UNsere Energie für Sie. Checkheft für Kunden der. Stadtwerke Unna. Stadtwerke Unna

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UNsere Energie für Sie. Checkheft für Kunden der. Stadtwerke Unna. www.sw-unna.de. Stadtwerke Unna"

Transkript

1 UNsere Energie für Sie Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna Stadtwerke Unna

2 Inhaltsverzeichnis Ihre Stromrechnung im Bundesvergleich... 3 Schneller Check spürt Stromfresser auf... 4 Waschen und Trocknen mit Köpfchen... 5 Das Zuhause im richtigen Licht... 6 Viele kleine Stromfresser machen große Beute... 7 Einfach mal richtig abschalten... 8 Darum prüfe, ob sich nicht was Besseres findet... 9 Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung Impressum 2013 Stadtwerke Unna GmbH Heinrich-Hertz-Str. 2, Unna Realisierung Horschler Kommunikation GmbH Bildnachweis S. 3.fotolia.de/fotoschab/bystudio, S. 4 fotolia.de/fotoschab, S. 5 fotolia.de/africa Studio, S. 6 fotolia.de/sabimm/fotoschab, S. 7 fotolia.de/indigo Fish/mariocigic/Fabian Petzold/Meliha Gojak, S. 8 fotolialde/fotoschab/by-studio, S. 9 fotolia.de/light Impression / Art Allianz, S. 10 fotolia.de/hunta/electriceye/fotovika, S. 11 fotolia.de/dron/tara Livyy/ Piotr Pawinski/fotoschab und Horschler Kommunikation GmbH Kompetente Beratung: Sarah Funke im Kundengespräch. Liebe Leserin, lieber Leser, Kilowattstunden Strom verbraucht Deutschland etwa im Jahr. Ein Viertel geht dabei auf das Konto der Privathaushalte. Wissen Sie eigentlich, wie viel Strom Ihr Gefrierschrank, Ihre Waschmaschine oder Ihre Lampe über dem Wohnzimmertisch benötigen? Wahrscheinlich eher nicht. Dabei lohnt ein genauer Blick auf den eigenen Bedarf. Denn: Überflüssiger Stromverbrauch belastet Ihre Haushaltskasse und unser Klima. Deshalb bieten wir unseren Kunden mit diesem übersichtlichen Schnellcheckheft an, den unnötigen Stromfressern in Ihrem Haus auf die Spur zu kommen. Wir helfen Ihnen gerne dabei ob mit dieser Broschüre oder in einem persönlichen Gespräch im Treffpunkt Energie. Außerdem verleihen wir kostenlos an unsere Kunden Strommessgeräte. Wenn Sie Fragen haben oder Energietipps benötigen, helfen Ihnen unsere Energieberater gerne weiter. Investieren Sie ein bisschen Zeit. Jede eingesparte Kilowattstunde senkt nicht nur Ihre nächste Stromrechnung, sondern verbessert die Umweltbilanz um 522 Gramm Kohlendioxid. Lassen Sie uns gemeinsam Ihren Stromverbrauch reduzieren und die Umwelt schützen. Wir freuen uns auf Sie! Ihre Stadtwerke Unna Ihre Stromrechnung im Bundesvergleich Nehmen Sie Ihre letzte Stromrechnung zur Hand, um Ihren Stromverbrauch mit dem Bundesdurchschnitt zu vergleichen. Und so einfach geht es: Suchen Sie in der Tabelle auf dieser Seite Ihre Haushaltsgröße aus und zählen Sie die Werte aller Geräte zusammen, die Sie zuhause in Betrieb haben. Laufen bei Ihnen beispielsweise zwei Kühlschränke, dann berechnen Sie diesen Wert doppelt. Tragen Sie die Summe ein. Teilen Sie Ihren jährlichen Stromverbrauch (von der Jahresrechnung) durch die Summe des in der Tabelle ermittelten Verbrauchs. Ist das Ergebnis > kleiner als 0,8, gehören Sie zu den sparsamen Haushalten > zwischen 0,8 und 1,2, sollten Sie auf jeden Fall aktiv werden. In Ihrem Haushalt verstecken sich Stromverschwender. > über 1,2, sollten Sie keine Zeit mehr verlieren! Die Stromfresser plündern Ihr Haushaltsbudget und schaden unserer Umwelt. Jährlicher Stromverbrauch einzelner Haushaltsgeräte in Kilowattstunden (kwh), Quelle: ASEW/VDEW Gerät 1-Personenhaushalt 2-Personenhaushalt 3-Personenhaushalt 4-Personenhaushalt Elektroherd Fernseher Gefriergerät Geschirrspüler Hilfsgeräte für Zentralheizung Kühlschrank Licht Summe Wasserversorgung einschl. Geschirrspüler Radio, Kleingeräte, Hobby- und Heimwerkergeräte Warmwasserversorgung Bad Warmwasserversorgung Küche Waschmaschine Wäschetrockner Summe 2 Stadtwerke Unna 3

