Interactive Media - Workshop Viral Storytelling // Virtual Reality FLIEGEN

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Interactive Media - Workshop Viral Storytelling // Virtual Reality FLIEGEN"

Transkript

1 Interactive Media - Workshop Viral Storytelling // Virtual Reality FLIEGEN Nicola - Samstag, Mai 10, Im Rahmen des heutigen Workshops durften wir uns in Gruppen zusammentun und auf Teufel komm raus Ideen entwickeln. Die Fragestellung hierbei war die folgende: page 1 / 5

2 Ausgehend von der ersten Frage entwickelten wir versch. Routen bzw. Richtungen, in die wir gehen möchten. Was nervt uns denn im alltäglichen Leben? Erster Gedanke: Warten. Wo? Überall: am Bahnhof, am Flughafen. Bleiben wir beim Flughafen. Am Gate bummelt man schließlich immer übertrieben lange rum und die unzähligen Duty Free Shops sehen auch auf der ganzen Welt gleich aus. So wie jeder Flughafen auf der ganzen Welt ziemlich ähnlich aufgebaut ist. An jedem Flughafen gibt's beispielsweise Massageliegen mit dem lustigen runden Aufsatz, in den man sein Gesicht legen kann. Nirgendwoanders page 2 / 5

3 sind diese Liegen so prominent vertreten wie am Flughafen. Warum also nicht irgendwas damit machen? Plan steht. Idee 1: Flugangst nehmen, Flugroute selbst abfliegen, Reiseroute & Zieldestination aus der Luft erkunden page 3 / 5

4 (1) User scannt den Barcode seines Flugtickets, damit Ursprungs- und Zieldestination übermittelt werden können. (2) User legt sich auf die vermeintliche Massageliege und geht virtuell auf Höhenflug. Denn in der Einlassung für's Gesicht ist eine Oculus Rift eingearbeitet. Das Liegegefühl auf der Liege fühlt sich auch nicht wirklich wie Liegen an, sondern eher wie schweben - weil wir auf supersoftes Oberflächenmaterial setzen. Laue Luftströme umwehen den User, sodass er das Gefühl hat, wirklich zu schweben. (3) Auf los geht's los. Er hebt ab und kann durch minimale Bewegungen seine anstehende Flugroute abfliegen. Alles, was sonst innerhalb weniger Stunden unter ihm hinwegrauscht, kann hierbei ganz entspannt erkundet werden. Das Beste: Diese Anwendung kann auch dazu genutzt werden, Leuten ihre Flugangst zu nehmen. Denn dieses wunderbare Erlebnis wird sie davon überzeugen, dass Fliegen gar nicht so schlimm ist. Die Gechwindigkeit des Fliegens legt der Fliegende selbst fest. Ist er ein Fan der Reiseeinstellung "Der Weg ist die Reise", so kann er alles, was zwischen Ursprungs- und Zieldestination liegt ganz in Ruhe erkunden, Informationen zu verschiedenen Orten abrufen und dabei vielleicht zufälligerweise auf andere gerade im virtuellen Luftraum befindlichen User stoßen. Zusammenstoß natürlich ausgeschlossen! Das Ganze könnte beispielsweise auch noch mit einem Gamification-Ansatz verknüpft werden, bei dem Punkte gesammelt werden können, die dann direkt am Flughafen oder im Flugzeug gegen ein Business Class Upgrade o,ä. eingewechselt werden können. Noch keine Ahnung, was einen am Zielort erwartet? Kein Problem! Man kann auch direkt uperschnell zum Ziel fliegen und sich dort einen Überblick über die Örtlichkeiten aus der Luft verschaffen. Gleichzeitig wird auch die Temperatur im Massageraum an die Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Zieldestination angeglichen. So bekommt der User ein realitätsnahes Bild von gesamten Erlebnis des Fliegens und seinem Urlaubsziel. Idee 2: YOLO Version des Virtual Wing Suits page 4 / 5

5 Für die Sensation Seeker, Business Class Kunden und Business Lounge Flanierer unter uns gibt's das Ganze auch als Yolo-Version. Hierbei muss der User selbst den Absprung wagen und im wahrsten Sinne des Wortes von einer Klippe springen. Wieder mit einer Oculus Rift ausgestattet springt er direkt in den virtuellen Abgrund. Und wird von am Körper befestigten Seilen festgehalten. Und weiter geht's: Ganz steil abwärts. Wo der User landet? Zunächst keine Ahnung. Er fliegt lange. Sein Herz rast. Da er vorher auch sein Ticket gescannt hat, wird er mitten in der Stadt, in die er bald unterwegs sein wird, landen. Von dort aus kann er Live schonmal das Treiben in der Stadt auf sich wirken lassen. Ob ihn wohl jemand hat landen sehen? Feedback zur Veranstaltung folgt in den Kommentaren :) page 5 / 5 Powered by TCPDF (

Freiberger Familienkatalog Freiberger Familienbündnis www.freiberger-familienbuendnis.de

Freiberger Familienkatalog Freiberger Familienbündnis www.freiberger-familienbuendnis.de Seite 1 / 22 Seite 2 / 22 Seite 3 / 22 Seite 4 / 22 Seite 5 / 22 Seite 6 / 22 Seite 7 / 22 Seite 8 / 22 Seite 9 / 22 Seite 10 / 22 Seite 11 / 22 Seite 12 / 22 Seite 13 / 22 Seite 14 / 22 Seite 15 / 22

