Einführung in die Nutzung von

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einführung in die Nutzung von"

Transkript

1 Einführung in die Nutzung von Moderation: Christiane Brammer (Bibliothek), Benjamin Slowig (Schreibwerkstatt) Sommersemester 2016

2 Was erwartet Sie? Installation Literaturimport Wissen organisieren Word Add In Einstellungen vor der Recherche Wie recherchiere ich Literatur? Wie nehme ich Literatur in Citavi auf? Wie strukturiere ich mein Literaturprojekt? Wie kann ich Literaturdaten für meine wissenschaftliche Arbeit nutzen? Citavi 2016 Seite 1 Einstellungsdatei ISBN, Standort, Import, Export Kategorie, Schlagwort, Zitation Literaturliste Inhaltsverz. in Word

3 Was leisten Literaturverwaltungsprogramme? + Leichter Import von Literaturangaben aus Datenbanken (Eintippen entfällt!) Mehrfachverwendung von Literaturangaben möglich (für Seminararbeit, Referat, Bachelorarbeit, Masterarbeit etc.) Angebote von Formatierungsmöglichkeiten (Zitiervorschriften, Zitierstandards) Zusammenarbeit mit Textverarbeitungsprogrammen (z.b. MS Word) macht Einfügen, Umformatieren von Literaturangaben möglich Verwaltung von Volltexten möglich (z.b. pdf Dateien) Citavi 2016 Seite 2 Import von Literaturangaben tw. fehlerhaft: Daher direkt nach der Aufnahme überprüfen und ggfs. manuell korrigieren (z.b. bei pdf Datei) Recherche direkt in Bibliothekskatalog oder Datenbank ist zuverlässiger. Denn: nicht alle Datenbanken sind über Citavi erreichbar Recherche in Citavi liefert tw. ungenaue Treffermengen

4 Installation & Download Freie Version Citavi free Download und Installation: Campuslizenz Version Citavi for Windows Lizenzschlüssel anfordern unter: dortmund.de/citavi Anforderung mit dortmund.de (nur Mail Adresse der FH Dortmund) Citavi 2016 Seite 3

5 Was ist ein Projekt? Einstellungen Enthält Literaturangaben, manuell eingegebene Daten, citavi Attachements (gespeicherte Dokumente, Cover, Tabellen etc.) Was muss ich zu Beginn einstellen? MENÜ > Datei > Projekteigenschaften Speichern Recherchieren Zugang zu el. Ressourcen Formatierung Unterstützen kann: Einstellungsdatei Speicherorte für Projekt(e), Backups, Dokumente Kataloge, Datenbanken hinzufügen + festlegen, ISBN Recherche, Standort Recherche berücksichtigen OpenURL Schriftart, Größe, Zitierstil etc. Es werden u.a. wichtige Kataloge, Datenbanken inkl. Zugangsdaten eingefügt Citavi 2016 Seite 4

6 Bereiche Schreibwerkstatt Arbeitsbereich Vorschau Navigation Citavi 2016 Seite 5

7 Literaturangaben Aus welchen Teilen besteht eine Literaturangabe? Wie unterscheidet man Publikationstypen/Dokumenttypen? Ein Beispiel: Felder Autor Titel Quelle Literaturangaben Utler, Astrid ISBN/ISSN ISSN Schlagwort Differenzerfahrungen in gemischtkulturellen Gruppen. John Berrys Akkulturationsmodell revisited: Grundzüge einer empirisch fundierten Theorie. In: Psychosozial, Jg. 37 (2014) Nr. 2, S Group Dynamics ; Alienation ; Acculturation ; Cross Cultural Differences ; Individual Differences ; Participation ; Social Discrimination ISBN/ISSN und Schlagworte sind nicht relevant für das Zitieren! Citavi 2016 Seite 6

8 Citavi Dokumenttypen und Felder Dokumenttyp Felder Buch (Monographie) Autor/en, Titel, Ort, Verlag, Jahr, ISBN u.a. Quelle der Daten Buch (Sammelwerk) Zeitschriftenartikel Internetdokument Herausgeber, Titel, Ort, Verlag, Jahr, ISBN u.a. Quelle der Daten Autor/en, Titel, Zeitschrift, Jahrgang, Jahr, Heftnummer, Seiten von bis, ISBN/ISSN (der Zeitschrift) u.a. Quelle der Daten Autor/en, Titel, Jahr, Online Adresse u.a. Quelle der Daten Citavi 2016 Seite 7

9 Literaturaufnahme Möglichkeiten Citavi Recherche Download automatisch Citavi Picker Literatur importieren Katalogen, Fachdatenbanken für die Suche auswählen ISBN, DOI, PubMed ID u.a. eingeben ISBN, DOI, PubMed ID u.a. Webseiten, Adobe Acrobat etc. Aus Katalogen, Datenbanken, aus anderen Literaturverwaltungsprogrammen, über Austauschformate (z.b. RIS, BibTex), aus Tabellen (z.b. Excel, Calc, Csv Dateien), aus unstrukturierten Literaturlisten, pdf Dateien Citavi 2016 Seite 8

10 Literaturaufnahme vor der Recherche I Citavi Recherche ISBN Recherche Was ist zu tun? Bibliothekskataloge, Datenbanken der Bibliothek hinzufügen Hinweise nur Datenbanken, Kataloge der Bibliothek hinzufügen Datenbanken und der hbz Verbundkatalog bzw. die Digitale Bibliothek sind nur innerhalb des Hochschulnetzes verfügbar (VPN Client) nur Bibliothekskataloge in der Nähe wählen, denn es können Standort u. Signaturen hinterlegt werden. Citavi 2016 Seite 9

11 Literaturaufnahme vor der Recherche II Funktion Was ist zu tun? Citavi Picker Zusatzprogramme installieren Browser: Firefox, Internetexplorer Adobe Reader/ Adobe Acrobat: pdf Texte / Listen und Internetseiten Hinweise Literaturhinweise werden über Picker Symbol aufgenommen Firefox Picker nimmt pdf Dokumente als Internetseiten auf Erfasst nur Literaturangaben von: Buch (Monographie, Sammelwerk) Buchkapitel (bei E Books) Zeitschriftentitel Citavi 2016 Seite 10