3 Bei der Suche nach den Stromfressern in Ihrem Haushalt helfen wir Ihnen gerne. Sie können kostenlos ein Strommessgerät ausleihen. Die Bedienung ist ganz einfach: Sie stecken das Gerät zwischen Steckdose und Verbraucher. Der Energiedetektiv misst nun den durchfließenden Strom und zeigt den Energieverbrauch je nach Einstellung an. Manche Elektrogeräte wie Fernseher und Staubsauger sollten Sie vorher ein paar Sekunden warm laufen lassen. Denn die Geräte benötigen kurz nach dem Anschalten mehr Strom. Dann auf höchster Leistung messen. Kühlschrank, Gefriertruhe oder Aquarium sollten Sie über einen längeren Zeitraum prüfen. Die Verbrauchswerte können Sie jetzt mit denen von energiesparenden Neugeräten vergleichen. Die Summe macht es. Ein Beispiel: Eine zwölf Jahre alte Kühlund Gefrierkombi benötigt Strom für bis 130 Euro pro Jahr. Moderne Geräte etwa die Hälfte. Da lohnt es sich, auszurechnen, nach wie viel Jahren sich ein neues Gerät bezahlt macht. Wenn Sie Fragen haben: Unsere Energieberater haben die Antworten. Immer cool bleiben: Schneller Check spürt Stromfresser auf Die großen Geräte sind auch meistens die größten Stromfresser gerade dann, wenn sie schon einige Jahre laufen. Beginnen wir mit der Spurensuche bei den Kühlgeräten. Sie laufen 365 Tage im Jahr rund um die Uhr. Wussten Sie, dass etwa ein Fünftel Ihrer Stromkosten auf das Konto der Kühl- und Gefrierschränke geht? Messen Sie doch einfach mal die Verbrauchswerte über einen Tag 24 Stunden lang, damit sich die Unterschiede zwischen Tag und Nacht ausgleichen. Achten Sie beim Kauf eines Gerätes auf das Effizienz-Label. Seit 1. Juli 2012 müssen alle neuen Kühlgeräte mindestens die Energieeffizienzklasse A+ vorweisen. Geräte mit der Kennzeichnung A++ und A+++ sind besonders sparsam. Diese unterscheiden die Kühlgeräte genauer. Sie können die besten Geräte auf einen Blick erkennen. Die sparsamen Geräte nach Klasse A++ verbrauchen: Kühlschrank mit Gefrierfach: kwh/jahr Kühlschrank ohne Gefrierfach: kwh/jahr Kühl-, Gefrierkombination: kwh/jahr Tiefkühltruhe/Gefrierschrank: kwh/jahr Waschen und Trocknen mit Köpfchen 832 Kilogramm Kleidung, Bettzeug und Handtücher wäscht eine vierköpfige Familie im Jahr im Durchschnitt. Das sind etwa 166 Maschinen im Jahr und drei pro Woche. Messen Sie mit dem Strommessgerät Ihren Waschgang. Wenn Ihre Waschmaschine eine Spartaste besitzt, vergleichen Sie das Ergebnis mit dem Normalprogramm. Heute punkten die Waschmaschinen mit der höchsten Energieeffizienzklasse A+++. Sie geizen mit Wasser, Strom und Waschmittel. Je weniger Wasser die Waschmaschine verbraucht, desto weniger Strom benötigt sie auch für das Aufheizen. Wer dreimal in der Woche wäscht, zahlt mit einer alten Waschmaschine allein für Strom und Wasser jährlich bis zu 140 Euro. Ein neues energieeffizientes Gerät reduziert diese Kosten um bis zu 65 Euro. Der Waschvorgang selbst dauert länger, weil die Einwirkzeiten das Waschen mit hohen Temperaturen ersetzen. Eine 40-Grad-Wäsche läuft im Schnitt 150 Minuten. Keine Frage: Wer die Wäsche auf der Leine trocknet, schont nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Lassen Sie sich einfach von unserem Strommessgerät vorrechnen, was einmal Trocknen kostet. Wenn Sie aber dennoch die Wäsche in den Trockner stecken möchten, sollten Sie einen Trockner mit Wärmepumpe benutzen. Er recycelt die Hitze aus der Abluft zum Trocknen. Das dauert zwar länger, verbraucht aber nur halb so viel Strom. Seit Mai 2013 gilt ein neues EU-Energielabel für Wäschetrockner. Es weist die zusätzlichen Energieeffizienzklassen aus die höchste ist A+++, die niedrigste ist D. Ab November 2013 müssen alle Neugeräte im Handel mindestens die Anforderungen der Energieeffizienzklasse C erfüllen, ab November 2015 sogar die der Klasse B. Genau hingeschaut: Die Berater der Stadtwerke Unna setzen beim Enegiecheck alle Haushaltsgeräte auf den Prüfstand. Achten Sie beim Kauf einer neuen Waschmaschine unbedingt auf das EU-Energie-Label. Es gibt Auskunft über alle wichtigen Informationen zur Effizienz sowie zur Wasch- und Schleuderwirkung. 4 Stadtwerke Unna 5

4 Auf das richtige Leuchtmittel kommt es an. Achten Sie beim Leuchtmittelkauf auf die Verpackung und das Energy Label. Energieeffiziente Lampen sind mit dem Buchstaben A ausgewiesen. Achten Sie auch auf die Lichtqualität. Je höher der Farbwiedergabeindex Ra, desto naturgetreuer das Licht. Das Zuhause im richtigen Licht Licht schafft Atmosphäre, beeinflusst das Wohlbefinden, macht das Zuhause behaglich und sorgt zudem für Helligkeit. Haben Sie gewusst, dass etwa fünf Prozent Ihres Energieverbrauchs auf das Konto der Beleuchtung geht? Da lohnt es sich durchaus, mal genauer hinzuschauen. Prüfen Sie, ob die gefräßigen Halogen-Deckenfluter wirklich sein müssen. Checken Sie einmal, ob und wo sich der Austausch von konventionellen Glühlampen gegen moderne Energiesparlampen lohnt. Sie sind die günstigste Lösung, um Stromkosten zu sparen. Und das sofort. Die Energiesparlampe ist besser als ihr Ruf. Auf den Vorwurf, dass bei Zerbrechen der Lampe Quecksilber entweicht, haben viele Hersteller reagiert. Inzwischen gibt es bruchsichere Modelle. Der Nachteil dieser Lampe ist die lange Anlaufzeit. Bei einigen Lampen dauert es ein bis zwei Minuten, bis sie voll leuchten. Keine Beleuchtungsart ist derzeit so effizient wie die LED-Lampe sie benötigt 90 Prozent weniger Strom als die klassische Glühbirne und hält zehnmal länger. Sie entfaltet ihre Leuchtkraft sofort nach dem Anschalten und entwickelt keinerlei UV- Strahlung. Der einzige Nachteil ist der hohe Preis. Viele kleine Stromräuber machen große Beute Bügeleisen, Staubsauger, Mixer, Toaster oder elektrische Dosenöffner werden nur selten genutzt. Sie haben eigentlich trotz hoher Leistung (Angabe in Watt ) nur einen geringen Anteil am Gesamtjahresverbrauch. Die Summe macht s: Gedankenloser Einsatz von vielen Geräten mit eigentlich geringem Einzelverbrauch schlägt sich massiv in Ihrer Stromrechnung nieder. Testen Sie doch einfach mal den energiebewussten Umgang: Messen Sie, wie viel Strom Ihr Bügeleisen oder die Espressomaschine in zehn Minuten Leerlauf verbraucht. Stecken Sie das Bügeleisen mit dem Strommessgerät in eine Steckdose. Stellen Sie das Bügeleisen auf Leinen oder Baumwolle und warten Sie bis es aufgeheizt ist. Dann stellen Sie das Messgerät auf Null und messen zehn Minuten lang den Verbrauch, ohne das Bügeleisen zu benutzen. Sie sehen sofort, dass es sich lohnt, unnötigen Leerlauf beim Bügeln zu vermeiden. Auch ein immer angestecktes Ladegerät für Mobiltelefone und Schnurlostelefon, Router, Satelliten-Empfänger, Antennenverstärker, Spielekonsolen oder die Kaffeemaschine, die länger als zwei Stunden täglich den Kaffee warm hält, verbrauchen Energie die Liste der heimlichen Stromfresser ist lang. Dana Riechel erklärt einer Stadtwerke- Kundin die Vorteile der Steckerleiste. 6 Stadtwerke Unna 7

