POSTWURFSPEZIAL MISCHGEBÄUDE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "POSTWURFSPEZIAL MISCHGEBÄUDE"

Transkript

1

2 Inhalt 1 Allgemeines Datenbasis Klassifikation der Wirtschaftszweige (Dachmärkte) Wichtige Hinweise zu Zählungen und Selektionen Qualifizierung der Daten durch Deutsche Post Direkt Variablenliste: Dachmärkte Dachmärkte im Überblick (A) Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (B) Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden () Verarbeitendes ewerbe (D) Energieversorgung (E) Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen (F) Baugewerbe () Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen (H) Verkehr und Lagerei (I) astgewerbe (J) Information und Kommunikation (K) Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (L) rundstücks- und Wohnungswesen (M) Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen (N) Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen (O) Öffentliche Verwaltung, Verteidigung: Sozialversicherung (P) Erziehung und Unterricht (Q) esundheits- und Sozialwesen (R) Kunst, Unterhaltung und Erholung (S) Erbringung von sonstigen Dienstleistungen (U) Exterritoriale Organisationen und Körperschaften Variablenliste: Betriebsgrößen Potenziale und Auszählungen Betriebsgrößen Anzahl Firmen pro Beschäftigungsklasse Wichtige Hinweise zu Potenzialen und Auszählungen Dachmärkte pro Bundesland weiche Zählung Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung Potenzialverteilung der Dachmärkte Dachmärkte pro Bundesland harte Zählung Back up Detaillierte Branchenübersicht Kontakt

3 1 Allgemeines 1.1 Datenbasis Deutsche Post Direkt nutzt den bundesweiten, qualifizierten Business-Datenbestand von bedirect für die teiladressierte Sendungsform POSTWURFSPEZIAL MISHEBÄUDE. bedirect ist ein emeinschaftsunternehmen von arvato und reditreform mit Sitz in ütersloh. Die Erhebung der Business-Informationen erfolgt hauptsächlich über reditreform und wird über eine Zusatzpflege von bedirect ergänzt. Die Daten stammen in erster Linie aus dem Handelsregister, dem Bundesanzeiger sowie diversen öffentlichen Adressverzeichnissen (z. B. Telefonverzeichnisse, Internet). Die vorhandenen Informationen werden zum größten Teil im Rahmen der Auskunftsrecherche der reditreform (mit ca. 130 Büros und Mitarbeitern) qualifiziert. bedirect stellt Deutsche Post Direkt halbjährlich die aktuellen Business-Adressen zur Verfügung. Diese dienen als rundlage der Aktualisierung der POSTWURFSPEZIAL MISHEBÄUDE-Substanz. 1.2 Klassifikation der Wirtschaftszweige (Dachmärkte) Die B-to-B-Datensubstanzen sind nach dem etablierten WZ 2008 klassifiziert. WZ 2008 steht für Systematik der Wirtschaftszweige und wurde vom Statistischen Bundesamt in Wiesbaden erarbeitet. Sie gilt als offizieller Branchenschlüssel. Die WZ 2008 dient dazu, die wirtschaftlichen Tätigkeiten von Unternehmen, Betrieben und anderen statistischen Einheiten in allen amtlichen Statistiken einheitlich zu erfassen. Sie berücksichtigt die Vorgaben der statistischen Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen emeinschaft (NAE Revision 2). Die Erarbeitung dieser Klassifikation entstand in Zusammenarbeit von Datennutzern und Datenproduzenten in Verwaltung, Wirtschaft, Forschung und esellschaft. Als Ergebnis ist eine hierarchisch gegliederte Wirtschaftszweigklassifikation in 21 Abschnitten entstanden, denen einzelne Branchen zugeordnet sind. 3

4 1.3 Wichtige Hinweise zu Zählungen und Selektionen Mit der Sendungsform werden alle Firmen in den gezählten Objekten beworben. Die vorhandenen Privathaushalte und Werbeverweigerer in diesen Häusern werden nicht angeschrieben. Um dies zu gewährleisten müssen die Werbemittel oberhalb der Anschrift den Zusatz: "Nur an Firmen zustellen!" tragen. Durch die Auswahl von Dachmärkten, Beschäftigungsklassen oder der Einschränkung Anzahl Firmen pro ebäude lässt sich die gewünschte Zielgruppe treffsicher ermitteln. Dachmärkte stellen eine Zusammenfassung mehrerer Branchen dar. Die zur Verfügung stehenden Dachmärkte sind auf den Seiten 6 bis 10 erläutert. Eine detaillierte Übersicht der Zuordnung von Branchen und Dachmärkten finden Sie ab Seite 28. Eine Selektion einzelner Branchen innerhalb eines Dachmarktes ist nicht möglich. Über die Auswahl von Beschäftigungsklassen kann eine Einschränkung der Betriebsgröße (Anzahl Mitarbeiter) vorgenommen werden. Über das Kriterium Anzahl Firmen pro ebäude kann eine Einschränkung der zu selektierenden ebäude in Bezug auf die Anzahl der bewerbbaren Firmenbriefkästen (Anzahl Firmenbriefkästen reduziert um die Anzahl der Werbeverweigerer) vorgenommen werden. Um die Zählungen den Kundenanfragen entsprechend durchzuführen, werden bei Anfragen bzw. Aufträgen folgende Informationen benötigt: Dachmarkt Ist eine Einschränkung nach Dachmärkten gewünscht? Wenn ja, welche Dachmärkte sollen gezählt werden? Beschäftigungsklasse Ist eine Einschränkung nach Beschäftigungsklassen gewünscht? Wenn ja, welche Beschäftigungsklassen sollen gezählt werden? Anzahl Firmen pro ebäude Ist eine Einschränkung nach Anzahl der Firmen pro ebäude gewünscht? Wenn ja, auf welche Anzahl pro ebäude soll begrenzt werden? Harte oder weiche Selektion Welche ebäude sollen berücksichtigt werden? Harte Selektion: Firmen in dachmarktreinen Mischgebäuden (Alle Firmen im ebäude gehören dem/den gewünschten Dachmarkt/Dachmärkten an). Weiche Selektion: Es können mehrere Dachmärkte in einem Mischgebäude vertreten sein. (Mind. eine Firma im ebäude gehört dem/den gewünschten Dachmarkt/Dachmärkten an). Regionale Einschränkung Welches ebiet soll berücksichtigt werden? Ergebnisanforderung Wie soll das Zählergebnis bereitgestellt werden? z. B. als Matrix nach Dachmärkten ja/nein (bei weichen Zählungen nicht überschneidungsfrei); Potenzial soll nach Leitregion oder Postleitzahl ausgewiesen werden. 4

5 1.4 Qualifizierung der Daten durch Deutsche Post Direkt Mit Hilfe von können ebäude beworben werden, die folgendem Kriterium entsprechen: Es handelt sich um ein ebäude, in dem sowohl Firmen als auch Privathaushalte ansässig sind. Sofern dieses Kriterium vorliegt, werden die bekannten Firmen in den ebäuden abzüglich der Werbeverweigerer beworben. Privathaushalte erhalten keine Werbung. Die -Substanz wurde mit der IBIS- ebäudedatenbank der Deutschen Post abgeglichen. IBIS umfasst alle bundesweit zustellrelevanten ebäude inklusive der Anzahl der Briefkästen. Die Aktualisierung erfolgt halbjährlich zu jedem Update. 5

6 2 Variablenliste: Dachmärkte Die Klassifizierung der Branchen ist nach WZ 2008 erfolgt. 2.1 Dachmärkte im Überblick Abschnitt Dachmarkt A B D E F H I J K L M N O P Q R S U Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden Verarbeitendes ewerbe Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen Baugewerbe Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Verkehr und Lagerei astgewerbe Information und Kommunikation Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen rundstücks- und Wohnungswesen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung Erziehung und Unterricht esundheits- und Sozialwesen Kunst, Unterhaltung und Erholung Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Exterritoriale Organisationen und Körperschaften 6

7 2.1.1 (A) Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Zugehörige Branchen Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten Forstwirtschaft und Holzeinschlag Fischerei und Aquakultur (B) Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden Zugehörige Branchen Kohlenbergbau ewinnung von Erdöl und Erdgas Erzbergbau ewinnung von Steinen und Erden, sonstiger Bergbau Erbringung von Dienstleistungen für den Bergbau und für die ewinnung von Steinen und Erden () Verarbeitendes ewerbe Zugehörige Branchen Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln etränkeherstellung Tabakverarbeitung Herstellung von Textilien Herstellung von Bekleidung Herstellung von Leder, Lederwaren und Schuhen Herstellung von Holz-, Flecht-, Korb- und Korkwaren (ohne Möbel) Herstellung von Papier, Pappe und Waren daraus Herstellung von Druckerzeugnissen; Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- und Datenträgern Kokerei und Mineralölverarbeitung Herstellung von chemischen Erzeugnissen Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung von ummi- und Kunststoffwaren Herstellung von las und laswaren, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden Metallerzeugung und -bearbeitung Herstellung von Metallerzeugnissen Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen Herstellung von elektrischen Ausrüstungen Maschinenbau Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen Sonstiger Fahrzeugbau Herstellung von Möbeln Herstellung von sonstigen Waren Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen 7

