Wichtig. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Inhalt. Digitale Druckvorstufe. Rasch Druckerei und Verlag GmbH & Co KG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wichtig. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Inhalt. Digitale Druckvorstufe. Rasch Druckerei und Verlag GmbH & Co KG"

Transkript

1 Allgemeine Hinweise für die Datenanlieferung Inhalt PDF-Datenformate... 2 Sonstige Hinweise... 3 ICC-Profile... 6 Mac / PC - PDF-Export - InDesign ab CS Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, die Druckerei Rasch ist ein modernes Druckunternehmen, welches mit neuester Technologie ausgerüstet nach dem ProzessStandard Offsetdruck (ISO ) zertifiziert ist. In der Druckvorstufe arbeiten wir mit dem PDF-Workflow-System Prinergy der Kodak Graphic Communications Group. Dieser Workflow basiert auf geprüften PDF-Daten, die von unseren qualifizierten Mitarbeitern erstellt oder nach unseren Vorgaben vom Kunden angeliefert werden. Die Herstellung der Druckplatten erfolgt ausschließlich über CTP-Systeme der neuesten Generation. Mit dieser Anleitung Allgemeine Hinweise für die Datenanlieferung haben wir einige wichtige, grundlegende Informationen zusammengestellt, um für einen möglichst reibungslosen Datenaustausch untereinander zu sorgen. Sie erhalten diese Anleitung auf Nachfrage bei unseren Mitarbeitern im Innen- und Außendienst sowie als PDF-Datei zum Download im Internet unter Wichtig Alle Einstellungen der folgenden Kapitel wurden von uns sorgfältig getestet. Für die sachliche Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen! Mac / PC - PDF-Export - QuarkXPress ab Rasch Druckerei und Verlag GmbH & Co KG Lindenstraße Bramsche Tel Fax Digitale Druckvorstufe Herr Kipker / Herr Trennhaus Tel Fax _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 1

2 Wichtige Hinweise zur Datenerstellung PDF-Datenformate Um die höchstmögliche Sicherheit beim Datenaustausch zwischen der Druckerei und unseren Kunden zu erreichen, beinhalten unsere Angebote die Anlieferung von prozessoptimierten PDF-Daten. In der folgenden Tabelle finden Sie die einzelnen PDF/X-Versionen, die wir unterstützen, aber nicht zwingend voraussetzen. Bitte beachten Sie dabei die Einschränkungen bzgl. RGB- und LAB-Daten. Einige Merkmale der PDF/X4-Spezifikation werden nicht vollständig unterstützt (siehe Sonstiges). Wir arbeiten mit der Adobe PDF Print-Engine 2.0 und können native Transparenzen verarbeiten. PDF-Typ PDF/X-1a:2001 PDF/X-1a:2003 PDF-Version pdf 1.3 pdf 1.4 Bilder Auflösung: Standard: 300 dpi Farbe, Graustufen Optimal: 350 dpi FM: 400 dpi Bilder Auflösung: optimal: Bitmap 1200 dpi PDF/X-3:2003 PDF/X-4: Rasch_V4_PDF_1.3 pdf 1.3 pdf 1.4 pdf 1.4 Standard: 300 dpi Standard: 300 dpi Optimal: 350 dpi Optimal: 350 dpi FM: 400 dpi FM: 400 dpi optimal: optimal: 1200 dpi 1200 dpi pdf 1.3 Standard: 300 dpi ooptimal: 350 dpi FM: 400 dpi optimal: 1200 dpi Bilder Farbe Verlustfreie Kompression (optimal: ZIP) CMYK (keine RGB- oder LAB-Daten!) Eingebettete ICC-Profile werden nicht ausgewertet Transferkurven werden nicht ausgewertet Sonstiges keine JPEG2000-Komprimierung keine 16-Bit-Bilder (werden in 8-Bit-Bilder konvertiert) keine Ebenen (ab pdf 1.5) Transparenzen keine (reduziert) keine (reduziert) enthalten (native) keine (reduziert) Anmerkung: wir setzen nicht zwingend PDF/X-Daten voraus _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 2

3 Wichtige Hinweise zur Datenerstellung Testdaten und Verantwortung Bitte stellen Sie uns vor Produktionsbeginn Testdaten einiger technisch repräsentativer Seiten zur Verfügung, damit wir evtl. zusammen mit Ihnen den wirtschaftlichsten Produktionsweg abstimmen können. Diese Daten werden von uns anhand von Produktionsrichtlinien geprüft. Das Ergebnis der Prüfungen fassen wir in einem Testprotokoll zusammen. Die Testdaten gelten für uns als Referenz zu den angelieferten Produktionsdaten. Sollten sich dort nicht vereinbarte Abweichungen ergeben, so müssen Sie mit Bearbeitungskosten nach Aufwand rechnen. Die sachliche Richtigkeit Ihrer Daten liegt außerhalb unseres Verantwortungsbereiches. Für zur Verfügung gestelltes Datenmaterial kann daher keine Verantwortung übernommen werden. offene Datenformate Sollte die Verarbeitung und Aufbereitung von offenen Daten (QuarkXPress, InDesign) erwünscht sein, wenden Sie sich bitte bezüglich eines Angebotes an den für Sie zuständigen Sachbearbeiter. Teilen Sie uns bitte mit, mit welchen Programmen Sie arbeiten wir werden dann die Vorgehensweise mit Ihnen abstimmen. Bei der Lieferung von offenen Daten müssen alle benötigten Elemente [Dokumente, prozessoptimierte Bilder (CMYK), EPS-Daten] mitgeliefert werden. Ebenso muss sichergestellt sein, dass uns alle benötigten Schriften und evtl. vorhandene XTensions zur Verfügung stehen. Es ist zwingend erforderlich, dass ein Ausdruck der letzten Fassung mitgeliefert wird. Archivierung Wenn Sie eine Archivierung Ihrer Daten in unserem Haus für einen Nachdruck wünschen, sprechen Sie bitte den für Sie zuständigen Sachbearbeiter an. Ohne einen speziellen Hinweis archivieren wir die Daten eines Druckauftrages bis maximal 60 Tage nach Auslieferung des Endproduktes. Anschließend werden die Daten zu unserer Entlastung von den Servern gelöscht. Auf Wunsch können wir Ihnen vom letzten Stand der Produktionsdaten eine CD/DVD zusammenstellen. Für ein entsprechendes Angebot wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Sachbearbeiter. FTP-Zugang Für den direkten Datenupload per FTP können Sie Ihre Druckdaten auf unseren Server hochladen. Erfragen Sie dafür bei Ihrem Sachbearbeiter im Innen- oder Aussendienst Ihre Zugangsdaten bestehend aus Benutzernamen und Passwort. Die Serveradresse lautet: ftp.raschdruck.de Bitte beachten Sie, dass Sie keine Sonderzeichen in den jeweiligen Dateinamen verwenden. Komprimieren Sie daher ihre Daten vor der Datenübertragung in ein.zip-archiv. Erstellen Sie nach Möglichkeit keine Archive die größer als 500 MB sind. Bei Störungen bezüglich des ftp-zugangs senden Sie bitte eine an Datenträger Die aufgeführte Liste beinhaltet die zur Zeit in unserem Unternehmen verfügbaren Datenträgertechnologien. Falls ein von Ihnen gewünschtes Laufwerk nicht in der Liste enthalten sein sollte, so wenden Sie sich bitte an den zuständigen Sachbearbeiter. Medium Datenmenge (ca.) CD bis 700 MB DVD bis 4,7 GB USB-Stick bis 128 GB Festplatte, extern bis 2 TB _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 3

