DER TROJANISCHE KRIEG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DER TROJANISCHE KRIEG"

Transkript

1 DER TROJANISCHE KRIEG Am Anfang stand die Zwietracht Warum wirft Eris, die Göttin der Zwietracht, einen goldenen Apfel unter die Gäste? Welche Aufschrift trägt er? Welche Göttinnen beanspruchen den Apfel für sich? Wer soll den Streit entscheiden? Was versprechen ihm die Göttinnen? Hera: Athene: Aphrodite: Für wen entscheidet sich Paris? Bei wem weilt Paris zu Gast? Wie verrät er die Gastfreundschaft? Welche Helden unterstützen Menelaos? Von Aulis nach Troja Agamemnon, der Bruder von Menelaos, ist der Flotte, die in der Bucht von ankert. zürnt Agamemnon und entzieht der Bucht alle Winde. Als Sühneopfer verlangt sie.., Agamemnons älteste Tochter. Unter dem Vorwand, sie solle.. heiraten, lässt Agamemnon seine Tochter aus. holen. In letzter Minute rettet Artemis das Mädchen, hüllt es in eine. und entführt es. Unter günstigem Wind erreicht die Flotte bald... In der weiten Ebene errichten die Griechen (=Achaier) ihr mächtiges Zeltlager. Um die vielen Kämpfer zu ernähren, durchziehen in den nächsten zehn Jahren die griechischen Kriegsvölker plündernd das Land. Die Trojaner (Troer) sind mächtige Gegner, allen voran Hektor, der Sohn des Königs... Sie werden auch von den Göttern. und.. unterstützt. Hera und Athene, durch das Urteil des.. gekränkt, stehen auf der Seite der.

2 Apollon rächt seinen Priester Auf einem Beutezug raubt Agamemnon die Tochter eines Priesters. Wie bestraft Apollon daraufhin die Griechen? Kalchas rät Agamemnon, dem Priester die Tochter zurückzugeben. Darauf entbrennt unter den Griechen ein Streit. Warum? Wem klagt Achill sein Leid? Zwei Männer kämpfen um Helena Hektor möchte durch einen Zweikampf den Krieg beenden. Der Sieger soll die schöne Helena mit allen Schätzen bekommen. Zwischen wem findet der Zweikampf statt? Wie rette Aphrodite ihren Schützling? Wer lädt die Schuld des Vertragsbruchs auf sich? Der Kriegsgott Ares mischt sich in die Schlacht. Auf wessen Seite steht er? Hektor und Andromache Andromache fürchtet, Hektor wird in der Schlacht fallen. Mit welchen Worten versucht er sie zu trösten? Achilleus bleibt unversöhnlich Der Kampf tobt weiter. Agamemnons Versuch, sich mit, dem Peliden, zu versöhnen, schlägt fehl. Achill ist fest entschlossen, Die Trojaner bahnen sich im Kampfgetümmel einen Weg zu den griechischen Schiffen. Da greift.. in den Kampf ein und die Schiffe bleiben vorerst verschont. Kampf und Tod des Patroklos Patroklos drängt seinen Freund, den Griechen im Kampf beizustehen, denn ein Schiff brennt bereits. Achill gibt Patroklos seine Rüstung, seinen Streitwagen und seine Männer, nimmt aber selbst am Kampf nicht teil. Als die Troer Achills Rüstung sehen, weichen sie zurück. Patroklos gelangt bis an die Tore.

3 Nun greift. in den Kampf ein und mit seiner Hilfe kann. töten. Im Sterben sagt er ihm sein nahes Ende voraus. Die Trojaner rauben dem Leichnam., die die Götter einst Achills Vater. zur Hochzeit geschenkt hatten. Hektor legt zum Zeichen seines Triumphes Achills Rüstung an. Achilleus trauert um den Freund Warum verflucht Achill sich selbst? Was hat ein Orakelspruch über seinen Tod gesagt? Was will Thetis für ihren Sohn besorgen? Der versöhne Pelide in göttlicher Waffenrüstung Wer schmiedet Achills neue Rüstung? Achill versöhnt sich mit Agamemnon. Was bekommt er von ihm? Achill und Hektor im Entscheidungskampf Unter Achills Führung treiben die Griechen die Trojaner zurück. Selbst Hektor packt die Angst, er flieht und wird von Achill..mal um die gejagt. Zeus wirft Todeslose in die., und die Schale mit Hektors Los sinkt hinab. Da verlässt ihn auch... Im Zweikampf tötet Achill mit Hilfe Hektor. Grausame Rache Achill nimmt dem Toten seine Rüstung ab, bindet die Leiche an seinen.. und schleift sie zu den Schiffen. Dann wird für Patroklos eine Leichenfeier veranstaltet. Im Morgengrauen bindet Achill Hektors Leichnam abermals an seinen.. und schleift ihn dreimal um die seines Freundes Patroklos.

4 Priamos und Achilleus Wer begleitet Priamos ins feindliche Lager? Was will er von Achill? Was befiehlt Achill seinen Dienern? Wie lange soll der Kampf ruhen? Die schöne Penthesilea Wer ist Penthesilea? Aus wessen Seite kämpft sie? Wer besiegt sie? Des Peliden Geschick erfüllt sich Wo ist Achill verwundbar und warum? Als Achill sich anschickt, mit seiner übermenschlichen Kraft ein Tor Trojas aus den Angeln zu heben, greift Apoll ein. Wovor warnt er Achill? Mit welchen Worten schmäht er Apollon? Wie stirbt Achill? Wie ehren die Griechen den toten Helden?

