Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik -

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik -"

Transkript

1 KBA Kraftfahrt-Bundesamt Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik - Verzeichnis für die Zuordnung der Fahrzeughalter nach der Systematik der Wirtschaftszweige 1. Ausgabe Stand: 1. Februar 2009 SV 5 Hinweis zur Beachtung: Dieses Verzeichnis ist im Zulassungsverfahren anzuwenden mit der Einführung der Verfahren im Sinne der 2. Stufe der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (vgl. 50 Abs. 5 FZV)

2

3 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Verzeichnis für die Zuordnung der Fahrzeughalter nach der Systematik der Wirtschaftszweige Stand: 1. Februar 2009 Seite Vorbemerkungen incl. Anleitung zur Schlüsselung 4 Wirtschaftszweige 6 - Systematischer Teil (numerischer Teil) 6 A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 6 B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden 6 C Verarbeitendes Gewerbe/Herstellung von Waren 6 D Energieversorgung 7 E Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und 7 Beseitigung von Umweltverschmutzungen F Baugewerbe/Bau 7 G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen 7 H Verkehr und Lagerei 8 I Gastgewerbe/Beherbergung und Gastronomie 8 J Information und Kommunikation 9 K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 9 L Grundstücks- und Wohnungswesen 9 M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienst- 9 leistungen N Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 9 O Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung 10 P Erziehung und Unterricht 10 Q Gesundheits- und Sozialwesen 10 R Kunst, Unterhaltung und Erholung 10 S Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 11 U Exterritoriale Organisationen und Körperschaften 11 - Alphabetischer Teil (Stichwortverzeichnis) 12 Abkürzungsverzeichnis 27 Anleitung zur Umsetzung 28

4 1. Allgemeines Vorbemerkungen zum Verzeichnis für die Zuordnung der Fahrzeughalter nach der Systematik der Wirtschaftszweige Stand: 1. Februar 2009 Nach 33 Abs. 2 des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) werden im örtlichen und Zentralen Fahrzeugregister über beruflich Selbstständige, denen ein amtliches Kennzeichen für ein Fahrzeug zugeteilt wird, für die Aufgaben nach 32 Abs. 1 4 und 5 StVG (für Maßnahmen nach dem Bundesleistungsgesetz, dem Verkehrssicherstellungsgesetz, dem Verkehrsleistungsgesetz, den Katastrophenschutzgesetzen der Länder oder den darauf beruhenden Rechtsvorschriften) Berufsdaten gespeichert, und zwar 1. bei natürlichen Personen der Beruf oder das angemeldete Gewerbe (Wirtschaftszweig) und 2. bei juristischen Personen und Vereinigungen gegebenenfalls das Gewerbe (Wirtschaftszweig). Die Speicherung dieser Angaben im Zentralen Fahrzeugregister erfolgt in codierter Form (Schlüsselnummer). Mit der Verordnung (EG) 1893/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom zur Aufstellung der statistischen Systematik der Wirtschaftszweige NACE Revision 2 und zur Änderung der Verordnung (EWG) 3037/90 des Rates sowie einiger Verordnungen der EG über bestimmte Bereiche der Statistik (ABl. der EU veröffentlicht am L 393/1) wurden die Vorgaben für eine Wirtschaftszweigverschlüsselung harmonisiert, um durch vergleichbare und sachdienlichere Daten eine bessere Wirtschaftspolitik auf EG- und nationaler Ebene zu ermöglichen. Den Mitgliedstaaten wurde die Möglichkeit eingeräumt, eigene nationale Ebenen, außer der Höchsten (Abschnitte A bis U), einzurichten. Für die Schlüsselung der Angaben zum Beruf oder Gewerbe bzw. der Dienstleistung oder Tätigkeit (Wirtschaftszweig) der beruflich Selbstständigen gilt das Verzeichnis für die Zuordnung der Fahrzeughalter nach der Systematik der Wirtschaftszweige des Kraftfahrt-Bundesamtes in seiner jeweils gültigen Fassung. Unter Berücksichtigung der EG- Vorgaben wurde von einer nationalen Gliederung Gebrauch gemacht und dieses Verzeichnis mit den zuständigen Stellen des Bundes und der Länder abgestimmt. Dieses Verzeichnis kann lediglich für die oben benannten Zwecke herangezogen werden. Die Schlüsselnummer der Systematik ist dreistellig. Sie enthält an der ersten Stelle grundsätzlich den durch die Verordnung (EG) vorgegebenen Großbuchstaben A bis U (ausgenommen T). In der zweiten und dritten Stelle die mit Ziffern belegt sind ist die nationale Gliederung enthalten. Innerhalb der Abschnitte C, G, H, J, M, N und O wurde eine tiefere Gliederung vorgenommen, die z. T. mit Sammelschlüsselnummern (z. B. C99) enden. Die restlichen Abschnitte wurden deshalb mit 00 belegt (z. B. A00) (Nichtselbstständige Fahrzeughalter s. 3). 4 Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar 2009

5 2. Schlüsselung der Angaben zum Beruf oder Gewerbe (Wirtschaftszweig) von beruflich selbstständigen Fahrzeughaltern - Die Dienstleistung bzw. die Tätigkeit (Unternehmensschwerpunkt ggf. gem. Handelseintrag) muss bei der Verschlüsselung zu Grunde gelegt werden. - Bei Sammelbezeichnungen, wie z.b. Einzelhandelsunternehmen, muss mindestens durch einen Zusatz erkennbar sein, in welchem Wirtschaftszweig oder sonstigen Bereich das Fahrzeug eingesetzt wird (z.b. im Einzelhandel mit Lebensmitteln Schl. G02). - Bei Unternehmen, die nach der Systematik in mehreren Bereichen gleichzeitig wirtschaftlich tätig sind, ist die Zuordnung zu einer Dienstleistung/Tätigkeit, soweit möglich nach dem Unternehmensschwerpunkt, vorzunehmen. Dementsprechend ist z. B. folgendermaßen zu schlüsseln: Bekleidungsherstellung und Vertrieb C99 - sofern die Herstellung bzw. Verarbeitung überwiegt Bekleidungsherstellung und Vertrieb G99 - sofern der Vertrieb und damit der Handel überwiegt Falls keine Vorstellung über die überwiegende wirtschaftliche Tätigkeit besteht, ist für die Zuordnung der Gewerbebereich maßgebend, in dem das Fahrzeug aufgrund seiner nationalen Fahrzeug- und Aufbauarten bzw. der EG-Fahrzeugklassen mutmaßlich verwendet wird. Erscheint die Verwendung in mehreren der angegebenen Bereiche möglich, so ist die zuerst in der Firmenbezeichnung genannte wirtschaftliche Tätigkeit (Unternehmenszweck) der Schlüsselung zugrunde zu legen. Bei einigen Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes sowie des Groß- und Einzelhandels ist bei mehreren Möglichkeiten entsprechend nach dem Schwerpunkt des Warensortiments vorzugehen. - Selbstständige Unternehmen, die Inhaber einer Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr sind, werden grundsätzlich in der Gruppe Güterbeförderung im Straßenverkehr (H01) erfasst. Steht die Dienstleistung der Vermittlung, Organisation etc. für Transporte im Vordergrund, so ist die Dienstleistung unter Spedition und Lagerei; Erbringung von anderen Dienstleistungen für den Verkehr (H04) zu erfassen. Der Unternehmensschwerpunkt ist entscheidend. - Stimmen die Angabe zum Beruf oder der Dienstleistung/des Gewerbes des Halters und der aus der Art des Fahrzeugs ersichtliche Verwendungszweck offensichtlich nicht überein, z.b. aufgrund einer Nebentätigkeit (Beispiel: Hauptbetrieb ist eine Tischlerei und als Nebentätigkeit wird ein Zubringerdienst für Reisende betrieben), so ist die Fahrzeugart/-klasse für die Zuordnung maßgebend. 3. Nichtselbstständige Fahrzeughalter Berufsangaben von nichtselbstständigen Fahrzeughaltern sind nach 33 Abs. 2 und 34 Abs. 2 StVG nicht zu erheben. Zum Zwecke der Plausibilitätskontrollen sind diese Fahrzeuge wie bisher mit der Ziffernfolge 888 zu verschlüsseln. 4. Anleitung zur Umsetzung Mit Einführung der Verfahren im Sinne der 2. Stufe der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (vgl. 50 Abs. 5 FZV) wird der zum Fahrzeugbestand enthaltene Wirtschaftszweigschlüssel im Zentralen Fahrzeugregister nach dieser Anleitung umgesetzt (s. S. 28 bis 30). Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar

6 Systematischer Teil (numerischer Teil) Wirtschaftszweig Dienstleistung/Tätigkeit (Unternehmensschwerpunkt) Erläuterungen bzw. Beispiele A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei A00 - Landwirtschaft - Jagd und damit verbundene Tätigkeiten - Anbau, Tierhaltung - Forstwirtschaft und Holzeinschlag - Fischerei und Aquakultur B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden B00 - Gewinnung von Erdöl und Erdgas - Kohlen- u. Erzbergbau - Betriebe der Rohölgewinnung - Uran- und Thoriumerze - Gewinnung von Steinen und Erden - Kies, Kalk - sonstiger Bergbau - Salz, Torf - Erbringung von Dienstleistungen für den Bergbau und für die Gewinnung von Steinen und Erden C Verarbeitendes Gewerbe/ Herstellung von Waren C01 Herstellung/Verarbeitung von Nahrungsmitteln und Getränken - incl. Obst- und Gemüseverarbeitung ohne Genuss- und Futtermittel s. C99 C02 Kokerei und Mineralölverarbeitung C03 Herstellung/Verarbeitung von chemischen und pharmazeutischen Erzeugnissen Dünge- und Pflanzenschutzmittel, Klebstoffe, Waschmittel, Druckfarben, Duftstoffe, etherische Öle C04 - Herstellung von Kraftwagen und -teilen - elektr. Ausrüstungen, Kraftwagenmotoren - Sonstiger Fahrzeugbau für den Straßenverkehr - Krafträder und Anhänger ohne Instandhaltung/ Reparatur von Kraftfahrzeugen s. G01 C05 - Maschinenbau - Pumpen, Getriebe, land- und forstwirtschaftliche Maschinen, Werkzeug- u. Baustoffmaschinen - Metallerzeugung und -bearbeitung - Edelmetalle, Aluminium, Stahlrohre, einschl. Gießereien - Herstellung von Metallerzeugnissen - Leichtmetallbau, Werkzeuge, Schlösser und Beschläge, Schneidwaren - Herstellung von elektrischen Ausrüstungen - Elektromotoren, Generatoren, Transformatoren, Elektrizitätsverteilungs- und schalteinrichtungen, Batterien, Haushaltsgeräte, Lampen - Reparatur von Maschinen und Ausrüstungen - Schiffe, Luftfahrzeuge, Fahrzeuge der Streitkräfte, Metallerzeugnisse, elektronische Geräte, s. a. S00 C99 Sonstiges Gewerbe zur Herstellung/Verarbeitung von Waren: ohne Instandhaltung und Reparatur (s. C05 o. S00) - Futtermittel, Tabak, Textilien, Bekleidung - Teppiche, Pelz-, Strick- u. Lederwaren, Schuhe - Holz-, Kork-, Flecht- u. Korbwaren - Gummi- und Kunststoffwaren - Herstellung und Runderneuerung von Reifen, Verpackungsmaterial - Glaswaren - Verarbeitung von Steinen und Erden, Baumaterialien Fortsetzung siehe nächste Seite - Wand- u. Bodenfliesen, Zement 6 Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar 2009

