PROTOKOLL der ordentlichen Generalversammlung der Hügli Holding AG vom 20. Mai 2015,16.30 Uhr, im Seeparksaal Arbon

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PROTOKOLL der ordentlichen Generalversammlung der Hügli Holding AG vom 20. Mai 2015,16.30 Uhr, im Seeparksaal Arbon"

Transkript

1 Hügli Holding AG Bleichestrasse 1 CH-92 Steinach Tel Fax PROTOKOLL der ordentlichen Generalversammlung der Hügli Holding AG vom 2. Mai 215,16. Uhr, im Seeparksaal Arbon Vorsitz Verwaltungsrat Stimmbüro, Protokoll Notar Unabhängiger Stimmrechtsvertreter Revisionsstelle Dr. Jean G. Villot, Präsident des Verwaltungsrats Dr. Ida Hardegger, Fritz Höchner (Vizepräsident), Dr. Ernst Lienhard (Vertreter der Inhaberaktionäre), Dr. Alexander Stoffel, Dr. Christoph Lechner Leiter Stimmbüro und Protokollführer: Andreas Seibold, CFO Hügli Holding AG Leitung Stimmenzählung: Beat Ronner, Mitglied der Direktion, UBS St. Gallen Mitarbeiter Stimmenzählung: Bruno Scruzzi, Matthias Geyer, Rolando Vidi Claudio Tomasi, Notariat Arbon RA Andreas G. Keller, Zürich Stefan Traber, Leitender Revisor, OBT AG, St. Gallen Begrüssung und Eintretensreferate des Präsidenten des Verwaltungsrats, Dr. Jean G. Villot, sowie des CEO und Vorsitzenden der Konzernleitung, Thomas Bodenmann -> siehe Präsentation Generalversammlung 215 Präsenz Der Präsident kann 879 Aktionäre, welche 75.% resp. der stimmberechtigten Aktien von total 686'515 vertreten, begrüssen. Dies entspricht 64.7% des stimmberechtigten Aktienkapitals. Durch Verwaltungsrat/ Konzernleitung werden insgesamt45755 Inhaberaktien (zu nom. CHF 1.) sowie 41' Namenaktien (zu nom. CHF.5) repräsentiert, durch die anwesenden Aktionäre 25'12 Inhaberaktien (zu nom. CHF 1.) und durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter 5787 Inhaberaktien (zu nom. CHF 1.). Einberufung, Aktenauflage Der Vorsitzende kann folgende Feststellungen machen: Die ordentliche Generalversammlung ist gemäss den gesetzlichen und statutarischen Vorschriften einberufen worden. Die Einladung unter Angabe der Traktanden und der Anträge des Verwaltungsrats wurde am 2. April 215 im Schweizerischen Handelsamtsblatt und online auf der Hügli Internetseite veröffentlicht. Anträge betreffend die Aufnahme weiterer Traktanden sind seitens der Aktionäre nicht gestellt worden. In der Einladung wurde auch darauf hingewiesen, dass der Geschäftsbericht, mit der Jahresrechnung, der Konzernrechnung, dem Jahresbericht 214 und den Berichten der Revisionsstelle sowie der Vergütungsbericht am 15. April 215 veröffentlicht wurden. Dieser konnte am Sitz der Gesellschaft eingesehen oder bestellt werden sowie online unter abgerufen werden. Protokoll Generalversammlung 2. Mai 215 1/8

2 Das Protokoll der letzten ordentlichen Generalversammlung vom 21. Mai 214 lag unterzeichnet am Sitz der Gesellschaft auf und konnte auch im Internet eingesehen werden. Somit wurden alle Unterlagen rechtzeitig aufgelegt. Die Traktanden sind in der Einladung aufgeführt worden. Sie entsprechen den Traktanden einer ordentlichen Generalversammlung und setzen alle anwendbaren Artikel der vom Bundesrat in Kraft gesetzten Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften" um. Der Vorsitzende stellt fest, dass die Generalversammlung ordnungsgemäss konstituiert und für die traktandierten Geschäfte beschlussfähig ist. Durchführung, Abstimmungen Gemäss Statuten führt der Präsident des Verwaltungsrats den Vorsitz der Generalversammlung. Er bestimmt den Protokollführer und die Stimmenzähler. Im Sinne einer guten Corporate Governance leitet Herr Dr. Stoffel, Verwaltungsrat und Mehrheitsaktionär, das Traktandum 5, die Vergütungsabtimmungen, verbunden mit ergänzenden Erläuterungen zur Vergütungspolitik. Die Traktanden 6.2.6, 6. und 7.6, die Wahlen bezüglich des Verwaltungsratspräsidenten, werden vom Vizepräsidenten, Herrn Fritz Höchner, geleitet. Gemäss Art. 12 der Statuten werden Abstimmungen und Wahlen offen durchgeführt, sofern der Vorsitzende nicht eine schriftliche Abstimmung anordnet oder eine solche nicht von einem Zwanzigstel der anwesenden Aktionäre oder von Aktionären, welche mindestens einen Zwanzigstel des Aktienkapitals, das heisst nominal 24'25 Franken beziehungsweise 24'25 Inhaberaktien, verlangt wird. In einer offenen Abstimmung wird zuerst gefragt, wer einem Antrag zustimmt. Stimmt sichtbar ein Grossteil zu oder lehnt sichtbar eine grosse Mehrheit ab, wird ermittelt, wer anders stimmt und wer sich der Stimme enthält. Die Stimmenzähler werden Aktionäre, die abweichend zur grossen Mehrheit stimmen, fragen, wieviel Aktien sie vertreten. Ausgehend davon wird ermittelt, ob das absolute Mehr der vertretenen Stimmen erreicht wird. Ergeben sich bei diesem Vorgehen Zweifel über das Ergebnis, wird die Abstimmung schriftlich wiederholt. Der Vorsitzende begrüsstden unabhängigen Stimmrechtsvertreter, Herrn Rechtsanwalt Andreas G. Keller, welcher die Stimmen der nicht teilnehmenden Aktionäre vertritt, die ihm eine Vollmacht und Weisungen erteilt haben. Herr Keller hat die exakten Stimminstruktionen vorgängig im Stimmbüro hinterlegt, womit seine Stimmen im Saal nicht mehr erfasst werden müssen. Im Rahmen der heute zu behandelnden Traktanden fasst die Generalversammlung ihre Beschlüsse und vollzieht ihre Wahlen mit der Mehrheit der abgegebenen Aktienstimmen (Enthaltungen werden nicht gezählt), mit Ausnahme von Traktandum 2 Entlastung" (Mehrheit ohne VR/KL-Stimmen), Traktandum 6.1 Wiederwahl Dr. Ernst Lienhard als Vertreter der Inhaberaktionäre" (Mehrheit der Inhaberaktien, ohne Namenaktien) und Traktandum 7 Wiederwahl Revisionsstelle" (Mehrheit der Nennwerte). Die detaillierten Abstimmungsresultate befinden sich in der Beilage 1. Traktandum 1 Genehmigung von Jahresbericht, Jahresrechnung und Konzernrechnung 214 Der gedruckte Geschäftsbericht 214, der am 15. April 215 publiziert wurde, enthält die Berichte und Finanzabschlüsse, die zur Abstimmung stehen. Dies sind namentlich der Bericht an die Aktionäre, die Konzernrechnung mit finanziellem Lagebericht sowie die Jahresrechnung der Hügli Holding AG. Zudem enthält der Geschäftsbericht die entsprechenden Berichte der Revisionsstelle, welche empfehlen, die Rechnungen zu genehmigen. Mündliche Ergänzungen werden vom leitenden Revisor, Herrn Stefan Traber, nicht gemacht. Des Weiteren verweist der Vorsitzende auf die ergänzenden Ausführungen zum Geschäftsjahr 214, welche einleitend von ihm und Thomas Bodenmann abgegeben wurden. Das Wort zu diesem Traktandum wird nicht gewünscht. In der Abstimmung werden der Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung 214 der Hügli Holding AG gesamthaft mit grosser Mehrheit. Protokoll Generalversammlung 2. Mai 215 2/8

