Social Media Tools. Statistikwerkstatt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Social Media Tools. Statistikwerkstatt"

Transkript

1 Social Media Tools Statistikwerkstatt

2 Netzwerke

3 Netzwerke

4 Jeder redet (immer noch) über Facebook und Twitter Aber was gibt es noch?

5

6

7 Social Media Tools Website

8 Website Webdesigner

9 Website Webdesigner HTML- und CSS-Kenntnisse

10 Website Webdesigner HTML- und CSS-Kenntnisse Baukastensystem eines Web-Hosters

11 Website Webdesigner HTML- und CSS-Kenntnisse Baukastensystem eines Web-Hosters Webdesign-Software (und Webspace bei einem Hoster)

12 Website Webdesigner HTML- und CSS-Kenntnisse Baukastensystem eines Web-Hosters Webdesign-Software (und Webspace bei einem Hoster)

13 Webhoster Strato (www.strato.de) 1 & 1 (www.1und1.de) Host Europe (www.hosteurope.de) All-Inkl.com (www.all-inkl.com)

14 Webhoster Strato (www.strato.de) 1 & 1 (www.1und1.de) Baukastensystem für eine eigene Website (online) Host Europe (www.hosteurope.de) All-Inkl.com (www.all-inkl.com)

15 Webeditoren Webplus x4 (Serif) WebSite X5 (Incomedia) Web Designer 7 (Magix) Web to date 7.0 (Data Becker)

16 Webeditoren Webplus x4 (Serif) WebSite X5 (Incomedia) Web Designer 7 (Magix) Web to date 7.0 (Data Becker)

17 Webdesign mit Webplus WebPlus x4 x4

18 Webdesign mit Webplus WebPlus x4 x4

19 Social Media Tools Blogs Website

20 Blogs Weblog (Logbuch) Website in Form eines Journals (oder Tagebuchs). Der neueste Eintrag steht ganz oben, und die älteren sind chronologisch rückwärts darunter zu sehen oder im Archiv zu finden Texte, Bilder und Videos werden gepostet

21 Bloganbieter Blogsysteme Wordpress Tumblr Twoday.net Blogger.com (google) Blogger.de

22 Bloganbieter Blogsysteme Wordpress Tumblr Twoday.net Blogger.com (google) Blogger.de

23 Domain Blogs laufen wenn sie gehostet sind - unter einer Third-Level-Domain Zum Beispiel:

24 Blog auf Blogsysteme wordpress.com Vorteile Nachteile Es ist alles kostenlos Keine Updates einspielen Enthält bereits zahlreiche praktische Funktionen Alles läuft auf dem Server von wordpress.com Begrenzte Gestaltung der Themes Zusätzliche Plugins zu Erweiterung der Funktionalität können nicht installiert werden Der CSS-Code zum Anpassen des Design kann nur gegen Bezahlung geändert werden Webspace ist auf 3 GB begrenzt Upload von Videos nur mit einem kostenpflichtigen Upgrade möglich Third-Level-Domain

25 Blog auf Blogsysteme eigenem Webspace Vorteile Nachteile Themes können nach Belieben geändert werden Man kann eigene Themes erstellen und verwenden Funktionalität von WordPress kann jederzeit durch die Installation von Plugins erweitert werden Eigene Videos können hochgeladen werden Keine Begrenzung auf 3 GB Eigene Second-Level-Domain (www.name.de) Wordpress muss selbst installiert werden Updates müssen selbst durchgeführt werden Plugins müssen selbst gesucht und installiert werden Eine eigene Domain und Webspace sind notwendig

26 WordPress Wordpress (www.wordpress.com) [www.wordpress.com]

27 Wordpress WordPress (www.wordpress.com)

28 WordPress

29 WordPress

30 WordPress

31 WordPress

32 WordPress

33 WordPress

34 WordPress

35 WordPress

36 WordPress

37 WordPress

38 WordPress

39 WordPress

40 Tumblr (www.tumblr.com) [www.tumblr.com]

41 Tumblr (www.tumblr.com) [www.tumblr.com]

42 Tumblr (www.tumblr.com) [www.tumblr.com]

43 WordPress Blogsysteme vs. Tumblr Wordpress Tumblr Kann auf eigenem Webspace / Server laufen Sehr umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten Einfach zu bedienen Keine Begrenzung des Webspace Follower- und Reblog-Funktionen

44 Social Media Tools Blogs Website

45 Social Media Tools Blogs Website Soziale Netzwerke

46 Soziale Blogs Netzwerke Netzgemeinschaften in Webportalen Persönliches Profil Kontaktliste Empfang und Versand von Nachrichten (an andere Mitglieder) Teilen von Bildern, Videos, Texten und Links

47 Soziale Blogs Netzwerke Facebook Google+ MySpace Xing LinkedIn

48 Soziale Blogs Netzwerke Facebook Google+ MySpace Xing LinkedIn berufliche Netzwerke

49 Soziale Blogs Netzwerke Facebook Google+ MySpace Xing LinkedIn berufliche Netzwerke

50 Facebook [www.facebook.com] Blogs

51 Facebook [www.facebook.com] Blogs

52 Facebook Blogs Einrichten einer Seite: (von einem Privatkonto aus)

53 Facebook Blogs

54 Facebook Blogs

55 Facebook Blogs

56 Facebook Blogs

57 Facebook Blogs

58 Facebook Blogs

59 Facebook Blogs

60 Facebook Blogs und fertig ist die eigene Seite auf Facebook!

61 Facebook Blogs

62 Facebook Blogs

63 Facebook Blogs

64 Facebook Blogs

65 Facebook Blogs

66 Facebook Blogs

67 Facebook Blogs Seite löschen

68 Facebook Blogs

69 Facebook Blogs

70 Social Media Tools Blogs Website Soziale Netzwerke Mediasharing

71 Mediasharing Blogs Web-Plattformen, auf denen mediale Inhalte wie Photos und Videos eingestellt und öffentlich zugänglich gemacht werden

