Inhalt Was sind Mietnebenkosten? Was gilt bei einer Warmmiete? Wenn über Nebenkosten abgerechnet wird

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt Was sind Mietnebenkosten? Was gilt bei einer Warmmiete? Wenn über Nebenkosten abgerechnet wird"

Transkript

1

2 2 Inhalt Was sind Mietnebenkosten? 5 Zusatzkosten, die es in sich haben 6 Welche Nebenkosten dürfen auf Sie umgelegt werden? 8 Was darf nicht auf Sie umgelegt werden? 9 Was gilt bei einer Warmmiete? 13 Warmmiete alles inklusive Darf sich die Warmmiete ändern? Kann der Vermieter eine Änderung des Mietvertrags verlangen? 21 Wenn über Nebenkosten abgerechnet wird 25 Was darf der Vermieter abrechnen? 26 Wie hoch dürfen die Vorauszahlungen sein? 28 Wohnfläche oder Verbrauch wie wird abgerechnet? 32 Für welchen Zeitraum wird abgerechnet? 43 Wie sieht eine Nebenkostenabrechnung aus? 46 Abrechnung irgendwann einmal? 53 Wenn es Probleme mit der Abrechnung gibt 55 Wenn der Vermieter wechselt 61

3 3 Einzelne Kosten besser im Griff 65 Besonderheiten bei den Kosten für Heizung und Warmwasser 66 Wasser und Abwasser 79 Aufzugskosten 82 Hausreinigung, Hausmeister und Gartenpflege 84 Was gilt für Versicherungen? 89 Antenne und Kabelanschluss 90 Abrechnung prüfen Verbesserungen einfordern 93 Sind die vertraglichen Voraussetzungen erfüllt? 94 Formalien erfüllt? 94 Richtig gerechnet? 97 Stimmt die Wohnfläche? 98 Das will ich sehen Ihr Einsichtsrecht 98 Handelt Ihr Vermieter auch wirtschaftlich? 104 Welche Fristen gelten für Sie? 107 Anhang: Checklisten und Musterbriefe 110 Stichwortverzeichnis 124

4 Vorwort 5 5 Was sind Mietnebenkosten? Abwasser und Antenne, Heizung und Hausmeister die Mietnebenkosten machen einen dicken Betrag bei unseren monatlichen Ausgaben aus. Daher sollten Sie wissen, was der Vermieter überhaupt abrechnen darf. In diesem Kapitel erfahren Sie, welche Nebenkosten auf Sie als Mieter umgelegt werden dürfen (S. 8) und welche Kosten der Mieter nicht tragen muss (S. 9).

5 6 Was sind Mietnebenkosten? Zusatzkosten, die es in sich haben Zum Wohnen brauchen Sie nicht nur ein Dach über dem Kopf. Ohne Heizung, Wasser und Müllabfuhr wird man sich kaum wohlfühlen. Dafür fallen Kosten an, die zunächst der Vermieter tragen muss. Dazu kommen noch andere Aufwendungen, die weniger offensichtlich sind, zum Beispiel für die Grundsteuer oder für Versicherungen. Statt von Nebenkosten ist auch oft von Betriebskosten die Rede. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden diese beiden Begriffe nicht unterschieden. Der Vermieter wird häufig versuchen, diese Mietnebenkosten auf die Mieter abzuwälzen. Teils ist das berechtigt, teils auch nicht. Ob Ihr Vermieter Ihnen berechtigterweise Kosten aufbürdet, hängt grundsätzlich von vier Voraussetzungen ab: Fallen die Kosten laufend an? Sind die Betriebskosten gesetzlich zulässig? Sind sie in Ihrem Mietvertrag geregelt? Sind die Kosten auch tatsächlich angefallen? Beispiel: Zulässige Kosten? Kosten für die Müllbeseitigung zählen zu den zulässigen Betriebskosten (S. 8), und so erscheinen sie auch im Mietvertrag von Hans Müller. Bei der nächsten Abrechnung erhöht sein Vermieter die Nebenkostenvorauszahlungen mit der Begründung, dass er zwei zusätzliche Papiertonnen aufstellen und einen Fahrradständer anschaffen wird. Hans Müller fragt sich, ob die Erhöhung gerechtfertigt ist.

6 Zusatzkosten, die es in sich haben 7 Warum auf Mietnebenkosten achten? Wenn Sie eine Wohnung mieten, achten Sie in erster Linie auf den Gesamtbetrag, den Sie jeden Monat zahlen müssen. Danach entscheiden Sie, ob Sie sich die Wohnung leisten können oder ob Sie die Wohnung im Vergleich mit anderen für günstig halten. Welcher Anteil der Miete auf die Nebenkosten entfällt, scheint zunächst weniger wichtig. Das ändert sich spätestens dann, wenn Sie eine Abrechnung mit einer unter Umständen erheblichen Nachzahlungsforderung über die Betriebskosten erhalten. Dann fragen Sie sich vielleicht, ob Sie wirklich noch so viel an den Vermieter zahlen müssen. Die Nebenkostenabrechnung sollten Sie aber nicht nur überprüfen, wenn Sie einen größeren Betrag nachzuzahlen haben. Selbst wenn Sie eine Rückzahlung erhalten, könnten Fehler zu Ihrem Nachteil vorliegen. Vielleicht haben Sie Anspruch auf einen noch höheren Rückzahlungsbetrag? Schließlich gibt es immer auch schwarze Schafe unter den Vermietern, die Nebenkostenabrechnung dazu nutzen, versteckte Mieterhöhungen durchzuführen. Oder der ein oder andere Vermieter nimmt es aus Bequemlichkeit bei der Abrechnung nicht so genau. Aus welchem Grund auch immer: Es lohnt sich, wenn Sie Ihre jährliche Abrechnung genau prüfen wie, dazu erhalten Sie Hinweise ab Seite 93. Auf Seite 52 finden Sie außerdem ein Muster, das Sie mit einer Betriebskostenabrechnung vertrauter macht. Zunächst aber einmal wollen wir Ihnen erklären, was prinzipiell zu den Nebenkosten gehört und was nicht.

7 8 Was sind Mietnebenkosten? Welche Nebenkosten dürfen auf Sie umgelegt werden? Zu den umlagefähigen Kosten gehören: 1 die laufenden öffentlichen Lasten des Grundstücks, namentlich die Grundsteuer; 2 die Kosten der Wasserversorgung; 3 die Kosten der Entwässerung (Abwasser- oder Kanalgebühren); 4 die Heizkosten; 5 die Warmwasserkosten; 6 die Kosten verbundener Heizungs- und Warmwasserversorgungsanlagen; 7 die Aufzugskosten; 8 die Kosten der Straßenreinigung und Müllbeseitigung; 9 die Kosten der Gebäudereinigung und Ungezieferbekämpfung; 10 die Kosten der Gartenpflege; 11 die Kosten der Beleuchtung; 12 die Kosten der Schornsteinreinigung; 13 die Kosten der Sach- und Haftpflichtversicherung; 14 die Kosten für den Hauswart; 15 die Kosten für Gemeinschaftsantenne oder Kabelanschluss; 16 die Kosten des Betriebs gemeinsamer Einrichtungen für die Wäschepflege (z. B. Waschmaschine, Schleudern, Trockner); 17 sonstige Betriebskosten.

