Neu: Steganos Security Suite 2007 Sorgt dafür, dass Privates auch privat bleibt!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neu: Steganos Security Suite 2007 Sorgt dafür, dass Privates auch privat bleibt!"

Transkript

1 PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Neu: Sorgt dafür, dass Privates auch privat bleibt! Die Frankfurter Steganos GmbH stellt mit der die aktuellste Version ihres Verschlüsselungsklassikers vor. Die Suite vereint neun mächtige Werkzeuge zum Schutz der Privatsphäre unter einer einfach bedienbaren Oberfläche. Neu: In unbegrenzt viele Safes mit jetzt bis zu 256 GB Inhalt passen sämtliche Daten. Mit dem Outlook-Safe werden E- Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben passwortgeschützt. PicPass ermöglicht die Verwendung einer Bilderfolge statt eines klassischen Passworts, der ipod fungiert sowohl als Portable Safe als auch als Safe-Schlüssel und dank Hotkey-Support werden Safes per Tastenkombination bequem aus jedem Programm heraus geöffnet. Außerdem wird der Passwort-Manager jetzt mobil: Passwörter können sicher verschlüsselt auf dem Pocket-PC mitgenommen werden. Sogar ganze Ordner können in der neuen Suite per selbstentschlüsselnd verschickt werden. Und: Die Suite läuft auch unter Windows Vista. Bewährte Tools: Wieder beschreibbarer Steganos Portable Safe, Steganografie-Funktion, -Verschlüsselung, InternetSpurenVernichter, Shredder und AntiTheft. Kurzum: Komplette Premium-Sicherheit für die Privatsphäre! FRANKFURT/MAIN, 29. November Die Privatsphäre ist ständig in Gefahr meist sogar, ohne dass es der Nutzer merkt. Vom Ausspionieren privater Daten, Pin-Nummern oder Kontoinformationen bis hin zum missbräuchlichen Einsatz der belauschten Informationen. Doch es gibt Softwarelösungen, die dafür sorgen, dass Privates privat bleibt! Die neue kombiniert neun mächtige Schutz- Werkzeuge unter einer einfach und intuitiv bedienbaren Oberfläche: Der Steganos Safe schützt sensible Daten dank stärkster Verschlüsselung (unknackbarer 256 Bit AES Algorithmus) mit dem Portable Safe übrigens auch auf dem kleinsten Speicherstick. Sensible Daten können mit Hilfe der Steganografie völlig unsichtbar in Bild- und Klangdateien versteckt werden ohne dass jemand auch nur ahnt, dass dort etwas zu finden ist. Mit der -Verschlüsselung, mit der jetzt auch ganze Ordner sicher versendet werden können, sind alle übermittelten Informationen abhörsicher. Passwörter lassen sich mit dem Passwort- Manager generieren, speichern und auf dem Pocket-PC sicher transportieren. Laptop verloren oder gestohlen? Steganos AntiTheft erhöht die Chance, ihn wiederzubekommen. Der Steganos Shredder vernichtet sensible Daten restlos und auf Wunsch sogar rückwirkend. Und der InternetSpurenVernichter entfernt per Mausklick Surf- und Arbeitsspuren. STEGANOS GmbH KUNDENDIENST Kontakt zum Hersteller Steganos GmbH Dominique Ewert PR Manager Wildunger Str Frankfurt Tel.: (069) Fax: (069) Die wichtigsten Neuerungen im Überblick Vierfache Safegröße Jetzt bis zu 256 GB pro Safe. Outlook-Safe Schützt s, Kontakte, Kalendereinträge und Aufgaben von Outlook. 1

2 PicPass Bilder statt Zahlen und Ziffern als Passwörter. ipod als Schlüsselspeicher oder Portable Safe Hotkey-Support Öffnen und Schließen per Tastenkombination. Mobiler Passwort-Manager auf dem Pocket-PC Mit Synchronisationsfunktion für den PC. Passwort-Manager auf mehreren Rechnern Passwort-Datei per USB-Stick auf gewünschte Rechner übertragen. Jetzt auch mit Firefox Automatisch Passwörter in Webseiten eintragen. Bilder als Private Favoriten abspeichern Alle Dateiformate möglich. -Verschlüsselung mit ganzen Ordnern Komplette Ordner in selbstentschlüsselnden s versenden. Windows Vista-fähig Die im Detail Steganos Safe 2007: Jetzt mit vierfacher Safegröße und beliebig vielen Safes für größte Datenmengen Mit dem Steganos Safe 2007 auch als Einzelprodukt erhältlich können weiterhin beliebig viele sichere Laufwerke erstellt werden. Neu ist die Kapazität der einzelnen Datentresore jeder Safe fasst jetzt bis zu 256 GB, also das Vierfache der Vorversion. So werden auch größte Datenmengen ohne Zeitverlust sicher geschützt: Ganze Filmarchive, digitale Fotoalben, Multimediadaten, Tagebücher, Geschäftsberichte, Steuerunterlagen eben alles, was niemanden etwas angeht. Dabei kann die Größe der einzelnen sicheren Laufwerke auch noch nachträglich ganz einfach geändert werden. Praktisch: Bestehende Datensafes aus der Vorversion können ganz einfach in die aktuelle 2007er-Version importiert werden. Um die Unterscheidung der angelegten sicheren Laufwerke zu erleichtern, lässt sich jedes Laufwerk auch farblich hervorheben. Ganz neu ist dabei das Sortiersystem. Die Safes können jetzt je nach Bedarf nach Erstellungsdatum, nach Alphabet, nach Größe oder nach selbst erstellten Farbkodierungen sortiert werden. So lässt sich der richtige Safe im Handumdrehen finden. Der Nutzer kann sich beim Schutz seiner Privatsphäre auf stärkste Verschlüsselung verlassen: Steganos verwendet den weltweit fortschrittlichsten internationalen Standard-Algorithmus AES (Advanced Encryption Standard) mit 256 Bit langen Schlüsseln. Als neues Feature ist der Outlook-Safe für mehr Sicherheit hinzugekommen. Mit dessen Hilfe können s, Kalendereinträge, Aufgabennotizen und vor allem Kontakte per Passwort geschützt werden. Sämtliche PST-Files, also der komplette 2

