funkwerk OCP: Nachrichten im Klartext.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "funkwerk OCP: Nachrichten im Klartext."

Transkript

1 funkwerk OCP: Nachrichten im Klartext. On-Site Funk-Messaging-System

2 Funkwerk Enterprise Communications Die Funkwerk Enterprise Communications GmbH mit Hauptsitz in Nürnberg ist ein europaweit führender Hersteller von professionellen Netzwerkzugangs- und ITK- Lösungen für Unternehmen, Behörden, Organi sationen und Carrier. Das Leistungsportfolio umfasst die Technologien Wireless LAN, IP-basiertes Routing, UTM, VPN, Voice over IP, Voice over VPN (VoVPN ) sowie hoch integrierte TK-Systeme. Dazu kommen mobile Sicherungs- und Kommu ni kationssysteme auf GSM- und DECT -Basis. Als einer der größten Hersteller von DECT -Geräten und Personen-Notsignalanlagen für den professionellen und industriellen Einsatz fertigen wir an unserem Standort in Salzgitter jährlich rund mobile Endgeräte. Hierbei sorgen eine jahrelange Ersatzteil versorgung und eine Reparatur durchlaufzeit von meist unter 24 Stunden für hohe Investitions sicherheit und dauerhafte Betriebs bereitschaft unserer Systeme. 2 funkwerk OCP Onsite Communication Processor

3 funkwerk OCP Onsite Communication Processor Das Funkrufsystem funkwerk OCP Schnell, sicher und kostengünstig informiert. Eine ständige Verfügbarkeit von Kommunikationswegen bei uneingeschränkter Bewegungsfreiheit ist für Arbeitsabläufe in verschiedensten Industriebranchen ein wichtiger Faktor. Mit dem Funkrufsystem aus funkwerk OCP (Onsite Communication Processor) und den Rufempfängern der Reihe funkwerk MR bietet die Funkwerk Enterprise Communications GmbH ein alphanumerisches, funkgestütztes Informations- und Rufsystem, das auch höchste Ansprüche an die innerbetriebliche Kommunikations- Infrastruktur erfüllt. Leistungsschwerpunkt des Systems ist die Übermittlung von Textnachrichten mit einer Länge von bis zu 160 Zeichen, die auf vielfältige Art ausgelöst, eingegeben oder weitergeleitet werden können. Die Übermittlung sowohl manuell erfasster als auch automatisch ausgelöster Rufe geschieht in wenigen Sekunden; die ständige Verfügbarkeit der Anlage ist dabei jederzeit gegeben. Die Funkrufzentralen der Serie funkwerk OCP steuern dabei den Versand an einzelne Teilnehmer oder an beliebig zusammengestellte Personengruppen. Dieses bewährte, flexible und vielseitige Funkrufsystem sichert Ihnen eine schnelle und sichere Übermittlung von Nachrichten aller Art. Das System funkwerk OCP erhöht Ihre Flexibilität in Arbeitsprozessen und steigert deutlich die Effizienz. Funkwerk Enterprise Communications 3

4 Funkwerk Enterprise Communications funkwerk OCP: Schnell und effizient informiert. Die große Reichweite und die zahlreichen individuellen Ausbaumöglichkeiten des Systems funkwerk OCP ermöglichen eine preiswerte, flächendeckende Funkversorgung für Industrieunternehmen fast jeder Branche und Größe. Wenn Ihre Mitarbeiter flexibel bleiben und schnell informiert werden müssen, profitiert Ihr Unternehmen durch die kostengünstigen und flexiblen Informationswege, die sich mit den funkwerk OCP-Systemen bieten. Das System ist insbesondere konzipiert für Industriebetriebe Krankenhäuser Behörden und Verwaltungen Senioren- und Pflegeheime Höhere Produktivität und Sicherheit durch automatisierte Rufe Direktruf- oder Alarmkontakte bewirken beim System funkwerk OCP die automatische Aussendung von zuvor gespeicherten alphanumerischen Informationen an die zuständigen Mobilteilnehmer. Auslöser für diese Aussendungen können u.a. sein: Notruftasten an Krankenbetten, Ausfall kontakte an Maschinen, Füllstandsanzeigen an Tanks oder Vieles mehr. In Chemiebetrieben oder Laboratorien können Messfühler oder Sensordaten von Rechnern zur Ansteuerung genutzt werden. Über das Funkrufsystem funkwerk OCP können so Daten automatisch und gezielt an die zuständigen Mobilteilnehmer (z. B. Betriebstechniker) gesendet werden, bevor Schäden entstehen können. Banken und Versicherungen Handelsunternehmen Gewerbebetriebe Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen Dienstleistungsunternehmen sowie Häfen und Flughäfen Informieren und reagieren ohne Verzögerung. Mit dem Funkrufsystem funkwerk OCP können Sie in wenigen Sekunden Klartext-Nachrichten mit bis zu 160 Zeichen übermitteln. Ob an einzelne Personen oder Personengruppen eilige Informationen gelangen so schnell und sicher an den richtigen Empfänger. Die Eingabe der Texte kann alphanumerisch direkt an der Funkrufzentrale funkwerk OCP 200 / OCP 250 oder numerisch an jedem Telefon der internen TK-Anlage (Nebenstellenanlage) erfolgen. Selbstverständlich lässt sich das System auch über den PC ansteuern (Einzelplätze und Netzwerke). Stornoruf Als Besonderheit verfügt das System funkwerk OCP über das Leistungsmerkmal Stornoruf, das insbesondere für Service- oder Pflegepersonal eine wichtige Funktion darstellt: Wenn eine Person, z. B. an der Hausanlage, die Übernahme eines Alarmes quittiert, wird der Ruf unverzüglich an den Empfängern aller übrigen Gruppenmitglieder automatisch storniert. 4 funkwerk OCP Onsite Communication Processor

5 funkwerk OCP Onsite Communication Processor Systemmerkmale: Abgestufte Leistungsmerkmale der Einzelkomponenten und modularer Aufbau der Zentralgeräte ermöglichen eine flexible Anpassung an die Anforderungen des Anwenders Flächendeckende Funkversorgung auch großer Areale durch Mehrsendertechnik Rufauslösung und -eingabe an der Funkrufzentrale funkwerk OCP 200 / OCP 250 oder mit Nebenstellen- Telefon Aussendung von Textnachrichten über PC (Mobile ), auch in Netzwerken Auslösung vorprogrammierter alphanumerischer Rufe durch integrierte Direktrufkontakte Auslösung vorprogrammierter alphanumerischer Rufe durch Kontaktabfrage externer Alarmprozessoren Auslösung alphanumerischer Rufe durch externe Rechnersysteme wie Störmeldeanlagen, Alarmsysteme oder Schwesternrufanlagen Variable Adaption externer Systeme durch V.24- Fremdprotokollanalyse serieller Druckerschnittstellen Funkrufsystem alpha1/alpha2 Funkrufsystem OCP Ruf- Empfänger Sender/ Empfänger Selbstwähl- Sender/ Empfänger Ruf- Empfänger MR451 Ruf- Empfänger MR226 Ruf- Empfänger MR380 Antenne D615/BSR451 Antenne D615 Rücksprechempfänger BSR161 / BSR451 Sendernetz BST452 Ladegerät CU252 Ladegerät CU408 V.23 Funknetzsteuerung BSC201 Funkrufzentrale funkwerk OCP250 Alarmprozessor D6134 V.24 V.24 ISDN/ a/b V.24 V.24 V.24 Telefon-Nebenstellenanlage (Funkwerk/elmeg, Alcatel, Bosch, Siemens, Avaya-Tenovis...) Gebäude- Leitrechner, externe Alarmsysteme Service-PC, Message Server Protokolldrucker Funkwerk Enterprise Communications 5

