Checkliste Ökologie Kriterien für die Beschaffung von IT Geräten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Checkliste Ökologie Kriterien für die Beschaffung von IT Geräten"

Transkript

1 Checkliste Ökologie Kriterien für die Beschaffung von IT Geräten Diese Checkliste soll als Hilfestellung für den Einkauf von IT Geräten unter Beachtung ökologischer Kriterien dienen. Die Checkliste zeigt auf, wie Beschaffungsverantwortliche in ihren Pflichtenheften entsprechende Evaluationskriterien formulieren können. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein Ökologische Richtlinien Herstellung und Materialbewirtschaftung Verpackung Transport (Belieferung und Rücknahme) Entsorgung und Recycling von Geräten 3 2 PC-Basis-Einheit Material Betrieb 4 3 Bildschirm Material Betrieb 6 4 Drucker Konstruktion und Materialwahl Betrieb 8 ICMF Öko-Kriterien für IT-Geräte

2 1 Allgemein 1.1. Ökologische Richtlinien Ökologiekonzept: Strategie, Leitbild Umweltkonzept vorhanden und erhältlich Richtlinien zur Umsetzung des Konzeptes vorhanden Umweltbericht vorhanden Die Mehrheit der Zulieferer ist zum Umweltkonzept verpflichtet Prüfung des Umweltverhaltens Umweltverhalten wird periodisch überprüft Umweltmanagement-System nach ISO Anderes (z.b. EMAS):... SWICO-Umwelt-Konvention unterzeichnet (Schweiz. Wirtschaftsverband der Informations-, Kommunikations- und Organisationstechnik) 1.2. Herstellung und Materialbewirtschaftung Verwendete Materialien Materialien werden gekennzeichnet Sortenreine Kunststoffteile sind nach ISO gekennzeichnet Reparatur Reparaturverpflichtung Weiternutzung von Baugruppen als Austausch Wiederverwendung zurückgenommener marktgängiger Geräte Organisierte Weiterverwendung/Wiedereinsatz gebrauchter Geräte 1.3. Verpackung Verpackungsmaterialien Hülle / Füllung aus umweltverträglichem Material Hülle / Füllung aus Recyclingmaterial hergestellt Wiederverwendung und/oder Recycling der Verpackung bei Rücknahme Rücknahmeverpflichtung nach Installation Die folgenden Fragen nur beantworten, wenn Rücknahme erfolgt. - Wiederverwendung: - Hülle: vollständig nur teilweise - Füllmaterial: vollständig nur teilweise - Materialrecycling - Hülle: vollständig nur teilweise - Füllmaterial: vollständig nur teilweise 1.4. Transport (Belieferung und Rücknahme) ICMF Öko-Kriterien für IT-Geräte

3 Transport in/nach Europa vorwiegend per Bahn Motorfahrzeug Flugzeug Transporte in der Schweiz vorwiegend per Bahn Motorfahrzeug Statistik über Logistikströme (Datengrundlage: Gewicht x Distanz) Statistik vorhanden Ziele im Leitbild festgelegt (z.b. 50% per Bahn) 1.5. Entsorgung und Recycling von Geräten Umweltgerechte Entsorgung Die folgende Frage nur beantworten, wenn SWICO-Konvention nicht unterzeichnet wurde. Entsorgung von defekten Geräten und Baugruppen durch spezialisierten Betrieb Bitte Betrieb angeben: Rücknahmeverpflichtung für Geräte Es besteht eine Rücknahmeverpflichtung Entsorgungsstatistik ist vorhanden ICMF Öko-Kriterien für IT-Geräte

4 2 PC-Basis-Einheit (inkl. Tastatur und Maus) 2.1. Material 2.2. Betrieb Verwendung von Kunststoffteilen aus Recyclingmaterialien: 10-50% > 50% Anzahl verwendeter Kunststoffarten (nur Gehäuseteile, ohne Leiterplatten) ausgewiesen Deklarationsblatt für Stoff- und Materialzusammensetzung (auch Additive) der Produkte vorhanden (kann auf Verlangen abgegeben werden) Recycling-gerechte Konstruktion: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom September 2009 (Abschnitt 3.1.1) werden eingehalten Kennzeichnung von Kunststoffen: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom September 2009 Abschnitt 3.1.3) werden eingehalten Keine halogenierten Kunststoffe im Gehäuse und keine halogenierten Flammschutzmittel im Gehäuse: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom September 2009 (Abschnitt 3.1.2) werden eingehalten Den Kunststoffen dürfen keine Stoffe zugesetzt werden, die krebserzeugend, erbgutverändernd oder fortpflanzungsgefährdend sind. Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom September 2009 (Abschnitt 3.1.2) sind eingehalten Label EnergyStar: Version 5.0 ENERGY STAR Computers Eligibility Criteria; Deutsch in: Spezifikationen für Computer - Überarbeitete Fassung für 2009; in: Amtsblatt der Europäischen Union L 161/18 DE vom erfüllt? Blauer Engel: Vergabegrundlage für Umweltzeichen; Computer (Arbeitsplatzcomputer und tragbare Computer) RAL-UZ 78, Ausgabe September 2009 erfüllt? Werden weitere Umwelt-Labels erfüllt? Für Geräte, die mit einem Label (Blauer Engel, Energy Star) in der geforderten Version ausgezeichnet sind, gelten alle techn. Spezifikationen, die auf dieses Label Bezug nehmen, als erfüllt? Energiesparkonzepte Angaben folgender Werte: - Energieverbrauch TEC-Wert (Energy Star 5.0) - Power in Sleep - Power in Idle - Power in Off ICMF Öko-Kriterien für IT-Geräte

5 Steuerung des Powermanagement - Reaktionszeiten einstellbar - Ruhezustand wird auch bei Netzwerkbetrieb erreicht - Bei Auslieferung Powermanagement aktiviert Powermanagement der Peripherie Bildschirmsteuerung: VESA DPMS (Display Power Mgmt System) Anderes ebenbürtiges System: Garantie (im Richtpreis inbegriffen) Nur Bauteile: Reparaturarbeit inbegriffen: Wartung Verfügbarkeit Ersatzteile ICMF Öko-Kriterien für IT-Geräte

