Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2015/ Auslandssemester / Auslandspraktikum 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2015/ 2016. 04.12.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum 1"

Transkript

1 Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2015/ Auslandssemester / Auslandspraktikum 1

2 Wann ist der beste Zeitpunkt? Wirtschaftsingenieurwesen Optional: Auslandsstudium Optional: Auslandspraktikum Auslandssemester / Auslandspraktikum 2

3 Wann ist der beste Zeitpunkt? Betriebswirtschaftslehre Optional Auslandsstudium Optional Auslandspraktikum Auslandssemester / Auslandspraktikum 3

4 Suchen, lesen und fragen: Suchen: Welches Land, welche Hochschule? Lesen: Homepage der HTW / Akademisches Auslandsamt Info Bibliothek, Partnerhochschulen, Bewerbungsablauf, Bewerbungsunterlagen, Finanzierungsmöglichkeiten Erasmus, PROMOS Homepage der Hochschule im Ausland Kursangebote, Kosten, Unterbringung, Visum, Versicherung, eventuell Gebühren Fragen: Akademisches Auslandsamt (Bewerbungsablauf, Bewerbungsunterlagen, Finanzierungsmöglichkeiten) Hochschulbetreuer (Kurswahl, akademische Fragen, Learning Agreement) Erasmusbeauftragte (Akademische Fragen) Studiendekan (Akademische Fragen) Auslandssemester / Auslandspraktikum 4

5 Wo möchte ich studieren? Die meisten Partnerschaften sind gefördert durch Erasmus Abkommen Übersicht der Partnerhochschulen: dresden.de/de/international/partnerschaften.html

6 Zielländer Auslandsstudium Fakultät Wirtschaftswissenschaften USA: 5 HS (N.V.) HV Britische Inseln: 3HS (8P) E Westeuropa (B, F, E, P, I, CH, A, T): 16 HS (57P) E Skandinavien (S, N): 7HS (12P) E Osteuropa (ohne Russl.): 15HS (41P) E Russland: 4 HS (24P) E China: 2 HS (N.V.) HV Chile: 1 HS (N.V.) HV HS = Hochschulen; P = Plätze; E = Erasmus; N.V. = Nach Vereinbarung HV = Hochschulvereinbarung Arab. Halbinsel: 2 HS (5 P) HV Insgesamt ~150 Plätze an 57 Hochschulen AUS/NZ: 1 HS (N.V.) HV Auslandssemester / Auslandspraktikum 6

7 Wer sollte wohin? Studienfachbesonderheiten Betriebswirtschaft Bachelor: Prinzipiell sind alle Partnerhochschulen der WiWi Fakultät für BW Studierende geeignet Empfehlung: Wählen Sie Hochschulen, die Kurse in Ihrer Vertiefungsrichtung anbieten (vereinfacht Anerkennung) Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor: Partnerhochschulen der WiWi Fakultät mit zusätzlicher technischer Ausrichtung sind geeignet, um notwendige Credits im Ing Bereich zu erwerben; Empfehlungsliste wird z.zt. erarbeitet, kann bei Prof. Haubold ab erfragt werden Gute Erfahrungen existieren mit: Savonia, Satakunta, Turku (alles Finnland) Fachhochschule Nordwestschweiz Léon, Oviedo (Spanien) Centerary College Louisiana, Northern Arizona Uni (USA) Auslandssemester / Auslandspraktikum 7

8 Bewerbung an der HTW Folgende Bewerbungsunterlagen müssen ONLINE ausgefüllt, ausgedruckt und im Akademischen Auslandsamt Z 233 abgegeben werden: Antrag Sprachnachweis Motivationsschreiben Notenübersicht Bewerbungsschluss: 15. Januar! Formulare downloaden unter: dresden.de/index/international/downloads.html Auslandssemester / Auslandspraktikum 8

9 Antrag Bitte tragen Sie auf dem Antrag ein, an welchen Hochschulen im Ausland Sie gern studieren möchten! Sie können drei Hochschulen angeben! Das Formular ist gleichzeitig Antrag für das Erasmus Stipendium! Sie müssen keinen zusätzlichen Antrag stellen! Bitte füllen Sie dieses Formular auch aus, wenn Sie nicht unter Erasmus ins Ausland gehen bzw. sich selber eine Hochschule im Ausland suchen möchten! Auslandssemester / Auslandspraktikum 9

10 Sprachnachweis Der Sprachnachweis ist eine Selbsteinschätzung. AlsAnhangzudiesemNachweiskönnenSie eine Tabelle downloaden, die Richtwerte für Ihre Einschätzung enthält. Dieser Sprachnachweis kann der späteren Bewerbung an der Hochschule im Ausland beigelegt werden Auslandssemester / Auslandspraktikum 10

11 Motivationsschreiben Motivation für den Auslandsaufenthalt Bezug zu Karriereplänen? Bisherige Auslandserfahrungen? Außercurriculare Aktivitäten (Faranto, Stura, etc.)? Außeruniversitäre Aktivitäten, wenn internationaler Bezug vorhanden Das Motivationsschreiben verbleibt an der HTW Dresden. Das Motivationsschreiben kann in deutsch oder englisch verfasst werden Auslandssemester / Auslandspraktikum 11

12 Notenübersicht Eine einfache Leistungsübersicht vom Prüfungsamt ist für die Bewerbung an der Fakultät ausreichend. Dieses Formular müssen Sie nicht ausfüllen, es reicht eine einfache Übersicht. Sie können es allerdings dann für Ihre spätere Bewerbung an der ausländischen Hochschule verwenden, falls dort eine Notenübersicht verlangt wird Auslandssemester / Auslandspraktikum 12

