remaco bulletin Angebot Offer

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "remaco bulletin http://www.remaco.com Angebot 243790 Offer 243790"

Transkript

1 remaco bulletin Unsere aktuellen Angebote und Gesuche richten sich alle vier Monate an Unternehmer und Schlüsselpersonen der Wirtschaft und sind für Interessierte kostenlos. Jedes Mandat wird von einem unserer Projektleiter direkt betreut. Ihre Anfrage erfolgt am besten mit dem Antworttalon des angedruckten Begleitbriefes. Für sonstige Informationen rufen Sie uns bitte an. Our current M&A opportunities are addressed periodically and free of charge to entrepreneurs and leading personalities in the economy. Each mandate is handled directly by one of our project managers. For initial inquiries, please, return the coupon on the overleaf of the covering letter. For further information please call Remaco Merger. Nos mandats d acquisition et de transmission sont adressés tous les quatre mois à des entrepreneurs, ainsi qu à des opérateurs-clés de l économie. L envoi est gratuit. Chaque mandat fait l objet d un traitement personnel par un de nos responsables de projet. Pour l obtention de plus amples renseignements sur une offre, veuillez de préférence utiliser le talon-réponse de la lettre d envoi. Pour d autres informations veuillez nous téléphoner. edition copies may Angebot Offer IT-Dienstleister sucht zur Umsetzung der Wachstumsstrategie Anlehnung an IT-. Ein mit über 100 Mitarbeitern in seinem Absatzmarkt führender IT- Dienstleister möchte das Wachstum, aber auch die langfristige strategische Ausrichtung durch die Abgabe eines bedeutenden Aktienpaketes sicherstellen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden von der IT-Strategie bis zur IT-Implementierung ein umfassendes Dienstleistungspaket, welches in die Hauptbereiche Datenspeicherung/Sicherheit, Netzwerke, e-commerce und die ERP-Beratung und -Implementierung unterteilt werden kann. Mit einem Umsatz von rund F 40,0 Mio. für das Geschäftsjahr 2000 realisiert das Unternehmen erneut eine fast 100%ige Umsatzsteigerung. Die Bedeutung des Aktienpaketes und der Preis hängen von der Eignung und den Voraussetzungen des möglichen s sowie vom Übernahmemodell ab. Das Unternehmen arbeitet rentabel und wird im Jahr 2000 einen EBIT von über F 5,0 Mio. erwirtschaften. IT services provider seeks association with an IT partner to put in place a growth strategy. A leading IT services provider in its market with over 100 employees wishes to safeguard its growth but also its longterm strategic orientation by relinquishing a substantial block of shares. The company offers its customers an all-round service package from IT strategy to IT implementation, which can be subdivided into the following main areas: data storage/security, networks, e-commerce, and ERP advice and implementation. With a turnover of F 40 m for fiscal 2000, the company will once again show an increase in sales of nearly 100%. The size of the share block and the price will depend on the suitability and prior conditions of the possible partner as well as the acquisition model. The company works profitably and will achieve an EBIT of more than F 5 m in

2 Unsere Dienstleistungen: Unternehmensverkäufe, Unternehmenskäufe, Management Buy-Out, Management Buy-In, Wachstumsfinanzierungen, Private Placements, Going Public Advisory remaco merger Ihr seit 1969 Pascal Böni M.B.A. Managing remaco merger basel Hanne Soulis Betriebswirtin (VWA) remaco merger frankfurt Franz Janser lic. rer. pol. remaco merger basel Jürg Kurmann lic. rer. pol. remaco merger zürich Georg Fankhauser lic. rer. pol. remaco merger basel Jakob Iseli dipl. El.-Ing. ETH, Dr.-Ing. remaco merger zürich Dr. Peter Hochreutener remaco merger st. gallen Dr. Harald C. Klien remaco merger wien Hans Kaufmann lic. oec. publ. remaco merger basel Fred Duswald Magister remaco merger wien 2

3 Angebot A A Erfolgreicher Hersteller von Marken-Nahrungsmitteln zu verkaufen. Das Unternehmen produziert und vertreibt eine Vielzahl von Nahrungsmitteln unter eigener Marke wie auch unter verschiedenen Private- Labels. Zu den Hauptprodukten zählen Instant-Drinks, Cerealien, Backhilfsmittel, Komprimate, etc. Der Umsatz beträgt bei hoher Profitabilität ca. ATS 120,0 Mio. (DEM 17,0 Mio.). Ein kontinuierliches Wachstum ist für die nächsten Jahre schon aufgrund von Kontrakten und Rahmenverträgen weitgehend planbar. Das Unternehmen beliefert den gesamten österreichischen Handel und tätigt vermehrt Exporte vor allem in die wachsende Märkte der osteuropäischen Länder. Auch im EU- Import-Export liegt ein bedeutendes Erweiterungspotential. Offer Successful producer of branded food to be sold. The company produces and distributes many types of food under own brands and private labels. The major product groups are instant drinks, cereals, baking products, pressed goods, etc. Turnover is about ATS m (DEM 17.0 m) with a high profitability. Continuous growth in the next few years can be largely assumed, due to specific contracts and block orders. The company supplies the entire Austrian market and is increasing its exports into the growing markets of eastern European countries. The EU also offers significant import and export expansion potential. Angebot Offer Growth financing wanted for a fast-growing Swiss environmental technology company. An owner-run environmental technology company networked with top university institutes in Switzerland and abroad has developed various pathbreaking technologies (electrochemical and chemo-physical processes) to market maturity, validating their technical feasibility and commercial potential in initial commercial reference projects. The technologies relate to industrial water and effluent treatment in general as well as the removal of heavy metals and their recovery as valuable metals from residues and industrial effluent. Water is set to be the scarce resource of the next century, and the fight against increasing pollution of the environment with heavy metals is already high on the list of ecological and political priorities. The company already achieves sales of around F 2.0 m and is planning for F 10.0 m for 2001 out of projects, as well as licensing revenues. A minimum of F 4.0 m in a mixed form of outside capital and a minority participation is wanted to finance projects in prospect (guarantees for customer payments) and the high growth the company has in its sights. Wachstumsfinanzierung für ein stark wachsendes Schweizer Umwelttechnologieunternehmen gesucht. Ein mit führenden Hochschulinstituten in der Schweiz und im Ausland vernetztes eigentümergeführtes Umwelttechnologieunternehmen hat verschiedene bahnbrechende Technologien (elektro-chemische sowie chemisch-physikalische Verfahren) zur Marktreife entwickelt und in ersten kommerziellen Referenzprojekten sowohl die technische Feasibility wie auch das kommerzielle Potential nachgewiesen. Die Technologien beziehen sich auf die Brauchwasseraufbereitung und die Abwasserreinigung generell sowie auf die Abscheidung von Schwermetallen und Rückgewinnung als Wertmetalle aus Reststoffen und Industrieabwässern. Wasser wird wahrscheinlich die knappe Ressource des nächsten Jahrhunderts darstellen und die Bekämpfung der zunehmenden Belastung der Umwelt mit Schwermetallen hat bereits heute eine hohe ökologische und politische Priorität. Das Unternehmen tätigt bereits Umsätze von rund F 2,0 Mio. und plant F 10,0 Mio. für 2001 aus Projekten sowie zusätzliche Erlöse aus Lizenzvergaben. Zur Finanzierung der anstehenden Projekte (Bürgschaften für Kundenzahlungen) und des hohen angestrebten Wachstums werden mindestens F 4,0 Mio. in einer Mischform Fremdkapital und Minderheitsbeteiligung gesucht. Angebot Handels- und Dienstleistungsprodukte im Bereich IT und industrieller Elektronik. Ein im Markt bestens eingeführtes Unternehmen beliefert Industriekunden, realisiert kundenspezifische Systemlösungen und kann im IT-Bereich erstklassige Computerprodukte zu wettbewerbsfähigen Preisen in der Distribution anbieten. Die sehr liquide und selbstfinanzierende Gesellschaft verfügt über weltweite Lieferantenkontakte, ein hochqualifiziertes, mehrsprachiges Team sowie über eine schlanke und sehr leistungsfähige Organisation. Der Umsatz betrug 1999 F 40,3 Mio., der EBIT F 2,8 Mio. Aus familiären Gründen möchte sich der Eigentümer nach sorgfältiger Übergabe zurückziehen und sucht nach einem Käufer mit Kenntnis und Verständnis für schnelllebige Hightech-Produkte, der die vorhandenen Strukturen am jetzigen Standort schätzt und die enormen Produkt- und Wachstumschancen nutzt. Der Unternehmenswert liegt über F 10,0 Mio. 3