6 3 Bildschirm 3.1. Material Verwendung von Kunststoffteilen aus Recyclingmaterialien: 10-50% > 50% 3.2. Betrieb Anzahl verwendeter Kunststoffarten (nur Gehäuseteile, ohne Leiterplatten) ausgewiesen Deklarationsblatt für Stoff- und Materialzusammensetzung (auch Additive) der Produkte vorhanden (kann auf Verlangen abgegeben werden) Recycling-gerechte Konstruktion: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.1) werden eingehalten Kennzeichnung von Kunststoffen: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.3) werden eingehalten Keine halogenierten Kunststoffe im Gehäuse und keine halogenierten Flammschutzmittel im Gehäuse: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.2) werden eingehalten Den Kunststoffen dürfen keine Stoffe zugesetzt werden, die krebserzeugend, erbgutverändernd oder fortpflanzungsgefährdend sind. Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.2) sind eingehalten Label EnergyStar: Version 5.0 ENERGY STAR Computers Eligibility Criteria; Deutsch in: Spezifikationen für Computer Überarbeitete Fassung für 2009; in: Amtsblatt der Europäischen Union L 161/18 DE vom erfüllt? Blauer Engel: Vergabegrundlage für Umweltzeichen; Computer (Arbeitsplatzcomputer und tragbare Computer) RAL-UZ 78, Ausgabe September 2009 erfüllt? Werden weitere Umwelt-Labels erfüllt? TCO Certified Displays 5.2 vom erfüllt? Für Geräte, die mit einem Label (Blauer Engel, Energy Star) in der geforderten Version ausgezeichnet sind, gelten alle techn. Spezifikationen, die auf dieses Label Bezug nehmen, als erfüllt Energiesparkonzepte Monitor Angabe folgender Werte: - Energieverbrauch TEC-Wert (Energy Star 5.0) - Watts in On (Leistungsaufnahme in Watt vom Bildschirm im On-Zustand.) - Watts in Sleep (Leistungsaufnahme in Watt vom Bildschirm im Sleep-Zustand.) - Watts in Off (Leistungsaufnahme in Watt vom ausgeschalteten Bildschirm, der an der Stromversorgung angeschlossen ist.) ICMF Öko-Kriterien für IT-Geräte

7 Powermanagement Bildschirmsteuerung: VESA DPMS (Display Power Mgmt System) oder analoges System: welches? Garantie (im Richtpreis inbegriffen) Nur Bauteile: Reparaturarbeit inbegriffen: Wartung Verfügbarkeit Ersatzteile ICMF Öko-Kriterien für IT-Geräte

8 4 Drucker 4.1. Konstruktion und Materialwahl Recycling-gerechte Konstruktion: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.1) werden eingehalten Betrieb Kennzeichnung von Kunststoffen: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.3) werden eingehalten Keine halogenierten Kunststoffe im Gehäuse und keine halogenierten Flammschutzmittel im Gehäuse: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.2) werden eingehalten Den Kunststoffen dürfen keine Stoffe zugesetzt werden, die krebserzeugend, erbgutverändernd oder fortpflanzungsgefährdend sind. Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.2) sind eingehalten Anforderungen an Tonermodule: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.2) werden eingehalten Anforderungen an Fotoleitertrommel: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.7) werden eingehalten Für Ihre Geräte relevante Umwelt-Label Energy Star : "Bildgebende Geräte" Version 1.1, gültig ab 1. Juli 2009; in Amtsblatt der Europäischen Union vom 20. April 2009; L 106/25 Blauer Engel: Vergabegrundlage für Umweltzeichen; Multifunktionsgeräte RAL-UZ 122, Ausgabe März Emissionen Geräusch im Betrieb: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.5) werden eingehalten. Emissionen von TVOC, Benzol, Styrol, Ozon und Staub: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.3) werden eingehalten. Emissionen von Staub: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.3) werden eingehalten Energiesparkonzepte Das Gerät hat ein Energiemanagement, das es nach einer Zeit der Inaktivität in einen Ruhezustand mit massgeblich reduzierter Leistungsaufnahme versetzt. Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.4) werden eingehalten. Die Rückkehrzeiten, die das Gerät braucht, um von einem oder mehreren Zuständen verminderter Leistungsaufnahme in die Druckbereitschaft zurückzukehren, werden begrenzt. Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.4.3) werden eingehalten Alle Energiesparfunktionen funktionieren bei allen geforderten Sicherheitsvorgaben Leistungsaufnahme Betriebsmodus ICMF Öko-Kriterien für IT-Geräte

9 - Leistungsaufnahme in Watt maximal Full on (Druckprozess)... W - Ruhezustand (Stand-by)... W - Off... W - EC-Wert (Energy Star 5.0) Steuerung des Powermanagement - Reaktionszeiten einstellbar - Ruhezustand wird auch bei Netzwerkbetrieb erreicht - Bei Auslieferung Powermanagement aktiviert Druckeinheit - Toner und Druckeinheit getrennt Garantie (im Richtpreis inbegriffen) - Nur Bauteile: Reparaturarbeit inbegriffen: Papier - Doppelseitiges Drucken/Kopieren als Default möglich. - Einsatz von Recyclingpapieren garantiert: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.5) werden eingehalten, auch bei grossen Druckjobs. Lieferumfang, Verpackung und Information - Verkaufsverpackung wird sofort bei Lieferung kostenlos zurückgenommen, wenn der Kunde dies verlangt. Lebensdauer - Verfügbarkeit von Ersatzteilen: Die Anforderungen gemäss "Blauer Engel" vom März 2011 (Abschnitt 3.1.8) werden eingehalten. - Rücknahme von Altgeräten: Die Anforderungen gemäss SWICO-Konvention werden eingehalten. Brandschutz - Neue Geräte entsprechen der Brandschutznorm FN ICMF Öko-Kriterien für IT-Geräte

Beilage 4 zum Standard P025

Beilage 4 zum Standard P025 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB IKT-Planung und Steuerung PS Beilage 4 zum Standard P025 Beschaffungskriterien Ressourcen und Umwelt; A682 Host-Server, A683

Mehr

Büroorganisation. Bürogeräte. 1 von 5 04.02.2015 21:12. Allgemeine Aspekte

Büroorganisation. Bürogeräte. 1 von 5 04.02.2015 21:12. Allgemeine Aspekte 1 von 5 04.02.2015 21:12 Büroorganisation Allgemeine Aspekte Ist Ihre Beschaffung von Büromaterial zentral organisiert? Gibt es in Ihrem Unternehmen verbindliche und allgemeingültige Richtlinien für eine

Mehr

Energielabels für Computerbildschirme Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte

Energielabels für Computerbildschirme Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Computerbildschirme Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Computerbildschirme 2 Computerbildschirme Stand: 04.02.2015 Einführung Für Computerbildschirme gibt

Mehr

Ausschreibung energieeffizienter Bürogeräte

Ausschreibung energieeffizienter Bürogeräte Ausschreibung energieeffizienter Bürogeräte Dr. Dietlinde Quack, Öko-Institut e.v. "Beschaffung fördert Energieeffizienz" Tagung am 14. April in Mainz Relevante Arbeiten des Öko-Instituts Öko-Design-Richtlinie:

Mehr

Fragebogen (Musterfirma - MaxMustermann)

Fragebogen (Musterfirma - MaxMustermann) Page 1 of 5 Büroorganisation Allgemeine Aspekte Beachten Sie bei der Beschaffung von Büroprodukten den Aspekt der Umweltfreundlichkeit? Haben Sie ein Umweltmanagementsystem? ja nein Wenn ja, ist das Umweltmanagementsystem

Mehr

DOCUMENT CONSULTING WIR STELLEN UNS DER VERANTWORTUNG FÜR DIE UMWELT.