Mehr

Social Digital Signage - FAQ

Social Digital Signage - FAQ Social Digital Signage - FAQ Inhaltsverzeichnis main... 2 Was ist das, FAQ?... 3 Was ist das, FAQ?... 4 Seite 1 / 4 Seite 2 / 4 Was ist das, FAQ? ganz einfach: fragen und antworten Letzte Änderung: 2016-07-03

Mehr

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0'

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0' Ergebnisse Umfrage 567537 Anzahl der Datensätze in dieser Abfrage: 386 Gesamtzahl der Datensätze dieser Umfrage: 386 Anteil in Prozent: 100.00% Seite 1 / 41 Feld-Zusammenfassung für Fortsetzung Ist das

Mehr

Exhibitions Lufthansa Messekonzept & Standbau

Exhibitions Lufthansa Messekonzept & Standbau Exhibitions Lufthansa Messekonzept & Standbau Eine dreistöckige Architektur für ein interaktives Markenerlebnis ITB. Berlin. Expotechnik Group Juni 2015 Seite 2 Harmonisch und interaktiv: ein Markenerlebnisraum

Mehr

1 In London. Was für ein Tag!

1 In London. Was für ein Tag! 1 1 In London Was für ein Tag! Mit leichten Kopfschmerzen gehe ich zum Taxi, das mich zum Flughafen Heathrow bringen soll. Es regnet junge Hunde. Es sind nur ein paar Meter vom ausladenden Eingang unseres

Mehr

13. Deutscher Perl-Workshop. Feedback & Empfehlungen. Ein Ergebnis von. Deutscher Perl-Workshop. & YAPC Conference Surveys

13. Deutscher Perl-Workshop. Feedback & Empfehlungen. Ein Ergebnis von. Deutscher Perl-Workshop. & YAPC Conference Surveys 13. Deutscher Perl-Workshop Feedback & Empfehlungen Page 1 of 7 13. Deutscher Perl-Workshop Feedback & Empfehlungen Ein Ergebnis von Deutscher Perl-Workshop & YAPC Conference Surveys 13. Deutscher Perl-Workshop

Mehr

swoodoo Flugpreis-Monitor Analyse der Flugpreisentwicklung von 2014 bis 2016

swoodoo Flugpreis-Monitor Analyse der Flugpreisentwicklung von 2014 bis 2016 Analyse der Flugpreisentwicklung von 2014 bis 2016 Die Suche nach dem günstigsten Flugticket gestaltet sich oft aufwendiger als erhofft, da die Preise je nach Destination und Reisezeit stark variieren.

Mehr

Kurven berechnen für leisere Anflüge

Kurven berechnen für leisere Anflüge Technik Leiseres Landen: Satelliten helfen bei exakter Anflugberechnung :: Technik Technik: Leiseres Landen: Satelliten helfen bei exakter Anflugberechnung Geschrieben 20. Apr 2016-12:34 Uhr Gekrümmte

Mehr

WDL-Gruppe. Der Traum vom "Fliegen" auf eine ganz besondere Art!

WDL-Gruppe. Der Traum vom Fliegen auf eine ganz besondere Art! Der Traum vom "Fliegen" auf eine ganz besondere Art! Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie am Panorama-Fensterplatz ein [1] Erlebnis der besonderen Art. Unsere erfahrenen Luftschiffkapitäne bieten Ihnen

Mehr

Visual Storytelling ADOBE DIGITAL MEDIA BREAKFAST - 17.11.2015 SWISS UNIVERSE - THE LUXURY EDITION

Visual Storytelling ADOBE DIGITAL MEDIA BREAKFAST - 17.11.2015 SWISS UNIVERSE - THE LUXURY EDITION Visual Storytelling ADOBE DIGITAL MEDIA BREAKFAST - 17.11.2015 - THE LUXURY EDITION OUR STORY OUR STORY Video ist lineares Storytelling Video ist formatieres Storytelling Video ist emotional, aber oberflächlich.

Mehr

Elektronisches Frühwarnsystem bei Bränden

Elektronisches Frühwarnsystem bei Bränden W e ttbe w e rb s be itr ag Projekt: Elektronisches Frühwarnsystem bei Bränden Schule: Apian-Gymnasium, Ingolstadt Team:, und, alle besuchen die 6. Klasse. Projektbeschreibung: Der Mittelpunkt unserer

Mehr

Beitrags- und Footageangebot. Sprechertext. Das Duell Reise-Apps vs. Analoge Reiseführer

Beitrags- und Footageangebot. Sprechertext. Das Duell Reise-Apps vs. Analoge Reiseführer Beitrags- und Footageangebot Das Duell Sprechertext 00:01 Urlauber lassen sich immer öfter digital durch eine Stadt leiten: Apps informieren auf Smartphones und Tablets über Städte-Highlights oder übersetzen

Mehr

Haben Sie sich schon manchmal gefragt, was ein Welt- oder Europameister im Segelfliegen anders macht als Sie?