4 Offer Angebot Trade and service products in the field of IT and industrial electronics. This company, which is solidly established on the market, supplies industrial customers, designs and implements customer-specific system solutions, and can offer distributors first-class computer products in the IT field at competitive prices. This very liquid, self-financing company has worldwide supplier contacts, a strong multilingual team, and a lean and highly efficient organizational setup. Turnover in 1999 was F 40.3 m, EBIT was F 2.8 m. The owner wishes to withdraw for family reasons after ensuring a careful transfer. He is looking for a buyer with a knowledge and understanding of fast-moving high-tech products who will appreciate the existing structures at the present location and take advantage of the company s enormous product and growth prospects. The company is valued at more than F 10.0 m. Angebot Hochspezialisiertes Maschinenbau-Engineering- Unternehmen aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Ein äusserst rentables und ausschliesslich mit Eigenkapital finanziertes Maschinenbau-Engineering- Unternehmen erwirtschaftet mit einem Standardanlagen-Programm und Sonderanlagen für die Prozessentwicklung einen Umsatz von F 4,5 Mio. Die Produkte und Dienstleistungen werden mit 9 Mitarbeitern hauptsächlich für die Automobil- und Telekommunikationsindustrie erbracht. Die treuen Kunden aus Deutschland, Benelux und Skandinavien (ca. 2/3 des Jahresumsatzes mit Stammkunden) schätzen neben der hohen Fachkompetenz die Flexibilität und Geschwindigkeit der Leistungserbringung unseres Mandanten. Das Unternehmen ist mit einem bereinigten Reingewinn nach Steuer von rund F 1,40 Mio. und einem Free- Cash-Flow vor Steuer von über 20% aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Der Preis ist Verhandlungssache und hängt u.a. vom Übernahmemodell ab. Offer Galvanische Oberflächenbehandlung. In der Westschweiz ist ein bei der breitgestreuten Industriekundschaft seit Jahrzehnten bestens eingeführter Spezialist für Hartverchromung aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Das Unternehmen erzielt mit knapp 30 Mitarbeitern ca. F 5,0 Mio. Umsatz. Das Unternehmen ist technisch und bezüglich Erfüllung von Umweltauflagen mustergültig ausgestattet und seit Jahren konstant gewinnbringend bei einer Eigenkapitalquote von über 70%. Nettosubstanz und ungefährer Verkaufspreis für 100% liegt bei F 7,0 Mio. Offer Galvanic plating. A specialist in hard-chrome plating with a broad sectoral spread of industrial customers, solidly established in western Switzerland for several decades, is to be sold for reasons of succession. The company achieves a turnover of c. F 5 m with around 30 employees. The company is excellently equipped both technically and in terms of environmental requirement compliance and has been constantly profitable for years with a rate of more than 70% own capital resources. Net assets and approximate 100% sales price is in the region of F 7.0 m. Offre Traitements de surface galvaniques. En Suisse Romande, une société spécialisée dans le chromage dur, bien introduite auprès d une nombreuse clientèle industrielle depuis plusieurs décennies, est à vendre pour raison de succession. L entreprise réalise un chiffre d affaires d environ F 5,0 mio. avec une trentaine de collaborateurs. Elle est parfaitement équipée, tant du point de vue technique que pour la conformité avec la législation concernant l environnement. Constamment profitable depuis de nombreuses années, sa quote-part de capital propre dépasse les 70 %. Le prix de vente à 100 % est d environ F 7,0 mio. Highly specialized mechanical engineering company to be sold for reasons of succession. An extremely profitable mechanical engineering company, financed entirely out of own capital resources, generates sales of F 4.5 m with a standard range of plant and special installations for process development. The products and services are provided by nine employees, principally for the automotive and telecommunications industries. Loyal customers in Germany, the Benelux and Scandinavia (about two-thirds of annual sales are with regular customers) appreciate the company not only for its high level of technical competence but also for its flexibility and rapid performance capability. The company, which has an adjusted net profit after taxation of about F 1.40 m and a free cash flow before taxes in excess of 20%, is to be sold for succession reasons. The price is subject to negotiation and will depend on the acquisition model, among other things. Angebot Facility-Management-Unternehmen sucht zur weiteren Expansion strategischen. Ein im Facility Management tätiges und rasch wachsendes Unternehmen mit einem Umsatz von rund F 10,0 Mio. sucht zur Umsetzung der Expansionsstrategie einen starken. Das Unternehmen ist spezialisiert auf das infrastrukturelle Gebäudemanagement/Reinigung und sucht einen finanzstarken. Ziel ist die Fortführung des bisher starken Wachstums, welches heute noch auf eine Region fokussiert ist, und die Erreichung einer führenden gesamtschweizerischen Marktposition. Zur Finanzierung des weiteren Wachstums ist das ISO zertifizierte Unternehmen bereit, ein bedeutendes Aktienpaket an einen geeigneten abzutreten. 4

