SCHRITT 1: KONZEPTION

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SCHRITT 1: KONZEPTION"

Transkript

1 CHECKLISTE KUNDENEVENT Kundenevents sind eine gute Möglichkeit, mit (Neu-)Kunden in den persönlichen Kontakt zu treten. Natürlich ist ein Event mit organisatorischem Aufwand verbunden, mit Vor- und Nachbereitung. Mit einer professionellen Organisation und Durchführung werden sie jedoch auch zu einem unvergesslichen Erlebnis für Gäste und Mitarbeiter und tragen so erheblich zum Vertriebserfolg eines Unternehmens bei. Die nachfolgende Checkliste hilft Ihnen dabei, im Rahmen der Planung kein Detail zu vergessen. SCHRITT 1: KONZEPTION Veranstaltungsziel Themendefinition Agenda & Rahmenprogramm Zielgruppen Termin/ Dauer Ort/ Region Budgetplanung & (Re-)Finanzierungsmöglichkeiten Zusammenstellung des Organisationsteams und Aufgabenverteilung 01

2 SCHRITT 2: VORBEREITUNG Anforderungen an die Location definieren Technische Raumausstattung festlegen Location auswählen/buchen Tagungsequipment bereitstellen Unterbringung, Parkmöglichkeiten und Anfahrt (Hotel- und Flughafenshuttle) regeln Verpflegung/ Catering bestellen Termin bei relevanten Mitarbeitern blocken Unternehmens-/ Eigenpräsentation nebst Handouts vorbereiten Themen optionaler Vorträge/ Präsentationen definieren Externe Redner buchen 02

3 SCHRITT 2: VORBEREITUNG Fotos, Informationen und Präsentationen/ Handouts zu Rednern bereitstellen Präsente/ Blumen für Redner & Ehrengäste Moderation buchen (optional) Rahmenprogramm festlegen Dekoration/ Beschilderung vorbereiten Versicherungsschutz anpassen, Ersthelfer/ Sicherheitspersonal benennen Finale Personalplanung nebst Terminblocker versenden Kundenfeedbackbogen erstellen Visitenkarten, Namensschilder und Badges vorbereiten Printmaterialien (Flyer, Kataloge) und Werbeartikel bereitstellen 03

4 SCHRITT 3: KOMMUNIKATION Event inkl. Anmeldung auf Homepage stellen -Signatur erstellen/ einbinden Veranstaltungspromotion auf externen Websites Event ankündigen (z.b. Newsletter) Bewerbung in Fachmedien organisieren Einladung erstellen/ versenden Anmeldebestätigung an Teilnehmer versenden Pressemeldung/ Pressemappe vorbereiten/ verteilen Pressevertreter einladen Fotograf buchen 04

5 SCHRITT 4: DURCHFÜHRUNG Transport der Materialien und Aufbau Briefing der Mitarbeiter Generalprobe Teilnehmerregistrierung Kundenbetreuung sicherstellen Ansprechpartner (Presse, Teilnehmer) festlegen Betreuung der Redner/ Referenten festlegen Abbau/ Rücktransport 05

6 SCHRITT 5: NACHBEARBEITUNG Versand von Dankesschreiben an Teilnehmer Bilder und Präsentationen zur Verfügung stellen Event-Feedback evaluieren Kundengespräche nachbereiten Budget-Check durchführen Auswertung der Veranstaltung & Dokumentation Abschlusspressemeldung verteilen Bildrechte: Wegweiser Sommerfest Marco Fotolia.com 06

Name: Telefon: Email: Bemerkungen

Name: Telefon: Email: Bemerkungen Tipp: Am besten 12 Monate vor Ihrer IMMIGRA Veranstaltung mit der Planung beginnen! Deckblattt Ihrer Veranstaltung Veranstaltungsort Datum Veranstalter/Kontaktperson Name: Telefon: Einrichtung/Institution

Mehr

Checkliste Veranstaltungsplanung

Checkliste Veranstaltungsplanung Checkliste Veranstaltungsplanung Nachfolgend finden Sie eine Übersicht notwendiger Teilschritte bei der Planung und Organisation einer Veranstaltung Diese Übersicht gibt Ihnen Anhaltspunkte, wie Sie dabei

Mehr

Die erfolgreiche Planung Ihrer Veranstaltung

Die erfolgreiche Planung Ihrer Veranstaltung Die erfolgreiche Planung Ihrer Veranstaltung Sie planen eine Vortragsveranstaltung? Sie wollen am Ende einen erfolgreichen Event sehen und positives Feedback von allen Beteiligten bekommen? Sie wollen

Mehr

> 12 Monate 10 Monate 8 Monate 4 Monate 2 Monate Inhalt / Konzept Ziel festlegen Ziel anpassen

> 12 Monate 10 Monate 8 Monate 4 Monate 2 Monate Inhalt / Konzept Ziel festlegen Ziel anpassen > 12 Monate 10 Monate 8 Monate 4 Monate 2 Monate Inhalt / Konzept Ziel festlegen Ziel anpassen was soll erreicht werden? Inhalte aktualisieren Organisationsteam Themenwahl und -strukturierung Themen anpassen

Mehr

1. Projektdefinition... 4 1.1. Beschreibung... 4 1.2. Ergebnisse... 4 1.3. eingeschlossen... 4 1.4. ausgeschlossen... 4

1. Projektdefinition... 4 1.1. Beschreibung... 4 1.2. Ergebnisse... 4 1.3. eingeschlossen... 4 1.4. ausgeschlossen... 4 Projektmanagement 1. Projektdefinition... 4 1.1. Beschreibung... 4 1.2. Ergebnisse... 4 1.3. eingeschlossen... 4 1.4. ausgeschlossen... 4 2. Sachzwänge... 4 2.1. Budget... 4 2.1.1. Mitarbeiter... 4 2.1.2.