4 Wichtige Hinweise zur Datenerstellung Datenbezeichnung Geben Sie Ihren PDF-Daten oder offenen Dokumenten sinnvolle und eindeutige Namen. Als nützlich hat sich das Voranstellen der Seitenzahlen erwiesen (Bsp.: Kat. Bonanza.pdf). Für Umschläge kann auch die Größe verwendet werden (Bsp.: 830 x 320 SU Kat. Bonanza.pdf) Bei Versionswechseln sollten die einzelnen Versionen auch aus den Datenbezeichnungen hervorgehen (Bsp.: GB Kat. Bonanza.pdf) Farben Achten Sie bitte darauf, dass in Ihren Dateien nur solche Sonderfarben enthalten sind, die auch beim Druck mit einer Sonderfarbe erzielt werden sollen. Verwenden Sie einheitliche und logische Bezeichnungen für Ihre Farben (z.b. Pantone 381, HKS 77 usw.). Verwenden Sie keine Sonderzeichen in der Namensvergabe für Sonderfarben. Einzelseiten oder Doppelseiten Bei der Erzeugung von PDF-Daten sollte, darauf geachtet werden, dass die PDF-Datei Einzelseiten enthält. Dies bedeutet, dass jede PDF-Seite in der PDF-Datei eine Seite im Druckprodukt darstellt. Bitte keine Montageflächen (Doppelseiten) für Inhaltsseiten ausgeben. Eine Ausnahme von dieser Regel ist die Erzeugung von Umschlägen und Ausklapptafeln hier wird um Rücksprache gebeten. Dokument-Aufbau Entfernen Sie überflüssige Seiten aus den Dokumenten. Wenn Sie nicht alle Seiten Ihrer Dokumente der Druckerei zum Druck Ihres Produktes zur Verfügung stellen möchten, erstellen Sie eine neue Datei. Diese Datei sollte nur die Seiten enthalten, die tatsächlich gedruckt werden sollen. Liefern Sie keine Dateien mit, die nicht weiterverarbeitet werden sollen. Entfernen Sie unnötige Elemente aus Ihren Layout-Dokumenten (z. B. außerhalb des Seitenformates). Bei Elementen, die an den Seitenrand heranreichen, legen Sie bitte 3 mm Beschnitt an. Achten Sie auf die besonderen Anforderungen bezüglich der Dokumente, wenn Sie in Klebebindung weiterverarbeitet werden sollen. Wählen Sie als Papierformat für ein Dokument immer das Endformat des Druckerzeugnisses (z. B. Breite: 210 mm, Höhe: 297 mm bei einem DIN A4-Produkt). Bei speziellen Anforderungen an den Dokumentaufbau (z. B. Ausklapptafel im Innenteil eines Buches, Umschlag mit Überläufer ) halten Sie bitte Rücksprache. Schriften Verwenden Sie bitte ausschließlich Type 1 PostScript-Schriften. Stellen Sie bitte sicher, dass alle verwendeten Schriften bei uns vorliegen. Berücksichtigen Sie dabei die in Ihren EPS-Dateien verwendeten Schriften oder wandeln sie diese in Pfade um. Definieren Sie Kursivstellung, Fettstellung etc. nicht über das Schriftstilmenü. Verwenden Sie stattdessen den entsprechenden Schriftschnitt (z.b.»univers Italic«,»Univers Bold«). Bilder Verwenden Sie Mehrkanal-EPS-Dateien oder EPS-Dateien im DCS-Format nur nach Absprache mit unserer Technik. Liefern Sie Ihre Bilddaten in den Formaten TIFF oder EPS. Die maximale Flächendeckung im Farbdruck sollte zwischen % betragen (je nach Papierklasse). Farbige Abbildungen sollten im CMYK-Modus, Schwarzweißbilder als Graustufen und Strichzeichnungen im Bitmap-Modus vorliegen. RGB-Bilder werden in unserem Workflow mit einer Standard CMYK-Separation nach Fogra ISOcoated V2 umgesetzt. Abweichungen von dieser Vorgehensweise sollten mit uns abgesprochen werden. Bei Verwendung eines OPI-Servers stellen Sie bitte sicher, dass alle Grobdaten durch hochauflösende Feindaten getauscht wurden und entfernen Sie alle OPI-Kommentare aus der PDF-Datei. Falls Sie mit OPI-Layoutbildern arbeiten und uns offene Dateien anliefern wollen, ersetzen Sie in den uns zur Verfügung gestellten Dateien die Layoutbilder durch die Feindaten und liefern Sie ausschließlich die Feindaten mit _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 4

5 Allgemeine Hinweise für die Datenanlieferung DCS-Bilder Sollte der Druckauftrag DCS-Bilder erfordern, sollte dies vor der Erstellung der Daten mit uns abgesprochen werden. Linienelemente Die Linienstärke bei schwarzen Linien sollte nach Möglichkeit mindestens 0,3 pt betragen. Dünnere oder farbige Linien können im Druck wegbrechen. Bildpositionierung in Layoutprogrammen Bei der Positionierung von Graustufen- und Farbbildern im TIFF- oder JPEG-Format in Bildrahmen von Layoutprogrammen achten Sie bitte darauf, dass bei der Einstellung zum Bildrahmenhintergrund immer eine Farbe definiert ist (z. B. Schwarz oder Weiß) die Einstellung»keine Farbe«sollte nicht aktiviert sein (wg. Sägezahneffekt bei Freistellern). Schriftgröße Schriftgrößen unter 7 pt, die nicht in 100 % Schwarz angelegt sind, können in der Lesbarkeit eingeschränkt sein. Dies gilt besonders auch bei negativer und farbiger Schrift. Farbmanagement Bei reinen CMYK-Produktionen müssen alle Bestandteile (inkl. Sonderfarben) in der PDF-Datei in CMYK konvertiert sein. Vom CMYK-Farb raum abweichende Farben und Farbräume werden von uns mit einem Standardprofil konvertiert. Dies kann zu unerwünschten Farbwiedergaben führen. Links zu nützlichen Websites _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 5

6 Allgemeine Hinweise für die Datenanlieferung ICC-Profile [Farbprofile] ICC-Profile beschreiben Farbräume und werden dabei z.b. zum Umrechnen zwischen zwei Farbräumen benötigt. Standard-ICC-Profile für den industriellen Offsetdruck werden von der European Color Initiative ECI kostenfrei zur Verfügung gestellt auf der Internetseite können die Dateien ecirgb_v2 und ECI_Offset_2009 bezogen werden. ICC-Profil Papierklasse Fogra Raster Profilname Druckbedingung, Verwendung ISO Coated v2 (ECI) AM PK 1/2 ISOcoated_v2_eci.icc 39L matt/glänzend gestrichen, Bilderdruckpapier ISO Coated v2 300% (ECI) AM PK 1/2 ISOcoated_v2_300_eci.icc 39L matt/glänzend gestrichen, Bilderdruckpapier PSO Uncoated ISO12647 (ECI) PSO_Uncoated_ISO12647_eci.icc PK 4 AM 47L ungestrichen, weiß, Offsetpapier ISO Uncoated Yellowish AM PK 5 ISOuncoatedyellowish.icc 30L ungestrichen, gelblich, Offsetpapier ecirgb_v2 ecirgb_v2.icc Standard-Arbeitsfarbraumprofil für RGB-Bilder ICC-Profile installieren Farbprofile mit der Endung.icc oder.icm in folgende Verzeichnisse kopieren: Macintosh Library > Application Support > Adobe > Color > Profiles oder Library > ColorSync > Profiles Windows Windows > System32 > spool > drivers > color (QuarkXPress: bei Problemen mit 64-Bit-Systemen evtl. die ICC-Profile noch in einen anderen Ordner kopieren und mit dem QuarkXPress Profil-Manager auf diesen Ordner verweisen) _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 6