8 2.1.4 (D) Energieversorgung Zugehörige Branchen Energieversorgung (E) Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen Zugehörige Branchen Wasserversorgung Abwasserentsorgung Sammlung, Behandlung und Beseitigung von Abfällen; Rückgewinnung Beseitigung von Umweltverschmutzungen und sonstige Entsorgung (F) Baugewerbe Zugehörige Branchen Hochbau Tiefbau Vorbereitende Baustellenarbeiten, Bauinstallation und sonstiges Ausbaugewerbe () Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Zugehörige Branchen Handel mit Kraftfahrzeugen; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen roßhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) Einzelhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) (H) Verkehr und Lagerei Zugehörige Branchen Landverkehr und Transport in Rohrfernleitungen Schifffahrt Luftfahrt Lagerei sowie Erbringung von sonstigen Dienstleistungen für den Verkehr Post-, Kurier- und Expressdienste (I) astgewerbe Zugehörige Branchen Beherbergung astronomie 8

9 (J) Information und Kommunikation Zugehörige Branchen Verlagswesen Herstellung, Verleih und Vertrieb von Filmen und Fernsehprogrammen; Kinos; Tonstudios und Verlegen von Musik Rundfunkveranstalter Telekommunikation Erbringung von Dienstleistungen der Informationstechnologie Informationsdienstleistungen (K) Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen Zugehörige Branchen Erbringung von Finanzdienstleistungen Versicherungen, Rückversicherungen und Pensionskassen (ohne Sozialversicherung) Mit Finanz- und Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten (L) rundstücks- und Wohnungswesen Zugehörige Branchen rundstücks- und Wohnungswesen (M) Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Zugehörige Branchen Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung Verwaltung und Führung von Unternehmen und Betrieben; Unternehmensberatung Architektur- und Ingenieurbüros; technische, physikalische und chemische Untersuchung Forschung und Entwicklung Werbung und Marktforschung Sonstige freiberufliche, wissenschaftliche und technische Tätigkeiten Veterinärwesen (N) Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen Zugehörige Branchen Vermietung von beweglichen Sachen Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften Reisebüros, Reiseveranstalter und Erbringung sonstiger Reservierungsdienstleistungen Wach- und Sicherheitsdienste sowie Detekteien ebäudebetreuung; arten- und Landschaftsbau Erbringung von wirtschaftlichen Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen 9

10 (O) Öffentliche Verwaltung, Verteidigung: Sozialversicherung Zugehörige Branchen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung (P) Erziehung und Unterricht Zugehörige Branchen Erziehung und Unterricht (Q) esundheits- und Sozialwesen Zugehörige Branchen esundheitswesen Heime (ohne Erholungs- und Ferienheime) Sozialwesen (ohne Heime) (R) Kunst, Unterhaltung und Erholung Zugehörige Branchen Kreative, künstlerische und unterhaltende Tätigkeiten Bibliotheken, Archive, Museen, botanische und zoologische ärten Spiel-, Wett- und Lotteriewesen Erbringung von Dienstleistungen des Sports, der Unterhaltung und der Erholung (S) Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Zugehörige Branchen Interessenvertretungen sowie kirchliche und sonstige religiöse Vereinigungen (ohne Sozialwesen und Sport) Reparatur von Datenverarbeitungsgeräten und ebrauchsgütern Erbringung von sonstigen überwiegend persönlichen Dienstleistungen (U) Exterritoriale Organisationen und Körperschaften Zugehörige Branchen Exterritoriale Organisationen und Körperschaften 10

11 3 Variablenliste: Betriebsgrößen Klasse Anzahl der Beschäftigten Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte 10 ab Beschäftigte 0 unbekannt 11

12 4 Potenziale und Auszählungen 4.1 Betriebsgrößen Anzahl Firmen pro Beschäftigungsklasse Verteilung des esamtpotenzials auf die Beschäftigungsklassen (Anzahl Firmen absolut) ohne Berücksichtigung der 25/1000 Regel ohne Abzug der Werbeverweigerer inklusive ebäuden mit bekannten Beschäftigungsklassen, aber Anzahl IBIS-netto-Briefkästen = 0 Klasse Anzahl der Beschäftigten Anzahl Firmen Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte ab Beschäftigte 94 0 unbekannt Wichtige Hinweise zu Potenzialen und Auszählungen Alle folgenden Auszählungen unterliegen den postalischen Bestimmungen: Mindestmengen-Regelungen (25 Sendungen pro Zustellstützpunkt/1.000 Sendungen pro Leitregion). Weiche Zählungen: Bei den Auszählungen wird das gesamte Business-Potenzial betrachtet. D. h. in jedem ebäude können alle Dachmärkte vorkommen. Hinweis: Das Potenzial pro Dachmarkt ist nicht überschneidungsfrei dargestellt. Die Angabe unter Anzahl Firmen/gesamt ist die überschneidungsfreie esamtmenge für die jeweilige Region. Wichtig: Die Potenziale in den Matrix-Darstellungen sind pro Dachmarkt nur in diesem esamtzusammenhang gültig! Es ist nicht möglich, einzelne Dachmärkte aus den Matrix-Darstellungen auszuwählen und basierend auf dieser Menge Aufträge zu platzieren. Sollte aus einer allgemeinen Zählung ein Auftrag entstehen, bei dem Potenziale aus einzelnen Dachmärkten ausgesucht oder verändert werden, ist es zwingend erforderlich, vor Festlegung der Sendungsmenge eine neue Zählung durchzuführen, welche die maßgebliche rundlage für den Auftrag ist. Harte Zählungen: Bei den Auszählungen harte Zählung wurden alle Dachmärkte unabhängig voneinander betrachtet. D. h. in einem ebäude befinden sich jeweils nur Firmen von diesem Dachmarkt. Für den Fall, dass Kunden eine harte Zählung von zwei oder mehr Dachmärkten anfordern, ändert sich das Potenzial. Stand: November

13 4.2.1 Dachmärkte pro Bundesland/Teil1 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Bundesland Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden Verarbeitendes ewerbe Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzung Baugewerbe A B D E F H I J K nicht überschneidungsfrei Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Meckl.-Vorpom Niedersachsen Nordrh.-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Verkehr und Lagerei astgewerbe Information und Kommunikation Erbringung von Finanz- und Vesicherungsdienstleistungen SUMME Stand: November

14 Dachmärkte pro Bundesland/Teil2 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Bundesland rundstücks und Wohnungswesen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Erbringung sonstigen wirtschaftlichen und technischen Dienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung Erziehung und Unterricht L M N O P Q R S U esundheits- und Sozialwesen nicht überschneidungsfrei Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Meckl.-Vorpom Niedersachsen Nordrh.-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen Kunst, Unterhaltung und Erholung Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Exterritoriale Organisation und Körperschaften unbekannt ESAMT SUMME Stand: November

15 4.2.2 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 1 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden Verarbeitendes ewerbe Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzung Baugewerbe A B D E F H I J K nicht überschneidungsfrei Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Verkehr und Lagerei astgewerbe Information und Kommunikation Erbringung von Finanz- und Vesicherungsdienstleistungen Stand: November

16 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 2 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden Verarbeitendes ewerbe Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzung Baugewerbe A B D E F H I J K nicht überschneidungsfrei Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Verkehr und Lagerei astgewerbe Information und Kommunikation Erbringung von Finanz- und Vesicherungsdienstleistungen Stand: November

17 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 3 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden Verarbeitendes ewerbe Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzung Baugewerbe A B D E F H I J K nicht überschneidungsfrei Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Verkehr und Lagerei astgewerbe Information und Kommunikation Erbringung von Finanz- und Vesicherungsdienstleistungen Stand: November

18 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 4 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden Verarbeitendes ewerbe Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzung Baugewerbe A B D E F H I J K nicht überschneidungsfrei Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Verkehr und Lagerei astgewerbe Information und Kommunikation Erbringung von Finanz- und Vesicherungsdienstleistungen Stand: November

19 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 5 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden Verarbeitendes ewerbe Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzung Baugewerbe A B D E F H I J K nicht überschneidungsfrei SUMME Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Verkehr und Lagerei astgewerbe Information und Kommunikation Erbringung von Finanz- und Vesicherungsdienstleistungen Stand: November

20 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 6 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion rundstücks und Wohnungswesen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Erbringung sonstigen wirtschaftlichen und technischen Dienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung Erziehung und Unterricht L M N O P Q R S U esundheits- und Sozialwesen nicht überschneidungsfrei Kunst, Unterhaltung und Erholung Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Exterritoriale Organisation und Körperschaften unbekannt ESAMT Stand: November