Mehr

Checkliste Infostand

Checkliste Infostand Allgemein Der Stand Wer ist das Zielpublikum, wer soll damit angesprochen werden? Wie kann man Interessenten/Adressen gewinnen? (z.b. durch Wettbewerbe, Gewinnspiele; dabei Datenschutz beachten) Standgestaltung,

Mehr

Messeplaner. GüssVita Kompetenz-Zentrum. Erstellt: Alfons Güss

Messeplaner. GüssVita Kompetenz-Zentrum. Erstellt: Alfons Güss Messeplaner Erstellt: Alfons Güss Dipl. Betriebswirt GüssVita Kompetenz-Zentrum Friedrichstr. 29 35469 Allendorf Tel.: 06407/90 50 351 Fax: 06407/90 50 321 info@messeberatung.org Checkliste Messeplanung

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

EVENTMARKETING 12.09.2011. Agenda

EVENTMARKETING 12.09.2011. Agenda EVENTMARKETING 1 Agenda Was ist ein Event? Eventmarketing Vorstellung der Jubiläumsaktion Schreiner Happy Day (Tag der offenen Tür) Event organisieren Diskussion / Fragen 2 1 WAS IST EIN EVENT? 3 Event

Mehr

kreativ - professionell - einzigartig DAS AGENTURHAUS

kreativ - professionell - einzigartig DAS AGENTURHAUS kreativ - professionell - einzigartig DAS AGENTURHAUS Full-Service-Veranstaltungsagentur für Events, Messen & Ausstellungen Am Anfang von allem steht die Idee, und dann muss sie wachsen... Am Anfang von

Mehr

Initiative Messeerfolg

Initiative Messeerfolg Online-Training Messevorbereitung Modul 1 Strategische Messeplanung Gut geplant ist halb gewonnen 14. Oktober 2014 Ein Service der Spielwarenmesse eg für Aussteller der Spielwarenmesse 2015 Initiative

Mehr

media event pr und veranstaltungsagentur e.u.

media event pr und veranstaltungsagentur e.u. hin schauen media event pr und veranstaltungsagentur e.u. Bei Veranstaltungen macht uns niemand was vor. Höchstens nach. Alexander Flegar Alexander Flegar CEO Absolute Qualitätsorientierung, kreative und

Mehr

Tag der offenen Tür. 1. Die Einladung

Tag der offenen Tür. 1. Die Einladung Tag der offenen Tür 1. Die Einladung Wer wird eingeladen? Erstellen Sie eine Gästeliste mit korrekten und vollständigen Adressdaten inkl. Titel nach dem folgenden Schema: Firma, Institution (entfällt bei

Mehr

Merkblatt "Unternehmenswebsite"

Merkblatt Unternehmenswebsite Merkblatt "Unternehmenswebsite" Sie planen Ihre Firmenwebsite zum ersten Mal oder wieder neu? Dieses Merkblatt hilft Ihnen dabei, wichtige Fragen schon vor der ersten Besprechung mit Ihrem Webdesigner

Mehr

DIAGRAMM ZUM THEMA BUDGETIERUNG EINES MESSESTANDES

DIAGRAMM ZUM THEMA BUDGETIERUNG EINES MESSESTANDES DIAGRAMM ZUM THEMA BUDGETIERUNG EINES MESSESTANDES Die deutsche Messewirtschaft Messeausgaben der Aussteller Durchschnittliches Messejahr (Zeitraum 2005 bis 2008) Messeprojekt GmbH Standbau, Transport,

Mehr

Planungshilfe für Veranstaltungen (Tagungen, Workshops, Seminare, Konferenzen, etc.)

Planungshilfe für Veranstaltungen (Tagungen, Workshops, Seminare, Konferenzen, etc.) Planungshilfe für Veranstaltungen (Tagungen, Workshops, Seminare, Konferenzen, etc.) Dieser allgemeine Ablaufplan soll Ihnen den Verlauf der organisatorischen Vorarbeiten erleichtern und helfen, rechtzeitig

Mehr

Event- und Projektmanagement. Mag. Barbara Arbeithuber

Event- und Projektmanagement. Mag. Barbara Arbeithuber Event- und Projektmanagement Mag. Barbara Arbeithuber Übersicht Events warum & wieso? Möglichkeiten im Weinbereich ÖWM Veranstaltungen, Eventorganisation. Was sind Events? AUFFALLEN Eventmarketing ist

Mehr

Weltweit. Und doch so nah.

Weltweit. Und doch so nah. conventure Willkommen. Ihre Veranstaltung soll etwas bewegen. Informationen vermitteln. Und in Erinnerung bleiben. Dafür sorgen wir Ihr persönlicher Partner für Kongress- und Veranstaltungsorganisation.