5 Das schwere Schicksal des Aias Thetis spricht jenem Helden Achills Rüstung zu, der den...vor dem Zugriff der Trojaner gerettet hat. Im Streit gewinnt.. gegen Aias, der daraufhin auf Rache sinnet. Athene, Odysseus' Beschützerin, schlägt Aias mit Wahnsinn, und er hält eine für feindliche Krieger und metzelt sie nieder. Da nimmt die Göttin die Krankheit wieder von ihm; er ist beschämt und stürzt sich in sein.. Das hölzerne Pferd.. Jahre dauert der Kampf schon. Viele tapfere Krieger mussten bereits ihr Leben lassen, unter ihnen auch Paris. Der Seher rät den Griechen zur List, da die Stadt im Kampf uneinnehmbar scheint. schlägt vor, ein riesiges hölzernes.. zu zimmern, in dessen Leib sich die tapfersten Krieger verbergen sollen. Wenn das Heer dann scheinbar abzieht, werden die Troer aus der Stadt kommen. Die Griechen stimmen dem Plan zu, bauen das Pferd und. tapfere Krieger, unter ihnen auch Odysseus, steigen hinein. Dann segelt die griechische Flotte davon. Laokoons Warnung Außer Sichtweite gehen die Griechen an Land und warten auf das verabredete Feuerzeichen. Die neugierigen Trojaner beratschlagen, was sie mit dem Pferd tun sollen. warnt sie vor dem Danaergeschenk. (Danaer = Griechen) Was ist in übertragenem Sinn ein Danaergeschenk? Sinon, der Meister der Heuchelei Sinon gibt vor, von seinen Landsleuten verstoßen worden zu sein und zum Opfer auserkoren. Nur knapp sei ihm die Flucht gelungen. Was erzählt er den Trojanern über das Pferd?

6 Trojas Verderben ist unabwendbar Athene hilft den Griechen: Als Laokoon, der Priester.. und, mit seinen beiden Söhnen am Meeresufer ein darbringt, schickt Athene. Riesenschlangen, die die beiden Knaben und Laokoon töten. Danach schlüpfen die Tiere unter das Pferd. Die Trojaner sehen dies als göttliches Zeichen, schlagen ein Loch in die.. und.., die Tochter des Priamos, kann in die Zukunft sehen, allerdings ist es ihr Schicksal, dass... Daher bleiben ihre Warnungen ungehört. Die Trojaner feiern bis tief in die Nacht ein rauschendes Fest. Sobald alle schlafen, gibt Sinon den Griechen vor den Toren und im Pferd das verabredete Zeichen. Erbarmungsloser Untergang Ein fürchterliches Morden hebt an. Die Griechen stecken die Stadt in Brand.. und all seine Söhne sterben. Hektors Gattin. wird von Neoptolemos verschleppt. Aineias flieht, seinen greisen Vater. auf den Schultern tragend. Was wird aus Helena, der Urheberin des Krieges?

Troja. Die Charaktere

Troja. Die Charaktere Troja Die Charaktere Hektor Eric Bana Hektor, in der griechischen Mythologie ältester Sohn des trojanischen Königs Priamos und seiner Gattin Hekabe sowie Gatte der Andromache. In Homers Ilias wird Hektor

Mehr

Wissenswert. Achilles-Verse und Bundestrojaner. Die Ilias sprichwörtlich. Von Sylvia Schopf 08-127

Wissenswert. Achilles-Verse und Bundestrojaner. Die Ilias sprichwörtlich. Von Sylvia Schopf 08-127 Hessischer Rundfunk hr2-kultur Redaktion: Dr. Arne Kapitza Wissenswert Achilles-Verse und Bundestrojaner Die Ilias sprichwörtlich Von Sylvia Schopf Sendung: 01.09.2008, 08:30 Uhr, hr2 (Rahmentext) (Zitate,

Mehr

Die Mythen der Griechen

Die Mythen der Griechen Die Mythen der Griechen Merkmale und Beispiele Eine -Literaturmappe zum GORILLA-Band Ikarus fliegt 2017 Am Anfang war Homer Die europäische Literatur begann mit den Werken des griechischen Dichters Homer.

Mehr

"ATHENE": Zuschreibungen: Sie galt als Göttin der Weisheit

ATHENE: Zuschreibungen: Sie galt als Göttin der Weisheit "ATHENE": Pallas Athene, auch Athene Parthenos (attisch und ionisch Athéne, dorisch Athána, neugriechisch Athiná, Beiname Atrytone; Parthénos altgr.: die Jungfrau) ist eine Göttin der griechischen Mythologie

Mehr

Inhalt.

Inhalt. 477 Inhalt ERSTER GESANG 7 Die Entstehung des Zorns. - Apollon schickt eine Krankheit über das Heer, weil Agamemnon seinen Priester Chryses beleidigt hat. - Achilleus beruß eine Heeresversammlung und gerät

Mehr

Einführung in die Geschichte, Agamemnon hat fast ganz Griechenland erobert.

Einführung in die Geschichte, Agamemnon hat fast ganz Griechenland erobert. Lars Fengler Troja- Der Film: Ein Drehbuch für den Unterricht Lars Fengler (Berlin) hat ein detailliertes Drehbuch des Troja-Films von Wolfgang Petersen erstellt, mit dessen Hilfe nun einzelne Szenen gezielt

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Antike für Literaturwissenschaftler. Die antiken Götter: Ares, Artemis, Apollon

Antike für Literaturwissenschaftler. Die antiken Götter: Ares, Artemis, Apollon Seminar: Dozentin: Referent: Antike für Literaturwissenschaftler Dr. M. Gindhart Nils Burghardt Die antiken Götter: Ares, Artemis, Apollon Ares Artemis Apollon ARES Sohn von Zeus und Hera Gott des Krieges

Mehr

Inhalt. Das Buch / Das Material Das Mittelmeergebiet zur Zeit der Antike (Karte)... 4

Inhalt. Das Buch / Das Material Das Mittelmeergebiet zur Zeit der Antike (Karte)... 4 Inhalt Das Buch / Das Material........................................................................ 3 Das Mittelmeergebiet zur Zeit der Antike (Karte)..................................................