21 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 7 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion rundstücks und Wohnungswesen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Erbringung sonstigen wirtschaftlichen und technischen Dienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung Erziehung und Unterricht L M N O P Q R S U Stand: November esundheits- und Sozialwesen nicht überschneidungsfrei Kunst, Unterhaltung und Erholung Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Exterritoriale Organisation und Körperschaften unbekannt ESAMT

22 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 8 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion rundstücks und Wohnungswesen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Erbringung sonstigen wirtschaftlichen und technischen Dienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung Erziehung und Unterricht L M N O P Q R S U Stand: November esundheits- und Sozialwesen nicht überschneidungsfrei Kunst, Unterhaltung und Erholung Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Exterritoriale Organisation und Körperschaften unbekannt ESAMT

23 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 9 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion rundstücks und Wohnungswesen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Erbringung sonstigen wirtschaftlichen und technischen Dienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung Erziehung und Unterricht L M N O P Q R S U Stand: November esundheits- und Sozialwesen nicht überschneidungsfrei Kunst, Unterhaltung und Erholung Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Exterritoriale Organisation und Körperschaften unbekannt ESAMT

24 Dachmärkte pro Leitregion weiche Zählung/Teil 10 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - weiche Zählung Leitregion rundstücks und Wohnungswesen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Erbringung sonstigen wirtschaftlichen und technischen Dienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung Erziehung und Unterricht L M N O P Q R S U esundheits- und Sozialwesen nicht überschneidungsfrei SUMME Kunst, Unterhaltung und Erholung Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Exterritoriale Organisation und Körperschaften unbekannt ESAMT Stand: November

25 4.2.3 Potenzialverteilung der Dachmärkte (Anteil der einzelnen Dachmärkte am esamtpotenzial bei weicher Zählung) Stand: November

26 4.2.4 Dachmärkte pro Bundesland (jeder Dachmarkt einzeln mit 25/1000 gezählt)/teil 1 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - harte Zählung Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Bergbau und ewinnung von Steinen und Erden Verarbeitendes ewerbe Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasser- u. Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzung Baugewerbe Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Verkehr und Lagerei astgewerbe Information und Kommunikation Erbringung von Finanz- und Vesicherungsdienstleistungen Bundesland A B D E F H I J K Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen 79 Hamburg 286 Hessen Meckl.-Vorpom. Niedersachsen Nordrh.-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein 159 Thüringen SUMME Stand: November

27 Dachmärkte pro Bundesland (jeder Dachmarkt einzeln mit 25/1000 gezählt)/teil 2 Firmen in Mischgebäuden - Dachmärkte - harte Zählung rundstücks und Wohnungswesen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Erbringung sonstigen wirtschaftlichen und technischen Dienstleistungen Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung Erziehung und Unterricht esundheits- und Sozialwesen Kunst, Unterhaltung und Erholung Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Exterritoriale Organisation und Körperschaften unbekannt Bundesland L M N O P Q R S U Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen 1 Meckl.-Vorpom. Niedersachsen Nordrh.-Westfalen Rheinland-Pfalz 350 Saarland 661 Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen SUMME Stand: November

28 5 Back up 5.1 Detaillierte Branchenübersicht WZ 2008 Kode WZ Bezeichnung (a.n.g. = anderweitig nicht genannt) A ABSHNITT A - LAND- UND FORSTWIRTSHAFT, FISHEREI A Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A Anbau einjähriger Pflanzen A Anbau von etreide (ohne Reis), Hülsenfrüchten und Ölsaaten A Anbau von Reis A Anbau von emüse und Melonen sowie Wurzeln und Knollen A Anbau von Kartoffeln sowie sonstigen Wurzeln und Knollen A Anbau von Zuckerrohr A Anbau von Tabak A Anbau von Faserpflanzen A Anbau von sonstigen einjährigen Pflanzen A Anbau von Zierpflanzen zum Schnitt A Erzeugung von Blumensamen A Anbau von sonstigen einjährigen Pflanzen a. n. g. A Anbau mehrjähriger Pflanzen A Anbau von Wein- und Tafeltrauben A Anbau von tropischen und subtropischen Früchten A Anbau von Zitrusfrüchten A Anbau von Kern- und Steinobst A Anbau von sonstigem Obst und Nüssen A Anbau von Erdbeeren A Anbau von sonstigem Obst (ohne Erdbeeren) und Nüssen A Anbau von ölhaltigen Früchten A Anbau von Pflanzen zur Herstellung von etränken Anbau von ewürzpflanzen, Pflanzen für aromatische, narkotische und A pharmazeutische Zwecke A Anbau sonstiger mehrjähriger Pflanzen A Betrieb von Baumschulen sowie Anbau von Pflanzen zu Vermehrungszwecken A Betrieb von Baumschulen sowie Anbau von Pflanzen zu Vermehrungszwecken A Anbau von Zimmerpflanzen, Beet- und Balkonpflanzen A Betrieb von Baumschulen A Tierhaltung A Haltung von Milchkühen A Haltung von anderen Rindern A Haltung von Pferden und Eseln A Haltung von Kamelen A Haltung von Schafen und Ziegen A Haltung von Schweinen A Haltung von eflügel A Haltung von Legehennen zur Konsumeiererzeugung A Betrieb von Brütereien A Sonstige Haltung von Nutzgeflügel A Sonstige Tierhaltung A emischte Landwirtschaft 28

29 A emischte Landwirtschaft A Erbringung von landwirtschaftlichen Dienstleistungen A Erbringung von landwirtschaftlichen Dienstleistungen für den Pflanzenbau A Erbringung von landwirtschaftlichen Dienstleistungen für die Tierhaltung A Nach der Ernte anfallende Tätigkeiten in der pflanzlichen Erzeugung A Saatgutaufbereitung A Jagd, Fallenstellerei und damit verbundene Tätigkeiten A Jagd, Fallenstellerei und damit verbundene Tätigkeiten A Forstwirtschaft und Holzeinschlag A Sammeln von wild wachsenden Produkten (ohne Holz) A Erbringung von Dienstleistungen für Forstwirtschaft und Holzeinschlag A Fischerei und Aquakultur A Fischerei A Meeresfischerei A Süßwasserfischerei A Aquakultur A Meeresaquakultur A Süßwasseraquakultur B ABSHNITT B - BERBAU UND EWINNUN VON STEINEN UND ERDEN B Kohlenbergbau B Steinkohlenbergbau B Braunkohlenbergbau B ewinnung von Erdöl und Erdgas B Erzbergbau B Eisenerzbergbau B NE-Metallerzbergbau B Bergbau auf Uran- und Thoriumerze B Sonstiger NE-Metallerzbergbau B ewinnung von Steinen und Erden, sonstiger Bergbau B ewinnung von Natursteinen, Kies, Sand, Ton und Kaolin ewinnung von Naturwerksteinen und Natursteinen, Kalk- und ipsstein, Kreide und B Schiefer B ewinnung von Kies, Sand, Ton und Kaolin B Sonstiger Bergbau; ewinnung von Steinen und Erden a. n. g. B Bergbau auf chemische und Düngemittelminerale B Torfgewinnung B ewinnung von Salz B ewinnung von Steinen und Erden a. n. g. Erbringung von Dienstleistungen für den Bergbau und für die ewinnung von B Steinen und Erden B Erbringung von Dienstleistungen für die ewinnung von Erdöl und Erdgas Erbringung von Dienstleistungen für den sonstigen Bergbau und die B ewinnung von Steinen und Erden ABSHNITT VERARBEITENDES EWERBE Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln Schlachten und Fleischverarbeitung Schlachten (ohne Schlachten von eflügel) Schlachten von eflügel Fleischverarbeitung Fischverarbeitung Fischverarbeitung Obst- und emüseverarbeitung Kartoffelverarbeitung 29

30 Herstellung von Frucht- und emüsesäften Sonstige Verarbeitung von Obst und emüse Herstellung von pflanzlichen und tierischen Ölen und Fetten Herstellung von Ölen und Fetten (ohne Margarine u.ä. Nahrungsfette) Herstellung von Margarine u. ä. Nahrungsfetten Milchverarbeitung Milchverarbeitung (ohne Herstellung von Speiseeis) Herstellung von Speiseeis Mahl- und Schälmühlen, Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen Mahl- und Schälmühlen Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen Herstellung von Back- und Teigwaren Herstellung von Backwaren (ohne Dauerbackwaren) Herstellung von Dauerbackwaren Herstellung von Teigwaren Herstellung von sonstigen Nahrungsmitteln Herstellung von Zucker Herstellung von Süßwaren (ohne Dauerbackwaren) Verarbeitung von Kaffee und Tee, Herstellung von Kaffee-Ersatz Herstellung von Würzmitteln und Soßen Herstellung von Fertiggerichten Herstellung von homogenisierten und diätetischen Nahrungsmitteln Herstellung von sonstigen Nahrungsmitteln a. n. g. Herstellung von Futtermitteln Herstellung von Futtermitteln für Nutztiere Herstellung von Futtermitteln für sonstige Tiere etränkeherstellung Herstellung von Spirituosen Herstellung von Traubenwein Herstellung von Apfelwein und anderen Fruchtweinen Herstellung von Wermutwein und sonstigen aromatisierten Weinen Herstellung von Bier Herstellung von Malz Herstellung von Erfrischungsgetränken; ewinnung natürlicher Mineralwässer Tabakverarbeitung Herstellung von Textilien Spinnstoffaufbereitung und Spinnerei Weberei Veredlung von Textilien und Bekleidung Veredlung von Textilien und Bekleidung Herstellung von sonstigen Textilwaren Herstellung von gewirktem und gestricktem Stoff Herstellung von konfektionierten Textilwaren (ohne Bekleidung) Herstellung von Teppichen Herstellung von Seilerwaren Herstellung von Vliesstoff und Erzeugnissen daraus (ohne Bekleidung) Herstellung von technischen Textilien Herstellung von sonstigen Textilwaren a. n. g. Herstellung von Bekleidung Herstellung von Bekleidung (ohne Pelzbekleidung) Herstellung von Lederbekleidung Herstellung von Arbeits- und Berufsbekleidung Herstellung von sonstiger Oberbekleidung 30