Mehr

1. Was sind Ihre Zielgruppen?

1. Was sind Ihre Zielgruppen? Sie planen Ihre Firmenwebsite zum ersten Mal der wieder neu? Diese Checkliste hilft Ihnen dabei, wichtige Fragen schn vr der ersten Besprechung mit Ihrem Webdesigner zu klären. Das spart Ihre Zeit: Infrmieren

Mehr

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater München und seine Bühnen Residenztheater Oper Münchner Kammerspiele Schauburg der Jugend Münchner Volkstheater Gärtnerplatztheater 2 Pathos Schwere Reiter Teamtheater

Mehr

CHECKLISTE VEREINSFEIER

CHECKLISTE VEREINSFEIER CHECKLISTE VEREINSFEIER 1. Ablaufplanung... 1 2. Checkliste... 2 3. Kostenplanung... 5 4. Einkaufsliste... 6 1 Auch wenn Ihre Feier vielleicht noch in weiter Ferne liegt, sollten Sie nicht vergessen, sich

Mehr

Rund um die Messe. Steinbeis-Transferzentrum Infothek, Villingen-Schwenningen 1

Rund um die Messe. Steinbeis-Transferzentrum Infothek, Villingen-Schwenningen 1 Rund um die Messe Messe - was heißt das? Was ich als Aussteller von einer Messe erwarte Was Besucher von einer Messe erwarten Wie bereite ich mich auf eine Messe vor? Meine Budgetkalkulation Tipps für

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt.

20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt. Liebe Kolleginnen und Kollegen, in diesem Jahr findet die Internationale Übungsfirmen Messe vom 20.11. bis 22.11.2012 in Mannheim statt. Wir haben dort sehr gute Erfahrungen mit der Messegesellschaft in

Mehr

Schritten zum. Mit einfachen. neuen Auftritt. Michael Baldamus Dipl.-Ing. inhaber, visuelle kommunikation. adresse kontakt internet

Schritten zum. Mit einfachen. neuen Auftritt. Michael Baldamus Dipl.-Ing. inhaber, visuelle kommunikation. adresse kontakt internet Mit einfachen Schritten zum neuen Auftritt Professionelles Marketing mit MindRefresher Schulungen und Beratung MindRefresher berät und schult Sie und Ihr Personal rund um das Thema Marketing und Kommunikation.

Mehr

Mein Palatin. Meine location. www.palatin.de

Mein Palatin. Meine location. www.palatin.de Mein Palatin. Meine location. www.palatin.de Wir sind teil des Palatin Concept team! Das Palatin Concept: alles aus einer Hand! Einzigartig in dieser Konstellation in Deutschland bieten wir zusammen mit

Mehr

Messeorganisation (Checkliste) Checkliste. Nr. Aufgabe Erledigt. 1. Maßnahmen vor der Messe

Messeorganisation (Checkliste) Checkliste. Nr. Aufgabe Erledigt. 1. Maßnahmen vor der Messe Messeorganisation (Checkliste) Checkliste Nr. Aufgabe Erledigt 1. Maßnahmen vor der Messe Informationen über die Messe besorgen: Unterlagen und Vertragsbedingungen genau studieren, interne und externe

Mehr

Briefing Email-Newsletter

Briefing Email-Newsletter Briefing Email-Newsletter deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

Dipl. Messeplaner/ in Dipl. Assistent/ in Messeorganisation

Dipl. Messeplaner/ in Dipl. Assistent/ in Messeorganisation Dipl. Messeplaner/ in Dipl. Assistent/ in Messeorganisation Dipl. Messeplaner/ in Zert. Assistent/in Eventmanagement Dieser berufsbegleitende Lehrgang richtet sich sowie an Personen, die bereits im Veranstaltungs-

Mehr

abcn Deutschland Marktaktivitäten 2006

abcn Deutschland Marktaktivitäten 2006 abcn Deutschland Marktaktivitäten 2006 abcn Messeauftritte IMEX Frankfurt abcn Workshops und Kundenbindungsevents abcn Deutschland-Workshops abcn Key Account-Veranstaltungen abcn Marktpaket Das 3D Kommunikationspaket

Mehr

Österreich Werbung Paris jean-paul.heron@austria.info Tel.: +33 1 53 83 95 34, Fax: +33 1 45 61 97 67

Österreich Werbung Paris jean-paul.heron@austria.info Tel.: +33 1 53 83 95 34, Fax: +33 1 45 61 97 67 Marktbearbeitung Frankreich 2008 Workshop mit der französischen Reisebranche Workshop mit der französischen Presse Am 20. Oktober 2008 in Paris Stand 06.02.2008 Österreich Werbung Paris jean-paul.heron@austria.info

Mehr

CHECKLISTE CORPORATE DESIGN

CHECKLISTE CORPORATE DESIGN LORBEER DESIGN GBR KIRCHBERGSTRASSE 24 64625 BENSHEIM WWW.LORBEERDESIGN.DE T (06251) 80 90 413 F (06251) 80 90 742 GESELLSCHAFTER STEPHANIE REICHELT EVA SIMONSEN COMMERZBANK BENSHEIM BLZ 508 400 05 KTO.