6 Funkwerk Enterprise Communications Die Funkrufzentralen der Serie funkwerk OCP: Das Herz des Systems. Die intelligente und vielseitige Multifunktionszentrale Die Funkrufzentrale funkwerk OCP stellt die zentrale Steuereinrichtung des gesamten Systems dar. Das gesamte Rufgeschehen kann von hier aus gesteuert, verwaltet und überwacht werden. Die Zentrale dient dabei als Überleiteinrichtung für Funkrufe, die ausgelöst werden über die lokale private TK-Anlage, von einem PC oder PC-Netzwerk, von den angeschlossenen Direktruf- bzw. Alarmkontakten, von externen Rechnern, von anderen externen Alarm- oder Meldeeinrichtungen. Abgestufte Leistungsmerkmale und der modulare Aufbau ermöglichen eine flexible Anpassung an unterschiedlichste Anwendersituationen. Einfach, schnell und kostengünstig ein System, das mit Ihren Anforderungen wächst. Erhältlich sind u. a. Erweiterungen für: S 0 -Schnittstellen zum Anschluss an ISDN-TK-Anlagen a/b-schnittstellen zum Anschluss an analoge TK-Anlagen: mit je einer Amts- und einer Teilnehmer- Anschaltung; bei Bedarf sind beide Anschaltungen gleichzeitig nutzbar. Multi-I/O-Module: für alle gängigen seriellen Datenschnittstellen, Direktruf-Kontakteingänge und Steuerausgänge MODELLAUSFÜHRUNGEN Funkrufzentrale funkwerk OCP 100 Basisausführung der Funkrufzentrale ohne Display und Tastatur. Das Gerät wird bedienungslos betrieben und dient ausschließlich als Überleiteinrichtung. Programmierung und Parametrierung erfolgen über die Datenschnittstelle am Service-PC. Funkrufzentrale funkwerk OCP 200 Komfortable Ausführung mit großem LCD-Display und QWERTZ- oder QWERTY-Tastatur. Das Gerät dienst sowohl als Überleiteinrichtung als auch als Bedieneinheit. Rufauslösung und Programmierung erfolgen über eine komfortable, menügeführte Bedienerschnittstelle. Der Zugriff auf die Programmierung- und die Verwaltungsfunktionen können durch Passwörter geschützt werden. Funkrufzentrale funkwerk OCP 250 Diese Zentralstelle dient als sprachtauglicher Operatorplatz und ist damit als zusätzliches Bindeglied zu Partnern, für die Sprache sinnvoll ist, am besten geeignet. Der Operatorplatz kann wie jede Telefon-Nebenstelle angerufen werden und erlaubt unmittelbares Makeln zwischen Funk/Funk und Telefon/Funk. Die Funkrufzentrale funkwerk OCP 250 ist gegenüber dem Modell funkwerk OCP 200 zusätzlich mit einer Hör-/Sprecheinrichtung, bestehend aus einer Freisprecheinrichtung, einem Telefonhandapparat mit Ablagemulde und einem Audiomodul, ausgestattet. In dieser Konfiguration sind Sprachverbindungen zu entsprechend ausgestatteten Mobilgeräten genau so wie Telefonverbindungen zur privaten Telefonanlage möglich. Alle anderen Funktionsmerkmale entsprechen denen der Funkrufzentrale funkwerk OCP funkwerk OCP Onsite Communication Processor

7 funkwerk OCP Onsite Communication Processor Hauptfunktionen der Funkrufsysteme funkwerk OCP Datenrufe an Mobilgeräte: Eingabe und Auslösung durch Funkrufzentrale funkwerk OCP 200 / OCP 250 TK-Teilnehmer (interne Nebenstellen) Bedien-PC externe Einrichtungen Abruf und Auslösung gespeicherter Texte durch Funkrufzentrale funkwerk OCP 200 / OCP 250 Modularer Ausbau: Externe Module: DCF 77-Empfänger (Funkuhrenmodul): Zur Synchronisierung des OCP-Systems auf die amtliche Uhrzeit, separate Schnittstelle (DCF) Schnittstellenmodule: Message-Server Ladegeräte Protokolldrucker Sender TK-Teilnehmer (interne Nebenstellen) Direktrufkontakte Alarmprozessor externe Rechner externe Meldeeinrichtungen Explosionsgeschützte Ausführung: Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen sind die Rufempfänger der funkwerk MR-Serie auch in explosionsgeschützten Ausführungen lieferbar. Besondere Ruf-Behandlung Rufwiederholung Manuelle und automatische Abwesenheitsmeldung Manuelle und automatische Rufumleitung Besondere Eigenschaften des Funkrufsystems: Nachrichtenlänge: max. 160 alphanumerische Zeichen Dynamische Speicherverwaltung: bis zu 32 Nachrichten à 64 Zeichen LCD-Display mit Status-/Symbolzeile (26-stellig bei MR 226, 80-stellig bei MR 380) Funkrufzentrale funkwerk OCP 250: Klein, kompakt, funktionell und übersichtlich. Funkwerk Enterprise Communications 7

8 Funkwerk Enterprise Communications Die Rufempfänger funkwerk MR 226 und funkwerk MR 380: Klein und handlich, aber groß in der Leistung. Die Rufempfänger funkwerk MR 226 und funkwerk MR 380 vereinen alle Vorzüge in sich: Modernste Technik, hervorragende Displaydarstellung, einfache Bedienung, kompakte Abmessungen und geringes Gewicht. Eingehende Nachrichten können als Rufton oder per Vibrationsalarm signalisiert werden, um akustische Störungen zu vermeiden. Außerdem können eingehende Nachrichten gespeichert werden, damit keine wichtige Information verloren geht. Ergonomisch und flexibel: Die Bedienung. Per Tastendruck wird der Benutzer durch ein leicht verständliches und übersichtlich strukturiertes Menü geführt. Dies ermöglicht eine intuitive Bedienung und Programmierung auch ohne Handbuch oder langwierige Einarbeitung. Das Bedien-Menü kann außerdem an die Wünsche des Benutzers individuell angepasst werden: So stehen dann die hauptsächlich benötigten Funktionen schnell zur Verfügung (offenes Menü); alle anderen Funktionen bleiben verdeckt (Hidden Menu), können aber jederzeit aufgerufen werden. Funktionsübersicht Rufempfänger funkwerk MR380: Akustische, optische und Vibrations-Signalisierung Flexible, individuelle Menügestaltung (offenes Menü / Hidden Menu) Papierkorb-Funktion Mailboxfunktion Standby-Message mit Benutzername Anzeige von Wochentag, Datum und Uhrzeit Nachrichten-Zeitstempel Alarm-Timer Automatische Ein-/Ausschaltung Storno-Ruf (z. B. für Krankenhäuser) Batteriestands-Anzeige In dringenden Fällen die wichtigen Informationen auf einen Blick: Rufempfänger MR funkwerk OCP Onsite Communication Processor