31 Herstellung von gewebter Oberbekleidung für Damen und Mädchen Herstellung von gewirkter und gestrickter Oberbekleidung Herstellung von Wäsche Herstellung von gewebter Wäsche (ohne Miederwaren) Herstellung von gewirkter und gestrickter Wäsche (ohne Miederwaren) Herstellung von Miederwaren Herstellung von sonstiger Bekleidung und Bekleidungszubehör a. n. g. Herstellung von Pelzwaren Herstellung von Pelzwaren Herstellung von Bekleidung aus gewirktem und gestricktem Stoff Herstellung von Strumpfwaren Herstellung von sonstiger Bekleidung aus gewirktem und gestricktem Stoff Herstellung von Leder, Lederwaren und Schuhen Herstellung von Leder und Lederwaren (ohne Herstellung von Lederbekleidung) Herstellung von Leder und Lederfaserstoff; Zurichtung und Färben von Fellen Lederverarbeitung (ohne Herstellung von Lederbekleidung) Herstellung von Schuhen Herstellung von Holz-, Flecht-, Korb- und Korkwaren (ohne Möbel) Säge-, Hobel- und Holzimprägnierwerke Herstellung von sonstigen Holz-, Kork-, Flecht- und Korbwaren (ohne Möbel) Herstellung von Furnier-, Sperrholz-, Holzfaser- und Holzspanplatten Herstellung von Parketttafeln Herstellung von sonstigen Konstruktionsteilen, Fertigbauteilen, Ausbauelementen und Fertigteilbauten aus Holz Herstellung von Verpackungsmitteln, Lagerbehältern und Ladungsträgern aus Holz Herstellung von Holzwaren a. n. g., Kork-, Flecht- und Korbwaren (ohne Möbel) Herstellung von Papier, Pappe und Waren daraus Herstellung von Holz- und Zellstoff, Papier, Karton und Pappe Herstellung von Holz- und Zellstoff Herstellung von Papier, Karton und Pappe Herstellung von Papier, Karton und Pappe Herstellung von Waren aus Papier, Karton und Pappe Herstellung von Wellpapier und -pappe sowie von Verpackungsmitteln aus Papier, Karton und Pappe Herstellung von Haushalts-, Hygiene- und Toilettenartikeln aus Zellstoff, Papier und Pappe Herstellung von Schreibwaren und Bürobedarf aus Papier, Karton und Pappe Herstellung von Tapeten Herstellung von sonstigen Waren aus Papier, Karton und Pappe Herstellung von Druckerzeugnissen; Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- und Datenträgern Herstellung von Druckerzeugnissen Drucken von Zeitungen Drucken a. n. g. Druck- und Medienvorstufe Binden von Druckerzeugnissen und damit verbundene Dienstleistungen Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- und Datenträgern Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- und Datenträgern Kokerei und Mineralölverarbeitung Kokerei Mineralölverarbeitung Herstellung von chemischen Erzeugnissen Herstellung von chemischen rundstoffen, Düngemitteln und 31

32 Stickstoffverbindungen, Kunststoffen in Primärformen und synthetischem Kautschuk in Primärformen Herstellung von Industriegasen Herstellung von Farbstoffen und Pigmenten Herstellung von sonstigen anorganischen rundstoffen und hemikalien Herstellung von sonstigen organischen rundstoffen und hemikalien Herstellung von Düngemitteln und Stickstoffverbindungen Herstellung von Kunststoffen in Primärformen Herstellung von synthetischem Kautschuk in Primärformen Herstellung von Schädlingsbekämpfungs-, Pflanzenschutz- und Desinfektionsmitteln Herstellung von Schädlingsbekämpfungs-, Pflanzenschutz- und Desinfektionsmitteln Herstellung von Anstrichmitteln, Druckfarben und Kitten Herstellung von Anstrichmitteln, Druckfarben und Kitten Herstellung von Seifen, Wasch-, Reinigungs- und Körperpflegemitteln sowie von Duftstoffen Herstellung von Seifen, Wasch-, Reinigungs- und Poliermitteln Herstellung von Körperpflegemitteln und Duftstoffen Herstellung von sonstigen chemischen Erzeugnissen Herstellung von pyrotechnischen Erzeugnissen Herstellung von Klebstoffen Herstellung von etherischen Ölen Herstellung von sonstigen chemischen Erzeugnissen a. n. g. Herstellung von hemiefasern Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung von pharmazeutischen rundstoffen Herstellung von pharmazeutischen Spezialitäten und sonstigen pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung von pharmazeutischen Spezialitäten und sonstigen pharmazeutischen Erzeugnissen Herstellung von ummi- und Kunststoffwaren Herstellung von ummiwaren Herstellung und Runderneuerung von Bereifungen Herstellung von sonstigen ummiwaren Herstellung von Kunststoffwaren Herstellung von Platten, Folien, Schläuchen und Profilen aus Kunststoffen Herstellung von Verpackungsmitteln aus Kunststoffen Herstellung von Baubedarfsartikeln aus Kunststoffen Herstellung von sonstigen Kunststoffwaren Herstellung von las und laswaren, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden Herstellung von las und laswaren Herstellung von Flachglas Veredlung und Bearbeitung von Flachglas Herstellung von Hohlglas Herstellung von lasfasern und Waren daraus Herstellung, Veredlung und Bearbeitung von sonstigem las einschließlich technischen laswaren Herstellung von feuerfesten keramischen Werkstoffen und Waren Herstellung von keramischen Baumaterialien Herstellung von keramischen Wand- und Bodenfliesen und -platten Herstellung von Ziegeln und sonstiger Baukeramik Herstellung von sonstigen Porzellan- und keramischen Erzeugnissen 32

33 Herstellung von keramischen Haushaltswaren und Ziergegenständen Herstellung von Sanitärkeramik Herstellung von Isolatoren und Isolierteilen aus Keramik Herstellung von keramischen Erzeugnissen für sonstige technische Zwecke Herstellung von sonstigen keramischen Erzeugnissen Herstellung von Zement, Kalk und gebranntem ips Herstellung von Zement Herstellung von Kalk und gebranntem ips Herstellung von Erzeugnissen aus Beton, Zement und ips Herstellung von Erzeugnissen aus Beton, Zement und Kalksandstein für den Bau Herstellung von ipserzeugnissen für den Bau Herstellung von Frischbeton (Transportbeton) Herstellung von Mörtel und anderem Beton (Trockenbeton) Herstellung von Faserzementwaren Herstellung von sonstigen Erzeugnissen aus Beton, Zement und ips a. n. g. Be- und Verarbeitung von Naturwerksteinen und Natursteinen a. n. g. Herstellung von Schleifkörpern und Schleifmitteln auf Unterlage sowie sonstigen Erzeugnissen aus nichtmetallischen Mineralien a. n. g. Herstellung von Schleifkörpern und Schleifmitteln auf Unterlage Herstellung von sonstigen Erzeugnissen aus nichtmetallischen Mineralien a. n. g. Metallerzeugung und -bearbeitung Erzeugung von Roheisen, Stahl und Ferrolegierungen Herstellung von Stahlrohren, Rohrform-, Rohrverschluss- und Rohrverbindungsstücken aus Stahl Herstellung von Stahlrohren, Rohrform-, Rohrverschluss- und Rohrverbindungsstücken aus Stahl Herstellung von Stahlrohren (ohne Präzisionsstahlrohre) Herstellung von Präzisionsstahlrohren Herstellung von Rohrform-, Rohrverschluss- und Rohrverbindungsstücken aus Stahl Sonstige erste Bearbeitung von Eisen und Stahl Herstellung von Blankstahl Herstellung von Kaltband mit einer Breite von weniger als 600 mm Herstellung von Kaltprofilen Herstellung von kaltgezogenem Draht Erzeugung und erste Bearbeitung von NE-Metallen Erzeugung und erste Bearbeitung von Edelmetallen Erzeugung und erste Bearbeitung von Aluminium Erzeugung und erste Bearbeitung von Blei, Zink und Zinn Erzeugung und erste Bearbeitung von Kupfer Erzeugung und erste Bearbeitung von sonstigen NE-Metallen Aufbereitung von Kernbrennstoffen ießereien Eisengießereien Stahlgießereien Leichtmetallgießereien Buntmetallgießereien Herstellung von Metallerzeugnissen Stahl- und Leichtmetallbau Herstellung von Metallkonstruktionen Herstellung von Ausbauelementen aus Metall Herstellung von Metalltanks und -behältern; Herstellung von Heizkörpern und - kesseln für Zentralheizungen Herstellung von Heizkörpern und -kesseln für Zentralheizungen 33