Mehr

Wissenswert. Zorn, Trauer und Gelächter - die Gefühlswelt der Ilias. Von Ruthard Stäblein. Mittwoch, , Uhr, hr2-kultur

Wissenswert. Zorn, Trauer und Gelächter - die Gefühlswelt der Ilias. Von Ruthard Stäblein. Mittwoch, , Uhr, hr2-kultur 1 Hessischer Rundfunk hr2 kultur Redaktion: Dr. Arne Kapitza Wissenswert Zorn, Trauer und Gelächter - die Gefühlswelt der Ilias Von Ruthard Stäblein Mittwoch, 03.09.2008, 08.30 Uhr, hr2-kultur REGIE: MARLENE

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Mikrostruktur: Iphigenie auf Tauris

Mikrostruktur: Iphigenie auf Tauris Mikrostruktur: auf Tauris beschreibt ihr Schicksal. Sie dient als Priesterin König Thoas., Arkas Arkas, der Vertraute Thoas, überbringt Thoas Heiratsabsicht. Außerdem bittet er sie, ihre Identität preiszugeben.,

Mehr

Griechische Götter und ihre Symbole

Griechische Götter und ihre Symbole Griechische Götter und ihre Symbole Der mächtigste griechische Gott war der Göttervater Zeus, Herrscher des Olymp. Er galt als Beherrscher der Naturgewalten: strafte die Menschen mit Blitz und Donner.

Mehr

Inhalt. Die schönsten Sagen des klassischen Altertums 7. Editorische Notiz 981. Daten zu Leben und Werk 983

Inhalt. Die schönsten Sagen des klassischen Altertums 7. Editorische Notiz 981. Daten zu Leben und Werk 983 Inhalt Die schönsten Sagen des klassischen Altertums 7 Editorische Notiz 981 Daten zu Leben und Werk 983 Aus Kindlers Literatur Lexikon: Gustav Schwab, Die schönsten Sagen des klassischen Altertums 987

Mehr

Frauen in Griechenland

Frauen in Griechenland Frauen in Griechenland Die Frauen im antiken Athen: Die Frauen waren nicht nur in der Politik, sondern auch in vielen anderen Lebensbereichen ausgeschlossen. Jede athenische Frau stand unter der Vormundschaft

Mehr

Die Welt der griechischen Götter und Sagengestalten gliedert sich in verschiedene Zeitalter auf, nämlich in :

Die Welt der griechischen Götter und Sagengestalten gliedert sich in verschiedene Zeitalter auf, nämlich in : Die Welt der griechischen Götter und Sagengestalten gliedert sich in verschiedene Zeitalter auf, nämlich in : die Zeit der Urgottheiten, die Herrschaftszeit von Kronos, einem der Titanen, die man das Goldene

Mehr

[Luther]Kapitel 6 {1 Was sollen wir nun sagen? Sollen wir denn in der Sünde beharren, damit die Gnade umso mächtiger werde?

[Luther]Kapitel 6 {1 Was sollen wir nun sagen? Sollen wir denn in der Sünde beharren, damit die Gnade umso mächtiger werde? Die Lesepredigt 6. Sonntag nach Trinitatis 18.7.2004 Nummer 45 2. Reihe Römer 6,3-8 [9-11] [Luther]Kapitel 6 {1 Was sollen wir nun sagen? Sollen wir denn in der Sünde beharren, damit die Gnade umso mächtiger

Mehr

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG Lesung aus dem Buch Sacharja So spricht der Herr: Juble laut, Tochter Zion! Jauchze, Tochter Jerusalem! Siehe, dein König kommt

Mehr

ACHÄER (GRIECHEN) Menelaos Jüngerer Sohn des Atreus, Bruder Agamemnons, Gemahl Helenas.

ACHÄER (GRIECHEN) Menelaos Jüngerer Sohn des Atreus, Bruder Agamemnons, Gemahl Helenas. Achilles Sohn des Peleus und der Göttin Thetis, grimmigster der griechischen Helden, dem als Schicksal in die Wiege gelegt wurde, entweder bei Troja von Hektors Hand jung zu sterben und ewigen Ruhm zu

Mehr

Vergil sucht durchgängig in der Odyssee- wie Iliashälfte seiner zugleich

Vergil sucht durchgängig in der Odyssee- wie Iliashälfte seiner <Aeneis> zugleich 1 Homerische Motive und Entsprechungen in Vergils Aeneis von Michael P. Schmude, Boppard Vergil sucht durchgängig in der Odyssee- wie Iliashälfte seiner zugleich Berührung mit seinem Vorbild Homer

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Götter und Helden der Griechen

Götter und Helden der Griechen Ein Unterrichtsservice zu zeitreise Das Urteil des Paris. Gemälde von Peter Paul Rubens, 1639 Götter und Helden der Griechen Materialien zur Differenzierung im Unterricht Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

Mehr

PROLOG ERSTER AKT CHARLES WAY: AUF DER SUCHE NACH ODYSSEUS [01] "KRIEGSTANZ" / GUERREROS. ["Kriegstanz" / Guerreros ]

PROLOG ERSTER AKT CHARLES WAY: AUF DER SUCHE NACH ODYSSEUS [01] KRIEGSTANZ / GUERREROS. [Kriegstanz / Guerreros <odisea07_3m1>] PROLOG ERSTER AKT [6] Musik. Dann, wie wenn am Himmel über dem Hafen ein Sperling von einem Adler gejagt und in seinen Krallen zerquetscht wird. Das könnte z. B. durch Percussion angedeutet werden. EIN

Mehr

50 Klassiker MYTHEN. Die großen Mythen der griechischen Antike dargestellt von Gerold Dommermuth-Gudrich unter Mitarbeit von Ulrike Braun.

50 Klassiker MYTHEN. Die großen Mythen der griechischen Antike dargestellt von Gerold Dommermuth-Gudrich unter Mitarbeit von Ulrike Braun. 50 Klassiker MYTHEN Die großen Mythen der griechischen Antike dargestellt von Gerold Dommermuth-Gudrich unter Mitarbeit von Ulrike Braun Anaconda 4 6 Zeittafel 8 Lebendiger Mythos 22 Die Ferse des Achill

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Akademieprojekt Griechische Mythen in unserer Sprache

Akademieprojekt Griechische Mythen in unserer Sprache Akademieprojekt Griechische Mythen in unserer Sprache http://s295.beta.photobucket.com/user/museion/media/hp/navigation/griechen.gif.html Magdalena Barth Klasse 8c Theresia-Gerhardinger-Gymnasium am Anger