72 Mediasharing Blogs YouTube Vimeo Vodpod Flickr Slideshare

73 Mediasharing Blogs YouTube Vimeo Vodpod Flickr Slideshare Film Photo Präsentationen

74 Youtube [www.youtube.com] Blogs

75 Youtube Blogs

76 Vimeo [www.vimeo.com] Blogs

77 Youtube Blogsysteme vs. Vimeo Youtube Vimeo Grösster Verbreitungsgrad Mehr Quantität als Qualität Begrenzte Filmlänge (2 GB) Viele Musikvideos, Werbespots und private Nichtigkeiten Kommentarfunktionen aber selten konstruktives Feedback: sarkastische oder beleidigende Kommentare sind die Regel Qualität steht im Vordergrund Basis- und Premiumaccount Einstellen kommerzieller Videos nicht erlaubt Hochgeladen darf nur Selbstgemachtes Kommentarfunktionen, die niveauvoll genutzt werden

78 Vodpod [www.vodpod.com] Blogs

79 Vodpod Blogs Auf Vodpod hochgeladene Videos können in die Sidebar bei Wordpress.com eingebunden werden

80 Mediasharing Blogs YouTube Vimeo Vodpod Flickr Slideshare Film Photo Präsentationen

81 Flickr [www.flickr.com] Blogs

82 Flickr [www.flickr.com] Blogs Basis- und Premium-Account Jedes Photo hat eine eigene URL bzw. HTML-Code und kann so in andere Portale eingebunden werden Widgets z.b. in Wordpress.com und Netvibes für Photos aus Flickr.

83 Wordpress Blogs

84 Blogs Xing

85 Slideshare Blogs [www.slideshare.net]

86 Slideshare Blogs Das führende Webportal für Powerpoint-Präsentationen (oder Keynote) Über ein embed-skript kann jede Präsentation in ein HTML- Dokument (z.b. die eigene Website oder Blog) eingebunden werden Einfaches Weiterleiten der Inhalte in Social Media Portale (z.b. Facebook)

87 Social Media Tools Blogs Website Soziale Netzwerke Mediasharing Bookmarking

88 Bookmarking Blogs Bookmarks sind Lesezeichen im Internet Interessante Seiten / Artikel / Photos können als Favorit im Browser abgelegt werden oder Online auf einem Server / Webportal gespeichert werden Vorteil: Sie sind überall abrufbar Sie können öffentlich gemacht werden Sie können getaggt werden

89 Bookmarking Blogs Delicious Memonic StumbleUpon Mister Wong LinkArena Diigo

90 Bookmarking Blogs Delicious Memonic StumbleUpon Mister Wong LinkArena Diigo

91 Delicious [www.delicious.com] Blogs

92 Delicious Blogs

93 Memonic [www.memonic.com] Blogs

94 Memonic Blogs

95 Memonic Blogs

96 Memonic Blogs

97 Social Media Tools Blogs Website Soziale Netzwerke Mediasharing Sonstige nützliche Tools Bookmarking

98 Sonstige nützliche Blogs Tools Issuu Scribd

99 Issuu [www.issuu.com] Blogs Plattform zum Präsentieren von Dokumenten PDF / Word-Dokumente Erstellung einer Online- Broschüre Einbindung in Websites / Blogs / soziale Netzwerke Vergleichbar mit Flickr (photosharing) und YouTube (videosharing)

100 Issuu [www.issuu.com] Blogs

101 Issuu [www.issuu.com] Blogs

102 Scribd [www.scribd.com] Blogs Plattform für Textdokumente PDF- und Worddateien Dokumente können öffentlich zugänglich gemacht oder als privat markiert werden Einbindung in Website oder Blog möglich Downloadfunktion

103 Scribd [www.scribd.com] Blogs

104 Scribd [www.scribd.com] Blogs

105 Scribd [www.scribd.com] Blogs

106 Social Media Tools Startseiten Website Blogs Soziale Netzwerke Mediasharing Sonstige nützliche Tools Bookmarking

107 Startseiten Blogs Startseiten sind personalisierte Seiten, die man sich selbst zusammenbasteln kann, mit allem, was einem wichtig ist.

108 Startseiten Blogs Netvibes Pageflakes Allyve igoogle Protopage Symbaloo

109 Startseiten Blogs Netvibes Pageflakes Allyve igoogle Protopage Symbaloo

110 Netvibes [www.netvibes.com] Blogs

111 Dashboard: Netvibes Blogs

112 Netvibes Blogs

113 Netvibes Blogs

114 Netvibes Website umgeleitet auf

115 Social Media Tools Startseiten Website Blogs Soziale Netzwerke Mediasharing Sonstige nützliche Tools Bookmarking

116 Verlinkung Website

117 Profilnamen Website Netvibes: Xing: Facebook:

118 Profilnamen Website Domain Subdomain anlegen xxx.name.de yyy.name.de zzz.name.de

119 Profilnamen Website Netvibes: netvibes.statistikwerkstatt.de Xing: xing.statistikwerkstatt.de Facebook: facebook.statistikwerkstatt.de

120 Social Media Tools Z e i t

121 Social Media Tools Vorgestellt von Hans Kaiser statistikwerkstatt Statistikwerkstatt

Materialien für Veranstalter

Materialien für Veranstalter HowTo Blog Seminardoku mittels Weblog Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten zur Seminardokumentation und Mitwirkung der Ein Blog oder auch Web-Log, Wortkreuzung aus engl. World Wide Web und Log für Logbuch,

Mehr

Nadine Edelmann // Klaudia Fernowka // Magdalena Kierat // Anne Schwertfeger

Nadine Edelmann // Klaudia Fernowka // Magdalena Kierat // Anne Schwertfeger Tutoring Projekt II // Master Druck- und Medientechnik // Beuth Hochschule für Technik Berlin // Berlin, 23.11.2013 Vorstellungsrunde Wer sind wir? Was machen wir? Webseite zum Kurs: http://beuthworkshop.wordpress.com

Mehr

Social Media: Die Herausforderung begann 1995. Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht?