8 Was darf nicht auf Sie umgelegt werden? 9 Sonstige Betriebskosten können nur umgelegt werden, wenn sie konkret im Mietvertrag aufgeführt sind. In Betracht kommen z. B. Wartungskosten für Brandmelder und Sprinkler, für eine Lüftungsanlage oder Betriebskosten für Sauna oder Schwimmbad. Die gesetzlichen Grundlagen Nach 556 BGB darf vereinbart werden, dass der Mieter die Betriebskosten trägt. Die Betriebskostenverordnung legt fest, was zu den Betriebskosten gehört. Die Heizkostenverordnung regelt die verbrauchsabhängige Abrechnung der Kosten für Heizung und Warmwasser, 556 a BGB den Abrechnungsmaßstab der übrigen Betriebskosten. Eine Besonderheit bei Sozialwohnungen Bei Sozialwohnungen, also öffentlich geförderten Wohnungen, kann der Vermieter zusätzlich zu den Betriebskosten ein Umlageausfallwagnis verlangen. Das ist der Ausgleich für das Risiko, dass nicht alle Mieter ihre Betriebskosten auch wirklich bezahlen oder dass Wohnungen leer stehen. Das Umlageausfallwagnis darf allerdings höchstens 2 % der für das Haus anfallenden Betriebskosten betragen. Was darf nicht auf Sie umgelegt werden? Wie Sie sehen, ist die Liste der umlagefähigen Kosten recht lang. Dennoch müssen Sie als Mieter nicht fürchten, für alle Kosten, die im Zusammenhang mit einer Vermietung entstehen, auch aufkommen zu müssen. So darf der Vermieter

9 124 Stichwortverzeichnis Abflussprinzip 45 Abrechnung 7 ff., 46 f., 53 Form 46 Frist 57 Gesamtkosten 50 Heizkosten 71 Jahresfrist 54 Mindestanforderungen 47 nachträgliche Beanstandung 59 Prüfung 103, 109 unwirksame 55 verbrauchsabhänige 66 Zeitraum 43 f. Abrechnungseinheit 41, 48, 50 Abrechnungskosten 10 Abrechnungsmaßstab 9, 33, 68, 70 nach Mieteinheiten 41 nach Miteigentumsanteilen 38 nach Personenzahl 36 nach Verbrauch 40 nach Wohnfläche 33 Wechsel des ~ 53 Abrechnungszeitraum 48, 53 Abwasserkosten 81 Altbau 70 Antenne 90 Aufzugskosten 82, 84 Balkone 34 Baumaßnahmen 80 Baumpflege 87 Belege 56, 101 f. Betriebskosten 16, 49 Begriff 6 neue 27 umlagefähige 8 Betriebskostenpauschale Erhöhung 20 Betriebskostenspiegel 106 Betriebskostenverordnung 9, 16, 86 Bewachung 10 Checkliste Wichtige Bestandteile der Betriebskostenabrechnung 118 Wirtschaftlichkeit 105 Zulässige Kosten? 110 Dachschrägen 35 Eigentümergemeinschaft 38 Eigentumswohnungen 46 Einliegerwohnungen 18 Einsichtsrecht 98 Einwendungen 107 Fernwärme 77 Finanzierungskosten 10 Flächenabweichung 35 Formvorschriften 21, 94 Fristen 107 Gartenpflege 86 Gesamtkosten 50 f. Gesamtwohnfläche 36 Gesetzliche Grundlagen 9 Gewerbeflächen 42 Gewerberäume 81 Gradtage 76 Grundmiete 10, 15 f., 58, 94 Grundsteuer 8, 49 Hausgeld 38 Hausmeister 11 Hausordnung 84 Heizanlage 66 Heizkosten 17, 96 Heizkostenabrechnung 71 Heizkostenverordnung 9, 17, 66, 68 Heizkostenverteiler 68 Heizung 66 Inklusivmiete 14 ff. Erhöhung 19 Jahresfrist 54 Kabelgebühren 91 Kanalgebühren 81

10 Stichwortverzeichnis 125 Klage 59 Kosten, überhöhte 105 Kostenarten 49 Kostensteigerung 53 Leerstand 35, 37 Leistungsprinzip 45 Messvorrichtungen 72 Mieterhöhung 7, 19 f. Mieterwechsel 74 Mietminderung 97 Mietspiegel 19 Mietvertrag 15, 26 Änderung 21 mündlicher 15 Miteigentumsanteile 50 Musterabrechnung Betriebskosten 52 Musterbrief Anpassung der Vorauszahlungen 123 Aufforderung zu einer Betriebskostenabrechnung 119 Aufforderung zur Übersendung von Rechnungskopien zur Betriebskostenabrechnung 120 Beanstandung der Nebenkostenabrechnung 122 Bitte um Erläuterung bei Kostensteigerungen 121 Nachforderungen 60 f. Nachzahlung 7 Nebenkosten, verschiedene 92 Nebenkostenabrechnung 64 Nebenkostenpauschale 16 Niedrigenergiehäuser 67 Pauschale 24 Personenmonaten 37 Personenzahl 50 Pförtner 10 Preise 106 Reinigungsdienst 84 Reinigungskosten 86 Reparaturen 10 f., 72, 88, 106 Rohrbruch 80 Schadenersatzpflicht 31 Sozialwohnungen 9, 43 Spielplätze 86, 88 Täuschung, arglistige 60 Terrassen 34 Titulierte Vorauszahlungen 97 Umlageausfallwagnis 9 f. Umlagemaßstab 81 Umlegungsmaßstab 50 Verbrauchsanteil 69 Verbrauchserfassung 68 Vermieterwechsel 61 ff. Versicherungen 89 Vertragsänderung 22 Verwaltergebühren 10 Verwaltungskosten 11 Vorauszahlungen 25, 28, 30, 97 Erhöhung 28 Senkung 30 titulierte 97 Zurückbehaltung 57 Vorbehalt 61 Wärmecontracting 77 Wärmeverbrauch 68 Wärmezähler 68 Warmmiete 13 f., 17, 24 Erhöhung 19 Warmwasserkosten 70 Wasser 79 Wasseruhren 79 Wasserzähler 24, 40 Wege 88 Wirtschaftlichkeit 105 Wirtschaftlichkeitsgrundsatz 104 Wohneinheiten 50 Wohnfläche 34 f., 50 Wohnflächenverordnung 34 Zähler 40 Zurückbehaltungsrecht 57 Zweifamilienhäuser 67 Zwischenablesung 75 f.

Ratgeber Mietrecht. Nebenkostenabrechnung des Vermieters: Was ist zu beachten? Autorin: Rechtsanwältin Simone Scholz, Stuttgart

Ratgeber Mietrecht. Nebenkostenabrechnung des Vermieters: Was ist zu beachten? Autorin: Rechtsanwältin Simone Scholz, Stuttgart Ratgeber Mietrecht Nebenkostenabrechnung des Vermieters: Was ist zu beachten? Autorin: Rechtsanwältin Simone Scholz, Stuttgart Inhaltsverzeichnis 1. Voraussetzung einer Nebenkostenabrechnung 2. Form einer

Mehr

Checkliste Betriebskostenabrechnung Seite 1/8

Checkliste Betriebskostenabrechnung Seite 1/8 Checkliste Betriebskostenabrechnung Seite 1/8 A. Vorab 1. Sind im Mietvertrag Betriebskostenvorauszahlungen vereinbart? 2. Wurden Betriebskostenvorauszahlungen in der Vergangenheit abgerechnet? Erstvermietung

Mehr

BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG: KEINE HÖHERE MATHMATHIK!

BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG: KEINE HÖHERE MATHMATHIK! BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG: KEINE HÖHERE MATHMATHIK! Das Wichtigste in Kürze WAS SIND EIGENDLICH BETRIEBSKOSTEN? WELCHE POSITIONEN GEHÖREN ZU DIE BETRIEBSKOSTEN UND WIE WERDEN SIE AUFGETEILT? Sehr geehrte

Mehr

der infoservice für kunden des Jobcenters dortmund ihre BetrieBskostenaBreChnung

der infoservice für kunden des Jobcenters dortmund ihre BetrieBskostenaBreChnung argumente der infoservice für kunden des Jobcenters dortmund ihre BetrieBskostenaBreChnung Was gehört zu den Betriebskosten? 1x im Jahr ist es soweit. Ihr Vermieter erstellt eine Jahresabrechnung für die

Mehr

Neuer Betriebskostenspiegel für Bayern 2013

Neuer Betriebskostenspiegel für Bayern 2013 Neuer Betriebskostenspiegel für Bayern 2013 2,19 Euro pro Quadratmeter und Monat im Durchschnitt Mieter zahlen in Bayern durchschnittlich 2,19 pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten - wie sich aus

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. http://d-nb.info/1068551100

Inhaltsverzeichnis VII. http://d-nb.info/1068551100 Vorwort Einleitung 1 A. Der Gewerbemietvertrag 3 I. Form des Mietvertrages 4 II. Gesetzliche Anforderungen 5 III. Vorvertragliche Regelungen 6 IV. Inhalt des Mietvertrages 7 1. Vertragsparteien 7 2. Mietgegenstand

Mehr

Mietnebenkosten. Abrechnung prüfen Rechte kennen Betriebskosten senken. ulrich ropertz. deutscher mieterbund

Mietnebenkosten. Abrechnung prüfen Rechte kennen Betriebskosten senken. ulrich ropertz. deutscher mieterbund Mietnebenkosten Abrechnung prüfen Rechte kennen Betriebskosten senken ulrich ropertz deutscher mieterbund Kolumnentitel rechts 1 ARD-Ratgeber Recht Herausgeber: Dr. Frank Bräutigam MIETNEBENKOSTEN Abrechnung

Mehr

Unterkunft und Heizung Wohnnebenkosten bei Mietwohnungen und für selbstgenutzte Eigenheime 35-1-4 35 SGB XII

Unterkunft und Heizung Wohnnebenkosten bei Mietwohnungen und für selbstgenutzte Eigenheime 35-1-4 35 SGB XII Suchbegriffe: Nebenkosten (Miete), Eigenheim (Kosten), Betriebskosten Seite: 1 Die hier durchgehend verwendete männliche Form gilt auch für Frauen. Inhaltsverzeichnis 1. Kosten der Unterkunft für Mietverhältnisse,

Mehr

Amtsgericht Bielefeld IM NAMEN DES VOLKES. Urteil

Amtsgericht Bielefeld IM NAMEN DES VOLKES. Urteil 5 C 125/07 Verkündet am 12.04.2007 P. Justizamtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Amtsgericht Bielefeld IM NAMEN DES VOLKES Urteil In dem Rechtsstreit des Herrn,, Bielefeld Herrn,, Bielefeld

Mehr

Einleitung 9 Abkürzungen 10. Wie Sie die Nebenkosten mit Ihrem Mieter vereinbaren 11

Einleitung 9 Abkürzungen 10. Wie Sie die Nebenkosten mit Ihrem Mieter vereinbaren 11 5 Inhaltsverzeichnis Einleitung 9 Abkürzungen 10 Wie Sie die Nebenkosten mit Ihrem Mieter vereinbaren 11 Im Mietvertrag schaffen Sie die Grundlage 11 Vereinbarung unwirksam? Was tun? 13 Warmmiete, Kaltmiete

Mehr

Neuer Betriebskostenspiegel für Baden-Württemberg

Neuer Betriebskostenspiegel für Baden-Württemberg Neuer Betriebskostenspiegel für Baden-Württemberg 2,09 Euro pro Quadratmeter und Monat im Durchschnitt Mieter zahlen in Baden-Württemberg im Durchschnitt 2,09 Euro pro Quadratmeter im Monat für Betriebskosten.

Mehr

Informationen zur Betriebskosten- und Heizkostenabrechnung. www.heimstaette.de. Da bin ich zuhause.

Informationen zur Betriebskosten- und Heizkostenabrechnung. www.heimstaette.de. Da bin ich zuhause. Informationen zur Betriebskosten- und Heizkostenabrechnung www.heimstaette.de Da bin ich zuhause. Betriebskosten-Musterabrechnung Erklärungen auf Seite 4 2 Herrn Klaus Mustermann Musterweg 1 89077 Ulm

Mehr

Betriebskostenabrechnung

Betriebskostenabrechnung Betriebskostenabrechnung Überarbeitet am: 21.08.14, trotzdem keine Gewähr für Fehlerfreiheit und Vollständigkeit Hinweise und Fehlermeldungen werden dankend entgegengenommen. Gliederung Script: BeKo-Abrechnung

Mehr

Alles zu Mietnebenkosten

Alles zu Mietnebenkosten Mietrechttipps - 25 Nicht blind zahlen Alles zu Mietnebenkosten Streitpunkt Nebenkosten: Jede zweite Abrechnung ist falsch. Was Vermieter verlangen dürfen, wie sich Mieter wehren können, wie die Gerichte

Mehr

Besonderheiten bei Eigentumswohnungen Freitag, den 27. Januar 2012 um 12:53 Uhr - Aktualisiert Mittwoch, den 29. Februar 2012 um 14:05 Uhr

Besonderheiten bei Eigentumswohnungen Freitag, den 27. Januar 2012 um 12:53 Uhr - Aktualisiert Mittwoch, den 29. Februar 2012 um 14:05 Uhr Im Rahmen der Vermietung von Eigentumswohnungen gibt es einige Besonderheiten bei der Erstellung der Betriebskostenabrechnung zu beachten. Es dürfen nicht alle Kosten, die vom Hausverwalter in der Hausgeldabrechnung

Mehr

Betriebskosteneinzelabrechnung 1.1.-31.12.2002 Objekt: Schöne Straße 3, 12345 Große Stadt

Betriebskosteneinzelabrechnung 1.1.-31.12.2002 Objekt: Schöne Straße 3, 12345 Große Stadt Objekt: Schöne Straße 3, 12345 Große Stadt 1.1.-31.12.2002 Firma Erfolgreich Abrechnungzeitraum für Ihre Mieteinheit Schöne Straße 3 WE-Nummer: 01-01 12345 Große Stadt Berlin, den 15.09.03 Gemäß gültigem

Mehr

Kleines 1 x 1 der Betriebskosten

Kleines 1 x 1 der Betriebskosten Tipps & Informationen für Ihre Wohnung l l Geordnete Finanzen Kleines 1 x 1 der Betriebskosten GBO Gemeinnützige Baugesellschaft Offenbach Jacques-Offenbach-Straße 22 63069 Offenbach Telefon: 069/84 00

Mehr

Die Nebenkosten im Wohnungsmietrecht

Die Nebenkosten im Wohnungsmietrecht Die Nebenkosten im Wohnungsmietrecht begründet von Dr. Eberhard Rodenberg fortgeführt von Wolfgang Sobota, Vors. Richter am Landgericht 6., überarbeitete Auflage, 1995 RICHARD BOORBERG VERLAG STUTTGART

Mehr

BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG KEINE HÖHERE MATHEMATIK!

BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG KEINE HÖHERE MATHEMATIK! BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG KEINE HÖHERE MATHEMATIK! 2 Sehr geehrte Mieterin, sehr geehrter Mieter, Betriebs- und Heizkostenabrechnungen wurden in den letzten Jahren durch zahlreiche gesetzliche Änderungen

Mehr

Aufgaben zum Modul KGW.II.03 / IMK Betriebskosten / Bewirtschaftung von Mietobjekten

Aufgaben zum Modul KGW.II.03 / IMK Betriebskosten / Bewirtschaftung von Mietobjekten Zitat: Ausbildungsrahmenplan Immobilienkaufleute, Lernfeld 5 Wohnräume verwalten und Bestände pflegen: Die Schülerinnen und Schüler erstellen Betriebs- und Heizkostenabrechnungen, beachten dabei den Grundsatz

Mehr

Gewerbemietverträge. Effiziente Kontrolle von Betriebs- und Heizkostenabrechnungen. von Detlev P. Adler. 2. Auflage

Gewerbemietverträge. Effiziente Kontrolle von Betriebs- und Heizkostenabrechnungen. von Detlev P. Adler. 2. Auflage Gewerbemietverträge Effiziente Kontrolle von Betriebs- und Heizkostenabrechnungen von Detlev P. Adler 2. Auflage Verlag C.H. Beck München 2015 5. Keine Abrechnung durch den Vermieter Wenn Sie Vorauszahlungen

Mehr

Heiz- und Nebenkosten - Prüfung vom 22. Jul 09

Heiz- und Nebenkosten - Prüfung vom 22. Jul 09 Heiz- und Nebenkosten - Prüfung vom 22. Jul 9 für Name: Straße: Grimmstraße 14 PLZ/Ort: Wohnung: Straße: PLZ/Ort: Vermieter: Verwalter: dto NK.-Ersteller: Zeitraum Gesamt: 1.1.28 bis 31.12.28 Gesamt Tage:

Mehr

Wohnungs mietvertrag ServiceTeam Mietvertrag-Nr. xxx

Wohnungs mietvertrag ServiceTeam Mietvertrag-Nr. xxx Wohnungs mietvertrag Die Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbh, Carlmeyerstr. 1, 33613 Bielefeld (Wohnungsunternehmen) schließt mit (Mieter):, geb. am diesen Mietvertrag: 1 Mietsache 1. Das

Mehr

RATGEBER NEBENKOSTEN UND ABRECHNUNG RATGEBER FÜR VERMIETER UND MIETER DIESER RATGEBER IST TEIL DER REIHE D.A.S. RATGEBER RECHT.

RATGEBER NEBENKOSTEN UND ABRECHNUNG RATGEBER FÜR VERMIETER UND MIETER DIESER RATGEBER IST TEIL DER REIHE D.A.S. RATGEBER RECHT. Jedes Jahr die gleiche Prozedur: die Neben- und Heizkostenabrechnung. Für Vermieter ist sie eine lästige Pflicht und Mieter werden mit Nachzahlungen konfrontiert, mit denen sie nicht gerechnet haben. Die

Mehr

Oft eine zweite Miete:

Oft eine zweite Miete: Oft eine zweite Miete: Betriebskosten und Betriebskosten erhöhungen M illionen von Mietern erleben alljährlich eine böse Überraschung, wenn ihr Vermieter erhebliche Nachzahlungen auf die Betriebskostenvorauszahlungen

Mehr

SchiedsamtsZeitung Online-Archiv

SchiedsamtsZeitung Online-Archiv N e b e n k o s t e n p r ü f e n von Direktor des Amtsgerichts a.d. Burkhard Treese, Kamen In einer Beilage der Tageszeitung zum Immobilienmarkt fand ich einen kleinen Artikel, der die obige Überschrift

Mehr

Hierzu gehören die Grundsteuer, in seltenen Fällen auch die Deichabgabe, nicht aber Straßenausbaubeiträge.

Hierzu gehören die Grundsteuer, in seltenen Fällen auch die Deichabgabe, nicht aber Straßenausbaubeiträge. Betriebskosten Möchte der Vermieter die Nebenkosten (Betriebskosten) auf den Mieter umlegen bzw. monatliche Vorauszahlungen haben, muss er das mit dem Mieter im Mietvertrag vereinbart haben, 556 Bürgerliches

Mehr

Formularbeschreibung

Formularbeschreibung Formularbeschreibung Ihre Daten 1. Vorname des Eigentümers 2. Nachname des Eigentümers 3. Straße / Hausnummer des Eigentümers 4. Postleitzahl / Wohnort des Eigentümers 5. Telefonnummer des Eigentümers

Mehr

leicht verständlich www.gww-wiesbaden.de

leicht verständlich www.gww-wiesbaden.de Nebenkosten leicht verständlich www.gww-wiesbaden.de Anlage 1 Nebenkostenabrechnung Abrechnungszeitraum: Ihr anteiliger Zeitraum: Mieteinheit: Mieter: 01.01.2013 31.12.2013 (365 Tage) 01.01.2013 31.12.2013

Mehr

Betriebskostenspiegel für Brandenburg Rund ein Drittel aller Rechtsberatungen zu Nebenkosten

Betriebskostenspiegel für Brandenburg Rund ein Drittel aller Rechtsberatungen zu Nebenkosten Seite 1 von 7 Deutscher Mieterbund Mieterbund Land Brandenburg e.v. Potsdam, 26. Januar 2006 Betriebskostenspiegel für Brandenburg Rund ein Drittel aller Rechtsberatungen zu Nebenkosten (dmb) Rund ein

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1 Wie lässt sich ein passender Mieter finden? 15 1.1 Die Suche nach dem richtigen Mieter 15 1.2 Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz: Was muss der Vermieter bei der Auswahl

Mehr

10 x 130,00 Erstattung 222,41 Ihre Heizkosten 841,28 abzgl. Vorauszahlungen 850,00

10 x 130,00 Erstattung 222,41 Ihre Heizkosten 841,28 abzgl. Vorauszahlungen 850,00 Ferdinand Vermieter Ferienhausweg 15 12345 Berlin +49 (30) 1234567 Ferdinand Vermieter - Ferienhausweg 15-12345 Berlin Objekt Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung Düsseldorf Hermesallee 127 40036 Düsseldorf

Mehr

Inhalt. Vorbemerkung 9. Grundsätzliche Vorgehensweise zur Realisierung von Einsparpotenzialen 13. Seite

Inhalt. Vorbemerkung 9. Grundsätzliche Vorgehensweise zur Realisierung von Einsparpotenzialen 13. Seite Inhalt Vorbemerkung 9 Grundsätzliche Vorgehensweise zur Realisierung von Einsparpotenzialen 13 a) Vorgehensweise bei bestehenden Verträgen 13 b) Vorgehensweise beim Abschluss neuer Verträge 14 c) Vorgehensweise