Haben Sie sich schon manchmal gefragt, was ein Welt- oder Europameister im Segelfliegen anders macht als Sie? Haben Sie sich schon manchmal gefragt, was ein Welt- oder Europameister im Segelfliegen anders macht als Sie? Wollen Sie es wissen? Dann ist das vielleicht das Richtige für Sie! Wer? Die Champions sind:

Mehr

WERBE- UND VERKAUFS- STRATEGIEN IM INTERNET Frank Bodin Chairman & CEO Havas Worldwide Schweiz / Präsident ADC Schweiz

WERBE- UND VERKAUFS- STRATEGIEN IM INTERNET Frank Bodin Chairman & CEO Havas Worldwide Schweiz / Präsident ADC Schweiz FRANK BODIN 2 WERBE- UND VERKAUFS- STRATEGIEN IM INTERNET Frank Bodin Chairman & CEO Havas Worldwide Schweiz / Präsident ADC Schweiz 3 Eine Werbeunterbrechung gleich zu Beginn: DOS EQUIS 4 DOS EQUIS 5

Mehr

Die Umsatzbremse Service - Telefonische Kundenabwehr und die Folgen für Ihr Unternehmen

Die Umsatzbremse Service - Telefonische Kundenabwehr und die Folgen für Ihr Unternehmen Die Umsatzbremse Service - Telefonische Kundenabwehr und die Folgen für Ihr Unternehmen von Raimund Bauer - Sunday, December 02, 2012 http://kundenumsatz.com/2012/12/02/die-umsatzbremse-service-telefonische-kundenabwehr/

Mehr

Best Case Storytelling imow

Best Case Storytelling imow Best Case Storytelling imow imow - der Rasenroboter von VIKING Vier Geschichten machen imow zu einen verlässlichen Werkzeug und geben ihm Persönlichkeit! Der Rasenroboter wurde auf Herz und Nieren getestet

Mehr

SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 11. Flughafen. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen!

SEHEN I HÖREN I MITMACHEN. Band 11. Flughafen. Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! Band 11 Flughafen SEHEN I HÖREN I MITMACHEN nd Mit Rätseln, Spielen und Entdecker-Klappen! Auf dem Flughafen Tim und seine Schwester Laura fliegen bald mit ihren Eltern in den Urlaub. Deshalb besuchen

Mehr

22 218 Autorin: Redaktionelle Mitarbeit: Illustration: Design: Inhalte: 2 unterschiedlichen Spielen bärenstarken Reisespiel

22 218 Autorin: Redaktionelle Mitarbeit: Illustration: Design: Inhalte: 2 unterschiedlichen Spielen bärenstarken Reisespiel Ravensburger Spiele Nr. 22 218 6 Autorin: Ingeborg Ahrenkiel Redaktionelle Mitarbeit: Cornelia Keller, Imke Kretzmann, Martina Bieringer, Torsten Reinecke, Angelika Au, Kristian Peetz Illustration: Imke

Mehr

TLM Leitfaden Gerichtsshow 1. Thema: Gerichtsshow (Video)

TLM Leitfaden Gerichtsshow 1. Thema: Gerichtsshow (Video) TLM Leitfaden Gerichtsshow 1 Thema: Gerichtsshow (Video) Zielgruppe: 6. 12. Klasse Zielsetzung: In diesem Workshop sollen sich die Schüler bewusst werden, inwieweit eine Gerichtsshow einer realen Gerichtsverhandlung

Mehr

Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin

Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin Vom 24.-25.03.2012 fanden die Dublin Championships im Irish Dance statt. 2 Schülerinnen, Birthe Neuber (14) und Carolin Scheinert (15) flogen gemeinsam mit

Mehr

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem Expresszustellung! An alle Planes Fans Tolle Aktionen von August bis November in Deinem KENNST DU AIR MAIL? Heute werden alle wichtigen Briefe und Postkarten über lange Entfernungen durch die Luft transportiert.

Mehr

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730.

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730. Städtereise 7 Tage ab 1.685,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht New York ist in der globalisierten Welt die Metropole der Superlative.

Mehr

Kreativ E-Book. Die Gewinn bringende Schritt-für-Schritt Anleitung zum eigenen. gefällt! zum Lebensstil wie er D i r

Kreativ E-Book. Die Gewinn bringende Schritt-für-Schritt Anleitung zum eigenen. gefällt! zum Lebensstil wie er D i r Die Gewinn bringende Schritt-für-Schritt Anleitung zum eigenen Kreativ E-Book Mit der richtigen Strategie & ein wenig Ausdauer zum Lebensstil wie er D i r gefällt! Petra Paulus 1 Jahreszeiten Verlag l

Mehr

Die Flugzeuge von morgen

Die Flugzeuge von morgen THEMEN / WISSEN & UMWELT V ERKEHR Die Flugzeuge von morgen Die EU-Kommission will, dass Flugzeuge in Zukunft nur noch ein Viertel so viel Kohlendioxid ausstoßen wie heute - ein sehr ehrgeiziges Ziel für

Mehr

Digitaler Wandel im Vertrieb

Digitaler Wandel im Vertrieb Digitaler Wandel im Vertrieb Was wissen wir heute bereits über den Kunden? Bernd Schulz Geschäftsführer Amadeus Germany GmbH Hallo Frau Schulz 2,2 Mio. EUR pro Tag für Google Digitaler Wandel = Intelligenter

Mehr

Das Boutique Hotel Pestana CR7 Funchal liegt in Funchal (Avenue Sá Carneiro / Sea Square) und präsentiert sich

Das Boutique Hotel Pestana CR7 Funchal liegt in Funchal (Avenue Sá Carneiro / Sea Square) und präsentiert sich Cristiano Ronaldo und Dionisio Pestana Erstes Pestana CR7 Hotel eröffnet Das erste Pestana CR7 Hotel hat in Funchal auf Madeira eröffnet. Es ist der Auftakt einer Zusammenarbeit zwischen der portugiesischen

Mehr

Hier bewegt sich was. Eltern-Kind- und Kinderturnen in Kindergarten, Schule und Verein

Hier bewegt sich was. Eltern-Kind- und Kinderturnen in Kindergarten, Schule und Verein Hier bewegt sich was FlieG mit! Jenny Fotschki (Red.) Eltern-Kind- und Kinderturnen in Kindergarten, Schule und Verein Inhalt ------------------ Liebe Leserinnen, liebe Leser!.................6 Fingerspiele...............................8

Mehr

First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum.