9 funkwerk OCP Onsite Communication Processor Lade- und Ablage-Einrichtungen für funkwerk MR-Mobilgeräte Tischladegerät funkwerk CU 401: Tischladegerät mit Steckernetzteil zur Aufnahme eines Rufempfängers funkwerk MR 226/MR 380. Tischladegerät funkwerk CU 401 V: Tischladegerät mit zusätzlicher serieller Schnittstelle, zum Anschluss eines Druckers zur Rufprotokollierung. Mit entsprechender Software ist die anwendungsbezogene Programmierung der Mobilgeräte möglich. Mehrfachladegerät funkwerk CU 408 M: Zur Aufnahme von bis zu acht Rufempfängern funkwerk MR 226 / funkwerk MR 380. Für automatische Abwesenheitsmeldung mit Rufumleitung und/oder Vertreterschaltung bei Ablage des Rufempfängers. Mehrfachladegerät funkwerk CU 408 S: Erweiterung des Mehrfachladegerätes CU 408 M auf 16 Ladefächer. Das Mehrfachladegerät funkwerk CU 408 M kann mit bis zu 50 Stück CU 408 S erweitert werden, was die zentrale Ladung und Ablage von bis zu 400 Rufempfängern ermöglicht. Funkwerk Enterprise Communications 9

10 Funkwerk Enterprise Communications Technische Daten Funkrufzentralen funkwerk OCP 100 / funkwerk OCP 200 / funkwerk OCP 250 Adresskapazität: Maximal 6-stellig/bis zu Teilnehmer (bei aktivierter Anlagenkennung 5-stellig/bis zu Teilnehmer) Übertragbare Information pro Ruf: 160 alphanumerische Zeichen Eingabetastatur*: Alphanumerisch, zur Eingabe von Rufen und Programmierung der anwenderspezifischen Anlagenparameter, Festtexte und Direktrufe Funktionstasten*: 10, durch Makro-Recorder frei belegbar Anzeige*: Alphanumerisches LC-Display, 11 Zeilen à 40 Zeichen, zur Bedienerführung und Anzeige der eingegebenen Informationen Teilnehmerdatei (Rufzielliste): Teilnehmer Sammelrufspeicher für sequenzielle Gruppen: 50 Gruppen à 50 Teilnehmer Textspeicher: 25 alphanumerische Festtexte Festrufspeicher: 10 komplette Rufe Direktrufspeicher: 16 komplette Rufe, aktivierbar durch 8 Kontakteingänge (Öffner-/Schließer-Funktion) Alarmprozessor-Direktrufe: 256 komplette Rufeinträge Abwesenheitsspeicher: Für alle Teilnehmer in der Teilnehmerverwaltung Datensicherung bei Netzausfall: Durch Speicherpufferung mit eingebauter Lithiumbatterie Netzanschluss: V AC, Hz Leistungsaufnahme: Max. 0,16 VA Zulässige Umgebungstemperatur: C Abmessungen (B x H x T)**: 295 x 147 x 220 mm Gewicht**: 1,5 kg (ohne optionale Karten) Konformität nach EU-Richtlinie: 1999/5/EG Kennzeichnung: CE Programmierung: funkwerk OCP 100: funkwerk OCP 200 und OCP 250: Über Telefon oder vorübergehend angeschlossenen Service-PC Mit eigener Tastatur und Display, über menügeführte Bedienung Anschlussmöglichkeiten: Max. 3 Sender direkt, erweiterbar durch aktive Modulations- und Referenzverteiler 1 ISDN-S 0 -Schnittstelle oder 2 analoge Telefoneingänge (MFV/ESPA) 8 Direktrufkontakte 4 V.24-Schnittstellen (Service-PC, Message-Server, externe Rechner, VIP-Call, Drucker) 2 V.23-Schnittstellen (Lade-/Ablageeinrichtungen) 1 DCF 77-Schnittstelle ESPA AZS Protokollanalyse *) nur funkwerk OCP 200 und funkwerk OCP 250 **) funkwerk OCP funkwerk OCP Onsite Communication Processor

11 funkwerk OCP Onsite Communication Processor Rufempfänger funkwerk MR 226 / funkwerk MR 380 / funkwerk MR 380 D HF-Teil Frequenzbereiche (Deutschland): MR 226, MR 380, MR 380 D: 466, ,650 MHz MR 226, MR 380, MR 380 D: 468, ,150 MHz MR 380 D (FR-Betrieb): 443, ,1125 MHz MR 380 D (FR-Betrieb): 448, ,1125 MHz Empfangsfrequenzen: Programmierbar von MHz (PLL-Synthesizer) Modulationsart: F1D / ±2,4 / 4,0 / 4,5 khz Hub Empfindlichkeit: Typisch 14 μv/m Antenne: Eingebaute Rahmenantenne Digitalteil Adresskapazität: Maximal 6-stellige Adressen Anzahl der Rufadressen: 5 Anrufadressen, 1 Systemadresse Übertragbare Information pro Ruf: MR 226, MR 380, MR 380 D: 160 alphanumerische Zeichen MR 380 D (FR-Betrieb): 60 alphanumerische Zeichen Speicherkapazität: 32 Nachrichten à 64 Zeichen Anzeige: 26-stellig (MR 226) / 80-stellig (MR 380), LCD-Display mit Punktmatrix und Statuszeile, hintergrundbeleuchtet Rufsignalisierung: Rufton, Lichtruf, Vibration Akustische Signalisierung: Anschwellende Melodie, Stummschaltung Lautstärke in 30 cm Abstand: > 82 dba Allgemeine Daten Abmessungen (B x H x T): 70 x 55 x 25 mm Gewicht: 90 g (inkl. Akkus / Batterien) Stromversorgung: 2 NiMH-Akkus oder 2 Batterien (AAA) Ladetechnik: Intelligent, mit Energiebilanz Zulässiger Betriebstemperaturbereich: C C (für Ex-Ausführungen) Schutzart: IP 54 (staub- und spritzwassergeschützt) Für Ex-Ausführungen: EG-Baumusterprüfbescheinigung: TÜV 99 ATEX 1397 X (Gas) IB ExU 00 ATEX 1071 X (Staub) Zulassungen für gefährliche Gase: II 2G EEx ib IIC T6 (Akku-Betrieb) EEx ib IIC T4 (Batterie-Betrieb) Zulassungen für gefährliche Stäube: II 2D T 80 C Ladegeräte funkwerk CU 401 / funkwerk CU 408 Netzanschluss: 230 V AC, 50 Hz Zulässige Umgebungstemperatur: C Abmessungen (B x H x T): funkwerk CU 401: 87 x 95 x 80 mm funkwerk CU 408: 332 x 200 x 66 mm Gewicht: funkwerk CU 401: 320 g funkwerk CU 408: 1,5 kg Funkwerk Enterprise Communications 11