Mehr

Rundschreiben 11/2014. Thema: Erhöhung der Betriebskostenvorauszahlung und Betriebskostenpauschale/Mietrecht

Rundschreiben 11/2014. Thema: Erhöhung der Betriebskostenvorauszahlung und Betriebskostenpauschale/Mietrecht Kanzlei am Steinmarkt Rechtsanwälte Georg Kuchenreuter Dr. Andreas Stangl Konrad Alt Andreas Alt RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE Kanzlei am Steinmarkt Steinmarkt 12 93413 Cham Telefon: 0 99 71 / 85 40 0 Telefax:

Mehr

14. 02.2012 Aktuelles zum Mietrecht Wohnungseigentumsrecht Erbrecht

14. 02.2012 Aktuelles zum Mietrecht Wohnungseigentumsrecht Erbrecht 14. 02.2012 Aktuelles zum Mietrecht Wohnungseigentumsrecht Erbrecht von Rechtsanwalt Thomas Kern Leimen e.v. 69181 Leimen, St. Ilgener Str. 37, Tel.: 06224-78203 Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Mehr

Das Vermieter-Praxishandbuch - inkl. Arbeitshilfen online

Das Vermieter-Praxishandbuch - inkl. Arbeitshilfen online Haufe Fachbuch Das Vermieter-Praxishandbuch - inkl. Arbeitshilfen online von Rudolf Stürzer, Michael Koch, Birgit Noack, Martina Westner 8. Auflage 2015 Haufe-Lexware Freiburg 2015 Verlag C.H. Beck im

Mehr

Wer veranlaßt eine Zwischenablesung, wer trägt die Kosten für deren Durchführung und was ist zu beachten?

Wer veranlaßt eine Zwischenablesung, wer trägt die Kosten für deren Durchführung und was ist zu beachten? Wer veranlaßt eine Zwischenablesung, wer trägt die Kosten für deren Durchführung und was ist zu beachten? Dieses Thema ist zwischen vielen Parteien ein Streitpunkt und wir bekommen oft Fragen hierzu. Daher

Mehr

Hausverwaltung Göhnert Rohrweg 12 37671 Höxter

Hausverwaltung Göhnert Rohrweg 12 37671 Höxter Hausverwaltung Göhnert Rohrweg 12 37671 Höxter Hausverwaltung Göhnert - Rohrweg 12-37671 Höxter Eheleute Dieter und Erika Müller Teststr.10 42893 Testhausen Telefon: 05271/9291000 Fax: 05271/9291010 E-Mail:

Mehr

ROHS WENNER HENDRIKS ERLEY LUDWIG RECHTSANWÄLTE NOTARE FACHANWÄLTE

ROHS WENNER HENDRIKS ERLEY LUDWIG RECHTSANWÄLTE NOTARE FACHANWÄLTE IMMER WIEDER DIE BETRIEBSKOSTENABRECHNUNG RECHTSANWALT JÖRG LUDWIG, HATTINGEN * VORTRAG IM RAHMEN DER JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES HAUS-, WOHNUNGS- UND GRUNDEIGENTÜMERVEREINS SPROCKHÖVEL AM 5.4.2006 Die

Mehr

Alle Kosten sofort im Überblick.

Alle Kosten sofort im Überblick. Auftraggeber Musterstr. 15 Abrechnungseinheit Musterallee 32 D-65760 Eschborn Seite 1/3 SERVICEINFORMATION für Mieter Max Musterauftraggeber Musterstr. 10 D-56789 Musterstadt Techem Energy Services GmbH

Mehr

Checkliste: Nebenkostenabrechnung kontrollieren

Checkliste: Nebenkostenabrechnung kontrollieren Merkblatt für Mieterinnen und Mieter Seite 1 von 5 Heiz- und Nebenkosten Checkliste: Nebenkostenabrechnung kontrollieren Anhand dieses Merkblattes können Sie Ihre Nebenkostenabrechnung Schritt für Schritt

Mehr

Über die Autorin 7. Einführung 21

Über die Autorin 7. Einführung 21 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 7 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Konventionen in diesem Buch 23 Was Sie nicht lesen müssen 24 Törichte Annahmen über den Leser 25 Wie dieses Buch aufgebaut ist 25

Mehr

Vorwort 15. Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17

Vorwort 15. Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17 Vorwort 15 Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) 23 Anwendungsbereich des AGG 23 Wann liegt ein Verstoß gegen das AGGvor? 25 Welche

Mehr

Neuer Betriebskostenspiegel für Baden-Württemberg

Neuer Betriebskostenspiegel für Baden-Württemberg P r e s s e i n f o r m a t i o n Datum: 24. August 2015 Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg: Neuer Betriebskostenspiegel für Baden-Württemberg 2,17 Euro pro Quadratmeter und Monat im Durchschnitt Mieter

Mehr

Wohnungs-Mietvertrag

Wohnungs-Mietvertrag Wohnungs-Mietvertrag - Indexmietvertrag - Der (Die) Vermieter. wohnhaft in. und der (die Mieter).... schließen folgenden Mietvertrag: 1 Mieträume 1. Im Hause.. (Ort, Straße, Haus-Nr., Etage) werden folgende

Mehr

Betriebskostenabrechnung

Betriebskostenabrechnung Betriebskostenabrechnung Referent: Rechtsanwalt Sebastian Wörner Clayallee 84 14195 Berlin woerner@hildebrandt-maeder.de www.hildebrandt-maeder.de Tel.: 030 / 89 57 18 0 Fax: 030 / 89 57 18 18 A. Allgemeines

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, ich lege hiermit Widerspruch gegen die oben genannte Betriebskostenabrechnung ein.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich lege hiermit Widerspruch gegen die oben genannte Betriebskostenabrechnung ein. Herr M. Mustermann Musterstraße 10 58726 Musterhausen Hausverwaltung XYZ Musterlandstr. 20 58726 Musterhausen Widerspruch gegen die Betriebskostenabrechnung vom Jahr 2013 Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

SO RECHNEN SIE NEBENKOSTEN RECHTSSICHER AB

SO RECHNEN SIE NEBENKOSTEN RECHTSSICHER AB SO RECHNEN SIE NEBENKOSTEN RECHTSSICHER AB WAS SIND NEBENKOSTEN? Grundsätzliches Abweichungen Die jährliche Erstellung der Nebenkostenabrechnung gehört mit zu den Verpflichtungen des Vermieters, sofern

Mehr

Wohnraummietvertrag. Franziska Schervier Altenhilfe gem. GmbH, Paulusstraße 10, 52064 Aachen

Wohnraummietvertrag. Franziska Schervier Altenhilfe gem. GmbH, Paulusstraße 10, 52064 Aachen Wohnraummietvertrag Zwischen der Franziska Schervier Altenhilfe gem. GmbH, Paulusstraße 10, 52064 Aachen als Träger der Seniorenwohnanlage Franziskuskloster-Lindenplatz, Paulusstraße 10, 52064 Aachen (Name