13 Kann ich auch als Freemover ins Ausland? Mit Ihrer Wunschuniversität besteht keine Partnerschaft? Beachten Sie bitte folgende Kriterien: Ist die Wunschuniversität ausreichend akkreditiert? Hochschule sollte Partnerhochschule/n in Deutschland haben mit Erfahrungsberichten oder Empfehlungen seitens des akademischen Personals dieser Hochschule oder sollte aus dem von der Studienkommission IB festgelegten Pool qualitätsgesicherter Hochschulen ausgewählt sein. Andere Hochschule werden kritisch geprüft. Studienangebot von mind. 30 ECTS muss vorhanden sein, Sprachvoraussetzungen müssen erfüllt sein Wir empfehlen sich an den Katalog der bestehenden Partnerschaften zu halten! Auslandssemester / Auslandspraktikum 13

14 Vorgehensweise Information an den Studiendekan oder Frau Prof. Haubold eventuell Termin vereinbaren zur Absprache des Ablaufs. Sollen Kurse später an der HTW anerkannt werden, dann brauchen Sie einen betreuenden Professor an der Fakultät! Dieser Betreuer wird sich dann Ihr Learning Agreement anschauen und bewerten, ob die angegebenen Kurse dem Studiengang entsprechend gewählt wurden bzw. über genügend fachliches Niveau verfügen. Bitte geben Sie trotzdem Ihren Antrag auf ein Auslandsstudium bis 15. Januar im Akademischen Auslandsamt zur Information ab! Auslandssemester / Auslandspraktikum 14

15 Auswahl an der Fakultät Die Auswahl wird innerhalb der Fakultät WIWI getroffen (Beteiligte: Auslandsbeauftragte, Studiendekane, AAA) Im Februar wird die Platzvergabe auf Grundlage der Antragsunterlagen bekannt gegeben. Vergabekriterien sind: 1. Passung des Studierenden auf den Studienplatz 2. Studienleistungen 3. Sprachkenntnisse Über die Vergabe werden Sie per Aushang in der 6. Etage informiert! Die Studierenden teilen innerhalb einer Woche dem Akademischen Auslandsamt mit, ob sie den angebotenen Studienplatz annehmen werden. Vor dem Auslandsauftenhalt ist für alle ERASMUS Studierenden ein ONLINE Sprachtest Pflicht Auslandssemester / Auslandspraktikum 15

16 Bewerbung im Ausland Das Akademische Auslandsamt nominiert die ausgewählten Studierenden an die Hochschule im Ausland und fordert die Bewerbungsunterlagen und Kurslisten (falls vorhanden) an. Diese werden an die betreffenden Studierenden per weitergeleitet! Bitte beachten Sie unbedingt die jeweiligen Deadlines der Hochschulen im Ausland für den Eingang der Bewerbungsunterlagen. Schicken Sie Ihre Unterlagen rechtzeitig ab und beachten Sie längere Postwege ins Ausland. Viele ausländische Hochschulen akzeptieren nur ONLINE Bewerbungen Auslandssemester / Auslandspraktikum 16

17 Bewerbung im Ausland Schickt die Hochschule im Ausland keine Bewerbungsunterlagen, dann sollten folgende Dokumente zusammengestellt werden: Anschreiben an die Hochschule im Ausland in der Landes oder Unterrichtssprache Lebenslauf Transcript of Records (Notenübersicht) Passbild Learning Agreement Sprachnachweis (Selbsteinschätzung) Auslandssemester / Auslandspraktikum 17

18 Wie läuft die Anerkennung? Learning Agreement (LA) erstellen (mit Hilfe Hochschulbetreuer) a) Hochschulbetreuer + AAA unterschreibt LA S. 2 (Tabelle zu belegender Kurse) b) Studiendekan unterschreibt LA S. 3 (Tabelle Anerkennung) c) Prüfungausschuss unterschreibt LA S. 4 (finale Prüfung) Ggf: LA-Änderungen an Int. Büro schicken Februar März 2015: Online über angebotene Kurse informieren März April 2015: Prüfung erfolgt analog Kriterien für Anerkennung Sept Okt 2015: Optional: Anpassung des LA, dann muss Prüfung nochmals erfolgen! Original-Zeugnis im Int. Büro abgeben Prüfungsamt pflegt Noten ein Feb März 2016: Original Nachweis des Auslandsstudiums abgeben März April 2016: Prüfungsamt übernimmt umgerechnete Auslandsnoten Auslandssemester / Auslandspraktikum 18

19 Was darf man studieren? Im Prinzip alles, allerdings wird nicht alles anerkannt! Anerkannt werden für Ihr Studium: Kurse im Wert von 30 ECTS Credits Orientierung am Studienablaufplan Ihres Studiengangs für das Fachsemester, welches im Ausland verbracht werden soll ODER: 1 Sprachmodul in der Landessprache oder Englisch Betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche oder bei den WINGs ingenieurtechnische Module höherer Fachsemester der ausländischen Hochschule (Wahl entsprechend der Vertiefungsrichtung an der HTW) 1 Modul Management Skills bzw. Soft Skills (sofern angeboten). Die ausländischen Kurse können für Kurse, die Sie an der HTW laut Studienablaufplan belegen müssten, anerkannt werden. Sie können sich keinen ausländischen Kurs für einen HTW Kurs anerkennen lassen, wo Sie bereits eine Prüfung abgelegt und diese nicht bestanden haben. Diese Prüfungen müssen an der HTW abgelegt werden Auslandssemester / Auslandspraktikum 19