12 Funkwerk Enterprise Communications GmbH John-F.-Kennedy-Str D Salzgitter Telefon: * Telefax: Technische Änderungen vorbehalten. Bildnachweis: Funkwerk Enterprise Communications GmbH, istockphoto, fotolia.com *) 14 ct/min aus dem deutschen Festnetz

Asperi GmbH Rostocker Str.9 D-18059 Pölchow. Tel. / Fax : +49 (0) 700 2772 7700 e-mail : info@asperi.de : www.asperi.de

Asperi GmbH Rostocker Str.9 D-18059 Pölchow. Tel. / Fax : +49 (0) 700 2772 7700 e-mail : info@asperi.de : www.asperi.de Der Ereignishorizont Auswirkungen von Ereignissen auf... Online Relations Media Relations Lobbying Interne Kommunikation Publikationen Events Ereignis- Kommunikation Operative Prozesse Investor Relations

Mehr

Notfall-Manager Alpha

Notfall-Manager Alpha "Alarm per Handy" für jede Sprachalarm- / ELA-Anlage Der Notfall-Manager Alpha kann in Krisensituationen an Schulen oder öffentlichen Gebäuden mit jeder Sprachalarm- / ELA-Anlage schnell, einfach und präzise

Mehr

Störmelder mit internem Wählmodem

Störmelder mit internem Wählmodem Störmelder mit internem Wählmodem Störmeldung und Steuerung per SMS Alarm- und Störmeldungen auf Handy oder Fax optional als E-Mail oder City-Ruf Steuerung per SMS für Störmelder mit GSM-Modem optional

Mehr

Information Gigaset professional und OpenStage Mobile Cordless-Telefone für HiPath und OpenScape Systeme.

Information Gigaset professional und OpenStage Mobile Cordless-Telefone für HiPath und OpenScape Systeme. Information Gigaset und OpenStage Mobile Cordless-Telefone für HiPath und OpenScape Systeme. Neben den systemspezifischen Tischtelefonen können zusätzlich schnurlose Telefone an HiPath und OpenScape Systemen

Mehr

Information Gigaset professional Cordless-Telefone für HiPath-Systeme

Information Gigaset professional Cordless-Telefone für HiPath-Systeme Information Gigaset Cordless-Telefone für HiPath-Systeme Neben den systemspezifischen HiPath-Telefonen können zusätzlich schnurlose Telefone an den HiPath-Systemen betrieben werden. Diese schnurlosen Telefone

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA30. Wahre Größe zeigt sich bei der Leistung. Intelligent, wirtschaftlich, flexibel ausbaufähig:

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA30. Wahre Größe zeigt sich bei der Leistung. Intelligent, wirtschaftlich, flexibel ausbaufähig: IP Hybrid Telekommunikationssystem KXTDA30 Wahre Größe zeigt sich bei der Leistung Intelligent, wirtschaftlich, flexibel ausbaufähig: Die moderne Lösung für alle Anforderungen Große Leistung, die mitwächst.

Mehr

1 VORWORT... 5. 2 EINFÜHRUNG... 6 2.1 Benutzer... 6 2.2 Weitere Dokumentation... 6 3 PRÄSENTATION... 8 3.1 Systemarchitektur... 8

1 VORWORT... 5. 2 EINFÜHRUNG... 6 2.1 Benutzer... 6 2.2 Weitere Dokumentation... 6 3 PRÄSENTATION... 8 3.1 Systemarchitektur... 8 1 VORWORT........................................................ 5 2 EINFÜHRUNG..................................................... 6 2.1 Benutzer.........................................................

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Stromauge / EnergyCam Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten FAST EnergyCam Clip-On Meter Reader zum smarten Fernauslesen mechanischer Zähler FAST EnergyCam nicht größer als eine Streichholzschachtel

Mehr

AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software

AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software Möchten Sie Ihr GSM Mobiltelefon wie eine schnurlose Nebenstelle der Telefonanlage nutzen? Haben Sie schon einmal über eine DECT Anlage nachgedacht? Die Anschaffung

Mehr

Analog GSM-Gateway TRF

Analog GSM-Gateway TRF Mobilfunkadapter für Fax- oder Gesprächsverbindungen 1 2008 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str. 19 D-68519 Viernheim www.comsat.de Tel: +49-(0)180-3- 768837 Clevere Verbindungen com.sat

Mehr

Anlagenkopplung mit VPN-Tunnel via dyndns

Anlagenkopplung mit VPN-Tunnel via dyndns Anlagenkopplung mit VPN-Tunnel via dyndns VPN Internet VPN Öffentl. Netz ISDN ISDN Öffentl. Netz ICT & Gateway ICT & Gateway IP-S400 CA50 IP290 CS 410 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Seite 1 von

Mehr

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Netzwerkkonzept Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Datum: 03.07.2007, Seite: 1 innovaphone Das Unternehmen

Mehr

Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi elmeg IP-S400

Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi elmeg IP-S400 Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi 7-zeiliges Grafikdisplay, beleuchtet 5 frei programmierbare Tasten mit 2-farbigen LEDs 7 Softkeys und 10 Funktionstasten PoE-Unterstützung - kein Steckernetzteil

Mehr

TO-PASS TM. skalierbare Fernwirklösungen. vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS

TO-PASS TM. skalierbare Fernwirklösungen. vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS TO-PASS TM skalierbare Fernwirklösungen vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS TO-PASS TM skalierbare Fernwirklösungen vom Störm Mobile, schnelle Messwerterfassung aus dem Internet Störungsmeldung

Mehr

Einfach. Sicher. Günstig.

Einfach. Sicher. Günstig. Super günstig: Flatrate fürs deutsche Festnetz* Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Mehr sparen bis60% Einfach. Sicher. Günstig.