Mehr

STARKE ONLINE MUSKELN FÜR DIE DESTINATION. Presenting Partner

STARKE ONLINE MUSKELN FÜR DIE DESTINATION. Presenting Partner STARKE ONLINE MUSKELN FÜR DIE DESTINATION. PROGRAMM E-FITNESS KICK-OFF. 26. AUGUST 2015 Begrüssung (Daniel Luggen) So geht Online Marketing heute! (Marco Nussbaum) e-fitness Zermatt (Michael Fux, Pascal

Mehr

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN 1 MESSBAR MEHR ERFOLG FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH! 21.05.2012 GESTATTEN: MANDARIN MEDIEN 2 DAS SIND WIR Webprojekte erfolgreich umsetzen, ist eine Disziplin mit

Mehr

KREATIV, ERFOLGREICH, EXISTENZGRÜNDER! Angebot für Gründer, Durchstarter und Jungunternehmer. MACHEETE Büro für Kommunikation & Dialog

KREATIV, ERFOLGREICH, EXISTENZGRÜNDER! Angebot für Gründer, Durchstarter und Jungunternehmer. MACHEETE Büro für Kommunikation & Dialog KREATIV, ERFOLGREICH, EXISTENZGRÜNDER! Angebot für Gründer, Durchstarter und Jungunternehmer MACHEETE Büro für Kommunikation & Dialog Ihr Weg in die Selbstständigkeit... ... führt Sie direkt an uns vorbei.

Mehr

Neueste Entwicklungen im Teilnehmerund Informationsmanagement

Neueste Entwicklungen im Teilnehmerund Informationsmanagement Neueste Entwicklungen im Teilnehmerund Informationsmanagement Event-Lösungen zu den sich ändernden Anforderungen im Bereich Teilnehmerverwaltung, Kundenbindung, Informationsmanagement sowie der Ablauforganisation.

Mehr

www.tiggs.de Effektive Ressourcenverwaltung: Durch prozessgesteuerte

www.tiggs.de Effektive Ressourcenverwaltung: Durch prozessgesteuerte Ein Event ist heute mehr denn je ein herausforderndes und komplexes Projekt. Ob es nun ein Workshop oder ein Seminar ist, die Planung und Organisation eines Events kann sich kompliziert, kostspielig und

Mehr

Presse & Touristik 2015. Österreich Werbung Deutschland

Presse & Touristik 2015. Österreich Werbung Deutschland Presse & Touristik 2015 Österreich Werbung Deutschland Ihre Ansprechperson in der ÖW Deutschland Inhalt Fanny Brommer Partner Management ÖW Deutschland T +49 30 219148-52 fanny.brommer@austria.info Redaktionstour

Mehr

CHECKLISTE IHRE NEUE WEBSITE

CHECKLISTE IHRE NEUE WEBSITE LORBEER DESIGN GBR KIRCHBERGSTRASSE 24 64625 BENSHEIM WWW.LORBEERDESIGN.DE T (06251) 80 90 413 F (06251) 80 90 742 GESELLSCHAFTER STEPHANIE REICHELT EVA SIMONSEN COMMERZBANK BENSHEIM BLZ 508 400 05 KTO.

Mehr

À LA CARTE. Unsere Leistungen im Überblick. Wir lieben unseren Küchenchef für die Kunst des Verführens provokatörend

À LA CARTE. Unsere Leistungen im Überblick. Wir lieben unseren Küchenchef für die Kunst des Verführens provokatörend À LA CARTE Unsere Leistungen im Überblick Wir lieben unseren Küchenchef für die Kunst des Verführens provokatörend À LA CARTE Unsere Leistungen im Überblick» Erfolgskonzept» Markenentwicklung & Management»

Mehr

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen!

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen! Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event Verkaufen Sie mehr Tickets, erhöhen Sie Ihre Reichweite und bieten Sie Ihren Teilnehmern einen ausgezeichneten Service mit unserer Event-Software amiando.

Mehr

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben Interaktiver Handel im ländlichen Raum Beispiel Pritzwalk erleben Was macht der ebusiness-lotse Westbrandenburg? Sensibilisieren, Informieren und Hilfestellung zu ebusiness-themen Schwerpunkte ecommerce

Mehr

Deutsche Biotechnologietage 2015

Deutsche Biotechnologietage 2015 22. UND und 23. APRIL April 2015 2015 KÖLN Köln Deutsche Biotechnologietage 2015 Das nationale Forum für die deutsche Biotech-Branche Biotechnologie-Industrie-Organisation Deutschland e. V. DIE DEUTSCHEN

Mehr

julitec PARTNERPROGRAMM

julitec PARTNERPROGRAMM julitec PARTNERPROGRAMM julitec Softwarelösungen als ideale Ergänzung für die eigene Angebotspalette Liebe Leser, ein herzliches Willkommen bei julitec! Ich freue mich, dass Sie sich für unser Partnerprogramm

Mehr

mgw Dokumentationen und Werbetechnik GmbH Raabestrasse 14 D - 34119 Kassel

mgw Dokumentationen und Werbetechnik GmbH Raabestrasse 14 D - 34119 Kassel mgw Dokumentationen und Werbetechnik GmbH Raabestrasse 14 D - 34119 Kassel DAS UNTERNEHMEN WIR ÜBER UNS Die Firma mgw Dokumentationen und Werbetechnik GmbH besteht seit 1995 und ist ein dynamisches Dienstleistungsunternehmen

Mehr

Ausschreibung für die Überarbeitung der Website www.greenmeetings-und-events.de inklusive Grafik-Anpassungen

Ausschreibung für die Überarbeitung der Website www.greenmeetings-und-events.de inklusive Grafik-Anpassungen Ausschreibung für die Überarbeitung der Website www.greenmeetings-und-events.de inklusive Grafik-Anpassungen EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e. V. Ludwigstraße 3 61348 Bad Homburg

Mehr

Ergebnisse des Workshops Presse-/Öffentlichkeitsarbeit vom 16.06.2007

Ergebnisse des Workshops Presse-/Öffentlichkeitsarbeit vom 16.06.2007 Ergebnisse des Workshops Presse-/Öffentlichkeitsarbeit vom 16.06.2007 Zielsetzungen und Rahmenbedingungen (1) Zielsetzung EhrenamtMessen 2008: Erhebliche Steigerung der Medienwirkung nicht: nur Unterstützung

Mehr

Ihre Kunden binden und gewinnen!