7 (Fortsetzung): Systematischer Teil (numerischer Teil) Wirtschaftszweig Dienstleistung/Tätigkeit (Unternehmensschwerpunkt) Erläuterungen bzw. Beispiele C noch Verarbeitendes Gewerbe/Herstellung von Waren C99 - Möbel - Papier, Pappe etc. und Waren daraus - Zeitungen - Druckerzeugnisse sowie Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- u. Datenträgern - ohne Verlagswesen (s. J01) - Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen - Unterhaltungselektronik, elektronische Bauelemente, Geräte der Telekommunikationstechnik, elektromedizinische Geräte, fotografische Instrumente - Herstellung von sonstigen Waren - Münzen, Schmuck, Sport- und Spielwaren, Musikinstrumente, medizinische u. zahnmedizinische Apparate, Besen - Sonstiger Fahrzeugbau - Schienenfahrzeuge, Fahrzeugbau für die Schiff- und Luftfahrt, Streitkräfte und Fahrräder D Energieversorgung D00 - Elektrizitätsversorgung incl. -erzeugung, -übertragung, -verteilung und -handel - Gasversorgung incl. -erzeugung, -verteilung und -handel - Wärme- und Kälteversorgung E Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen E00 - Wasser- und Abwasserversorgung incl. -beseitigung - Sammlung, Behandlung und Beseitigung von Abfällen - incl. Betriebe für Stau- und Speicheranlagen sowie für Entwässerungsanlagen - Rückgewinnung (Recycling) - Beseitigung von Umweltverschmutzungen und sonstige Entsorgung F Baugewerbe/Bau F00 - Hoch- und Tiefbau - Bau von Gebäuden, Straßen, Brücken, Bahnverkehrsstrecken, Kläranlagen sowie Wasserbau - vorbereitende Baustellenarbeiten - Abbrucharbeiten - Bauinstallation - Gas- u. Wasser-, Heizungsinstallation - sonstiges Ausbaugewerbe - Bautischlerei, Malerei, Dachdeckerei G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen G01 - Handel mit Kraftfahrzeugen, Kraftwagenteilen und -zubehör - Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen - Straßenfahrzeuge incl. Krafträder G02 Groß- und/oder Einzelhandel ohne G01 und Handel auf Märkten an Verkaufsständen sowie Versand- und Internet- Einzelhandel s. G99 - mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken - ohne Tabakwaren s. G99 - mit landwirtschaftlichen Grundstoffen und lebenden Tieren - Futtermittel Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar

8 (Fortsetzung): Systematischer Teil (numerischer Teil) Wirtschaftszweig Dienstleistung/Tätigkeit (Unternehmensschwerpunkt) Erläuterungen bzw. Beispiele G noch Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen G03 Groß- und/oder Einzelhandel bzw. Fachhandel mit: - festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen - Heizöl, Erze, Metalle, Holz, Baustoffe, Anstrichmittel, chemische Erzeugnisse, sonstige Halbwaren u. Altmaterialien sowie Reststoffe - Metall- und Kunststoffwaren für Bauzwecke sowie Installationsbedarf für Gas, Wasser und Heizung - Motorenkraftstoffen - Tankstellen G99 Sonstiger Groß- und/oder Einzelhandel mit: - Gebrauchs- und Verbrauchsgütern - Textilien, Bekleidung, Haushaltsgeräten, Lampen, Parfümerieartikel, medizinische u. orthopädische Artikel, Schmuck - sonstigen Genussmitteln - Tabak - Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik - Computer, Telekommunikationsgeräte - sonstigen Maschinen, Ausrüstungen und Zubehör - Werkzeugmaschinen, landwirtschaftliche Maschinen, Nähmaschinen, Büromöbel und -maschinen - Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren - Bücher, Bürobedarf, Campingartikel, Fahrräder - Groß- und/oder Einzelhandel ohne ausgeprägten Schwerpunkt - Handelsvermittlung - Handel auf Märkten an Verkaufsständen; Versand- und Internet-Einzelhandel - sonstigen Fahrzeugen - ohne G01 H Verkehr und Lagerei H01 Güterbeförderung im Straßenverkehr; Sonstige Post-, Kurier- und Expressdienste Inhaber einer Erlaubnis für den gewerblichen Straßengüterverkehr ohne H05,H06,H07 H02 Personenbeförderung im Straßenverkehr und sonstigem Landverkehr Verkehrsunternehmen mit gesetzlicher Beförderungspflicht (Stadtbusse, Taxen, etc.) H03 Güter- und Personenbeförderung im Eisenbahnverkehr in der Schiff- und Luftfahrt, incl. See- u. Flughafenbetriebe ohne H06 H04 Speditionen und Lagerei; Erbringung von anderen Dienstleistungen für den Verkehr Dienstleistung der Vermittlung, Organisation etc. für Transporte steht im Vordergrund; Frachtumschlag, Parkplätze und Parkhäuser H05 Arzneimitteltransporte H06 Deutsche Bahn AG H07 Deutsche Post AG I Gastgewerbe/ Beherbergung und Gastronomie I00 Gastgewerbe/Beherbergung und Gastronomie Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Ferienunterkünfte und Campingplätze, Restaurants, Gaststätten, Kantinen, Imbissstuben, Cafés, Partyservice, Getränkeausschank 8 Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar 2009

9 (Fortsetzung): Systematischer Teil (numerischer Teil) Wirtschaftszweig Dienstleistung/Tätigkeit (Unternehmensschwerpunkt) Erläuterungen bzw. Beispiele J Information und Kommunikation J01 - Telekommunikation, Leitungsgebundene und drahtlose... - ohne Deutsche Telekom s. J02 - Verlagswesen - Verlegen von Büchern, Verzeichnissen, Software für Computerspiele - Herstellung, Verleih und Vertrieb von Filmen u. Fernsehprogrammen - Kinos, Tonstudios u. Verlegen von Musik, Rundfunkanstalten - Hörfunk- und Fernsehanstalten - Erbringung von Dienstleistungen der Informationstechnologie (IT) - Programmierungstätigkeiten, Beratungsdienstleistungen auf dem Gebiet der IT - Informationsdienstleistungen - Datenverarbeitung, Webportale, Korrespondenz- und Nachrichtenbüros, selbstständige Journalisten/innen - Erbringung von sonstigen Dienstleistungen für die Informationstechnologie J02 Deutsche Telekom AG K Erbringung von Finanzund Versicherungsdienstleistungen K00 - Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen - Versicherungen, Rückversicherungen, Banken und Pensionskassen ohne Sozialversicherung s. O01 - mit Finanz- und Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten - Versicherungsmakler, Schadensbewertung L Grundstücks- und Wohnungswesen L00 Grundstücks- und Wohnungswesen Kauf, Verkauf, Vermietung, Verpachtung und Vermittlung von Grundstücken, Gebäuden, Wohnungen ohne Erschließung von Grundstücken, Bauträger s. F00 M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen M01 - Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung - Verwaltung/Führung von Unternehmen und Betrieben - Unternehmensberatung - Architektur- und Ingenieurbüros - technische, physikalische und chemische Untersuchung - Forschung und Entwicklung - Werbung und Marktforschung - Sonst. freiberufliche, wissenschaftliche und technische Tätigkeiten - ohne Tierärzte s. M02 M02 Tierärzte N Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen N01 - Vermietung von Gebrauchsgütern Fortsetzung siehe nächste Seite - ohne N02 - Sport- und Freizeitgeräte, Maschinen, Geräte u. sonstige bewegliche Sachen (Bau-, Bürooder landwirtschaftliche Maschinen, Wasserund Luftfahrzeuge) Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar

10 (Fortsetzung): Systematischer Teil (numerischer Teil) Wirtschaftszweig Dienstleistung/Tätigkeit (Unternehmensschwerpunkt) Erläuterungen bzw. Beispiele N noch Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen N01 - Leasing von nichtfinanziellen immateriellen Vermögensgegenständen - Vermittlung/Überlassung von Arbeitskräften, Personalmanagement - Reisebüros/-veranstalter und Erbringung sonstiger Reservierungsdienstleistungen - Wach- u. Sicherheitsdienste sowie Detekteien - Facility Management (Gebäudebetreuung und -reinigung) - Garten- u. Landschaftsbau - Erbringung sonstiger wirtschaftl. Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen - soweit nicht aufgeführt - Sekretariatsdienste, Copy-Shops, Messeveranstalter, Call Center, Inkasso-, Auskunftsbüros N02 Vermietung von Kraftfahrzeugen ohne Gestellung eines Fahrers ohne N01 O Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung O01 O02 Sonstige Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, auswärtige Angelegenheiten; Sozialversicherung (ohne O02) - Behörden des Bundes, der Länder, der Gemeinden und der Gemeindeverbände - Polizeien des Bundes, der Länder und der Gemeinden (einschl. Bereitschaftspolizeien) sowie der Verfassungsbehörden des Bundes und der Länder - Zivil- und Katastrophenschutz - Feuerwehren - Berufs-, freiwillige und Werkfeuerwehren P Erziehung und Unterricht P00 - Erziehung und Unterricht - Erbringung von Dienstleistungen für den Unterricht Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen, Sport-, Kultur- und Freizeitunterricht, Fahr- und Flugschulen Q Gesundheits- und Sozialwesen Q00 - Krankenhäuser, Ärzte, Hebammen - Hilfsorganisationen 1) - ohne Tierärzte s. M02 - Pflegeheime, stat. Einrichtungen zur psychosozialen Betreuung, Suchtbekämpfung - Alten- und Behindertenwohnheime, soziale Betreuung älterer und behinderter Menschen, sonstige Heime - sonstiges Gesundheits- und Sozialwesen incl. Tagesbetreuung von Kindern R Kunst, Unterhaltung und Erholung R00 Kunst, Unterhaltung, Erholung und Sport Kunst- und Kulturbetriebe, Bibliotheken, Museen, Natur- und Themenparks, Spiel-, Wettund Lotteriewesen, Sportanlagenbetriebe, Sportvereine, Fitnesszentren Anmerkungen siehe Seite Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar 2009