Mehr

RACE. Gut, wenn man eine Alternative hat. Managed Solutions by TCC. Gut, wenn man eine Alternative hat

RACE. Gut, wenn man eine Alternative hat. Managed Solutions by TCC. Gut, wenn man eine Alternative hat teq SUN RACE Managed Solutions by TCC Gut, wenn man eine Alternative hat teq sunrace Managed Solutions by TCC Managed Solutions sind die optimalen Lösungen für Ihre zeitgemäße ITK-Strategie. Mit komfortablen

Mehr

HiPath cordless Enterprise V3.0

HiPath cordless Enterprise V3.0 HiPath cordless Enterprise V3.0 HiPath Cordless Enterprise V3.0 ist die integrierte Funkvermittlung für das Real Time IP System HiPath 4000 ab Version 2.0. Diese ermöglicht den Betrieb schnurloser Endgeräte

Mehr

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35 Günstige Flatrates: Festnetz D, Mobilfunk D, international Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Größte Auswahl an zertifizierten

Mehr

TETRA Pager Produkt Highlights. Antti Eskelinen; Herbert Schmidt 16.05.2013

TETRA Pager Produkt Highlights. Antti Eskelinen; Herbert Schmidt 16.05.2013 Antti Eskelinen; Herbert Schmidt 16.05.2013 CASSIDIAN liefert TETRA Pager, Endgeräte- Management-Lösungen und Wartungs-Services für das Bundesland Hessen Die Endnutzer sind Feuerwehrleute und anderes Rettungspersonal

Mehr

Konftel die perfekte Lösung für optimale Freiheit beim Telefonieren Die Konferenztelefone mit dem kristallklaren Sound

Konftel die perfekte Lösung für optimale Freiheit beim Telefonieren Die Konferenztelefone mit dem kristallklaren Sound Konftel die perfekte Lösung für optimale Freiheit beim Telefonieren Die Konferenztelefone mit dem kristallklaren Sound Intelligent communications Konftel 200/NI das erste digitale Konferenztelefon der

Mehr

Bedienungsanleitung der Telefonanlage

Bedienungsanleitung der Telefonanlage Bedienungsanleitung der Telefonanlage Alcatel Reflexes Telefonapparate Alcatel Premium Reflexes 4020 Inhalt Funktionsübersicht... 2 Tasten: 4020 Premium Reflexes... 3 Display, Icons... 4 Kennzahlen...

Mehr

Building Technologies. Zutrittskontrolle SiPass networked flexible, vernetzte Zutrittskontrolle. Anwendungen

Building Technologies. Zutrittskontrolle SiPass networked flexible, vernetzte Zutrittskontrolle. Anwendungen Building Technologies Zutrittskontrolle SiPass networked flexible, vernetzte Zutrittskontrolle für einfache Anwendungen «SiPass networked» Innovative Zutrittskontrolle «SiPass networked» ist Teil der SiPass

Mehr

Paging-Karte PG-32MX1024

Paging-Karte PG-32MX1024 Paging-Karte PG-32MX1024 MP3 Encoder/Decoder Paging- Sender Paging- Empfänger WLAN Steckkarte 32 Bit RISC PROZESSOR 80 MHz Takt Inkl. Watchdog Inkl. Echtzeituhr USB PROZES SOR LAN 80MHZ PROZES SD-Card

Mehr

Orientierungshilfe Alarmanlagen

Orientierungshilfe Alarmanlagen Orientierungshilfe Alarmanlagen 11/03 2014 Welche Alarmanlage ist für meine Zwecke geeignet? Nachstehend finden Sie eine kurze Beschreibung unserer Alarmsysteme. AMG Sicherheitstechnik bietet die umfangreichste

Mehr

Grenzenlose Kommunikation in ihrer schönsten Form

Grenzenlose Kommunikation in ihrer schönsten Form Grenzenlose Kommunikation in ihrer schönsten Form Samsung OfficeServ 7000 VoIP Kommunikationslösung Stand Januar 2010 www.samsung.de All-in-One IP Kommunikationslösung für kleine Unternehmen Full IP oder

Mehr

Optisch oder Akustisch Prozessmesstechnik für Flüssigkeiten

Optisch oder Akustisch Prozessmesstechnik für Flüssigkeiten Optisch oder Akustisch Prozessmesstechnik für Flüssigkeiten Öl auf Wasser UV- / VIS- / NIR- Photometer Öl in Wasser Ultraschall Trübungsmessung Optische Trübungsmessung Modell Messenger Universal Messverstärker

Mehr

Mitel SIP-Telefone. Mitel 6800 SIP Phone Familie

Mitel SIP-Telefone. Mitel 6800 SIP Phone Familie Mitel SIP-Telefone Mitel 6800 SIP Phone Familie Mitel 6800i SIP Phone Familie Die Mitel 6800 Familie umfasst eine Reihe leistungsstarker SIP-basierter Telefone, die erweiterte Interoperabilität mit allen

Mehr

Gasleck-Suchgeräte. Wir messen es. Schnell, einfach, zuverlässig. testo 317-2 testo 316-1 testo 316-2 testo gas detector. testo 316-EX. www.testo.

Gasleck-Suchgeräte. Wir messen es. Schnell, einfach, zuverlässig. testo 317-2 testo 316-1 testo 316-2 testo gas detector. testo 316-EX. www.testo. Gasleck-Suchgeräte Schnell, einfach, zuverlässig testo 317-2 testo 316-1 testo 316-2 testo gas detector CH 4 C 3 H 2 testo 316-EX Gasspürgerät mit EX-Schutz Das einzige testo Gasleck-Suchgerät gemäß ÖVGW

Mehr

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Auszug aus dem Online- Katalog NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Artikelnummer: 2701027 http://eshop.phoenixcontact.de/phoenix/treeviewclick.do?uid=2701027 24 V DC nanoline-basiseinheit. Ausgestattet mit 6 digitalen

Mehr

Mobile Security Configurator

Mobile Security Configurator Mobile Security Configurator 970.149 V1.1 2013.06 de Bedienungsanleitung Mobile Security Configurator Inhaltsverzeichnis de 3 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 4 1.1 Merkmale 4 1.2 Installation 4 2 Allgemeine

Mehr

Auerswald COMmander 16 weitere VoIP-Kanäle

Auerswald COMmander 16 weitere VoIP-Kanäle Preisliste COM91871 COM91872 COM91873 COM91870 COM91830 Stand: 14.01.2015 Ralf HOTTMEYER Akkus - Batterien - Telekommunikation Hauptstraße 69 52146 Würselen Telefon Telefax E-Mail WWW 02405-420 648 02405-420

Mehr

NetVoip Installationsanleitung für Fritzbox Fon5050

NetVoip Installationsanleitung für Fritzbox Fon5050 NetVoip Installationsanleitung für Fritzbox Fon5050 Einrichten eines Fritzbox Fon5050 für NETVOIP 1 Erste Inbetriebnahme...3 1.1 Einrichten, Einstecken der Kabel...3 1.2 IP-Adresse des Fritzbox Fon5050...3

Mehr

Grenzenlose Kommunikation in ihrer schönsten Form

Grenzenlose Kommunikation in ihrer schönsten Form Grenzenlose Kommunikation in ihrer schönsten Form Samsung OfficeServ 7030 VoIP - Kommunikationslösung Stand Juni 2010 www.samsung.de Die OfficeServ 7030 Serie Samsung IP-Konvergenzsysteme Unsere Arbeitswelt

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

Technisches Know-how. Online Funkmeldesystem

Technisches Know-how. Online Funkmeldesystem Technisches Know-how. Online Funkmeldesystem Telestech-System - Funkmeldesystem für Personen- und Objektschutz 1978 wurde das erste Telestech System durch die Firma Schmidt Funktechnik in Göppingen hergestellt

Mehr

Gebäudekommunikation BCOM

Gebäudekommunikation BCOM BCOM Mehrere Firmen ein Türtelefon Ein Türtelefon gemeinsam nutzen Die neue Multi-a/b- 0-0019 ist eine Basiselektronik für abgesetzte Montage (von Mikrofon, Lautsprecher und Tasten), die sich an bis zu

Mehr

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse.