Ihre Kunden binden und gewinnen! Herzlich Willkommen zum BWG Webinar Ihr heutiges Webinarteam Verkaufsexpertin und 5* Trainerin Sandra Schubert Moderatorin und Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, www.schubs.com 1 Mit gezielten Social

Mehr

Sichern Sie sich jetzt unser Kommunikationspaket für ein komplettes Jahr! Senden Sie SIGNALE. Professionelle Pressearbeit für Senioreneinrichtungen

Sichern Sie sich jetzt unser Kommunikationspaket für ein komplettes Jahr! Senden Sie SIGNALE. Professionelle Pressearbeit für Senioreneinrichtungen Sichern Sie sich jetzt unser Kommunikationspaket für ein komplettes Jahr! Senden Sie SIGNALE Professionelle Pressearbeit für Senioreneinrichtungen Frühbucherrabatt bis 31. Oktober 2013 Warum Pressearbeit?

Mehr

Ihre Teilnahme am Deutschen Eigenkapitalforum 2015 als nicht börsennotiertes Unternehmen

Ihre Teilnahme am Deutschen Eigenkapitalforum 2015 als nicht börsennotiertes Unternehmen Ihre Teilnahme am Deutschen Eigenkapitalforum 2015 als nicht börsennotiertes Unternehmen 1 Ihr Unternehmensprofil... 2 2 Präsentation vor Investoren... 2 3 Rotating Matching Dinner... 2 4 IPO-Frühstück...

Mehr

LEIDENSCHAFT FÜR DRAUSSEN MEDIADATEN ONLINE MAGAZIN PRINT. No.2 gültig ab 01.07.2014

LEIDENSCHAFT FÜR DRAUSSEN MEDIADATEN ONLINE MAGAZIN PRINT. No.2 gültig ab 01.07.2014 LEIDENSCHAFT FÜR DRAUSSEN No.2 gültig ab 01.07.2014 MEDIADATEN ONLINE MAGAZIN PRINT Willkommen Willkommen bei Bergzeit Als Ausrüstungsexperte leben wir Outdoor, Bergsport und Reisen mit Leidenschaft. Klar,

Mehr

Praxishandbuch Event Management

Praxishandbuch Event Management Praxishandbuch Event Management Irmtraud Schmitt Praxishandbuch Event Management Das A-Z der perfekten Veranstaltungsorganisation Mit zahlreichen Checklisten und Mustervorlagen 3. Auflage ISBN 978-3-8349-2954-9

Mehr

Word-of-Mouth Marketing Themenkampagne: Feiern Sie mit trnd Weihnachten und Advent 2014.

Word-of-Mouth Marketing Themenkampagne: Feiern Sie mit trnd Weihnachten und Advent 2014. : Feiern Sie mit trnd Weihnachten und Advent 2014. Dieses Themenspecial ist das ideale Umfeld, um Ihre Angebote für die Weihnachts- und Advent-Saison als Sponsor aufmerksamkeitsstark zu bewerben. Nutzen

Mehr

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN Erfolgreiche Strategien für einen professionellen Messeauftritt. Messetraining mit Video-Feedback. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg

Mehr

Messeorganisation weltweit. Wie gestalte ich einen erfolgreichen Messeauftritt! Existenz 2013 Weilheim 13. April 2013

Messeorganisation weltweit. Wie gestalte ich einen erfolgreichen Messeauftritt! Existenz 2013 Weilheim 13. April 2013 Messeorganisation weltweit Wie gestalte ich einen erfolgreichen Messeauftritt! Existenz 2013 Weilheim 13. April 2013 So wird Ihre Messebeteiligung zum Erfolg! Vorstellung Zeitlicher Ablauf einer Messeteilnahme

Mehr

www.herbert-erbe.de INDUSTRIEVERTRIEB Neukundengewinnung für Hersteller, Handel und Dienstleister mit Zielgruppe Industrie

www.herbert-erbe.de INDUSTRIEVERTRIEB Neukundengewinnung für Hersteller, Handel und Dienstleister mit Zielgruppe Industrie www.herbert-erbe.de INDUSTRIEVERTRIEB Neukundengewinnung für Hersteller, Handel und Dienstleister mit Zielgruppe Industrie EIGENE DATENBANK - PROFESSIONELLES TEAM Für die Zielgruppe Industriekunden verfügen

Mehr

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website Briefing Webdesign / Webentwicklung: Neuerstellung einer Website Überarbeitung einer bestehenden Website Sonstiges: deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info

Mehr

EINFACH. SICHER. HANDELN.

EINFACH. SICHER. HANDELN. Der größte Onlinehandelsverband Europas mit über 45.000 geschützten Onlinepräsenzen. Händlerbund Beirat Sprachrohr der E-Commerce-Branche EINFACH. SICHER. HANDELN. Wer wir sind Der Händlerbund strebt eine

Mehr

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit Dankwart von Loeper Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit für Asyl und Menschenrechte VON LOEPER LITERATURVERLAG Inhaltsübersicht Einführung: Warum Menschenrechtsarbeit PR braucht 11 1. Teil: Grundlagen der

Mehr

www.flashdesign-online.de

www.flashdesign-online.de -flashdesign- Seit Anfang 2002 sind wir in diesen Bereichen tätig... Design l Print Online-Medien Präsentationssysteme Werbetechnik In Kooperation: Fotografie Concept Management Konzeption & Text Design

Mehr

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt?