First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum. lufthansa.com/first-class First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum. Gedruckt in Deutschland, Stand: 1/2013, FRA LM/D, DE, B2C. Änderungen vorbehalten. Deutsche Lufthansa AG, Von-Gablenz-Straße

Mehr

Opernfestival auf Malta

Opernfestival auf Malta Event- & Kulturreise ab Tag 0,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht Über 300 Sonnentage im Jahr - da sind auch im März einige für Sie dabei!

Mehr

Chancen und Möglichkeiten der Nutzung von Augmented Reality Technologien im Industrie 4.0 Umfeld Vortrag auf dem Karlsruher Entwicklertag 2015

Chancen und Möglichkeiten der Nutzung von Augmented Reality Technologien im Industrie 4.0 Umfeld Vortrag auf dem Karlsruher Entwicklertag 2015 Karlsruhe Technology Consulting www.karlsruhe-technology.de Chancen und Möglichkeiten der Nutzung von Augmented Reality Technologien im Industrie 4.0 Umfeld Vortrag auf dem Karlsruher Entwicklertag 2015

Mehr

Worldwide Distribution

Worldwide Distribution Worldwide Distribution OneButton wurde 2007 als Projekt- und Vertriebsgesellschaft gegründet um Nischen- und Premiumprodukte nachhaltig im Markt zu positionieren. Das Unternehmen OneButton Worldwide Distribution

Mehr

Workshop Social Media für Menschen mit geistiger Behinderung: Like oder Dislike?

Workshop Social Media für Menschen mit geistiger Behinderung: Like oder Dislike? Workshop Social Media für Menschen mit geistiger Behinderung: Like oder Dislike? Social Media bei Athleten-Blogger vorgestellt Erlebnisbericht von Laura Hardy über das Fotoshooting mit Fußball- Weltmeister

Mehr

Evaluation von Doppelstunden - Fragebogen für Eltern

Evaluation von Doppelstunden - Fragebogen für Eltern Evaluation von Doppelstunden - Fragebogen für Eltern Ergebnisse 1. Das Arbeiten/Lernen in der Gruppe wird in Doppelstunden gefördert. 2,6% (n=4) 6,6% (n=10) 42,1% (n=64) 46,1% (n=70) 2. Das Lernen in Doppelstunden

Mehr

PROJEKT VORSTELL UNG.

PROJEKT VORSTELL UNG. INFINITE TRAVEL PROJEKT VORSTELL UNG. Infintite Travel ist der Titel unseres in Cinema 4D Erstellten Kurzfilmes, der auf seine ganz spezielle Art und Weise Tracking Daten einer Tanz-Choreografie in eine

Mehr

Live vor Ort: Bilder vom ersten Fund Forum International in Berlin

Live vor Ort: Bilder vom ersten Fund Forum International in Berlin Live vor Ort: Bilder vom ersten Fund Forum International in Berlin In diesem Jahr findet das Fund Forum International erstmals in Berlin statt. Gestern ging es los. Bis morgen werden 1.300 Teilnehmer aus

Mehr

Welche Bereiche gibt es auf der Internetseite vom Bundes-Aufsichtsamt für Flugsicherung?

Welche Bereiche gibt es auf der Internetseite vom Bundes-Aufsichtsamt für Flugsicherung? Welche Bereiche gibt es auf der Internetseite vom Bundes-Aufsichtsamt für Flugsicherung? BAF ist die Abkürzung von Bundes-Aufsichtsamt für Flugsicherung. Auf der Internetseite gibt es 4 Haupt-Bereiche:

Mehr

ROYAL JORDANIAN. Royal Jordanian begrüßt Sie recht herzlich.

ROYAL JORDANIAN. Royal Jordanian begrüßt Sie recht herzlich. مرحبا Alykum Guten Tag Salam ROYAL JORDANIAN Royal Jordanian begrüßt Sie recht herzlich. ROYAL JORDANIAN RJ Royal Jordanian (RJ) wurde 1963 unter dem Namen ALIA gegründet. Hauptsitz der mittlerweile privatisierten

Mehr

Ballenpresse MACPRESSE mit Förderband. Typ MAC 101 / 91. Baujahr 1991. Presskraft 48 t. Antriebsleistung 15 kw

Ballenpresse MACPRESSE mit Förderband. Typ MAC 101 / 91. Baujahr 1991. Presskraft 48 t. Antriebsleistung 15 kw Ballenpresse MACPRESSE mit Förderband Typ MAC 101 / 91 Baujahr 1991 Presskraft 48 t Antriebsleistung 15 kw Technische Daten Hersteller MACPRESSE Europa S.R.L. Typ MAC 101 / 91 Baujahr 1991 Presskraft 48

Mehr

http://reisen.t-online.de/deutsche-bahn-was-tun-bei-alkoholexzessen/id_20769462/tid...