5 Offer A A Facility management company seeks strategic partner for further expansion. A fast-growing company in the facility management area with a turnover of around F 10 m is looking for a strong associate to fuel its expansion strategy. The company specializes in infrastructural building management and cleaning and seeks a financially strong partner. The aim is to push ahead with the strong growth that is at present focused on just one region and achieve a leading position on the Swiss market as a whole. To finance this growth, the ISO 9001 certified company is prepared to relinquish a significant block of shares to a suitable partner. Angebot Innenausbau/Fassaden. Das Unternehmen ist Komplettanbieter im Innenausbau. Hierzu zählen Tapeten, Bodenbeläge, Parkett, sowie das Malen und Anstreichen im Industrie-, Wohnhaus- und historischen Gebäudebereich. Man bietet sowohl im Objektbereich als auch für den privaten Kunden Gesamtlösungen an. Das Unternehmen erzielte im letzten Jahr einen Umsatz von rund ATS 130,0 Mio./DEM 18,5 Mio. und ist profitabel. Die Zentrale befindet sich in bester Lage. Zum Unternehmen gehört auch ein unbebautes Gewerbe/Industriegrundstück, das der Käufer des Betriebes als optimales Entwicklungsareal ebenfalls erwerben könnte. Offer Interior fittings and decorations/facades. The company is a complete solution provider for interior fittings and decorations, including wallpaper, floor coverings, parquet floors and the painting of industrial, residential and historical buildings. Overall solutions are offered for both large projects and private customers. The company achieved a turnover of ATS 130 m/dem 18.5 m last year and is profitable. The headquarters are ideally situated and the company also owns a perfectly located, undeveloped commercial/industrial plot, which the buyer could likewise acquire as an optimal development site. Offer Construction company with a general-contractor orientation. A construction company active mainly in overground workings for institutional investors as well as for private and public clients near the German border in the German-speaking part of Switzerland is to be sold for reasons of succession. Thanks to a calculated combination of construction activities with general-contractor services, turnover has shown continuous growth for the last 15 years and the payroll has been expanded to 40 employees, while maintaining a sound profit structure. The company is equipped with modern technical facilities, has its own works yard, and counts a comfortable order book. The buying price may range from F 3.0 to F 4.5 m, depending on the acquisition model for nonoperational properties. Angebot Isolierstoffe, Bauelemente, Systemhallenbau. Eine im Grosshandel mit Isolierstoffen (Kälte/Wärme/ Schall) sowie mit Bauelementen (Dach- und Wandelemente, Flachdachzubehör, Dach- und Wandlichtelemente), vorwiegend in Westösterreich und der Schweiz tätige Familienunternehmung, an einem verkehrsgünstigen Standort im Vorarlberg, ist aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Als synergetisches 2. Standbein werden Stahlhallen eines namhaften europäischen Produzenten in Systembauweise errichtet. Die Montage erfolgt durch Subunternehmer. Entsprechend der gegebenen Betriebsgrösse wurden seit Jahren ca. ATS 50,0 Mio. bei konstant guten Erträgen umgesetzt. Die Unternehmung verfügt über gute Vertretungen, einen hervorragenden Kundenstamm und weiteres Wachstumspotential vor allem in der Schweiz und im EU-Raum. Offer Angebot Bauunternehmung mit GU-Ausrichtung. Eine für institutionelle Investoren sowie für private und öffentliche Bauherren vorwiegend im Hochbau tätige Bauunternehmung in der grenznahen Deutschschweiz ist aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Dank einer gezielten Kombination des Baubereichs mit GU-Dienstleistungen konnte der Umsatz in den letzten 15 Jahren kontinuierlich gesteigert und die Belegschaft unter Beibehaltung einer guten Gewinnstruktur auf 40 Mitarbeiter ausgebaut werden. Die Firma verfügt über eine moderne technische Ausrüstung, einen eigenen Werkhof und einen komfortablen Auftragsbestand. Je nach Übernahmemodell nicht betrieblicher Liegenschaften kann der Kaufpreis zwischen F 3,0 4,5 Mio. liegen. Insulation materials, construction elements, system hall construction. A family company active in the wholesale trade for insulation materials (cold-heatsound) and construction elements (roof and wall elements, flat-roof accessories, roof and wall light elements) chiefly in West Austria and Switzerland is to be sold for reasons of succession. The company is located in Vorarlberg (West Austria) and enjoys good transport links. A synergetic second mainstay of the company is the erection of steel halls of a well-known European manufacturer on the system construction method. The assembly work is done by subcontractors. For many years the company has reported a turnover of approx. ATS 50.0 m, according to the scope of operations, with consistently good profits. The company has good agencies and an excellent base of regular customers, with further growth potential above all in Switzerland and the EU area. 5