3 Outlook-Inhalt inklusive Archiv, werden sicher in einem Safe-Ordner verschlossen. So sind auch die sensiblen Outlook-Daten bei PC-Verlust vorm Ausspionieren geschützt: Ohne das Passwort für den Safe kann niemand Outlook öffnen. Neu sind auch die Hotkeys zum schnellen Öffnen der Safes. Der Safe kann jetzt ganz einfach und schnell per Tastenkombination geöffnet und geschlossen werden aus jedem Programm heraus. Jeder Safe hat dabei sein eigenes individuelles Tastaturkürzel. Mit dem Steganos Portable Safe ist es wie bisher möglich, sichere Datenarchive auf CD, DVD, Speicherkarten sowie auf Speichersticks und DVD-DL zu erstellen. Auch auf fremden PCs können neue Daten hinzugefügt werden: Sobald der Stick entfernt wird, sind alle Informationen sicher verschlüsselt. Zum Ausführen des Portable Safes auf Fremd-PCs sind zur Installation des Entschlüsselungsprogramms einmalig Administratorenrechte erforderlich. Neu in der Generation 2007: Der ipod ist als Portable Safe einsetzbar. So wird das mobile Entertainment-Gerät zum wiederbeschreibbaren mobilen Safe, dessen Inhalt einfach auf jedem PC entschlüsselbar ist lediglich der standardmäßig mitgelieferte Treiber muss installiert werden. USB-Stick, SmartPhone, Digitalkamera und neu ipod als Schlüssel Besonders praktisch: Passwörter merken ist nicht mehr nötig. Die sicheren Laufwerke des Steganos Safe 2007 lassen sich ganz einfach per USB-Stick, Speicherkarte, ActiveSync-fähigem Mobiltelefon, Digitalkamera und in der neuen Version sogar mit dem ipod öffnen. Nachdem die Geräte angeschlossen sind, werden die Daten vollautomatisch entschlüsselt. Mit einem ActiveSyncfähigen SmartPhone mit Bluetooth sogar kabellos. Sobald der Nutzer sich von seinem Computer entfernt, schließt sich der Safe automatisch. Alternativ können die Passwörter natürlich auch weiterhin manuell eingegeben werden. Steganos Shredder für die ultimative Datenvernichtung Der Steganos Shredder besteht aus einem Datei- und einem Tiefenreinigungsshredder. Der Shredder erlaubt die Vernichtung von unerwünschten Informationen mit drei Methoden: einfache Überschreibung, die Technologie des US-Verteidigungsministeriums DoD M/NISPOM oder die Gutmann-Methode mit 35facher Überschreibung. Der Tiefenreinigungsshredder entfernt selbst Überreste von bereits vorher auf herkömmliche Weise gelöschten Dateien. So stellt er sicher, dass freier Platz auf der Festplatte wirklich keine rekonstruierbaren Daten mehr enthält besonders wichtig z.b. beim Verkauf eines Laptops. Steganos InternetSpurenVernichter Der integrierte Steganos InternetSpurenVernichter 2007 vernichtet Surf- und Arbeitsspuren. Per Mausklick können Verlaufslisten (auch Firefox), AIM und andere Messenger, Google-Toolbar und Desktopsuche, Musiklisten der Mediaplayer, Suchanfragen an Tauschbörsen und vieles mehr gelöscht werden sogar vollautomatisch nach dem Surfen. Der Nutzer kann auf Wunsch Surf- und Arbeitsspuren auch unauffällig im Hintergrund entfernen lassen. Hilfreich sind die Voreinstellungen, mit deren Hilfe sich unterschiedliche Spurengruppen, wie 3