12 Beispiel Picker und Exportfunktion Aufnahme Artikel! Citavi 2016 Seite 11 Aufnahme Monographie (Sammelwerk)

13 Funktion Erklärung Hinweise Literaturimport Literaturaufnahme vor der Recherche III pdf Dateien pdf Dokument als Titel aufnehmen Literaturdaten manuell aufnehmen Datenexport, Direktimport: Textdateien (außer txt) Kataloge, Datenbank Webseiten richtiges Austauschformat wählen (RIS, BibTex, EndNote Tagged) Bei Sonderformaten (z.b. bei Trefferlisten) Importfilter beachten Dateien werden zum Projekt im Ordner Citavi Attachements gespeichert Citavi 2016 Seite 12

14 Wissensorganisation Dient dazu Literaturdaten zu strukturieren und Inhalte (Exzerpte, Zitate etc.) mit diesen zu verknüpfen. Strukturieren: Kategorie, Schlagwort, Gruppe Inhalte verknüpfen: Abstract, Inhaltsverzeichnis (als Datei, URL) Zitat, Gedanke, Exzerpt (Wissenselemente) Wissenselemente Citavi 2016 Seite 13

15 Wissensorganisation Strukturieren Kategorien Schlagwörter Gruppen Ermöglichen eine hierarchische Gliederung; damit können Literaturangaben je nach Verwendung in der schriftlichen Arbeit einer bestimmten Stelle/Kategorie zugewiesen werden. Beschreiben den Inhalt; damit können Literaturangaben und Wissenselemente inhaltlich sortiert werden. Angaben gleichen Inhalts stehen zusammen. Kategorien und Schlagwörter können einer bestimmten Gruppe zugeordnet werden Citavi 2016 Seite 14

16 Wissensorganisation Inhalte verknüpfen Wissenselement Funktion Anleitung Abstract, Inhaltsverzeichnis (IV), markierten Text aufnehmen oder pdf Dokument zum Titel aufnehmen 1.) Text markieren, 2.) Re Maustaste Citavi Picker : Markierung übernehmen als Abstract, IV, Schlagwort 1.) Menüleiste Citavi Picker 2.) bei Citavi Titel als lokale Kopie hinterlegen Citavi 2016 Seite 15

17 Zitation Begriffe Erklärung Zitate Wichtigste Unterscheidung: Direkt (= wörtlich) Indirekt (= sinngemäße Aussagen) Zitationsstil Zeichensetzung ( ), verwendete Abkürzungen (vgl.), Quellen direkt im Text oder in einer Fußnote angegeben Handout, Referat, Hausarbeit, Bachelorarbeit Literaturverzeichnis/ liste Zusammenfassung aller verwendeter Literaturquellen in einer Literaturliste Citavi 2016 Seite 16 WICHTIG: Zitate sind immer zu belegen Dozenten nach dem zu verwendenden Zitationsstil fragen! Einen Zitationsstil einheitlich für alle Literaturquellen verwenden!

18 Literaturliste und Zitation Vorab Zitationsstil und Format wählen Funktionen Literaturliste (Dateityp wählen) Publikationsassistent (Publikation erstellen) Erläuterung Mit dem Zitierstil wird bestimmt, welche Literaturangaben (Feldinhalte), in welcher Form in der Liste erscheinen. In einer gruppierten Literaturliste kann Literatur nach Kategorien, Dokumenttyp etc. zusammengestellt werden. Ermöglicht, dass Zitate automatisch übernommen werden, richtig zitiert u. nur die Literaturangaben in das Literaturverzeichnis übernommen werden, die verwendet wurden Citavi 2016 Seite 17

19 Quellenangaben Beispiele I Dokumentart Buch (Monographie) Artikel (Sammelwerk) Beispiel Kotthaus, Jochem: FAQ wissenschaftliches Arbeiten für Studierende der Sozialen Arbeit. Opladen (u.a.): Budrich, Pitsch, Hans Jürgen: Schulische Diagnostik im Wandel der Zeit. Educational diagnosis in schools in changing times. In: Schaefer, Holger; Rittmeyer, Christel. Handbuch Inklusive Diagnostik. Weinheim: Beltz (2015). S Citavi 2016 Seite 20

20 Quellenangaben Beispiele II Dokumentart Artikel (Zeitschrift) Beispiel Utler, Astrid: Differenzerfahrungen in gemischtkulturellen Gruppen. John Berrys Akkulturationsmodell revisited: Grundzüge einer empirisch fundierten Theorie. In: Psychosozial, Jg. 37 (2014) Nr. 2, S Internetquelle David Bawden: Origins and Concepts of Digital Literacy. In: Colin Lankshear, Michele Knobel (Eds.): Digital Literacies. New York: Lang, 2008, S URL: nobel_2008.pdf (Aufruf: ) Citavi 2016 Seite 21

21 Einstellungsdatei Wofür ist die Einstellungsdatei wichtig? Einstellungen für die ISBN und Standort Recherche zur Anzeige von lokalspezifischen Angaben (z.b. Bibliothek und Signaturen) Zugangsdaten für die Recherche in lizenzierten Datenbanken (beachten, dass nicht alle hinterlegt werden können.) Importfilter zum Import von Literaturdaten aus Fachdatenbanken oder eigenen Dateien Was ist zu beachten? Campuslizenz einrichten VPN Zugang der Fachhochschule einrichten Eigene Einstellungen werden nur ergänzt, nicht überschrieben Wo finde ich die Einstellungsdatei? Homepage: dortmund.de/citavi Link: Citavi optimal nutzen Wie importiere ich die Daten der Einstellungsdatei in mein citaviprojekt? Menü Extras den Befehl "Einstellungen importieren/exportieren". importieren, Einstellungsdatei FHB Dortmund.csd wählen Citavi 2016 Seite 18