http://reisen.t-online.de/deutsche-bahn-was-tun-bei-alkoholexzessen/id_20769462/tid... Page 1 of 2 Startseite > Reisen > AKTUELLES Alkohol in Zügen sorgt für Diskussion aktualisiert am 04. Dezember 2009 Kaputte Sitze und Bierpfützen - Vandalismus [1] in Zügen kennt jeder. Besonders an Wochenenden

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Handreichungen Lernmethodik Lehrplan 05 BL

Handreichungen Lernmethodik Lehrplan 05 BL Prüfungsvorbereitung Lehrplan Treffpunkt 1 6. Schuljahr Die Lernenden kennen Hilfsmittel, um ihr eigenes Lernen und Arbeiten zu planen, zu portionieren, rhythmisieren und aufzuteilen. Treffpunkt 2 7. Schuljahr

Mehr

Es ist ein Glück dich zu kennen!

Es ist ein Glück dich zu kennen! Willi WEINSBERG Es ist ein Glück dich zu kennen! Dies ist die Geschichte von Willi Weinsberg und seiner Freundin Lilli, der Gans 2 Willi WEINSBERG Es ist ein Glück dich zu kennen! Dies ist die Geschichte

Mehr

Mit der Berlin kreuzen: ab/bis Kuba inkl. Badeverlängerung

Mit der Berlin kreuzen: ab/bis Kuba inkl. Badeverlängerung Zigarren, Rum und Salsa-Rhythmen: Lebensfreude pur können die Gäste der BERLIN in der kommenden Wintersaison 2016/17 genießen. Ab 22. Dezember 2016 startet sie erstmalig zu ihren einwöchigen Touren rund

Mehr

U w e H e y n i t z. Peter Pan. L i e d t e x t e

U w e H e y n i t z. Peter Pan. L i e d t e x t e U w e H e y n i t z Pan L i e d t e x t e U w e H e y n i t z Pan F a m i l i e n m u s i c a l Mrs. Bothworth 1. Der Kuss der Phantasie Kannst du dir vorstellen dass irgendwo auf der Welt ein wunderbares

Mehr

Ein Jahr ganz anders erleben

Ein Jahr ganz anders erleben Ein Jahr ganz anders erleben Lena Nielsen, Brasilien Ein Auslandsjahr ist ein Jahr wie kein anderes. Es unterscheidet sich so sehr von den ganzen anderen Jahren, die man schon erlebt hat. Wenn man sonst

Mehr

Politische Bildung 2.0 Gesellschaftliche Beteiligung im Internet Herausforderungen für Bildungsinstitutionen

Politische Bildung 2.0 Gesellschaftliche Beteiligung im Internet Herausforderungen für Bildungsinstitutionen Politische Bildung 2.0 Gesellschaftliche Beteiligung im Internet Herausforderungen für Bildungsinstitutionen Sebastian Kauer Bundeszentrale für politische Bildung 30. Januar 2012 Die Themen Hintergrund:

Mehr

ROTARY INTERNATIONAL BESTIMMUNGEN FÜR VOLUNTEER-REISEN UND SPESENABRECHNUNGEN JULI 2013

ROTARY INTERNATIONAL BESTIMMUNGEN FÜR VOLUNTEER-REISEN UND SPESENABRECHNUNGEN JULI 2013 ROTARY INTERNATIONAL BESTIMMUNGEN FÜR VOLUNTEER-REISEN UND SPESENABRECHNUNGEN JULI 2013 ZWECK Der Rotary International Travel Service (RITS) hat die Aufgabe, sichere und kostengünstige Leistungen für von

Mehr

Über den Wolken und doch mittendrin. Surfen, mailen, simsen, Live TV mit Lufthansa FlyNet

Über den Wolken und doch mittendrin. Surfen, mailen, simsen, Live TV mit Lufthansa FlyNet Über den Wolken und doch mittendrin Surfen, mailen, simsen, Live TV mit Lufthansa FlyNet Grenzenlos auf Flugreisen kommunizieren einfach himmlisch Zwischen zwei Kontinenten einfach online gehen, via Live

Mehr

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference powered by Konferenzen 2016 Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference ecommerce conference Data Driven Marketing

Mehr

Ihre Oase der Ruhe ganz nah am Geschehen

Ihre Oase der Ruhe ganz nah am Geschehen Ihre Oase der Ruhe ganz nah am Geschehen HERZLICH WILLKOMMEN... Das privat geführte Vier-Sterne liegt in Osterfeld, im Herzen Deutschlands. Sie erreichen uns in nur drei Minuten von der A9 Berlin-München.