4 Windows- oder Browserspuren auswählen lassen. So werden Platzfresser oder Spuren, die die Privatsphäre des Nutzers beeinträchtigen, effizient entfernt. Die eigenen Einstellungen zur Spurenvernichtung lassen sich speichern. Mit Cookie- Verwaltung und XP-Schutz. Steganos Passwort-Manager und mobiler Passwort-Manager für Pocket-PC Die Passwort-Verwaltung mit dem Steganos Passwort-Manager ist kinderleicht und superpraktisch: Zugangsdaten, wie Benutzernamen und Passworte, können auch automatisch eingetragen werden beispielsweise beim Aufruf passwortgeschützter Webseiten (jetzt auch bei Firefox). Neu ist der mobile Passwort- Manager für den Pocket-PC, dank dem Passwörter, Pins und TANs jederzeit verfügbar sind natürlich sicher verschlüsselt. Die Daten können mit dem Passwort-Manager auf dem PC jederzeit synchronisiert werden. Steganos PicPass Ebenfalls neu: Steganos PicPass, mit dessen Hilfe eine Bilderfolge als Passwort generiert werden kann - besonders interessant für Menschen mit starkem visuellem Gedächtnis. Statt mit einem "klassischen" Passwort aus Buchstaben und Zahlen, kann der Safe mit bestimmten Bildabfolgen geöffnet werden. Auf Wunsch lassen sich die beiden Methoden kombinieren. Allerdings gilt hier wie bei allen Passwörtern: Es gibt keinerlei Möglichkeiten, bei Verlust oder Vergessen des Passworts bzw. gewählten Bilderfolge auf Daten zuzugreifen! Steganografie, Daten- und -Verschlüsselung Mit Hilfe der können sensible Daten unsichtbar in Bild- und Tondateien verschlüsselt und versteckt werden. Mit dem international fortschrittlichsten Standard-Algorithmus AES (Advanced Encryption Standard) mit einer Verschlüsselungsrate von 256 Bit sind Daten hochsicher geschützt. Der Datei-Manager verschlüsselt einzelne Daten oder ganze Ordner per Mausklick. Natürlich lassen sich s ebenfalls kinderleicht, aber sehr effektiv verschlüsseln. Neu: Sogar ganze Ordner können jetzt sicher versendet werden. Der Empfänger benötigt keine Zusatzsoftware, sondern lediglich das Passwort und hat somit einfachen Zugriff auf die selbstentschlüsselnde Mail und ihre Anhänge. Steganos AntiTheft Sobald das Programm aktiviert wird, erhält der Computer eine ID und sendet regelmäßig Signale an den Steganos Server. Sollte ein Laptop gestohlen oder verloren gehen, meldet man sich mit der ID des Laptops auf einer bestimmten Steganos-Website an und erhält ein Protokoll, auf dem die IP-Adressen der letzten 30 Tage vermerkt sind. Mit Hilfe der vom jeweiligen Internet-Anbieter zugewiesenen IP-Adresse kann es möglich sein, über Ermittlungsbehörden den Inhaber des verwendeten Internet-Anschlusses zu ermitteln. So können Hinweise zum Verbleib des Computers und gegebenenfalls auch auf die Person des Täters oder - sollte der Laptop bereits weiterverkauft sein - des Käufers gewonnen werden. Die Daten bleiben jedenfalls sicher verschlüsselt. Das kostenlose AutoUpdate innerhalb einer Generation gehört selbstverständlich auch weiterhin zum Service der Steganos Security Suite. 4

5 VERFÜGBARKEIT: Online: ab sofort Box: ab 04. Dezember 2006 PREIS: EURO 59,95 (Vollversion zum Herunterladen und Freischalten) EURO 59,95 (Box) EURO 39,95 (Vollversions-Upgrade von den Vorversionen Steganos Security Suite SE 2006; Steganos Security Suite 2006; Steganos Security Suite 7; Steganos Security Suite 6; Steganos Safe 2007, Steganos Safe 8, Steganos Safe 7 zum Herunterladen und Freischalten) SYSTEMANFORDERUNGEN: - Für Computer mit Windows 2000 (ab SP3), Windows XP Home Edition, Windows XP Professional (ab SP1), Windows Vista - Internet-Zugang - 100MB freier Festplattenplatz für die Installation - Bildschirmauflösung mindestens 800x600 - mindestens High Color (16 Bit) - mindestens 80 MB freier Arbeitsspeicher - Microsoft Internet Explorer 5.5 oder höher - mindestens Pentium oder vergleichbare CPU - Maus oder anderes Windows-kompatibles Zeigegerät - Für Steganos Safe : Weiterer Festplattenplatz für die sicheren Laufwerke. Für die volle Nutzung von 256 GB pro Laufwerk ist NFTS nötig. Mit dem Dateisystem FAT32 ist eine Größe von maximal 4 GB pro sicherem Laufwerk möglich. - Für Steganos Portable Safe : Optional CD- oder DVD-Brenner mit entsprechender Software. Optional und temporär bis zu 8,5 GB Festplattenplatz für die Portable-Safe-Paketdateien. Zum Ausführen des Steganos Portable Safe auf Fremdcomputern müssen einmalig zur Installation des Entschlüsselungsprogramms Administratoren-Rechte vorhanden sein. Sichere Laufwerke können nicht auf komprimierten NTFS-Laufwerken entschlüsselt werden. - Unterstützte Schlüsselgeräte: ActiveSync-kompatible Geräte (z.b. SmartPhones, PDAs), alle Geräte, die Windows als wieder beschreibbares Wechselmedium erkennt (z.b. USB-Sticks, Speicherkarten, Digitalkameras). Schlüsselgeräte sind nicht im Lieferumfang enthalten. ÜBER DIE STEGANOS GmbH UND IHRE PRODUKTE: Steganos ist mit einem Marktanteil von 96% deutscher Marktführer für Consumer-Verschlüsselung (lt. GfK). Seit Mitte 2005 bietet Steganos auch Firmensicherheitslösungen verstärkt für Unternehmenskunden an. Steganos-Produkte werden seit 1997 von Millionen von sicherheitsbewussten Nutzern weltweit eingesetzt. Innovationen wie die weltweit erste kommerzielle Steganografie- Software (die Daten in Bilder und Musik versteckt) oder der ersten Verschlüsselungssoftware mit dem Advanced Encryption Standard (AES) machten Steganos zu einem Synonym für den Schutz vertraulicher Daten. Im Jahr 2006 ist Steganos ein Security-Vollsortimenter, der alle sicherheitsrelevanten Windows-Themen mit passenden Produkten adressiert: Ob Verschlüsselung von Festplatten, s oder mobilen Geräten, Spuren- und Datenvernichtung, Anonymisierung im Internet, Schutz vor Viren, Würmern, Hackern, Trojanischen Pferden, Dialern, Spam und Spyware Steganos hat die passende Lösung. Die Steganos-Produkte werden regelmäßig mit nationalen und internationalen Presse-Awards ausgezeichnet. Mehr Informationen finden Sie unter oder 5

PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG. STEGANOS GmbH KUNDENDIENST

PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG. STEGANOS GmbH  KUNDENDIENST PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Verschlüsselungsklassiker mit neuen Features und neuem Namen! Steganos Security Suite heißt jetzt Steganos Privacy Suite 2008 Sicherheit für

Mehr

Medium: CHIP.de Datum: 01.04.2008 PIs: 3,73 Mio

Medium: CHIP.de Datum: 01.04.2008 PIs: 3,73 Mio Medium: CHIP.de Datum: 01.04.2008 PIs: 3,73 Mio 1 Gratis-Vollversion von CHIP: Steganos Security Suite 2007 Echt sicher: Die Steganos Security Suite 2007 vereint neun starke Werkzeuge zum Schutz Ihrer

Mehr

Digitaler Schlüsselbund Steganos präsentiert den Passwort-Manager 12: Noch mehr praktische Zusatzfunktionen!