11 (Fortsetzung): Systematischer Teil (numerischer Teil) Wirtschaftszweig Dienstleistung/Tätigkeit (Unternehmensschwerpunkt) Erläuterungen bzw. Beispiele S Erbringung von sonstigen Dienstleistungen S00 - Interessenvertretungen sowie kirchliche und sonstige religiöse Vereinigungen - politische Parteien - Reparatur von DV-Geräten und Gebrauchsgütern - Erbringung von sonstigen überwiegend persönlichen Dienstleistungen - ohne Sozialwesen s. Q00 und Sport s. R00 - Wirtschafts- u. Arbeitgeberverbände, Berufsorganisationen, Arbeitnehmervereinigungen - Unterhaltungselektronik, Telekommunikationsgeräte, Haushaltsgeräte, Schuhe u. Lederwaren, Möbel, Uhren, Schmuck, Computer u. andere Gebrauchsgüter U Exterritoriale Organisationen und Körperschaften U00 Exterritoriale Organisationen und Körperschaften Ergänzende Hinweise: Nichtselbstständige Halter von Kraftfahrzeugen werden aus Plausibilitätsgründen mit 888 erfasst. Anmerkungen: Zur Fußnote 1) unter Q00: Hierunter sind Fahrzeuge folgender Organisationen zu erfassen: Arbeiter-Samariter-Bund, Arbeiterwohlfahrt, Caritas-Verband, Evangelisches Hilfswerk, Johanniter-Unfallhilfe, Malteser-Hilfswerk, Paritätischer Wohlfahrtsverband, Rotes Kreuz, THW Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar

12 Alphabetischer Teil - Stichwortverzeichnis - A Unternehmensschwerpunkt/Dienstleistung/Tätigkeit NACE-Klassifikation Abbruchunternehmen, vorbereitende Baustellenarbeiten etc. F00 F41-43 Abfallbeseitigung bzw. Sammlung sowie sonstige Entsorgung E00 E36-39 Abwasserbeseitigung E00 E36-39 Allgemeine u. öffentliche Verwaltung a.d. Gebieten Gesundheitswesen, Bildung, Kultur, Sozialwesen (ohne O02!) O01 O84 Alten- und Pflegeheime Q00 Q86-88 Ambulante Kranken- und Pflegedienste, private Q00 Q86-88 Apotheken (Einzelhandel) G99 G , Aquakultur A00 A01-03 Arbeiter Samariter Bund, Arbeiterwohlfahrt, Hilfsorganisationen 1) Q00 Q86-88 Arbeitgeberverbände, Berufsorganisationen S00 S94-96 Arbeitnehmervereinigungen S00 S94-96 Arbeitskräftevermittlung, Arbeitsagenturen N01 N77.2-4, Architektur- u. Ingenieurbüros M01 M69-74 Archive, Museen, Bibliotheken, botanische u. zoologische Gärten R00 R90-93 Arzneimitteltransporte, Betriebe zum H05 - Ärzte (ohne Tierärzte s. M02), Hebammen Q00 Q86-88 Ausbaugewerbe, Baugewerbe F00 F41-43 Auswärtige Angelegenheiten (ohne O02!) O01 O84 B Bahn AG, Deutsche H06 - Bankwesen, Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (ohne Sozialversicherung s. O01) K00 K64-66 Bau(haupt)gewerbe, Tief-, Hochbau u. Ausbaugewerbe F00 F41-43 Bauinstallation (z. B. Elektroinstallation, Gas-, Wasser-, Heizungs- sowie Lüftungs- und Klimainstallation) F00 F41-43 Baumaschinen und -geräte, Handel mit G99 G , Baumaschinen und -geräte, Herstellung/Verarbeitung von... - einschl. Reparatur/Instandsetzung C05 C24+25,27+28, 33 Baumaterialien, Handel mit G03 G46.7, Baumaterialien, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Baumschulen etc. A00 A01-03 Baustellenarbeiten, vorbereitende..., Bauinstallation, Ausbaugewerbe F00 F41-43 Baustoffe, Beton, Handel mit G03 G46.7, Baustoffe, Beton, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Anmerkungen siehe Seite Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar 2009

13 (Fortsetzung): Alphabetischer Teil - Stichwortverzeichnis - noch B Unternehmensschwerpunkt/Dienstleistung/Tätigkeit NACE-Klassifikation Beförderung von Personen im Straßenverkehr (incl. Taxen) H02 H49.3 Beförderungspflichtige Verkehrsunternehmen H02 H49.3 Behandlung und Beseitigung von Abfällen E00 E36-39 Behörden des Bundes, der Länder, der Gemeinden und der Gemeindeverbände (ohne O01!) O02 O84 Beherbergung, Gastgewerbe und Gastronomie I00 I Behinderten- und Altenwohnheime, Erholungsheime, Behindertenwerkstätten Q00 Q86-88 Bekleidung, Handel mit G99 G , Bekleidung, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Bekleidung, Reparatur von S00 S94-96 Beratungsdienstleistungen für Dritte in der Informations- u. Kommunikationstechnologie (ohne Deutsche Telekom AG s. J02) J01 J58-63 Bergbau, Gewinnung von Steinen und Erden B00 B05-09 Berufsorganisationen S00 S94-96 Beseitigung von Umweltverschmutzungen u. sonstige Entsorgung E00 E36-39 Bestattungswesen S00 S94-96 Betreuung von Kindern, älteren und behinderten Menschen innerhalb des Gesundheits- und Sozialwesens (ohne Kindergärten, Schulen etc. - s. P00) Q00 Q86-88 Betrieb von Kultur- und Unterhaltungseinrichtungen, von historischen Stätten und Gebäuden o.ä., von Sportanlagen u. -vereinen, Fitnesszentren R00 R90-93 Betriebe für Stau- und Speicheranlagen, Entwässerungsanlagen E00 E36-39 Betriebe zum Arzneimitteltransport H05 - Bibliotheken, Archive, Museen, botanische u. zoologische Gärten R00 R90-93 Bild-, Ton- und Datenträger, bespielte Handel mit G99 G , Bild-, Ton- und Datenträger, bespielte Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Bild-, Ton- und Datenträger, bespielte, Reparatur von S00 S94-96 Brennstoffe, feste und Mineralölerzeugnisse - Handel mit - incl. Heizölhandel G03 G46.7, Bundespolizei, Landespolizei incl. Bereitschaftspolizeien, Verfassungsbehörden des Bundes und der Länder (ohne O01!) O02 O84 Bürobedarf, Büromöbel, Handel mit G99 G , Bürobedarf, Büromöbel, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Bürobedarf, Büromöbel, Reparatur/Instandsetzung von S00 S94-96 Büromaschinen, Handel mit G99 G , Büromaschinen, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Büromaschinen, Reparatur/Instandsetzung von C05 C24+25,27+28, 33 Anmerkungen siehe Seite 26. Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar

14 (Fortsetzung): Alphabetischer Teil - Stichwortverzeichnis - C Unternehmensschwerpunkt/Dienstleistung/Tätigkeit NACE-Klassifikation Call Center, Inkasso- und Auskunftsbüros, Sekretariatsdienste N01 N77.2-4, Caritas-Verband, Hilfsorganisationen 1) Q00 Q86-88 Chemische und pharmazeutische Erzeugnisse, Handel mit G03 G46.7, Chemische und pharmazeutische Erzeugnisse, Herstellung/Verarbeitung von C03 C20+21 Chemische Reinigung, Wäscherei - Erbringung v. sonstigen überwiegend persönlichen Dienstleistungen S00 S94-96 Computer, Handel mit G99 G , Computer, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Computer, Reparatur/Instandsetzung von S00 S94-96 D Daten-, Bild- und Tonträger, bespielte, Handel mit G99 G , Daten-, Bild- und Tonträger, bespielte, Herstellung/Vervielfältigung von C99 C12-18, 22+23, 26, Daten-, Bild- und Tonträger, bespielte, Reparatur von S00 S94-96 Datenverarbeitung/Informationstechnologie, Beratungs- und sonstige Dienstleistungen zur J01 J58-63 Datenverarbeitung/Informationstechnologie, Handel mit Geräten für die G99 G , Datenverarbeitung/Informationstechnologie, Herstellung/Verarbeitung von Geräten für die C99 C12-18, 22+23, 26, Datenverarbeitung/Informationstechnologie, Reparatur/Instandsetzung von Geräten für die S00 S94-96 Detekteien, Wach- und Sicherheitsdienste N01 N77.2-4, Deutsche Bahn AG H06 - Deutsche Post AG H07 - Deutsche Telekom AG J02 - Dienstleistungen - Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen... (ohne Tierärzte s. M02) M01 M für den Bergbau und die Gewinnung von Steinen und Erden B00 B für die darstellende Kunst, für den Sport, für die Unterhaltung und der Erholung R00 R für den Unterricht P00 P85 - sonstige für die Güterbeförderung im Straßenverkehr H01 H sonstige für die Personenbeförderung im Straßenverkehr H02 H sonstige für die Güter-/Personenbeförderung im Eisenbahn-, Schiffs- und Luftverkehr (incl. See- und Flughafenbetriebe) H03 H , sonstige für die Informationstechnologie J01 J von sonstigen überwiegend persönlichen (z. B. Wäscherei, chemische Reinigung, Frisör, Kosmetiksalon, Bestattungswesen, Sauna, Solarium, Bäder etc.) S00 S wirtschaftliche... für Unternehmen und Privatpersonen (z.b. Auskunftsbüros, Copy Shops, Call Center) N01 N77.2-4, Anmerkungen siehe Seite Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar 2009