6 Offer US-Based waste and recycling company seeks USD Mio. financing in order to execute consolidation strategy. The company pursues a consolidation of solid waste management companies in the Northeastern United States and intends to raise approximately USD Mio to implement its consolidation strategy; USD 30.0 Mio. USD 40.0 Mio. in private equity and USD 80.0 Mio. USD 90.0 Mio. in senior debt. The proceeds will be used for acquisitions and for working capital purposes primarily. Within the initial acquisition stage, the company plans to acquire 45 privately owned waste service companies at interesting prices for an aggregate consideration of USD Mio.. Institutional and private investors with investments from USD 1.0 Mio. upwards are sought. Centre. Existing rental contracts with first-class companies can be taken over with an average remaining life for the main tenants of more than five years. With gross earnings of around F 1.40 m (2000E / after deduction of management of administrative expenditure, maintenance, depreciation, insurance), a professional investor can earn an above-average return on own capital. The existing tenant pool is interested in expanding/duplicating the present concept at one or more further locations. The concept for a new location can be acquired by the purchaser as part of the deal. The selling price will depend on the acquisition model. Angebot Angebot Interessantes europäisches Factory Outlet Center zu verkaufen. Ein verkehrstechnisch ideal gelegenes Factory Outlet Center im Herzen Europas vermietet an Produzenten von Markenartikeln Verfkaufsflächen. Die Produzenten verkaufen dort ihre Überhangwaren und Zweitqualitäten zu reduzierten Preisen. Zu verkaufen ist die Betriebsgesellschaft mit Liegenschaft. Die Betriebsgesellschaft promotet, vermietet und verwaltet Gebäude und Flächen und bietet den Mietern ein umfassendes Facility-Management an. Die zu 100% aus Eigenmitteln finanzierte Betriebsgesellschaft ist mit einem steuertechnisch interessanten Verlustvortrag, welcher aus Investitionen in das Center resultiert, zu verkaufen. Bestehende Mietverträge mit erstklassigen Unternehmen können mit einer durchschnittlichen Restlaufzeit der wichtigen Mieter von über fünf Jahren übernommen werden. Mit einem Bruttoertrag von rund F 1,40 Mio. (2000E) und einem Ertragsüberschuss von rund F 1,10 Mio. (2000E / nach Abzug von Verwaltungsaufwand, Unterhalt, Abschreibungen, Versicherungen) kann ein professioneller Investor eine überdurchschnittliche Eigenkapitalrendite erwirtschaften. Der bestehende Mieter-Pool ist an einer Expansion/Duplizierung des bestehenden Konzeptes an einem respektive mehreren zusätzlichen Standort/en interessiert. Das Konzept für einen neuen Standort kann durch den Käufer mitübernommen werden. Der Kaufpreis richtet sich nach dem Übernahmemodell. D D Kunststoffverarbeitung. Seit Jahrzehnten sowohl als Erstausstatter für die Automobilindustrie als auch für viele andere namhafte Kunden in nahezu allen Branchen, stellt das Unternehmen Kunststoffartikel von der Einzelfertigung bis hin zur Serien- und Sortenfertigung u.a. in Vakuum- und Thermoform-Verfahren her. Das DIN EN 9002-zertifizierte Unternehmen liegt in verkehrsgünstiger Lage auf eigenem, erweiterungsfähigen qm grossen Gelände zentral in Deutschland und erzielt bei zweistelliger Umsatzrendite konstant DEM 6,0 Mio. Aus Nachfolgegründen steht das Unternehmen mit Immobilie zum Verkauf. Offer Plastics processing. This company has for decades manufactured plastics products ranging from one-off items to series and variant runs, as an initial supplier to the automotive industry as well as for many other wellknown names in almost all branches of industry. Production methods include vacuum forming and thermoforming, among others. The DIN EN 9002 certified company is centrally located in Germany on its own 3,500 sq. m. (37,600 sq. ft.) site, with scope for expansion. It enjoys good transport links and reports a stable turnover of DEM 6.0 m with a double-digit sales return. The company and properties are to be sold for reasons of succession. Angebot Offer Attractive European factory outlet centre to be sold. A factory outlet centre ideally located for transport links in the heart of Europe rents sales space to manufacturers of branded products, where they sell their surplus and second-grade products at reduced prices. The sale concerns the operating company with real estate. The operating company promotes, rents and manages the buildings and space and offers the provides tenants with a comprehensive management facility. The operating company, which is financed purely with its own funds, is to be sold with an attractive loss carry-forward tax arrangement arising out of investments in the Rentables Temporär- und Dauerstellenvermittlungsbüro aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Das in der Schweiz tätige und seit rund 15 Jahren bestens eingeführte Unternehmen bietet mit 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Temporär- und Dauerstellenpersonal für kleine, mittlere, aber auch für grosse Unternehmen an. Das qualitätsorientierte und auf die Kunden zugeschnittene Dienstleistungsangebot bildet die Grundlage für das Wachstum der letzten Jahre. Die marktgerechte Strategie, modernste IT-Anlagen und die zeitgemässe Personalführung lassen eine weiterhin positive Entwicklung erwarten. Eigentum und Geschäftsführung des Unternehmens sind bereits heute getrennt, was einem strategischen oder Investor 6

7 zugute kommen wird. Bei einem Umsatz von mehr als F 9,0 Mio. (1999) und einem Cash-Flow von über 10% bietet sich einem potentiellen Käufer die Gelegenheit, ein finanziell gesundes Unternehmen in einer expandierenden Branche zu erwerben. Offer Profitable temporary and permanent employment agency to be sold for reasons of succession. This company with a staff of ten, in business and solidly established in Switzerland for 15 years, supplies temporary and permanent personnel for small, medium and also large companies. Its quality-oriented services tailored to the customer underlie the company s growth of the last few years. A market-oriented strategy, advanced IT facilities and modern staff management point the way for further upward development. Ownership and management of the company are already separate, a situation that will benefit a strategic partner or investor. With a turnover of more than F 9.0 m (1999) and a cash flow in excess of 10%, the company represents a chance for a potential buyer to acquire a financially healthy company in an expanding sector. Angebot Angebot IT-Dienstleistungen und Treuhandfunktionen. Ein unabhängiges mittelständiges Unternehmen betreut namhafte Kunden aus Industrie, Gewerbe, Handel, öffentlichen und privatrechtlichen Dienstleistungsunternehmen im Bereich Finanzen, Controlling und Personaladministration entweder im Outsourcing oder durch Installation der hauseigenen Software-Applikationen beim Kunden selbst. Hochqualifizierte Mitarbeiter sind in der Lage, die Schnittstelle IT und Wirtschaftsprüfung erfolgreich zu verbinden und umfassende Dienstleistungen anzubieten. Der Jahresumsatz liegt bei F 4,0 Mio. Aus persönlichen Gründen möchte sich der Eigentümer aus dem Tagesgeschäft zurückziehen und die Firma einem geeigneten übergeben. Das finanzielle Engagement liegt im Falle einer Übernahme bei F 4,0 Mio. Die dazugehörende Geschäftsliegenschaft kann zusätzlich übernommen werden. D D Verpackungsmaschinen. Ein innovativer und etablierter Hersteller von Verpackungsmaschinen für den Lebensmittel- und Non-food-Bereich möchte rechtzeitig seine Nachfolge regeln. Das gut geführte, rentabel arbeitende Unternehmen generiert ca. 50% seines jährlichen Umsatzes im Export und verfügt über Wachstumspotential. Mit einem langjährigen, erstklassigen Kundenstamm und motivierten Mitarbeitern wird ein konstanter Umsatz von DEM 4,0 Mio erzielt. Es steht sowohl eine Beteiligung als auch ein Vollverkauf zur Diskussion. Der Kaufpreis ohne Immobilie beträgt bei Vollübernahme DEM 2,0 Mio. Offer Packaging machines. An innovative and well-established manufacturer of packaging machines for the food and non-food section is planning its succession in time. The well-lead and profitable company with growth potential generates approx. 50 % of the yearly turnover with exporting its products. With a first-class customer range of long standing and motivated staff, a constant yearly turnover of DEM 4.0 m is achieved. A majority participation as well as a complete takeover can be discussed. The sales price for a complete takeover is DEM 2.0 m, without property. Offer IT services and trustee functions. An independent mid-sized company handles the finances, financial control and personnel administration for well-known clients in industry, commerce, trade and public or private service companies, either by outsourcing the relevant tasks or by installing its own software applications at the customer s location. Highly qualified staff ensure the necessary interfaces between the IT systems and the accounting and auditing functions and also provide comprehensive services. Annual turnover is approx. F 4 m. For personal reasons, the owner wishes to withdraw from the day-to-day running of the business and hand over the company to a suitable partner. The financial commitment is around F 4 m for an acquisition. The associated business property may be acquired in addition. 7