20 Learning Agreement LA Das LA ist ein Vertrag zwischen Ihnen, der HTW und der Hochschule im Ausland. Alle Beteiligten müssen das LA unterschreiben, ebenso eventuelle Änderungen des LA. Das 2. Blatt muss vom Hochschulbetreuer signiert werden. Das 3. Blatt bleibt frei. Auf dem 4. Blatt unterschreibt der Prüfungsausschuss. Im LA werden die gewählten Kurse festgehalten. Das LA muss 30 ECTS Credits umfassen. Das LA darf keine Kurse enthalten, die inhaltlich bereits belegten Kursen an der HTW entsprechen! Die Kurse müssen dem Studium entsprechen! (Bachelorkurse / Masterkurse) Auslandssemester / Auslandspraktikum 20

21 VOR dem Auslandsaufenthalt Hochschulbetreuer der Hochschule siehe Tabelle Partnerhochschulen Signum Hochschulbetreuer Auslandssemester / Auslandspraktikum 21

22 VOR dem Auslandsaufenthalt Signum Studiendekan Unterschrift Prüfungsausschuss Auslandssemester / Auslandspraktikum 22

23 WÄHREND dem Auslandsaufenthalt Sollten Sie im Ausland feststellen, dass Kurse in Ihrem Learning Agreement nicht stattfinden, sich überschneiden oder Sie lieber andere Kurse belegen möchten, dann müssen Sie Ihr LA ändern. Auf den Seiten 5 und 6 des LA können Kurse deleted und geadded werden. Die Änderungen müssen sich auf das Original LA beziehen und mit den gelöschten und neu hinzugefügten Kursen wieder 30 ECTS Credits ergeben. Änderungen müssen der HTW innerhalb von 6 Wochen nach Studienbeginn an der Hochschule im Ausland vorliegen! Die Änderungen müssen wieder von allen Parteien unterzeichnet werden! Sie werden vom Akademischen Auslandsamt informiert, wenn Ihre Änderungen von der HTW unterschrieben sind Auslandssemester / Auslandspraktikum 23

24 WÄHREND dem Auslandsaufenthalt Unterschrift Prüfungsausschuss Signum Hochschulbetreuer Auslandssemester / Auslandspraktikum 24

25 NACH dem Auslandsaufenthalt Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studienaufenthaltes stellt Ihnen die ausländische Hochschule ein Zeugnis Transcript of Records aus. Das Transcript of Records muss der HTW im Original vorgelegt werden. Sie bekommen das Original nach dem Anerkennungsprozess wieder zurück! Sie müssen selbständig sicherstellen, dass die HTW (Akademisches Auslandsamt) ein Transcript of Records im Original vorliegen hat Auslandssemester / Auslandspraktikum 25

26 NACH dem Auslandsaufenthalt Die Noten werden umgerechnet, vom Prüfungsausschuss unterzeichnet an das Prüfungsamt weitergeleitet. Sie werden informiert, wenn die Noten umgerechnet sind und dem Prüfungsamt vorliegen. Die Noten können nur anerkannt werden, wenn ein gültiges, von allen Seiten unterzeichnetes Learning Agreement vorliegt und die Kurse im Learning Agreement genau mit den Kursen im Transcript of Records übereinstimmen. Die Notenumrechnungstabelle finden Sie hier: dresden.de/index/international/downloads.html Auslandssemester / Auslandspraktikum 26

27 NACH dem Auslandsaufenthalt Unterschrift Prüfungsausschuss Auslandssemester / Auslandspraktikum 27

28 Erläuterungen zum LA Auslandssemester / Auslandspraktikum 28

29 Erfahrungsberichte Erfahrungsberichte über den Auslandsaufenthalt sowie ein weiterer ONLINE Sprachtest sind für Erasmus Studierende Pflicht. Von allen anderen Studierenden ist ein Erfahrungsbericht sehr erwünscht! Sie helfen nachfolgenden Studierenden mit Informationen, die nur SIE haben! Vorhandene Erfahrungsberichte sind im Akademischen Auslandsamt in der Info Bibliothek einsehbar Auslandssemester / Auslandspraktikum 29

30 Auslandspraktikum Praktikumsbeauftragte der Fakultät ab 2015/16 : Frau Prof. Hartmann (Z611) Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Akademischen Auslandsamts und auch auf der Seite unserer Fakultät. Auf der Seite vom Career Service finden Sie eine Übersicht von Praktikumsbetrieben im Ausland nach Ländern sortiert von ehemaligen Praktikanten https://www.htw dresden.de/?id= Um zukünftigen Studierenden die Suche nach einem Praktikumsplatz zu erleichtern, füllen Sie bitte nach Beginn Ihres Praktikums den Meldebogen zum Auslandspraktikum aus und senden ihn an das Akademische Auslandsamt! Den Meldebogen finden Sie hier: https://www.htw dresden.de/wiwi/studium/incoming outgoing/outgoingstudents.html Vielen Dank schon im Voraus! Auslandssemester / Auslandspraktikum 30

31 Wichtige Hinweise Sie können ein Urlaubssemester für das Auslandssemester beantragen und sich trotzdem Kurse anerkennen lassen (siehe Anerkennungsprozess). Das Urlaubssemester hat den Vorteil, dass es nicht auf die Studienzeit angerechnet wird. Weiterhin müssen Sie sich während eines Urlaubssemesters nicht von den Prüfungen abmelden. Sollten Sie kein Urlaubssemester beantragen, dann müssen Sie sich von den regulär stattfindenden Prüfungen im Prüfungsamt abmelden. Sollten Sie zu Wiederholungsprüfungen angemeldet sein, dann müssen Sie sich auch davon abmelden. Auslands BAföG wird normalerweise auch gezahlt, wenn Sie ein Auslandsstudium / Auslandspraktikum absolvieren und für diese Zeit ein Urlaubssemester beantragt haben. Über die genauen Richtlinien informieren Sie sich bitte in dem für das betreffende Land zuständige BAföG Amt. Bei der Vergabe der Studienplätze hat IB nicht prinzipiell Vorrang. Es gibt auch Hochschulen speziell für BWL/WING. Siehe: dresden.de/fileadmin/userfiles/wiwi/downloads/allgemein/partnerhochschulen_outgoings.pdf Die meisten ausländischen Hochschulen bieten Vorlesungen in Englisch an. Bitte informieren Sie sich dazu auf den Internetseiten der Hochschulen. Zusätzliche im Ausland erbrachte Kurse, die Sie nicht anerkannt haben möchten, können als zusätzliche Kurse auf das Zeugnis geschrieben werden Auslandssemester / Auslandspraktikum 31