22 Ohne Import der Einstellungsdatei vor der Recherche folgendes einstellen: Rechercheart Einrichten Anleitung RSS / OpenURL Wenn nicht bereits hinterlegt: 1. Extras > Optionen: 2. RSS / OpenURL Verfügbarkeitsrecherche wird mit der OpenURL durchgeführt (Literaturangaben werden in einen URL umgewandelt) Die FH Bibliothek verfügt über keinen Linkresolver Für den Austausch von Literaturdaten bitte Filter einstellen: Importfilter Titel z.b. aus pdf Datei, Katalog, Datenbank, formatierte Ergebnisliste in einem bestimmten Format in Citavi auf zu nehmen Exportfilter um Titel in anderes Citavi Projekt oder Titelliste in ein anderes Format zu übertragen (RIS, BibTeX etc.) Citavi 2016 Seite 19

23 Information & Beratung Link Präsentation von Bibliothek & Schreibwerkstatt (ppt) + Anleitung Literaturaufnahme Citavi Kurzeinführung (pdf, 4 Seiten) dortmund.de/citavi start Citavi Support Portal (online): Citavi Handbuch (online): ex.html Schreibwerkstatt (Kurse): dortmund.de/schreibwerkstatt Bibliothek (Beratung): dortmund.de/bibmail Citavi 2016 Seite 22

24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Noch Fragen? Christiane Brammer: dortmund.de (Bibliothek) Benjamin Slowig: dortmund.de (Schreibwerkstatt) Präsentation zur Veranstaltung unter: dortmund.de/citavi

Einführung in die Nutzung von

Einführung in die Nutzung von Einführung in die Nutzung von Moderation: Christiane Brammer (Bibliothek), Benjamin Slowig (Schreibwerkstatt) Sommersemester 2016 Was erwartet Sie? 1. Überblick Was ist Citavi? Wofür kann ich das Programm

Mehr

Literaturverwaltung leicht gemacht!

Literaturverwaltung leicht gemacht! Literaturverwaltung leicht gemacht! Sommersemester 2015 Was erwartet Sie? Literaturverwaltungsprogramme: Überblick Citavi: Installation & Aufbau vorbereiten Download & Installation Literaturprojekt anlegen

Mehr

Einführung in die Nutzung von

Einführung in die Nutzung von Einführung in die Nutzung von Moderation: Christiane Brammer (Bibliothek), Benjamin Slowig(Schreibwerkstatt) Wintersemester 2015/16 Was erwartet Sie? Installation Literaturimport Wissen organisieren Word

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM Foto: Marion Nelle UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI Wintersemester 2012 /13 Literaturverwaltung mit Citavi WAS ERWARTET SIE? beginnen Installation und Campuslizenz sammeln Wie

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling Literaturverwaltung mit Citavi Jacqueline Miehling Wozu Citavi? Speichern von bibliographische Angaben zu Bücher, Aufsätze, Internetseiten, und Zitaten Einsatzmöglichkeiten: Für wissenschaftliche Arbeiten

Mehr

Der Unterschied zu Citavi Free Version besteht darin, dass bei Citavi Pro die Anzahl der Titel in einem Projekt nicht beschränkt ist.

Der Unterschied zu Citavi Free Version besteht darin, dass bei Citavi Pro die Anzahl der Titel in einem Projekt nicht beschränkt ist. Literaturverwaltung mit Citavi Für wen ist dieses Script Im Folgenden werden insbesondere Tipps speziell für die Nutzer der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Düsseldorf gegeben. Diese Unterlagen stellen

Mehr

Hochschul- und Landesbibliothek

Hochschul- und Landesbibliothek Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Die lizensierte Version steht den Angehörigen der Hochschule Fulda kostenlos zur Verfügung! Mit Citavi können Sie

Mehr

Literaturverwaltung am Beispiel Citavi Modul B-E O 01. Dr. Christiane Holtz, holtz@ulb.uni-bonn.de 04.11.2015

Literaturverwaltung am Beispiel Citavi Modul B-E O 01. Dr. Christiane Holtz, holtz@ulb.uni-bonn.de 04.11.2015 Literaturverwaltung am Beispiel Citavi Modul B-E O 01 Dr. Christiane Holtz, holtz@ulb.uni-bonn.de 04.11.2015 1 Wozu Literaturverwaltungprogramme? Daten und Volltexte sammeln Publizieren Verfügbarkeit ermitteln

Mehr

Literaturverwaltungsprogramme:

Literaturverwaltungsprogramme: Literaturverwaltungsprogramme: citavi 10. April Silke Bellanger 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Wenn Sie Literatur gefunden haben und die bibliographischen Angaben sinnvoll ablegen

Mehr

Übung zu Citavi 5: Mehrere Titel per ISBN aufnehmen Aufgabe

Übung zu Citavi 5: Mehrere Titel per ISBN aufnehmen Aufgabe Mehrere Titel per ISBN aufnehmen Aufgabe Rufen Sie in Wikipedia den Artikel Karolinger (http://de.wikipedia.org/wiki/karolinger) auf und nehmen Sie die dort angegebene Literatur in Ihr Projekt auf. Mehrere

Mehr

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof Version 4.0 - Aufbaukurs 1 Die einzelnen Bausteine von Citavi Recherche Publikation Beschaffung Inhaltliche Bearbeitung Verwaltung 2 Ablauf der Schulung 3 Ablauf der Schulung 4 Medien erfassen Inhalte

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows)

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) 1. Account für Zotero anlegen. Dies ist nicht zwingend notwendig zur Nutzung, aber von Vorteil um die Daten online zu synchronisieren

Mehr

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2014 Dr. Hans-Martin Moderow, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Mehr

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation.

