Probe II erkennt unter anderem die Lüfterdrehzahlen,

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

DRINGENDE SICHERHEITSINFORMATION

DRINGENDE SICHERHEITSINFORMATION 14. September 2015 DRINGENDE SICHERHEITSINFORMATION Betroffene Geräte: Alle Seriennummern des HeartMate II Systemcontrollers, Modellnr. 105109 (Pocket Controller TM ), mit den folgenden Verpackungsangaben:

Mehr

ClubWebMan Veranstaltungskalender

ClubWebMan Veranstaltungskalender ClubWebMan Veranstaltungskalender Terminverwaltung geeignet für TYPO3 Version 4. bis 4.7 Die Arbeitsschritte A. Kategorien anlegen B. Veranstaltungsort und Veranstalter anlegen B. Veranstaltungsort anlegen

Mehr

Windows 10 activation errors & their fixes. www.der-windows-papst.de

Windows 10 activation errors & their fixes. www.der-windows-papst.de : Windows 10 wurde nach einem kostenlosen Upgrade von Windows 7 SP1 oder Windows 8.1 Update nicht aktiviert.. Wenn Sie ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben und das Produkt nicht aktiviert

Mehr

it Symbiose Software Installation 1 Installationsbeschreibung für alle Series 60 (S60) Geräte - im speziellen Nokia S60-3rd Edition Stand März 2007

it Symbiose Software Installation 1 Installationsbeschreibung für alle Series 60 (S60) Geräte - im speziellen Nokia S60-3rd Edition Stand März 2007 Software Installation 1 1. Softwareempfang auf Ihrem Endgerät Nach erfolgter Freischaltung in unserem System erhalten Sie von uns 3 SMS zugesandt. Folgende Mitteilungen werden an Ihr Endgerät zum Versandt

Mehr

Um weitere Einstellungen im Regler vorzunehmen, muss man sich als Fachmann (Profi) im Regler anmelden.

Um weitere Einstellungen im Regler vorzunehmen, muss man sich als Fachmann (Profi) im Regler anmelden. Um weitere Einstellungen im Regler vorzunehmen, muss man sich als Fachmann (Profi) im Regler anmelden. Zugangscode 365 Alle Systemeinstellungen müssen nach Installation komplett neu eingestellt werden.

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

BENUTZERHANDBUCH FÜR DIE ANWENDUNG P5XS

BENUTZERHANDBUCH FÜR DIE ANWENDUNG P5XS BENUTZERHANDBUCH FÜR DIE ANWENDUNG P5XS FERNREGELUNG DES ULTRASCHALLERZEUGERS NEWTRON P5XS INHALTSVERZEICHNIS 1 EINLEITUNG...2 2 WARNHINWEISE...2 Bediener des Gerätes...2 Betroffene Geräte...2 3 BESCHREIBUNG...2

Mehr

Zentrale Installation

Zentrale Installation Einführung STEP 7 wird durch ein Setup-Programm installiert. Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm führen Sie Schritt für Schritt durch den gesamten Installationsvorgang. Mit der Record-Funktion steht

Mehr

Alerts für Microsoft CRM 4.0

Alerts für Microsoft CRM 4.0 Alerts für Microsoft CRM 4.0 Benutzerhandbuch Der Inhalt des Dokuments ist Änderungen vorbehalten. Microsoft und Microsoft CRM sind registrierte Markenzeichen von Microsoft Inc. Alle weiteren erwähnten

Mehr

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN HANDBUCH ENGLISH NEDERLANDS DEUTSCH FRANÇAIS ESPAÑOL ITALIANO PORTUGUÊS POLSKI ČESKY MAGYAR SLOVENSKÝ SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNG 1.