32 Finanzierung / Förderung Studium EU Programm ERASMUS Studium DAAD Jahresstipendium für alle Fächer DAAD Jahresstipendium für kombinierte Studien und Praxissemester im Ausland DAAD PROMOS Programm zur Mobilität von deutschen Studierenden (Deadline 31. Januar) Fulbright Stipendium für Studierende der Fachhochschulen für USA (Deadline 13. Januar) BAföG Die Leistungen bei einem Studium im Ausland umfassen zusätzlich zur Inlandsförderung Auslandszuschläge (außer EU und Schweiz), nachweisbar notwendige Studiengebühren (bis max Euro, max. 1 Jahr), Kinderbetreuungszuschlag, Reisekostenzuschlag, Krankenversicherungskostenzuschlag. Praktikum EU Programm ERASMUS Praktikum EU Programm LEONARDO (für Graduierte) DAAD PROMOS Programm zur Mobilität von deutschen Studierenden (Deadline Januar) Kurzstipendien in deutschen Außenvertretungen oder in internationalen Organisationen Fachpraktika IAESTE / Fahrkostenzuschuss Carlo Schmid Programm für Praktika in Internationalen Organisationen und EU Institutionen Kurzstipendien für deutsche Studierende der Natur und Ingenieurwissenschaften in Taiwan RISE weltweit Forschungspraktika für deutsche Bachelor Studierende der Naturund Ingenieurwissenschaften Siehe auch Seite vom AAA! Auslandssemester / Auslandspraktikum 32

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2014/ 2015

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2014/ 2015 Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2014/ 2015 1 Durch einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt wird man selbständiger und selbstbewusster, flexibler und offener für andere Denkansätze und Problemlösungen

Mehr

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum International Business 2015/ 2016. 25.11.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum IB 1

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum International Business 2015/ 2016. 25.11.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum IB 1 Auslandsstudium/ Auslandspraktikum International Business 2015/ 2016 25.11.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum IB 1 Suchen, lesen und fragen: Suchen: Welches Land, welche Hochschule? Lesen: Homepage

Mehr

Auslandssemester wo und wie

Auslandssemester wo und wie Auslandssemester wo und wie Als free mover oder an eine Partnerhochschule? In Europa oder in Übersee? Freiwillig oder integriert? Als reguläres Semester oder als Urlaubssemester? 1 Semester oder 2 Semester?

Mehr

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld Akademisches Auslandsamt Daniela Haubrich Geb. 9924, Zimmer 037 Tel.: (06782) 17 1843 Fax: (06782) 17 1691 E-Mail:

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden Hinweise für die PROMOS-Stipendienbewerbung Der FernUniversität in Hagen stehen im Rahmen des BMBF / DAAD-geförderten PROMOS- Stipendienprogramms

Mehr

Studiengang BWL M.Sc.

Studiengang BWL M.Sc. Auslandssemester Studiengang BWL M.Sc. Akademisches Auslandsamt Fachhochschule Brandenburg Christina Strom 1. Vorüberlegungen Wohin? Europa (ERASMUS) oder außerhalb? Welche Hochschulen und Masterprogramme

Mehr

Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL

Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL S. 1 Stand Oktober 2013 Liebe Studierende, im Rahmen Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren, in einigen Fällen

Mehr

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Universität zu Köln Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Herzlich Willkommen! Abteilung 93 Internationale Mobilität Matthias Kirste 09.07.2015 1. Was wird gefördert? Semesteraufenthalte zum SS 2016 (i.d.r.

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

NICHT-ERASMUS+ Studierende Anerkennung der Leistungsnachweise. Das First and Final Learning Agreement

NICHT-ERASMUS+ Studierende Anerkennung der Leistungsnachweise. Das First and Final Learning Agreement NICHT-ERASMUS+ Studierende Anerkennung der Leistungsnachweise Das First and Final Learning Agreement 1 NICHT ERASMUS-Studierende: Was ist das Learning Agreement? Besteht aus: 1. Original First und Final

Mehr

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf Seit 2011 bietet der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) ein neues Stipendienprogramm an: PROMOS - Programm zur Steigerung

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte. Alexander Haridi TU Darmstadt, 09. Juni 2015

Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte. Alexander Haridi TU Darmstadt, 09. Juni 2015 Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte Alexander Haridi TU Darmstadt, 09. Juni 2015 Zu meiner Person Alexander Haridi Leiter des Referats Informationen zum Studium im Ausland

Mehr

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1 Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika 27.10.2015 Folie 1 Wege ins Ausland Austauschstudium (Exchange) mit Studiengebührenerlass Hessen-Programme mit Studiengebührenerlass

Mehr

ERASMUS-Studium und -Praktikum. Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A

ERASMUS-Studium und -Praktikum. Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A ERASMUS-Studium und -Praktikum Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A ERASMUS Studium und Praktikum Bildungsprogramm der EU: Lifelong Learning Programme Förderung von 1.) Studienaufenthalten

Mehr

Organisatorisches zum Auslandssemester

Organisatorisches zum Auslandssemester Organisatorisches zum Auslandssemester Formalitäten rechtzeitig erledigen Im Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik International wird das 5. Semester als Studiensemester an einer ausländischen