DOCUMENT CONSULTING WIR STELLEN UNS DER VERANTWORTUNG FÜR DIE UMWELT. DOCUMENT CONSULTING WIR STELLEN UNS DER VERANTWORTUNG FÜR DIE UMWELT. UMWELT UNSER ANSPRUCH IST HOCH VOR ALLEM AN UNS SELBST. Die Umwelt in ihrem natürlichen Gleichgewicht zu unterstützen und vor negativen

Mehr

Beilage 2 zum Standard P025

Beilage 2 zum Standard P025 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB IKT-Planung und Steuerung PS Beilage 2 zum Standard P025 Beschaffungskriterien Ressourcen und Umwelt zum Standard A702 Mobile

Mehr

Stand: Oktober 2015 1

Stand: Oktober 2015 1 Stand: Oktober 2015 1 Inhaltsverzeichnis Durch Drücken von Strg und Klick auf den Inhalt gelangen Sie direkt auf die gewünschte Seite. 1 PCs, Monitore und Notebooks... 3 1.1 Thin Clients... 4 1.2 PC...

Mehr

Erläuterungen zum UVP-Anbieterfragebogen Kopiergeräte

Erläuterungen zum UVP-Anbieterfragebogen Kopiergeräte 1 Erläuterungen zum UVP-Anbieterfragebogen Kopiergeräte Konventionelle Kopiergeräte sind nicht nur Stromfresser, sondern auch eine ernstzunehmende Ursache für Innenraumluftbelastung. Seit dem Jahr 1990

Mehr

Beilage 4 zum Standard P025: Beschaffungskriterien Ressourcen und Umwelt; A682 Host-Server, A683 Unix-Server, A684 Intel-Server

Beilage 4 zum Standard P025: Beschaffungskriterien Ressourcen und Umwelt; A682 Host-Server, A683 Unix-Server, A684 Intel-Server Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB Beilage 4 zum Standard P025: Beschaffungskriterien Ressourcen und Umwelt; A682 Host-, A683 Unix-, A684 Intel- Klassifizierung:

Mehr

Schwerpunkt: Büroeinrichtung / Holzmöbel

Schwerpunkt: Büroeinrichtung / Holzmöbel MODUL F Schwerpunkt: Büroeinrichtung / Holzmöbel ORT DATUM www.nachhaltige-beschaffung.info Holz im öffentlichen Sektor Marktstellung! In Europa gibt es rund 200 000 Behörden, die 19% des in Europa verkauften

Mehr

Umweltverband Vorarlberg

Umweltverband Vorarlberg ÖkoBeschaffungsService Vorarlberg Potenziale und Möglichkeiten einer umweltfreundlichen interkommunalen Beschaffung Dietmar Lenz Mainz, 14. April 2008 Umweltverband Vorarlberg Der Umweltverband (Gemeindeverband)

Mehr

Kriterien der EU für die umweltorientierte öffentliche Beschaffung von IT-Geräten

Kriterien der EU für die umweltorientierte öffentliche Beschaffung von IT-Geräten Kriterien der EU für die umweltorientierte öffentliche Beschaffung von IT-Geräten Die umweltorientierte öffentliche Beschaffung (Green Public Procurement, GPP) ist ein freiwilliges Instrument. Es besteht

Mehr

Produkt- und Umweltdatenblatt Seite: 1/5 Datum: 12.05.2010 überarbeitet am:

Produkt- und Umweltdatenblatt Seite: 1/5 Datum: 12.05.2010 überarbeitet am: Produkt- und Umweltdatenblatt Seite: 1/5 1 Firma Hersteller/Lieferant: Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH Tel.:+49/511/7404-0 Anschrift: D-30855 Langenhagen, Europaallee 17 Fax:+49/511/741050

Mehr

Vergabegrundlage für Umweltzeichen. Wiederaufbereitete Druckmodule mit Toner RAL-UZ 55

Vergabegrundlage für Umweltzeichen. Wiederaufbereitete Druckmodule mit Toner RAL-UZ 55 Vergabegrundlage für Umweltzeichen Wiederaufbereitete Druckmodule mit Toner RAL-UZ 55 Ausgabe März 2010 RAL ggmbh Siegburger Straße 39, 53757 Sankt Augustin, Telefon: +49 (0) 22 41-255 16-0 Telefax: +49

Mehr

Produkt- und Umweltdatenblatt Seite: 1/5 Datum: 19.01.2009 überarbeitet am: 30.10.2009

Produkt- und Umweltdatenblatt Seite: 1/5 Datum: 19.01.2009 überarbeitet am: 30.10.2009 Produkt- und Umweltdatenblatt Seite: 1/5 1 Firma Hersteller/Lieferant: Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH Tel.:+49/511/744- Anschrift: D-3855 Langenhagen, Europaallee 17 Fax:+49/511/7415 Herausgebende

Mehr

Beschaffung effizienter Informationstechnologie als Strategie gegen hohe Energiekosten

Beschaffung effizienter Informationstechnologie als Strategie gegen hohe Energiekosten Beschaffung effizienter Informationstechnologie als Strategie gegen hohe Energiekosten Kerstin Kallmann Berliner Energieagentur GmbH Workshops Intelligenter Energieeinsatz in Städten und Gemeinden Erfurt,

Mehr

Informationen zum Umweltzeichen Blauer Engel

Informationen zum Umweltzeichen Blauer Engel Benutzerinformation gemäß der Vergabegrundlage für das Umweltzeichen Blauer Engel (RAL-UZ 122) Informationen zum Umweltzeichen Blauer Engel Dell TM Laser Printer 5330dn Dieses Dokument hat nur in Deutschland

Mehr

Kriterienkatalog Mai 2012 Laserdrucker

Kriterienkatalog Mai 2012 Laserdrucker Kriterienkatalog 04004 10. Mai 2012 Laserdrucker ÖkoKauf Wien Arbeitsgruppe 04 Elektrische Büro- und Haushaltsgeräte Arbeitsgruppenleiter: Mag. Dominik Schreiber Wiener Umweltanwaltschaft Muthgasse 62,

Mehr

Blauer Engel, Kunden-Information

Blauer Engel, Kunden-Information Blauer Engel, Kunden-Information Xerox WorkCentre 7845 (Mit Software Set Version 072.xxx.xxx.xxxxx) (45 A4 Seiten/Min Dauerbetrieb SW und Farbe) Dieses Dokument beinhaltet Verbraucherinformationen im Hinblick

