Die Holzheizung: Brennstoff aus dem Baum

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Holzheizung: Brennstoff aus dem Baum"

Transkript

1 Heizungssysteme und Wärmeerzeuger rekt und ungenutzt in den Abfluss. Der Minispeicher eines Komfortgerätes überbrückt diese Sekunden bis zur Erhitzung frischen Wassers. Für größere Wohneinheiten hält ein von der Kombitherme beheizter größerer Warmwasserspeicher ständig 25 bis 70 l bereit. Flüssiggas ist ein Verarbeitungsprodukt von Erdöl und wird in großen Tanks gelagert. Flüssig- oder Erdgas? Der große Vorteil von Flüssiggas, einem Verarbeitungsprodukt von Erdöl, ist seine Verfügbarkeit. Überall, wo ein Lkw hinkommt, kann man damit heizen. Wichtigste Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man im Garten oder Keller den Platz für einen mehrere tausend Liter fassenden Tank hat. Auf der Minusseite steht der etwas höhere Schwefelgehalt bei Flüssiggas gegenüber Erdgas. Bei seiner Lagerung im Tank oft unter der Erde sind strenge Sicherheitsauflagen einzuhalten. Dazu gehören ein Rauchverbot in der Nähe des Tanks, eine ausreichende Beschilderung und eine funktionstüchtige Löschvorrichtung. Je nach Standort muss der Behälter alle paar Jahre überprüft werden. Nicht zuletzt, um ein Durchrosten und damit eine Grundwasserkatastrophe zu verhindern. Die Holzheizung: Brennstoff aus dem Baum Stapeln, spalten, schüren, nachlegen alles Arbeiten, die einst zum Holzofen gehörten wie der Sauerstoff zum Feuer. Heute sind diese Tätigkeiten nicht mehr nötig, da viele moderne Anlagen inzwischen mit Mikroprozessorsteuerung arbeiten. 44 In den letzten Jahren haben die Holzheizungen einen großen Innovationsschub erfahren. Mit den Allesbrennern von anno dazumal haben sie nur noch das Türchen gemeinsam. Für alle Brennstoffvarianten vom Holzscheit über Holzpellets bis zu Hackschnitzeln sind Techniken entwickelt worden, die eine effiziente Verbrennung garantieren.

2 Die Holzheizung Besondere Anforderungen an den Verbrennungsprozess Schon der chemische Aufbau von Holz stellt sehr hohe Anforderungen an die Regelung des Verbrennungsprozesses, der im Wesentlichen in drei Phasen verläuft: In der ersten Phase bis etwa 150 Grad C wird das Holz erwärmt und entfeuchtet. Je weniger Restfeuchte enthalten ist, desto weniger Energieaufwand ist für diesen ersten Brennvorgang nötig. Zwischen 150 und 600 Grad C erfolgt dann die so genannte Pyrolyse oder chemische Zersetzung: Die brennbaren Bestandteile des Holzes werden in gasförmige Verbindungen überführt. Dabei entsteht auch Holzkohle. In der dritten Phase erfolgt bei Temperaturen zwischen 400 und 1300 Grad C die eigentliche Verbrennung: Die zuvor freigesetzten Gase und die Holzkohle verbrennen unter Luftzufuhr, dabei entsteht Wärmeenergie. Die mineralischen Anteile der Holzkohle bleiben als Asche zurück. Holzland Österreich Derzeit sind über 45 Prozent der österreichischen Bundesfläche mit Wald bedeckt. Jedes Jahr wachsen rund 30 Millionen Festmeter Holz nach, nur 20 Millionen werden verwendet. Dazu fallen bei der Verarbeitung von gefällten Bäumen über eine Million Tonnen Hobel- und Sägespäne an, von denen derzeit nur 40 Prozent für die Herstellung von Pellets genutzt werden. Ein Versorgungsengpass ist also unmittelbar noch nicht in Sicht... Holz als gasreicher, langflammiger Brennstoff erfordert größere Kesselabmessungen als etwa Öl oder Gas. Daher sollten Sie vor der Anschaffung einer Holzheizung immer erst prüfen, ob auch ausreichender Stellplatz vorhanden ist und die Gänge für die Anlieferung der Anlage breit genug sind. In privaten Haushalten werden vor allem Scheitholz und seit einiger Zeit auch Holzpellets verheizt. Stückholzkessel, Holzvergaserkessel Zuunterst etwas Zeitungspapier mit Kleinholz in die Brennkammer gelegt, darüber Holzscheite geschlichtet und das alles bei weit geöffnetem Ofentürchen angezündet. So wurde in der 45

3 Heizungssysteme und Wärmeerzeuger 46 Schadstoffe im Rauch Das Rauchgas, das bei der Verbrennung von Holz entsteht, enthält Bestandteile, die teils unvermeidbar und teils vermeidbar sind. Zu den unvermeidbaren gehören Wasserdampf, Kohlendioxid und Stickstoff (aus der Verbrennungsluft) sowie Asche und Staub. Vermeidbar sind Kohlenmonoxid, unverbrannte Kohlenwasserstoffe, Stickoxide und Feststoffpartikel (Ruß), die bei einer optimalen Verbrennung erst gar nicht anfallen. Größe des Pufferspeichers Vergangenheit (und wird zum Teil auch heute noch) Holz angezündet. Bei ordentlichem Kaminzug konnte man auch damit rechnen, dass es schon nach kurzer Zeit schön brannte. Aber wehe es herrschte Niederdruckwetter. Da gab es wegen des fehlenden Kaminzuges eher Rauch als Wärme. Beim Holzvergaserkessel, einer Weiterentwicklung des einfachen Stückholzkessels, wird nichts mehr dem Zufall bzw. der Wetterlage überlassen. Dieser Kessel ist so konstruiert, dass der Holzverbrennungsprozess just in den vorhin beschriebenen drei Phasen ablaufen kann: Der Brennstoff wird im Füllschacht vorgetrocknet, die dabei entstehende Holzkohle sodann bei geringer Luftzufuhr (Primärluft) vergast, und die eigentliche Hauptverbrennung findet schließlich unter abermaliger Luftzufuhr (Sekundärluft) in einer nachgeschalteten heißen Brennkammer statt. Über ein Luftgebläse wird genau so viel Luft (genauer: Sauerstoff) zugeführt, wie auch für den Brennvorgang benötigt wird die unterschiedliche Brennstoffqualität der einzelnen Hölzer wird so berücksichtigt. Gegenüber herkömmlichen Als Faustregel zur Dimensionierung des Pufferspeichers gilt, dass das Puffervolumen dem zehnfachen Kesselfüllvolumen entsprechen sollte. Das ergäbe bei einem 100-l- Kessel ein Pufferspeichervolumen von 1000 l. An eine Verbindung des Speichers mit Solartechnik sollte gedacht werden: Speziell in der Übergangszeit kann die Sonnenenergie dann nicht nur für warmes Wasser sorgen, sondern auch einen Beitrag zur Raumheizung leisten. Holzkesseln ergibt sich eine erhebliche Schadstoff- bzw. Rückstandsreduzierung sowie eine bessere Energieausnutzung. Die besten Werte werden im Volllastbetrieb erzielt, schlechtere im Teillastbetrieb. Jede Drosselung führt zu höheren Schadstoffemissionen. Nun herrscht in unseren Breiten nur an wenigen Tagen im Jahr wirklich klirrender Frost, an denen der Holz-