8 Angebot Schweizer Personal- und Unternehmensberatung aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Ein im Head- Hunting-Markt auf die Telekommunikations- und IT- Branche spezialisiertes Unternehmen im Raum Zürich ist aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Das mit einer hohen Dienstleistungsqualität und einem guten Namen etablierte Unternehmen erwirtschaftete 1999 einen Umsatz von F 2,0 Mio. Als idealer gelten stark qualitätsbewusste Unternehmen derselben Branche, welche auf der bestehenden Basis das Geschäft weiter entwickeln möchten. Der heutige Alleineigentümer ist für die Gestaltung der Übergänge verfügbar. Der Preis hängt vom Übernahmemodell ab. Offer Swiss personnel and management consultancy to be sold for reasons of succession. A company specializing in the headhunting market in the telecomms and IT sector in the Zurich area is to be sold for reasons of succession. The well-established company, which enjoys a good reputation and a high level of service, achieved a turnover of F 2.0 m in The ideal partner would be a highly quality-conscious company in the same line of business, interested in developing the business further on the existing base. The present sole owner will be pleased to help in drawing up the transfer arrangements. The price depends on the acquisition model. Angebot Ingenieurbüro für Antriebs- und Steuerungs technik. Eine seit Jahrzehnten am Markt etablierte Aktiengesellschaft, welche zum Teil kundenspezifische, elektronische Steuerungen und Antriebe hauptsächlich für den Beschattungsbereich im Baugewerbe und für den Invalidenbereich projektiert, entwickelt und fertigt, ist aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Die Firma vertritt namhafte Marken aus Deutschland. Das Handelsprogramm enthält u.a. Antriebe, Komponenten, Steuerungen. Mit wenigen Mitarbeitern, qualifiziert und motiviert, werden jährliche Umsätze von mind. F 8,0 Mio. bei positivem Ergebnis realisiert. Die Bilanz enthält kein Fremdkapital bzw. Bankschulden. Kündbare Mietverträge lassen ein Standortwechsel zu. Übernahmepreis gegen F 2,0 Mio. components and control systems, among other things. Annual sales of at least F 8.0 m are achieved, with a positive result, by a very small number of qualified and motivated employees. The balance sheet contains no borrowed resources or bank debts. Terminal rental agreements allow a relocation of operations. Acquisition price, approx. F 2.0 m. Angebot Alu- und Zink-Druckguss. In der Region schweizerisches Seeland gelegene Druckgiesserei mit F 4,5 Mio. Umsatz und über 20% Cashflow (steigend) ist aus Nachfolgegründen zu verkaufen. Das Unternehmen arbeitet für eine breitgestreute, anspruchsvolle Kundschaft. 80% des budgetierten Umsatzes 2000 sind durch gesicherte Aufträge abgedeckt. Der Personalbestand, inkl. Inhaber, beträgt heute 26 Mitarbeiter. Zu verkaufen ist die Betriebs AG resp. die besitzende Holding. Preis je nach Übernahmemodus: F 2,5 3,5 Mio. Offer Aluminium and zinc diecasting. A diecasting works in the Seeland region of Switzerland with sales of F 4.5 m and a cash flow in excess of 20% (and rising) is to be sold for reasons of succession. The company works for a broad range of highly demanding customers. 80% of sales budgeted for 2000 are covered by secured orders. The company today has 26 people on the payroll, including the owner. The operating company, a jointstock company, and holding company is for sale for F m, according to the acquisition mode. Offre Fonte injectée en aluminium et zinc. Fonderie dans le district des lacs en Suisse, réalisant un chiffre d affaires de F 4,5 mio. et plus de 20 % de cash flow (en augmentation), est à remettre pour cause de succession. L entreprise travaille pour une clientèle nombreuse et exigeante. 80 % du chiffre d affaires budgétisé pour 2000 sont assurés par des contrats déjà signés. Le personnel, y compris l actuel propriétaire, comprend 26 collaborateurs. L entité offerte à la vente est soit la SA d exploitation, soit la société holding propriétaire de l entreprise. Prix selon mode de reprise F 2,5 à 3,5 mio. Offer Gesuch Drive and control engineering consulting and production company. This joint-stock company is active in the design, development and production of partly customer-specific electronic controls and drives, mainly for shading applications in the construction industry as well as for the disability sector. Well-established on the market for decades, it is to be sold for reasons of succession. The company also represents some well-known German brands. The product range includes drives, D Netzwerk-Dienstleister. Ein erfolgreich etabliertes IT-Netzwerk-Unternehmen bietet seinen Kunden aus den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen herstellerunabhängige, ganzheitliche Turn-key Lösungen mit dazugehörigen Service- und Security-Konzepten an. Um seinen Wachstumskurs fortzusetzen, sucht der stark consulting- und serviceorientierte Dienstleister zur Übernahme oder Mehrheitsbeteiligung Unternehmen mit Komplementärprodukten (Datenverkabelung, Tele- 8