Mehr

Die schönsten Sagen der Antike

Die schönsten Sagen der Antike Gerhard Fink Die schönsten Sagen der Antike Artemis & Winkler INHALT EINFÜHRUNG 11 ERSTER KREIS: AM ANFANG... Streit unter Göttern Uranos, Kronos und Zeus 17 List gegen List Prometheus 21 Von Stufe zu

Mehr

www.klausschenck.de / Deutsch / Literatur /0 Max Frisch: Homo faber / S. 1 von 26 03 Mythologische Bezüge Nicole Göbel / WG 12.

www.klausschenck.de / Deutsch / Literatur /0 Max Frisch: Homo faber / S. 1 von 26 03 Mythologische Bezüge Nicole Göbel / WG 12. www.klausschenck.de / Deutsch / Literatur /0 Max Frisch: Homo faber / S. 1 von 03 Mythologische Bezüge Nicole Göbel / WG 12.1 / 2014/2015 Inhaltsverzeichnis Charaktere...2 Ödipus...3 1. Personenkonstellation...3

Mehr

Bruderschaft. Es ist nicht vorbei. Es ist nicht vorbei

Bruderschaft. Es ist nicht vorbei. Es ist nicht vorbei Trotz eisig Windes müssen wir gehen Den Weg gemeinsam zusammenstehen Die Wahrheit bleibt im Schnee verloren Wahrhaftigkeit kann so entstehen Die Reise führet uns weit hinfort Durch Wald und Flur zu jenem

Mehr

VORANSICHT. Der Trojanische Krieg Sage oder Wirklichkeit? (1./2. Lernjahr) I/B. 1 von 18

VORANSICHT. Der Trojanische Krieg Sage oder Wirklichkeit? (1./2. Lernjahr) I/B. 1 von 18 1 von 18 Der nische Krieg Sage oder Wirklichkeit? (1./2. Lernjahr) Anja Schmidt, Höchberg Mit Illustrationen von Julia Lenzmann, Stuttgart Die List des Odysseus wahr oder ausgedacht? Im Zentrum der Unterrichtseinheit

Mehr

MARTINA SEIFERT (HRSG.) Aphrodite HERRIN DES KRIEGES GÖTTIN DER LIEBE VERLAG PHILIPP VON ZABERN MAINZ

MARTINA SEIFERT (HRSG.) Aphrodite HERRIN DES KRIEGES GÖTTIN DER LIEBE VERLAG PHILIPP VON ZABERN MAINZ MARTINA SEIFERT (HRSG.) Aphrodite HERRIN DES KRIEGES GÖTTIN DER LIEBE VERLAG PHILIPP VON ZABERN MAINZ Martina Seifert (Hrsg.) Aphrodite HERRIN DES KRIEGES GÖTTIN DER LIEBE 141 Seiten mit 22 Farb- und

Mehr

Die Intrige Theorie und Praxis der Hinterlist

Die Intrige Theorie und Praxis der Hinterlist Peter von Matt Die Intrige Theorie und Praxis der Hinterlist ISBN-10: 3-446-20731-7 ISBN-13: 978-3-446-20731-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-20731-8 sowie

Mehr

Israels Helden verteidigen ihre Heimat

Israels Helden verteidigen ihre Heimat Die Bibel im Bild Band 3 Israels Helden verteidigen ihre Heimat Die Schlacht in Notwehr 5 Richter 4 5; 6,1-2 Die böse Baalsbande 9 Richter 6,1-30 Die mutigen Dreihundert 13 Richter 6,31 7,20 Die Plünderer

Mehr

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und dem Herrn Jesus Christus. Amen.

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und dem Herrn Jesus Christus. Amen. Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und dem Herrn Jesus Christus. Amen. Liebe Gemeinde, Habt ihr Angst? Wann haben wir Angst? Wovor haben wir Angst? Vergangenen Mittwoch war ich beim

Mehr

Einleitung... 6. 4. Ein kurzer Blick in die Zukunft... 262. 5. Die trojanische Community... 274. 6. Anhang... 277. Literaturverzeichnis...

Einleitung... 6. 4. Ein kurzer Blick in die Zukunft... 262. 5. Die trojanische Community... 274. 6. Anhang... 277. Literaturverzeichnis... 5 Inhalt Einleitung............................................. 6 1. Wie funktioniert Trojanisches Marketing................. 14 1.1 Ein Blick in die Geschichte.......................... 14 1.2 Warum

Mehr

Europa und andere griechische Mythen

Europa und andere griechische Mythen 28. Semiotikseminar Europa und andere griechische Mythen Friedrich Lachmayer 4. Dezember 2004 PALAIPATHOS Unglaubliche Geschichten Reclam 18200 PALAIPATHOS Unglaubliche Geschichten Semantischer

Mehr

HGM Hubert Grass Ministries

HGM Hubert Grass Ministries HGM Hubert Grass Ministries Partnerletter 2/12 Die Kraft Gottes vermag alles. Wir leben mit einem großen und allmächtigen Gott, der allezeit bei uns ist. Seine Liebe und Kraft werden in uns wirksam, wenn

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf.

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf. Gedanken für den Tag "Es ist was es ist" zum 25. Todestag von Erich Fried. 1 Ich weiß noch, wie ich mich fühlte, als ich es zu ersten Mal gelesen habe. Es war vor einer Hochzeit. In mir wurde es ganz stumm

Mehr

Gott rettet Noah. Noah aber ist gut und hat Gott gern, auch seine Familie hat Gott gern. Das ist nun die Geschichte von Noah und seiner Familie.

Gott rettet Noah. Noah aber ist gut und hat Gott gern, auch seine Familie hat Gott gern. Das ist nun die Geschichte von Noah und seiner Familie. Gott rettet Noah Am Anfang, vor langer Zeit hat Gott alles gemacht: den Himmel mit Sonne, Mond und Sternen; und die Erde mit den Blumen, Tieren und Menschen. Alles ist wunderbar. Adam und Eva leben in

Mehr

Lektüren. Siegfrieds Tod. Deutsch als Fremdsprache. nach Motiven aus dem Nibelungenlied frei erzählt von Franz Specht. Leichte Literatur.