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Mit Citavi können Sie Literaturdaten sammeln, Inhalte erschließen/aufarbeiten, Zitate sammeln, Ideen festhalten,

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi Basic

Literaturverwaltung mit Citavi Basic Literaturverwaltung mit Citavi Basic A. Jaek / G. Pinnen, Universitätsbibliothek Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importieren, das Eintippen

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek Literaturverwaltung mit Citavi 5 Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek Was ist Citavi? Programm für Literaturverwaltung Wissensorganisation Aufgabenplanung Technische Hochschule Nürnberg Hochschulbibliothek

Mehr

Citavi nutzen mit der Campus-Lizenz

Citavi nutzen mit der Campus-Lizenz Citavi nutzen mit der Campus-Lizenz Die Helmut-Schmidt-Universität bietet mit der Campus-Lizenz all ihren Angehörigen (Studierenden und MitarbeiterInnen) die kostenlose Nutzung des Literaturverwaltungsprogramms

Mehr

Citavi. Aufbaukurs zu Ihrem persönlichen Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek

Citavi. Aufbaukurs zu Ihrem persönlichen Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek Citavi Aufbaukurs zu Ihrem persönlichen Literaturverwaltungsprogramm Citavi@ub.uni-due.de Dezernat Digitale Bibliothek Themen dieses Workshops Komplexere Aufnahmen von Literaturtiteln und Zusatzinformationen

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Was bietet Endnote Endnote ist ein Literaturverwaltungsprogramm, in dem Sie folgendes machen können: Ihre Dokumentation verwalten durch Erstellen Ihrer persönlichen

Mehr

Aufbaukurs für Citavi 5

Aufbaukurs für Citavi 5 Aufbaukurs für Citavi 5 Citavi im Prozess der wissenschaftlichen Arbeit 2 Inhalte des Aufbaukurses 3 Ablauf des Aufbaukurses 4 Quellen erfassen Inhalte aus Basiskurs Manuell Recherche Feld für Feld per

Mehr

1. Über Citavi in Fachdatenbanken suchen

1. Über Citavi in Fachdatenbanken suchen Professionelle Literaturrecherchen mit Citavi Kurzanleitung Inhalt 1. Über Citavi in Fachdatenbanken suchen 2 2. Titel in Citavi importieren 3 2.1 Aus anderen Literaturverwaltungsprogrammen 3 2.2 Aus einer

Mehr

Einführung in die Literaturverwaltung und Wissensorganisation

Einführung in die Literaturverwaltung und Wissensorganisation Einführung in die Literaturverwaltung und Wissensorganisation Allgemeines: Wie komme ich an Citavi? Installieren Sie zunächst Citavi Free auf Ihrem Rechner. Der Lizenzschlüssel wandelt diese Free-Version

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi

Literaturverwaltung mit Citavi Literaturverwaltung mit Citavi Hochschulbibliothek Fachhochschule Potsdam 1. Wissenschaftliches Arbeiten der Recherche- und Arbeitsprozess 2. Citavi warum und wozu? 2.1 Literatursammlung und verwaltung

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN Literaturverwaltungsprogramm EndNote Web: Einführung Literaturverwaltungsprogramme CITAVI Literaturverwaltung und Wissensorganisation Citavi-Campus-Lizenz

Mehr

Wissensmanagement. Franz Lehner. Aufgabe. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung. Übung zu Citavi 5: Ein Buch aufnehmen

Wissensmanagement. Franz Lehner. Aufgabe. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung. Übung zu Citavi 5: Ein Buch aufnehmen Ein Buch aufnehmen Aufgabe Nehmen Sie dieses Buch in Ihr Citavi-Projekt auf: Franz Lehner Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung unter Mitarbeit von Michael Scholz und Stephan

Mehr

Literatur schneller finden...

Literatur schneller finden... Literatur schneller finden... Das Portal der Digitalen Bibliothek (www.digibib.net) vereinfacht die herkömmliche Recherche nach Medien in den Düsseldorfer Bibliotheken und den Fachdatenbanken. Mit einer

Mehr

Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011)

Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011) Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011) Eingesetzte Werkzeuge a) AutoLink TIB/UB Feature: Automatischer Abgleich von ISBNs in

Mehr

Von WorldCat über Citavi zur wissenschaftlichen Publikation. Hans Siem Schweiger Swiss Academic Software GmbH

Von WorldCat über Citavi zur wissenschaftlichen Publikation. Hans Siem Schweiger Swiss Academic Software GmbH Von WorldCat über Citavi zur wissenschaftlichen Publikation Hans Siem Schweiger Swiss Academic Software GmbH Swiss Academic Software Gegründet 2004 Sitz Wädenswil 10 Mitarbeiter Wobei hilft mir Citavi?

Mehr

Literaturverwaltung mit Zotero

Literaturverwaltung mit Zotero Literaturverwaltung mit Zotero Literaturverwaltung mit otero Programm Allgemeines Was ist Zotero? Installation Einstellungen Bibliothek mit Inhalten füllen Einträge hinzufügen Webseiten archivieren Import

Mehr

LV heute. Unterteilung. Literaturverwaltung und -quellen. Geschlossenes System. Generelle Unterteilung 9. LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT

LV heute. Unterteilung. Literaturverwaltung und -quellen. Geschlossenes System. Generelle Unterteilung 9. LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT LV heute 9. LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT Literaturverwaltung online, offline Aufgaben Arten Anwendungsprogramme Dokumentmanagement Dokument Aufgaben Dokumententechnologien Anwendungsprogramme

Mehr

Export-/Importanleitung für Citavi und EndNote

Export-/Importanleitung für Citavi und EndNote Export-/Importanleitung für Citavi und EndNote 1. Export aus Datenbanken und Bibliothekskatalogen Literaturdatenbanken und Bibliothekskataloge bieten Ihnen in der Regel die Möglichkeit an, gefundene Aufsätze

Mehr

Handout zum Proseminar: Arbeitstechniken FS2012 Einführung in: - Literaturverwaltung - Zitieren - Literaturverzeichnis erstellen mit Mendeley

Handout zum Proseminar: Arbeitstechniken FS2012 Einführung in: - Literaturverwaltung - Zitieren - Literaturverzeichnis erstellen mit Mendeley Handout zum Proseminar: Arbeitstechniken FS2012 Einführung in: - Literaturverwaltung - Zitieren - Literaturverzeichnis erstellen mit Mendeley Erstellt von: Marcel Zwyssig E-Mail: marcel.zwyssig@unifr.ch

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM Foto: Marion Nelle UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM CITAVI Workshop, Teil 2 Wintersemester 2012/13 Citavi Workshop in zwei Teilen Inhalte von Teil 2 Sammeln Literatur erfassen Organisieren Zitate und Gedanken

Mehr

Literaturverwaltungsprogramme

Literaturverwaltungsprogramme Literaturverwaltungsprogramme Grundsätzliches: Vorteile von Literaturverwaltungsprogrammen o Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importierten das Eintippen fällt weg o Sie können die Referenzen