3 Traktandum 2 Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung Der Vorsitzende weist darauf hin, dass gemäss Gesetz Personen, die in irgendeiner Weise an der Geschäftsführung teilgenommen haben, kein Stimmrecht haben. Das Wort zu diesem Traktandum wird nicht gewünscht. In der Abstimmung gewährt die Generalversammlung dem Verwaltungsrat und der Konzernleitung in globo mit grosser Mehrheit, mit den für dieses Traktandum stimmberechtigten Aktien, die Entlastung. Traktandum Verwendung des Bilanzgewinns der Hügli Holding AG und Dividendenbeschluss Die Generalversammlung stimmt dem Vorschlag des Verwaltungsrats über die Verwendung des Bilanzgewinns mit grosser Mehrheit ohne Wortmeldung zu. Die Revisionsstelle hat festgestellt, dass diese Gewinnverwendung Gesetz und Statuten entspricht. Demzufolge wird eine um 14% erhöhte Brutto-Dividende von CHF 16. pro Inhaberaktie und CHF 8. pro Namenaktie ausgerichtet und am 27. Mai 215 nach Abzug der Verrechnungssteuer mit Coupon Nr. 2 ausbezahlt. Dies entspricht einer Ausschüttungsquote vom Konzerngewinn von %. Dies zeigt die Zuversicht, auf der Basis einer starken Bilanz und intakten Zukunftsaussichten die Ertragskraft in den kommenden Jahren weiter stärken zu können. Vom Bilanzgewinn zur Verfügung der Generalversammlung werden CHF 15'' an die freie Reserve zugewiesen, total CHF 776' als Dividende ausgerichtet und CHF 14'1'619 auf neue Rechnung vorgetragen. Traktandum 4 Revision der Statuten Der Verwaltungsrat beantragt eine umfassende Revision der Statuten der Hügli Holding AG, um einerseits die gesetzlichen Vorgaben der am 1. Januar 214 in Kraft getretenen Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften umzusetzen, sowie andererseits weitere Anpassungen vorzunehmen, darunter namentlich die Aufhebung der Opting-up-Bestimmung. Eine vergleichende Darstellung der bisherigen und der neu beantragten Statuten wurde im Schweizerischen Handelsamtsblatt am 2. April 215 publiziert und befindet sich im Anhang der Einladung. Die Statuten werden in einer einzigen Abstimmung im Sinne einer generellen Revision zur Genehmigung unterbreitet. Die Sachverhalte der wesentlichen Anpassungen wurden in der Einladung (Seiten 12-14) erläutert und an der Generalversammlung aufgezeigt. Fragen zu diesem Traktandum werden keine gestellt. In der Abstimmung werden die neuen Statuten (Stand 2. Mai 215) gesamthaft mit grosser Mehrheit. Der Notar, Herr Claudio Tomasi, wird über diesen Beschluss zur generellen Statutenänderung eine öffentliche Urkunde erstellen. Die neuen Statuten (Beilage zum Protokoll) werden anschliessend dem Handelsregisteramt St. Gallen zur Eintragung angemeldet. Traktandum 5.1 Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht 214 Vorsitz für dieses Traktandum: Dr. Alexander Stoffel Die Vergütungspolitik von Hügli basiert seit jeher auf der Überzeugung, dass der Erfolg des Unternehmens massgeblich von der Qualität und dem Engagement aller Mitarbeitenden abhängt. Die Gesamtvergütungen an Verwaltungsrat und Konzernleitung sollen markt- und leistungsgerecht sein, damit die Personen mit den notwendigen Fähigkeiten und Charaktereigenschaften gewonnen und langfristig gebunden werden können. Die Ausgestaltung des variablen Entschädigungssystems ist-wie vieles bei Hügli - klar, einfach und nachvollziehbar. Durch die grundsätzliche Gleichrichtung der Interessen des Managements mit denjenigen der Aktionäre sollen auch Mehrwerte für die Aktionäre geschaffen und der langfristige Unternehmenserfolg gesichert werden. Der Haupttreiber für eine variable Vergütung ist die Veränderung des organischen, aus eigener Kraft erzielten Konzerngewinns. Protokoll Generalversammlung 2. Mai 215 /8

4 In der dargestellten Übersicht wird aufgezeigt, dass im Geschäftsjahr 212, mit einem deutlichen Gewinnrückgang von CHF 19.5 Mio. auf CHF 15. Mio. auch die Gesamtvergütungen an Verwaltungsrat und Konzernleitung aufgrund der Reduktion der variablen Vergütung um -2% resp. -7% zurück gegangen sind. Im Jahr 21, mit einem Gewinnsprung von +9% auf CHF 2.8 Mio., stiegen die Gesamtvergütungen an Verwaltungsrat um +9% und diejenigen an die Konzernleitung um +4%. Im letzten Geschäftsjahr 214 konnte der Konzerngewinn um +12% gesteigert werden. Die Gesamtvergütung an den Verwaltungsrat ist dabei um +9% gewachsen. Die fixen Honorare blieben unverändert, lediglich die Gewinnbeteiligung des Präsidenten und die Berechnung der geldwerten Leistungen auf den Aktienbezügen, basierend auf dem höheren Aktienkurs (Kurssteigerung in 214: +4%), sind gestiegen. Wie erwähnt, beides Werttreiber, von denen auch die Aktionäre profitieren. Die Gesamtvergütung an die Konzernleitung ist im Geschäftsjahr um - 1% leicht rückläufig. Dies jedoch vorwiegend wegen des Wegfalls einer Doppelbesetzung im Vorjahr, aufgrund welcher während der Einarbeitungszeit eines neuen Mitglieds kurzzeitig 8 Konzernleitungsmitglieder angestellt waren. Die variablen Vergütungen der einzelnen Mitglieder haben sich, hauptsächlich wegen des höheren Konzerngewinns, ebenfalls erhöht und wurden gemäss den geltenden Reglementen im März 215 ausbezahlt. In den Vergütungen enthalten sind jeweils auch die geldwerten Leistungen aus den Aktienbeteiligungsprogrammen, mit welchem sich die Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung in Form von Aktien, welche mit einem Abschlag von 25% ausgegeben werden und einer -jährigen Sperrfrist unterliegen, am mittelfristigen Erfolg von Hügli beteiligen können. Die Interessenslage ist einheitlich und längerfristig ausgerichtet. Die variablen Vergütungen nehmen eine nicht zu wichtige Stellung ein. Beim Verwaltungsratspräsidenten waren es letztes Jahr rund 16% des Totais der Vergütung, bei den Mitgliedern der Konzernleitung durchschnittlich 1%. Der Verwaltungsrat ist der Auffassung, dass es sich um ein ausgewogenes und motivierendes Entschädigungssystem handelt. Der ausführliche Vergütungsbericht ist Teil des Berichts zur Corporate Governance und ist im Geschäftsbericht auf den Seiten 8-4 enthalten. Das Wort zum Traktandum wird nicht gewünscht. In der Konsultativabstimmung wird dem Vergütungsbericht 214 mit grosser Mehrheit zugestimmt. Traktandum 5.2 Genehmigung der maximalen Gesamtvergütung an den Verwaltungsrat für die folgende Amtsdauer bis zur ordentlichen Generalversammlung 216 Vorsitz für dieses Traktandum: Dr. Alexander Stoffel Gestützt auf die revidierten Statuten beantragt der Verwaltungsrat erstmals eine bindende Abstimmung über die maximale Gesamtvergütung an den Verwaltungsrat. Dabei handelt es sich um den Gesamtbetrag, welcher in der nächsten Amtszeit an das Gremium ausbezahlt werden darf. Der zu bewilligende Gesamtbetrag enthält aus heutiger Sicht bewusst Bewertungsreserven, da nicht alle Faktoren zu Berechnung der variablen Vergütungen heute schon feststehen, namentlich der Konzerngewinn und der Börsenkurs zum Zeitpunkt der aktienbasierten Vergütung. Die maximale Gesamtvergütung liegt somit über dem internen Zielwert für diese Periode. Die tatsächlichen Vergütungen werden, sofern deren Summe im Rahmen der bewilligten Gesamtvergütung liegt, aufgrund der im Vergütungsbericht beschriebenen Entschädigungssysteme und den geltenden Reglementen ausgerichtet. Das Wort zu diesem Traktandum wird nicht gewünscht. In der Abstimmung wird der maximale Gesamtbetrag in der Höhe von CHF 17' für die Vergütungen an die Mitglieder des Verwaltungsrats für den Zeitraum von der ordentlichen Generalversammlung 215 bis zur ordentlichen Generalversammlung 216 mit grosser Mehrheit. Protokoll Generalversammlung 2. Mai 215 4/8