Lektüren. Siegfrieds Tod. Deutsch als Fremdsprache. nach Motiven aus dem Nibelungenlied frei erzählt von Franz Specht. Leichte Literatur. Lektüren Siegfrieds Tod Deutsch als Fremdsprache nach Motiven aus dem Nibelungenlied frei erzählt von Franz Specht Niveau Leichte Literatur 1 Kommt und hört! 1 Hallo Leute! Kommt mal her! Kommt zu Sibylla!

Mehr

Dornröschen. Es waren einmal ein und eine. Sie wünschten sich ein. dem. Plötzlich kam ein und sagte der Königin, dass

Dornröschen. Es waren einmal ein und eine. Sie wünschten sich ein. dem. Plötzlich kam ein und sagte der Königin, dass Dornröschen Es waren einmal ein und eine. Sie wünschten sich ein. Leider bekamen sie keines. Eines Tages badete die im neben dem. Plötzlich kam ein und sagte der Königin, dass sie ein bekommen werde. Die

Mehr

ALEXANDER DER GROßE. Von: Ioannis P.

ALEXANDER DER GROßE. Von: Ioannis P. ALEXANDER DER GROßE Von: Ioannis P. Klasse: 11AS8A GLIEDERUNG ALEXANDER III DER MAKEDONIER Geburtstag: Gestorben: Eltern: Größe: Titel: Sommer 356 v.chr. in Pella (Makedonien) 10. Juni 323 v.chr. in Babylon

Mehr

Von Leidenschaft, die Früchte trägt.

Von Leidenschaft, die Früchte trägt. Von Leidenschaft, die Früchte trägt. Wenn Anspruch die Wahl hat...... entscheidet die Liebe zum Besseren. Eine Frage der Auswahl? Aber immer! Paris ein Entscheidungsträger. Als Sohn des trojanischen Königs

Mehr

des Abgrunds (Offb 9,7 11). Am Himmel tauchen jetzt zwei Zeichen auf: eine Frau, «mit der Sonne bekleidet» (Offb 12,1 6),[10] hochschwanger, die sich

des Abgrunds (Offb 9,7 11). Am Himmel tauchen jetzt zwei Zeichen auf: eine Frau, «mit der Sonne bekleidet» (Offb 12,1 6),[10] hochschwanger, die sich des Abgrunds (Offb 9,7 11). Am Himmel tauchen jetzt zwei Zeichen auf: eine Frau, «mit der Sonne bekleidet» (Offb 12,1 6),[10] hochschwanger, die sich schreiend in ihren Wehen windet. Sie wird einen Sohn

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Götter und Helden - Mythen kenn ich auch

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Götter und Helden - Mythen kenn ich auch Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Götter und Helden - Mythen kenn ich auch Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de TOP TEN Erarbeitet von Martina Steinkühler

Mehr

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL EURIPIDES TROERINNEN. Deutsch von Peter Krumme

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL EURIPIDES TROERINNEN. Deutsch von Peter Krumme DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL EURIPIDES TROERINNEN Deutsch von Peter Krumme Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 1985 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs-

Mehr

G. E. Lessing. Nathan der Weise. Inhaltsangabe. Quelle: www.inhaltsangabe.de

G. E. Lessing. Nathan der Weise. Inhaltsangabe. Quelle: www.inhaltsangabe.de G. E. Lessing Nathan der Weise Inhaltsangabe Quelle: www.inhaltsangabe.de G. E. Lessing Nathan der Weise Inhaltsangabe Das Drama»Nathan der Weise«von Gotthold Ephraim Lessing aus dem Jahr 1779 spielt in

Mehr

Predigt am Letzten Sonntag nach Epiphanias 1. Februar 2015 Textgrundlage: 2. Mose 3,1-8a

Predigt am Letzten Sonntag nach Epiphanias 1. Februar 2015 Textgrundlage: 2. Mose 3,1-8a Predigt am Letzten Sonntag nach Epiphanias 1. Februar 2015 Textgrundlage: 2. Mose 3,1-8a.10.13-14 Friede sei mit euch und Gnade, von dem, der da ist und der da war und der da kommen wird. Amen. So hatte

Mehr

Unverkäufliche Leseprobe. Barbara Patzek Homer und seine Zeit. 127 Seiten, Paperback ISBN: Verlag C.H.

Unverkäufliche Leseprobe. Barbara Patzek Homer und seine Zeit. 127 Seiten, Paperback ISBN: Verlag C.H. Unverkäufliche Leseprobe Barbara Patzek Homer und seine Zeit 127 Seiten, Paperback ISBN: 978-3-406-48002-7 Verlag C.H.Beck ohg, München 1.Vorwort Heute sind die homerischen Epen den wenigsten noch inhaltlich

Mehr

Auf der Flucht der wichtigste Gegenstand Arbeitsblatt

Auf der Flucht der wichtigste Gegenstand Arbeitsblatt 1/6 Auf der Flucht der wichtigste Gegenstand Arbeitsblatt Flüchtlinge im Sudan 100 000 Menschen sind im Sudan auf der Flucht. Die meist zu Fuss angetretene Reise führt durch gefährliche Konfliktzonen und

Mehr

Über Tristan und Isolde

Über Tristan und Isolde Über Tristan und Isolde Die Geschichte von Tristan und Isolde ist sehr alt. Aber niemand weiß genau, wie alt. Manche denken, dass Tristan zu Zeiten von König Artus gelebt hat. Artus war ein mächtiger König.

Mehr

David, Der König (Teil 2)

David, Der König (Teil 2) Bibel für Kinder zeigt: David, Der König (Teil 2) Text: Edward Hughes Illustration: Lazarus Adaption: Ruth Klassen Auf der Basis des englischen Originaltexts nacherzählt von Markus Schiller Produktion:

Mehr

Archivale des Monats November. Erstes Kriegsjahr 1914. Schulaufsatz von Herta Morgens, Schülerin der 5. Klasse, vom 19.