Digitaler Schlüsselbund Steganos präsentiert den Passwort-Manager 12: Noch mehr praktische Zusatzfunktionen! PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Digitaler Schlüsselbund Steganos präsentiert den Passwort-Manager 12: Noch mehr praktische Zusatzfunktionen! Komfortable Passwortverwaltung,

Mehr

ArchiCrypt Datenschutz Suite

ArchiCrypt Datenschutz Suite ArchiCrypt Datenschutz Suite 3in1: PasswortSafe + Live + Shredder Die Sicherheitskette zum Schutz persönlicher Daten am heimischen PC und unterwegs im Internet! Ob Passwörter verwalten, Festplatten verschlüsseln

Mehr

STEGANOS GmbH http://www.steganos.com. KUNDENDIENST http://steganos.com/support/ Kontakt zum Hersteller

STEGANOS GmbH http://www.steganos.com. KUNDENDIENST http://steganos.com/support/ Kontakt zum Hersteller PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Vertrauliche Informationen sicher versenden Kinderleicht E-Mails verschlüsseln! Mit kostenloser Einladungsfunktion für Kommunikationspartner

Mehr

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD 1. Hard- Softwarevoraussetzungen für die Installation Hardware Prozessor Arbeitsspeicher Freier Festplattenplatz

Mehr

Technische Hinweise zur Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010

Technische Hinweise zur Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010 Technische Hinweise zur Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010 1. Hard- und Softwarevoraussetzungen für die Installation Hardware Prozessor Arbeitsspeicher Freier Festplattenplatz

Mehr

PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG. STEGANOS GmbH http://www.steganos.com. KUNDENDIENST http://steganos.

PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG. STEGANOS GmbH http://www.steganos.com. KUNDENDIENST http://steganos. PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Sicherer Schutz gegen Identitätsdiebstahl, Phishing-Attacken, Viren, Hacker und mehr: Steganos veröffentlicht Steganos Internet Security 2006

Mehr

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1:

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Mit Virtual PC erstellen Sie einen virtuellen PC. Ein virtueller PC ist ein PC, der in Ihrem installierten Windows läuft. Sie können auf diesen PC beliebige Betriebsprogramme

Mehr

Medium: Testticker.de Datum: 23.06.2008 PIs: 2.834.425

Medium: Testticker.de Datum: 23.06.2008 PIs: 2.834.425 Medium: Testticker.de Datum: 23.06.2008 PIs: 2.834.425 1 Einzeltest: Steganos Password Manager 2009 Passwort vergessen? Fast jede zweite Frau und zehn Prozent der Männer verraten ihr Passwort für einen

Mehr

Denkschrift zum universellen Nutzen von Speichersta bchen.

Denkschrift zum universellen Nutzen von Speichersta bchen. Denkschrift zum universellen Nutzen von Speichersta bchen. Da hat man nun diverse dieser nützlichen Werkzeuge gebaut. Nur was damit tun? Daten speichern? Sicher dafür sind sie ja gedacht. Aber eigentlich

Mehr

ARCHline.XP 2010 installieren

ARCHline.XP 2010 installieren 1 Systemvoraussetzungen Beachten Sie nachstehende Systemvoraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz von ARCHline.XP 2010: Microsoft Windows XP (Home oder Professional) oder Windows Vista oder Windows

Mehr

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010 Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Beck SteuerDirekt mit BeckRecherche 2010 1. Hard- Softwarevoraussetzungen für die Installation Hardware Prozessor Arbeitsspeicher Freier Festplattenplatz

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

KeePass. 19.01.2010 10:15-10:45 Uhr. Birgit Gersbeck-Schierholz, IT-Sicherheit, RRZN

KeePass. 19.01.2010 10:15-10:45 Uhr. Birgit Gersbeck-Schierholz, IT-Sicherheit, RRZN KeePass the free, open source, light-weight and easy-to-use password manager 19.01.2010 10:15-10:45 Uhr Birgit Gersbeck-Schierholz, IT-Sicherheit, RRZN Agenda Einführung Versionen Features Handhabung Mobile

Mehr

Voisis Installations-Setup

Voisis Installations-Setup Voisis Installations-Setup Mindest - Systemvoraussetzungen für Voisis PC mit Betriebssystem Windows XP (mindestens SP3), Vista (SP1), Win7 Minimum RAM (Arbeitsspeicher) von 512 MB Minimum 300 MB freier

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2011 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line 4 2010 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

Verschlüsselung mobiler Datenträger mit SecurStick

Verschlüsselung mobiler Datenträger mit SecurStick Vorwort Dieses Dokument soll Ihnen eine Möglichkeit aufzeigen, wirksam, kostenneutral und mit geringem Aufwand einen verschlüsselten Datenbereich auf einem beliebigen USB-Stick einzurichten. Warum USB-Sticks

Mehr

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Bitte beachten Sie: Anwender von Windows XP müssen für die Aktualisierung auf Windows 7 eine Neuinstallation durchführen. Dabei wird Ihr bisher

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2011 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...5 4 Weitere Hinweise...7 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...8

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2010 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Haftungsausschluss: Die Benutzung der Software geschieht auf eigene Gefahr, es kann nicht für Schäden oder Datenverlust im Zusammenhang mit

Mehr

Workshop 3. Sensible Daten schützen und verwalten. 3.1 Ist eine gelöschte Datei gelöscht?