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? So planen Sie Veranstaltungen Marketing Aktion: Termin: Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? 1. Idee, Ziel und Größe der Aktion festlegen ca. 12-24 Wochen 2. Detail Konzept ca. 12 Wochen

Mehr

Reporting 2009 3. Oberbayerisches Wissensforum

Reporting 2009 3. Oberbayerisches Wissensforum Reporting 2009 3. Oberbayerisches Wissensforum Erfolg lebt durch Initiative! das Seminar- und Bildungsevent des Jahres 6. März 2009 im KuKo Rosenheim Ziel und Nutzen der Veranstaltungs-Reihe Wissensforum

Mehr

Kleine Mittel Große Wirkung

Kleine Mittel Große Wirkung Kleine Mittel Große Wirkung Der C7 Produktionsprozess für E-Learning Content bei der KarstadtQuelle AG Essen, 27.09.2006 ITELLIUM Systems & Services GmbH Frank Dostert Berlin, 08.12.2006 Kleine Mittel

Mehr

1 Gemeinsam erreichen wir mehr

1 Gemeinsam erreichen wir mehr 1 2 1 Gemeinsam erreichen wir mehr Ihr Mehrwert durch die Einladung Ihrer Kunden: Sie bieten Ihrem Kunden einen Mehrwert, denn er spart sich den Messeeintritt in Höhe von 25,- EUR Maximale Leadgenerierung:

Mehr

Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Workshop zum Vorbereitungsseminar zu den Aktionstagen kein sexismus an hochschulen vom 14. bis 16. März 2008 in der Jugendherberge Kassel Wozu Öffentlichkeitsarbeit?!

Mehr

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Organisation Planung und Durchführung von Events (vom Kartfahren bis zum Rollout) Koordinative Betreuung von Teammitgliedern Ressourcenmanagement Erstellung von Kostenübersichten Kontakt zu Sponsoren pflegen

Mehr

Wir bieten Ihnen sorgenfreie Erlebnisse. Kongressmanagement

Wir bieten Ihnen sorgenfreie Erlebnisse. Kongressmanagement Kongressmanagement Sie wollen Ihr Anliegen und Ihre Ziele durch einen Kongress eindrucksvoll und nachhaltig ins Licht der Öffentlichkeit und in die Herzen Ihrer Gäste bringen? Sie suchen für die im Rahmen

Mehr

Düsseldorf, 27. September 2010

Düsseldorf, 27. September 2010 Düsseldorf, 27. September 2010 Grundlagen: Das Open Text Newsletter Modul Kontaktmanagement // E-CRM - Beispiele Zusammenfassung 2 3 Webapplikationen in Kombination mit dem Open Text Newsletter Modul Basisfunktionen

Mehr

Modernes Teilnehmermanagement für Seminare, Tagungen und Events

Modernes Teilnehmermanagement für Seminare, Tagungen und Events Modernes Teilnehmermanagement für Seminare, Tagungen und Events Ob Publikums- oder Firmenanlass: Mit dem Teilnehmermanagement-System der salce colada ag organisieren Sie Produktpräsentationen & Roadshows

Mehr

PrintArt Web-To-Print Funktionsübersicht

PrintArt Web-To-Print Funktionsübersicht PrintArt Web-To-Print Funktionsübersicht Version 1 B2WEB AG, 10.07.2015 2 INHALTSVERZEICHNIS 1 Einführung... 3 2 Anwender Module & Leistungsumfang... 4 2.1 Drucksachen... 4 2.2 Ladeneinrichtung & Messe...

Mehr

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe)

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe) Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach unserem Ausflug nach Nordrhein-Westfalen und in unsere Zentralstellenstadt Essen kehren wir nun wieder zurück nach Baden- Württemberg und dort nach Karlsruhe. Die 51.

Mehr

Sponsoren-Broschüre Event-Datum: 14.10.2014, Nürnberg. www.webinsights.de

Sponsoren-Broschüre Event-Datum: 14.10.2014, Nürnberg. www.webinsights.de Sponsoren-Broschüre Event-Datum: 14.10.2014, Nürnberg Franken und die Web-Unternehmen in der Region werden unterschätzt! Wir haben in der Region gute Web-Profis die untereinander besser vernetzt sein könnten.

Mehr

Checkliste Webdesign. markus zellner MEDIADESIGN

Checkliste Webdesign. markus zellner MEDIADESIGN markus zellner MEDIADESIGN Schindackersweg 10 D - 41334 Nettetal telefon: +49 (0) 21 57. 88 63 64 mobil: +49 (0) 1 72. 2 67 75 24 fax: +49 (0) 21 57. 90 96 38 email: info@mz-mediadesign.de info@web-media-design.com

Mehr

An die Schulgemeinschaft am Katholischen Freien Gymnasium Abtsgmünd Im Juli 2012. Organisation Eltern- Engagement. Liebe Schulgemeinschaft,

An die Schulgemeinschaft am Katholischen Freien Gymnasium Abtsgmünd Im Juli 2012. Organisation Eltern- Engagement. Liebe Schulgemeinschaft, An die Schulgemeinschaft am Katholischen Freien Gymnasium Abtsgmünd Im Juli 2012 Organisation Eltern- Engagement Liebe Schulgemeinschaft, am 12. Mai 2012 fand unser mit großer Spannung erwarteter 1. Gesamt-Eltern-Work-Shop

Mehr

Messeteilnahmen und Messebesuche in Asien richtig planen

Messeteilnahmen und Messebesuche in Asien richtig planen Messeteilnahmen und Messebesuche in Asien richtig planen Mittwoch, 10. Juli 2013 Asien-Pazifik-Forum-Bayern Referent: Thomas Starke - Concept and Sales Thomas Starke Starke Leistungen für Ihren Vertrieb.