Archivale des Monats November. Erstes Kriegsjahr 1914. Schulaufsatz von Herta Morgens, Schülerin der 5. Klasse, vom 19. Archivale des Monats November Erstes Kriegsjahr 1914 Schulaufsatz von Herta Morgens, Schülerin der 5. Klasse, vom 19. November 1914 I. Nachweis: Landesarchiv Speyer, Best. P 31, Nr. 303 Herkunft des Aufsatzheftes:

Mehr

Kinderrechte. Homepage: www.kibue.net

Kinderrechte. Homepage: www.kibue.net Kinderrechte Homepage: www.kibue.net Alle Kinder sind wichtig und haben die gleichen Rechte. Das Recht auf Gleichheit Alle Kinder auf der ganzen Welt haben die gleichen Rechte! Denn jedes Kind ist gleich

Mehr

Liebe Gemeinde ich nehme das letzte Wort dieser unglaublichen Geschichte auf. Der

Liebe Gemeinde ich nehme das letzte Wort dieser unglaublichen Geschichte auf. Der Predigt Gottesdienst in Bolheim 22.1.2012 Genesis G esis 50, 15-20 15 Die Brüder Josefs aber fürchteten sich, als ihr Vater gestorben war, und sprachen: Josef könnte uns gram sein und uns alle Bosheit

Mehr

Homers Ilias und. Odyssee als Roman RHOMBOS-VERLAG

Homers Ilias und. Odyssee als Roman RHOMBOS-VERLAG Homers Ilias und Odyssee als Roman RHOMBOS-VERLAG 1 Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie;

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF. Deutsch von Barbara Buri

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF. Deutsch von Barbara Buri DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF Deutsch von Barbara Buri Niederländischer Originaltitel: Anne en Zef Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2009 Alle Rechte vorbehalten,

Mehr

Rosemary Sutcliff Troja und die Rückkehr des Odysseus

Rosemary Sutcliff Troja und die Rückkehr des Odysseus Rosemary Sutcliff Troja und die Rückkehr des Odysseus Rosemary Sutcliff, 1920 in Surrey (England) geboren, erkrankte als kleines Mädchen schwer an juveniler Arthritis und konnte lange keine Schule besuchen.

Mehr

Jesus kommt zur Welt

Jesus kommt zur Welt Jesus kommt zur Welt In Nazaret, einem kleinen Ort im Land Israel, wohnte eine junge Frau mit Namen Maria. Sie war verlobt mit einem Mann, der Josef hieß. Josef stammte aus der Familie von König David,

Mehr

Die Mythen der Griechen Ursprung unserer Literatur. Der Mythos (Rede, Erzählung)

Die Mythen der Griechen Ursprung unserer Literatur. Der Mythos (Rede, Erzählung) Die Mythen der Griechen Ursprung unserer Literatur Über griechische Mythen frei erzählt, teilweise kommentiert Copyright 01.07 Georg Siemon Der Mythos (Rede, Erzählung) Die ältesten europäischen Mythosdarstellungen

Mehr

1 Vergewaltigung 2 Verliebtes Paar/ Romanze 3 Die Intrigantin

1 Vergewaltigung 2 Verliebtes Paar/ Romanze 3 Die Intrigantin 1 Vergewaltigung 2 Verliebtes Paar/ Romanze 3 Die Intrigantin Heute ist Badetag Batseba ist brav; David ist ein Spanner Batseba hat Sehnsucht nach Uria; ich hab heute nacht von Uria geträumt; hoffentlich

Mehr

Gottesdienst 06. Dezember 2015

Gottesdienst 06. Dezember 2015 Gottesdienst 06. Dezember 2015 Herzlich willkommen 1 1. Definition 2. Ein Leben mit Gott (in der Furcht des Herrn) 3. Ein Leben ohne Gottesfurcht (in Angst) Entweder ein Leben mit Gott (in der Furcht des

Mehr

Gottesdienst für Dezember 2016 Advent

Gottesdienst für Dezember 2016 Advent Gottesdienst für Dezember 2016 Advent Eröffnung L: Gottesdienst, Alle (sind) gekommen. Ich Euch Alle herzlich begrüßen. Gottesdienst wir beginnen im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Mehr

Ein Engel besucht Maria

Ein Engel besucht Maria Ein Engel besucht Maria Eines Tages vor ungefähr 2000 Jahren, als Maria an einem Baum Äpfel pflückte, wurde es plötzlich hell. Maria erschrak fürchterlich. Da sagte eine helle Stimme zu Maria: «Ich tu

Mehr

Eine rätselhafte Schrift

Eine rätselhafte Schrift Station 2 Eine rätselhafte Schrift A B C/CH D E F G H I J K L M N O P Q R S SCH T U V W X Y Z Ägypten das Land der Pyramiden Die Schrift der alten Ägypter bestand aus verschiedenen Zeichen (Bildern). Diese

Mehr

Wortgottesdienst-Entwurf für März 2014

Wortgottesdienst-Entwurf für März 2014 Wortgottesdienst März 2014 Seite 1 Bistum Münster und Bistum Aachen Wortgottesdienst-Entwurf für März 2014 2. Sonntag der Fastenzeit Lesejahr A (auch an anderen Sonntagen in der Fastenzeit zu gebrauchen)

Mehr

Der Kampf um Troja: Kriegspropaganda für eine skeptische Jugend

Der Kampf um Troja: Kriegspropaganda für eine skeptische Jugend Seite 1 Der Kampf um Troja: Kriegspropaganda für eine skeptische Jugend Christine Resch Es ist nicht ganz unwahrscheinlich, dass die Militärs, die sich den Namen Operation Achilles für die Frühjahrsoffensive

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

Lektion Kannte Gott die Bosheit der Einwohner von Sodom und Gomorra? - Ja. 2. Wenn Menschen Gott vergessen, vergisst Gott sie? - Nein.

Lektion Kannte Gott die Bosheit der Einwohner von Sodom und Gomorra? - Ja. 2. Wenn Menschen Gott vergessen, vergisst Gott sie? - Nein. Lektion 22 1. Kannte Gott die Bosheit der Einwohner von Sodom und Gomorra? - Ja. 2. Wenn Menschen Gott vergessen, vergisst Gott sie? 3. Wenn Menschen Gott vergessen, wird Gott ihre Sünden vergessen? 4.