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse. Die zuverlässige, präzise Hauptuhr und Zeitreferenz für alle rechner- und prozessorgesteuerten Geräte, Anlagen, Netzwerke und IT-Anwendungen. MobaTime Server MTS Diese neue Generation der Master Clocks

Mehr

Handysurf E-35A. Das mobile kleine OberflächenMessgerät

Handysurf E-35A. Das mobile kleine OberflächenMessgerät Industrielle Messtechnik von Carl Zeiss Handysurf E-35A. Das mobile kleine OberflächenMessgerät Einfache Bedienung Sofortige Datenauswertung und -Anzeige Datenspeicher Handysurf E-35A: Oberflächenkontrolle

Mehr

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD itk voice solution Die itk voice solution ist die innovative und intelligente Business-Kommunikationslösung aus der Cloud. Mehr Flexibilität:

Mehr

ECC das Herz der Sicherheitsbeleuchtung

ECC das Herz der Sicherheitsbeleuchtung ECC das Herz der Sicherheitsbeleuchtung In Gebäuden mit vielen autonomen Notleuchten ergibt sich immer wieder das Problem der Kontrolle aller Leuchten. Die manuelle Überwachung der Leuchten ist sehr zeitaufwendig

Mehr

Alcatel-Lucent 400 DECT Handset Alcatel-Lucent 300 DECT Handset

Alcatel-Lucent 400 DECT Handset Alcatel-Lucent 300 DECT Handset Alcatel-Lucent 400 DECT Handset Alcatel-Lucent 300 DECT Handset Status-Icons Entdecken Sie Ihr DECT-Handset Ladezustand des Akkus Initialisisierung der Sprachspeicher / Abzurufende Informationen Terminerinnerung

Mehr

innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display für die innovaphone PBX DATENBLATT

innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display für die innovaphone PBX DATENBLATT innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display Farbdisplay, 480 x 272 Pixel (4,3 Zoll) Touchscreen Vier-Wege-Wippe zur Navigation Maße: 21,5 x 15 x 3 cm (Basis) Gewicht: ca. 430 g 2 x Gigabit Ethernet:

Mehr

Höchster Komfort im Klinikalltag. HiMed Cockpit: die innovative und wirtschaftliche Multimedialösung direkt am Patientenbett. siemens.

Höchster Komfort im Klinikalltag. HiMed Cockpit: die innovative und wirtschaftliche Multimedialösung direkt am Patientenbett. siemens. Höchster Komfort im Klinikalltag HiMed Cockpit: die innovative und wirtschaftliche Multimedialösung direkt am Patientenbett siemens.de/himed Intelligente Antwort auf die Herausforderungen des Klinikalltags

Mehr

Starkes. Design - kompromissloser. Klang D 10 USB

Starkes. Design - kompromissloser. Klang D 10 USB D 10 USB Starkes Design - kompromissloser Klang D 10 USB Das Sennheiser D 10 USB ist ein monaurales (einseitiges) kabelloses DECT-Headset für den professionellen Einsatz in Unified Communications-Umgebungen.

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA100/200. Release 2.0. Zukunft mit System. Zukunftssichere Modularität. CTI-Integration

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA100/200. Release 2.0. Zukunft mit System. Zukunftssichere Modularität. CTI-Integration IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA100/200 Release 2.0 Zukunft mit System Zukunftssichere Modularität CTI-Integration Wirtschaftliche DECT-Mobilität Voice over IP Funktionales, bedienungsfreundliches

Mehr

tiptel 6000 business Die maßgeschneiderte Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen

tiptel 6000 business Die maßgeschneiderte Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen tiptel 6000 business Die maßgeschneiderte Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen tiptel 6000 business Hohe Investitionssicherheit dank modularem Aufbau 2-Draht-Technik für kostengünstige Installation

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie IP Hybrid Telekommunikationssystem KXTDA15 Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IPTechnologie Wer viel leistet, braucht viel Leistung. Sowohl Unternehmen als auch

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA100/200. Release 2.0. Zukunft mit System. Zukunftssichere Modularität. CTI-Integration

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA100/200. Release 2.0. Zukunft mit System. Zukunftssichere Modularität. CTI-Integration IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA100/200 Release 2.0 Zukunft mit System Zukunftssichere Modularität CTI-Integration Wirtschaftliche DECT-Mobilität Voice over IP Funktionales, bedienungsfreundliches

Mehr

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid Communication Server KX-NS700 Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid System Flexibel und skalierbar Zahlreiche Anforderungen, eine Lösung Die innovative Plattform Smart Hybrid

Mehr

4035T. Bedienungsanleitung der Telefonanlage. Alcatel Advanced Reflexes. Alcatel Reflexes Telefonapparate

4035T. Bedienungsanleitung der Telefonanlage. Alcatel Advanced Reflexes. Alcatel Reflexes Telefonapparate Bedienungsanleitung der Telefonanlage Alcatel Reflexes Telefonapparate Alcatel Advanced Reflexes 4035T Georg Simon Ohm Inhalt Funktionsübersicht... 2 Tasten: 4035T Advanced Reflexes... 3 Display, Icons...

Mehr

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 Steuerungen für Pumpstationen 06-AP-ST- 001 Steuerungen für Pumpstationen - CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 353 06-AP-ST- 002 Steuerungen für Pumpstationen CEN/5-B und CDN/5-B Die kompakte Pumpensteuerung

Mehr

epowerswitch 1G Produktdatenblatt

epowerswitch 1G Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist die kleinste eigenständige Power Distribution Unit von Neol. 1 Stromeingang mit 10A und 1 Netzschalter bieten zusammen mit den umfangreichen Konfigurations- und Kontrolloptionen

Mehr

PRINTESS 4, 5 und 6 Thermo-Transfer-Etikettendrucker mit automatischer Applikationseinheit

PRINTESS 4, 5 und 6 Thermo-Transfer-Etikettendrucker mit automatischer Applikationseinheit PRINTESS 4, 5 und 6 Thermo-Transfer-Etikettendrucker mit automatischer Applikationseinheit Beschreibung Der PRINTESS ist ein kompakter und zuverlässiger Thermo-Transfer-Drucker für die Echt-Zeit-Beschriftung

Mehr

DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE

DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE Schützen Sie sich und Ihren Verein, damit Ihnen bleibt was Ihnen gehört. Eine Alarmanlage hat von allen Sicherheitssystemen die größte

Mehr

Weil s um Ihren Erfolg geht! Gigaset pro: die professionelle Linie von Gigaset.