4 Die Holzheizung vergaserkessel zu voller Leistung auffahren kann. Um auch in Zeiten mit geringerem Wärmebedarf die Heizleistung nicht drosseln zu müssen, empfiehlt sich die zusätzliche Installation eines Pufferspeichers: Die Heizanlage kann in dem Fall weiter Volllast betrieben werden, und die überschüssige Wärme wandert einfach in den Speicher. Es steckt viel moderne Technik in den Holzvergaseranlagen, doch das heißt nicht, dass der gesamte Betrieb vollautomatisch ablaufen würde. Die Holzscheite müssen Sie nach wie vor selbst nachlegen, und auch für Entaschung und Reinigung ist bei den meisten Geräten Handarbeit notwendig. So viel Wärme gibt Holz Eiche 2100 Esche 2100 Birke 1900 Ulme 1900 In der Anschaffung ist ein Holzvergasserkessel in Kombination mit einem Pufferspeicher deutlich teurer als ein einfacher Ölkessel. Dafür ist Scheitholz ein vergleichsweise preiswerter Brennstoff. Es gibt ihn, passend zu den unterschiedlichen Maßen des Brennerraums, fertig zugeschnitten mit 25 cm, 33 cm und 50 cm Länge. Holzkauf ist Vertrauenssache. Die Scheite unterliegen nämlich keiner Ahorn Lärche Kiefer Fichte Erle Tanne Pappel Der Heizwert ist beim Brennstoff Holz nicht nur eine Frage des Wassergehaltes, sondern auch der Dichte. Harthölzer wie Eiche oder Birke bringen ÖNORM. Es sollte vor dem Verkauf mindestens 2 Jahre trocken gelagert eine größere Ausbeute und müssen weniger oft nachgelegt werden. worden sein. Denn: Waldfrisches Holz hat einen Wassergehalt von 60 Prozent, über einen Sommer gelagertes 35 Prozent, ein, zwei Jahre und länger gelagertes 20 Prozent. Wenn Brennholz mit einem bestimmten Wassergehalt bestellt wurde, sollten Sie sich für spätere Reklamationen den Wassergehalt auf der Rechnung bestätigen lassen. Quelle: Hans-Peter Ebert Heizen mit Holz 47

5 Heizungssysteme und Wärmeerzeuger Keine Pelletsheizung ohne großen Lagerraum. Der kann sich im Haus oder auch in einem Nebengebäude befinden. Pelletsheizung Im Unterschied zu Scheitholz sind Holzpellets nach ÖNORM M7135 und/oder DIN geprüft. Eine laufende Qualitätskontrolle garantiert einen sauberen Brennstoff mit relativ hohem Brennwert und geringer Restfeuchte. Wir haben es hier also mit einem homogenen Stoff zu tun, der durch genau definierte Eigenschaften charakterisiert ist. Eine wichtige Voraussetzung, um den Verbrennungsvorgang gut steuern zu können. Bedingungen für Lkw-Zustellung Möchten Sie eine Pelletsheizung, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein: Zufahrtswege müssen für Schwerfahrzeuge geeignet sein; Straßenbreite mindestens 3 m, Durchfahrtshöhe mindestens 4 m; Schlauchlänge maximal 30 m; Stromquelle für Absaugung 230 Volt, mit 16 Ampere absichern. Pelletieren heißt verdichten: Holzpellets sind Presslinge aus naturbelassenem Waldrestholz oder Holzabfällen, die unter anderem in Sägewerken anfallen. Die Holzreste werden getrocknet, zerkleinert und ohne Zugabe von Bindemitteln unter hohem Druck in eine zylindrische Form gebracht. Das holzeigene Lignin sorgt dabei für den nötigen Zusammenhalt. Diese Stäbchen haben einen Durchmesser von 6 bis 10 mm und eine Länge von 5 bis 30 mm. Sie werden in Säcken geliefert oder, noch komfortabler, in einem Lkw, der sie über einen Schlauch in das Vorratslager einbläst. Ähnlich wie bei der Zustellung von Öl. Voraussetzung ist ein entsprechender Lagerraum. Der kann 48

6 Die Holzheizung im Gebäude (Kellerraum) oder auch außerhalb liegen (Nebengebäude, stillgelegter Öltank). Für die richtige Lagerung des Heizmaterials ist vor allem wichtig, dass der Raum trocken ist. Werden Pellets Größe des Lagerraums Die Lagerung der Pellets benötigt etwa doppelt so viel Platz wie ein Öltank des gleichen Energieinhalts. Um den kompletten Jahresbedarf an Pellets zu horten, ist also in einem Einfamilienhaus (150 m 2 Wohnfläche, 12 kw [Kilowatt] Heizlast) ein Vorratsraum von etwa 5 m 3 nötig. Das entspricht einem Silo mit 1,60 m Durchmesser und einer Höhe von 2,50 m. feucht, quellen sie auf und sind dann zum Heizen nicht mehr zu gebrauchen. Im Lagerraum ist eine Brandschutztür zu installieren, mit Holzbrettern oder Pfosten an ihrer Innenseite, damit die Pellets nicht gegen die Tür drücken können. Um bei der Anlieferung den Anprall der Holzstücke am Mauerwerk zu verhindern, empfiehlt sich die Montage einer entsprechenden Schutzmatte. Der Boden sollte abgeschrägt sein, damit die Pellets zur automatischen Entnahme immer nachrutschen können. Im Lagerraum dürfen sich keine Lichtschalter, Steckdosen, Lichtlampen oder Verteilerboxen befinden. Kurz: Sie müssen eine Reihe von baulichen Maßnahmen beachten. Mit Sacksilos gibt es eine alternative Komplettlösung: Sie bestehen aus einem flexiblen, reißfesten und staubdichten Gewebesack, der in einem Rohrgestell aufgehängt ist. Standardmäßig sind Größen mit 2 bis 7 Tonnen Füllkapazität erhältlich. Pellets brauchen viel Platz und dürfen niemals feucht werden. Vom Lagerraum gelangen die Pellets über ein Schneckenfördersystem zum Heizkessel. Gilt es, größere Entfernungen (bis 20 m) 49

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Wärme aus Biomasse Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland / Angaben in Millionen Vorratsfestmeter - 3.4 Mio.fm Holzvorrat - 95 Mio.fm jährlicher

Mehr

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Wärme aus Biomasse Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland / Angaben in Millionen Vorratsfestmeter - 3.4 Mio.fm Holzvorrat - 95 Mio.fm jährlicher

Mehr

Brennstoffdaten. Brennstoffdaten. Scheitholz, Hackgut, Pellets. Wärme aus Biomasse. www.eta.co.at

Brennstoffdaten. Brennstoffdaten. Scheitholz, Hackgut, Pellets. Wärme aus Biomasse. www.eta.co.at Brennstoffdaten Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Wärme aus Biomasse www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland und Österreich / Angaben in Millionen Vorratsfestmeter Österreich Deutschland

Mehr

Heizen mit Scheitholz

Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz hat in Oberösterreich eine lange Tradition. Derzeit sind in etwa 8.000 Scheitholzanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 225.000 kw installiert.