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich 48. *

Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich 48. * Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich Zürich HB Innsbruck HB 48. * Österreich Werbung, Weinhaeupl W. Innsbruck Tourismus Entspannt reisen, ausgeruht ankommen. Alle zwei Stunden

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr

Faninterview Juni 2014

Faninterview Juni 2014 Faninterview Juni 2014 Hallo ihr Lieben, ihr sendet mir immer unendlich viele Fragen per email, leider dauert Antworten im Augenblick etwas länger,bitte Verständnis denn ich habe extrem viel zu tun und

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion Hueber Lese-Novelas Nora, Zürich von Thomas Silvin Hueber Verlag zur Vollversion Kapitel 1 Nora lebt in Zürich. Aber sie kennt die ganze Welt. Sie ist manchmal in Nizza, manchmal in St. Moritz, manchmal

Mehr

In der Stadt unterwegs

In der Stadt unterwegs 11 In der Stadt unterwegs 1 2 6 7 8 FOLGE 11: Toblerstrasse 23 1 Sehen Sie die Fotos an. Was meinen Sie? a b Wen sucht Niko? Warum hat Niko Blumen dabei? 2 Was ist richtig? Niko nimmt... Ich glaube, Niko

Mehr

ENTSPANNT ABFLIEGEN UND ANKOMMEN! Flugkompetenz Seminare zur Bewältigung von Flugangst

ENTSPANNT ABFLIEGEN UND ANKOMMEN! Flugkompetenz Seminare zur Bewältigung von Flugangst ENTSPANNT ABFLIEGEN UND ANKOMMEN! Flugkompetenz Seminare zur Bewältigung von Flugangst Das siminn-seminar Unser Flugkompetenz-Seminar ist ein psychologisch fundiertes Programm zur erfolgreichen Bewältigung

Mehr

www.medienzentrum-biberach.de Tel.: 07351 51-498

www.medienzentrum-biberach.de Tel.: 07351 51-498 Stadtbücherei 05.07.2016, 10:00 Uhr E-Life-Sprechstunde 09.07.2016, 10:30 Uhr Bilderbuchgeschichten für Kinder ab 3 Jahren 16.07.2016, 10:30 Uhr Bilderbuchgeschichten für Kinder ab 3 Jahren 21.07.2016,

Mehr

»Es tut mir leid«, sage ich noch einmal. Hopper hört es schon nicht mehr. Er vollführt akrobatische Kunststücke Oleg Popow lässt grüßen und er

»Es tut mir leid«, sage ich noch einmal. Hopper hört es schon nicht mehr. Er vollführt akrobatische Kunststücke Oleg Popow lässt grüßen und er »Es tut mir leid«, sage ich noch einmal. Hopper hört es schon nicht mehr. Er vollführt akrobatische Kunststücke Oleg Popow lässt grüßen und er schafft es oben auf das Auto. Dann benutzt er das Dach als

Mehr

Lucie auf ein Internat

Lucie auf ein Internat Lucie auf ein Internat von Lucie online unter: http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1442638830/lucie-auf-ein-internat Möglich gemacht durch www.testedich.de Einleitung Die 16 jährige Lucie kommt auf ein

Mehr

Cool Wir fliegen mit dem Jet

Cool Wir fliegen mit dem Jet Kinderuniversität Winterthur JSC Cool Wir fliegen mit dem Jet Willkommen an Bord! Jürg Suter 21. November 2012 Wer die Erde von oben betrachtet, sieht keine Grenzen. Charles Lindbergh 1 l 21.11.2012 l

Mehr

Social Media - Herausforderung und Chance Impulsvortrag von Sascha Dinse, Diplom-Soziologe und Sozialvernetzer

Social Media - Herausforderung und Chance Impulsvortrag von Sascha Dinse, Diplom-Soziologe und Sozialvernetzer Social Media - Herausforderung und Chance Impulsvortrag von Sascha Dinse, Diplom-Soziologe und Sozialvernetzer Das Internet ist nur ein Hype Bill Gates, Gründer von Microsoft, 1993 Wirklich? Was lernen

Mehr

Wohnheimferien in Frankreich

Wohnheimferien in Frankreich Wohnheimferien in Frankreich Lacanau, Bordeaux 09.04. 13.04.2016 Dokument: 20160414 Ferienbericht Bordeaux.docx Erstellt: 28.04.2016 Seite 1 /5 1. Ferienbericht Samstag 09.04.2016 Endlich ist es so weit!

Mehr

Facebook Gewinnspiel: HP Lounge presents Felix Jaehn. Allgemeine Teilnahmebedingungen

Facebook Gewinnspiel: HP Lounge presents Felix Jaehn. Allgemeine Teilnahmebedingungen Facebook Gewinnspiel: HP Lounge presents Felix Jaehn Allgemeine Teilnahmebedingungen Teilnahmeberechtigung: Die Teilnahme an dem Gewinnspiel HP Lounge presents Felix Jaehn ( Gewinnspiel ) steht allen Personen

Mehr

Meet. Magento. Magento Users. C o n n e c t e d & S u p p o r t e d be Part of the Meet Magento World. A s s o c i a t i o n. For the benefit of all

Meet. Magento. Magento Users. C o n n e c t e d & S u p p o r t e d be Part of the Meet Magento World. A s s o c i a t i o n. For the benefit of all Meet Magento A s s o c i a t i o n Magento Users C o n n e c t e d & S u p p o r t e d be Part of the Meet Magento World Magento - weltweit führendes Shopsystem mehr als 240.000 Händler weltweit setzen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite

Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Personen, welche an dem Programm airberlin exquisite der Airberlin PLC & Co. Luftverkehrs

Mehr

Handbuch zur Anwendung der Freeware XACARS. Was ist XACARS? Die Konfiguration von XACARS

Handbuch zur Anwendung der Freeware XACARS. Was ist XACARS? Die Konfiguration von XACARS Handbuch zur Anwendung der Freeware XACARS Um deinen Flug an das Flight Operation Center (FOC) übermitteln zu können, stehen dir verschiedene Zusatzprogramme zur Verfügung. Alle diese sogenannten ACARS