Mehr

Bosch Smart Home. Zwischenstecker. Bedienungsanleitung 6 720 830... (2016/05) DE

Bosch Smart Home. Zwischenstecker. Bedienungsanleitung 6 720 830... (2016/05) DE Bosch Smart Home Bedienungsanleitung DE 2 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, der Bosch Smart Home vernetzt Ihre Elektrogeräte mit dem Bosch Smart Home System. Neben der einfachen Installation, steuern

Mehr

Green ProcA Green Procurement in Action

Green ProcA Green Procurement in Action Green ProcA Green Procurement in Action Beschaffung von IT Hintergrund Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT): - Nutzung von Endgeräten in Haushalten, Unternehmen und Behörden - Mobilfunk-

Mehr

Blauer Engel, Kunden-Information

Blauer Engel, Kunden-Information Blauer Engel, Kunden-Information Xerox WorkCentre 5955 (55 A4 Seiten/Min Dauerbetrieb) Dieses Dokument beinhaltet Verbraucherinformationen im Hinblick auf den Blauen Engel nach RAL-UZ 171. Bitte bewahren

Mehr

Informations- und Datenblatt der Umwelteigenschaften gemäß den Vorgaben des Blauen Engels für Bürogeräte mit Druckfunktion (RAL UZ 122)

Informations- und Datenblatt der Umwelteigenschaften gemäß den Vorgaben des Blauen Engels für Bürogeräte mit Druckfunktion (RAL UZ 122) Epson Aculaser C3800N (Druckgeschwindigkeit maximal 25 Seiten/Minute) Informations- und Datenblatt der Umwelteigenschaften gemäß den Vorgaben des Blauen Engels für Bürogeräte mit Druckfunktion (RAL UZ

Mehr

10. Fachtagung IT-Beschaffung 2014 Umweltfreundliche IT-Beschaffung und Rahmenverträge Chance oder Widerspruch?

10. Fachtagung IT-Beschaffung 2014 Umweltfreundliche IT-Beschaffung und Rahmenverträge Chance oder Widerspruch? Für Mensch & Umwelt 10. Fachtagung IT-Beschaffung 2014 Umweltfreundliche IT-Beschaffung und Rahmenverträge Chance oder Widerspruch? Dr. Hans-Jürgen Baumeister Umweltbundesamt Beratungsstelle nachhaltige

Mehr

Bosch Smart Home. Tür-/Fensterkontakt. Bedienungsanleitung 6 720 830 056 (2015/11) DE

Bosch Smart Home. Tür-/Fensterkontakt. Bedienungsanleitung 6 720 830 056 (2015/11) DE Bosch Smart Home Tür-/Fensterkontakt Bedienungsanleitung 6 720 830 056 (2015/11) DE Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank für den Kauf dieses Smart Home Tür-/Fensterkontakts. Dieses Produkt

Mehr

Umweltfreundliche Beschaffung von Bürogeräten

Umweltfreundliche Beschaffung von Bürogeräten Umweltfreundliche Beschaffung von Bürogeräten Schulungsreihe zur umweltfreundlichen Beschaffung Eva Brommer 12.11.2014 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Agenda 1 Anwendung der Verwaltungsvorschrift

Mehr

Beilage 2 zum Standard P025: Beschaffungskriterien Ressourcen und Umwelt zum Standard A702 Mobile PC

Beilage 2 zum Standard P025: Beschaffungskriterien Ressourcen und Umwelt zum Standard A702 Mobile PC Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB Beilage 2 zum Standard P025: Beschaffungskriterien Ressourcen und Umwelt zum Standard A702 Mobile PC Klassifizierung: Typ:

Mehr

BUY SMART+ Energie-effiziente Beschaffung BÜROGERÄTE / IT

BUY SMART+ Energie-effiziente Beschaffung BÜROGERÄTE / IT BUY SMART+ Energie-effiziente Beschaffung BÜROGERÄTE / IT Energie- und Kostenverteilung in Büros Wärme 35 % Strom 65 % Wärme 70 % Strom 30 % Energiekostenverteilung % Energieverbrauch % Benchmarks Stromverbrauch

Mehr

erstellt durch Kaucher - Bürohaus Inh. Dietmar Kaucher Bürohaus Kaucher Werderstr. 24 79379 Müllheim Tel 07631-12044 Fax 07631-12043 info@kaucher.

erstellt durch Kaucher - Bürohaus Inh. Dietmar Kaucher Bürohaus Kaucher Werderstr. 24 79379 Müllheim Tel 07631-12044 Fax 07631-12043 info@kaucher. IHR ANGEBOT erstellt durch Kaucher - Bürohaus Inh. Dietmar Kaucher Bürohaus Kaucher Werderstr. 24 79379 Müllheim Tel 07631-12044 Fax 07631-12043 info@kaucher.de Seite 1 von 5 Datenblatt: TERRA LED 2435W

Mehr

Qualität und Umweltschutz bei Fujitsu Technology Solutions

Qualität und Umweltschutz bei Fujitsu Technology Solutions Qualität und Umweltschutz bei Fujitsu Technology Solutions Corporate Quality Made in Bayern Copyright 0 FUJITSU Qualitätskontrolle täglich wöchentlich monatlich Produkte / Prozesse Komponenten Early Warning

Mehr

Beilage zu IKT-Standard. Ausgabedatum: Version: Ersetzt: 1.2. Genehmigt durch: Informatiksteuerungsorgan Bund, am

Beilage zu IKT-Standard. Ausgabedatum: Version: Ersetzt: 1.2. Genehmigt durch: Informatiksteuerungsorgan Bund, am Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB Beilage 5 zum Standard P025: Beschaffungskriterien Ressourcen und Umwelt zum Standard A555 - Abteilungs- und Arbeitsplatzdrucker:

Mehr

Pelikan Druckerzubehör. Stand Mai 2012

Pelikan Druckerzubehör. Stand Mai 2012 Pelikan Druckerzubehör Stand Mai 2012 1 7 Gründe wieso Sie Pelikan Druckerzubehör bestellen sollten Schweizer Know-how Pelikan Qualität Ø 30% Sparpotential Recycling Konzept Geprüfte Produkte 3 Jahre Garantie

Mehr

Benutzereinstellungen in Übereinstimmung mit dem Blauen Engel

Benutzereinstellungen in Übereinstimmung mit dem Blauen Engel Benutzereinstellungen in Übereinstimmung mit dem Blauen Engel Modelle ComColor FW 5230 ComColor FW 5231 ComColor FW 5000 Allgemeine Informationen Diese Geräte wurden mit dem Umweltzeichen Blauer Engel

Mehr

Vergabegrundlage für Umweltzeichen. Interaktive Weißwandtafeln (Interaktive Whiteboards) RAL-UZ 166