9 kommunikation, Datennetze u.ä.). Eine gute Infrastruktur sowie ein Mindestumsatz von DEM 3,0 Mio. sollten vorhanden sein. Bevorzugter Standort ist Österreich, Schweiz, Benelux und Tschechien. Request D Network Service Company. A successfully established IT-network company offers his clients in a wide variety of business sectors customized turnkey solutions including service and security concepts. The consulting and service-oriented network service provider is searching for an enterprise with complementary products (such as cable wiring, telecommunications, data nets etc.) in order to continue the constant growth path. Prerequisites are a minimum turnover of DEM 3.0 m as well as a good infrastructure. Preferred locations are Austria, Switzerland, the Benelux and the Czech Republic. Gesuch Industrieunternehmen. Eine Industrie-Holding im Grossraum Zürich hat durch die Börseneinführung eines ihrer Tochterunternehmen finanzielle Mittel und Management Kapazität frei um durch eine Akquisition gezielt zu wachsen. Das gesuchte Unternehmen sollte über eigene zukunftsfähige Produkte sowie eigene Fertigung und/oder Montage verfügen. Das Wunschunternehmen beschäftigt Mitarbeiter und darf auch Restrukturierungsbedarf aufweisen. Search Industrial company. An industrial holding company in the greater Zurich area has spare financial resources and management capacity resulting from the public flotation of one of its subsidiaries, allowing it to pursue calculated growth by means of an acquisition. The desired company should have its own, future-oriented products as well as its own production and/or assembly facilities. The ideal target company will have employees, possibly with a restructuring requirement. Gesuch Übernahme von Vermögensverwaltungen oder Vermögensverwaltungsbanken im deutschsprachigen Europa gesucht. Eine international tätige Bankengruppe mit einem langjährig bestehenden Sitz in der Schweiz sucht zur Ausweitung ihrer «assets under management» im deutschsprachigen Europa, insbesondere in der Deutschschweiz und in Deutschland, Vermögensverwaltungsgesellschaften und Vermögensverwaltungsbanken zu kaufen. Unsere Mandantin verfolgt eine Gruppenstrategie, welche die Kontinuität und Eigenständigkeit von akquirierten Unternehmen befürwortet. Ziel der Übernahme ist somit nicht eine Absorbierung der übernommenen Gesellschaften, sondern eine selbständige Weiterführung der Aktivitäten im Gruppenverband und gegenseitige Stärkung der Marktposition. Kooperationen mit Vermögensverwaltungen können im Rahmen dieser Zielsetzung ebenfalls evaluiert werden, sofern diese über ein Minimalvolumen von F 100,0 Mio. «assets under management» disponieren. Search Acquisition of asset management institutions or banks in the German-speaking countries wanted. An internationally active bank group with long-established headquarters in Switzerland is seeking to expand its assets under management in the German-speaking countries, especially the German-speaking parts of Switzerland and Germany, by acquiring asset management companies and banks. The group strategy pursued by our client affirms the continuity and distinctive character of companies to be acquired. The object of the acquisition is therefore not to absorb the companies it takes over but to let them continue their activities separately within the group and to mutually strengthen the market positions of the member companies. Cooperations with asset management companies may also be evaluated within the framework of these objectives on condition that they feature a minimum volume of F m assets under management. Offer US-Based broadcasting company seeks USD 180,0 Mio. financing in order to execute consolidation strategy A Dallas-based broadcasting company established to become the dominant national radio and television broadcaster of Hispanic content seeks financing in order to execute its consolidation strategy. The company intends to acquire 30 radio stations and 13 LPTV stations for aggregate cash considerations of USD 157,0 million. The company is looking for a leadinvestor to invest at least USD 50.0 Mio. and several coinvestors to invest USD 25.0 Mio. or more. The company seeks institutional investors or strategic partners for this consolidation financing. 9

10 Strategische Allianz zwischen Remaco und US-Investmentbank BlueStone Capital Remaco mit globalem Investment-Banking Know-How für Schweizer KMU s Das seit über 30 Jahren aktive Basler Beratungsunternehmen Remaco und die US-Investmentbank BlueStone Capital haben mit einem Aktientausch die Grundlage für eine strategische Allianz gelegt. Beide Unternehmen sind seit ihrer Gründung auf KMU s spezialisiert. «TRADE.COM», das globale Internet-Finanzportal von BlueStone Capital, eröffnet den Schweizer KMU s die Welt der internationalen Investoren per Mausklick. Mit ABN Amro hat eine der zehn grössten Banken der Welt eine 25%-ige Beteilung an BlueStone Capital bekanntgegeben. Pascal Böni M.B.A. Managing remaco merger basel «Das Internet-Finanzportal «TRADE.COM» ermöglicht unseren Kunden nicht nur den Zugriff auf die internationalen Investment-Märkte: Es bringt vor allem auch die dringend notwendige globale Markttransparenz im KMU-Segment», erläutert Pascal Böni. Dazu beschleunigt «TRADE.COM» die Entscheidungsprozesse und evaluation bei der Investorensuche und erhöht die Qualität einer Transaktion. «Einfach gesagt, können wir mehr und bessere Investoren schneller finden und das zum gleichen Beratungspreis», sagt Pascal Böni. - und Investorensuche radikal verändert Über «TRADE.COM» werden künftig durch die nationalen firmen wie Remaco M & A-, Private-Placement- und Pre-IPO-Transaktionen auf globaler Basis angebahnt und teilweise auch abgewickelt. «Sobald wir eine Transaktion auf dem Portal publizieren, sind mehrere hunderttausend professionelle und akkreditierte Investoren informiert», sagt Pascal Böni. Der Suchprozess wir damit umgekehrt: Durch «TRADE.COM» melden sich die interessierten Investoren beim Kapital suchenden Unternehmen. 25%-ige Beteiligung von ABN Amro Mit der bekanntgegebenen Beteiligung der holländischen ABN Amro Bank wird «TRADE.COM zu einem der bedeutensten Internetportale der internationalen Finanzwelt. ABN Amro, eine der zehn grössten Banken der Welt, bezeichnet ihre Beteiligung an BlueStone Capital als «Meilenstein für ihre Internetstrategie». Die holländische Bank investiert US$ 62.5 Mio. und erhält dafür 25% des BlueStone Aktienkapitals. Neue Welten für KMU s «Durch die strategische Allianz mit BlueStone Capital öffnet Remaco den KMU s den Zugang zur globalen Investment- Banking-Welt», erklärt Pascal Böni die Bedeutung des Aktientausches zwischen dem Basler Beratungsunternehmen und der US-Investmentbank. Bei BlueStone Capital handelt es sich um eine der am schnellsten wachsenden Wall-Street-Investmentbanken: 1996 gegründet, arbeiten heute bereits über 500 hochqualifizierte Spezialisten für die etwas andere Investmentbank. Etwas anders, weil der Fokus von BlueStone Capital von Beginn weg auf den Beratungs- und Finanzierungsbedürfnissen von KMU s liegt. Und genau in diesem Punkt stimmt die Strategie mit Remaco überein: Das Basler Unternehmen mit Zweigniederlassungen in Zürich, Frankfurt und Wien ist seit über 30 Jahren auf Merger-and-Acquisition-Beratung für KMU s spezialisiert. BlueStone Capital mit einzigartigem Konzept «Vor vier Jahren, bei der Gründung von BlueStone Capital, wurde unser Konzept belächelt», sagt Kamal Mustapha, Gründer und Chairman der dynamischen US-Investmentbank. In der Zwischenzeit hat BlueStone Capital als Lead Advisor eine Reihe von amerikanischen KMU s erfolgreich an der Nasdaq eingeführt. Mit seinem Erfolg hat der weitsichtige Wall-Street- Guru allen Kritikern bewiesen, dass es innerhalb des Investmentbanking einen Markt für KMU s gibt. BlueStone Capital setzte sich von Anfang an zum Ziel, den KMU s die gleichen Finanzierungsinstrumente und -möglichkeiten zu bieten, wie sie den internationalen Grossunternehmen offenstehen. Dabei stützt sich Kamal Mustapha auf über 25 Jahre Erfahrung im Investmentbanking. Parallel zum internen Wachstum von BlueStone Capital etablierte Kamal Mustapha ein internationales Netzwerk von unternehmen, das vom Internet-Finanzportal «TRADE.COM» unterstützt und getragen wird. 10