Mehr

Ökologisch Heizen mit qualitativ hochwertigen Holzbrennstoffen

Ökologisch Heizen mit qualitativ hochwertigen Holzbrennstoffen Ökologisch Heizen mit qualitativ hochwertigen Holzbrennstoffen Ulrich Kohlstrung enercity HolzenergieCenter Stadtwerke Hannover AG Heizen mit Holz// Folie 1 // ulrich.kohlstrung@enercity.de Inhalt > Brennstoff

Mehr

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Perfektion aus Leidenschaft. Brennstoffdaten Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Wärme aus Biomasse www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland und Österreich / Angaben in Millionen

Mehr

Produktkatalog 2015/2016

Produktkatalog 2015/2016 Produktkatalog 2015/2016 Holzkohle Holzkohle ist ein Brennstoff, welcher entsteht, wenn lufttrockenes Holz ohne Zufuhr von Sauerstoff auf 350 400 C erhitzt wird. Holzkohle ist ein Gemisch organischer Verbindungen

Mehr

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Brennstoffdaten Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Wärme aus Biomasse www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland und Österreich / Angaben in Millionen Vorratsfestmeter Österreich Deutschland

Mehr

b r e n n s t o f f f o l d e r

b r e n n s t o f f f o l d e r b r e n n s t o f f f o l d e r Heizcontainer Pelletsheizung Hackgutheizung www.hargassner.at Holz der Brennstoff mit Zukunft Es liegt schon in der Luft, wie die Zukunft des Heizens aussehen wird: Holz

Mehr

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt.

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. SolvisLino 3 Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Die neue Heizung. Je mehr Holz wir verbrauchen, desto mehr Wälder werden wir haben. Und je umweltbewusster wir heizen, desto gesünder werden

Mehr

HEIZEN MIT PELLETS. Umsteigen auf Pellets, ganz einfach und problemlos O.Ö. ENERGIESPARVERBAND

HEIZEN MIT PELLETS. Umsteigen auf Pellets, ganz einfach und problemlos O.Ö. ENERGIESPARVERBAND HEIZEN MIT PELLETS Umsteigen auf Pellets, ganz einfach und problemlos O.Ö. ENERGIESPARVERBAND PELLETS SICHER UND BEQUEM Pellets - damit Sie Zeit für interessantere Dinge haben Holzpellets sind ein beliebter,

Mehr

Hubert Schumacher. Energie aus Hackschnitzeln. Landschaftspflege. www.schumacher-geseke.de

Hubert Schumacher. Energie aus Hackschnitzeln. Landschaftspflege. www.schumacher-geseke.de Energie aus Hackschnitzeln Die Firma Hubert wurde 1991 in Geseke gegründet. Seinen Ursprung war ein klassischer Landwirtschaftlicherbetrieb. Zu unserm breit gefächerten Aufgaben gehören die klassischen

Mehr

Heizen mit Holzpellets

Heizen mit Holzpellets 0 Heizen mit Holzpellets Klimabündnis Lëtzebuerg Klimaschutz vun ënnen Zusammen mit mehr als 00 europäischen Städten und Gemeinden haben sich auch in Luxemburg mehrere Klimabündnisgemeinden folgende beide

Mehr

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt.

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Die neue Heizung. Je mehr Holz wir verbrauchen, desto mehr Wälder werden wir haben. Und je umweltbewusster wir heizen, desto gesünder werden sie wachsen:...

Mehr

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt.

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Die neue Heizung. Je mehr Holz wir verbrauchen, desto mehr Wälder werden wir haben. Und je umweltbewusster wir heizen, desto gesünder werden sie wachsen:

Mehr

Gliederung. Aufbereitung Lagerung Verfeuerung. (un ) geeignete Brennstoffe. Brennstofflagerung. Verbrennungsprozess allgemein.

Gliederung. Aufbereitung Lagerung Verfeuerung. (un ) geeignete Brennstoffe. Brennstofflagerung. Verbrennungsprozess allgemein. Heizen mit Holz Aufbereitung Lagerung Verfeuerung Prof. Dr. Thorsten Beimgraben 1 Gliederung (un ) geeignete Brennstoffe Brennstofflagerung Verbrennungsprozess allgemein Richtig anfeuern Mögliche Folgen

Mehr

Heizen mit Holz ist umweltfreundlich

Heizen mit Holz ist umweltfreundlich Das 1x1 des Feuerns Heizen mit Holz ist umweltfreundlich Im Gegensatz zu Öl und Gas ist Holz ein nachwachsender Rohstoff. Auch verbrennt Holz CO 2 -neutral, weil die beim Abbrand entstehenden Kohlendioxide

Mehr

Lehrabschlussprüfungs Vorbereitungskurs Rauchfangkehrer. Brennstoffe. Wir Unterscheiden grundsätzlich Brennstoffe in:

Lehrabschlussprüfungs Vorbereitungskurs Rauchfangkehrer. Brennstoffe. Wir Unterscheiden grundsätzlich Brennstoffe in: Lehrabschlussprüfungs Vorbereitungskurs Rauchfangkehrer Wir Unterscheiden grundsätzlich in: Feste Flüssige Gasförmige Biomasse Feste Torf Holz Kohle Brikett Koks Anthrazit Holz: Anwendung: Kachelofen,

Mehr

Heizen mit Holz ist umweltfreundlich

Heizen mit Holz ist umweltfreundlich Das 1x1 des Feuerns Heizen mit Holz ist umweltfreundlich Im Gegensatz zu Öl und Gas ist Holz ein nachwachsender Rohstoff. Es verbrennt CO 2 -neutral, weil die beim Abbrand entstehenden Kohlendioxide genau

Mehr

Passion for timber. Holzpellets & Holzbriketts. pfeifergroup.com

Passion for timber. Holzpellets & Holzbriketts. pfeifergroup.com Passion for timber Holzpellets & Holzbriketts pfeifergroup.com PHILOSOPHIE Umwelt- und ressourcenschonend. Wir verarbeiten ausschließlich heimisches Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft zu Holzpellets

Mehr

Energie aus der Region! Heizen. mit Holz. Umweltbewusste und komfortable Wärmeversorgung. Stand 7/09

Energie aus der Region! Heizen. mit Holz. Umweltbewusste und komfortable Wärmeversorgung. Stand 7/09 Heizen Energie aus der Region! mit Holz Umweltbewusste und komfortable Wärmeversorgung Stand 7/09 Holz heizt das Haus Holz ist Energie, die in unseren Wäldern reichlich vorhanden ist und ständig nachwächst.