7 Mac / PC PDF-Export Adobe InDesign ab CS4 Allgemein Die PDF-Export-Vorgabe Rasch_V4_PDF_1.3 erzeugt eine PDF-Datei mit folgenden Merkmalen: pdf 1.3 reduzierte Transparenz CMYK-Farbraum zzgl. evtl. Sonderfarben Transparenzreduzierungsvorgabe Bearbeiten > Transparenzreduzierungsvorgaben > Neu Die Vorgabe mit nebenstehenden Einstellungen anlegen. Anlegen der Adobe PDF-Vorgabe Datei > Adobe PDF-Vorgaben > Definieren Die PDF-Vorgabe Rasch_V4_PDF_1.3 mit nebenstenhenden Einstellungen anlegen. Allgemein Kompatibilität: Acrobat 4 (PDF 1.3) Komprimierung Die ZIP-Komprimierung mit 8-Bit ist verlustfrei und sollte bei Screenshots oder Bildern, die harte Kanten enthalten, in jedem Fall angewählt werden. Eine JPEG-Komprimierung (Bildqualität: Maximum) und evtl. eine Bikubische Neuberechnung auf 300 dpi ist bei Halbtonbildern mit fließenden Farbübergängen möglich und verringert die Dateigröße erheblich _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 7

8 Mac / PC PDF-Export Adobe InDesign ab CS4 Marken und Anschnitt Einstellungen wie angegeben. Ausgabe Einstellungen wie angegeben. Erweitert Transparenzreduzierung Vorgabe: _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 8

9 Mac / PC PDF Export Adobe InDesign ab CS4 Übersicht Zusammenfassung der vorgenommenen Einstellungen. Verwenden der Adobe PDF-Vorgabe Datei > Exportieren > Format: Adobe-PDF Format: Adobe-PDF (Druck) Adobe PDF-Vorgabe: Rasch_V4_PDF_ _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 9

10 Mac / PC PDF-Export QuarkXPress ab 8.1 Allgemein Für eine PDF-Erzeugung aus QuarkXPress ab Version 8.1 empfehlen wir den PDF-Export. Farbmanagement Das Farbmanagement ist in QuarkXPress ab der Version 7 immer aktiv. Wir können hier nur eine Empfehlung für die Einstellungen abgeben - die genauen Einstellungen müssen Sie an ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Wir gehen bei unseren Empfehlungen davon aus, dass alle Elemente in QuarkXPress im CMYK- Farbraum vorliegen bzw. Sonderfarben verwendet werden, die auch gedruckt werden sollen. Die Einstellungen beziehen sich auf Daten, die im Offsetdruck auf Papierklasse 1/2 gedruckt werden. isocoated_farbwerte_durchreichen Quelle anlegen Bearbeiten > Farbeinstellungen > Quelle Mit Neu die Quelleneinstellung isocoated_farbwerte_durchreichen mit nebenstehenden Einstellungen anlegen _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 10

11 Mac / PC PDF-Export QuarkXPress ab 8.1 Ausgabe anlegen Bearbeiten > Farbeinstellungen > Ausgabe Mit Neu die Ausgabeeinstellung isocoated_4c+spot mit nebenstehenden Einstellungen anlegen. isocoated_4c+spot Dokumenteinstellungen - Vorgaben QuarxXPress > Einstellungen im Drucklayout > Farbmanager und Programm > PDF nebenstehende Einstellungen vornehmen _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 11

12 Mac / PC PDF-Export QuarkXPress ab 8.1 PDF-Export Bearbeiten > Ausgabestil Mit Neu und PDF den PDF-Ausgabestil Rasch_QXP_PDF_V4 mit nebenstehenden Einstellungen anlegen. Seite(n) Einschließlich leere Seiten Metadaten nach Bedarf Hyperlinks deaktivieren Komprimierung ZIP (8 Bit) CCITT Gruppe 4 Auflösung beibehalten Farbe Composite isocoated_4c+spot Schriften Alles auswählen Beschnittzeichen nach Bedarf Anschnitt Symmetrisch Betrag 3 mm Ebenen deaktivieren Transparenz Transparenz nativ exportieren, siehe Screenshot OPI nach Bedarf JDF deaktivieren _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 12

13 Mac / PC PDF-Export QuarkXPress ab 8.1 Verwenden des PDF-Ausgabestils Ablage > Exportieren > Layout als PDF PDF-Stil: Rasch_QXP_PDF_V _Umbruch_Auftrag.pdf _Datenanlieferung_Rasch_V4.indd September 2012 Rasch, Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG 13

PDF für die Druckvorstufe

PDF für die Druckvorstufe PDF-Erstellung aus Indesign (ab Version 4) Erzeugen Sie Ihre Druck-PDF über die Exportfunktion von Adobe Indesign. Eine entsprechende PDF/X-4-Exportvorgabe finden Sie auf unserer Website unter www.schirmer-druck.de/index.php/de/pdf-vorgaben.html

Mehr

Erzeugung von druckfähigen PDFs in QuarkXPress (für PC und Mac)

Erzeugung von druckfähigen PDFs in QuarkXPress (für PC und Mac) Erzeugung von druckfähigen PDFs in QuarkXPress (für PC und Mac) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der nachfolgenden Anleitung möchten wir Ihnen bei der Erstellung einer druckfähigen PDF helfen.

Mehr

1 Überprüfen Sie immer ihre Druck-PDF in Adobe-Acrobat nach dem Erstellen mit eingeschalteter Überdrucken-Vorschau!

1 Überprüfen Sie immer ihre Druck-PDF in Adobe-Acrobat nach dem Erstellen mit eingeschalteter Überdrucken-Vorschau! Druckdaten vorbereiten! Wie sollten Sie eine PDF erzeugen? Eine PDF ist das sicherste und zugleich auch kleinste Format für Ihre Druckdaten. Aber es gibt verschiedene Arten und Wege eine PDF-Datei zu erzeugen

Mehr

PDF/X Erstellung. Optimale Datenanlieferung für die Druckerei Suter AG

PDF/X Erstellung. Optimale Datenanlieferung für die Druckerei Suter AG PDF/X Erstellung Optimale Datenanlieferung für die Druckerei Suter AG v2 9.2009 Warum PDF/X PDF/X ist eine ISO-Norm die beschreibt, wie PDF in der Druckvorstufe auszusehen hat. «Warum brauchen wir denn

Mehr

TECHNISCHES MERKBLATT POSTKARTENDRUCK-SERVICE

TECHNISCHES MERKBLATT POSTKARTENDRUCK-SERVICE 1 / 5 Edition & Postcard Printing TECHNISCHES MERKBLATT POSTKARTENDRUCK-SERVICE 2 / 5 Die wichtigsten Merkmale unserer Postkarten Hochwertiges Postkartenpapier, 350 g/m2 (Papier aus verantwortungsvoller

Mehr

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Liebe Kundin, lieber Kunde, diesen Leitfaden geben wir Ihnen zur Hand, damit Sie Ihre Druckdaten möglichst einfach und rationell für unsere Druckvorstufe erzeugen

Mehr

Grafikmaße expolinc RollUp Classic

Grafikmaße expolinc RollUp Classic 70 x 195 cm 85 x 100 x 70 x 195 cm 85 x 100 x 70 x 205 cm 195 cm 85 x 225 cm 100 x 225 cm nicht sichtbar (in der Rolle versteckt) 70 cm nicht sichtbar (in der Rolle versteckt) nicht sichtbar (in der Rolle

Mehr

Ihr sicherer Weg zu druckfertigen Daten Leitfaden. druckerei und verlag seit 1882 e.k.

Ihr sicherer Weg zu druckfertigen Daten Leitfaden. druckerei und verlag seit 1882 e.k. Ihr sicherer Weg zu druckfertigen Daten Leitfaden druckerei und verlag seit 1882 e.k. Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 5 Dokument richtig anlegen (Teil 1) Seite 6 Dokument richtig anlegen (Teil 2) Seite

Mehr

Adobe Illustrator, Indesign, Photoshop, Pagemaker, Acrobat Quark XPress CorelDraw (PC) Macromedia Freehand. Dateigröße und Seitengröße

Adobe Illustrator, Indesign, Photoshop, Pagemaker, Acrobat Quark XPress CorelDraw (PC) Macromedia Freehand. Dateigröße und Seitengröße Datenaufbereitung Dateiformate X3 Offene Daten Bevor Sie Ihre Daten erstellen, sollten Sie sich mit uns über verwendete Programmversionen und Dateiformate abstimmen. Dafür stehen wir gern zur Verfügung.