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi 4. Installation von Citavi FH D B. Literaturverwaltung mit Citavi

Literaturverwaltung mit Citavi 4. Installation von Citavi FH D B. Literaturverwaltung mit Citavi Literaturverwaltung mit Citavi 4 Für wen ist dieses Script? Im Folgenden werden Tipps speziell für die Nutzerinnen und Nutzer der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Düsseldorf gegeben. Diese Unterlagen

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm

Literaturverwaltungsprogramm Literaturverwaltungsprogramm Anbieter: Center for History and New Media, George Mason University Wofür? Zotero ist ein kostenloses Literaturverwaltungsprogramm (Open Source), das die Organisation und das

Mehr

Literaturverwaltungs- programme:

Literaturverwaltungs- programme: Literaturverwaltungs- programme: 6. Mai 2014 Simone Rosenkranz, simone.rosenkranz@zhbluzern.ch Luzern 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Überblick über gefundene Literatur Dokumentation

Mehr

Bibliothek. Bibliothek

Bibliothek. Bibliothek Bibliothek Bibliothek Kurzanleitung für RefWorks ist ein netzbasiertes Literaturverwaltungsprogramm. Es dient dem Import und der Verwaltung von Literaturhinweisen sowie der automatischen Erstellung von

Mehr

Kurzanleitung für RefWorks

Kurzanleitung für RefWorks Bibliothek Kurzanleitung für RefWorks RefWorks ist ein webbasiertes Literaturverwaltungsprogramm. Es dient dem Import und der Verwaltung von Literaturdaten sowie der automatischen Erstellung von Zitaten

Mehr

LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT. Marcel Götze

LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT. Marcel Götze LITERATURVERWALTUNG, DOKUMENTENMANAGEMENT Marcel Götze LV heute Literaturverwaltung online, offline Aufgaben Arten Anwendungsprogramme Dokumentmanagement Dokument Aufgaben Dokumententechnologien Anwendungsprogramme

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Literaturverwaltung mit Citavi A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importieren, das Eintippen fällt

Mehr

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren 1 Kurzeinführung Installieren und starten Installieren. Nach dem Download starten Sie die Installation durch Doppelklick auf CitaviSetup.exe. Während der Installation werden Sie gefragt, ob Sie die Zusatzprogramme

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Literaturverwaltung mit Citavi A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importieren, das Eintippen fällt

Mehr

Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm zotero

Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm zotero Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm zotero T direkt Luzern 12.12.2012 Nicolette Seiterle wiss. Mitarbeiterin HSLU - SA Zentrum für Lehre und Bildung (ZLB) nicolette.seiterle@hslu.ch Aufbau 1.

Mehr

Ist das ein Buch oder ein Aufsatz...?

Ist das ein Buch oder ein Aufsatz...? Ist das ein Buch oder ein Aufsatz...? Listen mit Literatur für Ihre Lehrveranstaltung scheinen auf den ersten Blick nur aus einem Grund kompliziert: Es ist erst mit etwas Übung erkennbar, um was für eine

Mehr

Literaturverwaltungs- programme: Zotero

Literaturverwaltungs- programme: Zotero Literaturverwaltungs- programme: Zotero 26. März Simone Rosenkranz 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Wenn Sie Literatur gefunden haben und die bibliographischen Angaben sinnvoll ablegen

Mehr

Anleitung für EndNote Web

Anleitung für EndNote Web Anleitung für EndNote Web www.endnoteweb.com Als Literaturverwaltungsprogramm ermöglicht EndNote Web die Erstellung einer eigenen Datenbank für Seminar- bzw. Diplomarbeiten. MS Word kann auf die angelegte

Mehr

Übungsaufgaben zu Citavi 5

Übungsaufgaben zu Citavi 5 Übungsaufgaben zu Citavi 5 Ein Buch aufnehmen Nehmen Sie dieses Buch in Ihr Citavi-Projekt auf: Franz Lehner Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung unter Mitarbeit von Michael

Mehr

Kurzanleitung EndNote Basic

Kurzanleitung EndNote Basic Kurzanleitung EndNote Basic EndNote Basic Account erstellen Cite While you Write (CWYW) Plug-In EndNote Basic Toolbar in Word Ein EndNote Basic Account kann über Web of Science Web of Knowledge erstellt

Mehr

LITERATURVERWALTUNG WISSENSORGANISATION HANDBUCH. Redaktion: Peter Meurer Dr. Manfred Schluchter

LITERATURVERWALTUNG WISSENSORGANISATION HANDBUCH. Redaktion: Peter Meurer Dr. Manfred Schluchter 3 LITERATURVERWALTUNG WISSENSORGANISATION HANDBUCH Redaktion: Peter Meurer Dr. Manfred Schluchter Inhalt Kapitel 1 1 Einleitung Kapitel 2 1 Zur schnellen Orientierung 1 Kapitel 3 Citavi installieren 1

Mehr

BIEM CEIP. Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung

BIEM CEIP. Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung BIEM CEIP Das Institut für Gründung und Innovation der Universität Potsdam Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung Was ist Zotero? Zotero ist ein Add On für den Browser Firefox, das es ermöglicht,

Mehr

Skript zum Kurs Literaturverwaltung mit Citavi Basiskurs

Skript zum Kurs Literaturverwaltung mit Citavi Basiskurs Skript zum Kurs Literaturverwaltung mit Citavi Basiskurs Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Literaturverwaltung

Mehr

Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Abschlussarbeit in den Sozialwissenschaften

Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Abschlussarbeit in den Sozialwissenschaften Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Abschlussarbeit in den Sozialwissenschaften Sommersemester 2016 März 2016 Verlauf der Veranstaltung vor der Recherche richtige Vorbereitung

Mehr

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden.