Mehr

Sortimentsübersicht. Öfen. Sortimentsübersicht Öfen. Pellet- und Holzscheitofen. Günstig heizen mit Biomasse

Sortimentsübersicht. Öfen. Sortimentsübersicht Öfen. Pellet- und Holzscheitofen. Günstig heizen mit Biomasse Sortimentsübersicht Öfen Sortimentsübersicht Öfen Pellet- und Holzscheitofen Günstig heizen mit iomasse Feuer ist Leben Seitdem der Mensch das Feuer entdeckt hat, fasziniert uns brennendes Holz durch Wärme,

Mehr

Richtig Heizen mit Holz

Richtig Heizen mit Holz Richtig Heizen mit Holz Brennstoffe, die erlaubt sind Es dürfen nur raucharme Brennstoffe verheizt werden. Als raucharm sind in der 1. Verordnung zur Durchführung des Bundes- Immissionsschutzgesetzes folgende

Mehr

Heizen mit Holz. nachwachsende Energien nutzen, wirtschaftlich und umweltverträglich. Heizen mit Holz. Vorlage 1 08/2005 Viessmann Werke

Heizen mit Holz. nachwachsende Energien nutzen, wirtschaftlich und umweltverträglich. Heizen mit Holz. Vorlage 1 08/2005 Viessmann Werke nachwachsende Energien nutzen, wirtschaftlich und umweltverträglich Vorlage 1 wirtschaftlich und umweltverträglich Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt führt zur steigenden Nachfrage nach regenerativen

Mehr

Die Kleine Brennstoff-Fibel

Die Kleine Brennstoff-Fibel Die Kleine Brennstoff-Fibel Wissenswertes zu unseren Brennstoffen Wir bieten Ihnen Brennholzprodukte mit Qualität zu fairen Preisen und stehen Ihnen auch als fachkundige Brennstoff-Berater zur Seite und

Mehr

Vorlesung Wärmeerzeuger

Vorlesung Wärmeerzeuger Vorlesung Warmwasserpumpenheizung und Wärmebilanz Wärmeträger Heizkesselkonstruktionen und Einsatzbereich Anforderungen an Prof. Dr.-Ing. Dirk Bohne IEK/Abt. technische Gebäudeausrüstung Fakultät Architektur

Mehr

Immer warm. Immer Strom. Immer Geld

Immer warm. Immer Strom. Immer Geld Immer warm. Immer Strom. Immer Geld Die neue Sunmachine 2005: Ihr perfektes Heizsystem. Ihr privates Elektrizitätswerk. Ihre sichere Einnahmequelle. SUNMACHINE Man sieht nicht, was in ihr steckt. Man hört

Mehr

Umweltbewusstes Heizen mit Holz Informationen zum richtigen Umgang mit Kaminen und Kaminöfen

Umweltbewusstes Heizen mit Holz Informationen zum richtigen Umgang mit Kaminen und Kaminöfen Herausgeber: Stadt Gelsenkirchen Der Oberbürgermeister Referat Umwelt Dezember 2011 Umweltbewusstes Heizen mit Holz Informationen zum richtigen Umgang mit Kaminen und Kaminöfen Umweltbewusstes Heizen mit

Mehr

Feuern mit Holz gewusst wie?

Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Holz ist eine klimafreundliche, erneuerbare und einheimische Energiequelle, Cheminéeofen deren Potenzial es zu nutzen gilt. Dass Holz als Brennstoff

Mehr

Vergleich zwischen Heizwert Brennwert ErP-Richtlinie

Vergleich zwischen Heizwert Brennwert ErP-Richtlinie Vergleich zwischen Heizwert Brennwert ErP-Richtlinie Übersicht Heizwert Nachteile gegenüber Brennwert Brennwert Vorteile gegenüber Heizwert Preisvergleich Ökodesign-Richtlinie (ErP) Heizwert Der Heizwert

Mehr

pelletsheizanlage typ SL-P

pelletsheizanlage typ SL-P pelletsheizanlage typ SL-P Die bequemste Art - Holz zu heizen! Heizen im einklang mit der Natur. Bei der Planung der geeigneten Heizung für sein Eigenheim kann man Pellets-Heizanlagen nicht mehr außer

Mehr

Bremer Impulse: Bauen + Energie Lehrgang Modernisierungs-Baumeister

Bremer Impulse: Bauen + Energie Lehrgang Modernisierungs-Baumeister Bremer Impulse: Bauen + Energie Solarenergietechnik und Pelletkonzepte Ein Projekt der Bremer Impulse: Bauen + Energie Inhalte 1. Block: thermische Solarenergienutzung Grundlagen Solarenergie Arten und

Mehr

Pellets werden immer beliebter

Pellets werden immer beliebter Heizen mit Pellets Pellets werden immer beliebter Holzpellets sind ein beliebter und umweltfreundlicher, CO 2 -neutraler und heimischer Brennstoff. In OÖ gibt es derzeit über 14.000 Pellets-Zentralheizungen

Mehr

Holzfeuerungskontrolle <70 kw

Holzfeuerungskontrolle <70 kw Lagerung und Beurteilung des Holzbrennstoffs AWEL/VZF-Weiterbildungstag 2010 25./26. Oktober 2010 Heinz Jenal Hier Logo 6 einfügen Emissionsarmer Betrieb? Seite 2 Inhalt Anforderungen an den Holzbrennstoff

Mehr

Holzpellets-Heizung. Die moderne Alternative zur Öl- und Gasheizung? 17. Oktober 2003 Hofheim. Dipl.-Ing. Manfred Vogel, BioEnergie Rhein-Main e.k.

Holzpellets-Heizung. Die moderne Alternative zur Öl- und Gasheizung? 17. Oktober 2003 Hofheim. Dipl.-Ing. Manfred Vogel, BioEnergie Rhein-Main e.k. Holzpellets-Heizung Die moderne Alternative zur Öl- und Gasheizung? 17. Oktober 2003 Hofheim Dipl.-Ing. Manfred Vogel, BioEnergie Rhein-Main e.k. Mengenproblem bei Erdöl ca. 50% der leicht gewinnbaren

Mehr

Richtig heizen mit Holz

Richtig heizen mit Holz Richtig heizen mit Holz Ein Ofen spendet Wärme und Wohlbehagen......doch dieses Wohlbehagen kann schnell zum Unbehagen werden, wenn schadstoffbelastete Rauchgase durch den Kamin entlassen werden. Ob eine

Mehr

Richtig Heizen mit Stückholz RATGEBER H5. www.energiebewusst.at www.move.si

Richtig Heizen mit Stückholz RATGEBER H5. www.energiebewusst.at www.move.si Richtig Heizen mit Stückholz Heizen mit Holz hat eine lange Tradition. Schon seit Menschengedenken spendet Holz Wärme und Behaglichkeit. Und es bringt noch zusätzliche Vorteile mit sich: Durch richtiges

Mehr

Richtig Heizen mit Holz. Rita Kotschenreuther Forstliche Bioenergieberaterin, Hessen Forst 1

Richtig Heizen mit Holz. Rita Kotschenreuther Forstliche Bioenergieberaterin, Hessen Forst 1 Richtig Heizen mit Holz Rita Kotschenreuther Forstliche Bioenergieberaterin, Hessen Forst 1 Grundsätzliche Gedanken Ich möchte es warm haben Ich möchte einen Brennstoff ohne lange Anlieferwege Ich möchte

Mehr

SITRO -HACKSCHNITZEL. Gesiebte & getrocknete Hackschnitzel aus der Region.