Social Media: Die Herausforderung begann 1995. Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht? Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht? 1 Sie lechzen danach, täglich nach Neuem zu fragen... einige sind so schrecklich neugierig und auf Neue Zeitungen erpicht..., dass sie sich nicht

Mehr

Whitepaper Facebook Marketing - Facebook Integration in WordPress Blogs

Whitepaper Facebook Marketing - Facebook Integration in WordPress Blogs Whitepaper Facebook Marketing - Facebook Integration in WordPress Blogs Um zusätzliche Reichweite für seine Blog-Artikel zu schaffen bietet Facebook Blogbetreibern die verschiedensten Optionen an. In diesem

Mehr

kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2

kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2 kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2 kmu4family Services WIR INFORMIEREN UND BERATEN: Informationsveranstaltungen Fachseminare Webinare mit Expertenchats

Mehr

Social Media Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen

Social Media Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen Thomas Pfeiffer Bastian Koch Social Media Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen ADDISON-WESLEY Intro 13 Vorwort: Einfach mal machen 14- Was ist der Twittwoch? 16 Danksagung 17

Mehr

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös Geld verdienen im Internet Ich zeige kostenlos, wie Du mit einer Homepage Geld verdienen kannst! Schritt für Schritt Anleitung Beispiele, Tools & Vorlagen

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Definition

Mehr

Mitmach-Web. Per Anhalter durch das. mitp. Publizieren im Web 2.0: Von Sodal Networks über Weblogs und Wikis zum eigenen Internet-Fernsehsender

Mitmach-Web. Per Anhalter durch das. mitp. Publizieren im Web 2.0: Von Sodal Networks über Weblogs und Wikis zum eigenen Internet-Fernsehsender Jörg Kantel www.schockwellenreiter.de Per Anhalter durch das Mitmach-Web Publizieren im Web 2.0: Von Sodal Networks über Weblogs und Wikis zum eigenen Internet-Fernsehsender mitp Einleitung: Das WWW -

Mehr

Einblicke ins Social Web

Einblicke ins Social Web Einblicke ins Social Web Medienpädagogische Fachtagung Mittwoch, 23.09.2009 Christina Rhode (LfM) Was ist das Web 2.0 bzw. Social Web? Gemeint sind Angebote im Internet, die lediglich Strukturen und einfach

Mehr

Bloggen beim. Eine kleine Einführung von Ulli Fetzer am 31.03.2009

Bloggen beim. Eine kleine Einführung von Ulli Fetzer am 31.03.2009 Bloggen beim Eine kleine Einführung von Ulli Fetzer am 31.03.2009 Inhalt Allgemeines zu Blogs Möglichkeiten von Wordpress insbes. bei CCWN 31. März 2009 Eine kleine Einführung in Blogs 2 Was ist ein Blog?

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Einführung... 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?... 15 1.2 Aufbau dieses Buchs... 15 1.3 Danksagungen...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Einführung... 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?... 15 1.2 Aufbau dieses Buchs... 15 1.3 Danksagungen... Vorwort..................................................... 13 Kapitel 1 Einführung........................................ 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?........................ 15 1.2 Aufbau dieses

Mehr

Web 2.0 und Social Networking am Beispiel des Städel Museums. Daniela Bamberger, Städel Museum 03. November 2009

Web 2.0 und Social Networking am Beispiel des Städel Museums. Daniela Bamberger, Städel Museum 03. November 2009 Web 2.0 und Social Networking am Beispiel des Städel Museums Daniela Bamberger, Städel Museum 03. November 2009 Relaunch Relaunch der Städel Website am 01. Oktober 2008 Die Website soll dem Besucher mehr

Mehr

Facebook, Twitter & Co Social Media im Mittelstand

Facebook, Twitter & Co Social Media im Mittelstand Facebook, Twitter & Co Social Media im Mittelstand INDUSTRIE UND HANDELSKAMMER POTSDAM RC OBERHAVEL/ORANIENBURG, DEN 09.05.2012 CAP & MORE SOLUTIONS GMBH DIPL. KFM. PATRICK LANGE (FH), CEO Agenda Was ist

Mehr

Multiposting für Blogs Planen, Individualisieren, automatisiert und zeitversetzt senden

Multiposting für Blogs Planen, Individualisieren, automatisiert und zeitversetzt senden Multiposting für Blogs Planen, Individualisieren, automatisiert und zeitversetzt senden Schritt für Schritt Anleitung Einleitung Automatisiertes und zeitversetztes Multiposting mit Blog2Social spart Zeit

Mehr

Corporate Blogs Viel Aufwand oder viel Ertrag?

Corporate Blogs Viel Aufwand oder viel Ertrag? Corporate Blogs Viel Aufwand oder viel Ertrag? Ralph Hutter Leiter Marketing und Kommunikation, Namics Schweiz Eidg. Dipl. Informatiker / Executive MBA Quelle: Stephanie Booth 0p://www.flickr.com/photos/bunny/61386068/

Mehr

Medienwerkstatt für Kommunen, Schulen und freie Träger der Jugendhilfe. esberger@i-gelb.com

Medienwerkstatt für Kommunen, Schulen und freie Träger der Jugendhilfe. esberger@i-gelb.com Medienwerkstatt für Kommunen, Schulen und freie Träger der Jugendhilfe esberger@i-gelb.com Grundlagen Online Kommunikation Webseite als Grundlage Online-Maßnahmen Ständige Optimierung Blogs, Pressebereich,

Mehr

THE 8 HOUR JOB 360,00 + 19% MWST. WEB N ART AGENCY PREISLISTE 2016 ERSTELLUNG IHRER WORDPRESS WEBPRÄSENZ INDIVIDUELLE BERATUNG