5 Das Strommessgerät entlarvt so manchen Energiefresser. Einfach mal richtig abschalten Ulf Schimion berät Privat- und Geschäftskunden der Stadtwerke Unna. Wussten Sie, dass Ausschalten nicht gleich Ausschalten ist? Manche Geräte verbrauchen auch Strom, wenn sie scheinbar abgeschaltet sind. Wenn Sie mit offenen Augen durch Ihr Zuhause gehen, können Sie sparen, ohne auf Komfort zu verzichten. Unterhaltungsmedien verbrauchen etwa 25 Prozent des gesamten Strombedarfs Ihres Haushalts. Vor 15 Jahren waren es rund sieben Prozent. Mit der gestiegenen Anzahl der Geräte wuchs auch die Nutzungsdauer. Ein Drei-Personen-Haushalt benötigt durchschnittlich etwa Kilowattstunden, ein Technikfreak dagegen schon Kilowattstunden pro Jahr. So treibt die sorglose Nutzung der Stand-by- Funktionen an Fernseh-, Hifi - und PC-Anlagen, Drucker und Scanner Ihre Stromrechnung unbemerkt nach oben. Messen Sie doch einfach mal die Leistung einzelner Geräte, wenn diese ausgeschaltet, aber betriebsbereit sind. Stellen Sie das Messgerät auf Watt ein. Dieser Messwert ermöglicht Ihnen eine eigene Berechnung nach ihren Nutzungsgewohnheiten. Multiplizieren Sie die gemessene Leistung des Gerätes mit den Stunden, die das Geräte auf Standby geschaltet ist. Dann haben Sie den Wert pro Tag. Multiplizieren Sie diese Zahl mit 365, dann erhalten Sie Ihren Jahresverbrauch in Wattstunden (Wh; Wh = 1 kwh). Sie werden sehen: Bei Fernseher, Satelittenreceiver, Hifi -Anlage oder auch der Elektronikuhr in Herd und Mikrowelle kommen schnell Kosten von rund 80 Euro im Jahr zusammen. Einfache Maßnahme in vielen Fällen: Abschalten aber richtig. Nutzen Sie eine Steckerleiste mit eingebautem Kippschalter und schalten Sie Ihre Geräte mit einem Knopfdruck aus. So mindern Sie Ihren Stromverbrauch und das Kurzschluss-Risiko. Darum prüfe, ob sich nicht was Besseres findet Beim Kauf eines neuen Gerätes haben Sie es in der Hand: Schonen Sie mit der Anschaffung energieeffizienter Geräte Ihren Geldbeutel und die Umwelt. Achtung: Passen Sie beim Kauf von Elektrogeräten auf, dass Sie sich mit dem scheinbaren Schnäppchen keinen Vielfraß ins Haus holen. Hinweise auf den Verbrauch und die Effizienz geben die Energielabel. Bei einer ohnehin anstehenden Neuanschaffung ist das stromsparendste Gerät immer wirtschaftlicher als ein durchschnittliches. Pro 0,1 kwh, die ein Gerät täglich weniger verbraucht, lohnen sich Mehrausgaben beim Kauf bis zu 75 Euro auf jeden Fall. Häufig ist sogar der sofortige Ersatz eines Altgerätes durch ein sparsames neues wirtschaftlich. Prüfen Sie einfach mal die Energiebilanz. Beim Kauf von neuen Geräten sollten Sie auch darauf achten, dass diese im Stand-by-Modus nicht zu viel Strom verbrauchen fragen Sie den Verkäufer nach den Verbrauchswerten. Achten Sie darauf, dass das neue Gerät auch einen leicht zu betätigenden Netzschalter hat, mit dem es beim Ausschalten vollständig vom Stromnetz getrennt werden kann. Hinweise auf den Standby-Verbrauch von Elektrogeräten geben auch die Energie-Labels. 8 Stadtwerke Unna 9

6 Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung Wenn Sie nicht sofort in ein neues energieeffizientes Gerät investieren möchten, können Sie mit diesen einfachen Tipps Ihre nächste Stromrechnung senken und das eingesparte Geld vielleicht schon in ein neues Gerät investieren. Sie werden merken, auch kleine Maßnahmen haben eine große Wirkung. Waschmaschine Sortieren Sie Ihre Wäsche nach Fasern und Farben. Waschen Sie farbige Wäsche auf 40 Grad und Kochwäsche auf 60 Grad. Das spart gegenüber 95 Grad bis zu 40 Prozent Strom. Nutzen Sie das Fassungsvermögen Ihrer Waschmaschine aus eine Füllung ist deutlich günstiger als zwei halbe. Heizen Licht Sie können im Jahr etwa 40 Euro einsparen, wenn Sie das Licht ausschalten, sobald Sie einen Raum verlassen. Achten Sie deshalb darauf, Lampen dort, wo sie im Moment nicht benötigt werden, abzuschalten. Zudem ist es in größeren Räumen ratsam, mehrere Lichtquellen zu positionieren anstatt eine große für das gesamte Zimmer. Denn so befindet sich die Lichtquelle genau dort, wo sie benötigt wird: auf dem Schreibtisch, im Kochbereich in der Küche und am Spiegel im Bad. So verbrauchen Sie nur die Energie, die sie wirklich benötigen. Steh-, Lese- und Tischlampen schaffen Lichtzonen, gedimmte Lampen sorgen für Gemütlichkeit. Kühlschrank Je kühler das Gerät steht, um so weniger Strom benötigt es. Jedes Grad Raumtemperatur weniger senkt den Stromverbrauch um etwa drei Prozent. Bei jedem Öffnen der Kühlschranktür entweicht Kälte das kostet Energie. Öffnen Sie ihn so wenig und so kurz wie möglich. Wenn Sie die Lebensmittel sortieren, müssen Sie nicht lange suchen. Noch ein wichtiger Tipp: Stellen Sie nie warme Speisen in den Kühlschrank lassen Sie sie vorher immer abkühlen. Auch das spart Energie. Kuschelig warm soll es zuhause sein ohne dabei Energie zu verschwenden. Drehen Sie die Heizung nachts, oder wenn Sie die Wohnung verlassen, auf etwa 16 Grad herunter. Nicht niedriger, weil sonst das Aufheizen teuer wird und Schimmel droht. Im Wohn- und Esszimmer reichen 20 Grad, in der Küche 18 Grad und im Schlafzimmer genügen 16 Grad. Schließen Sie die Türen von stärker beheizten Räumen, damit die warme Luft nicht herüberwandert. Räumen Sie in der kalten Jahreszeit die Heizkörper frei öffnen Sie lange Vorhänge, rücken Sie Möbel an die Seite, nehmen Sie Verkleidungen ab. Sonst staut sich die Wärme dahinter und der Rest des Raums bleibt kühl. Übrigens: Schon ein Grad weniger kann eine deutliche Ersparnis bedeuten. Zudem erhöhen heruntergelassene Rollläden und zusammengezogene Vorhänge die Energieeffizienz. Trockner Wenn Sie auf einen Trockner nicht verzichten möchten, schleudern Sie die Wäsche mit hoher Drehzahl vor mindestens Umdrehungen pro Minute. Das Schleudern verbraucht im Vergleich zum Wäschetrockner weniger Energie, um der Wäsche Feuchtigkeit zu entziehen. Wählen Sie die Stufe schranktrocken. Übertrocknen schadet den Textilien und kostet unnötige Energie. Für Kleidungsstücke, die gebügelt werden, reicht die Trockenstufe bügeltrocken. Lüften Geschirrspüler Wenn Sie gekocht, geduscht oder Das Geschirr mit der Hand spülen, gebadet haben, lassen Sie den kostet nicht nur Zeit, sondern Wasserdampf sofort abziehen. auch Energie. Eine energieeffiziente Spülmaschine ist günstiger, Halten Sie die Türen zu Küche und Bad geschlossen, damit sich wenn Sie nicht vorspülen und die Feuchtigkeit nicht in andere grobe Speisereste entfernen. Räume verteilt. Ideal ist es, wenn Schalten Sie die Maschine nur an, Sie drei- bis viermal täglich für wenn sie voll beladen ist. Nutzen zwei bis fünf Minuten querlüften. Sie das Energiesparprogramm bei Das bedeutet: Fenster und Türen leicht bis normal verschmutztem ganz öffnen, Heizkörperventile Geschirr. schließen. Je kälter es ist, desto kürzer und häufiger lüften. Herd Auf jeden Topf passt ein Deckel. Ohne Abdeckung weicht die Energie ungenutzt in die Küche. Stellen sie den Topf auch immer auf die passende Herdplatte. Sonst verschwenden Sie Strom oder Gas. Schalten Sie zehn Minuten vor Ende der Garzeit das Kochfeld ab die Nachwärme reicht aus, um das Gericht punktgenau zu servieren das gilt allerdings nicht für Induktionsherde. Übrigens: Weniger Wasser verkürzt die Kochzeit und spart Energie und Kosten. 10 Stadtwerke Unna 11

7 Stadtwerke Unna GmbH Treffpunkt Energie Rathausplatz 1 (Rathaus) Unna Tel.: Fax:

Energiespartipps. für Ihr Zuhause MITMACHEN UND ENERGIE SPAREN!