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.kit.edu

Mehr

Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland

Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland Akademisches Auslandsamt / Interkulturelles Forum Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland AOR in Henrike Schön, Leiterin des AAA/IF Sabine Franke, Akademische Mitarbeiterin Stand:

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland

HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland Obligatorisches Auslandssemester für Studierende der Studiengänge BA Wirtschaftsromanistik / Spanisch und BA Wirtschaftsromanistik

Mehr

Lehrstuhl Professor Dr. Schank

Lehrstuhl Professor Dr. Schank Auslandsaufenthalte an chinesischen Partnerhochschulen Lehrstuhl Professor Dr. Schank Studium und Voraussetzungen für eine Bewerbung an der DUFE Bachelor und Masterstudierende der VWL und der BWL Vor der

Mehr

Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL

Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL Informationen zum Auslandssemester Info-Mails 2. Semester Bachelor BWL Übersicht Info-Mails im 2. Semester Bachelor BWL 1. Info-Mail: Ansprechpartner Auslandssemester und Übersicht Zeitablauf 2. Info-Mail:

Mehr

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme Studium in Übersee Internationales - Überblick Vorüberlegungen Übersee-Austauschprogramme des IStO Wohin? Wie? Finanzierung? Andere Wege ins Ausland Fakultät BE MUNDUS VDAC auf eigene Faust 2 Gründe für

Mehr

Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler)

Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler) Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler) Inhalt 1. Warum ins Ausland 2. Was ist ERASMUS 3.

Mehr

International Office www.international-office.fh-koeln.de

International Office www.international-office.fh-koeln.de International Office www.international-office.fh-koeln.de Praktische Auslandsaufenthalt für Studierende Was muss ich tun, um ins Ausland zu kommen? Der Vorteile bewusst werden Erweiterung des Horizonts

Mehr

Checkliste Auslandspraktikum

Checkliste Auslandspraktikum Checkliste Auslandspraktikum Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In, Professor/Innen und Kommilitonen aus höheren Semestern In welches Land soll es gehen? Bringe ich

Mehr

Fachbereich Wirtschaft

Fachbereich Wirtschaft Studium im Ausland Semester 3c WS 2011/2012 Kontakt Internationales Fachbereich Wirtschaft Department of Business Studies Constantiaplatz 4, 26723 Emden, Germany Tel. +49 (0)4921 807-1132 Raum: G 125 Prof.

Mehr

- Merkblatt zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen

- Merkblatt zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen Universität Kassel FB 07 D-34109 Kassel Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Univ.-Prof. Dr. Rüdiger Hahn Kleine Rosenstr. 3 34117 Kassel ruediger.hahn@uni-kassel.de fon +49 561 804 3082 fax +49 561

Mehr

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten Austauschstudenten aus dem Ausland Studenten, die an einer ausländischen Hochschule immatrikuliert sind, können für einen Studienaufenthalt oder die Durchführung eines Praktikums an der CONSMUPA zugelassen

Mehr

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium Informationsveranstaltung International Program und Auslandsstudium Internationale Ausrichtung des Studiums Das IBW-Studium bereitet Sie gezielt auf eine internationale Karriere vor: Ausbildung in mindestens

Mehr

FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN BEWERBUNGSFORMULAR

FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN BEWERBUNGSFORMULAR FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN M.Sc. Programme International Business and Economics Bewerber aus EU Staaten Studiensekretariat MSc International Business and Economics Universität Hohenheim

Mehr

Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management)

Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management) Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management) Ende der Bewerbungsfrist ist der 15.07.2015 Bei der Frist handelt es sich

Mehr

www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout-

www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout- www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout- INHALT Der Weg ins Ausland Zeitplan Formen des Studiums Das Schweizer Hochschulsystem Schweizer Hochschulen im internationalen Vergleich Die Auswahl

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Ein Vortrag von Maria Maar 04. November 2015 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für

Mehr

Herzlich willkommen zur Info- und Fragestunde des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft 17. November 2011

Herzlich willkommen zur Info- und Fragestunde des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft 17. November 2011 Hochschule Kempten / Prof. Dr. Hopfmann Fachstudienberatung BW Herzlich willkommen zur Info- und Fragestunde des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft 17. November 2011 Aktuelle Informationen im Internet:!

Mehr

Erasmus-Fahrplan 2015/2016

Erasmus-Fahrplan 2015/2016 Erasmus-Fahrplan 2015/2016 1. Vorbereitung Erasmus-Stipendium Erledigt? Bis wann: 1.1 Bewerbung an der Gasthochschule Siehe Frist Gasthochschule 1.2 Studienplan: Learning Agreement VOR Studienbeginn 1.3

Mehr

International Relations Center (ZIB)

International Relations Center (ZIB) International Relations Center (ZIB) University of Cologne Faculty of Management, Economics and Social Sciences Anerkennung von Studienleistungen aus dem Ausland für Master-Studiengänge (PO 2008), hier:

Mehr

Mit ERASMUS ins Ausland

Mit ERASMUS ins Ausland Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen Technische Universität München Mit ERASMUS ins Ausland Informationsveranstaltung Winter Semester 2012/13 Nadin Klomke, M.A., Auslandsbeauftragte Fakultät

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Studium und Praktikum im Ausland Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Information Auf den Webseiten der Universitäten oder Fachhochschulen kann man sich vorab über Partnerhochschulen und

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Internationales Studium

Internationales Studium INSTITUT FÜR KOMMUNIKATIONSNETZE UND RECHNERSYSTEME Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. P. J. Kühn Internationales Studium Informationsveranstaltung Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. Paul J. Kühn Studiendekan

Mehr

Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4

Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4 Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4, M.Sc. IM wissenschaftliche Mitarbeiterin Internationalisation Team FB4 Raum A114 vhausmann@uni-koblenz.de http://www.uni-koblenz-landau.de/koblenz/fb4/studierende/auslandsstudium