Workshop 3. Sensible Daten schützen und verwalten. 3.1 Ist eine gelöschte Datei gelöscht? Workshop 3 Sensible Daten schützen und verwalten Datenspionage bei sensiblen Daten. Wer macht so was? Schauen Sie sich einfach mal kurz den Workshop über Viren und Würmer an (Workshop 6). Jeder hat etwas,

Mehr

Get 7 Up! Anleitung zum Upgrade

Get 7 Up! Anleitung zum Upgrade Get 7 Up! Get 7 Up! Anleitung zum Upgrade Bestätigen Ihre Personendaten Datum Vorbereiten Starten Ihre Daten Automatisches Upgrade (Rechner und Daten) So gehen Sie vor: Bestätigen von Personendaten Datum

Mehr

1. Download und Installation

1. Download und Installation Im ersten Teil möchte ich gerne die kostenlose Software Comodo Backup vorstellen, die ich schon seit einigen Jahren zum gezielten Backup von Ordnern und Dateien einsetze. Diese Anleitung soll auch Leuten,

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Vorstellung. Eckard Brandt

Vorstellung. Eckard Brandt Vorstellung Eckard Brandt Stand: 18.01.2010 Windows 7 Vorstellung der neuen Funktionen in Windows 7 Hilfestellung für Administratoren zum Umstieg von Windows XP Ausbildungsraum des RRZN Mittwoch 09.12.2009

Mehr

Unser Mailserver bietet Ihnen neben den gewohnten Eigenschaften noch weitere Funktionalitäten. Die dabei größten Neuerungen sind:

Unser Mailserver bietet Ihnen neben den gewohnten Eigenschaften noch weitere Funktionalitäten. Die dabei größten Neuerungen sind: Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Unser Mailserver bietet Ihnen neben den gewohnten Eigenschaften noch weitere Funktionalitäten. Die dabei größten Neuerungen sind: Integrierter Spamfilter Integrierter

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Installationsleitfaden ACT! 10 Systemvoraussetzungen Computer/Prozessor:

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Personal Translator 2008

Häufig gestellte Fragen zum Personal Translator 2008 Häufig gestellte Fragen zum Personal Translator 2008 Installation Aktivierung Business English Satzarchive im PT2008 Professional D-E nutzen Linguatec Fachwörterbücher im PT2008 Professional D-E öffnen

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam.

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Windows Vista Home Basic Das sichere und zuverlässige Betriebssystem für private Anwender, die Basisfunktionen nutzen möchten. Windows Vista Home Premium Die bevorzugte

Mehr

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks...

WebDav einrichten (einmaliger Vorgang)...3. Zugriff auf das Webdav-Laufwerk über den Windows-Explorer...5. Löschen des Webdav-Laufwerks... EINRICHTEN VIRTUELLEN VERBINDUNG ZU LAUFWERKEN DER MED UNI GRAZ Inhaltsverzeichnis FÜR WEN IST DIESE INFORMATION GEDACHT?... 1 ALLGEMEINE INFORMATION... 2 ARTEN DER VIRTUELLEN VERBINDUNGSMÖGLICHKEITEN...

Mehr

B U N D. Benutzerhinweise

B U N D. Benutzerhinweise B U N D DIGITAL Benutzerhinweise Inhalt, Systemvoraussetzungen und Hotline Inhalt Seite 1. Mindestsystemvoraussetzungen 2 2. Hotline 2 3. Installation 3 4. Technische Besonderheiten 5 5. Starten des Programms

Mehr

Internet-Sicherheit Online immer auf Nummer sicher gehen: Steganos präsentiert die Internet Security 12

Internet-Sicherheit Online immer auf Nummer sicher gehen: Steganos präsentiert die Internet Security 12 PRESSEMITTEILUNG FREIGEGEBEN ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Internet-Sicherheit Online immer auf Nummer sicher gehen: Steganos präsentiert die Internet Security 12 Sicherheit auf dem neuesten Stand: Die

Mehr

SILworX Installation und Lizenzierung

SILworX Installation und Lizenzierung 1 Voraussetzungen Systemanforderungen: Pentium 4 256 MB freier RAM Speicher ca. 500 MB freier Festplattenspeicher Auflösung 1024x768 Ethernet Schnittstelle Windows XP Professional ab SP2 oder Windows Vista

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Voice Reader Home

Häufig gestellte Fragen zum Voice Reader Home Häufig gestellte Fragen zum Voice Reader Home Systemvoraussetzungen Installation Aktivierung Handhabung Office Integration Allgemeine technische Probleme Systemvoraussetzungen: 1. Systemvoraussetzungen,

Mehr

DVDs und CDs brennen mit Vista

DVDs und CDs brennen mit Vista DVDs und CDs brennen mit Vista X D YYY/01 890/01 Register DEF Sinnvolle Neuerung von Windows Vista: Wie Sie DVDs mit der integrierten Brennfunktion ohne teures Zusatzprogramm erstellen und dabei noch Festplatten-Komfort

Mehr

Installationsanleitung DIALOGMANAGER

Installationsanleitung DIALOGMANAGER Um mit dem Dialog-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: RAM-Speicher: mind. 2 GB Speicher Festplatte: 1 GB freier Speicher Betriebssystem: Windows

Mehr

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* Prozessor Single Core 1 GHz oder höher (ev. Pentium