11 Remaco Merger verstärkt ihre Präsenz in Zürich Remaco Merger AG und Kurmann, Iseli & AG in Zürich haben eine weitreichende Zusammenarbeit vereinbart. Das langjährig auf den Gebieten internationales M&A, strategische Unternehmensentwicklung und die aktive Umsetzung spezialisierte Beratungsunternehmen Kurmann, Iseli & AG, wird ab sofort als Repräsentanz von Remaco Merger in Zürich im Rahmen der Remaco Organisation die Remaco-Leistungen anbieten. Wir heissen unsere neuen Vertragspartner in Zürich, Dr. Jakob Iseli und Jürg Kurmann herzlich bei Remaco Merger willkommen. Dr. Jakob Iseli und Jürg Kurmann sind für Sie ab sofort unter nebenstehenden Kontaktadressen erreichbar. Jürg Kurmann lic. rer. pol. remaco merger zürich Jakob Iseli dipl. El.-Ing. ETH, Dr.-Ing. remaco merger zürich Unsere Dienstleistungen Unternehmensverkäufe Unternehmenskäufe Management Buy-Out Management Buy-In Wachstumsfinanzierungen Private Placements Going Public Advisory Hauptsitz Remaco Merger AG Centralbahnstrasse 7 Postfach Basel Tel. +41(0) Fax +41(0) Remaco Merger Kurmann, Iseli & AG Lintheschergasse 21 Postfach 8023 Zürich Tel. +41(0) Fax +41(0) Remaco Merger HiConsult GmbH Kornhausstrasse 3 Postfach St. Gallen Tel. +41(0) Fax +41(0) Remaco Merger GmbH Hamburger Allee Postfach D Frankfurt a.m. Tel. +49(0) Fax +49(0) Remaco Merger GmbH Schellinggasse 7 A 1010 Wien Tel. +43(0) Fax +43(0) A BlueStone Capital s Alliance Company 11

12 Remaco-Faxnummer: siehe Seite 11 Wir freuen uns sehr, Ihnen unser Remaco-Bulletin Nr. 74 zu überreichen. Übermitteln Sie uns ein , Fax, schreiben Sie uns oder rufen Sie ganz einfach an, wenn Sie mehr über die in diesem Bulletin ausgeschriebenen Projekte erfahren möchten. Remaco-Adressen und Namen der verantwortlichen Projektleiter finden Sie auf der zweiten und zweitletzten Seite des Bulletins. Bitte notieren Sie für uns: It is with pleasure that we send you our Remaco Bulletin No. 74. Contact us by , fax, mail or phone if you like to receive more information about any of the projects outlined in this Bulletin. You will find the addresses of Remaco on the second last page of our Bulletin. Please tick or complete as appropriate: Nous avons le plaisir de vous remettre notre exemplaire du Bulletin Remaco No 74. Si vous désirez des renseignements plus précis sur les offres et demandes de cette édition, il suffit de nous contacter par , par fax, par correspondance, ou simplement par téléphone. Vous trouverez les adresses Remaco et les noms des responsables en page 2 et 11 du bulletin. Nous vous prions de nous faire connaître vos souhaits: Ich möchte mich über folgende Angebote/Gesuche informieren lassen I would like to know more about the following Offers/Searches J aimerais être informé sur les demandes/offres suivantes: Informieren Sie mich über die Beratungsleistungen von Remaco Tell me about the Remaco counselling services Informez-moi sur les prestations de Remaco Korrigieren Sie meine Adresse Correct my address Veuillez corriger mon adresse Nehmen Sie meine Adresse auf und senden Sie mir in Zukunft das Bulletin elektronisch an folgende -Adresse: Send me the Remaco Bulletin at the following -address: Veuillez m envoyer votre Bulletin à mon -adresse suivante : Senden Sie mir kein Bulletin mehr Take me off the Bulletin mailing list Ne m envoyez plus votre Bulletin Ein Unternehmensverkauf/-kauf steht zur Diskussion, kontaktieren Sie mich diskret unter: A company sale/acquisition is under discussion. Please contact me discretely on: Une cession/acquisition d entreprise est envisagée, veuillez me contacter discrètement sous: Das Remaco-Team erwartet Ihre Reaktionen mit Interesse. The Remaco team looks forward to hearing from you. L équipe Remaco est à votre écoute! P.P Basel remaco bulletin

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Company Profile Computacenter

Company Profile Computacenter Company Profile Computacenter COMPUTACENTER AG & CO. OHG 2014 Computacenter an Overview Computacenter is Europe s leading independent provider of IT infrastructure services, enabling users and their business.

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK Chargers Batteries ELEKTRONIK Batterieund Ladetechnik Unternehmen Die Fey Elektronik GmbH wurde im Jahre 1991 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Distributoren im Bereich Batterieund

Mehr

Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation. Switchgears and electronic Industry and building automation

Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation. Switchgears and electronic Industry and building automation 2009 Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation Switchgears and electronic Industry and building automation Inhalt Contents Seite Page I Wir über uns About us I A SASILplus SASILplus

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

Voraussetzungen einer erfolgreichen Kapitalsuche

Voraussetzungen einer erfolgreichen Kapitalsuche Corporate Finance... Voraussetzungen einer erfolgreichen Kapitalsuche Dr. Thomas W. Schrepfer Dr. iur., LL.M. MBA, EMBA-HSG Associate Partner Basel, 7. November 2013...seit 1969. Remaco AG November 2013

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Résumé of the INDIA - EUROPE AUTOMOTIVE SUPPLIER MEETING. IAA-India Day 2010

Résumé of the INDIA - EUROPE AUTOMOTIVE SUPPLIER MEETING. IAA-India Day 2010 Résumé of the INDIA - EUROPE AUTOMOTIVE SUPPLIER MEETING our service FORUM INDIEN supports automotive suppliers with research their and activities selection in the of appropriate Indian / European suppliers,

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen?

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? - In welcher Verbindung stehen gemeinwohlorientierte

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

infrastructure definitions example versioning

infrastructure definitions example versioning infrastructure definitions example versioning ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Infrastructure documents Storage ATLAS PLM Archives Drawing Circuit Diagram Work Plan

Mehr

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG Peter-Behrens-Str. 15 12459 Berlin First Sensor-Aktie ISIN DE0007201907 Ι WKN 720190 21. August 2014 Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014 Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Axel Springer s transformation to digital along core areas of expertise 3 Zimmer mit Haus im

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Fragebogen Kreditversicherung (Credit Insurance Questionnaire)

Fragebogen Kreditversicherung (Credit Insurance Questionnaire) () Allgemeine Informationen (General Information) Firmenwortlaut: (Company Name) Adresse: (Address) Ansprechpartner: (Contact Person) Telefon: (Telephone) Fax: E-Mail: Welche Risiken sollen versichert

Mehr

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components Nockenschalter, Lasttrennschalter, Positionsschalter und elektromechanische Komponenten für die Industrie