Weil s um Ihren Erfolg geht! Gigaset pro: die professionelle Linie von Gigaset. Herausgegeben von Gigaset Communications GmbH, Hofmannstr. 61, D-81679 München. Alle Rechte, Liefermöglichkeiten und Änderungen in Technik und Design vorbehalten. KOMM-B-0396 Gigaset pro Endkundenbroschüre

Mehr

Mit dem Online-Zugang* haben Sie weltweit die. Durch die Kamera-Erweiterung Ihres GlobalGuard GlobalGuard-Alarmsystem und können den aktuellen

Mit dem Online-Zugang* haben Sie weltweit die. Durch die Kamera-Erweiterung Ihres GlobalGuard GlobalGuard-Alarmsystem und können den aktuellen DIE IP FUNK-ALARMANLAGE 868 MHz Einfache & schnelle Installation Absicherung von Wohnungen und kleinen Objekten Weltweiter zugriff über kostenlose App oder Online-zugang Plug & Play - Keine Einstellung

Mehr

STAND-ALONE -SYSTEMS

STAND-ALONE -SYSTEMS Typenbezeichnung HPS 00 Wall 4/48/60V - 00A HPS 400 Floor 4/48/60V-400A HPS 760 mit BVS 800 4/48/60V-760A Verbraucherverteilung integriert integriert in BVS 800 Gleichrichtergerät HR 300 / HR 400 HR 300

Mehr

T Com. Bedienungsanleitung. SMS im Festnetz

T Com. Bedienungsanleitung. SMS im Festnetz T Com Bedienungsanleitung SMS im Festnetz Inhalt Einleitung... 1 Willkommen...1 Wo Sie Hilfe finden... 1 SMS-Versand aus dem Festnetz der T-Com (Preisstand: 01.01.2003)...1 Damit Sie SMS im Festnetz nutzen

Mehr

Anwenderbericht DTAG/IPCC. T-LAN Störungen effizient beheben

Anwenderbericht DTAG/IPCC. T-LAN Störungen effizient beheben Anwenderbericht DTAG/IPCC T-LAN Störungen effizient beheben Kein T-LAN Kunde, der den Customer Systemsupport T-LAN (CSS) von T-Com, der Festnetzsäule der Deutschen Telekom, anruft, muss länger als 20 Sekunden

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen LocaPhone VoIP TK-System Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen 1. LocaPhone Systemverwaltung LocaPhone ermöglicht die Systemverwaltung des TK-Systems mittels einer ansprechenden und leicht

Mehr

Unabhängig. Kurzanleitung. CHIPDRIVE mobile. mit. Das mobile Chipkartenterminal. 2000 Towitoko AG. CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobil

Unabhängig. Kurzanleitung. CHIPDRIVE mobile. mit. Das mobile Chipkartenterminal. 2000 Towitoko AG. CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobil Kurzanleitung Das mobile Chipkartenterminal Unabhängig mit CHIPDRIVE mobile 2000 Towitoko AG Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des mobilen Zeiterfassungsterminals TRM500. Bitte beachten Sie die Bedienungshinweise

Mehr

A1 Webphone Benutzeranleitung

A1 Webphone Benutzeranleitung A1 Webphone Benutzeranleitung 1. Funktionsübersicht Menü Minimieren Maximieren Schließen Statusanzeige ändern Statusnachricht eingeben Kontakte verwalten Anzeigeoptionen für Kontaktliste ändern Kontaktliste

Mehr

equada Hosted-PBX Endgeräte Preisliste

equada Hosted-PBX Endgeräte Preisliste equada Hosted-PBX Endgeräte Preisliste snom 300 2-zeiliges Display 6 Funktionstasten 4 SIP Identitäten (Accounts) Headset-Anschluss 91,20 snom 320 Grafisches 2-zeiliges Display 12 Funktionstasten 12 SIP

Mehr

MB12. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale

MB12. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale MB12 Einbruchmelderzentrale Rundumschutz der Spitzenklasse Die Einbruchmelderzentrale MB12 ist für den Einsatz im privaten Bereich konzipiert und eignet sich hervorragend zum Aufbau kleinerer Sicherungsanlagen.

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN.

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. TELEFONIEREN WAR GESTERN. HEUTE IST: HOSTED PBX. KONZENTRIEREN SIE SICH AUF IHR UNTERNEHMEN. WIR KÜMMERN UNS UM IHRE TELEFONANLAGE. Was würden Sie zu

Mehr

Funkwerk Security Communications GmbH Wir über uns

Funkwerk Security Communications GmbH Wir über uns Was ist Sicherheit? Funkwerk Security Communications GmbH Wir über uns Unabhängigkeit ist Sicherheit. Funktechnologie ist für uns die Grundlage moderner Sicherheitsund Kommunikationstechnik. Funk macht

Mehr

C R E A T I N G W I R E L E S S C O M M U N I T I E S. KIRK WIRELESS SERVER 600v3. Der KIRK Wireless Server 600v3

C R E A T I N G W I R E L E S S C O M M U N I T I E S. KIRK WIRELESS SERVER 600v3. Der KIRK Wireless Server 600v3 C R E A T I N G W I R E L E S S C O M M U N I T I E S KIRK WIRELESS SERVER 600v3 Der KIRK Wireless Server 600v3 Bis zu 35 kabellose Benutzer (Single Cell) Bis zu 1500 kabellose Benutzer (Multi Cell) IP-Schnittstelle

Mehr

Technical Note 24 SMS Versand über analoge und ISDN Leitungen (Festnetz-SMS)

Technical Note 24 SMS Versand über analoge und ISDN Leitungen (Festnetz-SMS) Technical Note 24 SMS Versand über analoge und ISDN Leitungen (Festnetz-SMS) TN_024_SMS_Versand_Festnetz.doc Angaben ohne Gewähr Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Seite 1 von 8 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Business 19 Zoll

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Business 19 Zoll IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Business 19 Zoll Seite 1 / 5 Auerswald COMmander Business 19 Zoll Auerswald COMmander Business 19 Zoll Strukturierte Verkabelung in integrierten Netzwerken

Mehr

Leistungsmerkmale und Bedienung. T-Com, MMS im Festnetz Stand: 22.05.06

Leistungsmerkmale und Bedienung. T-Com, MMS im Festnetz Stand: 22.05.06 1 Leistungsmerkmale und Bedienung 2 Inhalt: 1. Leistungsmerkmale des Dienstes MMS im Festnetz... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Unterstützte Medientypen und formate... 3 1.3 Versenden einer MMS... 3 1.3.1

Mehr

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Basic 19" ISDN Telefonanlage

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Basic 19 ISDN Telefonanlage IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Basic 19" ISDN Telefonanlage Seite 1 / 7 Auerswald COMmander Basic 19" ISDN Telefonanlage Mit dem COMmander Basic 19" bietet Auerswald ein modulares

Mehr

World of Automation. Kapitel 6: Alarmierung. www.hiquel.com

World of Automation. Kapitel 6: Alarmierung. www.hiquel.com World of Automation Kapitel 6: Alarmierung www.hiquel.com Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 6 Kapitel.01.02.03 6: Alarmierung INFO SMS-Master SMS-Master Starter Kits & Programmierung SMS-Master und

Mehr

Hosted PBX. Die intelligentere Art zu telefonieren.