Mehr

Vorgaben für Druckdaten

Vorgaben für Druckdaten Vorgaben für Druckdaten Beschnitt & Format Alle Druckdaten müssen mit mindestens 2 mm Beschnitt ringsum ausgegeben werden. Auflösung Für optimale Ergebnisse sollten die Druckdaten im Endformat eine Auflösung

Mehr

sehen, egal ob an Ihrem Monitor oder als gedrucktes Poster. 3. Wege der Druckdatenerzeugung PDF-Export ohne Konvertierung intermediate binding (CMS)

sehen, egal ob an Ihrem Monitor oder als gedrucktes Poster. 3. Wege der Druckdatenerzeugung PDF-Export ohne Konvertierung intermediate binding (CMS) 1 Förster & Borries GmbH & Co. KG Industrierandstr. 23 08060 Zwickau Tel.: 0375.50162-0 Fax: 0375.50162-99 info@foebo.de www.foebo.de Farbmanagement Grundlegend ist das sogenannte Farbmanagement für die

Mehr

Technische Richtlinien. Datenerstellung

Technische Richtlinien. Datenerstellung Technische Richtlinien Datenerstellung 1.1 Grundlagen Dokument 1:1 3mm Anschnitt 7mm Abstand zum Rand Bitte legen Sie die Dokumente in Originalgröße an. In den meisten Fällen sind wir nachträglich in der

Mehr

Leitfaden zur Datenanlieferung

Leitfaden zur Datenanlieferung Leitfaden zur Datenanlieferung Richtlinien zur digitalen Datenanlieferung v3.11 1 Das Team unserer Druckvorstufe Raimund Csurmann Teamleiter Druckvorstufe t: +43 (3178) 28 555-23 m: +43 (0) 664 532 2641

Mehr

Hinweise für die Datenanlieferung

Hinweise für die Datenanlieferung Inhalt PDF-Datenformate... 2 Sonstige Hinweise... 3 ICC-Profile... 6 PDF-Export Basic CMYK InDesign ab CS 4... 7 PDF-Export Professional CMYK PDF/X-4 InDesign ab CS 5.5... 10 PDF-Eport Professional RGB

Mehr

Farbeinstellungen und Datenausgabeoptionen

Farbeinstellungen und Datenausgabeoptionen Farbeinstellungen und Datenausgabeoptionen für den Workflow der WVD GmbH Stand: 04/07/2011 INHALT QUARK XPRESS Farbeinstellungen in Quark XPress 7 & 8 ab Seite 03 Bogenoffset (ISO Coated v2) Seite 04 Bogenoffset/Heatset

Mehr

Klebegebundene Broschüre A5 hoch Umschlag

Klebegebundene Broschüre A5 hoch Umschlag PRODUKT FACTSHEET 296 mm + Rückenstärke Klebegebundene Broschüre A5 hoch Umschlag Format offen: 296 + Rückenstärke : 148 Außenseite Umschlag (PDF-Seite 1) Rückseite U4 Rücken Titelseite U1 Allgemeine Hinweise:

Mehr

Druckdatenherstellung. Stand: September 2015

Druckdatenherstellung. Stand: September 2015 Druckdatenherstellung Stand: September 2015 Wir drucken deine Aufträge nach den von dir gelieferten Druckdaten (PDF oder offene Daten). Folgende Richtlinien wollen wir dir zur Verfügung stellen. ALLGEMEINES

Mehr

PDF-Export aus Adobe InDesign CS

PDF-Export aus Adobe InDesign CS Adobe InDesign CS Version 3 Im Vergleich zu QuarkXPress hat InDesign den Vorteil, vom gleichen Hersteller wie die PDF-Technologie zu sein. Adobe InDesign war eine komplette Neuentwicklung, bei der von

Mehr

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe PDF erstellen aus Adobe InDesign Eine PDF-Datei sollte direkt aus Adobe InDesign exportiert werden. Verwenden Sie bitte unsere PDF-Voreinstellung für InDesign. Die Datei CM_2010.joboptions erhalten Sie

Mehr

Erstellung von PDF-Daten für den Digitaldruck PDF. Druckbare Bereiche. Datenübertragung. Umschlaglayouts. Erzeugung eines PDF Dokuments

Erstellung von PDF-Daten für den Digitaldruck PDF. Druckbare Bereiche. Datenübertragung. Umschlaglayouts. Erzeugung eines PDF Dokuments PDF Druckbare Bereiche Datenübertragung Umschlaglayouts Erzeugung eines PDF Dokuments Kontaktadressen Erstellung von PDF-Daten für den Digitaldruck PDF Adobe PDF Das Portable Document Format (PDF) wurde

Mehr

SO GEHT S DRUCKDATENGUIDE

SO GEHT S DRUCKDATENGUIDE SO GEHT S Um einen reibungslosen Ablauf und eine optimale Qualität Ihrer Drucksachen zu gewährleisten, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise zur Druckdatenerstellung. DATEIFORMATE Bitte senden Sie

Mehr

Wir akzeptieren offene Daten aus folgenden Layout- und Grafikpogrammen:

Wir akzeptieren offene Daten aus folgenden Layout- und Grafikpogrammen: Den nachfolgenden Unterlagen können technische Informationen entnommen werden, die für die grafische Gestaltung der einzelnen Druckkomponenten erforderlich sind. Druckvorlagen die uns geliefert werden,

Mehr

Erzeugung von druckfähigen PDFs in Adobe InDesign (für PC und Mac)

Erzeugung von druckfähigen PDFs in Adobe InDesign (für PC und Mac) Erzeugung von druckfähigen PDFs in Adobe InDesign (für PC und Mac) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der nachfolgenden Anleitung möchten wir Ihnen bei der Erstellung einer druckfähigen PDF

Mehr

DIGITALE DATENLIEFERUNG (Datenerstellung)

DIGITALE DATENLIEFERUNG (Datenerstellung) DIGITALE DATENLIEFERUNG (Datenerstellung) Datenformat und Beschnitt Daten- Format Bitte legen Sie Ihre Druckdaten wenn diese abfallend sind mit 3 mm Überfüller an. Ziehen Sie Hintergründe sowie Bilder

Mehr

Wir können mehr. Anleitung zur PDF Erstellung aus InDesign. für Vogel Druck und Medienservice. PDF-Erstellung. aus InDesign. www.vogel-druck.

Wir können mehr. Anleitung zur PDF Erstellung aus InDesign. für Vogel Druck und Medienservice. PDF-Erstellung. aus InDesign. www.vogel-druck. PDF-Erstellung Wir können mehr Anleitung zur PDF Erstellung für Vogel Druck und Medienservice Version 3-2011 www.vogel-druck.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Technischer Support...3 Allgemeine

Mehr

MPI-DatenStandard Anleitung

MPI-DatenStandard Anleitung Media-Print Informationstechnologie GmbH Eggertstraße 28 33100 Paderborn Telefon +49 5251 522-300 Telefax +49 5251 522-485 contact@mediaprint-druckerei.de mediaprint-druckerei.de MPI-DatenStandard Anleitung

Mehr

Technische Richtlinien zur Datenanlieferung Informationen zum Auflagendruck

Technische Richtlinien zur Datenanlieferung Informationen zum Auflagendruck Technische Richtlinien zur Datenanlieferung Informationen zum Auflagendruck 1. Datenaustausch/Kontakt 2. Informationen zu Bilddaten 3. Hinweise zum PDF 4. Sprach- und Versionswechsel 5. Informationen zum

Mehr

Easy BudgetSet 2. PoS Displays. www.easydisplay.com

Easy BudgetSet 2. PoS Displays. www.easydisplay.com Easy BudgetSet 2 PoS Displays www.easydisplay.com Easy BudgetSet 2 PoS Displays Produktbeschreibung Das Easy BudgetSet2 bietet Ihnen gleich fünf Produkte in einem Set. Für Aufmerksamkeit sorgen die zwei

Mehr

Technische Richtlinien. Erstellung druckfertiger PDF-Dateien nach der Normserie ISO > > > > > > > > > > > > > MVO/GL/49/03/04.