Mehr

Vorwort 13. Verzeichnis aller Musterbriefe, Verträge und Formulare 15

Vorwort 13. Verzeichnis aller Musterbriefe, Verträge und Formulare 15 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Verzeichnis aller Musterbriefe, Verträge und Formulare 15 1 Wie lässt sich ein passender Mieter finden? 17 1.1 Die Suche nach dem richtigen Mieter 17 1.2 AGG: Was muss der

Mehr

Rechtsanwalt Jürgen Hammel

Rechtsanwalt Jürgen Hammel Referent: Rechtsanwalt Jürgen Hammel Vorsitzender des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Kaiserslautern und Umgebung e.v. Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Definitionen: Nettokaltmiete/Grundmiete

Mehr

Informationsbroschüre zu den Betriebskosten

Informationsbroschüre zu den Betriebskosten Informationsbroschüre zu den Betriebskosten ANHANG Impressum FORTUNA Wohnungsunternehmen eg Rhinstraße 42 12681 Berlin (Friedrichsfelde Ost) www.fortuna-eg.de Die Betriebskosten 2. Ausgabe 2013 Stand:

Mehr

Ihr starker Partner in allen Fragen rund um Ihre Immobilie

Ihr starker Partner in allen Fragen rund um Ihre Immobilie HSP Hausverwaltung Spiegel Seidenweberstraße 32 40723 Hilden Mietverwaltung WEG Verwaltung Hausmeisterservice Immobilienmakler Ihr starker Partner in allen Fragen rund um Ihre Immobilie Unser Team Herr

Mehr

Auftraggeber. Frau. Rita Regenbogen. Beispielstraße 12 63571 Gelnhausen Objekt. Heiz- und Betriebskostenabrechnung.

Auftraggeber. Frau. Rita Regenbogen. Beispielstraße 12 63571 Gelnhausen Objekt. Heiz- und Betriebskostenabrechnung. Auftraggeber mesura metering-service * Zieglerfeld 8 * 97773 Aura im Sinngrund 2011 Sehr geehrte Regenbogen, vielen Dank für Ihren Auftrag, anbei erhalten Sie die Nutzer-en sowie verschiedene Übersichten

Mehr

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge C.H. Beck Immobilienrecht Praxisleitfaden Gewerbemietverträge von Detlev P. Adler 1. Auflage Praxisleitfaden Gewerbemietverträge Adler schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Allgemeine Vertragsbestimmungen als Anlage zum Mietvertrag der Wohnungsbaugesellschaft der Lutherstadt Eisleben mbh ( Fassung Juni 2010 )

Allgemeine Vertragsbestimmungen als Anlage zum Mietvertrag der Wohnungsbaugesellschaft der Lutherstadt Eisleben mbh ( Fassung Juni 2010 ) Allgemeine Vertragsbestimmungen als Anlage zum Mietvertrag der Wohnungsbaugesellschaft der Lutherstadt Eisleben mbh ( Fassung Juni 2010 ) Nr.1 Benutzung der Mietsache, der gemeinsamen Anlagen und Einrichtungen

Mehr

Herzlich willkommen.

Herzlich willkommen. Herzlich willkommen. Böblinger Straße 1, 71065 Sindelfingen Tel. 07031/79 36 92-0, www.hg-sindelfingen.de Rechtsanwältin Iris Kappler Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Beratende Rechtsanwältin

Mehr

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Vorwort... 17 Abkürzungen... 19 Einleitung... 21

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Vorwort... 17 Abkürzungen... 19 Einleitung... 21 Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Vorwort......................... 17 Abkürzungen..................... 19 Einleitung........................ 21 A Abflussprinzip....................

Mehr

Haus- und Grundverwaltung. Betriebswirt Torsten Kunze HUGVK TELEFON: 03562-691235 FAX: 03562-691065 HANDY: 0160-964 74 574

Haus- und Grundverwaltung. Betriebswirt Torsten Kunze HUGVK TELEFON: 03562-691235 FAX: 03562-691065 HANDY: 0160-964 74 574 + HUGVK BUCHENSTRAßE 31, 03149 FORST (LAUSITZ) TELEFON: 03562-691235 FAX: 03562-691065 HANDY: 0160-964 74 574 WWW.HAUSVERWALTUNG-SPREE-NEISSE.DE MAIL: POST@HAUSVERWALTUN G-SPREE-NEISSE.DE STEUERNUMMER:

Mehr

Das kleine 1x1 der Immobilie für Eigentümer. Grundbegriffe Arten unserer Wohnungsverwaltung Vergleich Mietpool- und Sondereigentumsverwaltung

Das kleine 1x1 der Immobilie für Eigentümer. Grundbegriffe Arten unserer Wohnungsverwaltung Vergleich Mietpool- und Sondereigentumsverwaltung Das kleine 1x1 der Immobilie für Eigentümer Grundbegriffe Arten unserer Wohnungsverwaltung Vergleich Mietpool- und Sondereigentumsverwaltung Grundbegriffe Grundbegriffe Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG)

Mehr

Petra Breitsameter und Christan Grolik Wie Sie eine Betriebskostenabrechnung erstellen

Petra Breitsameter und Christan Grolik Wie Sie eine Betriebskostenabrechnung erstellen Petra Breitsameter und Christan Grolik Wie Sie eine Betriebskostenabrechnung erstellen Petra Breitsameter und Christian Grolik Wie Sie eine Betriebskostenabrechnung erstellen interna Ihr persönlicher

Mehr

Name der Mieterin / des Mieters

Name der Mieterin / des Mieters Mietvertrag (Muster) (XXX) (Wohn-/Baugesellschaft / Hauseigentümer Duisburg, Mülheim, Dortmund) - Vermieter - schließt mit Name der Mieterin / des Mieters - Mieter - diesen Vertrag. Vertragsgrundlage Dieser

Mehr

So rechnen Sie richtig ab

So rechnen Sie richtig ab 81 So rechnen Sie richtig ab NEBENKOSTEN ZUSPÄT ABGERECHNET? Herr Menauer hat mit seinem Mieter eine Nebenkostenvorauszahlung vereinbart. Doch rechnet er jahrelang nicht ab. Erst auf Drängen seiner Tochter

Mehr

Benutzerhandbuch. BEKO-Tool powered by www.betriebskostenabrechnung-online.de 2010 Immobilienverwaltung Schlüter GmbH, Kemnader Str.

Benutzerhandbuch. BEKO-Tool powered by www.betriebskostenabrechnung-online.de 2010 Immobilienverwaltung Schlüter GmbH, Kemnader Str. BEKO-Tool Benutzerhandbuch Seite 1 von 25 Das in diesem Handbuch beschriebene BEKO-Tool wird unter Lizenz der Immobilienverwaltung Schlüter GmbH bereit gestellt und darf nur gemäß dieser Lizenz genutzt

Mehr

Alles über Betriebskosten. I. Was sind Betriebskosten?