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden. Einführung in Zotero Grundlegendes Zotero ist ein vielseitiges, kostenloses und quelloffenes Literaturverwaltungsprogramm. Es ist ein Projekt des Roy Rosenzweig Center for History and New Media in Fairfax,

Mehr

Richtig Zitieren. Merkblatt für das Zitieren in Studienarbeiten und Masterarbeit. September, 2015

Richtig Zitieren. Merkblatt für das Zitieren in Studienarbeiten und Masterarbeit. September, 2015 Richtig Zitieren Merkblatt für das Zitieren in Studienarbeiten und Masterarbeit September, 2015 Wann ist ein Text ein Plagiat? In einer als Plagiat bezeichneten schriftlichen Arbeit weist der überwiegende

Mehr

Installieren. Laden Sie sich Citavi Free für Windows kostenlos herunter und installieren Sie die Software: www.citavi.com/download

Installieren. Laden Sie sich Citavi Free für Windows kostenlos herunter und installieren Sie die Software: www.citavi.com/download Einführung Viola Eberlein, Beate Hörning, Tibor Nebel ivs@ub.uni-leipzig.de 1 Installieren und starten Citavi ist ein Windows-Programm, eine Mac-Version ist in Arbeit. Wenn Sie Citavi schon jetzt auf einem

Mehr

EndNote Web. Quick Reference Card THOMSON SCIENTIFIC

EndNote Web. Quick Reference Card THOMSON SCIENTIFIC THOMSON SCIENTIFIC EndNote Web Quick Reference Card Web ist ein webbasierter Service, der Studenten und Forschern beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten behilflich ist. ISI Web of Knowledge, EndNote

Mehr

Handbuch. Terminverwaltungssoftware für Microsoft Windows und TomTom Telematics

Handbuch. Terminverwaltungssoftware für Microsoft Windows und TomTom Telematics Handbuch Terminverwaltungssoftware für Microsoft Windows und TomTom Telematics Systemanforderungen ab Microsoft Windows Vista Service Pack 2, Windows 7 SP 1 Microsoft.NET Framework 4.5 Full ab Microsoft

Mehr

Medizinische Informationen finden und nutzen Inhalt

Medizinische Informationen finden und nutzen Inhalt Medizinische Informationen finden und nutzen Inhalt 1. Recherche nach E-Books und Büchern... 2 2. Fachinformationsseiten Medizin Einstieg zur Recherche nach E-Journals und in Datenbanken... 3 3. E-Journals

Mehr

Wie werden wissenschaftliche Arbeiten verfasst?

Wie werden wissenschaftliche Arbeiten verfasst? Institut für Raumplanung Fakultät Raumplanung Technische Universität Dortmund Studien- und Projektzentrum Materialien Studium und Projektarbeit 2 Christian Lamker Wie werden wissenschaftliche Arbeiten

Mehr

1) In EndNote Web die Registerkarte anwählen. 2) Download Installers anklicken.

1) In EndNote Web die Registerkarte anwählen. 2) Download Installers anklicken. Literaturverwaltung mit EndNote Web Angehörige der Universität Zürich steht über die lizenzierte Fachdatenbank Web of Science (ISI Web of Knowledge) http://isiknowledge.com/wos von Thomson Reuters das

Mehr

TYPO3-Publikations-Daten aus TYPO3 exportieren und in Citavi importieren

TYPO3-Publikations-Daten aus TYPO3 exportieren und in Citavi importieren Februar 2013 TYPO3-Publikations-Daten aus TYPO3 exportieren und in Citavi importieren Um die in TYPO3 hinterlegten Publikationen nach Citavi zu bringen, erstellen Sie im TYPO3-Backend eine CSV-Datei, wandeln

Mehr

H A E S S L E R. DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS. Installation & Anleitung

H A E S S L E R. DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS. Installation & Anleitung H A E S S L E R DoRIS Office Add-In DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS Installation & Anleitung DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS Installation

Mehr

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 2

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 2 Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 2 Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2014 Dr. Hans-Martin Moderow, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Mehr

Ebsco Business Source Premier: Recherche

Ebsco Business Source Premier: Recherche Ebsco Business Source Premier: Recherche Wenn Sie in der Datenbank Business Source Premier recherchieren wollen müssen Sie diese auf der Startseite auswählen: Choose Databases: Business Source Premier

Mehr

Literaturverwaltung im Überblick

Literaturverwaltung im Überblick Literaturverwaltung im Überblick Möglichkeiten des Einsatzes von Literaturverwaltungsprogrammen beim Verwalten von Literaturquellen und beim Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit. Vor- und Nachteile

Mehr

Literaturrecherche online

Literaturrecherche online Literaturrecherche online Jacqueline Miehling Raphaela Schneider Hochschulbibliothek Was Sie heute erwartet: 1. Literaturrecherche allgemein 2. OPAC und Fernleihe 3. Digitale Bibliothek 4. Weitere Angebote:

Mehr

Tipps zur Nutzung von >Erich Fromm online< Tipps zur Nutzung von >Erich Fromm online<

Tipps zur Nutzung von >Erich Fromm online< Tipps zur Nutzung von >Erich Fromm online< Tipps zur Nutzung von >Erich Fromm online< enthält folgende Abschnitt Englische oder deutsche Suche? Wonach lässt sich suchen? Das (einfache) Suchfeld Die Suche über >Alle Dokumente< Die >Erweiterte Suche

Mehr

E-Medien der Hochschulbibliothek der FH Südwestfalen Informationen für Studierende in berufsbegleitenden Studiengängen

E-Medien der Hochschulbibliothek der FH Südwestfalen Informationen für Studierende in berufsbegleitenden Studiengängen E-Medien der Hochschulbibliothek der FH Südwestfalen Informationen für Studierende in berufsbegleitenden Studiengängen 2015 Inhalt Einleitung 2 Elektronische Medien 3-6 E-Books 3 E-Zeitschriften und EZB

Mehr

Online-Recherchen, L A TEX und BIBTEX

Online-Recherchen, L A TEX und BIBTEX - Online-Recherchen, L A TEX und 25. September 2010 Online-Recherchen, LATEX und Seite 1 von 27 - Zusammenfassung Die Qualität wissenschaftlicher Arbeiten wird oft daran gemessen, wie gut ihre Aussagen

Mehr

folie Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote lic. phil. Jörg Müller, Fachverantwortung elektronische Medien ZHB joerg.mueller@zhbluzern.