Vergabegrundlage für Umweltzeichen. Interaktive Weißwandtafeln (Interaktive Whiteboards) RAL-UZ 166 Vergabegrundlage für Umweltzeichen Interaktive Weißwandtafeln (Interaktive Whiteboards) RAL-UZ 166 Ausgabe Januar 2012 RAL ggmbh Siegburger Straße 39, 53757 Sankt Augustin, Germany, Telefon: +49 (0) 22

Mehr

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Beschaffung von Bürogeräten/IT Übersicht Energieverbrauch und -effizienz Energieeffiziente Geräte Labels und Kriterien Lebenszykluskosten Tipps zur Beschaffung

Mehr

Bürogeräte. Professionelle Beschaffung: Vorgehen bei der Beschaffung Auswahl energieeffizienter Modelle Konfiguration und Anwendung

Bürogeräte. Professionelle Beschaffung: Vorgehen bei der Beschaffung Auswahl energieeffizienter Modelle Konfiguration und Anwendung Professionelle Beschaffung: Bürogeräte Vorgehen bei der Beschaffung Auswahl energieeffizienter Modelle Konfiguration und Anwendung Empfehlungen für Geschäftsleitende, Einkauf und IT-Verantwortliche Darauf

Mehr

ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN. Ihre Wahl hat Gewicht

ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN. Ihre Wahl hat Gewicht ES GIBT EINFACHERE WEGE, UM ZUM SCHUTZ DER UMWELT BEIZUTRAGEN Ihre Wahl hat Gewicht Es gibt viele verschiedene Umweltzeichen. Mit dieser Broschüre möchten wir Sie über die verschiedenen Umweltzeichen informieren.

Mehr

US-Umweltbehörde (HetesR,MooreM,NortheimC (1995):OfficeEquipment:Design,IndoorairemissionsandPollutionPreventionOpportunities.

US-Umweltbehörde (HetesR,MooreM,NortheimC (1995):OfficeEquipment:Design,IndoorairemissionsandPollutionPreventionOpportunities. Deutscher Bundestag Drucksache 16/4016 16. Wahlperiode 11. 01. 2007 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sylvia Kotting-Uhl, Hans-Josef Fell, Bärbel Höhn, weiterer Abgeordneter

Mehr

Vergabekriterien für eine nachhaltige Beschaffung

Vergabekriterien für eine nachhaltige Beschaffung Vergabekriterien für eine nachhaltige Beschaffung Forum nachhaltige Beschaffung Baden-Württemberg Jens Gröger, Öko-Institut e.v. Stuttgart, 18.11.2013 Die drei Säulen der Nachhaltigkeit 2 1 Ziele einer

Mehr

WEISUNG ÜBER DEN ÖKOLOGISCHEN EINKAUF VON ELEKTRONIKGERÄTEN VOM 17. AUGUST 1995

WEISUNG ÜBER DEN ÖKOLOGISCHEN EINKAUF VON ELEKTRONIKGERÄTEN VOM 17. AUGUST 1995 WEISUNG ÜBER DEN ÖKOLOGISCHEN EINKAUF VON ELEKTRONIKGERÄTEN VOM 17. AUGUST 1995 AUSGABE 17. AUGUST 1995 NR. 395 Der Gemeinderat von Horw beschliesst 1. Zurückhaltung beim Einkauf Jedes Gerät verbraucht

Mehr

Energielabels für Staubsauger. Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte

Energielabels für Staubsauger. Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Staubsauger Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Staubsauger 2 Staubsauger Stand: 04.02.2015 Einführung Für Staubsauger gibt es das EU-Energielabel und den

Mehr

Blauer Engel für umweltfreundliche Druckprodukte Ein Werkstattbericht

Blauer Engel für umweltfreundliche Druckprodukte Ein Werkstattbericht Blauer Engel für umweltfreundliche Druckprodukte Ein Werkstattbericht weil umweltschonendes Druckerzeugnis Achim Schorb, IFEU-Institut für Energie und Umweltforschung, Heidelberg 5. Media Mundo-Kongress,

Mehr

Belichtungsarmatur HS 2000

Belichtungsarmatur HS 2000 Wachstumslicht Die künstliche Belichtung im Gartenbau wird auch in der Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen. Die Firma Bahrs beschäftigt sich schon seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit den führenden

Mehr

Entsorgung von IT-Geräten. Johanna Sydow, Germanwatch Bremen,

Entsorgung von IT-Geräten. Johanna Sydow, Germanwatch Bremen, Entsorgung von IT-Geräten Johanna Sydow, Germanwatch Bremen, 03.11.2016 Metalle in IT-Geräten IT-Geräte enthalten etwa 30 Metalle Indium ca. 80 Prozent Zinn: 33 Prozent Kobalt: ca. 20 Prozent Platinmetalle:

Mehr

7.2 Laserdrucker und -kopierer

7.2 Laserdrucker und -kopierer 7.2 Laserdrucker und -kopierer T. von der Heyden, Sankt Augustin Laserdrucker und Kopierer sind aus dem modernen Büroalltag nicht mehr wegzudenken. Millionen Menschen benutzen sie täglich. Immer wieder

Mehr

Videomatic VERDE. Das umweltfreundliche Bildschirmlesesystem

Videomatic VERDE. Das umweltfreundliche Bildschirmlesesystem Videomatic VERDE Das umweltfreundliche Bildschirmlesesystem Inhalt Videomatic Verde Das umweltfreundliche Bildschirmlesesystem Videomatic VERDE Ihre Vorteile auf einen Blick Videomatic VERDE Gut für die

Mehr

Beschaffung energieeffizienter Bürogeräte

Beschaffung energieeffizienter Bürogeräte Buy Smart+ Beschaffung energieeffizienter Bürogeräte Innovative kommunale Beschaffung: Umwelt- und Energieeffizienzkriterien bei der Auftragsvergabe Donnerstag, den 30. August 2012 Vanessa Hübner, Berliner

Mehr

Eckpunkte der EuP-Vorstudie zu PCs und Computermonitoren (Los 3) und Instrumente zur Förderung der Umwelt-Performance

Eckpunkte der EuP-Vorstudie zu PCs und Computermonitoren (Los 3) und Instrumente zur Förderung der Umwelt-Performance Eckpunkte der EuP-Vorstudie zu PCs und Computermonitoren (Los 3) und Instrumente zur Förderung der Umwelt-Performance www.ecocomputer.org Hellmut Böttner, TQM, Oktober 2007 Hellmut.Boettner@fujitsu-siemens.com,

Mehr

25 % KYOCERA ORIGINALTONER BESSER ALS DIE KOPIE

25 % KYOCERA ORIGINALTONER BESSER ALS DIE KOPIE 25 % KYOCERA ORIGINALTONER BESSER ALS DIE KOPIE 25 % NUTZEN SIE Den VORTEIL Es gibt nur eine Möglichkeit, Tonerfehler sowie Mühe und Kosten zu vermeiden, die wiederholtes Drucken verursacht: Benutzen Sie