Mehr

Drucken von Standbildern mit einem PictBridge-Drucker

Drucken von Standbildern mit einem PictBridge-Drucker Drucken von Standbildern mit einem PictBridge-Drucker Sie können die mit Ihrer Kamera aufgenommenen Bilder ohne Computer bequem mit einem PictBridge-kompatiblen Drucker ausdrucken. Mit einem PictBridge-kompatiblen

Mehr

Informationen und Neuigkeiten Nutzung CLIQ Data Center (DCS) mit dem Web Manager

Informationen und Neuigkeiten Nutzung CLIQ Data Center (DCS) mit dem Web Manager Informationen und Neuigkeiten Nutzung CLIQ Data Center (DCS) mit dem Web Manager Bisher erhalten Sie als Nutzer des CLIQ Web Managers viele Dienstleistungen rund um den Web Manager direkt per Secure File

Mehr

CAPELO ERGÄNZUNGEN ZUR LAUFBAHNAKTE

CAPELO ERGÄNZUNGEN ZUR LAUFBAHNAKTE CAPELO ERGÄNZUNGEN ZUR LAUFBAHNAKTE Benutzerhandbuch für die Online-Anwendung 11.04.2011 Tour du Midi / Zuidertoren Bruxelles1060 Brussel T +32 (0)2 791 50 00 F +32 (0)2 791 50 99 www.capelo.be Ein Programm

Mehr

sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Einladung annehmen Release 2.3.1 Stand 20.06.2012

sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Einladung annehmen Release 2.3.1 Stand 20.06.2012 sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Release 2.3.1 Stand 20.06.2012 erstellt von: EXEC Software Team GmbH Südstraße 24 56235 Ransbach-Baumbach www.exec.de sidoku - Quickstart Inhalt Inhalt 1 Einleitung...

Mehr

SOFTWARE. ekey TOCAhome pc. Herausgeber: ekey biometric systems GmbH Lunzerstraße 64 A-4030 Linz office@ekey.net n www.ekey.net

SOFTWARE. ekey TOCAhome pc. Herausgeber: ekey biometric systems GmbH Lunzerstraße 64 A-4030 Linz office@ekey.net n www.ekey.net SOFTWARE ekey TOCAhome pc Herausgeber: ekey biometric systems GmbH Lunzerstraße 64 A-4030 Linz office@ekey.net n www.ekey.net Ihr Finger ist der Schlüssel Inhaltsverzeichnis 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS 3

Mehr

Release Information. Geplantes Datum für den Release: 01.10.2014

Release Information. Geplantes Datum für den Release: 01.10.2014 Release Information Es ist ein Release für folgende Plattformen geplant: Windows in der FastViewer Version 3.20.0034 Macintosh in der FastViewer Version 1.11 Geplantes Datum für den Release: 01.10.2014

Mehr

Sobald Sie die initiale Konfiguration des Moduls vorgenommen haben, arbeitet es vollautomatisch über den Magento-Cronjob.

Sobald Sie die initiale Konfiguration des Moduls vorgenommen haben, arbeitet es vollautomatisch über den Magento-Cronjob. Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Säumige Zahler gehören zu den negativen Erlebnissen eines Shop-Betreibers. Damit Sie sich nicht länger damit beschäftigen

Mehr

Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8

Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8 Kunde: Projekt: Bereich: Auftrag: TKGS der SKG Hundesportprogramm Dokumentation PL: Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8 Das TKGS Hundesportprogramm läuft grundsätzlich auch unter Windows

Mehr

Plug-In Anleitung Erweitertes Grafik Menü (V.1.1.9) für Shopware 4.0.5+

Plug-In Anleitung Erweitertes Grafik Menü (V.1.1.9) für Shopware 4.0.5+ Das Erweiterte Menü mit Grafiken ersetzt das Erweiterte Menü, welches in Shopware 4 integriert ist. Mit der Option, die Grafiken der Kategorie-Einstellung im Menü mit anzuzeigen, die Texte auszublenden

Mehr

SmartOrder Benutzerhandbuch

SmartOrder Benutzerhandbuch SmartOrder Benutzerhandbuch (November 2010) ActivTrades PLC 1 Inhalt I. Einleitung... 3 II. Installation... 3 III. Starten der Anwendung... 3 IV. Funktionalitäten... 4 A. Ein Instrument auswählen... 4