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten BRANCHENCODES A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A.02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag A.03 Fischerei und Aquakultur B - BERGBAU UND GEWINNUNG

Mehr

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Die hier aufgeführten Wirtschaftszweige sind entsprechend der im Rahmen der Außenwirtschaftsstatistik verwendeten Branchengliederung dargestellt. Sie

Mehr

ERWEITERTE NACE-CODE-LISTE

ERWEITERTE NACE-CODE-LISTE ERWEITERTE NACE-CODE-LISTE NACE 01.11 Anbau von Getreide (ohne Reis), Hülsenfrüchten und Ölsaaten [alter Code NACE 01.12] NACE 01.13 Anbau von Gemüse und Melonen sowie Wurzeln und Knollen [alter Code NACE

Mehr

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen Deutschland-Trend EMAS-Standorte EMAS-Organisationen 000 2669 267 200 29 26 2000 79 799 9 9 96 97 906 9 90 4 77 7 99 64 00 000 49 490 466 40 4 2 269 22 22 2 200 00 0 99 999 2000 200 2002 200 2004 200 2006

Mehr

Synopse der begünstigten Unternehmen nach besonderer Ausgleichsregel EEG 2012 und EEG 2014

Synopse der begünstigten Unternehmen nach besonderer Ausgleichsregel EEG 2012 und EEG 2014 Synopse der begünstigten Unternehmen nach besonderer Ausgleichsregel EEG 2012 und EEG 2014 WZ 2008 0000 Schienenbahn 0510 Steinkohlenbergbau 0520 Braunkohlenbergbau 0600 Gewinnung von Erdöl und Erdgas

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Fachserie 16 Reihe 2.4 Verdienste und Arbeitskosten Arbeitnehmerverdienste und Indizes der Arbeitnehmerverdienste - Lange Reihen - Hinweis: Die Ergebnisse für das 1. und 2. Vierteljahr

Mehr

296 Branchen können Sie mit dem HerstellkostenAnalyzer auf Knopfdruck analysieren

296 Branchen können Sie mit dem HerstellkostenAnalyzer auf Knopfdruck analysieren 296 Branchen können Sie mit dem HerstellkostenAnalyzer auf Knopfdruck analysieren Gewinnung von Erdöl und Erdgas Gewinnung von Steinen und Erden, sonstiger Bergbau Gewinnung von Natursteinen,Kies,Sand,Ton

Mehr

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Stand: 30.09.2014)

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Stand: 30.09.2014) 6029/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Beilage 2 1 von 6 Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Stand: 30.09.2014) 1. Anzeigen wegen Unterentlohnung: Anzahl: 938 ( 494 Inland / 444 Ausland) betroffene Arbeitnehmer:

Mehr

Gliederung der Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008) Arbeitsunterlage

Gliederung der Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008) Arbeitsunterlage Statistisches Bundesamt Gliederung der Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 () Arbeitsunterlage Statistisches Bundesamt Wiesbaden, im August 2007 Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe

Mehr

Der Mensch ist das Maß

Der Mensch ist das Maß Normgruppen Für die derzeit vorliegende Fassung vonimpuls-test 2 Professional gibt es jeweils für die fünf Skalen und für die elf Subskalen Eichtabellen (repräsentative Gesamtnorm, sieben Branchennormen,

Mehr

CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden C Herstellung von Waren

CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden C Herstellung von Waren CODE ELEMENTE A Land und Forstwirtschaft; Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 03 Fischerei und Aquakultur B Bergbau und Gewinnung von

Mehr

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen HR-Firmen* KGT Insgesamt davon ZN+BST A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei 233 25 537 770 01 Landwirtschaft, Jagd u. damit verbundene Tätigkeiten

Mehr

Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015

Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015 Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015 BISNODE D&B SCHWEIZ AG Grossmattstrasse 9 8902 Urdorf Telefon: +41 44 735 61 11 Fax: +41 44 735 61 61 www.bisnode.ch info.ch@bisnode.com

Mehr

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll Artikel-Nr. 5523 14001 Gewerbeanzeigen D I 2 - j/14 ( Fachauskünfte: (071 641-28 93 14.04.2015 Gewerbeanzeigen in Baden-Württemberg 2014 Die Gewerbeanzeigenstatistik liefert Informationen über die Zahl

Mehr

BRANCHENSCHLÜSSEL VERARBEITENDES GEWERBE LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI

BRANCHENSCHLÜSSEL VERARBEITENDES GEWERBE LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI BRANCHENSCHLÜSSEL LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene 01.1 Anbau einjähriger Pflanzen 01.2 Anbau mehrjähriger Pflanzen 01.3 Betrieb von Baumschulen sowie Anbau

Mehr

Insolvenzen in Hamburg

Insolvenzen in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: D III 1 - j/12 HH Insolvenzen in Hamburg beantragte 2012 Herausgegeben am: 17. Juni 2014 Impressum Statistische Berichte

Mehr

Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008)

Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008) Statistisches Landesamt Stand: 1. Januar 2014 des Freistaates Sachsen der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008) - mit Ausgabe 2009 (GP 2009) - Wirtschaftsbereich: Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Im Rahmen des YouGov Gewerbekundenmonitors Assekuranz werden seit 2004 regelmäßig Befragungen von Versicherungsverantwortlichen in Unternehmen

Mehr

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014"

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 Tabelle TB Meldepflichtige Unfälle (Arbeitsunfälle und Wegeunfälle) in den Jahren 202 bis 20 Veränderung Unfallart 20 20 202 von 20 zu 20 von 20 zu 202 absolut % absolut % 2 6 7 8 Meldepflichtige Arbeitsunfälle...

Mehr

Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2003 (WZ 2003)

Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2003 (WZ 2003) Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2003 (WZ 2003) Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2002 Für nicht gewerbliche Zwecke sind Vervielfältigung und unentgeltliche Verbreitung, auch auszugsweise,

Mehr

NOGA Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Titel

NOGA Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Titel NOGA Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Titel Bern, 2002 Auskunft: Esther Nagy, BFS Tel. ++41 32 713 66 72 / E-Mail: esther.nagy@bfs.admin.ch Jean Wiser, BFS Tel. ++41 32 713 67 92 / E-Mail: jean.wiser@bfs.admin.ch

Mehr

Der Arbeitgeberservice Heidelberg Stand: 10.06.2013 Alle Arbeitsvermittler/innen erreichen Sie über unsere zentrale Email-Adressen: Hauptagentur Heidelberg Geschäftsstelle Eberbach Geschäftsstelle Sinsheim

Mehr

Wirtschaftsbranchenverzeichnis im Überblick nach NACE 2008

Wirtschaftsbranchenverzeichnis im Überblick nach NACE 2008 Wirtschaftsbranchenverzeichnis im Überblick nach NACE 2008 A Abschnitt A - Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag

Mehr

Schwetzingen und Weinheim

Schwetzingen und Weinheim Zuständigkeitsbereich Heidelberg Schwetzingen und Weinheim Wiesloch, Sinsheim und Eberbach Ausbildung 06221-524- 06202-9312- 06222-9205- 06221/524- Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

Mehr

Liste des UTR-Zulassungsumfangs

Liste des UTR-Zulassungsumfangs Liste des UTR-Zulassungsumfangs NACE Bezeichnungen 15.6 Mahl- und Schälmühlen, Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen 15.61 Mahl- und Schälmühlen 15.62 Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen

Mehr

NACE Klassifikation der Wirtschaftszweige 2008. Informationsmaterial

NACE Klassifikation der Wirtschaftszweige 2008. Informationsmaterial Informationsmaterial NACE Klassifikation der Wirtschaftszweige 2008 Die statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft (NACE) dient als Bezugssystematik für die Erstellung

Mehr

20 Produzierendes Gewerbe und Dienst- leistungen im Überblick

20 Produzierendes Gewerbe und Dienst- leistungen im Überblick 20 Produzierendes Gewerbe und Dienst- leistungen im Überblick Fast 4 von 5 Unternehmen waren 2013 im Dienstleistungsbereich tätig Gut 60 % aller tätigen Personen 2012 bei kleinen und mittleren Unternehmen