Hosted PBX. Die intelligentere Art zu telefonieren. Hosted PBX Die intelligentere Art zu telefonieren. 06 02 Hosted pbx Telefonieren war gestern. Heute ist: Hosted PBX. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Unternehmen. Wir kümmern uns um Ihre Telefonanlage. Was

Mehr

L-Leiter Art.-Nr.: FUS 22 UP. Bedienungsanleitung Funk-Universalsender L-Leiter

L-Leiter Art.-Nr.: FUS 22 UP. Bedienungsanleitung Funk-Universalsender L-Leiter Funk-Management Bedienungsanleitung Funk-Universalsender Universalsender Funktion Der Funk-Universalsender dient der Erweiterung einer bestehenden Installation durch drahtlose Übertragung von 230 V-Schaltbefehlen.

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

EINBAUSPRECHSTELLEN. Für die Anfertigung von kundenspezifischen Lösungen sind spezielle Einbauversionen und Einbaumodule lieferbar.

EINBAUSPRECHSTELLEN. Für die Anfertigung von kundenspezifischen Lösungen sind spezielle Einbauversionen und Einbaumodule lieferbar. STENTOFON EINBAUSPRECHSTELLEN Die STENTOFON Einbausprechstellen sind für den Einsatz in Sicherheits- Systemen entwickelt worden, in denen schnelle und klar verständliche Kommunikation unbedingt erforderlich

Mehr

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights Gigaset C455 IP Mehrfachanrufe über VoIP Highlights Bis zu 30 Min Aufnahmezeit Leichte Konfiguration für Internet-Telefonie (VoIP) Erweiterbares Telefonssystem auf bis zu 6 Mobilteile und bis zu 6 SIP

Mehr

www.gnnetcom.de Talk smart. Go wireless.

www.gnnetcom.de Talk smart. Go wireless. Die GN 9300-Serie www.gnnetcom.de Bewegung für Ihr Business Mehr Bewegungsfreiheit in Ihrem Büroalltag Die Anforderungen im Büroalltag steigen stetig: Immer mehr Aufgaben müssen in immer kürzerer Zeit

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123 Honeywell Security Group Katalogauszug 2014 Stand-alone, modulares ZK-System, über Web-Browser programmierbar ist eine kompakte Stand-alone ZK Lösung, die ohne Software einfach über Web programmierbar

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

PLATZ FÜR GROSSE IDEEN

PLATZ FÜR GROSSE IDEEN PLATZ FÜR GROSSE IDEEN PLATZ FÜR GROSSE IDEEN MOBILDISPLAY CLASSIC DIE MOBILDISPLAYS - Stilvoll präsentieren Multimediale Bildschirmsysteme ersetzen zunehmend die klassischen Werbe- und Informationsmedien.

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System

LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP PBX TK-System auf Basis von VoIP und Asterisk Frank Ochmann Senior Technical Consultant LocaNet ohg, Dortmund www.loca.net Frank Ochmann ochmann@loca.net LocaPhone

Mehr

Mobiler Datensammler WTZ.MB

Mobiler Datensammler WTZ.MB Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte Das System Q walk-by ermöglicht die drahtlose Zählerauslesung. Dabei ist es nicht notwendig, Privat- oder Geschäftsräume zu betreten. Speziell an das System

Mehr

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136 Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136 Erstellt März 2015, Version 31.03.2015 Anleitung für die Bedienung des Telefons Panasonic KX-UT136 Allgemeine Instruktionen und Hinweise sowie die ausführliche Beschreibung

Mehr

Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7

Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7 Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7 Danke dass Sie sich für unser hochwertiges Produkt entschieden haben um Ihnen den Alltag so leicht wie möglich

Mehr

Telematiklösungen. für Entwicklungsfahrzeuge. für LogXpress Datenaufzeichnungssysteme

Telematiklösungen. für Entwicklungsfahrzeuge. für LogXpress Datenaufzeichnungssysteme Telematiklösungen für Entwicklungsfahrzeuge für LogXpress Datenaufzeichnungssysteme 1 1. Übersicht Telematik und Telemetrie spielen eine immer größere Rolle in der Fahrzeugentwicklung und Fahrzeugerprobung.

Mehr

Produktinfo Grafik-Touch-Panels BC 240, BC 2400

Produktinfo Grafik-Touch-Panels BC 240, BC 2400 Produktinfo Grafik-Touch-Panels BC 240, BC 2400 2 Inhaltsverzeichnis Seite Grafik-Touch-Panel Grafik-Touch-Panel BC 240 4 Grafik-Touch-Panel BC 2400 5 BC 240, BC 2400 Visualisierungssoftware CEVICON 6

Mehr

Alarmempfänger. Alarmempfänger. Produktkatalog - SafeLine 2011 144-145 146-150. Alarmempfänger SLCC. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex

Alarmempfänger. Alarmempfänger. Produktkatalog - SafeLine 2011 144-145 146-150. Alarmempfänger SLCC. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex Alarmempfänger Produktkatalog - SafeLine 2011 Alarmempfänger Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex 144-145 146-150 179-196 197-202 211-212 143 Alarmempfänger / SafeLine Call center SafeLine Call

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

Produktinformation. Waffenscheinfrei,

Produktinformation. Waffenscheinfrei, Seite 1 Mehr Flexibilität bei der Datenerfassung: Waffenscheinfrei, die Version des DT-X30R-50C Handhelds mit ergonomisch günstigem Pistolengriff scannt quer durchs Lager alles, was ihr vor den Autofokus

Mehr

AGFEO. schnurlose Freiheit flexibel in die Zukunft mehr Möglichkeiten Netzwerkintegration geringer Installationsaufwand

AGFEO. schnurlose Freiheit flexibel in die Zukunft mehr Möglichkeiten Netzwerkintegration geringer Installationsaufwand AGFEO AS 43 IP-Dect AS 43 + LAN-Modul 509 + DECT IP-Basis urch nehmer d ik il e T r h e M -Techn neue LAN schnurlose Freiheit flexibel in die Zukunft mehr Möglichkeiten Netzwerkintegration geringer Installationsaufwand

Mehr

tevitel.callbar mobile

tevitel.callbar mobile tevitel.callbar mobile Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines zur tevitel.callbar mobile Seite 3 2. Installation Seite 4 3. Konfiguration 3.1 Einstellungen am Smartphone Seite 5 4. Funktionen 4.1 Aufbau der

Mehr

Download-Lösungen innovativ und bedienerfreundlich

Download-Lösungen innovativ und bedienerfreundlich Download-Lösungen innovativ und bedienerfreundlich Massgeschneiderte Lösungen für unterschiedliche Anwendungsfälle Downloadkey II Mobile Card Reader Card Reader Downloadterminal II DLD Short Range DLD

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015.

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015. Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN Der TERRA MicroPC im sehr kompakten platzsparenden Gehäuse mit nur 0,4 Liter Volumen, Windows 7 Professional und

Mehr