Mehr

Klaus Böldl, Katharina Yngborn (Hrsg.) Ritter und Elfen, Liebe und Tod Nordische Balladen des Mittelalters

Klaus Böldl, Katharina Yngborn (Hrsg.) Ritter und Elfen, Liebe und Tod Nordische Balladen des Mittelalters Unverkäufliche Leseprobe Klaus Böldl, Katharina Yngborn (Hrsg.) Ritter und Elfen, Liebe und Tod Nordische Balladen des Mittelalters Übersetzt von Katarina Yngborn, Klaus Böldl und Anna Rühl 157 Seiten,

Mehr

Die Sage von König Ödipus

Die Sage von König Ödipus Die Sage von König Ödipus Was ist ein Tabu? Ein Tabu ist eine Sache, die absolut verboten ist; oft ist es sogar verboten, darüber zu sprechen. Fast überall auf der Welt ist es ein Tabu, dass Kinder ihre

Mehr

Das Urteil des Paris. Franzi Klingelhöfer. BS 970 / Regiebuch IMPULS-THEATER-VERLAG. ...revisited. Ein Versuch.

Das Urteil des Paris. Franzi Klingelhöfer. BS 970 / Regiebuch IMPULS-THEATER-VERLAG. ...revisited. Ein Versuch. Franzi Klingelhöfer Das Urteil des Paris...revisited. Ein Versuch. Dieses Stück beruht auf der griechischen Sage von Prinz Paris, der der schönsten Göttin einen goldenen Apfel überreichen soll und schließlich

Mehr

Arminius und die Varusschlacht

Arminius und die Varusschlacht Arminius und die Varusschlacht Download-Materialien von Markus Zimmermeier Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Der Alptraum...1 In der Taverne... 2 Ein wahres Naturtalent... 3 Die römischen Tugenden...

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Mit Gott rechnen. 3. Ausgeben. 3. Ausgeben. Einzelübung. Mammons Trick der Konsumtempel. Was war Dein bisher schönster Lustkauf?

Mit Gott rechnen. 3. Ausgeben. 3. Ausgeben. Einzelübung. Mammons Trick der Konsumtempel. Was war Dein bisher schönster Lustkauf? Einzelübung Was war Dein bisher schönster Lustkauf? Mammons Trick der Konsumtempel 1 Ein weiser Verbraucher Ein weiser Verbraucher ist jemand, der die Früchte seiner Arbeit genießen kann, ohne dem Materialismus

Mehr

Kleopatras Kampf um die Macht

Kleopatras Kampf um die Macht Kleopatras Kampf um die Macht Download-Materialien von Markus Zimmermeier Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Schlechte Nachrichten...1 Zwei auf einem Thron... 2 Der Machtkampf beginnt... 3 Caesar setzt

Mehr

Medienbegleitheft zur DVD 14021. Schnitzeljagd bei den alten Griechen

Medienbegleitheft zur DVD 14021. Schnitzeljagd bei den alten Griechen Medienbegleitheft zur DVD 14021 Schnitzeljagd bei den alten Griechen Medienbegleitheft zur DVD 4 x 25 Minuten, Produktionsjahr 2011 Inhaltsverzeichnis Teil 1: Das Orakel von Delphi Vorbereitung für LehrerInnen...

Mehr

Box & Tracy Serie 42 Top-Anwalt. Story

Box & Tracy Serie 42 Top-Anwalt. Story Box & Tracy Serie 42 Top-Anwalt Story Die Einheit bekommt Wind von einer schmutzigen Aktion, indem sie das Telefon von Krügers neuem Anwalt Claus abhören. Doch sie ahnen nicht, dass sie an einem gefährlichen

Mehr

Das Volksepos (Heldenepos)

Das Volksepos (Heldenepos) Dr. Luisa Martinelli Das Volksepos (Heldenepos) Gleichzeitig mit der höfischen Dichtung entstanden die sogenannten Volksepen oder Heldenepen, deren Helden die typisch germanischen, heidnischen Tugenden

Mehr

Gott mehr vertrauen lernen!

Gott mehr vertrauen lernen! Gott mehr vertrauen lernen! Gott mehr vertrauen lernen! Tandem Christen Cooperation mit Gott: Dem Heilige Geist überlasse ich mehr und mehr die Kontrolle. Gott mehr vertrauen lernen! - Josef Gott vertrauen,

Mehr

Begleitmaterial für Pädagogen zu. Kassandra. nach Christa Wolf in einer Fassung von Dirk Baumann und Lena Biresch

Begleitmaterial für Pädagogen zu. Kassandra. nach Christa Wolf in einer Fassung von Dirk Baumann und Lena Biresch Begleitmaterial für Pädagogen zu Kassandra nach Christa Wolf in einer Fassung von Dirk Baumann und Lena Biresch im Schauspiel Dortmund in der Spielzeit 2013/14 Premiere: 04. April 2014 im Studio Mit: Bettina

Mehr

EIN völlig NEUES LEBEN. Wie man Christus annimmt und was das bedeutet

EIN völlig NEUES LEBEN. Wie man Christus annimmt und was das bedeutet EIN völlig NEUES LEBEN Wie man Christus annimmt und was das bedeutet Inhalt 1. Die wichtigste Entscheidung Ihres Lebens...... 7 2. Wir alle haben gesündigt........... 11 3. Es wird Zeit für eine Lebensübergabe...........

Mehr

Das ägyptische Medaillon von Michelle

Das ägyptische Medaillon von Michelle Das ägyptische Medaillon von Michelle Eines Tages zog ein Mädchen namens Sarah mit ihren Eltern in das Haus Anubis ein. Leider mussten die Eltern irgendwann nach Ägypten zurück, deshalb war Sarah alleine

Mehr

Wenn einer seinen Weg gegangen ist, warum nicht auch ich?

Wenn einer seinen Weg gegangen ist, warum nicht auch ich? Willi Oberheiden Kreuzwege Wenn einer seinen Weg gegangen ist, warum nicht auch ich? Meditationen Vorwort Meditationen zu Jesu, anderer und meiner Kreuzwege im Bild, in der Überschrift, im Text, in der

Mehr

BABA MORTO. nach Gebrüder Grimm der Gevatter Tod

BABA MORTO. nach Gebrüder Grimm der Gevatter Tod BABA MORTO nach Gebrüder Grimm der Gevatter Tod Der Gevatter Tod // Kurzbeschreibung Ein verzweifelter armer Mann sucht für sein dreizehntes Kind einen Gevatter. Doch lehnt er den lieben Gott ab ("du gibst

Mehr

Womit befriedigt sich ein Eskimo-Mädchen? Mit einem rasierten Pinguin! Weil er dann so schön bibbert!