THE 8 HOUR JOB 360,00 + 19% MWST. WEB N ART AGENCY PREISLISTE 2016 ERSTELLUNG IHRER WORDPRESS WEBPRÄSENZ INDIVIDUELLE BERATUNG WEB N ART AGENCY PREISLISTE 2016 THE 8 HOUR JOB ERSTELLUNG IHRER WORDPRESS WEBPRÄSENZ INDIVIDUELLE BERATUNG WORDPRESS INSTALLATION UND/ODER KONFIGURATION AUF IHREM SERVER 360,00 + 19% MWST. AUSWAHL UND

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 Dietmar Bätzel Web - Programmierer 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN PASCROMAG PRÄSENTIERT 8 NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN FÜR PURISTEN - ALLYOU.NET - AllYou.net wird hauptsächlich von Designern, Fotografen und Stylisten genutzt

Mehr

Yoko-Theme Dokumentation

Yoko-Theme Dokumentation Yoko-Theme Dokumentation 1. Theme Features und Voraussetzungen für die Nutzung WordPress-Theme für WordPress 3.1+ (ältere WP-Version werden nicht unterstützt) Responsive Layout mit CSS3 Media Queries:

Mehr

Positionspapier Social Media Newsroom

Positionspapier Social Media Newsroom Positionspapier Social Media Newsroom Was früher der Pressebereich war, ist heute der Social Media Newsroom. An die Stelle statischer treten multimediale Inhalte und RSS-Feeds. Der Newsroom führt darüber

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

34 Jahre Verheiratet 2 Kinder beides Jungs Wohnort Berlin Seit 15 Jahren begeisterter Oracle Entwickler Hobbies: Tischlern, mein Gewächshaus und

34 Jahre Verheiratet 2 Kinder beides Jungs Wohnort Berlin Seit 15 Jahren begeisterter Oracle Entwickler Hobbies: Tischlern, mein Gewächshaus und 34 Jahre Verheiratet 2 Kinder beides Jungs Wohnort Berlin Seit 15 Jahren begeisterter Oracle Entwickler Hobbies: Tischlern, mein Gewächshaus und Bloggen Zwei geschäftsführende Gesellschafter, 6 Mitarbeiter

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 01. März. 25. Feb. 06.03.201 Julia Wolk Facebook Marketing 23. Feb. Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Web 2.0 und Social Media im Hochschulmarketing

Web 2.0 und Social Media im Hochschulmarketing Zur Person: Oliver Gschwender Meine Social Media Cloud Web 2.0 und Social Media im Hochschulmarketing Facebook (Seiten): Web: www.uni-bayreuth.de/cms-einfuehrung http://www.facebook.com/pages/bayreuth-germany/uni-bayreuth/115787254454?v=wall

Mehr

UMSETZUNG: WELCHE MO GLICHKEITEN GIBT ES? IHK Köln

UMSETZUNG: WELCHE MO GLICHKEITEN GIBT ES? IHK Köln UMSETZUNG: WELCHE MO GLICHKEITEN GIBT ES? IHK Köln Köln, 21.10.2014 KRISTINE HONIG-BOCK Job: 13 Jahre Tourismusmarketing. Beraterin bei Tourismuszukunft Institut für etourismus & IDWS Institut für digitale

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Social Media für EPUs. Neue Kommunikationskanäle jenseits von Facebook, Xing und Twitter. gerlach&co

Social Media für EPUs. Neue Kommunikationskanäle jenseits von Facebook, Xing und Twitter. gerlach&co Social Media für EPUs Neue Kommunikationskanäle jenseits von Facebook, Xing und Twitter Albert Gerlach? Digitales Urgestein Seit Mitte der 80er mit digitaler Medienproduktion beschäftigt. Seit Mitte der

Mehr

Web 2.0 zum Mitmachen!

Web 2.0 zum Mitmachen! 1 1. 1. Web 2.0 Was Schon ist gehört, das schon aber wieder? was ist das? Neue Internetnutzung - Das Internet hat sich im Laufe der Zeit verändert. Es eröffnet laufend neue Möglichkeiten. Noch nie war

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Erfahrungsaustausch: Nicola Appel. der webgrrls.de e.v.

Erfahrungsaustausch: Nicola Appel. der webgrrls.de e.v. Erfahrungsaustausch: Social lmedia Strategien für Unternehmerinnen Nicola Appel Mitglied der Regioleitung RheinMain der webgrrls.de e.v. webgrrls.de e.v. webgrrls.de ist das Netzwerk kfür weibliche Fach

Mehr

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege Anita Woitonik / Vilma Niclas Ohne HTML zur eigenen Website Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, Verwaltung, Pflege und ITRecht Dateien Installation einfach warum leichter 1 Eine eigene Website

Mehr

Social Media Strategie. Projektplanung Einige Schritte für den Start

Social Media Strategie. Projektplanung Einige Schritte für den Start Social Media Strategie Projektplanung Einige Schritte für den Start 1. Schritt Diskutieren Sie im Team einen geeigneten Usernamen Sichern Sie sich Ihren Usernamen zumindest auf Facebook, Twitter, Flickr

Mehr

Professionell bloggen mit WordPress

Professionell bloggen mit WordPress Tom Alby Professionell bloggen mit WordPress ISBN-10: 3-446-41354-5 ISBN-13: 978-3-446-41354-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41354-2 sowie im Buchhandel.

Mehr

Social Media Marketing Strategien für Twitter, Facebook & Co.