folie Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote lic. phil. Jörg Müller, Fachverantwortung elektronische Medien ZHB joerg.mueller@zhbluzern. Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote lic. phil. Jörg Müller, Fachverantwortung elektronische Medien ZHB joerg.mueller@zhbluzern.ch Patricia Dürring Kummer, Leiterin Bibliothek Hochschule Luzern

Mehr

Willkommen. Benutzerhandbuch für die OECD Online-Bibliothek

Willkommen. Benutzerhandbuch für die OECD Online-Bibliothek Willkommen Benutzerhandbuch für die OECD Online-Bibliothek Startseite Sie haben drei Möglichkeiten, zu den Studien und Statistiken der OECD zu gelangen: Klicken Sie oben auf die Kategorie, für die Sie

Mehr

Kursskript. Bereichsbibliothek Universitätsmedizin, Gebäude 602. Wir helfen auch gerne nach dem Kurs:

Kursskript. Bereichsbibliothek Universitätsmedizin, Gebäude 602. Wir helfen auch gerne nach dem Kurs: Kursskript Wir helfen auch gerne nach dem Kurs: Bereichsbibliothek Universitätsmedizin, Gebäude 602 www.ub.uni-mainz.de/1747.php bbum@ub.uni-mainz.de 06131-17-2895 Inhalt GRUNDSÄTZLICHES ZU LITERATURVERWALTUNGSPROGRAMMEN...

Mehr

AdressOffice. Die Freeware-Version kann im Internet geladen werden: http://www.zwahlen-informatik.ch. www.zwahlen-informatik.ch 21.07.

AdressOffice. Die Freeware-Version kann im Internet geladen werden: http://www.zwahlen-informatik.ch. www.zwahlen-informatik.ch 21.07. Die Freeware-Version kann im Internet geladen werden: http://www.zwahlen-informatik.ch www.zwahlen-informatik.ch 21.07.2014 Seite: 1 Inhaltsverzeichnis 1Vorwort...3 1.1Kopierrecht...3 1.2Haftungsausschluss...3

Mehr

Direkte Datenbankverbindungen über das Z39.50-Protokoll

Direkte Datenbankverbindungen über das Z39.50-Protokoll Anleitung Citavi Waisenhausgasse 36-38a D-50676 Köln Tel.: +49 221 4724-1 Fax +49 221 4724-444 posteingang@dimdi.de www.dimdi.de Anleitung zur Übertragung von Rechercheergebnissen nach Citavi Ansprechpartner:

Mehr

KBM Schneider / Stand: 15.02.2014 / Version: 1.1

KBM Schneider / Stand: 15.02.2014 / Version: 1.1 KBM Schneider / Stand: 15.02.2014 / Version: 1.1 Inhaltsverzeichnis I. Vorwort... 3 II. Einrichten der Schnittstelle EINA... 4 III. Export der Einsatzberichte aus der EINA... 6 IV. Kopieren der Einsatzberichte

Mehr

Verwalten des App-Katalogs in SharePoint 2013

Verwalten des App-Katalogs in SharePoint 2013 Verwalten des AppKatalogs in SharePoint 2013 27.06.2016 19:50:11 FAQArtikelAusdruck Kategorie: Windows::SharePoint::SharePoint2013 Bewertungen: 0 Status: öffentlich (Alle) Ergebnis: 0.00 % Sprache: de

Mehr

Einführung in Citavi

Einführung in Citavi Einführung in Citavi Skript zum Seminar 2. überarbeitete und korrigierte Auflage von Melanie Werner, Soziale Arbeit plus Fachhochschule Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften EINLEITUNG...

Mehr

Literaturverwaltung mit

Literaturverwaltung mit Literaturverwaltung mit Handout zur Schulung Ekaterina Vardanyan 2012-2013 Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Erfassen und Importieren 3. Dokumentenverwaltung 4. Zitieren und Literaturverzeichnis

Mehr

Literaturverwaltung mit Mendeley

Literaturverwaltung mit Mendeley Linda Jäckel Literaturverwaltung mit Mendeley 16. Dezember 2012 Inhalt Was ist Mendeley? Erstellung einer Literaturdatenbank Verwalten und Bearbeiten von Dokumenten und Referenzen Zitieren und Erstellen

Mehr

Endnote-Kurs. F B M Fachbibliothek Medizin

Endnote-Kurs. F B M Fachbibliothek Medizin Endnote-Kurs F B M Fachbibliothek Medizin GRUNDSÄTZLICHES LITERATURVERWALTUNG ZU LITERATURVERWALTUNGSPROGRAMM MIT ENDNOTE RVERWALTUNGSPROGRAMMEN X5......... EN......3...3 Inhalt Lizenz...3 Library erstellen

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm RefWorks. Campuslizenz für die Angehörigen der Kunstuniversität Graz

Literaturverwaltungsprogramm RefWorks. Campuslizenz für die Angehörigen der Kunstuniversität Graz Literaturverwaltungsprogramm RefWorks Campuslizenz für die Angehörigen der Kunstuniversität Graz Was ist RefWorks? Tool für die Erstellung von Online- Datenbanken und -Bibliografien zur Verwaltung von

Mehr

Elektronische Dokumente über Web-GUI beziehen

Elektronische Dokumente über Web-GUI beziehen Eidgenössisches Finanzdepartment EFDt Bundesamt für Informatik und Telekommunkation BITI Lösungszentrum Elektronische Dokumente über Web-GUI beziehen Benutzerhandbuch Projektname: e-dec Version: 0.8 Datum:

Mehr

Zitierweise. Zitierstil: The Chicago Manual of Style (CMS)

Zitierweise. Zitierstil: The Chicago Manual of Style (CMS) Leitfaden zur Anfertigung von Abschlussarbeiten am Lehr- und Forschungsgebiet Internationale Planungssysteme (09/2011) Die folgenden Hinweise zur Anfertigung einer Bachelorarbeit bzw. einer vergleichbaren

Mehr

IFA-Formulare im PDF-Format mit Adobe Acrobat Reader DC öffnen. Inhalt. Einleitung. 1. PDF-Formular lokal speichern und öffnen