Technische Richtlinien. Erstellung druckfertiger PDF-Dateien nach der Normserie ISO > > > > > > > > > > > > > MVO/GL/49/03/04. Technische Richtlinien Erstellung druckfertiger PDF-Dateien nach der Normserie ISO 15930 > > > > > > > > > > > > > 100% 100% 100% 100% MVO/GL/49/03/04.14 > Ansprechpartner 4 > Vorwort 5 > Standardvorgaben

Mehr

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Titelbild: rcfotostock Liebe Kundin, lieber Kunde, damit Ihr Produkt auch möglichst reibungslos durch unseren Workflow läuft, haben wir Ihnen einen Leitfaden

Mehr

I Leitfaden Daten. Text. Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und helfen bei Fragen gerne weiter. Sehr verehrte Kunden:

I Leitfaden Daten. Text. Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und helfen bei Fragen gerne weiter. Sehr verehrte Kunden: I Leitfaden Daten Sehr verehrte Kunden: Eine reibungslose, kostengünstige Datenverarbeitung erfordert optimale Anlieferung der Daten. Um dies zu ermöglichen, empfehlen wir folgende Kriterien zu beachten:

Mehr

Broschüre klebegebunden A5 148 x 210 mm

Broschüre klebegebunden A5 148 x 210 mm Ihre Online Druckerei in Österreich www.businessdruck.at Datenblatt für Broschüre klebegebunden A5 148 x 210 mm Bestimmungen für Druckvorlagen Broschüren klebegebunden A5 Dateiformat: PDF Offenes Endformat:

Mehr

PLAKATE: Lieferung digitaler Dateien

PLAKATE: Lieferung digitaler Dateien PLAKATE: Lieferung digitaler Dateien Acrobat PDF Vorzugsweise eine PDF-Datei liefern. Dies hat mehrere Vorteile: - PDF-Dateien sind deutlich kleiner. - Die separate Anlieferung von Bildern und Schriften

Mehr

Daten, die in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop erstellt wurden, benötigen wir als TIF- oder JPG- Datei. Für diese Daten gilt außerdem:

Daten, die in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop erstellt wurden, benötigen wir als TIF- oder JPG- Datei. Für diese Daten gilt außerdem: So erstellen Sie Ihre Druckdaten Wichtig für ein gutes Druckergebnis NEU bei FYLERALARM: Daten- und Layout-Service Wir beraten Sie zu allen Fragen rund ums Drucken bei FLYERALARM. Rufen Sie uns an: 0931-46584001

Mehr

Richtlinien zur Datenanlieferung. Richtlinien zur Datenanlieferung

Richtlinien zur Datenanlieferung. Richtlinien zur Datenanlieferung Richtlinien zur Datenanlieferung Stand Januar 2013 Inhalt Allgemeine Richtlinien Datenformate Papierklassen & ICC-Profile Proofanlieferungen Dateibenennung Datenübertragung Sprachwechsel mit Beispiel Kontaktadressen

Mehr

Leitfaden Druckdatenerstellung

Leitfaden Druckdatenerstellung Eindrucksvoll Ausdrucksvoll Leitfaden Druckdatenerstellung Bogen-, Rollen- und Zeitungsdruck Inhalt 4 Datenformate 5 Datenanlieferung 6/7 Anlegen von Dokumenten 8/9 Bilder und Farben 10 Sonstiges 12 Kontakt

Mehr

So erstellen Sie Ihre Druckdaten

So erstellen Sie Ihre Druckdaten So erstellen Sie Ihre Druckdaten Wichtig für ein gutes Druckergebnis Liebe Kunden, bitte bereiten Sie Ihre Druckdaten nach den hier beschriebenen Vorgaben auf. Wenn diese nicht eingehalten wurden, können

Mehr

Visitenkarten 85 x 55 mm

Visitenkarten 85 x 55 mm Ihre Online Druckerei in Österreich www.businessdruck.at Datenblatt für Visitenkarten Bestimmungen für Druckvorlagen Visitenkarten Dateiformat: PDF Endformat: Druckformat: 89 x 59 mm inkl. 2 mm Anschnitt*

Mehr

LEITFADEN DRUCKDATENERSTELLUNG

LEITFADEN DRUCKDATENERSTELLUNG LEITFADEN DRUCKDATENERSTELLUNG SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, a Um optimale Druckergebnisse zu erreichen, ist es wichtig dass schon die Druckdaten optimal aufbereitet sind. Eine gute Zusammenarbeit aller

Mehr

Druck und Veredelung auf höchstem Niveau

Druck und Veredelung auf höchstem Niveau DATENANLIEFERUNG Leitfaden Druck und Veredelung auf höchstem Niveau Unsere Richtlinien Geschlossene Daten PDF nach PDF/X-3 Standard Offene Daten QuarkXPress InDesign Illustrator Photoshop Andere Programme

Mehr

Speicheranleitung Druckfähige Daten richtig erstellen

Speicheranleitung Druckfähige Daten richtig erstellen Stand 02/2011 Speicheranleitung Druckfähige Daten richtig erstellen Hard- und Softwareinformationen für Ink-Jet-Prints zum Drucken auf z.b. Plane, Netzgitter und Stoffe (VUTEK-Maschinen) Hard- und Softwareinformationen

Mehr

devega Medien GmbH Eitzenberger Media Druck Logistik Eisele Druck Lieber devega-kunde,

devega Medien GmbH Eitzenberger Media Druck Logistik Eisele Druck Lieber devega-kunde, Lieber devega-kunde, Einwandfreie Druckdaten sind die Grundlage unseres Druckangebots und die erste Voraussetzung für ein optimales Druckergebnis. Wir prüfen alle Daten, bevor sie gedruckt werden. Darüber

Mehr

DRUCK DESIGN Druckdaten aus QuarkXPress Passport

DRUCK DESIGN Druckdaten aus QuarkXPress Passport Druckdaten aus QuarkXPress Passport (Stand Juni: 2013) Allgemeines Diese Anleitung garantiert Ihnen nicht die richtige Erstellung Ihrer Druckdaten. Vielmehr soll sie als Hilfestellung dienen. Wenn Sie

Mehr

DRUCKDATENANLEITUNG. Wenn Sie zur Erstellung Ihrer Druckdaten genauere Informationen

DRUCKDATENANLEITUNG. Wenn Sie zur Erstellung Ihrer Druckdaten genauere Informationen DRUCKDATENANLEITUNG Wenn Sie zur Erstellung Ihrer Druckdaten genauere Informationen benötigen,...... dann wird Ihnen sehr ausführlich und in einfachen Schritten alles in unserer Druckdatenanleitung erklärt,

Mehr

Richtlinien Datenanlieferung

Richtlinien Datenanlieferung Druckerei CHBeck Richtlinien Datenanlieferung Lieber Kunde, auf den nachfolgenden n finden Sie Richtlinien für die Datenanlieferung Schnelle Auftragsbearbeitung Um eine schnelle Bearbeitung Ihres Auftrages

Mehr

Richtlinien zur Datenanlieferung. Richtlinien zur Datenanlieferung

Richtlinien zur Datenanlieferung. Richtlinien zur Datenanlieferung Richtlinien zur Datenanlieferung Stand Januar 2015 Inhalt Allgemeine Richtlinien 3 Datenformate 4 Dateibenennung 4 Stanz- und Lackformen 4 Papierklassen & ICC-Profile 5 Proofanlieferungen 6 Datenübertragung