Social Media Marketing Strategien für Twitter, Facebook & Co. 3. Auflage Social Media Marketing Strategien für Twitter, Facebook & Co. Tamar Weinberg Deutsche Bearbeitung von Wibke Ladwig & Corina Pahrmann O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo

Mehr

Internetkurse Köln: Termine 2015

Internetkurse Köln: Termine 2015 Internetkurse Köln: Termine 2015 Workshops 2015 HTML Februar: Samstag, 28.02. April: Samstag, 25.04. Juni: Samstag, 27.06. August: Samstag, 22.08. Oktober: Samstag, 10.10. Dezember: Samstag, 05.12. CSS

Mehr

40 Tipps, wie kleine Unternehmen erfolgreich in Social Media starten

40 Tipps, wie kleine Unternehmen erfolgreich in Social Media starten 40 Tipps, wie kleine Unternehmen erfolgreich in Social Media starten Sie wollen mit Ihrem Unternehmen in Social Media aktiv werden, doch sind Social- Media-Anfänger? Unsere Tipps bringen kompakt auf den

Mehr

Neue Medien in der Kunstvermittlung: Tools, Erfolgsfaktoren und Trends

Neue Medien in der Kunstvermittlung: Tools, Erfolgsfaktoren und Trends Neue Medien in der Kunstvermittlung: Tools, Erfolgsfaktoren und Trends 4. V i a d r i n a K u l t u r m a n a g e m e n t SympoSium November 2013, Karin Janner Zu meiner Person Marketing- und Kommunikations-Beraterin,

Mehr

Ablauf des Workshops

Ablauf des Workshops Wordpress als CMS Ablauf des Workshops Vorstellungsrunde Theoretische Grundlagen zu Wordpress Für wen eignet sich Wordpress? Mit Fallbeispielen. Vorteile vs. Nachteile Eigene Installation oder wordpress.com?

Mehr

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Voraussetzungen: Domain Hoster / ftp-zugang Datenbank (MySQL) PHP 5.5 Wordpress 4.0: EasyApps, AppWizzard (Name ist abhängig

Mehr

Andreas Werner Verena Bock. Tumblr. Erfolgreich bloggen

Andreas Werner Verena Bock. Tumblr. Erfolgreich bloggen Andreas Werner Verena Bock Tumblr Erfolgreich bloggen Inhaltsverzeichnis Vorwort............................................ 11 1: Was ist Tumblr? 15 1.1 Der Blog-Charakter Vergleich zu WordPress und Blogger.....

Mehr

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Social Media Manager BAR Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 11. Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Defini5on Web 2.0 Geschichte Web 2.0

Mehr

Anja Beckmann. Social Media Beraterin (Red Mod Communica4ons) seit vier Jahren selbstständig

Anja Beckmann. Social Media Beraterin (Red Mod Communica4ons) seit vier Jahren selbstständig Das bin ich 2 Anja Beckmann Social Media Beraterin (Red Mod Communica4ons) seit vier Jahren selbstständig Über 15 Jahre Erfahrung in PR, Marke4ng und Journalismus Leiterin Unternehmenskommunika:on bei

Mehr

Praxiskurs Websites mit Wordpress

Praxiskurs Websites mit Wordpress Praxiskurs Websites mit Wordpress DI Dr. Heinz Duschanek buero@ewerkstatt.com www.ewerkstatt.com Inhalt Das System Wordpress Walk Through mit Konfiguration Seite erstellen Artikel erstellen Menü erstellen

Mehr

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Social Media Manager BAR Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 11. Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Defini5on Web 2.0 Geschichte Web 2.0

Mehr

Marketing mit Umweltthemen Social Media Marketing

Marketing mit Umweltthemen Social Media Marketing 15 Marketing mit Umweltthemen Social Media Marketing Social Media Anwendungen für Unternehmen Seit Mitte der 2000er Jahre drängen im Bereich Social Media zahlreiche Plattformen und Technologien auf den

Mehr

als Medienlieferant Medienzentrum Miltenberg Egon Galmbacher Leiter Medienzentrum 05.03.11 www.mz-miltenberg.de 1

als Medienlieferant Medienzentrum Miltenberg Egon Galmbacher Leiter Medienzentrum 05.03.11 www.mz-miltenberg.de 1 als Medienlieferant Medienzentrum Miltenberg Egon Galmbacher Leiter Medienzentrum 05.03.11 www.mz-miltenberg.de 1 Was ist überhaupt YouTube? YouTube ist ein am 14. Februar 2005 von den drei ehemaligen

Mehr

LUXUSSHOPS.COM. Webseitenbereiche und Präsentationsmöglichkeiten. Luxus und Lifestyle. Mediadaten. www.luxusshops.com

LUXUSSHOPS.COM. Webseitenbereiche und Präsentationsmöglichkeiten. Luxus und Lifestyle. Mediadaten. www.luxusshops.com LUXUSSHOPS.COM Luxus und Lifestyle Mediadaten www.luxusshops.com Webseitenbereiche und Präsentationsmöglichkeiten 2013/2014 Herzlich willkommen bei Luxusshops.com Jährlich suchen eine Vielzahl an Internetsurfer

Mehr

Wordpress: Blogbeiträge richtig löschen, archivieren und weiterleiten

Wordpress: Blogbeiträge richtig löschen, archivieren und weiterleiten Wordpress: Blogbeiträge richtig löschen, archivieren und weiterleiten Version 1.0 Wordpress: Blogbeiträge richtig löschen, archivieren und weiterleiten In unserer Anleitung zeigen wir Dir, wie Du Blogbeiträge

Mehr

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen Der eigene Internetauftritt Die eigene Webseite für den Fotografen Thomas Högg, modulphoto.de, November 2013 IDEE UND VORAUSSETZUNGEN Seite 3 Was benötigt man für seinen Internetauftritt? Von der Idee

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

UaB goes E-Marketing Wie wichtig sind Website, Facebook & Co für Urlaub am Bauernhof-Betriebe?