Mehr

Tipps zur Verbesserung der Sicherheit im Online-Banking

Tipps zur Verbesserung der Sicherheit im Online-Banking Tipps zur Verbesserung der Sicherheit im Online-Banking Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1 den Computer (PC)...4 2 Besonderes Augenmerk auf den Internet-Browser...4 3 Vorsichtiger Umgang mit den Geheimdaten...5

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Paragon Online WinPE Builder Service

Paragon Online WinPE Builder Service PARAGON Software GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0)761 59018-201 Fax +49 (0)761 59018-130 Internet www.paragon-software.de E-Mail vertrieb@paragon-software.de

Mehr

ACT! 11 Premium Inklusive Microsoft SQL-Server 2005 Standard

ACT! 11 Premium Inklusive Microsoft SQL-Server 2005 Standard ACT! 11 Premium Inklusive Microsoft SQL-Server 2005 Standard Installationsleitfaden Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! ACT! 11 Premium

Mehr

Avira System Speedup Release-Informationen

Avira System Speedup Release-Informationen Release-Informationen Avira System Speedup ist ein neues Werkzeug um Ihren PC zu optimieren und Fehler zu beheben und somit die Leistung Ihres PCs zu verbessern. Das regelmäßige Aufräumen Ihres Computers

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Installationsleitfaden kabelsafe backup professional unter MS Windows

Installationsleitfaden kabelsafe backup professional unter MS Windows Installationsleitfaden kabelsafe backup professional unter MS Windows Installationsanleitung und Schnelleinstieg kabelsafe backup professional (kabelnet-obm) unter MS Windows Als PDF herunterladen Diese

Mehr

Inhalt. Gründe für den Umstieg. Ist der PC für Windows 7 / 8 bereit. Kosten. Upgrade oder Neuinstallation? Was ist zu sichern? Wo liegen die Daten

Inhalt. Gründe für den Umstieg. Ist der PC für Windows 7 / 8 bereit. Kosten. Upgrade oder Neuinstallation? Was ist zu sichern? Wo liegen die Daten Inhalt Gründe für den Umstieg Ist der PC für Windows 7 / 8 bereit Kosten Upgrade oder Neuinstallation? Was ist zu sichern? Wo liegen die Daten Workshop Umstieg von Windows XP auf 7 oder 8 Gründe für den

Mehr

DRAGON NATURALLYSPEAKING 12 FUNKTIONSMATRIX FUNKTIONSVERGLEICH NACH VERSION

DRAGON NATURALLYSPEAKING 12 FUNKTIONSMATRIX FUNKTIONSVERGLEICH NACH VERSION Erkennungsgenauigkeit Gesprochenes wird mit bis zu 99 % Genauigkeit in Text verwandelt. NEU! Schon ab dem ersten Einsatz 22 % genauer als die Vorgängerversion 11. Erkennungsgeschwindigkeit Der gesprochene

Mehr

Installation nextbau Server

Installation nextbau Server Installation nextbau Server Hinweise Die Mehrplatzversion von nextbau besteht aus einem nextbau Server und beliebig vielen nextbau Clients. Der Server übernimmt hierbei folgende Aufgaben: zentrale Datenhaltung

Mehr

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam.

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Schon der erste Blick Blick auf Windows Vista zeigt den Unterschied: ein überzeugendes Design, einfach zu verwendende Such- und

Mehr

WISO Internet Security 2016

WISO Internet Security 2016 WISO Internet Security 2016 Jahresversion - Laufzeit 365 Tage Optimale Sicherheit im Internet > Sicher. Automatischer Schutz vor Onlinebedrohungen > Schnell & Einfach. Übersichtliche und leicht bedienbare

Mehr

Color-News November 2013

Color-News November 2013 Was hat sich geändert? 1. Die PaintManager CD enthält: PaintManager Programm PRODUKT Version: MS Windows Version 5.0.19 TouchMix Version 5.0.19 EasyMix Connect 5.0.19 EasyMix Lite 5.0.19 Zusätzliche Software

Mehr

Bedienungsanleitung für Installation & Verbindungsaufbau unter Microsoft Windows

Bedienungsanleitung für Installation & Verbindungsaufbau unter Microsoft Windows Bedienungsanleitung für Installation & Verbindungsaufbau unter Microsoft Windows Stand: V. 3.0 1 Einleitung Für die Nutzung des Portals Online-Dienste ist es erforderlich, dass Ihr Rechner eine gesicherte

Mehr

OLXTeamOutlook 1.5 für Outlook 2003, 2002/XP, 2000 und 97/98

OLXTeamOutlook 1.5 für Outlook 2003, 2002/XP, 2000 und 97/98 OLXTeamOutlook 1.5 für Outlook 2003, 2002/XP, 2000 und 97/98 Neue Version: Outlook-Termine, Kontakte, Mails usw. ohne Exchange-Server auf mehreren Rechnern nutzen! Mit der neuesten Generation intelligenter

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Daten-schützen.ppt, Andreas Schneider, 2011-12-06, Page 1 of 27

Daten-schützen.ppt, Andreas Schneider, 2011-12-06, Page 1 of 27 Daten-schützen.ppt, Andreas Schneider, 2011-12-06, Page 1 of 27 Agenda Warum wird das Thema Sicherheit immer wichtiger? Welche Arten von Sicherheitsrisiken gibt es? Welche Arten von Verschlüsselung gibt

Mehr

teamsync Kurzanleitung

teamsync Kurzanleitung 1 teamsync Kurzanleitung Version 4.0-19. November 2012 2 1 Einleitung Mit teamsync können Sie die Produkte teamspace und projectfacts mit Microsoft Outlook synchronisieren.laden Sie sich teamsync hier

Mehr

1. Einleitung 2. Voraussetzungen 3. Installation 4. Beschreibung 5. Credits. Übersicht:

1. Einleitung 2. Voraussetzungen 3. Installation 4. Beschreibung 5. Credits. Übersicht: 1. Einleitung 2. Voraussetzungen 3. Installation 4. Beschreibung 5. Credits Übersicht: 1. Einleitung *Neu* AFS - CRM Contacter SQL Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf von AFS-CRM Contacter entschieden

Mehr

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind.