Mehr

WZ-Code Branchenbezeichnung

WZ-Code Branchenbezeichnung 01 Landwirtschaft und Jagd 011 Pflanzenbau 0111 Ackerbau 01111 Getreidebau 01112 Allgemeiner Ackerbau 0112 Gartenbau 01121 Gemüsebau 01122 Zierpflanzenbau 01123 Baumschulen 01124 Allgemeiner Gartenbau

Mehr

LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT

LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT 2. Abschnitte, Unterabschnitte, en, n, Klassen und n Abschnitt, A LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT AA LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT 01 LANDWIRTSCHAFT, JAGD 01.1 Pflanzenbau 01.11 Ackerbau 01.11-00 Ackerbau 01.12

Mehr

Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 1993 (WZ 93)

Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 1993 (WZ 93) Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 1993 (WZ 93) Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2002 Für nicht gewerbliche Zwecke sind Vervielfältigung und unentgeltliche Verbreitung, auch auszugsweise,

Mehr

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 03 Fischerei und

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 03 Fischerei und Fischer Konrad GmbH Brancheneinschätzung Verfügbare Branchen Q1/2014 A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag

Mehr

NACE, dreistellig entnommen aus Klassifikation der Wirtschaftszweige, mit Erläuterungen 2008, Statistisches Bundesamt

NACE, dreistellig entnommen aus Klassifikation der Wirtschaftszweige, mit Erläuterungen 2008, Statistisches Bundesamt NACE, dreistellig entnommen aus Klassifikation der Wirtschaftszweige, mit Erläuterungen 2008, Statistisches Bundesamt ABSCHNITT A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene

Mehr

Bundesrat Drucksache 144/06 21.02.06. Unterrichtung durch die Bundesregierung. EU - A - Fz - In - U - Wi

Bundesrat Drucksache 144/06 21.02.06. Unterrichtung durch die Bundesregierung. EU - A - Fz - In - U - Wi Bundesrat Drucksache 144/06 21.02.06 EU - A - Fz - In - U - Wi Unterrichtung durch die Bundesregierung Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Aufstellung der statistischen

Mehr

Gewerbeanzeigen in Hamburg 2015

Gewerbeanzeigen in Hamburg 2015 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: D I 2 - j 5 HH Gewerbeanzeigen in Hamburg 205 Herausgegeben am: 23. Mai 206 Impressum Statistische Berichte Herausgeber:

Mehr

01.45 Haltung von Schafen und Ziegen 01.45-0 Haltung von Schafen und Ziegen 01.46 Haltung von Schweinen 01.46-0 Haltung von Schweinen 01.

01.45 Haltung von Schafen und Ziegen 01.45-0 Haltung von Schafen und Ziegen 01.46 Haltung von Schweinen 01.46-0 Haltung von Schweinen 01. ÖNACE 2008 Code Titel A ABSCHNITT A LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT; FISCHEREI 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 01.1 Anbau einjähriger Pflanzen 01.11 Anbau von Getreide (ohne Reis), Hülsenfrüchten

Mehr

Schlüsselverzeichnis für Branchen/Wirtschaftszweige

Schlüsselverzeichnis für Branchen/Wirtschaftszweige Land- und Forstwirtschaft, Fischerei ( A ) 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 011 Anbau einjähriger Pflanzen 021 Forstwirtschaft 012 Anbau mehrjähriger

Mehr

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (kumulierter Datenbestand bis )

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (kumulierter Datenbestand bis ) 2880/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Beilage von 8. Anzeigen wegen Unterentlohnung: Inland Ausland betroffene Arbeitnehmer beantragte Strafe Inland 073 3963 2.497.390,2 Ausland 35 477 22.452.770,00

Mehr

Abteilung Gruppe Titel 2008 BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN UND ERDEN

Abteilung Gruppe Titel 2008 BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN UND ERDEN BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN UND ERDEN 05 Kohlenbergbau 051 Steinkohlenbergbau 052 Braunkohlenbergbau 06 Gewinnung von Erdöl und Erdgas 061 Gewinnung von Erdöl 062 Gewinnung von Erdgas 07 Erzbergbau

Mehr

Auszug der Klassifikation der Wirtschaftszweige Ausgabe WZ 2008

Auszug der Klassifikation der Wirtschaftszweige Ausgabe WZ 2008 Auszug der Klassifikation der Wirtschaftszweige Ausgabe WZ 2008 Die Klassifikation WZ 2008 ist vom Statistischen Bundesamt herausgegeben und basiert auf der aktualisierten EU-Wirtschaftszweigklassifikation

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Korrigierte Fassung vom 22.12.2015. N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Korrigierte Fassung vom 22.12.2015. N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2015 Korrigierte Fassung vom 22.12.2015 Statistik nutzen im 1. Vierteljahr 2014 N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN: Inhalt Vorbemerkungen 3 Definitionen 3 Seite Tabellen

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Tarifbindung in Deutschland 2010 Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 25. Juni 2013 ergänzende Änderung 05.07.2013 Artikelnummer: 5622103109004

Mehr

POSTWURFSPEZIAL BUSINESS

POSTWURFSPEZIAL BUSINESS POSTWURFSPEZIAL BUSINESS Inhalt 1 Allgemeines... 3 1.1 Datenbasis... 3 1.2 Klassifikation der Wirtschaftszweige (Dachmärkte)... 3 1.3 Wichtige Hinweise zu Zählungen und Selektionen... 4 1.4 Qualifizierung

Mehr

Wahlinfo Wahlgruppen und Wirtschaftszweige

Wahlinfo Wahlgruppen und Wirtschaftszweige Voraus für die Wirtschaft. Wahlinfo Wahlgruppen und IHK-Wahl 2016 Die Einteilung der Wahlgruppen für die IHK-Wahl 2016 richtet sich nach der Systematik der in der Europäischen Gemeinschaft (WZ). Jedes

Mehr

NOGA 2008 Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige. Titel

NOGA 2008 Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige. Titel NOGA 2008 Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Titel Neuchâtel, 2008 Die vom Bundesamt für Statistik (BFS) herausgegebene Reihe «Statistik der Schweiz» gliedert sich in folgende Fachbereiche: 0

Mehr

Legende A LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 01.5-02.2 B BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN UND ERDEN 05-09.9

Legende A LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 01.5-02.2 B BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN UND ERDEN 05-09.9 Legende A LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 01.5-02.2 B BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN UND ERDEN 05-09.9 C1 VERARBEITENDES GEWERBE Nahrungs- und Futtermitteln, Milchverarbeitung, sonstige Nahrungsmitteln,

Mehr

Zuständigkeitsbereich Heidelberg Schwetzingen Sinsheim Weinheim Wiesloch Ausbildung

Zuständigkeitsbereich Heidelberg Schwetzingen Sinsheim Weinheim Wiesloch Ausbildung Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten Hr. Haag - 406 Fr. Heesen -102 Hr. Braun - 35 Hr. Heinrich - 104 Forstwirtschaft und Holzeinschlag Hr. Haag - 406 Fr. Heesen -102 Hr. Braun - 35 Hr.

Mehr

igz-mittelstandsbarometer

igz-mittelstandsbarometer igz-mittelstandsbarometer Herzlich Willkommen beim igz-mittelstandsbarometer! Klicken Sie auf Weiter, um die Befragung zu starten. Die Befragung umfasst 4 Themenblöcke zur aktuellen Situation in Ihrem

Mehr

Datengesundheitscheck. Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090

Datengesundheitscheck. Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090 Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090 99.6% 99% Gefundene Datensätze Gefunden 1.714 99.6 % Nicht gefunden 7 0.4 % Registerstatus Registrierte

Mehr

Merkblatt Wirtschaftszweigklassifikation

Merkblatt Wirtschaftszweigklassifikation Merkblatt Wirtschaftszweigklassifikation Kurzanleitung: Diese Kurzanleitung soll Ihnen als Hilfestellung bei der Einstufung in den für Ihr Unternehmen gültigen Wirtschaftszweig nach der Gliederung der

Mehr

NTCS BRANCHENVERGLEICH

NTCS BRANCHENVERGLEICH 10/03/13 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Die Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! INHALT VORBEREITUNGEN... 3 Hinterlegung der Vergleichsbranche... 3 Allgemeine Branche... 4 Vergleichsbranche...