UaB goes E-Marketing Wie wichtig sind Website, Facebook & Co für Urlaub am Bauernhof-Betriebe? UaB goes E-Marketing Wie wichtig sind Website, Facebook & Co für Urlaub am Bauernhof-Betriebe? Karin Stefanie Ort, Niederer Datum Neusiedl am See,04. April 2013 Was erwartet Sie heute? 1 2 3 4 Website

Mehr

Klassische Pressemitteilung (1.0)

Klassische Pressemitteilung (1.0) Klassische Pressemitteilung (1.0) Pressemitteilung Inkl. Word, PDFs, Bilder etc. Medium (Zeitung, Magazin, TV, Radio, Internet) Papierkorb Journalist (Entscheider) Zielgruppe Klassische Nachrichtenverbreitung

Mehr

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Version 1.0 So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Das Wordpress-Plugin Duplicator ermöglicht Ihnen, in wenigen Schritten Ihre Wordpress-Instanz umzuziehen.

Mehr

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Wir sind nun auch auf Facebook.

Mehr

OPAC 2.0 die Grundlagen: Web 2.0-Technologien und ihre Anwendung im Bibliothekskatalog

OPAC 2.0 die Grundlagen: Web 2.0-Technologien und ihre Anwendung im Bibliothekskatalog OPAC 2.0 die Grundlagen: Web 2.0-Technologien und ihre Anwendung im Bibliothekskatalog Gliederung Was ist Web 2.0? Was sind Web-2.0-Eigenschaften? Web 2.0: Anwendungen und Technologien OPAC 2.0: Beispiele

Mehr

Agenda. 1. KUKA Robotics 2. Interne Einführung/Strategie/Maßnahmen. 3. Umsetzung Maßnahmen extern. 4. Erfolgsmessung. 5. Ausblick 6.

Agenda. 1. KUKA Robotics 2. Interne Einführung/Strategie/Maßnahmen. 3. Umsetzung Maßnahmen extern. 4. Erfolgsmessung. 5. Ausblick 6. Social Media Praxisbeispiel KUKA Robotics Agenda 1. KUKA Robotics 2. Interne Einführung/Strategie/Maßnahmen a. Zielsetzung b. Wie sind wir ran gegangen? c. Social Media Guide 3. Umsetzung Maßnahmen extern

Mehr

#twittwoch #leipzig #220910

#twittwoch #leipzig #220910 #twittwoch #leipzig #220910 social media im business angekommen? nicht repräsentative umfrage unter einigen meiner kunden #wer ist dieser miservice thomas wagner (nicht unister!) seit 1999 selbständig

Mehr

Controlling im Online- und Social Media-Marketing

Controlling im Online- und Social Media-Marketing Was ist Online- und Social Media-? Definition http://de.wikipedia.org/wiki/online- http://de.wikipedia.org/wiki/social_media Ziele definieren http://de.wikipedia.org/wiki/ Key_Performance_Indicator Erkennen

Mehr

SOCIAL MEDIA GLOSSAR

SOCIAL MEDIA GLOSSAR SOCIAL MEDIA GLOSSAR A Aktualisierungen: Links im Menü der facebook-startseite, Unterpunkt bei Nachrichten: Nutzer erhält Aktualisierungen z.b. von Seiten, bei denen er Fan ist oder Gruppen, deren Mitglied

Mehr

Trampelpfade im Web. Tagging und Folksonomies für die eigene Website

Trampelpfade im Web. Tagging und Folksonomies für die eigene Website Trampelpfade im Web Tagging und Folksonomies für die eigene Website Vorstellung Sascha A. Carlin 27 Jahre jung Ehemaliger Kreisleiter im Jugendrotkreuz Diplom-Informationswirt/Diplom-Bibliothekar Diplomarbeit

Mehr

Wochenblatt vom 24.03.2014 - Social-Media-Portale: Schutz Ihrer Privatsphäre

Wochenblatt vom 24.03.2014 - Social-Media-Portale: Schutz Ihrer Privatsphäre Birgit Puschmann Spitzsteinweg 1 83075 Au / Bad Feilnbach Handy: 0171 514 7686 Telefon 0 80 64 / 90 54 52 Telefax 0 80 64 / 90 54 51 E-Mail: bp@blic-voraus.de Internet: www.blic-voraus.de www.motiv-digital.de

Mehr

Marketing für FremdenführerInnen Teil 4

Marketing für FremdenführerInnen Teil 4 Marketing für FremdenführerInnen Teil 4 bfi MMag. Dr. Huberta Weigl www.schreibwerkstatt.co.at www.social-media-werkstatt.at Dezember 2014 Ergänzung zu den Analysemethoden Potenzialanalyse = ein Instrument

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Existenzgründung Marketing im Internet Seien Sie von Anfang an gut aufgestellt. Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network. Projekt:

Mehr

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? Ein Überblick Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? (www.neukunden-marketing.com) # 2 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) # 3 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) #

Mehr

Inhalt. http://d-nb.info/1048697592

Inhalt. http://d-nb.info/1048697592 Inhalt Vorwort XIII Einleitung 1 Eine Einführung in Social Media Marketing 1 Was ist Social Media Marketing? 8 Mehr Besucher auf Ihre Website bringen 10 Relevante Links auf Ihre Website lenken 11 Markenbindung

Mehr

Einleitung: Das WWW - unendliche Weiten. Wir müssen ins Web!. Was Sie für dieses Buch benötigen. Eine (sicher notwendige) Entschuldigung. Danksagung.

Einleitung: Das WWW - unendliche Weiten. Wir müssen ins Web!. Was Sie für dieses Buch benötigen. Eine (sicher notwendige) Entschuldigung. Danksagung. 1 LI 1.2 Einleitung: Das WWW - unendliche Weiten. Wir müssen ins Web!. 1.1.1 Was ist eigentlich Web 2.0?. 1.1.2 Was machen wir hier eigentlich?. Was Sie für dieses Buch benötigen. Eine (sicher notwendige)

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Dorothea Heymann-Reder Social Media Marketing Erfolgreiche Strategien für Sie und Ihr Unternehmen TT ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills,

Mehr

SID Social Media Report 2010/2011 Aktuelle Untersuchung zur Nutzung von Social Media im Beruf

SID Social Media Report 2010/2011 Aktuelle Untersuchung zur Nutzung von Social Media im Beruf SID Social Media Report 2010/2011 Aktuelle Untersuchung zur Nutzung von Social Media im Beruf Befragung von 100 Fach- und Führungskräften Autoren: Valentina Kerst, Dieter Böttcher, Präsidium der Software-Initiative

Mehr

E-Commerce Roadshow 28.06.2011. Social Media Basics. Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

E-Commerce Roadshow 28.06.2011. Social Media Basics. Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing E-Commerce Roadshow 28.06.2011 Social Media Basics Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm Inhaber weit gestreut Internet Marketing + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online

Mehr

Wir waren schon immer WEB2.0?!