Mehr

Work and Travel in Australien

Work and Travel in Australien Work and Travel in Australien Viele Jugendliche sind sich unsicher, was sie nach der Schule machen möchten. Studieren gehen oder doch lieber eine Ausbildung? Für diejenigen, die sich noch nicht ganz sicher

Mehr

ricardo.ch auto.ricardo.ch shops.ch Social Media und Social Commerce bei ricardo.ch Lukas Thoma Head of Marketing & Communication André Kunz Head of IT Operation 21.03.2012 Über uns ricardo.ch 21.03.2012

Mehr

Übersetzung Video Michael (Mi), 8jährig (2:30-15:40)

Übersetzung Video Michael (Mi), 8jährig (2:30-15:40) Übersetzung Video Michael (Mi), 8jährig (2:30-15:40) Assessment mit Mutter (Km) in Kinder- und Jugendberatung 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34

Mehr

Fachhandbuch für F05 - Chirurgie: MKG (8. FS) Inhaltsverzeichnis. 1. Übersicht über die Unterrichtsveranstaltungen... 2

Fachhandbuch für F05 - Chirurgie: MKG (8. FS) Inhaltsverzeichnis. 1. Übersicht über die Unterrichtsveranstaltungen... 2 Fachhandbuch für F05 - Chirurgie: MKG (8. FS) Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht über die Unterrichtsveranstaltungen... 2 1.1. Vorlesung... 2 1.2. Unterricht am Krankenbett... 3 2. Beschreibung der Unterrichtsveranstaltungen...

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

Training / Schulungsvideos video2brain windows 7

Training / Schulungsvideos video2brain windows 7 Training / Schulungsvideos video2brain windows 7 Seite 1 / 5 video2brain Windows 7 Produktbeschreibung: Windows 7 ist schnell und modern. Thomas Joos hat für Sie intensiv getestet, Workshops entwickelt

Mehr

Geschichte 314 - Mariam - Tunesien. Mein Animateur ich dachte, er sei ganz anders.

Geschichte 314 - Mariam - Tunesien. Mein Animateur ich dachte, er sei ganz anders. Geschichte 314 - Mariam - Tunesien Mein Animateur ich dachte, er sei ganz anders. Meine Geschichte begann im Sommer 2014. Ich (32) war mit meiner Mutter in Mahdia für 1 Woche auf Urlaub. Ich war davor

Mehr

HAPPY BIRTHDAY, WALL STREET INSTITUTE! 40 Jahr... Here we are!

HAPPY BIRTHDAY, WALL STREET INSTITUTE! 40 Jahr... Here we are! HAPPY BIRTHDAY, WALL STREET INSTITUTE! 40 Jahr... Here we are! 1 Happy Birthday, Wall Street Institute. Happy Birthday Wall Street Institute feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Viel hat sich getan

Mehr

Willkommen in Memmingen

Willkommen in Memmingen Willkommen in Memmingen IM HERZEN VON MEMMINGEN Das Hotel Falken liegt direkt am Roßmarkt und ist eine kleine Oase in der Memminger Altstadt. Unser modern ausgestattetes 4-Sterne-Hotel verfügt über 42

Mehr

Exklusive VIP Angebote für

Exklusive VIP Angebote für Exklusive VIP Angebote für Mittwoch, 5. November 2014 ED SHEERAN Es ist noch gar nicht so lange her, dass Ed Sheeran seine CDs aus dem Rucksack verkaufte und unterwegs bei Freunden auf dem Sofa übernachtete.

Mehr

Radio D Folge 4. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 4. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 4 Erkennungsmelodie des RSK Szene 1: in der Redaktion Willkommen, liebe Hörerinnen und Hörer zur vierten Folge des Radiosprachkurses Radio

Mehr

Mediakit. Der Südostasien-Blog für Flashpacker, Individualreisende und digitale Nomaden.

Mediakit. Der Südostasien-Blog für Flashpacker, Individualreisende und digitale Nomaden. Mediakit Der Südostasien-Blog für Flashpacker, Individualreisende und digitale Nomaden. Tobi und Marcel über uns Wir haben 2012 den Blog Home is where your Bag is mit Fokus auf die bevorstehende Weltreise

Mehr

COCA-COLA / SAG ES MIT EINEM SONG / EIN PLAKATIVES LIVE-EVENT 1. ALLGEMEINES 2. KONTAKTE KATEGORIE EINREICHUNGSTYP DER EINREICHER DER KUNDE

COCA-COLA / SAG ES MIT EINEM SONG / EIN PLAKATIVES LIVE-EVENT 1. ALLGEMEINES 2. KONTAKTE KATEGORIE EINREICHUNGSTYP DER EINREICHER DER KUNDE COCA-COLA / SAG ES MIT EINEM SONG / EIN PLAKATIVES LIVE-EVENT 1. ALLGEMEINES KATEGORIE Kreative Media Idee EINREICHUNGSTYP Einzeleinreichung 2. KONTAKTE DER EINREICHER Ansprechpartner Anrede Name Frau

Mehr

Swisscom Page 1/11. Duration 05:00. Action Notes. Sound. Hafengeräusche. Duration 05:00. Dialogue. Action Notes. Duration 05:00.