Energiespartipps. für Ihr Zuhause MITMACHEN UND ENERGIE SPAREN! Energiespartipps für Ihr Zuhause MITMACHEN UND ENERGIE SPAREN! VERGLEICHEN, POTENZIAL ERKENNEN, SPAREN Es gibt viele Gründe, Strom zu sparen: Sie entlasten Ihr Konto, schützen das Klima und müssen dabei

Mehr

Energiespartipps & Sparsame Haushaltsgeräte 2015 / 2016

Energiespartipps & Sparsame Haushaltsgeräte 2015 / 2016 Energiespartipps & Sparsame Haushaltsgeräte 2015 / 2016 Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wasch- und Wäschetrockner sind Anschaffungen für viele Jahre. Neben einer guten Leistung

Mehr

Wer spart, gewinnt. Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna. So setzen Sie die Stromfresser auf Diät. So finden Sie die A-Klasse für Ihren Haushalt

Wer spart, gewinnt. Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna. So setzen Sie die Stromfresser auf Diät. So finden Sie die A-Klasse für Ihren Haushalt Checkheft für Kunden der Stadtwerke Unna Wer spart, gewinnt So finden Sie die A-Klasse für Ihren Haushalt So setzen Sie die Stromfresser auf Diät Kostenlos: Strom- Messgeräte für die schnelle Prüfung Viel

Mehr

Ratgeber 52. Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät. www.energieberatung-noe.at. Service für Bauen und Wohnen

Ratgeber 52. Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät. www.energieberatung-noe.at. Service für Bauen und Wohnen Service für Bauen und Wohnen pfirmenunabhängig pkostenlos pumfassend Ratgeber 52 Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät Die Anzahl der elektrischen e im Haushalt steigt ständig und

Mehr

Der Umwelt etwas Gutes tun: Das schafft jeder Energiesparer.

Der Umwelt etwas Gutes tun: Das schafft jeder Energiesparer. Der Umwelt etwas Gutes tun: Das schafft jeder Energiesparer. Der Energieverbrauch in Österreichs Haushalten steigt seit einigen Jahren stetig. Die Ursache dafür sind die immer größere Anzahl an Haushaltsgeräten

Mehr

Energie und Geld sparen ohne Komfortverlust

Energie und Geld sparen ohne Komfortverlust Energiespartipps leicht umzusetzen! Kärnten Energie und Geld sparen ohne Komfortverlust Mit zunehmender Bequemlichkeit, aber auch durch Unwissenheit und Gedankenlosigkeit, steigt der Stromverbrauch im

Mehr

Effiziente Stromnutzung im Haushalt

Effiziente Stromnutzung im Haushalt Effiziente Stromnutzung im Haushalt Agenda 1. Einführung 2. Kühlschrank/Gefriertruhe 3. Waschmaschine 4. Wäschetrockner 5. Geschirrspüler 6. Heizungspumpe 7. Warmwasserzirkulationspumpe 8. Unterhaltungselektronik/Kommunikations-/Informationstechnik

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der

Mehr

Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt. Spüren Sie die Stromfallen auf. Kleine Tipps mit großer Wirkung

Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt. Spüren Sie die Stromfallen auf. Kleine Tipps mit großer Wirkung Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt Spüren Sie die Stromfallen auf Kleine Tipps mit großer Wirkung Strom macht unser Leben angenehmer. Grund genug, ihn nicht zu verschwenden. Energie effizient

Mehr

LANDESHAUPTSTADT. Tipps & Tricks zum Umgang mit Elektrogeräten. Ihre Kaffeemaschine. für den Klimaschutz! GLOBAL DENKEN. LOKAL HANDELN!

LANDESHAUPTSTADT. Tipps & Tricks zum Umgang mit Elektrogeräten. Ihre Kaffeemaschine. für den Klimaschutz! GLOBAL DENKEN. LOKAL HANDELN! zum Umgang mit Elektrogeräten GLOBAL DENKEN. LOKAL HANDELN! Ihre Kaffeemaschine für den Klimaschutz! Energieverbrauch einiger Haushaltsgeräte BRAUCHE ICH DAS GERÄT WIRKLICH? Elektrogeräte in Büros und

Mehr

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Energiespartipps für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Unterhaltungselektronik und Computer Nutzen Sie die Energiesparfunktion Ihres Computers Die Energiesparfunktion sorgt dafür, dass nur dann Strom verbraucht

Mehr

StromSparFibel. mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Strom-Verschwendern auf der Spur Sie können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche oder in

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Sie können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche oder in

Mehr

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke.

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke. Stromsparfibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Broschüre 10 Energie-Beratung Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke Stadtwerke Augsburg Von hier. Für uns. Lampen und Lichter Wie

Mehr

Waschen, trocknen, spülen energieeffizient!

Waschen, trocknen, spülen energieeffizient! Monika Darda, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Waschen, trocknen, spülen energieeffizient! Multiplikatorenseminar Forum Waschen, Bonn, 16. März 2007 Die Kompetenz- und Handlungsfelder der dena. E F

Mehr

Energie- Sparbüchlein

Energie- Sparbüchlein Energie- Sparbüchlein Sparen leicht gemacht ewl Ihr Partner für günstigeren Komfort......denn Energie sparen heisst auch Geld sparen. Erfahren Sie jetzt, wie Sie im Alltag ganz leicht ihr Portemonnaie

Mehr

Gewusst wie! Stromsparen

Gewusst wie! Stromsparen s t r o m Gewusst wie! Stromsparen Liebe Kundin, lieber Kunde, wussten Sie, dass der durchschnittliche Stromverbrauch der Haushalte in den vergangenen Jahren ständig gestiegen ist? Das liegt vor allem

Mehr

Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten. Lisa-Marie Gay, Andrea Spennhoff, Tabea Treiber

Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten. Lisa-Marie Gay, Andrea Spennhoff, Tabea Treiber Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten Lisa-Marie Gay, Andrea Spennhoff, Tabea Treiber Gliederung 1. Haushaltsgeräte 1.1. Herd 1.2. Kühlschrank 1.3. Computer/Laptop 1.4. Fernseher 1.5. Energiesparlampen

Mehr

Schalte die Kaffeemaschine ab

Schalte die Kaffeemaschine ab KÜCHE Schalte die Kaffeemaschine ab Schalte die Kaffeemaschine ab sobald der Kaffee durchgelaufen ist. Willst du den Kaffee über einen längeren Zeitraum trinken dann verwende eine Thermoskanne. 35 85 Kg

Mehr

Sparen Sie im Haushalt bares Geld - bei Wasser, Heizung und Strom!

Sparen Sie im Haushalt bares Geld - bei Wasser, Heizung und Strom! Informationsblatt Energie sparen Sparen Sie im Haushalt bares Geld - bei Wasser, Heizung und Strom! Liebe Kundinnen und Kunden, wer kennt das nicht?! Jedes Jahr ärgert man sich mehr über die steigenden

Mehr

Den Stromfressern auf der Spur.