Wir waren schon immer WEB2.0?! Wir waren schon immer WEB2.0?! Web 2.0 [ ] keine neue Technologie, sondern eine neue Art zu denken. Im Jahre 2006 haben wir das Read- Write-Web, zu dem man eigene Inhalte beisteuern kann 21.09.06 Heise-Online

Mehr

Kapitel 10 Lernzielkontrolle Online Zusammenarbeit Beantworten Sie die folgenden 24 Fragen

Kapitel 10 Lernzielkontrolle Online Zusammenarbeit Beantworten Sie die folgenden 24 Fragen Basic Computer Skills Online Zusammenarbeit Kapitel 10 Lernzielkontrolle Online Zusammenarbeit Beantworten Sie die folgenden 24 Fragen 1. Wofür stehen diese Icons: oder Creative Commons für Nutzungsrechte

Mehr

Benutzerhandbuch WordPress

Benutzerhandbuch WordPress Benutzerhandbuch WordPress Handbuch zur Erstellung eines Weblogs Copyright 2008 by Eva-Maria Wahl & Dennis Klehr Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 1.1 Blog 3 1.2 Web 2.0 3 1.3 Content Management System

Mehr

Haufe TaschenGuide 163. Web 2.0. Das müssen Sie wissen. von Andreas Hein. 1. Auflage 2007

Haufe TaschenGuide 163. Web 2.0. Das müssen Sie wissen. von Andreas Hein. 1. Auflage 2007 Haufe TaschenGuide 163 Web 2.0 Das müssen Sie wissen von Andreas Hein 1. Auflage 2007 Web 2.0 Hein schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2007 Verlag

Mehr

Twittern, bloggen, interagieren - das neue Web 2.0 Twittern, bloggen, interagieren - das neue Web 2.0

Twittern, bloggen, interagieren - das neue Web 2.0 Twittern, bloggen, interagieren - das neue Web 2.0 Twittern, bloggen, interagieren - das neue Web 2.0 1 Agenda Warum sind Menschen online? Was ist Web 2.0? Welche Schlüssel-Applikationen gibt es? Anwendung von Marketing-Tools im Web 2.0. Was können Sie

Mehr

Bonuskapitel Online-Marketing. Viele Vermarktungskanäle nutzen

Bonuskapitel Online-Marketing. Viele Vermarktungskanäle nutzen Viele Vermarktungskanäle nutzen Je mehr Kanäle und je spezifischer Sie diese verwenden, umso höher die Zahl der Registrierungen In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Kanäle, auf denen wir für uns

Mehr

Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL

Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL Vom Web 1.0 zum Web 2.0 1969 wird das Internet entwickelt 1993 wird das Internet Allgemeingut - Die Einführung der Public Domains Bis 2005

Mehr

Follow us! OGOK. Im Netz werken - Orientierung im Social Web. oliver gassner online-kommunikation

Follow us! OGOK. Im Netz werken - Orientierung im Social Web. oliver gassner online-kommunikation Follow us! Im Netz werken - Orientierung im Social Web OGOK oliver gassner online-kommunikation Überblick XING Facebook Google+ Pause Content (Dieter-Michael Last) Weblogs Fragen und Diskussion Apéro Überblick

Mehr

Social Media Marketing 1.0 Basics

Social Media Marketing 1.0 Basics Social Media Marketing 1.0 Basics Agenda Online Aktivitäten der User Änderungen & Herausforderungen Social Media im Tourismus Vorteile & Reichweite Portale Social Media im Tourismus Die Vorteile

Mehr

Internet sinnvoll nutzen. Blog(gen) ein virtuelles Tagebuch

Internet sinnvoll nutzen. Blog(gen) ein virtuelles Tagebuch Internet sinnvoll nutzen Blog(gen) ein virtuelles Tagebuch Seite 2 Inhalt Wikipedia zu Blog was ist...? Blog anmelden Blog einrichten - Einstellungen - Darstellung und mit Inhalten füllen - Artikel - Links

Mehr

Multi Channel Publishing in Perfektion. Schnelles Eröffnen neuer Informationskanäle und effizientes Befüllenaus einem Single Source System.

Multi Channel Publishing in Perfektion. Schnelles Eröffnen neuer Informationskanäle und effizientes Befüllenaus einem Single Source System. Multi Channel Publishing in Perfektion Schnelles Eröffnen neuer Informationskanäle und effizientes Befüllenaus einem Single Source System. Kurzvorstellung des Unternehmens Gründung: Mario Kandler, 1997

Mehr

Blogs und Blogging. 2015 Prof. Thomas Weibel, Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur

Blogs und Blogging. 2015 Prof. Thomas Weibel, Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur Blogs und Blogging. Blog. Wortart: Substantiv, Neutrum oder maskulin Gebrauch: EDV, Häufigkeit: 2/5 Herkunft: gekürzt aus Web + Log Bedeutung: Tagebuchartig geführte, öffentlich zugängliche Webseite, die

Mehr

Web 2.0 Risken und Chancen

Web 2.0 Risken und Chancen Web 2.0 Risken und Chancen Online Netzwerke für EPU, Lena Doppel Die Präsentation finden Sie nach der Veranstaltung auf http://www.lenadoppel.com/en/blog/2010/11/epu-erfolgstag-2010 Das Social Web ist