SITRO -HACKSCHNITZEL. Gesiebte & getrocknete Hackschnitzel aus der Region. SITRO -HACKSCHNITZEL Gesiebte & getrocknete Hackschnitzel aus der Region. SITRO-HACKSCHNITZEL Technisch getrocknete und gesiebte Hackschnitzel von Energie Holz Hess sind gut für die Heizung, gut für Ihren

Mehr

Dabei sprechen zahlreiche Argumente für die energetische Holznutzung:

Dabei sprechen zahlreiche Argumente für die energetische Holznutzung: Energieressource Holz Zahlreiche Studien und Untersuchungen kommen zum gleichen Ergebnis. Von den biogenen Energieträgern kann insbesondere die zur Verfügung stehende energetisch nutzbare Holzmenge einen

Mehr

Heizen mit Holz - Tipps von Austroflamm

Heizen mit Holz - Tipps von Austroflamm Heizen mit Holz - Tipps von Austroflamm Holz - die einzige nachwachsende Energiequelle der Welt. Vollgepumpt mit der Kraft der Sonne spendet es behagliche Wärme an kalten Tagen und in frostigen Nächten.

Mehr

Die Steirischen Rauchfangkehrergesellen

Die Steirischen Rauchfangkehrergesellen Die Steirischen Rauchfangkehrergesellen Inhalt Feste Brennstoffe Unterscheidung in fossile und biogene Brennstoffe Fossile Brennstoffe - Braunkohle, Steinkohle, Anthrazit Biogene Brennstoffe Stückholz,

Mehr

PELLETSHEIZANLAGE Typ SL-P

PELLETSHEIZANLAGE Typ SL-P Biomasse Biomasse - - Heizanlagen PELLETSHEIZANLAGE Typ SL-P Die bequemste Art - Holz zu heizen! HEIZEN IM EINKLANG MIT DER NATUR. Bei der Planung der geeigneten Heizung für sein Eigenheim kann man Pellets-Heizanlagen

Mehr

Biomasse/Biomüll. Biogas/Biogasanlage. Blockheizkraftwerk. Müllheizkraftwerk. Pelletheizung

Biomasse/Biomüll. Biogas/Biogasanlage. Blockheizkraftwerk. Müllheizkraftwerk. Pelletheizung Biomasse/Biomüll Biogas/Biogasanlage Blockheizkraftwerk Müllheizkraftwerk Pelletheizung Christoph Hennemann 10 a 09.03.2010 Biomasse: Als Biomasse wird die gesamte organische Substanz bezeichnet. Basis

Mehr

Heizen mit erneuerbaren Energien, welche Systeme machen wo Sinn?

Heizen mit erneuerbaren Energien, welche Systeme machen wo Sinn? Heizen mit erneuerbaren Energien, welche Systeme machen wo Sinn? Folie 2 Welches System? Kraft- Wärmekopplung (KWK) Solaranlage (Wärme/Strom) Pellet, Hackgut oder Stückholz? Wärmepumpe Erdwärme Die Systeme

Mehr

HOLZ 100% MEHR HEIZVERGNÜGEN KAMIN

HOLZ 100% MEHR HEIZVERGNÜGEN KAMIN KAMIN HOLZ GMBH 100% MEHR HEIZVERGNÜGEN Die KAMINHOLZ GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Heizen mit Holz im Wohnbereich noch komfortabler, angenehmer und einfacher zu machen. Mit 100% splitterfreiem,

Mehr

Pelletszentralheizung

Pelletszentralheizung Detailinformationen Pelletszentralheizung Pelletszentralheizungen sind vollautomatisierte Anlagen mit einem geringen Bedienungsaufwand, der dem einer Ölheizung fast gleichkommt - allerdings mit dem Unterschied,

Mehr

Wohin geht der Ölpreis?

Wohin geht der Ölpreis? Wohin geht der Ölpreis? 100 Liter ( ) 3000 l - Preis ( ) 100 3000,- 95 90 2008 Preis für 3000 Liter Heizöl - entspricht dem Jahresverbrauch eines durchschnittlichen Einfamilienhauses 2700,- 2850,- 85 18.

Mehr

Herzlich willkommen. Auswahlkriterien für Heizkessel. Fachtagung - Wärme aus Biomasse - Haus Düsse

Herzlich willkommen. Auswahlkriterien für Heizkessel. Fachtagung - Wärme aus Biomasse - Haus Düsse Herzlich willkommen Auswahlkriterien für Heizkessel Fachtagung - Wärme aus Biomasse - Haus Düsse Auswahlkriterien Übersicht 1. Brennstoff/-eigenschaften 2. Technik 3. Wärmebedarf / Leistung 4. Arbeitsaufwand

Mehr

Richtig heizen mit Holz

Richtig heizen mit Holz Richtig heizen mit Holz Ein Ofen spendet Wärme und Wohlbehagen... doch dieses Wohlbehagen kann schnell zum Unbehagen werden, wenn schadstoffbelastete Rauchgase durch den Kamin entlassen werden. Ob eine

Mehr

Warum ist Feuer nützlich und warum sind Flammen heiß?

Warum ist Feuer nützlich und warum sind Flammen heiß? Warum ist Feuer nützlich und warum sind Flammen heiß? Professor Dr.-Ing. Dieter Brüggemann KinderUniversität Bayreuth 1. Juli 2009 Wozu nutzen wir Feuer? Wir nutzen Feuer, um zu beleuchten Quelle: Wikipedia

Mehr

BIOMASSE BRENNSTOFFE2015

BIOMASSE BRENNSTOFFE2015 BIOMASSE BRENNSTOFFE215 PELLETS STÜCKHOLZ HACKGUT www.hargassner.at HEIZEN MIT HOLZ Holz Brennstoff der Zukunft Es liegt schon in der Luft, wie die Zukunft des Heizens aussehen wird: Holz oder andere pflanzliche

Mehr

Jetzt eigene Ressourcen nutzen

Jetzt eigene Ressourcen nutzen Jetzt eigene Ressourcen nutzen Johannes Pinn Produktleiter Energieberatung / Biomassemanagement Gebietsreferat Eifel Jetzt eigene Ressourcen nutzen Ausgangssituation Machbarkeitsstudie Einfluss verändernder

Mehr

Welche Anforderungen stellt der Energiemarkt an Holzbrennstoffe? Dipl.-Ing. Michael Kralemann