Mehr

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 3 Optimierung der Elektrogeräte & Green IT

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 3 Optimierung der Elektrogeräte & Green IT Blaue-Sterne-Betriebe Modul 3 Optimierung der Elektrogeräte & Green IT Impressum Juni 2011 Herausgegeben von der Universitätsstadt Tübingen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz Alle Bilder: pixelio.de Layout

Mehr

Ökologische Beschaffung Umsetzung des Tariftreue- und Vergabegesetzes am Beispiel Bremens

Ökologische Beschaffung Umsetzung des Tariftreue- und Vergabegesetzes am Beispiel Bremens Ökologische Beschaffung Umsetzung des Tariftreue- und Vergabegesetzes am Beispiel Bremens Dr. Diana Wehlau Referatsleiterin Umweltinnovation, Kommunikation beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr der

Mehr

Bedienungsanleitung. A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Die Niederlande www.americandj.eu

Bedienungsanleitung. A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Die Niederlande www.americandj.eu Bedienungsanleitung A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Die Niederlande www.americandj.eu Inhaltsverzeichnis ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 3 TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN... 4 ROHS Ein wichtiger

Mehr

Kalidro Schreibtisch B6039

Kalidro Schreibtisch B6039 B6039 Kalidro Schreibtisch Sämtliche Rechte vorbehalten. Sämtliche Spezifikationen können ohne Ankündigung geändert werden. Gedruckt auf mindestens 60% Recyclingpapier. Cert no. BV-COC-858659. Gedruckt

Mehr

Heute: Kein Zweifel über grundsätzliche Zulässigkeit

Heute: Kein Zweifel über grundsätzliche Zulässigkeit GPP - Entwicklung in Deutschland Vergaberecht = Haushaltsrecht Früher: vergabefremde Aspekte Einfluss des Europarechts (EU und EuGH) März 2009: Gesetz zur Modernisierung des Vergaberechts Heute: Kein Zweifel

Mehr

Vergabegrundlage für Umweltzeichen. Umweltfreundliche Rohrreiniger RAL-UZ 24

Vergabegrundlage für Umweltzeichen. Umweltfreundliche Rohrreiniger RAL-UZ 24 Vergabegrundlage für Umweltzeichen Umweltfreundliche Rohrreiniger RAL-UZ 24 Ausgabe April 2009 RAL ggmbh Siegburger Straße 39, 53757 Sankt Augustin, Germany, Telefon: +49 (0) 22 41-2 55 16-0 Telefax: +49

Mehr

Thementag Green Office

Thementag Green Office Herzlich willkommen zum Thementag Green Office 1 Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. 2 B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet - erste und größte Umweltinitiative

Mehr

Erklärung zu den Umwelteigenschaften von Ricoh Produkten

Erklärung zu den Umwelteigenschaften von Ricoh Produkten Erklärung zu den Umwelteigenschaften von Ricoh Produkten Stand: Juli 2013 Alle seit dem 1. April 2007 von Ricoh in Deutschland in Verkehr gebrachten bildgebenden Systeme, deren Ersatzteile sowie die dazugehörigen

Mehr

Vergabegrundlage für Umweltzeichen. Haartrockner RAL-UZ 175

Vergabegrundlage für Umweltzeichen. Haartrockner RAL-UZ 175 Vergabegrundlage für Umweltzeichen Haartrockner RAL-UZ 175 Ausgabe August 2012 RAL ggmbh Siegburger Straße 39, 53757 Sankt Augustin, Germany, Telefon: +49 (0) 22 41-2 55 16-0 Telefax: +49 (0) 22 41-2 55

Mehr

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Beschaffung von Bürogeräten/IT Übersicht Energieverbrauch und -effizienz Energieeffiziente Geräte Betriebsmodi Labels und Kriterien Lebenszykluskosten Tipps zur

Mehr

Der Blaue Engel. Der Blaue Engel

Der Blaue Engel. Der Blaue Engel Der Blaue Engel Der Blaue Engel ist ein seit 1978 vergebenes Prüfsiegel/Gütesiegel für besonders umweltschonende Produkte und Dienstleistungen. Mit 80 Prozent Markenbekanntheit ist der Blaue Engel das

Mehr

White Paper Energieverbrauch ESPRIMO E920 0-Watt

White Paper Energieverbrauch ESPRIMO E920 0-Watt White Paper Energieverbrauch ESPRIMO E920 0-Watt Mit dem Ziel, die Führungsrolle bei der Implementierung der europäischen Umweltschutzvorschriften auszubauen, stellt Fujitsu Technology Solutions alle wichtigen

Mehr

weltverträglich kommunizieren

weltverträglich kommunizieren Ausstellung zum Thema Green IT Die Ausstellung informiert über Green IT bezogen auf Computer, Fernseher und Handy. Dabei geht es um die Herstellung, Nutzung und Entsorgung und wie man diese ressourcenschonend,

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015.

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015. Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN Der TERRA MicroPC im sehr kompakten platzsparenden Gehäuse mit nur 0,4 Liter Volumen, Windows 7 Professional und

Mehr

Green ProcA Grüne Beschaffung in Aktion

Green ProcA Grüne Beschaffung in Aktion Green ProcA Grüne Beschaffung in Aktion 15. September 2015 Frankenthaler Klimaschutzkonferenz und Klimaschutztag 2015 Susanne Kramm Berliner Energieagentur Berliner Energieagentur (BEA) (BEA) Zahlen Zahlen

Mehr

Das Recht der Verpackungsentsorgung - Die Verpackungsverordnung

Das Recht der Verpackungsentsorgung - Die Verpackungsverordnung Das Recht der Verpackungsentsorgung - Die Verpackungsverordnung BME-Thementag Einkauf von Verpackungen, Düsseldorf/Neuss, 21. August 2007 Dr. Andreas Kersting Rechtsanwalt BAUMEISTER RECHTSANWÄLTE Münster,

Mehr

bei der Informationstagung Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro

bei der Informationstagung Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro Herzlich willkommen bei der Informationstagung g Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro 1 Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit im Büro Dieter Brübach, Büb B.A.U.M. BAUM e.v. 2 B.A.U.M. e.v. - 1984

Mehr

Entwurf Allgemeine Verwaltungsvorschriften zur Beschaffung energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen vom..