Alles über Betriebskosten. I. Was sind Betriebskosten? Alles über Betriebskosten I. Was sind Betriebskosten? Der Begriff der Nebenkosten an sich ist nicht definiert. Der Begriff Nebenkosten kann im weitesten Sinne verstanden werden. Gemeint sind alle Zahlungen,

Mehr

Grundsätze der Vereinbarung

Grundsätze der Vereinbarung Grundsätze der Vereinbarung und Änderung von Umlageschlüsseln von Betriebskosten Dr. Klaus Lützenkirchen Rechtsanwalt Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht I INHALT 1 Einführung...1 2 Umlageschlüssel

Mehr

Heizkostenabrechnung 2012

Heizkostenabrechnung 2012 www.heizware.de Vertriebsbüro ctw wilhelm * Unter den Weingärten 44 * 63546 Hammersbach Vertriebsbüro ctw-wilhelm Inh. Ralph Wilhelm Unter den Weingärten 44 63546 Hammersbach Vertriebsbüro ctw wilhelm

Mehr

Nebenkosten und Abrechnung

Nebenkosten und Abrechnung Anne Kronzucker Ulf Matzen Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. Nebenkosten und Abrechnung Ratgeber für Vermieter und Mieter Anne Kronzucker Ulf Matzen Nebenkosten und Abrechnung Ratgeber für Vermieter und Mieter

Mehr

Aufstellung der Gesamtkosten

Aufstellung der Gesamtkosten NORDON Messtechnik Bei der Gerasmühle 12A 90453 Nürnberg Telefon: 0911-268612 Telefax: 0911-266585 NORDON Messtechnik-Bei der Gerasmühle 12A-90453 Nürnberg Frau M.Mustermann Musterstraße 1 Liegenschaft-Nr.

Mehr

Abrechnungsgrundlagen. Was ist bei der Heizkostenabrechnung zu beachten

Abrechnungsgrundlagen. Was ist bei der Heizkostenabrechnung zu beachten Abrechnungsgrundlagen Was ist bei der Heizkostenabrechnung zu beachten Umlagefähige Betriebskosten Gemäß Verordnungen Abrechnungsgrundlagen warme Betriebskosten Verteilung nach 7 + 8 HKVO Grundkosten (max.

Mehr

Mietvertrag. Name Adresse Tel - Vermieter - Name Adresse Tel - Mieter -

Mietvertrag. Name Adresse Tel - Vermieter - Name Adresse Tel - Mieter - Mietvertrag Zwischen Name Adresse Tel - Vermieter - und Name Adresse Tel - Mieter - kommt nachfolgender Mietvertrag über Wohnraum zustande: 1 Mieträume Der Vermieter vermietet dem Mieter zu Wohnzwecken

Mehr

ABRECHNUNG 01.01.2009-31.12.2009 024/ 9999001 001 Maiglöckchenweg 100, 09999 Musterstadt EG/DGR

ABRECHNUNG 01.01.2009-31.12.2009 024/ 9999001 001 Maiglöckchenweg 100, 09999 Musterstadt EG/DGR Im Auftrag des Eigentümers/Verwalters 099999 Musterstadt Datum 26.04.2010 ABRECHNUNG 024/, Sehr geehrte Damen und Herren, in der Anlage bzw. auf der Rückseite finden Sie die detaillierten Angaben zu Ihrer

Mehr

Neues aus dem Vorstand des MSB

Neues aus dem Vorstand des MSB EICHWALDE ZEUTHEN Mieter & Nutzer Info Vereinszeitung des Mieterschutzbundes Eichwalde / Zeuthen und Umgebung e.v. Vereinigung der Mieter, Pächter und Eigentümer von Einfamilien Eigenheimen der Gemeinden

Mehr

Professionelle Nebenkostenabrechnung im Wohn- und Gewerberaummietrecht

Professionelle Nebenkostenabrechnung im Wohn- und Gewerberaummietrecht Carsten Wilke Professionelle Nebenkostenabrechnung im Wohn- und Gewerberaummietrecht Für Vermieter und Mieter Abrechnungen erstellen und prüfen RHOMBOS Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Wohnraummietvertrag. Folgenreiche Fehler beim Abschluss vermeiden

Wohnraummietvertrag. Folgenreiche Fehler beim Abschluss vermeiden Wohnraummietvertrag Folgenreiche Fehler beim Abschluss vermeiden Von RA Andreas Taubmann Jahreshauptversammlung des Haus- und Grundbesitzervereins Sulzbach-Rosenberg und Umgebung e.v. 2014 Gliederung des

Mehr

Aufstellung der Gesamtkosten

Aufstellung der Gesamtkosten HGH Service & Abrechnungen GmbH Berliner Straße 120 10713 Berlin Telefon: 030-3384391-00 Telefax: 030-3384391-24 HGH Service & Abrechnungen GmbH-Berliner Straße 120-10713 Berlin Hausverwaltung Manfred

Mehr

2. Abrechnungsfrist nach Auszug: BGH VIII ZR 57/04

2. Abrechnungsfrist nach Auszug: BGH VIII ZR 57/04 I. Fristen der Betriebskostenabrechnung 1. Fälligkeit der Abrechnung Lange war umstritten, wann der Anspruch des Mieters auf Abrechnung über die Betriebskostenvorauszahlungen fällig wird. Das Landgericht

Mehr

Für Sie recherchiert: Aktuelles aus dem Mietrecht

Für Sie recherchiert: Aktuelles aus dem Mietrecht -1 - Für Sie recherchiert: Aktuelles aus dem Seite Die Kündigung eines Mietverhältnisses über Wohnraum setzt nicht zwangsläufig eine Abmahnung voraus 2 Keine Kostenerstattung für Wohnraummieter bei eigenmächtiger

Mehr

Aktuelle Rechtsprechung im Wohnungseigentumsrecht. Referent: Joachim König, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Aktuelle Rechtsprechung im Wohnungseigentumsrecht. Referent: Joachim König, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Referent: Joachim König, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Änderung des Umlageschlüssels für Betriebskosten Übersicht Mehrheitsbeschluss: einfache Mehrheit Kosten des Betriebs

Mehr

Stadt Dissen am Teutoburger Wald

Stadt Dissen am Teutoburger Wald Stadt Dissen am Teutoburger Wald Mietpreisspiegel 2013/2014 Herausgeber: Stadt Dissen atw Der Bürgermeister Große Straße 33 49201 Dissen atw Telefon: (0 54 21) 3 03-151 Telefax: (0 54 21) 3 03-333 E-Mail:

Mehr

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge C.H. Beck Immobilienrecht Praxisleitfaden Gewerbemietverträge von Detlev P. Adler 1. Auflage Praxisleitfaden Gewerbemietverträge Adler wird vertrieben von beck-shop.de Thematische Gliederung: Miet- und

Mehr

Inhalt Vorwort Der Mietvertrag Wie viel muss ich zahlen? Wohnen zur Miete

Inhalt Vorwort Der Mietvertrag Wie viel muss ich zahlen? Wohnen zur Miete 4 Inhalt 6 Vorwort 7 Der Mietvertrag 8 Wann ist der Mietvertrag wirksam? 11 Wer ist eigentlich Mieter? 14 Gilt wirklich alles im Vertrag? 18 Wenn ein Vertrag befristet wird 19 Üblich: Leistung einer Kaution

Mehr

M i e t v e r t r a g

M i e t v e r t r a g M i e t v e r t r a g Zwischen Nachfolgend Vermieter genannt und Geboren am : Derzeitiger Wohnort Str. : Derzeitiger Wohnort Ort : Telefon : Nachfolgend Mieter genannt kommt nachfolgender Mietvertrag über