15 (Fortsetzung): Alphabetischer Teil - Stichwortverzeichnis - noch D Unternehmensschwerpunkt/Dienstleistung/Tätigkeit NACE-Klassifikation Druckerzeugnisse, Handel mit G99 G , Druckerzeugnisse, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, E Edelmetalle, Handel mit... G03 G46.7, Edelmetalle, Erzeugung und Verarbeitung von C05 C24+25,27+28, 33 Einzel-/Großhandel mit - festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen (z.b. Heizöl), Motorenkraftstoffen, chemischen Erzeugnissen etc. G03 G46.7, Kraftfahrzeugen und -teilen sowie Zubehör - incl. Reparatur und Instandhaltung G01 G45 - Nahrungs- und Genussmitteln (ohne Tabakwaren s. G99), Getränken, landwirtschaftlichen Grundstoffen sowie lebenden Tieren G02 G46.2+3, sonstiger ohne ausgeprägten Schwerpunkt, Gebrauchs- und Verbrauchsgütern; Handelsvermittlung G99 G , Eisenbahn-, Schiffs- und Luftverkehr, Güter- und Personenbeförderung und sonstige Dienstleistungen für (ohne Deutsche Bahn AG s. H06) H03 H , Elektrizitätsversorgung D00 D35 Elektroinstallation, Bauinstallation F00 F41-43 Elektronische und optische Erzeugnisse, Handel mit... G99 G , Elektronische und optische Erzeugnisse, Herstellung/Verarbeitung von... C99 C12-18, 22+23, 26, Elektronische und optische Erzeugnisse, Reparatur/Instandsetzung von... C05 C24+25,27+28, 33 Energieversorgung D00 D35 Entsorgung, sonstige von Abfällen, Umweltverschmutzungen etc. E00 E36-39 Entwässerungsanlagen, Betriebe für und Stau- und Speicheranlagen E00 E36-39 Entwicklung und Forschung M01 M69-74 Erbringung von - freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen (ohne Tierärzte s. M02) M01 M Diensteistungen für den Bergbau und die Gewinnung von Steinen und Erden B00 B Dienstleistungen für die darstellende Kunst, für den Sport, für die Unterhaltung und der Erholung R00 R Dienstleistungen für den Unterricht P00 P85 - sonstigen Dienstleistungen für die Güterbeförderung im Straßenverkehr H01 H sonstigen Dienstleistungen für die Personenbeförderung im Straßenverkehr H02 H sonstigen Dienstleistungen für die Güter-/Personenbeförderung im Eisenbahn-, Schiffs- und Luftverkehr (incl. See- und Flughafenbetriebe) H03 H , Anmerkungen siehe Seite 26. Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar

16 (Fortsetzung): Alphabetischer Teil - Stichwortverzeichnis - noch Erbringungen von Unternehmensschwerpunkt/Dienstleistung/Tätigkeit NACE-Klassifikation - sonstigen Dienstleistungen für die Informationstechnologie J01 J von sonstigen überwiegend persönlichen Dienstleistungen (z. B. Wäscherei, chemische Reinigung, Frisör, Kosmetiksalon, Bestattungswesen, Sauna, Solarium, Bäder etc.) S00 S wirtschaftlichen Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen (z.b. Auskunftsbüros, Copy Shops, Call Center) N01 N77.2-4, Erbringung von Reservierungsdienstleistungen, sonstige (auch Reisebüros und -veranstalter) N01 N77.2-4, Erdöl, Erdgas (Gewinnung) B00 B05-09 Ernährungsgewerbe, Handel mit... (ohne Tabak s. G99) G02 G46.2+3, Ernährungsgewerbe, Herstellung/Verarbeitung (ohne Genuss- und Futtermittel s. C99) C01 C10+11 Erzbergbau, Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden incl. Rohöl- und Erdgasgewinnung B00 B05-09 Erziehung und Unterricht (ohne sonstiges Sozialwesen z.b. Tagesbetreuung von Kindern s. Q00) P00 P85 Evangelisches Hilfswerk, Hilfsorganisationen 1) Q00 Q86-88 Expressdienste, sonstige Post-, Kurier- und Expressdienste - ohne Deutsche Post AG s. H07 H01 H Exterritoriale Organisationen und Körperschaften U00 U99 F Fahrradhandel G99 G , Fahrradherstellung/-verarbeitung C99 C12-18, 22+23, 26, Fahrradreparatur/-instandsetzung C05 C24+25,27+28, 33 Fahrzeugbau, Kraftwagen und -teilen und sonstiger Fahrzeugbau für den Straßenverkehr, Handel mit... (ohne G99!) G01 G45 Fahrzeugbau, Kraftwagen und -teilen und sonstiger Fahrzeugbau für den Straßenverkehr, Herstellung/Verarbeitung von... (ohne C99!) C04 C29+30 Fahrzeugbau, Kraftwagen und -teilen und sonstiger Fahrzeugbau für den Straßenverkehr, Reparatur/Instandhaltung von... (ohne C05 u. S00!) G01 G45 Fahrzeugbau, sonstiger, Handel mit sonstigen Fahrzeugen - ohne Straßenfahrzeuge s. G01 G99 G , Fahrzeugbau, sonstiger, Herstellung/Verarbeitung von sonstigen Fahrzeugen - ohne Straßenfahrzeuge s. C04 C99 C12-18, 22+23, 26, Fahrzeugbau, sonstiger, Reparatur/Instandhaltung von sonstigen Fahrzeugen und Maschinen - ohne Straßenfahrzeuge s. G01 C05 C24+25,27+28, 33 Feinmechanik und Optik, Handel mit... C99 C12-18, 22+23, 26, Feinmechanik und Optik, Herstellung/Verarbeitung von G99 G , Feinmechanik und Optik, Reparatur/Instandsetzung von C05 C24+25,27+28, 33 Fernwärmeversorgung - ohne Heizölhandel s. G03 D00 D35 Anmerkungen siehe Seite Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar 2009

17 (Fortsetzung): Alphabetischer Teil - Stichwortverzeichnis - noch F Unternehmensschwerpunkt/Dienstleistung/Tätigkeit NACE-Klassifikation Feuerschutz/Feuerwehren (Berufs-, freiwillige und Werkfeuerwehren) O02 O84 Finanzwesen, Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (ohne Sozialversicherung s. O01) K00 K64-66 Fischerei/-zucht A00 A01-03 Flughafenbetriebe und sonstige Dienstleistungen für H03 H , Fitnesszentren, Sportvereine, Sportanlagenbetriebe etc. R00 R90-93 Forschung und Entwicklung M01 M69-74 Forstwirtschaft A00 A01-03 Fotografie, Fotolabor, sonstige freiberufliche, wissenschaftliche und technische Tätigkeiten M01 M69-74 G Garten- und Landschaftsbau N01 N77.2-4, Gastgewerbe, Beherbergung und Gastronomie I00 I Gas-, Wasser- und Heizungsinstallation, Bauinstallation F00 F41-43 Gasversorgung D00 D35 Gebäudebetreuung und -reinigung, Facility Management N01 N77.2-4, Gemeinden und Gemeindeverbände (ohne O01!) O02 O84 Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik, Handel mit G99 G , Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik, Reparatur/Instandsetzung von S00 S94-96 Gesundheits- und Sozialwesen, sonstiges aus (ohne Kindergärten, Schulen etc. - s. P00 und Tierärzte s. M02) Q00 Q86-88 Getränke, Handel mit G02 G46.2+3, Getränke, Herstellung/Verarbeitung von C01 C10+11 Gewerkschaften S00 S94-96 Gewinnung von Erdgas und Erdöl, Steinen und Erden, Torf, Salz, Kalk etc. B00 B05-09 Gießereien C05 C24+25,27+28, 33 Glaswaren, Handel mit G99 G , Glaswaren, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Glaswaren, Reparatur/Instandsetzung von S00 S94-96 Groß- und/oder Einzelhandel - mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen G03 G46.7, mit Kraftfahrzeugen und -teilen sowie Zubehör - incl. Reparatur und Instandhaltung G01 G45 - mit Nahrungs- und Genussmitteln (ohne Tabakwaren s. G99), Getränken, landwirtschaftlichen Grundstoffen sowie lebenden Tieren G02 G46.2+3, Anmerkungen siehe Seite 26. Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar

18 (Fortsetzung): Alphabetischer Teil - Stichwortverzeichnis - noch G Unternehmensschwerpunkt/Dienstleistung/Tätigkeit NACE-Klassifikation - sonstiger ohne ausgeprägten Schwerpunkt, Gebrauchs- und Verbrauchsgütern; Handelsvermittlung G99 G , Grundstücks- und Wohnungswesen (ohne Erschließung von Grundstücken, Bauträgern etc. s. F00) L00 L68 Gummi- und Kunststoffwaren, Handel mit G03 G46.7, Gummi- und Kunststoffwaren, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, H Handel (Einzelhandel) auf Märkten an Verkaufsständen; Versand- und Internet-Einzelhandel G99 G , Handel (Groß- und/oder Einzelhandel) mit - festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen (z. B. Heizöl), Motorenkraftstoffen, chemischen Erzeugnissen etc. G03 G46.7, Kraftfahrzeugen und -teilen sowie Zubehör - incl. Reparatur und Instandhaltung G01 G45 - Nahrungs- und Genussmitteln (ohne Tabakwaren s. G99), Getränken, landwirtschaftlichen Grundstoffen sowie lebenden Tieren G02 G46.2+3, sonstiger ohne ausgeprägten Schwerpunkt, Gebrauchs- und Verbrauchsgütern; Handelsvermittlung G99 G , Handelsvermittlung G99 G , Hardware, Handel mit G99 G , Hardware, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Hardware, Reparatur/Instandsetzung von S00 S94-96 Heime, Pflege-, Alten-, Behinderten etc. Q00 Q86-88 Heizöl, Handel mit G03 G46.7, Heizungs-, Gas- und Wasserinstallation, Bauinstallation F00 F41-43 Herstellung/Verarbeitung von (ohne Instandhaltung/Reparatur) - Nahrungsmitteln, Getränken incl. Obst- und Gemüseverarbeitung C01 C chemischen und pharmazeutischen Erzeugnissen C03 C Kraftfahrzeugen, Kraftwagenteilen- und Zubehör sowie sonstigen Fahrzeugbau für den Straßenverkehr C04 C Metallerzeugnissen incl. Metallerzeugung und -bearbeitung C05 C24+25,27+28, 33 - sonstiges Gewerbe zur von Waren - incl. sonstigem Fahrzeugbau C99 C12-18, 22+23, 26, Filmen und Fernsehprogrammen, Verleih und Vertrieb von... J01 J58-63 Hilfsorganisationen 1) Q00 Q86-88 Hoch-/Tiefbau, sonstiges Ausbaugewerbe F00 F41-43 Hotelgewerbe, Gastgewerbe/Berherbergung etc. I00 I I Informationstechnologie, Dienstleistungen für J01 J58-63 Ingenieur- und Architektenbüros M01 M69-74 Anmerkungen siehe Seite Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar 2009