5 Traktandum 5. Genehmigung der maximalen Gesamtvergütung an die Konzernleitung für das Geschäftsjahr 216 Vorsitz für dieses Traktandum: Dr. Alexander Stoffel Gestützt auf die revidierten Statuten beantragt der Verwaltungsrat erstmals eine bindende Abstimmung über die maximale Gesamtvergütung an die Konzernleitung. Dabei handelt es sich um den Gesamtbetrag, welcher für das Geschäftsjahr 216 an das Gremium ausbezahlt werden darf. Der zu bewilligende Gesamtbetrag enthält aus heutiger Sicht bewusst Bewertungsreserven, da nicht alle Faktoren zu Berechnung der variablen Vergütungen heute schon feststehen, namentlich der Konzerngewinn und der Börsenkurs zum Zeitpunkt des Aktienprogramms. Die maximale Gesamtvergütung liegt somit über dem internen Zielwert für diese Periode. Die tatsächlichen Vergütungen werden, sofern deren Summe im Rahmen der bewilligten Gesamtvergütung liegt, aufgrund der im Vergütungsbericht beschriebenen Entschädigungssysteme und den geltenden Reglementen ausgerichtet. Das Wort zu diesem Traktandum wird nicht gewünscht. In der Abstimmung wird der maximale Gesamtbetrag in der Höhe von CHF 4'5' für die Vergütungen an die Mitglieder der Konzernleitung für das auf die Generalversammlung folgende Geschäftsjahr 216 mit grosser Mehrheit. Traktandum 6 Wahlen Verwaltungsrat Alle sechs Mitglieder des Verwaltungsrats, Dr. Ida Hardegger, Fritz Höchner (Vizepräsident), Dr. Christoph Lechner, Dr. Ernst Lienhard (Vertreter der Inhaberaktionäre), Dr. Alexander Stoffel und Dr. Jean Gerard Villot, stellen sich zur Wiederwahl. Lebensläufe und Angaben über die Personen befinden sich im Geschäftsbericht 214 im Kapitel Corporate Governance". Der Verwaltungsrat beantragt zudem die Neuwahl von Dr. Andreas Binder als weiteres Mitglied des Verwaltungsrats. Angaben zur Person wurden in der Einladung und der Medienmitteilung vom 27. März 215 publiziert und an der Generalversammlung dargelegt. Damit die Inhaberaktionäre ihren Vertreter im Verwaltungsrat bestimmen können, welcher der Generalversammlung zur Wahl vorgeschlagen wird, wird vorgängig eine Sonderversammlung der Inhaberaktionäre durchgeführt. Traktandum 6.1 Sonderversammlung der Inhaberaktionäre: Wiederwahl von Dr. Ernst Lienhard als Vertreter der Inhaberaktionäre Bei Hügli bestehen bekanntlich zwei Aktienkategorien, die an der Börse kotierten Inhaberaktien und den von der Gründerfamilie gehaltenen Namenaktien mit halbem Nominalwert. Gemäss Art. 79 OR, Absatz 1 und Statuten haben die Inhaberaktionäre das Recht auf einen Vertreter im Verwaltungsrat. Das Wort zum Traktandum wird nicht gewünscht. In der Abstimmung wird Herr Dr. Ernst Lienhard mit grosser Mehrheit der Inhaberaktien (unter Ausschluss der Namenaktien) bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wieder als Vertreter der Inhaberaktionäre und der ordentlichen Generalversammlung zur Wahl vorgeschlagen. Traktandum Wiederwahl von Dr. Ida Hardegger in den Verwaltungsrat In der Abstimmung wird Frau Dr. Ida Hardegger ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wieder als Mitglied des Verwaltungsrats Protokoll Generalversammlung 2. Mai 215 5/8

6 Traktandum Wiederwahl von Fritz Höchner in den Verwaltungsrat In der Abstimmung wird Herr Fritz Höchner ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wieder als Mitglied des Verwaltungsrats Traktandum 6.2. Wiederwahl von Dr. Christoph Lechner in den Verwaltungsrat In der Abstimmung wird Herr Dr. Christoph Lechner ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wieder als Mitglied des Verwaltungsrats Traktandum Wiederwahl von Dr. Ernst Lienhard in den Verwaltungsrat In der Abstimmung wird Herr Dr. Ernst Lienhard (Vertreter der Inhaberaktionäre) ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wieder als Mitglied des Verwaltungsrats. Traktandum Wiederwahl von Dr. Alexander Stoffel in den Verwaltungsrat In der Abstimmung wird Herr Dr. Alexander Stoffel ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wieder als Mitglied des Verwaltungsrats Traktandum Wiederwahl von Dr. Jean Gerard Villot in den Verwaltungsrat Vorsitz für dieses Traktandum: Fritz Höchner (Vizepräsident) In der Abstimmung wird Herr Dr. Jean Gerard Villot ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wieder als Mitglied des Verwaltungsrats Traktandum Neuwahl von Dr. Andreas Binder in den Verwaltungsrat In der Abstimmung wird Herr Dr. Andreas Binder ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung als neues Mitglied des Verwaltungsrats Herr Dr. Binder bedankt sich im Anschluss an seine Wahl für das ihm gewährte Vertrauen. Traktandum 6. Wiederwahl von Dr. Jean Gerard Villot als Präsident des Verwaltungsrats Vorsitz für dieses Traktandum: Fritz Höchner (Vizepräsident) In der Abstimmung wird Herr Dr. Jean Gerard Villot ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wieder als Präsident des Verwaltungsrats. Traktandum 7 Wahlen Mitglieder des Vergütungsausschusses Der Verwaltungsrat möchte wie bisher sämtliche Aufgaben gesamtverantwortlich wahrzunehmen. Dies erfordert die Wahl aller Mitglieder des Verwaltungsrats in den Vergütungsausschuss. Traktandum 7.1 Wiederwahl von Dr. Ida Hardegger in den Vergütungsausschuss In der Abstimmung wird Frau Dr. Ida Hardegger ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum Protokoll Generalversammlung 2. Mai 215 6/ 8

7 Traktandum 7.2 Wiederwahl von Fritz Höchner in den Vergütungsausschuss In der Abstimmung wird Herr Fritz Höchner ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum. Traktandum 7. Wiederwahl von Dr. Christoph Lechner in den Vergütungsausschuss In der Abstimmung wird Herr Dr. Christoph Lechner ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum. Traktandum 7.4 Wiederwahl von Dr. Ernst Lienhard in den Vergütungsausschuss In der Abstimmung wird Herr Dr. Ernst Lienhard ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum. Traktandum 7.5 Wiederwahl von Dr. Alexander Stoffel in den Vergütungsausschuss In der Abstimmung wird Herr Dr. Alexander Stoffel ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum. Traktandum 7.6 Wiederwahl von Dr. Jean Gerard Villot in den Vergütungsausschuss Vorsitz für dieses Traktandum: Fritz Höchner (Vizepräsident) In der Abstimmung wird Herr Dr. Jean Gerard Villot ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum. Traktandum 7.7 Neuwahl von Dr. Andreas Binder in den Vergütungsausschuss In der Abstimmung wird Herr Dr. Andreas Binder ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit bis zum. Traktandum 8 Wiederwahl OBT AG als Revisionsstelle In der Abstimmung wird die OBT AG St. Gallen ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit (unter Ausschluss der Stimmrechtsaktien gemäss Art. 69 OR) für eine weitere Amtsdauer bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung als Revisionsstelle. Traktandum 9 Wiederwahl von Andreas G. Keller als unabhängigen Stimmrechtsvertreter In der Abstimmung wird Herr RA Andreas G. Keller ohne Wortmeldung mit grosser Mehrheit für eine weitere Amtsdauer bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung als unabhängiger Stimmrechtsvertreter. Protokoll Generalversammlung 2. Mai 215 7/ 8

8 Somit sind die Traktanden gemäss Einladung abgewickelt. Es erfolgen keine Wortmeldungen. Der Verwaltungsrat bedankt sich bei den Aktionären für das gewährte Vertrauen. Das Datum der nächsten ordentlichen Generalversammlung wird auf Mittwoch, 25. Mai 216 festgelegt. Die einleitenden Präsentationen von Dr. Jean G. Villot und Thomas Bodenmann, die neuen Statuten (Stand 2. Mai 215), die Einladung zur Generalversammlung und das unterzeichnete Protokoll der heutigen Versammlung können auf der Website abgerufen werden. Der Vorsitzende kann die Versammlung um 18. Uhr als geschlossen erklären, verbunden mit einem herzlichen Dank an alle beteiligten Mitarbeitenden. Arbon, 2. M$ii215 Der VorJitÄetficfe: Der Protokollführer- Andreas Seibold Beilage 1: Abstimmungsresultate/ Beschlüsse der Generalversammlung vom 2. Mai 215 Protokoll Generalversammlung 2. Mai 215 8/8