Den Stromfressern auf der Spur. Den Stromfressern auf der Spur. Stromverbrauch messen und bares Geld sparen. Hier sind wir zu Hause. Vergleichen hilft Geld sparen. Energieeffizienzklassen bei Haushaltsgeräten. Eigentlich kosten umweltschonende

Mehr

Passau spart Energie. Tipps zum Energiesparen

Passau spart Energie. Tipps zum Energiesparen Passau spart Energie Tipps zum Energiesparen 3 1 Stromsparen zu Hause Vorwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Energiewende, regenerative Energie, Atomausstieg oder Stromkostenexplosion sind nur einige

Mehr

Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag

Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag 1. Welcher Buchstabe auf dem EU-Energielabel kennzeichnet besonders sparsame Haushaltsgeräte? a) E b) A c) A++ 2. Wie viel sparsamer ist ein Kühlschrank der Energieeffizienzklasse

Mehr

Den Stromfressern auf der Spur.

Den Stromfressern auf der Spur. Den Stromfressern auf der Spur. Messen Sie Ihren Stromverbrauch und sparen Sie bares Geld. Wir kümmern uns stadtwerke-andernach.de Vergleichen hilft Geld sparen. Und so funktioniert s. Eigentlich muss

Mehr

Energie-Spartipps für Sparschweine

Energie-Spartipps für Sparschweine Energie-Spartipps für Sparschweine Stromsparen lohnt sich - für Geldbörse und Umwelt Verbrauchertipps Egal wie hoch der Strompreis gerade ist - Stromsparen lohnt sich immer! Für die Umwelt und den Geldbeutel.

Mehr

Das Regio- Energie-Sparbüchlein

Das Regio- Energie-Sparbüchlein Das Regio- Energie-Sparbüchlein Sparen? Nichts leichter als das! Energie sparen heisst auch Geld sparen. In einem durchschnittlichen Haushalt lassen sich mit einfachen Massnahmen über 30 Prozent des Stromverbrauchs

Mehr

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!!

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!! !Verbrauch! Vergleichen sie ihren Stromverbrauch mit den Angabe unten und sie sehen wie stark ihr Stromverbrauch ist: 1 Person Haushalt: 750 1790 3150 2 Personen Haushalt: 1450 3030 5750!!!Sparen sie Energie

Mehr

LANDESHAUPTSTADT. Tipps & Tricks zum Umgang mit Elektrogeräten. Ihre Kaffeemaschine. für den Klimaschutz!

LANDESHAUPTSTADT. Tipps & Tricks zum Umgang mit Elektrogeräten. Ihre Kaffeemaschine. für den Klimaschutz! Ihre Kaffeemaschine für den Klimaschutz! L DENK A B O. ln l ok EN. GL zum Umgang mit Elektrogeräten al hande Entwicklung des Stromverbrauchs weltweit Terawattstunden (ein Terawatt = eine Billion Watt)

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

Haushaltsgeräte. effizient nutzen. Tipps zum Energiesparen rund ums Kochen, Kühlen, Waschen und Spülen

Haushaltsgeräte. effizient nutzen. Tipps zum Energiesparen rund ums Kochen, Kühlen, Waschen und Spülen Haushaltsgeräte effizient nutzen Tipps zum Energiesparen rund ums Kochen, Kühlen, Waschen und Spülen Wie Sie mit modernen Haushaltsgeräten Energie und Wasser sparen Genuss und Komfort gehören zum Leben,

Mehr

Elisabeth Kohlhauf, Umweltingenieurin

Elisabeth Kohlhauf, Umweltingenieurin Elisabeth Kohlhauf, Umweltingenieurin Quelle: http://www.bmwi.de/bmwi/redaktion/bilder/energie/abbildung-wer-verbraucht-ammeisten-energie,property=bild,bereich=bmwi2012,sprache=de,width=620,height=321.jpg

Mehr

Strom sparen leicht gemacht. So einfach senken Sie Ihre Stromkosten!

Strom sparen leicht gemacht. So einfach senken Sie Ihre Stromkosten! Strom sparen leicht gemacht So einfach senken Sie Ihre Stromkosten! Ihre Stromrechnung ist zu hoch? Einfache Maßnahmen können helfen. Oft kosten diese Maßnahmen nichts oder nur wenig. Diese Broschüre zeigt

Mehr

Wir sparen Strom. Turbinchens Schulstunde. Infoblatt

Wir sparen Strom. Turbinchens Schulstunde. Infoblatt Infoblatt Wir sparen Strom Wir wissen schon, dass wir für viele Dinge im Leben Strom brauchen: für die Waschmaschine, für den Elektroherd, für den Computer, das Licht etc.! Strom aus der Steckdose kostet

Mehr

Energiespartipps für Energiefresser

Energiespartipps für Energiefresser Energiespartipps für Energiefresser 1 Energiespartipps für Energiefresser Tipps zur Gerätenutzung Fernseher Fernseher am Netzschalter ausschalten, wenn er nicht benötigt wird ggf. abschaltbare Steckerleiste

Mehr

Mitten auf dem Campus. Klima schützen. Geldbeutel stützen. Auch im Wohnheim kann jeder seinen Beitrag leisten. www.studentenwerk-berlin.

Mitten auf dem Campus. Klima schützen. Geldbeutel stützen. Auch im Wohnheim kann jeder seinen Beitrag leisten. www.studentenwerk-berlin. Mitten auf dem Campus Klima schützen Geldbeutel stützen Auch im Wohnheim kann jeder seinen Beitrag leisten www.studentenwerk-berlin.de DECKEL(N) auf den Topf Kochen ohne Deckel......ist wie Heizen bei

Mehr

ENERGIE SpAREN Zu HAuSE

ENERGIE SpAREN Zu HAuSE ENERGIE SpAREN Zu HAuSE Günstig, gut und gesund wohnen Die Verbraucherzentrale NRW Die Verbraucherzentrale NRW hilft Menschen in vielen Lebensbereichen, zum Beispiel bei Problemen mit Handyverträgen, Krediten,

Mehr

Kühlschränke und Gefriergeräte

Kühlschränke und Gefriergeräte Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Kühlschränke und Gefriergeräte 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse

Mehr

Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen

Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen Stromverbrauch in Deutschland In Deutschland wurden 2009 rund 500 Milliarden kwh Strom verbraucht. Der Anteil der privaten Haushalte beträgt gut

Mehr

Energispartipps 1: Geräte ausschalten

Energispartipps 1: Geräte ausschalten Energispartipps 1: Geräte ausschalten Schalte immer alle Geräte aus, die du nicht brauchst. Wenn du z.b. mit deiner Familie im Wohnzimmer bist, muss im Kinderzimmer kein Licht brennen. Auch das Radio muss

Mehr

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung gemäß der Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort - Vor-Ort-Beratung

Mehr

Energie sparen Stromverbrauch prüfen. Die besten Tipps und Tricks

Energie sparen Stromverbrauch prüfen. Die besten Tipps und Tricks Energie sparen Stromverbrauch prüfen Die besten Tipps und Tricks So können Sie kostenlos Kosten sparen Über Energie und Kosten sparen hat jeder schon einmal nachgedacht. Doch wissen Sie auch, wie viel

Mehr

www.der Stromsparcheck

www.der Stromsparcheck www.der Stromsparcheck Wie lässt sich im Haushalt einfach Strom sparen? Kleiner Anteil, große Wirkung: Am Gesamtenergieverbrauch im Haushalt macht der Stromverbrauch zwar nur zwölf Prozent aus aber bei