Mehr

Kommentare. Abrechnung erfolgt monatlich

Kommentare. Abrechnung erfolgt monatlich Leistungspaket 1 Analyse der Garantie- und Kulanzabläufe (von der Auftragsannahme, Fakturierung,Garantiesachbearbeitung, Vertragsdauer mindestens 3 Monate 75,00 pro angefangene Stunde * mindestens 2 Std.

Mehr

Die erfolgreiche Webseite So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz

Die erfolgreiche Webseite So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz Die erfolgreiche Webseite So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz Die Online Präsenz Wege zum Erfolg Was ist die Basis für Ihren Erfolg? Eine Webseite, die zeigt, was Sie anbieten Relevante Besucher auf

Mehr

Das Brie ng - die Eckdaten für Ihre Website / Geschäftsausstattung

Das Brie ng - die Eckdaten für Ihre Website / Geschäftsausstattung Das Brie ng - die Eckdaten für Ihre Website / Geschäftsausstattung Um konkret zu planen, welche Leistungen zur Erstellung Ihres Internetauftritts erbracht werden sollen, ist es wichtig dass Sie sich ein

Mehr

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09. Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.2014 Agenda Regionalmanagement Südeuropa Online-Maßnahmen Social Media-Maßnahmen

Mehr

Gemeinschaftsstand ERP-Park 29.09. 01.10.2015, Stuttgart. in Kooperation mit

Gemeinschaftsstand ERP-Park 29.09. 01.10.2015, Stuttgart. in Kooperation mit Gemeinschaftsstand ERP-Park 29.09. 01.10.2015, Stuttgart in Kooperation mit Zahlen und Fakten Aussteller und Besucher 2014 2014: 377 Aussteller aus 13 Ländern 2014: 8.564 Fachbesucher, davon 9% aus dem

Mehr

Handout Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Handout Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Handout Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Was ist Öffentlichkeitsarbeit? Darstellung von Menschen, Gruppen, Organisationen Projekten oder Unternehmen in der Öffentlichkeit Verbunden mit einer definierten

Mehr

Stakeholderdialog Ein Leitfaden. Deutsches CSR-Forum Stuttgart, 13.04.2010 Julia Löhr

Stakeholderdialog Ein Leitfaden. Deutsches CSR-Forum Stuttgart, 13.04.2010 Julia Löhr Stakeholderdialog Ein Leitfaden Deutsches CSR-Forum Stuttgart, 13.04.2010 Julia Löhr Definition Ein Stakeholder-Dialog ist... ein einmaliges, strukturiertes Gespräch zwischen Unternehmensvertretern und

Mehr

Vorlage. Agenturbriefing. Usable Brands AG Feldstrasse 41 8005 Zürich +41 (0)44 297 70 74 www.usablebrands.ch

Vorlage. Agenturbriefing. Usable Brands AG Feldstrasse 41 8005 Zürich +41 (0)44 297 70 74 www.usablebrands.ch Vorlage Agenturbriefing Feldstrasse 41 8005 Zürich +41 (0)44 297 70 74 www.usablebrands.ch 1 Ziel dieses Dokumentes Das folgende Dokument bietet Ihnen eine Grundlage zur Erstellung eines umfassenden Agenturbriefings.

Mehr

13. November 2013 Globana Trade Center

13. November 2013 Globana Trade Center 13. November 2013 Globana Trade Center 1 1. Mitteldeutsche Warenbörse Erste Lieferantenpräsentation in Erfurt 2011 Rund 60 Teilnehmer Fazit: größeres Einzugsgebiet Neuer Marktplatz für Lebensmittel und

Mehr

E-Mail-Marketing. Kunden binden, begeistern und aktivieren mit E-Mail-Marketing von dmc.

E-Mail-Marketing. Kunden binden, begeistern und aktivieren mit E-Mail-Marketing von dmc. E-Mail-Marketing Kunden binden, begeistern und aktivieren mit E-Mail-Marketing von dmc. E-Mail-Marketing bei dmc Das E-Mail-Marketing ist eines der wichtigsten Instrumente von Online- Werbetreibenden,

Mehr

About FOTOGRAFIE BY MORI

About FOTOGRAFIE BY MORI About FOTOGRAFIE BY MORI Sehr geehrter Kunde, während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich am Ufer eines Sees und lasse meine Gedanken schweben. Inmitten der wundervollen Natur des Salzkammergutes geht

Mehr

Beauftragen Sie jetzt Ihre eigene Homepage!

Beauftragen Sie jetzt Ihre eigene Homepage! Beauftragen Sie jetzt Ihre eigene Homepage! Osib.de wer sind wir? 2 Die Osib.de wurde im Frühling 2011 gegründet und hat sich auf die Suchmaschinen- und Conversionoptimierung von Webseiten spezialisiert.