9 Beilage 1: Abstimmungsresultate / Beschlüsse der Generalversammlung vom 2. Mai215 Seite 1 / 2 Vertretende Enthal- Massgebende JA- NEIN- JA-Stim- Beschluss Traktandum Stimmen tungen Stimmen Stimmen Stimmen mer in % 1. Jahresbericht, Jahres-/Konzernrechnung 2. Entlastung. Verwendung Bilanzgewinn / Dividende 4. Revision der Statuten 5.1 Vergütungsbericht (konsultativ) 5.2 Max. Gesamtvergütung Verwaltungsrat 5. Max. Gesamtvergütung Konzernleitung 6. Wahlen Verwaltungsrat 6' ' * '4 516' ' * *474 6* * *4 56*4 514* * * * * % 99.84% 1.% 1.% 98.% 99.56% 99.77% 6.1 Sonderversammlung Inhaberaktionäre: Wiederwahl Dr. Ernst Lienhard 6.2 Wahl Mitglieder Verwaltungsrat 16* *474 16* % Wiederwahl Dr. Ida Hardegger Wiederwahl Fritz Höchner 6.2. Wiederwahl Dr. Christoph Lechner Wiederwahl Dr. Ernst Lienhard Wiederwahl Dr. Alexander Stoffel Wiederwahl Dr. Jean G. Villot Neuwahl Dr. Andreas Binder 6. Wiederwahl Dr. Jean G. Villot als VR-Präsident 7. Wahl Mitglieder Vergütungsausschuss *67 516*45 514* *45 516*45 514*41 516*45 516*59 516* * * % 99.65% 99.95% 99.95% 99.55% 99.95% 99.94% 99.94% 7.1 Wiederwahl Dr. Ida Hardegger 7.2 Wiederwahl Fritz Höchner 7. Wiederwahl Dr. Christoph Lechner 7.4 Wiederwahl Dr. Ernst Lienhard 516* * * *28 514*51 516* * * % 99.58% 99.91% 99.91%

10 Beilage 1: Abstimmungsresultate / Beschlüsse der Generalversammlung vom 2. Mai 215 Seite 2 / 2 Traktandum Vertretende Enthai- Massgebende JA- NEIN- JA-Stim- Beschluss Stimmen tungen Stimmen Stimmen Stimmen mer in % 7.5 Wiederwahl Dr. Alexander Stoffel 7.6 Wiederwahl Dr. Jean G. Villot 7.7 Neuwahl Dr. Andreas Binder 8. Wiederwahl Revisionsstelle 9. Wiederwahl unabh. Stimmrechtsvertreter 11* ' *1 2' % * *11 2' % * ' % '671 11' % %

Einladung zur Generalversammlung. 28. Oktober 2014, Türöffnung 14.15 Uhr, Beginn 15.00 Uhr Mövenpick Hotel - Zürich Regensdorf

Einladung zur Generalversammlung. 28. Oktober 2014, Türöffnung 14.15 Uhr, Beginn 15.00 Uhr Mövenpick Hotel - Zürich Regensdorf Einladung zur Generalversammlung 28. Oktober 2014, Türöffnung 14.15 Uhr, Beginn 15.00 Uhr Mövenpick Hotel - Zürich Regensdorf TRAKTANDEN UND ANTRÄGE 1. Berichterstattung zum Geschäftsjahr 2013/2014 1.1

Mehr

- Aktionäre oder deren Vertreter 79.22 % (3 440 579) - Unabhängigen Stimmrechtsvertreter 20.78 % ( 902 745)

- Aktionäre oder deren Vertreter 79.22 % (3 440 579) - Unabhängigen Stimmrechtsvertreter 20.78 % ( 902 745) Protokoll 22. ordentliche Generalversammlung Emmi AG Datum und Zeit 22. April 2015, 16.00 Uhr Ort Sport- und Freizeitcenter Rex, Hansmatt 5, Stans Vorsitz Konrad Graber, Präsident des Verwaltungsrats Protokoll

Mehr

B E S C H L U S S P R O T O K O L L

B E S C H L U S S P R O T O K O L L B E S C H L U S S P R O T O K O L L der 46. ordentlichen Generalversammlung der Sika AG vom 15. April 2014, 16.00 bis 17.30 Uhr, Lorzensaal, Cham Vorsitzender: Dr. Paul Hälg, Präsident des Verwaltungsrates

Mehr

B E S C H L U S S P R O T O K O L L. der 50. ordentlichen Generalversammlung. der Aktionäre der INTERSHOP HOLDING AG, ZÜRICH

B E S C H L U S S P R O T O K O L L. der 50. ordentlichen Generalversammlung. der Aktionäre der INTERSHOP HOLDING AG, ZÜRICH B E S C H L U S S P R O T O K O L L der 50. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der INTERSHOP HOLDING AG, ZÜRICH Datum Donnerstag, 4. April 2013 Beginn 16.00 Uhr Ende 16.50 Uhr Ort Cigarettenfabrik

Mehr

Statuten. Niederhornbahn AG

Statuten. Niederhornbahn AG (Statuten nach VR vom 19. Juni 2014) (vormals Beatenbergbahn AG) Statuten der Firma Niederhornbahn AG mit Sitz in 3803 Beatenberg NHB Statuten 2014-2 - Inhaltsverzeichnis Seite I. FIRMA, SITZ UND ZWECK

Mehr

Verwaltungsrat Herren Gilbert Achermann, Präsident (Vorsitz) Dr. Andreas Casutt, Vizepräsident Reto Garzetti Dr. Felix K. Meyer

Verwaltungsrat Herren Gilbert Achermann, Präsident (Vorsitz) Dr. Andreas Casutt, Vizepräsident Reto Garzetti Dr. Felix K. Meyer 1 / 7 Protokoll 110. ordentliche Generalversammlung Donnerstag, 18. April 2013, 10.00 Uhr, im Stadtsaal Zofingen Präsenz Verwaltungsrat Herren Gilbert Achermann, Präsident (Vorsitz) Dr. Andreas Casutt,

Mehr

Unter der Firma XY Netz AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in.

Unter der Firma XY Netz AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in. Seite 1 von 6 Statuten XY Netz AG 2008 Statuten der XY Netz AG Vorbemerkung: In diesen Statuten wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit für alle Funktionen die männliche Form verwendet. Personen weiblichen

Mehr

P R O T O K O L L der ordentlichen Generalversammlung der Hügli Holding AG vom 25. Mai 2016, Uhr, im Seeparksaal Arbon

P R O T O K O L L der ordentlichen Generalversammlung der Hügli Holding AG vom 25. Mai 2016, Uhr, im Seeparksaal Arbon Hügli Holding AG Bleichestrasse 31 CH-9323 Steinach Tel. +41 71 447 22 50 Fax. +41 71 447 22 51 andreas.seibold@huegli.com www.huegli.com P R O T O K O L L der ordentlichen Generalversammlung der Hügli

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Winterthur, 5. März 2015 Sulzer AG Neuwiesenstrasse 15 CH-8401 Winterthur Schweiz www.sulzer.com/gv Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre Wir freuen uns,

Mehr

der ordentlichen Generalversammlung Luzerner Kantonalbank AG von Mittwoch, 23. Mai 2012, 18.00 Uhr, Allmend-Hallen, Luzern

der ordentlichen Generalversammlung Luzerner Kantonalbank AG von Mittwoch, 23. Mai 2012, 18.00 Uhr, Allmend-Hallen, Luzern 4 3 Beschluss-Protokoll der ordentlichen Generalversammlung Luzerner Kantonalbank AG von Mittwoch, 23. Mai 2012, 18.00 Uhr, Allmend-Hallen, Luzern Vertreter auf dem Podium Mark Bachmann Prof. Dr. Christof

Mehr

S T A T U T E N. der. Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A.

S T A T U T E N. der. Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A. S T A T U T E N der Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A. mit Sitz in Opfikon (ZH) I. FIRMA, SITZ, DAUER UND ZWECK DER GESELLSCHAFT Artikel 1 Unter der

Mehr

PROTOKOLL. Ordentliche Generalversammlung der Komax Holding AG, 6036 Dierikon

PROTOKOLL. Ordentliche Generalversammlung der Komax Holding AG, 6036 Dierikon PROTOKOLL Ordentliche Generalversammlung der Komax Holding AG, 6036 Dierikon Donnerstag, den 3. Mai 2012, 16.00 Uhr, Kultur- und Kongresszentrum Luzern Komax Holding AG, Industriestrasse 6, CH-6036 Dierikon,

Mehr

Statuten Ethos Services AG

Statuten Ethos Services AG Ethos Services Place Cornavin 2 Postfach CH-1211 Genf 1 T +41 (0)22 716 15 55 F +41 (0)22 716 15 56 www.ethosfund.ch Statuten Ethos Services AG I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft Artikel

Mehr

Einladung zur Generalversammlung

Einladung zur Generalversammlung Einladung zur Generalversammlung 20. Oktober 2015 Türöffnung 14:15 Uhr Beginn 15:00 Uhr Mövenpick Hotel Zürich Regensdorf TRAKTANDEN UND ANTRÄGE 1. Berichterstattung zum Geschäftsjahr 2014/2015 1.1 Genehmigung

Mehr

Heizwerk Oberdiessbach AG Statuten I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck II. Aktienkapital und Aktien

Heizwerk Oberdiessbach AG Statuten I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck II. Aktienkapital und Aktien Heizwerk Oberdiessbach AG Statuten I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck Art. 1 Unter der Firma Heizwerk Oberdiessbach AG besteht mit Sitz in Oberdiessbach (BE) eine Aktiengesellschaft gemäss den vorliegenden

Mehr

STATUTEN. der. Warteck Invest AG. in Basel

STATUTEN. der. Warteck Invest AG. in Basel STATUTEN der Warteck Invest AG in Basel Firma, Sitz, Zweck und Dauer der Gesellschaft 1 Unter der Firma Warteck Invest AG Warteck Invest SA Warteck Invest Ltd. Besteht aufgrund dieser Statuten eine Aktiengesellschaft,

Mehr

Kurz-Protokoll ordentliche Generalversammlung der mobilezone holding ag vom 9. April 2015, Uhr.