Welche Anforderungen stellt der Energiemarkt an Holzbrennstoffe? Dipl.-Ing. Michael Kralemann Welche Anforderungen stellt der Energiemarkt an Holzbrennstoffe? Dipl.-Ing. Michael Kralemann 3N-Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe Tel. 551-37 38-18, kralemann@3-n.info Wer

Mehr

Richtig einheizen. mit Holz in Oberösterreich

Richtig einheizen. mit Holz in Oberösterreich Richtig einheizen mit Holz in Oberösterreich Wer richtig einheizt, kann Heizkosten sparen und hilft mit, die Luftqualität zu verbessern. Die wichtigsten Tipps für händisch beschickte Einzelöfen wie Kamin-

Mehr

Eine erneuerbare. Eine umweltschonende ENERGIEQUELLE. Zeitgemäße KOMFORT, DER DIE NATUR SCHONT

Eine erneuerbare. Eine umweltschonende ENERGIEQUELLE. Zeitgemäße KOMFORT, DER DIE NATUR SCHONT oder Holzpellets. Aber drei Eigenschaften teilen alle : Sie sind /Koks - 45 PREISWERTE nahe liegenden heimischen Wäldern. Holzwirtschaft verwaltet regenerativen Energien betrieben Gleichzeitig kann der

Mehr

Gartenfeuer schaden der Umwelt

Gartenfeuer schaden der Umwelt Gartenfeuer schaden der Umwelt Gartenfeuer schaden der Umwelt Immer wenn nach den Aufräumarbeiten im Wald, auf den Feldern und in den Gärten die Gartenabfälle und das Grüngut verbrannt werden, häufen sich

Mehr

NovoCondens SOB Öl-Brennwerttechnik

NovoCondens SOB Öl-Brennwerttechnik NovoCondens SOB Öl-Brennwerttechnik mehr wärme mit weniger heizöl Modernste Öl-Brennwerttechnik von BRÖTJE für Heizleistungen von 18 bis 26 kw NovoCondens SOB vorteile fürs tägliche leben 2 Behagliche

Mehr

Energiebüro MOL. Heizen mit Holz. Auswahl der richtigen Holzheizung Praktische Tipps zum umweltgerechten und Sparsamen Heizungsbetrieb

Energiebüro MOL. Heizen mit Holz. Auswahl der richtigen Holzheizung Praktische Tipps zum umweltgerechten und Sparsamen Heizungsbetrieb Energiebüro MOL Tel.: 03341 335 116 energiebuero@stic.de Georg Stockburger Heizen mit Holz Auswahl der richtigen Holzheizung Praktische Tipps zum umweltgerechten und Sparsamen Heizungsbetrieb Ein Projekt

Mehr

Allgemeine Information zur Vergasung von Biomasse

Allgemeine Information zur Vergasung von Biomasse Allgemeine Information zur Vergasung von Biomasse Grundlagen des Vergasungsprozesses Die Vergasung von Biomasse ist ein komplexer Prozess. Feste Brennstoffe werden durch einen thermochemischen Prozess

Mehr

Energieportal Westerwald - Biomasse -

Energieportal Westerwald - Biomasse - Energieportal Westerwald - Biomasse - Kreisverwaltung des Westerwaldkreises, Abt.7/70 Umweltschutz und Landespflege Olaf Glasner Tel.: 02602/124-370 Quelle: Alle Informationen aus dem Portal für Energiesparen

Mehr

BEIM THEMA HEIZEN GIBT ES NUR EINEN STAR. OMV Vitatherm: Jetzt mit TÜV AUSTRIA geprüften Testergebnissen

BEIM THEMA HEIZEN GIBT ES NUR EINEN STAR. OMV Vitatherm: Jetzt mit TÜV AUSTRIA geprüften Testergebnissen BEIM THEMA HEIZEN GIBT ES NUR EINEN STAR. OMV Vitatherm: Jetzt mit TÜV AUSTRIA geprüften Testergebnissen www.mein-vitatherm.de OMV VITATHERM: TÜV GEPRÜFTE PREMIUM QUALITÄT AUS BAYERN. OMV Vitatherm setzt

Mehr

Stadt Luzern. Richtig feuern. Luzern packt s an. Rauchfrei feuern mit Holz! KamINFEGERN DER STADT LUZERN

Stadt Luzern. Richtig feuern. Luzern packt s an. Rauchfrei feuern mit Holz! KamINFEGERN DER STADT LUZERN Stadt Luzern Richtig feuern. Luzern packt s an. Rauchfrei feuern mit Holz! In ZUSAmmENARBEIT mit DEN KamINFEGERN DER STADT LUZERN Feuern mit Holz ist sinnvoll aber nur, wenn es richtig gemacht wird. Das

Mehr

Einsatz von Biomasseanlagen in Industrie und Kommunen

Einsatz von Biomasseanlagen in Industrie und Kommunen Einsatz von Biomasseanlagen in Industrie und Kommunen Oliver Fichtelberger Projektierung Tel. 0621 505 2947 fax: 0621 505 2936 oliver.fichtelberger@twl.de Holzhackschnitzelanlage 400 KW, Einsatzort: Gesamtschule

Mehr

Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Marktgemeinde Sachsenburg Gesamtabwicklung: HGK / TELOS IMPRESSUM: Druck: Kreiner Spittal/Drau

Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Marktgemeinde Sachsenburg Gesamtabwicklung: HGK / TELOS IMPRESSUM: Druck: Kreiner Spittal/Drau Sachsenburg_OK_DEU:Sachsenburg_E 07.01.2008 16:19 Uhr Seite 1 Urlaub für Erlebnishungrige Ein familienfreundlicher, idyllisch am Drauufer gelegener Camping platz mit 80 attraktiven Stellplätzen erwartet

Mehr

Scheitholz Bereitstellung, Lagerung, Kennzahlen

Scheitholz Bereitstellung, Lagerung, Kennzahlen Scheitholz Bereitstellung, Lagerung, Kennzahlen Verbrennung und Heizwert Bedeutung der Holznutzung in Bayern Bereitstellung Lagerung Umrechnung Normen Ablauf der Holzverbrennung Quelle: CARMEN e.v. Phasen:

Mehr

Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten

Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten Jetzt wird s wieder kuschelig Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten Wenn es jetzt in Herbst und Winter draußen wieder kalt und ungemütlich wird, gibt es nichts Schöneres als ein warmes

Mehr

Waldbiomasse: Kennzahlen und Umrechnungsfaktoren Waldbautag NÖ Süd

Waldbiomasse: Kennzahlen und Umrechnungsfaktoren Waldbautag NÖ Süd Waldbiomasse: Kennzahlen und Umrechnungsfaktoren Waldbautag NÖ Süd DI Ludwig Köck BIOENERGIE Geschäft Hackguterzeuger Srm Hackguterzeuger Srm Hackgutlieferant Hackgutlieferant Hackgutlieferant Atro-to

Mehr

Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW. Eine Einrichtung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse

Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW. Eine Einrichtung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW Eine Einrichtung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse 1 Heizen mit Holz, Stroh & Co Aktuelle Trends und Techniken Dr.