19 (Fortsetzung): Alphabetischer Teil - Stichwortverzeichnis - noch I Unternehmensschwerpunkt/Dienstleistung/Tätigkeit NACE-Klassifikation Inkasso- und Auskunftsbüros, Call Center, Sekretariatsdienste N01 N77.2-4, Installation von Maschinen und Ausrüstungen C05 C24+25,27+28, 33 Instandhaltung/Reparatur von - von DV-Geräten und Gebrauchsgütern (z.b. Haushaltsgeräte, Telekommunikationsgeräte, Unterhaltungselektronik, Schuhe, Möbel, Schmuck etc.) S00 S Kraftfahrzeugen (incl. Krafträdern), Kraftwagenteilen und -zubehör G01 G45 - Maschinen und Ausrüstungen (Schiffe, elektronische Geräte, Baumaschinen etc.) C05 C24+25,27+28, 33 Interessenvertretungen, sonstige S00 S94-96 J Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A00 A01-03 Johanniter-Unfallhilfe, Hilfsorganisationen 1) Q00 Q86-88 Journalisten/innen, selbstständige J01 J58-63 K Kirchliche und sonstige religiöse Einrichtungen/Verbindungen S00 S94-96 Kohlen- und Erzbergbau B00 B05-09 Kokerei und Mineralölverarbeitung C02 C19 Kläranlagen sowie Wasserbau, Bau- und Ausbaugewerbe F00 F41-43 Klebstoffwaren, Handel mit G03 G46.7, Klebstoffwaren etc. Herstellung/Verarbeitung von C03 C20+21 Kosmetikwaren etc., Handel mit G99 G , Kosmetikwaren etc., Herstellung/Verarbeitung von C03 C20+21 Kosmetiksalons, Solarien, Wäschereien etc. S00 S94-96 Kraftfahrzeuge/Krafträder und -teile sowie Zubehör, Handel mit - incl. Reparatur/Instandhaltung G01 G45 Kraftfahrzeuge/Krafträder und -teile sowie Zubehör, Herstellung/Verarbeitung von C04 C29+30 Kraftfahrzeuge/Krafträder, Reparatur/Instandsetzung G01 G45 Kraftfahrzeugvermietung ohne Gestellung eines Fahrers (ohne N01!) N02 N77.1 Krankenhäuser, Ärzte, Hebammen etc. (ohne Tierärzte s. M02) Q00 Q86-88 Kranken- und Pflegedienste, Private ambulante Q00 Q86-88 Kreative, künstlerische und unterhaltende Tätigkeiten R00 R90-93 Kredit- und Versicherungsgewerbe (ohne Sozialversicherung s. O01) K00 K64-66 Kultur, Sport, Unterhaltung R00 R90-93 Künstlerisches und schriftstellerisches Schaffen R00 R90-93 Kunst- und Kulturbetriebe R00 R90-93 Anmerkungen siehe Seite 26. Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar

20 (Fortsetzung): Alphabetischer Teil - Stichwortverzeichnis - noch K Unternehmensschwerpunkt/Dienstleistung/Tätigkeit NACE-Klassifikation Kunststoffwaren, Handel mit G03 G46.7, Kunststoffwaren, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Kunststoffwaren, Reparatur/Instandsetzung von S00 S94-96 L Lagerei, Speditionen H04 H52 Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände (ohne O01!) O02 O84 Landschafts- und Gartenbau N01 N77.2-4, Landwirtschaft, gewerbliche Jagd, Fischerei A00 A01-03 Ledergewerbe, Handel mit G99 G , Ledergewerbe, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Ledergewerbe, Reparatur/Instandsetzung von S00 S94-96 Lotterie-, Spiel- und Wettwesen R00 R90-93 Luftfahrt, Fahrzeuge für die, Handel mit G99 G , Luftfahrt, Fahrzeuge für die, Herstellung von C99 C12-18, 22+23, 26, Luftfahrt, Fahrzeuge für die, Reparatur/Instandsetzung von C05 C24+25,27+28, 33 Luftverkehr incl. Flughafenbetriebe H03 H , M Malteser-Hilfswerk, Hilfsorganisationen 1) Q00 Q86-88 Maschinen und Ausrüstungen, Handel mit... G99 G , Maschinenbau, Herstellung incl. Reparatur/Instandhaltung von Maschinen und Ausrüstungen C05 C24+25,27+28, 33 Medizinische und orthopädische Waren, Handel mit G99 G , Medizinische und orthopädische Waren, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Medizinische und orthopädische Waren, Reparatur/Instandsetzung von S00 S94-96 Messeveranstalter, Auskunftsbüros, Sekretariatsdienste etc. - Erbringung von wirtschaftl. Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen N01 N77.2-4, Metallerzeugung und -bearbeitung, Handel mit G03 G46.7, Metallerzeugung und -bearbeitung, Herstellung/Verarbeitung von C05 C24+25,27+28, 33 Mineralölverarbeitung, Kokerei C02 C19 Möbel, Handel mit... G99 G , Möbel, Herstellung/Verarbeitung von... C99 C12-18, 22+23, 26, Möbel, Reparatur/Instandsetzung von S00 S94-96 Musikinstrumente, Sportgeräte, Spielwaren, Handel mit G99 G , Musikinstrumente, Sportgeräte, Spielwaren, Herstellung/Verarbeitung von C99 C12-18, 22+23, 26, Anmerkungen siehe Seite Verzeichnis des Kraftfahrt-Bundesamtes, Systematik der Wirtschaftszweige, Stand: 1. Februar 2009

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Fachserie 16 Reihe 2.4 Verdienste und Arbeitskosten Arbeitnehmerverdienste und Indizes der Arbeitnehmerverdienste - Lange Reihen - Hinweis: Die Ergebnisse für das 1. und 2. Vierteljahr

Mehr

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen Deutschland-Trend EMAS-Standorte EMAS-Organisationen 000 2669 267 200 29 26 2000 79 799 9 9 96 97 906 9 90 4 77 7 99 64 00 000 49 490 466 40 4 2 269 22 22 2 200 00 0 99 999 2000 200 2002 200 2004 200 2006

Mehr

igz-mittelstandsbarometer

igz-mittelstandsbarometer igz-mittelstandsbarometer Herzlich Willkommen beim igz-mittelstandsbarometer! Klicken Sie auf Weiter, um die Befragung zu starten. Die Befragung umfasst 4 Themenblöcke zur aktuellen Situation in Ihrem

Mehr

- 2 - UGA-Plenumsbeschluss in der 18. UGA-Plenumssitzung am 26. 06.2000:

- 2 - UGA-Plenumsbeschluss in der 18. UGA-Plenumssitzung am 26. 06.2000: Prüfungstechnische Behandlung der infolge der Ausweitung des Anwendungsbereiches durch EMAS II neu hinzukommenden Branchen bei der Zulassung von Umweltgutachtern Einige der neu unter EMAS II teilnahmeberechtigten

Mehr

Wahlinfo Wahlgruppen und Wirtschaftszweige

Wahlinfo Wahlgruppen und Wirtschaftszweige Voraus für die Wirtschaft. Wahlinfo Wahlgruppen und IHK-Wahl 2016 Die Einteilung der Wahlgruppen für die IHK-Wahl 2016 richtet sich nach der Systematik der in der Europäischen Gemeinschaft (WZ). Jedes

Mehr

Statistisches Bundesamt, IB-FDZ, Brandt Wiesbaden, 02.07.2008 Statistisches Landesamt Hessen, Hafner

Statistisches Bundesamt, IB-FDZ, Brandt Wiesbaden, 02.07.2008 Statistisches Landesamt Hessen, Hafner Statistisches Bundesamt, IB-FDZ, Brandt Wiesbaden, 02.07.2008 Statistisches Landesamt Hessen, Hafner Leitfaden zur faktischen Anonymisierung (nach 16 Abs. 6 BStatG) statistischer Einzelangaben aus den

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Tarifbindung in Deutschland 2010 Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 25. Juni 2013 ergänzende Änderung 05.07.2013 Artikelnummer: 5622103109004

Mehr

Branchenkennzahlen. Bundesministerium für Finanzen Seite: 1

Branchenkennzahlen. Bundesministerium für Finanzen Seite: 1 Bundesministerium für Finanzen Seite: 1 Branchenkennzahlen BKZ WIRTSCHAFTSTÄTIGKEITEN A LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 011 Anbau einjähriger Pflanzen 012 Anbau mehrjähriger Pflanzen 013 Betrieb von

Mehr

Anmeldung. Teilnahmebeitrag. Antwort bis 2. Oktober 2015. per Fax: 040 35 75 59-25

Anmeldung. Teilnahmebeitrag. Antwort bis 2. Oktober 2015. per Fax: 040 35 75 59-25 OAV Barbara Schmidt-Ajayi Regionalmanagerin Indien / Südasien Bleichenbrücke 9 20354 Hamburg Tel.: 040 35 75 59-16 E-Mail: schmidt-ajayi@oav.de Antwort bis 2. Oktober 2015 per Fax: 040 35 75 59-25 Anmeldung

Mehr

Auftrag Firmenanschriften Stand: 03.12.2014

Auftrag Firmenanschriften Stand: 03.12.2014 Stand: 03.12.2014 Fax: 02151/635 44 320 oder Mail an holtum@krefeld.ihk.de Zweigniederlassungen Rechnungsempfänger: Name/Firma:... Straße:... PLZ/Ort:... Ansprechpartner:... Telefon-Nr.:... IHK-Mitglied:

Mehr

Zertifizierungsschema. Risikomanager gemäß ONR 49003. Version: 2.4. Ausgabedatum: 2008-11-15

Zertifizierungsschema. Risikomanager gemäß ONR 49003. Version: 2.4. Ausgabedatum: 2008-11-15 Zertifizierungsschema Risikomanager gemäß ONR 49003 Version: 2.4 Ausgabedatum: 2008-11-15 Austrian Standards plus GmbH, Sitz: Wien, Firmenbuchnummer: FN 300135a, Firmenbuchgericht: Wien DVR: 3003066, UID:

Mehr

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung von aktuellen und zukünftigen Fachkräftebedarfen in Cottbus

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung von aktuellen und zukünftigen Fachkräftebedarfen in Cottbus Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung von aktuellen und zukünftigen Fachkräftebedarfen in Cottbus Anja Walter Fachkräftemonitoring im Projekt Regionalbüros für Fachkräftesicherung EUROPÄISCHE

Mehr

Anmeldung. Genauere Informationen zum Reiseprogramm finden Sie im beigefügten Infoflyer.