Entwurf Allgemeine Verwaltungsvorschriften zur Beschaffung energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen vom.. - 3 - Entwurf Allgemeine Verwaltungsvorschriften zur Beschaffung energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen vom.. Nach Artikel 86 des Grundgesetzes werden folgende Allgemeine Verwaltungsvorschriften

Mehr

Blauer Engel, Kunden-Information

Blauer Engel, Kunden-Information Blauer Engel, Kunden-Information Xerox Phaser 4622A (52 A4 Seiten/Min Dauerbetrieb) Dieses Dokument beinhaltet Verbraucherinformationen im Hinblick auf den Blauen Engel nach RAL-UZ 171. Bitte bewahren

Mehr

Vergaberecht und Nachhaltigkeit

Vergaberecht und Nachhaltigkeit Vergaberecht und Nachhaltigkeit Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in das öffentliche Beschaffungswesen Iris Kneißl, FH Schmalkalden & Tina Heinemann, WUQM Consulting 23.06.2014 Vergaberecht und Nachhaltigkeit

Mehr

Beschaffungsrichtlinien für den ökologischen Einkauf

Beschaffungsrichtlinien für den ökologischen Einkauf Beschaffungsrichtlinien für den ökologischen Einkauf gültig ab 1. Januar 2011 Seite 2 I. Allgemeine Bestimmungen Zweck Die Beschaffungsrichtlinien legen einheitliche Kriterien und Anforderungen für einen

Mehr

Nachhaltiges Wirtschaften der öffentlichen Hand: Ökologische, soziale und ökonomische Auftragsvergabe in Bremen

Nachhaltiges Wirtschaften der öffentlichen Hand: Ökologische, soziale und ökonomische Auftragsvergabe in Bremen Nachhaltiges Wirtschaften der öffentlichen Hand: Ökologische, soziale und ökonomische Auftragsvergabe in Bremen Dr. Kirsten Wiese, Referentin bei der Senatorin für Finanzen, Bremen und Projektleiterin

Mehr

Ausschreibung. der Neuausstattung eines Fachraumes für den Computereinsatz. Die Gemeinde beabsichtigt als Sachaufwandsträger

Ausschreibung. der Neuausstattung eines Fachraumes für den Computereinsatz. Die Gemeinde beabsichtigt als Sachaufwandsträger Ausschreibung der Neuausstattung eines Fachraumes für den Computereinsatz Die Gemeinde beabsichtigt als Sachaufwandsträger für die Schule einen neuen Computerraum einzurichten. Hiermit wird die Lieferung

Mehr

FAQs zum neuen Blauen Engel RAL-UZ 171

FAQs zum neuen Blauen Engel RAL-UZ 171 FAQs zum neuen Blauen Engel RAL-UZ 171 Stand: 17. April 2013 Fragen 1. Was bedeutet die Abkürzung RAL-UZ? 2 2. Wer legt die Kriterien für den Blauen Engel fest? 2 3. Welche Zielsetzung verfolgt der Blaue

Mehr

HP Deskjet 3070A e-all-in-one Drucker (CQ191B)

HP Deskjet 3070A e-all-in-one Drucker (CQ191B) All-in-One-Drucker für Fotos und Dokumente HP Deskjet 3070A e-all-in-one Drucker (CQ191B) Bild zeigt eventuell anderes Produkt. Übersicht Spezifikationen Verbrauchsmaterialien und Zubehör Dieser kompakte

Mehr

Anforderungen an eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskennzeichnung

Anforderungen an eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskennzeichnung Anforderungen an eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskennzeichnung Ein Nachhaltigkeitslabel für Kommunikationsprodukte DUH Berlin, 20.02.2013 Dr. Gerd Scholl IÖW Institut für ökologische Wirtschaftsforschung,

Mehr

Anleitung WPM BRONZE SERIE 1

Anleitung WPM BRONZE SERIE 1 Anleitung WPM BRONZE SERIE 1 Inhalt 1. Eigenschaften 3 2. Spezifikationen 4 2.1 Übersicht 4 2.2 Temperaturbereich und Luftfeuchtigkeit 5 2.3 Netzspannung und Schutzfunktionen 5 2.4 Sicherheitsstandards

Mehr

Einsparpotenzial für Unternehmen: Stromkosten und CO 2 ganz ohne Komfortverlust

Einsparpotenzial für Unternehmen: Stromkosten und CO 2 ganz ohne Komfortverlust Einsparpotenzial für Unternehmen: Stromkosten und CO 2 ganz ohne Komfortverlust Seite 1 Green IT Green IT bedeutet, die Nutzung von Informationstechnologie über den gesamten Lebenszyklus hinweg umwelt

Mehr

ZEICHENNUTZUNGSVERTRAG

ZEICHENNUTZUNGSVERTRAG ZEICHENNUTZUNGSVERTRAG für die Verwendung des Zeichens RESY RECYCLING - SYMBOL zwischen der RESY Organisation für Wertstoffentsorgung GmbH -im folgenden "RESY OfW GmbH"- und der -im folgenden "Zeichennehmerin"-

Mehr

ANLIEFER- UND VERPACKUNGSVORSCHRIFT

ANLIEFER- UND VERPACKUNGSVORSCHRIFT ANLIEFER- UND VERPACKUNGSVORSCHRIFT Richtlinie für Anlieferungen an die SET Power Systems GmbH 1 Zweck 2 2 Anwendungsbereich 2 3 Verpackungsrichtlinien 2 3.1 Verpackungsmaterialien 3 3.2 Maximale Gewichte

Mehr

Effiziente Bürogeräte

Effiziente Bürogeräte Effiziente Bürogeräte Mag. Christine Öhlinger OÖ O.Ö. Energiesparverband Landstraße 45, 4020 Linz T: 0732 7720 14380, office@esv.or.at www.energiesparverband.at, Anteil der Bürogeräte am Stromverbrauch

Mehr

FRITZ!DECT 200 512005005

FRITZ!DECT 200 512005005 512005005 FRITZ!DECT 200 Lieferumfang FRITZ!DECT 200 Das ist FRITZ!DECT 200 Mit FRITZ!DECT 200 erhalten Sie eine intelligente Steckdose für das Heimnetz. FRITZ!DECT 200 schaltet Haushalts- und andere Geräte

Mehr

Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten. Lisa-Marie Gay, Andrea Spennhoff, Tabea Treiber

Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten. Lisa-Marie Gay, Andrea Spennhoff, Tabea Treiber Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten Lisa-Marie Gay, Andrea Spennhoff, Tabea Treiber Gliederung 1. Haushaltsgeräte 1.1. Herd 1.2. Kühlschrank 1.3. Computer/Laptop 1.4. Fernseher 1.5. Energiesparlampen

Mehr

Bedienungsanleitung. ZST 2095 Schmissbeständigkeitsprüfer

Bedienungsanleitung. ZST 2095 Schmissbeständigkeitsprüfer Zehntner GmbH Testing Instruments Gewerbestrasse 4 CH-4450 Sissach Schweiz Tel +41 (0)61 953 05 50 Fax +41 (0)61 953 05 51 zehntner@zehntner.com www.zehntner.com Bedienungsanleitung Version 1.3, vom 22.06.2006