Mehr

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau. Energiewende im GaLaBau Strom- und Wärmeverbrauch im Bürogebäude

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau. Energiewende im GaLaBau Strom- und Wärmeverbrauch im Bürogebäude Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Strom- und Wärmeverbrauch im Bürogebäude Gliederung o Stromverbrauch im Büro o Einspartipps fürs Büro o Einspartipps Heizen und Lüften 2 Stromverbrauch

Mehr

Strom sparen. leicht gemacht. Einfache Maßnahmen zur Senkung Ihrer Strom- und Energiekosten

Strom sparen. leicht gemacht. Einfache Maßnahmen zur Senkung Ihrer Strom- und Energiekosten Strom sparen leicht gemacht Einfache Maßnahmen zur Senkung Ihrer Strom- und Energiekosten Strom sparen leicht gemacht Oft helfen einfache Maßnahmen, die nichts oder nur wenig kosten, um die Stromkosten

Mehr

Detailinformationen zu ihrem stromspar-potenzial

Detailinformationen zu ihrem stromspar-potenzial Detailinformationen zu ihrem stromspar-potenzial Die meisten Vergleiche hat CKW selbst nachgemessen und weitere gute Spartipps aus erstklassigen Quellen bezogen. Die Resultate und Ihr Sparpotenzial sehen

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung Überblick Beleuchtung im Haushalt In deutschen Haushalten wird ca. 8% des Strombedarfs für die Beleuchtung verwendet. 300 kwh / a: so viel, wie

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen? 4. Welche

Mehr

Sherlock hätte nachgemessen

Sherlock hätte nachgemessen Sherlock hätte nachgemessen Wie Sie in 5 Schritten Stromfresser überführen Ein durchschnittlicher Haushalt kann ohne Komfortverlust etwa 30 Prozent an Stromkosten einsparen. Um Ihr persönliches Stromspar-Potenzial

Mehr

Energieeffizienz in Wohngebäuden. Informationsveranstaltung für Mieterinnen und Mieter der WWG

Energieeffizienz in Wohngebäuden. Informationsveranstaltung für Mieterinnen und Mieter der WWG Energieeffizienz in Wohngebäuden Informationsveranstaltung für Mieterinnen und Mieter der WWG Inhalt Allgemeines Wärme Passive und Aktive Maßnahmen Strom Passive und Aktive Maßnahmen Energiewende Was ist

Mehr

Tipps zum Energiesparen

Tipps zum Energiesparen Tipps zum Energiesparen Tipps zum Energiesparen Tipps zum Energiesparen 1 Strom - Licht Tageslicht nutzen Beim Verlassen des Büros das Licht ausschalten ( Bei Leuchtstofflampen ohne elektrische Vorschaltgeräte,

Mehr

Energiesparen im Haushalt: Wo verstecken sich bei Ihnen die Stromfresser?

Energiesparen im Haushalt: Wo verstecken sich bei Ihnen die Stromfresser? Energiesparen im Haushalt: Wo verstecken sich bei Ihnen die Stromfresser? Ing. Martin Heller Energieberatung NÖ Die Energiefrage der Zukunft ist eine Rohstofffrage! Energieverbrauch eines Haushaltes 35.000

Mehr

Sherlock hätte nachgemessen

Sherlock hätte nachgemessen Sherlock hätte nachgemessen Wie Sie in 5 Schritten Stromfresser überführen Ein durchschnittlicher Haushalt kann ohne Komfort verlust bis zu 30 Prozent an Stromkosten einsparen. Um Ihr persönliches Stromspar-Potenzial

Mehr

Bereich I Licht 05 I Richtig sparen. 01 I So geht Ihnen ein Licht auf: 06 I Stand-by bei Stehleuchten:

Bereich I Licht 05 I Richtig sparen. 01 I So geht Ihnen ein Licht auf: 06 I Stand-by bei Stehleuchten: 60 I Stromspartipps Bereich I Licht 01 I So geht Ihnen ein Licht auf: Energiesparlampen brauchen 80% weniger Strom und leben ca. zehnmal so lange wie klassische Glühlampen. Für Räume mit längerer Nutzung

Mehr

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten Richtig cool bleiben Der vernünftige Einsatz von Klimageräten NACHTRÄGLICHE WÄRMEDÄMMUNG FÜR AUSSENWÄNDE 2 Damit die Kosten Sie nicht ins Schwitzen bringen Wenn im Sommer das Thermometer auf über 30 C

Mehr

Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de

Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de 2 So sparen Sie kostenlos Strom Kennen Sie den Stromverbrauch in Ihrem Haushalt? Wenn Ihre Stromrechnung die Haushaltskasse stark belastet, sind Maßnahmen

Mehr

-Wohnhilfebüro- Dillenburg und Wetzlar

-Wohnhilfebüro- Dillenburg und Wetzlar -Wohnhilfebüro- Dillenburg und Wetzlar Merkblatt Stromsparen Stand: Oktober 2014 Das Wohnhilfebüro des Lahn-Dill-Kreises möchte Sie mit diesem Merkblatt über Möglichkeiten zur Reduzierung des Stromverbrauchs

Mehr

Energiespartipps Strom

Energiespartipps Strom Energiespartipps Strom Hier ist Ihre Energie. Stromverbrauch von Elektrogeräten Energiesparen erfordert keinerlei Komfortverzicht, sondern ein energiebewusstes Verbrauchsverhalten und die Bereitschaft

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der

Mehr

...beim Abschalten! Klimaschutz beginnt... Stromspartipps für den Alltag. Mit vielen praktischen Infos, die Energie und Geld sparen.

...beim Abschalten! Klimaschutz beginnt... Stromspartipps für den Alltag. Mit vielen praktischen Infos, die Energie und Geld sparen. Klimaschutz beginnt......beim Abschalten! Stromspartipps für den Alltag. Mit vielen praktischen Infos, die Energie und Geld sparen. Aktive Region Nachhaltige Region BildungsRegion Soziale Region Klimaschutz

Mehr

Strom effizient nutzen

Strom effizient nutzen Strom effizient nutzen Strom effizient nutzen von Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Energieberater der Andre VDI Themenberblick Stromanwendungen im Haushalt (mit und ohne Analyse es eigenen Photovoltaikanlage)

Mehr

BOX 18. Goodbye Stand-By.

BOX 18. Goodbye Stand-By. Was ist Stand-By BOX 18 Goodbye Stand-By. Der Stand-By-Betrieb von Elektrogeräten bedeutet, dass das Gerät "in Bereitschaft" betrieben wird. Während ihrer Stand-By-Phasen verbrauchen die Geräte natürlich

Mehr

Energiespar-Tipp Nr. 1: Die Größe von Topf und Herdplatte sollte zusammenpassen!

Energiespar-Tipp Nr. 1: Die Größe von Topf und Herdplatte sollte zusammenpassen! Energiespar-Tipp Nr. 1: Die Größe von Topf und Herdplatte sollte zusammenpassen! Jetzt Haushaltsgeräte tauschen! 70,- sparen und jede Menge wertvoller Energie z.b. indem Sie darauf achten, dass der Topf

Mehr

SMA Solar Technology AG Solar is Future for Kids. Zu Hause

SMA Solar Technology AG Solar is Future for Kids. Zu Hause Zu Hause Wie viel Energie verbrauchen wir eigentlich zu Hause und wie wird das gemessen? Solarinchen und Sunny Bear geben dir außerdem viele Tipps, wie du zu Hause Energie sparen kannst, damit der Umwelt

Mehr

Strom sparen im Haushalt Anleitung für Verbraucher.