Mehr

R e s i d e n z a m H a i n b e r g

R e s i d e n z a m H a i n b e r g ... leben in stilvollem Ambiente R e s i d e n z a m H a i n b e r g Betreutes Wohnen im Ostviertel von Göttingen Mietvertrag für Wohnraum Zwischen wohnhaft in Frau und Herrn Straße: PLZ / Ort: (Vermieter)

Mehr

Lernfeld 5 Wohnräume verwalten. Buchführung bei der Betriebskosten-Abrechnung. Modul - Lernaufgaben

Lernfeld 5 Wohnräume verwalten. Buchführung bei der Betriebskosten-Abrechnung. Modul - Lernaufgaben Lernfeld 5 Wohnräume verwalten Buchführung bei der Betriebskosten-Abrechnung Modul - Lernaufgaben Inhalte Umlage kalter und warmer Betriebskosten Aktivierung der tatsächlich umlagefähigen BeKo Umlageausfallwagnis

Mehr

Rundschreiben 13/2011. Thema: In dubio pro Betriebskostenabrechnung?/Mietrecht

Rundschreiben 13/2011. Thema: In dubio pro Betriebskostenabrechnung?/Mietrecht Kanzlei am Steinmarkt Rechtsanwälte Georg Kuchenreuter Dr. Andreas Stangl Konrad Alt Andreas Alt RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE Kanzlei am Steinmarkt Steinmarkt 12 93413 Cham Telefon: 0 99 71 / 85 40 0 Telefax:

Mehr

Betriebskosten. Ratgeber zum Wohnraummietrecht

Betriebskosten. Ratgeber zum Wohnraummietrecht Betriebskosten Ratgeber zum Wohnraummietrecht Betriebskosten Was ist eigentlich bei einer Betriebskostenabrechnung zu beachten? Eine Betriebskostenabrechnung ist die geordnete Zusammenstellung der für

Mehr

MIETVERTRAG- Eigentumswohnung

MIETVERTRAG- Eigentumswohnung MIETVERTRAG- Eigentumswohnung Zwischen (Vermieter) und (Mieter) sowie (Mitmieter) wird folgender Mietvertrag geschlossen: 1 Mietgegenstand Der Vermieter vermietet dem Mieter zu Wohnzwecken folgende im

Mehr

Betriebskosten im Mietrecht

Betriebskosten im Mietrecht Betriebskosten im Mietrecht Überblick Betriebskosten sind die Kosten, die dem Eigentümer oder Erbbauberechtigten durch das Eigentum oder Erbbaurecht am Grundstück oder durch den bestimmungsmäßigen Gebrauch

Mehr

Die Erstellung der Abrechnungen

Die Erstellung der Abrechnungen Die Erstellung der Abrechnungen Die Abrechnungen erstellen! Worauf muss geachtet werden und wie gehe ich am besten vor? Sie haben nun sämtliche Abgaben hinterlegt und alle, den Abrechnungszeitraum betreffende,

Mehr

Objekt (Adresse): (Adresse) Heizkosten- Abschlag

Objekt (Adresse): (Adresse) Heizkosten- Abschlag Kostenerfassungsformular Datum:..20 Objekt (Adresse): Vermieter: (Adresse) Gebäude-Skizze (ggf.): Mieter 1: Seite 1 von 8 Geschäftsführer: TB Dissmann Tel. (02261) 230 210 Andreas Dissmann Lebrechtstraße

Mehr

Abrechnungen erstellen: Heizkostenabrechnung

Abrechnungen erstellen: Heizkostenabrechnung Abrechnungen erstellen: Heizkostenabrechnung Die Heizkostenabrechnungen erstellen! Worauf muss geachtet werden und wie gehe ich am besten vor? Sie haben nun sämtliche Abgaben hinterlegt und alle, den Abrechnungszeitraum

Mehr

Gesamtabrechnung der Betriebs-, Strom,- Heiz- und sonstigen Kosten 05/06. Berechnung der Betriebskosten

Gesamtabrechnung der Betriebs-, Strom,- Heiz- und sonstigen Kosten 05/06. Berechnung der Betriebskosten Berechnung der Betriebskosten Betriebskosten ohne Wasser Wohnfläche 387,41 m² Abrechnung Zeitraum Zeitraum Monate Jahreskosten Umlage auf m² Summe BK ohne Wasser und Sat- Anl. Umlage auf m² und Zeit Satellitenanlage

Mehr

HDO Hausverwaltung Dienstleistung Oser 83052 Bruckmühl Tel.: 08062/4765 Email: info@hdo-oser.de

HDO Hausverwaltung Dienstleistung Oser 83052 Bruckmühl Tel.: 08062/4765 Email: info@hdo-oser.de Bilanz zum 31.12.2009 Bilanz 2009 Mustermann1 Mustemann2 Mustermann3 Gesamtsumme: Stand 01.01.09: 0,00 0,00 0,00 Nebenkostenabrechnung 2009 Forderung (+) / Guthaben (-): -7,28-486,99-334,48 Abschlußsaldo

Mehr

Die erste Nebenkostenabrechnung

Die erste Nebenkostenabrechnung Die erste Nebenkostenabrechnung Im Laufe der Jahre hat der Gesetzgeber immer neue Anforderungen an die Abrechnung der sogenannten Betriebs- oder Mietnebenkosten gestellt. Für die meisten Privatvermieter

Mehr

Nebenkostenabrechnung

Nebenkostenabrechnung News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 2.1.10 Nebenkosten Nebenkostenabrechnung Im Mietvertrag müssen die Leistungen aufgelistet sein, die der Vermieter in den Nebenkosten verrechnet. Diese können

Mehr

S c h w e i n f u r t e r M i e t s p i e g e l

S c h w e i n f u r t e r M i e t s p i e g e l S c h w e i n f u r t e r M i e t s p i e g e l für Altbauwohnungen und frei finanzierte Neubauwohnungen (gilt nicht für Sozialwohnungen) Stand: 01.02.2015 ausgearbeitet von der Stadt Schweinfurt Bauverwaltungsund

Mehr

Zusammenstellung der Gesamtkosten

Zusammenstellung der Gesamtkosten Kostenaufteilung VE 2946 Zusammenstellung der Gesamtkosten 100- Erstellt am: 04.08.2011 Ansprechpartner: Herr Marc Meffert Telefon: 06157-9116173 Brennstoffkosten Heizung Nebenkosten Heizung Erdgas H (kwh)

Mehr

Ratgeber. Nebenkosten und Abrechnung. Nebenkosten und Abrechnung. Ratgeber für Vermieter und Mieter. Anne Kronzucker Ulf Matzen

Ratgeber. Nebenkosten und Abrechnung. Nebenkosten und Abrechnung. Ratgeber für Vermieter und Mieter. Anne Kronzucker Ulf Matzen Jedes Jahr die gleiche Prozedur: die Neben- und Heizkostenabrechnung. Für Vermieter ist sie eine lästige Pflicht und Mieter werden mit Nachzahlungen konfrontiert, mit denen sie nicht gerechnet haben. Die

Mehr

Tipps zum Mietvertrag für Mieter

Tipps zum Mietvertrag für Mieter Tipps zum Mietvertrag für Mieter Fallen vermeiden - Vorteile nutzen von Deutscher Mieterbund e.v. (DMB), Ulrich Ropertz, Deutschen Mieterbund 1. Auflage Tipps zum Mietvertrag für Mieter Deutscher Mieterbund

Mehr