Kurz-Protokoll ordentliche Generalversammlung der mobilezone holding ag vom 9. April 2015, Uhr. mobilezone holding ag, Postfach, 8105 Regensdorf Kurz-Protokoll ordentliche Generalversammlung der mobilezone holding ag vom 9. April 2015, 10.30 Uhr. Präsenz / Beschlussfähigkeit Von den 35 772 996 ausgegebenen

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Dienstag, 5. Mai 2009, 10.00 Uhr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Dienstag, 5. Mai 2009, 10.00 Uhr Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Dienstag, 5. Mai 2009, 10.00 Uhr Einladung Die ordentliche Generalversammlung der ABB Ltd findet statt am Dienstag, 5. Mai

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung An die Aktionärinnen und Aktionäre der Straumann Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Freitag, 10. April 2015, 10:30 Uhr (Türöffnung 9:30 Uhr) Congress Center Basel, Saal San Francisco,

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr Einladung Die ordentliche Generalversammlung der ABB Ltd findet statt am Donnerstag,

Mehr

Statuten Rieter Holding AG

Statuten Rieter Holding AG Statuten Rieter Holding AG Statuten Rieter Holding AG I. Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft 1 Unter der Firma Rieter Holding AG (Rieter Holding SA Rieter Holding Ltd.) besteht eine Aktiengesellschaft

Mehr

Anhang: Statutenänderungen der ALSO Holding AG, Emmen, Schweiz, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 13. März 2014

Anhang: Statutenänderungen der ALSO Holding AG, Emmen, Schweiz, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 13. März 2014 Anhang: Statutenänderungen der, Emmen, Schweiz, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 13. März 2014 Der Verwaltungsrat beantragt, Art. 9, Art. 11, Art. 12, Art. 14, Art. 15, Art. 16, Art.

Mehr

Statuten der Aktiengesellschaft Conzzeta AG in Zürich

Statuten der Aktiengesellschaft Conzzeta AG in Zürich Statuten der Aktiengesellschaft Conzzeta AG in Zürich I. Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft Art. 1 Unter der Firma Conzzeta AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Zürich. Art. 2 Zweck der Gesellschaft

Mehr

STATUTEN. der Repower AG. mit Sitz in Brusio. vom 29. Juni 1994. angepasst. an der ordentlichen Generalversammlung vom 29.

STATUTEN. der Repower AG. mit Sitz in Brusio. vom 29. Juni 1994. angepasst. an der ordentlichen Generalversammlung vom 29. STATUTEN der Repower AG mit Sitz in Brusio vom 29. Juni 1994 angepasst vom 29. März 2000 an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 30. Oktober 2000 vom 4. April 2001 vom 2. Mai 2002 vom 2. Mai 2003

Mehr

Statuten der Hügli Holding Aktiengesellschaft

Statuten der Hügli Holding Aktiengesellschaft Statuten der Hügli Holding Aktiengesellschaft Stand 0. Mai 05 I. Art. Firma, Sitz, Dauer Allgemeines Unter der Firma Hügli Holding Aktiengesellschaft besteht mit Sitz in Steinach auf unbestimmte Dauer

Mehr

Statuten der GeoGR AG

Statuten der GeoGR AG GeoGR AG GEODATENDREHSCHEIBE GRAUBÜNDEN AG Statuten Seite 1 / 5 Statuten der GeoGR AG I. Firma, Sitz, Zweck, Dauer Unter der Firma GeoGR AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Chur. 1. 2. Zweck

Mehr

USI GROUP HOLDINGS AG, ZÜRICH

USI GROUP HOLDINGS AG, ZÜRICH USI Group Holdings AG Bleicherweg 66 CH-8002 Zürich Schweiz www.usigroupholdings.ch USI GROUP HOLDINGS AG, ZÜRICH Einladung zur ordentlichen Generalversammlung vom 15. September 2015, um 10.00 Uhr im Hotel

Mehr

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG GV-Einladung Luzerner Kantonalbank AG EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG Mittwoch, 20. Mai 2015, 18.00 Uhr Messe Luzern (Türöffnung 16.45 Uhr) TRAKTANDEN UND ANTRÄGE

Mehr

An die Aktionäre unserer Gesellschaft Generalversammlung 2016

An die Aktionäre unserer Gesellschaft Generalversammlung 2016 Pax Anlage AG Aeschenplatz 13, 4002 Basel Basel, 24.03.2016 Tel. +41 61 277 64 96 Fax +41 61 271 25 13 Mail: investorrelations@pax.ch An die Aktionäre unserer Gesellschaft Generalversammlung 2016 Sehr

Mehr

Einladung. an die Aktionärinnen und Aktionäre der Nobel Biocare Holding AG zur 7. ordentlichen Generalversammlung

Einladung. an die Aktionärinnen und Aktionäre der Nobel Biocare Holding AG zur 7. ordentlichen Generalversammlung Einladung an die Aktionärinnen und Aktionäre der Nobel Biocare Holding AG zur 7. ordentlichen Generalversammlung Montag, 6. April 2009 um 10.30 Uhr (Türöffnung um 9.30 Uhr) Swissôtel Zürich, Am Marktplatz

Mehr

An die Aktionärinnen und Aktionäre der Kühne + Nagel International AG Schindellegi, im April 2015

An die Aktionärinnen und Aktionäre der Kühne + Nagel International AG Schindellegi, im April 2015 E I N L A D U N G An die Aktionärinnen und Aktionäre der Kühne + Nagel International AG Schindellegi, im April 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Der Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG lädt

Mehr

Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15.

Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15. Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15.00 Uhr 149 Aktionärinnen und Aktionäre sind zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung

Mehr

der ordentlichen Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank AG vom Mittwoch, 18. Mai 2016, 18.00 Uhr, Messe Luzern

der ordentlichen Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank AG vom Mittwoch, 18. Mai 2016, 18.00 Uhr, Messe Luzern l'l Luzerner '- Kantonalbank Besch I uss-protokoll der ordentlichen Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank AG vom Mittwoch, 18. Mai 2016, 18.00 Uhr, Messe Luzern Vertreter auf dem Podium Mark Bachmann

Mehr

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ]

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ] STATUTEN der [ AG mit Sitz in [ ] I. Grundlage Artikel 1 Firma und Sitz Unter der Firma [ AG besteht mit Sitz in [politische Gemeinde, Kanton] auf unbestimmte Dauer eine Aktiengesellschaft gemäss Art.

Mehr

1. Begrüssung und Feststellung der Vorsitzenden 2. Ansprachen des Präsidenten des Verwaltungsrates und des Vorsitzenden der Geschäftsleitung

1. Begrüssung und Feststellung der Vorsitzenden 2. Ansprachen des Präsidenten des Verwaltungsrates und des Vorsitzenden der Geschäftsleitung Protokoll Der 11. ordentlichen Generalversammlung der IBAarau AG, Aarau Datum: Mittwoch, 25. Mai 2011 Zeit: 17.30 Uhr 19.00 Uhr Ort: KuK Kultur- und Kongresshaus, Aarau Tagesordnung I. VORBEMERKUNGEN 1.