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Bios einstellen Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Hilfestellung bekommt man durch das ausführbare Tool

Mehr

Groupware-Lösung für KMU

Groupware-Lösung für KMU Pressemeldung Dezember 2007 Pressekontakt Markus Nerding presse@haage-partner.de presse.haage-partner.de HAAGE&PARTNER Computer GmbH Schloßborner Weg 7 61479 Glashütten Deutschland Website: www.haage-partner.de

Mehr

Arbeiten mit MozBackup

Arbeiten mit MozBackup Thunderbird- und Firefox-Einstellungen mit E-Mails, Adressbücher Kalender, Cookies; Lesezeichen etc. extern sichern 1. Das Sichern der Kontodaten, E-Mailnachrichten, Einträge im Adressbuch, Lesezeichen

Mehr

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher Was ist neu in PartSmart 8.11... 1 Systemanforderungen... 1 Verbesserungen an der Auswahlliste... 2 Umbenennung von Auswahllisten... 2 Export von Auswahllisten... 2 Zusammenführen von Auswahllisten...

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Installation...1 1.1 Installation unter Windows 2000/XP...1 1.2 Installation unter Windows Vista...1 2 Wichtige Hinweise...1 2.1

Mehr

Office Synchronizer. Versionshinweise. Version 1.66

Office Synchronizer. Versionshinweise. Version 1.66 Office Synchronizer Versionshinweise Version 1.66 Firmensitz Trimble Navigation Limited Engineering and Construction Division 935 Stewart Drive Sunnyvale, California 94085 U.S.A. +1-408-481-8000 Telefon

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

Wir gratulieren ihnen zu dem Erwerb dieser hochkomplexen und funktionalen Profisoftware NetChat.

Wir gratulieren ihnen zu dem Erwerb dieser hochkomplexen und funktionalen Profisoftware NetChat. Vorwort Vorwort Wir gratulieren ihnen zu dem Erwerb dieser hochkomplexen und funktionalen Profisoftware NetChat. Unser Grundgedanke war es ein Programm zu entwickeln, dass Ihnen den Alltag am Rechner und

Mehr

Stellen Sie mit Hilfe unseres Druckassistenten Ihre gewünschte Druckversion her:

Stellen Sie mit Hilfe unseres Druckassistenten Ihre gewünschte Druckversion her: Druck-Asssistent für Artikel "Windows XP: Arbeiten mit dem CD-Brennprogramm" Stellen Sie mit Hilfe unseres Druckassistenten Ihre gewünschte Druckversion her: Windows XP: Arbeiten mit dem CD-Brennprogramm

Mehr

Synchronisation mit PIA Sync

Synchronisation mit PIA Sync Inhaltsverzeichnis Zusammenfassung... Seite 2 Vorraussetzungen... Seite 2 PIA Sync Download... Seite 2 PIA Sync Installation... Seite 3 PIA Sync Konfiguration... Seite 3 Basiseinstellungen... Seite 4 Synchronisationseinstellungen...

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Stichpunkte zur Folie 3 Internetcafe-10-09. Was sind Cookies? Wo liegen die Cookies auf meiner Festplatte? Wie gehe ich mit Cookies um?

Stichpunkte zur Folie 3 Internetcafe-10-09. Was sind Cookies? Wo liegen die Cookies auf meiner Festplatte? Wie gehe ich mit Cookies um? Stichpunkte zur Folie 3 Internetcafe-10-09 Was sind Cookies? Fast jeder hat schon von euch gehört: "Cookies" (Kekse), die kleinen Datensammler im Browser, die von Anti-Spyware-Programmen als potenziell

Mehr

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 HOSTED SHAREPOINT Skyfillers Kundenhandbuch INHALT Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 Mac OS X... 5 Benutzer & Berechtigungen...

Mehr

Beschreibung und Sicherheitshinweise

Beschreibung und Sicherheitshinweise Beschreibung und Sicherheitshinweise Der CompLoc USB-Stick ist ein Verschlüsselungs- und Entschlüsselungssystem zum Schutz von Dateien und Programmen vor unbefugtem Zugriff. Momentan läuft der CompLoc

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung SFKV MAP Offline-Erfassungstool Autor(en): Martin Schumacher Ausgabe: 16.02.2010 1. Allgemein Damit das Offlinetool von MAP ohne Internetverbindung betrieben werden kann, muss auf jedem Arbeitsplatz eine

Mehr

INTERNET-SICHERHEIT SICHERHEITSPAKET INSTALLATION

INTERNET-SICHERHEIT SICHERHEITSPAKET INSTALLATION Systemvoraussetzungen: Microsoft Windows 7: 32- oder 64-Bit-Prozessor, 2 GHz RAM (Minimum): 2 GB 250 MB verfügbarer Festplattenplatz Microsoft Vista mit installiertem Service Pack 2: 32- oder 64-Bit-Prozessor

Mehr

Windows XP Home Edition Das Buch

Windows XP Home Edition Das Buch Windows XP Home Edition Das Buch Sonderausgabe 2005 Jörg Schieb ULB Darmstadt 16166812 Inhaltsverzeichnis Vorwort 15 1 Machen Sie sich mit XP vertraut 19 Als Umsteiger schnell auf dem neuesten Stand 21

Mehr

Product Activation Manager

Product Activation Manager Product Activation Manager Allgemeiner Zweck: Der Product Activation Manager kurz PAM, dient dazu die installierten Programme von May Computer / XKEY zu verwalten, Lizenzen hinzuzufügen oder zu entfernen