Swisscom Page 1/11. Duration 05:00. Action Notes. Sound. Hafengeräusche. Duration 05:00. Dialogue. Action Notes. Duration 05:00. Swisscom Page / Titel "Apps von Swisscom" blendet auf. Hafengeräusche Das ist Gustaf. Er arbeitet im Verkauf einer Farbfabrik. Gustaf läuft gut gelaunt mit seinem ipad ein Ufer entlang. Früher hantierte

Mehr

8.Kommuniongruppenstunde Thema: Beichte

8.Kommuniongruppenstunde Thema: Beichte 8.Kommuniongruppenstunde Thema: Beichte Ziel der Stunde: Die Kinder erkennen den Wert der Beichte. Sie bereiten sich auf die Erstbeichte beim Pfarrer vor. Material: Spiegel in einer Schachtel Teppich,

Mehr

Die neuen Europa-Tarife Factsheet

Die neuen Europa-Tarife Factsheet Die neuen Europa-e Factsheet So individuell wie die Reisewünsche Ihrer Kunden Mit Light, Classic und Flex können Ihre Kunden bei Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS jetzt aus drei neuen Economy Class

Mehr

Das ist Paul. Paul liebt seine Schuhe. Und Paul besitzt viele Schuhe.

Das ist Paul. Paul liebt seine Schuhe. Und Paul besitzt viele Schuhe. in Geld-fuer-alte-Schuhe.de Das ist Paul. Paul liebt seine Schuhe. Und Paul besitzt viele Schuhe. Viel zu viele Schuhe. Sein Schuhschrank platzt aus allen Nähten. Paul überlegt, was er mit seinen alten

Mehr

THAI AIRWAYS @ SUVARNABHUMI AIRPORT

THAI AIRWAYS @ SUVARNABHUMI AIRPORT THAI AIRWAYS @ SUVARNABHUMI AIRPORT Minimum Connecting Time - Umsteigezeit (ab dem 28. Oktober 2006) Minimum Connecting Time Thai Airways auf Thai Airways International zu International 55 Minuten International

Mehr

So ein Mist in der HS Feldkirchen

So ein Mist in der HS Feldkirchen So ein Mist in der HS Feldkirchen Geschichte von Karin STROMMER, 3a-Klasse Rollen: Erzähler Herr Blaschke Schüler ( 1 u. 2) Putzfrauen ( 1 u. 2) Vertreter der Gemeinde Im Herzen von Feldkirchen bei Graz

Mehr

Video-Tutorial: Einrichten einer Facebook Landing Page in der Facebook Chronik (Timeline)

Video-Tutorial: Einrichten einer Facebook Landing Page in der Facebook Chronik (Timeline) Video-Tutorial: Einrichten einer Facebook Landing Page in der Facebook Chronik (Timeline) Skript Nivea hat eine Die Telekom hat eine Microsoft hat eine Und selbst die BILD-Zeitung hat eine Wovon ich spreche?

Mehr

1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING.

1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING. 1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING. Web Analytics, Reporting & Beratung Erfolgskontrolle mit professionellen Web Analysen! Web Analytics mit Google Analytics

Mehr

Die Maxx Royalty Card Von Maxx Royal

Die Maxx Royalty Card Von Maxx Royal Die Maxx Royalty Card Von Maxx Royal Mit dem Maxx Royalty-Programm können Sie während Ihres Urlaubs in den Maxx Royal Resorts privilegierte Services und Ermäßigungen genießen. Machen Sie sich bereit, tolle

Mehr

Abu Dhabi meets Dubai

Abu Dhabi meets Dubai 0605 94 25 730 Erlebnisreise Tage ab 995,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Tel.: 0605 94 25 730 Fax.: 0605 36 31 0605 94 25 730 Übersicht Zwei

Mehr

Business Page auf Facebook

Business Page auf Facebook Business Page auf Facebook No. 1 im Social Media Marketing Ihre professionelle und virale Fan Page auf Facebook Mit einer professionellen Markenseite auf Facebook schaffen Sie es Ihre Produkte, Dienstleistung

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WIE RYANAIR BILLIG-FLÜGE ANBIETEN KANN Ryanair ist die größte Fluggesellschaft Europas und mit seinen Billig-Flügen sehr erfolgreich. Die Flugzeuge sind zwar nicht sehr bequem, aber die Flüge dafür sehr

Mehr

Was musst Du machen, um Dein Startup im Zeitalter der digitalen Transformation agil und fokussiert voranzubringen? DER SOMMER FÜR DEINE IDEE.

Was musst Du machen, um Dein Startup im Zeitalter der digitalen Transformation agil und fokussiert voranzubringen? DER SOMMER FÜR DEINE IDEE. Was musst Du machen, um Dein Startup im Zeitalter der digitalen Transformation agil und fokussiert voranzubringen? DURCHSTARTEN! DER SOMMER FÜR DEINE IDEE. Wir bieten Dir DIE Chance in drei Monaten Deine

Mehr

Unternehmer- und Delegationsreisen in den Iran: Die Service-Anbieter für Unternehmen aus NRW

Unternehmer- und Delegationsreisen in den Iran: Die Service-Anbieter für Unternehmen aus NRW Unternehmer- und Delegationsreisen in den Iran: Die Service-Anbieter für Unternehmen aus NRW Gemeinsam stellen wir die Weichen für wirtschaftliche Zusammenarbeiten von Unternehmen in NRW mit iranischen

Mehr

Angela Gerrits Kusswechsel

Angela Gerrits Kusswechsel Leseprobe aus: Angela Gerrits Kusswechsel Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier. (c) 2005 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek Eins Es gibt ein absolut sicheres Rezept, wie aus einer besten Freundin eine

Mehr