Mehr

x:response GmbH Tannenstraße 2 73037 Göppingen

x:response GmbH Tannenstraße 2 73037 Göppingen ANTWORTKARTE Porto zahlt Empfänger Konzeptionen Dialogmarketing Kundenbroschüre Grafikdesign Hosting Suchmaschinenoptimierung Webdesign Webentwicklung x:response GmbH Tannenstraße 2 73037 Göppingen Werbung

Mehr

Sponsorpakete 2015. Bronze. Silver. Gold. 2 nd CEE Procurement & Supply Forum 15. OKTOBER 2015 - PRAG. Ihr Ansprechpartner bei AHK Ungarn:

Sponsorpakete 2015. Bronze. Silver. Gold. 2 nd CEE Procurement & Supply Forum 15. OKTOBER 2015 - PRAG. Ihr Ansprechpartner bei AHK Ungarn: Sponsorpakete 2015 Bronze Silver Gold Ihr Ansprechpartner bei AHK Ungarn: Frau Erika Gönczi Mitgliederservice Telefon: +36 1 345 7638 E-Mail: gonczi@ahkungarn.hu Ihr Ansprechpartner bei AHK Tschechien:

Mehr

PARTNERPAKETE 2014. Partner. Exklusiv-Partner. Premium-Partner. Gastgeber. Klassische Werbeleistungen. Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien:

PARTNERPAKETE 2014. Partner. Exklusiv-Partner. Premium-Partner. Gastgeber. Klassische Werbeleistungen. Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien: PARTNERPAKETE 2014 Partner Exklusiv-Partner Premium-Partner Gastgeber Klassische Werbeleistungen Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien: Partner/Aussteller David Parkmann Markt- und Absatzberater +420

Mehr

Verständliche praxisorientierte Marketinglösungen

Verständliche praxisorientierte Marketinglösungen Verständliche praxisorientierte Marketinglösungen Ihre Werbe-Agentur für den Mittelstand. Unsere Marketing-Strategien basieren nicht auf akademischen Vorlesungen, sondern auf einer 20-jährigen Berufserfahrung

Mehr

Gut bedacht, gut gemacht!

Gut bedacht, gut gemacht! Gut bedacht, gut gemacht! Arbeitshilfe für die Planung und Durchführung künstlerischer Projekte an Schulen Oft ist die Planung die halbe Miete. Dies gilt auch für künstlerische Projekte in Schulen, die

Mehr

Social Media Strategie. Projektplanung Einige Schritte für den Start

Social Media Strategie. Projektplanung Einige Schritte für den Start Social Media Strategie Projektplanung Einige Schritte für den Start 1. Schritt Diskutieren Sie im Team einen geeigneten Usernamen Sichern Sie sich Ihren Usernamen zumindest auf Facebook, Twitter, Flickr

Mehr

a) Erläutern Sie drei Möglichkeiten, wie Sie als Abteilungsleiter die Kommunikationsfähigkeit

a) Erläutern Sie drei Möglichkeiten, wie Sie als Abteilungsleiter die Kommunikationsfähigkeit Fragen IKP Kommunikation Aufgabe 1: Sie haben in einem mittelständischen Unternehmen eine Stelle als Abteilungsleiter angetreten. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit stellen Sie fest, dass in der Abteilung

Mehr

verkaufen präsentieren informieren einladen mit topresponse

verkaufen präsentieren informieren einladen mit topresponse verkaufen präsentieren informieren einladen mit topresponse Was ist topresponse? Unverbrauchte, innovative Art, Menschen mit Dialogmarketing anzusprechen. Klassische onlinegestützte, mehrstufige Direktmarketingstrategie

Mehr

DMS EXPO 2014 (8.10. 10.10.2014)

DMS EXPO 2014 (8.10. 10.10.2014) OMI Output-Management-Institut DMS EXPO 2014 (8.10. 10.10.2014) Output-Management-Forum O Präsentation zur Teilnahme Dr. Werner Broermann 8. Mai 2014 Agenda Themenüberblick: Rahmendaten Thematische Ausrichtung

Mehr

FRAGEBOGEN ZUM THEMENSCHWERPUNKT WEBDESIGN

FRAGEBOGEN ZUM THEMENSCHWERPUNKT WEBDESIGN FRAGEBOGEN ZUM THEMENSCHWERPUNKT WEBDESIGN Marcel Moser möchte sich mit Hilfe dieses Fragebogens ein Bild von Ihren Wünschen und Vorstellungen für Ihre neuen Webseiten machen. Damit ich Ihnen ein unverbindliches

Mehr

Commun Arte. Wir organisieren erfolgreiche Kommunikation. Kongresse & Tagungen Events & Präsentationen Incentives Trainings

Commun Arte. Wir organisieren erfolgreiche Kommunikation. Kongresse & Tagungen Events & Präsentationen Incentives Trainings Münsterstraße 7 48291 Telgte/Westf. Fon: +49.2504.8800-22 Fax: +49.2504.8800-21 www.communarte.de office@communarte.de Das Grundprinzip jeder Veranstaltung, gleich ob es sich um einen Kongress, eine Tagung,

Mehr

Anleitung für den Euroweb-Newsletter

Anleitung für den Euroweb-Newsletter 1. Die Anmeldung Begeben Sie sich auf der Euroweb Homepage (www.euroweb.de) in den Support-Bereich und wählen dort den Punkt Newsletter aus. Im Folgenden öffnet sich in dem Browserfenster die Seite, auf

Mehr