Mehr

Bitte zur korrekten Erstellung Ihrer Druckdaten beachten

Bitte zur korrekten Erstellung Ihrer Druckdaten beachten Bitte zur korrekten Erstellung Ihrer Druckdaten beachten DATENGUIDE Inhalt: Grundsätzliches zur Erstellung von Druckdaten Bilddaten, Eindruckdaten und Wechselversionen, Schriften Seite 1 Offene Daten:

Mehr

PDF EXPORTEINSTELLUNGEN

PDF EXPORTEINSTELLUNGEN PDF EXPORTEINSTELLUNGEN Die wichtigsten PDF Exporteinstellungen für mehrseitige Adobe InDesign Dokumente: Markiert sind insbesondere solche Optionen, die häufig falsch gesetzt werden. Das fertige PDF enthält

Mehr

Telefon +49 (0)9 11/27 00 22 Telefax +49 (0)9 11/27 00 21 info@copy-factory.de www.copy-factory.de

Telefon +49 (0)9 11/27 00 22 Telefax +49 (0)9 11/27 00 21 info@copy-factory.de www.copy-factory.de Druckdaten CopyFactory Nürnberg GmbH Willstrasse 4-6 90429 Nürnberg Telefon +49 (0)9 11/27 00 22 Telefax +49 (0)9 11/27 00 21 info@copy-factory.de www.copy-factory.de Hinweise In Druckereien werden Drucksachen

Mehr

Datenanlieferung für die Druckvorstufe Perfekte Daten perfekter Arbeitsablauf.

Datenanlieferung für die Druckvorstufe Perfekte Daten perfekter Arbeitsablauf. Datenanlieferung für die Druckvorstufe Perfekte Daten perfekter Arbeitsablauf. Und damit wir diesen garantieren können, bitten wir Sie, die Folgeseiten zu beachten. 2 - Datentransfer - Transfer Datenanlieferung

Mehr

Installationsanleitung ICC Profile Mac OS X

Installationsanleitung ICC Profile Mac OS X Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb der Rotech Sublimationstinte. Mit dieser Installationsanleitung erhalten Sie durch die Einbindung des ICC Profils ideale Farbwerte bei Ihren Sublimationsdrucken. Bitte

Mehr

Wir akzeptieren offene Daten aus folgenden Layout- und Grafikpogrammen:

Wir akzeptieren offene Daten aus folgenden Layout- und Grafikpogrammen: Den nachfolgenden Unterlagen können technische Informationen entnommen werden, die für die grafische Gestaltung der einzelnen Druckkomponenten erforderlich sind. Druckvorlagen die uns geliefert werden,

Mehr

Technische Details für die Anlieferung digitaler Druckdaten

Technische Details für die Anlieferung digitaler Druckdaten Technische Details für die Anlieferung digitaler Druckdaten Technische Details für die Anlieferung digitaler Druckdaten Die Grafikdaten für die Bedruckung der Discs und der Drucksachen, mit denen Sie Ihre

Mehr

20% Sonderrabatt für Industrieaussteller. Fax an: (0231) 592 440 E-Mail: boehme@vdh.de ANZEIGE IM PROGRAMMHEFT. 24. und 25. August 2013 Messe Leipzig

20% Sonderrabatt für Industrieaussteller. Fax an: (0231) 592 440 E-Mail: boehme@vdh.de ANZEIGE IM PROGRAMMHEFT. 24. und 25. August 2013 Messe Leipzig ANZEIGE IM PROGRAMMHEFT Auflage: 15.000 Stück Format: DIN A4, vierfarbig Eine Tochtergesellschaft des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (Alleingesellschafter) Lassen Sie sich diese Werbemöglichkeit

Mehr

PPD. PostScript-Generierung. Der digitale Workflow schnell und wirtschaftlich bei höchster Qualität. Inhalt

PPD. PostScript-Generierung. Der digitale Workflow schnell und wirtschaftlich bei höchster Qualität. Inhalt Der digitale Workflow schnell und wirtschaftlich bei höchster Qualität PostScript-Generierung 1. Empfohlener Druckertreiber: PostScript.6 oder neuer Das digitale Zeitalter hat begonnen. Mit dem Digitaldruck

Mehr

Richtlinien zur Druckdatenanlieferung

Richtlinien zur Druckdatenanlieferung Richtlinien zur Druckdatenanlieferung Schleunungdruck druck www.schleunungdruck.de Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, 2 seit 2008 ist Schleunungdruck nach ProzessStandard Offsetdruck (PSO) gemäß ISO 12647-2

Mehr

Achten Sie bitte ebenfalls beim speichern des Druck-PDF s darauf, dass dort keine Transparenzreduzierung vorgenommen wird!

Achten Sie bitte ebenfalls beim speichern des Druck-PDF s darauf, dass dort keine Transparenzreduzierung vorgenommen wird! Allgemeine Informationen Bei Anlage Ihrer Druckdaten gemäß dieses Manuals ist die Datenübernahme kostenfrei. Für alle Daten, die nicht unseren Vorgaben entsprechen und von uns bearbeitet werden müssen,

Mehr

Hinweise und Richtlinien für Datenanlieferungen

Hinweise und Richtlinien für Datenanlieferungen Hinweise und Richtlinien für Datenanlieferungen Stand: November 2014 Übersicht Allgemeine Hinweise... 2 Seitengröße, Ränder... 2 Liefern Sie uns Druckdateien... 2 Dateinamen... 2 Linien und Rasterflächen...

Mehr

PDF liefern Sie bitte als PDF/X-4. Sollte Ihre Software kein PDF/-4 schreiben können, speichern Sie es bitte als PDF/X-1a(2006).

PDF liefern Sie bitte als PDF/X-4. Sollte Ihre Software kein PDF/-4 schreiben können, speichern Sie es bitte als PDF/X-1a(2006). Infoblatt PrePress Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Vogt Foliendruck GmbH in diesem Infoblatt stellen wir Ihnen wichtige Informationen zur Verfügung, die für eine Abwicklung Ihres Auftrages zu

Mehr

In der Kolling 7 Telefon 06826/93 41 0 www.kerndruck.de 66450 Bexbach Telefax 06826/93 41 17 info@kerndruck.de

In der Kolling 7 Telefon 06826/93 41 0 www.kerndruck.de 66450 Bexbach Telefax 06826/93 41 17 info@kerndruck.de dateivorgaben In der Kolling 7 Telefon 06826/93 41 0 www.kerndruck.de 66450 Bexbach Telefax 06826/93 41 17 info@kerndruck.de Dateivorgaben Dokumentformat / Anschnitt Seite 2 Auflösung Seite 3 Farbe Seite

Mehr

Leitfaden für anspruchsvolle F&W-Kunden

Leitfaden für anspruchsvolle F&W-Kunden datenübertragung offene daten farbe verarbeitung weiterführendes bilder schriften allgemein Leitfaden für anspruchsvolle F&W-Kunden Ihr Druckspezialist für Qualität & Innovation in Kienberg. Fon 08628-9884

Mehr

Eine PDF-Druckvorlage mit Adobe InDesign erstellen

Eine PDF-Druckvorlage mit Adobe InDesign erstellen Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, welche Einstellungen Sie in Adobe InDesign wählen können, um ein professionelles Layout zu gestalten, die korrekten Farbeinstellungen vorzunehmen und eine hochwertige

Mehr

Leitfaden zur Druckdatenanlieferung

Leitfaden zur Druckdatenanlieferung Sie liefern uns Ihre Ideen, wir lassen Sie wachsen! P D F - D AT E I Leitfaden zur Druckdatenanlieferung F A R B R A U M S C H R I F T E N B E S C H N I T T P R O F I L E C O L O R M A N A G E M E N T

Mehr

04. PDF/X-1a mit AdobePDF aus CorelDraw 11

04. PDF/X-1a mit AdobePDF aus CorelDraw 11 04. PDF/X-1a mit AdobePDF aus CorelDraw 11 Die saubersten und im späteren Workflow unproblematischsten PDF- Dateien erstellen Sie mit AdobePDF, dem PDF-Drucker von Acrobat. PDF/X-1a ist ein Standard für