IFA-Formulare im PDF-Format mit Adobe Acrobat Reader DC öffnen. Inhalt. Einleitung. 1. PDF-Formular lokal speichern und öffnen Inhalt Einleitung 1. PDF-Formular lokal speichern und öffnen 1.1 Internet Explorer 1.2 Mozilla Firefox 1.3 Google Chrome 1.4 Opera 1.5 Safari 1.6 Öffnen mit unter Windows 1.7 Öffnen mit unter MacOS Bitte

Mehr

Handreichung zum E-Book-Reader Tolino Shine

Handreichung zum E-Book-Reader Tolino Shine Stadtbücherei Herzogenrath Handreichung zum E-Book-Reader Tolino Shine - Bedienunganleitung Die vollständige Bedienungsanleitung finden Sie als ebook auf dem Reader oder auf der Internetseite zum Tolino

Mehr

Handbuch zum Statistiktool Pentaho Stand: Dezember 2013

Handbuch zum Statistiktool Pentaho Stand: Dezember 2013 Handbuch zum Statistiktool Pentaho Stand: Dezember 2013 Sie erreichen das Tool über folgenden Link http://reports.onleihe.de/pentaho/login Anmeldung Startbildschirm Oben: Navigation Linke Spalte: Ordner

Mehr

Bibliographien und Datenbanken II

Bibliographien und Datenbanken II Musterstunde für die Weiterbildung zum Thema Informationskompetenz in Oberwolfach, 24.-28.10.2005 Bibliothek der Universität Konstanz 1 Die Situation... Sie sind Studierende des Studiengangs Life Science

Mehr

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Excel 2003 - Übungen zum Grundkurs 63 Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Wie kann ich einzelne Blätter der Arbeitsmappe als E-Mail verschicken? Wie versende ich eine Excel-Datei

Mehr

Grundfunktionen. PI-Kurs SomSem 2010. Dr. Petra Schmalz - IMSIE 1

Grundfunktionen. PI-Kurs SomSem 2010. Dr. Petra Schmalz - IMSIE 1 EndNote - Literaturverwaltung Eine Kurzeinführung Grundfunktionen 1. EndNote ist ein Literaturverwaltungssystem, mit dem man einfach und effizient bibliographische Daten (Bücher, Zeitschriften, WWW-Seiten,

Mehr

Neue Medien in der DESY-Bibliothek

Neue Medien in der DESY-Bibliothek Neue Medien in der DESY-Bibliothek Tomasz Pazera Technisches Seminar Zeuthen, 28. Februar 2012 Inhalt > E-Books > FATER > Doctor-Doc > Desiderata Extra: > INSPIRE Hallo 1 E-Books Der Weg zum E-Book: http://library.desy.de

Mehr

Einführung in Literaturverwaltungsprogramme

Einführung in Literaturverwaltungsprogramme Einführung in Literaturverwaltungsprogramme Basil Marti / Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena November 2013 2013 Basil Marti / Dr. Hans-Martin Moderow, ThULB Jena

Mehr

Techniken zur professionellen Informationsgewinnung Datenbankrecherche

Techniken zur professionellen Informationsgewinnung Datenbankrecherche Techniken zur professionellen Informationsgewinnung Datenbankrecherche für Studierende des Studiengangs Kulturarbeit Hochschulbibliothek Fachhochschule Potsdam 1. Literaturrecherche Grundlagen 2. Allgemeine

Mehr

Hinweise zur Literaturrecherche. ES Forschungsmethodik III: Allgemeine Psychologie Prof. D. Albert SS 2004

Hinweise zur Literaturrecherche. ES Forschungsmethodik III: Allgemeine Psychologie Prof. D. Albert SS 2004 Hinweise zur Literaturrecherche ES Forschungsmethodik III: Allgemeine Psychologie Prof. D. Albert SS 2004 Literaturrecherche Literaturrechere nicht nur mit Internet- Suchmaschinen!!! Auch traditionelle

Mehr

VerBIS Arbeitshilfe. Erstellen von Serienbriefen und Excel-Listen 19.08.2013 Version PRV 13.02

VerBIS Arbeitshilfe. Erstellen von Serienbriefen und Excel-Listen 19.08.2013 Version PRV 13.02 VerBIS Arbeitshilfe Erstellen von Serienbriefen und Excel-Listen 19.08.2013 Version PRV 13.02 Verantwortliche Redaktion: Zentrale OS - 21 Bei Fragen und Anregungen zu dieser Arbeitshilfe wenden Sie sich

Mehr

Standardmäßig (wenn gerade kein Fenster im Programm geöffnet ist) stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Standardmäßig (wenn gerade kein Fenster im Programm geöffnet ist) stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Die rechte Maustaste In WINLine können Sie zahlreiche Funktionen über die rechte Maustaste steuern. Durch Anklicken der rechten Maustaste wird ein so genanntes Abreißmenü geöffnet, das abhängig vom gerade

Mehr

Informationen zur Nutzung des Formularservers

Informationen zur Nutzung des Formularservers Informationen zur Nutzung des Formularservers Einleitung Da auf dem Markt viele verschiedene Kombinationen aus Betriebssystemen, Browser und PDF-Software existieren, die leider nicht alle die notwendigen

Mehr

Handbuch SMSjack. 2010 Nextbit GmbH Version 1.2 Seite 1. Nextbit GmbH

Handbuch SMSjack. 2010 Nextbit GmbH Version 1.2 Seite 1. Nextbit GmbH Nextbit GmbH Isengrundstrasse 38 Webdesign 8134 Adliswil Programmierung IT Support & Schulung Telefon 044 / 709 09 26 Projektmanagement E-Mail: info@nextbit.ch Telefax 044 / 709 09 82 Datenbank Integration

Mehr

für Fortgeschrittene Den Überblick behalten - Literatur verwalten Arbeiten schreiben Inhalt

für Fortgeschrittene Den Überblick behalten - Literatur verwalten Arbeiten schreiben Inhalt Arbeiten schreiben 1 Den Überblick behalten - Literatur verwalten für Fortgeschrittene Inhalt 1. RefShare (Datenbank freigeben / veröffentlichen)... 3 2. Referenzen in Texte einfügen... 5 3. Referenzen

Mehr