Mehr

EAC-Code. und -einrichtungen; Elektrotechnik, 20 Schiffbau

EAC-Code. und -einrichtungen; Elektrotechnik, 20 Schiffbau EAC-Code EAC- Branche Code 1 Erzeugnisse der Landwirtschaft, gewerbliche Jagd- und Forstwirtschaft, Fische 2 Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden 3 Ernährungsgewerbe und Tabakverarbeitung 4 Textil-

Mehr

Branchenkennzahlen. Bundesministerium für Finanzen Seite: 1

Branchenkennzahlen. Bundesministerium für Finanzen Seite: 1 Bundesministerium für Finanzen Seite: 1 Branchenkennzahlen BKZ WIRTSCHAFTSTÄTIGKEITEN A LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 011 Anbau einjähriger Pflanzen 012 Anbau mehrjähriger Pflanzen 013 Betrieb von

Mehr

Investitionszuschuss Wagniskapital Inhalte und aktuelle Zahlen

Investitionszuschuss Wagniskapital Inhalte und aktuelle Zahlen Investitionszuschuss Wagniskapital Inhalte und aktuelle Zahlen Ann-Katrin Zink Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BAND IVZ Deutschland Rallye Hannover 18. Februar 2014 Agenda 1. Ausgangslage

Mehr

HR-Entscheiderbefragung Weiterbildung. Tabellenband. 22. Januar 2014 Q3728/29453 Kr/Os

HR-Entscheiderbefragung Weiterbildung. Tabellenband. 22. Januar 2014 Q3728/29453 Kr/Os HREntscheiderbefragung Weiterbildung Tabellenband 22. nuar 2014 Q3728/29453 Kr/Os MaxBeerStraße 2/4 19 Berlin Telefon: (0 30) 6 28 820 Telefax: (0 30) 6 28 824 00 EMail: info@forsa.de DATEN ZUR UNTERSUCHUNG

Mehr

NOGA 2008 Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige. Struktur

NOGA 2008 Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige. Struktur NOGA 2008 Allgemeine Systematik der Wirtschaftszweige Struktur Neuchâtel, 2008 Die vom Bundesamt für Statistik (BFS) herausgegebene Reihe «Statistik der Schweiz» gliedert sich in folgende Fachbereiche:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Steuern Statistisches Landesamt Mecklenburg-Vorpommern L IV - j Umsätze ihre Besteuerung - Ergebnisse der Umsatzsteuerstatistik - in Mecklenburg-Vorpommern 2002 Bestell-Nr.: L413

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV vom 23.11.2005): 1 Wer Lebensmittel herstellt, verarbeitet, behandelt, lagert,

Mehr

Beratungsprotokoll Bildungscoach/Nachqualifizierungsberatung/Qualifizierungsschecks

Beratungsprotokoll Bildungscoach/Nachqualifizierungsberatung/Qualifizierungsschecks Beratungsprotokoll Bildungscoach/Nachqualifizierungsberatung/Qualifizierungsschecks Name, Vorname des/der Teilnehmenden Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) Weitere personenbezogene Teilnehmendendaten (Separate Tabelle)

Mehr

Institut für Mittelstandsforschung Bonn

Institut für Mittelstandsforschung Bonn Institut für Mittelstandsforschung Bonn Unternehmensgrößenstatistik Unternehmen, Umsatz und sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2004 bis 2009 in Deutschland, Ergebnisse des Unternehmensregisters

Mehr

Liste der EU-DLR-relevanten Dienstleistungen (sortiert nach WZ-Kategorien)

Liste der EU-DLR-relevanten Dienstleistungen (sortiert nach WZ-Kategorien) Liste der EU-DLR-e Diestleistuge (sortiert ach WZ-Kategorie) A - Bezeichug ABSCHNITT A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 01 Ladwirtschaft, Jagd ud damit verbudee e 01.1 Abau eiähriger Pflaze EU-DLR

Mehr

Investitionen in junge innovative Unternehmen Der neue Investitionszuschuss Wagniskapital

Investitionen in junge innovative Unternehmen Der neue Investitionszuschuss Wagniskapital Investitionen in junge innovative Unternehmen Der neue Investitionszuschuss Wagniskapital Hardy Isken Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Fördermaßnahme Investitionszuschuss Wagniskapital www.bmwi.de

Mehr

Exportunternehmen im Verarbeitenden Gewerbe laut Umsatzsteuerstatistik nach Wirtschaftszweigen - KMU

Exportunternehmen im Verarbeitenden Gewerbe laut Umsatzsteuerstatistik nach Wirtschaftszweigen - KMU nach Wirtschaftszweigen - KMU Kleine und mittlere - Anzahl Wirtschaftszweig Kleine und mittlere Exportunternehmen 1),2) Anzahl 10 Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln 2.860 2.950 3.012 3.049 3.124

Mehr

Branchenliste. Feri EuroRating Services Branchen Rating Deutschland WZ 2008. http://www.feri-research.de

Branchenliste. Feri EuroRating Services Branchen Rating Deutschland WZ 2008. http://www.feri-research.de Feri EuroRating Services Branchen Rating Deutschland Branchenliste WZ 2008 http://www.feri-research.de Feri EuroRating Services AG Haus am Park Rathausplatz 8 10 Tel. +49 (0) 6172 916 3200 Fax +49 (0)

Mehr

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung Anlage zur Abfallentsorgungssatzung der Stadt Pulheim vom 12. 11. 2002 Zugelassene Abfälle gemäß Abfallverzeichnisverordnung: efäß/sammlung 02 01 Abfälle aus Landwirtschaft, artenbau, Teichwirtschaft,

Mehr

GAW. Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung mbh. ÖNACE-2008 Klassifikation Die Klassifikation der ÖNACE-Sektoren in den Modellen der GAW

GAW. Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung mbh. ÖNACE-2008 Klassifikation Die Klassifikation der ÖNACE-Sektoren in den Modellen der GAW GAW Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung mbh ÖNACE-2008 Klassifikation Die Klassifikation der ÖNACE-Sektoren in den Modellen der GAW August 2015 Gesellschaft für Gesellschaft Angewandte Wirtschaftsforschung

Mehr

Zuordnungstabelle Gefahrtarif WZ-Kode-Liste nach DGUV Vorschrift 2 für die Branche Chemische Industrie

Zuordnungstabelle Gefahrtarif WZ-Kode-Liste nach DGUV Vorschrift 2 für die Branche Chemische Industrie Gefahrtarifstelle Zuordnungstabelle Gefahrtarif WZ-Kode-Liste nach DGUV Vorschrift 2 für die Branche Chemische ndustrie Gewerbezweig WZ 2008 Kode 01 Kombinierte Werke der chemischen Großindustrie nach

Mehr

(Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte) VERORDNUNG (EG) Nr. 1893/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES. vom 20.

(Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte) VERORDNUNG (EG) Nr. 1893/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES. vom 20. 30.12.2006 DE Amtsblatt der Europäischen Union L 393/1 I (Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte) VERORDNUNG (EG) Nr. 1893/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 20. Dezember 2006 zur Aufstellung

Mehr

(Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte) VERORDNUNG (EG) Nr. 1893/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES. vom 19. Dezember 2006.

(Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte) VERORDNUNG (EG) Nr. 1893/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES. vom 19. Dezember 2006. 30.12.2006 DE Amtsblatt der Europäischen Union L 393/1 I (Veröffentlichungsbedürftige Rechtsakte) VERORDNUNG (EG) Nr. 1893/2006 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 20. Dezember 2006 zur Aufstellung

Mehr

Werbeartikel-Monitor 2015. für

Werbeartikel-Monitor 2015. für Werbeartikel-Monitor 2015 für 1 Steckbrief der Studie 2 Untersuchungsergebnisse a) Budget für Werbeartikel b) Einsatz von Werbeartikeln 3 Backup www.dima-mafo.de Seite 2 Seite 3 Studienbeschreibung Aufgaben

Mehr

Geschäftspartner gezielt gesucht

Geschäftspartner gezielt gesucht Geschäftsbereich Standortpolitik und Unternehmensförderung Infostelle Firmen Produkte Geschäftspartner gezielt gesucht Weltweite Unternehmensdaten für Ihren Erfolg Industrie- und Handelskammer Nürnberg

Mehr

Anmeldung. Teilnahmebeitrag. Antwort bis 2. Oktober 2015. per Fax: 040 35 75 59-25

Anmeldung. Teilnahmebeitrag. Antwort bis 2. Oktober 2015. per Fax: 040 35 75 59-25 OAV Barbara Schmidt-Ajayi Regionalmanagerin Indien / Südasien Bleichenbrücke 9 20354 Hamburg Tel.: 040 35 75 59-16 E-Mail: schmidt-ajayi@oav.de Antwort bis 2. Oktober 2015 per Fax: 040 35 75 59-25 Anmeldung

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht D I 1 m 01 / 12 Gewerbeanzeigen im Land Brandenburg Januar 2012 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht D I 1 m 01 / 12 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen

Mehr

Arbeitgeber-Service. Ihre Ansprechpartner der Agentur für Arbeit Offenbach INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER. Zwei sich reichende Hände

Arbeitgeber-Service. Ihre Ansprechpartner der Agentur für Arbeit Offenbach INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER. Zwei sich reichende Hände Zwei sich reichende Hände Ihre Ansprechpartner der Agentur für Arbeit Offenbach INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER Arbeitgeber-Service Einklinker DIN lang Logo Der Arbeitgeber-Service Ihr Partner am Arbeitsmarkt

Mehr

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Datenbestand bis )

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Datenbestand bis ) 6029/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Beilage 1 1 von 5 Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Datenbestand 01.05.2011 bis 30.06.2015) 1. Anzeigen wegen Unterentlohnung: Anzahl: 1.369 ( 691 Inland / 678

Mehr

Cluster GRW-G Große Richtlinie

Cluster GRW-G Große Richtlinie Cluster GRW-G Große Richtlinie Cluster-Kernbereich Energietechnik 19.2 Mineralölverarbeitung 23.43 Herstellung von Isolatoren und Isolierteilen aus Keramik 25.21 Herstellung von Heizkörpern und -kesseln

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten in Deutschland 2014 Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 25. Oktober 2016 Artikelnummer: 5622103149004 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt

Mehr

wo ist mein Fabriksken?*

wo ist mein Fabriksken?* wo ist mein Fabriksken?* *In dem Buch Streifzüge 2 trägt das Kapitel über Lüdenscheid den Zusatz: Wo ist denn mein Fabriksken?. Das soll in Lüdenscheid der erste Satz sein, den Kinder sprechen können.