Anmeldung. Genauere Informationen zum Reiseprogramm finden Sie im beigefügten Infoflyer. OAV Antwort Norman Langbecker per Fax: 040 35 75 59-25 Regionalmanager Japan, Korea, Südpazifik Bleichenbrücke 9 20354 Hamburg Tel.: 040 35 75 59.15 E-Mail: langbecker@oav.de Anmeldung zur Geschäftsanbahnungsreise

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD J I - j/06 H 23. Oktober 2008 Dienstleistungsunternehmen 1 in Hamburg im Jahr 2006 Tätige Personen 2) und Umsatz

Mehr

Umfang der Zulassung (Nace 2008 / Anhänge Monitoring Leitlinien)

Umfang der Zulassung (Nace 2008 / Anhänge Monitoring Leitlinien) , TÜV Nord Cert Umweltgutachter GmbH Am TÜV 1 30519 Hannover Telefon: 0201-825 - 3404 Fax: 0201-825 - 692390 E-Mail: Internet: www.tuev-nord-cert.de Zulassung als Umweltgutachter Zulassungsnummer: DE-V-0263

Mehr

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung aktueller und zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Stadt Forst

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung aktueller und zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Stadt Forst Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung aktueller und zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Stadt Forst Anja Walter Fachkräftemonitoring im Projekt Regionalbüros für Fachkräftesicherung Das

Mehr

Cluster GRW-G Große Richtlinie

Cluster GRW-G Große Richtlinie Cluster GRW-G Große Richtlinie Cluster-Kernbereich Energietechnik 19.2 Mineralölverarbeitung 23.43 Herstellung von Isolatoren und Isolierteilen aus Keramik 25.21 Herstellung von Heizkörpern und -kesseln

Mehr

Investitionen in junge innovative Unternehmen Der neue Investitionszuschuss Wagniskapital

Investitionen in junge innovative Unternehmen Der neue Investitionszuschuss Wagniskapital Investitionen in junge innovative Unternehmen Der neue Investitionszuschuss Wagniskapital Hardy Isken Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Fördermaßnahme Investitionszuschuss Wagniskapital www.bmwi.de

Mehr

E IV - j / 12. Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012. Bestell - Nr. 05 404

E IV - j / 12. Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012. Bestell - Nr. 05 404 E IV - j / 12 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012 Bestell - Nr. 05 404 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr

Mehr

Datenbankrecherche. Kammerbezirks München und Oberbayern

Datenbankrecherche. Kammerbezirks München und Oberbayern Datenbankrecherche Anschriften der beim Gewerbeamt eingetragenen Unternehmen des Kammerbezirks München und Oberbayern Bestellvoraussetzungen: Gewerbetreibenden kann die IHK die Anschriften von kammerzugehörigen

Mehr

Handelsstatistik Jahreserhebung für das Geschäftsjahr 2003

Handelsstatistik Jahreserhebung für das Geschäftsjahr 2003 1 1 Gesamtumsatz des Unternehmens ohne Umsatzsteuer im Geschäftsjahr 008 6 3 Verkäufe per E-Commerce im Geschäftsjahr anteilig in % am Gesamtumsatz 015 7 4 Sonstige betriebliche Erträge im Geschäftsjahr

Mehr

Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013

Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013 Joerg Hackemann / 123RF.COM Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013 erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar April 2013 Informationen zur Studie (1) Keyfacts (Auswahl)

Mehr

Investitionen in junge innovative Unternehmen INVEST Zuschuss für Wagniskapital

Investitionen in junge innovative Unternehmen INVEST Zuschuss für Wagniskapital Investitionen in junge innovative Unternehmen INVEST Zuschuss für Wagniskapital Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Fördermaßnahme INVEST - Zuschuss für Wagniskapital www.bmwi.de Agenda

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Löhne und Gehälter Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Kredit- und Versicherungsgewerbe NI j/04 Bestellnummer: 3N102 Statistisches Landesamt Herausgabemonat:

Mehr

KAPITEL 9 - GEWERBE, ARBEITSMARKT

KAPITEL 9 - GEWERBE, ARBEITSMARKT KAPITEL 9 - GEWERBE, ARBEITSMARKT 9.1 ARBEITSMARKTDATEN IM JAHRESSCHNITT 42.386 47.459 47.847 47.873 47.810 47.683 27.884 2.462 3.587 4.039 3.967 3.510 3.567 2.264 gemeldete offene Stellen Stellenandrangziffer

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Verbrauch von Energieträgern im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe im Freistaat Sachsen 2011 E IV 4 j/11 Inhalt Vorbemerkungen 2 Erläuterungen 2 Seite Tabellen

Mehr

Unternehmen und Arbeitsstätten

Unternehmen und Arbeitsstätten Statistisches Bundesamt Unternehmen und Arbeitsstätten Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen 2010 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 3. November 2010 Artikelnummer:

Mehr

Fachserie 16 / Heft 1. Löhne und Gehälter. Statistisches Bundesamt. Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 2001

Fachserie 16 / Heft 1. Löhne und Gehälter. Statistisches Bundesamt. Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 2001 Statistisches Bundesamt Fachserie 16 / Heft 1 Löhne und Gehälter Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 2001 Gehalts- und Lohnstrukturerhebung Strukturdaten im Produzierenden Gewerbe und in ausgewählten Dienstleistungsbereichen

Mehr

Herr Ansgar Behrendt. Seite 1 von 228. Tüv Nord Cert Umweltgutachter GmbH. Unternehmen. Adresse Am Tüv 1 30519 Hannover.

Herr Ansgar Behrendt. Seite 1 von 228. Tüv Nord Cert Umweltgutachter GmbH. Unternehmen. Adresse Am Tüv 1 30519 Hannover. Herr Ansgar Behrendt Tüv Nord Cert Umweltgutachter GmbH Adresse Am Tüv 1 30519 Hannover abehrendt@tuev-nord.de Telefon +49 40-8557-2356 Fax +49 40-8557-2116 21 TEHG 2011, 5 TEHG, 10 TEHG Umweltgutachter

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistisches Landesamt Mecklenburg-Vorpommern Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 2002 Statistische

Mehr

Anmeldung zur Geschäftsanbahnung im Bereich Maschinenbau nach Chicago, IL und Detroit, MI vom 8.06.-12.06.2015 www.ixpos.de/markterschliessung

Anmeldung zur Geschäftsanbahnung im Bereich Maschinenbau nach Chicago, IL und Detroit, MI vom 8.06.-12.06.2015 www.ixpos.de/markterschliessung Anmeldung zur Geschäftsanbahnung im Bereich Maschinenbau nach Chicago, IL und Detroit, MI vom 8.06.-12.06.2015 www.ixpos.de/markterschliessung Geschäftsanbahnung Maschinenbau Die AHK USA-Chicago, in Kooperation

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 2006 Bestell-Nr.:

Mehr

Unternehmen und Arbeitsstätten

Unternehmen und Arbeitsstätten Statistisches Bundesamt Unternehmen und Arbeitsstätten Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 10. Dezember 2013 Artikelnummer:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste Statistisches Landesamt Mecklenburg-Vorpommern N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe

Mehr

129 08.11 Gewinnung von Naturwerksteinen und Natursteinen, Kalk- und Gipsstein, Kreide und Schiefer

129 08.11 Gewinnung von Naturwerksteinen und Natursteinen, Kalk- und Gipsstein, Kreide und Schiefer Vollständige Liste der Zuordnung der Betriebsarten zu den Betreuungsgruppen mit den Angaben aller Unfallversicherungsträger gemäß Anlage 2 Abschnitt 4 des Mustertextes der DGUV Vorschrift 2 in der Fassung

Mehr

Daten für wissenschaftliche Analysen zur beruflichen Weiterbildung in Unternehmen

Daten für wissenschaftliche Analysen zur beruflichen Weiterbildung in Unternehmen Dr. Rainer Lenz, Dipl.-Kaufmann Daniel Schmidt (beide Statistisches Bundesamt), Dr. Hans-Peter Hafner (Hessisches Statistisches Landesamt; Forschungsdatenzentrum der Statistischen Landesämter) Daten für

Mehr

35. Entwickung von Weltrohöl- und Einfuhrpreisen in Deutschland

35. Entwickung von Weltrohöl- und Einfuhrpreisen in Deutschland 35. Entwickung von Weltrohöl- und Einfuhrpreisen in Index 1991 = 100 700 600 500 400 300 200 100 0 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Mehr

Produzierendes Gewerbe

Produzierendes Gewerbe Artikel-Nr. 3525 12001 Produzierendes Gewerbe E IV 3 - j/12 Fachauskünfte: (0711) 641-29 87 17.02.2014 des Verarbeitenden Gewerbes, Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden in Baden-Württemberg 2012

Mehr

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen )

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) SNH Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) Monat: Seite 2 Allgemeine Hinweise Dieses Heft ist nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Produzierendes Gewerbe, Handwerk Erhebung über die Energieverwendung der Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes sowie des Bergbaus und der Gewinnung von Steinen und Erden 2008 EIV j/08

Mehr

Erhebung über betriebliche Bildung (CVTS3)

Erhebung über betriebliche Bildung (CVTS3) BILDUNG UND KULTUR Erhebung über betriebliche Bildung (CVTS3) BRIGITTE SALFINGER GUIDO SOMMER-BINDER Weiterbildungsaktivitäten, an denen Beschäftigte im Jahr 2005 entweder in bezahlter Arbeitszeit teilnahmen

Mehr

Dienstleistungen. Statistisches Bundesamt. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen

Dienstleistungen. Statistisches Bundesamt. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen Statistisches Bundesamt Fachserie 9 Reihe 4.5 Dienstleistungen Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Ost-West-Verdienstrelation

Ost-West-Verdienstrelation Dipl.-Volkswirtin Birgit Frank-Bosch Eine Untersuchung mit Hilfe der laufenden Verdiensterhebung 22 Das Verdienstniveau im Osten Deutschlands war im Jahr 22 im Durchschnitt um 28% niedriger als im Westen.