Mehr

International Railway Technology

International Railway Technology International Railway Technology Service Technologie Consulting Innovation IRT International Railway Technology IRT International Railway Technology GmbH wurde 2007 in Graz/Österreich gegründet. IRT International

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center 28 April 2010 / Agenda 1 Pre-series center 2 Project target 3 Process description 4 Realization 5 Review 6 Forecast 28. April

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

Userbase. ICT Presicion Marketing

Userbase. ICT Presicion Marketing Userbase ICT Presicion Marketing Key questions for your sales success How big is my market potential? How can I segment my market? In which department are the decisions made regarding ICT investments and

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Christ Water Technology Group

Christ Water Technology Group Christ Water Technology Group 1 / 10.10.2002 / Schmitt G. THREE DIVISIONS OF BWT GROUP BWT AG Christ Water Technology Group Aqua Ecolife Technologies FuMA-Tech (Industrial & Municipal Division) (Household

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

Unternehmenspräsentation/ Company Facts & Figures

Unternehmenspräsentation/ Company Facts & Figures Unternehmenspräsentation/ Company Facts & Figures Risk Consult Unsere Philosophie Wir unterstützen unsere Kunden im Umgang mit versicherbaren und nicht versicherbaren Risiken und der steigenden Dynamik

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse

Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse Wien, April 2014 Status quo in Österreich Ca. 1/3 der befragten österreichischen Unternehmen haben bereits Interimsmanager beauftragt. Jene Unternehmen,

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

An Introduction to Monetary Theory. Rudolf Peto

An Introduction to Monetary Theory. Rudolf Peto An Introduction to Monetary Theory Rudolf Peto 0 Copyright 2013 by Prof. Rudolf Peto, Bielefeld (Germany), www.peto-online.net 1 2 Preface This book is mainly a translation of the theoretical part of my

Mehr

Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers

Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers Eduhub Days 2010 Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers Responses to the Questions provided with Conference Registration Process Who we are? Job description

Mehr

Cluster policies (in Europe)

Cluster policies (in Europe) Cluster policies (in Europe) Udo Broll, Technische Universität Dresden, Germany Antonio Roldán-Ponce, Universidad Autónoma de Madrid, Spain & Technische Universität Dresden, Germany 2 Cluster and global

Mehr

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver Clüver m o v e s y o u Umzüge m i t C l ü v e r INTERNATIONALE M ÖBELTRANSPORTE Unsere Destination: Griechenland Eine Wohnortsverlegung ins Ausland ist immer eine anstrengende und aufregende Sache. Es

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen EUR/01/C/F/RF-84801 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Vernetzungsforum Emobility R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Elektromobilität funktioniert Im ehome-projekt der E.ON benutzen die Teilnehmer ihr Elektrofahrzeug

Mehr

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor Abstract The thesis on hand deals with customer satisfaction at the example of a building subcontractor. Due to the problems in the building branch, it is nowadays necessary to act customer oriented. Customer

Mehr

Identity & Access Governance

Identity & Access Governance Identity & Access Governance Andreas Fuhrmann, Inf. Ing. ETH Geschäftsleitung SKyPRO AG andreas.fuhrmann@skypro.ch Fakten SKyPRO AG SKyPRO Gründung April 1987 CHF 300 000 AK 40 Mitarbeiter Sitz in Cham

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle

ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle SAFE HARBOR STATEMENT The following is intended to outline our general product

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

eurex rundschreiben 278/14

eurex rundschreiben 278/14 eurex rundschreiben 278/14 Datum: 23. Dezember 2014 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Mehtap Dinc EURO STOXX 50, STOXX Europe 50,

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Aufbau eines IT-Servicekataloges am Fallbeispiel einer Schweizer Bank

Aufbau eines IT-Servicekataloges am Fallbeispiel einer Schweizer Bank SwissICT 2011 am Fallbeispiel einer Schweizer Bank Fritz Kleiner, fritz.kleiner@futureways.ch future ways Agenda Begriffsklärung Funktionen und Aspekte eines IT-Servicekataloges Fallbeispiel eines IT-Servicekataloges

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Kai Dupke Senior Product Manager SUSE Linux Enterprise kdupke@novell.com GUUG Frühjahrsfachgespräch 2011 Weimar Hochverfügbarkeit Basis für Geschäftsprozesse

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie.

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Shanghai, Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Internationality At home around the world o o o o Close to customers through more than 2,200 production sites, offices and service locations all over the world

Mehr

CU @ Wieland: Kupfer verbindet CU @ Wieland: Copper Connects. Trainee & Direkteinstieg Trainee & Direct Employment

CU @ Wieland: Kupfer verbindet CU @ Wieland: Copper Connects. Trainee & Direkteinstieg Trainee & Direct Employment Cu CU @ Wieland: Kupfer verbindet CU @ Wieland: Copper Connects Trainee & Direkteinstieg Trainee & Direct Employment Wieland auf einen Blick: Wir... sind ein weltweit führender Hersteller von Halbfabrikaten

Mehr

Software / Office MailStore Service Provider Edition

Software / Office MailStore Service Provider Edition Software / Office MailStore Service Provider Edition page 1 / 5 Bieten Sie E-Mail-Archivierung als Managed Service an Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

Integrale Sanierungsentscheidungen - gemeinsame Betrachtung der Straße und aller Leitungsträger -

Integrale Sanierungsentscheidungen - gemeinsame Betrachtung der Straße und aller Leitungsträger - Göttingen, 25. Februar 2014 Integrale Sanierungsentscheidungen - gemeinsame Betrachtung der Straße und aller Leitungsträger - Bert Bosseler (Prof. Dr.-Ing.) - Wissenschaftlicher Leiter - IKT Institut für

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Applying Pléiades in the ASAP project HighSens

Applying Pléiades in the ASAP project HighSens Applying Pléiades in the ASAP project HighSens Highly versatile, new satellite Sensor applications for the Austrian market and International Development (Contract number: 833435) Dr. Eva Haas, GeoVille

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

your partner for industrial water treatment

your partner for industrial water treatment INDUSTRIAL - WATER - TECHNOLOGY your partner for industrial water treatment Ihr Partner für die industrielle Wasseraufbereitung individual - reliable - economical individuell - zuverlässig - wirtschaftlich

Mehr

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development A framework for decision-making Dr. David N. Bresch, david_bresch@swissre.com, Andreas Spiegel, andreas_spiegel@swissre.com Klimaanpassung

Mehr

Produzierendes Gewerbe Industrial production

Produzierendes Gewerbe Industrial production Arbeitswelten / Working Environments Produzierendes Gewerbe Industrial production Grüne Technologie für den Blauen Planeten Saubere Energie aus Solar und Fenstern Green Technology for the Blue Planet Clean

Mehr