Mehr

Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn

Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn Informationsveranstaltung am 18. März 2014 Prof. Dr. Thorsten Krings, Sandra Ostermeier, M. A. Akademisches Auslandsamt am Campus Heilbronn DHBW -

Mehr

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Ablauf Vor dem Auslandsaufenthalt: Gründe & Vorausplanung Programme & Bewerbung Finanzierungsmöglichkeiten Information & Beratung 2 Gründe für studienbezogene

Mehr

Studieren in Europa. Auslandssemester und Erasmus Programm

Studieren in Europa. Auslandssemester und Erasmus Programm Studieren in Europa Auslandssemester und Erasmus Programm am Department EEI Infos von: Dr. Ing. Rainer Engelbrecht Kontakt: rainer.engelbrecht@fau.de Informationen zum Erasmus Programm Warum soll ich ins

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014 Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Donnerstag, 16. Oktober 2014 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für Internationale

Mehr

Leitfaden ERASMUS Antrag

Leitfaden ERASMUS Antrag Leitfaden ERASMUS Antrag Bei allem gilt: Je früher, desto besser, denn alles wird immer länger dauern als man dachte. Dementsprechend bitte rechtzeitig um alles kümmern und den Anmeldeschluss beachten.

Mehr

Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management & Organisation Studies

Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management & Organisation Studies Bewerbung um einen Studienplatz im Masterstudiengang Master of Science Management & Organisation Studies Technische Universität Chemnitz Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management

Mehr

Siegener Studierenden-Mobilitätsprogramm (SiSMo)

Siegener Studierenden-Mobilitätsprogramm (SiSMo) Siegener Studierenden-Mobilitätsprogramm (SiSMo) Ausschreibung für das Jahr 2015 - vorbehaltlich der Mittelbereitstellung durch den Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) im Programm zur Steigerung

Mehr

Informationsveranstaltung für Bachelor Studierende der Fakultät Maschinenwesen

Informationsveranstaltung für Bachelor Studierende der Fakultät Maschinenwesen Informationsveranstaltung für Bachelor Studierende der Fakultät Maschinenwesen zum Übergang Bachelor- -> Master-Studium 29.05.2015 Bachelor-Prüfungsbüro, Arno Buchner Inhalt der Veranstaltung Details zum

Mehr

MINDESTANFORDERUNGEN. Erasmus Programm. Studierendenmobilität zu Studienzwecken SCHLUSSBERICHT

MINDESTANFORDERUNGEN. Erasmus Programm. Studierendenmobilität zu Studienzwecken SCHLUSSBERICHT MINDESTANFORDERUNGEN Erasmus Programm Studierendenmobilität zu Studienzwecken SCHLUSSBERICHT Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen

Mehr

Hinweise zur Bewerbung Master of Industrial Sales and Innovation Management

Hinweise zur Bewerbung Master of Industrial Sales and Innovation Management Hinweise zur Bewerbung Master of Industrial Sales and Innovation Management Es gelten alle Anforderungen des Bewerbungsverfahrens der HTW, siehe onlinebewerbung.htw-berlin.de Nach der Online-Bewerbung

Mehr

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Master of Fine Arts

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Master of Fine Arts Sehr geehrte Antragstellerin, sehr geehrter Antragsteller, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie die Anrechnung Ihrer Vorstudienleistungen nur beantragen können, sofern Sie für das Studium an der

Mehr

STUDIUM & PRAKTIKUM IM AUSLAND. Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität

STUDIUM & PRAKTIKUM IM AUSLAND. Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität STUDIUM & PRAKTIKUM IM AUSLAND Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität ABTEILUNG INTERNATIONALES INT Information und Beratung zu Auslandsaufenthalten weltweit: Studium / Praktikum / Sprachkurse

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Bachelor International Business

Bachelor International Business Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Akkreditiert durch International

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anhang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen zur ASPO Seite 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Mehr

Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Master of Engineering / Energie- und Umweltmanagement Schwerpunkt: Industrieländer

Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Master of Engineering / Energie- und Umweltmanagement Schwerpunkt: Industrieländer Studierendenservice Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Master of Engineering / Energie- und Umweltmanagement Schwerpunkt: Industrieländer Ziel des Studiums im Studiengang Energie- und Umweltmanagement

Mehr

Ein Theoriesemester im Ausland

Ein Theoriesemester im Ausland Ein Theoriesemester im Ausland Überblick Teil I Orientierung/Wegweiser Vorgehensweise, Informationsquellen und Zulassungskriterien Teil II - Informationen zur Zielregion Überblick Partnerhochschulen, Kennzeichen/Merkmale

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM)

Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM) Informationsveranstaltung Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM) 1 UNIVERSITÄT HOHENHEIM SPRECHER DER BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHEN INSTITUTE Professor Dr. Ernst Troßmann Überblick UNIVERSITÄT

Mehr

Ist es möglich an einer Universität zu studieren, die keine Partnerschaft mit der DHBW Stuttgart hat?