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage : Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV) 1 Wer Lebensmittel herstellt,

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe 4410 Liestal, Gräubernstrasse 12 Telefon 061 552 20 00 Telefax 061 552 20 01 und Gesundheitsdirektion Kanton Basel-Landschaft Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen Volkswirtschafts- Meldeformular für

Mehr

Beschäftigung, Beschäftigte, Erwerbstätige -

Beschäftigung, Beschäftigte, Erwerbstätige - Beschäftigung, Beschäftigte, Erwerbstätige - Nationale Nomenklaturen und grenzüberschreitende Harmonisierung In den Bodenseeanrainerstaaten existiert eine Vielzahl von Statistiken, aus denen Daten zur

Mehr

Index der Tarifverdienste

Index der Tarifverdienste Statistisches Bundesamt Index der Tarifverdienste Methodische Erläuterungen (Basisjahr 2010) Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im September 2015 (letzte Aktualisierung: Januar 2016) Ihr Kontakt

Mehr

Wirtschaftszweigbranchen

Wirtschaftszweigbranchen Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 011 Anbau einjähriger Pflanzen 0111 Anbau v. Getreide (ohne Reis), Hülsenfrüchten u. Ölsaaten 0112 Anbau von

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH 1 von 1 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2009 Ausgegeben am 22. Mai 2009 Teil II 152. Verordnung: Akkreditierung der CIS - Certification & Information Security Services GmbH zur Zertifizierung

Mehr

Kurzanleitung Wirtschaftszweigklassifikation

Kurzanleitung Wirtschaftszweigklassifikation Kurzanleitung Wirtschaftszweigklassifikation Witschaftszweigklassifikation 2008 2 Kurzanleitung: Diese Kurzanleitung soll Ihnen als Hilfestellung bei der Einstufung in den für Ihr Unternehmen gültigen

Mehr

Umfang der Zulassung (Nace 2008 / Anhänge Monitoring Leitlinien)

Umfang der Zulassung (Nace 2008 / Anhänge Monitoring Leitlinien) , TÜV Nord Cert Umweltgutachter GmbH Am TÜV 1 30519 Hannover Telefon: 0201-825 - 3404 Fax: 0201-825 - 692390 E-Mail: Internet: www.tuev-nord-cert.de Zulassung als Umweltgutachter Zulassungsnummer: DE-V-0263

Mehr

NACE Code NACE-CODE. Landwirtschaft und Jagd. Haltung von Schafen, Ziegen, Pferden und Eseln

NACE Code NACE-CODE. Landwirtschaft und Jagd. Haltung von Schafen, Ziegen, Pferden und Eseln NACE 01.11 NACE 01.12 NACE 01.13 NACE 01.21 NACE 01.22 NACE 01.23 NACE 01.24 NACE 01.25 NACE 01.30 NACE 01.41 NACE 01.42 NACE 01.50 NACE 02.01 NACE 02.02 NACE 05.01 NACE 05.02 NACE 10.10 NACE 10.20 NACE

Mehr

Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013

Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013 Joerg Hackemann / 123RF.COM Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013 erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar April 2013 Informationen zur Studie (1) Keyfacts (Auswahl)

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Reallohnindex und Nominallohnindex Bitte beachten Sie die Hinweise zur Verwendung in Wertsicherungsklauseln in den Erläuterungen. 2. Vierteljahr 2017

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/694 21. Wahlperiode 12.06.15 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Franziska Grunwaldt (CDU) vom 05.06.15 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Luckau und des JobCenter Dahme-Spreewald Stand : 19.03.

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Luckau und des JobCenter Dahme-Spreewald Stand : 19.03. Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Luckau und des JobCenter Dahme-Spreewald Stand : 19.03.2011 lfd. Nr. Folgende qualifizierte und motivierte Arbeitnehmer/innen

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft

Antrag auf Mitgliedschaft Antrag auf Mitgliedschaft Hiermit stelle ich einen Antrag auf Mitgliedschaft in der Deutschen Wirtschaftsvereinigung (DWV). A. Angaben zur Firma Firmenname Name des Geschäftsführers ID oder Passnummer

Mehr

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Anlage 1 zur Satzung über die Abtsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Abfallschlüssel 02 02 01 02 01 03 02 01 04 02 01 07 02 03 02 03 04 02 05 02 05 01 02 06 02 06 01

Mehr

1. Betriebe und Beschäftigte nach Wirtschaftsabschnitten/-abteilungen im Kreis Paderborn 1

1. Betriebe und Beschäftigte nach Wirtschaftsabschnitten/-abteilungen im Kreis Paderborn 1 VI. Produzierendes Gewerbe, Handwerk, Handel und Tourismus 1. Betriebe und nach Wirtschaftsabschnitten/-abteilungen im Kreis Paderborn 1 (Stand: 2013) Wirtschaftsabschnitt/-abteilung 2 Betriebe Sozialversicherungspflichtig

Mehr

Anmeldung. Genauere Informationen zum Reiseprogramm finden Sie im beigefügten Infoflyer.

Anmeldung. Genauere Informationen zum Reiseprogramm finden Sie im beigefügten Infoflyer. OAV Antwort Norman Langbecker per Fax: 040 35 75 59-25 Regionalmanager Japan, Korea, Südpazifik Bleichenbrücke 9 20354 Hamburg Tel.: 040 35 75 59.15 E-Mail: langbecker@oav.de Anmeldung zur Geschäftsanbahnungsreise

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Verbrauch von Energieträgern im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe im Freistaat Sachsen 2011 E IV 4 j/11 Inhalt Vorbemerkungen 2 Erläuterungen 2 Seite Tabellen

Mehr

ZWILLINGSANALYSE. Erreichen Sie die Zwillinge Ihrer besten Kunden mit einer Profilanalyse Ihrer Bestandskunden. Peter Muster AG 2013-10-03

ZWILLINGSANALYSE. Erreichen Sie die Zwillinge Ihrer besten Kunden mit einer Profilanalyse Ihrer Bestandskunden. Peter Muster AG 2013-10-03 ZWILLINGSANALYSE Erreichen Sie die Zwillinge Ihrer besten Kunden mit einer Profilanalyse Ihrer Bestandskunden Peter Muster AG 2013-10-03 1 ZWILLINGSANALYSE Lernen Sie Ihre besten Kunden kennen und finden

Mehr

Verbindliche Anmeldung für die Informations- und Präsentationsveranstaltung am 16. Mai 2018 von 10:00 bis ca. 12:30 Uhr zum Thema

Verbindliche Anmeldung für die Informations- und Präsentationsveranstaltung am 16. Mai 2018 von 10:00 bis ca. 12:30 Uhr zum Thema Bitte diese Anmeldung bis zum 11.05.2018 zurücksenden an MENA Business GmbH, Fax 030-20 45 58 60; jwingler@menaprojektpartner.de. Verbindliche Anmeldung für die Informations- und Präsentationsveranstaltung

Mehr

Die Umsätze der steuerpflichtigen Unternehmen in Schleswig-Holstein 2013 - Umsatzsteuerstatistik (Voranmeldungen) -

Die Umsätze der steuerpflichtigen Unternehmen in Schleswig-Holstein 2013 - Umsatzsteuerstatistik (Voranmeldungen) - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: L IV 1 - j 13 SH Die Umsätze der steuerpflichtigen Unternehmen in Schleswig-Holstein 2013 - Umsatzsteuerstatistik

Mehr

Grobe Struktur der NACE Rev. 2

Grobe Struktur der NACE Rev. 2 Grobe Struktur der NACE Rev. 2 Abschnitt Überschrift Abteilungen A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 03 B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden 05 09 C Verarbeitendes Gewerbe/Herstellung von

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen 2001R0586 DE 01.01.2009 001.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen B VERORDNUNG (EG) Nr. 586/2001 DER

Mehr