Mehr

Wir akzeptieren Daten aus folgenden Layout, Bildbearbeitungssoftware und Grafikprogrammen:

Wir akzeptieren Daten aus folgenden Layout, Bildbearbeitungssoftware und Grafikprogrammen: CD Spezifikationen Den nachfolgenden Unterlagen können technische Informationen entnommen werden, die für die grafische Gestaltung der einzelnen Druck komponenten erforderlich sind. Druckvorlagen die uns

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Druckdateninformationen

Inhaltsverzeichnis. Druckdateninformationen Inhaltsverzeichnis Druckdateninformationen 1 Anschnitt OFFENES ENDFORMAT Unter einem offenen Endformat verstehen wir das Format, das entsteht, wenn Sie Ihr Endprodukt komplett aufklappen. 3mm Anschnitt

Mehr

Datenanlieferung Akzidenzdruck

Datenanlieferung Akzidenzdruck Datenanlieferung Akzidenzdruck Fehlerfreie Daten erzeugen und versenden Vorwort Grundlage für die Lieferung von Produktionsdaten an Bechtle Druck&Service ist die jeweils aktuelle Version des bvdm MedienStandard

Mehr

Vinyl Spezifikationen

Vinyl Spezifikationen Vinyl Spezifikationen Den nachfolgenden Unterlagen können Sie technische Informationen entnehmen, die für die grafische Gestaltung der einzelnen Druckkomponenten erforderlich sind. Druckvorlagen die Sie

Mehr

Was ist denn jetzt PDF X4?

Was ist denn jetzt PDF X4? Was ist denn jetzt PDF X4? Florian Süßl IDUG Berlin#15 28. März 2013 Berlin analysieren beraten umsetzen PDF/X die Spezifikation für professionelle Druck-PDFs PDF/X ist ein Standard für die Druckdatenanlieferung

Mehr

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Liebe Kundin, lieber Kunde, diesen kleinen Leitfaden geben wir Ihnen zur Hand, damit Sie Ihre Druckdaten möglichst einfach und rationell für unsere Druckvorstufe

Mehr

Tipps & Tricks Die optimale Datenaufbereitung für optimale Druckergebnisse

Tipps & Tricks Die optimale Datenaufbereitung für optimale Druckergebnisse Tipps & Tricks Die optimale Datenaufbereitung für optimale Druckergebnisse 1) Verfügbare Programme Mac: QuarkXpress, Indesign, Freehand, Illustrator, PageMaker, Photoshop, Acrobat, Microsoft Office Paket

Mehr

WIR SIND RUNDUM IHRE CENTRALSTATION FÜR DRUCK UND KOPIE

WIR SIND RUNDUM IHRE CENTRALSTATION FÜR DRUCK UND KOPIE Druckcheck CENTRALSTATION WIR SIND RUNDUM IHRE CENTRALSTATION FÜR DRUCK UND KOPIE Inhalt Druckcheck... 4 Checkliste für Ihre Druckdaten Checkliste für ihre Druckdateien 1. Farben Um Abweichungen in der

Mehr

Daten - Anlieferungsrichtlinien

Daten - Anlieferungsrichtlinien intelligent packaging needs smart thinkers! Daten - Anlieferungsrichtlinien ANLIEFERUNGSRICHTLINIEN Programme Datenformate: Diese Formate können wir direkt verarbeiten: - Adobe InDesign Mac (bis Version

Mehr

Kartendruck bei TAGnology

Kartendruck bei TAGnology Kartendruck bei TAGnology Übersicht zur Datenbeistellung Kartenlayout Um einen reibungslosen Ablauf in der Vorstufe und bei der Produktion Ihres Produktes zu gewährleisten, sind folgende Punkte bei der

Mehr

DATENANLIEFERUNGSBESTIMMUNGEN

DATENANLIEFERUNGSBESTIMMUNGEN GRUNDSATZ Um höchstmögliche Sicherheit bei dem Datenaustausch zu erreichen, basieren unsere Angebote grundsätzlich auf der Anlieferung prozessoptimierter PDF/X-1a:2001 Daten. Dieses Format hat sich aus

Mehr

DATENÜBERTRAGUNG DATENÜBERTRAGUNG AN PPVMEDIEN GMBH DATENÜBERTRAGUNG AN GOTHA DRUCK

DATENÜBERTRAGUNG DATENÜBERTRAGUNG AN PPVMEDIEN GMBH DATENÜBERTRAGUNG AN GOTHA DRUCK DATENÜBERTRAGUNG DATENÜBERTRAGUNG AN PPVMEDIEN GMBH DATENÜBERTRAGUNG AN GOTHA DRUCK -1- Leitfaden zur Datenanlieferung an PPVMEDIEN Für eine reibungslose Produktion und hohe Qualität ist auch der Datenaustausch

Mehr

DIN A4. Druc -Datenblat P ter un Plakat. Di richtig Bem ßun deiner Druckdate! Formatangaben für Poster in DIN A4. Bitte beachten Sie:

DIN A4. Druc -Datenblat P ter un Plakat. Di richtig Bem ßun deiner Druckdate! Formatangaben für Poster in DIN A4. Bitte beachten Sie: Formatangaben für Poster in DIN A4 214 x 301 mm 210 x 297 mm DIN A4 Endformat 210 mm Datenformat 214 mm Datenformat 301 mm Endformat 297 mm Formatangaben für Poster in DIN A3 301 x 424 mm 297 x 420 mm

Mehr

Datentransfer Programme Bilder Texte/Schriften Logos Überfüllungen PDF Proof Kontakt. Richtlinien Computer-To-Screen

Datentransfer Programme Bilder Texte/Schriften Logos Überfüllungen PDF Proof Kontakt. Richtlinien Computer-To-Screen Richtlinien Computer-To-Screen So kommen Ihre Daten zu uns: Datenträger: CD-Rom, DVD, USB-Stick, externe Festplatte E-Mail: vorstufe@iffland.de FTP-Server: iffland-siebdruck.de Die Zugangsdaten erhalten

Mehr

Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen. PDF-X für den Druck nutzen

Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen. PDF-X für den Druck nutzen PDF-X für den Druck nutzen PDF / X Norm für den Austausch von digitalen Druckvorlagen. Regelwerk für die Übermittlung von PDF-Dokumenten an eine Druckerei. PDFs für den Austausch (Exchange) normieren....

Mehr

LSD DIGITALDRUCK. www.lsd-digitaldruck.de. Digitaldruck. Reprorichtlinien

LSD DIGITALDRUCK. www.lsd-digitaldruck.de. Digitaldruck. Reprorichtlinien Reprorichtlinien Digitaldruck www.lsd-digitaldruck.de INFO DATENÜBERMITTLUNG Senden Sie Bitte Ihre Druckdaten an die jeweilige E-Mail-Adresse unseren Mitarbeiter Daten über 10 MB verwenden Sie bitte Transfer-Portale

Mehr

Datencheck. ...Ihre Bits und Bytes sorgenfrei zu uns! Es lebe der Unterschied! Partnerschaft. Zuverlässigkeit Ungewöhnliches.

Datencheck. ...Ihre Bits und Bytes sorgenfrei zu uns! Es lebe der Unterschied! Partnerschaft. Zuverlässigkeit Ungewöhnliches. Datencheck...Ihre Bits und Bytes sorgenfrei zu uns! Partnerschaft Zuverlässigkeit Ungewöhnliches Es lebe der Unterschied! Kompetenz Inhaltsverzeichnis Seite 3 4 5 6 Datenübernahme Checkliste für offene

Mehr

Druckdatenaufbereitung

Druckdatenaufbereitung INformationen zum internen workflow Sehr geehrter Geschäftspartner! Wir haben unseren internen Workflow nach den internationalen Druckereivorgaben modifiziert. Das hat zwei Vorteile: Einerseits können

Mehr

Richtlinien zur Datenanlieferung

Richtlinien zur Datenanlieferung Richtlinien zur Datenanlieferung Richtlinien zur Datenanlieferung PROGRAMME DATENFORMATE: Diese Formate können wir direkt verarbeiten: - Adobe InDesign Mac (bis Version CC 2015) - Adobe Photoshop Mac (bis

Mehr

123CARDS Druckdatenanleitung (1/2014) 9. Veredelung. Lochung. Heißfolienprägung. Unterschriftenfeld. Hologramme. Rubbelfelder.