Mehr

WWZ AG. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2016. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.--

WWZ AG. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2016. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.-- WWZ AG Aktiengesellschaft Statuten Ausgabe 06 Gründungsstatuten: 7..89 mit Aktienkapital Fr. 080 000.-- Revidiert: 9.0.999 5.0.00.0.00 9.0.00 8.0.005 7.0.006 0.0.009 8.0.06 I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 der Alpiq Holding AG

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 der Alpiq Holding AG Alpiq Holding AG, Chemin de Mornex 10, CH-1003 Lausanne Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 der Alpiq Holding AG Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre Der Verwaltungsrat der Alpiq Holding

Mehr

Statuten Ausgabe Mai 2010

Statuten Ausgabe Mai 2010 Statuten Ausgabe Mai 2010 Dätwyler Holding AG Statuten der Dätwyler Holding AG Dätwyler Holding SA Dätwyler Holding Inc. Dätwyler Holding S.p.A. mit Sitz in Altdorf UR Wo diese Statuten die männliche

Mehr

Protokoll der 14. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG

Protokoll der 14. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG Nordstrasse 11 CH-4542 Luterbach T +41 32 681 66 26 F +41 32 681 66 30 www.schaffner.com safety for electronic systems Protokoll der 14. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG Datum:

Mehr

Statuten der Firma Muster AG

Statuten der Firma Muster AG Statuten der Firma Muster AG I. Firma, Sitz, Zweck und Dauer 1. Unter der Firma Muster AG besteht auf unbestimmte Zeit eine Aktiengesellschaft mit Sitz in... 2. Die Gesellschaft bezweckt die Durchführung

Mehr

Jungfraubahn Holding AG

Jungfraubahn Holding AG GV 2015 Protokoll der 21. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Jungfraubahn Holding AG Montag, 18. Mai 2015, 14:00 Uhr Kursaal Interlaken, Auditorium und Kongresssaal Traktanden: 1. Geschäftsbericht

Mehr

STATUTEN. der. Nordostmilch AG

STATUTEN. der. Nordostmilch AG STATUTEN der Nordostmilch AG Version Gründungsversammlung, 17. März 2005 I. FIRMA, SITZ, ZWECK UND DAUER Art. 1 Firma, Sitz und Dauer Unter dem Namen Nordostmilch AG besteht mit Sitz in Winterthur eine

Mehr

Statuten. der ... mit Sitz in ... Art. 1

Statuten. der ... mit Sitz in ... Art. 1 Zürich Bern Luzern Uri Schwyz Obwalden Nidwalden Glarus Zug Freiburg Solothurn Basel-Stadt Basel-Land Schaffhausen Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden St. Gallen Graubünden Aargau Thurgau Tessin

Mehr

Einladung zur 17. Ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur 17. Ordentlichen Generalversammlung Schlieren, 5. Juni 2015 An die Aktionäre der Cytos Biotechnology AG Einladung zur 17. Ordentlichen Generalversammlung Datum: Ort: 29. Juni 2015, 11.00 Uhr Cytos Biotechnology AG, Wagistrasse 25, CH-8952

Mehr

86. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Schindler Holding AG, 6052 Hergiswil NW. Montag, 17. März 2014, 15:30 Uhr

86. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Schindler Holding AG, 6052 Hergiswil NW. Montag, 17. März 2014, 15:30 Uhr SCHINDLER HOLDING AG 6052 Hergiswil / Schweiz 86. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Schindler Holding AG, 6052 Hergiswil NW Montag, 17. März 2014, 15:30 Uhr im KKL Luzern (Kultur- und Kongresszentrum

Mehr

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG GV-Einladung Luzerner Kantonalbank AG EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG Mittwoch, 18. Mai 2016, 18.00 Uhr Messe Luzern (Türöffnung 16.45 Uhr) TRAKTANDEN UND ANTRÄGE

Mehr

Anhang zur Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2016 STATUTEN. der. Bellevue Group AG

Anhang zur Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2016 STATUTEN. der. Bellevue Group AG Anhang zur Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 206 STATUTEN der Bellevue Group AG Art. Titel/Inhalt Art. Titel/Inhalt II. AKTIENKAPITAL UND AKTIEN II. AKTIENKAPITAL UND AKTIEN 3b ) Der Verwaltungsrat

Mehr

Protokoll der 83. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG

Protokoll der 83. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Protokoll der 83. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Datum: Dienstag, 21. April 2009 Zeit: 10.00 Uhr Ort: Kongresshaus Zürich A. Einleitung 1. Begrüssung

Mehr

Statuten der Datacolor AG I. Firma, Sitz, Zweck. II. Aktienkapital

Statuten der Datacolor AG I. Firma, Sitz, Zweck. II. Aktienkapital Statuten der Datacolor AG I. Firma, Sitz, Zweck Art. 1 Unter der Firma Datacolor AG (Datacolor SA) (Datacolor Ltd.) (CHE-103.432.684) besteht eine Aktiengesellschaft gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen

Mehr

Einladung zur 20. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG

Einladung zur 20. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG Schaffner Holding AG I Nordstrasse 11 I 4542 Luterbach/Schweiz T +41 32 681 66 26 I F +41 32 681 66 30 I www.schaffner.com Einladung zur 20. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG Datum:

Mehr

Protokoll der 80. ordentlichen Generalversammlung der DKSH Holding AG

Protokoll der 80. ordentlichen Generalversammlung der DKSH Holding AG Protokoll der 80. ordentlichen Generalversammlung der DKSH Holding AG Zürich abgehalten am 16. April 2013 um 10:00 Uhr im Kongresshaus, Kongresssaal, Gotthardstrasse 5, 8002 Zürich Vorsitz: Revisionsstelle:

Mehr

Statuten. Syngenta AG

Statuten. Syngenta AG Statuten Syngenta AG 1 Firma, Sitz, Zweck und Dauer der Gesellschaft Firma Artikel 1 Unter der Firma: Sitz Syngenta AG Syngenta SA Syngenta Ltd. besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Basel. Zweck

Mehr

S T A T U T E N D E R S W I S S D R G A G ( S W I S S D R G S A )

S T A T U T E N D E R S W I S S D R G A G ( S W I S S D R G S A ) S T A T U T E N D E R S W I S S D R G A G ( S W I S S D R G S A ) I. Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft Art. 1 Unter der Firma SwissDRG AG (SwissDRG SA) besteht mit Sitz in Bern eine Aktiengesellschaft

Mehr

Protokoll. Alireal. Holding AG

Protokoll. Alireal. Holding AG Protokoll der 12. ordentüchen Generalversammlung der Alireal. Holding AG mit Sitz in Baar, abgehalten am Freitag, den 25. März 201 1 im Kaufleutensaal, Pelikanplatz, 8001 Zürich 1. Eröffnung / FeststelLung

Mehr

EINLADUNG zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ALSO Holding AG

EINLADUNG zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ALSO Holding AG EINLADUNG zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ALSO Holding AG Emmen, 19. Februar 2015 Wir freuen uns, Sie zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre einzuladen. ORT Hotel Palace,

Mehr

Neues Revisionsgesetz per 1.1.2008

Neues Revisionsgesetz per 1.1.2008 Neues Revisionsgesetz per 1.1.2008 Änderungen im Gesellschaftsrecht und Einführung einer Revisionsaufsicht Die Eidgenössischen Räte haben im Dezember 2005 die Änderung des Obligationenrechts (GmbH- Recht

Mehr

STATUTEN. der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung

STATUTEN. der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung STATUTEN der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung 9. April 2011 INHALTSVERZEICHNIS * I. ZWECK UND GRUNDLAGE DES UNTERNEHMENS 1 Firma / Sitz / Zweck 5 2 Höhe des Aktienkapitals / Nennwert der

Mehr

STATUTEN. Eurex Global Derivatives AG (Eurex Global Derivatives SA) (Eurex Global Derivatives Ltd)

STATUTEN. Eurex Global Derivatives AG (Eurex Global Derivatives SA) (Eurex Global Derivatives Ltd) STATUTEN der Eurex Global Derivatives AG (Eurex Global Derivatives SA) (Eurex Global Derivatives Ltd) mit Sitz in Zürich I Grundlage Artikel 1 Firma und Sitz Unter der Firma Eurex Global Derivatives AG

Mehr

STATUTEN. der. Lenzerheide Bergbahnen AG

STATUTEN. der. Lenzerheide Bergbahnen AG STATUTEN der Lenzerheide Bergbahnen AG 2 I. FIRMA, SITZ, DAUER UND ZWECK DER GESELLSCHAFT Art. 1 Firma, Sitz, Dauer Unter der Firma Lenzerheide Bergbahnen AG besteht mit Sitz in der Lenzerheide (Gemeinde

Mehr

S T A T U T E N. Genossenschaft FC Sternenberg

S T A T U T E N. Genossenschaft FC Sternenberg S T A T U T E N der Genossenschaft FC Sternenberg I. Firma, Sitz und Zweck Art. 1 Unter der Firma Genossenschaft FC Sternenberg besteht mit Sitz in Köniz eine Genossenschaft gemäss den vorliegenden Statuten

Mehr

87. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Schindler Holding AG, 6052 Hergiswil NW. Freitag, 20. März 2015, 15:30 Uhr

87. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Schindler Holding AG, 6052 Hergiswil NW. Freitag, 20. März 2015, 15:30 Uhr SCHINDLER HOLDING AG 6052 Hergiswil / Schweiz 23. MÄRZ 2015 / RA 87. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Schindler Holding AG, 6052 Hergiswil NW Freitag, 20. März 2015, 15:30 Uhr im KKL Luzern