Strom sparen im Haushalt Anleitung für Verbraucher. Strom sparen im Haushalt Anleitung für Verbraucher. Verschaffen Sie sich einen Überblick. Wer Stromkosten sparen will, geht am besten systematisch vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten Ihre

Mehr

Mein neuer Geschirrspüler wird sexy!

Mein neuer Geschirrspüler wird sexy! Mein neuer Geschirrspüler wird sexy! Darauf sollten Sie beim Kauf eines neuen Geschirrspülers achten: l Wasser- und Stromverbrauch Achten Sie auf jeden Fall auf das Energieeffizenzlabel. Seit Ende 2010

Mehr

Sherlock hätte nachgemessen

Sherlock hätte nachgemessen Sherlock hätte nachgemessen Wie Sie in 5 Schritten Stromfresser überführen Ein durchschnittlicher Haushalt kann ohne Komfort verlust etwa 30 Prozent an Stromkosten einsparen. Um Ihr persönliches Stromspar-Potenzial

Mehr

Energietipps Gemeinde Zuchwil

Energietipps Gemeinde Zuchwil Energietipps Gemeinde Zuchwil Stand Februar 2015 1 2 3 4 5 6 7 Standby ausschalten Stromsparen mit LED-Lampen Energiesparend kühlen und gefrieren (Thema für den Sommer) Kaffeemaschine mit Abschaltautomatik

Mehr

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für die Gastronomie

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für die Gastronomie Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt Informationen für die Gastronomie ENERGIE IN DER GASTRONOMIE. Soll sich gute Küche wieder lohnen? Dann bringen Sie wohlschmeckende Speisen und feine Getränke doch mit

Mehr

Mittwoch, 21. November 12

Mittwoch, 21. November 12 Energie im Wandel Von der sinnvollen Nutzung bewährter - zur Förderung nachhaltiger Energien 297 Filmsequenz Wo sparen die St. Gallerinnen und St. Galler Strom? 26.07.2011 Quelle: www.immergenugstrom.ch/videos

Mehr

Energie- und Umweltmanagement. Führung Teil IV. Wasser. Wärme. Strom Luft

Energie- und Umweltmanagement. Führung Teil IV. Wasser. Wärme. Strom Luft Führung Teil IV Wasser Strom Luft Wärme Strom Um 1 kwh herzustellen braucht man.. Sonnenenergie auf 1 qm in 45 min 300 g Steinkohle 72.000 Litern Wasser auf 5 Meter Höhe durch eine Turbine http://www.1-qm.de/expo.html

Mehr

Dem Schimmel Keine Chance

Dem Schimmel Keine Chance Dem Schimmel Keine Chance Die Einsparung von Heizenergie ist heute von größter Bedeutung. Allerdings heizen viele Menschen aus falsch verstandener Sparsamkeit zu wenig oder falsch. Die unangenehme Folge:

Mehr

Der Energiespar-Tipp Nr.1

Der Energiespar-Tipp Nr.1 1 Sparen im Handumdrehen Stimmt die Temperatur in Ihrem Wohnraum? Schon ein kleiner Dreh am Heizungsthermostat wirkt Wunder: 2 Grad weniger Raumtemperatur spart erstaunliche 12 Prozent Heizungsenergieverbrauch.

Mehr

S. 14: Jeder kann sparsamer mit Energie umgehen! S. 18: Auch mit Lampen lässt sich sparen und schützen!

S. 14: Jeder kann sparsamer mit Energie umgehen! S. 18: Auch mit Lampen lässt sich sparen und schützen! Energie Spar Ebook Inhalt S. 08: Vorwort S. 10: Ausgangssituation S. 10: Ölkrise 1973 S. 10: Umweltkrise 2007 S. 11: Klimawandel Was ist das? S. 11: Wodurch wandelt sich das Klima? S. 12: Der Mensch verändert

Mehr

ANHANG 1 Rechenaufgaben

ANHANG 1 Rechenaufgaben Ein paar Vorschläge und Ideen für ins Klassenzimmer! K 1) Energie bei dir zuhause! (Kapitel 3)...2 K 2) Rechenaufgabe zu Lampen (Kapitel 3.2)...3 K 3) Rechenaufgabe zum privaten Energieverbrauch (Kapitel

Mehr

Wohnen. Gemütlich - Gesund - Günstig. Tipps für Ihr Zuhause.

Wohnen. Gemütlich - Gesund - Günstig. Tipps für Ihr Zuhause. Wohnen Gemütlich - Gesund - Günstig Tipps für Ihr Zuhause. Heizen ist wie Autofahren gleichmäßiges Tempo zahlt sich aus Stellen Sie sich Ihre Heizung als ein Auto vor: Wenn Sie ständig rasant von 0 auf

Mehr

Energie sparen im Haushalt Posten 4, 2. OG Aufgaben

Energie sparen im Haushalt Posten 4, 2. OG Aufgaben Energie sparen im Haushalt Lehrerinformation 1/8 Arbeitsauftrag Ein grosses Energiesparpotenzial liegt bei unseren alltäglichen Haushaltsgeräten, der Beleuchtung und dem Frischwasserverbrauch. Es lohnt

Mehr

Wie viel Energie ein Hausgerät verbraucht, hängt von verschiedensten Faktoren ab. Größe, Energieverbrauchsklasse

Wie viel Energie ein Hausgerät verbraucht, hängt von verschiedensten Faktoren ab. Größe, Energieverbrauchsklasse Neue Hausgeräte sparen Energie Studie zeigt: Hausgeräte Austausch zahlt sich aus Rund 60 Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt geht auf das Konto von Hausgeräten. Ob Waschmaschine, Wäschetrockner, Geschirrspüler,

Mehr

Testen Sie Ihren Stromverbrauch

Testen Sie Ihren Stromverbrauch Testen Sie Ihren verbrauch Elektrische Energie ist selbstverständlich und steht im Haushalt ständig zur Verfügung. Häufig wird dabei kaum Kenntnis vom verbrauch der Elektrogeräte genommen. Grund genug,

Mehr

Wie halbiere ich meine Stromrechnung?

Wie halbiere ich meine Stromrechnung? Wie halbiere ich meine Stromrechnung? 5. April 2016 Martinshöhe Jan Maurice Bödeker Gliederung»Kurz vorgestellt: die Energieagentur Rheinland-Pfalz»Warum sollte Strom sparsam eingesetzt werden?»was kann

Mehr

Stromspiegel für Deutschland. Klimaschutz zu Hause. Prüfen Sie, ob Ihr Stromverbrauch zu hoch ist. Institut für sozial-ökologische Forschung

Stromspiegel für Deutschland. Klimaschutz zu Hause. Prüfen Sie, ob Ihr Stromverbrauch zu hoch ist. Institut für sozial-ökologische Forschung Stromspiegel für Deutschland 2016 Klimaschutz zu Hause Prüfen Sie, ob Ihr Stromverbrauch zu hoch ist Ein Projekt von: In Zusammenarbeit mit: Institut für sozial-ökologische Forschung Verbrauch vergleichen

Mehr

Energie-Spar- Kalender

Energie-Spar- Kalender Energie-Spar- Kalender nützliche Tipps für Ihren Haushalt Energie aber wie? Dicke Luft energiespar-tipp im januar Ú Gegen dicke Luft im Zimmer und im Geldbeutel hilft richtiges Lüften. Anstatt Fenster

Mehr

Duschen statt Baden! Zwischendurch Wasser abstellen (z.b. beim Zähneputzen, Haare waschen, )

Duschen statt Baden! Zwischendurch Wasser abstellen (z.b. beim Zähneputzen, Haare waschen, ) Duschen statt Baden! Zwischendurch Wasser abstellen (z.b. beim Zähneputzen, Haare waschen, ) Händewaschen mit kaltem Wasser Ersparnis pro Jahr 75 Durchflussbegrenzer/Perlatoren (ca. 2 pro Stück) in den

Mehr

Ihre Energie. eingesetzt. Informationen für die Gastronomie

Ihre Energie. eingesetzt. Informationen für die Gastronomie Ihre Energie Effizient eingesetzt Informationen für die Gastronomie Energie in der gastronomie. Soll sich gute Küche wieder lohnen? Dann bringen Sie wohlschmeckende Speisen und feine Getränke doch mit

Mehr

Haushalt.