123CARDS Druckdatenanleitung (1/2014) 9. Veredelung. Lochung. Heißfolienprägung. Unterschriftenfeld. Hologramme. Rubbelfelder. Druckdatenanleitung (1/2014) Inhaltsübersicht 1. Auflösung 2. Dateiformate 8. Personalisierung Allgemein 9. Veredelung Lochung Herforder-Str. 237 33609 Bielefeld Deutschland Tel: (0521) 329 90 320 Fax:

Mehr

DRUCKEREI JOACHIM THIEMECKE GMBH. Workflow- Informationen

DRUCKEREI JOACHIM THIEMECKE GMBH. Workflow- Informationen DRUCKEREI JOACHIM THIEMECKE GMBH Workflow- Informationen STAND: MÄRZ 2007 VORWORT Sehr geehrte Kunden der Druckerei JOT Die nachfolgenden Workflow-Informationen sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt

Mehr

Spezifikation für Labelaufdrucke bei Kleinauflagen

Spezifikation für Labelaufdrucke bei Kleinauflagen Präsentation Webdesign CD/DVD-Service Spezifikation für Labelaufdrucke bei Kleinauflagen Sehr geehrte Damen und Herren, der Labelaufdruck für Ihre CD-R/DVD-R erfolgt per Thermo-Re-Transfer-Verfahren farbig

Mehr

ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS

ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS Vielen Dank, dass Sie sich für flyerheaven.de als Druckdienstleister entschieden haben. Wir sind immer bestrebt, Ihnen innerhalb kürzester Zeit ein optimales

Mehr

Tipps & Tricks Die ooptimale Datenaufbereitung für optimale Druckergebnisse

Tipps & Tricks Die ooptimale Datenaufbereitung für optimale Druckergebnisse Tipps & Tricks Die ooptimale Datenaufbereitung für optimale Druckergebnisse 1). Verfügbare Programme Mac: QuarkXpress, Indesign, Freehand, Illustrator, PageMaker, Photoshop, Acrobat, Microsoft Office Paket*

Mehr

Zusammen neue Wege finden

Zusammen neue Wege finden Zusammen neue Wege finden Individuelle Wünsche sind bei uns gern gesehene Herausforderungen. Sie fördern gemeinsame Stärken und innovative Lösungen. Um die reibungslose Abwicklung eines Auftrags zu sichern

Mehr

Datenanforderungen. Datenübernahme: Anforderungen: Allgemeine Anforderungen: Datenaufbereitung: Farbabstimmung:

Datenanforderungen. Datenübernahme: Anforderungen: Allgemeine Anforderungen: Datenaufbereitung: Farbabstimmung: Datenanforderungen Datenübernahme: Unser FTP-Server bietet eine komfortable Weboberfläche mit gesicherter Verbindung oder klassisch ein FTP Clienten. Sie erhalten ein Verzeichnis und eigene Zugangsdaten

Mehr

Geballte Medienkompetenz. PREISLISTE 2014 STANDARD-DRUCKSACHEN

Geballte Medienkompetenz. PREISLISTE 2014 STANDARD-DRUCKSACHEN Geballte Medienkompetenz. PREISLISTE 2014 STANDARD-DRUCKSACHEN INHALTSVERZEICHNIS Allgemeine Informationen... 3 Briefbogen... 4 Visitenkarten... 5 Kuverts C5... 6 Kuverts C4... 7 Plakate... 8 11 Preisliste

Mehr

Designer s Guide. Tipps und Tricks für Gestalter. Quickmaster DI / Speedmaster 74 DI. Satz & Druck GmbH Direct Imaging Center

Designer s Guide. Tipps und Tricks für Gestalter. Quickmaster DI / Speedmaster 74 DI. Satz & Druck GmbH Direct Imaging Center Designer s Guide Tipps und Tricks für Gestalter Quickmaster DI / Speedmaster 74 DI Satz & Druck GmbH Direct Imaging Center Direct Imaging Designer s Guide Tipps und Tricks für Gestalter Bitte beachten

Mehr

Von den Daten zur Druckfreigabe Ein vorgegebener Weg

Von den Daten zur Druckfreigabe Ein vorgegebener Weg Von den Daten zur Druckfreigabe Ein vorgegebener Weg Der Start ist die Artwork Datei Für die Übertragung dieser digitalen Daten stellen wir Ihnen gerne den Zugang auf unseren FTP-Server zur Verfügung.

Mehr

Wir akzeptieren offene Daten aus folgenden Layout- und Grafikpogrammen:

Wir akzeptieren offene Daten aus folgenden Layout- und Grafikpogrammen: Den nachfolgenden Unterlagen können technische Informationen entnommen werden, die für die grafische Gestaltung der einzelnen Druckkomponenten erforderlich sind. Druckvorlagen die uns geliefert werden,

Mehr

PDF-ER. und was man wissen muss

PDF-ER. und was man wissen muss PDF-ER ERSTELLUNG und was man wissen muss 2 Inhaltsverzeichnis 2-3 Inhaltsverzeichnis 4-5 Allgemeine Richtlinien für den PrePress-Bereich 6-7 Tips für den optimalen Druck 8-9 Druckeinstellungen für QuarkXPress

Mehr

Richtlinien und Manual zur PDF-Herstellung

Richtlinien und Manual zur PDF-Herstellung Richtlinien und Manual zur PDF-Herstellung 2 Inhaltsverzeichnis Drucktechnische Richtlinien für Kundenprodukte 3 PDF (Portable Document Format) 5 Der Weg zum PDF 5 Wie generiere ich ein PS-File aus InDesign?

Mehr

4. Zusatzinformationen zu Papierdrucksachen / Kartonagen

4. Zusatzinformationen zu Papierdrucksachen / Kartonagen Druckdaten-Checkliste Bitte beachten Sie zusätzlich unsere Druckspezifikationen der einzelnen Druckprodukte! Für Fragen siehe: www.compactmediaservice.de/html/faqdruck.html INHALTSVERZEICHNIS 1. Allgemeine

Mehr

Farbmodus: CMYK ; Dateiformate: TIF / JPG / PSD

Farbmodus: CMYK ; Dateiformate: TIF / JPG / PSD DATENANFORDERUNGEN ALLGEMEIN Vektorgrafiken Grundsätzlich benötigen wir Vektorgrafiken. Dateiformate: EPS CDR FS AI PDF (kein DCS-EPS) (Corel Draw) (FlexiSign) (Adobe Illustrator) (Adobe Acrobat) www.oellerking.com

Mehr

Sie werden sehen, dass Sie für uns nur noch den direkten PDF-Export benötigen. Warum?

Sie werden sehen, dass Sie für uns nur noch den direkten PDF-Export benötigen. Warum? Leitfaden zur Druckdatenerstellung Inhalt: 1. Download und Installation der ECI-Profile 2. Farbeinstellungen der Adobe Creative Suite Bitte beachten! In diesem kleinen Leitfaden möchten wir auf die Druckdatenerstellung

Mehr

CEWE-PRINT.de Checkliste zur Anlage von Druckdaten

CEWE-PRINT.de Checkliste zur Anlage von Druckdaten CEWE-PRINT.de Checkliste zur Anlage von Druckdaten 1 CEWE-PRINT.de Checkliste zur Anlage von Druckdaten Bei der Anlage von Druckdaten gilt es einiges zu beachten, um eine optimale Druckdatei zu erstellen.

Mehr