Mehr

PROTOKOLL. Allreal Holding AG

PROTOKOLL. Allreal Holding AG PROTOKOLL über die Beschlüsse der 4. ordentlichen Generalversammlung der Allreal Holding AG mit Sitz in Baar abgehalten am Freitag, 28. März 2003, im Mehrzweckgebäude ATZ an der Binzmühlestrasse 8, 8050

Mehr

Bericht des Verwaltungsrats zu den Abstimmungen über die Vergütungen des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung

Bericht des Verwaltungsrats zu den Abstimmungen über die Vergütungen des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung Bericht des Verwaltungsrats zu den Abstimmungen über die Vergütungen des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung 2 Traktandum 4 1. Erste bindende Abstimmung über die Vergütungen an den Verwaltungsrat

Mehr

STATUTEN. der BiEAG. mit Sitz in Hünenberg ZG. Artikel 1 Firma und Sitz. BiEAG. Biomasse Energie AG

STATUTEN. der BiEAG. mit Sitz in Hünenberg ZG. Artikel 1 Firma und Sitz. BiEAG. Biomasse Energie AG STATUTEN der BiEAG Biomasse Energie AG mit Sitz in Hünenberg ZG I. Grundlage Unter der Firma Artikel 1 Firma und Sitz BiEAG Biomasse Energie AG besteht mit Sitz in Hünenberg ZG auf unbestimmte Dauer eine

Mehr

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER SIKA AG. Dienstag, 15. April 2014, 16.00 Uhr, im Lorzensaal, Cham Türöffnung: 14.30 Uhr.

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER SIKA AG. Dienstag, 15. April 2014, 16.00 Uhr, im Lorzensaal, Cham Türöffnung: 14.30 Uhr. EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER SIKA AG Dienstag, 15. April 2014, 16.00 Uhr, im Lorzensaal, Cham Türöffnung: 14.30 Uhr. SEHR GEEHRTE AKTIONÄRINNEN, SEHR GEEHRTE AKTIONÄRE Der Verwaltungsrat

Mehr

Wasserwerke Zug. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2006. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.--

Wasserwerke Zug. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2006. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.-- Wasserwerke Zug Aktiengesellschaft Statuten Ausgabe 006 Gründungsstatuten: 7..89 mit Aktienkapital Fr. 080 000.-- Revidiert: 9.0.999 5.0.00.0.00 9.0.00 8.0.005 7.0.006 I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck Art.

Mehr

Statuten BKW AG. Gültig ab 08.05.2015

Statuten BKW AG. Gültig ab 08.05.2015 Gültig ab 08.05.2015 Inhaltsverzeichnis Seite I. Firma, Zweck, Sitz und Dauer der Gesellschaft... 3 II. Aktienkapital, Obligationenkapital und Kredite... 3 III. Organe der Gesellschaft... 5 A. A. Die Generalversammlung...5

Mehr

Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG vom 2. Mai 2016

Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG vom 2. Mai 2016 Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG vom 2. Mai 2016 Datum: Montag, 2. Mai 2016 Zeit: 10.30 Uhr (Beginn) Ort: Renaissance Zürich

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Santhera Pharmaceuticals Holding AG Hammerstrasse 49 4410 Liestal Schweiz Phone +41 61 906 8950 Fax +41 61 906 8951 www.santhera.com Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Montag, 11. Mai 2015,

Mehr

EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG 2014.

EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG 2014. EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG 2014. DATUM: ORT: DONNERSTAG, 8. MAI 2014, 10:00 UHR (TÜRÖFFNUNG AB 09:00 UHR) KONGRESSZENTRUM BASEL, MESSEPLATZ 21, 4058 BASEL ÜBERBLICK 1. Genehmigung Jahresbericht

Mehr

Einladung zur 40. ordentlichen Generalversammlung der BELIMO Holding AG. Montag, 20. April 2015

Einladung zur 40. ordentlichen Generalversammlung der BELIMO Holding AG. Montag, 20. April 2015 Einladung zur 40. ordentlichen Generalversammlung 14 der BELIMO Holding AG Montag, 20. April 2015 Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre Wir freuen uns, Sie zur 40. ordentlichen Generalversammlung der

Mehr

STATUTEN RECHTSANWALTS-AG. Art. 1 Firma. Rechtsanwälte AG

STATUTEN RECHTSANWALTS-AG. Art. 1 Firma. Rechtsanwälte AG STATUTEN RECHTSANWALTS-AG I. Firma, Sitz und Dauer Art. 1 Firma Unter der Firma Rechtsanwälte AG besteht eine Aktiengesellschaft liechtensteinischen Rechts nach Massgabe dieser Statuten und der Bestimmungen

Mehr

S t a t u t e n. der. besteht eine Aktiengesellschaft gemäss Art. 620 ff. OR mit Sitz in Basel. Die Dauer der Gesellschaft

S t a t u t e n. der. besteht eine Aktiengesellschaft gemäss Art. 620 ff. OR mit Sitz in Basel. Die Dauer der Gesellschaft S t a t u t e n der Panalpina Welttransport (Holding) AG Panalpina Transports Mondiaux (Holding) SA Panalpina World Transport (Holding) Ltd Panalpina Trasporti Mondiali (Holding) SA Panalpina Transportes

Mehr

Traktanden. 1. Streichung der Statutenbestimmung über das genehmigte Kapital. 2. Streichung der Statutenbestimmung über das bedingte Kapital

Traktanden. 1. Streichung der Statutenbestimmung über das genehmigte Kapital. 2. Streichung der Statutenbestimmung über das bedingte Kapital 1 1 Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung der Züblin Immobilien Holding AG Donnerstag, 19. November 2009, 15.00 Uhr (Türöffnung: 14.30 Uhr) Hotel Park Hyatt Zürich, Ballsaal, Beethovenstr.

Mehr

Satzung der Aktiengesellschaft Bad Neuenahr. Stand: 28. Oktober 2015. 1 Firma, Sitz, Geschäftsjahr

Satzung der Aktiengesellschaft Bad Neuenahr. Stand: 28. Oktober 2015. 1 Firma, Sitz, Geschäftsjahr 1 Satzung der Aktiengesellschaft Bad Neuenahr Stand: 28. Oktober 2015 1 Firma, Sitz, Geschäftsjahr (1) Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft. (2) Die Aktiengesellschaft führt die Firma,,Aktiengesellschaft

Mehr

Statuten der Rebbaugenossenschaft Reichenbach

Statuten der Rebbaugenossenschaft Reichenbach Statuten der Rebbaugenossenschaft Reichenbach I. Firma, Sitz und Zweck 1 Unter dem Namen «Rebbaugenossenschaft Reichenbach» besteht auf unbeschränkte Dauer eine Genossenschaft gemäss den vorliegenden Statuten

Mehr

STATUTEN der Adecco Group AG

STATUTEN der Adecco Group AG Deutsche Originalfassung vom. April 06 STATUTEN der Adecco Group AG I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck Artikel Firma, Sitz, Dauer Unter der Firma Adecco Group AG (Adecco Group SA) (Adecco Group Inc.) besteht

Mehr

EINLADUNG EINLADUNG AN DIE AKTIONÄRINNEN UND AKTIONÄRE DER SWISS PRIME SITE AG ZUR 15. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG

EINLADUNG EINLADUNG AN DIE AKTIONÄRINNEN UND AKTIONÄRE DER SWISS PRIME SITE AG ZUR 15. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG EINLADUNG EINLADUNG AN DIE AKTIONÄRINNEN UND AKTIONÄRE DER SWISS PRIME SITE AG ZUR 15. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG Dienstag, 14. April 015, 16.00 Uhr (Türöffnung um 15.00 Uhr) Stadttheater Olten, Frohburgstrasse

Mehr

STATUTEN Netzwerkarena Revidiert 2. Juli 2008

STATUTEN Netzwerkarena Revidiert 2. Juli 2008 STATUTEN Netzwerkarena Revidiert 2. Juli 2008 Netzwerkarena Statuten vom 25. Juni 2007 2 Inhaltsverzeichnis I. Name, Sitz und Zweck... 3 Art. 1 Name und Sitz... 3 Art. 2 Zweck... 3 II. Mitgliedschaft...

Mehr

Alle Jahre wieder: Die ordentliche Generalversammlung steht an!