Ist es möglich an einer Universität zu studieren, die keine Partnerschaft mit der DHBW Stuttgart hat? AUSLANDSSEMESTER FAQ-LISTE STUDIERENDE BEWERBUNG Ist es möglich an einer Universität zu studieren, die keine Partnerschaft mit der DHBW Stuttgart hat? Ja, in diesem Fall gelten Sie als Freemover. Hier

Mehr

WEGE INS AUSLAND. Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de)

WEGE INS AUSLAND. Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de) WEGE INS AUSLAND Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de) Wege ins Ausland Grundsätzlich 2 Möglichkeiten ins Ausland zu gehen Studium In Europa: Erasmus Selbst organisiert Außerhalb von Europa Nur

Mehr

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium Informationsveranstaltung International Program und Auslandsstudium Internationale Ausrichtung des Studiums Das IBW-Studium bereitet Sie gezielt auf eine internationale Karriere vor: Ausbildung in mindestens

Mehr

Erasmus+ 2015/16. Informationsveranstaltung. 03.03.2015 Referat Internationale Beziehungen International & External Affairs 1

Erasmus+ 2015/16. Informationsveranstaltung. 03.03.2015 Referat Internationale Beziehungen International & External Affairs 1 A. Hermsdorf / PIXELIO Erasmus+ 2015/16 Informationsveranstaltung Foto: Dietmar Meinert / PIXELIO 03.03.2015 Referat Internationale Beziehungen International & External Affairs 1 Das Erasmus-Büro Internationale

Mehr

Bewerbung für einen Studienplatz

Bewerbung für einen Studienplatz Bewerbung für einen Studienplatz Name, Vorname: geboren am: in: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon mobil: Telefon privat: Telefon geschäftlich: / / / Ich bewerbe mich für einen Studienplatz an der EBZ Business

Mehr

Humanmedizin Fakultät Heidelberg, Humanmedizin Fakultät Mannheim, Pharmazie und Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen

Humanmedizin Fakultät Heidelberg, Humanmedizin Fakultät Mannheim, Pharmazie und Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen WICHTIGE INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für das Sommersemester 2014 an der Universität Heidelberg für die folgenden Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im höheren Fachsemester:

Mehr

Abt. I - Studierendenservice. Dual Degree Programme an der TU Berlin

Abt. I - Studierendenservice. Dual Degree Programme an der TU Berlin Dual Degree Programme an der TU Berlin Inhalt 1. Definition: Dual Degree vs. Joint Degree 2. Statistik 3. Voraussetzungen für den Aufbau von DD 4. Vertragsbestandteile und Klärungsbedarf 5. Gestaltung

Mehr

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Zielgruppe / Voraussetzungen für die Teilnahme 2. Ziel / Zweck des Zertifikats 3. Dauer des Programms 4. Anmeldung zum Zertifikat

Mehr

Carnegie Mellon University. UC Davis. Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften. LTT, Johannes Jung Tel: 80-95393

Carnegie Mellon University. UC Davis. Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften. LTT, Johannes Jung Tel: 80-95393 DAAD ISAP Programm Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften UC Davis LTT, Johannes Jung Tel: 80-95393 Carnegie Mellon University LPT, Korbinian Krämer Tel: 80-94809 DAAD ISAP Programm Idee:

Mehr

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Auslandsstudium und Auslandssemester Will ich ins Ausland? Wohin? Informationen? Voraussetzungen? Kosten? Deadlines? Wann erhalte ich Rückmeldung? Nächste

Mehr

Informationsbroschüre Studenten des Bachelor International Marketing( outgoings ) der Hochschule Pforzheim bezüglich des Praktischen Studiensemesters

Informationsbroschüre Studenten des Bachelor International Marketing( outgoings ) der Hochschule Pforzheim bezüglich des Praktischen Studiensemesters Informationsbroschüre Studenten des Bachelor International Marketing( outgoings ) der Hochschule Pforzheim bezüglich des Praktischen Studiensemesters 1. Allgemeines Das Praktikum kann in Deutschland, aber

Mehr

ZULASSUNGSANTRAG zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Arts)

ZULASSUNGSANTRAG zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Arts) SRH Hochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Fachhochschule Fakultät Sozial- und Verhaltenswissenschaften Postfach 10 14 09 D-69004 Heidelberg Tel.: 0 62 21 88-26 65 Fax: 0 62 21 88-34 82 E-mail: info.fbsozial@fh-heidelberg.de

Mehr

Mit Credit Points zum Bachelor

Mit Credit Points zum Bachelor Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Mit Credit Points zum Bachelor - Das wirtschaftswissenschaftliche Studium - In den Bachelorstudiengängen Economics and Business Administration sowie International

Mehr

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu meinem Auslandsstudium habe? Das hängt davon ab, zu welchem Aspekt ihres Auslandsstudiums Sie Fragen

Mehr

Satzung zur Durchführung des Auswahlverfahrens für den konsekutiven Masterstudiengang Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam

Satzung zur Durchführung des Auswahlverfahrens für den konsekutiven Masterstudiengang Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam FBR-Beschluss 30.11.2011, Zustimmung Senat 07.12.2011, vom MWFK mit dem Schreiben vom 15.12.2011 genehmigt Satzung zur Durchführung des Auswahlverfahrens für den konsekutiven Masterstudiengang Informationswissenschaften

Mehr

FAQs zum Master-Studiengang Psychologie

FAQs zum Master-Studiengang Psychologie FRIEDRICH-ALEXANDER UNIVERSITÄT ERLANGEN-NÜRNBERG PHILOSOPHISCHE FAKULTÄT UND FACHBEREICH THEOLOGIE FAQs zum Master-Studiengang Psychologie Stand: 28.05.2014 Achtung! Die hier dargestellten Informationen

Mehr

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Verpflichtender Auslandsaufenthalt Verpflichtender Auslandsaufenthalt Goodbye Münster Hello World Name: Mirjam Manoutchehri Infoveranstaltungen Titel der Präsentation 2 Weitere Informationsveranstaltungen werden regelmäßig angeboten: in

Mehr

www.horizon-messe.de Studieren in Österreich -Handout-

www.horizon-messe.de Studieren in Österreich -Handout- www.horizon-messe.de Studieren in Österreich -Handout- INHALT Der Weg ins Ausland Zeitplan Formen des Studiums Das österreichische Hochschulsystem Österreichische Hochschulen im internationalen Vergleich

Mehr

Mit Erasmus ins Ausland!