Mehr

Heizen mit Holz. Umweltfreundliches Heizen mit Holz?

Heizen mit Holz. Umweltfreundliches Heizen mit Holz? Heizen mit Holz Umweltfreundliches Heizen mit Holz? Das Verheizen von Holz ist grundsätzlich eine umweltfreundliche Sache, weil durch die Verbrennung des Holzes keine fossilen Brennstoffvorräte verbraucht

Mehr

Scheitholz: Ein Brennstoff mit Zukunft. Heizungstechnik zur Verbrennung nachwachsender

Scheitholz: Ein Brennstoff mit Zukunft. Heizungstechnik zur Verbrennung nachwachsender Scheitholz: Ein Brennstoff mit Zukunft Heizungstechnik zur Verbrennung nachwachsender Energieträger Heizen mit Holz ist heizen im Kreislauf der Natur. Ein Leitsatz, den Dipl. Ing. Prof. Dr. Sc. Siegfried

Mehr

Hoval AgroLyt. Die komfortable Holz- Heizung mit modernster Technologie für 1/2m Holzscheite.

Hoval AgroLyt. Die komfortable Holz- Heizung mit modernster Technologie für 1/2m Holzscheite. Hoval AgroLyt. Die komfortable Holz- Heizung mit modernster Technologie für 1/2m Holzscheite. Wertvolle Heizenergie aus Holz schon unsere Urgroßeltern haben sie zu schätzen gewusst. Und heute? Ist das

Mehr

Feuern mit Holz gewusst wie?

Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Holz ist eine klimafreundliche, erneuerbare und einheimische Energiequelle, Cheminéeofen deren Potenzial es zu nutzen gilt. Dass Holz als Brennstoff

Mehr

Wärmepumpe mit Erdsonde 10 kw:

Wärmepumpe mit Erdsonde 10 kw: Wärme aus dem Erdreich: Die Sole/Wasser-Wärmepumpe entzieht dem Erdboden Wärme mit Hilfe von Erdkollektoren oder Erdsonden und kann ganzjährig den gesamten Heizbetrieb mit Warmwasser übernehmen. Vor allem

Mehr

Herzlich Willkommen! Solar und Biomasse. Unternehmensvorstellung Fred Ebner, Fa. SOLARier

Herzlich Willkommen! Solar und Biomasse. Unternehmensvorstellung Fred Ebner, Fa. SOLARier Herzlich Willkommen! Solar und Biomasse 18.09.2015 Fred Ebner, Fa. SOLARier Unternehmensvorstellung Unser Unternehmen SOLARier GmbH, 4209 Engerwitzdorf, Bach 8 www.solarier.at office@solarier.at aus Selbstbaubewegung

Mehr

Geschrieben von: MMD Freitag, den 02. Dezember 2016 um 00:00 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 02. Dezember 2016 um 16:45 Uhr

Geschrieben von: MMD Freitag, den 02. Dezember 2016 um 00:00 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 02. Dezember 2016 um 16:45 Uhr RUF Hartholzbriketts RUF Mischholzbriketts (eckig) in bester Qualität. Dieses 100% umweltfreundliche Naturprodukt enthält keine Zusatzstoffe oder Bindemittel. Dadurch ist eine saubere, fast rückstandsfreie

Mehr

Badische Holzenergie-genossenschaft. Dezentrale Wärmelieferung / Minicontracting

Badische Holzenergie-genossenschaft. Dezentrale Wärmelieferung / Minicontracting Badische Holzenergie-genossenschaft HEIZEN MIT PELLETS dem Brennstoff der Zukunft Dezentrale Wärmelieferung / Minicontracting CONTRACTING im Rundum Sorglos-Paket Badische Holzenergie Die Badische Holzenergie

Mehr

FK-Heizung informiert:

FK-Heizung informiert: 12 Merkblatt Ausgabe: Oktober 2002 FK-Heizung informiert: Heizen mit Holzpellets Die ökologische Alternative zu Öl- und Gasheizungen Schweizerischer Spenglermeister- und Installateur-Verband Association

Mehr

KAMINOFEN. Fibel. Gut zu wissen, bevor Sie sich entscheiden

KAMINOFEN. Fibel. Gut zu wissen, bevor Sie sich entscheiden KAMINOFEN Fibel Gut zu wissen, bevor Sie sich entscheiden Inhalt Ein Kaminofen verbreitet Gemütlichkeit........ 3 Wer ist HWAM A/S........................ 4 Die Wärmequellen der Natur................ 6

Mehr

SCHEITHOLZKESSEL kw

SCHEITHOLZKESSEL kw SCHEITHOLZKESSEL 15-60 kw S1 TURBO S3 TURBO S4 TURBO www.froeling.com Fröling beschäftigt sich seit über fünfzig Jahren mit der effizienten Nutzung des Energieträgers Holz. Heute steht der Name Fröling

Mehr

Holzpellets Mit der Natur im Einklang

Holzpellets Mit der Natur im Einklang Holzpellets Mit der Natur im Einklang Seite 1 von 42 Seite 2 von 26 Karikatur von Haitzinger Seite 3 von 26 Inhaltsverzeichnis Was macht das gute Pellets aus Am Anfang steht der Baum Die Spur der Pellets

Mehr

Kleine Heizfibel. zum Thema schadstoffarm und umweltgerecht Heizen mit Braunkohlenbriketts, Holz und Holzbriketts.

Kleine Heizfibel. zum Thema schadstoffarm und umweltgerecht Heizen mit Braunkohlenbriketts, Holz und Holzbriketts. Kleine Heizfibel zum Thema schadstoffarm und umweltgerecht Heizen mit Braunkohlenbriketts, Holz und Holzbriketts. Kleine Heizfibel Kleine Heizfibel Kleine Heizfibel Alle Brennstoffe, dazu zählen u.a. Kohle,

Mehr

Heizung jetzt winterfest machen

Heizung jetzt winterfest machen Heizung jetzt winterfest machen Wird es draußen frostig, freut man sich über wohlige Wärme in den eigenen vier Wänden. Doch immer wieder versagen Heizanlagen ihren Dienst, weil sie nicht rechtzeitig auf

Mehr

Verbrennungstechnik. 1. Brennstoffe. 1.Brennstoffe. 2.Heizwert. 2.1 Oberer Heizwert 2.2 Unterer Heizwert. 3.Verbrennungsvorgang

Verbrennungstechnik. 1. Brennstoffe. 1.Brennstoffe. 2.Heizwert. 2.1 Oberer Heizwert 2.2 Unterer Heizwert. 3.Verbrennungsvorgang Verbrennungstechnik 1.Brennstoffe.Heizwert.1 Oberer Heizwert. Unterer Heizwert.Verbrennungsvorgang.1 Verbrennungsgleichungen 4.Ermittlung von Sauerstoff-, Luftbedarf u. Rauchgasmenge 5.Verbrennungskontrolle