Mehr

GESCHÄFTSANBAHNUNG. BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU

GESCHÄFTSANBAHNUNG. BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU 11 GESCHÄFTSANBAHNUNG SCHLÜSSELTECHNOLOGIE PHOTONIK Singapur, vom 7. bis 10. September 2015 BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU Kooperationspartner Durchführer Impressum Herausgeber Bundesministerium

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste Sta tistisc he s La nd e sa mt Mecklenburg-Vorpommern N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe

Mehr

Informationsveranstaltung Taiwan Chancen und Risiken der Geschäftsentwicklung im Bereich der Recyclingindustrie, 2. Juni 2015, Hamburg

Informationsveranstaltung Taiwan Chancen und Risiken der Geschäftsentwicklung im Bereich der Recyclingindustrie, 2. Juni 2015, Hamburg Informationsveranstaltung Taiwan Chancen und Risiken der Geschäftsentwicklung im Bereich der Recyclingindustrie, 2. Juni 2015, Hamburg BMWi-Markterschließungsprogramm Im Rahmen des BMWi- Markterschließungsprogramms

Mehr

Produzierendes Gewerbe

Produzierendes Gewerbe Artikel-Nr. 3525 13001 Produzierendes Gewerbe E IV 3 - j/13 Fachauskünfte: (0711) 641-29 87 12.12.2014 des Verarbeitenden Gewerbes, Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden in Baden-Württemberg 2013

Mehr

Wenig Bewegung auf dem Zürcher Arbeitsmarkt

Wenig Bewegung auf dem Zürcher Arbeitsmarkt Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. Juni 2015 Entwurf 05.06.2015 16:31 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Wenig Bewegung auf dem Zürcher

Mehr

Stand 1. Januar 2008 35

Stand 1. Januar 2008 35 Stand 1. Januar 2008 35 Nachfolgend abgedruckt die Verordnung (EWG) Nr. 3037/90 des Rates vom 9. Oktober 1990 betreffend die statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft

Mehr

Clusterstrategie und -management Ansatzpunkte zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Regionen Prof. Dr.

Clusterstrategie und -management Ansatzpunkte zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Regionen Prof. Dr. Clusterstrategie und -management Ansatzpunkte zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Regionen Prof. Dr. Peter Vieregge www.cluster-entwicklung.de www.institut-clustermanagement.de

Mehr

Energieverwendung im verarbeitenden Gewerbe 2011

Energieverwendung im verarbeitenden Gewerbe 2011 Energieverwendung im verarbeitenden Gewerbe 2011 Von Jörg Breitenfeld Die amtlichen Energiestatistiken haben für das Monitoring der Energiewende erheblich an Bedeutung gewonnen. Ein Wirtschaftssektor mit

Mehr

Geschäftsanbahnung Abwassermanagement und Wasserinfrastruktur

Geschäftsanbahnung Abwassermanagement und Wasserinfrastruktur Anmeldung zur Geschäftsanbahnung im Bereich innovatives Abwassermanagement und nachhaltige Wasserinfrastruktur nach Minneapolis-St. Paul vom 18.05.-22.05.2015 www.ixpos.de/markterschliessung Geschäftsanbahnung

Mehr

01.45 Haltung von Schafen und Ziegen 01.45-0 Haltung von Schafen und Ziegen 01.46 Haltung von Schweinen 01.46-0 Haltung von Schweinen 01.

01.45 Haltung von Schafen und Ziegen 01.45-0 Haltung von Schafen und Ziegen 01.46 Haltung von Schweinen 01.46-0 Haltung von Schweinen 01. ÖNACE 2008 Code Titel A ABSCHNITT A LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT; FISCHEREI 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 01.1 Anbau einjähriger Pflanzen 01.11 Anbau von Getreide (ohne Reis), Hülsenfrüchten

Mehr

Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Dienstleistung / Handwerk

Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Dienstleistung / Handwerk Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Aus-, Weiterbildung Aus-, Weiterbildung Banken Dienstleistung / Handwerk Fahrschule, Flugschule Unterricht, Erwachsenenbildung

Mehr

Die Klassifizierung. der Wirtschaftszweige nach. WZ 2003 und WZ 2008. Klassifizierungsvariante 2014

Die Klassifizierung. der Wirtschaftszweige nach. WZ 2003 und WZ 2008. Klassifizierungsvariante 2014 Die Klassifizierung der Wirtschaftszweige nach WZ 2003 und WZ 2008 Klassifizierungsvariante 2014 Entscheidungsregeln bei nicht eindeutigen Angaben Ihre Gesprächspartner: Dr. Josef Hartmann 089 / 5600 1482

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Dienstleistungen, Geld und Kredit Dienstleistungen Bereiche Verkehr und Nachrichtenübermittlung Grundstücks- und Wohnungswesen, Vermietung beweglicher Sachen, Erbringung von wirtschaftlichen

Mehr

Sankt Veit an der Glan B205

Sankt Veit an der Glan B205 Bezirksprofil Sankt Veit an der Glan B205 mit den Vergleichsregionen Österreich (AT) Spittal/Drau B206 Feldkirchen B210 St. Veit/Glan B205 Wolfsberg B209 Hermagor B203 Villach Land B207 Villach (Stadt)

Mehr

Betriebswirtschaftliche Beratung durch den Steuerberater

Betriebswirtschaftliche Beratung durch den Steuerberater Böttges-Papendorf Betriebswirtschaftliche Beratung durch den Steuerberater Beratungskonzept Beratungsfelder Arbeitshilfen 121. Aktualisierung Juli 2015 Rechtsstand Juni 2015 Herausgegeben von Diplom-Volkswirtin

Mehr

Hoppenstedt Firmendatenbank

Hoppenstedt Firmendatenbank ..._..[......_...... ].>_]>....._.]. ]_..._..[......_... Hoppenstedt Firmendatenbank Branchen Nomenklatur WZ 2008 mit Schlüssel und Codierung www.hoppenstedt-firmendatenbank.de Branchen Nomenklatur Die

Mehr

Branchencode-Tabelle WZ 2008

Branchencode-Tabelle WZ 2008 Branchencode-Tabelle WZ 2008 Stand: 10/2014 Inhaltsverzeichnis Abschnitt A - Land- und Forstwirtschaft, Fischerei... 1 Abschnitt B - Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden... 2 Abschnitt C Verarbeitendes

Mehr

PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG

PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG P L G PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG A-1010 Wien, Maria Theresien-Straße 24/4 * Tel: (+43-1) 319 44 45 * Fax: 319 44 49 * Email: office@plg.at http://www.plg.at * ZVR-Zahl: 726545521

Mehr

PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG

PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG P L G PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG A-1010 Wien, Maria Theresien-Straße 24/4 * Tel: (+43-1) 319 44 45 * Fax: 319 44 49 * Email: office@plg.at http://www.plg.at * ZVR-Zahl: 726545521

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht J I 2 j / 11 Dienstleistungen in Berlin 2011 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht J I 2 j / 11 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen im Juli 2013 Preis pdf-version:

Mehr

Unternehmen und Arbeitsstätten

Unternehmen und Arbeitsstätten Statistisches Bundesamt Unternehmen und Arbeitsstätten Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen 2014 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 19. Dezember 2014 Artikelnummer:

Mehr

6 Sparkassen vergaben 2012 Kredite in Höhe von 34,4 Milliarden Euro an Unternehmen und Privatpersonen.

6 Sparkassen vergaben 2012 Kredite in Höhe von 34,4 Milliarden Euro an Unternehmen und Privatpersonen. 6 Sparkassen vergaben 2012 Kredite in Höhe von 34,4 Milliarden Euro an Unternehmen und Privatpersonen. 6 Die durchschnittliche Bausparsumme eines im Jahr 2012 neu abgeschlossenen Bausparvertrages lag bei

Mehr

Belegschaften in Betrieben und Büros werden immer älter

Belegschaften in Betrieben und Büros werden immer älter Wirtschaft, Belegschaften in Betrieben und Büros werden immer älter Karl Pristl, Bianca Käpplinger Dr. Karl Pristl ist Leiter des Referats Preise, Verdienste, Freiwillige Haushaltsbefragungen im Statistischen

Mehr

Selbstständige nach Wirtschaftszweigen laut Mikrozensus

Selbstständige nach Wirtschaftszweigen laut Mikrozensus Selbstständige nach en Anzahl der Selbstständigen 2009 bis 2012 in Deutschland nach en lassifikation 2009 2010 2011 3) 2012 A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 230 230 233 223 B, C D, E Energie- u.

Mehr

XVI. Geld und Kredit. Inhaltsverzeichnis. 328 Vorbemerkungen. 330 Tabellen 1

XVI. Geld und Kredit. Inhaltsverzeichnis. 328 Vorbemerkungen. 330 Tabellen 1 Statistisches Jahrbuch Berlin 2007 327 Inhaltsverzeichnis 328 Vorbemerkungen 330 Tabellen 1 1 330 Kredite an Nichtbanken von Kreditinstituten 2002 bis 2006 nach Schuldnergruppen, Befristung und Arten 1

Mehr

des Jahresabschlusses sowie des Lageberichts für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 2009 bis zum 31. Dezember 2009 der Bürgschaftsbank

des Jahresabschlusses sowie des Lageberichts für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 2009 bis zum 31. Dezember 2009 der Bürgschaftsbank Bestätigungsvermerk Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers Wir haben dem Jahresabschluss und dem Lagebericht der Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen GmbH Kreditgarantiegemeinschaft, Neuss, für das Geschäftsjahr

Mehr

GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR DEN LOHNSPIEGEL

GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR DEN LOHNSPIEGEL Statistique suisse Statistik Schweiz Statistica svizzera Statistica svizra Swiss Statistics GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR DEN LOHNSPIEGEL I ) Anfrage ausfüllen 1. Die Mitglieder der tripartiten Kommissionen haben

Mehr

Dritte Europäische Erhebung über die berufliche Weiterbildung in Unternehmen (CVTS3)

Dritte Europäische Erhebung über die berufliche Weiterbildung in Unternehmen (CVTS3) Dritte Europäische Erhebung über die berufliche Weiterbildung in Unternehmen (CVTS3) Ausgewählte Tabellen 2007 Statistisches Bundesamt Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Fachliche Informationen

Mehr

Entwicklungspotenziale von Dienstleistungsunternehmen. Alexander Eickelpasch DIW Berlin

Entwicklungspotenziale von Dienstleistungsunternehmen. Alexander Eickelpasch DIW Berlin Entwicklungspotenziale von Dienstleistungsunternehmen Nutzerkonferenz und Arbeitsmarkt in Bewegung Was gewinnt die Forschung durch amtliche Mikrodaten? Berlin, 31. August 2006 Alexander Eickelpasch DIW

Mehr

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen)