Mehr

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Service im Bereich digitale Strategieplanung, Copywriting

Mehr

Team Collaboration im Web 2.0

Team Collaboration im Web 2.0 Team Collaboration im Web 2.0 barcampmitteldeutschland Team Collaboration im Web 2.0 Focus Social Bookmarking Torsten Lunze Team Collaboration in Web 2.0 Motivation Collaboration in verschiedenen Technologien

Mehr

FRAUENCOMPUTERZENTRUMBERLIN e.v. Chancen 2.0 Keine Angst vor Social Media von Alexandra Deak

FRAUENCOMPUTERZENTRUMBERLIN e.v. Chancen 2.0 Keine Angst vor Social Media von Alexandra Deak 1 2 FCZB Social Media Revolution Was bedeutet Social Media für den Arbeitsmarkt? Chancen 2.0: Stellen suchen Personal finden Chancen 2.0: Neue Stellenprofile FRAUENCOMPUTERZENTRUMBERLIN e.v. FCZB Seit

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

Business-Frühstück am 16.5.14. "Ego-Marketing"

Business-Frühstück am 16.5.14. Ego-Marketing Wer Marketing-Berater, Ghostwriter und Social Media-Trainer Was Ich bin seit 1992 als Werbekaufmann tätig und habe 1999 die Ad!Think Werbeagentur für strategische und Medienübergreifende Marketing-Beratung

Mehr

Blogs für alle Das Weblog-Kompendium

Blogs für alle Das Weblog-Kompendium Rainer Bartel Blogs für alle Das Weblog-Kompendium EINFACH PROFESSIONELL Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 Wozu Blogs? 7 1. Blog-Basics 9 Was ist ein Blog? 10 Warum bloggen? 15 Was kostet das Bloggen? 17 Bekannt

Mehr

Social E-Mail Marketing

Social E-Mail Marketing Ein emarsys Whitepaper Inhaltsangabe Einleitung 2 Resultate 3 Fazit 8 Top 5 Social E-Mail Marketing Tipps 9 Über emarsys 12 Einleitung Facebook, Twitter, Youtube & Co. erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit

Mehr

Searchmetrics - Search Marketing Evolved. Korrelation zwischen SEO und Social Media

Searchmetrics - Search Marketing Evolved. Korrelation zwischen SEO und Social Media Searchmetrics - Search Marketing Evolved Korrelation zwischen SEO und Social Media Searchmetrics GmbH 2011 Korrelation zwischen SEO und Social Media Was ist SEO? Alle Maßnahmen die algorithmische Veränderungen

Mehr

WordPress Ihr Schweizer Taschenmesser im Internet

WordPress Ihr Schweizer Taschenmesser im Internet WordPress Ihr Schweizer Taschenmesser im Internet Lars Becker Lars Becker Ausbildung: Datenverarbeitungskaufmann Lars Becker Ausbildung: Datenverarbeitungskaufmann 15 Jahre IT Erfahrung Schulung / Support

Mehr

Social Media. Hype oder Must have?

Social Media. Hype oder Must have? Social Media Hype oder Must have? Berlin, 22. August 2011 Was ist Social Media? 1. Seite 1 Was ist Social Media? Social Media bezeichnet eine Fülle digitaler Medien und Technologien (Software, Applikationen,

Mehr

Soziale Netzwerke. Prof. Dr. Walter Dettling 10.6.2010

Soziale Netzwerke. Prof. Dr. Walter Dettling 10.6.2010 Soziale Netzwerke Prof. Dr. Walter Dettling 10.6.2010 Agenda Was sind soziale Netzwerke Enterprise 2.0 Fazit Diskussion Seite 1 Einführung Definition Soziale Netzwerke (www.harvardbusinessmanager.de) Soziale

Mehr

Social Media - Besucherbindung durch neue Medien und soziale Netzwerke Beispiel: Le Louvre

Social Media - Besucherbindung durch neue Medien und soziale Netzwerke Beispiel: Le Louvre Julius-Maximilians-Universität Würzburg Institut für deutsche Philologie Professur für Museologie Seminar: Das partizipative Museum: Erprobung konkreter Formen von Bürgerbeteiligung für das Museum der

Mehr

Social Media & Marketing Ich lebe Social Media.

Social Media & Marketing Ich lebe Social Media. Social Media & Marketing Ich lebe Social Media. NUR KURZ ÜBER MICH Ibrahim Evsan @Ibo 35 Jahre Unternehmer, Blogger & Autor von Der Fixierungscode Gründer von sevenload & Fliplife Medienbeirat des Landes

Mehr

Analysebericht. Zusammenfassung. Ergebnisse Website-Analyse: Technische Analyse

Analysebericht. Zusammenfassung. Ergebnisse Website-Analyse: Technische Analyse Analysebericht Zusammenfassung Projekt-URL: Projekt-Titel: Primäre Suchmaschine: Primäres Keyword: Weitere Keywords: http://www.e-commerce-blog.de/ E-COMMERCE-BLOG Magazin für ecommerce & Online Marketing

Mehr

ebook Einfaches elearning mi Internet

ebook Einfaches elearning mi Internet (C) 2008 Sprachen-lernen-web.com (Dani Schenker) Dieses Dokument darf gegen einen permamenten Link (http://sprachen-lernen-web.com) auf anderen Websites verbreitet werden. Selbstverständlich darf das Dokument

Mehr

SOCIAL MEDIA IM SPORTVEREIN FACEBOOK, DROPBOX & CO.

SOCIAL MEDIA IM SPORTVEREIN FACEBOOK, DROPBOX & CO. [ TheDrum.com] Tag der Vereinsführungskräfte Hamm, 14. Februar 2015 SOCIAL MEDIA IM SPORTVEREIN FACEBOOK, DROPBOX & CO. Dirk Henning Referent NRW bewegt seine KINDER! 14.02.2015 Social Media im Sportverein

Mehr