Mehr

SMS-MODEM-CONTROL SOLAR

SMS-MODEM-CONTROL SOLAR SMS-MODEM-CONTROL SOLAR Leistungskontrolle von Solar-Module Software für PC-Systeme unter Windows zur Datenverwaltung von SMS- Sende und Empfangsdaten (Befehle, Messwerte und Fehlermeldungen) für SLC 901

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Update Version 2.0... 1 1.1 Vor der Installation... 1 1.2 Installation des Updates... 1 2 Installation... 4 2.1 Installation unter

Mehr

InterCafe 2010. Handbuch für Druckabrechnung

InterCafe 2010. Handbuch für Druckabrechnung Handbuch für InterCafe 2010 Der Inhalt dieses Handbuchs und die zugehörige Software sind Eigentum der blue image GmbH und unterliegen den zugehörigen Lizenzbestimmungen sowie dem Urheberrecht. 2009-2010

Mehr

ANLEITUNGEN ZUR NUTZUNG VON PRODUKTFUNKTIONEN (WINDOWS, MAC)

ANLEITUNGEN ZUR NUTZUNG VON PRODUKTFUNKTIONEN (WINDOWS, MAC) ANLEITUNGEN ZUR NUTZUNG VON PRODUKTFUNKTIONEN (WINDOWS, MAC) Lesen Sie dieses Handbuch aufmerksam durch, bevor Sie Ihr Gerät zum ersten Mal verwenden, und bewahren Sie es zur späteren Verwendung auf. 34UC87

Mehr

ANLEITUNG ÜBERWEISERBRIEF

ANLEITUNG ÜBERWEISERBRIEF ANLEITUNG ÜBERWEISERBRIEF Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 1 2. Erfassen der Informationen für Überweiserbrief 2 2.1. Anlegen der Überweiseradressen 2 2.2.

Mehr

Electronic Systems GmbH & Co. KG

Electronic Systems GmbH & Co. KG Anleitung zum Anlegen eines IMAP E-Mail Kontos Bevor die detaillierte Anleitung für die Erstellung eines IMAP E-Mail Kontos folgt, soll zuerst eingestellt werden, wie oft E-Mail abgerufen werden sollen.

Mehr

Firmware-Update für den SUPER COOLSCAN 4000 ED

Firmware-Update für den SUPER COOLSCAN 4000 ED Einführung (Seite 2) Durchführung des Updates (Seite 3 6) 1 Einführung 1.1 Überblick Das Firmware-Update-Programm für den SUPER COOLSCAN 4000 ED ist ein Hilfsprogramm, das die im Flash-Speicher des SUPER

Mehr

PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT.

PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT. PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT. SYSTEM ENTERPRISE BATTERY ASSET MANAGEMENT Mit der steigenden Bedeutung einer zuverlässigen Stromversorgung in der Telekommunikation, beim Datenmanagement sowie in der

Mehr

Handbuch. XM-NET-Konfigurator

Handbuch. XM-NET-Konfigurator www.bue.de Handbuch XM-NET-Konfigurator DE Achtung! Unbedingt lesen! Lesen Sie diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Bei Schäden, die durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung entstehen, erlischt

Mehr

Bedienungshandbuch Software SystemDiagnostics

Bedienungshandbuch Software SystemDiagnostics Bedienungshandbuch Software SystemDiagnostics Glückwunsch, Sie haben sich für ein innovatives Produkt von Fujitsu entschieden. Aktuelle Informationen zu unseren Produkten, Tipps, Updates usw. finden Sie

Mehr

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung 2 2 Mindestanforderungen an Ihr System 3 3 Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

Benutzeranweisung. LifeSize - Express -Videokonferenzsystem

Benutzeranweisung. LifeSize - Express -Videokonferenzsystem Benutzeranweisung LifeSize - Express -Videokonferenzsystem Präsidium Haus 2 Medizinische Fakultät Haus 21 LifeSize- Videokonferenzsystem einschalten 1. Bitte das Videokonferenzsystem mit Hilfe der Taste

Mehr