Womit befriedigt sich ein Eskimo-Mädchen? Mit einem rasierten Pinguin! Weil er dann so schön bibbert! Womit befriedigt sich ein Eskimo-Mädchen? Mit einem rasierten Pinguin! Warum rasiert? Weil er dann so schön bibbert! Er zu ihr nach dem Sex: Darf ich dich Eva nennen? Sie: Warum? Er: Weil du die Erste

Mehr

Das siebte Zeichen: Die Auferweckung des Lazarus

Das siebte Zeichen: Die Auferweckung des Lazarus Jesus jenseits des Jordan vgl. Joh 1,28 40 Und abermals zog er an den Ort, jenseits des Jordan wo Johannes zuerst getauft hatte. Und dort blieb er. 41 42 Und viele kamen zu ihm und sagten: Johannes hat

Mehr

KREATIVES PROJEKT ZU GOETHES FAUST DER TRAGÖDIE 1. TEIL

KREATIVES PROJEKT ZU GOETHES FAUST DER TRAGÖDIE 1. TEIL KREATIVES PROJEKT ZU GOETHES FAUST DER TRAGÖDIE 1. TEIL Geplant und ausgeführt von Selvi AKIN, Sulejman AVDILI, Burak ESKIKARA, Oskar STROGOV 1. Prolog im Himmel Gott und Mephisto gehen eine Wette ein.

Mehr

Berlin Potsdamer Platz

Berlin Potsdamer Platz BERNWARD SCHNEIDER Berlin Potsdamer Platz GMEINER Original Ein 30er-Jahre-Krimi Leben machen mussten, Ihnen im nächsten zugutekommen werden. Wenn alles auf die rechte Weise geschieht, werden Sie sogar

Mehr

Lektion Was hatte Gott Adam gesagt, würde geschehen, wenn sie vom Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen essen würden? - Sie würden sterben.

Lektion Was hatte Gott Adam gesagt, würde geschehen, wenn sie vom Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen essen würden? - Sie würden sterben. Lektion 12 1. Als Satan kam, um Eva zu täuschen, wie versteckte er sich? - In einer Schlange. 2. Wusste Eva, dass es Satan war, der zu ihr sprach? - Nein. 3. Warum versteckte sich Satan in der Schlange?

Mehr

Meine Tante wird am 7. März 1940 ermordet. Sie heißt Anna Lehnkering und ist 24 Jahre alt. Anna wird vergast. In der Tötungs-Anstalt Grafeneck.

Meine Tante wird am 7. März 1940 ermordet. Sie heißt Anna Lehnkering und ist 24 Jahre alt. Anna wird vergast. In der Tötungs-Anstalt Grafeneck. Einleitung Meine Tante wird am 7. März 1940 ermordet. Sie heißt Anna Lehnkering und ist 24 Jahre alt. Anna wird vergast. In der Tötungs-Anstalt Grafeneck. Anna ist ein liebes und ruhiges Mädchen. Aber

Mehr

Kapitel 1. Ich bin ein Christ

Kapitel 1. Ich bin ein Christ Inhalt Vorwort................................... 7 1. Ich bin ein Christ......................... 9 2. Der die Macht hat....................... 13 3. Gottes Soldaten......................... 17 4. Wo

Mehr

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Geschichte /6. Klasse: Der Glaube der Griechen. Vertretungsstunden Geschichte 5./6. Klasse.

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Geschichte /6. Klasse: Der Glaube der Griechen. Vertretungsstunden Geschichte 5./6. Klasse. DOWNLOAD Michael Körner Vertretungsstunde Geschichte 19 5./6. Klasse: Der Glaube der Griechen Michael Körner Bergedorfer Unterrichtsideen Downloadauszug aus dem Originaltitel: Vertretungsstunden Geschichte

Mehr

Spielen und Gestalten

Spielen und Gestalten Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Spielen und Gestalten Ein geht auf 24 Bilder zur Ankunft des Herrn ein szenischer Adventskalender von Uwe Claus Ein geht auf 24 Bilder zur Ankunft des Herrn ein szenischer

Mehr

0 Inhaltsverzeichnis 0 INHALTSVERZEICHNIS KASSANDRA MEDEA DIE LETZTE WELT THESENBLATT... 7

0 Inhaltsverzeichnis 0 INHALTSVERZEICHNIS KASSANDRA MEDEA DIE LETZTE WELT THESENBLATT... 7 0 Inhaltsverzeichnis 0 INHALTSVERZEICHNIS... 1 1 KASSANDRA... 2 2 MEDEA... 4 3 DIE LETZTE WELT... 6 4 THESENBLATT... 7 Seite: 1 1 Kassandra Autorin: Christa Wolf Titel: Kassandra Erzählung Verlag: Sammlung

Mehr

Der Wal. Kanada Grönland

Der Wal. Kanada Grönland Der Wal Ludek Pesek Die Eskimos leben in Gegenden, wo es meistens sehr kalt ist. In Kanada und in Grönland befinden sich Eskimos. Sie haben keinen Bürgermeister aber einen Häuptling. Kanada Grönland Europa

Mehr

Suizid: ein großes Thema in der Literatur. und in der Gesellschaft

Suizid: ein großes Thema in der Literatur. und in der Gesellschaft Suizid: ein großes Thema in der Literatur. und in der Gesellschaft 1. Der Suizid ist das willentliche Beenden des eigenen Lebens, sei es durch absichtliches Handeln oder absichtliches Unterlassen. Die

Mehr

Der Hobbit- dein Schicksal in Mittelerde 5-

Der Hobbit- dein Schicksal in Mittelerde 5- Der Hobbit- dein Schicksal in Mittelerde 5- von Legolanta2000 online unter: http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1450540886/der-hobbit-dein-schicksal-in-mitt elerde-5 Möglich gemacht durch www.testedich.de

Mehr