Mehr

Leitfaden für die Installation des Content Management System (CMS) Joomla! auf za-internet Webservern. Die Joomla! Installation

Leitfaden für die Installation des Content Management System (CMS) Joomla! auf za-internet Webservern. Die Joomla! Installation Dieser Leitfaden dokumentiert die Schritte über die Installation des Content Management Systems Joomla! auf den Webservern der za-internet GmbH. Die Installation kann von einem Windows 7 PC aus ohne einer

Mehr

1.5 Arbeiten mit der CD-ROM

1.5 Arbeiten mit der CD-ROM Seite 1 1.5 1.5 Mit der CD-ROM Verwarnung, Kündigung und Entlassung haben Sie ein Produkt erworben, das Ihnen den Zugriff auf ein weites Feld unterschiedlicher Dokumentvorlagen ermöglicht. In einfacher

Mehr

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Inhalt 1. Die Funambol Software... 3 2. Download und Installation... 3 3.

Mehr

STRATO Mail Einrichtung Mozilla Thunderbird

STRATO Mail Einrichtung Mozilla Thunderbird STRATO Mail Einrichtung Mozilla Thunderbird Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir

Mehr

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben.

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben. Datenabgleich Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone weiter zu nutzen.

Mehr

Lange Nacht der Wissenschaften 2007. Gefahr aus dem Internet Wie kann ich mein Windows System schützen?

Lange Nacht der Wissenschaften 2007. Gefahr aus dem Internet Wie kann ich mein Windows System schützen? Lange Nacht der Wissenschaften 2007 Gefahr aus dem Internet Wie kann ich mein Windows System schützen? Manuel Selling Humboldt Universität zu Berlin ZE Computer und Medienservice Abt. Systemsoftware und

Mehr

EasyProfil unter Windows 7 64-Bit Home Premium (Die Installation der VirtualBox und EasyProfil)

EasyProfil unter Windows 7 64-Bit Home Premium (Die Installation der VirtualBox und EasyProfil) EasyProfil unter Windows 7 64-Bit Home Premium (Die Installation der VirtualBox und EasyProfil) Die Open Source-Virtualisierung VirtualBox macht es möglich, Windows XP unter Windows 7 64-Bit laufen zu

Mehr

Hinweis: Zu Testzwecken können Sie erst mal die kostenlose Version des Teamviewers verwenden.

Hinweis: Zu Testzwecken können Sie erst mal die kostenlose Version des Teamviewers verwenden. Inhalt Schritt 1: Einrichten vom Teamviewer für die Steuerung des Arbeitsplatzes von einem anderen PC aus. Voraussetzung für den Zugriff auf ein VPN-Netzwerk.... 1 Schritt 2: VPN-Verbindung einrichten....

Mehr

500 POWER-TOOLS Die besten Programme, Widgets, Schriften, Icons, Hintergründe u.v.m.

500 POWER-TOOLS Die besten Programme, Widgets, Schriften, Icons, Hintergründe u.v.m. Sonderheft 02/09 März/April/Mai 300 Seiten Mac-OS X Mit DVD Der komplette Guide zu Mac-OS X System optimal einrichten Programme richtig nutzen Sicher surfen & mailen Versteckte Befehle anwenden Daten zuverlässig

Mehr

Einrichten eines E- Mail-Kontos unter Windows Live Mail mit der IMAP-Funktion

Einrichten eines E- Mail-Kontos unter Windows Live Mail mit der IMAP-Funktion 23.10.2013 Einrichten eines E- Mail-Kontos unter Windows Live Mail mit der IMAP-Funktion za-internet GmbH Einrichtung eines Mail-Kontos mit der IMAP-Funktion unter Windows Live Mail 1. Voraussetzungen

Mehr

Kurzanleitung. Nutzung des Online Office von 1&1. Zusammengestellt:

Kurzanleitung. Nutzung des Online Office von 1&1. Zusammengestellt: Kurzanleitung Nutzung des Online Office von 1&1 Zusammengestellt: Norbert Bielich www.bieweb.de Stand: 01.05.2010 Inhalt 1. Einführung:...3 2. Wie komme ich zu meinem Online-Ordner?...3 3. Freigabe von

Mehr

DRAGON NATURALLYSPEAKING 12 FUNKTIONSMATRIX FUNKTIONSVERGLEICH NACH VERSION

DRAGON NATURALLYSPEAKING 12 FUNKTIONSMATRIX FUNKTIONSVERGLEICH NACH VERSION Erkennungsgenauigkeit Gesprochenes wird mit bis zu 99 % Genauigkeit in Text verwandelt. NEU! Schon ab dem ersten Einsatz 22 % genauer als die Vorgängerversion 11. Erkennungsgeschwindigkeit Der gesprochene

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2012 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...5 4 Telefonie...7 5 Weitere Hinweise...8 Sage ist bei der Erstellung dieses

Mehr

UPC Austria Services GmbH

UPC Austria Services GmbH UPC Austria Services GmbH Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen für das Zusatzprodukt Internet Security in Tirol Stand 15. März 2010 Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis I) LEISTUNGSBESCHREIBUNG...

Mehr

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 2 2.1 Allgemeine Voraussetzungen... 2 2.2 Voraussetzungen

Mehr

Quicken 2011. Anleitung zum Rechnerwechsel

Quicken 2011. Anleitung zum Rechnerwechsel Quicken 2011 Anleitung zum Rechnerwechsel Diese Anleitung begleitet Sie beim Umstieg auf einen neuen PC und hilft Ihnen, alle relevanten Daten Ihres Lexware Programms sicher auf den neuen Rechner zu übertragen.

Mehr