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen) 15/2015-21. Januar 2015 Innovationserhebung der Gemeinschaft (2012) Anteil der n in der EU im Zeitraum 2010-2012 unter 50% gesunken Organisations- und Marketinginnovationen liegen knapp vor Produktund

Mehr

HOUSEHOLD FINANCE AND CONSUMPTION SURVEY (HFCS) EINE ERHEBUNG ZUR FINANZIELLEN SITUATION UND

HOUSEHOLD FINANCE AND CONSUMPTION SURVEY (HFCS) EINE ERHEBUNG ZUR FINANZIELLEN SITUATION UND Juni 2010 HOUSEHOLD FINANCE AND CONSUMPTION SURVEY (HFCS) EINE ERHEBUNG ZUR FINANZIELLEN SITUATION UND ZUM KONSUM DER HAUSHALTE KARTENBUCH Kartenverzeichnis Karte 1: Euro Intervalle... Seite 3 Karte 2:

Mehr

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Die Industrie ein starker Partner für Berlin Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Wohlstand Lösungen attraktiv Karriere Netzwerk urban nachhaltig Produktion Nachbar Industrie

Mehr

Uni Wien LVA Nr. 210.292 TU Wien LVA Nr 187.306. Kritische Ansätze zu Politik und Ökonomie im globalisierten Kapitalismus

Uni Wien LVA Nr. 210.292 TU Wien LVA Nr 187.306. Kritische Ansätze zu Politik und Ökonomie im globalisierten Kapitalismus RINGVORLESUNG Uni Wien LVA Nr. 20.292 TU Wien LVA Nr 87.06 Kritische Ansätze zu Politik und Ökonomie im globalisierten Kapitalismus Peter Fleissner und viele andere Kontakt: ringvorlesung@linke-liste.at

Mehr

Absicherung für Selbstständige Welche Vorsorge gibt es?

Absicherung für Selbstständige Welche Vorsorge gibt es? Absicherung für Selbstständige Welche Vorsorge gibt es? Existenzgründer Neugründungen nach Wirtschaftsbereichen (2014) 10 % 22 % 14 % 10 % 18 % 6 % 20 % Baugewerbe Handel, Instandhaltung und Reparatur

Mehr

Arbeitskosten in Berlin im Zeitraum 1992 bis 2004

Arbeitskosten in Berlin im Zeitraum 1992 bis 2004 34 Wissenschaftliche Beiträge Zeitschrift für amtliche Statistik Berlin Brandenburg 4/07 Heike Zimmermann Arbeitskosten in Berlin im Zeitraum bis Vorbemerkung Bereits für das Jahr 1957 ermittelte die amtliche

Mehr

BEITRITTSERKLÄRUNG per Post an: VdU-Geschäftsstelle, Glinkastr. 32, 10117 Berlin per Fax an: Mitgliederwerbung, (030) 200 59 19 19

BEITRITTSERKLÄRUNG per Post an: VdU-Geschäftsstelle, Glinkastr. 32, 10117 Berlin per Fax an: Mitgliederwerbung, (030) 200 59 19 19 BEITRITTSERKLÄRUNG per Post an: VdU-Geschäftsstelle, Glinkastr. 32, 10117 Berlin per Fax an: Mitgliederwerbung, (030) 200 59 19 19 Angaben zur Person Titel, Name, Vorname Geburtsdatum Funktion im Unternehmen:

Mehr

Fragebogen zur Ermittlung einer Exposition gegenüber Beryllium

Fragebogen zur Ermittlung einer Exposition gegenüber Beryllium Ausgeteilt von : Datum : Ort : Fragebogen zur Ermittlung einer Exposition gegenüber Beryllium Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, Dieser Fragebogen hat zum Ziel eine mögliche Exposition gegenüber Beryllium

Mehr

Schweizer KMU Studie. www.obt.ch. Eine Analyse der Zahlen 2011. Urs Fueglistaller Alexander Fust Christoph Brunner Bernhard Althaus

Schweizer KMU Studie. www.obt.ch. Eine Analyse der Zahlen 2011. Urs Fueglistaller Alexander Fust Christoph Brunner Bernhard Althaus Treuhand Wirtschaftsprüfung Gemeindeberatung Unternehmensberatung Steuer- und Rechtsberatung Informatik Gesamtlösungen Schweizer KMU Studie Eine Analyse der Zahlen 2011 Urs Fueglistaller Alexander Fust

Mehr

Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen. Trinationale Grenzregion Basel. Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt

Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen. Trinationale Grenzregion Basel. Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen Trinationale Grenzregion Basel Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen Trinationaler Arbeitsmarkt Basel* 3 Länder 2 Kantone 4 Bezirke 2 Landkreise 3

Mehr

Unternehmen und Arbeitsstätten

Unternehmen und Arbeitsstätten Statistisches Bundesamt Unternehmen und Arbeitsstätten Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen 2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 18. Dezember 2012 Artikelnummer:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Branchenreport Tourismus im Freistaat Sachsen 2013 Tabellenband G IV 6 j/13 Inhalt Seite Zum "Branchenreport Tourismus 2013" 3 Datenquellen 3 Rechtsgrundlagen,

Mehr

Zert-Deskriptoren (deutsch / englisch)

Zert-Deskriptoren (deutsch / englisch) Seite: 1/6 Nr. / No. Zertifizierung für Managementsysteme (Wirtschaftsbereich) Certification for Managementsystem (Objects) M01 Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Fischzucht Agriculture M02 Bergbau

Mehr

Energieeinsatz im Dienstleistungssektor

Energieeinsatz im Dienstleistungssektor Energieeinsatz im Dienstleistungssektor Statistik Austria, Direktion Raumwirtschaft, Energie Wien 2011 1 Erstellt von STATISTIK AUSTRIA Bundesanstalt Statistik Österreich A-1110 Wien Guglgasse 13 Im Auftrag

Mehr

Briefing Email-Newsletter

Briefing Email-Newsletter Briefing Email-Newsletter deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

Erfahrung des Beraters (M.Sc. Peter Bachmann)

Erfahrung des Beraters (M.Sc. Peter Bachmann) von 5..4 :55 Erfahrung des Beraters (M.Sc. Peter Bachmann) E-Mail Kontakt zum Berater: peter.bachmann-energie@t-online.de Hintergrund Alter: 5 Jahre Fremdsprachen: Zusatzqualifikationen aus dem Bereich

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Branchenreport Tourismus im Freistaat Sachsen 2014 Tabellenband G IV 6 j/14 Zeichenerklärung - Nichts vorhanden (genau Null) 0 weniger als die Hälfte von 1

Mehr

Wirtschaftssektoren und Verwundbarkeit in Regionen

Wirtschaftssektoren und Verwundbarkeit in Regionen Wirtschaftssektoren und Verwundbarkeit in Regionen Sven Schulze Email: s-schulze@hwwi.org CSC/UFZ Workshopreihe Ökonomische Aspekte der Anpassung an den Klimawandel Berlin, 19. Januar 2012 Agenda Vorüberlegungen

Mehr

IKTkl. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien. Beachten Sie folgende Hinweise:

IKTkl. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien. Beachten Sie folgende Hinweise: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen 2015 Eine Erhebung in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Amt der Europäischen Union Amt für

Mehr

Fachkräfte sichern. Jugendliche mit Migrationshintergrund in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Jugendliche mit Migrationshintergrund in der Ausbildung Fachkräfte sichern Jugendliche mit Migrationshintergrund in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 1119 Berlin www.bmwi.de Redaktion

Mehr

Muster. online. IKTkl. Thüringer Landesamt für Statistik. Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien. Beachten Sie folgende Hinweise:

Muster. online. IKTkl. Thüringer Landesamt für Statistik. Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien. Beachten Sie folgende Hinweise: Thüringer Landesamt für Statistik Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen 2015 Eine Erhebung in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Amt der Europäischen Union Falls Anschrift

Mehr

Industriepolitischer Nutzen des Transrapid

Industriepolitischer Nutzen des Transrapid Industriepolitischer Nutzen des Transrapid Forschungsvorhaben für das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Zusammenfassung zum Gutachten von Prof. Baum, Institut für Verkehrswissenschaft

Mehr

Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2009

Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2009 Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2009 Herausgeber und Verleger: Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger Redaktion: Karl Grillitsch Alle in 1030 Wien, Kundmanngasse

Mehr

Fachkräfte sichern. Sozial benachteiligte Jugendliche in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Sozial benachteiligte Jugendliche in der Ausbildung Fachkräfte sichern Sozial benachteiligte Jugendliche in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 119 Berlin www.bmwi.de Redaktion

Mehr

Bebauungsplan Nr. 37 A Potsdam-Center Teilbereich Bahnhofspassagen, 1. Änderung. G. Anlagen

Bebauungsplan Nr. 37 A Potsdam-Center Teilbereich Bahnhofspassagen, 1. Änderung. G. Anlagen Textliche Festsetzungen G. Anlagen Lesefassung Anmerkung: Die textlichen Festsetzungen des rechtsverbindlichen Bebauungsplans Nr. 37 A Potsdam- Center werden bezüglich der Regelungen zum Einzelhandel im

Mehr

Mitgliederprofil. 1. Adressdaten. 2. Ansprechpartner. Firma Strasse, Nr. PLZ 44141 Ort

Mitgliederprofil. 1. Adressdaten. 2. Ansprechpartner. Firma Strasse, Nr. PLZ 44141 Ort 1. Adressdaten Firma Strasse, Nr. Materna GmbH Training-Management Technologies Vosskuhle 37c PLZ 44141 Ort Dortmund Telefon 0231 5599-550 Telefax 0231 5599-551 christoph.bette@materna-tmt.de Internet/

Mehr

Gesamt-Katalog USA bitte gesondert anfragen. Besuchen Sie unsere Homepage: www.euroreports.eu

Gesamt-Katalog USA bitte gesondert anfragen. Besuchen Sie unsere Homepage: www.euroreports.eu Seite 1 Marktstudien, Marktdaten, Branchenreports, Geschäftsfeldforschung, Rating, Marktvolumen, Deutschland, Europa und USA Schlagworte, die unsere Studien nur grob beschreiben können. Zu den hier gelisteten

Mehr

Verdienstentwicklung 2003

Verdienstentwicklung 2003 Preise, Einkommen, Statistisches Monatsheft Baden-Württemberg 6/2004 Verdienstentwicklung 2003 Günter Maldacker, Matthias Hickl Günter Maldacker und Matthias Hickl sind Sachgebietsleiter im Referat Preise,

Mehr