Haushalt. Haushalt www.stadtwerke-emsdetten.de Haushalt Bad: Baden, Duschen und Zähne Putzen Wer warmes Wasser spart, spart gleichzeitig auch Energie. Hier unsere Wasserspartipps für's Baden und Duschen. Duschen

Mehr

Infomappe. Ergebnis bzw. Verbrauchsliste für Ihren Haushalt. Nützliche Tipps zum Stromsparen ohne Komfortverlust

Infomappe. Ergebnis bzw. Verbrauchsliste für Ihren Haushalt. Nützliche Tipps zum Stromsparen ohne Komfortverlust Infomappe Energiesparen ist wichtig für den Klimaschutz, und wird von der Gemeinde Sulzberg und dem Sulzberger Energieteam unterstützt. Das Ziel ist nicht nur Strom einzusparen, sondern auch einen Bezug

Mehr

Energiespartipps. Energiesparen beim Geschirrspülen. Sparsam spült besser

Energiespartipps. Energiesparen beim Geschirrspülen. Sparsam spült besser Energiesparen beim Geschirrspülen Sparsam spült besser Geschirrspülmaschinen immer voll beladen einschalten. Bei Strom- und Wasserverbrauch macht es keinen Unterschied, ob die Maschine halb oder vollbeladen

Mehr

Was ist eine Kilowattstunde?

Was ist eine Kilowattstunde? Themenbeitrag von Wirtschaftsleiterin Silvia Zimmer 26-04-2010 Seite 1 Was ist eine Kilowattstunde? Eine Kilowattstunde Strom wird verbraucht, wenn ein Gerät mit 1kW Anschlussleistung (1000 Watt) eine

Mehr

Ihr persönlicher Stromspar-Ratgeber.

Ihr persönlicher Stromspar-Ratgeber. Pioneering for You Informationen für Endgebraucher Ihr persönlicher Stromspar-Ratgeber. 0 Stromspar-Ratgeber Hocheffizienzpumpe Wilo-Stratos Pico. Mit einer neuen Heizungspumpe sparen Sie bis zu 66 Stromkosten

Mehr

Energiespartipps. Kühl. hl-/ Gefrierschrank. Wäsche waschen

Energiespartipps. Kühl. hl-/ Gefrierschrank. Wäsche waschen Energiespartipps Kühl hl-/ Gefrierschrank Rund ein Viertel des heizungsfreien Strombedarfs im Haushalt entfällt auf Kühlen und Gefrieren. Dabei ist die Watt-Leistung der Geräte kaum höher als die einer

Mehr

Strom sparen im Haushalt

Strom sparen im Haushalt Strom sparen im Haushalt Informationsabend Bad Camberg, 17. Juli 2014 mit freundlicher Unterstützung von: Lokale Agenda 21 Bad Camberg e.v. Biomarkt am Guttenbergplatz 17. Juli 2014 Dipl. Ing. Andreas

Mehr

Jetzt ans Energiesparen denken! Tipps & Tricks für Ihren Alltag

Jetzt ans Energiesparen denken! Tipps & Tricks für Ihren Alltag Jetzt ans Energiesparen denken! Tipps & Tricks für Ihren Alltag Wir helfen Ihnen, Energie zu sparen! Wussten Sie schon, dass Sie mit ein paar ganz einfachen Kniffen Ihren Energieverbrauch deutlich senken

Mehr

Strom sparen aber richtig

Strom sparen aber richtig Strom sparen aber richtig 1. Vortrag Bad Camberg, 2.Oktober 2012 2.10.2012 Dipl. Ing. Andreas Kramp, Bad Camberg 1 Agenda 1. Einführung: warum Klimaschutz wichtig ist 2. Die mächtigen 3 Klimagase -gestern,

Mehr

Effiziente Energienutzung an der Uni Zürich. was kann ich dazu beitragen?

Effiziente Energienutzung an der Uni Zürich. was kann ich dazu beitragen? Effiziente Energienutzung an der Uni Zürich was kann ich dazu beitragen? Martin Stalder externer Mitarbeiter Bauten und Investitionen UZH, Abt. Gebäudetechnik Projekte 6. März 2013 UZH/BUI/StaM Seite 1

Mehr

Energie sparen im Haushalt

Energie sparen im Haushalt Tipps & Informationen für gesundes Wohnen Energie sparen im Haushalt Wohnbau mühl heim ammain Wohnbau Energieeinsatz mit Köpfchen Wir Menschen verbrauchen viel Energie, und unser Bedarf an Kohle, Erdöl

Mehr

Informationsbroschüre. EnergieCheck Home

Informationsbroschüre. EnergieCheck Home Informationsbroschüre EnergieCheck Home Detaillierte Leistungsübersicht 1 Vorwort Wissen Sie eigentlich, wie viel Strom Ihre Spülmaschine tatsächlich verbraucht? Oder ob sie nicht sogar im ausgeschalteten

Mehr

RWE STROMSPARBERATUNG: IHR PERSÖNLICHER ERGEBNISBERICHT

RWE STROMSPARBERATUNG: IHR PERSÖNLICHER ERGEBNISBERICHT RWE STROMSPARBERATUNG: IHR PERSÖNLICHER ERGEBNISBERICHT Seite 2 Ihre Daten im Überblick Die folgende Aufstellung enthält Ihre persönlichen Daten, die Sie uns während des Telefonats mitgeteilt haben: Anzahl

Mehr

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE Verteilung des Stromverbrauchs im Haushalt Am Beispiel eines 4-Personen-Haushaltes Verteilung des Stromverbrauchs im Haushalt Am Beispiel eines

Mehr

2 Halten Sie Fenster und Türen an heißen Sommertagen geschlossen.

2 Halten Sie Fenster und Türen an heißen Sommertagen geschlossen. Stromsparen im Sommer Der Sommer lockt mit Grillabenden, heißen Temperaturen und viel Sonne. Das Leben spielt sich nun im Freien ab. Wer denkt da schon ans Energiesparen? Dabei lohnt sich ein Blick auf

Mehr

Herzlich Willkommen GWB + EWN 19.02.2013 1

Herzlich Willkommen GWB + EWN 19.02.2013 1 Energieeffizienz im EFH Herzlich Willkommen GWB + EWN 19.02.2013 1 Programm Begrüssung 1. Eckdaten EWN und GWB 2. Stromverbrauch international und national 3. Stromverbrauch im Wohnhaus 4. Potentiale zum

Mehr