Mehr

Novellierung der 1.BImSchV neue Regelungen. Holzheizkessel

Novellierung der 1.BImSchV neue Regelungen. Holzheizkessel Novellierung der 1.BImSchV neue Regelungen für r Kaminöfen und Holzheizkessel Referent: Albert Jung Schornsteinfeger Energieberater Schimmelgutachter Die Verordnung regelt: - die Errichtung, - die Beschaffenheit

Mehr

Modern Heizen. Energieinfoabend des Klimabündnis Oberes Wiental

Modern Heizen. Energieinfoabend des Klimabündnis Oberes Wiental Modern Heizen Energieinfoabend des Klimabündnis Oberes Wiental Erneuerbare Energien zukunftssicher und bequem Holz heizen mit Komfort Pellets Hackschnitzel Stückholz Umweltwärme Solaranlagen Neue Heizung:

Mehr

Heizen mit Holz spart Geld, schont die Umwelt und schafft angenehme Atmosphäre

Heizen mit Holz spart Geld, schont die Umwelt und schafft angenehme Atmosphäre Aus der Technik Aktuell: Heizen mit Holz Heizen mit Holz spart Geld, schont die Umwelt und schafft angenehme Atmosphäre Die momentane Energiepreissituation binnen einen Jahres hat sich der Preis für Rohöl

Mehr

Heizen mit Biomasse in der Oberflächentechnik

Heizen mit Biomasse in der Oberflächentechnik Hauptverwaltung Werk Rippert Anlagentechnik GmbH & Co. KG // Paul-Rippert-Straße 2- (Am Hanewinkel 20-2) // D-442 Herzebrock-Clarholz Telefon +49 (0) 2 4 9 0-0 // info@rippert.de www.rippert.de Werk 2

Mehr

Holz_Allgemeininfo / / 2

Holz_Allgemeininfo / / 2 Einflüsse im Bereich der Festbrennstoffheizung Holz_Allgemeininfo / 16.03.04 / 2 Betreiber- u. Anlagen- Harmonie Zugbegrenzer Aufgabe: Nebenluftbeigabe - Erfolg: Das CO 2 wird gesenkt, der Taupunkt (H

Mehr

Die AVIA Energie Facts.

Die AVIA Energie Facts. Die AVIA Energie Facts. Hinter AVIA verbirgt sich mehr als Sie glauben. Mit nur einem Klick auf unsere Energiesymbole erfahren Sie mehr dazu. Worauf warten Sie noch? www.avia.de Volle Energie. Für Sie.

Mehr

HEIZUNGSANLAGEN-INSPEKTION

HEIZUNGSANLAGEN-INSPEKTION HEIZUNGSANLAGEN-INSPEKTION ANLAGEDATENBLATT Heizkessel / Blockheizkraftwerk Anlage 3 zu 13 Abs. 6 StFanlVO 2016 Heizungsanlagen-Inspektion Fabrikat/Type: Nicht mehr feststellbar Standardkessel Wechselbrand

Mehr

BRENNHOLZ. Eine nachhaltige Alternative. BERATUNG und ZUSTELLUNG. Professionelle. Jetzt GÜNSTIG BESTELLEN! T +43 (0)2682/63004-231

BRENNHOLZ. Eine nachhaltige Alternative. BERATUNG und ZUSTELLUNG. Professionelle. Jetzt GÜNSTIG BESTELLEN! T +43 (0)2682/63004-231 BRENNHOLZ Eine nachhaltige Alternative. Professionelle BERATUNG und ZUSTELLUNG UNSEREN WALD BEWIRTSCHAFTEN WIR NACH DEN KRITERIEN VON: BRENNHOLZ Ein Produkt unseres Hauses Seit Jahrzehnten erzeugen die

Mehr

Nutzung erneuerbarer Energien mit Holz- und Pelletheizungen

Nutzung erneuerbarer Energien mit Holz- und Pelletheizungen Informationsblatt Nr. 26 März 2011 Nutzung erneuerbarer Energien mit Holz- und Pelletheizungen 1 Einleitung 1.1 Umweltaspekte Holz- und Pelletheizungen heizen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Sie

Mehr

Kennwerte Umweltfaktoren. 1. Kurzinfo

Kennwerte Umweltfaktoren. 1. Kurzinfo Kennwerte Umweltfaktoren 1. Kurzinfo In Umweltbilanzen werden die über die Gebäudegrenze in das Gebäude hinein fließenden Energien ( siehe Wärmeenergie, Hilfsenergien, Stromverbrauch) zusätzlich aufgrund

Mehr

hea t-box Heizen mit System

hea t-box Heizen mit System hea t-box Heizen mit System hea t-box Heizen mit System die fix und fertige pelletswärme speichersolarwarmwasser sichtfeuerheiz anlage Ist-Situation Kein Keller (Brennstoff-Lagerraum-Logistik für Biomasse

Mehr

Heizen mit Pellets Komfortable Wärme aus Holz. Vorarlberg. sauber, klimaschonend, zukunftsweisend. unser Land. Mit Landesförderung!

Heizen mit Pellets Komfortable Wärme aus Holz. Vorarlberg. sauber, klimaschonend, zukunftsweisend. unser Land. Mit Landesförderung! Vorarlberg unser Land Heizen mit Pellets Komfortable Wärme aus Holz sauber, klimaschonend, zukunftsweisend Mit Landesförderung! Warum sich immer mehr VorarlbergerInnen für Pellets entscheiden Holzpellets

Mehr

Heizöl ist ein flüssiger Brennstoff und wird nach Ausgangsprodukt in. - Teeröle

Heizöl ist ein flüssiger Brennstoff und wird nach Ausgangsprodukt in. - Teeröle Zusammenfassung zur Vorlesung Optimierte Gebäudetechnik / Teil Wärmeversorgungssysteme ab 3.KW/00 Heizöl ist ein flüssiger Brennstoff und wird nach Ausgangsprodukt in zwei Hauptgruppen eingeteilt: - Mineralische

Mehr

Pelletskessel ETA PE kw

Pelletskessel ETA PE kw Pelletskessel ETA PE 15-25 kw Perfektion aus Leidenschaft. Die Perfektion einer neuen Generation 5) Automatische Ascheaustragung in einen außen liegenden Aschewagen 6) Vollschamottierte Brennkammer für

Mehr

Konsument 1/2011 - veröffentlicht am 16.12.2010, aktualisiert am 27.01.2011

Konsument 1/2011 - veröffentlicht am 16.12.2010, aktualisiert am 27.01.2011 OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG Heizkosten Kostenlawine und Klimakiller Konsument 1/2011 - veröffentlicht am 16.12.2010, aktualisiert am 27.01.2011 Die Preise steigen unaufhörlich Sparen kann jeder

Mehr

Abgaskontrolle von Heizanlagen

Abgaskontrolle von Heizanlagen AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIRO L Landesagentur für Umwelt PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Agenzia provinciale per l ambiente Abgaskontrolle von Heizanlagen Im März 2011 wurden von der Landesregierung

Mehr