Mit Erasmus ins Ausland! Dr. Thorsten Grospietsch Referent für Studium und Lehre, Fachbereich BCP Mit Erasmus ins Ausland! Das Erasmusprogramm am Fachbereich BCP Der Rote Faden Was ist das ERASMUS-Programm? Das ERASMUS Programm

Mehr

Wichtige Informationen zu den praktischen Studiensemestern

Wichtige Informationen zu den praktischen Studiensemestern Wichtige Informationen zu den praktischen Studiensemestern Sehr geehrte Studierende, die nachfolgenden Ausführungen sollen Ihnen einen Überblick über die rechtlichen Voraussetzungen, Inhalt, Organisation

Mehr

Ist es Pflicht für die DHBW-Studenten, ein Auslandssemester im Ausland zu verbringen?

Ist es Pflicht für die DHBW-Studenten, ein Auslandssemester im Ausland zu verbringen? AUSLANDSSEMESTER F A Q FIRMEN ALLGEMEINE FRAGEN ZU AUSLANDSAUFENTHALTEN Ist es Pflicht für die DHBW-Studenten, ein Auslandssemester im Ausland zu verbringen? Nein. Die DHBW-Studenten sind nicht verpflichtet,

Mehr

FAQs (frequently asked questions) (aktualisiert Mai 2008)

FAQs (frequently asked questions) (aktualisiert Mai 2008) FAQs (frequently asked questions) (aktualisiert Mai 2008) 1. Welche Hinweise gibt es zur Fachstudienberatung? Verantwortliche Fachstudienberaterin ist Daniela Menzel, Lehrstuhl Personal und Führung der

Mehr

Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts

Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts Auslandsstudium während w des Mannheimer Masters? Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts Inhalte: Grundsätzliche Überlegungen Optionen und Alternativen Bewerbungstermine Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland (Erasmus+, PROMOS)

Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland (Erasmus+, PROMOS) Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland (Erasmus+, PROMOS) Ref. IVC Internationale Studierendenmobilität und Welcome Services Gesa Heym-Halayqa Stand: Januar 2015 Übersicht 1. Praktikumssuche:

Mehr

Akademisches Auslandsamt AAA...RAUS GEHT. Wege in die Welt mit Universitätspartnerschaften

Akademisches Auslandsamt AAA...RAUS GEHT. Wege in die Welt mit Universitätspartnerschaften 1 Akademisches Auslandsamt AAA...RAUS GEHT Wege in die Welt mit Universitätspartnerschaften 2 Inhaltsverzeichnis Seite Wussten Sie schon, dass... 3 Die bilateralen Vereinbarungen der Universität Leipzig

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Kann ich mich an der DHBW Stuttgart bewerben, obwohl ich keine deutsche Staatsangehörigkeit habe?

Kann ich mich an der DHBW Stuttgart bewerben, obwohl ich keine deutsche Staatsangehörigkeit habe? FAQ-LISTE INTERNATIONALE VOLLZEITSTUDIERENDE FRAGEN ZUR BEWERBUNG ALLGEMEIN Kann ich mich an der DHBW Stuttgart bewerben, obwohl ich keine deutsche Staatsangehörigkeit habe? Ja. Falls Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung

Mehr

Praktikum im Ausland EU - weltweit

Praktikum im Ausland EU - weltweit Praktikum im Ausland EU - weltweit Liebe Studentin, lieber Student, Sie wollen im Laufe Ihres Studiums internationale Erfahrungen sammeln und interkulturelle Kompetenzen erlangen? Sie planen deshalb, ihr

Mehr

Informationen für ERASMUS-Incoming Studenten der Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Informationen für ERASMUS-Incoming Studenten der Betriebswirtschaftslehre (BWL) ACHTUNG! WICHTIGE INFORMATIONEN! NICHT VERLIEREN! ATTENTION! IMPORTANT INFORMATION! DO NOT LOSE! Informationen für ERASMUS-Incoming Studenten der Betriebswirtschaftslehre (BWL) Eure Ansprechpartner für

Mehr

Antrag auf Ausstellung eines Diploma Supplement im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Antrag auf Ausstellung eines Diploma Supplement im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Hochschule Technik und Wirtschaft STUDIENGANG WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN Antrag auf Ausstellung eines Diploma Supplement im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Name: Vorname: Matrikel-Nr.: SPO-Version:

Mehr

Auslandsstudium 2015/2016 an Partnerhochschulen der htw saar

Auslandsstudium 2015/2016 an Partnerhochschulen der htw saar 3 Auslandsstudium 2015/2016 an Partnerhochschulen der htw saar Informationsveranstaltung für Studierende der WIWI-Fakultät 26. November 2014 Campus St. Ingbert Doris Kollmann Director International Office

Mehr

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund - FAQ

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund - FAQ Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund - FAQ Übersicht 1 Studium... 2 1.1 Welchen Abschluss erwerbe ich?... 2 1.2 Handelt es sich um einen akkreditierten

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Master-Zulassungsordnung (MZO)

Master-Zulassungsordnung (MZO) Master-Zulassungsordnung (MZO) für den Master-Studiengang International Marketing and Media Management (M.A.) der RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE KÖLN University of Applied Sciences Rechtsträger: Rheinische

Mehr

Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung für den Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre

Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung für den Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre Technische Universität Dresden Fakultät Wirtschaftswissenschaften Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung für den Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre Bewerbungsnummer (aus Online-Bewerbung):

Mehr

Betreuung der Berufspraktika. Informationsveranstaltung zum Hauptstudium am 09.07.2015

Betreuung der Berufspraktika. Informationsveranstaltung zum Hauptstudium am 09.07.2015 Betreuung der Berufspraktika Informationsveranstaltung zum Hauptstudium am 09.07.2015 Ansprechpartner Sarah Trehern Tel. 0431 880 7534 Büro: Wilhelm-Seelig-Platz 6, 312 Anna Hirschmüller Tel. 0431 880

Mehr