Mehr

White Paper Energieverbrauch ESPRIMO P900 E90+

White Paper Energieverbrauch ESPRIMO P900 E90+ White Paper Energieverbrauch ESPRIMO P900 E90+ Mit dem Ziel, die Führungsrolle bei der Implementierung der europäischen Umweltschutzvorschriften auszubauen, stellt Fujitsu Technology Solutions alle wichtigen

Mehr

Weniger ist mehr! Virtualisierung als Beitrag zum Umweltschutz

Weniger ist mehr! Virtualisierung als Beitrag zum Umweltschutz ÖKOBÜRO Weniger ist mehr! Virtualisierung als Beitrag zum Umweltschutz Dr. Thomas Grimm IBM Österreich Oktober 2008 Ohne Maßnahmen brauchen wir bald eine zweite Erde vorhandene Ressourcen Quelle: WWF Climate

Mehr

ToolKit installieren, verbinden. Technische Anweisung RP 183-0007 Rev. A vom 20121006

ToolKit installieren, verbinden. Technische Anweisung RP 183-0007 Rev. A vom 20121006 ToolKit installieren, verbinden Vervielfältigung und/oder Veröffentlichung dieser Unterlagen ist ohne unser Einverständnis untersagt Technische Anweisung RP 183-0007 Rev. A vom 20121006 1. Revisionsverfolgung

Mehr

Vergabe: Lieferung von interaktiven Whiteboards für die Schulen Hamburgs

Vergabe: Lieferung von interaktiven Whiteboards für die Schulen Hamburgs Vergabe: Lieferung von interaktiven Whiteboards für die Schulen Hamburgs Teil B: Leistungsbeschreibung Vergabeunterlagen OV RE2/2300/13 Seite 1 von 7 Teil B: Leistungsbeschreibung Inhaltsverzeichnis Teil

Mehr

Konsolidierte Fassung der AVV-EnEff ab 25. Januar 2013

Konsolidierte Fassung der AVV-EnEff ab 25. Januar 2013 Konsolidierte Fassung der AVV-EnEff ab 25. Januar 2013 (Änderungen rot markiert) Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Beschaffung energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen (AVV-EnEff) vom 17. Januar

Mehr

Installation der SIM-Karten und des Akkus Installation der SIM-Karte 1 und der SIM-Karte 2. Im Moment der Aktivierung des Mobiltelefon-Service stellt

Installation der SIM-Karten und des Akkus Installation der SIM-Karte 1 und der SIM-Karte 2. Im Moment der Aktivierung des Mobiltelefon-Service stellt Installation der SIM-Karten und des Akkus Installation der SIM-Karte 1 und der SIM-Karte 2. Im Moment der Aktivierung des Mobiltelefon-Service stellt der gewählte Betreiber eine SIM-Karte bereit, die Informationen

Mehr

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung BÜROGERÄTE/IT

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung BÜROGERÄTE/IT BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung BÜROGERÄTE/IT Energie- und Kostenverteilung in Büros Wärme 35 % Strom 65 % Wärme 70 % Strom 30 % Energiekostenverteilung % Energieverbrauch % Benchmarks Stromverbrauch

Mehr

PRAXISTOOL CHECKLISTE RATGEBER BESCHAFFEN SIE ZUKUNFT

PRAXISTOOL CHECKLISTE RATGEBER BESCHAFFEN SIE ZUKUNFT ALLGEMEIN Besteht ein Umweltmanagementsystem und ist dieses nach EMAS oder ISO14001 zertifiziert? Existieren verbindliche, allgemeingültige Richtlinien für einen nachhaltigen Konsum im Büro? Werden Mitarbeiter

Mehr

VL_EK.02 Lieferantenauswahl und freigabe

VL_EK.02 Lieferantenauswahl und freigabe Im verschärften internationalen Wettbewerb nehmen die Faktoren Qualität, Umwelt und Sicherheit einen immer höheren Stellenwert ein. Die Qualitätsfähigkeit unseres Unternehmens und der Wert unserer Produkte

Mehr

Bewerbungsbogen Grüne Pyramide Umwelt & Faire Welt

Bewerbungsbogen Grüne Pyramide Umwelt & Faire Welt Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, wir haben uns bemüht, den Bewerbungsbogen so knapp wie möglich zu gestalten. Um die unterschiedlichen Voraussetzungen an Karlsruher Schulen

Mehr

IGEL Universal MultiDisplay. Benutzerhandbuch

IGEL Universal MultiDisplay. Benutzerhandbuch IGEL Universal MultiDisplay Benutzerhandbuch IGEL Technology GmbH IGEL Universal MultiDisplay 15.11.2013 Über dieses Dokument In diesem Dokument werden die Installation und Einrichtung mit IGEL Universal

Mehr

FHD-LED-Monitor mit 24 (23,6 sichtbar) und SuperClear VATechnologie und 16:9-Format

FHD-LED-Monitor mit 24 (23,6 sichtbar) und SuperClear VATechnologie und 16:9-Format FHD-LED-Monitor mit 24 (23,6 sichtbar) und SuperClear VATechnologie und 16:9-Format VA2465S-3 Der ViewSonic VA2465S-3 ist ein 24"-Breitbildmonitor (23,6" sichtbar) mit LED-Hintergrundbeleuchtung, schmalem

Mehr

XDrum DM-1 Nano Drum Pad

XDrum DM-1 Nano Drum Pad XDrum DM-1 Nano Drum Pad Bedienungsanleitung / User manual ArtNr 00038254 Version 01/2015 Sicherheitshinweise: Lesen Sie diese Anleitung vor dem Einschalten genau durch, bitte befolgen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen

Mehr

Technische Dokumentation

Technische Dokumentation Technische Dokumentation für metratec UM14 USB-Modul Stand: Juli 2014 Version: 1.3 Technische Dokumentation metratec UM14 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1.Allgemeine Hinweise/Sicherheitshinweise...3

Mehr

Rechtliche Grundlagen und Ausblick Die Ökodesign-Richtlinie

Rechtliche Grundlagen und Ausblick Die Ökodesign-Richtlinie Rechtliche Grundlagen und Ausblick Die Ökodesign-Richtlinie Dr. Norbert Reintjes Landkreis Harbung 23. Juni 2011, Lüneburg Inhalt Kurzvorstellung Ökopol Gesamtdarstellung Ökodesign-Richtlinie Beleuchtung

Mehr

Green IT: Energiesparen bei der EDV durch energieeffiziente Geräte und Tipps zum Nutzerverhalten

Green IT: Energiesparen bei der EDV durch energieeffiziente Geräte und Tipps zum Nutzerverhalten Green IT: Energiesparen bei der EDV durch energieeffiziente Geräte und Tipps zum Nutzerverhalten Informationsveranstaltung der Energieeffizienzinitiative Handwerkskammer für München und Oberbayern 07.05.2015

Mehr