Alle Jahre wieder: Die ordentliche Generalversammlung steht an! Alle Jahre wieder: Die ordentliche Generalversammlung steht an! 1. Einleitung Wird es Frühling, müssen sich alle Kapitalgesellschaften (u.a. AG, GmbH, Genossenschaft) zumindest schon mal gedanklich mit

Mehr

P H O N A K H O L D I N G A G. P r o t o k o l l. 20. ordentliche Generalversammlung vom 7. Juli 2005, 14.00 Uhr, Kongresshaus, Zürich

P H O N A K H O L D I N G A G. P r o t o k o l l. 20. ordentliche Generalversammlung vom 7. Juli 2005, 14.00 Uhr, Kongresshaus, Zürich P H O N A K H O L D I N G A G P r o t o k o l l 20. ordentliche Generalversammlung vom 7. Juli 2005, 14.00 Uhr, Kongresshaus, Zürich Der Präsident des Verwaltungsrates, Herr Andreas Rihs, begrüsst die

Mehr

Statuten der Solargenossenschaft Aadorf

Statuten der Solargenossenschaft Aadorf Statuten der Solargenossenschaft Aadorf I. Name, Sitz, Zweck, Mitgliedschaft 1. Name, Sitz, Dauer Art. 1 1 Unter dem Namen Solargenossenschaft Aadorf besteht eine Genossenschaft im Sinne von Art. 828 ff

Mehr

STATUTEN DER GENOSSENSCHAFT JUGEND- UND FERIENHAUS STOCKHÜTTE

STATUTEN DER GENOSSENSCHAFT JUGEND- UND FERIENHAUS STOCKHÜTTE STATUTEN DER GENOSSENSCHAFT JUGEND- UND FERIENHAUS STOCKHÜTTE INHALTSVERZEICHNIS I. Name, Sitz und Zweck... 2 Art. 1 Name, Sitz... 2 Art. 2 Zweck... 2 II. Mitgliedschaft... 2 Art. 3 Mitgliedschaft... 2

Mehr

Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung Mittwoch, 6. April 2011, um 17.00 Uhr (Türöffnung: 16.00 Uhr) An die Aktionärinnen und Aktionäre der Mobimo Holding AG Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung

Mehr

PROTOKOLL. der 33. ordentlichen Generalversamlung der Aktionäre. der. BELIMO Holding AG

PROTOKOLL. der 33. ordentlichen Generalversamlung der Aktionäre. der. BELIMO Holding AG PROTOKOLL der 33. ordentlichen Generalversamlung der Aktionäre der BELIMO Holding AG abgehalten am Montag, 21. April 2008, 17.30 Uhr in der Aula der Hochschule Rapperswil, Oberseestrasse 10, 8640 Rapperswil/SG

Mehr

S T A T U T E N Genossenschaft Curling Halle Küssnacht am Rigi 6403 Küssnacht am Rigi

S T A T U T E N Genossenschaft Curling Halle Küssnacht am Rigi 6403 Küssnacht am Rigi - 1 - S T A T U T E N Genossenschaft Curling Halle Küssnacht am Rigi 6403 Küssnacht am Rigi - 2 - Firma, Sitz und Zweck Art. 1 Unter der Firma Genossenschaft Curling-Halle Küssnacht am Rigi besteht mit

Mehr

SwiNOG Federation Statuten. Index

SwiNOG Federation Statuten. Index SwiNOG Federation Statuten Index KAPITEL I ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN... 2 ART. 1 NAME UND SITZ... 2 ART. 2 ZWECK... 2 ART. 3 FINANZEN... 2 KAPITEL II MITGLIEDSCHAFT... 3 ART. 4 MITGLIEDSCHAFT... 3 ART. 5

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 der Ascom Holding AG Baar, im März 2015 Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre Wir freuen uns, Sie zur ordentlichen Generalversammlung der Ascom Holding

Mehr

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ]

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ] STATUTEN der [ AG mit Sitz in [ ] I. Grundlage Artikel 1 Firma und Sitz Unter der Firma [ AG besteht mit Sitz in [politische Gemeinde, Kanton] auf unbestimmte Dauer eine Aktiengesellschaft gemäss Art.

Mehr

Statuten. mit. Bau- + Betriebsreglement. Antennengenossenschaft Fehraltorf AGF Postfach 8320 Fehraltorf. (Stand: Mai 2014)

Statuten. mit. Bau- + Betriebsreglement. Antennengenossenschaft Fehraltorf AGF Postfach 8320 Fehraltorf. (Stand: Mai 2014) Antennengenossenschaft Fehraltorf AGF Postfach 8320 Fehraltorf (nachstehend AGF genannt Statuten () mit Anhang 1 Anhang 2 Bau- + Betriebsreglement Gebührenreglement Ersetzt Version vom April 2010 Seite

Mehr

der 49. ordentlichen Generalversammlung der SAQ

der 49. ordentlichen Generalversammlung der SAQ Stauffacherstrasse 65/42 Tel +41 (0)31 330 99 00 info@saq.ch CH-3014 Bern Fax +41 (0)31 330 99 10 www.saq.ch Protokoll der 49. ordentlichen Generalversammlung der SAQ Datum: 9. Juni 2015 Zeit: Vorsitz:

Mehr

KURZPROTOKOLL. Generalversammlung der Julius Bär Gruppe AG Mittwoch, 9. April 2014, 10.00 Uhr Kongresshaus Zürich, Kongresssaal

KURZPROTOKOLL. Generalversammlung der Julius Bär Gruppe AG Mittwoch, 9. April 2014, 10.00 Uhr Kongresshaus Zürich, Kongresssaal KURZPROTOKOLL Generalversammlung der Julius Bär Gruppe AG Mittwoch, 9. April 2014, 10.00 Uhr Kongresshaus Zürich, Kongresssaal Formalien Vorsitz: Daniel J. Sauter, Präsident des Verwaltungsrates Protokoll:

Mehr

S t a t u t e n. der. Schweizer Baumuster-Centrale Genossenschaft in Zürich. Genehmigt durch. die Generalversammlung vom 11.

S t a t u t e n. der. Schweizer Baumuster-Centrale Genossenschaft in Zürich. Genehmigt durch. die Generalversammlung vom 11. S t a t u t e n der Schweizer Baumuster-Centrale Genossenschaft in Zürich Genehmigt durch die Generalversammlung vom 11. August 2011 (Statutenrevision) S t a t u t e n der Schweizer Baumuster-Centrale

Mehr

STATUTEN. der. Generali (Schweiz) Holding AG Generali (Suisse) Holding SA Generali (Svizzera) Holding SA Generali (Switzerland) Holding Ltd. Art.

STATUTEN. der. Generali (Schweiz) Holding AG Generali (Suisse) Holding SA Generali (Svizzera) Holding SA Generali (Switzerland) Holding Ltd. Art. STATUTEN der Generali (Schweiz) Holding AG Generali (Suisse) Holding SA Generali (Svizzera) Holding SA Generali (Switzerland) Holding Ltd. I. FIRMA, SITZ, DAUER, ZWECK DER GESELLSCHAFT Art. 1 Firma, Sitz,

Mehr

Statuten. Centralschweizerische Kraftwerke AG

Statuten. Centralschweizerische Kraftwerke AG Statuten Centralschweizerische Kraftwerke AG 2 Statuten Inhaltsverzeichnis l. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft 4 Art. 1 Firma, Sitz, Dauer Art. 2 Zweck ll. Aktienkapital, Aktien, Übertragung

Mehr

Protokoll der 87. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG

Protokoll der 87. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Protokoll der 87. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Datum: Mittwoch, 17. April 2013 Zeit: 10.00 Uhr Ort: Renaissance Zürich Tower Hotel A. Einleitung

Mehr

BÂLOISE HOLDING AG PROTOKOLL. Anonymisierte Fassung. der 53. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der

BÂLOISE HOLDING AG PROTOKOLL. Anonymisierte Fassung. der 53. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der PROTOKOLL der 53. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der BÂLOISE HOLDING AG vom Donnerstag, 29. April 2016, 10.15 Uhr, im Saal San Francisco des Kongresszentrums der Messe Basel, Messeplatz

Mehr

PROTOKOLL. der ausserordentlichen Generalversammlung der Holcim Ltd vom 8. Mai 2015, 10.00 Uhr in der Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich

PROTOKOLL. der ausserordentlichen Generalversammlung der Holcim Ltd vom 8. Mai 2015, 10.00 Uhr in der Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich PROTOKOLL der ausserordentlichen Generalversammlung der Holcim Ltd vom 8. Mai 2015, 10.00 Uhr in der Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich Anwesende Verwaltungsräte Prof. Dr. Wolfgang Reitzle

Mehr

Statuten der Novartis AG 27. Februar 2015

Statuten der Novartis AG 27. Februar 2015 Statuten der Novartis AG 27. Februar 2015 Die Statuten wurden am 15. Oktober 1996 durch die ausserordentliche Generalversammlung der Novartis AG angenommen. Änderungen gemäss GV-Beschlüssen vom: 21. April

Mehr

SPV Schweizerischer Plattenverband Sektion Zürich

SPV Schweizerischer Plattenverband Sektion Zürich SPV Schweizerischer Plattenverband Sektion Zürich STATUTEN I. Name, Dauer und Zweck Art. 1 Unter dem Namen "Schweizerischer Plattenverband Sektion Zürich", nachstehend "SPV Sektion Zürich" genannt, besteht

Mehr